Das Bein ist vom Knie bis zum Fuß verletzt

Wunde Beine vom Knie bis zum Fuß

schmerzende Beine von Knie zu Fuß

Frauen leiden häufig unter Bein- und Knie- bis Fußschmerzen. In den meisten Fällen achtet niemand besonders darauf, unangenehme Gefühle für Müdigkeit oder langes Gehen auf den Fersen abzuschreiben. Aber manchmal kann es ein Symptom für schwere Krankheiten sein. Warum schmerzen Beine vom Knie zum Fuß und was kann man tun, um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern?

Thrombose der Gefäße der Beine vom Knie bis zum Fuß

Häufig ist der Grund dafür, dass die Füße einer Frau von Knie zu Fuß schmerzen und Knie bilden, eine Gefäßthrombose. Diese Krankheit kann mit der Blockierung der Adern oder des Kranzes geschehen. Bei Venenthrombose entwickeln sich Symptome innerhalb weniger Tage. Erstens schmerzt das Bein nur von der äußeren oder inneren Seite des Schienbeins, und am Abend ist es schwer. Ein paar Tage später gibt es Schwellungen und starke Rötungen. In dem betroffenen Gebiet kann sogar die Temperatur ansteigen. Mit der Zeit bekommt das Bein einen zyanotischen Schatten, und der Patient kann wegen starker Schmerzen nicht einmal darauf treten. Wenn in diesem Stadium keine rechtzeitige medizinische Versorgung zur Verfügung steht, dann beginnt die Gewebenekrose und bald Gangrän.

Arterielle Thrombose entwickelt sich immer sehr transient. Erste wunden Beinknochen vom Knie bis zum Fuß und in nur wenigen Stunden des Gliedes zu wachsen beginnt kalt und taub, und seine Farbe ist weiß.Der Patient benötigt für 2-4 Stunden medizinische Hilfe, da während dieser Zeit bei arterieller Thrombose das Bein durch Nekrose vollständig abstirbt.

Mineralmangel

Wunde Beine von Knie zu Fuß( vorne oder hinten) und mit einem Mangel an Substanzen im Körper. Oft wird ein solches Phänomen bei Calciummangel beobachtet. Neben Schmerzen hat der Mensch auch starke Krämpfe bei den Kälbern. Normalerweise macht eine Person eine Extremitätenmassage und der Zustand ist normalisiert. Um jedoch die Ursache des Schmerzes zu beseitigen, ist es notwendig, Tests zu bestehen, um herauszufinden, welches Spurenelement fehlt und seinen Mangel zu füllen.

Polyneuropathie mit Müdigkeit

Füßen Wenn Sie ein wundes Bein zwischen Knie und Fuß haben, kann es eine Polyneuropathie sein. Diese Krankheit ist das Ergebnis der Auswirkungen auf den menschlichen Körper von Diabetes. Grundsätzlich ist dies typisch für Typ-II-Erkrankungen. Neben Schmerzen gibt es Symptome wie:

  • Taubheit der Beine;
  • Gefühl von Brennen oder Kribbeln;
  • Syndrom der kalten Extremität.

Um diese Krankheit zu heilen, ist es zunächst notwendig, Diabetes mellitus zu beseitigen. Es ist möglich, die moderne Behandlung der Polyneuropathie qualitativ mit Volksheilmitteln zu ergänzen. Entlasten Sie die Schmerzen in den Beinen und verbessern Sie die Stoffwechselprozesse in den Nervenfasern wird Infusion von Mariendistel und Johanniskraut helfen.

Andere häufige Ursachen von Schmerzen in den Beinen

Schmerzempfindungen zwischen dem Knie und dem Fuß treten häufig auf, wenn:

  • Muskeltonus;
  • Krampf, der durch eine längere Belastung der Beine verursacht wird;
  • Beinverletzungen( dehnen oder reißen Muskeln);
  • Myositis;
  • der Krampfadernkrankheit;
  • Osteomyelitis;
  • Erkrankungen der rheumatischen Natur;
  • -Tumoren von Knochen, Muskeln oder Geweben;
  • langfristige Verwendung bestimmter Medikamente.

Wenn Sie wunde Beine vom Knie bis zum Fuß hast, sollte die Behandlung mit dem Kampf gegen die Krankheit oder den Zustand, die die Ursache für solche Störungen im Körper war beginnen. Der Patient sollte sich auf Sport und verschiedene körperliche Aktivitäten beschränken. In einigen Fällen ist es nicht überflüssig, ein entzündungshemmendes und anästhetisches Medikament einzunehmen.

schmerzende Beine von Knie zu Fußsalbe

Für Frauen, die keine Krankheit haben, aber ständig ihre Füße vom Knie bis zum Fuß verletzen, kann eine Anästhesiesalbe helfen. Mit seiner Hilfe können Sie die Steifigkeit der Muskeln reduzieren und die Beweglichkeit in den Gelenken wiederherstellen. Es ist am besten zu verwenden:

  • Ibuprofen Salbe;
  • Voltaren Emulgel;
  • Ketonal;
  • Salbe Nurofen;
  • Indomethacin Salbe.

womanadvice.ru

Sore Füße vom Knie bis zum Fuß: Ursachen und Behandlung

Gefäßthrombose Beine unterhalb des Knies

Derartige Pathologien in kurzer Zeit entwickeln, gehen akut und werden durch äußere Zeichen begleitet. Die Krankheit kann mit einer Blockade von Venen oder Arterien sein. Die Staaten sind in vielerlei Hinsicht verschieden.

Bei Venenthrombose entwickeln sich die Symptome allmählich über mehrere Tage. Sie zeigen sich mit Schwere in den Beinen und mit einem platzenden Schmerz. Seine Lokalisierung kann sowohl von außen als auch von der inneren Region des Schienbeins erfolgen. Das Bein beginnt anzuschwellen, Rötung tritt auf. An der Stelle der Pathologie steigt die Temperatur im Bein, es wird heiß in Berührung. Nach einer Weile wird die Rötung durch einen zyanotischen Farbton ersetzt. Schmerzhafte Empfindungen beim Patienten sind stark, es ist ihm unmöglich, auf das betroffene Bein zu treten. Nach drei oder vier Tagen beginnt Nekrose der Gewebe und Gangrän des Fußes. Daher ist rechtzeitige medizinische Hilfe erforderlich, um zu vermeiden, ohne eine untere Extremität zu bleiben.

Arterielle Thrombose entwickelt sich vorübergehend. Für ein paar Stunden beginnt der Fuß stumpf und kalt zu werden. Wegen der fehlenden Blutversorgung der Gewebe wird die Farbe des Schienbeins weiß.Es kann auch einen plötzlichen akuten Schmerz unterhalb des Knies zum Fuß geben.

In Abwesenheit von Erste-Hilfe-Ärzten stirbt das Bein für zwei bis vier Stunden aufgrund von Gewebsnekrosen.

zum Inhaltsverzeichnis ↑

Mineralstoffmangel( Spurenelemente)

Fehlen Substanzen im Körper, können sich schmerzhafte Empfindungen in den unteren Extremitäten entwickeln. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Vielleicht fehlt den Knochen Calcium. Symptome können Krämpfe in den Muskeln der Kälber sein, die nachts auftreten. Aus diesem Grund wacht eine Person auf, der Schmerz verhindert, dass er schläft. Der Angriff kann mehrere Minuten dauern und dann alleine gehen. Normalerweise beginnt eine Person, eine kranke Stelle zu massieren, um seinen Zustand zu erleichtern.

zum Inhaltsverzeichnis ↑

Polyneuropathie

Diese Erkrankung kann eine Folge der Auswirkungen von Diabetes auf den Körper sein, die nicht nur alle Organe( Gewebe, Knochen), sondern auch Nervenendigungen betrifft. Manchmal wird Diabetes aufgrund von Schmerzen in den Beinen unterhalb der Knie diagnostiziert. Dies ist typisch für die zweite Art von Krankheit. So werden solche Symptome gezeigt:

  • brennender Schmerz in den Beinen;
  • Taubheit der Beine und Syndrom der kalten Extremität;
  • Schmerzen sind permanent und hängen nicht von körperlicher Aktivität und Arbeitsbelastung ab.
zum Inhaltsverzeichnis ↑

Obliterierende Atherosklerose

Diese Krankheit stört den Hauptblutfluss zum Unterschenkel aufgrund der Verengung des Lumens der Gefäße. Die Ursachen dafür sind atherosklerotische Plaques. Aus diesem Grund hat der Patient Schmerzen unter dem Knie zum Fuß mit Claudicatio intermittens. Normalerweise ist es typisch für langes Gehen auf langen Strecken. Nach der Ruhe vergeht das Schmerzsyndrom. Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen und die Krankheit fortschreitet, werden die Schmerzen verstärkt und erscheinen sogar in Ruhe. Trophische Veränderungen treten an den Beinen auf( Geschwüre auftreten).Die Haut beginnt sich abzuschälen, sie wird sehr trocken. Auch die Nägel an den Beinen sind am Pathologieprozess beteiligt. Diese Krankheit kann auch zum Tod der Gliedmaße aufgrund von Nekrose der Gewebe und Gangrän

führen. Wenn das Bein unter dem Knie wund ist, sofort einen Arzt aufsuchen. Der Spezialist wird die notwendige Untersuchung ernennen und die Behandlung vorschreiben.

binogi.ru

Wenn eines dieser Teile beschädigt ist, werden die Schmerzen im linken oder rechten Bein stark ausgeprägt. In den meisten Fällen stellen diese Empfindungen keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar. Aber um sicher zu sein, ist es notwendig zu bestimmen, was die Ursache ihres Auftretens war.

Die Hauptursachen von

Es gibt viele Gründe, die das Auftreten von Schmerzen in den Beinen verursachen. Betrachten Sie die gebräuchlichsten von ihnen:

  • Krämpfe, die aufgrund der anhaltenden Belastungen auf die Füße erschien;
  • Verletzungen durch Laufen: Dehnung, Tränen oder sogar Brüche;
  • entzündliche Prozesse, aufgrund derer die Flüssigkeit im Knie gesammelt wird;
  • Krampfadern;
  • Rheuma und andere.

Krampfadern

Manche Menschen glauben, dass Krampfadern sehr leicht zu erkennen sind, da sich die Venen an den Beinen bemerkbar machen. Aber das ist nicht ganz richtig. Die Erweiterung der Venen wird in den späten Stadien der Entwicklung der Krankheit beobachtet, und am Anfang ist sie maskiert. Wenn Sie die Krankheit in den Anfangsstadien identifizieren, vermeiden Sie die Operation. Es sollte beachtet werden, dass es oft nicht an beiden Extremitäten gleichzeitig beginnt, sondern nur am linken oder rechten Bein. Es gibt mehrere Anzeichen dafür, dass Sie sich einer Untersuchung unterziehen müssen:

  1. Schwere in den Beinen.
  2. Beschwerden während der Beugung und Streckung des Beines.
  3. Seltene Krämpfe, obwohl dieses Symptom überhaupt nicht auftritt.
  4. Das Auftreten von Ödemen.
  5. Schmerzen nach langen Beinen in aufrechter Position.

Vaskuläre Thrombose

Diese Pathologie entwickelt sich in einer sehr schnellen Zeit, so sollte es sofort behandelt werden.Äußerlich manifestiert sich durch starke Rötung am Bein. Die Krankheit kann von zwei Arten sein: mit einer Blockade von Venen oder Arterien. Sie fließen auf verschiedene Arten.

Bei Venenthrombosen treten die Symptome erst wenige Tage nach ihrem Auftreten auf. Sie sind im folgenden enthalten: die Schwere in den Beinen, die Schmerzen beim Beugen und Beugen der Gliedmaßen verlängern. Für ein paar Tage schwillt der Fuß an und die Haut wird rot. Die Temperatur im Bein ist deutlich erhöht. Dies wird sogar durch die Berührung bestimmt, da es heiß wird. Nach einer Weile wird die Rötung blau. Der Patient empfindet beim Beugen der unteren Extremitäten schreckliche Empfindungen, weshalb er nicht darauf treten kann. Nach weiteren drei bis vier Tagen kann die Entwicklung von Gangrän am Bein beginnen. Daher muss die Krankheit sofort behandelt werden, da sonst die Gefahr besteht, ohne Bein zu bleiben.

Arterielle Thrombose entwickelt sich noch schneller. In nur wenigen Stunden wird der Fuß kälter. Da das Blut nicht hineinfließt, wird es weiß.Hinzu kommt ein scharfer Schmerz von der Hüfte bis zum Fuß.Wenn Sie keine medizinische Hilfe suchen, wird das Glied innerhalb von 4-5 Stunden sterben. Ein Fuß zu Hause zu behandeln ist strengstens verboten. Bei den ersten Symptomen müssen Sie in die Klinik gehen.

Mineralmangel

Lesen Sie mehr & gt; & gt; Wir empfehlen!

Zur Behandlung und Prophylaxe von Beinknochen( Hallux Valgus) und Querplattfuß verwenden unsere Leser erfolgreich die von führenden deutschen Orthopäden entwickelte Technik. Nachdem wir diese Methode sorgfältig studiert haben, haben wir uns entschieden, Sie darauf aufmerksam zu machen. Lesen Sie mehr. ..

Wenn der Körper nicht genügend Nährstoffe enthält, kann es Schmerzen von der Hüfte bis zum Fuß verursachen.

Die Ursachen für diese Störung können unterschiedlich sein. Meistens ist dies auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Knochen eine unzureichende Menge an Kalzium erhalten. Eine der häufigsten Manifestationen der Krankheit sind Anfälle. Außerdem erscheinen sie normalerweise nachts. Eine Person wacht auf, weil der Schmerz, der von der Hüfte ausgeht, ihn vom Schlafen abhält. Beim Beugen des Beins gibt es auch unangenehme Empfindungen. Der Angriff dauert einige Minuten, danach vergeht er.

Polyneuropathie

Es scheint aufgrund der Tatsache, dass eine Person an Diabetes mellitus leidet. Es betrifft nicht nur die Organe, sondern auch die Nervenenden. Eines der Symptome von Diabetes ist das Auftreten von Schmerzen von der Hüfte bis zum Fuß.Dies ist charakteristisch für die zweite Art von Diabetes. Darüber hinaus sind die Symptome der Polyneuropathie:

  1. unerträgliche Schmerzen in den Beinen.
  2. Taubheit in den Beinen. Wenn die Hände und Füße ständig kalt sind, müssen Sie darüber nachdenken, warum dies passiert.
  3. Schnittschmerz beim Beugen des Beines. Außerdem geht es von der Hüfte ab und geht abrupt zum Fuß über.
  4. Unangenehme Empfindungen sind ständig, unabhängig von der Menge an körperlicher Aktivität.

Ein Spezialist sollte eine Krankheit behandeln. Es läuft ziemlich langsam, wenn Sie also in den frühen Tagen seiner Entwicklung ins Krankenhaus gehen, können Sie sogar Diabetes in den frühen Stadien diagnostizieren.

Synovitis

Beim Laufen und Laufen auf dem Kniegelenk ist eine große Wirkung, aufgrund derer es verschiedene Störungen gibt. Einer von ihnen ist die Flüssigkeit im Knie( Synovitis). Sehr oft kann sich nach einem Trauma Flüssigkeit im Kniegelenk ansammeln. Sie können diese Krankheit behandeln, indem Sie das Knie mit einer speziellen Bandage fixieren. Außerdem sollte der Fuß maximale Ruhe bieten. Wenn sich Flüssigkeit im Gelenk ansammelt, muss der Chirurg es mit einer speziellen Spritze entfernen. Um den Eingriff zu erleichtern, kann eine Lokalanästhesie verwendet werden.

Die Flüssigkeit ist klar, trüb oder blutig. Je stärker das Kniegelenk geschädigt ist, desto schmerzhafter wird es. Es sammelt sich in der Synovialmembran an, wegen der so genannten Synovitis. Um eine Krankheit zu behandeln, ist es sofort notwendig.

Symptome von

Das Kniegelenk ist oft verschiedenen Verletzungen ausgesetzt, die zur Ansammlung von Flüssigkeit führen können. Die Krankheit tritt sowohl am linken als auch am rechten Bein auf. In einigen Fällen entwickelt es sich sofort an beiden Beinen. Die wichtigsten Symptome dieser Krankheit sind:

  1. Die ausgeprägten Schmerzempfindungen aus dem Oberschenkel des rechten Beines oder links( je nach der Flüssigkeit in einem Knie ansammelt).
  2. Unangenehme Gefühle beim Beugen des Beins.
  3. Erhöhte Körpertemperatur.
  4. Schwellung.

Es gibt auch eine chronische Synovitis. Bei dieser Option wird das Gelenk allmählich mit Flüssigkeit gefüllt. Obwohl manchmal gibt es immer noch einen scharfen Schmerz beim Beugen des Beins. Außerdem kann sie von der Hüfte aus starten und den Fuß erreichen.

Behandlung, um Synovitis zu behandeln, muss der Chirurg vollständig Fluid entfernen aus dem Kniegelenk. Der Arzt führt die Nadel vorsichtig ein. Nach der Durchführung des Verfahrens führt der Chirurg Antibiotika in der Wundstelle, und zwar unabhängig davon, ob ein Verdacht auf eine Infektion ist. Der Patient wird dann in einen Raum gebracht, in dem das Gelenk in Ruhe sein sollte. Dazu wird eine Druckbandage auf die Patella gelegt. Danach sollte der Patient für eine Weile entzündungshemmende Medikamente trinken.

Wie ich den Stein an meinen Beinen für 3 Wochen ohne Operation losgeworden bin!

  • vergessen die überstehenden Knochen an den Füßen
  • Curved große Beine und Gelenke der Finger
  • Quer Heilung Plattfüße
  • Schmerzen in den Knochen in den Beinen auf Ärzte und Schwellungen
  • vermeiden Chirurgie und gehen verloren
  • wieder in der Lage Ihre Lieblings-Schuhe

Mein Name Fedorova ist Oksana zu tragen. Im Jahr 2002 erhielt ich den Titel „Miss Universe“, und schon nach ein paar Jahren, die Knochen an den Füßen mich die Möglichkeit genommen, auch auf Schuhe anziehen. Als ich dachte - das Ende seiner Karriere. .. Aber ich war in der Lage, eine Lösung zu finden, das lächerlich einfach und für jedermann zugänglich erwiesen, wenn sie mit einem ähnlichen Problem konfrontiert. Wie habe ich zu tun, dass Sie in meinem sensationellen Interview mit dem Online-Magazin zu lesen, die diesen Link wird( es verdient Aufmerksamkeit, glauben Sie mir). das Interview lesen. ..

So gibt es viele Krankheiten, die Schmerzen im Bein führen kann. Wenn Sie eines der oben genannten Symptome haben, gehen Sie sofort zur Klinik.

Wir empfehlen!

Für die Behandlung und Prävention von Steinen auf den Füßen( Hallux Valgus) und Quer Plattfuß haben unsere Leser verwendet erfolgreich von führenden deutschen Orthopäden entwickelte Technik. Nachdem wir diese Methode sorgfältig studiert haben, haben wir uns entschieden, Sie darauf aufmerksam zu machen. Lesen Sie mehr. ..

MojaStopa.ru

Warum stark Bein unterhalb des Knies( Knochen vor, Gelenke, Muskeln) verletzt

Viele Patienten unter starken Schmerzen in den unteren Teilen der Beine( vom Knie) leiden, sind mit Physiotherapie-Praxis vertraut, vor allemSportler und diejenigen, die an Sportveranstaltungen teilnehmen. Die Fragen, warum ihnen das passiert, sind klar. Seine Ursache kann eine der lokalen Strukturen in der Wade oder shin sein, oder sie können aus anderen Quellen( beispielsweise im unteren Rücken, Knie oder Knöchel) übertragen werden.

plötzliche Schmerzen in der Wadenmuskulatur tritt häufig bei Sportlern und Beteiligten in High-Speed-Sportarten, die eine Änderung der Fahrtrichtung und diejenigen bieten, die eine schnelle Beschleunigung und Verzögerung( wie Tennis, Fußball und Basketball) umfassen. Die wahrscheinlichste Ursache ist eine Prellung in der Regel als Folge einer Kollision mit harten Gegenständen( Fußballschuhe) auftritt.

allmähliche Zunahme der Schmerzen im Unterschenkel( unterhalb dem Knie) tritt häufig bei Patienten, bei Sport oder Aktivitäten beteiligt, die eine hohe Belastung gehören Laufen, oft in Kombination mit einer kleinen Fuß Biomechanik.

Es gibt viele andere Ursachen für Schmerzen in den Unterschenkeln, passieren, von denen einige plötzlich von einem bestimmten Vorfall, während andere nach und nach im Laufe der Zeit entwickeln. Schmerzen in der Wade( Venen), die aufgrund einer schweren Krankheit, wie DVT( tiefe Venenthrombose), insbesondere bei Patienten mit Ödemen, Fieber, Veränderung der Farbe der betroffenen Extremität auftritt - eine Gelegenheit für den Besuch beim Arzt( vor allem, wenn sie einen Platz haben, um Risikofaktoren, wie zum Beispiel ein neuer oraler Kontrazeptivum Kurs oder eine kürzlich durchgeführte Operation).

Unten sind einige der häufigsten Ursachen für Schmerzen in den Unterschenkeln mit einer kurzen Beschreibung der einzelnen Erkrankungen, die bei der Diagnose helfen können. Die Zustände wurden zur Erleichterung der Verwendung in Übereinstimmung mit dem plötzlichen oder allmählichen Einsetzen derselben und der Allgemeinheit oder der geringeren Prävalenz von Problemen gruppiert.

Plötzliche starke Schmerzen unterhalb des Knies vor dem Unterschenkel und zurück

Prellung Schienbein( Tibia) - die durch direkten Kontakt verursacht Verletzung mit einem harten Gegenstand. Symptome: Schmerzen im Bereich unterhalb des Knies beim Berühren des betroffenen Bereichs, Blutergüsse und Schwellungen, die unmittelbar nach der Verletzung oder in einigen Tagen auftreten können.

Ruptur des M. gastrocnemius oder des M. gastrocnemius superior( Soleus) tritt gewöhnlich nach plötzlicher Bewegung und Beschleunigung auf. Symptome: lokalisierter Schmerz in der Rückseite der Tibia, wenn der betroffene Bereich berührt und die Ferse vom Boden abgehoben wird.

Quetschung Wadenmuskel - Quetschen, wunde bei der Berührung, die durch Anheben der Ferse( steigend auf den Fußspitzen) verstärkt wird, oder die Bewegung in der Wade zu dehnen.

Eine schmerzhafte, unwillkürliche Kontraktion der Wadenmuskulatur kann plötzlich auftreten und Sie davon abhalten, Ihre Aktivität fortzusetzen. Manchmal ist das Bein nachts reduziert. Um den Zustand zu erleichtern, können Sie den Muskel sanft dehnen, zum Beispiel sofort den großen Zeh an sich ziehen und ihn für eine Weile in dieser Position halten.

Was manchmal selten

Schmerz strahlte shin

Schmerz Tibia geschieht aus einer anderen Quelle stammt, beispielsweise im unteren Rücken( Lendenwirbelsäule) oder Knie und werden oft mit Symptomen Problemen im Zusammenhang oben oder unten( zum Beispiel starker Schmerzen oder Steifheit im unteren Rücken, inLeiste, Oberschenkel, Knie, Knöchel oder Fuß).Dies kann mit Bewegungsverlust in diesen Bereichen und in einigen Fällen mit Kribbeln und Taubheit im betroffenen Bein einhergehen.

Fraktur der Tibia

Risse im Schienbein( Tibia) in Verbindung mit der Wirkung des Sprunggelenks auftreten kann, aus einer Höhe oder eine Kraft auf der Vorderseite des Schienbeins zu fallen. Schmerzen sind in der Regel schwerwiegend und führen oft zu Unfähigkeit, das Körpergewicht zu halten. Deformitäten des Knochens können gesehen werden und oft gibt es eine signifikante Schwellung. Der Schmerz nimmt in der Regel zu, wenn der betroffene Bereich berührt wird. Manchmal gibt es ein Kribbeln oder Taubheit im Unterschenkel, Knöchel, Fuß.

  • Fraktur Fibula, welchen Arzt Kontakt

Bruch in den äußeren Unterschenkelknochen tritt häufig in Verbindung mit einer Knöchelverletzung, ein Sturz aus einer Höhe oder eine Kraft auf dem äußeren Teil des Beines. Der Schmerz ist schwer und steigt bei Berührung an. In einigen Fällen können Knochendeformitäten und Schwellungen gesehen werden. Das Bein kann sich schläfrig und kribbeln fühlen.

skagite-doktor.ru

Schmerzen im Kniegelenk, zu welchem ​​Arzt

Schmerzen im Kniegelenk, zu welchem ​​ArztSchmerzen Ursachen

Was tun, wenn die Knie schmerzen - was soll ich behandeln und welche Art von Arzt soll ich kontaktieren? Fragen darüber, warum Knie schmerzen, als um dieses unangenehme Leiden zu behandeln, fra...

Weiterlesen
Crunch im Hüftgelenk ohne Schmerzen

Crunch im Hüftgelenk ohne SchmerzenSchmerzen Ursachen

Warum muss ich das Knirschen im Hüftgelenk bekommen, und wie man sie bekämpfen Bewegung menschlichen Körpers in gesunden Knochen Paarung bewegen ruhig genug und reibungslos wie möglich. Diese A...

Weiterlesen
Starke Schmerzen in den Gelenken der Hände und Füße

Starke Schmerzen in den Gelenken der Hände und FüßeSchmerzen Ursachen

Warum schmerzen die Gelenke der Hände und Füße? Schmerzen an der Stelle der Gliedmaßen oder Fingern des Biegens zeigt den Verlauf von entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Knorpels...

Weiterlesen