Übungen nach einer Luxation des Schultergelenks

Therapeutische Gymnastik

Zur Wiederherstellung der verlorenen Funktion hilft sehr viel therapeutische Gymnastik( LFK).Während der Sitzung werden einfache Übungen durchgeführt, die keine Schmerzen verursachen, aber zur Stärkung der Muskeln beitragen. Es ist wichtig, den Deltoideus, den M. trapezius, die Muskeln und den Bizeps zu stärken. Das Erreichen von Stabilität ist der Schlüssel zur Verhinderung einer erneuten Luxation im Gelenk.

Um den größtmöglichen Effekt zu erzielen, sollte der Trainingsbeginn mit einfachen Übungen erfolgen, die allmählich komplizierter werden und die Wiederholungsrate erhöhen. Das erste, was erreicht werden muss, ist eine Erhöhung des Muskeltonus, und dann weiterbauen, mit einer Last trainieren, die Amplitude erhöhen. Die Ausübung wird nur in Übereinstimmung mit der Verschreibung und nach Rücksprache mit einem Spezialisten oder Rehabilitologen durchgeführt. Sport ohne spezielles Training oder bei Fehlleistungen kann ein wiederholtes Trauma auslösen.

Varianten der Übungen nach Dislokation

LFK verfolgt drei Hauptstadien:

  1. Die Aktivierung der Muskulatur während der Ruhigstellung erfolgt in den ersten drei Wochen.
  2. Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit des beschädigten Gelenks erfolgt in den ersten drei Monaten.
  3. Die vollständige Wiederherstellung kann bis zu 6 Monate dauern.

Diese Stadien sind sehr bedingt und können je nach Schwere des Schadens, individuellen Eigenschaften, körperlicher Fitness einer Person variieren.

Einführende Übungen sollten bereits im Stadium der Ruhigstellung durchgeführt werden. Dieses Stadium zielt darauf ab, die Muskeln für die weitere normale Arbeit zu trainieren und komplexere Bewegungen auszuführen. Auch solche Übungen tragen zur Normalisierung der Stoffwechselprozesse des Körpers, der stabilen Arbeit des Atmungssystems, des Herzens und der Blutgefäße bei.

Eine Person muss ständig Bewegungen mit dem Pinsel und den Fingern der Hand ausführen, auf denen sich der Gips oder die Fixierung befindet. Der Wert ist die Muskelgruppenspannung von Hand, Unterarm und Schulter.

Es ist notwendig zwischen Stress und Bewegung zu unterscheiden. Während des Stresses gibt es eine einfache Kontraktion der Muskeln, und wenn man sich bewegt, ändert sich die Position der Gliedmaßen im Raum, was zu einem wiederholten Trauma beiträgt.

Nach der Ruhigstellung sind alle Übungen auf die Wiederherstellung der Beweglichkeit im Gelenk und in den Muskeln ausgerichtet. Aufgrund ihrer Komplikation helfen Übungen, Spannungen zu reduzieren, Kontrakturen und Ausdauer zu beseitigen.

Also, in dieser Zeit ist es nützlich:

  • Flexion und Extension der Finger, Ellenbogengelenk.
  • Einen beschädigten Arm heben, ihn mit Hilfe eines gesunden stützen.
  • Lässt beide Hände stehen.
  • Rotationsbewegungen.
  • Die Hand hinter den Rücken legen.
  • Swing-Bewegung mit den Händen.

Führen Sie die Gymnastik nicht nur mit der verletzten Hand durch, sondern auch gesund. Dies erleichtert die normale Koordination und Synchronisation von Bewegungen. In dem Fall, in dem die Hand auf Empfehlung des Arztes auf das Kopftuch gelegt wird, bevor die Gymnastik freigegeben wird.

Nach 4 Wochen Training wird empfohlen, Übungen mit Übung durchzuführen. Es wird empfohlen, Hanteln, Bälle, Gymnastikstöcke, Expander und andere Gegenstände zu verwenden, die das Muskeltraining und die Muskelentwicklung fördern.

Fotogalerie: Bewegungsoptionen für die Rehabilitation nach Luxation des Schultergelenks

Rehabilitation nach der Operation

Nach der Operation ist es notwendig, die gesamte Hand einschließlich der Hand vollständig zu immobilisieren. Wenn der Gips entfernt wird, beginnt die Rehabilitation, die darin besteht, spezielle Übungen durchzuführen, um das Bewegungsvolumen zu erhöhen.

LFK nach Dislokation von

Der größte Effekt kann erreicht werden, wenn Rehabilitationsmaßnahmen in Wasser durchgeführt werden.

Nach der Operation können kleine Intensitätsbelastungen erst nach drei Monaten durchgeführt werden. Es ist möglich, nach sechs Monaten schwere körperliche Arbeit zu verrichten.

Abhängig von der Operation ist eine Immobilisierung mit Gips oder einem Verband erforderlich. Die Tragedauer hängt von der Woche bis zum Monat sowie von der Art der durchgeführten Operation ab. Um sich in Bewegungstherapie zu engagieren, kann eine Person und unabhängig, aber nur nachdem ein erfahrener Lehrer die Korrektheit des Turnens zeigen und lehren kann. Die Dauer der Rehabilitation nach der Operation kann zwei bis vier Monate dauern.

beachten Bei Beschwerden, sei es während der Ruhigstellung oder während der Rehabilitation, sollte der Arzt konsultiert werden. Besondere Aufmerksamkeit erfordert:

  • Einseitige, beidseitige Handtaubheit.
  • Schwellung der oberen Extremität, besonders verletzt.
  • Schmerzen in der Schulter, die schlimmer ist.
  • Ständig zunehmendes Ödem.
  • Steifheit der Gewebe in der Schulterregion.

Im Falle von Unannehmlichkeiten ist es strengstens verboten zu tolerieren. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren und die Ursache der Probleme herauszufinden und sie dann zu beseitigen.

Unter Berücksichtigung aller Empfehlungen des Arztes kann die Rehabilitation bis zu 6 Monate dauern. Während dieser Zeit wird in der Regel die Funktion des Schultergelenks vollständig wiederhergestellt, die Muskeln werden gestärkt, die Bewegungen werden koordiniert und eine Person kann zu einem vollen Leben und zur täglichen Arbeit zurückkehren.

Eine Dislokation des Schultergelenks kann erhebliche Anstrengungen erfordern, nicht nur von der verletzten Person, sondern auch vom Arzt. Es ist notwendig, die Rehabilitation adäquat und adäquat durchzuführen, und das Opfer sollte den Empfehlungen des Experten zuhören und sie strikt befolgen. In diesem Stadium ist es wichtig, nicht alles zu übertreiben und alles konsequent und methodisch zu tun, sonst besteht die Gefahr von Komplikationen. Eine Reihe von Übungen kann sehr unterschiedlich sein und jeweils einzeln ausgewählt werden, auf der individuellen Konstitution streng abhängig, Verletzungsschwere. Seine physischen Daten und natürlich sein Alter.

spina-sustav.ru

Dislokation des Schultergelenks - Behandlungsmethoden, Folgen und Symptome

Traumatische Verletzung des Bewegungsapparates ist eine der häufigsten Erkrankungen, die bis heute aufgetreten sind. Das Schultergelenk ist aufgrund seiner anatomischen und funktionellen Eigenschaften oft betroffen. Dislokation ist die häufigste Krankheit in der Struktur der Pathologie des Schultergelenks. Manchmal gibt es in der medizinischen Praxis jedoch auch Brüche des Schultergelenks, die sehr schmerzhaft und schwierig zu behandeln sind.

Dislokation des Schultergelenks

Dislokation des Schultergelenks - ein pathologischer Zustand, der auf der mangelnden Übereinstimmung der Gelenkflächen mit einer gestörten motorischen Funktion beruht.

Ursachen und Mechanismen der Entwicklung von

Es hängt alles von der Art der Erkrankung, dem Zustand der Gelenkbänder, dem Allgemeinzustand des Körpers ab. Normalerweise entsteht die primäre Dislokation in der Schulter durch Traumatisierung eines ausgestreckten Arms, einen starken Aufprall oder eine übermäßige Rotation der Schulter. Das Auftreten von wiederholten Dislokationen ist mit dem Kippen des Arms verbunden. In diesem Fall kommt der Schulterkopf aus der Gelenkhöhle. Dies wird begleitet von einer starken Dehnung der Gelenkkapsel, Sehnen und Bänder, welche die stärkende Komponente der Schulter sind. Es besteht eine Schädigung des hyalinen Knorpels mit möglicher vollständiger oder teilweiser Ablösung der Gelenklippe.

Eine kleine Anatomie

Struktur des Schultergelenks

Das Gelenk ist Teil einer Gruppe von großen Gelenken, in der Form kugelförmig, und besteht aus dem Kopf der Schulter und der Gelenkfläche des Schulterblatts. Die Reibungsflächen sind mit Hyalinknorpel ausgekleidet, der eine gerillte Struktur am Schulterblatt mit Randhöhe aufweist. Es wird die Gelenklippe genannt, die den Kopf in einer stabilen Position hält. Alle Gelenkstrukturen sind in einer Kapsel eingeschlossen, die an den Rändern der Knorpelformationen befestigt ist. Da sich das Gelenk in allen Ebenen bewegt, wird es zusätzlich von außen durch Bänder, Muskeln und deren Sehnen, die eine rotatorische Manschette der Schulter bilden, verstärkt.

Symptome von

Die Hauptsymptome hängen von der Art der Dislokation ab.

Anzeichen und Symptome einer Dislokation des Schultergelenks

Es gibt solche Typen:

  1. Gewohnheit. Repräsentiert wiederholte Dislokationen desselben Gelenks;
  2. Alt. Tritt auf, wenn die Dislokation nicht erkannt wird und nicht für längere Zeit festgelegt ist.
  3. Semislice oder teilweise. Tritt auf, wenn die Dislokation unvollständig ist, weil die Kapsel zwischen die Gelenkflächen fällt. Es kann eine Gewohnheit werden oder eine chronische Dislokation.

Abhängig von der Position des Kopfes in Bezug auf die Gelenkhöhle während der Dislokation:

  1. Front;

Häufiger sind Mischformen in Form von Dislokationen anterior und posterior.

Luxation am Tropfen eines direkten Hand

Klinischen Anzeichen und Symptome

Hauptsymptom der Luxation des Schultergelenks sind Schmerzen, Bewegungsstörung betroffene Extremität und Deformierung im Gelenke.

Der Schmerz ist um so stärker, je jünger die Luxation. Bei alten oder gewohnheitsmäßigen Luxationen können kleinere Schmerzempfindungen auftreten.

Unmöglichkeit von Bewegungen. hängt auch von der Art der Versetzung und kann sich durch die völlige Abwesenheit manifestieren - in Primärprozesse auf kleinere Einschränkungen in gewöhnlichen Luxation.

Verformung. Jede Form von Luxation im Gelenke unter dem Schlüsselbein acromion Ende definiert Zufluss, der auf der gegenüberliegenden Seite nicht vorhanden ist.

Das Video zeigt die grundlegende Diagnostik und Therapie bei der Schulterluxation

)

Sorten Versetzungen primäre Schulterluxation

absolut auftreten kann, jede gesunde Person, wenn sie auf einer ausgestreckte Hand oder einen Aufprall fallen. In diesem Fall kommt der Schulterkopf aus der Gelenkhöhle. Es tritt Verstauchung und Kapseln mit möglichem Bruch und Durchdringung zwischen den Gelenkflächen, die den Kopf in der richtigen Position hält. Zum Zeitpunkt der Luxation gibt es starke Gelenkschmerzen mit einem charakteristischen Klick. Bei der Untersuchung schont der Patient die Hand, da jede Bewegung Schmerzen verursacht. Die Schulter ist gegen den Stamm gedrückt. Die Durchbiegung wird in Form von Vertiefungen definiert. Der Schulterkopf kann im Bereich der Subklavia palpiert werden. Die Spannung der Schultermuskulatur und Ödeme werden ausgedrückt. Jede Bewegung im Gelenk ist unmöglich. Für die Diagnostik benutzen Sie die gewöhnliche Radiographie in zwei Projektionen, die die erschöpfende Information gibt.

Es gibt auch eine habituelle Dislokation der Schulter, die schwieriger zu diagnostizieren und zu behandeln ist. Seine Bildung hängt von vielen Faktoren ab: der Schwere der anfänglichen Verschiebung der individuellen anatomischen und funktionellen Eigenschaften des Gelenks, die korrekte Reposition und die Einhaltung der Empfehlungen nach der Beseitigung der Luxation. Die Entstehung dieser Art von Pathologie ist in der Regel mit einer schlechten Muskelrelaxation bei der ersten Korrektur verbunden. Als Ergebnis - unvollständige Korrektur, mit einer geklammerten Kapsel zwischen den Gelenkflächen. Die Bewegungen werden teilweise wiederhergestellt, was den falschen Eindruck einer vollständigen Heilung erweckt. Aber im Laufe der Zeit überwuchert das Gelenk in der falschen Position, mit Schäden an der Kapsel und der Rotatorenmanschette, die für seine Stabilität verantwortlich sind. Außerdem ist das Gelenk des Gelenks beschädigt, das den Kopf nicht in einer physiologischen Position halten kann.

Klinisch ist die Krankheit manifestiert sich durch häufige Versetzungen in Form von Klicks( vielleicht sogar mehrmals am Tag), wenn Sie versuchen, die Hand zu heben, seinen Kopf zu haben, von innen nach außen oder sogar kratzen die Nase. Solche Versetzungen treten sogar während des Schlafs auf. Bezeichnenderweise ihre unabhängige Richtung oder der Patient selbst. Nur wenn sie nicht oft vorkommen, ist es notwendig, auf die Hilfe von Experten zurückzugreifen. Die Behandlung

Luxation

Das Video Vortrag über die neuesten Verfahren zur Behandlung und Versetzungen:

)

Wenn primäre Luxation Reduktion mit ihm. Hauptbedingungen:

  1. Komplette Muskelentspannung. Es wird erreicht, indem man die Hand 20-30 Minuten lang von einer hohen Liege auf dem Rücken oder Bauch hält;
  2. Angemessene Analgesie. Das beste Ergebnis wird mit Vollnarkose erzielt, da gleichzeitig eine vollständige Entspannung der Muskulatur mit einer leichten und vollständigen Korrektur der Luxation erreicht wird. Mögliche Verwendung von örtlicher Betäubung.
  3. Keine grobe Manipulation. Starke, scharfe Bewegungen können die Gelenkslippe des Schulterblattes schädigen, was zur habituellen Dislokation führen wird.
  4. Denken Sie daran, je sicherer die Versetzung auf dem Bild aussieht, desto schwieriger ist es, sie zu korrigieren.

diaplasis Schultergelenk - das Verfahren des Hippokrates

repositionieren erste Methode von Hippokrates vorgeschlagen, die eine Dislokation des Drücken der Ferse in der Achselhöhle zu reduzieren, bei gleichzeitigem Druck seine Hände am Handgelenk. Die Methode wird heute verwendet.

effektivste Weg, um die Verbindung zu repositionieren - Verfahren nach Kochern: in einem rechten Winkel

  1. Schulter bringen, um den Körper mit gleichzeitigem Druck nach unten, am Ellbogen den Arms Biege;
  2. Ohne die Traktion zu lösen, drehen Sie die Schulter nach außen und verwenden Sie den Unterarm als Hebel.
  3. Ohne die Traktion zu lösen, den Ellbogen zur Brust bewegen;
  4. Legen Sie das Handgelenk und den Unterarm auf ein gesundes Gelenk.

Das Video zeigt, wie eine Schulter ausgerenkt auf Kocher

) reduzieren

Nach der Reduktion der Versetzungs auferlegt Fixierung und Dreieckstuch( Desault, Velpeau) für 2-3 Wochen. Je länger die Ruhigstellung ist, desto besser ist die Wiederherstellung des Gelenks.

Operationen mit Dislokation

Es gibt ungefähr 400 Arten von Operationsmethoden. Aber sie können wie folgt klassifiziert werden:

Durch die Art der Durchführung

  1. Arthroskopisch. Für den Einsatz eines Arthroskops( eine Spezialkamera mit Beleuchtung), die mit Einstichen in das Gelenk injiziert wird, ohne Einschnitte. In ähnlicher Weise werden spezielle Manipulatoren eingeführt, um den Eingriff selbst durchzuführen. Der Vorteil dieser Art der Operation ist ein geringes Trauma, eine gute kosmetische Wirkung und eine schnelle postoperative Genesung der Patienten. Die Möglichkeiten dieser Operationen umfassen: Kunststoff und Wiederherstellung der Gelenkknorpel und Lippe, Kunststoff Rotatorenmanschetten der Schulter und Gelenkkapsel.
  2. Offene Methode. Diese Art von Operationen schneidet über das Schultergelenk für einen guten Zugang zum betroffenen Bereich. Es gibt viele Operationen von Mini-Zugang, deren Länge nur 3-4 cm ist, die in jeder Hinsicht auch gute Ergebnisse gibt. Das Video

Operation durchgeführt gewöhnliche Luxation der Schulter zu korrigieren: die Stärkung des Schultergelenk

  1. Plastikkapsel und Bänder

)

Weise. Bei dieser Art der Operation wird articular Lippe und ggf. Schließung von Frakturen des Gelenkknorpels sowie Verstärkung der Stabilität der Gelenke Doppelverriegelung Kapsel wieder hergestellt.

  • Plastische Chirurgie mit Sehnen. Diese Art von Gelenkstabilitätsoperationen wird durch Bewegen und Fixieren der Sehne des langen Bizepskopfes erreicht.
  • Muskulöser Kunststoff. Kommt in der Bewegung und Fixierung von überdehnten Elementen der Rotatorenmanschette der Schulter.
  • Knochenplastische Chirurgie. Die Methode basiert auf der Rekonstruktion der Gelenklippe, wenn sie vollständig von ilealen oder tibialen Knochentransplantaten zerstört wird.
  • Rehabilitation

    gesamte Systemwiederherstellung und Rehabilitation für Verstauchungen bestehen aus Immobilisierung, physikalischer Therapie, Bewegungstherapie und Gymnastik. Von

    Physiotherapie, nach Eliminierung der Dislokation, verwendet Elektrophorese mit Calciumchlorid, Magnetfeldtherapie, Wasserbehandlung, Paraffinbäder, Spa. Obligatorische strenge Ruhigstellung, besonders in der postoperativen Phase für 3-4 Wochen. Diese Methoden helfen beeinträchtigte Funktion der verletzten Schulter wiederherzustellen.

    Bewegung und physikalische Therapie nach einer Reduzierung des Versetzungs

    Sie sind unterteilt in drei Arten:

    1. Zur Aufrechterhaltung der Gliedmaßenfunktion während der Gelenkfixierung, nach Reposition oder Operation. Sie umfassen Flexion-Extension der Hand und des Unterarms;
    2. Richtet sich auf die Wiederherstellung der Bewegungen, nach der Beseitigung der Fixation des Gliedes. Besteht aus vorherigen Übungen und sanften Bewegungen im Schultergelenk. Das Heben der Schulter ist ausgeschlossen;
    3. Komplette Wiederherstellung von möglichen Bewegungen im Gelenk. Schließen Sie alle Segmente der Extremität ohne Einschränkungen ein. Ihr Ziel ist es, das Gelenk an die gewohnten Lebensbedingungen anzupassen. Wird täglich und langfristig durchgeführt.

    Video Anleitungen, wie Rehabilitationsmaßnahmen durchzuführen und die Beweglichkeit der Gelenke nach Luxation wiederherzustellen:

    )

    Erste-Hilfe-

    Erste-Hilfe für die Opfer ist wie folgt:

    1. Schulter Fixierung auf den Körper von allen möglichen Materialien zur Hand, oder hingen an den Unterarm Dreieckstuch. Immobilisierung des Gelenks wird Schmerzen lindern.
    2. Kalte Anwendung ist aktuell. Wird helfen, Schwellungen und Schmerzen zu lindern. Einführung
    3. irgendwelche Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente( Analgin, ketalgin, Paracetamol, deksalgin).

    Hinterlasse einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Name *

    Webseite

    Kommentar

    Sie können diese HTML-Tags und Attribute: & lt; a href = "" title = "" & gt; & lt; abbr title = "" & gt; & lt; acronym title = ""& gt; & lt; b & gt; & lt; Blockquote zitieren = "" & gt; & lt; zitieren & gt; & lt; Code & gt; & lt; del Datumzeit = "" & gt; & lt; em & gt; & lt; i & gt; & lt; q zitieren = "" & gt; & ltstrike & gt; & lt; stark & ​​gt;

    perelom-kosti.ru

    Luxation des Schultergelenks Behandlung - Schulterluxation Symptome, Rehabilitationsübungen

    Diagnose Schulterluxation

    Der Arzt wird über Ihre Symptome fragen, wie sich der Unfall ereignet, untersuchen Sie den verletzten Bereich. Die Diagnose "Schulterluxation" basiert auf einer ärztlichen Untersuchung der Schulterzone. Der Arzt kann eine Röntgen tut für gebrochene oder beschädigte Weichgewebe zu sehen, und in welcher Richtung die Schulter ausgerenkt zu sehen.

    Schulterluxationstherapie

    Versuchen Sie nicht, die Knochen selbst zu reparieren, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Verzögerte Behandlung erhöht die Wahrscheinlichkeit einer dauerhaften Schädigung des Schultergelenks.

    Behandlung der Schulterluxation sind:

    • Geschlossene Reposition von Knochen - der Arzt den Kopf des Humerus bewegen, so dass sie wieder in die Gelenkhöhle der Klinge fiel. Bevor mit diesem Verfahren begonnen wird, wird ein Anästhetikum verwendet;
    • Immobilisation - nach der Reduktion der Dislokation, benötigen Sie einen Gürtel oder ein spezielles Gerät tragen, die Ihnen Armbewegung minimieren ermöglicht. Die Schulter sollte in der Regel für etwa vier Wochen stationär bleiben, und eine vollständige Genesung wird mehrere Monate dauern;
    • Rest - es ist wichtig, jede Belastung der Schulterregion zu vermeiden;
    • Eis und Hitze - gelten Eis oder eine Kältepackung auf die Schulter für 15 bis 20 Minuten, vier Mal pro Tag während der ersten zwei Tage nach der Neupositionierung der Knochen. Am dritten Tag auf der Schulter müssen Sie ein Heizkissen für 20 Minuten oder weniger auftragen. Dies wird helfen, Muskelschmerzen und Schwellungen zu lindern. Wickeln Sie das Eis oder die kalte Kompresse in ein Handtuch. Eis nicht direkt auf die Haut legen;
    • Schulterluxation Rehabilitationsübungen - nach dem Entfernen der Schulter Schlinge zu starten, um die Übungen zu machen, Kraft und Beweglichkeit in der Schulter wieder herzustellen;
    • unter Schmerzen, wenn die Schulterluxation - nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs) oder Paracetamol( Tylenol), um die Schmerzen zu lindern;
    • Chirurgie für Schulterluxation - wenn die Schulterluxation zum ersten Mal aufgetreten ist, wird der Betrieb in der Regel nicht erforderlich. Dieser Eingriff ist oft notwendig, wenn eine Schulterluxation wiederholt auftritt.

    Wenn bei Ihnen eine Schulterluxation diagnostiziert wurde, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes.

    Prävention von Schulterluxation

    • Übungen zur Stärkung der Muskeln im Schulterbereich;
    • Verwenden Sie beim Sport die entsprechende Ausrüstung;
    • Vermeiden Sie das Fallen.
    • Krankheiten und Störungen AZ
    • Schulterluxation - Schultergelenkdislokation
    Die Materialien auf dieser Seite sind nur für Bildungszwecke vorgesehen und dürfen nicht für medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung verwendet werden. © Alle Rechte vorbehalten. Medizinische Erkrankungen und spravochnikBolezni A - Z

    medicalhandbook.ru

    Luxation des Schultergelenks - Behandlung und Rehabilitation

    • 3
    • Rehabilitation Behandlung der Schulterluxation sustavaReyting Artikel: 4.25 / 5( 4 Stimmen)

    Die meisten der erwachsenen Bevölkerung leidet unter allen möglichen Schäden am Schultergelenk,aber die häufigste von ihnen wird als eine Dislokation betrachtet. Schlag auf der Schulter, ein schwerer Sturz auf dem Arm, ein Autounfall oder ein plötzlicher Lauf kann diese Bedingung auslösen. Allerdings ist die Behandlung von Luxation des Schultergelenks meist nicht durchgeführt oder nicht in vollem Umfang durchgeführt werden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Schmerz von der Versetzung entstehen, oft fälschlicherweise für einen blauen Fleck. Mit einem wenig Schmerzen nachlassen im Laufe der Zeit, aber die Schultergelenk Motorik beeinträchtigt wird.

    Erste-Hilfe-

    1. Zunächst einmal, nach einem Trauma Opfer ist notwendig, um die verletzte Gliedmaße zu schaffen Ruhe.

      ist nicht wegen seiner Beweglichkeit empfohlen, das Schultergelenk ist die am meisten gefährdete

      Mit improvisierter durchgeführter Schulter Immobilisierung, versucht jedoch nach rechts im „Feld“ oder in der Turnhalle.
    2. Stoppen Sie jede Bewegung mit Ihrer Schulter.
    3. Rufen Sie einen Krankenwagen sofort
    4. für die Anwendung von Eis oder Eisbeutel bietet( 15 Minuten) nach der Behandlung von Schulterluxation Verletzung. Wenn
    5. starke Schmerzen empfohlen Einnahme von Schmerzmitteln leiden und entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs und Analgetika).

    Reduktion und anschließende Behandlung

    diaplasis Schulterluxation - ist eine notwendige Operation. soll betont werden, dass in 1 - 2 Wochen nach der Verletzung der Schulter begradigen nicht mehr möglich ist, da es Überwucherung des Gelenks ist. Es ist daher äußerst wichtig, Zeit professionelle Hilfe zu suchen und sicher sein, ein Röntgen zu machen. Reduktion von frischer Luxation des Schultergelenks wird unter örtlicher Betäubung vorgenommen, wonach der Arm in einer bestimmten Position mit Hilfe eines speziellen Busses immobilisiert ist. Immobilisationszeit 5 -( - 6 Wochen 3) 7 Tage, aber eine längere Zeit bei der Erkennung Bruch Immobilisierung oder Störungen der Weichteile erforderlich ist. Die Dauer hängt von der Fähigkeit ab, die betroffenen Schulterstrukturen wiederherzustellen. Die Rehabilitationszeit wird der Patient auf eine spezielle Physiotherapie nach einer Schulterluxation zugeordnet. Der Reifen wird während der physiotherapeutischen Übungen entfernt.

    Hinweis: alle Bewegungen der Schulter sollte unter der Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden. Nach

    Begriff Reifen setzten entfernt werden und der Patient empfiehlt aktive Bewegung auszuführen, ergänzte Physiotherapie und Massage.

    Prognose

    Leider ist die Prognose in der Regel nicht beruhigend. Die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens einer Schulterluxation, auch bei jungen Patienten beträgt etwa 80%, und im Alter - oft sogar mehr. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass das Knorpelgewebe nicht in der Lage ist, in seiner normalen Ausgangsstellung zurückzubringen, weil von denen nicht ausreichend sind, um das Gelenk zu stabilisieren. In dem Fall, wenn Patienten gewöhnlichen Luxation des Schultergelenkes Behandlung und Rehabilitation Rückfall diagnostiziert, die für arthroskopische Chirurgie bietet. Diese Technik wird mit der geringsten Schädigung des Körpers durchgeführt.

    gewöhnliche Luxation - ist ein instabiler Gelenk Zustand

    gewöhnliche Schulterluxation - einen pathologischen Zustand, der durch kurzfristige oder unzureichende Immobilisierung des Schultergelenkes nach der Verletzung verursacht wird. In 16% der Fälle nach der primären Pathologie entwickelt Dislokation. Re-Luxation tritt nach etwa sechs Monaten, dann wird die Frequenz von Versetzungen erhöht sich auf 8 bis 10 für das Jahr. In dem Fall, dass der Patient innerhalb eines Jahres stattfindet 2 - 3 Luxation, ist es eine absolute Indikation für eine operative Behandlung. Allerdings ist eine solche Diagnose beinhaltet die Behandlung von gewöhnlichen Luxation des Schultergelenkes Volksmedizin, der Zweck der physikalischen Therapie und einen Kurs der Physiotherapie.

    Rehabilitation

    gibt es drei Stufen der Behandlung von traumatischer Luxation des Schultergelenks in der klinischen Praxis:

    1. Reduktion der Dislokation.
    2. Zeitraum der Immobilisierung.
    3. Wiederherstellung.

    Nachdem wir herausgefunden haben, wie eine Schulterluxation zu behandeln ist, werden wir uns mit einer Reihe von Maßnahmen vertraut machen, die während der Erholungsphase empfohlen werden. Ab den ersten Tagen nach der Dislokation wird dem Patienten ein therapeutisches Training verordnet. In der Ruheperiode muss der Patient optimale Bedingungen für die Bildung einer starken Bindegewebsnarbe schaffen. Dazu gibt es Übungen, die die Schultermuskulatur und die verletzte Gliedmaße aktivieren. LFK mit Dislokation des Schultergelenkes ermöglicht die Durchführung von speziellen allgemeinen Muskelaufbau- und isometrischen Übungen. Unmittelbar nach der Dislokation der Luxation wird dem Patienten geraten, die Handgelenke und Finger der verletzten Hand aktiv zu bewegen, und am vierten Tag nach der Verletzung werden die isometrischen Belastungen der Muskeln des Schultergürtels begonnen.

    In der frühen Postimmobilisierungsphase sind alle Anstrengungen auf die Beseitigung der Muskelkontraktur gerichtet, aber die Integrität der posttraumatischen Narbe sollte nicht beeinträchtigt werden. Zu diesem Zweck sind spezielle Übungen mit Widerstand vorgeschrieben. Führe sie langsam aus.

    Hinweis: Während der ersten zwei Wochen der Postimobilisierungsphase sollte der verletzte Arm auf ein breites Tuch gelegt werden. Dies hilft, eine Dehnung der Gelenkkapsel zu vermeiden.

    Aufgrund der reflektorischen Muskelspannung während dieser Periode, wird bei der Durchführung von Bewegungen Schmerzen bemerkt, in diesem Zusammenhang wird den Patienten empfohlen, therapeutische Massage der Schulter- und Unterarmzone durchzuführen. Auch die post-isotische Muskelrelaxation erwies sich als recht gut. Nachdem die Reflexspannung verringert ist, wird eine dosierte Zunahme der Amplitude der Bewegungen des Schultergürtels empfohlen, und die Schultermuskeln werden gestärkt. In der späten Postimmobilisierungszeit wird eine vollständige Wiederherstellung der Schulterdislokation durchgeführt. Dauer - bis zu 2,5 - 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Verletzung. Hauptaufgabe ist in diesem Fall die vollständige Wiederherstellung des Muskelgleichgewichts und die Koordination der Bewegungen der verletzten Extremität. Als nächstes werden Übungen geplant, um die Kraftausdauer zu erhöhen( lange statische und dynamische Belastung der Schulter- und Schultermuskulatur) und die motorischen Fähigkeiten wiederherzustellen. Um die erzielte funktionelle Wirkung zu festigen, wird dem Patienten empfohlen, einen Ergotherapie-Kurs zu absolvieren, der Aktivitäten wie Reiben des Fensterglases, Arbeiten mit dem Flugzeug, Malen der Wände und auch andere im Alltag verwendete Bewegungen umfasst.

    znak-zdorovya.ru

    Gymnastik Dikulja bei einem Bruch eines Backbone-Videos

    Gymnastik Dikulja bei einem Bruch eines Backbone-VideosMassage Und Physiotherapie

    Gymnastik für Erkrankungen der Wirbelsäule Das Hauptheilmittel bei Erkrankungen der Wirbelsäule ist Bewegung. Die Wirbelsäule kann nicht ohne Bewegung auskommen, wie eine Person - ohne Luft. In...

    Weiterlesen
    Gymnastik des Dikul für die Wirbelsäule mit Hernie

    Gymnastik des Dikul für die Wirbelsäule mit HernieMassage Und Physiotherapie

    Physiotherapie in Wirbelsäulenerkrankungen Beschwerden zurück oder starke Schmerzen können ein Symptom für verschiedene Erkrankungen der Wirbelsäule sein. Wenn sie keine Maßnahmen in Zukunft ni...

    Weiterlesen
    Bubnovsky Rehabilitation der Wirbelsäule und Gelenke Gymnastik Video

    Bubnovsky Rehabilitation der Wirbelsäule und Gelenke Gymnastik VideoMassage Und Physiotherapie

    Gymnastik Bubnovskaya für Anfänger Heute sind viele auf dem Gebiet der Gesundheitsexperten bereit, ihr Know-how zu teilen, indem die körpereigene normalen Maschinen Entwicklung aufrechtzuerha...

    Weiterlesen