Essen für Gicht

Ernährung für Gicht

Essen für Gicht

Gicht ist eine eher unangenehme Erkrankung, die als Folge einer ziemlich schweren Stoffwechselstörung auftritt, die die Konzentration von Harnsäure im Blut erhöht. Gicht erfordert eine Behandlung und spezielle Ernährung, die den Stoffwechsel normalisieren soll.

Welche Art von Diät wird für Gicht benötigt?

Die Grundlage jeder Diät für Gichtpatienten beinhaltet die Einschränkung von Purin-reichen Lebensmitteln, aufgrund deren Überschuss, und es gibt Angriffe von zunehmender Harnsäure im Blut. Leider sind in dieser Kategorie viele Feinschmecker zu finden, deren Geschmack die meisten von uns als sehr angenehm empfinden. Natürlich setzt die richtige Ernährung mit Gicht eine spezielle Diät voraus, die die allgemeine Gesundheit normalisieren soll.

Gicht: Diät als Behandlung

Therapeutische Diät für Gicht, wie bereits oben erwähnt, basiert hauptsächlich auf den vollständigen Ausschluss von Purin reich an Lebensmitteln aus der Nahrung. Dazu gehören:

  • Fleisch von Jungtieren, Schweinefleisch in jeder Form, sowie Köpfe, Beine und andere Teile des Schlachtkörpers, die geleeartige Brühe ergeben;
  • alle Arten von Brühe, Gelee;
  • Suppen "aus einer Tüte", alle Arten von Soßen;
  • alle Arten von geräucherten Produkten;
  • alle Arten von Nebenprodukten( Niere, Leber, Zunge und andere);
  • Diät im Falle der Exazerbation der Gicht beschränkt alle Arten von fettem Fisch, und stabile Ernährung für chronische Erkrankungen beinhaltet die Ablehnung von gebratenem, gesalzenem und Dosenfisch sowie Kaviar;
  • scharfe und salzige Käsesorten;
  • alle Gewürze außer Essig, Lorbeerblatt und Salz;
  • Getränke, wirkt auf das Nervensystem - Kaffee, starker Tee, Kakao;
  • alle Fette tierischen Ursprungs( Fett natürlich, einschließlich);
  • Süßwaren, Schokolade;
  • absolut alle Arten von Produkten mit Konservierungsstoffen( lesen Sie die Verpackung im Laden);
  • alle Arten von Hülsenfrüchten( einschließlich Erbsen);
  • alle Produkte aus Trauben( Saft, Desserts, Rosinen, Wein, Cognac);
  • alle Arten von Geistern;
  • Himbeere und Feigen in allen Arten.

Alle diese Produkte sollten für immer Ihre Diät verlassen. Darüber hinaus begrenzt Nahrung für Gicht fest die Verwendung einer anderen Gruppe von Lebensmitteln: Sie können essen, aber selten und leicht. Diese Gruppe umfasst:

  • -Salz;
  • Brühwurst und Würstchen;
  • gekochtes Fleisch, Fisch, Geflügel;
  • limit Gemüse: Spargel, Rhabarber, Blumenkohl, Sellerie, Spinat, Sauerampfer, Pfeffer, Rettich, Rüben und Tomaten sowie grüne Zwiebeln und Petersilie;
  • alle Gurken, Pilze;
  • Milch und Butter.

Außerdem können Sie es sich manchmal leisten, etwas reife Pflaume zu essen.

Diät für Gicht: das erlaubte Menü

Ab sofort sollte Ihr Tagesmenü aus folgenden Gerichten und Produkten bestehen:

  • alle Arten von vegetarischen Suppen, inkl. Milchprodukte;
  • Truthahn, Kaninchen, Garnelen, Tintenfisch, mager gekochter Fisch;
  • Sauermilchprodukte, fettarmer Käse;
  • Getreide und Teigwaren;
  • von 3 bis 7 Eier pro Woche( beim Kochen);
  • Gemüse - Karotten, Gurken, Zucchini, Auberginen, Kartoffeln, Kohl, Dill;
  • Kaviar in Übersee Auberginen( sowie Squash, hausgemachte);
  • Nüsse, Sämereien, Trockenfrüchte( ausgenommen verbotene Rosinen);
  • grüne Äpfel, Stachelbeeren, Zitrusfrüchte, Wassermelonen;
  • Gicht Diät Behandlung
  • schwarz, Roggenbrot;
  • Oliven- oder Leinsamenöl;
  • Süßwaren( keine Schokolade), Marmeladen, hausgemachte Marmeladen, Pastillen oder Marshmallows;
  • Getränke - grüner Tee, schwacher schwarzer Tee, Kräutertees, Rose, Fruchtsäfte, Fruchtgetränke, Fruchtgetränke und Kwas und alkalische Mineralwasser Essentuki №17, Borjomi und Narzan.

Wenn Ihr Tagesmenü nur autorisierte Produkte enthält, riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit. Mit ein wenig Phantasie können Sie sogar aus dieser begrenzten Liste viele leckere Gerichte kreieren.

womanadvice.ru

Empfehlungen von Spezialisten, was mit einer Gicht

gegessen werden kann

Was kann ich mit Gicht essen? Die Antwort zu dieser Frage wird einfach gefunden, indem man mit einem Diätetiker und einem behandelnden Therapeuten sich berät. Schließlich spielt die Ernährung bei dieser Krankheit die gleiche Rolle wie die medizinische Therapie. Nehmen Sie das Essen, das Sie brauchen, und beobachten Sie das Regime, können Sie Ihren Körper halten und Gicht unter Kontrolle nehmen. Aber dafür müssen Sie geduldig sein und Ihre gewohnte Lebensweise ändern.

Ist es möglich, Fleisch und Fisch mit Gicht

Ist es möglich, Fleisch zu essen?

zu essen? Einer der Gründe für das Auftreten von Gicht ist eine Verletzung des Harnsäurestoffwechsels. Der Körper kann die Ausscheidung von Salzen und Säuren nicht allein bewältigen und sammelt sie an den Gelenken an. Purinverbindungen, die Stickstoff enthalten und eine zyklische Struktur haben, treten in den menschlichen Körper mit Nahrung ein. Während der Spaltung bilden sie Harnsäure.

Fleisch ist nur ein solches Produkt. Der Gehalt an Purinen ist dabei in großen Mengen enthalten, so dass es von der Ernährung von Patienten mit Gicht vollständig ausgeschlossen ist. Diese Liste kann ergänzt werden und Nebenprodukte. Dies sind die Nieren, die Lunge, die Leber tierischen Ursprungs. Zu ihnen wird hinzugefügt und Speck. Es beeinflusst den Körper, wie fettes Fleisch, Erdnüsse. Es ist ausgeschlossen, aber alle anderen Nüsse dürfen verwendet werden.

Einige Patienten kochen Fleisch, um die Menge an Purinen leicht zu reduzieren, aber solche Brühen sollten nicht weggetragen werden. Viele Substanzen, die Harnsäure produzieren, und in konzentrierten Fleischbrühen und Suppen aus Sachets, geräucherte Würste. Bei Gicht kann man nur Lamm- und Hähnchenfilet essen.

Gebratener oder gesalzener Fisch, Konserven, Kaviar wird vollständig von der Nahrung ausgeschlossen, insbesondere bei mehreren Krankheitsanfällen.Ärzte, Ernährungswissenschaftler empfehlen nur Kabeljau, wenn sie ein Menü machen.

Während der Fastenzeit wird oft anstelle von Fleisch die Verwendung von Pilzen vorgeschlagen. Ihre Brühen werden bei der Zubereitung von Suppen und Borschtsch verwendet. Aber Gicht wird eine solche Diät nicht tolerieren, besonders wenn künstlich gezüchtete Pilze verwendet werden. Keine Exazerbation von Waldpilzen hervorrufen.

Gemüse und Obst für Gicht

Das Prinzip der Auswahl dieser Produkte ist die quantitative Indikatoren von Purinen und Oxalsäure, die sie enthalten. An erster Stelle in dieser Liste sind Hülsenfrüchte. Bohnen, Erbsen, Bohnen, Erdnüsse, Blumenkohl und Rosenkohl, Brokkoli, Spargel, Rhabarber, Spinat, Sellerie völlig aus der Ernährung ausgeschlossen. Tomaten und Mais für Gicht können in Mengen von mehreren Stücken und Tomatensaft - in kleinen Portionen, während der Remission gegessen werden. Wachtelkohl wird empfohlen, ohne Salz und mit Zugabe von Beeren von Preiselbeeren und Äpfeln zu kochen. Sole, die sich als Ergebnis der Größenbestimmung herausstellte, ist sehr nützlich für Gicht. Einige Ärzte raten zur Behandlung von Meerkohl - Laminaria. Es hilft, Harnsäuresalze aus dem Körper zu entfernen. Manchmal wird es in Form eines Pulvers verwendet, das in einem Glas Wasser gezüchtet und zwei Wochen lang einmal am Tag getrunken wird.

Gemüse und Obst für Gicht

Squash, Auberginen, Kohl, Gurken, Kartoffeln sind sehr geeignet für den Einsatz in der Diät und die Zusammenstellung einer Diätkarte. Einige dieser Gemüse werden nützliche Saft sein, der den Stoffwechsel aktiviert und hilft dem Körper zu reinigen. Um den Saft aus der Kartoffel zu bereiten, muss er zuerst gerieben und durch das Käsetuch gepresst werden. Nehmen Sie Kurse für zehn Tage. Der Saft der Zwiebel wird zubereitet, indem man ihn in der Schale verdaut und durch ein Sieb oder Gaze streicht. Vor den Mahlzeiten einnehmen.

Von Grün wird Salat empfohlen, und Petersilie und Dill sollten in kleinen Mengen verwendet werden.

Früchte sind für fast jeden nützlich. Vorsicht mit Trauben und Himbeeren. Nun reduzieren Sie die Salzablagerungen von gewöhnlichen Äpfeln, besonders gebacken. Sie könnten zu allen Salaten hinzugefügt werden. Nützliche Bananen, Kirschen, Blaubeeren, aber die Kalina ist nicht zu mögen, weil es ein Diuretikum ist. Und bei Gicht kann der Körper nicht dehydriert werden, die Zellen müssen mit Wasser gefüllt werden. Aber ein paar Beeren werden dir nicht viel schaden.

Mit Gicht kann man Granatapfel essen. Es normalisiert das Niveau von Cholesterin und Harnsäure im Blut.

Ist es möglich, Knoblauch mit Gadol

Kann ich Knoblauch mit Gicht essen?

zu essen Dieses Gemüse ist seit langem für seine wundersamen Eigenschaften bekannt, einschließlich für die Behandlung von Gicht. Am häufigsten werden hierfür Infusionen und Schmerzmittel eingesetzt.

Während der Exazerbation wird die Infusion von Knoblauch( in der Menge von drei Stücken) und Essig( 9%, 500 ml) in wunde Stellen gerieben. Pre-Insist für zwei Wochen. Infusion entfernt Rötungen, Schwellungen und Schmerzen.

Haferschleim von vier Zitronen und drei Köpfen von Knoblauch, überflutet mit kochendem Wasser( 2 Tassen) oder regia( 150 ml) wurde in einem warmen Platz für drei Tage infundiert. Dann wird die Infusion gefiltert. Die Einnahme sollte einmal täglich vor den Mahlzeiten erfolgen. Zur Infusion kann man Honig( 20 g) hinzufügen, wobei die therapeutische Wirkung nur verstärkt wird.

Was Sie mit Gicht essen können, welche Lebensmittel keine Exazerbation verursachen, können Sie erst nach einer vollständigen Untersuchung feststellen.Ändern Sie Ihre Ernährung wird. Zu ihm wird der Gebrauch von der Flüssigkeit, der Absage von starken alkoholischen Getränken und Süßigkeiten hinzugefügt. Mayonnaise, die zum Würzen von Salat so wünschenswert ist, ist es besser, mit Pflanzenöl und sogar in kleinen Mengen zu ersetzen. Tägliche strenge Kontrolle über das Körpergewicht ist notwendig.

Nur solche Veränderungen können Ihre Gesundheit verbessern und die Belastung kranker Gelenke verringern.

artrozmed.ru

Diät für Gicht: eine Tabelle von Produkten, eine grobe Menü für die Woche

Gout - eine metabolische durch die Anhäufung gekennzeichnet Störung im Körper überschüssiger Harnsäure. Dies kann durch erbliche Veranlagung und erworbene Krankheiten geschehen. Jedenfalls ist der Startfaktor in dieser Pathologie der Erhalt spezifischer chemischer Verbindungen mit Lebensmitteln.

Was ist die Diät für Gicht?

Gout - eine chronische Pathologie, in dem die Blut Harnsäurekonzentration erhöht, aber die Säuresalze sind in den Geweben abgelagert, hauptsächlich in den Gelenken. Es besteht jedoch keine eindeutige Korrelation zwischen dem Spiegel dieser Säure im Blut und dem Schweregrad der Gelenksymptomatik. Auch: Symptome und Behandlung von Gicht Harnsäure wird im Körper aus Verbindungen gebildet, die als Purinbasen bezeichnet werden. Die meisten von ihnen kommen aus der Nahrung, ein kleiner Prozentsatz wird aus Substanzen wie Glutamin oder Glycin synthetisiert, die im Körper enthalten sind. Der Purinspiegel steigt auch unter Bedingungen, die mit Zellzerfall einhergehen( Antitumortherapie, Schockzustände, Autoimmunerkrankungen), da sie DNA, RNA und andere Nukleotid-haltige Verbindungen enthalten. In die Leber gelangen Purinbasen in Harnsäure. Weiter gelangt es in den Darm, wo es vom Magen-Darm-Trakt "verarbeitet" wird, dann wird es in das Blut absorbiert und im Urin ausgeschieden. Wenn in einer der Phasen dieses "Weges" von Purinen zur Ausscheidung von Harnsäure ein Fehler auftritt, beginnt er sich anzusammeln, und irgendwann entwickelt sich eine Gicht. Aber da die meisten der Harnsäure nach aller Nahrung gebildet wird, dann sie aus der Nahrung zu entfernen kann manchmal seinen Inhalt zu Menschen in organizme. Esli reduzieren wußte über den Missbrauch in dem Inhalt seiner eigenen Enzyme in der Synthese oder, oder bei der Ausscheidung von HarnsäureSäure, oder andere Ursachen der Veranlagung für diese Krankheit, dann könnte er seine Entwicklung vermeiden, sein ganzes Leben nach einer bestimmten Diät. Undenkbare und wirksame Therapie der Gicht ohne Einhaltung der Ernährungsregeln.

Allgemeine Regeln für Gicht Diät - ein Menü für die Woche

  1. 1) Diät für Gicht ist zu einer Verschlimmerung der Krankheit und in der interiktalen Zeitraum gekennzeichnet: eine Verschlimmerung von Fleisch- und Fischprodukte beseitigt werden, wenn die Symptome abgeklungen sind, werden diese Gerichte das kleine Volumen zurückgeführt.
  2. 2) Entladen müssen Tage: Obst und Gemüse, Kefir-Quark, Kefir oder Milchprodukte - mindestens einmal in 3 Tagen. Dies verbessert die Ausscheidung von Harnsäure.
  3. 3) Sie sollten eine Stunde vor dem Essen Wasser trinken. Insgesamt müssen Sie 2-3 Liter pro Tag in Form von nicht nur Wasser trinken, sondern auch Fruchtgetränke, Grün- oder Kräutertee, Kompotte, alkalisches Mineralwasser.
  4. 4) Sie können nicht verhungern oder zu viel essen. Sie müssen ein wenig essen, 4-5 mal am Tag.
  5. 5) Es ist notwendig, den Alkohol vollständig aufzugeben.

Was kann nicht für Gicht gegessen werden:

Produkte Tabelle Gout müssen aufgeben oder stark die Ernährung Lebensmittel, die Purin-Basen zu beschränken. Unten ist eine Tabelle von Produkten, die enthalten sein sollten:

MyMedicalPortal.net

Was Sie über Ernährung mit Gicht

wissen müssen
  • Die Hauptregel für Gicht ist viel Trinken. Trinken Sie sauberes Wasser, das Sie mindestens zwei Liter pro Tag brauchen. Es ist auch möglich, Kräutertees, Beerenfruchtgetränke und Mineralwasser für spezielle Zwecke und Sauermilchgetränke zu konsumieren. Es ist strengstens verboten, Bier und anderen Alkohol zu trinken.
  • Eine andere, nicht weniger wichtige Regel bei der Diät mit Gicht ist die Verringerung der Salzaufnahme. Es ist ratsam, sie von der Speisekarte zum Zeitpunkt der Behandlung auszuschließen, aber wenn es ohne sie schwierig ist, dann reduzieren Sie in einigen Zeiten ihre Verwendung.
  • Durchführung von Wärmebehandlung Produkten, sollte daran erinnert werden, dass das Fleisch Rindfleisch oder Schweinefleisch und Fisch und Pilze wird beim Erhitzen Substanzen wie Purine gegeben. Daher können Sie Suppen nur Gemüse kochen.
  • Fischkonsum ist erlaubt, aber es ist besser, Dampfbehandlung zu verwenden oder zu backen.
  • Es ist notwendig, ein oder zwei Mal pro Woche für die Entladen Tage, aber nicht zu verhungern. Dies ist streng kontraindiziert, so dass während des Hungers die Proteinsubstanz zerfällt, was wiederum zu einer Erhöhung der Harnsäureparameter führt. In solchen "Diät" -Tagen mit Gicht ist es besser, Sauermilchprodukte und Obst-Gemüse zu bevorzugen.
  • Vergessen Sie nicht und Vitamin-Therapie - mit Gicht ist es angezeigt, so viel wie möglich Produkte zu konsumieren oder Chemiker Drogen der Vitamine C und B1 zu verwenden.
  • Ernährung für diese Krankheit sollte fraktioniert sein, können Sie oft essen, aber nach und nach.

Warum ist die Essenz der speziellen Diät

Macht Gicht, die erlaubt und verboten Produkte zu essen besteht, entsprechend die Tabelle hilft bei der Kontrolle über die Höhe des Harnstoff auszuüben - seine Form und ausgeschieden.

Es sollte daran erinnert werden, dass das Essen nicht Gicht heilt, sondern hilft nur den Zustand des Patienten zu verbessern, Schmerzen zu lindern und entfernen Schwellungen, durch den Körper von überschüssigen Säuren und Salze zu entlasten. Darüber hinaus hilft eine solche Ernährung, Gewicht zu verlieren, um Menschen, die es im Übermaß haben, die ihr Wohlbefinden erheblich verbessert und Erholung nach der Therapie mit Medikamenten fördert.

Prävention

Diese Art der Arthritis - eine Krankheit schleichend in möglichst häufigen Rezidiven, so sollte die Leistungstabelle für Gicht für einen Mann „Lesen erforderlich“ werden, die diese Krankheit getroffen. Es wird helfen, das normale Funktionieren des Harnsystems aufrecht zu erhalten und wird eine stärkende Wirkung auf den menschlichen Körper als Ganzes haben.

Wenn Sie nicht über die Grundsätze der richtigen Ernährung beobachten, wird es das Ereignis des Rezidivs sein, und dies kann zu irreversiblen Folgen in Form führen:

sustava.ru

Eigenschaften Lebensmittel für Gicht

nicht nur eine konstante Diät Lebensmittel für Gicht unterscheidet, sondern auch einige der Feinheiten, um die therapeutische Wirkung zu verbessern. Für Patienten mit Gicht ist alles, was in die Ernährung kommt.

Modus

Gicht schlägt Moderation in Essen und die Vermeidung von Überernährung. Essen sollte den ganzen Tag über in kleine Portionen aufgeteilt werden. Ein guter positiver Effekt ist die Einführung regelmäßiger Entladungstage( alle drei bis vier Tage).Reis mit Gicht kann zusammen mit Bratäpfeln an solchen Tagen eine vollwertige Ernährung ermöglichen. Rezepte sind extrem einfach.

Reis - eine ungefähre Menge von 80 gr. Kocht in Milch, Zerrungen.

Äpfel - eine ungefähre Menge von 300 gr. Im Ofen mit ein paar Beeren Preiselbeeren backen, mit einem Mixer geschlagen, mit Reis gemischt.

Sie können ein paar Löffel Honig hinzufügen. Essen Sie tagsüber, mit Saft oder Kompott gewaschen.

Sie können Obst entladen, wenn den ganzen Tag nur Früchte gegessen werden.

Äpfel, Bananen, Kiwi, Zitrusfrüchte, Beeren Preiselbeeren. Zum Entladen können Sie sowohl eine Mischung als auch eine einzelne Frucht verwenden, die den ganzen Tag konsumiert wird.

Sie können - fermentiert oder Gemüse. Salate, mit Sauce gekleidet, der Essig, Pflanzenöl und Knoblauch mit Sesam enthält, erfüllen perfekt Ihren Hunger und helfen, den Darm zu reinigen, und der zugegebene Blatt Löwenzahn, bildet Mineralien. Junge Bratkartoffeln sind auch an Entladetagen wirksam. Als eine Flüssigkeit lohnt es sich, eine Infusion zu versuchen: ein Blatt von Preiselbeeren und ein Stück Himbeeren zu gleichen Teilen, wird mit kochendem Wasser gegossen und besteht auf Wärme. Die Infusion hat eine gute harntreibende und entzündungshemmende Wirkung, die dazu beiträgt, den Körper zu reinigen und schädliche Ablagerungen zu entfernen.

Fasten, wie Überernährung, sollte ausgeschlossen werden. Der Kampf gegen Übergewicht, der ein erschwerender Faktor für Gicht ist, sollte nicht einmal einen kurzfristigen Hungerstreik beinhalten. Solch ein Notfall Gewichtsverlust wird nur die Produktion von Harnsalzen erhöhen und verschlechtern den Zustand von Patienten mit Gicht. Wellness, Diät und Mäßigung, zusammen mit Entladen Tagen, wird nach und nach wieder zu normalem Gewicht führen, ohne Stress für den Körper. Der Austausch der üblichen Gewürze mit Ingwer verbessert nicht nur den Geschmack frischer Gerichte und diversifiziert Rezepte, sondern reduziert auch das Hungergefühl.

Nicht vor dem Schlafengehen essen. Lassen Sie mindestens zwei Stunden von Mahlzeiten zu Bett gehen. Gleichzeitig sollten Sie sich Gemüse zum Abendessen gönnen und Fleisch, Kartoffeln, Eier und Käse für eine andere Zeit lassen. Das Abendessen sollte einfach sein. Bevor Sie zu Bett gehen, können Sie Gelee oder Kompott von getrockneten Früchten trinken.

Eine Mahlzeit kann Nüsse ersetzen: Walnüsse, Wald, Pinienkerne, perfekt den Hunger stillen und enthalten Aminosäuren, Öle und Spurenelemente in großen Mengen. Nussernte ist ein optimaler Snack.

Trinken

Eine gründliche Reinigung des Körpers mit der Ausscheidung von Harnsäure( Harnsäuresalze) ist ohne die Verwendung einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit unmöglich. Bei Gicht sorgt die Diät für ein Trinkgleichgewicht. Ungefähre tägliche Menge an Flüssigkeit sollte 2 bis 3 Liter erreichen. Alle Arten von Fruchtsäften sind willkommen( es ist notwendig, das Verbot von Trauben zu berücksichtigen), Fruchtcocktails aus Johannisbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Kompotte aus getrockneten Früchten. Brauen von Wildrose und Kräutertees werden gezeigt. Tee von den Blättern: ein Blatt einer Preiselbeere, ein Blatt einer Johannisbeere, ein Blatt einer Himbeere. Trockene Rohstoffe zu gleichen Teilen werden wie gewohnt gebraut. Preiselbeeren Blatt enthält Flavonoide, Vitamine, Gerbstoffe entzündungshemmende Wirkung, und die Johannisbeeren und Himbeeren Blatt - ein Diuretikum. Die allgemeine Wirkung äußert sich in der erhöhten Ausscheidung schädlicher Ablagerungen und in der Reduzierung von entzündlichen Prozessen in Gelenken bei Gichtpatienten.

Still Mineralwasser mit hohem Alkaligehalt - es ist möglich. Salziges kohlensäurehaltiges Mineralwasser - das geht nicht. Frisch gepresste Gemüsesäfte, die für Kartoffeln, Karotten, Kohl verwendet werden können( Blumenkohl und Brokkoli ist verboten), Gurken, den Bedarf an Vitaminen und Spurenelementen füllen. Dies ist ein wichtiger Indikator, da die für Gicht zugelassenen Produkte den Bedarf des Körpers an diesen Substanzen nicht vollständig decken können.

Ingwer hat die Fähigkeit, Harnstoff zu lösen und aus dem Körper zu entfernen. Ingwer, gebraut wie Tee und täglich eingenommen, hat einen starken positiven Effekt. Als Bestätigung der Vorzüge dieser Heilwurzel ist die Tatsache, dass Ingwer zu Arzneimitteln hinzugefügt wird.

Produkte

Alle Produkte, die eine Diät für Gicht erlauben, sollten frisch sein. Altern verursacht die Zerstörung des Vitamins "E", das für einen vollständigen Metabolismus notwendig ist. Bohnen, Blumenkohl, Trauben, Sojasauce, Fettkäse, enthalten dieses nützliche Element in großen Mengen. Leider sind sie kontraindiziert, da sie sehr reich an Purinen sind. Kartoffeln, Eier, Reis mit Gicht, Lebensmittel, die weniger mit Spurenelementen angereichert sind, die aber bei regelmäßiger Anwendung nützlich sein können. Selbst einfache Rezepte und einfache Produkte können zu einem kleinen Meisterwerk werden, wenn Sie es versuchen.

Knoblauch, Essig und Ingwer sollten die Hauptzutaten sein. Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur den Geschmack von Lebensmitteln verbessern, sondern auch die Gesundheit von Patienten mit Gicht erhalten. Der Gehalt an Spurenelementen und anderen Nährstoffen in diesen Produkten ist einfach "außerhalb der Skala", was sie besonders im Menü begehrt. Knoblauch, Ingwer, Essig sind die wahren Freunde der Gicht.

Herstellung von Produkten mit minimaler Wärmebehandlung. Das frittierte Essen ist ausgeschlossen. Alle Gerichte sind gedämpft, gekocht oder gebacken. Es sollte keine Eile geben, jedes Stück gründlich kauen. Schnelles Schlucken erschwert die Arbeit des Magens und reduziert die Nützlichkeit des Menüs erheblich.

Komponenten von

Essen für Gicht bedeutet eine große Anzahl von verflüssigten Zutaten: Suppen, Borscht, erste Milchsaucen, Saucen, Säfte. Eine Ausführungsform ist ein frischer Salat, Rezepte, die in der Zusammensetzung der Zutaten, aber das gleiche bei der Herstellung: . Tomaten, Gurken, Zucchini, Kiwi Obst, Kräuter, Knoblauch und andere, Schlag in einem Mixer variieren kann, Essig oder Zitronensaft, Sesam. Es stellt sich heraus, etwas zwischen Gemüse Kartoffelpüree und Saft mit Fruchtfleisch. Schnell, einfach, lecker, nützlich. Eine ausgezeichnete Option für einen Snack. Es ist der erhöhte Flüssigkeitsgehalt im Menü, der die Ausscheidung von Sediment aus dem Körper erhöht. Diese Ernährung ist optimal für Gicht, da diese Krankheit durch übermäßige Ansammlung von Harnstoff fortschreitet.

Beispielmenü für den Tag

Optional kann das Tagesmenü in der Sorte variieren und etwa so aussehen:

Frühstück. Salat aus frischem Gemüse, mit Sauce oder frisch zubereitet. Gekochtes Ei, Käse( eine Scheibe auf Roggenbrot), Ingwertee.

Mittagessen. Ofenkartoffeln mit gekochtem Fleisch und Tomatensauce. Kompott.

Abendessen. Milchbrei, Banane. Blatt Tee.

Frühstück. Obstsalat( jede Frucht, Ausnahme - Trauben) mit Joghurt gekleidet. Sandwich aus Roggenbrot mit Butter( bestreichen, nicht anwenden) Brühe von Wildrose.

Mittagessen. Fastensuppe oder Borschtsch( nur auf Wasser).Gebackener Fisch mit Gemüse. Saft oder Infusion.

Abendessen. Hüttenkäse. Kissel.

Frühstück. Milchbrei. Gekochtes Ei. Saft.

Mittagessen. Kartoffeln gebacken mit Fisch und Gemüse. Tomatensaft.

Abendessen. Vinaigrette( Bohnen sind ausgeschlossen).Kissel oder Kompott.

Welche Gerichte täglich sind und was Sie sich selbst zubereiten können, hängt von den Vorlieben und Reaktionen des Körpers ab. Wenn Sie ein wenig Phantasie anwenden, auch wenn Sie den Empfehlungen folgen und eine Diät einhalten, können Sie ein vollständiges, abwechslungsreiches und nützliches Menü haben.

osustave.ru

Das beste Heilmittel für Gicht

Das beste Heilmittel für GichtGichtGicht

Welche Medikamente helfen bei der Heilung der Gicht Das Gelenk wird durch die Ablagerung von Harnsäuresalzen zerstört Gicht ist eine Gelenkerkrankung, die von antiken Wissenschaftlern besc...

Weiterlesen
Behandlung von Gicht mit Volksmedizin zu Hause

Behandlung von Gicht mit Volksmedizin zu HauseGichtGicht

Wie Gicht Volksmittel Gout heilen - eine schwierige Krankheit, die leider noch immer gut Behandlung nicht reagieren. Deshalb, um dich von Gelenkschmerzen bei dieser Krankheit zu befreien, ist e...

Weiterlesen
Gichtbehandlung im Haus

Gichtbehandlung im HausGichtGicht

Wie kann ich Gicht auf seinen Füßen in Hause entzündetes Gelenk in der Zehe aufgrund der Ablagerung von Harnsäurekristallen Gicht behandeln - eine Entzündung der Gelenke, wird durch die Ab...

Weiterlesen