Shine Osteochondrose

Symptome einer degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule, Ursachen und Krankheitsstadien

In diesem Artikel werden wir solche Krankheiten wie Osteochondrose der Halswirbelsäule betrachten, die charakteristischen Symptome der Krankheit, ihre Ursachen, Stufen und Typen dieser Krankheit.

Allgemeine

der Halswirbelsäule ist die meisten mobilen Teile der Wirbelsäule, und deshalb leidet er an degenerativen Bandscheibenerkrankungen oft

Osteochondrose der Halswirbelsäule - eine fortschreitende Erkrankung, die eine degenerative dystrophischen Erkrankungen der Bandscheiben der Halswirbelsäule ist.

Die Halswirbelsäule besteht aus sieben CDs, die bewegendsten der Wirbelsäule, die der Kopf kippt und Wendungen ermöglicht. Er hat ein relativ schwaches muskulöses Korsett. Somit ist die tatsächliche Instabilität Halswirbelsäule kombiniert mit konstanter physikalischer Belastung( die Notwendigkeit, den Kopf zu halten Wanne und Steuerung kippen), um die hohe Anfälligkeit der Wirbelsäule als Verletzung zu erklären und dystrophische Veränderungen, die im Wesentlichen Osteochondrose sind.


Arten und Stadien der Krankheit

Osteochondrose - eine Krankheit, die unter dem Vorbehalt den Hals ist nicht nur, aber auch andere Teile der Wirbelsäule. Es gibt auch Brust-Osteochondrose, lumbale Osteochondrose und häufig - wenn die Krankheit auf mehrere verschiedene Teile der Wirbelsäule ausgebreitet ist.

Es gibt 4 Hauptschritte der Strömung der Erkrankung:

ersten Stufe - Grundzug in dieser Phase ist die Instabilität, die sich Bandscheiben in den ersten Abuse manifestiert.

Die zweite Stufe von - hier ist das Hauptmerkmal das Überstehen von Platten. Verringern Sie den Abstand zwischen den Wirbeln allmählich Faserring zu brechen sind auch möglich, Schmerzsyndrome im Zusammenhang mit möglichen Verklemmen der Nervenende beginnen.

dritte Stufe - in diesem Stadium des endgültigen Bruch des Rings, wobei die Band Hernien ausgebildet ist. Auch für dieses Stadium ist eine schwere Deformierung der Wirbelsäule.

Die vierte Stufe des ist die neueste und die schwierigste. Jede Bewegung verursacht ernsthafte akute Schmerzen, dementsprechend wird es sehr schwierig, sich zu bewegen. Von Zeit zu Zeit tritt der allgemeine Zustand der Verbesserung, in verminderten Schmerzen führt, aber nichts Gute ist nicht zu sagen, es gibt nur an, dass die gebildeten Knochenwucherungen, die die Wirbel und begrenzt die Möglichkeit der Bewegung anschließen, die zu einer Behinderung führt.

Die Behandlung der zervikalen Osteochondrose wird abhängig von den Symptomen und dem Stadium der Erkrankung verschrieben.

Gründe für das Auftreten der Osteochondrose

Heute wird die Osteochondrose rasch jünger. Vor nicht allzu langer Zeit wurde diese Diagnose als das Los von älteren Leuten betrachtet und selten, wenn sie vor Leuten gestellt wurde, die jünger als 40 Jahre sind. Aber jetzt diese Krankheit wird immer häufiger bei jungen Menschen beobachtet, die Zahl der Patienten im Alter von 18 bis 30 Jahren hat stark zugenommen. Die Gründe sind ziemlich zahlreich, die häufigsten:

  • Verletzung der Haltung;
  • ist übergewichtig;
  • Krümmung der Wirbelsäule;
  • Rückenverletzung;
  • Stoffwechselstörungen;
  • körperlich harte Arbeit;
  • schwache körperliche Vorbereitung;
  • Fehler im Trainingsprozess für Athleten;
  • Stress und Nervenbelastung;
  • drastische Reduzierung oder allgemeine Beendigung des Trainings durch Athleten;
  • sitzende oder sitzende Lebensweise;
  • Infektionskrankheiten und Hypothermie.

Osteochondrose im Allgemeinen ist eine logische Erweiterung von Muskelklammern. Als Ergebnis begrenzt, Muskelspasmus stark die Beweglichkeit der Wirbel im zervikalen Bereich, verschlechterte die Blutzirkulation Haltung gestört wird, was schließlich degenerativen Prozess in den Bandscheiben und Wirbel, die Band verjüngen Löcher beginnen, in komprimierten Nervenwurzeln führt, die sie durch dieses erstrecken.

Manifestationen der zervikalen Osteochondrose

Halswirbelsäule mit Blutgefäßen gefüllt, die das menschliche Gehirn zu nähren. Daher wurde die Mehrheit der Anzeichen und Symptome der Arthrose mit einer schlechten Versorgung von Organen von Blut in den Kopf verbunden ist, insbesondere - unter Verletzung der Hirndurchblutung.

Die auffälligsten Manifestationen dieser Krankheit sind:

  • häufige Kopfschmerzen;
  • Schwindel bis zum Verlust des Bewusstseins;
  • Verletzung der Koordination von Bewegungen, vor allem - Verletzung des Ganges;
  • Klingeln in den Ohren, Hörverlust;
  • Sehbehinderung;
  • Verschlechterung der Zähne;
  • Änderung der Stimme( Heiserkeit, Schwächung der Stimme, etc.);
  • Schnarchen, das an sich schon ein Zeichen für chronische Muskelverspannungen ist;

Auch wenn die Nerven im zervikalen Bereich gequetscht sind, kann Kälte oder Taubheit der Finger beobachtet werden, Schwäche in den Händen kann gefühlt werden.

Eingeklemmte Nerven können auch Schmerzen im Hals, Nacken, Schmerzen der Kopfhaut, sogar Zahnschmerzen verursachen. So ist es durchaus möglich, dass Sie, wenn Sie einen Zahn entfernen, Ihren Hals behandeln müssen. Wie im alten Cartoon: "Wenn der Zahn weh tut, musst du den Schwanz behandeln."

Schmerzen können sich auch auf den Arm oder die Schulter ausbreiten und je nach Position oder Kopfdrehung verstärkt oder geschwächt werden. Starke Schmerzen können von Übelkeit oder Schwindel begleitet sein.

Symptome der Krankheit

So haben wir herausgefunden, wie Osteochondrose in der Halswirbelsäule manifestiert. Die Symptome unterscheiden sich etwas von den Manifestationen, denn, wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, können fast alle Manifestationen dieser Krankheit auf etwas anderes zurückgeführt werden. Die Kopfschmerzen sind für Stress, die Verschlechterung des Sehvermögens ist am Fernseher, der Hörverlust ist auf die Verwendung von Kopfhörern usw. reduziert.

Im Allgemeinen hängen die Symptome der zervikalen Osteochondrose davon ab, was genau der Gegenstand der Krankheit geworden ist. Daher unterscheiden:

  • radikuläre Syndrome;
  • Kompression des Rückenmarks;
  • -Vertebralarterien-Syndrom;
  • Irritativ-Reflex-Syndrome;
  • Kardinalsyndrom usw.

Werfen wir einen genaueren Blick auf die häufigsten.

Radikuläre Syndrome

Sie werden auch zervikale Radikulitis genannt. Sie entstehen, wenn der Nerv im zervikalen Bereich festgeklemmt ist, mit anderen Worten - wenn Wurzeln geriffelt werden. Diese Symptome sind genau mit der Kompression der Nervenwurzeln verbunden. Der Schmerz wird vom Hals abwärts übertragen, kann das Schulterblatt erreichen und weiter entlang der Schulter, der äußere Teil des Unterarms zu den Fingern der Hand fallen. Es kann auch eine Wirkung von "runnin 'crawling", Pustosigkeit, Kribbeln der Finger, einer Hand oder eines Unterarms geben.

Abhängig davon, welches Segment von der Krankheit betroffen ist, können sich die Symptome unterscheiden. Wenn zum Beispiel die Wurzeln des Zentralnervs betroffen sind, dann sind die großen, Zeige- und Mittelfinger pastenförmig. Wenn die Wurzeln des Schulternervs beschädigt sind, der namenlose und kleine Finger. In diesem Fall bleiben alle anderen Symptome identisch.

Irritativ-Reflex-Syndrome

Symptom ist akute, "brennende" Schmerzen im Nacken oder in der zerviko-occipitalen Region, die sich bei Bewegung nach einem statischen Zustand manifestieren. Zum Beispiel nach dem Schlafen, mit Niesen, mit scharfen Drehungen des Kopfes. Schmerzen können Brust und Schulter "geben".

Syndrom der Vertebralarterie

Symptome sind in diesem Fall ein "brennender" oder pochender Kopfschmerz, der den Tempel, den Nacken, die Dunkelheit, den Oberkieferbereich erfassen kann. Der Schmerz ist gewöhnlich konstant, manchmal - paroxysmal. In der Regel ernsthaft verstärkt nach einer langen Zeit in einer unbequemen Position oder beim Bewegen. Bei allgemeiner Körperschwäche kann Bewusstlosigkeit oder Übelkeit auftreten. Auch gibt es eine Möglichkeit des Auftretens von Hörstörungen - eine Abnahme der Schwere des Hörens, Lärm, Störungen des Gleichgewichtsorgans. Dieses Syndrom kann auch das Sehvermögen beeinträchtigen - Schmerzen in den Augen, verminderte Sehschärfe usw.

Herzsyndrom

Bei diesem Syndrom sind die Symptome der Osteochondrose der Halswirbelsäule fast identisch mit denen der Angina pectoris. Daher besteht in einigen Fällen die Gefahr, dass anstelle einer Behandlung der zervikalen Osteochondrose eine Angina-Behandlung( in diesem Fall praktisch nutzlos) durchgeführt wird.

Es wird angenommen, dass Krämpfe und Kontraktionen der Muskeln im Herzen durch Zusammendrücken der Wurzeln in einem der unteren Segmente der Halsregion verursacht werden können, und das Ergebnis ist eine solche Reflexantwort.

Im Allgemeinen tritt Herzsyndrom, wenn die Wurzeln gereizt des M. pectoralis major sind, oder die Wurzeln des Zwerchfellnervs, da es seine Fasern führen zu dem Perikard ist. Der Schmerz kann in diesem Fall paroxysmal sein und für eine lange Zeit dauern - bis zu mehreren Stunden. Steigern Sie mit plötzlichen Bewegungen, die beim Niesen, Husten oder scharfen Kopfwenden auftreten. Es ist auch möglich Phänomen in diesem Syndrom sind Extrasystolen und Tachykardie, mit koronorasshiryayuschie Schmerzmittel können nicht entfernt und Kardiogramm, während des Angriffs gefilmt werden, zeigt keine Anzeichen von Durchblutungsstörungen.

«Yoga für das Gesicht: Geheimnisse der Behandlung der zervikalen degenerativer Bandscheibenerkrankungen“ der Verhinderung des Hals Osteochondrose

Unter diesem Link können Sie eine kostenlose Schulung herunterladen ‚‘.

Auf dieser Seite findet man lesen können, wie Yoga hilft bei Osteochondrose Hals- und Lendenwirbelsäule, und unten auf dem Video, das Sie eine dieser Übungen sehen:

VashaSpina.ru

Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs degenerativer Bandscheibenerkrankungen

Zeichen der zervikalen Osteochondrose

Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs degenerativer Bandscheibenerkrankungen

Verständnis

Krankheit Cervical Osteochondroseist eine fortschreitende Erkrankung, die zu pathologischen Veränderungen des menschlichen Bewegungsapparates führt. Durch diese Veränderungen werden Bandscheiben und Gelenke zerstört. In den letzten Jahren tritt diese Krankheit häufiger auf und betrifft Menschen meist jungen Alters( 30-40 Jahre).

Schmerzhafte Empfindungen im Nacken - eines der Hauptmerkmale der zervikalen Osteochondrose

Wundsein im Hals - eine der wichtigsten Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs Arthrose kann

beeinflusst, wie eine Wirbelsäule und etwas. Die Anzahl der erkrankten Abteilungen hängt von den klinischen Manifestationen der Osteochondrose ab. In der Lendenregion ist Osteochondrose häufiger als in der Halsregion. Aber das zervikale Auftreten der Krankheit verursacht viel mehr Probleme. Dies liegt daran, dass die zervikale Region viele Nervenfasern und -enden hat.

Die Hauptgründe für die Entwicklung der Osteochondrose. Stufe fließen

Krankheit vor ein paar Jahren Osteochondrose viele alte Menschen in Betracht gezogen wurde, aber heute ist es immer häufiger bei jüngeren Generationen. Es gibt viele Faktoren, die die Krankheit verursachen können, die wichtigsten:

  • Übergewicht;
  • Skoliose;
  • gestörte Haltung;
  • hat eine Geschichte von Trauma in der dorsalen Region;
  • ist beeinträchtigt Stoffwechsel;
  • übermäßige körperliche Arbeit;
  • unzureichende physikalische Vorbereitung;
  • häufige Belastung;
  • mangelnde Mobilität;
  • Unterkühlung;
  • Präsenz im Körper der Infektion.

Die Krankheit kann in vier Phasen auftreten. Auf der ersten Stufe

markiert Instabilität, die sich mit den ersten Wirbel Abuse Scheiben manifestiert. Klinische Merkmale

Klinische Merkmale der Krankheit

wichtigsten klinischen Manifestation der Krankheit zweiten Schritt - ein Vorsprung Scheiben, die eine Abnahme Intervertebralhöhe manifestieren. Als Ergebnis wird der Faserring zerstört und ein Gefühl von Schmerz entsteht aufgrund des Einklemmens von Nervenenden.

In der dritten Phase kommt es zur vollständigen Zerstörung des Rings und zu Zwischenwirbelhernien. In diesem Moment verformt sich die Wirbelsäule.

Die letzte vierte Stufe ist am schwierigsten und gefährlichsten. Der Patient kann sich kaum bewegen, denn die geringste Bewegung verursacht starke, scharfe Schmerzen. Es kann eine kurzfristige Verbesserung des Zustands des Patienten geben, aber man sollte nicht vorzeitig ermutigt werden, da diese Verbesserung Knochenwachstum anzeigt. Diese Sprossen tragen zur Verbindung der Wirbel bei, was zu eingeschränkter Beweglichkeit und Behinderung führt.

wichtigsten Symptome der Krankheit und der auffälligste Merkmal des ersten Hals degenerative Bandscheibenerkrankung zu entwickeln ist ein Schmerzsyndrom. Die Lokalisierung von Schmerzen kann nicht nur in der Halsregion, sondern auch in der Schulterregion erfolgen. Schmerzsyndrom kann zu schweren Kopfschmerzen verursachen, die oft in einer Migräne drehen, und die meisten beunruhigender ist, ist Migräne nicht erleichtert durch Analgetika.

Migräne als Symptom der zervikalen Osteochondrose

Migräne als Symptom der zervikalen Osteochondrose

Das nächste helle Zeichen der Krankheit ist Übelkeit.Übelkeit tritt als Folge von Durchblutungsstörungen in den Hirngefäßen auf. Dieses Zeichen führt oft zu Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust, was sich in einem Mangel an Nährstoffen im Körper manifestiert. Zusätzlich zu Übelkeit kann der Patient fortwährend Erbrechen haben, was jede Drehung oder Neigung des Kopfes, langsame Bewegung hervorrufen kann. Dies liegt daran, dass die Blutzirkulation in den Arterien der Wirbelsäule gestört ist und Sauerstoff in unzureichenden Mengen in das Innenohr gelangt.

Aufgrund der Tatsache, dass die Arterien der Wirbelsäule schlecht versorgt sind, werden die Grundfunktionen des Innenohrs verletzt, was das Auftreten von Symptomen wie Lärm oder Klingeln in den Ohren provoziert. Oft ist das Hörvermögen geringer. Solche Abweichungen können auch auftreten, wenn die Wirbelsäule betroffen ist. Aber der Hauptunterschied der Osteochondrose des zervikalen Teils ist, dass solche Empfindungen nur entstehen, wenn die Position nicht ganz bequem ist, in der der Patient für eine lange Zeit ist.

Büroangestellte - gefährdet

Büroangestellte - gefährdet

Symptome der zervikalen Osteochondrose können manchmal nur ein Symptom zeigen - Pharynx. Der Patient weist auf einen Schweiß im Hals und das Gefühl eines außerirdischen Körpers im Kehlkopf hin, Trockenheit, Schluckbeschwerden.

Eine Sehschwäche wird selten beobachtet. Diese Störungen manifestieren sich in der Form von: Verwischen von Objekten, Reduzieren der Sehschärfe, Unfähigkeit, sich auf ein bestimmtes Thema zu konzentrieren, flackernde Mücken. Das Sehvermögen für die ganze Zeit des Krankheitsverlaufs kann sich dann verschlechtern, dann verbessern.

Ein Patient, der an dieser Krankheit leidet, kann plötzlich das Bewusstsein verlieren. Dieser Zustand provoziert die Beendigung der Blutzufuhr zu den Hirnarterien. Sie entsteht aus dem Krampf der Arterien, der als Folge einer Reizung der Nervenendigungen auftritt, die durch die sprossenden Knochenprozesse der Wirbelkörper geschädigt werden. Wenn der Patient horizontal liegt und seine Beine angehoben sind, wird er sich sehr schnell erholen. Da wird der Blutabfluss aus den Venen der Füße zunehmen und dadurch die Durchblutung des Gehirns verbessern.

Störungen der Osteochondrose

Störungen der Osteochondrose

Häufig klagen Patienten über instabilen Blutdruck, Schwindel, Veränderungen der Körpertemperatur. Und das letzte Zeichen, wird von der Anwesenheit eines anderen infektiösen Fokus im Körper zeugen. Denn mit zervikaler Osteochondrose kommt es nur im betroffenen Bereich zu einer Temperaturerhöhung und Hyperämie.

Trotz einer so großen Anzahl von Anzeichen, bei denen eine zervikale Osteochondrose vermutet werden kann, hängt das wichtigste Symptom von der Ursache der Krankheit ab. Ordnen Sie die folgenden Syndrome zu: radikulär, irrational-reflex, kardinal, Kompression des Rückenmarks.

Behandlung der Krankheit

Behandlung dieser Krankheit ist komplex und umfasst medizinische Behandlung, chirurgische Intervention, Bewegungstherapie, Massage, Physiotherapie.

Die allererste Maßnahme bei der Behandlung dieser Krankheit ist die Entfernung von Schmerzen und Entzündungen im betroffenen Bereich. Zuallererst wird dem Patienten Mittel der NSAID-Gruppe und Analgetika verschrieben. In letzter Zeit gibt ein sehr guter positiver Effekt ein solches Werkzeug wie Movalis. Es ist gut, dass es ziemlich lange dauern kann und keine Angst vor Nebenwirkungen hat. Das Medikament gut lindert Schmerzen und hilft Entzündungen zu reduzieren.

Eine sehr wichtige Rolle bei der Behandlung spielen die Chondroprotektoren, die es dem knorpeligen Gewebe nicht erlauben, sich weiter aufzulösen und sogar zu seiner Genesung beizutragen. Diese Medikamente gehören: Teraflex, Aflutop, Arthra und andere.

Teraflex

Teraflex

Eine gute positive Wirkung bringt die Verwendung von externen Mitteln, in Form von Gelen und Salben. Sehr beliebt: Finalgon, Fastum-Gel, Ketonal. Die größte Wirkung dieser Medikamente kann durch Massage erreicht werden, dh wir tragen das Gel auf die betroffene Stelle auf und massieren die Haut.

Nur in den extremsten Fällen, wenn die konservative Behandlung keine Ergebnisse gebracht hat, kann dem Patienten eine chirurgische Behandlung empfohlen werden.

Prävention

Um das Auftreten von Gebärmutterhalskrebs degenerativen Bandscheibenerkrankungen zu vermeiden, sollten einige Richtlinien folgen. Es wird versucht, ein aktives Leben zu führen, so weit wie möglich Sport zu tun, oder zumindest am Morgen Übungen zu machen. Wenn Sie eine sitzende Arbeit haben, dann während des Arbeitstages mehrmals warmen Hals verbringen. Auch ganz wichtig, richtig Matratze und Kissen ausgewählt ist, sollten sie bequem sein und nicht die Beschwerden während des Schlafes führen.

Video - Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs degenerativen Bandscheibenerkrankungen

med-shkola.ru

Cervical Osteochondrose: Symptome, Diagnose und Behandlung - Diagnos.ru

zervikale degenerative Bandscheibenerkrankung genannt progressive dystrophischen-degenerativen Erkrankungen der Bandscheiben in der 1-7 Wirbel der Halswirbelsäule beziehen. Als Ergebnis

zervikale Osteoarthritis tritt eine Verformung, Abreicherung und dann den Verlust an Wirbelkörpern. Dies stört den normalen Blutfluss und Nervenleitung in den Hals und in den Bereichen, die von den Nervenwurzeln der Halswirbelsäule innerviert werden.

Cervical Osteochondrose kann sowohl allein als auch in Kombination sein mit anderen Abteilungen Osteochondrose, Lenden- und Becken -grudnogo.

Ursachen Ursachen von dystrophischen und degenerativen Veränderungen der Bandscheiben sind noch nicht gut verstanden. Die Annahme, dass Rückenschmerzen - seniles Phänomen fand keine Bestätigung. Es tritt auch bei Kindern und Jugendlichen.

identifiziert eine Zahl auf die Entwicklung der Arthrose von prädisponierenden Faktoren. Dazu gehören:

  • Inaktivität und ein sitzender Lebensstil,
  • sesshafte Arten von Arbeiten mit einer statischen Belastung auf den Hals,
  • Übergewicht, mangelnde körperliche Entwicklung,
  • dysplastic Prozesse des Bindegewebes,
  • schlechte Durchblutung in den Hals,
  • Nackenverletzung,
  • Skoliose, Defekte, unbequeme Kissen und Matratzen,
  • genetische Veranlagung, metabolische Defekte tragen.

Symptome von zervikaler degenerativer Bandscheibenerkrankung

Halswirbelsäule aufgrund der Natur des Skeletts, zweibeinige Fortbewegung, sowie aufgrund der großen Größe des Kopfes sind besonders anfällig für die Entwicklung von Arthrose - die Wirbel in dem kleinsten im Vergleich zu anderen Teilen der Wirbelsäule und muskulärer Rahmen nicht sehr ausgeprägt sind.

häufigste Symptom für die Patienten klagen über - Schmerzen im Halsbereich. Je nach dem betroffenen Bereich kann der Schmerz

  • in dem Schlüsselbein und die Schulter lokalisiert werden;
  • um die Halswirbelsäule;
  • auf der Vorderseite der Brust. Schmerzhafte zervikale

Osteochondrose durch Merkmale Halswirbelsäule verursacht.

ersten Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs degenerativen Bandscheibenerkrankungen sind gering und ist nicht spezifisch:

  • Nervensäge am Abend,
  • Gefühl von Schwere im Kopf, Kopfschmerzen im Hinterhauptsbereich,
  • Taubheit oder Kribbeln in den Armen und Händen,
  • Knirschen in den Hals, wenn der Kopf drehen, schnappen die Wirbel.

SYMPTOME:

  • ziemlich stark „prostrelnuyu“ Schmerzen im Nacken und vor allem im Bereich knapp unter dem Nacken;
  • Schmerz tritt nach einem längeren Aufenthalt in einer Position( beispielsweise nach dem Schlafen);
  • Nackenmuskeln sind ständig angespannt;
  • beobachteten Schwierigkeiten Arme zur Seite abzulenken;
  • auf der betroffenen Seite die Daumen in seinen Bewegungen eingeschränkt.

Da Kompression der Vertebralarterien ist, gibt es neurologische Symptome: Kopfschmerzen, Übelkeit, häufige Ohnmacht.

Spinal Symptom

Schmerzen in der Brust auf der linken Seite lokalisiert.

sollten Diese Art von Schmerz Schmerz stenokardicheskie unterschieden werden( Angina bringt Erleichterung Nitroglyzerin, Osteochondrose - nicht).Mit der allmählichen

Verletzung der Struktur der Bandscheiben ist ihre Kompression( Kompression) und die Verletzung der Nervenwurzeln entstehen, sowie die Einschränkung oder Verweigerung der Arterien und Venen, die in den Wirbelkörpern verlaufen.

Dies führt zur Bildung von spezifischen Syndrome - radicular und ischämische.

Wurzel Läsion
  • erster Halswirbel( C1): Störungen beeinflussen Hals, Hautempfindlichkeit zu verringern;
  • C2 Läsion gibt Schmerzsyndrom in der Region der Krone und Hinterhauptbein;
  • Niederlage C3 gibt Schmerzen im Nacken von der Verletzung, verminderte Empfindlichkeit gegenüber Sprache und sublingual Muskeln, in einigen Fällen mit der Verletzung von Sprache und Verlust der Kontrolle über die Sprache;
  • Niederlage C4 und C5 gibt Schmerzen in der Schulter und Schlüsselbein, senken den Ton des Kopf- und Nackenmuskulatur, Schluckaufs, Probleme und Schmerzen im Herzen zu atmen;
  • Niederlage C6 wird oft Schmerz vom Nacken bis zur Schulter, Unterarm zu geben, bis hin zu großen Fingern können die Empfindlichkeit der Haut leiden:
  • Niederlage C7 ähnliche Symptome mit Schmerzen im Nacken gibt, Rückseite der Schulter bis auf Pinsel hinten, beeinträchtigt Handkraftund verminderte Reflexe.

Blutungsstörungen aufgrund der Kompression der Blutgefäße im Bereich des Halswirbels geben Kopfschmerzen, bis die Migräne, schweren Schwindel, Sehstörungen und Tinnitus, Fliegen vor den Augen flimmern, die Störung der autonomen Funktionen.

kann mit Druck Herzeleid, Mangel an Luft und Palpitationen eine Manifestation des Herz-Syndroms, Rhythmusstörungen. Komplikationen

schwere Komplikationen sind zervikale Osteoarthritis

  • Bandscheibenbruches Vorwölbung( Vorsprung) zu bilden;
  • Spaltbandscheibe eingeklemmt Nerven und Gefäße, möglicherweise Kompression des Rückenmarks, die zum Tod führen können;
  • kann auch radiculopathy( root Läsion), die Bildung von Osteophyten( Stacheln an den Wirbelkörpern) mit der Manifestation von Parese und Paralyse sein.

Diagnose

Wenn Sie die oben genannten Beschwerden haben, müssen Sie einen Orthopäden oder Neurologen kontaktieren.

Zunächst wird der Arzt Mobilität und Halsschmerzen, Empfindlichkeit und andere Funktionsstörungen beurteilen. Dann HWS Radiographie ist in mehreren Projektionen erforderlich, falls erforderlich -Der Computertomographie oder Magnetresonanztomographie bei Verdacht Hernie.

Bei Durchblutungsstörungen sind eine Rheoenzephalographie und eine Untersuchung des Fundus erforderlich. Die Behandlung

zervikale Arthrose

Heute gibt es sowohl traditionelle als auch nicht-traditionelle Methoden der Arthrose in der Halswirbelsäule zu behandeln.

  • symptomatische Therapie Analgetika( Baralginum, Analgin, ketorol) zur Schmerz
  • Empfang Antirheumatika nichtsteroidalen Serie( Diclofenac, Indometacin, Meloxicam) - die Entzündung und Ödem
  • Gewebe zu entlasten, um Muskelkrämpfe Spasmolytika zu beseitigen -:

    hauptsächlich konservative Methodenbut-shpu, Präparate zur Verbesserung der Blutzirkulation - Midokalm, Trental. Bei der Behandlung von zervikaler

degenerative Scheibenerkrankung, eine Substanz aufgebracht wird, die Struktur der Wiederherstellung der Bandscheiben - hondroprotektory( terafleks, artratsin).

Zeigte natürlich Vitamin B-Gruppe, gilt externe Mittel für die Behandlung von - Gele und Salben, Cremes mit entzündungshemmend, schmerzlindernd und aufwärmen Komponenten - Voltaren, diklogel, Nikofleks. Stimulanzien der Bandscheibenregeneration werden gezeigt - Teraflex oder Chondroxid.

Hervorragendes Hilfsmittel bei der Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen und Punktmassage, Akupunktur, Physiotherapie, Physiotherapie und Übungen. Eine bewährte Methode der Osteopathie - ein weicher Effekt auf die "geklemmten" Zonen von Muskeln und Wirbeln.

die Behandlung von degenerativen Erkrankungen des Gebärmutterhalses Scheibe wird empfohlen, eine spezielle Kragen( Kragen Schantz) zu tragen.

Komplikationen der zervikalen degenerativer Bandscheibenerkrankungen mit Bandscheibenvorfall, in Verletzung der Empfindlichkeit und die Blutzirkulation können sofort behandelt werden.

Dauer der Behandlung hängt von den Zuständen der Vernachlässigung, wie Osteochondrose - eine progressive chronische Krankheit. Die Behandlung kann langwierig sein und präventive Kurse werden lebenslang durchgeführt.

Die richtige Ernährung hilft, die Osteochondrose signifikant zu lindern. Weitere Details zu den Prinzipien der Ernährung bei Osteochondrose finden Sie in unserem separaten Artikel.

Übungen zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose:

  • Self-Stretching: in der Position mit einem geraden Rücken, ist es notwendig, die Schultern so tief wie möglich zu senken, während der Hals nach oben gezogen werden muss. Es ist notwendig, mindestens 10 Annäherungen mindestens 3 Mal am Tag durchzuführen.
  • Selbstmassage: Greifen Sie den Nacken mit einem Handtuch, nehmen Sie ihn an den Enden und ziehen Sie ihn abwechselnd, dehnen Sie die Nackenmuskeln. In diesem Fall müssen Sie darauf achten, dass das Handtuch nicht über den Hals rutscht( nicht reiben).
  • Gymnastik für den zervikalen Teil für Osteochondrose: kleine Nackenflexionen werden gezeigt, sowie Drehungen und Neigungen des Kopfes. Zu einer Zeit werden 5-7 Steigungen in jeder Richtung gemacht. Es ist am nützlichsten, diese Übung nach der Selbstmassage der Halswirbelsäule durchzuführen.

Prävention

Basis Gesundheit der Halswirbelsäule - ein starker und gesunder Rücken, körperliche Aktivität, ein bequemes Bett mit anatomischen Kissen und Matratze, die richtigen Haltung und die richtigen Ernährung.

Nackenverletzungen und Gewichtheben sind zu vermeiden. Es ist notwendig, ein langes Sitzen mit Ruhezeiten und Aufwärmübungen zu kombinieren.

Dieser Artikel basiert auf den Materialien des Buches "Krankheiten der Wirbelsäule", hrsg. Doktor der medizinischen Wissenschaften, prof. Eliseev Yu Yu, M,: 2008

Diagnose auf Symptome Ihre wahrscheinliche Krankheit zu kennen und zu welchem ​​Arzt sollte gehen.

8-15 Minuten, gibt es eine kostenlose Option.

diagnos.ru

steife Nackenmuskulatur, Kopfschmerzen, Verlust der Empfindung in den Händen und Schwindel - alle Symptome einer degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule. Die Pathologie ist eng mit dystrophischen Veränderungen des Wirbel-, Bänder- und Bandscheibenkörpers verbunden. Symptome können in jedem Alter auftreten, aber die Krankheit wird aufgrund der Zunahme der Hypodynamie - eine sitzende Lebensweise, hängt am Computer, die Besonderheiten der Arbeit oder Studium schnell jünger.

Die normale menschliche Wirbelsäule sollte fast ständig unterwegs, um die erzwungene Uniformität Position des Körpers des Halswirbels allmählich Atrophie und schließlich nicht mehr mit seinen Funktionen zu bewältigen.

Klinische Manifestationen von

Symptome der Osteochondrose im zervikalen Bereich sind mit Veränderungen der Wirbel, Störungen der Blutgefäße und Nervenendigungen assoziiert.

Cervical Osteochondrose - es ist eine gemeinsame degenerative Erkrankung der Wirbelsäule

wichtigste klinische Manifestationen zeigen, was von Gefäßen und Nerven gefangen passiert ist.

Gruppen von klinischen Anzeichen:

  • neurologischen( Auswirkungen auf die periphere Abteilung der Nationalversammlung);
  • Wirbelsäule( direkter Einfluss auf das Rückenmark);
  • zentral( Verletzung von Nervenenden, "verantwortlich" für das Gehirn).

Bei Exposition gegenüber der peripheren NC treten die Schmerzsymptome in den Vordergrund. Sie können unterschiedlicher Natur und Intensität sein, aber sie manifestieren sich am Anfang der Pathologie in der Tiefe des Halses.

Häufig kommt es bei der zervikalen Osteochondrose zu Kurzatmigkeit( Symptom).Es scheint dem Patienten, dass es wegen eines "Klobens im Hals" schwierig wird zu atmen. Der Schmerz ist stumpf, begleitet von Muskelverspannungen und oft schlimmer nach einer Nachtschlaf.

Allmählich geht der pathologische Prozess in die Hände über, sie haben Schwäche und Taubheit. Häufig klagt der Patient über Schmerzen im Bereich des Herzens - die Pathologie ist somit in die zervikothorakale Osteochondrose übergegangen. Osteochondrose wird oft für Neuralgie und Angina "maskiert".

Folgen von

Die Hirnsymptomatologie beginnt sich zu manifestieren, wenn sie in den pathologischen Prozess der Arteria vertebralis involviert ist, die das Gehirn mit Sauerstoff versorgt. Es verengt sich unter dem Einfluss von dystrophischen Veränderungen in den Halswirbeln und kann seine Funktionen nicht vollständig ausführen. Deshalb klagt der Patient bei einer zervikalen Osteochondrose über Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus und eine Sehstörung( eine Folge der Übertragung des Leitbündels).

in der Regel unterscheidet 4 Stadien der Arthrose

Headache in Osteochondrose der Halswirbelsäule nicht möglich ist, Analgetika zu nehmen zu stoppen, ist es noch schlimmer, wenn das Biegen und den Kopf drehen.

Symptome der zervikalen Osteochondrose mit VSD manifestieren sich als Zeichen von instabilem Blutdruck und Neurosen. Auf der anderen Seite kann VSD ein Zeichen für beginnende Osteochondrose sein. Die Symptomatik dieser beiden Erkrankungen ist ähnlich, deshalb ist eine vollständige Untersuchung( Untersuchungen, Röntgen, MRT) wichtig.

Exazerbationen der zervikalen Osteochondrose( nach einer nervösen Überlastung, körperlicher Anstrengung) manifestieren sich in andauernder Irritation, schlechtem Schlaf und schneller Müdigkeit.

Warum ist Osteochondrose schwer zu behandeln?

Die ganze Sache in der Pathogenese der Osteochondrose, der "Wurzel des Bösen", liegt in der Degeneration und Dehydration des Nucleus der Bandscheibe. In der Anfangsphase sind destruktive Prozesse nicht von Symptomen begleitet und bleiben unbemerkt. Wenn sich der Schmerz verbindet, ist es nicht mehr möglich, den Prozess der Veränderungen in den Wirbeln des Halses, der begonnen hat, umzukehren. Daher bleibt bei Osteochondrose nur noch die Beseitigung von Symptomen und die Verhinderung von Komplikationen.

Therapie der Pathologie

Bei der Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist das Prinzip der gleichzeitigen Anwendung mehrerer Techniken wichtig. Medizinische Therapie kann gut mit Physiotherapie und Massage, leichten Übungen und Diät kombiniert werden.

Medizinische Therapie

Behandlung mit Hilfe von Arzneimitteln hat zwei Ziele: aseptische Entzündung im Bereich der Nervenwurzeln zu entfernen und die Schwere des Schmerzsyndroms zu reduzieren. Im Vorübergehen wird die übermäßige Schutzspannung der paravertebralen Muskeln( "defens") entfernt.

Die folgenden Mittel werden verwendet:

  • NSAIDs( entzündungshemmende nichtsteroidale Mittel) sind die Hauptgruppe bei der Behandlung von zervikaler Osteochondrose.

Wirkstoffe - Ibuprofen, Aspirin, Orthophen, Diclofenac, Analgin, Paracetamol, Nimesulid, Indomethacin. Alle NSAIDs haben eine direkte analgetische Wirkung, reduzieren Entzündungen und Schmerzen in der pathologischen Zone;

  • NSAIDs + krampflösend.

Die Kombination dieser Medikamente hilft Muskelverspannungen zu lindern und effektiv die Schwere des Schmerzsyndroms zu reduzieren;

Zur Schmerzlinderung greifen sie häufig auf Novocain-Blockaden der

  • -Blockade zurück.

Direkte Injektion von Lokalanästhetikum ermöglicht Muskelverspannungen, Entzündungen, Schmerzen zu entfernen. Blockaden werden nur ambulant durchgeführt, es reicht aus, mehrere Verfahren zur effektiven Behandlung und Linderung von Schmerzen durchzuführen.

Chondroprotektoren

Medikamente, die den Knorpel effektiv vor Zerstörung schützen und die degenerativen Prozesse der Zervikalregion stoppen, sind Chondroprotektoren. Aber warum zögern sie so sehr, Spezialisten für Osteochondrose zu ernennen?

Chondroprotektoren sind eine heterogene Gruppe von l / c, in deren Zusammensetzung - Glucosamin und Chondroitinsulfat. Glucosamin wiederum ist eine Vorstufe von Chondroitin und seinem strukturellen Element. Chondroitinsulfat - eine natürliche Komponente von Knorpel, durch Chondrozyten in einem menschlichen Körper und einen Teil der Gelenkflüssigkeit( „joint Schmiermittel“) synthetisiert wird, hält die Hydratisierung des Knorpels, stimuliert die Synthese von Hyaluronsäure und fördert die Regeneration des Knorpels. Theoretisch ist alles einfach: Nehmen Sie Chondroprotektoren - wiederhergestellter Knorpel und Gelenk! Unabhängige Studien zeigen jedoch, dass der Effekt der Einnahme von Chondroprotektoren in der Osteochondrose nicht mehr als ein "Haken", ein Placebo-Effekt, ist. Die meisten Patienten sagen, dass hondroprotektory nicht die Bedingung der Osteochondrose des Halses nicht verbessert, in welcher Form auch immer würden sie nicht gelten( Tabletten, Salben).

Warum passiert das?

  1. Wirkung von Chondroitinsulfat mit Verbesserungen in der Zusammensetzung der Synovia und in den Bandscheiben verbunden ist dies nicht der Fall, das ist der Grund für den Mangel an Behandlungseffekt hondroprotektorami.
  2. Chondroitinsulfat, im Gegensatz zu anti-entzündliche Medikamente, hat ein hohes Molekulargewicht, so verwendet, wenn sie topisch Wirkstoff setzt sich einfach in die Oberflächenstrukturen und erreicht nicht die „Ziel“.Aus diesem Grund werden Chondroprotektoren in Tabletten in sehr hohen Dosen verschrieben.

Muskelrelaxantien zur Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen können einen Arzt

  1. Fast 90% des Starts Behandlung ernennen, wenn die Bandscheibe bereits zerstört wurde, wieder aufzubauen seine Struktur ist einfach unmöglich.

Aber nicht sofort ablehnen hondroprotektory sie wird zweifellos hilfreich sein bei der Behandlung von sehr früh identifiziert Anomalien des Knorpels. Zur gleichen Zeit, mit Osteochondrose, ist es empfehlenswert, sie in hohen Dosen und für eine lange Zeit zu verwenden, der primäre Effekt kann sich nach 2-3 Monaten bemerkbar machen.

Muskelrelaxanzien

Sind in 2 Kategorien unterteilt - l / v der zentralen und peripheren Aktion. Wenn Osteochondrose HWS verabreicht nur zentral wirkende Muskelrelaxantien( Baclofen, Tizanidin, Methocarbamol, Cyclobenzaprin et al.).Periphere Muskelrelaxantien werden von Anästhesisten in der Traumatologie und Chirurgie eingesetzt.

Wichtig! Miorelaxants mit Osteochondrose der zervikalen Abteilung werden nur von einem Arzt verordnet. Die Erstaufnahme des Medikaments erfolgt ausschließlich innerhalb der Wände der medizinischen Einrichtung unter der Aufsicht des behandelnden Arztes, um bei Nebenwirkungen umgehend Hilfe zu leisten.

Osteochondrose Muskelrelaxantien verabreicht Muskelkrampf bei der Pathologie( Hals) zu beseitigen, hemmt das Medikament Spinalreflexe reduziert Muskelverspannungen und übt analgetische und sedative Wirkung. Die Einnahme von Muskelrelaxanzien ist in der Lage, die Effizienz im Rahmen der Bewegungstherapie, Massage, Traktion und manuelle Therapie zu erhöhen.

Die Einnahme von Muskelrelaxantien bei Osteochondrose ist gerechtfertigt, sie hilft bei konservativer Therapie.

Aber die Nebenwirkungen dieser Gruppe von Arzneimitteln - keine bloße Formalität, mit ihnen zu einem gewissen Grad von jedem Patienten konfrontiert( Übelkeit, trockener Mund, Schläfrigkeit und Unkonzentriertheit, manchmal - Verwirrung).Für natürliche Hypotonie sind Muskelrelaxantien besonders gefährlich, sie können Blutdruck, Schwindel, Asthenie, Ataxie reduzieren. In manchen Fällen erreicht der Druckabfall kritische Zahlen( Bewusstseinsverlust).

Muskelrelaxanzien können nicht in Langzeitkursen verwendet werden, dies führt zu einer Störung der Funktionen des hepatobiliären Systems und einer Zunahme des Körpergewichts.

"Wunder" Salben

Nach der allgegenwärtigen Werbung kann die Salbe Osteochondrose innerhalb von 30 Sekunden heilen. Hier sind zwei Seiten der Medaille. Auf der einen Seite, Salben Osteochondrose nutzlos ist, können sie nicht die pathologische Zerstörung von Knorpel und Selbst zervikaler degenerative Scheibenerkrankung stoppen Salben praktisch zum Scheitern verurteilt verwenden. Auf der anderen Seite sind Salben in der Lage, das Schmerzsyndrom im Nacken zu stoppen, Unbehagen zu beseitigen und den Patienten für einige Zeit mehr oder weniger erträglich zu lassen. Schlussfolgerung - Salben mit Osteochondrose des Halses haben eine rein symptomatische Wirkung.

verwendet zu diesem Zweck:

  • Salben, Gele enthaltend NSAIDs( ketonal Gel Fastum Gel ultrafastin, Ortophenum, Diclofenac);
  • topische Reizstoffe.

Salben in den Anfangsphasen der Erkrankung beitragen verwendet

lokale Blutzirkulation verbessern, zu einer Verringerung der Schmerzen führen und zu einer Abnahme in der inflammatorischen Antwort in dem Hals( Finalgon, Kapsikam, Apizartron, Nikofleks);

  • Salbe Komplex Aktion.

oft verwendet DOLOBENE Gel, das Heparin enthält, hat einen positiven Effekt auf den Prozess der Mikrozirkulation, Dexpanthenol und Dimethylsulfoxid, die entzündungshemmende Wirkung hat.

Physiotherapie

Bei zervikaler Osteochondrose werden folgende Verfahren gezeigt:

  1. Ultraschall. Entzündungshemmende, analgetische Wirkung, eine Art "Mikromassage" von Geweben;
  2. Novocain-Elektrophorese;
  3. -Sensortherapie( Dehnen der Wirbelsäule unter dem Einfluss des Körpergewichts);
  4. vibrierender Effekt;
  5. Laser- und Stoßwellentherapie;
  6. Bewegungstherapie.

komplexe Bewegung in Osteochondrose der Halswirbelsäule hilft Bewegungsbereich zu erhöhen, erhöhen die Effizienz der verwandten Methoden der konservativen Behandlung wird die Spannung in den Nackenmuskeln reduzieren und die Belastung auf dem Körper der pharmakologischen reduzieren:

  • auf einer ebenen Fläche liegen, den Kopf heben und für einige Sekunden in dieser Position fixieren;
  • in der Position des angehobenen Kopfes, heben Sie das Kinn so weit wie möglich und halten Sie es für ein paar Sekunden;
  • in der Position auf der Seite, legen Sie ein niedriges Kissen( Rolle) und heben Sie den Kopf nach oben und zur Seite, fixieren Sie für 1-3 Sekunden.und loslassen( 10 mal).Auf der anderen Seite wiederholen( 10 Mal);
  • in der Position auf der Rückseite, um Rotationsbewegungen des Kopfes entlang der Achse nach rechts und links zu beginnen( das Ohr sollte den Boden berühren);
  • in Rückenlage den Kopf zur linken und rechten Schulter neigen.

Diät, Mythen und Wirklichkeit

Die meisten Experten behaupten, dass die richtige Diät mit zervikaler Osteochondrose helfen wird. Dem kann man zustimmen, die These ist durchaus "politisch korrekt".Auf der anderen Seite gibt es jedoch Grund zu der Annahme, dass eine Diät für Osteochondrose nichts anderes als ein Mythos ist, der auf anderen Mythen basiert.

Fünf Mythen über die „richtige“ Ernährung mit Osteochondrose:

  • «alle Erkrankungen der Wirbelsäule ist wichtig, die Ernährung von Phosphor zu bereichern„.

Das ist ein Mythos! Praktisch alle Produkte der "Monster" der Lebensmittelindustrie schaffen es, Chemikalien, von denen viele Phosphate sind, hinzuzufügen, weshalb der menschliche Körper Phosphor einfach im Übermaß erhält.

Bei einer solchen Ernährung ist das Kalzium- und Phosphorverhältnis gestört, die Erhöhung des Phosphatanteils führt zu kompensatorischen Prozessen, die den Ca-Gehalt im Blut erhöhen. Die Calciumquelle wird zu Knochengewebe, Ca wird einfach "aus den Knochen gewaschen", das Wohlbefinden des Patienten mit Osteochondrose der Halsregion verbessert sich überhaupt nicht;

  • "Ernährung für Osteochondrose sollte mit Kalzium angereichert werden."

Das ist ein Mythos! Zweifellos führt Ca-Mangel zur Knochenschwäche, nicht aber zur zervikalen Osteochondrose, sondern zur Osteoporose. Es gibt nichts gemeinsam zwischen den zwei Konsonantenkrankheiten. Obwohl der Anstieg von Ca im Körper hilft, Knochen zu stärken, aber Osteochondrose nicht lindert;

  • "Ernährung für zervikale Osteochondrose impliziert eine Beschränkung der Protein-und Purinbasen."

Dieser Mythos steht im Zusammenhang mit einer anderen Knochen- und Gelenkerkrankung - Gicht -, bei der der Stoffwechsel stickstoffhaltiger Basen( Purine) wirklich gestört ist. Fleisch, Schokolade, Rotwein, Kaffee und Kakao in Gicht kann nicht essen, und solche Produkte sind willkommen bei einer Osteochondrose, obwohl Wein, Kaffee und Schokolade kann eingeschränkt werden( wird nicht schlechter sein);

  • "die Häufigkeit der Nahrungsaufnahme für Osteochondrose ist mindestens 5-6 mal am Tag."

Mythos!müssen oft mit Pankreatitis, Lebererkrankungen, Magengeschwüre, Gallenblasenerkrankungen und anderen Magen-Darm-Trakt, aber die Vielzahl der zervikalen Osteochondrose Nahrungsaufnahme hat keinen Einfluss auf den Verlauf der Krankheit zugeführt werden;

  • "Die Diät sollte Meeresfrüchte enthalten."

Seafood enthält Mucopolysaccharide( Chondroprotektoren), von denen man annimmt, dass sie bei der Osteochondrose helfen.

Ärzte geraten, werden in den Meeresfrüchte-Menü

Hilfreiche Hinweise enthalten:

Jedes zusätzliche Kilo, was „ist“ die Wirbelsäule, erhöht die Belastung der Bandscheiben;Gemüselebensmittel

  • auf dem Tisch.

Bio-Obst und Gemüse, die reich an Vitaminen und Spurenelemente, die Gewichtsabnahme fördern, zur Verbesserung des Magen-Darm-Trakt und in Kombination mit Meeresfrüchten versorgen den Körper mit einer großen Anzahl von Nährstoffen;

  • Reduzierung von scharfen, fettigen Speisen, Gewürzen, Extraktstoffen und raffinierten Kohlenhydraten.

Diese Substanzen regen den Appetit an, beeinflussen die Stoffwechselvorgänge im Körper und tragen zur Gewichtszunahme bei.

Nach der Studie leiden 75-85% der Bevölkerung an Rückenschmerzen und zervikale Osteochondrose ist mit 30% der Kopfschmerzen assoziiert. Es gibt ein hartnäckiges Missverständnis, dass Osteochondrose nur für ältere Menschen Schicksal ist, ist es nicht so. Die ersten Symptome treten bereits in 15-20 Jahren auf, was auf die frühe Begeisterung für Computer und die fast vollständige Leugnung der jungen Sportgeneration zurückzuführen ist.

StopOsteohondroz.ru

klinische Manifestationen der zervikalen degenerativer Bandscheibenerkrankungen werden in reflex und radikulären unterteilt.

Reflex Symptome

Patienten sind besorgt über den sogenannten Lumbago - akut scharfe Schmerzen, die in der Halswirbelsäule auftreten und mit zunehmender Bewegung zunehmen. Vielleicht das Auftreten eines Knirschens beim Drehen des Kopfes, manchmal nehmen Patienten die Zwangslage des Kopfes wegen starker Schmerzen.

Menschen, die an einer Hals-Chondrose leiden, klagen häufig über Kopfschmerzen von pressender oder komprimierender Art, die in Whiskey und Augäpfel ausstrahlen können. Manchmal kann die Sehschärfe abnehmen, die Patienten sagen, dass alles vor unseren Augen schwebt.

Wenn der Nervenplexus der A. vertebralis reizt, kann ein Vertebralarterien-Syndrom auftreten, das fälschlicherweise oft als Hirndurchblutungsstörung diagnostiziert wird, bei der der Patient schwindlig ist. Sie können mit einer scharfen Kopfbewegung auftreten, begleitet von Übelkeit und Erbrechen.

Eines der Reflexsyndrome in der Klinik für zervikale Osteochondrose ist die Kardialgie, bei der der Patient Empfindungen erlebt, die an einen Angina pectoris-Anfall erinnern. In der Regel ist dieses Phänomen mit anderen Anzeichen der Krankheit kombiniert, so dass es selten Schwierigkeiten bei der Differentialdiagnose mit Herzerkrankungen verursacht.

Radikuläre Syndrome

Radikuläre Syndrome treten als Folge einer Kompression der Spinalwurzel auf. Die motorischen und sensorischen Störungen, die in diesem Fall auftreten, hängen davon ab, welche Nervenwurzel gelitten hat:

  • C1 - beeinträchtigte Empfindung in der Hinterhauptregion;
  • C2 - Schmerzen im Okzipital- und Parietalbereich;
  • C3 - verminderte Empfindlichkeit und Schmerzen in der Halshälfte, wo der Spinalnerv verletzt wurde, kann eine Verletzung der Empfindlichkeit der Zunge, Sprachstörungen aufgrund von Verlust der Kontrolle über die Zunge;
  • C4 - gestörte Empfindung und Schmerzen im Bereich der Humeroskapularis, verminderter Muskeltonus des Kopfes und Halses, mögliche Atemwegserkrankungen, Schmerzen in der Leber und im Herzen;
  • C5 - Schmerz und eingeschränkte Empfindlichkeit in der äußeren Oberfläche der Schulter;
  • C6 - Schmerzen, die sich vom Nacken bis zum Schulterblatt, Unterarm, der äußeren Schulterfläche, der radialen Oberfläche des Unterarms bis zum Daumen der Hand erstrecken;
  • C7 - Schmerzen, die vom Nacken zum Schulterblatt, der hinteren Schulterfläche, dem Unterarm zu den II-IV-Fingern der Hand führen, eine Verletzung der Empfindlichkeit in diesem Bereich.
  • C8 - Schmerz- und Empfindlichkeitsstörungen verteilen sich vom Nacken bis zur Schulter, vom Unterarm bis zum kleinen Finger.

Behandlung der zervikalen Osteochondrose

Die zervikale Chondrose ist eine komplexe Erkrankung, die eine lange, systematische und schrittweise Behandlung erfordert. Die Therapie zielt darauf ab, das Schmerzsyndrom zu beseitigen und den Entzündungsprozess im betroffenen Bereich zu bekämpfen.

Patienten werden Analgetika( Ketorol, Baralgin, Analgin) verschrieben. Vor kurzem ist das Medikament Movalis in der Behandlung von degenerativ-dystrophischen Erkrankungen der Wirbelsäule immer beliebter geworden. Dies ist ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament, das das Schmerzsyndrom effektiv entfernt und hilft, die Aktivität des Entzündungsprozesses zu reduzieren. Ein weiterer Vorteil des Medikaments Mawalis ist, dass es im Gegensatz zu anderen Medikamenten dieser Gruppe lange Zeit ohne Angst vor Nebenwirkungen eingenommen werden kann.

Bei der Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist die Ernennung von Chondroprotektoren( Teraflex, Arthra, Aflutop) indiziert, die die Zerstörung des Knorpelgewebes verlangsamen. Viele Ärzte glauben, dass der Einsatz dieser Medikamente auch zur Regeneration von Knorpelgewebe beiträgt.

Die Verwendung von externen Salben und Gelen, die Reizstoffe( Finalgon, Apizarthron) oder nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( Ketonal, Fastum Gel) enthalten, ist unwirksam. Die medizinische Substanz, die Teil ihrer Zusammensetzung ist, wird die betroffene Region aufgrund einer Barriere von Haut, Unterhautgewebe und Muskeln kaum erreichen. Nichtsdestotrotz gibt es einen Sinn in der Anwendung dieser externen Mittel, da, wenn sie in die Haut gerieben werden, eine Nackenmassage durchgeführt wird.

Um die regenerativen und metabolischen Prozesse in der betroffenen Nervenwurzel zu verbessern, werden den Patienten Vitamin-B-Vitamine verabreicht. Am häufigsten empfehlen Ärzte den Patienten ein kombiniertes Vitaminpräparat Milgamma, das intramuskulär verabreicht wird.

Nicht-pharmakologische Methoden der zervikalen Osteochondrose umfassen Akupunktur, Hirudotherapie, Physiotherapie, Physiotherapie, Massage, manuelle Therapie.

In schweren Fällen kann eine chirurgische Behandlung erforderlich sein.

Prävention

+ - + -

Die Wirbelsäule ist das Rückgrat des menschlichen Körpers und unser Wohlbefinden hängt in vielen Fällen von seinem Zustand ab. Achtzig Prozent der Menschen auf der Erde leiden an Osteochondrose, einer sehr ernsten Krankheit, die manchmal zu Behinderungen führt. Zervikale Osteochondrose ist die gefährlichste Manifestation dieser Krankheit. Es kann die Blutgefäße und Arterien der Hirndurchblutung quetschen und somit die menschliche Gesundheit schädigen. Es tritt bei mehr Menschen als Osteochondrose der Lendengegend auf. Cervical Osteochondrose Behandlung mit Volksmedizin gibt positive Ergebnisse, basierend auf bewährten Methoden seit Jahren.

Ursachen der Krankheit

Die Hauptursache für diese Krankheit ist eine sitzende Lebensweise. Viele Menschen arbeiten heute in Büros und müssen lange Zeit am Computer sitzen, Kopf runter. Als sie mit dem Auto nach Hause zurückkehren, nehmen sie wieder eine unangenehme Sitzhaltung ein. Die dorsale und zervikale Muskulatur wird belastet, die die Wirbelsäule speisenden Gefäße werden komprimiert. Aufgrund einer fehlenden diffusen Ernährung beginnt die Degeneration des Zwischenwirbelknorpels. Auch die häufige Ursache der zervikalen Osteochondrose ist der falsche Stoffwechsel.

Symptome der Krankheit

Beweise für diese Krankheit sind intensivierende Kopfschmerzen, vor allem im Hinterhauptteil, Schultern. Die Finger sind kribbelig, manchmal taub. Oft wird diese Krankheit von verschiedenen Symptomen von vegetativen Erkrankungen begleitet. Es kann Schwindel, Übelkeit, Dunkelheit in den Augen, Lärm im Kopf, Schwäche sein. Der Hals wird inaktiv, seine Wendungen sind schmerzhaft und werden von Knirschen der Gelenke begleitet.

Diagnose der Krankheit

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie sich einer vollständigen Untersuchung unterziehen, um andere Ursachen der Krankheit auszuschließen. Zervikale Osteochondrose überwacht. Nach einer sorgfältigen Sichtprüfung und Palpation werden weitere Untersuchungen durchgeführt: Röntgen der Wirbelsäule, EKG, Dopplergefäße und andere.

Vorbeugung gegen Krankheit

Bei der zervikalen Osteochondrose muss man sich an eine Diät halten. Sportunterricht sollte mit einer schonenden Diät kombiniert werden. Es ist notwendig, die Verwendung solcher Produkte wie: Trauben, Fleischbrühen, Weine, Sauerampfer zu verweigern. Gymnastikübungen sollten mit großer Sorgfalt durchgeführt werden. Geben Sie Ihrem Rücken Ruhe, damit sich die Halskrankheit nicht verschlimmert. Versuchen Sie sich mehr auszuruhen und zu entspannen, sitzen Sie nicht lange in einer Position.

Cervical Osteochondrose Behandlung mit Volksmedizin

Rezept 1

Sonnenblume Wurzeln helfen, Salze bei Halskrankheiten loszuwerden. Wir finden und graben die dicken Teile der Sonnenblumenwurzel aus. Dies geschieht im Herbst, dann meins und trockne sie, um sie weiter zu konservieren. Die Behandlung erfolgt mit Hilfe von therapeutischem Tee aus diesen Wurzeln. Sie mahlen wie folgt, gießen ein Glas dieser Masse und gießen in einen Drei-Liter-Topf Wasser. Dann kochen sie für drei Minuten und trinken wie Tee, nach dreißig Minuten, nach dem Essen, drei Tage. Wurzeln passen mehrere Brühen an, nur die Kochzeit wird jedes Mal um zwei Minuten erhöht. Der Behandlungsverlauf dauert einen Monat. Das Essen sollte pflanzlichen Ursprungs sein, um eine bessere Wirkung zu erzielen. Wenn Sie sich streng an das Rezept halten, wird das Salz nach drei Wochen mit dem Urin ausgehen. Sie werden dies durch seine rostige Farbe verstehen. Die Brühe wird vor der Klärung des Urins entnommen.

Rezept 2

Dieses Rezept wurde entwickelt, um Schmerzen im Halsbereich zu lindern. Nimm einen Esslöffel trockene Klettenblätter und gieße sie in ein Glas heißes Wasser. Lassen Sie uns für 30 Minuten brühen und sorgfältig filtern. Aus dieser Infusion ist es notwendig, Kompressen zu machen und sie auf den Hals aufzutragen. Um das beste Ergebnis zu erzielen, wird der Nacken nach dem Auftragen der Kompresse in einen Lebensmittelfilm eingewickelt und mit einem Schal oder Handtuch fest umwickelt. Entfernen Sie die Kompresse nicht für fünfzehn Minuten. Dann entfernen Sie es und spulen Sie den Hals mit einem Schal, für Wärme. Schmerzempfindungen verschwinden bald.

Rezept 3

Es ist notwendig, frische Beeren von roten Holunder zu brechen und sie zu einer Infusion zum Pressen oder Mahlen zu machen. Die Zubereitung wird so gemacht: Einhundertundfünfzig Gramm Holunder werden in sechshundert Gramm Wodka gegossen und bestehen für sieben Tage. Reiben Sie dann dieses Problem mit den Problemzonen des Halses. Um eine medizinische Kompresse herzustellen, müssen wir die Tinktur mit drei Teilen Wasser ergänzen. Wir befeuchten ein Stück Gaze in der resultierenden Lösung und wenden für dreißig Minuten, auf einen wunden Punkt, gut in einen Schal eingewickelt an.

Rezept 4

Zur Linderung von Schmerzen im Nackenbereich wird eine solche Kompresse vorbereitet: Nehmen Sie Johanniskraut, Klette und Löwenzahnwurzeln und mischen Sie sie in gleichen Anteilen. Ein Esslöffel der Mischung gießen Sie ein Glas Wasser, kochen für fünf Minuten und lassen Sie abkühlen, dann belasten. Ein Stück Gaze in dieser Lösung anfeuchten und zusammendrücken und dann am Hals befestigen. Die Schalpackung zusammenpressen und die ganze Nacht halten.

Rezept 5

Nützlich für diese Krankheit Honigmassage, nachdem Sie eine Honigkompresse anwenden müssen. Sie können der Honigmama hinzufügen. Diese Verfahren sind entzündungshemmend und schmerzlindernd. Honig, durch die Hautporen, entlastet den Hals von angesammelten Salzen und Toxinen.

Rezept 6

Excellent entfernen Sie den Schmerz von Meerrettichblättern. Es ist auf der Rückseite an einen Problemort angepasst und mit einem Wollschal oder Schal umwickelt. Sie können für die ganze Nacht gehen, und Sie können die Prozedur am Tag tun.

Prävention von Gebärmutterhalskrebs degenerative Scheibe ist nicht kompliziert. Es wird empfohlen, eine aktive Lebensstil, Bewegung, oder zumindest zu halten, um Morgenübungen durchzuführen.

wichtige Rolle bei der Prävention von Krankheiten spielt die richtige Organisation des Arbeitsplatzes, und Arbeit und Ruhe. Menschen mit sitzender Tätigkeit ist notwendig, mehrmals während des Arbeitstages ein wenig warm und während des Betriebs durchzuführen Haltung und Kopfposition zu überwachen.

Es ist auch wichtig, eine gute bequeme Matratze und Kissen zum Schlafen zu wählen. Menschen von Erkrankungen der Wirbelsäule leiden, wird empfohlen, spezielle orthopädische Produkte zu verwenden.

Videos über Übung mit zervikaler Osteochondrose und deren Prävention

MyFamilyDoctor.ru

Cervical Osteochondrose - was es ist und wie Menschen Mittel / Publikationen / Rheumatologie zu behandeln: eine gesunde Lebensweise, Prävention und Behandlung von Krankheiten

rheumatology.org.ua

zervikaler OsteochondroseDiseases spine>> DoktorPiter.ru

  • Arbeit mit schwerer Hebe
  • Arbeit verbunden, die mit häufigen Änderungen der Körperlage( Rotation, Flexion und Extension, Zuckungen)
  • langen Aufenthalt in unbequemenOz stehend, sitzend, liegend, Heben und Tragen schwerer Lasten, wenn allen Arbeiten, die eine Belastung für die Halswirbelsäule und die Wirbelsäule als Ganzes
  • übermäßige Bewegung, wenn unentwickelt Muskel-Skelett-
  • System, Nerven Stress setzt, Stress
  • Verwendung falscher Kissen inschlafen Zeit.

Erste-Hilfe-

Wenn es keine Kraft, den Schmerz zu ertragen, nehmen Schmerzmittel aus dem Heimtrikot( „Analgin“, „Baralgin“, „Tempalgin“).Wenn diese Medikamente nicht helfen, ist es notwendig, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente zu verwenden( „Nise“, „Ibuprofen“, „Diclofenac“).Allerdings haben diese Medikamente Nebenwirkungen auf den Magen-Darm-Trakt, also ohne einen Arzt konsultieren können sie verwenden, nur als Notmaßnahme, und dann auf die fachliche Beratung verweisen. Reduzieren Sie die Intensität der Schmerzen wie möglich, unter Verwendung von entzündungshemmende Schmerzmittel Salbe - „Diclofenac“, „Phenylbutazon“.Oder Erwärmung und "Ablenkungen" - "Finalgon", "Kapsikam", "Viprosal"( aus Schlangengift), "Virapin" und "Apizartron"( Bienengift).Wenn der Bereich der Entzündung gebildet Schwellung, können Sie Diuretika oder Kräutertees für 3-4 Tage in Anspruch nehmen, wenn es keine Gegenanzeigen sind. Während des Tages können Sie Pfeffer Patch verunglimpfen, ist es auch eine ablenkende Wirkung hat, aber es ist in der Nacht nutzlos. Wenn Nackenprobleme Taubheit oder Schmerzen in der Hand verursacht wird, schmiert es irgendwelche Salben sinnlos Medikamente einnehmen, sollten auf die betroffene Stelle aufgetragen werden - Hals.

Wenn Sie spezielle Schantz Kragen verwenden, den Hals zu immobilisieren, tragen sie nicht für eine lange Zeit. Seine unbeweglich, schwächt die Nackenmuskulatur und Atrophie, wird es auch schwierig, den Kopf zu halten, auf den Schultern.

Übungen Physiotherapie während der Exazerbation tun nicht können - erst nach der Verschlimmerung entfernt beginnen kann.

Diagnosis Diagnose wird durch Radiographie Methoden, Computertomographie und Magnetresonanztomographie gemacht. Um zu überprüfen, um den Status der Halsgefäße zugeordnet oder Doppler-Ultraschall-Duplex-Scannen.

Behandlung Behandlung der zervikalen degenerativer Bandscheibenerkrankungen sollte so weit wie möglich integriert werden, mit beiden Drogen-und nicht-medikamentösen Therapien sowie bei der Prävention von möglichen Komplikationen.

Die medikamentöse Behandlung ist die Verabreichung dieser Medikamente, lindert Schmerzen und Entzündungen( „Nise“, „Ibuprofen“, „Diclofenac“ „Voltaren“), sowie Werkzeuge zur zerebralen Durchblutung zu verbessern. Auch wenn die pathologischen Muskelspannung wird für die Verabreichung von Medikamenten empfohlen von Relax( "Mydocalm"), sowie die Vitamine in der therapeutischen Dosis( Niacin, Vitamin B - B1, B6, B12), Calciumpräparate, Phosphor, Magnesium, Mangan.

Gemeinsame Drogen( vor allem Nahrungsergänzungsmittel), die hondroprotektory genannt werden und verspricht, die Bandscheibengewebe wiederherzustellen, nach den Ärzten, nutzlos. Klinische Beweise für ihre Wirksamkeit nicht.

große Rolle bei der Behandlung von Gebärmutterhalskrebs degenerativer Bandscheibenerkrankung ist Physiotherapie entfernt - Elektrophorese, Magnetfeldtherapie, Wasserprozeduren( verschiedene therapeutische Bäder, Duschen), Paraffinbad. ..

Die Methoden der alternativen Therapie sind weit verbreitet: Reflextherapie, manuelle Therapie, Massage, Hirudotherapie, Apitherapie, Osteopathie. Allerdings hat die wichtigsten für die Behandlung und Prävention von degenerativen Bandscheibenerkrankungen eine therapeutische Übungen.

Lifestyle

Um Probleme mit zervikaler Osteochondrose zu vermeiden, erinnern Sie sich an die Gründe für seine Entwicklung und das Auftreten von Komplikationen und warnen Sie sie, wenn möglich, vor solchen Komplikationen. Da die Hauptursache der zervikalen degenerative Bandscheibenerkrankungen - eine sesshaften Lebensweise und unphysiologische Position des Körpers in der Spannung, ist es notwendig, tägliche Übungen für den Hals zu tun, so dass sie in den Morgenübungen einschließlich oder sich am Arbeitsplatz durchführen. Zugleich erinnern, dass die kreisförmige Drehbewegungen des Kopfes, Ärzte empfehlen nicht, deren Umsetzung mit einem Trauma an den Hals voll ist.

Übungen in sitzender und stehender Position

1. Legen Sie die Handfläche auf Ihre Stirn, drücken Sie Ihre Stirn gegen Ihre Handfläche und strapazieren Sie Ihre Nackenmuskulatur. Die Handfläche sollte 7-10 Sekunden lang dem Stirndruck standhalten. Führen Sie die Übung 3-4 mal durch. Wiederholen Sie diese Übung, indem Sie die Handfläche 3-4 Mal auf den Hinterkopf legen.

2. Befestigen Sie die linke Handfläche an der linken Schläfe und drücken Sie sie auf die Handfläche. Spannen Sie die Nackenmuskeln für 7-10 Sekunden. Führen Sie die Übung 3-4 mal durch. Die gleiche Übung wiederholen, drücken Sie die rechten Schläfen auf der rechten Handfläche.

3. Die beiden obigen Übungen können auf unterschiedliche Art und Weise durchgeführt werden: Die Stirn an die Wand kleben und drücken, dabei die Nackenmuskeln anspannen. Dann beuge dich mit dem Hinterkopf in die Wand, dann die linke, dann die rechte Hälfte des Kopfes.

4. Neigen Sie Ihren Kopf leicht zurück.Überwinden Sie den Widerstand der angespannten Nackenmuskulatur, senken Sie sie allmählich ab. Beenden Sie die Übung, indem Sie Ihr Kinn gegen die Fossa jugularis drücken. Wiederholen Sie die Übung 5-6 mal.

5. Stehen Sie aufrecht, Schultern sind entfaltet. Drehen Sie den Kopf 5-6 mal so weit wie möglich nach rechts und biegen Sie dann links ab.

6. Senken Sie das Kinn bis zum Nacken und drehen Sie in dieser Position langsam den Kopf: 5-6 mal nach rechts, dann nach links.

7. Den Kopf leicht nach hinten neigen. Versuchen Sie, das rechte Ohr zur rechten Schulter zu erreichen, dann nach links - zur linken Schulter. Wiederholen Sie jede Übung 5 mal.

8. Binde deine Finger an den Hinterkopf, ziehe deine Ellbogen, lege dein Kinn auf die gefalteten Unterarme. Binde deine Finger zusammen, so dass die Kante der Handfläche auf dem Hinterkopf ruht. Hebe die Unterarme so hoch wie möglich zusammen. Bleiben Sie in dieser Position, ohne zu belasten, 10-15 Sekunden.

Übungen in Rückenlage:

1. Legen Sie sich auf den Rücken, strecken Sie die Beine, die Hände strecken sich am Körper entlang. Beuge deine Knie und halte sie in deinen Armen, ziehe sie zu deinem Bauch, erhebe deinen Kopf in dieser Position und berühre deine Stirn mit deinen Knien. Langsam strecken Sie die Beine, heben Sie den Kopf. Mache die Übung 4-5 mal.

2. Beugen Sie Ihre Knie und fassen Sie die Kante der Couch oder die Rückseite des Bettes. Heben Sie langsam den Kofferraum an und streichen Sie zu den Handballen. Mache die Übung 4-5 mal.

3. Legen Sie sich mit geraden Beinen auf den Bauch. Hände liegen am Körper entlang. Auf die Beine, den Bauch und den unteren Teil des Körpers gelehnt, heben Sie den Kopf und die Schultern an. Mache die Übung 4-5 mal.

4. Leg dich gerade hin und bring deine Arme zu den Seiten. Leicht vom Boden abreißen, den Körper nach links drehen, mit der rechten Hand die linke Handfläche ausstrecken. Mach dasselbe und strecke deine linke Hand zur rechten aus. Mache die Übung 4-5 mal.

5. Legen Sie sich auf den Bauch, die Hände strecken sich mit der Handfläche nach oben, mit dem Kinn - auf einer Ebene mit dem Rumpf. Entspannen Sie sich und drehen Sie langsam den Kopf nach rechts - in die Ausgangsposition - nach links. Versuchen Sie, Ihren Kopf so zu drehen, dass er das Ohr des Bodens berührt. Mache die Übung 8-10 Mal.

6. Legen Sie sich auf den Bauch, lehnen Sie sich mit dem Kinn gegen die Handfläche und entspannen Sie Ihre Nackenmuskeln. Drehen Sie Ihren Kopf nach rechts und links und versuchen Sie, das Ohr des Bodens zu berühren. Mache die Übung 8-10 Mal.

Regelmäßige Ausführung einer Reihe von Übungen wird helfen, Muskelverspannungen zu beseitigen und die Durchblutung im Bereich des Kragens zu regulieren, sowie die Beweglichkeit der Wirbel selbst zu verbessern. Wenn Sie jedoch Übungen durchführen, sollten Sie Ihre Empfindungen überwachen - erhöhen Sie nicht die Intensität der Bewegungen und Spannungen, wenn es schmerzhafte Empfindungen gibt. In solchen Fällen sollte Übung mit großer Sorgfalt und nicht für lange Zeit durchgeführt werden.

Prävention

Zur Vorbeugung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen, empfehlen Ärzte regelmäßige Besuche in eine Fußpflegerin aus frühen Schulalter, und die Korrektur der Wirbelsäulenkrümmung und Haltungsstörungen durchzuführen, wie gebraucht. Um ein muskulöses Korsett zu bilden - um Sport zu treiben, vor allem durch Schwimmen. Essen Sie Nahrungsmittel, die den Körper mit Kalzium und Magnesium( Fisch und Meeresfrüchte, Spinat, Bohnen, Nüsse, Samen, Erbsen, Brot, Milchprodukte, Käse) und Vitaminen versorgen. Die Ansammlung von Übergewicht nicht zulassen. Befolgen Sie die Empfehlungen von Ärzten bei der Arbeit am Computer. Trage keine Taschen, häng sie dir auf die Schulter.

doctorpiter.ru

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Osteochondrose und Blutdruck - verursacht Sprünge und Zunahme der Läsionen der Hals- und Brustabschnitte Fast die Hälfte der Patienten zum Neurologen über Arthrose zu suchen, hat hohen Blutdruc...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Videoanleitungen zur richtigen Massage mit zervikaler Osteochondrose Wie man richtig mit zervikaler Osteochondrose massiert? Zunächst sollte nur ein Spezialist dies tun. Selbstmedikation kann h...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Behandlung von Osteoarthritis Injektionen unangenehme Erkrankung Osteochondrose beginnt oft zu behandeln und erkennen, wenn es in der akuten Phase geht. Das Hauptsymptom sind starke Schmerzen i...

Weiterlesen