Prophylaxe von Plattfüßen bei Kindern

Plattfuß-Prävention bei Kindern

Prophylaxe von Plattfüßen bei Kindern

Plattwerden ist eines der häufigsten Probleme bei Kinderbeinen. Und trotz scheinbarer Harmlosigkeit ist dieses Problem sehr ernst. Laufende Plattfüße sind mit Problemen mit verschiedenen Teilen der Wirbelsäule, Rücken- und Nackenschmerzen, Gelenkerkrankungen behaftet. Wie jede Krankheit ist Plattfuß leichter zu verhindern als zu heilen. Daher ist es wichtig, nicht faul zu sein, und die gebührende Aufmerksamkeit auf die Verhinderung von Plattfüße bei Kindern, von den ersten Lebenstagen zu zahlen.

Um Füße gesundes Baby zu halten, müssen Sie sich mit der Geburt seiner Verspannung Massage, eine ausreichende Menge an Zeit an der frischen Luft zu verbringen, um zu tun und einen Neurologen konsultieren neurologischen Anomalien auszuschließen, die auch Plattfüße verursachen kann.

Es sollte darauf geachtet werden, das richtige Schuhwerk auszuwählen, um flache Füße beim Kind zu vermeiden. Schuhe für die ersten Schritte sollten aus natürlichen Materialien hergestellt werden, leicht und bequem, mit einem harten Rücken und einer ziemlich flexiblen Sohle. Auch in den richtigen Schuhen gibt es immer einen Supinator und einen kleinen Absatz( nicht mehr als 1,5 cm).Unabhängig davon ist es wichtig zu erwähnen, wie man die richtige Schuhgröße für ein Kind wählt. Sehr oft verhalten sich Mütter nach dem Prinzip "groß - nicht klein" und denken nicht, dass zu viel Schuhe auch die Beine des Babys verletzen können. Optimale Länge Einlegesohle Spielraum für Winterschuhe von 1,5 cm und für den Sommer - 0,5 cm

Reihe von Übungen zur Prävention von Plattfuß:

1. In der Sitzposition auf einem Stuhl:

  • beugen und strecken die Zehen; .
  • , um den Daumen von unten nach oben am Schienbein des anderen Beines zu halten, den anderen Fuß wiederholen;
  • die Sohle und die Innenfläche des Fußes mit dem Bein des anderen Beines tupfen, wiederholen, Bein wechseln;
  • Füße in einem Winkel von 900 auf den Boden, ziehen Sie die Socken an sich selbst, zurück in die Ausgangsposition;
  • verbinden die Fußsohlen miteinander;
  • Befestigen Sie die Socken auf dem Boden und maximieren Sie die Fersen.
  • Fußmassage Massage Ball oder Roller;
  • , um kleine Objekte( Kiesel, Bleistifte) mit Hilfe der Zehen zu verschieben.

2. Beim Gehen:

  • Fuß abwechselnd auf den Zehen, Absätze, äußere und innere Seite des Fußes;
  • gehen abwechselnd mit gedrückten und erhobenen Fingern;
  • Spaziergang auf Sand, Kies, Gras, spezielle Teppich für Plattfuß Prävention.

3. Im Stehen:

  • gehen auf die Zehen und sinken bis zum Anschlag;
  • klettern auf Zehen, sinken zu den äußeren Bögen des Fußes;
  • geduckt, ohne die Fersen vom Boden zu heben;
  • stehen auf den äußeren Bögen der Füße für 30-40 Sekunden.

auch nützlich zu klettern nach oben und unten dem Kletterwand, zu Fuß auf dem Schwebebalken, oder steht nur auf Turn-Sticks, rollt.

komplexe Übungen zur Vermeidung von Plattfüßen

Eine solche unkomplizierte Gymnastik zur Vermeidung von mit dem Kind gehaltenen Plattfüßen wird ihn vor diesem unangenehmen Problem bewahren.

womanadvice.ru

Reihe von Übungen zur Prävention von Plattfüße bei Kindern und Erwachsenen

Eine solche Verletzung ist flach, ziemlich ernst, und meist ist es leichter zu verhindern als zu behandeln, um zu versuchen. Je älter der Patient ist, desto weniger wahrscheinlich ist es, einen solchen Fußdefekt zu korrigieren.

Plattfuß - ist eine schwere orthopädische Erkrankung. Leider führen vernachlässigte Fälle von Verstößen häufig zu großen gesundheitlichen Störungen und manchmal zu Behinderungen.

Der Fuß des Babys ist anfälliger für Verformungen, kann aber leicht in seine normale Position zurückkehren. Der Fuß des Erwachsenen kann sich langsamer verändern, aber es ist viel schwieriger, ihn wieder zu normalisieren.

Die Erkennung einer Abweichung basiert auf den Ergebnissen einer orthopädischen Untersuchung. Die endgültige Diagnose wird nach Untersuchung des Röntgenbildes bestimmt.

Aber die ersten Manifestationen können alleine gesehen werden:

  • Schuhe sind auf der Innenseite getragen;
  • Füße sind schnell müde mit Bewegung und langem Stehen;
  • am Ende des Tages, Müdigkeit in den Beinen, Krämpfe, Schwere;
  • Schwellung in den Knöcheln;
  • schwer auf den Fersen zu gehen;
  • muss Schuhe kaufen, die wegen der Breite größer sind.
Wenn diese Anzeichen auftreten, sollten Sie sich mit der Behandlung beeilen. Abflachung ist eine sehr schwerwiegende Abweichung, die den Verschleiß des gesamten Stütz- und Bewegungssystems beschleunigt.

wichtigsten ist die Prävention von Plattfuß bei Kindern, weil Erwachsener es aufgrund der fehlenden Wirkung erscheint und Heilgymnastik in einem frühen Alter.

Valgus beim Kind Die am häufigsten verursacht durch Valgusdeformität der Füße bei Kindern, welche Merkmale der Erkrankung und deren Behandlung.

Eine Rippenprellung ist mit schwerwiegenden Folgen verbunden, wenn Sie nicht rechtzeitig Erste Hilfe leisten. Welche Symptome die Verletzung begleiten, erfahren Sie in unserem Material.

Allgemeine Regeln

Prävention Krankheit, indem Sie folgende Regeln verhindern kann:

  1. barfuß mehr Spaziergang benötigen. Wenn möglich, sollten Sie die Natur gehen und ein paar Minuten dauern barfuß auf dem Gras, Erde, Kies, Tannennadeln des Gehens. Es ist nützlich für alle Menschen von einem frühen Alter.
  2. Sollte den Füßen Ruhe geben .Dies betrifft im Allgemeinen Erwachsene. Es ist notwendig, Zeit zu finden, buchstäblich fünf Minuten, damit die Füße ruhen können.
  3. Die richtigen Schuhe tragen. Dies hat mit der Prävention von Anomalien bei Kindern zu tun. Für sie müssen Sie Schuhe kaufen, die Ihren Fuß fest halten, der nicht fliegt und nicht zerquetscht. Der Krumenabsatz sollte fest gehalten werden. Die Sohle sollte in der Mitte eine Beule haben( dadurch kann der Fuß rollen).
  4. Es ist notwendig, -Übungen von Plattfüßen durchzuführen. Wenn Sie einige Minuten pro Tag auswählen, können Sie die Entwicklung von Verstößen verhindern. Als Aufladung können Sie eine Massagematte verwenden. Nur für die Füße brauchen Sie eine Massage.
  5. notwendige Haltung und die richtige Position der Füße zu überwachen, wenn zu Fuß, als auch beim Stehen. Die Füße sollten fast parallel zueinander liegen und auf den Außenkanten der Sohle aufliegen. Prävention

Erwachsenen Plattfuß

die Jahre Abweichung falsche Schuhe aufgrund längerer Verschleiß auftreten kann( in der Nähe oder Schuhe mit hohen Absätzen).Oft entsteht eine Verletzung und

Übungen aus flachen Füßen deformiert die Zehen in wichtigen Lebensphasen.

Das ist das Alter, in dem das Kind, die Zeit der aktiven Wachstums, Pubertät, Schwangerschaft zu gehen beginnt. Dies schließt die Zeit der Menopause und des senilen Alters bei beiden Geschlechtern ein.

Daher ist die Vermeidung von Flatfoot unabhängig vom Alter wichtig.

Die Aufgabe eines Erwachsenen ist es, die Muskulatur zu stärken, die Füße und Unterschenkel vorbeugend zu massieren.

Übungen auf Plattfüße bei Erwachsenen durchgeführt werden müssen, während die Sitzung, die Füße auf den Boden in einem Winkel von 90 °, Arme nach unten - es ist ursprüngliche Position zurück. Bei der Leistung ist die Geschwindigkeit durchschnittlich, atemfrei.

Komplex von Übungen:

  1. 20 Mal, um die Zehen der Füße zu heben und zu senken.
  2. Heben und senken Sie die Ferse. Lauf 20 mal.
  3. Füße verbunden. Zwanzig Mal, um die Fußspitze aufzulösen und zu verbinden. Reiße die Füße nicht vom Boden ab.
  4. 20 mal trennen und verbinden Sie die Fersen, ohne die Beine vom Boden zu nehmen.
  5. Gleichzeitig die Zehe eines Beins und die Ferse des anderen heben, dann umgekehrt. Das Tempo ist schnell, 20 Wiederholungen.
  6. Ohne die Füße abzureißen, verdünnen Sie Ihre Socken, verdünnen Sie Ihre Fersen und bewegen Sie Ihre Beine auf diese Weise in 8 "Schritte", dann kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Lauf 6 mal. Das Tempo ist langsam.
  7. Stecken Sie einen Stab unter die Füße eines Querschnitts von 5 - 8 Zentimetern. Rollen Sie den Fuß auf dem Stock für 2 Minuten. Drücken Sie fest gegen das Objekt. Die Geschwindigkeit ist durchschnittlich.
  8. Die Bögen stoppen, um den Stock anzulegen, zusammen. Züchte und verbinde die Füße, ohne die Bögen vom Projektil abzuheben. Die durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt 20 mal.
  9. Gummibälle unter die Füße legen. In einer durchschnittlichen Geschwindigkeit, rollen Sie den Ball von Socken zu Fersen für 1 Minute. Beim Rollen des Balls sollten die Füße nicht vom Ball abbrechen.
  10. Die Füße sind auf dem Boden. Beuge deine Finger und reiße nicht den Boden ab, beweg die Fersen nach vorne."Crawl" stoppt auf diese Weise 8 Accounts und kehrt dann zurück, indem er Rückwärtsbewegungen durchführt, Finger beugt und die Ferse herausdrückt. Führen Sie die Übung mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit durch.

Prävention von Beeinträchtigungen bei Kindern und Jugendlichen

Prävention von Verletzungen bei Kindern beginnt mit dem ersten Lebensjahr. Während dieser Zeit wird es in der Prävention und Behandlung von Rachitis und anderen neurologischen Erkrankungen bestehen, die Plattfüße verursachen können.

In dem Moment, in dem das Baby die ersten Schritte unternimmt, ist es notwendig, über die Auswahl der Kinderschuhe nachzudenken. Studien von Spezialisten aus Indien beweisen, dass diejenigen, die ihre Kindheit barfuss verbracht haben, ein paar Mal weniger Plattfüße haben als diejenigen, die seit Jahren kleine Schuhe trugen.

Barfußlaufen auf dem Gras ist nützlich, aber Barfußlaufen auf einem ebenen und harten Boden ist äußerst schädlich.

Aber trotz der Übungen sollte das Kind mit Plattfüßen spezielle Einlegesohlen während des gesamten Komplexes tragen. Dies wird eine Gelegenheit geben, das Ergebnis des Turnens zu speichern.

Übungen für Füße In der Zeit der Übungen zur Prävention von Plattfüßen ist es auch wichtig, die richtige Haltung bei Schulkindern zu entwickeln. Um dies zu tun, sollten Sie Klassen mit speziellen Schreibtischen ausstatten.

Der Wunsch der Eltern von klein auf, dem Baby beizubringen, völlig zu stehen und zu gehen. Auch ist es notwendig, die aktiven Versuche von Teenager-Mädchen zu bekämpfen, Fersen oder Schuhe mit einer verengten Zehe zu tragen.

Flugzeugübungen für Jugendliche und Kinder:

  1. Gehen Sie auf geraden Beinen auf die Zehen, Hände auf die Taille.
  2. Gehen Sie an der äußeren Kante des Fußes, Hände an der gleichen Stelle.
  3. Auf der Stelle laufen. Socken reißen nicht ab, reißen ihre Absätze so hoch wie möglich ab.
  4. Legen Sie ein dickes Seil auf den Boden. Lassen Sie das Kind sich seitlich seitwärts bewegen.
  5. Sitzen auf einem Stuhl, werfen Sie seine Füße mit einem Stock.
  6. Sitzen, rollen, kleiner Ball mit beiden Füßen abwechselnd hin und her.
  7. Runden mit Socken auf der Ferse, auf dem Boden oder auf einem Stock stehend.
  8. Gehen Sie mit einer Rolle von der Ferse bis zur Zehe.
  9. Gehen Sie auf einer unebenen Oberfläche.
  10. Stehe auf deinen Zehen und hocke, halte dich an der Stütze fest.
  11. In den Behälter einen glatten Kiesfluss legen und warmes Wasser einfüllen. Pflanzen Sie das Baby, legen Sie die Beine ins Wasser. Lass ihn durch sie sortieren, pack sie mit den Fingern. Am Ende des Verfahrens sollte es Felsen ähneln.
  12. Vor der Wiege legen Sie eine Gummimatte mit einer ungleichmäßigen Oberfläche, lassen Sie sie "stachelig" sein. Das erste, was das Baby am Morgen tut, ist einfach, aber extrem wichtig, Übungen mit flachen Füßen bei Kindern.

Schlussfolgerungen

Prophylaxe und spezielle Übungen für Füße mit Plattfuß sind heute extrem notwendig. Wer zu viele Beine hat, braucht eine entspannende Massage und Entspannung.

Wer einen sitzenden Lebensstil führt oder tagelang in einer Position bleibt, braucht eine stimulierende Massage und Prozeduren, um die ungenutzten Muskeln des Körpers zu bearbeiten.

Video: Komplex von Übungen zur Prävention von Plattfüßen bei Kindern

Der Komplex von Übungen wird die Muskeln der Kinderbeine stärken und die Krankheit nicht zum Fortschreiten bringen. Der Gang wird schön, ruhig und gesund Beine eröffnen mehr Möglichkeiten und bereichern Ihr Leben.

osteocure.com

Abflachung bei Kindern - Ursachen, Symptome, Behandlung, Prävention.

Kleinkinder, die ab dem Alter von sieben Monaten beginnen, sind allmählich an den aufrechten Körper gewöhnt, wodurch sie die Belastung der unteren Extremitäten signifikant erhöhen. Beim Tragen der richtigen, hochwertigen Schuhe und der richtigen Entwicklung tritt eine normale physiologische Entwicklung der Füße und Füße auf. Bei einer konstanten Belastung, verschiedenen Krankheiten, übermäßigen körperlichen Übungen, kann es verschiedene Störungen in der Entwicklung der Beine geben, von denen eine Plattfüße sind.

Plattfuß - die häufigste Erkrankung des Bewegungsapparates bei Kindern, durch Verformung des Fußes mit der Abflachung des Bogens ihrer( in der Regel in Längsrichtung) gekennzeichnet, in Folge deren die Sohle flach wird, berührt den Boden über seine gesamte Oberfläche.

Bei allen Mäusen bis zu 2 Jahren ist der longitudinale Fußbogen flach. Und dies gilt als Norm, denn in ihrem weichen und elastischen Knochengewebe sind nicht genügend Mineralien vorhanden, um ihr Kraft zu verleihen. Auch das Muskelsystem ist nicht vollständig entwickelt. In 7-9 Monaten, wenn die Kinder aufstehen und die ersten Schritte machen, wird die Funktion des Stoßdämpfers durch das "Fettpolster" auf der Sohle ausgeführt. In 2-3 Jahren in den Knochen erreicht die Menge der Mineralstoffe die Norm, die Bänder und die Muskeln festigen sich, die Gelenkoberflächen werden normal. Die Bildung von Knochengewebe stoppt bis etwa 5-6 Jahre. Erst nach dieser Zeit ist es möglich, flache Füße des Kindes zu diagnostizieren oder zu beseitigen.

Bei manchen Kindern( ca. 3%) kann Plattfuß jedoch bereits unmittelbar nach der Geburt festgestellt werden. Es gilt als angeboren und ist ein Entwicklungsdefekt des Bewegungsapparates. Am häufigsten ist die kongenitale Platypodie mit der Erkrankung verbunden - Flat-Valgus-Deformation des Fußes.

Symptome von Plattfüßen bei Kindern

Kinder 6-7 Jahre alt, die aus flachen Füßen leiden, werden von Müdigkeit klagen, wenn Stehen oder Gehen, Schwellungen und in den Füßen, schlimmer am Abend drückenden Schmerz.

Externe Symptome von Plattfüßen bei Kindern:

  • eine Zunahme der Fußbreite;
  • entfernt schnell die Außensohle und die Innenseite der Ferse am Schuh;
  • verändert den Gang( eingeschränkte Körperhaltung, erscheint Klumpfuß).

So bestimmen Sie flache Füße bei Kindern zu Hause

Sie können die flachen Füße eines Kindes mit einem einfachen Test bestimmen. Es ist notwendig, seine Füße mit Öl oder Creme zu beschmieren, ein sauberes Blatt Papier auf den Boden zu legen und ihn darauf zu bitten, den Körper gleichmäßig zu verteilen. Wenn das Kind keine Probleme mit seinen Beinen hat, sieht der Fußabdruck auf dem Blatt wie in Abbildung 1 aus, wenn er jedoch wie in Abbildung 2 wahrscheinlich flache Füße hat. Es ist notwendig, einen Arzt-Orthopäden zu besuchen, der eine Planographie durchführen und am genauesten diagnostizieren kann.

Faktoren, die die Entwicklung von Plattfüßen bei Kindern provozieren:

  • Vererbung .Es besteht die Möglichkeit von Plattfüßen bei Kindern, wenn ihre nahen Verwandten an dieser Krankheit leiden.
  • Falsche, minderwertige Schuhe .Die Entwicklung der Plattfüße wird stark von den Schuhen beeinflusst, die das Kind trägt. Es sollte keine komplett flache Sohle haben, weich und ohne Spann sein.
  • Übermäßige Belastung der Beine von ( z. B. aufgrund von Fettleibigkeit).
  • Niedrige motorische Aktivität des Kindes .Im Zeitalter der Hightech-Technik bleiben die meisten Kinder lieber mit ihrem Lieblingstelefon oder Tablet zu Hause, als auf der Straße zu spielen. Infolgedessen wird die Haltung zu den Plattfüßen und eine Verletzung der Körperhaltung hinzugefügt.
  • Rachitis .Die Krankheit entwickelt sich bei Kindern aufgrund eines Mangels an Knochen in Vitamin D und Kalzium. Als Ergebnis werden die Knochen brüchig, und da große Körperlasten auf die Füße fallen, kann das Kind Plattfüße erfahren.
  • Verletzung der Füße ( Fraktur des Kalkaneus, Knöchel, Tarsusknochen).
  • Lähmung der Fuß- und Unterschenkelmuskulatur .Lähmung entsteht durch eine Krankheit, die übertragen wurde, was zu Platypodien führt.

Behandlung von Plattfüßen bei Kindern

Angeborene Plattfüße in einer milden Form der Guss Anwendung behandelt Kindern, die den Fuß in der richtigen Position zu beheben. Bandagen angelegt für 7-10 Tage, dann entfernen und einen neuen Wieder verhängen. Die Behandlung dauert 8-10 Wochen. Nachdem das Baby Kurse der Physiotherapie, Massagen verschrieben und eine maßgeschneiderte orthopädische Schuhe tragen. Schwere Formen von angeborenen Plattfuß behandelt nur durch eine Operation.

erworbener Plattfuß bei Kindern konservativ behandelt. Behandlung von Mehrkomponenten- und wird für eine ausreichend lange Zeitdauer ausgelegt. Es umfasst:

Therapeutische Übung .Die Übungen sind auf die Stärkung der Muskeln der Füße und Unterschenkelmuskulatur gerichtet. Sie verbringen ihre Tage. Auch in der Bewegungstherapie besteht aus Unterricht auf der speziellen Massagematte, deren Oberfläche verschiedener Unregelmäßigkeiten bestehen. In Kontakt mit dem Boden dieser Unregelmäßigkeiten kann Muskel stärken.

Orthopädische Schuhe .Plattfuß Behandlung von Kindern wird nicht wirksam sein, ohne Schuhe richtigen zu tragen - eine geeignete Größe, mit einer hohen starren Kulisse, gute Befestigungselemente zur Befestigung am Beine aus natürlichen Materialien, ein kleinen Absatz( 5-7 mm).Besondere Aufmerksamkeit sollte nicht nur auf die Auswahl der Schuhe bezahlt werden, aber die Einlegesohle mit Fußgewölbe. Therapeutische Schuhe können im Fachhandel oder bei einem orthopädischen Termine gekauft werden, machte sie einzeln.

Massage .Je nach dem Grad des Plattfuß, Massage-Kurse zu 10-15 Sitzungen von bis zu 4 Mal pro Jahr. Physiotherapeutische Verfahren

.Ausgedrückt Wohnung in einer Behandlung bedürfen, Physiotherapie. Am häufigsten Elektrophorese Kalzium Knöchel verwendet, die Bänder und Elektromyostimulation Beinmuskulatur stärken hilft, zwingt Rückgang Muskeln geschwächt. Verschreiben physikalische Therapie zwei Mal pro Jahr für 10 Sitzungen.

Prävention von Plattfuß

Kinder, um das Risiko der Entwicklung Plattfuß Kind zu reduzieren, ist es notwendig, von einem sehr frühen Alter, wenn das Baby beginnt, aufzustehen Prävention durchzuführen, die sich wie folgt:

  1. Sobald das Baby den ersten Versuch zu machen beginnt, sich von der Unterstützung aufstehen notwendigdass er tat es in den Schuh unsachgemäße Installation Füße zu verhindern. In diesem Fall wird einen kleinen Absatz, hart mit der Ferse, ausgesprochen Fußgewölbe, flexible und Well Sohlen Schuhe sollen aus natürlichen Materialien hergestellt werden, dimensioniert und gut fixiert den Knöchel und Fuß zu sein.
  2. Kind sollte nicht fortgesetzt wird jemand andere Schuhe tragen, weil sie auf verschiedene Weise immer getragen wird und nicht immer korrekt. Deshalb, wenn das Kind das Tragen von Schuhen fortsetzen wird, durch Vererbung vererbt werden alle Probleme mit den Füßen, die von einem früheren Besitzer zur Verfügung erwerben.
  3. gute Vorbeugung aushärtet. Wir oft krank Erkältungen Baby, leidet nicht nur das Immunsystem, sondern schwächt auch die Muskeln, was folglich zu einer Abnahme der motorischen Aktivität führt, die die Entwicklung von ploskostopiya. Horosho sind wirksame Wechselbäder für die Füße auslösen können. Für sie ist es notwendig, die beiden Behälter zu nehmen, in denen Beine im Wasser Kind genommen werden kann bis zum Knie. Ein Behälter ist mit Wasser 40 gefüllt ◦S zu einem anderen - 33 ◦S.Baby-Füße abwechselnd für einige Sekunden in dem warmen, dann kalten Wasser abgesenkt werden. Die Dauer der Behandlung beträgt 5-10 Minuten. Es erfolgt ausschließlich, wenn das Baby gesund ist.
  4. Reduziert das Risiko von Plattfüßen warmen Bad für die Füße mit Meersalz oder Schwimmen im Meerwasser. Meersalz Töne Gefäße und Muskeln, und das Wasser bietet eine Massagewirkung.
  5. Proper Bildung des Bogens ist praktisch unmöglich, ohne barfuß Spaziergang. In der wärmeren Monaten laufen muß das Kind oft barfuß auf dem Stein, Gras, Sand und anderen rauen Oberflächen. Aber zuerst müssen Sie sicherstellen, dass das Baby in der Art und Weise ist keine Glasscherben, Nägel oder andere Gegenstände, auf denen er sich verletzen kann. Solche Oberflächen können in der Wohnung, zum Beispiel neu erstellt werden, auf dem Boden verschütten die Bohnen, die perfekt auf die Steine ​​ersetzen.
  6. ausgezeichnete Vorbeugung ist die Zehen vom Boden kleine Gegenstände zu heben - Bleistifte, große Tasten.

Plattfüße - eine Krankheit, die unbehandelt schwerwiegende Folgen verursachen kann - Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems, die starke Verformung der Fußknochen. Daher ist die Behandlung und Prävention von Vernachlässigung ist es nicht wert!

moykarapuz.com

Plattfüße bei Kindern. Ursachen, Anzeichen, Vorbeugung und Behandlung von Plattfüßen beim Kind.

Symptome von Plattfuß:

  • am Abend das mögliche Auftreten von Ödemen der Füße, die nicht am Morgen sein werden;
  • Schmerzen im Stehen oder Gehen in den Beinen und Füßen;
  • schnelle Abnutzung der Innenseite der Sohle;Das Kind geht mit weit gespreizten Beinen, beugt leicht die Beine in den Knien und entfaltet seine Füße;
  • des Fußes hat eine unregelmäßige Form oder wird breiter;
  • eingewachsene Zehennägel auf der Haut;
  • Krümmung der Zehen;
  • Aussehen von Hühneraugen.
Auch flache Füße bei Kindern werden mit einem einfachen Test erkannt. Sie müssen ein Blatt Papier nehmen, Ihre nackten Füße mit Öl einölen und dann das Baby darauf legen, so dass das Gewicht seines Körpers gleichmäßig verteilt wird. Wenn die Stopps in Ordnung sind, sieht das Bild auf dem Blatt wie in Abbildung 1 aus. Wenn der Abdruck wie in Abbildung 2 aussieht, zeigt dies eine Flachheit an, und Sie müssen sich eher an den Orthopäden wenden.

Auswirkungen und Behandlung von Plattfuß bei Kindern

Wenn Plattfüße bei Kindern nicht behandelt werden, kann es zu Nebenwirkungen wie chronischen Rücken- und Beinschmerzen, Behinderungen bei der Skelettentwicklung kommen. Diese Erkrankung kann die Federfunktionen des Fußes stören, die Polsterung verschwindet fast vollständig, und beim Gehen wird der gesamte Shake auf das Schienbein und das Hüftgelenk übertragen, was später zu einer Arthrose führen kann. Daher ist die Behandlung von Plattfüßen bei Kindern ein Muss! Als Therapie für ein Kind mit Plattfüßen werden Physiotherapie, Manuelle Therapie, Spezialmassage, Physiotherapie verordnet. Drogen können verschrieben werden, nur als letzter Ausweg.

Flugzeugprophylaxe bei Kindern

Um das Auftreten von Plattfuß auszuschließen, müssen Sie einige Regeln beachten:
  1. Nützliches Aufladen. Dass die Muskeln gestärkt und normal entwickelt sind, brauchen eine Belastung in Form von täglichem Turnen. Der Komplex von Übungen wird einmal am Tag durchgeführt, bestehend aus: - Aufwärmen( das Kind sollte zuerst ein paar Minuten durch den Raum gehen, dann auf seinen Socken, allmählich das Tempo erhöhen);- Setzen Sie das Kind auf einen Stuhl und bitten Sie ihn, sich zu öffnen und abwechselnd seine Zehen zu beugen, während Sie seine Füße drehen;- Legen Sie ein Blatt Papier auf den Boden und sagen Sie dem Kind, es mit bloßen Füßen gut zu drücken, und heben Sie dann den zerknitterten Ball mit den Zehen vom Boden;- Lassen Sie das Kind mit seinen Zehen oft Bleistifte, Designerdetails, kleine Spielzeuge vom Boden;- Legen Sie den Ball auf den Boden und bitten Sie das Baby, es zuerst mit einem Bein und dann mit dem anderen zu rollen( die Bälle müssen unterschiedliche Formen haben);- Es ist sehr nützlich, barfuss auf einer unebenen Oberfläche zu gehen, zum Beispiel auf dem Boden oder Gras.
  2. Sport. Wenn das Kind in der Sportabteilung beschäftigt ist, sollte darauf geachtet werden, dass die Übungen seinem Alter, Gewicht und seiner Größe entsprechen. Ein Kind mit Plattfüßen sollte nicht laufen, Rhythmische Gymnastik. All diese Übungen können zu Verletzungen des Skeletts führen. Für die Behandlung und Prävention von Plattfüßen ist Schwimmen am besten.
  3. Prophylaktische Massage mit flachen Füßen - verbessert die Durchblutung, strafft die Muskulatur. Jeden Tag, bevor Sie ein Bad nehmen, müssen Sie das Bein des Babys vom Unterschenkel bis zu den Knochen schleifen und kneten, dann den Fuß von der Ferse bis zu den Zehen. Sie können auch ein spezielles Massagegerät für Ihre Beine kaufen. Es ist besser, wenn es aus natürlichem Material besteht, zum Beispiel Holzkugeln. Bei Fällen von Plattfuß benötigen Sie eine medizinische Massage, die nur von einem qualifizierten Facharzt durchgeführt werden sollte.
  4. Heilbad. Sehr nützlich jeden Tag warme Bäder mit Meersalz.
  5. Die richtigen Schuhe. Um zu stoppen, wenn das Gehen nicht deformiert ist und eine physiologische Form angenommen hat, müssen Sie Schuhe richtig wählen. Kinderschuhe sollten das Bein des Kindes vor Stößen schützen, die normale, natürliche Entwicklung der Fußmuskulatur nicht beeinträchtigen und Stabilität verleihen. Es sollte aus natürlichen Materialien bestehen, leicht, mit einem harten Rücken, mit einem Fußriemen und einem kleinen Absatz.

kind-happy.com

Wie entsteht der Fuß des Babys?

Normalerweise fehlt bei allen Kindern bis zu 2 Jahren das Fußgewölbe, dh der physiologische Plattfuß ist notiert. Dies liegt daran, dass das Knochengewebe bei Säuglingen nicht ausreichend ausgebildet ist, unzureichend Mineralstoffe enthält. Schwach entwickelte Bänder und Muskeln.

An der Fußsohlenfläche anstelle des Bogens hat das Kind in diesem Alter ein Fettpolster. Es ist die Funktion des Stoßdämpfers( anstelle des Fußgewölbes), wenn das Kind zu laufen beginnt.

Nach dem Erreichen des Alters von 2-3 Jahren werden die Knochen, Muskeln und Bänder stärker und ab diesem Alter bis etwa 6 Jahre setzt sich der Prozess der Bildung der korrekten Form des Fußes fort. Daher können Sie erst im Alter von sechs Jahren feststellen, ob im Kind ein Plattfuß vorhanden ist.

Aber in der Zeit, in der der Fuß des Babys gebildet wird, ist es notwendig, einen Orthopäden zu konsultieren, der den Prozess jährlich kontrollieren kann. Ungefähr bei 3% der Kinder mit Plattfüßen ist es eine angeborene Fehlbildung, die sofort bei der Geburt auftritt. Und in anderen Fällen, Plattfüße erworben, wird es in der Entwicklung des Kindes gebildet.

Der Fußbogen besteht aus Knochen und Bändern. Es erlaubt Ihnen, das Körpergewicht gleichmäßig auf dem Träger zu verteilen und bietet eine gute Stoßdämpfung beim Laufen und Gehen. Wenn sie richtig gebildete Stapel hat nur drei Kontaktpunkte des Fußes und dem Boden: heel „pad“ an der Basis des Daumens und Außenkante des Fußes( der Fuß des kleinen Fingers an der Ferse).

Bei Plattfuß wird der Bogen deformiert und die gesamte plantare Oberfläche des Fußes wird abgeflacht, angrenzend an den Boden oder Boden. Der Schwerpunkt des Körpers verschiebt sich, was zur Verletzung der Körperhaltung beiträgt.

Jeder weiß, dass auf der Fußsohlenfläche biologisch aktive Punkte( "Darstellungen" verschiedener Organe und Systeme) vorhanden sind. Ständige Reizung dieser Punkte mit Plattfüßen kann verschiedene pathologische Zustände von den Muskeln, Gelenken, inneren Organen verursachen.

Ursachen von Plattfuß

Der einzige Grund für die Entwicklung von Plattfuß kann nicht genannt werden. Es gibt eine ausreichend große Anzahl von Faktoren, die zur Entwicklung dieser Pathologie beitragen.

Einflussfaktoren für die Entwicklung von Plattfuß :

  • Erbanlage: die Veranlagung des Kindes auf diese Krankheit, wenn in der Familie es Fälle Plattfuß nahen Verwandten sind;
  • erhöhte die Belastung der Beine( erhöhtes Körpergewicht, Langhantelarbeit bei Jugendlichen usw.);
  • kongenitale Schwäche des Bewegungsapparates des Fußes;
  • Lähmung des Muskel-Skelett-Apparats des Fußes( aufgrund von Zerebralparese oder Poliomyelitis);
  • Rachitis;
  • Trauma am Fuß.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass bei Kindern, die in der Stadt leben, sich Plattfüße dreimal häufiger entwickeln als bei Kindern im ländlichen Raum, die die Möglichkeit und die Gewohnheit haben, barfuß zu gehen.

Deshalb wird für die korrekte Bildung des Fußes zumindest gelegentlich empfohlen, damit das Kind barfuß auf Gras, Sand, kleinen Kieseln( Kieselsteinen) laufen kann. Zu Hause ist es möglich, einen sich entwickelnden Fuß zu trainieren, indem man ein Kleinkind in Socken über gestreute Erbsen hält.

Fußmassage für flache

für die korrekte Bildung des Fußes wird auf sie laden: bei niedriger Motorik des Kindes Chance für die Entwicklung Plattfüße oben. Dies ist besonders wichtig, wenn Kinder aus einem kleinen Alter sich an einen Computer, ein Fernsehgerät "hängen" und wenig Zeit auf der Straße verbringen. Als Ergebnis wird nicht nur ein flacher Fuß gebildet, sondern auch eine Verletzung der Körperhaltung.

Nicht minder wichtig für die Vermeidung von Plattfüßen sind die Schuhe des Kindes: Es sollte einen kleinen Absatz( 0,5 cm), einen weichen Spann und einen harten Rücken haben. Das Kind sollte nicht die Schuhe anderer Kinder tragen, da bei gemischten Schuhen die Belastung des Fußes nicht richtig verteilt ist."Falsch" ist nicht nur eine sehr flache( ganz ohne Absätze) Schuhe, sondern auch zu schmale oder zu breite Schuhe.

Um Plattfuß wichtig die richtige Ernährung des Kindes, mit einem ausreichenden Gehalt an Calcium-Produkten, Phosphor, Vitamin D.

Auch wenn das Baby richtig gebildet aufhören zu verhindern, das Kind nicht das Fehlen von Plattfüßen in Zukunft garantieren. In einigen Fällen wird die Krankheit im Vorschulalter nicht erkannt und schreitet weiter voran;offenbaren es in der Jugend und sogar später.

Symptome von Plattfuß

Bis zum Beginn der Fußpathologie:

  • kongenitale Plattfüße aufgrund von genetischen Störungen oder Bindegewebsdysplasie;
  • erworben Plattfüße als Folge von Erkrankungen oder Pathologie des Bewegungsapparates des Fußes.

Wegen des Beginns:

  • ist paralytisch( bei Kindern mit Zerebralparese);
  • ist ricky( wegen einer Verletzung des Vitamin- und Mineralstoffwechsels);
  • ist statisch( aufgrund von Muskelschwäche des Fußes, unabhängig von seiner Ursache).

Durch Richtung ausbreitet:

  • quer( Quer zunehmende Fußgröße, die häufigste Variante in einem frühen Alter des Kindes);
  • longitudinal( die longitudinale Größe des Fußes nimmt zu);
  • longitudinal-transversal( mit einer Zunahme sowohl in Längs- als auch in Querdimensionen des Fußes, bei Kindern ist extrem selten).

Die Eltern können die Entwicklung von Plattfuß Kind auf solche Gründe vermuten:

  • Kind zu Fuß „Clumsy“: direkt in das Innere Wraps, während der Fuß sollte parallel während des Gehens in einem Kind gelegt werden;
  • kommt das Kind beim Laufen an den Innenkanten der Füße;
  • Beschwerden des Kindes über Müdigkeit beim Gehen, Rücken- und Beinschmerzen, Weigerung, lange zu gehen;die Schwere der Beschwerden steigt mit dem Alter des Kindes;
  • unregelmäßiges Stampfen der Absätze von Schuhen( mehr auf der Innenseite) bei Kindern nach 5 Jahren.

Wenn eines dieser Symptome bei einem Kind auftritt, wenden Sie sich an einen Orthopäden.

deutlicher ist ein solcher Test in der Wohnung: die Fußsohle des Fußes des Kindes mit Farbe oder Öl verschmiert und legte sie auf ein Blatt Papier( die Beine sollten gerade und serried sein).Dann heben Sie das Kind und schauen Sie sich das gedruckte Muster an. Wenn es die Form einer Bohne hat - der Fußgewölbe ist korrekt, wenn der ganze Fuß breit gedruckt ist, sollten Sie einen Orthopäden konsultieren. Dieser Test gilt nur für Kinder, die älter als 5-6 Jahre sind, wenn der Fuß bereits gebildet ist.

Fußpflegerin in der Regel verwendet auch ein Verfahren plantography - das Studium der Fußdruck auf einem Stück Papier nach der Schmierung der Sohlen mit einer speziellen Lösung.

Wenn ein Kind 5 Jahre alt ist, ist eine obligatorische Untersuchung des Orthopäden erforderlich, auch wenn keine Beschwerden vorliegen.

Was sind die Auswirkungen von Plattfuß?

Folgen Plattfuß

Viele Eltern denken fälschlicherweise, dass die Wohnung ist nicht eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit des Kindes, und sie sogar eine Krankheit es nicht in Betracht ziehen. Diese Eltern nicht ernst nehmen die Beschwerden Kleinkind Müdigkeit und Schmerzen in den Beinen oder Rücken, halten sie nur eine Laune sein, fühlen sich nicht die Notwendigkeit, das Kind Orthopäde zu zeigen.

Diese Haltung ist nicht akzeptabel, weil es zu einem verzögerten Behandlung und die Entwicklung einer Reihe von Komplikationen und Folgen von Plattfuß führen kann.

Der Fuß hat die Funktion "Feder" beim Laufen oder Laufen. Bei Plattfuß gibt es praktisch keine Abwertung durch den Fuß.Daher beim Gehen oder „Return“ ausführen, eine Erschütterung oder haben shin, Hüfte und Wirbelsäule, die( aufgrund intraartikuläre Knorpelzerstörung degenerativer Gelenkzerstörung) zur Entwicklung von Osteoarthritis beiträgt. Oft

Aussehen Skoliose( Krümmung der Wirbelsäule) mit der Asymmetrie des Kreuzbeins verbunden in dieser Pathologie entstehen. Häufig, mit flachen Füßen, wachsen die Nägel, die Zehen sind gekrümmt.

«harmlos“ Plattfuß kann zu einer Verformung der Fußknochen, Lahmheit und Deformierung des Kindes nicht nur führen, Müdigkeit erhöhte beim Gehen, sondern auch eine Ursache für Wirbelbruch, persistent Ischias werden, Arthritis( Gelenkentzündung) und degenerativer Bandscheibenerkrankungen in der Zukunft.

Aktivierung von biologisch aktiven Energiepunkten auf der Sohle kann, nach Meinung einiger Experten, viele Krankheiten verschiedener Organe verursachen.

langsam zum Arzt zu adressieren und die Behandlung nicht sein kann, weil die Behandlung in einer angemessenen Art und Weise durchgeführt wird, ist es möglich, ein weiteres Fortschreiten der Krankheit und die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern. An sich werden die Plattfüße nicht durchgehen.

Behandlung Behandlung von Plattfuß

orthopädischen Behandlung bezeichnet hilft Fußmuskulatur zu stärken, die Verbesserung ihrer Blutzirkulation, milde Wirkung auf die Bänder und Gelenke bestehenden Deformitäten und Knöchel zu korrigieren.

Der Erfolg ist leichter in der Kindheit, wenn die volle Verknöcherung des Skeletts noch nicht gekommen ist. Die Behandlung sollte auch mit einem Minimum an Plattfuß durchgeführt werden. Je später die Behandlung beginnt, desto schwieriger ist es, die bestehenden Störungen zu korrigieren.

Die Behandlung von Plattfüßen bei Kindern wird mit verschiedenen Methoden durchgeführt:

  • therapeutische Übung: eine Reihe von speziellen Übungen, individuell auf jedes Kind zugeschnitten, je nach Ausmaß der Veränderungen;
  • Physiotherapie-Methoden: in der Poliklinik - Iontophorese, Elektrophorese;Häuser - Bäder mit Meersalz, Kräuter-Abkochungen;
  • therapeutische Massage;
  • manuelle Therapie;
  • Reflextherapie;
  • trägt spezielle Schuhe: ausschließlich in der Größe gewählt, aus natürlichem Material, mit einem kleinen Absatz und einem harten Rücken;Individuelle Einlagen werden ebenfalls ausgewählt;Schuhe und Einlegesohlen helfen nicht nur, die Bildung des Fußes zu korrigieren, sondern auch Beschwerden beim Gehen zu reduzieren;
  • falls erforderlich, wird eine Behandlung in einem Sanatorium empfohlen.

Während der Behandlung bestimmt der Orthopäde die Häufigkeit der Arztbesuche, um die Behandlung zu überwachen und gegebenenfalls zu korrigieren.

Plattfußprophylaxe

Es ist möglich, einen Plattfuß bei einem Kind nicht früher als 5-6 Jahre zu diagnostizieren, aber die Vorbeugung sollte von der Geburt des Kindes an erfolgen.

  • Um rechtzeitig Probleme mit dem Fuß zu bemerken, müssen Sie regelmäßig einen orthopädischen Arzt aufsuchen. Es sollte in 1, 3, 6 und 12 Monaten besucht werden, um nicht das Auftreten von Anzeichen von Rachitis zu verpassen, was zur Entwicklung von Plattfüßen beiträgt. Nach einem Jahr sollte das Baby mindestens einmal im Jahr dem Orthopäden vorgestellt werden.
  • Seit der Geburt muss das Baby täglich die Füße massieren.
  • Verwenden Sie das Gehen des Kindes auf unebenen Flächen barfuß( auf Gras, Sand, Kieselsteinen oder einer speziellen Massagematte).
  • Tägliche Übungen( siehe unten).
  • Versehen Sie das Kind mit richtig ausgewählten Schuhen( in der Größe, aus natürlichem Material, mit einem harten Rücken, flexibler Sohle und einem kleinen Absatz).Das Hauptkriterium für die Auswahl der Schuhe sollte nicht ihre Schönheit sein, sondern die Einhaltung der oben genannten Anforderungen. Für das Kind sollten die Schuhe so bequem und bequem wie möglich sein: um die Finger frei zu halten und die Ferse sicher zu fixieren.
  • Tragen Sie keine abgenutzten, stark abgenutzten Schuhe.
  • Um die Durchblutung zu verbessern und zu verbessern, gießen Sie die Füße mit kaltem Wasser.
  • richtig dosierte Bewegung, Wandern, Spiele im Freien, für Schaden für das Kind wird sowohl unzureichend und übermäßige Bewegung verursachen.

komplex spezielle Übungen, um die Bänder und Fußmuskulatur und Prävention von Plattfuß sind solche Übungen zu stärken:

  • in sitzender Position auf einem Stuhl:

- Streckung und Beugung der Zehen;

- abwechselnd heben vom Boden von Socken und Fersen;

- kreisförmige Bewegung jedes Fußes;

- Stretching von Socken von sich selbst und zu sich selbst;

- maximale Verdünnung in der Hand Fersen, halte Zehen auf dem Boden;

MyFamilyDoctor.ru

Wie man flache Füße kuriert

Wie man flache Füße kuriertPlattfuß

Wie man flache Füße kuriert? Diagnose "Plattfüße" bedeutet Verformung der Fußform und Änderung des Anstiegs. Der Fuß wird wie in den Längs- und Querbögen abgesenkt. Die Methoden der Behandl...

Weiterlesen

Werden sie mit flachen Füßen ins Krankenhaus gebracht?Plattfuß

werden sie zum Service( arbeiten) in der MIA? ? Rechtsanwalt der 3. Klasse nach den Regeln des Artikels 68 Liste der Krankheiten, zu genehmigen. RF Innenministerium Beschluss vom 14. Juli 201...

Weiterlesen
Orthopädische Matte für Kinder aus flachen Füßen

Orthopädische Matte für Kinder aus flachen FüßenPlattfuß

Orthopädische Matte für Kinder von Plattfüßen: Gibt es einen Vorteil? Bei einem Kind im Alter von über 3 Jahren wird bei einem Rückgang des Fußgewölbes die Fußstellung diagnostiziert. Die Haupt...

Weiterlesen