Schmerzen nach Hüftersatz

Wie aus einer Hüftoperation Erholung

die Gesundheit der Patienten zu erholen, hatte Chirurgie auf den Gelenken unterziehen, ist es notwendig, nach den ersten Stunden nach dem aus der Narkose erwacht. Rehabilitation nach Hüftoperation( MRF) - eine Reihe von Übungen, unterschiedlich für jede Periode. Es kann auch von der Art der Prothese Fixierung, Zustand und Alter des Patienten ab, die Anwesenheit von Begleiterkrankungen es. Die Rehabilitation sollte nicht nur im Krankenhaus nehmen, sondern auch nach der Entlassung, medizinischem Fachzentrum oder zu Hause.

Rehabilitation nach Hüftendoprothetik

Rehabilitation TBS - vor allem dieser Übung

Rehabilitation nach Hüftoperation

Rehabilitation nach Ersatz von TBA unterteilte in frühen und späten postoperativen Perioden, in denen die verschiedenen Aufgaben und der Grad der Belastung der betroffenen Extremität. Die Wiederherstellung dauert individuell jeden Patienten platzieren und hängt von vielen Faktoren ab.

Erholung in der frühen postoperativen Phase

Tor Frühzeit:

  • nicht postoperative Komplikationen verhindern
  • die Übungen meistern hauptsächlich durchgeführt
  • Lernen liegend zu sitzen und
  • aufstehen zu meistern auf Krücken

befassen sich mit möglichen Komplikationen

Hauptanliegen alles auf die erste Zeit nach Gelenkersatz:

  • Sorge um die richtige Position des Patienten Bein
  • zu verringern Schmerzen und Schwellungen
  • Wundverband
  • eine sparsame Diät
  • Prävention Pflegethrombotische Ereignisse
auf die Füße Position und Bewegung
  • Anforderungen Die ersten paar Tage sind erlaubt nur auf
  • zurück an den Patienten Beine in einem nicht akzeptablen Abstand konvergieren zu schlafen oder zwischen den Beinen platziert ein Keilkissen oder Kissen Tbs Rehabilitation

    Nach der Operation gekreuzt, die korrekte Position der Füße mit Hilfe der Keil

  • Kissen setzen müssenUmdrehen einer gesunde Seite kann nach der Operation innerhalb von acht Stunden durchgeführt werden, um Hilfe zu fragen Krankenschwester oder Kindermädchen. Beine gleichzeitig an den Knien biegen, so dass sie und Knöchelrollen
  • Amplitude Biege wunde Füße im Knie umarmen nicht mehr als 90 °
  • scharfe Kurven nach unten nicht überschreiten sollte, wird die Drehung TBS inakzeptablen
Schmerzen verringern und Schwellung

Schmerzen vermeiden, nachdem die Operation nicht, dass jemand sein kann. Pässe Anästhesie - und beginnen die unvermeidlichen Schmerzattacken, wird auch von Ödemen begleitet. Toleriere es bereits erschöpfte Patienten schwierig ist und zu Hilfe kommen:

  • in den Gelenkspalt herauskommt ein Drainagerohr an die Oberfläche
  • Rohr entfernt wird, so bald wird eingefügt, wie der Hohlraum wird nicht mehr Exsudat
  • Auskleiden des erkrankten Bereichs akkumuliert:
    • analgetische Therapie
    • Drainageflüssigkeit in den gemeinsamen ansammeltwenn Eis
    • Schmerz infektiösen Prozess begleitet, ist es notwendig, Antibiotika anwenden
    Wundverbände
    • erste Ligatur in der Regel am zweiten Tag nach der Operation durchgeführt wird,
    • Frequency nachfolgender Verband wird durch den Chirurgen mit einer Frequenz bestimmt, - mindestens einer in zwei oder drei Tagen
    • Stiche nach 10 entfernt werden - 14 Tagen:
      • Entfernung Gewinde früher in zufriedenstellendem Zustand
      • Wunden resorbierbaren Fäden entfernt werden sollen nicht
    Essen und Trinken

    auftreten könnenSobald der Patient das Bewusstsein wiedererlangt, kann er einen Durst und Appetit. Dies ist eine Reaktion auf die Anästhesie .Aber ein wenig zu trinken und essen wenig Zwieback nur 6 Stunden nach der Operation . übliche Mahlzeit am Tag erlaubt.

    erste Tage müssen Sie eine Diät halten, die beinhaltet:

    • Brühe, leicht gesalzen, mit püriertem Fleisch
    • Haferflocken, Kartoffelbrei
    • Milchprodukte
    • Fruchtgelee, ungesüßter Tee

    weisen Sie dann normale Ernährung oder gewöhnliche Diät zu einem chronischen Krankheit Patienten entspricht.

    Prävention von Thrombosen

    Nach der Operation Blutgerinnung immer erhöht - es ist eine natürliche Reaktion des Körpers gerichtet auf die Wundheilung zu beschleunigen. Daher gibt in dieser Zeit ist immer die Gefahr einer Thrombose, und wenn der Patient auch eine Geschichte der venösen Insuffizienz hat, zweimal das Risiko steigt.

    zur Thromboseprophylaxe solche Maßnahmen angewandt werden:

    • Ligierung der unteren Extremitäten mit elastischen Verband
    • Empfang Heparin, Warfarin und anderen Antikoagulanzien
    • Spezielle Übungen für

    Extremität Ladebetriebsarten auf der operierten Seite

    • Wenn Endoprothetik Der verwendete Zement Verfahren Befestigungs:
      • Anfangslast auf der operierten Beinesin der frühen Rehabilitationsphase sein sollte bereits in den ersten postoperativen Tagen
      • Volllast - zu einem späteren Zeitraum
    • Wenn zementVerfahren Fixierung:
      • 10 bis 15% der Volllast - nach 7 - 10 Tagen
      • Halb Aktie Last - 21 Tagen
      • Volllast - am Ende der Frist von zwei Monaten
    • Spezifische klinische Fälle :
      • Schlaganfall, innere Erkrankungen, onkologischen Erkrankungen,extrem hohe Alter, etc.- in all diesen Fällen, physikalische Therapie ist notwendig, so schnell wie möglich nach der Operation zu starten, und bei Volllast.
    • Bei akuten Schmerzen:
      • angewendet Modus Begrenzte Last in jeder Phase der Rehabilitation

    künstliches Gelenk eine große Beweglichkeit hat, aber es wird nicht von selbst, weil der Zug: Sie müssen zu „reparieren“ es zu den Muskeln. Und das ist nur möglich durch aktive Rehabilitation, Stärkung der Muskulatur.

    Passive Übungen auf mechanische Simulatoren nach TBA ersetzt werden zur Verhinderung von Muskelkontrakturen in der Regel durchgeführt, aber nicht um die Muskeln zu stärken. Sie sind kein Ersatz für die Bewegungstherapie, die mit der Anwendung seiner eigenen Anstrengungen durchgeführt werden muss und ohne die es unmöglich ist Erholung

    frühen postoperativen Übungen

    Ziele der physikalischen Therapie in der frühen postoperativen Phase

    Nach Hüftoperation zu Beginn der Rehabilitation abgeschlossen setzen diese Ziele:

    • Blut-Stase warnen, zu beschleunigenWundheilung und reduzieren
    • Wiederherstellung die Stützfunktion der wunden Füße und eine vollständige Palette von Bewegung

    Bewegungstherapie innerhalb der ersten zwei Quellen - 3 Wochen führtim Bett liegen. Aber aufstehen auf die Füße müssen buchstäblich am zweiten Tag

    komplexe Ausgang Übungen sind sehr einfach, aber es gibt bestimmte Anforderungen:

    • Übungen werden häufig im Laufe des Tages durchgeführt:
      • Intensität - bis zu fünf oder sechs Mal pro Stunde für ein paar Minuten( es stellt sich heraus, im Durchschnitt, Stunde Gymnastik dauert 15 - 20 Minuten)
    • die Art und das Tempo der Übung - glatt und langsam
    • Alle Übungen mit der Atmung kombiniert, zu folgendem Schema:
      • mit
      • inhalieren Muskelspannung während der Entspannung ausatmen

    Der Komplex umfasst Übungen für die Wade, Oberschenkel und Gesäßmuskeln beider Beine.

    Am ersten postoperativen Tag:
    • hin und her bewegt abwechselnd Füße:
      linken Fuß zu ihm geht, das Recht - auf eigener Faust, und dann umgekehrt Tbs Rehabilitation

      gleichzeitige Bewegung des Fußes für die Art der Fußpumpe

    • Clenching und Ausspannen der Finger an beiden Füßen
    Am zweiten Tag nach der Operation:
    1. Statische Übungen :
      • gegen die Rückseite des Knies fünf bis sieben Sekunden auf das Bett gedrückt, durch Entspannung gefolgt - geschieht so Oberschenkelmuskeltraining
      • ähnlich Kuscheln Fersen - Zug Wadenmuskel und Achillessehne
      • Slipping krankes Bein zur Seite und zurück, ohneAblösung von der Oberfläche des Bettes
    2. Glide mit Biegeschenkel :
      • gleiten entlang den Patienten Fuß auf dem Blatt ist das Fußgelenk Biegen nicht mehr als 90 °
      • Return elben Fußes in ICunter
      • Knie langsam angespannt Oberschenkelmuskel gepflanzt, strecken Sie das Bein 12 cm und halten - ursprüngliche Position
    3. Aufrichtung Höhe
      • Diese Übung erfolgt mit einer Walze Höhe von nicht mehr als 10( der Anfang, können Sie Ihre Aufgabe durch die Verwendung eines elastischen Band oder ein gewöhnliches Handtuch vereinfachen)diese Position ist fünf sechs Sekunden. Dann, wie langsam absenken Tbs Rehabilitation

        mit einer Rolle

    gerades Bein Höhenricht brauchen Diese Übungen miteinander abgewechselt werden:

    Um ein Uhr noch etwas tun, in der zweiten - die andere, usw.

    Wie

    Vorsicht sitzen ist notwendig, am zweiten Tag zu setzen. Wie wird das gemacht?

    Lfk nach Endoprothetik tbs

    hinsetzen notwendig ist, auf der Schiene festhalten, in Richtung gesunde Beine

    • notwendig, sich auf die Ellbogen zu lehnen und auf den Rahmen des Bettes
    • halten Sie zu einem gesunden Bein benötigt sitzen, zu Beginn der sie auf den Boden fallen und dann ziehen( Sie können die elastische Binde verwenden)das betätigte Extremität
    • Polster zwischen den Beinen muss notwendigerweise
    • Füße zuerst müssen wickeln elastische Bandagen
    • werden, wenn Pflanzen notwendig sind, die aufrechte Position des Körpers zu beobachten und den Fuß nicht nach außen zu drehen, den zweiten Tag

    dassDie Mechanotherapie des Hüftgelenks beginnt.

    Zeit nach TBS

    Seinen Ersatz zu Fuß auch „Die Straße zum Kalvarienberg“ bezeichnet werden kann: zu wenig Zeit nach der Operation bestanden hat, nach wie vor die Wunde schmerzt und den Arzt, trotz der Schmerzen, hat den Befehl, am nächsten Tag auf Krücken zu stehen. Und das ist nicht eine Laune des Chirurgen:

    Je früher Sie beginnen zu gehen, desto weniger wahrscheinlich ist die Entwicklung von Kontrakturen und eine bessere Chance, den vollen Betrag der

    Bewegungen Alle Schwierigkeiten beim Gehen auf Krücken zu erholen, die im Detail in unserem Artikel Rehabilitation nach Knieersatz beschrieben, so konzentrieren sich nur auf die Lasten undauf Krücken auf Treppen

    Last auf das verletzte Bein
    • während der ersten postoperativen Woche zu Fuß brauchen nur den Fuß
    • Boden dann zu einer 20% Last auf das verletzte Bein bewegen auf berühren: es gleich istbewertet Transfer, um es von seinem eigenen Gewicht, ohne das Gewicht des ganzen Körpers, das heißt, wir stehen auf dem Fuß ohne die Unterstützung ihrer

    Erhöhter Druck auf die Hälfte bringen sollte für jeden Patienten individuell bestimmt werden:
    den Schmerz Wenn und Schwellung im Bein ausfällt, ist die Lasterhöhung verfrüht.

    Welche langfristigen Schmerzen tun und Schwellungen

    nicht gehen lange und Schmerz Ödem nicht nachlassen können Anzeichen für postoperative Komplikationen, Dislokation der Prothese, Missbrauch oder zu Fuß richtig durchgeführt Heilgymnastik

    In jedem Fall müssen die Gründe für den Chirurgen verstehen. Gehen auf Treppen Krücken

    Erholung nach Hüftgelenksersatz

    Methode auf Krücken der durch die Richtung der Bewegung bestimmt Schritte - nach oben oder unten geht

    Methodik durch die Richtung der Bewegung bestimmt wird - nach oben oder unten:

    • Wenn die Treppensteigen beginnen, von der nicht betätigten Glied zu bewegen:
      • stützen sich auf Krücken und übertrug Ihr gutes Bein
      • die Krücken wegdrückt zu treten und das Gewicht auf ihrem
      • überträgt Bein strafft betrieben, während die Krücken auf der obersten Stufe zu bewegen, oder Krücken nach dem schlechten Beine bewegen
    • Wenn die Treppe absteigend alle Bewegungen in umgekehrter Reihenfolge stattfinden:
      • zunächst auf der untersten Stufe Krücken
      • auf Krücken Basierend übertragen, legte ohne Anschlag bobattening Bein
      • auf die gleiche Stufe des gesunden Beines übertragen und verlassen sich auf sie auf Krücken auf der Treppe

    Fuß kann einmal gemeistert Übungen für wunde Füße in einer stehenden Position

    Bewegungstherapie am zehnten Tag nach der Operation

    Übungen in einer stehenden Position

    • beginnen out Bei der Durchführung ihresSie zu den Geländern festhalten müssen, die Rückseite des Bett oder Stuhl Erholung nach Hüftgelenksersatz

      Blei operierte Bein nach vorne, seitlich, zurück zu 20 - 30 cm

    • Jede Übung 15-mal bis 10-mal pro Tag
    • Beispiele für Übungen wiederholt werden soll:
      • Entführungperirovannoy Fuß nach vorne, seitlich, zurück zu 20 - 30 cm
      • Fuß Aufstieg mit gebeugtem Knie in geringen Höhe

    Übungen in horizontaler Position

    • Wiederholung von isometrischen Übungen mit den alternierenden Beinmuskeln Klemm, Knieextensoren und Gesäßmuskeln auf den Boden:
      • Statische Spannung erreicht istwegen Bauchmuskelspannung und ziehen Socken auf die Füße
      • isometrische Entspannung sollte durch Gleiten auf
      • ein Moment der Entspannung
    • Flexion und Entführung wunde Füße auf der Seite seinem Patientenbeine in einem Winkel nicht größer als 90 ° mit ihrem Gewicht und dem langsamen Senkung Sanfte Ernährung nach gemeinsamer Operation

      Lifting Halt operierten Bein abgewinkelt

    • Abstraktion durch die Beine des Patienten in Seite, während die lateralen Position:
      zwischen den Beinen Kissen
    • Flexion-Extension Beine in Bauchlage platziert werden muss, Sanfte Ernährung nach gemeinsamer Operation

      Flexion-Extension Beine beim liegen auf dem Bauch

    All das komplexe Bewegungstherapie müssen zu Hause durchführen, um fortzufahren.

    Späte Rehabilitation Hüfte

    Und jetzt, nach der Operation wurde zwei Monate vergangen, aber TBS noch recht eingeschränkt, und Sie treten auf dem operierten Bein unsicher. Das bedeutet - eine vollständige Genesung nicht passiert ist, und wir brauchen Rehabilitation fortsetzen:

    • Haus die bisherigen Übungen läuft, sowie ein Fitness-Studio mit einem Träger auf dem betroffenen Bein
    • die Maschine für Bike

    Hüfte

    Bike verwenden - eine wirksame Methode der absolut alle Muskeln an das Gelenk befestigt zu stärken.

    Rehabilitation nach tbs Ersatz

    Auf dem Fahrrad benötigen Sie einen leichten Modus zu schalten und entsprechen eine kleine Ecke der Biegegelenk Höhe

    Sitzes jedoch braucht es nicht zu übertreiben:

    • Verwenden Sie die Simulatormodus kleine
    • Geschwindigkeit die Sitzhöhe so einstellen, dass das Hüftgelenk gebogen nicht mehr als 90 °, und wenn Begradigung das Knie Fußkaum berührt das Pedal Fahrrad

    Video: TBS Rehabilitation nach Gelenkersatz

    ZaSpiny.ru

    Erholung nach Hüftoperation

    In jüngster Zeit viele Patienten, die an Arthrose des Hüftgelenkes( Coxarthrose) leiden oder eine Hüftfraktur bekommen, wurden insgesamt Behinderung verurteilt wegen Verlust der Fähigkeit unabhängiger Reise. Glücklicherweise hat die Einführung neuer Technologien in der Medizin es den Patienten ermöglicht, dieses Schicksal zu vermeiden und ihrem früheren vollen Leben gerecht zu werden. Eine solche Technologie ist das Totalhüftarthroplastik( Tatsu), wenn Hüfttotalendoprothese Herstellung( Kopf, Hals Hüfte acetabular Knorpeloberfläche) auf einem synthetischen Prothese. Aber auf synthetische Verbindung ist genauso gut wie „zu Hause“ serviert wird, ist es nicht nur wichtig, um den Betrieb in der Klasse Ebene durchzuführen. Es erfordert kompetente postoperative Erholung oder Rehabilitation nach Endoprothetik. Und es hängt nicht nur vom Arzt, sondern auch vom Patienten ab.

    Probleme

    Lesen Sie den Artikel:
    Knie
    Suprapatellyarny Bursitis des Knies

    selbst Tatsu - einer ziemlich komplizierten technisch und traumatische Operation. Die Haut und Muskeln werden präpariert, das knorpelige Knochengewebe des abgenutzten Gelenks entfernt. Dann wird das Bein der Prothese im Femurkanal fixiert. Schwere Operationsverletzungen sind begleitet von Schmerzen, der Freisetzung von biologisch aktiven Substanzen aus dem Gewebe in das Blut. Dies wiederum führt zu einer Veränderung der Funktion des Herzens, der Lunge, des koagulierenden Blutsystems. Präoperative Vorbereitung und Anästhesie beseitigen alle diese negativen Folgen, aber nur bis zu einem gewissen Grad.

    Unnötig zu sagen, dass die Menschen zu Hüftoperation gehen, um es gelinde auszudrücken, nicht ein gutes Leben. Für eine solche Operation sind strenge Angaben erforderlich. Solche Angaben sind die Zerstörung von Gelenkstrukturen durch Coxarthrose oder Hüftfrakturen. In Coxarthrose aufgrund lange fließende Bewegungsstörungen atrophische Veränderungen der unteren Extremität Muskeln entwickeln, Rücken, Becken aufgebrochen. Es erhöht die Belastung der Wirbelsäule, die zur Entwicklung der lumbalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen und Ischias führt.

    Vergessen Sie nicht, dass die überwiegende Zahl der Patienten auf für Tatsu betrieben - Menschen mit mittleren und hohen Alter. Dies bedeutet, dass sie in unterschiedlichem Maße von beeinträchtigter Herzfunktion, Atemwegserkrankungen, endokrine System haben. Einige Patienten sind dekompensierter Störungen Charakter und nach der Operation zusammengesetzt sind. Darüber hinaus führen die Operation selbst und postoperative Bettruhe gestört Motilität( Rate), bis die Entwicklung von Darm atopische Ileus. Wir sollten nicht vergessen, dass bei älteren Menschen die Fähigkeit, die Heilung von beschädigtem Gewebe während der Operation zu regenerieren, deutlich reduziert. Die Immunität ist geschwächt, was zu günstigen Bedingungen für die Infektion führt.

    Somit sind postoperative Probleme nach der Hüftoperation folgendes:

    • Patient besorgt postoperativen Schmerzen
    • verschärft Muskelatrophie
    • mehr Herz-Lungen-Insuffizienz
    • verschärft bestehende arbeitet Darm
    • großes Risiko für einen Schlaganfall durch Blutdruckstöße können
    • Gerinnungsstörungführen zu Thrombose der unteren Extremitäten und einem kritischen Zustand - Lungenembolie
    • LastEine operative Wunde kann als Eingangstor für eine Infektion dienen.

    Hauptrichtungen

    Rehabilitationsmaßnahmen Motorik und Prävention von postoperativen Komplikationen sind komplex wiederherzustellen. Unnötig zu sagen, liegt der Schwerpunkt auf der Physiotherapie( Physiotherapie), die neu optimale Leistung zu gewährleisten konzipieren erworben Gelenk und die gesamten unteren Extremität. Neben der physikalischen Therapie und Bewegung andere therapeutische Maßnahmen mit verschiedenen Gruppen von Arzneimitteln und physiotherapeutische Verfahren.

    Arzt Die erste Maßnahme ist die postoperative Analgesie während welcher kombinieren nichtnarkotischen( Renalgan, Deksalgin) und Arzneimittel( Morphin, Promedol) bedeutet. Um zu verhindern, schwere Lungen Herzinsuffizienz-Patienten verschrieben Herzmittel( Mildronate, Riboxinum, ATP).Dieser Patient zeigt Inhalation( Inhalation) von Sauerstoff. Sauerstoff in feuchter Form wird durch ein spezielles Atemgerät zugeführt.

    Ein weiterer wichtiger Punkt - Prävention von thrombotischen Komplikationen, die häufig nach Operationen bei Patienten bei älteren Menschen auftreten. So ist in den Venen der unteren Extremitäten sind parietale Thromben gebildet, die den Blutfluss in der Pulmonalarterie aufgezeichnet kommt aus ist, und es verstopfen. Blockade der Hauptlungenarterie kann den sofortigen Tod führen. Um dies zu vermeiden, solche Patienten in den ersten Tagen nach der Operation Tibia elastische Binde und Verband subkutan verabreichten Mittel, gerinnungshemmende( Fraksiparin, Clexane).Zur Beseitigung atony postoperativen Darm Injektionen von Neostigmin ernennen, Ubretida. Notwendigerweise Antibiotika( Ceftriaxon, Metrogil) verschreiben.

    Principles LFK

    bohren Es ist ein Irrglaube, dass die Therapie erst in den späten postoperativen Phase ausüben, und in den ersten Tagen einer strengen Notwendigkeit, den Frieden kann nach Hüftendoprothetik durchgeführt werden. Diese fehlerhafte Taktik kann Kontrakturen( Persistent begrenzten Bewegungsbetrag) und thrombotische Komplikationen. Daher nach der Operation innerhalb des ersten Tages einige der einfachsten Last, durchgeführt, aus der Narkose zu erhalten. Bei der Umsetzung der physikalischen Therapie sollte Phasenprinzip beobachtet werden, wenn sie sich Bewegung in mehreren Phasen durchgeführt.

    Phase

    Zero Zero Phase - am ersten Tag nach der Operation, wenn die folgenden Arten von Bewegung:

    • Reduktion und Zurückziehen des Fußes nach oben und unten mehrmals alle 10 min.- Das sogenannte. Fußpumpe
    • Rotation im Sprunggelenk in den beiden Seiten 5mal Teile
    • , 10 min, Spannung vordere quadriceps
    • Knieflexion beim Ziehen Ferse
    • Akronyme Gesäß gefolgt Spannung für 5 Sekunden
    • Blei operierte Bein zur Seite und Rückkehrin einer Ausgangsposition
    • Hebe gerades Bein für ein paar Sekunden.

    erste Phase

    erste Phase, 1-4 Tage nach der Operation - ein so genanntenstrenge Pflege. Zu diesem Zeitpunkt dürfen Sie auf einem Krankenhausbett oder -stuhl sitzen und sich dann mit Krücken oder speziellen Gehhilfen fortbewegen. Wichtig: Biegen Sie die Gliedmaße im Hüftgelenk nicht mehr als 900 °, kreuzen Sie nicht die Beine. Im Gegenteil, auf dem Bett liegen, versuchen Sie, Ihren Fuß zur Seite zu nehmen. Dazu können Sie ein Kissen zwischen Ihre Beine legen. Die wichtigsten Arten von Übungen in dieser Phase in einer stehenden Position durchgeführt:

    • Biegen Sie Ihre Knie und Hüftgelenke
    • Begradigen die Beine im Hüftgelenk und dessen Rückzug zurück
    • Beine führen zur Seite.

    zweite Phase

    zweite Phase der Rehabilitation oder täuschende Möglichkeiten - 5 Tage - 3 Wochen nach der Operation. Viele Patienten fühlen zu dieser Zeit einen Energieschub, sie sind der Steifheit und Untätigkeit überdrüssig. Aber das Gelenk ist noch nicht stark und Muskelatrophie bleibt bestehen. Diese Phase zeigt die Bewegungslasten - Bewegung auf einer horizontalen Fläche, aber nicht mehr als 100-150 m.oder die Treppe hinauf und hinunter klettern. Wenn Sie die Treppe hinaufsteigen, sollten Sie sich auf einen Stock oder auf eine Krücke stützen. Zur gleichen Zeit, in der höheren Stufe, legte zuerst ein gesundes Bein, dann operiert und dann - ein Stock. Beim Abstieg wird alles in umgekehrter Reihenfolge ausgeführt.

    dritte Phase Die dritte Phase der Rehabilitation, "Getting Started" - nach 1-2 Monaten.nach der Operation. Zu diesem Zeitpunkt wird das implantierte Gelenk „gefangen“, und die Muskeln und Bänder werden stärker, so dass Sie nach und nach der Last erhöhen, und sie zu Hause zu implementieren.Übungen in diesem Zeitraum sind ähnlich wie die vorherigen, aber sie werden mit Belastung durchgeführt. Als Waage kann ein elastisches Band verwendet werden. Ein Ende des Bandes ist mit dem operierten Beine am Knöchel gebunden und die anderen - mit einem festen Gegenstand, wie beispielsweise einen Türgriff, und dann das Biegen auszuführen, Richten und Abfahren.

    Während dieser Zeit können Sie die Dauer des Gehens erhöhen - für eine halbe Stunde 3-4 mal pro Tag. Sogar Übungen auf einem stationären Fahrrad werden gezeigt. Vergessen Sie in diesem Fall nicht eine Regel - die Entstehung von Schmerz ist ein Signal, das Training zu stoppen. Zur gleichen Zeit, bleiben Sie nicht länger als eine Stunde, sitzen Sie in einer festen Position. Die obige Regel des rechten Winkels muss ebenfalls beachtet werden. In der Regel sollte während jeder Stunde ein wenig, für einige Minuten, herumlaufen.

    Während der Rehabilitation nach insgesamt LFK notwendigerweise mit Physiotherapie kombiniert, unter ihnen - Darsonval, Phonophorese, Magnet Amplipuls. Dank dieser Verfahren wird das Ödem schließlich beseitigt, die Muskeln werden stimuliert. Das letzte Stadium der Rehabilitation von Hüftendoprothetik ist ein Aufenthalt in Schlamm-Resorts.

    MoyaSpina.ru

    Wie nach einer Hüftoperation verhalten: allgemeinen Empfehlungen

    Regeln, die nach Totalhüftarthroplastik befolgt werden müssen:

    1. In den ersten Tagen nach der Operation nur auf dem Rücken schlafen kann, drehen auf seiner Seite ist nach 3 Tagen unter Aufsicht von medizinischem Personal erlaubt undunoperierte Seite. Schlaf auf der unoperierten Seite kann zwei Wochen nach der Endoprothetik sein.
    2. In den ersten Tagen sollten Sie großen Bewegungsbereich vermeiden: bewegen sich nicht scharf, Bein drehen usw.
    3. Sitzen auf einem Stuhl oder WC, stellen Sie sicher, dass die operierten Gelenke nicht verbiegen mehr als 90 Grad, es unmöglich ist, zu biegen, hockt, überqueren die Beine. .wirf sie aufeinander. Es ist wünschenswert, auf einem hohen Bett zu schlafen, Stühle, sollte auch( wie eine Bar)
    4. ersten sechs Wochen nach der Operation hoch sein, vermeiden Sie ein heißes Bad, lieber die Seele wärmen. Es ist strikt für die ersten 1,5 verboten - 3 Monate postoperativen Periode Bad oder in der Sauna besuchen( zu thromboembolischen Komplikationen zu verhindern).
    5. Regelmäßig müssen Sie Physiotherapie praktizieren.
    6. Sexuelle Beziehungen sind in 1,5-2 Monaten nach der Operation
    7. Sportarten wie Reiten erlaubt, Laufen, Springen, Gewichtheben besser ist auszuschließen, für Schwimmen und Wandern entscheiden.

    Mahlzeiten nach Hüftoperation

    Nach der Entlassung und nach Hause zurückkehren der Patient ausgeglichen essen soll. In diesem Fall auf den Rat eines Arztes ist es wünschenswert:

    • bestimmte Vitamine nehmen;
    • folgen dem Gewicht;
    • ergänzen die Diät mit eisenhaltigen Produkten;die Aufnahme von Kaffee, Alkohol und übermäßigen Verzehr von Vitamin K.

    In einigen Fällen

  • begrenzen, müssen Sie einen Arzt nach der Operation für die gemeinsamen Gelenkersatz sehen?

    Symptome einer Entzündung und mögliche Komplikationen der Rehabilitationsphase alarmierend, kann es sein: hohe Temperatur( über 38 Grad), Rötung der Haut um die Naht, von Wunden getrennt, Schmerzen in der Brust, Atemnot, Gelenkschmerzen zu erhöhen, Schwellungen. Wenn diese Alarme auftreten, sollten Sie sofort Ihren Arzt kontaktieren.

    In einigen Fällen wird der Patient in regelmäßigen Abständen nach Hüft-Röntgen empfohlen, Urintests, Blut, dass die Ärzte den Heilungsprozess überwachen könnte.

    Die erste Nachuntersuchung wird in der Regel 3 Monate nach der Operation durchgeführt. Währenddessen wird deutlich, wie das Gelenk "steht" und ob es möglich ist, den Fuß vollständig zu belasten. Die nächste Nachuntersuchung erfolgt 6 Monate später. Der Zweck dieser Erhebung - um herauszufinden, ob Sie Osteoporose oder anderen Knochenanomalien haben. Ein dritter Follow-up-Besuch wird ein Jahr nach dem Gelenkwechsel durchgeführt. In Zukunft wird empfohlen, den behandelnden Arzt mindestens alle 2 Jahre zu besuchen. In der Regel dauert die Prothese 15 Jahre, manchmal 20-25, danach wird empfohlen, sie zu ersetzen.

    Faktoren, die eine Verschlechterung der Gelenk- und führen zu Komplikationen beschleunigen:

    • Kühlungs Erkältungen, zu dem entzündlichen Prozess führen;
    • Übergewicht: erhöht die Belastung des Gelenks;
    • Osteoporose( Verlust der Knochenfestigkeit), die zur Entstehung einer sesshaften Lebensweise beiträgt, Rauchen, Alkohol, die Verwendung von Steroidhormonen, schlechter Ernährung;
    • trägt schwere Gewichte, scharfe Bewegungen und Sprünge am operierten Bein.

    fb.ru

    Nullphase

    Die Zeitdauer dieser Phase - der erste Tag nach Endoprothetik. Alle Bewegungen werden sehr sorgfältig ausgeführt. Zu diesem Zeitpunkt können Sie folgende Übungen machen:

    1. "Fußpumpe" - Bewegungen des Fußes mehrmals nach oben und unten( diese Übung sollte während der gesamten Rehabilitationsphase durchgeführt werden);
    2. Kurzzeitspannung des vorderen Oberschenkelmuskels;
    3. das Gesäß kürzen und für fünf Sekunden in dieser Position halten;
    4. Sidetracking und Rückkehr zur Ausgangsposition des operierten Beines;
    5. Beugung des Beines im Knie mit Fersenstütze;
    6. Rotation des Fußes des operierten Beines im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn;
    7. Heben der operierten Extremität für ein paar Sekunden.

    Alle Übungen sollten langsam und sehr sorgfältig durchgeführt werden. Jeder sollte etwa 10 mal wiederholt werden. Nicht alle diese Übungen können sofort erhalten werden. Wenn bei der Durchführung einer Bewegung Schwierigkeiten auftreten, kann es sich etwas verzögern und etwas später noch einmal versuchen.

    LFK nach der Endoprothetik - eines der Elemente der Rehabilitation

    Zur Vorbeugung von Gefäßerkrankungen wird empfohlen, beide Beine mit elastischen Bandagen zu verbinden. Vergessen Sie nicht ein gesundes Bein: Es wird empfohlen, das Bein zu heben und zu senken und es auch zur Seite zu nehmen. Es ist verboten, die Beine zu kreuzen. Liegend ist am besten auf dem Rücken. Wenn Sie auf Ihrer Seite liegen müssen, muss eine Rolle zwischen Ihren Hüften sein.

    Erste Phase( "strikte Behandlung")

    Die Dauer dieser Phase beträgt 1 bis 4 Tage nach der Operation. Der Patient kann schon ordentlich auf dem Bett sitzen. In diesem Fall können Sie Ihre Beine nicht kreuzen und sie im Hüftgelenk stark verbiegen, und auch auf der operierten Seite liegen.

    Achten Sie beim Sitzen darauf, dass sich das Hüftgelenk nicht unterhalb des Knies befindet. Das Sitzen wird auf harten Stühlen empfohlen, indem man ein Kissen unter den Hintern legt. Es wird nicht empfohlen, in weichen Sesseln zu sitzen, da beim Aufstehen die Belastung des Hüftgelenks zu groß ist. Auf dem Bett liegend empfiehlt es sich, den Fuß zur Seite zu nehmen. Kontraindiziert, um den Fuß auf das Bein zu werfen.

    Am nächsten Tag nach der Endoprothetik können Sie langsam an Krücken gehen. Fast allen Patienten wird empfohlen, sofort auf das operierte Bein zu treten, die sogenannte Belastung nach dem Prinzip der Schmerztoleranz. Am vierten Tag können Sie bereits mehrmals täglich 100-150 Meter laufen.

    Zu den Übungen der Nullphase kommen neue Nullübungen hinzu, die im Stehen ausgeführt werden, jedoch mit Unterstützung:

    • Beugung der Beine im Hüft- und Kniegelenk;
    • das Zurückziehen des gestreckten Beines zurück.

    Phase II( "täuschende Fähigkeiten")

    Diese Phase beginnt am 5. und endet am 21. Tag nach der Endoprothetik. Während dieser Zeit wird eine Zunahme der Motorlasten angenommen. Sie können langsam die Treppe hinabsteigen und klettern, es wird mehr Zeit zum Laufen gelassen, wobei die folgenden Regeln beachtet werden:

    1. Es wird empfohlen, nicht mehr als 30 Minuten zu Fuß zu gehen.
    2. Die Treppe hochgehen, zuerst auf die Stufe ein gesundes Bein setzen und erst dann operieren.
    3. Walking ist nur mit Krücken oder spezielle Wanderer erlaubt.

    Der Name "trügerische Möglichkeiten" hat diese Phase bekommen, weil der Schmerz fast verschwunden ist und der Patient scheint, dass er schon mehr als der Arzt zulässt. Viele der Patienten, die Regeln außer Acht lassen, deren Einhaltung ist Luxation des Gelenks zu verhindern, halten Sie das Kissen zwischen den Oberschenkeln setzen. Eine Verletzung der Regeln kann zu erhöhten Schmerzen und Luxationen im operierten Gelenk führen.

    Die grundlegenden Übungen der Bewegungstherapie, die in dieser Phase hinzugefügt werden:

    1. Auf dem Bauch liegend:
    • beugt das Bein im Knie, so dass die Ferse auf das Gesäß gerichtet ist;
    • Aufhebung der Beine durch die Spannung der Gesäßmuskeln.
    1. Auf dem Rücken liegend:
    2. abwechselnd die Beine zu den Seiten;
    3. beugt die Beine in den Knien, ohne die Füße vom Boden zu heben.

    Dritte Phase( "Erste Schritte")

    Übungen aus der dritten Phase der Bewegungstherapie beginnen zu tun, wenn die Muskeln und Bänder stark genug sind und das Gelenk sich daran gewöhnen wird. Dies geschieht in der Regel 1-2 Monate nach Hüftoperation. Alle Übungen können zu Hause gemacht werden. Die Belastung wird durch Gewichtung erhöht. Hierfür ist eine elastische Binde geeignet. Zu diesem Zeitpunkt muss kein Kissen oder Kissen mehr zwischen den Hüften platziert werden.

    Allmählich wird die Gehzeit auf 3-4 Stunden pro Tag erhöht. Trotz der Tatsache, dass in diesem Zeitraum eine erhebliche Belastung des Gelenks möglich ist, wird empfohlen, bei Schmerzen die Übung abzubrechen.

    Der

    rehabilitator hilft Ihnen zunächst bei speziellen Übungen: Grundübungen:

    • Flexion des Beines im Hüftgelenk mit Widerstand;
    • führt das operierte Bein mit Widerstand zur Seite.

    In dieser Phase können Sie mit einem Heimtrainer trainieren. Der Sitz muss so eingestellt sein, dass die Füße bei geglättetem Knie kaum in die Pedale treten können. Es wird empfohlen, den Unterricht mit zurückgedrehten Pedalen zu beginnen. Die ersten Klassen sollten kurzfristig sein.

    Späte postoperative Phase

    Wenn nach der Hüftoperation mehr als drei Monate vergangen sind und wenn das Laufen im operierten Bein Schmerzen oder Unbehagen verursacht, können Sie es mit einem Stock entfernen. Patienten, die sich einer Hüftendoprothetik unterzogen haben, können nach drei Monaten wieder in die Produktion zurückkehren und ein Auto fahren. Wenn die Arbeit jedoch aktive Bewegungen erfordert, wird empfohlen, alle ein bis zwei Stunden eine Pause einzulegen. Wer sich sein Leben ohne Sport nicht vorstellt, empfiehlt sich zum Skifahren, Schwimmen und Radfahren. Es ist wichtig, daran zu denken, dass eine Selbstmedikation nach Hüftendoprothetik nicht nur nicht gut, sondern auch schädlich sein kann. Bevor Sie mit bestimmten Übungen beginnen, müssen Sie daher Ihren Arzt konsultieren.

    prokoksartroz.ru

    Was ist Osteoarthrose

    Osteoarthritis kann sich auf alle Gelenke auswirken. Meistens entwickelt DOA die Kniegelenke, dann die Wirbelsäule. Osteoarthritis der Hüftgelenke ist die dritthäufigste. Der Prozess kann entweder einseitig oder zweiseitig sein.

    In diesem Fall wird der Knorpel im Gelenk zerstört, die Oberfläche der sich berührenden Knochen auskleiden, die Gelenkflüssigkeit neigt zu entzündlichen Prozessen, es kommt zu einer marginalen Knochenproliferation. In späteren Stadien verschwindet der Gelenkspalt( die Lücke zwischen den Knochen) und Bewegungen im Gelenk werden unmöglich. Die Ursachen der Krankheit sind:

    • genetische Veranlagung;
    • Verletzung;
    • Stoffwechselstörungen( z. B. Ablagerungen in den Gelenken der Harnsäure, Hydroxyapatit).

    Charakteristisches Symptom - Schmerzen im Bereich der Projektion des Gelenks, die während des Trainings( Gehens) zunehmen. Das Schmerzsyndrom kann eine solche Intensität erreichen, dass der Patient die Fähigkeit verliert, sich unabhängig zu bewegen. Osteoarthritis kann nicht durch konservative Methoden geheilt werden. Bei richtiger traditioneller Behandlung ist nur die Erhaltung des Remissionszustandes möglich. Der Ersatz des Hüftgelenks ist also die einzige Möglichkeit, die Gesundheit wiederherzustellen und die Arbeitsfähigkeit aufrechtzuerhalten. Die Dauer der Operation beträgt 1-3 Stunden. Es hängt davon ab, welche Prothese vollständig oder partiell durchgeführt wird. Der Patient steht unter Allgemein- oder Spinalanästhesie. Für schnelle Genesung und optimale Behandlungsergebnisse sollten einige Stunden nach dem Ende der Operation spezielle Übungen begonnen werden.

    Rehabilitationsstadien

    Anfangsphase( 1. postoperativer Tag)

    Der erste Schritt besteht darin, die notwendigen Übungen zur Verbesserung der Durchblutung der Beine und zur Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln zu erstellen. Eine solche Gymnastik wird 3 mal täglich mit beiden Füßen sitzend oder liegend durchgeführt, unabhängig davon, ob das Gelenk auf einer oder auf beiden Seiten ersetzt wurde.

    1. Statische Spannung des Quadrizepsmuskels des Oberschenkels.
    2. Beugung des Beines im Knie.
    3. Bewegen Sie den Stopp nach oben und unten.
    4. Anheben eines geraden Beines 10 cm von der Bettoberfläche.
    5. Ein gerades Bein aus dem Weg ziehen.

    Erste Phase( 2-4 Tage nach der Operation)

    Der Patient führt weiterhin die bereits vorhandenen Übungen durch. Zu ihnen kommen neue hinzu.

    1. Heben eines am Knie gebeugten Beines. Die Startposition ist bei der Unterstützung.
    2. Nehmen Sie das gerade Bein in stehender Position zur Seite.
    3. Das gerade Bein ist in stehender Position eingefahren.

    Das Hauptziel dieser Rehabilitationsphase ist es, zur Selbstbedienung zu gehen( aufstehen, sich hinsetzen, gehen, die Toilette selbst besuchen).Zu diesem Zeitpunkt besteht die Gefahr einer Dislokation der Prothese. Um es zu nivellieren, ist es notwendig, mit einem Kissen zwischen den Knien zu schlafen, sich nicht auf die operierte Seite zu legen und die Knie nicht ständig gebeugt zu halten, auch wenn es Schmerzen lindert.

    Zweite Phase( bis zu 21 Tage nach der Endoprothetik)

    Der Patient muss die Belastung weiter erhöhen. Am Ende der ersten Woche solltest du lernen, wie du ordentlich die Treppe hinauf gehst. Beim Klettern muss man zuerst auf das operierte Bein treten, dann beim Abstieg gesund - im Gegenteil.

    Das Risiko einer Dislokation der Prothese bleibt erhalten, daher müssen alle Empfehlungen der vorherigen Phase befolgt werden.

    Dritte Phase( bis zu 2 Monate nach der Operation)

    Die Phase des aktiven Trainings der Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur. Das elastische Band dient als eine Art Simulator, der es erlaubt, alle Übungen mit Widerstand auszuführen( Flexion im Hüftgelenk an der Stütze, Zurückziehen des Beines im Stehen).

    Der Patient sollte häufig und schrittweise gehen und die Gehzeit bis zu 2 Stunden pro Tag schrittweise erhöhen.

    In der Abteilung für Physiotherapie-Übungen( in einem Krankenhaus und einer Poliklinik) werden dem Patienten Übungen auf einem stationären Fahrrad zugewiesen, die perfekt Muskeln entwickeln und auch auf der Plattform stimulieren.

    Vierte Phase( bis zu 4 Monate nach Prothetik)

    Dieses Mal verbirgt sich eine versteckte Gefahr für den Patienten. Nachdem sie die vorherigen Phasen der Rehabilitation erfolgreich bestanden haben, ohne Gehstock gehen können, ohne Schmerzen und Einschränkungen der Beweglichkeit zu empfinden, hören die Menschen auf, Übungen zu machen. Das ist ein großer Fehler! Unzureichend starke Muskeln, besonders bei älteren Menschen, werden schnell verstimmt, was das Verletzungsrisiko erhöht( zB durch Verlust des Gleichgewichts).

    Übungen zur Stärkung der Beinmuskulatur sollten regelmäßig für eine lange Zeit durchgeführt werden, vorzugsweise für den Rest Ihres Lebens. Es ist unmöglich, durch Schmerz trainiert zu werden. Es ist jedoch nicht notwendig, den Schmerz im Gelenk mit dem Schmerz in den Muskeln( aufgrund der Akkumulation von Milchsäure) und unter diesem Vorwand zu verwechseln, um Bewegung aufzugeben. Es ist notwendig, Halb-Kniebeugen( streng mit einem geraden Rücken), Schrittmachen, Zeichnen eines geraden Beines mit Widerstand oder leichter Belastung, Gehen auf einem Pfad oder üben auf einem Heimtrainer.

    Sie sollten auch eine ausgewogene Ernährung einhalten. Die Ernährung soll große Mengen an Proteinen enthält( Ausnahme: Patienten mit Gicht), Kohlenhydrate( vorzugsweise lang, dh. E. Cerealien, Backvollkorn), Fette( notwendigerweise mit einer ausreichenden Menge an Omega-3 ungesättigten Fettsäuren aus Fisch).Richtige Ernährung hilft nicht, Gewicht zu gewinnen, um Stress auf das Gelenk zu vermeiden.

    Die Liste der Medikamente wird von Ihrem Arzt ausgestellt. Es enthält in der Regel Vitamin-Komplexe und Ergänzungen mit Glucosamin und Chondroitin in therapeutischen Dosen.

    Endoprothetik der Hüfte mit richtiger Rehabilitation ermöglicht dem Patienten, in kürzester Zeit in den Alltag zurückzukehren.

    physiatrics.com

    Hüftendoprothese: Wiederherstellung und Rehabilitation

    Das Hüftgelenk ist das größte Gelenk im menschlichen Körper. Wenn man den Rumpf und die Beine verbindet, wird viel Arbeit benötigt, so dass die Krankheiten und Verletzungen dieses Gelenks unerträgliche Schmerzen verursachen, die einen sofortigen medizinischen Eingriff erfordern.

    Unter Hüftgelenkserkrankungen: Koxarthrose, infektiöse Arthritis, Pathologie der Blutversorgung der Knochen und andere. Endoprothetik des Hüftgelenks ist der Ersatz des zerstörten Gelenkelements am Implantat. Das Implantat kann aus Materialien wie Metall oder Keramik bestehen und rostfreien Stahl, Kobalt, Chrom oder Titan enthalten. Der Chirurg wählt das geeignete Material und die Größe dieses Materials basierend auf individuellen Indikatoren aus. Die Prothese( ältere Menschen) dient ein Leben lang, aber jüngere Patienten müssen möglicherweise eine zweite Operation am Hüftgelenk unterzogen werden.

    Operation für Hüftgelenk

    Diese Operationen werden seit dreißig Jahren durchgeführt und jedes Jahr wird es mit Hilfe von immer fortschrittlicheren Technologien durchgeführt, die die Ergebnisse wesentlich verbessern. Infolgedessen leiden die Patienten unter unerträglichen Schmerzen, die mit Hüftgelenkschäden einhergehen. Um Komplikationen während und nach der Operation zu vermeiden, informieren Sie Ihren Arzt umfassend über Ihren Gesundheitszustand. Wenn Sie rauchen, muss der Arzt davon wissen, da Nikotin sowohl die Geschwindigkeit der Rehabilitation als auch das Wohlbefinden des Patienten während der Operation beeinflusst. Damit es keine unvorhergesehenen Umstände gab, ist nötig es auch nicht stomatologii vor der Operation zu stellen - das Blut aus dem Mund kann in den Blutkreislauf geraten, das Gelenk befallen. Endoprothetik der Hüfte erfordert eine gründliche Untersuchung.

    Während der Operation wird plötzlich das Blut des Patienten plötzlich notwendig - besser geben Sie Ihr im Voraus, denn es ist nicht bekannt, wie der Körper auf das Blut eines anderen reagieren wird, das normalerweise von Ärzten für Feuerwehrleute zubereitet wird.

    Die totale Hüftendoprothetik( die sowohl die Becken- als auch die Femurgelenkelemente ersetzt) ​​ist in erster Linie die längerfristige Operation des Implantats, die die Notwendigkeit einer Revision der Hüftgelenkrevision beseitigt. Darüber hinaus erfüllt das Implantat in diesem Fall seine Funktion besser, obwohl es Nachteile gibt: Dieser Vorgang ist gefährlicher und der Blutverlust ist in diesem Fall größer.

    Komplikationen der Hüftendoprothetik sind und hängen von den Eigenschaften des Körpers und der Lebensweise des Patienten sowie von der Qualität der Operation und dem Wissen des Operateurs ab. Statistiken zeigen, dass die häufigsten Komplikationen bei der Verwendung von minderwertigen Implantaten aufgetreten sind - dies sind die ersten Implantate des letzten Jahrhunderts. Mit dem Fortschritt in der modernen Medizin ist die Anzahl der Komplikationen signifikant zurückgegangen. Nach Durchführung der Endoprothetik des Hüftgelenkes kann der Patient eine Rente beantragen. Die Behinderungsgruppe nach Hüftendoprothetik bzw. die Größe der Rente wird durch die Indikatoren der Bewegungsfähigkeit des Patienten, des Ladens und so weiter bestimmt.

    Erholung nach einer Hüftgelenkoperation

    Die Dauer der Erholung nach der Operation hängt vom Patienten ab - jede Rehabilitationsphase ist individuell. Die Wiederherstellung nach Hüftendoprothetik beinhaltet keine spezifische Technik, aber einige Regeln sollten trotzdem befolgt werden.

    1. Sitzen Sie auf einem Stuhl, legen Sie ein Kissen auf den Sitz, so dass Ihre Knie unter Ihren Hüften sind.
    2. Vermeiden Sie zu scharfe Bewegungen, Wenden mit den Beinen, Kreuze usw. - all diese Manipulationen beeinträchtigen das Wohlbefinden des Patienten und die Geschwindigkeit seiner Rehabilitation.
    3. Auf der Seite liegend( nur nicht auf dem operierten Bein) legen Sie ein kleines Kissen zwischen Ihre Beine, um eine Verschiebung zu vermeiden.

    Wenn Symptome wie Fieber, Schmerzen, Schwellungen oder andere ähnliche Erscheinungen auftreten, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

    Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass es wichtig ist, wann genau die Operation durchgeführt wurde - unmittelbar nach dem Gelenkausfall oder nach einer langen Zeit. Natürlich kann sich im ersten Fall die Arbeit der Muskeln vollständig erholen, was über den zweiten Fall nicht gesagt werden kann.

    Die Rehabilitation nach der Hüftendoprothetik beginnt bereits im Krankenhaus und dauert etwa einen Monat zu Hause, um die Chancen einer vollständigen Rehabilitation zu erhöhen, muss der Patient die Empfehlungen der Ärzte strikt einhalten.

    Es ist schwieriger, alte Patienten zu rehabilitieren, daher beginnt die medizinische Rehabilitation vor der Operation. Natürlich ist die Endoprothetik des Hüftgelenks, deren Rehabilitation Zeit braucht, ein komplizierter Vorgang, aber verzweifeln Sie nicht - Sie werden Erfolg haben.

    Übungen für die Rehabilitation nach Hüftendoprothetik

    Übungen sind ein wichtiger Teil der Wiederherstellung der Muskeln, die atrophiert sind, wenn nicht getan.Übungen nach Hüftendoprothetik sind ziemlich schmerzhaft, da Schmerzen unmittelbar nach der Operation nicht nachlassen. Aber verschone dich nicht zu sehr, denn dann wird es viel schwieriger sein, dich zu erholen.

    Es ist wichtig, dass der Patient weiß, was er vor sich hat. Die Endoprothetik des Hüftgelenks, deren Video im Internet zu sehen ist, gibt Ihnen einen Eindruck davon.

    Auch empfehlen wir

    7sustavov.ru

    zu lesen
  • Warum tut der Ellbogen der rechten Hand weh?

    Warum tut der Ellbogen der rechten Hand weh?Schmerzen Ursachen

    Ellenbogenschmerzen: Ursachen und Behandlung Menschliche Hände können sehr stark und hart sein, aber sie werden auch intensivsten, intensivsten und lang anhaltenden körperlichen Arbeiten unterz...

    Weiterlesen
    Warum tut die Schulter des rechten Armes weh?

    Warum tut die Schulter des rechten Armes weh?Schmerzen Ursachen

    Warum gibt es Schmerzen im Schultergelenk und seine Behandlung Schmerzen im Schultergelenk ist eine sehr häufige Beschwerde. Aus solchen Schwierigkeiten ist niemand versichert, da dies eines de...

    Weiterlesen
    Warum tut der Ellenbogen weh?

    Warum tut der Ellenbogen weh?Schmerzen Ursachen

    Ellbogen schmerzt Viele meinen, dass Schmerzen im Ellenbogen kein so ernstes Problem sind, weshalb sie oft vernachlässigt werden. Leider führt die Behandlungsmethode "stören und selbständig g...

    Weiterlesen