Behandlung von Gelenken

Symptome, Behandlung von Muskelrheumatismus

Muskelrheumatismus wird normalerweise als starker Schmerz in Muskeln und Gelenken verstanden. Die Krankheit ist besonders anfällig für Menschen mittleren Alters. Muskelrheumatismus wird nicht nur von schmerzhaften Empfindungen begleitet, sondern auch von der Abnutzung der Gelenke, entzündlichen Prozessen in den Muskeln, kann rheumatische Polymyalgie und andere Pathologien verursachen. Die moderne Medizin verfügt jedoch über ein ausreichendes Arsenal an Mitteln, die den Zustand eines kranken Menschen erheblich lindern können. Die Hauptsache ist nicht, bis zum letzten zu ziehen, sondern bei den ersten unangenehmen Empfindungen, einen Spezialisten zu konsultieren, eine Diagnose zu bekommen und die Behandlung zu beginnen.

Muskelrheumatismus: Formen der Krankheit

Rheuma ist mit dem Prozess der Zerstörung von Muskelgewebe verbunden. Die Krankheit ist anfälliger für Menschen mittleren Alters und ältere Menschen, mehr Frauen. In der Regel sind die Muskeln der folgenden Abteilungen betroffen:

insta stories viewer
  • der zervikalen Region;
  • Lendengegend;
  • der Thoraxregion;
  • Schulterabschnitt;
  • der Extremitäten( Beine, Arme).

Es gibt 2 Formen von Muskelrheumatismus:

  • akut;
  • ist chronisch.

Akuter Rheumatismus dauert mehrere Tage. Es beginnt in der Regel mit einer Temperaturerhöhung, die manchmal 40 Grad erreicht. Zur gleichen Zeit gibt es eine starke Schmerzen, ein Gefühl der Spannung in den betroffenen Muskeln, wenn sie untersucht werden, erweisen sie sich als stark verdichtet( steif).Darüber hinaus kann es zu einer Volatilität kommen, dh zu einer starken Veränderung der Schmerzlokalisation von einer Muskelgruppe in eine andere. Wenn die Muskeln der unteren Extremitäten betroffen sind, beginnt ein Mensch zu schlaffen, fällt auf ein krankes Bein, der Gang wird gefesselt, angespannt. Im Laufe der Zeit, wenn sich der Muskel erwärmt und etwas entwickelt, kann der Schmerz von selbst verschwinden. Rheuma ist jedoch durch Exazerbationen und Verschlimmerung der Situation gekennzeichnet. Daher ist es besser, sofort einen Arzt zu konsultieren, da die Krankheit aus dem akuten Stadium ohne Behandlung in eine chronische Krankheit übergeht.

Das chronische Stadium ist anders, da die Symptome mehrere Wochen oder sogar Monate andauern. In diesem Fall kann sich der Zustand des Patienten dann verbessern, dann wieder verschlimmern. Unter den Ursachen, die eine Verschlimmerung provozieren, sind die folgenden zu unterscheiden: eine starke Veränderung des Wetters oder des Klimas, Zugluft, Unterkühlung, hohe Feuchtigkeit, kalte Jahreszeit, Feuchtigkeit, Stress, nervöse Überanstrengung. Wenn die Krankheit in diesem Stadium nicht behandelt wird, kann sie für das Leben bleiben.

Muskelentzündung: Symptome von

Das Hauptsymptom der Krankheit sind Muskelschmerzen( Myalgie).In diesem Fall kann Schmerz unabhängig davon auftreten, ob eine Wirkung auf den Muskel vorliegt, und kann genau in Folge einer mechanischen Einwirkung( zum Beispiel beim Zusammendrücken des Muskels) während der Bewegung in einer bestimmten Position auftreten. Die Schmerzen sind häufiger stumpf, schmerzen in der Natur, manchmal klagen Patienten über ein ziehendes Gefühl im Muskel. Einige Patienten charakterisieren die erfahrenen Schmerzempfindungen als Schneiden, Nähen, Einklemmen, monoton, manche haben ein brennendes Gefühl.

Oft wird der Schmerz nicht nur im betroffenen Muskel, sondern auch an anderen Stellen beobachtet. Zum Beispiel kann bei Rheumatismus der Halswirbelsäule Schmerz in den Nacken, Ohren, Whiskey auftreten. Patienten können sich beschweren, dass sie einen wunden Hals haben, als ob er geblasen hätte. Gleichzeitig sind die Nackenbewegungen eingeschränkt: Eine Person kann ihren Kopf nicht vollständig nach links oder rechts drehen. Bei Rheuma der Lumbalmuskeln ist der Schmerz nicht sehr intensiv, oft schmerzhaft, aber bei dehnenden Muskeln oder Kontraktionen wird der Schmerz scharf. Bei Rheuma der Muskeln der Brustgegend kann eine Person keine volle Brust atmen, der Schmerz wird beim Einatmen scharf und kann dem Schulterblatt gegeben werden.

Zusätzlich zu den Schmerzen in der Krankheit, gibt es andere Symptome:

  • Steifigkeit der Bewegungen in der Region von Rheuma betroffen;
  • eine pathologische Veränderung im Muskeltonus( seine Abnahme oder Zunahme);
  • verändert das Aussehen des Muskels( er atrophiert, wird dünner oder nimmt im Volumen zu, schwillt an);
  • Muskel verliert seine Stärke;
  • unfreiwillige Muskelkontraktion;
  • Verdichtung, manchmal Schwellung des erkrankten Muskel;
  • Schlafstörungen( Schlaflosigkeit oder oberflächlicher, intermittierender Schlaf);
  • Schwäche und ein Gefühl der Abmagerung;
  • im Falle von Schäden an mehreren Muskelgruppen kann die Körpertemperatur erhöhen.

Es kann nicht nur körperliche, sondern auch neurologische Verstöße geben. So können Patienten mit Rheuma reizbar, stressempfindlich, schwach, schnell müde, an Kopfschmerzen leiden. Alle diese Kriterien ermöglichen es dem Arzt, bei der Untersuchung des Patienten eine vorläufige Diagnose einer rheumatischen Muskelentzündung zu stellen.

Rheumatismus: Ursachen

Mögliche Ursachen Muskelrheumatismus kann in 3 Typen eingeteilt werden:

  • organisch;
  • psychologisch;
  • professionell.

Aus folgenden Gründen wiederum sind folgende Faktoren von Bedeutung:

  • Infektionskrankheiten( Erkältung, Mandelentzündung, Tonsillitis, Grippe usw.);
  • chronische Krankheiten( Stoffwechselstörungen, Diabetes mellitus);
  • Autoimmunkrankheiten( Sklerodermie, rheumatoide Arthritis);
  • allergische Reaktionen;
  • physisches Trauma, begleitet von einem Schmerzsymptom;
  • physische Überarbeitung;
  • pathologische Veränderungen im zentralen Nervensystem;
  • Ungleichgewicht der hormonellen Sphäre.

Psychologische Gründe umfassen die folgenden Faktoren:

  • mentales Trauma, Stress, nervöse Störungen;
  • persönliche Probleme;
  • nervöse Überarbeitung.

Der psychologische Faktor spielt eine besondere Rolle. Wenn für eine lange Zeit haben die Menschen unter Dauerstress gewesen( zum Beispiel bei der Arbeit, in der familiären Beziehungen, persönliche Probleme, etc.), die sie negativ auf die allgemeine Stimmung beeinträchtigt und das Wohlbefinden( ein Mann in einem Zustand der Depression, Angst, Depression)Die Wahrscheinlichkeit, dass diese psychogenen Faktoren die Entwicklung von Muskelrheumatismus provozieren, ist sehr hoch.

Die moderne Welt fordert von den Menschen ein immer schnelleres Leben, mehr wie eine Rasse. Die Menschen sind oft gezwungen, gegen ihren eigenen Biorhythmus zu leben, der in der Natur liegt. Das Ergebnis kann eine Vielzahl von Schlafstörungen sein: chronischer Schlaflosigkeit, oberflächlichen Schlaf, tiefen Schlaf Defizit - all diese Faktoren negativ auf den gesamten menschlichen Körper beeinflussen und verursachen oft Muskelrheumatismus. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Menschen, die nicht gut schlafen, nicht in der richtigen Menge an Wachstumshormon abheben, ist es sehr wichtig für die Stärkung der Gewebe, einschließlich der Muskeln.

Vertreter einiger Berufe sind auch anfällig für Muskelrheumatismus, für die es eine Berufskrankheit ist. Die Risikogruppe umfasst Fahrer, Pianisten, Geiger, also jene Personen, deren Aktivitäten von regelmässiger Einwirkung auf eine bestimmte Muskelgruppe begleitet werden.

Diagnose: Kriterien für Rheuma

Der Arzt macht die endgültige Diagnose auf der Grundlage einer Reihe von Faktoren. Dies sind vor allem Beschwerden des Patienten, mit dem er einen Arzt um Rat berät. Der Arzt interessiert sich für solche Kriterien des Rheumas wie Schmerz, Dauer, Intensität, Lokalisierung und auch Charakter. Darüber hinaus ist es wichtig, Informationen über die chronischen Krankheiten des Patienten zu sammeln, die die Entwicklung der Krankheit auslösen könnten. Eine solche Anamnese hilft, den Zustand des Patienten zu beurteilen, er ist in der Diagnose unersetzlich. Es ist sehr wichtig, bei der Diagnose keinen Fehler zu machen, denn es gibt viele andere Krankheiten, die mit einer sehr ähnlichen Symptomatik auftreten. Um eine korrekte Diagnose zu stellen, zusätzlich zu den subjektiven Beschwerden des Patienten der Arzt die anderen Kriterien und Methoden der Diagnose der Krankheit verbindet:

  • electroneuromyography, dass Sie den Zustand des neuromuskulären Systems, Muskel- und Nervenaktivität beurteilen können;
  • allgemeiner Bluttest( insbesondere, um Anämie auszuschließen oder zu bestätigen);
  • Bluttest für Hormone;
  • Schilddrüsendiagnostik;
  • Assays für Infektionskrankheiten und Krankheiten des Urogenitalsystems( Endometriose, Harnblasenentzündung, Mandelentzündung, Mittelohrentzündung und al.);
  • Beurteilung des psychischen Zustandes des Patienten;
  • Diagnose von Erkrankungen im Zusammenhang: Diabetes, Erkrankungen der Gelenke oder der Herzkranzgefäße, die von Rheuma begleitet werden kann( in einem solchen Fall ist sekundarnaya Fibromyalgie diagnostiziert, die häufig bei älteren Menschen ist).

Nur eine komplexe Diagnostik, oft unter Einbeziehung anderer enger Spezialisten, gibt Anlass zur Diagnose und Verschreibung der richtigen Behandlung. In diesem Fall wird der Arzt für jeden Patienten geeignet ist streng individuell, unter Berücksichtigung der Kriterien wie Alter, Geschlecht des Patienten, der Ursache und Schwere der Erkrankung und andere.

Methoden zur Behandlung von Rheuma

ist erwähnenswert, dass es keine einheitliche Methode der Behandlung ist, die wirksam gegen Rheuma sein würde,daher ist es notwendig, die Lösung des Problems auf eine komplexe Art und Weise anzugehen. Die moderne Medizin hat die folgenden Behandlungsmethoden.

Medical Ansatz

in erster Linie beginnt die medikamentöse Therapie mit der Ernennung von anti-rheumatischen, entzündungshemmende und antibakteriellen Medikamenten. Medikamente sollten ausschließlich von einem Arzt verschrieben werden. Machen Sie keine Selbstmedikation und wählen Sie unabhängig eine Apotheke Medizin. Präparate gegen Rheuma haben ein breites Wirkungsspektrum: Sie lindern akute Schmerzen, normalisieren die Körpertemperatur, wenn sie erhöht ist, normalisieren sie das Blutbild. Die medikamentöse Behandlung dauert lange. Wenn die Ursache des Rheumatismus die Infektion( insbesondere Streptococcus) ist, ist es extrem wichtig, seine Herde im menschlichen Körper zu beseitigen. Oft führen zu rheumatischem Fieber kompliziert Zahngranulom, Tonsillitis, Sinusitis, Otitis, Sinusitis, usw. Eine wirksame antirheumatische Therapie ist ohne aktive Behandlung der zugrunde liegenden Ursache in Form einer Infektionskrankheit nicht möglich.

Wenn der Patient Schlafstörungen, nervöse Störungen, psychologische Faktoren hat, kann der Arzt Medikamente verschreiben, die helfen, Schlaf, Stimmung zu normalisieren. Solche Medikamente werden in den kleinsten Dosen verschrieben.

Physiotherapeutische Verfahren

größere therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Rheuma haben komprimiert und Lichtwärmer, Wärmeschränke, Dampfduschen, Heißluftduschen usw. Sie werden sowohl im akuten als auch im chronischen Stadium der Erkrankung verschrieben, da Physioprozeduren Schmerzen und andere unangenehme Empfindungen deutlich reduzieren können.

Massage-Therapie Massage

sollte ein Experte durchführen, die Erfahrung mit Patienten arbeiten muss, ist Rheumapatienten, da die Spezifität der Wirkung auf die schmerzenden Muskeln mit dieser Massage von der üblichen abweicht.

Spa Behandlung

Sanatorium Behandlung wird in der Regel bei Patienten verschrieben, die in einem Krankenhaus behandelt wurden. Es ist unersetzlich für diejenigen, die an einer chronischen Form der Krankheit leiden. Es ist wichtig, dass das Sanatorium so nah wie möglich am ständigen Wohnsitz des Patienten liegt, um einen starken Rückgang des Klimas zu vermeiden.

Psychologische Unterstützung von

Diese Methode beinhaltet die Beratung eines Psychologen, die Teilnahme an psychotherapeutischen Gruppen. Das Hauptziel ist es, eine Person zu lehren, Stress zu widerstehen, sich zu entspannen. Es ist wichtig für alle Patienten, unabhängig von der Ursache der Krankheit, da alle Kategorien von Patienten, ohne Ausnahme, Verschlechterung psychischer Stress verursacht die Verschlechterung der Krankheit. Neben psychologische Unterstützung und hilfreiche Gruppensitzung Menschen mit der gleichen Diagnose im Krankenhaus, wo der Arzt Dir über die Merkmale der Krankheit erzählen und lernen, wie man mit ihm mehr voll zu leben, was im Fall einer Verschlimmerung zu tun, usw. Patienten in solchen Sitzungen können ihre Erfahrungen, Ängste und Beobachtungen teilen, was auch für eine positive Dynamik im Behandlungsprozess wichtig ist.

Wenn der Patient zu Beginn der Krankheit ärztliche Hilfe sucht, kann sich in einer relativ kurzen Zeit gehärtet wird, mit Rheuma kann unbemerkt bleiben.

Bild des Lebens von Patienten, die an Rheuma Rheuma

Leiden wichtig, die besondere Lebensweise und Ernährung zu beobachten.

  1. Modus. Für Patienten mit Rheuma ist es sehr wichtig, ihren Organismus an den Übergang von Kälte zu Wärme und umgekehrt zu gewöhnen. Dies kann durch Härten erreicht werden, die schrittweise behandelt werden müssen. Um dies zu tun, führen Sie einen Wischvorgang durch: Befeuchten Sie das Handtuch mit kaltem Wasser und tupfen Sie schnell alle Teile des Körpers, dann trocknen Sie es ab. Beginnen Sie mit Wasser bei einer Temperatur von 28 Grad und allmählich auf 17 Grad. Wichtiger und regelmäßiger Sportunterricht.
  2. Therapeutisches körperliches Training. Die erfolgreichsten Übungen für Patienten mit Rheuma sind Spaziergänge mit Stöcken oder Wandern, Radfahren, Skifahren, Tanzen( aber nicht sportlich), Übungen im Wasser( Schwimmen, Aqua-Aerobic).Alle Übungen sollten einfach und glatt sein, um keine unangenehmen Empfindungen und Schmerzen zu verursachen. Um den Unterricht zu beginnen, benötigen Sie im Raum Physiotherapie-Übungen unter der Aufsicht eines erfahrenen Lehrers.
  3. Spezielle Diät. Die Diät ist so konzipiert, dass der Körper keinen Mangel an Vitaminen und Substanzen hat, die für den Aufbau von Geweben und Gelenken notwendig sind. Besondere Aufmerksamkeit sollte Protein und Vitamin C gewidmet werden. So sollte die Diät mit Gemüse, Beeren, Früchten, Kräutern, Hülsenfrüchten, Getreide reichlich vorhanden sein. Aber der Verzehr von Tafelsalz und schnellen Kohlenhydraten in Form von Mehlprodukten, Kartoffeln und Zucker muss begrenzt werden.

Alle diese Aktivitäten zusammen bieten eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung, helfen, die Krankheit zu heilen oder das Wohlbefinden der Person deutlich zu verbessern.

artrozmed.ru

Die Zeichen des Gelenkrheumatismus beschreibend, können Sie rheumatische Herzkrankheit nicht versäumen. Diese Pathologie ist die Grundlage für Behinderung oder Tod.

Die wichtigsten Komplikationen von Rheuma oder was ist rheumatische Karditis und Chorea

Je nach Kurs werden die folgenden Grade von rheumatischen Herzerkrankungen unterschieden:

  1. Light;
  2. Durchschnitt;
  3. Schwer.

Im ersten Krankheitsstadium kommt es zu einer Läsion einzelner Teile des Herzmuskels ohne äußere Manifestationen der Krankheit. Deshalb geht dieser Grad in den meisten Fällen unmerklich über.

Wenn das zweite Stadium der rheumatischen Endokarditis gebildet wird, entsteht eine Herzmuskelhypertrophie. Die Person hat unangenehme Empfindungen hinter dem Sternum, Kurzatmigkeit beim Treppensteigen, Herzklopfen bei körperlicher Anstrengung.

Eine schwere Erkrankung führt zu einem Anstieg der Herzgröße und Herzinsuffizienz. Vor diesem Hintergrund bilden sich Ödeme der unteren Extremitäten. Behinderung wird durch die Faltenbildung der Herzklappen verursacht.

Eine weitere gefährliche Komplikation ist Chorea. Kreuz-Antistreptokokken-Antikörper beeinflussen die Nervenfasern. Vor diesem Hintergrund steigt das Risiko für die Entwicklung von Multipler Sklerose bei Jugendlichen. Sie werden reizbar, kapriziös und schlampig. Dennoch können rheumatische Schäden an Nervenfasern( Chorea) spurlos verlaufen, ebenso wie Zeichen von Gelenkrheumatismus.

Behandlung rheumatischer Gelenkentzündungen

Bei der Behandlung von Gelenkrheumatismus sollten Sie über die Grundprinzipien der Behandlung sprechen:

  • Unterdrückung der Streptokokkeninfektion im Frühstadium;
  • Stärkung der Immunität;
  • Symptomatische Therapie von Begleiterkrankungen.

Wie Streptokokken

loswerden Um Streptokokken zu heilen, ist es notwendig, Anti-Streptokokken-Antibiotika-Therapie der Krankheit durchzuführen. Für diese Zwecke nehmen Sie Medikamente wie Bicillin, Augmentin, geschützte Penicilline( Beta-Lactam).

Mit einem qualifizierten Ansatz zur Behandlung von Rheuma in Lungenkrankenhäusern wird das aus den oberen Atemwegen des Patienten gewonnene Material in Nährmedien ausgesät. Nach dem Wachstum der Mikroorganismenkolonien werden antibiotische Dies neben ihnen platziert. Wenn Bakterien gegenüber Drogen empfindlich sind, gibt es ein Ende des Kulturwachstums. Daher wird ein Test für die Empfindlichkeit von Streptokokken gegenüber Antibiotika durchgeführt.

Die durchschnittliche und schwere Form von Rheuma erfordert eine Kombinationstherapie. Es gibt ganze Schemata der Behandlung von Staphylokokkeninfektion. Sie umfassen gleichzeitig mehrere antibakterielle Mittel: Ampicillin, Oxacillin, Cephalosporin, Erythromycin.

Gleichzeitig mit Antibiotika werden entzündungshemmende Medikamente verschrieben, um das Schmerzsyndrom und die Entzündung vollständig zu beseitigen.

Wie behandelt man Gelenkrheumatismus

Wenn

infiltriert zugewiesen nicht-steroidalen Antirheumatika( Ibuprofen, Diclofenac).Bei starken Schmerzen ist Corticosteroidhormone verwendet. Sie ermöglichen es, ganz schnell rheumatische Entzündung zu beseitigen.

So wie eine unabhängige Rheuma nosology Gelenk keine ernste Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen. Erheblicher Schaden verursacht zu den Komplikationen der Krankheit, die ohne angemessene Behandlung, wird zum Tod führen.

Below, empfehlen wir Ihnen das Video zu sehen, was ist Gelenkrheumatismus und wie sie geheilt werden.

sustaved.ru

Rheumatism - Vіkіpedіya

dіtey haben, vor allem in dіvchat, Rheuma Mauger protіkati vom Typ "nervovoї Form" - maloї horeї.

Symptome von Typen vipadkah 1-2 tizhnya pіslya perenesenoї angіni rozvivaєtsya lihomanka( 38-39 ° C), GOSTR polіartrit.Іnkoli polіartritu pereduє kіtsevidna eritema. Hvor skarzhitsya auf starke bіl in Suglob, slabkіst, vtratu Appetit. Jedoch mozhut Buti th lishe pomіrno virazhenі artralgії.Grund Syndrom in revmatizmі Shvydko nabuvaє zvorotnogo rozvitku bei lіkuvannі, Hoch іnodі sposterіgayutsya povtornі bolі bei Suglob. In deyakih marode zagostrennya Rheuma Mauger suprovodzhuvatis urazhennyam nervovoї sistemi s rozvitkom maloї horeї abo uskladnyuvatis revmatichnim Pleuritis, urazhennyam legenіv, nirok, die Augen іnshih organіv.

Naychastіshim dass nayharakternіshim Wink Rheuma sluguє urazhennya Serizit - rheumatische Herzkrankheit, yaky Mauger Buti Pervin dass zvorotnіm( bei nayavnostі sformovanoї Wadis Sericit).In protsesі mozhut zaluchatisya ob SSMSC Ilya Obolonkov Sericit, ale naychastіshe mіokard.Іnodі Pervin rheumocarditis protіkaє ohne virazhenih klіnіchnih proyavіv, die einzigartig für dіagnostuєtsya pіznіshe nayavnostі vzhe sformovanoї wadi Sericit.

Klіnіchnі anzeigen revmatichnogo mіokardita viel varіyuyut. Harakternі provіdnostі abgerissen, y pershit Chergas peredserdno-shlunochkovі von podovzhennyam іntervalu P-Q auf dem EHC.Nerіdko vinikayut stіykі aritmії - ekstrasistolіya, tahі- abo bradikardіya. Für difuzno mіokarditu, yaky zu einer Zeit als zustrіchaєtsya revmatizmі dovolі rіdko, harakternі Sertsevy nedostatnіst dass virazhenі zmіni bei EHC.Іnodі früh pochinaє visluhovuvatisya sistolіchny Lärm oft yaky mіogenne pohodzhennya erhielt. Symptome endokarditu in perіod aktivnostі maskuyutsya Wink mіokarditu, aber sie werden dіastolіchnogo Lärm Je pіdozrіloyu auf urazhennya endokarda erscheinen. Endokardit dіagnostuєtsya bei nayavnostі sformovanoї Wadis Serizit. Finden Sie unsere Patognomonіchnoyu Rheuma vvazhaєtsya formuvanya mіtralnogo Stenose іz Gleichstrom dilyatitsієyu rechts peredserdya, über jene Yak zustrіchaєtsya kombіnovana matralna vada, so i nedostatnіst mіtralnogo Ventil.

Revmatichny Perikarditis oft protіkaє mayzhe bezsimptomno die Lachey bei häufigen visluhovuvannі Sericit Lärm Tertea Herzbeutel rozpіznaєtsya, yaky Mauger visluhovuvatisya lishe dekіlka dnіv.

Zvorotny rheumatische Herzerkrankungen, Yak i Pervin, Mauger protіkati rіznomatіno, іnodі ohne virazhenih klіnіchnih diesem Labor proyavіv.Über nayavnіst mіokarditu mozhna dumate erschienen zv'yazku s abo posilennyam unsere sertsevoї nedostatnostі Finden von marodeen scho strazhdaє vadoyu Serizit. Mozhliva erschien migotlivoї aritmії abo chastoї ekstrasistolії.Zvorotny endokardit Mauger prizvesti Kartini Wadis priєdnannyu urazhenogo Aortenklappe auf fonі prisutnogo mіtralnoї Wadis zmіni. Zmіna Labor pokaznikіv in perіod zagostrennya Rheuma Got vazhlive Werte für dіagnozu, die über efektivnіstyu lіkuvannya steuern. Znahodyat Leukozytose Zi zbіlshennyam Anzahl palichkoyadernih neytrofіlіv, zbіlshene Choe, positiver Test für C-reaktives bіlok, zbіlshennya vmіstu in krovі antistreptolіzinu über diesen antistreptogіaluronіdazi und takozh fraktsіy gamma globulіnіv.

Protіkannya Rheuma dosit rіznomanіtne. Rocky für ostannі rіdko zustrіchayutsya virazhenі zagostrennya scho protіkayut von lihomankoyu, polіartritom, difuzno mіokarditom, vuzlovatoyu eritemoyu. Digit chastіshe sposterіgaєtsya Rheuma latenter protіkannyam: leicht virazhenimi Finden Sie unsere mіokarditu, yaky proyavlyaєtsya, napriklad, stіykoyu ekstrasistolієyu ist klein zmіnami Labor pokaznikіv. Sprosterіgayut takozh bezperervno retsidivuyuchu Form der rheumatischen Herzkrankheit, Yak suprovodzhuєtsya stіykoyu Sertsevy nedostatnіstyu.

Dіagnostika

Diferentsіyny dіagnoz von rheumatischer Herzkrankheit leitenden urazhennyam mіokarda іnshogo pohodzhennya, napriklad, іz langwierigen septischen endokarditom, tonzilogennim urazhennyam Serizit. Revmatichny polіartrit potrebuє vіdokremlennya od revmatoїdnogo Arthritis, Gicht, die GOSTR artritіv іnshih. Yakscho Perche vіzualnim kriterієm Rheuma Je kіltseva eritema dann viklyuchayut kropiv`yanku dass INSHI shkіrnі zahvoryuvannya. Malu Chorea differenziert durch das zentrale Nervensystem des zentralen Nervensystems.

Lіkuvannya

Wenn nayavnostі Rheumatismus in lіkuvannya leitenden statsіonarі.Spotchatka erkennen napіvlizhkovy Regime, eine Art postpolo prososhiryuyut. Protizapalnu terapiyu führen Acetylsalicylsäure für 2-6 g, Indomethacin, bruckenom. Ist therapeutische Dosis Haut zasobu neobhіdno zniknennya GOSTR yavisch, um herauszufinden, normalіzatsії Temperatur Ta pokaznikіv krovі.Wenn nayavnostі virazhenogo zagostrennya revmatichnogo Prozess des Glühens stark manifestiert priznachayut kortikosteroїdi( prednіzolon, Dexamethason).Jedoch slіd vrahovuvati mozhlivіst rіznih pobіchnih yavisch bei lіkuvannі tsimi preperaty. Auf der hinteren Kante des likuvannya erkennen takozh Antibiotika( Penizilin bis zu 1 000 000 OD / Dobo vereinfachte 10-12 Tage).Svoechasna, dass poslіdovne likuvannya vkazanimi Drogen pododiti progresovannya hvorobi ermöglichen.

Profіlaktika

Profіlaktika Rheuma dass Yogo zagostren polyagaє Perche für alle ukrіplennі zahisnih Kräfte organіzmu( fіzkultura, Sport, zagartuvannya Toscho).Neobhіdne pokraschennya zhitlovih kranken Köpfen, zmenshennya skupchennya scho poperedzhuє rozpovsyudzhennya streptokokovoї іnfektsії.Slіd provoditi retelne angemessenere lіkuvannya angіn dass іnshih zagostren іnfektsії in nosoglotochnіy dіlyantsі von trivalim zastosuvannyam antibakterіalnih zasobіv. Der Grundfaktor des vininennya Rheumatismus ist nicht vorhanden. Zastosovuєtsya rіchna medikamentozno profіlaktika zagostren Rheuma. Mit Hilfe von Läusen 1 Mal pro Monat in / m 1 500 000 OD Bicilin-5 einführen. Wir sprechen von Rheuma mit einer einzigartigen Rück- und Wiederkehr sowie einem hohen Risiko für re-rheumatische Attacken.

Profіlaktika

kolagenom Auf problemnі Georeferenzierung nakladati Kollagen 5-10 krapel( erhältlich zum ersten bіlshe erforderlich) auf einem sauberen zmochenu dіlyanku, potіm poklast vologu servetku i prikriti kompresnim Papier der( nicht zіgrіvayuchy kompres potrіbny) trimati 30 hvilin i dovshe, perіodichno zmochuyuchiServetka Wasser für die mehrjährige Penetration von Gel in der Haut. Durch mozlivostі so tako kompresi robiti kіlka raziv pro Tag.

  1. Довідник фельдшера / під ред.A. N. Shabanowa.- 4. Art., Stereotyp.- M:. Medicine, 1984.
  2. Dovіdnik dіlnichogo Therapeut farmakoterapії / pid ed. MV Bochkar'ova et al. A. Mukhina.- Kishinіv: Karte moldovenyaske, 1986.

uk.wikipedia.org

Rheuma: Symptome und Behandlung, Prävention.das Vorhandensein des Pathogens antigener Substanzen geteilt mit Herzgewebe und Membranen kardiotoxische Wirkung von Enzymen von β-hämolytischen Streptokokken hergestellt: Wie Rheumatismus

Mechanismus der Krankheitsmechanismus Initiierung und Entwicklung der Krankheit, die mit zwei Hauptfaktoren zu behandeln. Bei Eindringen protivostreptokokkovye Körper

Infektion produziert Antikörper gegen das Antigen bilden Immunkomplexe infektiöses Agens, das in den Blutkreislauf und sich in der Mikrovaskulatur zirkulieren kann. Streptokokkenenzyme und toxische Produkte ihrer vitalen Aktivität wirken jedoch schädigend auf das Bindegewebe und den Herzmuskel.

Der Ort der Lokalisation des Entzündungsprozesses wird am häufigsten das Herz-Kreislauf-System. Auch eine unspezifische Entzündungsreaktion in Gelenken und serösen Membranen entwickelt sich oft.

für Rheumatismus sowie für andere Autoimmun durch fluktuierenden Verlauf mit Perioden von Verschlimmerungen und Remissionen gekennzeichnet Pathologien. Provozieren Sie die Entwicklung von Exazerbation verschiedener Infektionserreger, Stress, körperliche Überanstrengung und Hypothermie.

pathologischer Prozess kann auf alle kardialen Membran verlängert werden( diese Bedingung in klinische Terminologie „pancarditis“ genannt) oder einer von ihnen getroffen.

definiert Myokarditis( nämlich primäre morphologische Verletzungen im Myokard zu finden sind) In den frühen Stadien der Erkrankung seiner Krankheitsbild. Etwa 1,5 bis 2 Monate nach Beginn der schmerzhaften Symptome werden entzündliche Veränderungen in der inneren Schicht der Herzmembran( Endokard) beobachtet. In der Regel betrifft Rheuma zunächst die Mitralklappe, dann folgt die Aortenklappe, gefolgt von der Trikuspidalklappe.

Hinweis: Rheuma ist nicht durch eine Schädigung der Lungenarterie gekennzeichnet.

Klassifikation von Rheuma

  1. Herzform( rheumatische Karditis).In diesem Zustand entzünden sich die Herzmembranen( Rheumopankarditis), aber vor allem - Myokard( Rheumomyocarditis).
  2. Gelenkform( rheumatische Polyarthritis).Es gibt entzündliche Veränderungen der für Rheuma charakteristischen Gelenke.
  3. Haut.
  4. Rheumatische Chorea( Tänze von St. Witt).Erhöhte Aktivität von dopaminergen Strukturen.

Symptome von Rheumatismus Rheumatism

- polisimptomnoe diese Krankheit, für die, zusammen mit allgemeinen Veränderungen in dem durch die Symptome von Herzerkrankungen gekennzeichnet ist, Gelenk, Nerven- und Atmungssystem, sowie anderer organischer Strukturen. Meistens macht die Krankheit selbst fühlte sich nach 1-3 Wochen nach der durch β-hämolytische Streptokokken der Gruppe A. In den folgenden Fällen verursacht Infektion wird die Inkubationszeit in der Regel reduziert.

Bei einer separaten Gruppe von Patienten kann primärer Rheumatismus 1-2 Tage nach der Hypothermie auch ohne Infektion auftreten. Rheumatische Herzkrankheit

Von Beginn der Krankheit, Patienten klagen über anhaltende Schmerzen im Herzen, Atemnot, beobachtete sowohl in Belastung und in Ruhe, Tachykardie. Im rechten Hypochondrium tritt aufgrund eines Kreislaufversagens in einem großen Kreis häufig ein Ödem auf, begleitet von einem Gefühl der Schwere. Dieser Zustand ist eine Folge des Anstiegs der Leber und signalisiert die Entwicklung einer stark diffusen Myokarditis.

Perikarditis( rheumatische Perikardläsion) ist eine relativ seltene Form der Pathologie. Dry Perikarditis durch chronische Schmerzen im Herzen begleitet, und für exsudative Perikarditis, aufgrund der Akkumulation im Herzen Tasche exsudativen Entzündungsflüssigkeit, pericardial Blättchen spaltend, Schmerzen verschwinden. Rheumatoide Arthritis

Mit der Niederlage des Muskel-Skelett-System entwickelt Schmerzen im Knie, Ellenbogen, Handgelenk, Schulter und Knöchel Gelenke nach und nach erhöht. Gelenke schwellen an und behindern aktive Bewegungen. In der Regel, bei Gelenkrheumatismus, nach der Einnahme von nicht-steroidalen Entzündungshemmern, hören die Schmerzen schnell auf.

Hautrheumatismus

Wenn sich die kutane Form des Rheumatismus entwickelt, erhöht sich die Durchlässigkeit der Kapillaren. Als Folge treten kleine Blutungen( Petechien) an den unteren Extremitäten( im Bereich der Streckfläche der Gelenke) auf. Auch auf der Haut der Unterschenkel und Unterarme erscheinen oft dichte, schmerzlose Knötchen( ihre Größen reichen von einer Hirse bis zu einer großen Erbse).Gleichzeitig ist es möglich, dunkelrote, schmerzhaft große, kirschgroße Dichtungen zu bilden, die die Dicke der Haut durchdringen und leicht über die Oberfläche aufsteigen. Dieser pathologische Zustand wird als nodales Erythem bezeichnet. Es kann nicht nur in der Extremitätenregion lokalisiert werden, sondern auch auf der Haut des Schädels.

Rheumatische Rippenfellentzündung

Dies ist eine relativ seltene Form der Pathologie( gefunden bei 5,4% der Patienten mit Rheuma).Die Entwicklung des pathologischen Prozesses durch das Auftreten von starken Schmerzen begleitet wird, durch Inhalation verbessert, Erhöhung der Körpertemperatur auf 38-40 C. Den Patienten sind Schmerzattacken von trockenem Husten beobachtet, in dem betroffenen Teil der Brust durch Lärm Rippenfell betroffen. Mit der Zeit beginnt der Schmerz nachzulassen, ebenso wie das pleurale Geräusch. Der Zustand des Patienten verschlechtert sich jedoch. Kurzatmigkeit, Fieberzustand, Atemgeräusche beginnen zu verschwinden, es gibt eine starke Schwäche, Zyanose. Manchmal wegen der großen Menge an Entzündungsexsudat kann in der Atemluft von einer Hälfte der Brust liegt ein scharfen prall Intercostalräume, sehr starken Atemnot. Solche Patienten nehmen eine gezwungene halb sitzende Position ein.

Es sollte beachtet werden, dass schwere Symptome bei rheumatischen Lungenerkrankungen relativ selten sind. Häufiger begleitet die Krankheit leichte Manifestationen des rheumatischen Fiebers.

Rheumatische Erkrankungen des Nervensystems

Bei Rheuma kommt es manchmal zu einer Läsion der Hirnhäute, der subkortikalen Schicht und der Hirnsubstanz. Eine der Erscheinungsformen der Krankheit ist Rheumachorea( Tänze von St. Witt).Diese Pathologie, die durch eine unwillkürliche konvulsive Kontraktion der quergestreiften Muskulatur gekennzeichnet ist, entwickelt sich im Kindes- und Jugendalter. Bei einer konvulsiven Kontraktion der Glottis kann es zu einem Erstickungsanfall kommen, der zu einem plötzlichen tödlichen Ausgang führt.

Abdominal

Syndrom Rheumatoide Peritonitis - ein pathologischer Zustand tritt häufig bei akuter primärer Rheuma ist, spezifisch für alle Kinder und Jugendliche. Die Krankheit entwickelt sich plötzlich. Heftig Körpertemperatur erhöht, und es gibt Anzeichen von Dysphagie( Übelkeit, Erbrechen, abnormaler Stuhl, Bauchschmerzen Krämpfe).

Diagnose von Rheuma

Bei der Diagnose von "primärem Rheumatismus" gibt es oft gewisse Schwierigkeiten. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Erscheinungen der rheumatischen sehr unspezifisch, dh. E. in anderen Pathologien beobachtet werden. Nur Erkennung vorherige Streptokokken-Infektion und das Vorhandensein von zwei oder mehr Zeichen der Krankheit können eine größere Wahrscheinlichkeit von rheumatischen anzuzeigen. Deshalb ist die Anwesenheit der Syndrome( syndromic Diagnose von Rheumatismus Schritt I) wird in der Diagnose enthalten. Klinisches und epidemiologische

Syndrom( Vorhandensein von Beweisen für Pathologie aufgrund infektiösen Prozess β-hämolytischen Streptokokken der Gruppe A, die durch);Klinisches und immunologisches

Syndrom( low-grade Fieber, Schwäche, Müdigkeit und Störungen der Herzfrequenz nach Angina oder anderen Nasen-Rachen-Infektionen übertragen).Bei 80% der Patienten Titer antistreptolisin erhöht, 95% der nachgewiesenen Antikörper zur kardio-reaktiven Antigen. Durch biochemische Anzeichen einer Entzündung umfasst beschleunigter ESR, Dysproteinämie, Nachweis von C-reaktivem Protein;

Instrumentelle Diagnose von Rheuma( Herz-Kreislauf-Syndrom).

durch instrumentelle Methoden umfassen:

  • Elektrokardiogramm( EKG an den detektierten Herzrhythmusstörungen sind selten);
  • Herzultraschall;
  • Röntgenuntersuchung( die Zunahme der Herzgröße zu bestimmen, seine Konfiguration ändern, sowie die Kontraktionsfunktion des Myokards zu reduzieren);

Labordiagnostik. Im allgemeinen Analyse des Blutes ESR erhöht wurde, verließ Leukozyten Verschiebung Anämie. Der Immunoassay LRA erhöhten Titern Menge an Immunglobulin A erhöht, G, M, detektiert durch C-reaktives Protein antikardialnye Antikörper und zirkulierende Immunkomplexe.

Behandlung von Rheuma

bester therapeutischer Wirkung bei der Früherkennung von rheumatischem Fieber erreicht, kann die Entwicklung von Herzkrankheit verhindern. Die Behandlung wird nach und nach in einem Komplex durchgeführt wird. Es wird bei der Unterdrückung der Aktivität von β-hämolytische Streptokokken, und Prävention von Komplikationen ab.

I Stadium der Behandlung von Rheuma

In der ersten Stufe wird der Patient stationär behandelt. Es umfasst eine medikamentöse Therapie, Diättherapie und Bewegungstherapie. Ernennungen die Merkmale der Krankheit und der Schwere des Herzmuskels unter Berücksichtigung erfolgen.

Antibakterielle Therapie wird verwendet, um das infektiöse Agens zu beseitigen. Das einzige Antibiotikum, das mit pyogenen Streptokokken bewältigen kann, ist Penicillin. Derzeit Erwachsene und Kinder über 10 Jahre vorgeschrieben Penicillin. In schwereren Fällen wird empfohlen, Benzylpenicillin. Als Alternative Drogen verwendet Aktion Makrolide und lincosamides. Kursdauer der Antibiotikatherapie - für mindestens 14 Tage. Bei häufigen Erkältungen und akute Verschlimmerungen von chronischer Tonsillitis weiteres anderes Antibiotikum( amoksotsiklin, Cephalosporine) verwendet werden.

Antirheumatika Therapie beinhaltet die Verwendung von nicht-steroidalen Antirheumatika, die je nach dem Zustand des Patienten, allein oder in Kombination mit Hormonmittel verwendet wird, können( nicht mehr als 10 bis 14 Tage).NSAIDs sollten die Zeichen der aktiven Krankheitsprozess( durchschnittlich 1 bis 1,5 Monate) zu beseitigen, angewendet werden.

In langwierigen und latent Rheumatismus Patienten die Einnahme von Medikamenten Chinolin-Serie( Plaquenil, delagil) gezeigt. Sie benutzten lange Kurse, von einigen Monaten ein bis zwei Jahre zu gehen.

Auch während der stationären Behandlung müssen die Herde der chronischen Infektion beseitigt werden( 2-3 Monate nach dem Ausbruch der Krankheit, bei einem inaktiven Prozess ist es empfehlenswert, die Mandeln zu entfernen).

II Stadium der Behandlung von Rheuma

Die Hauptaufgabe dieses Stadiums ist die Wiederherstellung der normalen Funktion des Herz-Kreislauf-Systems und das Erreichen der vollständigen klinischen und biochemischen Remission. Die zweite Phase der Behandlung wird in spezialisierten kardio-rheumatologischen Sanatorien durchgeführt, wo den Patienten eine spezielle Gesundheitsvorsorge, Bewegungstherapie, Aushärtung, differenzierte motorische Aktivität verordnet wird. Auch die Kurbehandlung von Rheuma umfasst Fangotherapie( Anwendungen auf die betroffenen Gelenke), Radon, Schwefelwasserstoff, Chlorid-Natrium, Sauerstoff und Kohlendioxid Bäder.

III Stadium der Behandlung von Rheuma

Klinische Follow-up, Prävention von Rückfallprophylaxe der Krankheitsprogression. In diesem Stadium werden therapeutische Maßnahmen durchgeführt, die zur Beseitigung des aktiven Verlaufs des pathologischen Prozesses beitragen. Patienten mit Herzerkrankungen zeigen eine symptomatische Behandlung von Durchblutungsstörungen. Die Fragen der Rehabilitation, Arbeitsfähigkeit des Patienten und seiner Beschäftigung sind ebenfalls gelöst.

Prinzipien der Behandlung von Rheuma bei Kindern

Bei der Behandlung von Rheuma bei Kindern wird zunächst eine wirksame antibakterielle Therapie( intramuskuläre Einzeldosis-Injektion von Penicillin G-Natriumsalz) verschrieben. Bei hämorrhagischen Manifestationen zeigt sich die Verwendung von oral säurefestem Penicillin V. Bei Vorliegen von Allergien gegen dieses Medikament kann es durch Erythromycin oder Azithromycin ersetzt werden.

Die Dauer der Einnahme von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln beträgt mindestens 21 Tage.

Bei rheumatischer Karditis werden Glukokortikoide( 1-2 mg pro 1 kg Körpergewicht) für 10-15 Tage gegeben. Beim Verlassen der Hormontherapie werden Salicylate verschrieben.

Prognosen

Rheuma ist eine Krankheit, die keine unmittelbare Gefahr für das Leben des Patienten darstellt. Ausnahmen sind die akute Meningoenzephalitis und die diffuse Myokarditis, die hauptsächlich im Kindesalter auftreten. Bei Erwachsenen, bei denen die kutanen und artikulären Formen der Krankheit charakteristischer sind, ist der Verlauf am günstigsten. Bei der Entwicklung des rheumatischen Fiebers treten kleinere Veränderungen im Herzen auf.

Das wichtigste prognostische Kriterium für Rheuma ist der Grad der Reversibilität seiner Symptome sowie das Vorhandensein und der Schweregrad von Herzerkrankungen. Am ungünstigsten sind in diesem Fall immer wiederkehrende rheumatische Karditis. Eine wichtige Rolle spielt jedoch der Beginn der Behandlung( je später die Therapie begonnen wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, einen Defekt zu entwickeln).In der Kindheit ist Rheuma viel schwerer als bei Erwachsenen und verursacht oft dauerhafte Ventilveränderungen. Bei der Entwicklung des primären pathologischen Prozesses bei Patienten, die das 25. Lebensjahr vollendet haben, verläuft der Krankheitsverlauf ohne Defektbildung.

Es sollte beachtet werden, dass Änderungen der Herzstrukturen nur in den ersten drei Jahren nach dem Auftreten der ersten Anzeichen der Krankheit auftreten. Wenn während dieser Zeit keine Klappenstörungen vorliegen, dann ist die Wahrscheinlichkeit, daß sie auftreten, ziemlich niedrig, selbst bei der konservierten Aktivität des Rheumatismus.

Prävention von Rheuma

  1. rechtzeitige Isolierung eines Patienten, der eine Streptokokken-Infektion hat.
  2. Follow-up-Überwachung von Personen in Kontakt mit ihr( prophylaktische einmalige Injektion von Bicillin).
  3. Verhärtung des Körpers.

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Turnen für Ischias wird in Verbindung mit Einnahme von Medikamenten verschrieben, um Schmerzen zu lindern und das Muskelkorsett der Wirbelsäule zu stärken. Einklemmen des Ischiasnervs( Ischias) tr...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Wie aus einer Hüftoperation Erholung die Gesundheit der Patienten zu erholen, hatte Chirurgie auf den Gelenken unterziehen, ist es notwendig, nach den ersten Stunden nach dem aus der Narkose er...

Weiterlesen

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Handbuch Was ist Hallux Valgus? Der Begriff Hallux Valgus bedeutet auf Lateinisch, dass der Daumen des Fußes nicht berührt wird. In diesem gemeinsamen, von dem ersten Metatarsalknochen des F...

Weiterlesen