Kann ich Tomaten mit Gicht essen?

Tomaten Gicht

ein Mitglied der Familie der Nacht sein, sind Tomaten unter den beliebten pflanzlichen Produkten, um die nicht kontrovers abklingt. Und der Hauptpunkt der medizinischen und diätetischen Diskussionen - ist es möglich, Tomaten mit Gicht zu essen.

Während Forscher haben keinen Konsens erreicht und diese Frage nicht beantworten klar( wenn möglich!), Wir haben unterschiedliche Perspektiven und Argumente die bringen, die sie zum Ausdruck gebracht.

Tomaten in Gicht ist möglich: die wichtigsten Argumente

Viele Ernährungswissenschaftler sagen, dass Tomaten in Gicht essen die Säure des Urins zu reduzieren. Wofür ist es?

Wenn erhöhte Spiegel von Harnsäure im Blut - das Produktstickstoff biologischen Kreislauf und den Harnstoffzyklus im Körper - es kann die normal funktionierende Niere bringen. Dafür sollte der Säuregehalt des Blutes normal sein( pH 7,34-7,45).Ein Grund für die Verzögerung der Harnsäure im Blut, und legt sie in unlösliche Kristalle Gelenke - Gicht - erhöhte Azidität der Blut( Gleichgewichtsstörungen Säuren und Basen).Bringt diese Anzeige in der normalen empfohlenen Produkte mit alkalizing Eigenschaften verwenden - Gemüse, Obst und Beeren, die organischen Säuren enthalten.

Tomaten sind in dieser Säuren reichen, darunter sind Carbon( Zitronen-, Äpfel-, Wein-, Oxal-, Bernstein-, Fumar-), Hydroxyessigsäure( Glycolsäure) oxohexansäure( Galacturonsäure), Hydroxyzimtsäuren( caffeic, Cumarin und Ferulasäure).Alkaline

Wirkung, die durch Neutralisieren der organischen Säuren im Magen alkalischen Geheimnis erhalten Tomaten Gicht, gibt die Pylorusdrüsen erzeugt wird. Das Geheimnis besteht aus Hydrogencarbonat( Bicarbonat-Salz), Chloride, Sulfate und andere. Als Ergebnis Reaktionen Säure, positiv-Ionen( Kationen) geladen und werden aus der Physiologie bekannt, nämlich Kationen eine alkalische Umgebung schaffen.

Zusätzlich können die zuvor erwähnten Hydroxyzimtsäuren auch bei Gicht nützlich sein. Erstens, seine antioxidativen Eigenschaften, die den Körper vor den Auswirkungen von freien Radikalen schützen. Zweitens beziehen organische Säuren Phenylpropensäure Daten auf Verbindungen und dass sie eine Phenolgruppe attestiert ihre Fähigkeit haben, eine Entzündung zu verringern, - Erzeugung von Enzymen, die für die Aktivierung der Entzündungsreaktion zu hemmen.

angenommen, dass die entzündungshemmende Wirkung von Tomaten mit Gichtanfällen Lycopin verbessern kann - rote Pigment-Isomer von β-Carotin mit einem erheblichen antioxidative Potential. Lycopin in 100 g Tomaten ist 2,57 mg. Es kann jedoch, wie alle Carotinoide, nur in Gegenwart von Fetten assimiliert werden.

Essen Tomaten in Gicht ist nicht zu empfehlen: die Hauptursache By the way, die Diät für Gicht( №6)

, wie unter Oxalylchlorid Urat und Urin-Urat Nephrolithiasis und nicht zu empfehlen, ein einziges Wort sodezhit dass Tomaten nicht Gicht haben. Aus Gemüse sollten Spinat, Sauerampfer und Hülsenfrüchte ausgeschlossen werden. Und Tomaten, Auberginen, Paprika, Petersilie( grün), sowie Blumenkohl, Preiselbeeren und Himbeeren nur Limit empfohlen.

Einige Leute glauben, dass die Nachtschattengewächse - Kartoffeln, Auberginen, Paprika und Tomaten - Entzündungen und Schmerzen in den Gelenken erhöht, aber ernsthafte Forschung zu diesem Thema wird nicht durchgeführt.

Zum Beispiel im Sommer 2015 Forscher University of Otago( Neuseeland) von Gicht einer Umfrage der Anwohner durchgeführt leiden, auf Produkte - löst Anfälle von Schmerzen. Antworten gaben etwas über zweitausend Menschen. Der vierte Platz( nach Alkohol, Meeresfrüchten und rotem Fleisch) wurde von Tomaten mit Gicht genommen. Rheumatologen legt nahe, dass Tomaten Aufnahme Gichtanfälle im Blutserum aufgrund der Zunahme von Urat verursachen kann. Indigene Neuseeländer - Maori - hatten vor 100 Jahren keine Ahnung von dieser Krankheit. Und jetzt unter den Maori und Männern der pazifischen Inseln ist das Niveau der Gicht Niederlage 10-15%.Wie vorgeschlagen

Wissenschaftler schuldig dies kann in Form des Mononatriumsalzes Glutaminsäure Tomaten sein - Glutamat, die die Quelle von Stickstoff in der Synthese von Purinen und werden Überschuss Stimulator Produktion von Harnsäure Salzen.

daher in der biochemischen Forschung Abteilung novozelanskogo Universität entschieden, ist weitere Forschung notwendig, um zu bestimmen, ob die Tomaten in der Liste der Ausnahmen bei Gicht Ernährung.

Tomaten für Gicht sind Teil der ausgewogenen Ernährung von

Basierend auf allem, was oben erwähnt wurde, ist eine Diät für Tomatengicht - wie Sie wissen - unmöglich. Und der Rat aus dem Internet über die Tatsache, dass eine anhaltende Abnahme der Konzentration von Harnsäure im Blut eine tägliche Aufnahme von Tomatensuppe Gazpacho gewährleistet( in einem Mixer zerkleinerte Frische Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch mit dem Zusatz von Weinessig und Olivenöl) - Full reniksa( dhes ist Unsinn).

Obwohl Tomaten reich an Vitaminen und Mineralien und sind für die Mehrheit der Patienten mit Gicht geeignet, sollten sie als Teil einer ausgewogenen Ernährung verzehrt werden. Darüber hinaus sind Tomaten 94% Wasser und sind daher ein hervorragendes Diuretikum, das die Nierenarbeit positiv beeinflusst.

Also, wenn Sie vermuten, dass Tomaten oder andere Lebensmittel, die Manifestation der Krankheit verschlimmern, handeln rational: einfach nicht enthalten sie in der Ernährung.

Wir hoffen, dass sich Ihre Vorstellung von Tomaten und ihren Eigenschaften erweitert hat. Und diejenigen, die an Gicht leiden, bleibt es überlassen, die erhaltenen Informationen zu nehmen und zu entscheiden: ob sie Tomaten für Gicht essen sollen.

ilive.com.ua

Optimale Ernährung für Gicht

Dieses Menü ist sehr nützlich für den Patienten und hilft, das Risiko eines Angriffs zu verringern Verbrauch ist für den Körper auf Nahrung in ausreichender Menge von Vorteile - die Grundlage der Vorbeugung von verschiedenen Krankheiten. Unterernährung mit Gicht ist eine der Hauptursachen für Komplikationen, die von Ärzten und Patienten erkannt werden. Wenn ein Patient verbotene Nahrungsmittel nicht von seiner Diät ausschließt, kann dies zu Verschlimmerung und Beschleunigung der destruktiven Prozesse in den Gelenken führen.

Welche Produkte können Sie essen? Wie richtig, um das Menü an einer Gicht zu machen? Bevor Sie diese Fragen beantworten, ist es notwendig zu verstehen, was nicht streng mit Gicht und Arthritis gegessen werden kann. Die Behandlung dieser Krankheit ist ein langer Prozess. Die Prioritäten der Therapie sind die Beseitigung des Schmerzsyndroms und die Linderung eines plötzlichen Attackenanfalls.


Welche Produkte sind von

verboten Fast jeder weiß, wie die Fette tierischen Ursprungs den menschlichen Körper beeinflussen. Aber viele Leute mit Gicht eilen nicht, um sie von ihrer Diät auszuschließen. Aber das ist es, was das Fortschreiten der Krankheit verursachen kann.

Also, wenn diese Krankheit, sollten Sie nicht verwenden:

  • Fettfisch ist in der Patientenkarte verboten

    fetter Fisch in den Patienten-Menü

    Bohnen verboten ist;

  • Alkohol;
  • Gewürze( ausgenommen Essig und Lorbeerblätter);
  • Erbsen;
  • Bohnen;
  • Pilze;
  • Fett.

Wie Statistiken zeigen, akute Gicht beginnt oft, wenn ein Patient richtig zu essen beginnt, so dass du fetten Fisch essen, Fleisch, Speck. Sie können keinen Alkohol mit Gicht trinken, aber nicht jeder Patient beachtet diese Regel. Alkohol, wie fetthaltige Nahrungsmittel, verzögert die Ausscheidung von Harnsäuresalzen und deren Ablagerungen aus dem Körper.

Bei Gicht ist der Körper geschwächt, während Alkohol praktisch keine Chance hat, der Krankheit zu widerstehen. Schon in sehr geringen Mengen kann Alkohol einen plötzlichen Gichtanfall auslösen. Außerdem werden die Schmerzsymptome in diesem Fall viel länger anhalten und sich stärker ausprägen. In diesem Fall können Medikamente sie nicht wirksam zurückzahlen, da Alkohol im menschlichen Körper die Wirkung von Medikamenten verhindert. Was wird das Ergebnis von Alkohol sein? Beschleunigung des Prozesses der Ablagerung von Harnsäuresalzen und allgemeine Intoxikation des Körpers.

Wurst und geräuchertes Fleisch sind sehr gefährlich für Gicht, ebenso wie Speisesalz. Pilze sind nützliche Produkte in einer Anzahl von Krankheiten, weil sie Mikroelemente enthalten, die für Menschen notwendig sind. Aber Gicht ist nicht erlaubt. Welche Art von Gewürz kann ich bei der Zubereitung von Diätnahrung verwenden? Welche der Gewürze wählen? Nur Lorbeerblatt und Essig. Wenn Gicht vor dem Hintergrund von Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes auftritt, können Essig und Essigwasser bei der Zubereitung von Lebensmitteln nicht verwendet werden.

Der Patient sollte Dosenfutter aus seiner Ernährung ausschließen. Dich mit Sprotten verwöhnt? Warte auf Gichtverschlechterung. Gesalzene und heiße Käse können auch dazu führen, dass es sich verschlechtert. Hülsenfrüchte, Kaffee, Tee, Bier, Fleischbrühen können Komplikationen hervorrufen. Jedes Überessen mit Gicht ist mit der Tatsache verbunden, dass es einen Angriff auslösen kann, der, wenn die Diät gestört ist, durch zusätzliche Komplikationen noch verschlimmert wird.

Mit einer Exazerbation der Gicht wird die Liste der Produkte, die vom Patienten konsumiert werden können, weiter reduziert. Es ist auch notwendig zu wissen, dass Rezepte von Gerichten, die Gicht vorbereiten, in keiner Weise dazu dienen sollen, für das Braten von Zutaten zu sorgen.


Was ist nützlich für Gicht?

Ernährung für Gicht hängt nicht nur vom Stadium des Krankheitsverlaufs ab, sondern auch von den Begleiterkrankungen. Auf die Frage, wie man ein Menü richtig macht und welchen Plan man wählt, um Nahrung zu wählen, wird die genaueste Antwort einem Rheumatologen, Gastroenterologen und Ernährungsberater geben. Es gibt solche Produkte für Gicht, die nur in begrenzten Mengen konsumieren dürfen.

Für Gicht sind die folgenden Produkte nützlich:

  • Gemüse( außer scharf und Blumenkohl);
  • Greens( außer Sauerampfer, Spinat, Sellerie);
  • verschiedene Früchte( insbesondere Zitrusfrüchte);
  • fettarme Milch- und Sauermilchprodukte;
  • Eier( Wachtel und Huhn);
  • Honig;
  • Brei;
  • Pflanzenöl.
Gemüse-Menü - die Grundlage der Ernährung des Patienten Ernährung bei dieser Krankheit kann eine kleine Menge Fisch oder Fleisch enthalten. Rezepte zum Kochen von gekochtem Geflügel sind sehr einfach. In einigen Fällen wird ein Kürbis hinzugefügt, der die Verdauung verbessert. Dieses Gemüse wird oft empfohlen, um bei Erkrankungen der Gelenke in die Ernährung aufzunehmen. Kürbis, wie Tomaten, verbessert die Verdauung, fördert die Ausscheidung von Harnsäure aus dem Körper. Mit Verschlimmerung der Gicht, Kürbis und Tomaten aus der Nahrung sind nicht ausgeschlossen.

Es wird allgemein angenommen, dass Menschen, die an Gicht leiden, beim Verzehr von Tomaten nicht eingeschränkt werden sollten. Aber wenn der Patient bestimmte Verletzungen in der Funktion des Magen-Darm-Trakt hat, wird eine große Anzahl dieser Gemüse eine Verschlimmerung von Magenerkrankungen hervorrufen. Rezepte für Gerichte, zum Kochen, die viel Grün erfordert, sollten Patienten mit Gicht ausgeschlossen werden. Allerdings können alle Arten von Dill konsumiert werden.

Wie wäre es mit Butter und Milch? Auf der einen Seite werden sie vom Körper benötigt, auf der anderen Seite können sie Gicht verschlimmern. Wie benutzt man diese Produkte richtig? Wenn die Krankheit verschlimmert wird, können Milch und Butter nicht gegessen werden. In der Remissionsphase sind sie als Zusatz zu nützlichen Produkten erlaubt. Kashi - die Grundlage für die richtige Ernährung von Menschen mit Gicht. Rezepte für diese Gerichte umfassen den Zusatz von Butter oder Milch. Während der akuten Gicht wird Brei auf dem Wasser zubereitet.

Gemüsesuppe als Grundlage für das Gichtmenü Gemüsesuppen sind ein wahres Wundermittel gegen Gicht. Gemüse kann kombiniert werden, kombiniert mit Getreide und Pasta, was eine Vielzahl in der Patientenkarte bringt. Einmal pro Woche ist es notwendig, einen Fastentag zu arrangieren, bei dem nur ein Produkt konsumiert wird. Fraglich ist die Frage, ob eine solche Entladung in der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit zu arrangieren ist oder nicht. Viele Ärzte versichern: Während des Angriffs der Gicht ist es kein Entlastungs-Tag, solche Nahrung wird den Organismus noch mehr schwächen und bringt die gewünschte therapeutische Wirkung nicht.

Proteine ​​werden für den menschlichen Körper bei jeder Krankheit benötigt. Welches Produkt soll diesen Bedarf erfüllen und keine gesundheitlichen Schäden verursachen? Hühnerei. Sie müssen wissen: jeden Tag können Sie nur ein Ei essen, sonst löst das körpereigene Eiweiß die Freisetzung einer großen Menge Harnsäure im Blut aus.

Schwarz-Weiß-Brot sind sehr nützlich für Gicht. Samen und Nüsse - auch. Welche Art von Äpfeln bevorzugen Sie Gicht? Experten empfehlen, die Äpfel zu wählen, deren Schale grün ist.

Seafood hilft, den Harnsäurespiegel im Körper zu reduzieren. Mit dieser Aufgabe geht es Tintenfisch gut. Salat Rezepte, wo Tintenfische mit verschiedenen Gemüsesorten und Seekohl kombiniert werden, sollten sorgfältig ausgewählt werden. Welches ist das Richtige für dich? Nur eine, wo es keine Grüns, Gewürze und benötigt eine kleine Menge Pflanzenöl.


Verwendung von Mineralwasser

Mineralwasser muss in der Nahrung einer Person sein, die an Gicht leidet. An einem Tag sollte ein Patient durchschnittlich 2,5 Liter Wasser trinken, aber nur, wenn er keine chronische Nierenerkrankung hat. Und Sie können als gekochtes oder Mineralwasser und Säfte, Abkochungen, Kompotte, grüner Tee trinken.

Wenn Sie mit kochendem Wasser oder getrocknete Hagebutten und lassen Sie sie in einer Thermoskanne brauen, Sie eine hervorragende Kompott bekommen, die ein Maximum an Vitaminen gespeichert ist. Wenn Gicht kochendes Wasser goss Heilkräuter, um nützliche Infusionen zu erhalten. Welche Art von Zutaten für diese Infusion zu wählen, wird der Phytotherapeutin empfehlen.

Mineralwasser ist ein ebenso beliebtes Heilmittel. Es unterscheidet sich in der Position der Quelle und Zusammensetzung. Um Gicht zu behandeln, müssen Sie leicht alkalisches Wasser verwenden. Das Etikett enthält alle notwendigen Informationen. Am besten wählen Sie Mineralwasser "Essentuki Nr. 17", "Narzan" oder "Borjomi".Alle von ihnen sind frei in jeder Apotheke verkauft. Aber Sie sollten nur das Mineralwasser verwenden, das der Arzt empfehlen wird.

MoiSustav.ru

Diät für Gicht Zehe bei Männern und Frauen( Tabellennummer 6, wird das Menü für die Woche, etc.)

Fasten Tage Fasten Tage für Gicht bis etwa 1 Mal pro Woche nützlich ist. Wählen Sie Tag der Woche Sie besitzen können, aber erst nach ständig Entladen arrangieren. Verhungern Sie in diesen Tagen nicht haben, weil Sie das Menü abwechslungsreich machen.

Fruchtentladungstag, an dem Sie bis zu anderthalb Kilogramm Äpfel und Orangen essen können. Das Gemüse - die gleiche Menge an Gemüse, Käse 400 Gramm Käse und ein halber Liter fettarmer Joghurt. Der Kefir trinken zu eineinhalb Liter fettarmer dieses Produkt.

Beispielmenü

Um Ihnen das Essen zu erleichtern, können Sie ein ungefähres Menü für einen Mann mit Gicht angeben.

Am Montag

Zum Frühstück können Sie eine Schüssel Obstsalat essen, den Sie mit Joghurt füllen können. Ergänzen Sie die ganze Tasse Tee mit Milch und Cracker. Für ein zweites Frühstück wird ein Glas Kefir oder Milch gehen.

Pflanzenöl anstelle des hochschmelzenden Fett

Beim Mittagessen verwendet man Gemüsesuppe essen, Kartoffelbrei, mit einem Esslöffel Pflanzenöl aromatisiert und mit Kräutern aus dem Herzen besprengt. Auf der zweiten können Sie kochen 2 Zrazy Kartoffeln, würzen einen Esslöffel saure Sahne.

Sie können ein frisches Ei und eine frische Gurke essen und mit 200 Gramm Quark und einem Glas Kefir zu Abend essen. In

Dienstag beim Frühstück können Sie eine Schüssel mit Gemüsesalat mit Gurken, Tomaten, Paprika und Gemüse, gewürzt mit Pflanzenöl herzustellen, eine Scheibe Roggenbrot, eine Tasse Tee, Kaffee oder Brühe Hüften hinzuzufügen. Beim zweiten Frühstück ist ein Bratapfel nützlich, der mit Quark und Rosinen gefüllt werden kann.

Beim Mittagessen bis hin zu 200 g Kartoffelpüree und 6 - 8 Blütenstand von Blumenkohl, in Teig gekocht, dann trinken Sie ein Glas Tomatensaft kann. Mittags können 2 kleine Stücke Roggenbrot mit Kaviar aus Zucchini bestrichen werden.

Sie können mit einem Teller Reisbrei auf Milch, einem Haferflockenkeks und einer Tasse Tee zu Abend essen.

Mittwoch

kann einen Teller mit Brei mit einem Esslöffel Marmelade Geschmack genossen werden, gewaschen mit einer Tasse Tee oder Kaffee nach unten. Für das zweite Frühstück werden 2 - 3 Esslöffel Salat gekocht aus gekochten Rüben nützlich sein.

Getreide und Gemüsesuppen sind viel nützlicher bei Gicht als Fleisch oder Fisch Mittagessen

hilfreich Schüssel Suppe auf der Basis von Weizenkörnern und Gemüse, Beilage kann 150 Gramm gekocht oder gedünstet werden Fisch fettarmen Sorten und frischer Gurken.

Sie können eine Tasse Tee und ein paar Stücke Marmelade oder Marshmallow imbiss. Sie können mit einem Glas Kefir und einer Banane essen.

Am Donnerstag

Frühstück ist notwendig, 4 Syrniki, ein Löffel Sauerrahm oder Marmelade mit einer Tasse Kaffee mit der Zugabe von Milch. Für das zweite Frühstück wird eine Tasse Obstgelee und ein Cracker oder ein Kekskeks eine ausgezeichnete Wahl sein.

Sie können mit 2 Kohlrouladen, die mit Reis und Gemüse gefüllt sind, speisen, alle 4-5 Scheiben frittierte Zucchini und ein Glas Kompott zubereiten. Löffel ein gekochtes Ei und eine Scheibe Käse.

Sie können mit einem Teller Kürbisbrei und einem Glas Milch zu Abend essen. In

Freitag zum Frühstück zwei Tomaten können Kräuter bestreuen, mit allen 50 Gramm ungesalzenen Käse ergänzt, eine Tasse Tee mit Milch. Beim zweiten Frühstück gibt es übrigens einen Fruchtmix.

In der Mittagspause wird eine Schüssel mit Buchweizenbrei mit 200 Gramm gekochtes Kalbfleisch mit fettarmer Sorte ergänzt. Dazu wird ein Salat aus frischem Kohl und Karotten, gewürzt mit Kräutern und Pflanzenöl, hilfreich sein. Sie können ein Stück Roggenbrot mit Rote Beete Kaviar snacken.

Zum Abendessen können Sie ein Omelette aus einem Ei mit Tomaten und Pfeffer, einer Tasse Tee und einem Cracker zubereiten.

In

Samstag zum Frühstück eine Schüssel Pasta vorbereitet, die mit geriebenem Käse bestreut wird ergänzt alle eine Tasse Kaffee mit Milch. Beim zweiten Frühstück können Sie eine Handvoll getrockneter Früchte mit Nüssen essen und ein Glas Kompott oder Saft trinken.

Zum Mittagessen können Sie eine Platte von Kohl mit Karotten kochen und all paar gebackenen Kartoffeln ergänzen mit Öl und Kräutern mit einem Glas Saft oder Kompott. Sie können einen Snack mit einem Salat aus frischem Obst, mit Joghurt oder einem Teller mit frischem Gemüse mit saurer Sahne.

Sie können mit 200 Gramm gebackenem Kürbis und einem Glas Kefir zu Abend essen.

Sonntag

Zum Frühstück nützlich 15 Gramm Käse Aufläufe und eine Tasse Kaffee mit Milch trinken. Beim zweiten Frühstück ist ein gekochtes Ei nützlich.

für das Mittagessen, nebenbei gesagt, wäre eine Platte von Perle-Gerste Suppe mit Gemüse durch ein Sieb gerieben. Der zweite eignet sich für ein Schnitzel aus fettarmem Hackfleisch mit Salatblättern. Sie können mit gebackenen Äpfeln essen.

Zum Abendessen wäre die beste Option ein Teller mit Salat, aber ohne die Bohnen und eine Scheibe Roggenbrot, eine Tasse Tee zu ergänzen alle oder ein Glas Milch.

Mit Gicht können Sie eine Vielfalt essen und sich beim Abnehmen nicht auf Ihre Lieblingsgerichte beschränken. Die Hauptsache ist, ständig den Harnsäurespiegel im Körper zu überwachen und keine Nahrungsmittel zu essen, die zu seiner Ansammlung beitragen. Die Speisekarte kann in einer Vielzahl von Optionen arrangiert werden, vor allem war alles sehr lecker. Richtige Ernährung und Festhalten an einer Diät werden Sie über die Symptome der Gicht für eine lange Zeit vergessen.

spina-sustav.ru

Eigenschaften Lebensmittel für Gicht

nicht nur unterscheidet eine konstante Diät Lebensmittel für Gicht, aber auch einige der Feinheiten, die die therapeutische Wirkung zu verbessern. Für Patienten mit Gicht ist alles, was in die Ernährung kommt.

Modus

Gicht schlägt Moderation in Essen und die Vermeidung von Überernährung. Essen sollte den ganzen Tag über in kleine Portionen aufgeteilt werden. Ein guter positiver Effekt ist die Einführung regelmäßiger Entladungstage( alle drei bis vier Tage).Reis mit Gicht kann zusammen mit Bratäpfeln an solchen Tagen eine vollwertige Ernährung ermöglichen. Rezepte sind extrem einfach.

Reis - eine ungefähre Menge von 80 gr. Kocht in Milch, Zerrungen.

Äpfel - eine ungefähre Menge von 300 gr. Im Ofen mit ein paar Beeren Preiselbeeren backen, mit einem Mixer geschlagen, mit Reis gemischt.

Sie können ein paar Löffel Honig hinzufügen. Essen Sie tagsüber, mit Saft oder Kompott gewaschen.

Sie können das Entladen von Früchten organisieren, wenn den ganzen Tag nur Früchte gegessen werden.

Äpfel, Bananen, Kiwi, Zitrusfrüchte, Beeren Cranberries. Zum Entladen können Sie sowohl eine Mischung als auch eine einzelne Frucht verwenden, die den ganzen Tag konsumiert wird.

Es ist möglich - Sauermilch oder Gemüse. Salate, mit Sauce gekleidet, der Essig, Pflanzenöl und Knoblauch mit Sesam enthält, erfüllen perfekt Ihren Hunger und helfen, den Darm zu reinigen, und der zugegebene Blatt Löwenzahn, bildet Mineralien. Junge Bratkartoffeln sind auch an Entladetagen wirksam. Die Flüssigkeit sollte Infusion versuchen: ein Blatt aus Preiselbeeren und Himbeerblättern in gleichen Teilen, mit kochendem Wasser und Wärme ziehen lassen. Die Infusion hat eine gute harntreibende und entzündungshemmende Wirkung, die dazu beiträgt, den Körper zu reinigen und schädliche Ablagerungen zu entfernen.

Fasten, wie Überernährung, sollte ausgeschlossen werden. Kampf gegen Übergewicht, die für Gicht als erschwerenden Faktor wirkt, soll nicht einmal momentanen Streik ist. Solch ein Notfall Gewichtsverlust wird nur die Produktion von Harnsalzen erhöhen und verschlechtern den Zustand von Patienten mit Gicht. Wellness, Diät und Mäßigung, zusammen mit Entladen Tagen, wird nach und nach wieder zu normalem Gewicht führen, ohne Stress für den Körper. Ersetzen der üblichen Gewürze auf Ingwer hilft nicht nur den Geschmack von frischen Lebensmitteln und die Vielfalt der Rezepte zu verbessern, sondern auch das Hungergefühl zu reduzieren.

Nicht vor dem Schlafengehen essen. Lassen Sie mindestens zwei Stunden von Mahlzeiten zu Bett gehen. Gleichzeitig sollten Sie sich Gemüse zum Abendessen gönnen und Fleisch, Kartoffeln, Eier und Käse für eine andere Zeit stehen lassen. Das Abendessen sollte einfach sein. Bevor Sie zu Bett gehen, können Sie ein Gelee oder Kompott aus getrockneten Früchten trinken.

Eine Mahlzeit kann Nüsse ersetzen: Walnüsse, Wald, Pinienkernen, perfekt Hunger stillen und Aminosäuren, Öle und Mineralstoffe in großen Mengen enthalten. Nussernte ist ein optimaler Snack.

Trinken

Eine vollständige Reinigung des Körpers mit Ausscheidung von Urat( Harnsäure) ist nicht möglich, ohne die Verwendung einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit. Bei Gicht sorgt die Diät für ein Trinkgleichgewicht. Ungefähre tägliche Menge an Flüssigkeit sollte 2 bis 3 Liter erreichen. Willkommen alle Arten von Fruchtsaft( Sie brauchen ein Verbot der Trauben prüfen), Fruchtgetränke Beeren Preiselbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Kompott aus getrockneten Früchten. Brauen von Wildrose und Kräutertees werden gezeigt. Tee von den Blättern: ein Blatt einer Preiselbeere, ein Blatt einer Johannisbeere, ein Blatt einer Himbeere. Trockene Rohstoffe zu gleichen Teilen werden wie gewohnt gebraut. Preiselbeeren Blatt enthält Flavonoide, Vitamine, Gerbstoffe entzündungshemmende Wirkung, und die Johannisbeeren und Himbeeren Blatt - ein Diuretikum. Die allgemeine Wirkung äußert sich in der erhöhten Ausscheidung schädlicher Ablagerungen und in der Reduzierung von entzündlichen Prozessen in Gelenken bei Gichtpatienten.

Mineralwasser mit hohem Alkaligehalt - es ist möglich. Salziges kohlensäurehaltiges Mineralwasser - das geht nicht. Frisch gepresste Gemüsesäfte, die für Kartoffeln, Karotten, Kohl verwendet werden können( Blumenkohl und Brokkoli ist verboten), Gurken, den Bedarf an Vitaminen und Spurenelementen füllen. Dies ist ein wichtiger Indikator, da die für Gicht zugelassenen Produkte den Bedarf des Körpers an diesen Substanzen nicht vollständig decken können.

Ingwer hat die Fähigkeit, Harnstoff aufzulösen und aus dem Körper zu entfernen. Ingwer, gebraut wie Tee und täglich eingenommen, hat einen starken positiven Effekt. Als Bestätigung der Vorzüge dieser Heilwurzel ist die Tatsache, dass Ingwer zu Arzneimitteln hinzugefügt wird.

Produkte

Alle Produkte, die eine Diät für Gicht ermöglichen, sollten frisch sein. Altern verursacht die Zerstörung des Vitamins "E", das für einen vollständigen Metabolismus notwendig ist. Bohnen, Blumenkohl, Trauben, Sojasauce, Fettkäse, enthalten dieses nützliche Element in großen Mengen. Leider sind sie kontraindiziert, da sie sehr reich an Purinen sind. Kartoffeln, Eier, Reis mit Gicht, Lebensmittel, die weniger mit Spurenelementen angereichert sind, die aber bei regelmäßiger Anwendung nützlich sein können. Selbst einfache Rezepte und einfache Produkte können zu einem kleinen Meisterwerk werden, wenn Sie es versuchen.

Knoblauch, Essig und Ingwer sollten die Hauptzutaten sein. Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur den Geschmack von Lebensmitteln verbessern, sondern auch die Gesundheit von Patienten mit Gicht erhalten. Der Gehalt an Spurenelementen und anderen Nährstoffen in diesen Produkten ist einfach "außerhalb der Skala", was sie besonders im Menü begehrt. Knoblauch, Ingwer, Essig sind die wahren Freunde der Gicht.

Die Herstellung von Produkten basiert auf einer minimalen Wärmebehandlung. Das frittierte Essen ist ausgeschlossen. Alle Gerichte sind gedämpft, gekocht oder gebacken. Es sollte keine Eile geben, jedes Stück gründlich kauen. Schnelles Schlucken erschwert die Arbeit des Magens und reduziert die Nützlichkeit des Menüs erheblich.

Leistungskomponenten für Gicht beinhaltet eine große Anzahl von verdünnten Komponenten: Suppen, Borschtsch, die ersten Milchspeisen, Soßen, Säfte. Eine Ausführungsform ist ein frischer Salat, Rezepte, die in der Zusammensetzung der Zutaten, aber das gleiche bei der Herstellung: . Tomaten, Gurken, Zucchini, Kiwi Obst, Kräuter, Knoblauch und andere, Schlag in einem Mixer variieren kann, Essig oder Zitronensaft, Sesam. Es stellt sich heraus, etwas zwischen Gemüse Kartoffelpüree und Saft mit Fruchtfleisch. Schnell, einfach, lecker, nützlich. Eine ausgezeichnete Option für einen Snack. Es ist der erhöhte Flüssigkeitsgehalt im Menü, der die Ausscheidung von Sediment aus dem Körper erhöht. Diese Ernährung ist optimal für Gicht, da diese Krankheit durch übermäßige Ansammlung von Harnstoff fortschreitet.

Beispielmenü für den Tag

Alternativ kann das tägliche Menü kann Vielfalt unterscheiden und in etwa so aussehen:

Frühstück. Salat aus frischem Gemüse, mit Sauce oder frisch zubereitet. Gekochtes Ei, Käse( eine Scheibe auf Roggenbrot), Ingwertee.

Mittagessen. Ofenkartoffeln mit gekochtem Fleisch und Tomatensauce. Kompott.

Abendessen. Milchbrei, Banane. Blatt Tee.

Frühstück. Obstsalat( jede Frucht, Ausnahme - Trauben) mit Joghurt gekleidet. Sandwich aus Roggenbrot mit Butter( bestreichen, nicht anwenden) Brühe von Wildrose.

Mittagessen. Fastensuppe oder Borschtsch( nur auf Wasser).Gebackener Fisch mit Gemüse. Saft oder Infusion.

Abendessen. Hüttenkäse. Kissel.

Frühstück. Milchbrei. Gekochtes Ei. Saft.

Mittagessen. Kartoffeln gebacken mit Fisch und Gemüse. Tomatensaft.

Abendessen. Vinaigrette( Bohnen sind ausgeschlossen).Kissel oder Kompott.

Welche Gerichte täglich sind und was Sie sich selbst verwöhnen können, hängt von den Vorlieben und Reaktionen des Körpers ab. Wenn Sie ein wenig Phantasie anwenden, auch wenn Sie den Empfehlungen folgen und eine Diät einhalten, können Sie ein vollständiges, abwechslungsreiches und nützliches Menü haben.

osustave.ru

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Wie sie und entwickelt Gicht Kniegelenk Leiden Es deren Anwesenheit bei den meisten Menschen mit altersbedingten Veränderungen im Körper verbunden ist. Wir sprechen über eine Gicht des Kniegele...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Wie kann ich Gicht auf seinen Füßen in Hause entzündetes Gelenk in der Zehe aufgrund der Ablagerung von Harnsäurekristallen Gicht behandeln - eine Entzündung der Gelenke, wird durch die Ab...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Die Diagnose der primären Gicht - was bedeutet das? Gout - eine chronische Erkrankung der Gelenke, die auf der Ansammlung von Harnsäurekristallen in den Gelenken Salzen basiert. Primärer ...

Weiterlesen