Behandlung von Gelenken

Was sind die Symptome der lumbalen Ischias? Wir untersuchen die Ursachen von

Radikulitis ist eine Erkrankung, die das periphere Nervensystem betrifft. Am häufigsten betrifft die lumbale Radikulitis Menschen über vierzig. Diese Krankheit ist ziemlich häufig. Dieser Artikel behandelt die Symptome und Ursachen von lumbaler Radikulitis.

Wie manifestieren sich die Symptome der lumbalen Ischias?

Wenn Ischias Symptome können unterschiedlich sein, zum Beispiel, kann der Patient wandernde Schmerzen erleben, vom Hals in die Hände irgendeiner die Taille bis zu den Füßen vorbei, kann es Änderungen und / oder Sensibilitätsstörungen( zB Kribbeln, Taubheit, Brennen in den Extremitäten), MuskelDie Stärke einiger Muskeln kann abnehmen.
Alle verschiedenen Symptome können zu mehreren großen Gruppen zusammengefasst werden.
Zuerst der Schmerz. Wenn Zeichen variieren kann Radikulitis lumbalen Schmerzen, kann es scharfe und stumpfe, kontinuierliche und periodische lokale oder mit Bestrahlung( diese Art ist der am häufigsten).Unabhängig von der Art, Stärke und Lage des Schmerzes bedeutet dies, dass den Nervenfasern eine schädigende Wirkung vorenthalten wird.
instagram viewer

Zweitens, eine Verletzung der Empfindlichkeit. Wenn die Nervenwurzeln einer Kompression ausgesetzt sind, kann es zu einer Störung der Nervenimpulsleitung kommen. Bei Radikulitis sind Lumbalsymptome im Zusammenhang mit der Hauptgruppe wie folgt: Brennen in den Gliedmaßen, Taubheit und / oder Kribbeln.
Drittens, das Auftreten von Schwäche in den Muskeln. Wenn der Nerv( beispielsweise aufgrund einer Hernie, osteophyte oder aus anderen Gründen) auf Druck beansprucht ist, Nervenimpuls kann unterbrochen werden, Störungen in dem normalen Funktionieren Muskel verursacht. Wenn die Impulse lange gestört sind, kann Muskelatrophie auftreten, und in manchen Fällen kann sogar die Entwicklung einer schlaffen Parese auftreten.
Symptome, die Ischias zu diagnostizieren sind:
  1. Symptom Lasegue, wenn der Patient auf dem Rücken liegt, das Gefühl der Schmerz steigt stark an der Rückseite des Oberschenkels und das Gesäß und den unteren Rücken, wenn Beinheben begradigt( mit der betroffenen Seite).
  2. Bechterews Symptom, wenn der Patient seine Beine reflexartig von einer liegenden in eine sitzende Position beugt.
  3. Ein Symptom von Neri, wenn der Schmerz im Bein und im unteren Rückenbereich deutlich ansteigt, wenn der Patient seinen Kopf nach vorne neigt.
  4. Das Symptom von Dejerine, wenn sich der Lendenschmerz verstärkt, wenn der Patient klopft, niest oder hustet.
  5. Ein Symptom von Bonn, wenn der Gesäßmuskel des Patienten von der betroffenen Seite abgeflacht wird.

Lumboischialgie: Ursachen

Zunächst einmal sollte es zu beachten: Lumboischialgie - ist keine eigenständige Krankheit. Dies ist ein Komplex von Symptomen, die auftreten, wenn die Wurzeln des Rückenmarks gequetscht oder gereizt sind.
In den meisten Fällen( 95 Prozent), verursachen Lumboischialgie Osteochondrose ist und seine verschiedenen Manifestationen( z. B. Hernien der Band oder Osteophyten sowie andere).In anderen Fällen Ischias kann eine Folge der alten Verletzung der Wirbelsäule, entzündlicher Prozesse in den paravertebralen Gewebe Erkrankungen der inneren Organe oder Tumoren im peripheren Nervensystem, und so weiter. D.
Einer der häufigsten Gründe, die Entwicklung Lumboischialgie, ein Bruch in der Bandscheibe zu provozieren( Es ist eine elastisch strukturierte Scheibe zwischen zwei Wirbeln, die eine Amortisationsfunktion in der Wirbelsäule ausführt. Wenn Osteochondrose durch degenerative Prozesse auftreten Vorsprung( wenn die Scheibe lokal wölbt), und anschließend - Bandscheibenbruch( Berstscheibe Membran).Als Ergebnis wird das Auftreten einer Hernie kann in der Nähe der Nervenwurzeln gereizt und zusammengedrückt werden, die von der Wirbelsäule erstrecken, die zur Manifestation verschiedenen Symptome von Ischias führt.
Nervenwurzel kann auch gereizte Osteophyten, knöcherne Auswüchse auf einem Wirbel sein, das Wachstum von denen Osteochondrose provoziert, oder aufgrund einer Verengung der Spinalkanal / foraminal Kanäle( davon verlassen die Nerven aus dem Rückenmark erstreckt).
In Foramenstenose, sehr oft in Manifestationen der Lumboischialgie beobachtet, die Wurzeln des Ischiasnerv gequetscht.
Infolge der Kompression und Entzündung der Nervenwurzeln, die dadurch verursacht werden, können chronische Schmerzen nicht nur im unteren Rücken auftreten, sondern auch beträchtlich entlang der Nerven entfernt werden. Wenn Wurzelkompression ist auch möglich, Verletzung der Empfindlichkeit( wie oben erwähnt, hier brennt, Taubheit und Kribbeln) durch Nervenleitungsstörungen verursacht werden, und Schwäche in den Extremitäten.
die Lumboischialgie kann durch Stress, Stoffwechselstörungen im Körper, Krankheiten( Tuberkulose, Influenza, Syphilis, cerebrospinalen Meningitis, Brucellose und andere), Hypothermie und Gewichtheben ausgelöst werden.

pozvonkoff.ru

Lumboischialgie: Symptome und Behandlung

Radikulitis Lenden-, Ischias, Ischias - die Namen der Krankheiten des Bewegungsapparates, der bei Kompression von Nervenwurzeln des Rücken auftritt( die Nerven aus dem Rückenmark erstreckt) unterschiedliche Strukturen.

Wer von Ischias Lendengegend leidet?

Hintergrundzustand für die Entwicklung von Lumboischialgie glaubt, dass die so genannte Osteochondrose. Es tritt nicht nur bei älteren Menschen, wie allgemein angenommen wird, sondern auch bei denen, die eine sitzende Lebensweise führen oder zumindest Arbeit;diejenigen, deren tägliche Arbeit beinhaltet die Kommission monotone klischee Bewegungen, einschließlich der Oberkörper verdreht( beispielsweise Kassierer in Supermärkten).

hinaus Osteochondrose empfindliche Menschen körperliche Arbeit. Wenn Osteochondrose in den Rändern der Wirbel beginnen zu knöchernen Auswüchse ähnlich wie Warzen oder Vorsprünge erscheinen. Es

- Reaktion von Knochen Reaktion auf Druck oder unzureichende Langzeitbelastung. Solche Wucherungen oder Osteophyten, allmählich gesteigert wird, als Ergebnis wird das Nervenbündel komprimieren kann, die aus dem Stamm der spinalen wie feinen Würzelchen von einer großen zentralen Wurzel erstrecken.

Risikofaktoren für Lumboischialgie

Outset dass Ischias im Lendenbereich kann nicht nur mit Osteochondrose die Patienten stören. Die Ursache der Entzündung der Rückenwurzel-Kompression kann in der Nähe der Wirbelsäule und andere Strukturen - eine Hernie( Vorwölbung der Bandscheibe), Hämatom( dies geschieht nach einer Verletzung), in seltenen Fällen - Tumor. Kann Wirbel nach einer Verletzung oder einer plötzlichen schweren Heben, eine solche Situation ist üblich, für junge Männer oder Mütter von kleinen Kindern verschoben werden.

übliches Schema der Lumboischialgie ist wie folgt: Kompression der Nervenwurzel und die umgebende Blutgefße führt zu Unterernährung und respiratorischen Nerven reagiert die Rumpfmuskulatur zu Schmerzen, die durch Kompression, die weiter „locks“ der Nerv und für mich Schmerzen verursacht. Wachsende Schmerz - zusätzliche Impulse für die Muskelkontraktion. .. Und so der Kreis. .

Symptome

Manifestationen von Ischias - Rech, intensiv, stechender Schmerz in der Lendengegend, Leiste, Gesäß.Schmerzen können „geben“( wissenschaftlich - abstrahlen) an die Rückseite des Beines auf der betroffenen Seite: Oberschenkel, Waden, Fuß.

Schmerz ist so ausgeprägt, dass manchmal durch eine allgemeine Reaktion des Organismus einhergehen kann: Schwäche, Fieber. Der Schmerz nachlässt etwas im Ruhezustand und nimmt in Gehen, Kippen, um seine Achse dreht, versucht, um Gewichte zu heben. Manchmal kann es nur um den Schmerz in seinem Bein, stören die stark die Diagnose erschwert.

Typischerweise Patienten mit Rückenschmerzen einen Termin bei einem Neurologen oder Orthopäden bekommen. In der Orthopädie, gibt es sogar einen speziellen Abschnitt - Vertebrologie Wirbelsäulenerkrankungen zu studieren und verwandte Symptome.

Pharmakotherapie

übliche therapeutische Taktik in Ischias ist auf drei Prinzipien: die Beseitigung der Entzündung, entspannend Krampf in Reaktion auf die Schmerzen der Muskeln und die Ernährung der betroffenen Nervenwurzel verbessern.

Entzündungshemmende Medikamente bei der Behandlung von Lumboischialgie, wie im Krieg - alle Mittel sind gut, vor allem, wenn sie relativ sicher sind. Daher wird für die Rückzahlung der Entzündung( in der Sprache des Arztes - „die Linderung von Entzündungen“) anfangs milde entzündungshemmende Medikamente eingesetzt - Ibuprofen und Paracetamol. Sie sind vermutlich weniger Nebenwirkungen als die klassische NSAR verursachen.

Wenn nach dem diese Mittel Linderung Einnahme nicht kommt, verschreiben Medikamente wie Meloxicam, Celecoxib, Nimesulid, wenn man bedenkt, dass sie streng nach einer Mahlzeit eingenommen werden sollte, oder sogar Milch trinken. Der Mangel an Wirksamkeit dieser Medikamente in der Schlacht ist die „schwere Artillerie“ - intramuskuläre Injektionen von Kortikosteroiden( oft werden sie als „Blockade“ verwendet).

Diese Mittel haben starke entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung, kann aber auch viel Ärger verursachen, so ist es besser, ohne sie zu tun.

Präparate, entspannende spastische Muskulatur( Muskelrelaxanzien)

Wie schmerzhafter Muskelkrampf - eine zweite Komponente von Schmerzen in der Lenden Ischias, ohne sie zu Behandlung unzureichend sein. Darüber hinaus ist diese besondere Krampf und startet „Kreisreaktion“, die Erhöhung der bereits vorhandenen Druck Nerv leidet.

Vorbereitungen Ernährung der Spinalwurzel

beschädigt Verbesserung der Atmung zu verbessern Ernährung und Nervengewebe sind Präparate von Vitaminen der Gruppe B. häufig verwendete Wie viele unserer älteren Bürger nicht durch einen Neurologen Termin legendären Milgamma über Rückenschmerzen bekommen?. . Dieses Medikament intramuskulär injiziert Injektionen eherschmerzhaft, und die Handlung wird nicht immer ausgesprochen.

Einige Neurologen empfehlen die Ernährung von Nervenstrukturen zu verbessern, die so genannten nootropics Typ mexidol anzuwenden, die einmal für die Behandlung von Störungen der Hirndurchblutung und Speicher reduzieren entwickelt wurden.

Physiotherapie

Unter Ausschluß von contra Physiotherapie - eine der wirksamsten Methoden mit Ischias zu behandeln. Gegenanzeigen sind traditionell entzündliche Erkrankungen der Bauchhöhle und kleinen Becken, Infektionen der Haut( zum Beispiel Furunkel), Krebs( einschließlich der latenten und erfolgreich geheilt), Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, endokrinen Erkrankungen( Diabetes, Erkrankungen der SchilddrüseDrüsen und einige andere).

Beeindruckende Liste, nicht wahr? Und doch soll, geben physikalische Behandlungen in Gegenwart von mindestens eines der Elemente auf dieser Liste.

Hier sind die häufigsten und wirksame Methoden der Physiotherapie mit Radikulitis:

  1. Magneto. Diese Exposition gegenüber schwachen magnetischen Strömen im Bereich der Entzündung und schmerzhaften Muskelkrämpfe. Es reduziert effektiv Schmerzen und verbessert die Ernährung der betroffenen Wirbelsäule.
  2. UHF( auch als Elektrophorese, auch bekannt als Phonophorese bekannt).Im Fall von Ischias, ist diese Methode weniger effizient als der Magnet, aber wenn es Gegenanzeigen zum letzten verwendet, und sehr erfolgreich.
  3. Akupunktur. Krankengymnasten „Akupunktur“ der effektivste Weg von ihrem Arsenal angesehen. Das Wesen des Verfahrens - in Punkt Stimulation singulären Punkten oder Gruppen von Punkten( Reflexzonen), auf der Haut, im Zusammenhang ihre Herkunft( Akupunktur sagt, dass auch Energie) mit der Wirbelsäule. Wahrheit oder Fiktion, aber diese Methode funktioniert, und manchmal erlaubt die perfekte Anästhesie ohne den Einsatz von entzündungshemmenden Medikamenten zu erreichen!

Physiotherapie Behandlungen

Positional Therapie

Evolutionary erste unbewusste Reaktion des menschlichen Schmerzes - niedrig liegt, warten, „abgestanden“ Beschwerden.

Deshalb sind Patienten mit Lumboischialgie so natürlich hinlegen und sich nicht bewegen wollen. Dies ist einer der üblichen Fehler. Speicher sanft, und deshalb trägt die gebeugte Haltung zur weiteren Verdichtung der betroffenen Wurzeln, wenn die Ursache der Schmerzen - Nervenkompression.

Krampf auf der betroffenen Seite der betroffenen Muskeln im Lendenwirbelbereich, im Gegenteil, man allmählich strecken muß, kneten, dh die Nerven zu entspannen und loslassen!

Massage

Diese Behandlungsmethode ist nur bei Muskelrelaxation Ziel, die Entfernung von schmerzhaftem Block der Freisetzung von Nerven, bildlich gesprochen, von der Gefangenschaft. Gegenanzeigen für die Massage ist nicht so viel wie für physikalische Therapie, aber Patienten mit Krebs müssen sehr vorsichtig mit dieser Methode der Behandlung.

Chiropraktik-Dorn das Lieblingskind

ist der Patient beeindruckend und vermittelt den Eindruck, dass „der Arzt verdrillt-zwirbelte-Pleite und geheilt.“Hier sind nur ein kompetenter Chiropraktoren recht selten sind auch heute noch, wenn diese Richtung die Höhe der Mode ist.

Und unfähigen „manualshchiku“ der Analphabeten, bekam zu haben, kann mit der Verschlechterung heilen statt erfüllen.

Chirurgie

Ach, in einigen Fällen, Medikamente und Physiotherapie machtlos. In der Regel wird auf eine chirurgische Behandlung zurückgegriffen, wenn eine große Hernienprotrusion vorliegt, die den Patienten mit regelmäßigen Ischiasattacken beunruhigt.

Nach einer eingehenden Prüfung, einschließlich der obligatorischen MRI lumbosakralen Wirbelsäule, bestimmen die Höhe der Intervention notwendig und eine Bruchoperation unter allgemeiner oder örtlicher produzieren( wie während der zahnärztlichen Behandlung, zum Beispiel) Anästhesie.

Traditionelle Methoden

Die Hauptrichtungen der nationalen Erfahrung ist:

  • tief Heizung;
  • Reizstoffe.
Um das erste Ziel mit trockenen Wärme hüllt Wollschal und Taschentücher, die Verwendung von heißen Steinen, Beutel mit Salz, Eiern zu erreichen. Die zweite Richtung bezieht sich auf die Anwendung von therapeutischen Zusammensetzungen auf der Haut, die auf Bienen-, Schlangen- oder Ameisengift basieren, "Terpentinbädern", eine Mischung aus Jod und Glycerin in gleichen Anteilen.

Menschen mit chronischen Ischias leiden, neigen leider die Kampagne zum Arzt zu verzögern. Sie gewöhnen sich allmählich daran, mit ihrer Krankheit zu leben, traumatische Situationen zu vermeiden und weitverbreitete Methoden zu verwenden, in der Hoffnung, dass sie nach einmaliger Bewältigung selbst lebenslang erfolgreich Selbstmedikation betreiben können.

Praxis zeigt, dass in den meisten Fällen geschehen, das ist nur die Intensität der Angriffe und die Schwere der Schmerzen wieder durch stärker werden, was erheblich die Lebensqualität der Patienten reduziert und führt zu einer endlosen Suche nach fantasievollen und seltsamen Mitteln.

ArtrozamNet.ru

Wie Ischias

zu behandeln Wenn man über die Phantasie Ischias sofort Gestalt eines hockenden Mann gezeichnet seine Taille. Und in der Tat wirkt sich die Krankheit am häufigsten die Lendenwirbelsäule. Und das ist nicht überraschend: die Last auf dem Teil des Rückens fast kontinuierlich, auch wenn wir in körperlicher Schwerstarbeit oder kräftige Tätigkeit nicht in Eingriff mit intensiver Neigung zugeordnet ist, und drehen Sie den Oberkörper, sondern einfach im Stehen oder Sitzen. Besonders anfällig für vorübergehende Belastungen der Wirbelsäule Segmente, an der Grenze der beiden Abteilungen befinden. Einer von ihnen - das Wirbelsegment l5 - s1. Pathologie in sie und verursachen Ischias, Behandlung, von denen wir in diesem Artikel diskutieren.

häufigste Ischias erfolgt auf Basis von degenerativen dystrophischen Prozessen im Segment der l5 - s1, die aufgrund von altersbedingten Veränderungen oder sesshafte Lebensweise

Ursachen und Symptomen von Ischias

über die Ätiologie der Krankheit gesprochen, ist es unmöglich, nicht einige Muster zu bemerken. Wer entwickelt am häufigsten Ischias? Gefährdet Menschen:

  • Diejenigen, die kaum vierzig und älter
  • leben und diejenigen, die in den harten Bedingungen des Nordens
  • arbeiten, die oft nass wird( zB Fischer, Wassertouristen sportsmeny- Ruderer)
  • ständig erleben schwere Lasten( Athleten, Träger)
  • Zwang oder stundenlang in der gleichen Position sitzen steht( die Arbeitsmaschinenbediener, Fahrer, Arbeiter, Schüler, Studenten)

Ursachen von Ischias

Wenn Sie bemerkt, das Alter - ist nicht der einzige Faktor bei dieser Erkrankung als Lenden-Kreuzbeinth Ischias, wenn es aus irgendeinem Grund gilt nur eine Erkrankung älterer sein. Heute, in dieser ätiologischen Skala hat sie eine deutliche Verschiebung in den letzten diesen Faktoren gewesen - Faktor sesshaften Leben.

Diese geringe Mobilität führt oft zu frühem Beginn der degenerativen dystrophischen Prozesse( MDC), ist die Hauptursache von Ischias:
verschiedene Formen von Arthrose und Arthritis, hernial Einheiten, Spondylitis

DCF Die Gründe dafür andere Faktoren sein können:

  • hereditäre
  • KrankheitAusfälle vnutriobmennyh Prozesse, endokrine und Immunstörungen
  • angeborene oder erworbene Anomalien des Wirbels( Sakralisation, lyumbalizatsiya) und
  • Verschiebung Skolioznye Dehnungsusw.

Wie entwickelt Ischias bei

  1. VPD Änderungen in der Bandscheibe Ende Durchbruch Anulus und Ausgang pulposus Scheibenkern für seine
  2. Grenzen Verformungs Wenn kernel Ausbeute( Hernien) in Richtung des Wirbelkanals gerichtet sind, Kontakt dieser Formation und Nervenwurzel stattfinden kann, wodurch der Letzteregereizt - es gibt radikuläre Schmerzen, Ischias dh

  3. erscheint als Schutzreflex Schmerzsymptom in Form von Muskelreaktion - myofaszialen Syndrom:
    Muskelnkommen in einen Zustand hohen Tons, Druck auf dem Nerv zu entlasten, indem den Abstand zwischen den Wirbeln des lumbosakralen
  4. zunehmenden mehr Ischias vorhanden ist, fließen, je mehr sie in einem chronischen
  5. Prozess in den späteren Stadien des Ischias entwickelt Spondylose:
    Wenn Spondylose an der Kante Scheibe und Wirbel ausgedünntbeginnen zu abnormen Ausgleichsknochenwucherungen erscheinen - osteophytes

  6. Osteophyten, die Muskeln zu reizen, Nerven und Blutgefäße, was zu einem noch akuten und verlängerten KämpfeIschias und eingeschränkte Mobilität

Symptome von Ischias

Wie manifestieren Ischias?

Symptome von Ischias sind Schmerzen und das Phänomen der Parästhesie im Lendenwirbelverlauf Glutealregion entlang der Oberflächen der Hüfte, Bein und Fuß

  1. Fast immer beginnt es mit Symptomen einer plötzlichen und starken Schmerzen in der Lendengegend
  2. Schmerz zu Zeiten mit dem Anstieg der Schwerkraft zusammenfallen kann, aktiveBewegung, körperliche Anstrengung oder Hypothermie
  3. Schmerzhafte Symptome können bis zu drei Wochen dauern und von einem akuten Manifestationen eines moderateren
  4. vom Rückenschmerz p allmählich weg bewegt wirdasprostranyaetsya weiter - in die Rückseite des Beins
    gleichzeitige Anwesenheit von Schmerzsymptome in den unteren Rücken und die Gliedmaßen - ein seltenes Phänomen. Noch seltener Auftreten von Schmerzen beobachtete ausschließlich im Beine
  5. Art und Verteilung der Schmerzen hängt von der Höhe der Nervenwurzeln
    • Wenn gereizte Lendenwirbelsäule l5, in der schmerzenden Stelle umfasst:
      • Glutealregion
      • Außenfläche der seitlichen femoralen
      • Front - shin
      • die Innenseite des FußesDaumen inklusive
    • Mit der Niederlage der sakralen Wirbelsäule s1 Schmerz folgenden Bereiche sind betroffen:
      • Gesäß-
      • zurück und äußeren Oberschenkel und Unterschenkel und plantar
      • der äußere Teil des Fußes, ein kleiner Finger einschließlich
  6. Längerer Wurzeln Schmerzsymptome Kneifen kann

    • Phänomen Parästhesien Erkrankungen mit Symptomen der Hautempfindlichkeit und Taubheit
    • Anzeichen von Muskelschwäche, schlaffe Lähmung und partielle Reduktion oder sogar vollständigen Verlust

Sehnenreflexe Klinische Symptome Ischias

Klinisch pojasnichno verbindenIschias manifestiert sich in:

  • eingeschränkter Mobilität:
    Patienten suchen in erster Linie mit großer Vorsicht zu legen und bewegenth
  • Bildung Analgetikum Skoliose:
    Wirbelsäule beugt sich in der betroffenen Seite - sind in der pathologischen Stelle
  • Acceptance Kranken Zwangshaltungen, in denen erhöhte Muskelspannung Schuld der Schmerz kleiner:
    • wunde Füße
    • Wahl einer bestimmten Position biegt auf seiner Seite:
      Wenn lumbosacralRadikulitis in l5 Segment - s1, seltsam genug, lieber auf der Seite der Skoliose Krümmung schlafen, das heißt, um die Schmerzen zu

ärztlichen Untersuchung Ischias sacroiliac Gesang zu bestimmen-border durch die folgenden Symptome:

  • Lange Rückenmuskulatur sind in einem Zustand der Spannung
  • seitlichen Druck auf die Dornfortsätze der Lenden-sakralen Wirbelsäule führt zu Schmerzen, die Pobacke auf der Haut erstrecken kann
  • beobachtet vegetativ-trophischen Symptome:
    Blässe, kalter Schweiß, geschwächt Pulsation und so weiter.d.

Klassische Symptome


Ischias Darüber hinaus gibt es die klassischen „Referenz“ Symptome sind, für die ein erfahrener Neurologe Ischias Lendenwirbelsäule diagnostiziert und sakralen
:

  • die Schmerzen im unteren Rücken stärken, Gesäß, Oberschenkel hintere Fläche, während gerade Beine mit einem wunden Hand heben - Symptom Lasegue
  • reflex Flexion zu der Zeit des Übergangs betroffene Extremität in einer sitzenden Position liegend - Symptom Spondylitis
  • zunehmende Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule und die unteren Extremitätenwenn der Kopf nach vorne dramatisch gekippt - Symptom Neri
  • Erhöhte Schmerzen Charakterzug, wenn Sie niesen, husten, Stress - Symptom Déjerine
  • Glätte Falten Gesäß, auf der betroffenen Seite befindet - Symptom Bonn

Behandlung von Ischias

Auch wenn Ischias bei der Inspektion diagnostiziert beiArzt, es bedeutet nicht, dass es schnell geheilt werden kann.

Heilung Chance hängt von der Ursache der Schmerzen, und auf der Bühne, die selbst Prozess:

  • Wenn ein Mann um Hilfe sofort nach dem ersten Angriff gefragt, nicht zu zwingen, die Krankheit in eine chronische Form durch Selbstverabreichung von Anästhetika, die Möglichkeit der Heilung Ischiaser hat eine sehr große
  • Aber wenn der Patient zum Arzt kommt, nicht mehr auf die Beine fühlt, mit einem halben abwesenden Reflexen zu stoppen, mit Anzeichen von urogenitalen und Darmstörungen, dann unabhängig von der Behandlung, es ist unwahrscheinlich, dass es existiert bereitsNGOs Hilfe. Sprache wird in diesem Fall durchgeführt werden, um die verbleibenden Motorik und einige palliativen Maßnahmen

Behandlung während der akuten

zu bewahren Wie Ischias zu behandeln?

  1. für einen Kranken ist es wichtig, vom ersten Tag radikulitnogo Angriff auf komfortable Bedingungen für Erholung und warm( buchstäblich) Atmosphäre:
    • Innerhalb von zwei bis fünf Tagen ist besser zu liegen, der durch die Taille Wollschal umhüllt oder eine wärmende Zone
    • Hitze trocken sein sollte: nicht heißkomprimiert oder während der Exazerbation der Ischias Bäder sind nicht erlaubt!
  2. bieten medizinische Schmerztherapie ein breites Arsenal von Medikamenten( NSAIDs, Procain Blockade, Kortikosteroide, etc.) mit
    • häufiger als andere, werden die folgenden Medikamente:
      Diclofenac, Ibuprofen, Ketoprofen, Indometacin Lange
    • diese Mittel nicht als verwendet werden, aber gutsie einen Schlag auf viele Organe befassen, insbesondere den Verdauungstrakt

      für Anästhesie mit Ischias häufig Diclofenac

  3. Menschen leiden unter Magengeschwüren verwendet wird, ist es besser, eine modernere u nehmendyaschie bedeutet :
    Movalis, Nimesulid
  4. Complex Agenten sowohl NSAIDs und Vitamine, wie Neurodiclovit erhöhen die Wirkung der Anästhesie und glätten die Nebenwirkungen von NSAIDs
  5. behandeln Muskelkrämpfe enthalten - ist auch Schmerzlinderung, sondern durch die myofaszialen Syndrom zu beseitigen. Zu diesem Zweck gilt Muskel Spasmolytika( midolkalm, Sirdalud et al.)
  6. Oft parallel zur Grundbehandlung von Schmerzen verschreiben Sedativa Angst-Medikamente, vor allem, wenn die Ischias durch Stress verursacht wurde.
    analgetische Wirkung in diesem Fall wird mittels Gehirnrezeptoren

Behandlung Salben durch Hemmung des Bewusstseins erreicht und Putze

Zu viele versuchen Ischias Salben reizend zu behandeln:

.
  • viprosalom
  • Finalgon
  • nayatoksom usw.

in der Zukunft bringt diese Behandlung einige Ergebnisse, wie äußere Einwirkungen auf den Oberflächenschichten der Haut eindringen können, sondern auf die Wirbelgelenke Einige primäre analgetische Wirkung wird somit beobachtet, aber - kaum Same

Bedenken und in der letzten Patches von Ischias, zum Beispiel Nanoplasta beworben. So viel wie er bei den Beschreibungen gut war, dürfen wir nicht vergessen, dass dies nur ein externes Mittel wird hauptsächlich Erwärmung und irritierend, als Salbe.

Methoden der nicht-medikamentöse Behandlung von Ischias

Treat Ischias kann nicht nur Medikamente. Zusätzliche nützliche Methoden:

Ein Verfahren ist eine nicht-medikamentöse Behandlung von Ischias physio

  • Traction( Erweiterung) der Wirbelsäule, um den Abstand zwischen den Wirbeln und verhindern den Kontakt mit den Nervenformationen Deformieren
  • Akupunktur
  • Massage
  • Manipulation
  • Physiotherapie
  • Therapeutic physikalischen

Heilbehandlungs pojasnichno zu erhöhenIschias durchgeführt wird zu dem Zeitpunkt, acute Zeitraum verstrichen ist, um die Vertiefung des Muskelspasmus zu verhindern, undhudsheniya Situation .

Video: Ischias

ZaSpiny.ru

Fotos: Salbe mit Schlangengift

auch verwendet Pfeffer Patch oder ausgestellt spezielle Behandlung entzündungshemmende Schmerzmittel wie Patches Nanoplast forte. Bei extrem scharf Exazerbation Ischias Patienten

fließenden novocaine Blockade bei gleichzeitiger Verabreichung von Hydrocortison zugewiesen, Aminophyllin und Relanium dimedrola intravenös.

mit Lumboischialgie kauterisiert, abhängig von der Ursache der Läsion eingeführt:

  • in den Epiduralraum;
  • anstelle der Verletzung Nervenplexus und Stämme;
  • in die Gelenkhöhle;
  • in paravertebralen Bereich;
  • überprüfbar in Zone( Muskelabschnitte lokalen Schaden).

Novocaine kann durch oder ersetzt werden trimekain Lidocain, Hydrocortison und stattdessen - andere Glukokortikoide eingesetzt: diprospan, Kenalog-40 oder Prednisolon.

Fotografie: diprospan zur Injektion

häufigsten sind zwei Arten von chirurgischen Eingriffen an der lumbosakralen Wirbelsäule:

  • Mikrodiskektomie( offener Operation oder kleinen mikrodekompressiya);
  • lumbalen Laminektomie( offene Dekompression).

Mikrodiskektomie gilt, wenn durch einen Bandscheibenvorfall verursacht Ischias.

Im Betrieb entfernt Scheibenteil Vorwölbung, eingeklemmt Nervenwurzel. Der Erfolg der Operation ist 90-95%.

lumbalen Laminektomie für Spinalkanalstenose in einem Ausmaß nicht zu empfehlen, so dass der Patient die notwendige Übung zu tragen.

Während der Operation entfernt, um ein kleines Stück Knochen oder Scheibe Druck auf die Nervenwurzel.

In der Regel wird die Entscheidung über die Notwendigkeit und den Zeitpunkt der Operation ist der Patient selbst.

Notoperation auf Ischias ist in progressiver Schwäche in den Beinen oder plötzlichen Verlust der Kontrolle über Urinieren oder Stuhlgang gezeigt.

Folk Heilmittel

Medizin Volk zur Behandlung von Ischias verschiedenen Rezepten und Verfahren zur Behandlung eingesetzt.

zum Reiben und angewandten Kompressen:

  • Saft von schwarzem Rettich( vor dem Auftreten von schweren Brennen);
  • 50% ige Lösung von Wasser und Meerrettichsaft( vor dem Auftreten von starkem Brennen);
  • geriebener Knoblauch in einer Tüte( vor dem Auftreten schwerer Verbrennungen);
  • eine Mischung aus blauem Ton und Weinessig( einmal täglich für 2 Stunden);
  • wöchentliche Infusion von zwei Esslöffel Brennnessel auf Wodka( 1-2 mal pro Tag für 2 Stunden);
  • gekochte Blätter der Klette, Birkenlinde( dicke Schicht auf der wunden Stelle am Morgen und am Abend für 1,5 Stunden);
  • Honig( dicke Schicht), Papierserviette und Senf für eineinhalb Stunden oder bis zum unerträglichen Brennen;
  • Salz in einer Pfanne mit 20 ml Propolis Tinktur in einem Beutel( bis es abkühlt).

Nach dem Entfernen der Kompresse wird die Wunde gewaschen, mit Sonnenblumenöl bestrichen und in ein warmes Taschentuch gewickelt.

Darüber hinaus empfiehlt die traditionelle Medizin die Verwendung von nach innen Kräutertees, Salz aus dem Körper Putting out( kontra bei Menschen mit kranken Nieren):

  • 3 Esslöffel Espe Rinde im Frühjahr geerntet zu kochen 500 Gramm Wasser Verdunstung um die Hälfte, fügen Sie den Honig zu schmecken, trinkt ein ViertelGlas 3 mal am Tag;
  • Drittel einer halben Liter Dose junge Cranberry Blätter gießen Vodka mit Alkohol, bestehen auf Sonne und trinken 30 Gramm 3 mal am Tag;
  • 200 Gramm getrocknete und zerkleinerte Schalen von Pinienkernen gießen Sie einen Liter Wodka oder Alkohol, bestehen Monat und trinken 30 Gramm, 3-mal täglich vor den Mahlzeiten;
  • schnitten zwei dicke Scheiben Petersilienwurzel und eine halbe Tasse Wasser in einer Emailletopf für 15 Minuten kochen lassen, bestehen 30 Minuten, abtropfen lassen und quetscht, trinken 3 mal pro Tag, 3-mal für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Frischer Aufguss zum täglichen Kochen.

Eine andere Methode der Volksbehandlung ist es, ein russisches Bad zu besuchen.

stark im unteren Rücken Dampfbad empfohlen, ihre Besen zu reiben, und dann für fünf Minuten in der Taille Seife zu reiben - zuerst sanft, dann mit zunehmender Kraft.

Nach dem Bad muss man sofort ins Bett gehen. Am Morgen sollte die gewünschte Erleichterung kommen.

Video: Tipps für

Hirudotherapy

Behandlung für Ischias eine alte Methode der Behandlung von medizinischen Blutegeln mit - Hirudotherapie.

Methode basiert auf der Eigenschaft der Heilung Bisse, in denen der Arzt in das Blut Schmerztabletten und Antikoagulantien des Patienten injiziert, die Blutgerinnung verhindern.

Foto:

Blutegel Blutegelspeichel Komponenten haben therapeutische entzündungshemmende Wirkung, Schmerzen lindern und Schwellungen zu reduzieren. Egelbisse verbessern die Blutzirkulation und haben einen Reflex auf Schmerzpunkte.

Diese Methode ist besonders wirksam bei einer signifikanten Schwellung der Gewebe.

Nach den ersten drei Verfahren wird deutlich, ob die Methode für den Patienten geeignet ist. Wenn keine Verbesserung auftritt, wird die Prozedur abgebrochen. Wenn es eine positive Dynamik gibt, kann die Anzahl der Sitzungen jeden zweiten Tag zehn erreichen.

Hirudotherapie wird in der Regel nach dem Ende der Verlauf der medikamentösen Behandlung durchgeführt. Akupunktur

Akupunktur oder Akupunktur ist eine wirksame Methode zur Behandlung von Ischias, die manchmal führt Genesung des Patienten zu vervollständigen.

Laut der Forschung ist die Wirkung der Akupunktur doppelt so groß wie die der konventionellen Behandlung.

Chinesische alte Behandlungsmethode zur Einführung von speziellen Nadeln in aktive Punkte in Reaktion auf den Organismus aus, dass runningaway Gehirn schmerzstillende Mittel provoziert - Endorphine und Enkephaline.

Akupunktur verbessert den Stoffwechsel und die Durchblutung in den Bereichen des Körpers, die die aktiven Punkte steuern, und aktivieren Sie die Reservekräfte des Körpers zur Bekämpfung der Krankheit.

Nadeln werden in die aktiven Punkte in unterschiedlichen Tiefen eingeschraubt( aus oberflächlich subkutaner Injektion von 8 cm) von einer bis fünf Stücken des Punktes.

Die Belichtungszeit für jeden Punkt ist ebenfalls sehr unterschiedlich und erreicht manchmal 20 Minuten. Der Behandlungsverlauf dauert etwa zwei Wochen.

Manuelle Therapie Manuelle Therapie - Behandlung der Hände - ist eine Methode der Therapie zur Wiederherstellung der normale Beweglichkeit der Gelenke der Wirbelsäule und Extremitäten gerichtet durch die mechanische Einwirkung eines Arzt Hand auf den Gelenke, Bänder, Muskeln und Faszien.

Manuelle Therapie entfernt das Schmerzsyndrom und stellt die Funktionen des Bewegungsapparates wieder her.

Manuelle Therapie kombiniert die Errungenschaften der Neurophysiologie, Orthopädie und Neurologie zu einem effektiven praktischen Mechanismus.

manueller Therapeut nutzt verschiedene Techniken:

  • Jog Mobilisierung , von einem Geräusch begleitet wie Klicken oder Knirschen. Dies ist auf den ersten Blick beängstigend, der Eingriff ist schmerzlos, im Gegensatz zu vielen anderen, scheinbar weicher.
  • Wirbelsäule gestreckt( Traktion) , so dass die Verschiebung der kleinen Scheiben und dessen Vorsprung anzupassen und ein wenig, und Bandscheibenvorfall zu reduzieren. Dazu werden die Methoden der Trocken- und Unterwassertraktion angewendet, abhängig vom Ort der Hernie.
Auf unserer Website können Sie mehr über manuelle Therapie lesen.

Interessiert, wie man Rückenschmerzen mit alternativen Therapien lindert? Lesen Sie hier.

Wie kann man eine Zwischenwirbelhernie heilen? Finden Sie in diesem Material heraus.

Massage

Massage-Therapie wird nach Beendigung der akuten Krankheitsperiode verabreicht wird, und wird für jeden Patient individuell gewählt, manchmal durch eine Kombination von verschiedenen Arten davon -. Tonic, einen Punkt, Vakuum, Entspannen, usw.

Massage-Komplex zur Linderung der speziellen Patienten Pathologien bestimmt ist, die Verbesserung der Blutzirkulation und ErholungMuskelkorsett um die Wirbelsäule geschwächt.

Einige Formen der Massage führen zu einer vollständigen Entspannung der Muskeln und Freisetzung von Endorphinen - natürliche Anästhetika, die vom Körper produziert werden.

Video: Lumbal Massage

Physiotherapie wird verwendet, um Schmerzen und Entzündungen bei lumbaler Radikulitis zu lindern.

Am effektivsten sind Elektrophorese, Ultraschall, Laser und Magnetotherapie.

weit Maschinen in der Serie verwendet wird, „Vitaphone“, die den Körper bis zu einer Tiefe von 10 Zentimetern Mikrovibrationen vermitteln, dass die regenerative und Stoffwechselprozesse im Körper zu stimulieren.

Vibrosoundtouch Dieser Vorgang wird aufgerufen, und bei der Behandlung von Lumboischialgie erstreckt er sich durch eine spezielle Schaltung, die durch die Erhöhung der Anzahl von kurzen Sitzungen eine allmähliche Zunahme der Gesamtbelichtungszeit zur Verfügung stellt.

Zusätzlich wird der Leberbereich so gestaltet, dass der Blutreinigungsgrad von restlichen Entzündungsprodukten erhöht wird.

Während der Schwangerschaft haben Frauen oft Rückenschmerzen aufgrund der Verschiebung des Zentrums der Schwerkraft, die Schwächung der Muskulatur und die zunehmenden Belastung der Wirbelsäule.

Es gibt mögliche Exazerbationen von Schmerzen in der Lendengegend bis hin zu den Phänomenen der Ischias.

Medikamente sind in diesem Fall kontraindiziert, daher sollten Frauen alternative Behandlungsmethoden in Betracht ziehen.

Es gibt eine umfassende Methode zur Behandlung von Schwangeren mit Lendenschmerzen, Kairopraktika genannt, die Rückenmassage, sanfte manuelle Verfahren und physikalische Therapie umfasst.

Schwangere Frauen werden empfohlen und Akupunktur, weil es die Entwicklung des Fötus nicht nachteilig beeinflusst.

Eine leichte Entspannungsmassage des Rückens, eine warme Dusche, eine spezielle Bandage tragen, Gymnastik für Schwangere, Schwimmen im Pool sind gut.

Therapeutische Gymnastik ↑

Therapeutische Gymnastik mit Radikulitis ist eine der Methoden der nicht-medikamentösen Behandlung.

individuell Reihe von körperlichen Übungen ausgewählt Haltung korrigieren, die Muskulatur zu stärken, die Kompression der Nervenwurzeln zu reduzieren, korrekte Bewegungsmuster zu entwickeln und weitere Verschlimmerung der Krankheit zu verhindern.

Therapeutische Übungen tragen dazu bei:

  • Normalisierung von Stoffwechselprozessen in Bandscheiben und deren Ernährung. Erhöhen Sie den Raum zwischen den Wirbeln;
  • reduzieren die Belastung der Wirbelsäule durch Stärkung der Muskulatur.

Abb.: Eine Reihe von Übungen mit Radikulitis

Übungen werden mehrmals täglich durchgeführt und eine moderate Belastung auf den erkrankten Bereichen erstellen.

Ischias hat in völligen Bewegungslosigkeit und Behinderung nicht zur Folge, müssen Sie ständig in mäßig engagieren, aber stetig.

Video: Gymnastik

Wenn Radikulitis überschüssiges Gewicht loswerden sollte, die Belastung der Wirbelsäule erhöhen und ihre Einstellung zur Ernährung ändern.

Dafür ist es notwendig:

  • mehr Obst, Gemüse und Milchprodukte zu essen;
  • , um Säfte und Milch zu trinken.
  • verweigern aus Saucen, Alkohol, Konserven, Pommes Frites und scharfen Speisen;
  • , um eine kleine Menge von fettarmem Fleisch zu essen;
  • essen mehr frischen Fisch;
  • am Abend trinken Kefir oder Sauermilch.

besondere Gunst mit Radikulitis bringen:

  • Kompott, gekocht getrocknete Früchte mit Honig statt Zucker( genug, um den Abend mit getrockneten Früchten zu füllen mit kochendem Wasser, haben das Frühstück am Morgen mit einem Glas erhalten Infusion);
  • Saft aus Sellerie und Äpfeln in gleichen Anteilen, die mindestens zwei Gläser pro Tag getrunken werden müssen.
  • Zitronensaft mit Wasser und Honig verdünnt nach Geschmack gewürzt( für diese 11 Zitronen, verpassten in einem Fleischwolf, mit einem Kilogramm Honig vermischen. Die Mischung in einem Kühlschrank gestellt wurde und isst einen Esslöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten).
Warum hat eine schwangere Frau oft Rückenschmerzen? Wahrscheinlich macht sich die Osteochondrose der Wirbelsäule bemerkbar. Wie Sie sich mit einer Verschlimmerung der Krankheit helfen können, finden Sie in unserem Artikel über Schwangerschaft und Osteochondrose.

Was ist eine deformierende Spondylose? Lesen Sie hier.

Maßnahmen der Prävention ↑

Patienten mit Ischias sollten: mehrmals täglich für 10 Minuten mit geraden Beinen

  • regelmäßig in moderater Bewegung engagieren, auch auf der Stange hängen;
  • nicht die Wirbelsäule und plötzliche Bewegungen zu verdrehen;
  • ändert grundsätzlich die Einstellung zur Ernährung;
  • folgen dem Gewicht;
  • versuchen, die Wirbelsäule nicht übermäßig zu überlasten;
  • abwechselnd die Art der Arbeit und Ruhe während des Arbeitstages;
  • verteilen Sie die Schwerkraft beim Anheben gleichmäßig und heben Sie sie mit einem geraden Rücken vom Boden ab.

Es wird auch empfohlen, auf einem harten Bett zu schlafen und eine mindestens zwei Zentimeter dicke Sperrholzplatte unter die Matratze zu legen.

Wenn eine Wolldecke unter einer Baumwolldecke auf eine Matratze gelegt wird, erwärmt sie Ihren Rücken während des Schlafes die ganze Nacht lang.

Testberichte ↑

Helena, 55 Jahre alt:

Oh, wie erinnere ich mich an diese Ischiasanfälle, also schaudere ich! Wie schmerzvoll war es für mich! Das erste Mal hat mich der Angriff der Krankheit überrascht - ich bin gerade aus dem Bus gestiegen und schließlich war ich erst 25 Jahre alt. Es ist gut, dass mein Mann neben mir war, weil er so verdreht war, dass ich mich nicht gerade richten konnte! Und dann sind die Angriffe ziemlich oft entstanden, wurde behandelt. Jetzt mit dem Alter hat die Häufigkeit von Rückfällen abgenommen, aber immer noch nein, nein, ja, "greifen".Also pass auf dich auf in der Jugend - pass auf deine Körperhaltung auf, mach Gymnastik und komm nicht zurück!

Sergei, 35 Jahre:

Vor ein paar Tagen wurde ich zuerst ein Ischias Angriff meines Vaters Zeugen( seine '62).Er schrie plötzlich vor Schmerzen, griff nach seiner Seite und konnte sich nicht bewegen. Ehrlich gesagt, habe ich überhaupt nicht verstanden was passiert ist, weil wir das Auto mit Brennholz entladen haben. Ich half meinem Vater sich hinzulegen und rief einen Arzt an. Jetzt ist er besser, aber der Schmerz ist nicht völlig verschwunden. Und der Arzt sagte, dass es lange dauern werde, um zu heilen. Deshalb, um diejenigen, die krank sind und wollen auch eine riesige terpeniya. Chitayte zu gewinnen

ruback.ru

Schmerzsyndrom

wichtigsten Beschwerden der Patienten mit lumbalen radiculopathy:

  1. Schmerzsyndrom - Schmerz ist scharf, schneiden, pekuchey, doof, paroxysmale. Die Art des Schmerzes hängt von der Lokalisation und Dauer des Entzündungsprozesses ab.
  2. Empfindlichkeit Verletzung - Reduktion( Hypoästhesie) oder Erhöhung( Überempfindlichkeit) der Empfindlichkeit, Gefühl von „Nadeln“( Parästhesien), Taubheit.
  3. Myofascial-Syndrom - adromia führt zu schweren Muskelschmerzen, verminderte Muskelkraft und Ton Muskeln zu verkümmern auf. In der aktiven Phase des Prozesses werden die Muskeln in Form von schmerzhaften Rippen abgetastet.
  4. Reduzierung oder das Verschwinden der unteren Gliedmaßen Reflexe ( Knie, Achilles).
  5. Parese oder Paralyse der unteren Extremitäten mit der Entwicklung von „a lähmenden Ischias“( Deprozha artery kompressions Gottrona Syndrom)
  6. Bericht Urinieren, Stuhlgang, wie Verstopfung oder Inkontinenz.
  7. vegetative Störungen - kalte Extremitäten, Zyanose der Haut, Reduzierung oder Einstellung des hinteren Fußes Pulsieren arterielle.
  8. Mit der Entwicklung von CSF Hypertonie Patienten unerträgliche Kopfschmerzen betroffen, Übelkeit, Erbrechen, keine Erleichterung, verschwommenes Sehen zu bringen.

Lumbago oder Rückenschmerzen Lendenwirbelsäule - wird entstehen akut Angriff stechenden Schmerz. Gekennzeichnet durch einen plötzlichen Beginn( nach dem Anheben der Schwerkraft, scharfe Drehung, Unterkühlung).In diesem Fall beschreiben Patienten ihre Gefühle, als ob ein elektrischer Strom oder ein Blitz den unteren Rücken traf.

Die Art des Schmerzes ist brennend, schneidend, scharf, platzend. Schmerzempfindungen sind nicht nur im Lendenbereich lokalisiert, sie strahlen meist in die Leistengegend, die unteren Extremitäten, das Gesäß.Lumbalen Rückenschmerzen durch vegetative Reaktionen begleitet: Schwitzen, Schüttelfrost oder Fieber.

Die Dauer des Hexenschusses beträgt etwa eine halbe Stunde. Der Patient kann lange eine Haltung beibehalten, da jede Bewegung schmerzhafte Empfindungen hervorruft, die sogar mit der Atmung zunehmen. Rezidive

auf einen Verstoß gegen die Konfiguration des lumbosakralen und Entwicklung der Lendenlordose Lumbago führen.

Lumbalgie - ist ein klinisches Syndrom, das durch paroxysmale dumpfe Schmerzen in der Lendengegend aus. Die Erkrankung beginnt subakut, die Symptome können sich für mehrere Tage entwickeln.

lumbodynia Patienten in der Regel von Schmerzen am Morgen beschweren, nachlässt allmählich nach einer kurzen Aufwärmphase. Der Schmerz fortschreitet während längerer statische Arbeit, Neigen und Drehen des Rumpfes, dies ist auf die gleichzeitige lumbalen Muskeltonus. Für solche Patienten ist es schwierig, elementare Handlungen durchzuführen, sich selbst zu dienen. Patienten nehmen oft Schutzhaltungen ein, die den unteren Rückenbereich schonen. Im Laufe der Zeit wird die Anzahl der möglichen Bewegungen im Lumbosakralregion reduziert, besonders schlecht ernsthaft nach vorne geneigt gegeben.

Pathologie Diagnose

Patientenbefragung beinhaltet die Sammlung von Beschwerden, Anamnese, Inspektion und klinische und instrumentelle Studie.

Sammlung von Beschwerden und Anamnese sollte recht detailliert sein, der Arzt muss mich fragen, wie und wann der Ausbruch der Krankheit, die die Ursache war es, Faktoren zu identifizieren, die den Schmerz verstärken und schwächen. Inspektion

Patienten beinhaltet pathognomonische Schmerzpunkte und Spannung Symptome zu bestimmen. Schmerzpunkte werden in der Regel in den Wirbelgelenken und den Dornfortsätzen der Lendenwirbelsäule, Iliosakralgelenk gelegen.

Symptom Shkol'nikova Abrüsten - ist das Auftreten von Schmerzen im lumbosakralen Wirbelsäule nach dem Druck auf der vordere Bauchwand im Bereich des Vorsprunges 4 des Lendenwirbels.

Tension Symptome:

  • Symptom Lasegue - ist das Symptom ist das Auftreten von Schmerzen in der Lendengegend des Patienten von auf dem Rücken liegend, wenn seine Beine begradigten aufhob, der Schmerz verschwindet, wenn das Bein am Knie abgewinkelt;
  • Symptom der Pflanzung von - der Arzt bittet den Patienten, auf der Couch liegend mit ausgestreckten Beinen zu sitzen;mit der Niederlage des Versuchs, Plexus lumbosacralis wird nehmen durch Beugung der unteren Extremitäten in den Kniegelenken begleitet;wenn der Arzt das Beugen der Beine verhindert, weicht der Patient zurück;
  • Symptom Mackiewicz - der Patient auf dem Bauch liegend, der Arzt versucht, das Bein am Kniegelenk zu beugen, der Patient zugleich fühlt Schmerzen im Lumbosakralregion;
  • Symptom Kernig - der Patient liegt auf dem Rücken, der Arzt biegt die unteren Extremitäten am Knie und Hüftgelenk in einem Winkel von 90 °, dann versucht, das Bein am Kniegelenk zu strecken, so dass diese Schmerzen bei einem Patienten im unteren Rücken und sacrum;
  • Symptom Shtryumpellya-Mackiewicz - ein scharfer durch den Patienten gefühlten Schmerz auf der vorderen Bauchwand bei maximaler Beugung der Tibia;
  • Symptom Spondylitis - wird gegen halb gebogen am Knie der betroffenen Extremität zu dem Bett, die im unteren Rücken und Rumpf Verdrehung der betroffenen Extremität starke Schmerzen verursacht.

Klinische Tests, die zur Abgabe an den Patienten empfohlen werden:

  • Allgemeiner Blut- und Urintest, Leukogramm;
  • Biochemischer Bluttest mit Leber- und Nierenproben;
  • Immunologische Studie( Oncomarker, antinukleäre Antikörper, Antigene des HLA-Systems).

Magnetresonanztomographie

Der Goldstandard für die Diagnose der lumbalen Radikulopathie ist die Magnetresonanztomographie. MRI wird den Zustand der anatomischen Strukturen der Wirbelsäule( Bandscheiben, Bänder und Muskeln, Wirbelkanal) beurteilen. Die MR-Angiographie mit Kontrast zeigt auf informative Weise die Struktur und Durchgängigkeit der Gefäße des Rückenmarks und Veränderungen in ihnen. Röntgen der Wirbelsäule bringt die Höhenreduktion von Bandscheiben, Hypertrophie der Gelenkfortsätze, Osteophyten, unregelmäßige Verengung des Wirbelkanals.

Computertomographie wird verwendet, um den Zustand von Knochenstrukturen, die Erkennung von Tumoren und Metastasen zu bestimmen.

Zerebrospinale Einstich durchgeführt wird, wenn es Anzeichen von CSF Hypertonie ist( bis zu 250 mm Wassersäule).Liquor cerebrospinalis ist transparent, so folgt aus der Nadel unter Druck, häufiger Tropfen enthalten kann Mengen an Protein erhöht. Diese Manipulation hat nicht nur diagnostische, sondern auch therapeutische in der Natur, um den Druck in dem Subarachnoidalraum zu reduzieren.

Elektromyographie ermöglicht die Beurteilung der Leitfähigkeit von Nervenimpulsen in Muskelfasern. Diese Technik ist sehr wichtig bei der Paralyse und Lähmung der unteren Extremitäten. Behandlung

Lumboischialgie

Krankheitsbehandlung sollte komplex sein und in erster Linie auf die zu Grunde liegende Krankheit gerichtet werden soll. Therapie umfasst operative und konservative Behandlung und Bewegungstherapie und Methoden unkonventionelle Therapie. Während der ersten 5-7 Tage wird dem Patienten eine strenge Bettruhe gezeigt.

Chirurgische Behandlung ist indiziert bei Bandscheibenvorfällen, Wirbelkörperfrakturen und Tumorprozessen. Es kann ein Rest( vollständige Beseitigung der Ursachen der Krankheit) und palliativen( die Operation nur durchgeführt wird, die Symptome zu reduzieren, wenn es unmöglich ist, vollständig die Ursache zu entfernen).

Pharmakotherapie radiculopathy

Pharmakotherapie radiculopathy sehr vielfältig, enthält es mehrere Gruppen von Medikamenten:

  1. NSAIDs - eine ziemlich große Gruppe von entzündungshemmenden und schmerzlindernden Medikamenten, die die Veränderung, Ausschwitzen und Proliferation in Entzündung zu beseitigen. Ein charakteristisches Merkmal dieser Gruppe ist die Vielzahl von Formulierungen: Tabletten, Salben, Gele, Emulsionen, Pflaster, Injektionen. Die am häufigsten verwendeten Medikamente sind Diclofenac, Voltaren, Olfen, dikloberl, diklak und andere.
  2. neuroprotektive Medikamente - zur Wiederherstellung der Nervenfasermembranen, stellen oft eine Kombination von B-Vitaminen( neyrorubin, Milgamma, Neurovitan).Dekongestionsmittel
  3. Medikamente - Kompression der Nervenwurzel Exsudat( L-Lysin aescinat, Furosemid, Torasemid) zu reduzieren. Muskelrelaxanzien
  4. - vor allem bei der Entwicklung von fibromiozitov gezeigt( Baclofen, Sirdalud)
  5. Antibiotika für Infektionskrankheiten anatomische Strukturen der Wirbelsäule - häufig verwendete antibakterielle Breitspektrum-Drogen, wie Cephalosporine 2-4 Generationen( Cefazolin, Ceftriaxon, Cefepim) poluzischischennye Penicilline(Augmentin, flemoksin), Makrolide( Roxithromycin, Clarithromycin).
  6. Calcium - Gruppe eher wirksam bei der Behandlung von Osteoporose und Störungen des Kalziumstoffwechsels( Calcemin, Calcium-D3 Nycomed).
  7. Antidepressiva und Schlaftabletten - in den Schlaf

des Patienten zu verbessern weit für die Behandlung von Ischias Nervenblockade Wirbelsäulen Lokalanästhetika verwendet( Procain, dicain, bupivokain) und Kortikoiden( Dexamethason, Hydrocortison), epidurale Blockade.

Alternative Behandlung und Bewegungstherapie bei Patienten in Remission verabreicht ONLY und in jedem Fall in der akuten Periode. Diese Techniken tragen zu einer schnellen und vollständigen Genesung von Patienten und Retention von Restwirkungen.

Gymnastik ist eine Reihe von körperlichen Übungen Wirbelsäulenfunktion wiederherzustellen.Übungen sollten für jeden Patienten sorgfältig ausgewählt werden. Gymnastik mit Schwimmen kombiniert, dosierte Walking, Morgengymnastik. Alternative Behandlungs

Lumboischialgie:

  1. Hirudotherapy

    reflexotherapy die Akupunktur, electroacupuncture umfasst, Massage-, Kauterisation;

  2. Physiotherapie - klassisch, Vakuum und Punktmassage, Phonophorese, Elektrophorese mit Schmerzmitteln, UHF;
  3. Verlängerung der Wirbelsäule;
  4. Hirudotherapie;
  5. Manuelle Therapie.

Behandlung von Lumboischialgie zu Hause ist nicht wünschenswert. Dies kann zur Entwicklung von Komplikationen und zur Chronisierung des Prozesses führen. Die Patienten müssen einen Arzt konsultieren, der entscheiden muss, wie Ischias zu behandeln. Um den Zustand des Patienten zu erleichtern, darf das betroffene Gebiet von Agavenblättern und Klette Nacht anwenden zu machen komprimiert Meerrettich, Rettich, Fliegenpilz, Honig.

Krankheitsprävention:

  1. Nach Ischias Patienten leiden innerhalb eines Monats empfohlen körperliche Anstrengung zu begrenzen, keine schweren Gegenstände zu heben, nicht laufen und nicht springen.
  2. Patient muss die Lenden-Kreuzbeinbereich der Hypothermie und Zugluft schützen.
  3. verlängert statische Belastung, wie im Büro sitzen, auch eine negative Wirkung auf die Physiologie der Wirbelsäule hat. Daher wird empfohlen, dass sich solche Patienten am Arbeitsplatz regelmäßig aufwärmen.
  4. Es ist ratsam, Spezialreifen und Riemen zu verwenden, wenn körperliche Arbeit auszuführen.
Verwandte Themen

spinanezdorova.ru

Ischias: Symptome, Ursachen und Behandlung. Volksheilmittel.

Ischias - ein durch Störungen des peripheren Nervensystems gekennzeichnet Krankheit. Somit ist es Schäden an den Wurzeln von Spinalnerven im lumbosakralen Bereich der Wirbelsäule. Dieser pathologische Zustand ist bei Menschen älter als 40 Jahre weit verbreitet. Statistischen Daten zufolge leiden etwa 10% der erwachsenen Bevölkerung an bestimmten Manifestationen von Radikulitis.

Ursachen von Ischias

Lumbosakrale Ischias ist keine eigenständige Krankheit.dann ein Komplex von Symptomen, die entstehen, wenn die Wurzeln des Rückenmarks komprimiert oder gereizt sind. Solche Bündel von Nervenfasern treten aus dem Rückenmark aus und werden zu den Extremitäten, den inneren Organen, geschickt. Enge foraminische Kanäle, durch die Nervenfasern verlaufen, schaffen Voraussetzungen für die Verletzung von Wurzeln.

Die häufigste Ursache für die Entwicklung einer lumbosakralen Radikulitis ist die Osteochondrose. Die Entwicklung dieser Erkrankung geht einher mit einer Verletzung der Knochenstruktur des Wirbelkörpers, wodurch die Bandscheibe einen Vorsprung oder eine Hernie bildet. Diese Formation übt Druck auf nahe gelegene Nervenwurzeln aus. Als Ergebnis erscheint ein charakteristisches Krankheitsbild der lumbosakralen Radikulitis.

Die Entwicklung der Osteochondrose wird durch degenerative-dystrophische Prozesse gefördert, die im Knochengewebe auftreten, wenn die Person altert. Bei dieser Erkrankung können neben Hernien auch charakteristische Randwucherungen - Osteophyten - auftreten. Diese Knochenvorsprünge verletzen auch Nervenwurzeln und Weichgewebe und tragen zur Entstehung von klinischen Symptomen bei. Progression der Osteochondrose führt oft zu der Entwicklung einer solchen Komplikation wie Stenose des Spinalkanals. Dieser pathologische Prozess kann auch durch die löchrigen Kanäle gegriffen werden, aus denen die Nervenwurzeln austreten. Dies ist die häufigste Ursache für die Kompression der Fasern, die den Ischiasnerv in der Lendenwirbelsäule bilden.

Als Ursache der lumbosakralen Radikulitis können außerdem folgende pathologische Zustände auftreten:

  • Wirbelsäulentrauma;
  • entzündliche Erkrankungen der Weichteile nahe der Wirbelsäule;
  • Tumoren des peripheren Nervensystems;
  • Erkrankungen der inneren Organe;
  • Spondylolisthesis;
  • Arthritis;
  • regelmäßige statisch-dynamische Belastung der Wirbelsäule;
  • körperliche Inaktivität;
  • erbliche Veranlagung;
  • Autoimmunprozesse.

Somit ist der Ischias der lumbosakralen Wirbelsäule eine polyethologische Erkrankung. Provozieren eine weitere Verschlimmerung des pathologischen Prozesses in einer kranken Person kann körperliche Überforderung, plötzliche Bewegungen in der Lendenwirbelsäule, Intoxikation, Unterkühlung, Erkältungen sein.

zu Inhalt ^

Symptome der lumbosakralen Radikulitis

Manifestationen der lumbosakralen Radikulitis sind vielfältig. Je nach den Merkmalen des Krankheitsbildes werden bei dieser Erkrankung mehrere Varianten des Schmerzsyndroms unterschieden:

  • Lumbalgie oder Hexenschuss - in diesem Fall klagt der Kranke über das Auftreten akuter Schmerzen im unteren Rückenbereich. Schmerzempfindungen im unteren Rückenbereich treten während oder nach dem Training auf. Provozieren Sie einen anderen Angriff kann sowohl Unterkühlung als auch Überhitzung der Lendenwirbelsäule. Schmerzhafte Empfindungen können den Patienten von einigen Minuten bis zu mehreren Tagen quälen;
  • Ischias oder Ischias - in diesem Fall ist der Schmerz in der Hauptsache im Gesäß, Oberschenkel lokalisiert und kann bis zum Schienbein und Fuß reichen. Dieses Krankheitsbild ist hauptsächlich auf Irritationen des Ischiasnervs zurückzuführen. Schmerzhafte Empfindungen schießen Charakter, begleitet von einem brennenden Gefühl. Patienten beschreiben sie oft als "Elektroschocks".Darüber hinaus fügt das klinische Bild solche unangenehmen Symptome wie Taubheitsgefühl, ein Gefühl der schleichenden "Gänsehaut", Kribbeln;
  • lyusichialgia - bei dieser Art von Schmerzsyndrom ist der Schmerz hauptsächlich im Lendenbereich lokalisiert. Unangenehme Empfindungen können in das Gesäß, die Rückseite des Fußes, ausstrahlen. Meistens ist dies ein brennender, schmerzender Schmerz, die Krankheit neigt zu chronischem Strom. In diesem Fall kann die geringste körperliche Anstrengung und sogar nervliche Überanstrengung einen schmerzhaften Angriff auslösen. Im Laufe der Zeit führt die schützende Spannung der paravertebralen Muskeln zu einem weiteren Fortschreiten der pathologischen Prozesse in der Wirbelsäule und klinische Symptome werden immer ausgeprägter. Darüber hinaus besteht das Risiko, gefährliche Komplikationen zu entwickeln. Zum Beispiel kann eine Bandscheibenhernie in den Bereich des "Pferdeschwanzes" fallen, was zu Lähmungen der unteren Extremitäten, Verlust der Kontrolle über die Funktion der Beckenorgane führt.
zu Inhalt ^

Behandlung von lumbosakraler Radikulitis

Ein konservativer Ansatz kann zur Behandlung von lumbosakraler Radikulitis eingesetzt werden. Darüber hinaus wird für die Linderung von Schmerzen und der Patient stabilisiert ist folgende Techniken:

  • Bettruhe - zu einer Verschlimmerung der Krankheit gezeigt. Die Immobilisierung der Wirbelsäule kann durch Tragen eines starren oder elastischen Korsetts erreicht werden;
  • entzündungshemmenden Therapie - am häufigsten für Schmerzmittel verwendet werden, die zu der Gruppe der nicht-steroidalen Antirheumatika. Sie können in Form von Tabletten, Cremes, Salben, Injektionen verwendet werden;
  • Relaxantien - Diese Präparate sollen Muskelspasmus in der Wirbelsäule zu beseitigen, wodurch die klinischen Manifestationen der Krankheit Lockern;
  • Traktion - diese Methode der manuellen Therapie hilft, normale anatomische Beziehungen von Strukturen in der Wirbelsäule wiederherzustellen;
  • Physiotherapie - führen komplexe therapeutische Übungen zur Förderung der Schaffung des Muskelsystems zu unterstützen;
  • psychologische Korrektur - Arbeit mit einem Psychologen und Antidepressiva wird mit dem psychischen Stress helfen zu bewältigen, die bei chronischem Schmerzsyndrom auftritt.

lindern den Zustand des Patienten mit Ischias im Lendenwirbel-sakralen Wirbelsäule und helfen Sie Folk Rezepte:

  • eine Wurzeltabelle Meerrettich und mittelgroße Kartoffel muss Rost sein. Die resultierende Mischung sollte auf den Lendenbereich aufgetragen werden, bedeckt mit einem Handtuch. Spüle die Kompresse nach einer Stunde;
  • 2 Schoten heißen roten Pfeffer fein hacken und mit 300 ml Ammoniak mischen. Bei dieser Lösung reiben Sie mehrmals täglich Ihre Taille.
  • die Taille mit einer dünnen Schicht Honig bestreichen und mit einem Papiertuch abdecken. Top mit einem paar gelben Karten und wickeln mit Frischhaltefolie, dann einem Wollschal. Es wird empfohlen, diese Kompresse eine Stunde lang aufzubewahren.

Im Fall des Scheiterns der konservativen Therapie, treten neurologische Komplikationen Durchführung von Operationen gezeigt. Es kann gerichtet werden Hernien Exzision Band, die Entfernung von Osteophyten, Höhe Wiederherstellung des Wirbelkörpers.

  • Bandscheibenprotrusion K Aussehen Vorsprünge sind degenerative Veränderungen der Bandscheibe, wodurch ein Spalt Anulus und fallen in den Spinalkanal Teile des Nucleus pulposus. Wird
  • Spondylarthrosis Lendenwirbelsäule Unter Spondyloarthrose Lendenwirbelsäule( lyumboartroz) bezieht sich auf eine chronische Erkrankung der Wirbelsäule, die zu degenerativen Prozessen in den Gelenken der Wirbelsäule zurückzuführen ist. Es soll( 90%)
  • Lumbago( lumbodynia) Lumbago oder lumbodynia in den meisten Fällen zu beachten, - Schmerzen in der Lendengegend, vor allem Charakter zu schießen. Zuvor war er mit Muskelerkrankungen verbunden, aber Studien Lumbago Verbindung haben mit primären Neuralgie gezeigt( Krankheiten
  • herniated Halswirbelsäule Band Hernien sind relativ häufig Erkrankungen der Wirbelsäule. Sie in einem seiner Teile auftreten können. In einer Reihe von Gründen zervikalen Abteilung hat seine eigene spezifische herniated

  1. Hernie 2 Kommentare:.. . 2016.05.02

    dank für die Informationen auch mit diesem Ischias versuchen leben eher aber manchmal der Schmerz wird sehr häufig in den Bein schießt. Dieser Schritt und es ist nicht möglich(

lechimsya-prosto.ru

Lumboischialgie: . Symptome und Behandlung

Ischias ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die oft leiden an Menschen im erwerbsfähigen Alter von 30 bis 50 Jahren Krankheit hat oft eine chronischemit periodischen Verschlimmerungen. lange Zeit wurde angenommen, dass das Auftreten von Ischias im Lendenwirbelsakralbereich auf eine Infektion beiträgt. Beobachtungen haben jedoch gezeigt, dass dem Zustand der Bandscheiben mehr Beachtung geschenkt werden sollte.

neuer Blick auf lechenieKak ehemalig „Workaholic“ war in der Lage, um loszuwerden, der Arthritis und degenerativer Bandscheibenerkrankung im letzten Monat? Mehr. ..

Der Ischias des lumbosakralen Abschnitts wird derzeit von den Ärzten als sekundäres Leiden angesehen, das durch pathologische Veränderungen der Bandscheiben, des Bandapparates und der Wirbel entsteht. Im Zentrum dieser Erkrankung steht die natürliche Alterung der Bandscheibe, die bei einem Menschen nach 30 Jahren beginnt und am häufigsten in dem stärker beanspruchten Teil der Wirbelsäule auftritt. Grundsätzlich ist es die lumbosakrale Wirbelsäule.

Symptome von

Unter allen Formen von Ischias tritt Lumbosakral am häufigsten auf. Es hat einen chronischen Charakter, in dem sich die Zeiten der Remission und Exazerbation ständig ändern. In der Regel zeigt sich Radikulitis durch starke Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und verschiebt sich dann zu den hinteren Teil des Fußes. Es entwickelt sich akut und dauert 2 oder 3 Wochen. Er hat folgende Symptome.

  1. Symptom von Bechterew. Die Person biegt das Bein unwillkürlich, wenn sich die Position von liegend zu sitzend ändert.
  2. Symptom von Lasega. Wenn der Patient sein begradigtes Bein von der Seite der Läsion, die auf seinem Rücken liegt, hebt, kommt es zu einem starken Anstieg der Schmerzen in der Lenden- und Gesäßregion.
  3. Symptom von Dejerine. Schmerzen beim Niesen und Husten sind in der Lendengegend schlimmer.
  4. Symptom nach Bonn. Glattheit der Glutealfalte auf der Seite der Läsion.
  5. Symptom von Neri. Stärkere Schmerzen im Bein und im unteren Rückenbereich treten mit einer scharfen Neigung des Kopfes auf.

Symptome in der klinischen Manifestation von Radikulitis jeglicher Art sind Schmerzen, die sich in Intensität und Lokalisation unterscheiden. Bei diskogener Radikulitis äußert sich der Schmerz am häufigsten, wenn die Wirbelsäule gestresst ist, sich plötzlich bewegt oder hinfällt und akut ist. Es wird verursacht durch Zusammendrücken der Gefäße der Bandscheibe, ihrer Nerven, Schwellung und Druck der Bandscheibe auf das gelbe Band, das mit Nervenenden durchtränkt ist. Der Schmerz wird mit Niesen, Husten zunehmen. Verringern oder intensivieren Sie, wie die Entzündung in der betroffenen Wirbelsäule zunimmt oder abnimmt. Je nach Ausmaß der Läsionen treten Schmerzen in verschiedenen Bereichen auf: im Lenden- und Gesäßbereich, posterolateralen und anterolateralen Teil des Oberschenkels, am Daumen, in den Wadenmuskeln. Es kann sowohl von einer Seite als auch von zwei gleichzeitig lokalisiert werden.

Die diskogenetische Form der Radikulitis ist neben dem Schmerzsyndrom und der Position des Körpers charakterisiert. Skoliose mit Konvexität zur kranken Seite wird oft mit einer Abflachung der Lendenlordose kombiniert, manchmal manifestiert sich auch eine Kyphose. Bei der diskogenen lumbosakralen Radikulitis entwickelt sich die Erkrankung in zwei Stadien. Zuerst wird der Schmerz im unteren Rückenbereich lokalisiert und nach einer Woche bedeckt er die gesamte untere Extremität und das Gefühl darin ist verloren.

Bei der lumbosakralen Radikulitis sind häufig folgende Zeichen zu beachten:

  1. Bewegung im Lumbalbereich.
  2. Der Patient kann sich nicht vollständig beugen und strecken, neigt sich zu den Seiten.
  3. Es ist unmöglich, auf den Fingern zu gehen.
  4. Manchmal ist es unmöglich, die Zehen zu beugen.

Die Infektion der Wurzeln des lumbosakralen Abschnitts erfolgt durch akute Infektionskrankheiten wie Malaria oder Influenza sowie durch chronische Infektionen. Diese Form unterscheidet sich von der Discogenic durch eine Reihe von Merkmalen. Da es durch eine Infektion verursacht wird, verschwinden die Schmerzen schnell, wenn der Entzündungsprozess aufhört. Die Belastung der Wirbelsäule verursacht praktisch keine Schmerzen. Auf den Röntgenbildern zeigen sich keine Auffälligkeiten.

Ursachen der lumbosakralen Radikulitis

  • Anatomisch( Funktionsstörung des Rückenmarks).
  • Hormonelle Störungen, Ablagerung von Kalksalzen und die Bildung von Osteophyten.
  • Entzündliche Prozesse, Folgen von Verletzungen in der lumbosakralen Wirbelsäule.
  • Dystrophische Veränderungen der Bandscheiben, erhöhte Belastung des Rückens.
  • Folge anderer Krankheiten. Oft ist Ischias eine Folge von Osteochondrose, die nicht behandelt wurde. Osteochondrose verursacht Veränderungen im zentralen Teil der Scheibe, dann Veränderungen im faserigen Ring, der den Kern umgibt. Wenn dies nicht behandelt wird, wird der Ring reißen und der Kern vorstehen, eine Hernie wird sich bilden. Es quetscht die Nervenwurzeln, die Schmerzen verursachen und dies ist das Hauptindikator für Ischias.

Behandlung von

Behandlung von Krankheiten müssen Grundlage seiner Ätiologie( diskogenen oder infektiösen), Entwicklungsstadium( chronische oder akute Lumboischialgie) und unter opportunistischen Krankheiten. Im akuten Stadium werden neben Anästhetika die ultraviolette Bestrahlung der Lendenregion und der Verlauf des betroffenen Nervs verwendet. Auch für vorbeugende Maßnahmen wird eine Bestrahlung für die Beine durchgeführt. In der Regel verschreibt der Arzt auch entzündungshemmende Medikamente, häufiger in Form von Injektionen, die Spannungen lösen. Meistens werden entzündungshemmende Salben wie Diclofenac, Fastum Gel verschrieben. Diese Salben wirken auf das betroffene Gebiet, lindern Schmerzen und verhindern das Auftreten von Ödemen. Sehr oft

Ischias Elektrophorese mit verschiedenen Arzneimitteln anzuwenden. Mit seiner Hilfe nimmt das Ödem der schmerzenden Stelle ab und die Wirkung von Schmerzmitteln nimmt zu. Von Drogen am häufigsten verwendeten Lösung Novokaina oder eine Mischung aus Phenol und Dicaine, in denen vor dem Verfahren ein wenig Adrenalin hinzufügen.

effektive dynamische Ströme kleine Elektroden auf der Austrittsfläche der Nervenwurzel und entlang des Nervus verwenden. Mit Hilfe solcher Ströme ist es möglich, Medikamente zu verabreichen. In diesem Fall wird ein Doppeleffekt erreicht: Der Strom selbst wirkt als Analgetikum, und das Medikament ergänzt seine Wirkung. Auf diese Weise werden Novocain und andere Arzneimittel verabreicht. Im Allgemeinen wird ein fester Zweitaktstrom für eine Minute verwendet, dann ein 3-Minuten-modulierter Strom für kurze Perioden und dann ein modulierter Strom für lange Perioden während einer Minute. Eine solche Behandlung wird in Zyklen durchgeführt.

Wenn die Art der Erkrankung ein infektiöser Charakter ist, tritt alle Behandlung bei Patienten Antibiotika oder intravenöse Hexamin zu empfangen. Die Anwendung von galvanischen Strömen zusammen mit Wärme soll die Schmerz- und Nervenregeneration lindern. Wirksam ist Dionine Elektrophorese, Novocain, wenn Radikulitis durch Infektion verursacht wird, dann Elektrophorese von Salicylate, Lithium oder Kupfer benötigt wird.

Elektrophorese wird mit einer Mikrowellentherapie kombiniert. So dringen die medizinischen Substanzen in den wunden Punkt ein. In der subakuten Phase oder bei chronischen Schmerzen hat sich galvanischer Schlamm als gut etabliert erwiesen. Es wird auch Elektrophorese mit therapeutischem Schlamm verwendet. Gleichzeitig wird ein Schmutzaustrag an den Enden der Elektroden angelegt, und die Elektroden selbst werden in Längsrichtung oder in Querrichtung positioniert.

sehr hilfreich, mit Radikulitis und Traktion auf einer geneigten Ebene, insbesondere in Form von diskogener. Um dies zu tun, können Sie gewöhnliche Betten benutzen, in denen ein Ende um 10 cm angehoben wird, der Patient wird an diesem Ende befestigt. Die Dehnung sollte mindestens zwei Wochen für 10 Minuten dreimal täglich oder abhängig vom Zustand des Patienten erfolgen.

Wenn der Schmerz beständig, was bedeutet, dass es durch degenerative Prozesse im Bandscheiben verursacht wird. In diesem Fall ist eine Kombination mehrerer therapeutischer Wirkungen notwendig. Ultraschall wechselt mit Anwendungen aus dem Schlamm. Im subakuten Stadium ist Ultraschall sowohl im gepulsten als auch im kontinuierlichen Modus in Kombination mit salz- konischen Natriumchloridbädern wirksam. Die therapeutische Wirkung von Ultraschall in Kombination mit Schwefelwasserstoffbädern ist bei infektiöser lumbosakraler Radikulitis gut ausgeprägt. Wird das Schmerzsyndrom nicht innerhalb von 4 Monaten beseitigt, so ist dies ein Hinweis auf einen operativen Eingriff, insbesondere bei Verletzung der motorischen Reflexe und der Funktionen der Beckenorgane.

Bewegungstherapie, Massage, Behandlung in Motels

LFK auch mit Radikulitis benötigt wird. Es wird oft von Ärzten verschrieben, um Exazerbationen zu verhindern. Therapeutische Übungen reduzieren die Belastung der erkrankten Teile der Wirbelsäule und entlasten sie. Alle Übungen sollten nur während der Remission durchgeführt werden und plötzliche Bewegungen, Neigungen und Drehungen sollten vermieden werden.

Bei der Bewegungstherapie sollten alle Lasten schrittweise zunehmen. Ein Aufwärmen ist notwendig, um die Muskeln aufzuwärmen.Übungen in einer liegenden Position sollten auf einer weichen Matte und nur in einem langsamen Tempo durchgeführt werden. Bei den geringsten Schmerzen ist es notwendig, sofort alle körperlichen Anstrengungen zu stoppen. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Bewegungstherapie im chronischen Stadium der Erkrankung gelten. Es hilft, den Rückfall der Krankheit in gewissem Maße zu verhindern.

Eine hervorragende Ergänzung zur Bewegungstherapie ist das Schwimmen. Im Wasser verliert eine Person den Sinn des Körpers, die Wirbelsäule belastet nicht und das Durchführen von Übungen ist besonders einfach. Dies ist besonders nützlich für Menschen mit übermäßigem Körpergewicht.Übungen im Wasser sollten jeden Tag für eine bestimmte Zeit durchgeführt werden.

Massage mit Radikulitis sollte so schnell wie möglich verordnet werden. Wenn der Patient noch kein Schmerzsyndrom hatte, sollte der Rücken vor dem Eingriff entweder mit einem herkömmlichen Heizkissen oder mit einer elektrischen Lampe erhitzt werden. Gewöhnlich wird Massage von den ersten Tagen der Krankheit vorgeschrieben und setzt fort, nachdem das Schmerzsyndrom in Verbindung mit übungstherapie überwunden wird.

Wenn die Symptome der lumbalen - Ischias oft verfolgt und eine Menge Unannehmlichkeiten liefern dann sollten Sie vielleicht die Aufmerksamkeit auf die Spa-Behandlung für mindestens 3 Wochen zu zahlen. Es wird eine vollständige Umfrage und eine Reihe notwendiger Verfahren geben. Auch die richtige Ernährung hilft bei der Behandlung von Radikulitis.

Die Behandlung sollte nur von einem Arzt verordnet werden, da es notwendig ist, die Ursache der Krankheit herauszufinden und andere Krankheiten mit ähnlichen Symptomen auszuschließen. Die unabhängige Verwendung von Verfahren( insbesondere thermischen Verfahren) kann den Krankheitsverlauf weiter verschlimmern. Radikulitis ist eine Krankheit, die sehr schwer zu heilen ist. Meistens muss sich eine Person mit ihm versöhnen.

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Hygroma Hygroma - enzystierten Tumorbildung seroplastic Schleim- oder seröse Flüssigkeit gefüllt. Es ist ein gutartiger zystischer Tumor. Es befindet sich neben den Gelenken oder Sehnenschei...

Weiterlesen

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Verstauchung Ellenbogen Verstauchung des Ellenbogens - es ist eine geschlossene traumatische Verletzung, manifestiert in Bündeln von Fasern zu brechen. meisten Menschen, die keine medizinisc...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Bandriss Lücke Bänder - eine Verletzung der Integrität des Bandes als Folge der Verletzung. Kann vollständig oder teilweise sein. Es resultiert aus der Anwendung von Kraft, die die Stärke ...

Weiterlesen