Kyphose

Diagnose, Symptome, Ursachen von 1, 2, 3 Grad Kyphose Kyphose

3 Grad - eine schreckliche Krankheit, die in den meisten Fällen Operation erfordert. Es ist gekennzeichnet durch eine erhöhte physiologische Biegung in der Brustwirbelsäule mit einem Krümmungswinkel von mehr als 60 Grad( geschätzt aus dem Röntgen in der seitlichen Projektion).

Kyphose - Stärkung der physiologischen Krümmung der Brustwirbelsäule

Arten der thorakalen Kyphose

Die physiologische Krümmung in der Brustwirbelsäule überschreitet einen Winkel von 30 Grad nicht. Sein Zweck ist es, die Verletzung der Nervenwurzeln zu verhindern, die den thorakalen Teil des Rückenmarks beim Gehen und Trainieren verlassen.

Bei einer äußeren Untersuchung des Rückens ist eine normale Kyphose für das Auge fast unsichtbar. Wenn eine Person einen Höcker im oberen Teil des Rückens hat, ist im Gesicht die Kyphose der Brustgegend. Es

4 Grad Pathologie:

  1. 1 Grad - definiert auf dem Röntgenbild Bogenwinkel von 30-40 Grad( Definition der Cobb-Methode);
  2. 2 Grad - Winkel von 40-50 Grad;
  3. 3 Grad - Winkel von 50-70 Grad;
  4. 4 Grad - ein Winkel von mehr als 70 Grad.

Grade X-ray auf dem Grad der Cobb Kyphose Verfahren beinhaltet eine Tangente an die Endplatten des Wirbels( die unteren und obere Wirbelkörper) am oberen und unteren Teil der Höhlung. Aus diesen Linien werden Senkrechte nach innen gezogen. An der Kreuzung wird ein Winkel gebildet, der mit einem Winkelmesser gemessen wird. Es spiegelt auch das Ausmaß der Kyphose wider. Die obige Klassifizierung

Bestimmung des Grades( der Heilung) der Kyphose durch die Cobb-Methode
am häufigsten orthopädischen Traumata, Vertebrologie und Radiologen verwendet, aber es ist eine weitere gemeinsame Abstufungsgraden Pathologie:
  • Hyperkyphose - Krümmungswinkel von mehr als 50 Grad;
  • Normokifoz - der Konkavitätswinkel liegt im Bereich von 15 bis 50 Grad;
  • Hypokyphose - Winkel bis zu 15 Grad.

Für einen kausalen Faktor ist die Konkavität in der Thoraxregion unterteilt in:

  • kongenital;
  • gekauft.

Die kongenitale Hypo- und Hyperkyphose wird durch Anomalien in der Entwicklung der Wirbel gebildet. Das Nichtwachsen von Prozessen und Bögen führt zu einer Störung der anatomischen Struktur der Wirbelsäule. Der Winkel der physiologischen Konkavität ist verletzt, was im Laufe der Zeit das Kompressionssyndrom( Verletzung der Nervenwurzeln) verursacht.

erworbene neurologische Erkrankungen Größe kyphotischen Bogen tritt aus den folgenden Gründen:

  • rachitic - unzureichende Zufuhr von Vitamin D aus der Nahrung in dem Kind verursacht abnorme Entwicklung der Wirbelsäule;
  • Infektiöse - Tuberkulose und bakterielle Entzündung der Wirbelkörper führt zu ihrer Verformung;
  • Statisch - Altersveränderungen in Wirbelsegmenten, Muskulatur und Knochenapparat;
  • Total - wird durch schwere Erkrankungen der gesamten Wirbelsäule verursacht. Zum Beispiel führt die Bechterew-Krankheit zur Ablagerung von Calciumsalzen im Bandapparat, was die Beweglichkeit der Wirbelachse stört.

Kyphose des dritten Grades tritt häufig vor dem Hintergrund mehrerer Ursachen auf, so dass konservative Methoden zur Behandlung der Pathologie unwirksam sind. Durch Grad

Pathologie Strom wird in zwei Formen eingeteilt:

  1. langsam voran - innerhalb des Winkels, wird die Beule nicht mehr als 7 Grad erhöhen;
  2. Rasch progressiv - der Winkel der Kyphose steigt über ein Jahr um mehr als 7 Grad.

Je nach Lage der Scheitelpunkte des Lichtbogens der folgenden Arten von Krankheiten:

  • zerviko-thorakalen - Scheitelpunkt an dem unteren zervikalen( C5-C7) und die oberen Brustwirbel( Th1-Th2);
  • Oberer Thorax - Scheitelpunkt im Intervall zwischen Th3-Th6;
  • Fäustlinge - der obere Teil der Konvexität liegt zwischen Th7-Th9;
  • Unterer Thorax - Level Th10-Th11;
  • Lumbosakral - Lokalisierung von Th12-L1;
  • Lendenwirbel - nach oben Kyphose ist auf der Ebene des L2-L5 befindet.
Foto eines Mannes mit Kyphose von 3 Grad

Ursachen Anomalien übermäßige Höhlung im Brustbereich der Wirbelsäule in den meisten Fällen ausgelöst durch die Schwächung der Muskulatur des Rückens und Erkrankungen der Knochen und Gelenke

.

Vor dem Hintergrund mangelnder körperlicher Aktivität, Mangel an Calcium, Phosphor, Vitamin D, Proteinen, Vitaminen und Spurenelementen bei Kindern ist es schwierig, mit der physiologischen Ausbildung der Wirbelachse zu rechnen. Praktisch bis zu 20 Jahren wird das Knorpelgewebe der Wirbel oder der Wirbel im Knochen umgewandelt. In Zukunft hört das Wachstum der Wirbelsäule auf.

Merkmale der modernen Ökologie und Nichtbeachtung der "Wirbelsäulenhygiene" führen dazu, dass heute bei fast jedem zweiten Kind eine Kyphose von 1 Grad vorhanden ist. Die Hygiene der Wirbelsäule erfordert eine ständige Überwachung der Korrektheit der Haltung, Einhaltung der Prinzipien des Sitzens auf einem Stuhl, hinter der Schulbank, täglich dosierte körperliche Anstrengung.

Bei Erwachsenen ist eine Kyphose 2. Grades eine Folge von degenerativ-dystrophischen Veränderungen der Wirbelsäule und des Muskelsystems. Mangel an Nährstoffzufuhr, Verletzung der peripheren Blutversorgung und übermäßige körperliche Belastung führt zu einer Zunahme der Schwere der thorakalen Konkavität der Wirbelsäule mit der Bildung von Beugen und Wirbelsäule.

Saddle - der minimale Grad der übermäßigen Konvexität in der Brustwirbelsäule. Der Wirbelhöcker ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein einer ausgeprägten Spitze der kyphotischen Krümmung der Thoraxregion nach dorsal.

Bei älteren Menschen wird die Ursache einer erhöhten Lumbalkonkavität und Thorakalauswölbung häufig durch Gelenkerkrankungen der unteren Extremitäten( Arthrose) und Luxation des Femurkopfes verursacht.

Abhängig vom Zeitpunkt des Auftretens wird die Krankheit unterteilt in:

  1. Infant - Kyphose 1 Grad wird vor dem Alter von 1 Jahr erkannt. Es ist nicht fixiert, so verschwindet es, wenn das Baby auf den Bauch gelegt wird;
  2. Baby - gefunden im schulpflichtigen Alter;
  3. Jugendliche und Jugendliche - entwickelt sich oft vor dem Hintergrund der Sheyerman-Mau-Krankheit;
  4. Adult - beobachtet vor dem Hintergrund von Verletzungen oder degenerativ-dystrophischen Veränderungen der Wirbelsäule.

Scheierman-Mau-Krankheit ist die Krümmung der Wirbelsäule, die bei Jugendlichen( 11 bis 15 Jahre alt) auftritt und durch das Vorhandensein von mehr als 3 keilförmigen Wirbeln gekennzeichnet ist.

Bei Jugendlichen schreitet der Grad der Kyphose schneller voran als bei Erwachsenen, was mit dem beschleunigten Wachstum der Wirbelsäule in jungen Jahren verbunden ist.

Foto und Röntgenogramm der Kyphose 2 Grad

Symptome abhängig vom Schweregrad von

Die häufigsten Symptome von abnormaler Kyphose:

  • Schmerzsyndrom im oberen Rückenbereich;
  • Taubheit in den Extremitäten( 2 und 3 Grad der Pathologie);
  • Schwäche der Hände.

Diese Symptomatik ist mit einer Verletzung der Nervenwurzeln verbunden, aber bei einer Kyphose des 1. Grades können sie nicht beobachtet werden.

Gefahr stellt und Komplikationen der Pathologie dar:

  • Atemstörung;
  • Instabilität des kardiovaskulären Systems;
  • Pathologie des Verdauungsprozesses von Lebensmitteln.

Solche Symptome treten aufgrund eingeschränkter Mobilität und Verschiebung der Brust auf.

Die wichtigsten Beschwerden von Menschen mit dieser Pathologie sind mit dem Schmerzsyndrom im Schulterbereich und Rückenschmerzen verbunden. Es stimmt, die pathologische Konvexität des 1. Grades ist asymptomatisch.

Am 2. oder 3. Grad der Pathologie können neurologische Manifestationen beobachtet werden:

  • Früh - schmerzhaftes Syndrom in der Brust;
  • Spät - starke Schmerzen und Taubheit in den Händen. Tritt mit der Entwicklung von Osteochondrose oder Forestier-Krankheit auf.

Forestier-Krankheit ist eine Läsion der Brustwirbelsäule mit einer Zunahme der Konvexität der Wirbelsäule in der Brustgegend und eine ausgeprägte Konkavität in der Lendenwirbelsäule sowie Beteiligung der zervikalen Gelenke.

Der Schweregrad der neurologischen Manifestationen der Krankheit wird in die folgenden Grade unterteilt:

  • A - vollständiger Verlust von Sensibilität und Bewegungen;
  • B - Empfindlichkeit bleibt erhalten bei Verlust der Mobilität;
  • C - Bewegung gespeichert, aber keine funktionelle Aktivität;
  • D - vollständig erhaltene Mobilität;
  • E - keine neurologischen Symptome.

Kyphose 1 Grad ist nicht durch klinische Symptome gekennzeichnet, aber es ist wichtig, die Krankheit in diesem Stadium zu identifizieren, um es erfolgreich zu heilen.

SpinaZdorov.ru

Hauptunterschiede und Symptome der physiologischen und pathologischen Kyphose

Physiologische Kyphose ist normal in den thorakalen und sakralen Teilen der Wirbelsäule. Diese Krümmung ist durch die Konvexität der Achse der Wirbelsäule nach hinten mit einem Winkel gekennzeichnet, der 40 Grad nicht überschreitet. Dieser Zustand manifestiert sich visuell durch eine leichte Protrusion in der Brustgegend des Rückens. Normalerweise verschwindet es, wenn sich eine Person nach vorne lehnt.

Eine pathologische Kyphose wird beobachtet, wenn die Ausbeulung einen Winkel von mehr als 40 Grad hat. Pathologie verursacht ein vielfältiges Krankheitsbild, verursacht durch die Verletzung von Nervenfasern und die Verlagerung von inneren Organen. Kifoticheskaya Bogen in der Krankheit besteht, wenn eine Person nach vorne lehnt.

Physiologische Kyphose

Warum die Wirbelsäule physiologische Verrenkungen benötigt

Die Konvexität der Brustwirbelsäule mit einem Krümmungswinkel von weniger als 40 Grad ist notwendig, um die Stoßbelastung des Rumpfes beim Gehen, Springen und Heben zu reduzieren.

Physiologisch korrekte Krümmungen der Wirbelsäule

Physiologisch korrekte Krümmungen der Wirbelsäule

Wenn die Wirbelsäule bei jeder physischen Belastung vollkommen gerade wäre, müsste der Druck auf die Bandscheiben ausgeübt werden. Sie befinden sich zwischen den Wirbeln und schaffen Möglichkeiten für den sicheren Austritt von Nerven aus dem Rückenmark. In den Zwischenwirbelräumen innervieren die Nervenfasern innere Organe und sorgen so für ihre normale Funktion. Wenn der Abstand zwischen den Wirbeln abnimmt, kommt es zu einer Kompression der Spinalnerven.

Die Wirbelsäule in der S-förmigen Position, die wie eine Feder wirkt, kann den Druck gleichmäßig auf alle Abteilungen, ein kleines Becken und die unteren Extremitäten verteilen. Somit wird eine Beschädigung seiner anatomischen Strukturen verhindert.

Ein zusätzlicher Faktor für die korrekte Verteilung der Dämpfungslast auf den menschlichen Körper ist das Muskelkorsett des Rückens. Es unterstützt die Wirbelachse in der richtigen Position und verhindert deren Verschiebung mit Verkippungen, Knicken und Verlängerung. Die Hypertension der Muskeln ist meistens der primäre Faktor, der zuerst zu einer Verletzung der Körperhaltung und dann zu einer Zunahme der thorakalen Konkavität nach posterior führt.

Symptome einer abnormalen Thoraxkrümmung

Pathologische Kyphose wird von mehreren Symptomen begleitet, die in Gruppen unterteilt sind:

  • Thorakale Syndrome;
  • Dorsalgie;
  • Dorsago;
  • Ischias Lumbalsyndrome.

Wirbelsäulen-Thorakal-Syndrome treten bei Läsionen der Bandscheiben des Thorax vor dem Hintergrund einer exzessiven Konvexität der Wirbelsäule nach posterior auf. Sie können in zwei Modifikationen unterteilt werden:

  1. Cheyno-Thorax;
  2. Lumbal-thorakale.

Der Bandscheibenvorfall in der oberen Thoraxregion geht mit einer erhöhten Myofixation( Muskelspannung) des Schultergürtels und der oberen Extremitäten einher. Wenn der untere thorakale Bereich betroffen ist, tritt Myofixation in den Bauch-, Iliacus- und Iliakalrippmuskeln auf.

Bei einer Kyphose von 4 Grad tritt eine häufige Muskelzerrung auf, die den Gesäßmuskel, die Becken- und sogar die Atemmuskulatur betrifft. Vor diesem Hintergrund ist Kurzatmigkeit eine Verletzung der Synchronität der Kontraktionen des Herzens( Arrhythmie, Tachykardie).

Die Dorsalgie wird von einem ausgeprägten Schmerzsyndrom im Bereich der Wirbelsäule begleitet. Beginnt die Pathologie mit leichten Schmerzen, die für 2-3 Wochen zunehmen. Wenn zu diesem Zeitpunkt die Wirbelachse entlang der Dornfortsätze untersucht wird, wird es sehr schmerzhaft sein.

Dorsalgie für klinische Symptome kann unterteilt werden in:

  • Oberen - in der Region von 1-6 Wirbel( Th1-Th6) lokalisiert;
  • Untere - 7-12 Bandscheiben der Thoraxregion sind betroffen( Th7-Th12).

Die Thoraxhöhle( Dorsago) wird von starken, scharfen und scharfen Schmerzen in der betroffenen Wirbelsäule begleitet. Das Schmerzsyndrom beginnt in diesem Fall plötzlich. Normalerweise werden seine anfänglichen Manifestationen während des Gehens beobachtet. Die Dauer der Exazerbation der Krankheit dauert etwa 2 Wochen. Vor dem Hintergrund von starken Schmerzen wird eine ausgeprägte Muskelspannung beobachtet, die es schwierig macht, den Rücken zu biegen und zu entspannen.

Migrierende Lumbalsyndrome mit abnormer Verstärkung der Thoraxvorwölbung entstehen durch den Verlust der Bandscheiben der ersten Lendenwirbel( L1-L2) oder die Verletzung der Spinalnerven.

Ruptur der physiologischen und pathologischen Kyphose

Physiologische und pathologische Kyphose

Behandlung von abnormaler Kyphose

Um pathologische Kyphosen zu korrigieren, beginnen Orthopäden und Traumatologen damit, den Grad der Krümmung zu bestimmen und die Symptome der Krankheit aufzudecken. Beim ersten Grad der Wulstverstärkung( 45-55 Grad) wird eine therapeutische Gymnastik durchgeführt, die in der Lage ist, die Wirbelsäule mit der sorgfältigen und regelmäßigen Umsetzung der Empfehlungen des Arztes wieder in die richtige Position zu bringen.

Krümmung 2. Grades erfordert Verschreibung von Arzneimitteln. Zur gleichen Zeit wird eine Reihe von Maßnahmen durchgeführt, um pathologische Krümmung zu beseitigen:

  • Medizinische Gymnastik;
  • Physiotherapie;
  • Verlängerung der Wirbelsäule;
  • Sanatorium Behandlung.

Das Tragen von orthopädischen Korsetts wird in der Regel im 3. Grad der Erkrankung verordnet, wenn der Krümmungswinkel 70 Grad überschreitet( er wird aus dem Bild des Thoraxteils in der lateralen Projektion bestimmt).In dieser Situation werden starre Korsettmodelle festgelegt, die aktiv auf den Krümmungsbereich drücken, um ihn in eine physiologische Position zurückzuführen. Die Produkte werden individuell von einem Orthopäden oder einem Vertebrologen ausgewählt!

Bei der 4-Grad-Krümmung ist eine chirurgische Operation am häufigsten erforderlich, um die Form der Wirbel zu verändern und die normale Position der Wirbelsäulenachse mit Hilfe von speziellen Metallhaltern wiederherzustellen.

Somit sind physiologische und pathologische Kyphose die entgegengesetzten Konzepte, die nicht verwechselt werden sollten. Der zweite Zustand in der Medizin wird oft als "Hyperkifose" bezeichnet, die genauer das Wesen der Pathologie widerspiegelt, gekennzeichnet durch eine erhöhte Konkavität in der hinteren Brustwirbelsäule.

SpinaZdorov.ru

  1. Osteoporose

Diagnose

Für den Nachweis von Kyphose Test durchgeführt wird. Um dies zu tun, ist es notwendig, sich vorwärts zu beugen. Bei einer gesunden Person wird die Krümmung beim Kippen geglättet. Bei einem Patienten mit Kyphose tritt eine noch stärkere Beule auf.

Die nächste Stufe ist die Röntgenstudie. Auf dem Röntgenbild wird die Wirbelsäule genauer gesehen und der Arzt kann den Krümmungswinkel bestimmen. Schließlich werden die Lungen untersucht, um den Schaden zu beurteilen.

Korrektur der pathologischen Kyphose

Der erste Schritt auf dem Weg zu einem schönen Rücken ist ein Arztbesuch. Selbstbehandlung von Kyphose ist nicht akzeptabel. Der Arzt wird zuerst den Grad der Entwicklung der Krankheit bestimmen. Dies ist die Grundlage für die Festlegung der weiteren Behandlung.

Das erste Stadium des Kyphose-Schadens ist eine Zunahme der Konvexität auf 45 - 55 Grad. Ihre Behandlung ist die einfachste und schnellste. Meistens genug therapeutische Gymnastik, die zu Hause durchgeführt werden kann. Seine regelmäßige Wiederholung garantiert die Korrektur der Wirbelsäule.

Physiotherapie mit Kyphose

Mit Kyphose 2 Grad ist die Behandlung umfangreicher. Es beinhaltet die Verwendung von Medikamenten, Physiotherapie, Massage, Gymnastik und Dehnübungen. Letzteres kann nicht unabhängig durchgeführt werden.

Bei 3 Grad Kyphose wird die Behandlung durch das Tragen von Korrekturkorsetts ergänzt. Der Krümmungswinkel beträgt bereits 70 Grad. Der Vertebrologe wählt in diesem Fall Korsetts einzeln aus.

Bei Kyphose des 4. Grades hören Ärzte mit der chirurgischen Behandlung auf. Die Operation ermöglicht es Ihnen, die normale Position der Wirbelsäule wiederherzustellen, indem Sie die Form der Wirbel ändern. Die Wirbelsäule ist mit speziellen Metallplatten fixiert. Danach ist der Patient wie eine lange Rehabilitation, die Massage, therapeutische Übungen und das Tragen eines Korsetts beinhaltet.

Sportgymnastik

Startübungen aus der Kyphose müssen sorgfältig und unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden. Das Rückgrat bei den Erwachsenen zu korrigieren ist schwieriger, als bis zu 18 Jahren, aber die Hartnäckigkeit und die Verantwortung werden helfen.

Führen Sie zunächst Atemgymnastik durch. Es hilft, die Muskeln mit Sauerstoff zu sättigen, was Pykifose erfordert. Denn angespannte Muskeln können traumatisiert werden.

  1. Die Handflächen liegen im Bauchbereich aneinander und bei tiefem Einatmen werden die Arme zu den Seiten gebeugt, über den Kopf gehoben und verbinden die Rückseiten der Hände. Beim Ausatmen bringen Sie Ihre Hände in ihre ursprüngliche Position zurück.Übung wird für 2 Minuten durchgeführt.

Die nächste Stufe ist das Warm-up. Die ersten drei Tage werden empfohlen, um das Training auf diese zwei Stufen zu beschränken, wenn Sie vorher nicht Sport getrieben haben.

  1. Führen Sie die Kopfneigungen 10 Mal in alle Richtungen durch. Sei vorsichtig. Die Bewegungen sind weich und langsam.
  2. Als nächstes gehen Sie zu den Händen. Breast Kyphose ist der Hauptbereich, der Aufwärmen erfordert. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Schultern und führen Sie kreisende Bewegungen mit den Ellbogen aus. Dann, in der gleichen Position, führen Sie eine kreisförmige Bewegung mit Ihren Schultern durch.
  3. Verbinden Sie die Finger mit einem Schloss und heben Sie Ihre Hände in Schulterhöhe. Folgen Sie den Drehungen und Wendungen, maximalen Spin suchen und dann die Finger ziehen und drehen, um geeignete Hand hinter seinem Rücken zu machen.
  4. Ziehen Sie die Arme vor sich aus und führen Sie kreisförmige Bewegungen aus, wie Mühlen.

Gehen wir zum Haupttraining über. Es wurde entwickelt, um die Muskeln zu stärken und verleiht der Wirbelsäule eine korrekte Haltung.

  1. Gehe zur Wand, lege deine Hände und mache einen Schritt zurück. Drücke deine Brust gegen die Wand und beuge das Maximum zurück.
  2. Wende dich von der Wand weg, wirf deine Hände zurück und stütze dich darauf. Der Rücken sollte sich verbiegen. Bleiben Sie für 30 Sekunden in dieser Position. Bei ausgeprägter Kyphose kann dies Schmerzen verursachen.
  3. Lege dich auf deinen Bauch. Heben Sie den Kofferraum an und werfen Sie den Kopf zurück.
  4. Ziehen Sie Ihre Arme entlang des Körpers und heben Sie den Oberkörper ohne ihre Hilfe. Halten Sie für die maximal mögliche Zeit.
  5. Machen Sie die Übungen für die Presse. Sie stärken das muskulöse Korsett, das hilft, Kyphose loszuwerden.
  6. Liegestütze vom Boden aus ausführen.

Am Ende des Trainings müssen Sie die Muskeln etwas dehnen. Umarme dies, drücke deine Schultern und drücke deine Hände. Dann strecke deine Arme aus, beuge dich vor und umarme deine Knie. Wiederholen Sie die Kombination 3 mal.

Danach ist es ratsam, eine warme Dusche zu nehmen. Es wird den Muskeln erlauben, sich zu entspannen. Und trinken Sie süßen Tee, um Glukose wiederherzustellen.

Die Behandlung der Kyphose ist immer dann erfolgreich, wenn der Patient alle Empfehlungen des Arztes einhält. Sie sollen nicht mehr tun, als Arzt bestellt wird oder das Training überspringen und sehr bald werden Sie der Besitzer einer schönen Körperhaltung worden. Und es wird keine Spur von Kyphose geben.

um die Rückkehr der Kyphose zu vermeiden, empfiehlt es sich in Ihrem Alltag morgendlichen Übungen einzubeziehen. Und auch alle sechs Monate, um einen wöchentlichen Massagekurs zu absolvieren.

spinanezdorova.ru

Kyphosis - gefährlich für die Krankheit?

  1. Vorbeugende Maßnahmen:

Übersicht:

Begriff « Kyphose » abgeleitet von dem Wort ist « kyphos », die aus dem Griechischen übersetzt bedeutet « gebogen, geknickt oder gekrümmt ». Kyphosis - eine Erkrankung der Wirbelsäule , durch die Krümmung der oberen Abteilung begleitet, die vor der Konvexität zugewandt ist. In der medizinischen Literatur wird diese Pathologie auch Kyphoskoliosen genannt. Am häufigsten Wirbelsäulenkrümmung bemerkte in seinem Brustbereich. Nicht in allen Fällen, Kyphose ist ein pathologischer Zustand, und das alles wegen eines wohlgeformten Wirbelsäule und inhärenten physiologischen Kurven, aber sie sind nicht so groß.So zum Beispiel, wenn wir unsere Wirbelsäule von der Seite betrachten, können wir, dass in der Lenden- und Halswirbelsäule zu sehen sind konvex beugt sich nach vorne, aber in der sakralen und thorakale sie zurückgehen. Diese Krümmungen sind notwendig, damit die Wirbelsäule allen Belastungen standhalten kann und dabei ihre Beweglichkeit und Flexibilität behält. Angesichts dieser Tatsachen unterscheiden Experten physiologischen und pathologischen Kyphose. Physiologische Kyphose ist die Normalstellung der Wirbelsäule mit Rückenbiegung, aber die pathologische Form des Zustandes - eine anormale Änderung der Position der Wirbelsäule mit Rücken Biegung entlang seiner gesamten Länge. Grad

Krankheit:

1. Klasse( milde Form) - Krümmen Winkel bis zu 30 Grad übersteigt; 2. Grad( milde Form) - der Krümmungswinkel variiert von 31 bis 60 Grad; 3. Grad - der Krümmungswinkel übersteigt 60 Grad. Es gibt eine andere Klassifikation dieser Pathologie, nämlich:
  • Gipokifoz - 15 Grad;
  • Normokifoz - von 15 bis 50 Grad beträgt;
  • Hyperkyphose oder kyphotischen Haltung - mehr als 50 Grad.

Die Ursachen der Krankheit:

  • Operation an der Wirbelsäule;
  • Verletzungen der fetalen Entwicklung;
  • Paralyse( Entspannung ) Rückenmuskeln aufgrund Zerebralparese( Zerebralparese - Erkrankung, die durch Muskel Läsion oder lokomotorischen Aktivität begleitet ) oder Polio( infektiöse Pathologie, bei denen das Rückenmark graue Substanz Poliovirus, menschlichen Enteroviren d.h. betroffen ist);
  • Infektionserkrankung, Trauma und Wirbelsäulentumore;
  • Osteochondrose( Pathologie durch geschädigte Knorpeloberflächen von Knochen in den Gelenken gekennzeichnet);
  • schlechte Haltung;
  • Schmerzen im Nacken und Rücken;
  • Inkontinenz;
  • Abnahme der Festigkeit und die Empfindlichkeit in den Beinen;
  • slouch oder gibbosity.
  • degenerative Kyphose;
  • sekundäre Kyphose.
1. Postural Kyphose ist eine Folge von Fehlhaltungen. Dieser Zustand wird auch « gerundet zurück » genannt. Am häufigsten kommt es während der Pubertät und ist durch eine Treppe in sitzender und stehenden Position aus. Fast immer tritt diese Krankheit mit Hyperlordose ( übermäßiger Biegung nach vorn ) im Bereich der Lendenwirbelsäule entlang. Diese Verbiegung kann korrigiert werden. Um dies zu tun, oft auf einer harten, flachen Oberfläche liegen, sowie hängen an der Bar. Es ist sehr wichtig, zu lernen und zu sitzen und stehen. Die richtige Körperhaltung helfen und spezielle Übungen, um die Rückenmuskulatur zu stärken. 2. Angeborene Kyphose ist ein ausgeprägter Mangel bei der Bildung der Wirbelsäule, die von der Geburt beobachtet wird. Dieser Zustand führt häufig zu einer Lähmung der unteren Extremitäten. Etwa 20 - 30% der Patienten beobachtet verschiedene Verletzungen der Harnwege. Lassen Sie sich von solchen Verletzungen zu befreien ist möglich durch chirurgische Eingriffe. Der Betrieb ist notwendig und Weiterentwicklung dieser Pathologie zu stoppen. 3. Posttraumatic Kyphose entsteht als Folge von Verletzungen der Wirbelsäule, bei denen eine Kompression der spinalen Wurzeln ist. Lassen Sie sich von der Krankheit ohne Operation loszuwerden, ist fast unmöglich. 4. Scheuermann-Krankheit Mau durch Veränderungen in der Form der Wirbel in der Mitte der Wirbelsäule gekennzeichnet. In diesem Fall wird eine Verdünnung der vorderen Körperteile verschiedenen Wirbel. Da die Änderung in den Wirbeln verschärft, führt dies zu der Brust beugte sich vor. Bisher konnten Wissenschaftler nicht die genauen Ursachen dieser Krankheit etablieren. 5. degenerative Kyphose ist das Ergebnis der degenerativen Veränderungen, die in der Wirbelsäule auftreten und Senkungen der Bandscheiben führen, die Schwächung der Bänder sowie die Verformung der Wirbelkörper. Diese Form der Krankheit sind in der Regel die ganze Zeit, um die Fortschritte. 6. Sekundäre Kyphose tritt auf, wenn eine systemische Erkrankung des Bindegewebes ist. Diese Krankheiten sind Krankheiten, die durch Systemtyp Entzündung in verschiedenen Organen und Systemen begleitet werden. In der Liste kann als Sklerodermie( Läsion begleitet Haut seal) und rheumatoider Arthritis( Niederlage kleine Gelenke ) und Libman-Sacks Krankheit ( Gefäßschäden Mikrovaskulatur ) eingegeben werden. Oft stellt sie diese Krankheit aufgrund von onkologischen Erkrankungen und auch im Hintergrund der Strahlentherapie( Behandlung von ionisierenden Strahlen verwenden).

Kyphose bei Kindern:

Es gibt angeborene und erworbene Kyphose bei Kindern. Angeborene Form tritt aufgrund einer angeborenen Erkrankungen der Wirbelsäule Bildung oder aufgrund von Unterentwicklung der Bandscheiben. Die erworbene Form kann das Ergebnis beiden Rachitis( Verletzung Knochenbildung zu einem Mangel an Vitamin D wegen) und Verletzungen, Kinderleukämie( Blutkrebs) oder chirurgische Eingriffen sein. Durch die Lage der Krümmung werden die thorakalen und lumbalen Formen dieser Erkrankung unterschieden. Die Rippenform wird durch einen pathologischen Prozess, der die Brustwirbel von 4 bis 10 gekennzeichnet Bei 11 lumbalen Form Stoß ausgesetzt und 12 Brustwirbel, sowie 1 und 2 des Lendenwirbel. Je nach Alter kann Kyphose sein:
  • Säugling;
  • jugendlicher;
  • jugendlich.
Infant Kyphose tritt als Komplikation der Rachitis auf. Die Krümmung ist in diesem Fall wie ein Bogen, der in Höhe von 1-3 Lendenwirbeln beobachtet wird. Was die Säuglingskyphose betrifft, kann sie sowohl als Muskel- als auch als Knochenform ausgedrückt werden. Im ersten Fall auf das Gesicht der allgemeinen Schwäche der Muskeln, die das Ergebnis einer schlechten körperlichen Entwicklung des Kindes ist oder übertragen sie zu schweren Erkrankungen. Aber im zweiten Fall werden verschiedene Schäden am Wirbelkörper allen zugeschrieben.

Diagnosemethoden:

Um diesen pathologischen Zustand zu identifizieren, sollten die erste sein, ärztlichen Rat zu bekommen. Der Fachmann wird Krankengeschichte aufnehmen und machen Sie einen physischen( Gesamt ) Prüfung, einschließlich: 1. Test neurologische Funktionen zu überprüfen: trotz der Tatsache, dass diese Krankheit neurologische Veränderungen selten auftreten, ein Spezialist in jedem Fall müssen die Änderungen beurteilen Empfindlichkeit auftretendeder Patient; 2. -Test nach vorne geneigt: wenn nach vorne geneigt Patienten Arzt der Wirbelsäule von der Seite sehen kann. In dieser Position wird jede Krümmung des oberen Rückens deutlicher. 3. Lungenfunktionstests: , wenn notwendig, eine Studie des Atmungsprozesses durchgeführt, die es ermöglicht, die bestehenden Probleme mit der Atmung zu bewerten, erschien auf dem Hintergrund der Krankheit.

Labor- und Instrumentenuntersuchungsmethoden:

1. Magnetresonanztomographie - Forschungsmethode das physikalische Phänomen der Kernspinresonanz: Dies gibt die Möglichkeit, alle strukturellen und pathologischen Veränderungen der Wirbelsäule zu verfolgen, sowie die physikalisch-chemischen Prozesse zu bewerten und um die Nervenwurzeln des Rückenmarks; 2. Computertomographie - Forschungsmethode unter Verwendung von Röntgenstrahlen. Computertomographie ist notwendig, um die pathologischen Veränderungen in Knochenstrukturen zu klären.

Therapiemethoden:

  • konservative Methode: Medikamente, Physiotherapie, manuelle Therapie, Korsett tragen;
  • Betriebsmethode.

Therapeutische Übung:

ist ein integraler Bestandteil der Therapie, da es möglich ist, die Muskeln des Rückens zu stärken und damit die Bildung des nächsten Bruches zu verhindern. Therapeutisches körperliches Training hilft auch, die Haltung zu korrigieren und die Intensität der Manifestation von Schmerz zu minimieren. Um spezielle Übungen durchzuführen, benötigen Sie einen Zauberstab für Gymnastik und eine horizontale Stange. Workout: tippt seine Hände zurück, während den Stab zwischen dem Körper und Ellbogen vorbei. Richten Sie die Schultern aus, bis die Haltung gerade wird. In dieser Position gehen wir 5 bis 10 Minuten.

Reihe von Übungen:

Übung №1 - richten Sie die Schultern und Oberkörper parallel zum Boden durchzuführen. Neigungen sollten präzise durchgeführt werden - keine Bewegungen mit einem Becken oder Kopf.Übung wiederholen 10 - 30 mal für 2 - 3 Konten. Übung №2 - Greifen Hand, die unterhalb der Schulter befindet, mit dem Reck und ruhig hängen, bis nicht die ersten Anzeichen von Schmerzen. Während dieser Übung ist es unmöglich, in irgendeiner Weise zu schwingen. Übung # 3 - Machen Sie die Abhänge in Richtung der "hohen Schulter".Während der Übung sollten die Presse und das Gesäß gestrafft werden, aber der Körper ist gerade gelassen. Keine Idioten. Wir führen 10 - 40 Steigungen durch, von denen jeder die Mitte des Schaftes erreichen sollte.

Medikation:

Wenn die kyphotische Krümmung von Schmerzen begleitet wird, werden dem Patienten spezielle Medikamente verschrieben, die Schmerzen beseitigen oder reduzieren sollen. Zunächst werden schwächere Pharmazeutika wie Acetaminophen verwendet. Bei starken Schmerzen kann es nicht auf nichtsteroidale Entzündungshemmer verzichten, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch den Entzündungsprozess reduzieren. Alle diese Medikamente werden empfohlen, ständig verwendet zu werden.

Manuelle Therapie:

Manuelle Therapie beinhaltet die Verwendung von Händen an diesem oder jenem Problemteil der Wirbelsäule. Mit Kyphose können diese Verfahren in Intervallen von 1 bis 3 Tagen durchgeführt werden. Regelmäßige medizinische Manipulationen sind nicht möglich, da die Muskeln und Bänder des Patienten Zeit brauchen, um in der erreichten Position stärker zu werden. Ziemlich oft nach solchen Verfahren klagen Patienten über Schmerzen an der Stelle der Massage. Das ist normal. Es sind Schmerzen, die den Beginn der Arbeit einer bestimmten Muskelgruppe signalisieren. Die Grundlage dieser Therapiemethode ist die dosierte mechanische Belastung bestimmter Teile der motorischen Apparatur. Diese Behandlungsmethode hilft, den Muskeltonus wiederherzustellen, starke Schmerzen loszuwerden und die Körperhaltung zu verbessern.

Korsetts tragen:

Korsetts sind in diesem Fall notwendig, um ein weiteres Fortschreiten der Krankheit zu verhindern. Darüber hinaus kann durch ihr Tragen die Entwicklung von Schmerzen bei Bewegungen vermieden werden. Das Korsett sorgt für die korrekte Position der Schultern und des Rückens sowie des Kinns. Da es viele Arten von Korsetts gibt, liegt die Auswahl für jeden einzelnen Patienten in der Verantwortung des Arztes. Der Spezialist legt und die Dauer der Socken fest. Einige Patienten müssen mehr als 20 Stunden am Tag ein Korsett tragen.

Folk Behandlung:

Übung mit einem Nudelholz: legen wir uns auf den Rücken, dann legen wir ein Nudelholz darunter. Wir rollen dem Nudelholz den Rücken vom Steißbein bis zum Nacken. Übung "Gehen auf den Schulterblättern": wir legen uns auf den Rücken und beginnen uns auf den Schulterblättern hin und her zu bewegen.

Operative Behandlungsmethode:

Operative Eingriffe bei Kyphose bestehen normalerweise aus zwei Phasen. Am Anfang beseitigt der Chirurg den Defekt und stabilisiert dann die Wirbelsäule mit speziellen Schrauben und Verbindungsstangen. Alle Teile zur Stabilisierung( Härten ) der Wirbelsäule sind aus extra starken unmagnetischen Materialien wie Titan gefertigt. Alle diese Materialien sind sicher, da sie nicht dazu neigen, eine Reaktion des Körpers zu verursachen. Indikationen für die Operation:
  • ausgeprägtes Schmerzsyndrom, das mit Medikamenten nicht beseitigt werden kann;
  • kosmetische Indikationen.
Die Hauptaufgaben einer solchen Operation:
  • Beseitigung eines bestehenden Defekts;
  • Verringerung der Kompression von Nervenwurzeln und Rückenmark;
  • Schutz von neuralen Strukturen vor deren weiteren Schäden;
  • Stabilisierung des Schadensprozesses;
  • spleißen pathologische Stellen zusammen.

Kyphose - wie gefährlich ist es?

Kyphose ist eine Kategorie gefährlicher Krankheiten. Die Sache ist, dass diese Pathologie eigen ist, um eine sehr schnelle Alterung der Wirbelsäule zu provozieren. Als Ergebnis beginnen die Patienten sich über sehr starke Rückenschmerzen Sorgen zu machen, aufgrund derer sie sich nicht normal bewegen können. Veraltete( Feder ) Eigenschaften der Wirbelsäule sind ebenfalls verloren, was zu Zwischenwirbelhernien führt. Diese Krankheit verursacht Störungen und Hirndurchblutung. Häufig treten vor dem Hintergrund eine Vielzahl von neurologischen Symptomen sowie Verletzungen des Atmungsprozesses auf.

Vorbeugende Maßnahmen:

Alle vorbeugenden Maßnahmen für diese Krankheit beinhalten die Beseitigung von Ursachen, die zur Entwicklung verschiedener Formen der Krümmung führen können. Die Regeln sind einfach, so dass jeder sie klar beobachten kann: 1. Bei einer Sehbeeinträchtigung sollten während der Operation Brillen oder Kontaktlinsen getragen werden. 2. Die Höhe des Stuhls und des Tisches sollte der Höhe der Person entsprechen; 3. Wir achten regelmäßig auf körperliche Aktivität; 4. Vergessen Sie nicht die Regeln eines gesunden Lebensstils; 5. Verträgt keine Fettleibigkeit; 6. Alle älteren Menschen müssen jeden Morgen einen Komplex von gymnastischen Übungen durchführen; 7. Wir beleuchten leicht den Arbeitsplatz, indem wir die Lichtquelle auf die linke Seite stellen; 8. Wenn das Kind zu lümmeln begann, schämt sich seines Wachstums so schnell wie möglich zeigen es zu einem Psychologen; 9. Wenn Ihre Arbeit einen langen Aufenthalt in einer sitzenden Position beinhaltet, machen Sie alle 60 Minuten eine Übung. Wenden Sie sich vor der Verwendung an einen Spezialisten.

tiensmed.ru

Kyphose der Brustwirbelsäule: Foto, Symptome, Behandlung

menschliche Wirbelsäule ohne Pathologien der Entwicklung, wenn sie in der Sagittalebene betrachtet, ist eine Reihe von Kurven physiologische Eigenschaften. Biegung in Richtung der Innenseite Lordose der Hals- und Lendenwirbelsäule gekennzeichnet, biegen oder nach außen Sakral Brustkyphose otdelov. Takie Biegungen behalten beitragen Mobilität und Flexibilität der Wirbelsäule gekennzeichnet nicht 45 Grad Abweichung überschreiten verschiedenen physiologischen nagruzok. Normalny Kyphose zu widerstehen, sollte. Eine Krümmung, die die Norm überschreitet, bezieht sich auf Wirbelpathologien.

Ursachen der Kyphose

Progression der Krankheit in vielerlei Hinsicht manifestiert:
  • intrauterine Pathologie Charakter;
  • Folge von Verletzungen und chirurgischen Eingriffen;
  • aufgrund von pathologischen Kompressionsfrakturen der Wirbelkörper;
  • Konsequenz der Entstehung von Fehlhaltungen oder psychischen Belastungen;
  • Vererbung;
  • Folgen von Bandscheibenvorfall und Kompression der Nervenwurzeln;
  • -Neoplasie auf Bandscheiben;
Basierend auf ätiologischen Zeichen wird die Krankheit in mehrere Typen eingeteilt.

Klassifikation nach Spezies

Die Manifestation der funktionellen Kyphose ist auf die Muskelschwäche des Rückens zurückzuführen. Es sieht aus wie die üblichen slouch, an der falschen Position erworben, während am Tisch arbeiten, oder das Ergebnis eines psychologischen Faktor, wenn ihr Wachstum in Verlegenheit gebracht, unwillkürlich lümmeln und versuchte, niedriger zu sein. Oft wird der psychologische Faktor bei Mädchen während der Pubertät ausgedrückt, wenn sie sich lehnen und unfreiwillig versuchen, das Wachstum der Brust zu verbergen. Wenn der Rücken horizontal auf eine feste Oberfläche gelegt wird, erscheint Kyphose nicht. Auch verschwindet mit einem selbständigen Begehren zu begradigen. Wenn Röntgenstrahlen wurden keine Abnormalitäten obnaruzhivaetsya. Yunoshesky vertebralen dorsale Kyphose oder Scheuermann Mau von einem großen Grad gekennzeichnet Krankheit Auslenkung des Biegens( bis 75grad.).Eine solche Verformung zeigt sich als ein Ergebnis hernial Formationen in thorakalen Bandscheiben, wodurch die Bildung von mehreren keilförmigen Wirbeln. Es gibt zahlreiche Varianten der Pathologiebildung:
  • Hypertrophie des vorderen Bandes der Bandscheiben;
  • avaskuläre Nekrose des hyalinen Knorpels, die das Knochenwachstum unterbricht;
  • oder übermäßiges Wachstum von Knochengewebe an Zwischenwirbelstellen;
  • pathologische Prozesse im Muskelgewebe;
  • ist eine Folge von Osteoporose und vielen anderen Versionen.
Aber alle Forscher stimmen einer Meinung zu - die Krankheit ist erblich, die angeborene Krankheit wird durch intrauterine Pathologien verursacht. Begleiterkrankungen können angeborene Lähmungen der Beine und Anomalien der Harnwege sein.
  1. 1) Paralytisches Erscheinungsbild ist eine Folge von Zerebralparese oder Poliomyelitis. Kompliziert durch Deformation der Wirbelsäule.
  2. 2) Das posttraumatische Erscheinungsbild ist das Ergebnis von Verletzungen und Frakturen der Brust- oder Lendenwirbelsäule.
  3. 3) Postoperatives Erscheinungsbild der Kyphose - verbunden mit erfolglosen stabilisierenden Operationen an der Wirbelsäule.
Die degenerative Form der Krankheit entwickelt sich aus bestimmten Gründen:
  • übermäßige Belastungen;
  • ist eine Folge der Strahlentherapie.

Symptome von Kyphose und Stadium

Nur wenige Menschen achten auf die Ernsthaftigkeit einer solchen Krankheit. Nun, was kann gefährlich sein in der üblichen Steilheit? Kyphose, und der Grad der Symptome der Wirbelsäulenkrümmung ausgedrückt:
  1. 1) Gipokifozom mit einem Krümmungswinkel von bis zu 15 Grad.
  2. 2) Normale Kyphose mit einem Biegewinkel von 50 Grad.
  3. 3) Hyperkifose, wenn die Biegung 50 Grad überschreitet.
menschliche Wirbelsäule eine Art Rohr ist eine sichere Abgabe an alle menschlichen Körpern volokon. Kifoz Nerven sicherzustellen die Verletzung des Nervenbündels und Fasern führen, die oft Störungen der unteren Extremität Motorik ausgedrückt, bis Unbeweglichkeit zu vervollständigen. Darüber hinaus können Sie hinzufügen, tritt das Risiko von Schlaganfall und sogar zum Tod als Folge der Kompression von Kyphose Blut Arterien mich von dem Halswirbel und Missbrauch, als Folge, zerebrale krovoobrascheniya. Simptomy thorakale Krümmung auf dem Grad der Entwicklung von Kyphose abhängig. Dies wird ausgedrückt durch:
  • mit schmerzhaften Krämpfen im Biegebereich;
  • Taubheit und Schwäche in den Beinen;
  • Herzrhythmusstörung;
  • Probleme mit Atmung und Verdauung( in komplizierten Fällen);
  • ist eine Verletzung der sexuellen Funktionen.
Progression der Krankheit, ohne angemessene Behandlung geht in das Stadium des Buckligen. Die Bildung des Buckels provoziert:
  • eine Abnahme des freien Brustraums;
  • eingeschränkte Beweglichkeit der Brust;
  • Schwierigkeit beim Atmen.
Verletzung Atmungsaktivität verursacht Staus in der Lunge, bei chronischer respiratorischer Insuffizienz führt, schwere nasolabial bläuliche Region und Finger phalanges endet. In der Regel leben Patienten mit einem Buckel für eine lange Zeit nicht.Ändern die Position des Herzens, wenn Kyphose zwangsläufig und immer zu einem kongestiven Herzinsuffizienz führt, und die Lungen sind entzündliche protsessam. Dlya entwickeln einen wirksamen Behandlungsplan für die Errichtung einer korrekten Diagnose ständig ausgesetzt mit verschiedenen Diagnosemethoden - Der physikalische und instrumentalnye. Pervym Schritt bei der Diagnose von Brustkyphose ist - GeschichteKrankheiten:
  • Definition der genetischen Veranlagung - eine Anamnese der Krankheit in der Familie.
  • der Zeitpunkt der Manifestation der primären Zeichen der Kyphose verbiegen;
  • bestimmen das Fortschreiten der Krankheit von vorherigen Bildern( falls vorhanden).
  • bestimmt die Art des Schmerzes, falls vorhanden.
  • Nachweis der Anwesenheit von Darmfunktionsstörungen oder Störungen im Harnsystem
  • Beurteilung der motorischen Funktionen.
  • zeigt das Vorhandensein von chirurgischen Eingriffen an der Wirbelsäule in der Anamnese.
Der nächste Schritt ist eine körperliche Untersuchung. Bestimmung der Wirkung der Krümmung auf die Gesundheit des Patienten:
  • Bestimmung der motorischen Funktionen des Rückens;
  • Bestimmung der Flexibilität des Patienten in verschiedenen Richtungen;
  • zeigt die Läsionen bestimmter Nervenendigungen bei der Beurteilung von Reflexen und Muskelkraft.
  • verwendet spezielle Tests, um gereizte oder geklemmte Nerven zu identifizieren.
Instrumental Methoden:
  1. 1) Röntgenuntersuchung an den unterschiedlichen Positionen( stehend oder liegend), die vordere Seitenbild und Biegen lateral, hilft, die strukturellen Veränderungen im Bereich der Wirbelsäule zu ermitteln, und den Krümmungswinkels messen.
  2. 2) Die MRI-Methode ermöglicht es Ihnen, Änderungen in Nervenfasern und Veränderungen im Rückenmark zu sehen.
  3. 3) Die CT-Methode ermöglicht den Erhalt vollständigerer Informationen über strukturelle Knochenveränderungen.

Wie behandelt man die Kyphose der Brustwirbelsäule?

Der Behandlungsplan ist immer auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Besteht aus ihrer konservativen Behandlung und extremen Methode - chirurgisch. Konservative Behandlung von Kyphose , die medikamentöse Therapie umfasst, zielt darauf ab, Schmerzsymptome zu reduzieren. Es sollte klar erkannt werden, dass keine medikamentöse Therapie die Krümmung vollständig heilen kann, ihre Aufgabe ist es, den Krankheitsverlauf zu erleichtern. Bei einer durch Osteoporose komplizierten Kyphose der Brustwirbelsäule wird eine Hintergrundkrankheit behandelt, die verschiedene Wirbelfrakturen verhindert. Zuordnung:
  • Hormontherapie;
  • Vitaminkomplex;
  • Übungskomplex mit Lasten.
Zur Linderung von Schmerzen wird eine spezielle dorsale Fixierung verwendet - Klammern. Wenn Verkürzung der Beine und der Patient Schmerzen während eines Spaziergangs Kurve zeigte, ernannte eine spezielle orthopädische Schuhe oder orthopädische Behandlung stelki. Fizioterapevticheskoe Kyphose - eine der wichtigsten Komponenten bei der Behandlung von kifoznyh Verzerrungen. Zusammengestellt von:
  1. 1) Basierend auf Trainingsprogrammen, die auf die korrekte Mechanik der Aufrechterhaltung der vertikalen Position des Körpers abzielen;
  2. 2) Empfehlungen zur Aufrechterhaltung des maximalen aktiven Niveaus;
  3. 3) Ein individuell ausgearbeiteter Übungsplan für Dehnübungen und obligatorische Schwimmübungen.
Die Verwendung von Stützkorsetts und -klammern ist eine unveränderliche Eigenschaft der Behandlung der Krümmung im Falle der Sheyerman-Mau-Krankheit.

Kyphose

Chirurgie Chirurgie für Brustkyphose gilt in folgenden Fällen:
  1. 1) Wenn konservative Methoden ergeben nicht die gewünschten Ergebnisse und die Schmerzsymptome sind überschaubar
  2. 2) In den Fällen, Progression kifoznoy Verformung, um die Folgen einer schweren Kyphose zu verhindern.
  3. 3) In einigen Fällen mit großen körperlichen Verformungen durch Krümmung.
Chirurgie für Kyphose hat verschiedene Methoden gerichtet:
  • , um die Deformation der Wirbelsäule zu reduzieren;
  • Retention von afferenten Verbindungen, Beseitigung von Druck auf Nervenenden;
  • Schutz vor weiteren Schäden. Operation fusion
- trennen Begradigung der Wirbelsäule durch die Teile des gekrümmten Abschnitts des inneren Trägers aus Metallplatten und vintov. Maloinvazivnaya Prozedur erstellt Fixieren - Kyphoplastik. Es wird verwendet, um Schmerzsymptome im Rücken zu lindern und Rückenmarksverletzungen wiederherzustellen. Durch einen kleinen Schnitt wird eine speziellen Injektionslösung( Knochenzement) in einem beschädigten pozvonok. Metod Osteotomie Krümmungen und Winkelverformung verwendet zu korrigieren durch vertebralen Keil reduziert wird.

Verhinderung der Kyphose

Prävention zur Förderung der Verhütung von Krankheiten umfasst ein paar Regeln:
  • Fitness - für junge und ältere Menschen Gymnastik.
  • mit sitzender Arbeit empfohlen gymnastische Übungen, um normalen Muskeltonus zu erhalten.
  • Besuch bei einem Kinderpsychologen oder Erklärungsarbeit für psychologische Probleme, die zu bücken führen.
  • passen die Größe des Schreibtisches und der Stühle entsprechend der Höhe der Person an.
Bei einer frühen Kyphose kann ein spezialisiertes Korsett die Situation beheben. Die Reihenfolge des Tragens wird vom behandelnden Arzt entsprechend dem Entwicklungsgrad und den Symptomen der Erkrankung festgelegt.

MyMedicalPortal.net

Kniegelenk Meniskusreißbehandlung

Kniegelenk MeniskusreißbehandlungBehandlung Von Gelenken

beschädigt Meniskuskniebruch und menistsit: effective Schritt-Anleitung Knieverletzung: Erste-Hilfe Als Ergebnis einer Verletzung, fallende oder ungeschickte Bewegung, eine Knieverletzung auft...

Weiterlesen
Angeborene Dislokation des Hüftgelenks

Angeborene Dislokation des HüftgelenksBehandlung Von Gelenken

Kongenitale Dislokation der -Hüfte Angeborene Dislokation des Femurs gehören zu den häufigsten Fehlbildungen. Laut internationalen Forschern betrifft diese angeborene Pathologie 1 von 7.000...

Weiterlesen
Habituelle Dislokation des Schultergelenks

Habituelle Dislokation des SchultergelenksBehandlung Von Gelenken

Habituelle Dislokation des Schultergelenks Sie müssen kein professioneller Athlet sein, um Ihre Schulter zu verrenken. Jeder, der auf dieses Problem gestoßen ist, weiß genau, wie unangenehm e...

Weiterlesen