Unreife Hüftgelenk bei Neugeborenen

Die

gefährliche physiologische Unreife der Hüfte

physiologischer Unreife der Hüfte - ist ein häufiges Problem von vielen Müttern von Neugeborenen konfrontiert. Sehr schreckliche Mutter schreckliches Wort "Unterentwicklung", die wie ein Satz klingt. Sei nicht sauer! Diese Pathologie ist ziemlich ernst, ist aber korrigierbar. Rechtzeitige Diagnose und Korrekturmaßnahmen helfen in den meisten Fällen, die Folgen von Unterentwicklung auf ein Minimum zu reduzieren. Um dem Baby zu helfen, sich zu erholen, ist es notwendig, die Ursache des Problems mit den Gelenken zu verstehen.

Was die physiologische Unreife

Zunächst einmal ist es erwähnenswert, dass das Konzept der „physiologischer Unreife“ bedeutet, dass dieser Prozess aufgrund einer Reihe von „natürlichen“ Ursachen und der Schwere der Schwangerschaft der Mutter stattgefunden hat. Einige physiologische Merkmale der Hüftgelenke bei Neugeborenen entstehen durch Verletzungen der motorischen Aktivität des Embryos und des Fötus bereits vor der Geburt. Der Organismus des Kindes als Ganzes und insbesondere seine getrennten Organe können als reif betrachtet werden, wenn ihre physiologischen Funktionen dem Kalenderalter entsprechen.

Physiologische Unreife der Hüftgelenke tritt häufiger bei Frühgeborenen auf. Solche Babys unterscheiden sich von Spendern weniger durch anthropometrische Daten als durch physiologische Merkmale. Es sollte angemerkt werden, dass sogar in normalen Hüftgelenken bei Neugeborenen unreife Struktur sind.

Gelenk Unreife verhindert der Femur schnappt in die Buchse des Beckens

somit unter den prädisponierende Faktoren für Gelenke Erkrankungen sind die folgenden:

  • genetische Prädisposition;
  • Beckendarstellung des Fötus;
  • Schwangerschaftstoxikose;
  • während der Schwangerschaft bestimmte Medikamente;
  • -Anhydrase;
  • gynäkologische Erkrankungen der Schwangeren;
  • großer Fötus;
  • Mehrlingsschwangerschaft und vieles mehr. D.

Unterentwicklung der Hüftgelenke bei Neugeborenen führen oft zu verschiedenen Formen von Dysplasie und Dislokation oder Subluxation des Hüftkopfes.


Grundlegende Symptome der Pathologie und Diagnosemethoden

Die vorläufige Diagnose "Unreife der Hüftgelenke" kann dem Baby im Krankenhaus verabreicht werden. Wenn dies geschieht, werden die Eltern des Kindes zur Untersuchung des Kinderorthopäden geschickt. Verzögern Sie nicht den Arztbesuch! Die wirksamste Behandlung sind die Kinder des ersten Lebensjahres. Tatsache ist, dass die Ossifikation des Femurkopfes im Alter von 7-9 Monaten auftritt, und dieser Prozess ist für Mädchen schneller als für Jungen.

Die Differentialdiagnose wird vom Orthopäden auf der Grundlage der Untersuchung, einer Befragung der Eltern und der Visualisierung von Forschungsmethoden bestimmt. Die genauesten diagnostischen Daten werden durch Ultraschall des Hüftgelenks bei Neugeborenen oder durch Sonographie gegeben. Nach 3 Monaten ist eine Durchleuchtung möglich, die ebenfalls sehr informativ ist. Es gibt eine eindeutige Ultraschallklassifikation, die es erlaubt, den Reifegrad der Gelenke zu bestimmen( gemäß der Grafik).

Nach dieser Einteilung, die Art 2a des Grafen von Frühgeborenen und Kindern im Alter von 3 Monaten stellt eine unreife dysplastic Gelenks- und ein solcher Zustand erfordert Beobachtung über die Zeit. Wenn bei Kindern über 3 Monaten ein ähnliches Muster beobachtet wird, muss das Kind angemessen behandelt werden.

Explizite Symptome der Pathologie sind am ausgeprägtesten bei Kindern im Alter von 2-3 Monaten. Einige Zeichen in Kindern des ersten Lebensmonats können als eine Variante der Norm betrachtet werden. Unter anderem ist es üblich, die wichtigsten Symptome der Unreife der Hüftgelenke zu identifizieren:

  • Verkürzung der Hüfte auf der betroffenen Seite;
  • muskuläre Hypotonie;
  • Asymmetrie der Hautfalten;
  • Begrenzung in der Führung des Gelenks;
  • ist ein Symptom eines "Klicks"( oder Marx-Ortholani).

Eine genaue Diagnose kann nur bei mehreren diagnostischen Zeichen gestellt werden, da einige davon falsch sein können. Die Asymmetrie der Hautfalten bei Babys von den ersten Lebensmonaten 3 Monate zu sich nehmen kann, der Hüfte eine Verkürzung können fehlen, wenn bilaterale Läsionen und Marx-Ortolani Symptom bei der Hälfte der Neugeborenen nachgewiesen wurde, sondern um 3 Monate geht es ohne Einmischung von außen.


Korrektur der Dysplasie bei unreifen Hüftgelenken

Es gibt viele Methoden zur Behandlung und Korrektur dieser Pathologie. Die üblichste Methode der konservativen Behandlung besteht darin, die Beine des Babys in einer bestimmten Position zu halten( Beugen und Zurückziehen).Zu diesem Zweck verwenden Sie:

  • überlappende Reifen;
  • orthopädische Geräte;
  • des Pavlik Steigbügels;
  • spezielle Kissen;
  • breites Windeln.

Bei der Behandlung von Säuglingen ist es notwendig, auf den nächsten Moment zu achten. Aufsätze zum Festhalten der Gliedmaßen in der gewünschten Position sollten dem Baby keine Beschwerden bereiten und seine Bewegungen vollständig einschränken. Dies ist sehr wichtig für das Wohlbefinden des Kindes.

Von großer Bedeutung im Genesungsprozess sind Massage und Physiotherapie. Für jedes Kind wählen die Spezialisten einen individuellen Übungskomplex und eine spezielle Massagetechnik zur Kräftigung der Muskeln. Solche Prozeduren werden in den spezialisierten Poliklinikämtern in der Regel durchgeführt. Der Orthopäde kann den Eltern jedoch eine Reihe von Übungen zeigen, die sie selbst zu Hause machen können.

Wenn die konservative Therapie nicht wirksam ist, wird eine Entscheidung getroffen, die Luxation zu korrigieren, gefolgt von der Fixierung mit einem Gipsverband. Eine solche Behandlung wird bei Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren angewendet. Nach 5 Jahren ist eine solche Behandlung nicht möglich. In besonders schweren Fällen ist ein chirurgischer Eingriff möglich. Während der Operation wird eine offene Dislokation der Dislokation durchgeführt.

Es ist notwendig, die Empfehlungen von Spezialisten mit aller Verantwortung zu behandeln. Die Folgen einer unbehandelten Dysplasie können sich im Kindes- und Jugendalter und im Alter manifestieren. Dysplasie der Hüftgelenke ist die Ursache für die Entwicklung einer dysplastischen Hüftgelenksarthrose bei Menschen im Alter von 25-55 Jahren.

Es ist wichtig zu erkennen, dass die frühere Behandlung begonnen wird und pathologische Veränderungen in unreifen Hüftgelenken beseitigt werden, desto günstiger ist die Prognose.

MoiSustav.ru

Unreife des Hüftgelenks bei Neugeborenen

Hüftdysplasie bei Neugeborenen - eine Erkrankung des Muskel-Skelett-Systems, durch angeborene Hüftluxation manifestiert. Gleichzeitig, wenn das Auftreten von Ossifikationsstellen in der Artikulation verzögert auftritt, sprechen wir von der physiologischen Unreife des Hüftgelenks.

Beide Pathologien müssen so früh wie möglich identifiziert werden, wenn konservative Behandlungsmethoden noch wirksam sind.

Ursachen der Unterentwicklung

Warum entwickeln sich physiologische Unreife und Hüftdysplasie? Die meisten Experten glauben, dass Dysplasie der Hüfte aufgrund einer Verletzung der primären Gewebe Bookmarking in den frühen Stadien der intrauterinen Entwicklung auftritt.

Dennoch, da es viele ursächlichen Faktoren, die zu physiologischer Unreife( Unterentwicklung) oder Hüftdysplasie bei Neugeborenen führen können:

  1. Malnutrition werdende Mutter während der Schwangerschaft.
  2. Verschiedene Krankheiten während der Schwangerschaft( besonders in den frühen Stadien).
  3. Breech Präsentation.
  4. Komplizierte Lieferung.
  5. Erbliche Veranlagung.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der ausgewogenen Ernährung der Mutter geschenkt werden. Mangel an Einnahme von Vitaminen der Gruppe D, B und E, und auch solche Mikrozellen, wie Kalzium, Phosphor und Eisen, können die Gesundheit des Babys beeinträchtigen.

Klinisches Bild und Diagnose

Eine klinische Untersuchung hilft, die Unreife oder Dysplasie des Hüftgelenks bei einem Neugeborenen zu identifizieren. Vor allem muss der Elternteil neben regelmäßigen Konsultationen mit dem betreuenden Kinderarzt sein Kind genau überwachen. Charakteristische klinische Anzeichen, die einen Verdacht auf diese Pathologie ermöglichen:

  1. Unmöglichkeit, die Beine des Kindes um 170 ° zurückzuziehen.
  2. Asymmetrische Falten an Hüfte und Gesäß.
  3. Einige Verkürzung des Beins auf der Seite der Läsion.

Nach Schwere der klinischen Symptome kann man die Schwere der Erkrankung beurteilen. Die rechtzeitige Erkennung von unreifen Hüftgelenken bei Neugeborenen erhöht die Heilungschancen erheblich.

Wenn die Symptome während der Behandlung anhalten, wird im Alter von 1,5 Monaten empfohlen, Ultraschall durchzuführen. In älteren Jahren ist der Einsatz zusätzlicher instrumenteller Untersuchungsmethoden einschließlich Radiographie und Magnetresonanztomographie nicht ausgeschlossen. Behandlung

Nach der Diagnose weiter zu der Auswahl der Behandlungsmethode, die von der Natur der Läsionen und die Schwere der Erkrankung abhängt. Wenn Dressings, Reifen verwenden, werden Orthesen von folgenden Grundsätzen leiten: Stellen Sie sicher, dass

  1. die schrittweise Verringerung der Luxation des Oberschenkels.
  2. Halten Sie die Beine des Kindes in der zurückgezogenen Position.
  3. Mobilität in allen Gelenken sollte erhalten bleiben.
  4. Erlaube keine Geister und unbiegsame Beine.
  5. Haben Sie die Möglichkeit, die Position der Beine im Laufe der Behandlung zu ändern und eine angemessene Versorgung des Kindes zu gewährleisten.

konservativen Ansatz

In der Regel Unterentwicklung oder Hüftdysplasie bei Neugeborenen Beginn der Behandlung mit dem Einsatz von „wide swaddling“, deren Prinzip zu erklären und dem Arzt zu zeigen. Kinder im Alter von 1,5 Monaten gehen auf spezielle Reifen, Steigbügel und andere orthopädische Strukturen.

Kann auch Massage, Physiotherapie und Physiotherapie( Elektrophorese, Paraffin) verordnet werden. Um diese Pathologie zu korrigieren, hat sich Paraffin bewährt.

Paraffin kann zu Hause angewendet werden. Nur in diesem Fall ist es notwendig, ein spezielles medizinisches Paraffin zu verwenden, das in der Apotheke gekauft wird. Der Kinderarzt soll mitteilen, wie richtig und ohne Gesundheitsschäden das Kind mit Paraffin behandelt werden kann.

unabhängig ist ohne vorherige Absprache mit einem Arzt empfohlen, das Wachs mit Dysplasie oder Unterentwicklung des Hüftgelenks beim Neugeborenen anwenden.

Das Regime eines Kindes mit Dysplasie, das in den ersten 2 Lebensmonaten eine Behandlung begonnen hat, unterscheidet sich in der Regel nicht wesentlich von gesunden Babys. Dennoch gibt es einige Empfehlungen:

  • Es ist besser, ein Kind mit geschiedenen Beinen zu tragen.
  • Vergessen Sie nicht, gymnastische Übungen durchzuführen.
  • Es ist nicht notwendig, frühes Gehen zu lehren, geschweige denn zusätzliche Geräte( Perücken, Gehhilfen usw.) zu benutzen.

Kinder, die Behandlung in einem späteren Alter begonnen, nachdem die Reifen Entfernen weiterhin Gymnastik zu tun, gehen Sie für eine Massage und Physiotherapie( Elektrophorese, Paraffin).

Konzept für die chirurgische Behandlung von angeborenen Hüftluxation Ausweg, wenn es unmöglich ist, eine geschlossene Reduktion und die Wirkungslosigkeit des konservativen Ansatzes auszuführen. Oft ist die späte Diagnose von Unterentwicklung oder Hüftdysplasie die Hauptursache für chirurgische Eingriffe.

Prävention

deutlich das Risiko von Unreife oder Hüftdysplasie bei Neugeborenen richtige helfen Verwaltung der Schwangerschaft und bei der Geburt reduzieren. Vor allem ist es notwendig, die Wirkung von schädlichen Faktoren auf den Fötus auszuschließen.

Darüber hinaus spielt eine ausgewogene Ernährung der werdenden Mutter eine wesentliche Rolle. Weitere wichtige präventive Maßnahmen zu beachten:

  1. Durchführung optimal Neugeborenen-Screening, die Identifizierung von gefährdeten Kindern und deren weitere Betreuung in Kliniken.
  2. Empfehlen Sie ein breites freies Windeln.
  3. Tragen Sie ab dem Alter von 1,5 bis 2 Monaten ein Baby mit erweiterten Beinen auf dem Bauch.
  4. Ignorieren Sie geplante medizinische Untersuchungen nicht.

Viele Experten sind übereinstimmend der Ansicht, dass das enge Wickeln nur zur Verschlimmerung der orthopädischen Pathologie beiträgt.

Wie die Praxis zeigt, ist die Doppelbaby Prüfung( in der Entbindungsstation und die Kinderklinik) zeigt die physiologische Unreife oder Hüftdysplasie in den meisten Fällen.

MedOtvet.com

Hüftdysplasie bei Neugeborenen |Die Tochter wächst, der Sohn

wächst

Hallo Freunde. Heute werden wir über die Gesundheit von Neugeborenen sprechen. Dysplasie der Hüftgelenke bei Neugeborenen ist eine Diagnose, die junge Eltern immer häufiger beim Empfang eines Orthopäden hören. Was ist die Manifestation von Hüftdysplasie? Wenden wir uns den medizinischen Nachschlagewerken zu. Dysplasie ist also eine Hypoplasie des Hüftgelenks. In diesem Fall ist der Femurkopf im Gelenk zu beweglich, und das Bindegewebe ist nicht ausreichend entwickelt. In schweren Fällen kann eine Subluxation und Luxation der Hüfte kann es sein, wenn der Kopf des Oberschenkelknochens, wenn sie vollständig aus der Hüftpfanne bewegt. Dysplasie der Hüftgelenke bei Neugeborenen kann einseitig und beidseitig sein, wenn beide Beine des Kindes betroffen sind. Diese Diagnose wird in der Regel Neugeborenen noch im Krankenhaus gestellt, und am häufigsten kommt es bei Kindern, die bei der Geburt eines niedrigen Bewertung auf der Apgar Schule sind. Und wenn die Dysplasie des Neugeborenen wirklich existiert, sollten die Eltern die Krankheit niemals auslaufen lassen.

Wann beginnt die Behandlung von Hüftdysplasie bei Neugeborenen?

Tatsache, dass bei Neugeborenen Hüftdysplasie durchaus heilbar ist, aber es ist wichtig, die Behandlung rechtzeitig zu beginnen, und je früher - desto besser die Chancen vollständig zu erholen und ohne Operation zu tun. Daher ist es am besten, eine Fußpflegerin zu konsultieren bis zu der dritten Woche des Neugeborenen des Lebens, dann wird der Arzt in der Lage sein, die effektivste Behandlung zu wählen. Aber selbst wenn Ihr Kind diese Diagnose nicht bei der Geburt gestellt, vergessen Sie nicht, einen geplanten Scan an dem Orthopäden in 1,3,6 Monaten passieren, und der ersten Jahrestag des Babys Leben. Wenn Zweifel bestehen und eine genauere Untersuchung des Hüftgelenks erforderlich ist, wird ein Ultraschall einem Kind zugeteilt, das älter als sechs Monate ist.

Was verursacht Dysplasie bei Neugeborenen?

Es gibt mehrere Gründe für die Unreife des Hüftgelenks bei einem Neugeborenen:

- Vererbung;

- schlechte Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft, vor allem ein Mangel an Kalzium. Trinken von alkoholischen Getränken, Kaffee, Rauchen während der Schwangerschaft;

- Komplikationen während der Geburt, verlängert oder umgekehrt, schnelle Lieferung;

- endokrine und Infektionskrankheiten, die eine Frau während der Schwangerschaft hatte.

Aber eine der häufigsten Ursachen für Dysplasie bei Neugeborenen ist die Becken-Fleiß des Fötus.

Manchmal kann sich eine Dysplasie nicht unmittelbar nach der Geburt manifestieren. Provozieren Sie seine Entwicklung möglicherweise nicht richtig Pflege für das Neugeborene - zum Beispiel ein festes Windeln oder frühe Versuche, dem Kind zu helfen, sich hinzusetzen, stehen auf den Beinen.

Hüftdysplasie bei Neugeborenen: Wie manifestiert sich dies?

Zuerst sollten Eltern und ein Arzt sehen, ob die Falten an den Beinen des Babys symmetrisch sind. Wenn ihre Anzahl und Lage nicht gleich ist, wird das Baby Beschwerden in einem großen Zucht Beinen zur Seite zu erleben, während Sie ein leises Klicken oder ein Bein länger als die anderen hören - das ist die offensichtlichen Anzeichen von Dysplasie. Und selbst wenn bei der Inspektion mindestens ein Zeichen erscheint, müssen die Eltern einfach einen Spezialisten aufsuchen. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Krankheit geheilt werden kann und sollte, bevor das Kind anfängt zu gehen. Ansonsten gibt es keine Möglichkeit, auf eine Operation zu verzichten.

Wie können Dysplasien bei Neugeborenen behandelt werden?

Regel in milden Fällen wird das Baby verschrieben Massage Verspannung, Gymnastik und breit swaddling Heilung( übrigens, über eine breites swaddling wir im Detail in einem separaten Artikel sprechen würden, so sicher sein, für Website-Updates registrieren).Gleichzeitig mit diesen Maßnahmen wird ein Kurs von Vitaminen, Elektrophorese mit Phosphor und Kalzium oder Magnetfeldtherapie verordnet. All diese Maßnahmen verbessern die Blutzirkulation im Hüftgelenk. Wenn das Gehäuse schwer ist, verwenden Sie den Reifen( Kissen) von Freik oder die Steigbügel von Pavlik. Mit ihrer Hilfe werden die Beine des Babys in einer verdünnten und gebogenen Position fixiert. Wie viel Zeit haben, um ihr Kind zu tragen - abhängig von der Entwicklung des einzelnen Kindes, die durchschnittliche Dauer kann von 6 Monaten bis zu einem Jahr variieren.

wichtig für die Eltern zu verstehen, dass, wenn ein Kind dieser Maßnahmen zugewiesen, dann auf jeden Fall ist es unmöglich, sich Kissen oder Steigbügel zu schießen. Viele haben nicht erlebt Eltern argumentieren, so dass die Füße eine Pause von dieser unbequemen Position benötigen, und die Bügel für eine Weile entfernen oder für immer, aber lange bevor der Begriff von Ihrem Arzt festgelegt. In diesem Fall wird, wenn das Kind auf eigene Faust zu tun versucht, sich zu setzen oder aufstehen, oder Eltern, ihn zu früh Lerngehen drängen, eine akute Form der Krankheit nehmen, und kann zu Lahmheit und Schmerzen führen, wenn bis ins Erwachsenenalter zu Fuß.Wenn die Behandlung rechtzeitig und richtig gemacht Hüftdysplasie bei Säuglingen gestartet verschwindet spurlos bereits in 7-8 Monaten.

Teilen Sie mit Ihren Freunden!

Liebe Leser und Freunde. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie diesen Artikel Ihren Freunden erzählen. Machen Sie es sehr einfach: Klicken Sie auf der Social-Media-Taste und mit Ihren Freunden mit diesen Informationen. Vielen Dank! Und vergessen Sie nicht Ihre Lieblings-Artikel zu Ihren Favoriten hinzufügen!

Mit Liebe und Wärme zu Ihnen, Natalia Klishina, Mutter von zwei Kindern, Lehrer, Musiker, Autor des Buches „eine Tochter wächst, wächst Sohn“

mother-and-baby.ru

Hüftdysplasie bei Kindern |KROHA

Dysplasie am häufigsten im ersten Monat des Lebens erkannt. In diesem Fall wirkt sich die Behandlung in der Regel schnell positiv aus.

Aber manchmal zum ersten Mal, Dysplasie manifestiert sich nicht, aber es passiert später, unter bestimmten Umständen. So macht sich oft Dysplasie in drei oder sechs Monaten bemerkbar. Provozieren seine Manifestation kann unsachgemäße Pflege sein - zum Beispiel, eine enge Windel oder die Tatsache, dass das Kind nicht Gymnastik für Neugeborene. Die Folgen des in den Jahren zuvor stark angewachsenen Windelns zeigen sich übrigens in Form von Arthrosen bei Erwachsenen.

Manchmal wird die Dysplasie bemerkbar nur in einem Jahr, wenn das Baby die ersten Schritte und Gangstörungen nimmt zu sehen sind. Dies ist die am meisten unerwünschte Option - weil in diesem Fall höchstwahrscheinlich ohne chirurgischen Eingriff nicht tun können.

Behandlung

Dysplasie mit rechtzeitiger Diagnose und Behandlung 5-7 Monate der Gelenkfunktion fast vollständig, selbst wenn eine ernsthafte Abweichung von der Norm gewonnen. Wenn Dysplasie in den frühen Stadien entdeckt wird, wendet der Orthopäde normalerweise spezielle Reifen und Abstandhalter an. Mit ihrer Hilfe werden die Beine in verschiedene Richtungen gezüchtet, was die richtige Entwicklung des Gelenks stimuliert. Auch zugewiesen ein Vitamin, eine professionelle Massage mit Elementen der Physiotherapie, Magnetfeldtherapie und manchmal Elektrophorese mit Kalzium und Phosphor - das heißt, jene Verfahren, die Blutzirkulation in den Hüftgelenken zu verbessern.

In Russland gibt es nicht viel Osteopath Spezialisten, aber ihre Hilfe ist für ein Kind auch wünschenswert, die Dysplasie entdeckt hat. Der Osteopath ist in der Lage, das Gleichgewicht der Knochenstruktur durch sanfte manuelle Effekte wiederherzustellen. Die Hauptsache - einen wirklich erfahrenen Spezialisten zu finden.

Zur Vorbeugung und im Fall von unreifen Hüften breit swaddling hilft - Windel muss zwischen den Beinen gelegt werden, ein Kind in dieser Position „Frosch“ soll bis zu 2-4 Stunden pro Tag. Außerdem sollten Eltern die vom Orthopäden empfohlenen Übungen mit dem Kind durchführen. Besondere Fähigkeiten für die Durchführung solcher Gymnastik erfordert nicht, aber es ist wünschenswert, dass die Eltern es zuerst unter der Führung eines Spezialisten gemacht haben. Enges Wickeln sollte auf jeden Fall vermieden werden.

Swaddling Baby

Weit swaddling

Nehmen Sie eine dicke Flanell Windel, falten Sie es in einem Dreieck und legen Sie es auf dem Tisch, so dass der rechte Winkel am Boden erschienen ist und scharf - auf den Seiten. Legen Sie eine Wegwerfwindel auf das Baby und legen Sie das Baby auf die Windel, beugen Sie seine Beine in den Hüft- und Kniegelenken( so dass die Beine seitwärts etwa 60-80 Grad sind).Ein Ende der Windel wickelt ein Bein des Babys, und das andere - das zweite. Senken Sie den Nacken der Windel und fixieren Sie es auf dem Bauch. Von oben kann man das Kind wie üblich einwickeln, so dass die breite Windel besser gehalten wird.

  • Wenn die Diagnose "Dysplasie" spät genug gestellt wird, wird das Kind mit funktionellen Gipsbinden behandelt, die in einer bestimmten Position auf die unteren Extremitäten aufgetragen werden. So ist die Bildung von Knochen in der richtigen Position.
  • Wenn es nicht möglich ist, die Dislokation mit Abstandhaltern und Gipsbinden zu fixieren, wenden Sie die Dehnung mit orthopädischen Rahmen im Krankenhaus an. Wenn diese konservative Methode keinen signifikanten Effekt hat, ist eine Operation erforderlich.

Aber selbst wenn die Dysplasiebehandlung rechtzeitig und erfolgreich war, sollte das Kind lange Zeit unter der Aufsicht des Orthopäden bleiben. Nach der Genesung sollte das Kind zweimal jährlich bis fünf Jahre dem Orthopäden gezeigt werden. Dann muss der Orthopäde einmal im Jahr besuchen. Vergessen Sie nicht, den Orthopäden auch im Erwachsenenalter zu zeigen, und informieren Sie den Arzt über Dysplasie und die angewendeten Behandlungsmethoden. Die Hauptsache ist, daran zu denken, dass der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung der Hüftdysplasie nicht nur die hoch professionelle Arbeit der Ärzte ist, sondern auch die Geduld und Ausdauer der Eltern des Kindes, wenn sie alle Empfehlungen des Experten umsetzen.

Begrenzte Hüftextension

Begrenzte Hüftrücknahme ist ein Zeichen von Dysplasie. Die Figur zeigt, dass die linke Hüfte des Kindes normal gezüchtet wird - bei 80 °, und der rechte Oberschenkel - nicht vollständig, sondern nur 40 °, was von einer Hüftluxation sprechen kann.

Krokha.ru

Geschwollenes Bein im Knöchel

Geschwollenes Bein im KnöchelBehandlung Von Gelenken

Warum hat der Knöchel Schmerzen Warum kann es Schmerzen im Knöchel geben? Der Knöchel wird gebildet, indem das Schienbein mit dem Talusknochen des Fußes verbunden wird. Es ist mit einem starken...

Weiterlesen
Das Bein im Gips schwillt an und wird blau

Das Bein im Gips schwillt an und wird blauBehandlung Von Gelenken

Bein in Gips Fraktur des Fußes ist eine Verletzung der Integrität eines oder mehrerer Knochen der unteren Extremität. Ein solches Trauma tritt am häufigsten als Folge von sorglosen Bewegun...

Weiterlesen
Bein Beinknochen

Bein BeinknochenBehandlung Von Gelenken

Rehabilitation nach Beinfraktur und Radius Eine Fraktur ist eine ziemlich schwere Verletzung, die zu einer teilweisen oder vollständigen Störung der Integrität des Knochengewebes führt. In dies...

Weiterlesen