Therapeutische Massage für Osteochondrose

Was ist der Unterschied zwischen Massagetechnik und Osteochondrose bei konventionellen Massagen?

Osteochondrose ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, bei der immer eine Massage vorgeschrieben wird. Dieses Verfahren hat eine ausgeprägte therapeutische Wirkung aufgrund der Beseitigung von Muskelverspannungen und einer erhöhten Durchblutung der Wirbelsäule und der Bandscheiben. Dies führt zu einer Reduktion des Schmerzsyndroms, Verbesserung der Stoffwechselprozesse und Beseitigung von Entzündungserscheinungen.

Wann kann ich mit der Massage beginnen?

Massage kann in subakuten Phasen durchgeführt werden, wenn das Schmerzsyndrom bereits beendet ist. Aber manchmal ist das Verfahren vorgeschrieben und während der Exazerbation, dann ist die Aufgabe der Massage Reflex-Aktion auf den Schmerz, aufgrund der manuellen Stimulation von gesunden Teilen des Körpers. In diesem Fall sollten die ersten Sitzungen sehr sanft sein und keine übermäßige Muskelspannung verursachen, was dazu führen kann, dass Massagetechniken das Auftreten zusätzlicher Schmerzen stark behindern.

Massagetechnik mit Osteochondrose

Vor Beginn der eigentlichen Massage ist es notwendig, den Rücken des Patienten mit intensivem Streichen für 2-3 Minuten vorzubereiten. Die Striche werden nach oben ausgeführt - von der Unterseite der Schulterblätter bis zum Hals und sind auf beiden Seiten gemacht. Dann gehen wir vom Nacken zu den Vorderbeinen. Hier werden Streichbewegungen ausgeführt, die durch Kneten und Schütteln abwechselnd von links und rechts vervollständigt werden sollen.

Massage-für-Osteochondrose

Die Rückenmassage für Osteochondrose ist sehr schmerzhaft, daher ist es wichtig, die Muskeln so weit wie möglich zu entspannen und aufzuwärmen. Bei einer täglichen Massage gehen gewöhnlich alle schmerzhaften Empfindungen am dritten bis vierten Tag vorüber. Eine gute therapeutische Wirkung wird nach Durchführung thermischer Verfahren( Solux oder Erwärmung mit heißem Sand) erreicht, wenn dies nicht möglich ist, dann manchmal spezielle wärmende Massagecremes verwenden.

1. Massieren Sie den Patienten normalerweise in Bauchlage auf dem Bauch, um eine maximale Entspannung des gesamten Körpers zu erreichen. Die Technik der Massage mit zervikalen Osteochondrose unterscheidet sich etwas von der allgemeinen Rückenmassage. Solche Patienten werden in einer sitzenden Position auf einem speziellen Massagestuhl massiert. Der Massagebereich beschränkt sich auf den Nacken- und Kragenbereich, massierte große Brustmuskeln müssen massiert werden.

  • Position liegt auf dem Bauch.

Beginnen Sie in der Regel mit einer Massage von hinten, wobei Sie konsequent folgende Techniken anwenden: streichen, quetschen und kneten( Basis der Handfläche, Zange, gewöhnlicher, doppelter Ring).Alle Empfänge werden drei bis vier Mal durchgeführt, nach jedem stimulierenden Empfang ist Streicheln notwendig.

Besonderes Augenmerk wird auf den Bereich des Schulterblattes gelegt: zuerst vom unteren Winkel des Schulterblatts zum Nacken massiert, dann zu den Vorderbeinen übergehen.

Der Nacken wird von der Kopfhaut bis zum Rücken massiert. Zuerst streichelte 8-10 Mal. Wenn es keine Schmerzen in der Wirbelsäule gibt, quetschen Sie 3-4 Mal auf mehreren Linien. Das Zusammendrücken hier und im oberen Rücken nahe der Wirbelsäule erfolgt sehr sanft mit den Fingerkuppen( 4-5 mal).Dann kneten Sie mit der Kante der Handfläche und den Fingerkuppen und quetschen Sie erneut. Beenden Sie die Massage dieses Bereichs durch Streicheln( 7-mal).Dann gelangen sie in die Zone der Schulterblätter, wo sie nach kurzem Streicheln 2 Minuten lang quetschen. Danach gehen sie wieder an den Hals und führen abwechselnd 6 Schläge aus, kneten und quetschen, streichen.

  • Position auf dem Rücken liegend.

In dieser Position wird eine Massage großer Brustmuskeln durchgeführt. Hier werden Techniken wie Streicheln, Quetschen, Kneten verwendet. Beginnen und beenden Sie die Massage, indem Sie immer streicheln - 6-7 Mal. Zwischen den Strichen wringen - 4-6 Mal und kneten - 4-6 Mal.

  • Sitzposition.

Ein spezieller Massagesessel wird immer benutzt. Es ist notwendig, die Nackenmuskeln so weit wie möglich zu entspannen und den Kopf nach vorne zu neigen. Beginnen Sie mit der Massage vom Hinterhauptbein, führen Sie alle Bewegungen bis zum Rücken durch, streichen Sie zuerst von der Wirbelsäule zu den Seiten. Nach dem Streichvorgang quetschen und kneten. Diese Techniken werden in einer kreisförmigen Bewegung ausgeführt, wobei nur die Fingerkuppen verwendet werden.

  • Vor der nächsten Massageeinheit braucht der Patient eine kleine Pause.

Der letzte Block der Massage wird auf dem oberen Rücken und den Schultergurten durchgeführt, wonach er sanft in den Nacken übergeht. Es endet mit einer Massage großer Brustmuskeln.

Wie üblich beginnt alles mit Streicheln, dann drücken und kneten auf dem oberen Rücken und Schulterpolster durchgeführt werden. Danach wird der Nacken massiert. In dieser Zone werden 4-6 Schläge durchgeführt, dann werden 4-5 gedrückt und 5-6 geknetet, und die Schläge werden beendet. Danach sollte der Einflussbereich intensiv gerieben werden.
Wir gehen zur Brust: Zuerst machen wir das Reiben der Brustmuskeln, dann - streicheln, quetschen und kneten. Wir führen die Aktionen sauber durch. Das Kneten des M. sternocleidomastoideus wird mit vier Fingern durchgeführt. Die Massage wird durch Streicheln beendet.

2. Wenn lumbosakralen Osteochondrose Massagen werden durchgeführt, immer in der Bauchlage Auslenkung der Wirbelsäule im Bereich der Lendenwirbelsäule zu vermeiden, unter dem Bauch eine besondere Rolle bringt, heben Sie den Unterschenkel in einem Winkel von 45 Grad.

  • Zuerst wird eine Massage durchgeführt, um Schmerzen und Verspannungen zu lindern. Beginnen Sie mit der Massage von hinten, gehen Sie dann zu Gesäß und Oberschenkeln und kehren Sie dann nach hinten zurück. Gleichzeitig streichen, quetschen, schütteln und kneten.
  • Danach fahren Sie mit der eigentlichen Massage fort. Massieren Sie zuerst den unteren Rücken, indem Sie streicheln und mit der Handkante zusammendrücken. Gleiten Sie sanft zu den Gesäßmuskeln und benutzen Sie verschiedene Arten von Drücken, Streichen und Schütteln. Und wieder zurück in den Rücken, streicheln und quetschen, kneten unter Schütteln und erneut streicheln( 3-4 mal pro Empfang).Besonderes Augenmerk wird auf die Schmerzpunkte gelegt, um sie herum, und der Punkt selbst ist besonders sorgfältig zu studieren. Wenn der Schmerz auf die Rückseite des Oberschenkels ausstrahlt, dann wenden Sie die Technik der tiefen Massage an - Drücken und Kneten, besonders der "Doppelbalken" und Fäuste.

Eine gute Wirkung in der Osteochondrose wird durch die kombinierte Anwendung von klassischer Massage und Techniken lokaler Effekte auf biologisch aktive Punkte erzielt.

VashaSpina.ru

Massage der Halswirbelsäule in Osteochondrose

Heute Osteochondrose ernst „jünger“.Diese Krankheit, die bereits sehr weit verbreitet ist, betrifft jetzt sehr häufig Menschen im arbeitsfähigen Alter. Es sollte daran erinnert werden, dass in 9 Fällen von 10 Rückenschmerzen, auf die eine oder andere Weise mit Osteochondrose verbunden ist. Wir haben diese Krankheit bereits im Detail untersucht und konzentrieren uns gleichzeitig auf eine solche Behandlungskomponente wie die Massage der Halswirbelsäule.

Allgemeine Informationen über die Krankheit

Da Rückenschmerzen können sich in unterschiedlicher Weise, und die Massagetechnik individualisierte

Osteochondrose ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, bei der in den Bandscheiben, degenerativer Prozess tritt sein sollte. Die Ursachen von degenerativen Bandscheibenerkrankungen sind allgemein bekannt - dies ist in der Regel oder übermäßige Belastung der Wirbelsäule( beim Sport, oder aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit), oder umgekehrt - ein gravierenden Mangel an Bewegung( sitzende Tätigkeit, Bewegungsmangel).

Die Entwicklung der Krankheit erklärt sich dadurch, dass die Bandscheibe keine eigenen Blutgefäße hat, sondern durch Diffusion aus den umliegenden Geweben gespeist wird. Mangelnde motorische Aktivität führt dazu, dann werden die natürlichen Prozesse im Knorpel verletzt, wodurch vorzeitiges Altern einsetzt. Auf der anderen Seite verursachen übermäßige Belastungen Schäden an den Bandscheiben, was zu verminderter Elastizität und Festigkeit führt. In beiden Fällen ist das Ergebnis das Aussehen der äußeren Schale der Platten Risse, durch die die Scheibe Nucleus pulposus fällt, was zu einem Bandscheibenvorfall.

Spezifität der zervikalen Abteilung von

Es sollte daran erinnert werden, dass der Nacken im Allgemeinen ein ziemlich verletzlicher Teil des menschlichen Körpers ist. Eine große Anzahl von Blutgefäßen und Nervenkanälen passieren ein relativ kleines Volumen. Daher bleibt das Auftreten von sogar einer kleinen Protrusion, ganz zu schweigen von einer ausgewachsenen Hernie, nie unbemerkt. Auf der anderen Seite werden die Manifestationen der Osteochondrose der Halswirbelsäule nicht immer äußern sich deutlich, so gibt es Fälle, wenn eine Person nur versucht, eine Krankheit zu heilen, die nicht, nie, dass das Problem Verdacht existieren - in der Wirbelsäule.

Im Allgemeinen ist das Auftreten von Anzeichen von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule sind Schmerzen im Nacken, Hals und interskapuläre Region, Schwindelanfällen, Begrenzung der Hals-Mobilität. Vielleicht das Auftreten von anderen eher unerwarteten Zeichen, zum Beispiel - erhöhter Blutdruck. Gleichzeitig ist das Herz gesund, wie alle Studien zeigen. Aber der Mensch beginnt harten „Druck behandelt“, obwohl der Grund ganz anders.

Was kann Massage helfen?

Massage, mit der Behandlung des Halses, ist häufiger effektiver als Sport-Therapie

Massage bei der Behandlung von Hals, erweist sich oft als wirksamer zu sein als

Bewegungstherapie bei der Behandlung solcher Erkrankungen ist die Hauptaufgabe des Arztes in erster Linie die Beseitigung von Schmerzen. Sobald der Schmerz möglich war, zu entfernen oder die reale Behandlung zu verringern beginnt, deren Hauptaufgabe es ist, Progression und einen Rückfall zu verhindern. Dafür werden zwei Hauptmethoden verwendet: Physiotherapie und Massage.

Im Fall des Halses, physikalische Therapie ist oft nicht so effektiv, aber Massage kann seine Aufgaben in vollem Umfang durchführen:

  • Verringerung oder Beseitigung von Schmerzen;
  • verbesserte die Blutzirkulation im betroffenen Bereich;
  • Entfernung von Muskelkrämpfen von Rücken und Nacken;
  • Stärkung der Nackenmuskulatur.

Spezifität Massage Gebärmutterhalskrebs-Brustwirbelsäule

Methoden der Massage hängen davon ab, was das klinische Bild der Krankheit, und in welchem ​​Stadium es ist. Da Rückenschmerzen sich auf unterschiedliche Weise manifestieren kann, und die Technik der klassischen Massage sollte individualisiert werden. Darüber hinaus müssen das Vertrauen nur echte Experten, die wissen, wie richtig die Massage der Halswirbelsäule durchzuführen, ist der Preis in diesem Fall den Hintergrund tritt in - es nicht notwendig ist, in einer solchen Situation zu retten. Im allgemeinen Fall, wenn die therapeutische Massage wird alle üblichen Techniken der klassischen Massage verwendet - Streichen, Reiben, Kneten, Drücken, Vibrationen.

sollten auch daran denken, dass die Massage der Wirbelsäule, die Video-Performance, von denen Sie unten sehen können, wird in der Regel durchgeführt, wenn die akute Phase der Krankheit bestanden hat. Ansonsten gibt es kein Risiko zu reduzieren, aber Schmerzen zu verbessern. Wenn darüber hinaus die Massage durchführen, müssen in Betracht gezogen werden, wenn der Patient hat die gleichzeitige Erkrankungen wie Bluthochdruck, Kreislaufprobleme, usw.

In Fällen, in denen der Schmerz nur auf der einen Seite zum Ausdruck kommt, Massage sollte mit einem gesunden Hals beginnen und erst dann kann auf den schmerzhaften Teil bewegen, aber letztlich Hals auf beiden Seiten gleichmäßig massierte. Darüber hinaus muss es unbedingt an der Austrittsstelle von kleinen und großen Okzipitalnerven betroffen, da sie mit zervikaler Osteochondrose leiden.

eine gute Wirkung auch die klassischen Elemente therapeutische Massage und Akupressur segmentale ergänzen.

Zusätzlich ist es eine Überlegung wert, dass in dem Fall, dass die Ursache der Schmerzen ist die Instabilität der Halswirbelsäule, Massage mit Vorsicht durchgeführt werden sollte. In diesem Fall können Sie nur einem hochqualifizierten Spezialisten vertrauen.

Wollen Sie alle Geheimnisse der Behandlung der zervikalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen lernen? Dann lernen Sie diesen kostenlosen Trainingskurs & gt; & gt;

VashaSpina.ru

Massage in Osteochondrose

Massage mit Osteochondrose Massage - die günstigste Methode der therapeutischen Wirkung auf die geänderten Teile der Osteochondrose. Massage Bewegungen tragen zur vollständigen Beseitigung der Schmerzen, die durch die Muskelspannung zu entfernen, den Blutfluss in den beschädigten Bereich erhöhen, die Wiederherstellung von Nervengewebe beschleunigen und Muskelschwund zu verhindern. Die Effizienz steigt mit Massage Manipulationen Kombination verschiedener Methoden, wie klassische Techniken mit Akupressur.

Massage in Osteochondrose: Regeln und Kontra

Massage-Behandlungen an jedem Ort degenerative Läsionen zugeordnet sind. In der Regel in der subakuten Periode gehalten beim Auftreffen auf Manifestationen von Schmerzen beseitigt werden. In einigen Fällen ist die Massage jedoch möglich und mit starken Schmerzen verbunden. In diesem Fall wird die sanfteste Methode der Manipulation gewählt. Die ersten Sitzungen der Massage-Therapie kann dazu führen, einige erhöhte Schmerzen, eine deutliche Besserung tritt nach 3-4 täglichen Abläufen.

Arten von Massageeffekten
Scharfer Schmerz während der Massage oder nach einem falsch gewählten Muster von Massagebewegungen. Um den Verlauf der Osteochondrose nicht zu verschlimmern und ein positives Ergebnis des Eingriffs zu erzielen, ist es notwendig, ausschließlich erfahrenem Fachpersonal zu vertrauen. Selbstlehrer und Anfänger werden kaum in der Lage sein, Professionalität und somit die Wirksamkeit von Massageservices zu bieten. Eine geschickte Auswahl des Expositionsschemas und die richtige Durchführung der Massage sind der Schlüssel zu erfolgreichen Eingriffen.

Massieren wird in Übereinstimmung mit der Analyse des Zustands des Patienten durchgeführt, das Vorhandensein von Begleitpathologie. Massage-Manipulationen sind kontraindiziert, wenn ein Patient mit Osteochondrose-Diagnosen:

  • schwere kardiale Pathologie;
  • schwere Hypertonie;
  • Blutkrankheit;
  • aktives Stadium der Tuberkulose( einschließlich Bindegewebe);
  • Osteomyelitis;
  • -Tumoren;
  • Geschlechtskrankheiten;
  • akute Atemwegsinfektionen, Influenza( Zustände mit signifikantem Temperaturanstieg);
  • allergische, infektiöse und variköse Manifestationen auf der Haut( Massage wird nur nach dem Verschwinden der Hautausschläge gezeigt);
  • Schwangerschaft( einige Arten von Massage, liegen auf dem Bauch und tiefe Auswirkungen sind ausgeschlossen).

Der Komplex der Massagemanipulationen beinhaltet nicht nur auf der Pathologie, sondern auch auf unterschiedliche Intensitäten. Bei einer Osteochondrose im Lendenwirbelbereich wird die Massage durch eine Wirkung auf den gesamten Rücken, den Gesäßbereich und die Oberschenkel ergänzt. Bei der Brust-Osteochondrose wird die Brustgegend in Rückenlage massiert und große Brustmuskeln betroffen, wenn der Patient auf dem Rücken liegt.

Massagearten

Klassische Technik

Die klassische Massage wird in liegender Position durchgeführt, nur das Massieren des zervikalen Bereichs ist im Sitzen erlaubt. Es ist in der Regel mit der Verwendung von Salben und Gelen von Erwärmung( Apizarthron, Ameisensäure, etc.) kombiniert. Technik:

  1. Streichen und Reiben. Muskeln wärmen und entspannen, für tiefere Effekte vorbereitet.
  2. Reiben. Falsches Halten gibt dem Patienten Schmerzen.
  3. Maischen. Ein tiefes Muskeltraining verbessert die Durchblutung und Entspannung in den tiefsten Schichten.
  4. Feinstrich.

Trimm- und Knetmanipulationen werden mit wenig Druck durchgeführt. Wenn der Patient eine Muskelhypotonie hat, erhöht sich das Tempo der Durchführung von Massagebewegungen, der Komplex umfasst Schocktechniken und Schütteln. Die Intensität und Dauer( ab 8 Minuten und weiter bis 10-12 Minuten) der Massage erhöhen sich mit jeder Sitzung. Die Anzahl der oberflächlichen und tiefgreifenden Massagetechniken hängt von den Nuancen des Verlaufs der Pathologie und der Reaktion des Körpers auf die Behandlung ab.

Selbstmassage

Dies ist eine Art unabhängige Ausführung der klassischen Technik.10-minütige Durchführung streichelt die Pads der II-IV Finger, Reiben der Handfläche und Drücken der Faust werden bis zu 3 mal am Tag wiederholt. Gleichzeitig wird der gesamte Schultergürtel entwickelt, der für die zervikale Osteochondrose wichtig ist.

Massage mit Honig

Massage mit Honig erfordert keine Kenntnisse spezieller Techniken. Voraussetzung: Zuerst die Haare in der Massagezone entfernen, sonst bleiben sie während der Massage im Honig stecken und brechen schmerzhaft aus. Die Wirksamkeit des Honigeffekts wird verbessert, wenn das Verfahren vor dem Wiedererwärmen durchgeführt wird( wärmende Kompresse, Beutel mit erhitztem Sand).

Etwas warmer Honig wird durch Streichbewegungen auf der gesamten Masse verteilt. Entspannung und Erwärmung der Muskulatur erfolgt, bis sich die Honigmasse verdickt. Drücken Sie die gesamte Oberfläche der Handfläche auf die Haut( nicht zu kräftig!), Sollte die Handfläche eng an den Körper passen. Dann bricht die Handfläche scharf von der Basis zu den Fingerspitzen.

Honig-Massage
Während des Verfahrens wird der Honig gräulich-weißlich, Giftstoffe werden in die Hautmasse abgesondert und die offenen Poren fangen so lange wie möglich an, Vitamine und aktive Elemente aus dem Honig aufzunehmen. Hone Massage zurück gilt als abgeschlossen, wenn Honig von der Haut fällt und vollständig auf den Handflächen bleibt. Die Sitzung endet mit einem leichten Streicheln, wobei die Reste der Honigmasse mit einem feuchten, warmen Tuch entfernt und zum Schutz der Wärme eingewickelt werden.

Honigmassage verursacht Rötung der Haut aufgrund ihrer Erwärmung. Patienten stellen das Auftreten von Brennen und einigen Schmerzen in der massierten Zone fest. Die Honigmassage sollte gestoppt werden, wenn starke Schmerzen und Hautausschlag auftreten.
Dauer der Honigmanipulation - 30 min. Es wird empfohlen, in der Nacht zu verbringen, der Verlauf der Honigbehandlung ist 5-8 Verfahren.

Acupressure

Dies ist ein punktueller Effekt in bestimmten Bereichen. In diesem Fall kann der Ort von biologisch aktiven Punkten ausreichend von der Wirbelsäule entfernt sein. Auf der Rückseite des Kopfes, in dem Kopfnickers auf der Ohrmuschel sind Punkte, digitale Effekte, die Heilung der Wirbelsäule und Entspannung der Muskeln fördert. Akupressur beinhaltet 2-3 Minuten. Drücken auf sie und kreisförmige Massage. In der Regel wirken sie sofort auf 3-4 Punkte, regelmäßig durchgeführte Manipulationen geben einen spürbaren Effekt.

Cup Massage

Durch erhebliche Erwärmung und Vakuum-Saug( wenn sie richtig auf der Haut angebracht wird in Dosen gezogen 1-1,5 cm) maximale Muskelentspannung zu erreichen, die Durchblutung und das Auflösungswirkung zu verstärken. Spezielle medizinische Gläser( Glas oder Plastik) werden verwendet. Gerade-, Zickzack- oder Spiralbewegungen werden von oben nach unten und von der Wirbelsäule zu den Seiten entlang der Interkostallinien ausgeführt.

Bewegung von Banken sollte kontinuierlich und glatt sein, letzte 10-15 Minuten. Die Vakuummassage wird täglich oder mit einer eintägigen Pause durchgeführt und nimmt nach dem Eingriff eine Pause von 30 Minuten( es ist notwendig sich zu verstecken) an.

Massage-Therapie in Osteochondrose - effektive Ergänzung zur Grund Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Die Behandlungsmethode sollte mit dem behandelnden Arzt besprochen werden. Massieren, mit Ausnahme der Selbstmassage und mit dem Spezialisten vereinbart, wird von einem qualifizierten Masseur durchgeführt.

LechenieSpiny.ru

Massage in Osteochondrose der Lendenwirbelsäule

Symptome einer degenerativen Bandscheibenerkrankungen der lumbalen

Wie Lendenwirbel Osteochondrose gezeigt? Die wichtigsten Symptome der Krankheit:

  • Schmerzen unterschiedlicher Natur in der Lendengegend. Meistens ist Schmerz eine Zeichnung, ein schmerzender Charakter. Schmerzhafte Empfindungen zu provozieren kann lange in einer unbequemen Pose, körperlichen Aktivitäten, konstanter Unterkühlung bleiben. Meist schmerzhaftes Syndrom tritt in der Taille, Kreuzbein, gibt im Gesäß, beide Beine. Es kommt vor, dass der Schmerz in den unteren Teil der Brustwirbelsäule einstrahlt.
  • Lumbalsprossen sind Lumbago. Lumbago tritt bei schwerer körperlicher Anstrengung auf, oft nach dem Heben schwerer Gegenstände. Lumbago kann Stunden, Tage dauern.
  • Hautsensibilitätsstörung. Die Empfindlichkeit nimmt in der Lendengegend, am Gesäß, an den Beinen ab. Manchmal besteht im Gegenteil eine erhöhte pathologische Empfindlichkeit der Haut. Manchmal bemerken Patienten Taubheit, "krabbelndes Krabbeln", Kribbeln.
  • Osteochondrose der Lendenwirbelsäule manifestierte Erkrankungen der Muskeln: die geschwächten Beinmuskeln, reduziert ihren Ton, reduziert die Schwere der Reflexe, Muskelatrophie mit der Zeit - ihr Volumen abnimmt.
  • Gefäßpathologien. In der Zeit der akuten Schmerzen, Wetterwechsel bei Patienten mit lumbalen Osteochondrose verblaßt Fußhaut wird cyanotic Farbe, Touch - kalt. Es gibt spezifische Juckreiz, stechende Schmerzen.
  • Vegetative Veränderungen. Vegetative Veränderungen sind mit Störungen der Nervenregulation der Blutgefäße während der Kompression der Nervenwurzeln verbunden.

Um die Symptome der Krankheit zu beseitigen, wird Massage für lumbale Osteochondrose vorgeschrieben. Wie bei allen medizinischen Verfahren gelten für die Umsetzung Regeln.

Regeln

Bevor Sie das Öl verwenden, überprüfen Sie, ob Sie allergisch auf es

sind
  1. Regel therapeutische Massage mit lumbosakralen Osteochondrose Kurs besteht aus 10 bis 15 Sitzungen, für die Prävention von Krankheiten 4-7 ist. Die Dauer einer Sitzung hängt vom allgemeinen Zustand des Patienten ab, dauert aber in der Regel 20 bis 30 Minuten.
  2. Massage für Osteochondrose der Lendenwirbelsäule sollte in Rückenlage auf einer harten medizinischen Liege durchgeführt werden. Manchmal ist es erlaubt, das Verfahren im Sitzen durchzuführen, aber in dieser Position nur auf einem speziellen Massagesessel zu massieren.
  3. Wenn Rückenschmerzen auf einer Seite der Wirbelsäule auf, die so genannten einseitigen Schmerzen im unteren Rücken in erster Linie eine gesunde Massage des Rückens, dann an den Patienten bewegen.
  4. Während der Massage untersucht der Experte ausschließlich Weichgewebe, direkte Einwirkung auf die Wirbelsäule ist verboten. Um die Wirkung zu maximieren, wird nicht nur die Lendenwirbelsäule massiert, sondern auch das Gesäß, das Kreuzbein und die Oberschenkel. Massagen im Nierenbereich sind nicht verboten, jedoch nur mit geringerer Intensität.
  5. ersten Sitzungen Schmerzen verursachen können, Unwohlsein, und daher müssen sie in einem Energiesparmodus durchgeführt werden, dann ist die Schlagkraft erhöht werden.
  6. Massage Bewegungen werden ausschließlich von unten nach oben - entlang der Bewegungslinie der Lymphe durchgeführt.
  7. Sitzungen werden ein paar Stunden nach dem Essen durchgeführt. Es ist ratsam, vor dem Eingriff auf die Toilette zu gehen.
  8. Nach der Massage wird dem Patienten empfohlen, sich hinzulegen und für 20-30 Minuten auszuruhen.

Wichtig! Eine Massage mit Osteochondrose der Lendengegend kann erst nach Abklingen der Verschlimmerung durchgeführt werden, wenn die Schmerzempfindungen beseitigt sind.

Während der Massage unter der Taille wird dem Patienten ein Massagekissen angelegt, um ein Durchhängen des Rückens zu vermeiden.

Bei der Diagnose "lumbale Osteochondrose" werden die Patienten 1-2 mal im Jahr therapeutisch behandelt.

Stadien von

Bei der Durchführung einer Lumbalmassage bei Osteochondrose wird ein Spezialist von den Gefühlen des Patienten geleitet. Massagetechniken sollten nicht schmerzhaft sein. Und das Gefühl nach dem Eingriff sollte besser sein als vorher. Wenn der Patient nach der Sitzung Unbehagen verspürt, sollte die Spannung, Müdigkeit, Intensität der Verfahren reduziert werden. In jedem Fall werden alle Massage-Sitzungen in drei Phasen mit verschiedenen Techniken durchgeführt.

1 Stufe

In der ersten Stufe werden die üblichen Massagebewegungen( Reiben, Streicheln) durchgeführt. Diese Bewegungen verbessern die Durchblutung in den betroffenen Bereichen, verhindern weitere Muskel-Hypotrophie.

Stufe 2 Die zweite Stufe der Lendenwirbelsäule wird Kneten unterworfen, Klopfen und Altgeräten Tiefschleifen die Rückenmuskulatur zu stärken.

3-stufig

Die dritte Stufe - die Technik des intensiven Pressens wird angewendet. In diesem Stadium wird der Patient in eine sitzende Position gebracht, um eine korrekte Haltung zu entwickeln. Wenn der Patient oft Schmerzen beim Schießen hat, wird während der Massagesitzung der Effekt auf die entzündeten Zonen verworfen.

Massagearten Osteochondrose

Von allen Arten von Massagen bei einer Osteochondrose der Lendenwirbelsäule beliebtesten klassischen, genau feststellen, Schröpfen, Honig. Electro-Massage ist wirksam für lumbale Osteochondrose sowie für zervikale Osteochondrose.

Komfortable und effektive Massage mit einer Massage. Das Massagegerät hat die Form einer Schiene, die als langer Schwamm mit Griffen verwendet wird.

Honig

Eine Massage mit Honig kann effektiver sein als eine klassische oder andere Art von Verfahren. Honig wird auf das betroffene Gebiet verschmiert und beginnt mit den Handflächen darauf zu tätscheln. Erhöht die Durchblutung, Giftstoffe werden freigesetzt.

Classic

Die häufigste Art von Verfahren ist traditionelle klassische Massage mit Osteochondrose. Es umfasst verschiedene Arten von Auswirkungen auf die betroffenen Gebiete:

ProHondroz.ru

Massage mit zervikaler Osteochondrose

Prinzipien der Behandlung von Osteoarthritis

Während einer Exazerbation der zervikalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen konzentriert sich insbesondere auf Einhaltung Medikamente und schonende Behandlung, die Schmerzlinderung zielt darauf ab, die Auswirkungen der Kompression und Ischämie der peripheren Nervensystems Strukturen. Nach der akuten Phase sollte die Behandlung nicht aufhören, auch wenn der Patient nicht stört. Um ständig Techniken wie therapeutische Massage angewendet werden, die Zahl der Exazerbationen langfristige Remission und minimieren zu erreichen, müssen und Gymnastik, Stretching, Physiotherapie, Spa-Behandlung. Massage

mit zervikaler Osteochondrose ist durchaus wirksame therapeutische und präventive Maßnahmen, sofern die korrekte Umsetzung und Kombination mit anderen Behandlungen. Es ermöglicht Ihnen, die Steifigkeit der Nackenmuskulatur deutlich zu reduzieren, die Durchblutung und Lymphzirkulation in Geweben in unmittelbarer Nähe der Halswirbelsäule zu verbessern. Bei der Hypotrophie, die mit dem Wirbelsäulensyndrom verbunden ist, hilft die Massage der oberen Gliedmaßen, die Muskeln zu stärken, ihre trophische und innervierte Form zu verbessern.

Dennoch, ob es möglich ist, Massage in jeder spezifischen Situation zu tun, sollte vom behandelnden Arzt bestimmt werden, da diese medizinische Manipulation Kontraindikationen hat. Bei Osteochondrose der Zervikalabteilung ist die therapeutische( klassische) Massage am effektivsten. Es wird den meisten Patienten gezeigt, nachdem die Exazerbation abgeklungen ist, und wird jeden Tag durch einen Kurs von 10-15 Prozeduren durchgeführt. In Ermangelung einer Exazerbation ist es wünschenswert, Kurse alle 4-6 Monate zu wiederholen, wenn der Patient keine Kontraindikationen hat.

Gegen für Massage-Therapie

  • Anwesenheit von schwerem Schmerzsyndrom im Zusammenhang mit einer Verschlimmerung der Osteochondrose;
  • anhaltende Hypertonie;
  • schwere kardiovaskuläre Pathologie in der Dekompensationsstufe;
  • Infektionskrankheiten, die mit Fieber auftreten;
  • Hauterkrankungen( pustulöse Läsionen, Dermatitis, Neoplasma).

Massagetechnik

Für den Eingriff sollte der Patient eine Position auf dem Bauch einnehmen oder mit einem speziellen Stuhl sitzen. Die Nackenmuskulatur sollte vollständig entspannt sein, der Kopf leicht nach vorne geneigt sein. Massage der Hals-Kragen-Zone, Hals und Hinterhauptteil des Kopfes durchgeführt wird.

  1. Am Anfang werden Striche gemacht, die Bewegungsrichtung geht vom Nacken zum oberen Rücken und Schultern. Solche Schläge sollten 10-12 sein, bedeckt von der hinteren und seitlichen Oberfläche des Halses. Bemühungen, die auf die Oberfläche des Halses angewendet werden, sind klein und verursachen keine Verschiebung der Haut relativ zu den Muskeln.
  2. Nach dem Streicheln, gehen Sie zum Längsquetschen. Diese Technik erfordert einen größeren Aufwand und sollte daher besonders in den ersten Sitzungen mit Vorsicht durchgeführt werden. Das Quetschen wird durch Phalanx von gebogenen Fingern entlang der Wirbelsäule 4-6 Mal auf jeder Seite durchgeführt.
  3. Die nächste Technik ist das Kneten. Die Muskeln des Halses werden gegriffen und Finger oder durch kreisförmige Bewegungen mit gebogenen Phalangen. Die Muskelgruppe wird zuerst entlang der Wirbelsäule gestreckt, danach gehen sie zu den Seitengruppen über.
  4. Dann reibt man in Längsrichtung 6-8 mal mit Daumenpads, wobei die posterioren und lateralen Oberflächen des Halses gegriffen werden. Wenn der Patient Schmerzen hat, sollte die Anstrengung geschwächt werden. Die gleichen Bilder sind massierte Schultergurte. Nach dem Streicheln erfolgt das Zusammendrücken und Schleifen der oberen Trapezmuskelbündel auf beiden Seiten.
  5. Beenden Sie Nackenmassage mit Schlaganfällen, dann bewegen Sie sich in den Hinterkopfbereich. Machen Sie kreisförmige Striche mit gespreizten Fingern, dann quetschen Sie mit geringer Intensität. Am Ende, reiben Sie den Hinterhauptteil des Kopfes. Die Dauer der Sitzung beträgt 25-35 Minuten.

Akupressur

Während der Exazerbation der zervikalen Osteochondrose mit akuten Schmerzen kann eine sogenannte Akupressurmassage eingesetzt werden. Diese Technik besteht in der Stimulation von biologisch aktiven Punkten durch Druck auf sie durch verschiedene Teile der Finger. In der Regel wird der Fingerdruck in Bereichen ausgeübt, die anatomisch von dem Ort entfernt sind, an dem der Schmerz lokalisiert ist.

Der Druck auf die Aktivpunkte wird mit unterschiedlicher Intensität und Dauer durchgeführt und hängt von der Schwere des Schmerzsyndroms ab. Bei starken Schmerzen ist der Druck intensiver, manchmal schmerzhaft für den Patienten und erreicht 5 Minuten. Wenn der Schmerz nachlässt, wird der Effekt weniger intensiv und dauert bis zu 3 Minuten. Eine gute Wirkung dieses Verfahrens ist bei Kopfschmerzen aufgrund der Defizienz der A. vertebralis gegeben.

Die optimale Lösung besteht darin, die Durchführung einer klassischen und punktuellen Massage einem qualifizierten Spezialisten anzuvertrauen und zu einer medizinischen Einrichtung zu gehen, in der sich ein Massageraum befindet. Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine professionelle Hilfe bekommen können, können Sie zu Hause folgende Massagearten machen:

  • Selbstmassage. Die Techniken der klassischen Massage sind so angepasst, dass der Patient sie selbst durchführen kann. Sie können in einer stehenden oder sitzenden Position manipulieren. Beginnen Sie, indem Sie die Handflächen der Kopfhaut zum oberen Rücken streichen. Dann gehen Sie zum Quetschen, das wie beim Streicheln gemacht wird, nur intensiver mit der Umverteilung der Last auf den Daumen. Dann Reiben mit gegeneinander gedrückten Pads, wobei kreisende Bewegungen auf die Rücken- und Seitenflächen des Halses erfolgen. Finish Selbstmassage Kneten. Muskeln, die sich mit der Haut verbinden und mit Fingerkuppen greifen. Diese Technik sollte die Rücken- und Seitenmuskulatur des Halses abdecken. Die Dauer einer Sitzung beträgt 20-25 Minuten, Selbstmassage wird jeden Tag für 2 Wochen durchgeführt.
  • Verwendung von Massagegeräten. Zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose können Sie einige Massagegeräte verwenden. Dies können einfache Geräte wie der Applikator von Kuznetsov oder ein Rollmassagegerät sein. Sie sind sehr einfach zu bedienen und erfordern keine komplizierten Aktionen. Es genügt, sich für ein paar Minuten auf das Massagegerät zu legen, woraufhin sich die Blutversorgung und die Stoffwechselprozesse an der Stelle der Exposition verbessern.
  • Honigmassage. Bei dieser Methode wird Honig auf die Halshaut aufgetragen. Danach wird wenig Aufwand auf diesen Bereich mit den Handflächen ausgeübt, diese gedrückt und von der Oberfläche der Haut weggerissen. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis der Honig in die Haut absorbiert ist, normalerweise 5-10 Minuten. Die therapeutische Wirkung wird weniger durch die mechanische Einwirkung auf die betroffenen Gewebe verursacht als durch die Wirkung der biologisch aktiven Substanzen, die im Honig enthalten sind, und sie wirken entzündungshemmend.
Siehe auch:

infmedserv.ru

Lfk mit Gonarthrose des Kniegelenks

Lfk mit Gonarthrose des KniegelenksMassage Und Physiotherapie

Übungen und Gymnastik bei Gonarthrose Gonarthrose ist eine akute Erkrankung des Kniegelenks, bei der Knorpelgewebe zerstört wird, sich das Gelenk verformt und seine Funktionen nicht mehr erfü...

Weiterlesen

Лфк nach der Fraktur des Schultergelenkes des VideosMassage Und Physiotherapie

Schulterfraktur: Behandlung und Rehabilitation Jede dieser anatomischen Strukturen kann beschädigt werden, was zu Frakturen führt. Eine Fraktur des Schultergelenks ist in der Regel durch eine V...

Weiterlesen
LFK nach Fraktur des Schultergelenks

LFK nach Fraktur des SchultergelenksMassage Und Physiotherapie

chirurgische Halsfraktur Schulter( Humerus) chirurgische Schulter Halsfraktur tritt aufgrund eines Sturzes oder einer anderen physikalischen Behandlung des Gebietes. Meistens tritt ein solche...

Weiterlesen