Arthrose Salbe Behandlung

wählen Sie die beste Salbe zur Behandlung von Osteoarthritis: eine Überprüfung des modernen

Osteoarthritis - es ist schwer und progressive Krankheit, die schwer zu behandeln und eine Menge Ärger zu liefern. Um es los zu werden, muss der Patient geduldig sein und viel über die Behandlungsmethoden lernen. Komplexe Therapie umfasst verschiedene Techniken, aber Cremes, Gele und Salben für Arthrose eingesetzt notwendig - sie mit den vielen Symptomen der Krankheit zu bewältigen helfen.

regelmäßige Nutzung lokaler Ressourcen bei der Behandlung von Osteoarthritis wird von allen führenden Experten auf dem Gebiet der Erkrankungen der Gelenke empfohlen. Als pharmazeutische Präparate und Reiben, Paste, Creme aus Kräutern und natürlichen Zutaten verwendet werden, zubereitet nach Rezepten der traditionellen Medizin. In diesem Artikel werden wir einen kurzen Überblick über die effektivsten Werkzeuge geben, lassen Sie uns über ihre Klassifizierung und die Prinzipien des Handelns sprechen.

Warum sind Salben nützlich bei der Behandlung von Arthrose?

Trotz der Tatsache, dass die einzigen externen Mittel unmöglich Arthritis zu heilen, sie den Heilungsprozess beschleunigen und eine Reihe positiven Effekte bieten:

  • Entzündung verringern;
  • lindert Schmerzen;
  • beseitigt Krämpfe der Muskeln, die das Gelenk umgeben;
  • verbessert die Durchblutung in den periartikulären Geweben;
  • haben eine angenehme und nützliche wärmende Wirkung;
  • normalisiert die Ernährung von Knochen und Knorpelgewebe;
  • haben eine antimikrobielle Wirkung;
  • verstärken die Stärke der Wirkung anderer Behandlungen.

Wenn eine Salbe Wahl sollte die Aufmerksamkeit auf ihre Wirkungsweise und den Hauptwirkstoff zahlen, dh. A. Die Ernennung von verschiedenen Salben unterscheiden.

Nur der Arzt kann das am besten geeignete Mittel und das Schema seiner Verwendung finden. Classification

protivoartroznyh Salben

Salben zur Behandlung von Arthritis können in 2 Gruppen unterteilt werden:

  1. Erwärmung und Vasodilatatoren verwendet die Mikrozirkulation in dem betroffenen Bereich zu verbessern, Schmerzen lindern, verbessern die Wirkung anderer Medikamente, Lebensmittel Normalisierung von Knochen und Knorpelgewebe.

  2. entzündungshemmende und schmerzlindernde zu reduzieren( zu beseitigen), um den Entzündungsprozess, helfen bei der Vermeidung Ödeme, Fieber, die Beweglichkeit des betroffenen Gelenks begrenzen.

Wirksamkeit von anti-inflammatorischen Mitteln äußeren niedrig genug, dh. K. A Haut fähig nur 5-7% des Wirkstoffs verläuft.Ärzte empfehlen ihren Patienten lokale entzündungshemmende Medikamente nur in der Anfangsphase der Erkrankung oder deren Verschlimmerung nächsten. Für die Langzeitbehandlung werden am häufigsten wärmende und gefäßerweiternde Salben vorgeschrieben.

Naiz Gel - Repräsentative Gruppen entzündungshemmende und schmerzlindernde Salben

Apotheke entzündungshemmende und schmerzlindernde Salben

wichtigsten aktiven Komponenten solcher Salben sind Substanzen, die Anzeichen einer Entzündung zu beseitigen: Diclofenac naklofen, Ketoprofen, Indometacin, Ibuprofen, Nimesulid, Dimethylsulfoxid und andere. Die Dauer und Häufigkeit der Anwendung bedeutet, durch den Arzt bestimmt die Daten der jeweiligen Situation ab( der Schwere der Symptome, dem Zustand des Patienten, Gegenanzeigen usw. P.).

Hier ist eine Liste der wichtigsten Vertreter der anti-inflammatorischen Gruppen:

  1. Diclofenac( Voltaren Emulgel, dikloberl 75) auf der Grundlage eines nicht-steroidalen Antirheumatikum( NSAID) Diclofenac.

  2. Fastum( bystrum Gel ketonal Gel) auf der Basis von Ketoprofen, die eine ausgeprägte analgetische Wirkung aufweist.

  3. Indomethacin( Methindol) basierend auf NSAID-Indomethacin.

  4. Naiz( Gel Nimesulid nimulid, nize) auf Basis von Nimesulid mit entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften aus.

  5. Doloben auf der Basis von Dimethylsulfoxid, das eine entzündungshemmende Wirkung hat.

  6. Dolgit( dip Relief) auf Basis von Ibuprofen, hat entzündungshemmende Wirkung. Auch die Tauch tritt Relief Komponente eine wärmende Wirkung hat.

Verwenden Sie diese Medikamente nicht länger als vom Arzt verschrieben, da ihre aktiven Komponenten auch bei äußerlicher Anwendung negative Auswirkungen auf den gesamten Körper haben können.

Apotheke Erwärmung und gefäßerweiternde Salben

Die Wirksamkeit solcher Salben hängt von der Art der Wirkstoffe ab, die ihre Zusammensetzung ausmachen. Zum Beispiel, Biene, Schlangengift, Paprika Extrakt haben eine stärkere Wirkung, erhöhen die Durchlässigkeit des Kapillar-Kreislauf-System besser als Zubereitungen auf Salicylate basiert.

Hauptvertreter:

  1. Apisatron( virapine, ungapiven, apiriven) basierend auf Bienengift.

  2. Voltaren( vipratox, viprobel) basierend auf Schlangengift.

  3. Espol basiert auf dem Extrakt von rotem Pfeffer.

  4. Menovazine.

  5. Gevkamen basiert auf Menthol, ätherischen Ölen von Eukalyptus, Nelken und Kampfer.

  6. Niklofeks-Creme auf Basis von Capsaicin, Salicylat und Ethylnicotinat.

Kontraindikationen für die Verwendung von Medikamenten in dieser Gruppe können Verletzungen oder andere Traumata im Bereich der Salbe Anwendung, allergische Reaktionen auf die Komponenten des Arzneimittels sein. In der Regel sind solche Medikamente nicht für die Verwendung in der Phase der akuten Entzündung empfohlen, und nur Spezialisten können den Zeitpunkt ihrer Anwendung nach der Analyse der Gelenk- und periartikulären Gewebe bestimmen.

Salben, die auf Giften basieren, werden für eine lange Zeit nicht empfohlen, da sie helfen können, den Bandapparat zu dehnen, was zu einer Störung der Stabilität des Gelenks führen kann.

Das Auftragen von Wärmemitteln erfolgt am besten vor dem Zubettgehen oder mehrere Stunden vor dem Eintritt in kalte Luft.

Traditionelle Rezepturen für Salben und Cremes

Zur Behandlung von Arthrosen werden externe Mittel auf der Basis von Kräutern und natürlichen Inhaltsstoffen, die zu Hause leicht zuzubereiten sind, erfolgreich eingesetzt. Je nach Zusammensetzung können die zubereiteten Mischungen wärmende oder entzündungshemmende Eigenschaften haben.

Uralsalbe

Uralsalbe hat eine wärmende und lokale Reizwirkung. Um es zu machen, müssen Sie 100 g Senfpulver nehmen, in einen Glasbehälter geben, mit Paraffin und 200 g Speisesalz bis zur pastösen Konsistenz mischen. Der Behälter mit der resultierenden Mischung sollte mit einem Deckel verschlossen werden und das Mittel für ungefähr 12 Stunden infundieren lassen. Abends auftragen und morgens mit warmem Wasser abwaschen. In einem dicht verschlossenen Glasbehälter an einem dunklen Ort aufbewahren.

Salbe auf der Basis von Johanniskraut, Klee, Hopfen und Apotheke Vaseline

Diese Salbe wirkt entzündungshemmend und kann in verschiedenen Stadien der Arthrose eingesetzt werden. Um es zu machen, müssen Sie 10 g jedes Krauts( im voraus geschreddert) und mit 50 g Vaseline mischen. Die resultierende Mischung wird in einen Glasbehälter gegeben, fest verschlossen und für 2 Stunden stehengelassen. In das Gelenk einmassieren oder zur Massage verwenden.

Honigcreme mit medizinischem Beinwell

Dieses wärmende Mittel bekämpft effektiv und mit Entzündungen. Um es zu machen, müssen Sie 1 Tasse fein gehackte Beinwell-Blätter, 2 Tassen gehackte Beinwellwurzel nehmen, und?ein Glas Olivenöl und flüssiger Honig. Mischen Sie alle Zutaten mit einem Mixer. Sie können die Paste im Kühlschrank( bis zu 2 Wochen) und im Gefrierschrank( 2-3 Monate) aufbewahren. Erwärmen Sie die Creme vor dem Gebrauch in einem warmen Zustand, tragen Sie sie dann auf das betroffene Gelenk auf und wickeln Sie sie mit einem warmen Verband ein, den Sie den ganzen Tag lang tragen können.

Zu den weiteren Zutaten gehören Ton, roter Pfeffer, Sabelnik, ätherische Öle von Kiefer, Tanne, Rosmarin und anderen Pflanzen.

Bevor Sie irgendwelche Volksmedizin anwenden, konsultieren Sie einen Arzt.

SustavZdorov.ru

Welche Salben werden gegen Arthrose der Finger verwendet?

Bereits in alten Zeiten arbeiteten arabische Ärzte an der Erforschung der Wirkung von Pflanzen, führten Experimente mit ihrer Kombination durch, schrieben verschiedene Manuskripte. Durch diese Notizen sind nützliche Rezepte der traditionellen Medizin in unsere Zeit gelangt. Arthrose der Hände wird mit speziellen Salben oder Zubereitungen nach Volksrezepten geheilt. Osteoarthritis wird auf der Grundlage eines kombinierten Ansatzes behandelt, der verschiedene Behandlungsmethoden beinhaltet.
Die Studie über die Auswirkungen von Salben bei Arthrose der Hände verwendet, und Osteoarthritis, ergab, dass nur 7% des Wirkstoffs in die Haut absorbiert wird, weil die Haut nicht mehr Medizin aufzusaugen zulässt. Daher können Salben nur zur Beseitigung ihrer Symptome im Verlauf der Krankheit beitragen und nicht zur Beseitigung der Krankheitsursache.

Ein Medikament kann eine Krankheit wie Arthrose nicht heilen. Ärzte empfehlen die Verwendung einer Reihe von Maßnahmen, mit Osteoarthritis und Arthrose, dem Heilmittel Behandlung von Volk beinhaltet, in Sanatorien gymnastische Übungen, Erholung und die Behandlung durchgeführt wird. Beschreibung

Salben mit Arthrose des Fingers

Salben, als Medikament verwendet und bieten entzündungshemmende analgetische Wirkung ihrer Verwendung. Je nach Art der Entzündung, ob polyosteoarthrosis Verformen Osteoarthritis, verschiedene Salben verwendet „Voltaren Emulgel“, „Diclofenac“, „Duty-Creme“, „Indometacin“, „Phenylbutazon“.

Salbe der ausländischen Produktion "Voltaren-Emulgel" ist ein Analogon der Salbe "Diclofenac", hergestellt in Russland und in der Ukraine. Die Basis von Salben umfasst eine Ölemulsion mit einer Konsistenz, die die Kosten des Medikaments bestimmt.

«Voltaren Emulgel“ umfasst eine Öl-Emulsion, die das quantitative Gehalt überschreitet, so dass die Kosten für die Salbe höher als ‚Diclofenac‘ drug. Das ausländische Analogon der Zubereitung der heimischen Produktion kann schneller in die Haut der Hände absorbiert werden, dringt in den Entzündungsherd ein und wirkt daher anders in Effizienz und Effizienz. Salbe sollte gerieben werden, um die Wirkung in der Haut der Hände 3-4 mal am Tag zu erhalten.
Die aktive Penetration von Substanzen des Medikaments "Voltaren-Emulgel" in kranke Gelenke durch Blutplasma lindert nicht nur den Schmerz, sondern beschleunigt auch den Behandlungsprozess. Die Absorption von "Diclofenac" ist langsamer, was einen vollständigeren Einfluss auf Gelenke und Muskeln verhindert.

Optionen zur Herstellung von Salben gegen Gelenkerkrankungen mit der Home-Methode

Salbe kann selbst mit geeigneten Pflanzen hergestellt werden. So können Sie nicht nur die finanziellen Ressourcen des Familienbudgets sparen, sondern auch ein hochwirksames Medikament zur Behandlung von Gelenken erhalten.

Selbst hergestellte Salben, die für die Arthrose der Finger verwendet werden, können nützlicher sein als die Arzneimittelhersteller. Bei der Verwendung von Hausmitteln ist es möglich, den Schaden von chemischen Zubereitungen auszuschließen, die auf den Körper aufgetragen werden.

Die Verwendung von Salben für die Arthrose, die auf der Herstellung von Rezepturen für traditionelle Arzneimittel basiert, beinhaltet die Verwendung verschiedener Pflanzen, die ähnliche Eigenschaften wie Arzneimittel haben.

Salben, die für die Arthrose der Finger verwendet werden, können den Patienten nicht vollständig heilen, sondern werden nur seinen Zustand lindern. Zusätzliche therapeutische Verfahren sind obligatorisch. Salbe ermöglicht es dem Patienten, Entzündungen zu lindern, wärmt und stärkt die Durchblutung, lindert Schmerzen. Salben helfen, Knorpel und Gelenke zu nähren, gleichzeitig tragen sie zu einer erhöhten Durchblutung im Gewebe bei.

Wenn Sie die weiße Kreide nehmen, die in der Regel in der Schule verwendet wird, gießen Sie es Kefir, saure Sahne und Joghurt, gut mischen, dann die resultierende Masse kann mit schmerzenden Gelenken geschmiert werden. Dann bedecken sie mit einem Film und tragen eine Bandage für die Nacht auf. Dieses zu Hause zubereitete Medikament hilft, Schmerzen zu lindern, den Tumor zu reduzieren und die Blutzirkulation zu verbessern.

Um eine Salbe zu machen, können Sie 3-4 Esslöffel Haferflocken verwenden, die mit kochendem Wasser gegossen wird, und dann 5-7 Minuten kochen, ein kleines Feuer anzünden. Es wird ein dicker Haferbrei, es wird abgekühlt, um vor dem Schlafengehen zu verwenden. Um ein effektives Ergebnis zu erhalten, sollte frisch gekochtes Hafermehl verwendet werden.

Die Verwendung des Hellebore Caucasian zur Herstellung von Salben ist ein effektives Werkzeug. Es braucht 20 Gramm getrocknetes Gras, gemahlen zu einem Pulver. Dann werden Zusatzstoffe zu dem Medikament hinzugefügt:

  1. Öle( pflanzliche) - 10 g
  2. Honey - 20 g
  3. Senfpulver - 5 g

gesamte Mischung soll nach unten in einem Wasserbad gekühlt und beheizt werden. Um die Mischung zu lagern, benötigen Sie einen dunklen Ort, an dem die Raumtemperatur gehalten wird. Reiben Sie die Salbe im Pinsel mit Arthrose der Finger.

Salbe basiert Calendula Calendula

Medicinal Eigenschaften ähnlich denen der verwendeten Medikamente auf Basis von Chemien, die Salicin entsprechenden Leistungsniveau Acetylsalicylsäure enthalten, d.h. Aspirin.

Salben, die mit Hilfe von Calendula-Blüten hergestellt werden, können Entzündungen entfernen, und das Reiben zu Hause hilft, Schwellungen zu entfernen und die Muskeln zu entspannen. Diese Salbe dient als Ersatz für alle bekannten Muskelrelaxantien und hilft, die Symptome der langsamen Arthrose zu lindern. Bei akuter

Strömungs Arthrosen Hand Aktion basierend auf Calendula Salbe unwirksam ist, so dass die Überlast der Patienten Knochen Finger kann negativ für den allgemeinen Zustand des Patienten beenden. Neben Salben auf Basis von Calendula gibt es noch andere sehr nützliche Rezepte, mit denen Sie sie selbst zubereiten können.

Die Hauptsache ist, die Technologie der Anwendung von Salben genau zu beobachten. Bei der Belastung sollte das Gelenk in eine dünne Schicht gerieben und durch Einwickeln mit einer Bandage oder Lebensmittelfolie gesichert werden. Nachdem die Salbe verwendet wurde, wird der wunde Punkt in der Regel mit Wasser gewaschen.

Salben für verschiedene Rezepte gegen

Osteoarthritis Für die Herstellung der Ural Salben verwendet Zutaten:

  1. Mustard - 100g
  2. Salz( Essen) - 200 g
  3. Paraffin.

Als Ergebnis der konstituierende Mischen sollte eine pastöse Mischung erhalten, sollte es für die Nacht in einem warmen Ort aufbewahrt wird, dann weg sorgfältig wäscht die gesamte Lösung nach der Verwendung des Arzneimittels. Bereiten

Salbe gegen Arthrose auf den folgenden Komponenten basieren kann:

  1. Blätter und Wurzeln comfrey - 1 und V 2.
  2. Olivenöl - 2 EL.
  3. Honig - ¼ st.

Die Wurzeln des Heilbeindrossels sollten fein gehackt und die Blätter zerdrückt werden. Honig kann in flüssiger Form oder geschmolzen, in einem Wasserbad erhalten werden. Aus den Komponenten die Mischung mit einem Mixer zubereiten. Wenn eine warme Honigpaste erhalten wird, sollte sie auf die Gelenke und eine Bandage oder eine Bandage auf die Oberseite aufgetragen werden.

Salbe sollte für einen Tag auf den Händen bleiben, dann wird es abgewaschen. Sie können es für 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Um die Salbe für eine lange Zeit zu lagern, wird sie für 2-3 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt.

Das Mittel zur Arthrose der Finger kann als eine Salbe dienen, die durch Vermischen solcher Kräuter wie:

  1. Hopfen hergestellt wird.
  2. Donnik.
  3. Johanniskraut.

Es ist notwendig, 10 Gramm jedes Krauts zu mahlen und zu mischen, indem man eine medizinische Vaseline( 50 g) zu der Mischung aus Vaseline gibt. Alles wird gründlich gemischt, bis eine einheitliche Zusammensetzung erhalten wird.

Das Präparat gegen Arthrose mit dem Säbel

Sie können die Salbe mit einem Säbel herstellen. Diese Heilpflanze hat kriechende Wurzeln, die besonderen Wert haben, die Heilung verschiedener Krankheiten ermöglichen, einschließlich der Arthrose der Hände.

Sie benötigen:

  1. Handcreme in einer Tube.
  2. Tocopherol( Vitamin E) - 10 Tropfen.
  3. Alkoholische Tinktur von Säbel - 1 Teelöffel. Pfeffertinktur - 1 Teelöffel.
  4. Natürlicher Honig - 1 EL.Löffel.

Alle Komponenten müssen gründlich gemischt werden, danach wird die Salbe in kreisenden Bewegungen in die von Arthrose betroffenen Gelenke gerieben. Healing Salbe sollte an einem kühlen Ort gelagert werden. Dieses Medikament kann Muskelentzündung perfekt lindern, die Auswirkungen von Schmerzen reduzieren.

Die Vorbereitung vom Säbel kann als Spreader verwendet werden. Einige der in pharmazeutischen Unternehmen hergestellten Arzneimittel können einen Säbel enthalten. Diese Pflanze ist absolut sicher. Daraus können Sie Tee, verschiedene Tinkturen zum Einnehmen und Reiben, Salben herstellen.

Sie können eine Kompresse von einem Säbel vorbereiten. Getrocknetes Gras besteht seit 4 Wochen auf Wodka. Die Tinktur, die herauskommt, muss gefiltert werden, und die Zusammensetzung davon wird nicht mehr als 20 Tropfen auf einmal am Morgen und vor dem Schlafengehen genommen.

Wenn

Infusion von cinquefoil als Kompresse anwenden, wird es für eine halbe Stunde angelegt und isoliert. Kontraindikation cinquefoil ist nur das Vorhandensein einzelner Intoleranz. Potentilla, sowie jedes Medikament sollte nur nach Rücksprache mit dem Arzt verwendet werden, die eine genaue Diagnose vornehmen muß.

artrozmed.ru

Salben mit Osteoarthritis des Knies - für die Behandlung von

Salben Arthrose des Kniegelenks

Mittel zum Reiben der Gelenke sind in Pathologien lange Zeit verwendet. Sie wurden von verschiedenen Heilpflanzen und anderen natürlichen Zutaten wie Bienenprodukte und andere Schlangengift hergestellt. Die Medikamente, die heute vorgeschrieben sind, Ärzte sind auch zum größten Teil enthält natürliche Substanzen.

Salbe angewandt Arthrose in seiner Zusammensetzung enthalten:

nicht-hormonelle entzündungshemmenden Mittel( Diclofenac, Ketoprofen, Ibuprofen);

Salicylate oder Salicylsäure;

Capsaicin - der Stoff, mit dem Pfeffer einen scharfen Geschmack hat;

komplexe Substanzen: Bienenwachs oder Schlangengift, Kampfer, Terpentin, ätherisches Öl der Pfefferminze, Eukalyptus, Gewürznelken. Die Wahl

Salbe, sollte die Aufmerksamkeit auf seine Komponenten zahlen, da es von ihnen abhängt seine Wirkung.

Bewegungstherapie in der Kniearthrose von 2 Grad hier.

Effektive Osteoarthritis des Knies ist mit einer Erwärmung Natur Salben behandelt, die Blutzirkulation im betroffenen Organe zu verbessern. Wenn sie angewendet werden, wird der Mechanismus zur Rekonstruktion der Blutfüllung des Knorpelgewebes ausgelöst. Für die Behandlung mit solchen Medikamenten:

„Espoli“;"Menovazin";"Fast Relief."

Heilsalbe hat eine therapeutische Wirkung, die Haut durchdringt. Sie sind angenehm warm und beruhigen die Haut. Bei der Verwendung von Lokalanästhetika ist die allgemeine psychologische Stimmung des Patienten wichtig. Mit der Entwicklung der klinischen Manifestationen von Synovitis Arzt empfiehlt Gonarthrose der Knie Salbe mit steroidalen Komponenten zu behandeln.

Indometacin und Terpentin Salbe."Fastum-Gel"."Apizartron".

Behandlung von Gonarthrose Knie über steroidale Salben weniger effizient durch leichte Penetration des Wirkstoffes an den Körper des Patienten.

Was nützt

Diclofenac

preiswerteste und hochwirksames Mittel zur Beseitigung von Entzündungen und Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis, rheumatoider Arthritis, Gicht und anderen Erkrankungen des Bewegungs

Er ausgeprägte entzündungshemmenden Eigenschaften als Schmerzmittel

Analogen: Voltaren, Ortophenum

Strecke - zwei oder dreiGramm aus einem Schlauch aus Salbe extrudiert sanft in die Oberfläche des Knie- oder Schultergelenk zu reiben.

Medikament Naproxen wird erzeugt auf der Basis

propionsäure hat analgetische Eigenschaften und eine hohe anti kleine, so Salbe Naproxen besser ist, für die Behandlung von akuten Schmerzen im Knie, Schulter und Ellbogengelenk in Arthritis und Polyarthritis zu verwenden( z. B. scapulohumeral Polyarthritis)

sustavprof.ru

die medikamentöse Behandlung von Arthrose


nichtsteroidalen Antiphlogistika( NSAIDs) bei der Behandlung der Arthrose: Diclofenac, Piroxicam, Ketoprofen, Indometacin, BhutanION und deren Derivate. Nicht-steroidale

, die nicht-hormonelle ist, sind entzündungshemmende Medikamente weit zu hemmen Entzündungsreaktionen im Körper verwendet. Eines der frühesten Drogen in dieser Gruppe erschien 1899 und erhielt weithin bekannt und hat sich bis heute von Aspirin oder Acetylsalicylsäure verwendet. Im XX Jahrhundert. NSAIDs haben praktisch alle Spezialitäten aufgrund seiner fiebersenkende, schmerzlindernd mit Ärzten populär geworden und anti-rheumatische Eigenschaften.

verwendete in erster Linie jene NSAIDs, die mehr ausgesprochen haben nur schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung und in einem geringeren Zur Behandlung von Gelenkerkrankungen( und insbesondere Arthrose) - fiebersenkend. Es Phenylbutazon, Ibuprofen, Diclofenac, Indometacin, Piroxicam, Ketoprofen, und deren Derivate. Bei Arthritis nicht-steroidale, dh nicht-hormonelle, entzündungshemmende Medikamente eingesetzt traditionell Schmerzen und Gelenkentzündungen zu lindern, wie sie auf dem Hintergrund der starken Schmerzen ist es unmöglich, eine normale Behandlung zu beginnen. Nur durch entzündungshemmende Medikamente stechender Schmerz zu beseitigen, dann können Sie gehen, zum Beispiel Massage, Gymnastik und Physiotherapie, so dass wegen der Schmerzen unerträglich wäre.

jedoch unerwünscht, diese Gruppe von Medikamenten für eine lange Zeit zu verwenden, da sie in der Lage sind, die Erkrankung zu „maskieren“ Manifestationen. Nach allem, wenn der Schmerz nimmt, schafft sie einen falschen Eindruck, dass die Heilung begonnen hat. Osteoarthritis, setzt inzwischen Fortschritte: NSAR nur einige Symptome der Krankheit beseitigen, aber nicht heilen es.

Neben nichtsteroidalen Antiphlogistika Symptome der Krankheit maskieren, sind sie immer noch, es scheint, ist nicht der beste Weg, um den Knorpel der Gelenke beeinflussen. Hinweise auf schädliche Wirkungen von langfristiger Anwendung von nichtsteroidalen Antirheumatika auf die Synthese von Proteoglykanen in den letzten Jahren erhalten.

Proteoglykan-Molekül ist für die Strömung des Wassers in dem Knorpel und die Störung ihrer Funktion führt zu einer Dehydratation des Knorpelgewebes. Als Ergebnis beginnt bereits betroffen durch Arthrose Knorpel schneller abzubauen. So können Tabletten, die der Patient die Schmerzen im Gelenk zu reduzieren nimmt, kann leicht die Zerstörung des Gelenks beschleunigen.

Zusätzlich unter Verwendung von nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, ist es notwendig, sich daran zu erinnern, dass sie alle haben ernsthafte Gegenanzeigen und langfristige Nutzung kann erhebliche Nebenwirkungen. Sie können nicht( zumindest in Form von Tabletten und Injektionen) Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür, Colitis ulcerosa und Gastritis verwendet werden. In Notfällen können wir die Anwendung von NSAIDs bei solchen Erkrankungen des Magens und des Darmes in Form eines Rektalsuppositorium empfehlen. Imbibing Rektum, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente in Form von Zäpfchen weniger Wirkung auf den Magen und Dünndarm als Tabletten und Injektionslösungen. Aber Kerzen sind für Menschen kontraindiziert, die colorectal Krankheit haben: Hämorrhoiden, Fissuren oder Polypen.

Vorsicht bei der Verwendung von NSAIDs mit den Menschen erfüllen muß, die schweren Leber- und Nierenerkrankungen gelitten hat( oder von ihnen zur Zeit betroffen).All diese Gegenanzeigen sind für alle NSAR häufig, aber es gibt für jedes Medikament Kontra auch einzelne, die in Bezug Bücher oder das Informationsblatt mit dem Medikament versorgt zu finden sind.

Dies bedeutet natürlich nicht, dass diese Nebenwirkungen auftreten, sofort und unbedingt alle an. Es gibt viele Menschen, die NSAIDs für Jahre dauern, und sie erhielten keine negativen Gefühle, aber die Gefahr von Nebenwirkungen oder Komplikationen bei chronischer Gabe von NSAIDs ist immer noch recht hoch.

am häufigsten in der medizinischen Behandlung von Osteoarthritis Handelsnamen der wichtigsten nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente eingesetzt. Diclofenac unter den Bezeichnungen Ortophenum, Voltaren, diklofen, diklonak, diklonat, dikloran, diklobene, Rapten, naklofen, feloran, Bethar, artrozan et al. Indometacin unter den Bezeichnungen Indometacin, indomin, indotard, indobene, revmatin, inteban undal. Ibuprofen enthalten in Zusammensetzungen Nurofen Brufen, bolinet, blizzard, Motrin, reumafen, Phenylbutazon und - im reopirin und pirabutol. Piroxicam in Form von Präparaten Pyroxen hergestellt, Toldin, Roksik, Pyroxen, Erazon und Ksefokam unter dem Namen lornoxicam verkauft. Ketoprofen unter den Bezeichnungen ketonal, Flexo-, artrozilen, oruvel, Profenid, knavon Ketorolac in Form von Präparaten ketorol verfügbar ist, ketalgin, Dolak, ADOLOR.


SELEKTIVES Antirheumatika( Movalis) IN arthritischen Gelenken Behandlung.

letzten zwei Jahrzehnten mehrere Pharmaunternehmen wurden die Entwicklung solcher nichtsteroidalen Antiphlogistika, die durch Entzündungen und Schmerzen zu beseitigen, würden die wenigsten Nebenwirkungen haben. Als Ergebnis wurde eine Gruppe von Arzneimitteln, die selektive entzündungshemmende Arzneimittel genannt wurden, erhalten. Sie werden auch COX-2-Inhibitoren( Cyclooxygenase-2-Inhibitoren) genannt.

Selective bedeutet viel weniger produzieren unangenehme Nebenwirkungen, die meisten verursachen keine Komplikationen und beeinträchtigen nicht die Struktur des Gelenkknorpels beeinflussen. Sie können für eine lange Zeit, auch die Kurse von mehreren Wochen bis zu mehreren Jahren( natürlich nur unter ärztlicher Aufsicht)

Einer der prominentesten Vertreter der selektiven entzündungshemmendes Medikament ist ein Medikament Movalis getrunken werden. Movalis wirkt weichen „klassischen“ anti-inflammatory drugs, hat weniger Gegenanzeigen und gibt viel weniger unangenehme Reaktionen aus dem Magen-Darm-Trakt

Movalis weise in Fällen anzuwenden, in denen wir uns auf die Entzündung und Schmerzen für eine lange Zeit handeln müssen. In der Regel ein solcher Bedarf bei der Behandlung von Osteoarthritis des Knies oder Hüftgelenke, Spondylitis ankylosans, psoriatischer und rheumatoider Arthritis. Movalis in Tabletten von 7,5 mg und 15( 0,015 und 0,0075 g), in Suppositorien von 15 mg, und Ampullen für die intramuskuläre Verabreichung von 15 mg. Movalis einfach zu bedienen: genug, um eine Tablette oder Kerzen Vorbereitung für den ganzen Tag, das heißt, es muss einmal täglich eingenommen werden - am Morgen oder in der Nacht. Und für die akutesten Fälle wurde eine injizierbare Form von Movalis für intramuskuläre Injektionen entwickelt. In Situationen, in denen wir brauchen, um einen Angriff von starken Schmerzen im Gelenke schnell zu stoppen, ist es möglich, dass die ersten 5-7 Tage Movalis in injizierbarer Form anzuwenden, und wechseln Sie dann ähnliche Tabletten zu erhalten, die dann wird der Patient die nötige Zeit nehmen.


chondroprotectors( Glucosamin und Chondroitinsulfat) - Die Vorbereitungen für die Wiederherstellung von Knorpelgewebe bei Behandlungs arthritischen Gelenke.

Glucosamin und hondroitinsulfatotnosyatsya chondroprotectors die Gruppe - Substanzen, die die Knorpel ernähren und stellt die Struktur von geschädigtem Knorpel der Gelenke.

Dies ist die nützlichste Gruppe von Medikamenten zur Behandlung von Gelenkarthrose. Im Gegensatz zu NSAIDs hondroprotektory nicht nur die Symptome der Arthrose beseitigen, wie viel Einfluss auf die „Basis“ der Krankheit, obwohl die Arbeit von Glucosamin und Chondroitinsulfat in unterschiedlicher Weise und jeder hat seine eigene besondere Aufgabe trägt.

Beispiel stimuliert Glukosamin Chondrozytenzellen und dient als Ausgangsmaterial für die Synthese von Proteoglycan Molekülen. In Gegenwart von großen Mengen von Glucosamin im Knorpel-Proteoglycan produzieren, und sie wiederum, mehr Wasser in dem Knorpel zu halten, der Knorpel feucht und elastisch. Dh Glucosamin „startet“ die Produktion von Schlüsselkomponenten des Knorpels und weiter schützt sie vor der Zerstörung durch die Wirkung von natürlichen Mechanismen der Gelenkgewebe Erholung

Chondroitinsulfat stimulierenden wird auch durch die Sättigung des Knorpel Wasser Gewebe begünstigt aber, im Gegensatz zu Glucosamin, ist es nicht die Produktion von Proteoglykanen zu erhöhen, und erhöht ihredie Fähigkeit Wasser zu fangen und zu speichern. Außerdem neutralisiert Chondroitinsulfat die Wirkung einiger Enzyme, „ätzend“ Knorpel und stimuliert die Bildung von Kollagen, ein Protein, eine Komponente von Knorpel Kollagenfasern.

Somit fördert die Verwendung von Glucosamin und Chondroitinsulfat die Wiederherstellung der knorpeligen Gelenkflächen, verbessert die Gelenkflüssigkeit und zum Erzeugen Normalisierung ihrer „schmierenden“ Eigenschaften. Solch eine komplexe Wirkung der Chondroprotektoren auf das Gelenk macht sie für die Behandlung des Anfangsstadiums der Arthrose unentbehrlich.

Es ist jedoch nicht notwendig, die Möglichkeiten dieser Medikamente zu übertreiben. Chondroprotektoren sind unwirksam bei der Behandlung des dritten Stadiums einer Arthrose, wenn der Knorpel fast vollständig zerstört ist. Schließlich beeinflussen Knochen Verformung oder neue Knorpel wachsen mit Glucosamin und Chondroitinsulfat ist nicht möglich. Und im ersten und zweiten Stadium der Arthrose verhalten sich Chondroprotektoren sehr langsam und verbessern den Zustand des Patienten weit entfernt von sofort. Für echtes Ergebnis wird benötigt, um ein Minimum von 2-3 Kursen der Behandlung mit diesen Medikamenten passieren, was in der Regel ein Jahr und eine Hälfte nimmt, während Glucosamin und Chondroitinsulfat ist in der Regel verspricht die Werbung schneller zu erholen.

Zurzeit ist unser pharmakologischer Markt hondroprotektory am häufigsten durch die folgenden Drogen vertreten: Artra , USA.Formfreigabe: Tabletten mit 500 mg Chondroitinsulfat und 500 mg Glucosamin. Um eine vollwertige therapeutische Wirkung zu erzielen, müssen Sie mindestens 2 Tabletten pro Tag einnehmen. Arthroflex , hergestellt in Rumänien. Formfreisetzung: Tabletten mit 265 mg Chondroitinsulfat und 375 mg Glucosamin. Um eine vollwertige therapeutische Wirkung zu erzielen, müssen Sie mindestens 3 bis 4 Tabletten pro Tag einnehmen. DONA , hergestellt in Italien. Monopräparation, die nur Glucosamin enthält. Formfreigabe: Pulver, Verpackung von 1500 mg Glucosamin in 1 Beutel;ein Tag ist es notwendig, 1 Paket des Rauschgifts zu nehmen;oder Kapseln, die 250 mg Glucosamin enthalten;einen Tag, nehmen Sie 4-6 Kapseln der Droge. Condro( Kondronova) , hergestellt in Indien. Freisetzungsform: Kapseln mit 200 mg Chondroitinsulfat und 250 mg Glucosamin. Um eine vollwertige therapeutische Wirkung zu erzielen, müssen mindestens 4 Tabletten täglich eingenommen werden. Structrum , hergestellt in Frankreich. Monopräparation, die nur Chondroitinsulfat enthält. Formfreigabe: Kapseln mit 250 oder 500 mg Chondroitinsulfat. An diesem Tag müssen Sie 4 Tabletten mit 250 mg Chondroitinsulfat oder 2 Tabletten mit 500 mg Chondroitinsulfat einnehmen. Teraflex , hergestellt in Großbritannien. Formfreigabe: Kapseln mit 400 mg Chondroitinsulfat und 500 mg Glucosamin. Um eine vollwertige therapeutische Wirkung zu erzielen, müssen Sie mindestens 2 Tabletten pro Tag einnehmen. Chondro , hergestellt in Indien. Formfreigabe: Kapseln mit 200 mg Chondroitinsulfat und 250 mg Glucosamin. Um die volle therapeutische Wirkung zu erzielen ist notwendig, mindestens 4 Tabletten pro Tag Chondroitin AKOS , russische Produktion zu nehmen. Monopräparation, die nur Chondroitinsulfat enthält. Formfreigabe: Kapseln mit 250 mg Chondroitinsulfat. Um eine vollwertige therapeutische Wirkung zu erzielen, müssen Sie mindestens 4 Kapseln pro Tag einnehmen. Chondrolon , hergestellt in Russland. Monopräparation, die nur Chondroitinsulfat enthält. Formfreigabe: Ampullen mit 100 mg Chondroitinsulfat. Um eine vollständige therapeutische Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, 20 bis 25 intramuskuläre Injektionen durchzuführen. Unium , hergestellt in den USA.Monopräparation, die nur Glucosamin enthält. Formfreigabe: Tabletten mit 750 mg Glucosamin. Um eine vollwertige therapeutische Wirkung zu erzielen, müssen täglich 2 Tabletten eingenommen werden.


VASKULARE SPREADS ZUR BEHANDLUNG VON ARTHROSE-VERBINDUNGEN.

Vasodilatatorische Medikamente wie Trentalum ( aka agapurin, Pentoxifyllin) und teonikol ( xantinol Nicotinat), sind sehr nützlich für die Behandlung von Arthrose. Sie helfen bei der Wiederherstellung des Gelenks, indem sie den Blutfluss verbessern und den Krampf kleiner Gefäße reduzieren. Vasodilatatorische Medikamente eliminieren somit die Stagnation der Blutzirkulation, fast immer begleitet von Arthrose oder Arthritis. Dadurch erhält das betroffene Gelenk mehr Nährstoffe und wird schnell wieder hergestellt.

Darüber hinaus trägt die Verwendung von Vasodilatatoren dazu bei, nächtliche "vaskuläre" Schmerzen in geschädigten Gelenken zu eliminieren. Um eine maximale therapeutische Wirkung zu erzielen, sollte die Verwendung von Vasodilatatoren mit der Verwendung von Chondroprotektoren kombiniert werden. In diesem Fall dringen chondroprotektive Nährstoffe leichter und in größerer Menge in das Gelenk ein und zirkulieren dort auch aktiver.

Die Vorteile von Vasodilatatoren können ihrer "Harmlosigkeit" zugeschrieben werden - bei korrekter Anwendung haben sie wenige Kontraindikationen. Aber diese Medikamente sollen nicht in akuten Fällen von Herzinfarkt und „frisch“ hämorrhagischen Schlaganfall verwendet werden, wenn die Wirkung der gefäßerweiternde Medikamente verschlimmern kann aus geplatzten Hirngefäßen Blutungen. Es ist auch wünschenswert

Vasodilatatoren unter vermindertem Blutdruck anzuwenden, weil sie Druck etwas reduziert werden, und die Neigung zu Blutungen: Nasenbluten, Gebärmutter-, hemorrhoidal. Aber

Vasodilatatoren zur Verbesserung der Gesundheit der Patienten in der Erholungsphase nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall, helfen in den schlechten Straße Beingefäßen mit Verschlusskrankheit und Diabetes, Bluthochdruckentlastung bringen, wenn der Druck mäßig erhöht.

Jedoch

von Hypertonie leiden, ist daran zu erinnern, dass während der Anwendung von Vasodilatatoren ist notwendig, die Dosis anderer Medikamente zu reduzieren, verwendet, um einen erhöhten Blutdruck zu senken. Andernfalls wird die Wirkung von zwei verschiedenen Drogen stapeln und zu übermäßig abrupten Druckabfall führen kann, Ohnmacht oder Kollaps verursachen.


Muskelrelaxanzien - ein Medikament zur Muskelkrämpfen der Behandlung arthritischen Gelenken zu beseitigen.

Aus dieser Gruppe von Medikamenten, bei Arthrose am häufigsten Mydocalmum und Sirdalud verwendet.

Muskelrelaxanzien vorgeschrieben sind schmerzhafte Muskelkrämpfe zu beseitigen, die oft Arthrose der großen Gelenke begleitet - in erster Linie der Hüfte und Schulter. Diese Medikamente sind wirklich nett beseitigen Muskelschmerzen und zusätzlich mehrere Blutzirkulation im betroffenen Gelenke verbessert.

erfordert jedoch die Verwendung einer gewissen Vorsicht. Die Tatsache, dass oft der Muskelspasmus eine schützende Antwort des Körpers ist, die das Gelenk vor weiterer Zerstörung geschützt. Und wenn wir nur die Schutzmuskelspannung entfernen, aber nicht handelt die Verbindung von übermäßigem Druck zu retten, anschließend beschädigtes Gelenk beginnt schnell zu brechen. Dh Muskelrelaxantien macht nur Sinn, um einen Komplex zu verwenden, kombiniert mit hondroprotektorami und gemeinsamer Traktion. Und absolut sinnlos sie als eigenständige Behandlungsmethode separat zu verwenden.

Während der Anwendung von Muskelrelaxantien, müssen bestimmte Regeln befolgen: alle Medikamente in dieser Gruppe wird zunächst auf die niedrigste Dosis zugewiesen und diese schrittweise steigern müssen. In ähnlicher Weise müssen Sie allmählich und das Medikament abbrechen - ist nicht wünschenswert, das Medikament zu stoppen sofort nehmen, das am selben Tag wie die entscheidende Abschaffung eines Muskelrelaxans zu abrupt Ton des Körpers verändert.

Abschließend halte ich es für notwendig, über die Nebenwirkungen von Muskelrelaxantien zu sprechen. Fast alle der Medikamente in dieser Gruppe können ein Gefühl der milden Vergiftung führen, Veränderungen in Gang, Kopfschmerzen und Schlafstörungen( Schlaflosigkeit in der Nacht und Schläfrigkeit während des Tages).Autofahrer, Fluglotsen, Maschinisten, usw. - Im Zusammenhang mit diesem Aspekt der Muskelrelaxantien sollten in jenen Menschen, deren Arbeit erfordert schnelle geistige und körperliche Reaktionen mit Vorsicht angewendet werden


medizinische Salben und Cremes IN arthritischen Gelenken Behandlung.

medizinische Salben und Cremes werden häufig als Mittel propagieren die Heilung von Gelenkerkrankungen gewährleisten. Leider ist dies nicht wahr. Aber dies bedeutet nicht, dass Salben nutzlos sind. Obwohl Salben und Cremes können nicht Arthritis Laufen heilen, ist ihre Verwendung manchmal erheblich erleichtert den Zustand des Patienten. Zum Beispiel bei Arthrose der großen Gelenke, die ohne Anzeichen von Synovitis auftreten, nützliche Erwärmung oder irritierend Haut Salben Blutzirkulation in der Verbindung zu verbessern. Mit dieser zugewiesen Menovazin, gevkamen, Espoli, Finalgon, Nikofleks oder anderen ähnlichen Salben.

bewiesen, dass tritt auf, wenn von Salben Reizung der Hautrezeptoren führt zur Produktion von Endorphinen Reiben - unsere internen Analgetikum „Drogen“, aufgrund derer verringert Schmerzen und beseitigt teilweise schmerzhaft periartikulärer Muskelkrampf;Darüber hinaus fördern wärmende Salben erhöhte Durchblutung in den betroffenen Gelenken.

Salben auf Basis von Bienengift( apizatron , ungapiven ) und Schlangengift( Viprosal ) besitzen auch irritierend und störend Wirkung, sondern zusätzlich, getränkt in einer kleinen Menge durch die Haut, zur Verbesserung der Elastizität der Bänder und Muskeln, und auchBlutzirkulation. Jedoch Nebenwirkungen von ihrem Einsatz größer, wie Salben häufig Allergien auslösen und Entzündung der Haut an den Stellen ihrer Anwendung. Dennoch beachten Sie, dass sie für Frauen während der kritischen Tage und Kinder kontraindiziert sind. Salben

Basis nichtsteroidale entzündungshemmende Mittel( Indometacin , bern , Dolgit , Voltaren Gel , Fastum et al.) Sind in den Fällen verwendet, wenn die Strömungsphänomene der Arthrose compoundiert Synovitis. Leider sind sie nicht so effizient, wie wir möchten - weil die Haut nicht mehr als 5-7% des Wirkstoffs nicht entgehen lassen, und es ist nicht genug für die Entwicklung von hochwertigem anti-inflammatorischer Wirkung. Auf der anderen Seite, diese Salben verursachen selten jene Nebenwirkungen, die von der internen Verwendung von nicht-steroidalen Antirheumatika auftreten.


Mittel für die arthritischen Gelenken TREATMENT Kompression.

Werkzeuge Pack haben mehr groß im Vergleich mit Salbe Heilwirkung. Von

in unserer Zeit der lokalen Aktions bemerkenswerteste drei Medikamente verwendet: dimexide Bischofit und medizinische Galle. Dimexidum - eine chemische Flüssigkeit mit einem farblosen Kristallen, hat eine gute entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung. Im Gegensatz zu vielen anderen Substanzen externe Anwendung dimexide tatsächlich in der Lage durch die Hautbarriere zu durchdringen. Das wird auf die Haut aufgetragen dimexide tatsächlich vom Körper aufgenommen und arbeitet in ihn, Entzündungen in dem Ausbruch der Krankheit zu verringern. Weiterhin hat dimexide absorbierende Eigenschaften und verbessert den Stoffwechsel in der Anwendung, die sie am nützlichsten bei der Behandlung von Arthritis macht, mit der Anwesenheit von Synovitis fließt, insbesondere Knie- und Fußgelenke. Bishofit - Ölderivat Sole während des Bohrens von Ölquellen hergestellt. Es erhielt seinen Ruhm dank der Bohrmeister, der lenkte die Aufmerksamkeit auf ihre therapeutische Wirkung bei Arthrose der Finger zuerst. Während des Betriebes trat das Öl gut aus dem ständigen Kontakt mit der Sole aus dem Rohöl Bohrern Resorption arthritische Knötchen an den Händen. Es wurde später festgestellt, dass Bishofit hat eine moderate entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung und wirkt auch sogrevayusche, ein Gefühl angenehmer Wärme verursacht.

Bishofit am nützlichsten für die Behandlung von Arthrose des Knie-, Sprung-, Schulter-, Ellenbogen- und die Gelenke der großen Zehe - wenn moderate Belastung und mit der Maßgabe, dass die Krankheit ohne Anzeichen von Synovitis auftritt. Bile medizinische - natürliche Galle aus der Gallenblase entnommen von Kühen oder Schweinen. Bile hat Absorbieren und wärmende Wirkung und wird in den gleichen Fällen wie die Bishofit verwendet hat aber einige Gegenanzeigen: es nicht, wenn pustulosa Hautkrankheiten verwendet werden soll, Entzündungserkrankungen der Lymphknoten und -kanäle, fiebriger Zustände mit zunehmender Körpertemperatur.


intraartikuläre Injektion( Injektion in das Gelenk) bei der Behandlung von Arthrose.

Joint-Injektionen werden häufig bieten die Notfallversorgung für Erkrankungen der Gelenke eingesetzt. In vielen Fällen kann die intraartikuläre Injektion den Zustand des Patienten wirklich lindern.

am häufigsten Medikamente in die gemeinsame Corticosteroidhormone injiziert: Kenalog , diprospan , Hydrocortison , flosteron , tseleston , metipred , Depo-Medrol .Kortikosteroide sind gut, dass sie schnell und effektiv Schmerzen und Entzündungen in Synovitis( Schwellung und Gelenkschwellung) unterdrücken. Das ist die Geschwindigkeit, mit der die therapeutische Wirkung erzielt wird, - der Grund, dass Kortikosteroid-Injektionen besonderer Beliebtheit bei den Ärzten gewonnen haben.

jedoch liegt das Problem in der Tatsache, dass er Kortikosteroiden nur Arthrose nicht behandeln und zu heilen nicht. Sie können also die Entstehung von Arthrosen nicht verhindern! Kortikosteroide nicht den Zustand des Gelenkknorpels verbessern, nicht Knochengewebe und Wiederherstellung des normalen Blutzirkulation stärken. Sie können nur die reziproke Entzündungsreaktion des Körpers auf diesen oder jenen Schaden in der Gelenkhöhle reduzieren. Daher ist die intraartikuläre Injektion von Hormonpräparaten als eigenständige Behandlungsmethode nutzlos: Sie sollten nur in der komplexen Arthrosetherapie eingesetzt werden.

nützlich in das betroffene Gelenk Arthrose hondroprotektory( Alflutop , hondrolon oder homöopathische Purpose T ) einzuführen. Diese Medikamente werden in Kursen für 2-3 Jahre verwendet. Für den Verlauf der Behandlung werden 5 bis 15 Injektionen von Chondroprotektoren pro Gelenk durchgeführt, im Durchschnitt werden 2-3 solcher Kurse pro Jahr durchgeführt. Der Vorteil dieser Medikamente in ihrer Fähigkeit, die Ursache der Krankheit zu beeinflussen: sie verbessern den Zustand des Knorpelgewebes und normalisieren den Stoffwechsel im Gelenk. Anders als Kortikosteroide beseitigen Chondroprotektoren nicht nur die Symptome der Erkrankung, sondern behandeln auch Arthrosen. Es stellt sich die Frage: Warum wird die intraartikuläre Verabreichung von Chondroprotektoren weniger häufig von Ärzten angewendet? Die Sache ist, dass diese Medikamente nur 50-70% der Patienten helfen, und raten Sie, was die Wirkung ihrer Verwendung sein wird oder nicht, es ist im Voraus unmöglich. Darüber hinaus sind viele Injektionen in das Gelenk erforderlich, was, wie bereits erwähnt, das Risiko einer Nadelverletzung des Gelenks erhöht und das Risiko von Komplikationen erhöht.

Darüber hinaus ist die Wirkung dieser Medikamente, wie entwickelt sich langsam auf das Hormon dagegen, und dies bedeutet, dass hondroprotektory weniger Eindruck auf den Patienten machen.

sehr viel zuverlässiger, noch wichtiger ist, chondroprotektives Wirkung erschien vor ca. 5 Jahren, Hyaluronsäure-Derivate - ostenil Vorbereitung. Ostenil - 1% ige Lösung von Natriumhyaluronat - wird auch "flüssige Prothese" oder "flüssiges Implantat" genannt. In ein erkranktes Gelenk eingeführt, stellt es allmählich die Eigenschaften der Gelenkschmiere wieder her - ein natürliches "Gleitmittel" für das Gelenk. Osteil bildet auch einen Schutzfilm auf dem geschädigten Knorpel, der sein Gewebe vor weiterer Zerstörung schützt und das Gleiten der sich berührenden Knorpeloberflächen verbessert.

Darüber hinaus dringt Ostenil in die Tiefe des Knorpels ein und verbessert seine Elastizität und Elastizität. Aufgrund von Ostensil "ausgetrocknet" und ausgedünnt mit Arthrose, stellt der Knorpel seine dämpfenden Eigenschaften wieder her. Durch die Abschwächung der mechanischen Überlastung nehmen die Schmerzen im betroffenen Gelenk ab und die Beweglichkeit nimmt zu. Am sinnvollsten ist es, Ostenil in die an Arthrose leidenden Stützgelenke - Knie, Hüfte und auch Schultergelenke - einzubringen.

artrozy.ru

Arthrose Behandlung mit Medikamenten

Osteoarthritis - eine Erkrankung der Zerstörung mit zugehörigen Gelenken( Verschleiß) Knorpelschicht( Knorpel).Was passiert mit Arthrose, ihren Symptomen und ihrer Behandlung?

Ursachen und Symptome von

Die Arthrose ist in zwei Unterarten unterteilt: primäre und sekundäre. Primär erscheint:

  • ist erblich, der Transfer von genetischer Information kann modifiziert werden;
  • in Menschen, deren Beruf mit einer konstanten ungleichmäßigen Belastung der Gelenke verbunden ist, ist dies sowohl sitzende als auch stehende Arbeit: Näherinnen, Friseure, Fahrer;
  • mit starker dauerhafter körperlicher Anstrengung, am häufigsten unter Sportlern, Radfahrern, Minenarbeitern;
  • bei Patienten mit hormonellem Ungleichgewicht, mit Fettleibigkeit, Diabetes und auch am häufigsten bei Frauen zur Zeit der Menopause.

Primary-Krankheit tritt bei Menschen nach 40 Jahren, am häufigsten im schwächeren Geschlecht, Frauen. Sie ist begleitet von erhöhtem Druck, Arteriosklerose, die sich in den Armen zwischen den Fingerknochen manifestiert. Das Hauptsymptom sind starke Schmerzen im Gelenkbereich, schwache Mobilität, Crunch.

Sekundäre Krankheit tritt in jedem Alter, als Folge bestimmter Krankheiten, Verletzungen, wirkt sich auf die Gelenke der Hände, Beine, Wirbelsäule. Es gibt einen Knochenaufbau und eine Abnahme der Gelenkrisse. Das Hauptsymptom ist Schwellung oder Schwellung, Entzündung, Gelenkschmerzen bei Bewegung, Immobilität, wenn die unteren Extremitäten schlaff sind.

Behandlung von

Bei ersten Anzeichen einer Gelenkerkrankung, die den Verschleißcharakter von Knorpel tragen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Welcher Arzt behandelt Arthrose?

In der Anfangsphase der Arthrose, zieht Schmerz weh, das nach dem Rest verschwindet, konsultieren Sie einen Rheumatologen, die rechtzeitigen Medikamente verschreiben. Wenn Krankheit verlängert, wenn es schwierig ist, bereits zu bewegen, sollte zu einem Orthopäden bezeichnet werden, der die Niederlage erforscht und Behandlungen verschreiben, wirksam bei der Arthrose. Es gibt Fälle, in denen ein chirurgischer Eingriff notwendig ist, um eine Prothese herzustellen oder eine synthetische Schmierung durchzuführen, dann ist es schon der Chirurg.

wichtigste Sache zu erinnern immer, dass Sie sollten nicht selbst behandeln, um nicht die Krankheit zu laufen und verwenden Sie nicht die Dienste eines Chirurgen. Wenn Arthrose besser ist, einen Arzt zu konsultieren, wird er die Diagnose( Röntgen, Laboruntersuchungen, eine Umfrage, individuelle Studien) machen und die richtige Behandlung verschreiben.

Wie kann ich Arthrose behandeln? Dieses Problem ist für die aktuelle Zeit relevant. Jeder Arzt eigene Herangehensweise an dieser Krankheit, nur zu sagen, dass das Allheilmittel und schnelle Heilung nicht einen umfassenden Ansatz zur Behandlung benötigen und einen großen Wunsch, den Patienten zu heilen.

Zum Beispiel scheinen junge Menschen( 30 Jahre) schmerzhafte Empfindungen, wenn Fuß geht, könnte es sein, weil es die ersten Metatarsophalangealgelenks Krankheit ist. Es kann als Folge von Verletzungen oder schweren Belastungen des Gelenks auftreten. Die Schwellung des Daumens tritt auf, die Größe des Gelenks nimmt zu und es entwickelt sich eine Entzündung. Erstens haben Röntgenstrahlen und vorgeschriebene Behandlung von Osteoarthritis des ersten Metatarsophalangealgelenks. Arzt verschreibt Medikamente, die die Entzündung und reduzieren die Empfindlichkeit der Schmerzschwelle, sowie die Verwendung von orthopädischen Schuhen entfernen werden, Reifen befestigt. Wenn der Knorpel radikal abgenutzt ist, wird ein chirurgischer Eingriff verwendet.

Wie kann ich Arthrose noch heilen? Es gibt verschiedene Methoden der Behandlung:

  • Physiotherapie, die bei der Wiederherstellung des knorpeligen Gewebes richtet, lindern Schmerzen;Die
  • -Mikrowellen-Therapie stellt auch das Gelenk wieder her und beseitigt Schmerzen;
  • Ultraschall, wenn keine Entzündung vorliegt;
  • Elektrophorese mit Medikamenten beseitigt die Symptome der Krankheit, wenn ein graues Zink oder Magnesium, dann den Knorpel aus Dimexidum in einer Entzündung der Gelenke wieder herstellt.
  • verwendet auch Wärme für die gewünschte Verbindung.

Kann Arthrose geheilt werden? Wenn die ersten Anzeichen auftauchen, müssen Sie einen Stock oder Krücken verwenden, um die Belastung zu reduzieren. Auch ernannt hondroprotektory dass seine Eigenschaften die Wiederherstellung von Knorpeln beeinflussen, die Entzündung zu verringern - ein nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente. Wenn die Krankheit auf die verschreibungspflichtigen Salben, Gele, Infusionen von Kräutern des Arztes angewendet wird. In Verbindung mit vorgeschriebenen Medikamenten, das gute Ergebnis der Erholung, Hilfe Akupunktur, die Behandlung mit Blutegeln( Hirudotherapie), Schlamm zu fördern. Diese Verfahren werden in einem Sanatorium zur Heilung der Arthrose verordnet.

von Drogen

Was Medikamente sind für die Behandlung von Arthrose verschrieben? Betrachten Sie das Beispiel der Gonarthrose( Knie), die Medikamente für Gelenkarthrose verwendet werden.

verschreiben Medikamente:

  1. antiinflammatorische: Piroxicam, Diclofenac, Ibuprofen, Indometacin. Sie beseitigen die Schmerzen und Entzündungen lindern, aber nicht heilen die Krankheit selbst, desto mehr langfristige Nutzung verursacht Nebenwirkungen.
  2. chondroprotectors: Chondroitinsulfat, Glucosamin guten Einfluß auf die Regeneration von Knorpelgewebe, müssen sie sovmestno. Naprimer verwenden, heilungs Osteoarthritis Don( Glucosamin neat) tritt in Form von Pulver daraus Notwendigkeit, um eine Lösung herzustellen, um das Innere zu machen und in Form von Injektionen. In der Zielanweisung wird beschrieben, wie sie verwendet wird. Arthritis, und es ist Teraflex Medikamente, die komplexe( Glucosamin, Chondroitinsulfat) in Form von Tabletten, Salben von Arthrose sein kann. Vascular
  3. Medikamente werden verschrieben, um die Blutversorgung, wie Trental, Ksatinol nicotinate zu verbessern, werden sie parallel zu hondroprotektorami verabreicht.
  4. Analgetika Arthrose lokal diese Salbe, Gele, komprimiert. Zum Beispiel Menovazin, Nikofleks - wärmende Salbe, lindert Voltaren Gel Entzündungen und vieles mehr. Kompressen mit Dimexid lindern den Entzündungsprozess, Schwellung. Intraartikuläre Injektionen - Betamethason, Kenalog. Assigned
  5. natürliche Antibiotika, Immunmodulatoren wie Propolis und Ganoderma, Ganoderma Kodiseps und die in einem Anfangsstadium zugeordnet ist, zu beseitigen Ödeme, Entzündungen, Schmerzen.

Wie bereits erwähnt, kann das Mittel gegen Arthrose in Form von Tabletten, Salben, Injektionen vorliegen. Es ist gut, immer bei der Behandlung von Arthrose Salbe zu Hause zu haben, die von einem Arzt verschrieben wurde. Bei unangenehmen Empfindungen kann der allererste auf die Schmerzzone angewendet werden. Tabletten für die Behandlung dieser Krankheit verschrieben, um ein Ergebnis der Beseitigung der Schmerzen für eine Stunde geben und eine Hälfte, ist ihr Bedürfnis zu trinken seit Monaten die notwendigen Substanzen ansammeln Knorpel wiederherzustellen. Vom Arzt verschriebene Injektionen sind schwer alleine zu machen, dafür benötigen Sie einen qualifizierten Facharzt.

sollten über ihre Gesundheit, vermeiden perenagruzok auf den Körper, Hypothermie, Übung immer kümmern, versuchen Sie nicht, die Gelenke, hochwertiges Futter zu verletzen.

NashyNogi.ru

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteoarthritisOsteoarthritis

Knie Kniearthrose Knie in der jeweiligen Gelenkarthrose eingesetzt - eine Vorrichtung zur Fixierung durch Patienten zur Rehabilitation und die Verringerung der Schmerzen verwendet werden. Regel...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteoarthritisOsteoarthritis

Knie Kniearthrose Knie in der jeweiligen Gelenkarthrose eingesetzt - eine Vorrichtung zur Fixierung durch Patienten zur Rehabilitation und die Verringerung der Schmerzen verwendet werden. Regel...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteoarthritisOsteoarthritis

Welche Art Folk-Behandlung wird Ihr Kniegelenk retten? Die Behandlung der Arthrose des Kniegelenks ist eine umfassende Reihe von Maßnahmen, die nicht auf die medikamentöse Behandlung allein bes...

Weiterlesen