Behandlung von Kyphose bei Erwachsenen

Symptome und Behandlung der pathologischen Kyphose der Wirbelsäule

Die Behandlung der Kyphose durch Volksmethoden kann nur in Kombination mit medizinischen Methoden durchgeführt werden. Gymnastikübungen und das Tragen von orthopädischen Korsetts für diese Pathologie sind die Basis der Therapie, aber es muss kompetent gemacht werden.

Die Person hat 2 physiologische Kyphosen( die griechische "Kyphose" ist ein "Buckel").Der Begriff "behandeln Kyphose", der oft mit übermäßiger Ausbuchtung in der Brustwirbelsäule verwendet wird, ist frei von gesundem Menschenverstand.

Pathologische Kyphose der Wirbelsäule ist eine gefährliche Krankheit, ihre Behandlung sollte unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden

Übermäßige Konvexität in der Medizin wird "Hyperkifose" genannt, und ihre Abflachung wird "Hypokyphose" genannt. Hier muss nur die Hypo- und Hyperkypophyse beseitigt werden, um schwere Komplikationen( Rückenschmerzen, Verdrängung der inneren Organe) zu verhindern.

Kyphose ist eine physiologische Beule in der Brustwirbelsäule mit einem Beugewinkel von nicht mehr als 30 Grad. Es soll die Dämpfungsbelastung bei körperlicher Aktivität einer Person reduzieren, um eine Verletzung der Nervenwurzeln zu verhindern.

Allgemeine Prinzipien der Behandlung bei Erwachsenen

Behandlung der Kyphose der Wirbelsäule berücksichtigt die Schwere der Pathologie, die Geschwindigkeit ihres Verlaufs und das Vorhandensein von Komplikationen.

Es gibt 4 Grad der Krankheit:

  1. Kyphose des 1. Grades ist durch einen Konvexitätswinkel von 30 bis 40 Grad gekennzeichnet;
  2. Kyphose 2 Grad - Winkel von 40 bis 50 Grad;
  3. Kyphose 3. Grades wird von einer übermäßigen Konkavität in der Brustgegend mit einem Winkel von 50 bis 70 Grad begleitet;
  4. Kyphose 4 Grad - der Betrag der Krümmung überschreitet 70 Grad.

Je nach Grad des Fortschreitens der Pathologie werden folgende Formen unterschieden:

  • Mit langsamer Progression - Konkavität verstärkt sich nicht mehr als 7 Grad während des Jahres;
  • Mit einem schnellen Strom - für ein Jahr der Krümmungswinkel der thorakalen Kyphose um mehr als 7 Grad erhöht.

Die Arten von Krankheiten mit neurologischen Manifestationen sind besonders kompliziert in der Behandlung:

  • E - mit der Abwesenheit von neurologischen Symptomen;
  • D - physische Mobilität ist nur geringfügig eingeschränkt;
  • C - Es gibt keine funktionelle Mobilität, aber eine Person kann sich bewegen;
  • B - keine Bewegung, aber die Empfindlichkeit bleibt erhalten;
  • A - vollständiger Verlust der körperlichen Aktivität und Empfindlichkeit der Gliedmaßen.

Kyphose mit neurologischen Manifestationen der Typen A, B, C zu Hause wird nicht behandelt. Es erfordert den Krankenhausaufenthalt von Erwachsenen in neurologischen Krankenhäusern und die Einrichtung von Behindertengruppen nach der Rehabilitation.

Allgemeine Prinzipien der Behandlung der verstärkten Konvexität in der Thoraxabteilung:

  • Therapeutische Übungen zur Kräftigung der Skelettmuskulatur;
  • Massage und manuelle Therapie zur Wiederherstellung der Blutversorgung und Eliminierung von Wirbelversetzungen;
  • Physiotherapeutische Methoden zur allgemeinen Stärkung des Körpers und zur Beseitigung entzündlicher Veränderungen im Gewebe;
  • Medikamentöse Therapie zur Eliminierung des Schmerzsyndroms und zur Beseitigung der sekundären Symptome der Krankheit;
  • Operative Wiederherstellung der korrekten physiologischen Achse der Wirbelsäule.

Übungen zur Korrektur der Wirbelsäule

Die Behandlung von Kyphosen mit gymnastischen Übungen sollte unter Aufsicht eines qualifizierten Lehrers durchgeführt werden. Es ist wichtig, die richtige Liste von therapeutischen Übungen zu wählen, um schwache Muskeln zu stärken, aber nicht die pathologische Hypertonie der krampfartigen Skelettmuskeln zu provozieren.

Liste der Aktivitäten, die eine Person mit einer Kyphose zu Hause durchführen sollte:

  1. Gymnastikübungen durchführen;
  2. Monitorhaltung;
  3. Es ist richtig, am Tisch oder auf der Couch zu sitzen.

Spezialisten von Rehabilitationszentren empfehlen spezielle Übungen zur Entspannung der Muskeln des oberen Rückens:

  • Übung 1. Legen Sie sich auf den Bauch, lehnen Sie sich mit den Handflächen gegen den Boden und neigen Sie den Kopf nach hinten. Heben Sie die Brust hoch, verriegeln Sie die Position für 5 Sekunden und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück;
  • Übung 2. Legen Sie sich auf den Bauch und legen Sie einen Gymnastikstab auf Ihren Rücken. Fasse ihre Hände und neige ihren Kopf zurück. Versuchen Sie dabei, die Wirbelsäule im mittleren Teil zu biegen. Zurück zur Ausgangsposition;
  • Übung 3. Stellen Sie Ihre Füße in stehender Position schulterbreit auseinander. Nehmen Sie den Gymnastikstab zurück und berühren Sie ihn ohne Anstrengung mit den Schulterblättern. Beim Einatmen, hocken Sie sich hin, strecken Sie Ihre Arme nach oben und neigen Sie den Kopf nach hinten. Zurück zur Ausgangsposition. Die Anzahl der Wiederholungen beträgt 8-10;
  • Übung 4. Begradigen Sie Ihren Rücken im Stehen. Senken Sie Ihre Schultern, drücken Sie Ihre Wirbelsäule zusammen. Dann ziehe die Schultern hoch und hinter ihnen die Wirbelsäule. Versuche, die Ohren zu berühren.
  • Übung 5. Ziehen Sie im Stehen die Hände nach vorne, als ob Sie ein großes Objekt umwickeln würden. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass sich die Schulterblätter in den Seiten verteilen und der Rücken sich verbiegt. Fixieren Sie die Position für 5 Sekunden und nehmen Sie dann Ihre Hände zur Seite, beugen Sie Ihren Rücken und werfen Sie den Kopf zurück.

Die oben genannten Übungen sind besser mit einem Besuch im Pool, Massagen und manuellen Therapien kombiniert.

Ärzte verschreiben physiotherapeutische Verfahren( Elektrostimulation von Muskeln, Akupunktur, thermische Verfahren, Elektrophorese) zwischen den Kursen der therapeutischen Gymnastik.

Behandlung von Kyphose zu Hause kann mit einer Orientierung zu den oben genannten Übungen erfolgen.

Haltungskontrolle

Eine wirksame Behandlung der Kyphose ist unmöglich, wenn eine Person nicht ständig die Körperhaltung kontrolliert. Es ist besonders wichtig für Kinder in der Zeit des schnellen Wachstums der Wirbel.

Sie können die Haltung Ihres Kindes zu Hause mit speziellen Tests überwachen, die alle 2 Wochen durchgeführt werden sollten. Um dies zu tun:

  • Stehen Sie mit dem Rücken zur vertikalen Wand. Zur gleichen Zeit, stellen Sie sicher, dass der Schultergurt, Taille, Gesäß und Fersen der Füße straff die Oberfläche berühren. Bei korrekter Körperhaltung befindet sich zwischen Lende und Wand eine Lücke, die ungefähr der Breite der menschlichen Handfläche entspricht.

Es gibt einige spezifische Merkmale der Haltung in verschiedenen Altersstufen:

  1. Haltung des Vorschulkindes: die Schultern sind symmetrisch, der Bauch ist etwas nach vorne gewölbt, die Lordose beginnt sich im Lendenbereich zu bilden;
  2. Haltung eines Schülers: Die Bauchwölbung nimmt ab, alle Krümmungen der Wirbelsäule werden zurückverfolgt, der vordere Teil der Bauchdecke liegt vor;
  3. Haltung eines Mädchens und eines jungen Mannes: Schultern werden gesenkt, die Schulterblätter werden nach hinten gedrückt, der Bauch ist flach, physiologische Kurven sind gut ausgeprägt, die thorakale Kyphose wird betont.

Symptome von Körperverletzung und Kyphose bei Erwachsenen können nur selten geheilt werden. Meistens können Ärzte nur eine Zeitlang Schmerzen vorbeugen. Wenn von der Kindheit in der Heimat, um die Richtigkeit der Bildung der Wirbelsäule zu überwachen, ist es möglich, schwere Komplikationen der Pathologie, einschließlich Hyper-Kyphose zu verhindern.

Regeln für die Aufrechterhaltung der Wirbelsäule sind normal

Heilung Kyphose ohne richtige Haltung ist unmöglich
Die Wirbelsäule ist eine komplexe Struktur. Mit seinen pathologischen Veränderungen gibt es Anomalien in der Funktion vieler Gewebe( Nerven, Knochen und Skelett), die die Behandlung der Krankheit erschwert.

Es ist einfacher, Komplikationen vorzubeugen, als sie zu heilen, aber Sie sollten die Regeln der Wirbelsäule befolgen:

  • Sie müssen mit dem Rücken gerade sitzen, dann werden die physiologischen Kurven der Wirbelsäule richtig geformt und pathologische Symptome werden selten auftreten. Wenn du auf einem Stuhl sitzt, drücke fest gegen deinen Rücken. Halten Sie Ihre Schultern auf gleicher Höhe, den Kopf aufrecht, und die Schulterblätter werden zusammengebracht.
  • Sitzstuhl wählen Sie einen, der kürzer als die Hüfte sein wird. Seine Höhe sollte erlauben, dass sich die Beine frei auf dem Boden absetzen können.
  • Selbst wenn Sie perfekt sitzen, müssen Sie trotzdem alle 40 Minuten aufstehen, um statische Belastungen aus den Muskeln zu entfernen.

Bei Vorliegen eines Schmerzsyndroms können Sie entzündungshemmende Medikamente( Ibuprofen, Nise, Nimesulid) und Chondroprotektoren( Alflutope, Teraflex, Stratum) einnehmen. Sie können diese Medikamente mit Kyphose 1 Grad nehmen, aber sie sind nicht frei von Nebenwirkungen.

So kann die Kyphose bei Erwachsenen und Kindern unter der Aufsicht von Spezialisten zu Hause, dauerhaft und sogar in Rehabilitationszentren geheilt werden. In jedem Fall - das ist ein langer und komplexer Prozess, der eine qualifizierte medizinische Überwachung erfordert.

SpinaZdorov.ru

Behandlung von Kyphose zu Hause

All dies kann zu Wirbelfrakturen im Brustbereich sowie zum weiteren Fortschreiten der Krankheit führen.

Behandlung von Kyphose zu Hause

Es gibt mehrere Arten von Kyphosen, die nach der Ursache der Krankheit klassifiziert werden.

  1. Pathologische Kyphose ist das Ergebnis von Defekten noch im intrauterinen Stadium der Entwicklung. Oft begleitet von anderen Erkrankungen des Urogenitalsystems oder des Hüftgelenks. Es wird ausschließlich chirurgisch behandelt.
  2. Die sekundäre Form der Krankheit entwickelt sich in der Pathologie des Bindegewebes, während die inneren Organe oft entzündet sind. Es erscheint nach einer Strahlentherapie oder onkogenen Erkrankungen.
  3. Die Neigung von kann durch eine Schwäche der Rückenmuskulatur oder Haltungsstörungen verursacht werden. Manchmal geschieht es aus einem rein psychologischen Grund: Zum Beispiel neigen sich zu hohe Menschen ständig dazu, "niedriger zu werden".Stacheln sind in diesem Fall nicht deformiert und eine Person kann sich jederzeit aufrichten. Diese Form der Krankheit wird durch spezielle Übungen behandelt.
  4. Bei , einer paralytischen Kyphose , kommt es aufgrund von Zerebralparese oder Poliomyelitis zu einem ausgeprägten Verlauf der Krümmung. Oft wird die Krankheit mit den gleichen körperlichen Übungen behandelt, aber mit starken Schmerzen ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich.
  5. Das Shayerman-Mau -Syndrom wurde noch nicht vollständig untersucht, daher haben sich die Wissenschaftler noch nicht über die Gründe für sein Auftreten geeinigt. Dennoch äußert sich die Krankheit in Form von deformierten Halswirbeln, die eine Keilform annehmen. Sehr oft verformt sich die Wirbelsäule um ¾. Meistens leiden Jungen an dieser Krankheit.
  6. Die postoperative Form der Kyphose kann durch Komplikationen nach der Operation verursacht werden. Ausgeschlossen durch erneute Durchführung der Operation.
  7. Mit entwickelt sich die posttraumatische Kyphose infolge eines Traumas in der Brust oder im unteren Rückenbereich. Es gibt ein rasches Fortschreiten der Krankheit, die oft von verschiedenen Komplikationen begleitet wird, einschließlich neurologischen. Es wird ausschließlich chirurgisch behandelt.
  8. Die Ursache von der degenerativen Kyphose kann Osteoporose oder Osteochondrose sein. Wirbel sind deformiert, setzen sich ab, Bänder schwach. Die Ursache kann auch eine frühere Verletzung sein, insbesondere bei Frauen im Rentenalter. Die Behandlung wird hauptsächlich mit konservativen Methoden durchgeführt.

Kyphose - Behandlung zu Hause

Die gewählte Methode zur Behandlung der Kyphose hängt nur davon ab, wie stark die Wirbelsäule deformiert ist und welche Begleiterkrankungen vorliegen. Wenn sich die Krankheit in einem frühen Stadium befindet, müssen Sie spezielle Übungen durchführen, die mit einer manuellen Therapie kombiniert werden. Die schwereren Fälle erfordern nur eine chirurgische Behandlung, während die von uns beschriebenen Methoden sozusagen zweitrangig sind.

Sie können zu Hause geheilt werden, wenn Sie eine Reihe von speziellen Verfahren durchführen, die darauf abzielen, die Muskeln zu stärken und die Haltung zu korrigieren. Die effektivste Methode ist ein orthopädisches Korsett.

Bitte beachten Sie! Der Verlauf der Behandlung von Kyphose dauert oft sehr lange.

Wie lässt sich die korrekte Haltung feststellen?

Es ist sehr einfach. Lehnen Sie sich gegen die Wand, drücken Sie dagegen. Wenn die Haltung in Ordnung ist, aber Sie werden in Kontakt mit der Wand mit den Schulterblättern, Kopf und fünften Punkt sein. Wenn Sie eine Kyphose haben, kann der nach vorne geneigte Kopf die Wand nicht berühren.

Orthopädisches Korsett

Wenn Sie ein Erwachsener sind, können Sie die Krankheit nicht mit Hilfe eines Korsetts heilen, da Ihre Wirbelsäule bereits vollständig gebildet ist. Aber! Ihr wird in der Lage sein, ein weiteres Verbiegen der Haltung zu verhindern. Im Hinblick auf Kinder ist ihre Haltung mit einem solchen Korsett recht einfach zu beheben. Sofort werden wir reservieren, dass orthopädische Korsetts passieren:

  • heilendes ;
  • prophylaktische .

    Orthopädisches Korsett

Sogar mit dem Namen können Sie den Zweck von jedem von ihnen erraten, also werden wir nicht darauf verweilen. Betrachten wir nur einige Empfehlungen zum Tragen eines Korsetts.

Orthopädisches Korsett

  1. Wenn die Krümmung stark genug ist, tragen Sie ein Korsett mindestens 20 Stunden am Tag, entfernen es nur vor der Dusche und schlafen.
  2. Wenn Sie als Kind noch wachsen, ist die Behandlung eines behandelnden Arztes obligatorisch. Außerdem muss das Verfahren ständig angepasst werden, da sich die muskulären Bedingungen( nennen wir sie so) ständig ändern werden. Zum Beispiel brauchen Sie in etwa drei Monaten einen speziellen Brustriegel.
  3. Das erste Mal ein Korsett zu tragen wird extrem unpraktisch sein, man muss sich daran gewöhnen. Am ersten Tag, tragen Sie es nur eine Stunde, die nächste - zwei Stunden, und so weiter in zunehmendem Maße.
  4. Wenn die Körperhaltungseinstellung abgeschlossen ist und Sie das Korsett nicht mehr verwenden müssen, tun Sie es allmählich.

Bitte beachten Sie! Diese Methode hilft nur, wenn Sie regelmäßig einen Arzt zur Untersuchung aufsuchen. Wenn Sie alles selbst machen, besteht die Möglichkeit, dass Sie nur den Krümmungswinkel erhöhen.

Was ist die Behandlung von Kyphose zu Hause?

Also, mit der grundlegenden Methode der Behandlung herausgefunden, jetzt die oben genannten "sekundären" betrachten. Im Allgemeinen sollte das Behandlungsverfahren zu Hause drei wichtige Komponenten umfassen.

Komponente 1 : physisches Entladen. Sie müssen alle körperlichen Aktivitäten vollständig ausschließen, die die Wirbelsäule irgendwie belasten können. Tragen Sie nichts, graben Sie nicht, spielen Sie keinen Sport( der letzte Punkt von wird von am Ende der Behandlung verlangt).

Komponente 2 : Schlafen auf einer harten Oberfläche. Das Bett sollte flach und starr sein, das Kissen klein. Wenn Sie zum Arbeiten oder Lernen immer noch am Tisch sitzen müssen, versuchen Sie regelmäßig eine kurze Pause einzulegen, während der Sie sich auf den Boden legen und ein paar Übungen machen.

Das Bett sollte flach und steif sein, das Kissen - eine kleine : eigentlich körperliche Übungen. Dies ist notwendig, um die Rückenmuskulatur zu stärken, was bei der Behandlung der Kyphose sehr wichtig ist, und wir werden darauf näher eingehen.

Übungen für Kyphose

Übung Nr.1 ​​

Es wird auch "Gateway" genannt. Steig auf alle Viere und fange an, in das Tor zu klettern - eine kleine Lücke zwischen dem Tor und dem Boden. In diesem Fall beugt sich Ihr Rücken zur Seite gegenüber der Krankheit.

Übung 2

Binden Sie ein Gummiband um Ihre Brust und ziehen Sie es auf Ihren Beinen mit den Händen hoch und heben Sie es hoch. Dabei müssen Sie die Enden des Tourniquets leicht nach hinten ziehen und die Wirbelsäule durchbiegen.

Übung # 3

Setzen Sie sich auf den Boden, strecken Sie Ihre Beine und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Schultern. Bewegen Sie Ihre Arme in einem Kreis und lenken Sie sie zurück, wobei Sie besonders auf die Spannung der Schulterblattmuskeln achten.

Übung # 4

Stehen Sie auf allen Vieren und heben Sie abwechselnd Ihre Beine auf und ab. Der Rücken sollte durchhängen, während es oben ist. Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Knie

Übung # 5Den Körper beugen, sich auf die Füße, Schulterblätter und den Kopf stützen, so dass der Rücken und das Becken für ein paar Sekunden vom Boden abbrechen. Dann zurück in die Ausgangsposition.

Führen Sie jede Übung aus, bis Sie sich sehr müde fühlen.

Video - Übungen für Kyphose der Brustwirbelsäule

Massage

Massage sollte streng auf einen bestimmten Bereich der Wirbelsäule kalibriert werden, so dass es zu Hause ist wahrscheinlich nicht funktionieren. Zumindest machen den richtigen .

Präventionsmaßnahmen

Wissen, dass die vernachlässigte Kyphose extrem schwer zu heilen ist. Wenn der Anfangskurs des Krankheitsverlaufs nur einen Monat dauert, dann wenn am weitesten fortgeschritten, der vierte - ein paar Jahre! Um dies zu verhindern, folgen Sie wichtigen und gleichzeitig einfachen Regeln.

  1. Mache Übungen, die jeden Tag die Rahmenmuskulatur stärken. Dies reduziert die Belastung der Wirbelsäule.
  2. Der Arbeitsplatz / Arbeitsplatz muss in erster Linie ergonomisch sein. Wenn Sie sich gleichzeitig ständig biegen müssen, ist es sinnvoll, Möbel einfach zu wechseln.
  3. Wenn Sie kurzsichtig sind, tragen Sie eine Brille( in extremen Fällen - Kontaktlinsen).
  4. Für eine korrekte Haltung müssen Sie aus der Kindheit folgen, besonders wenn das Kind groß ist.

    Für eine korrekte Haltung müssen Sie aus der Kindheit folgen, besonders wenn das Kind groß ist. Wenn Sie die meiste Zeit damit verbringen, aus dem einen oder anderen Grund zu sitzen, versuchen Sie alle 30-60 Minuten eine kurze Pause zu machenÜbungen, um den Ton sozusagen zu unterstützen.

Und denken Sie daran: Wenn Sie im Anfangsstadium der Krankheit nicht auf Kyphose achten, dann wird dieser bald aus der Vorhalle aus dem Buckel herauswachsen! Die letzte Krankheit, wenn man nicht weiß, verändert das Gesicht einer Person vollständig, verformt die Brust und erschwert das Atmen. Also sei vorsichtig.

NarodnimiSredstvami.ru

Kyphose bei Erwachsenen: Typen, Ursachen, Diagnose, Behandlung, Komplikationen

Das Wort "Kyphose" beschreibt die Art der Kurve in der Wirbelsäule. Die kyphotische Kurve ist normalerweise in der Brustwirbelsäule vorhanden( dies ist Teil der Wirbelsäule im Brustbereich).Die kyphotische Kurve sieht wie der Buchstabe "C" aus. Obwohl die Brustwirbelsäule einer Person gebeugt werden sollte, wenn die Kurve darin 40 bis 45 Grad beträgt, wird dies als abnorm( Deformation der Wirbelsäule) angesehen. Adulte Kyphose kann verschiedene Symptome und Schwere haben, von kleinen Veränderungen in der Form des Rückens - schwere Deformität, nervöse Probleme, chronische Schmerzen. Kyphose ist am häufigsten in der Brustwirbelsäule, obwohl sie auch die Halswirbelsäule und die Lendenwirbelsäule betreffen kann.

Bei Erwachsenen gibt es mehrere Ursachen für eine Kyphose. Erstens, eine angeborene Ursache, was bedeutet, dass diese Bedingung in Menschen - von seiner Geburt an. Angeborene Probleme der Wirbelsäule beeinflussen ihre Entwicklung. Der zweite Grund ist "traumatisch", was bedeutet, dass es durch ein Trauma oder eine Beschädigung der Wirbelsäule verursacht wird. Der dritte ist "iatrogene Faktoren" - von den Folgen der Behandlung oder chirurgischen Eingriff. Schließlich kann Kyphose bei Erwachsenen zu Osteoporose führen. Osteoporose ist ein Zustand, der zu großem Knochenverlust führt, der dazu führt, dass die Knochen brüchig werden und zu Brüchen neigen. Osteoporose ist die häufigste Ursache für Kyphose bei Erwachsenen. Viel häufiger kommt es bei Frauen vor als bei Männern - aufgrund des Östrogenverlusts in den Wechseljahren und in der Postmenopause.

Kyphose kann effektiv behandelt werden. Behandlungsmethoden im Laufe der Zeit entwickelt. Mit der Zeit begannen sie sich einer Operation zuzuwenden. Heute gibt es viele wirksame Behandlungen zur Korrektur schwerer kyphotischer Deformitäten.

Wie bereits erwähnt, besteht eine gewisse Kyphose in der Brustwirbelsäule. Kifotische Deformation der Wirbelsäule bedeutet, dass es zu viele kyphotische Kurven in der Wirbelsäule gibt. Die Brustwirbelsäule besteht aus 12 Wirbeln der Wirbelsäule. Die "normale" Kurve in der Brustwirbelsäule ist eine Kurve von 20 bis 40 Grad in der gesamten Brustwirbelsäule. Die Anzahl der "normalen" Kurven variiert.

Um die Symptome zu verstehen und die Behandlung zu wählen, sollte der Patient mit einigen Grundlagen zum Verständnis der allgemeinen Anatomie der Wirbelsäule beginnen, die verschiedenen Teile kennenlernen, die die Wirbelsäule bilden und zusammenarbeiten.

Verschiedene Arten von Kyphose und die Ursachen ihrer Entwicklung

Es gibt viele Arten von Kyphose Erwachsenen. Die wichtigsten Arten und Ursachen der Kyphose:

- Posturale Kyphose. Posturale Kyphose oder "runder Rücken" ist das Ergebnis einer schlechten Körperhaltung. Dies ist am häufigsten bei Jugendlichen und jungen Menschen der Fall, die oft zusammensitzen, wenn sie stehen und sitzen und die Krümmung ihrer Wirbelsäule nach vorne zeigen.

Postural Kyphose oft Hyperlordose( Deformation der Lendenwirbelsäule mit einer konvexen anterioren entstehen meist als Folge von Trauma, spinaler Erkrankungen oder Störungen übliche Haltung) des unteren Teils der Wirbelsäule begleitet. Die Lendenwirbelsäule hat natürlich eine "Lordose" von "C" -förmiger Form. Hyperlordosis bedeutet, dass die Lendenwirbelsäule übermäßige Brustkyphose entlang einer gekrümmten Linie in der entgegengesetzten Richtung kompensiert.

Die posturale Kyphose wird in einer liegenden Position auf einer flachen Oberfläche korrigiert oder wenn die Wirbelsäule überstreckt wird. Auf dem Röntgenbild wird es keine Anomalie in den Wirbeln geben, da strukturelle Schäden oder Deformationen keine Kyphose verursachen. In der Tat, posturale Kyphose ist ziemlich leicht mit der Einrichtung der richtigen Haltung und das Training des Patienten, um richtig zu sitzen und zu stehen korrigiert. Die Behandlung sollte keine restaurativen Medikamente oder Übungen beinhalten. Die Stärkung der Rückenmuskulatur kann jedoch bei der richtigen Haltung helfen.

- Shyerman-Kyphose. Bei der Scheuermannschen Kyphose liegt die Thoraxkurve in der Regel zwischen 45 und 75 Grad. Es wird auch eine Wirbelverkeilung von mehr als fünf Grad von drei oder mehr nebeneinander liegenden Wirbeln geben. Die Wirbel haben in diesen Fällen ein dreieckiges Aussehen, so dass sie zusammen einen Keil bilden und der normale Raum zwischen den Wirbeln verkürzt wird.

Morbus Scheuermann am Ende der Opfer( keilförmigen) des Wirbels gibt es auch das Vorhandensein von Knötchen SHmorlja. Dies sind Knoten von kleinen Bandscheibenvorfällen( Kissen zwischen jedem Wirbel) in den Endplatten der Wirbel. Eine Bandscheibenhernie tritt auf, wenn die äußeren Fasern der Bandscheibe( Ringe) beschädigt werden und das weiche innere Material aus dem gallertartigen Bandscheibenkern aus seinem normalen Raum ausbricht. Es gibt auch eine Verdickung des vorderen Längsbandes. Die Spannung dieses Bandes kann zu einer Verformung der Wirbelsäule führen. Bänder verbinden die Knochen miteinander, einschließlich der Knochen der Rückenwirbel.

Die Ursache für Shoyerman's Kyphose wurde nicht entdeckt, aber es gibt viele mögliche Theorien über seine Entwicklung. Radiologe Scheuermann vorgeschlagen, daß das Problem - als Ergebnis des Prozesses „aseptische Nekrose“ Knorpelwirbelkörperring. Dies bedeutet, dass der Knorpel des Wirbelrings aufgrund des Fehlens der notwendigen Blutversorgung in ihm gebrochen ist. Es wird angenommen, dass dies das Wachstum von Knochen im Entwicklungsprozess unterbricht, was zu keilförmigen Wirbeln führt. Und wie die meisten Forscher glauben, schädigt dieser Prozess das Wachstum der Wirbelregion. Abnormales Wachstum, das darauf folgt, verursacht übermäßige Kyphose. Zum Beispiel kann es bei einem schnellen Ausbruch von jugendlichem Wachstum zu einer Wirbelstörung kommen, die dann zu abnormalem Knochenwachstum führt. Viel Wirbelsäule Experten vermuten auch, dass mit der Wirbelsäule Mechanik Problemen( seine Struktur und Funktion), die eine Rolle bei der Entstehung von Kyphose Scheuermann spielen. Andere vermuten, dass eine leichte Osteoporose zur Deformierung der Knochen beitragen kann. Muskel-Skelett-Erkrankungen gelten als mögliche Ursache. Eine hohe genetische Prädisposition für diese Krankheit bedeutet, dass es in Familien "funktioniert".

- kongenitale Kyphose. Kongenitale Kyphose bezeichnet eine hereditäre Anomalie der Entwicklung der Wirbelsäule. Dies bedeutet, dass eine Person mit einer Art Defekt geboren wird - wie unvollständige Bildung der Wirbelsäule, die zu einer ernsthaften abnormen Kyphose führen kann. Auch die häufigste Kyphose ist nicht traumatisch, mit nicht-infektiösen Paraplegie( Lähmung des unteren Teils des Körpers).

Es gibt einen großen( 20-30%) den Verband der angeborenen Kyphose mit angeborenen Anomalien des Harnwege des Körpers. Wenn diese Art von Kyphose vermutet wird, kann Ihr Arzt vorschlagen, dass der Patient auf TTI muss( X-ray-Typ, der die Nieren untersucht), und muß auch eine Myelogramm oder MRT tun. Myelogramm und MRT werden durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Wirbelsäule-Abteilungen normal arbeiten.

Normalerweise wird eine schwere kongenitale Fehlbildung der Kyphose operativ behandelt. Bei Bedarf führt ein früher chirurgischer Eingriff in der Regel zu den besten Ergebnissen und kann den Verlauf der Kurve verhindern. Die Art des chirurgischen Eingriffs hängt von der Art der Anomalien ab. Konservative( nicht-chirurgische) geplante Behandlung ist weniger erfolgreich bei der Korrektur dieser Art von Kyphose. Wenn eine nicht-chirurgische Behandlung gewählt wird, besteht ein dringender Bedarf nach Beobachtung und sorgfältiger medizinischer Überwachung, um ernsthafte Probleme in der Zukunft zu verhindern.

- Kyphose der Lähmungserkrankung. Bedingungen, die Lähmung verursachen, können zu Kyphose führen. Kyphose ist eine sekundäre Folge von Lähmungen. Lähmungen können verursacht werden durch: Poliomyelitis, spinale Muskelatrophie( Beeinträchtigung, die zu Lähmungen führt) und Zerebralparese( Lähmungen können durch Trauma bei der Geburt oder Entwicklungsdefekte im Gehirn verursacht werden).Die Entwicklung der Kyphose in diesen Fällen geschieht allmählich und nicht plötzlich.

- Posttraumatische Kyphose. Wirbelsäulenverletzungen können zu progressiver Kyphose und nervösen Problemen in der Wirbelsäule führen. Bei einer Fraktur der Wirbelsäule in der Brust- oder Lendenwirbelsäule kommt es in 90% der Fälle zu einer gewissen Kyphose. Behandlung für posttraumatische Kyphose kann Fixierung oder Operation umfassen. Die Wahl hängt von der Schwere der Erkrankung ab.

- Postoperative Kyphose. Kyphose kann sich nach einer Operation an der Wirbelsäule entwickeln, bei der andere Probleme korrigiert werden. Dies tritt normalerweise auf, wenn die chirurgische Naht nicht wie erwartet heilt. Zum Beispiel kann eine Spondylodease nicht heilen. Eine instabile Fusion kann zum Kollaps der Wirbelsäule und Kyphose führen. Die Bänder der Wirbelsäule können nicht genug heilen, um die Wirbel zu stützen und der Wirbelsäule eine kyphotische Kurve zu geben. Diese Bedingungen erfordern möglicherweise eine zweite Operation, um zu versuchen, das Problem zu lösen.

- Degenerative Kyphose. Es gibt auch Fälle von Kyphose, die durch Degeneration oder Verschlechterung des lumbalen( unteren) Teils der Wirbelsäule verursacht wird. Im Laufe der Zeit kann der degenerative Prozess zum Zerfall der Bandscheibe, der Veränderung der Form der Wirbel und der Schwächung der Bänder führen, die die Wirbelsäule stützen. Dies kann für viele Jahre zur allmählichen Entwicklung der Kyphose führen. Danach beginnt sich die Kyphose noch schlimmer zu formen, da das Ungleichgewicht der Kräfte den Verschleiß ständig erhöht.

Andere Ursachen von Kyphose

Verschiedene Arten von systemischen Erkrankungen können Kyphose verursachen, die sich im Laufe der Zeit entwickeln wird. Dies sind Infektionen der Wirbelsäule, Krebs oder Tumoren, die mit der Wirbelsäule und verschiedenen Arten von systemischer Arthritis verbunden sind. Diese Art von Kyphose wird durch Veränderungen der Wirbelsäule durch Entzündung des Gewebes in der Umgebung der Brustwirbelsäule verursacht. Eine Kyphose kann sich auch bei Personen entwickeln, die durch Bestrahlung des Achsenskeletts wegen maligner( krebserregender) Kinderkrankheiten behandelt wurden.

Symptome der Kyphose bei Erwachsenen

Symptome der Kyphose können von Hässlichkeit bis zu Schmerzen reichen, die die Lungen- und Herzfunktion beeinträchtigen. Kyphose kann schmerzhaft und schmerzhaft sein. Wenn der Grad der Kurve groß ist, kann er beginnen, Druck auf das Rückenmark auszuüben und Probleme aufgrund der Kompression der Nerven des Rückenmarks zu verursachen. Dies kann Schwäche in den unteren Gliedmaßen verursachen. Wenn die Kyphose schließlich in der Brustwirbelsäule ist, kann die Kurve die Atmung behindern und auch die Funktion des Herzens beeinflussen.

Diagnose von

Wenn Kyphose bei Erwachsenen vermutet wird, sollte die Diagnose vor dem notwendigen Behandlungsplan gestellt werden.

- Geschichte der Krankheit. Um andere mögliche Erkrankungen richtig diagnostizieren und ausschließen zu können, wird in einem ersten Schritt die Geschichte der Kyphose aufgezeichnet. Der Arzt kann sich über Folgendes erkundigen:

- Familiengeschichte. Einige Arten von Kyphose neigen dazu, in Familien voranzukommen, so dass sie eine genetische Ursache haben können. Der Arzt wird wissen wollen, ob jemand in der Familie die gleichen Probleme hat.- Erscheinungsdatum. Wann hat der Patient zuerst Veränderungen im Rückenzustand festgestellt?- Messungen der Kurve. Fortschritt. Wenn die Röntgenstrahlen in der Vergangenheit durch das Rückgrat des Patienten gestrahlt haben, wird der Arzt sicherstellen wollen, dass die Kurve schlechter wird. Dies kann gemessen werden, indem die neuen Röntgenstrahlen mit den alten verglichen werden, die Größe der Kurve gemessen wird oder die Änderungen der Höhe gemessen werden.- Das Vorhandensein oder Fehlen von Schmerzen. Nicht alle Schmerzen sind auf Kyphose zurückzuführen. Wenn es jedoch Schmerzen gibt, sollte der Arzt wissen, wo das, was Schmerz gibt oder verstärkt, ob es radikuläre Schmerzen gibt, die die Wirbelsäule ausstrahlen. Dies resultiert normalerweise aus einer Reizung der Nerven, wenn sie die Wirbelsäule verlassen.- Funktionsstörungen des Darms oder der Blase. Der Arzt wird fragen, ob der Patient Probleme beim Wasserlassen oder Stuhlgang hat. Dies ist äußerst wichtig, da es auf ernsthafte Nervenschäden hinweisen kann.- Motorfunktion. Gab es Veränderungen in den Muskeln? Dies kann das Ergebnis von Druck auf die Nerven oder das Rückenmark sein.- Vorherige Erfahrung der Chirurgie. Wenn der Patient eine Wirbelsäulenoperation hatte, könnten sie eine Kyphose aufgrund geschwächter Muskeln oder andere Probleme verursacht haben? Um den Zustand des Patienten richtig einschätzen zu können, ist es wichtig, dass dem Arzt in der Vergangenheit eine Operation am Rückgrat des Patienten bekannt ist.

- körperliche Untersuchung. Der Wirbelsäulenspezialist führt eine körperliche Untersuchung durch, bei der er versuchen wird, zu verstehen, wie sich die Kurve in seinem Rücken auf den Patienten auswirkt. Dies bedeutet, dass er versuchen wird, ein "mentales Bild" davon zu bekommen, wie die Wirbelsäule verdreht ist, um den Rücken und seine motorischen Funktionen zu berücksichtigen. Der Arzt wird die Flexibilität des Patienten in bestimmten Richtungen betrachten. Schließlich werden Nerven getestet: Sensationen, Reflexe und Muskelkraft des Patienten.

- Zusätzliche Tests von .Nach der Untersuchung werden in der Regel Röntgenbilder angeordnet, so dass der Arzt die Struktur der Wirbelsäule sehen und die Kurve messen kann. Während der Röntgenaufnahme wird der Patient aufgefordert, bestimmte Posen einzunehmen - stehend oder liegend auf dem Tisch, bis die gesamte Wirbelsäule fotografiert ist. Für Kyphose sind folgende Bilder zu sehen:

- Frontansicht. Dies ist das Röntgenbild der gesamten Wirbelsäule von vorne.- Seitenansicht. Dies ist das Röntgenbild der gesamten Wirbelsäule, von der Seite genommen.- Seitliches Biegen. Dies ist das Röntgenbild des Patienten, das zur Seite gebogen ist.

Abhängig von den Ergebnissen der Anamnese können körperliche Untersuchung und Röntgenuntersuchungen sowie andere Tests, die auf spezifische Aspekte der Wirbelsäule hinweisen, verschrieben werden. Die häufigsten Tests sind: MRT - zur Ansicht von Nerven und Rückenmark, Tomographie - um ein vollständigeres Bild des Wirbelknochens zu erhalten, sowie spezielle Tests von Nerven - um festzustellen, ob Nerven gereizt oder geklemmt sind.

Behandlung von Kyphose bei Erwachsenen

Erwachsene Kyphose hat verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Wann immer möglich, ist die erste Option zur Behandlung von adulter Kyphose immer konservativ. Chirurgie der Wirbelsäule ist immer die extremste Behandlungsmethode, aufgrund von Risiken. Konservative Behandlung, die in der Regel empfohlen wird, umfasst: Medikamente, körperliche Übungen und einige Arten von Klammern, um die Wirbelsäule zu unterstützen.

Wenn Osteoporose vorliegt, kann die Behandlung das Fortschreiten der degenerativen Kyphose verlangsamen. Dies kann auf verschiedene Arten erreicht werden. Bis heute sind die Empfehlungen: erhöhter Kalzium- und Vitamin D-, Hormon-Ersatz-Therapie und Bewegung mit Bewegung.

Die Verwendung einer dorsalen Klammer kann Schmerzen lindern. Bei Erwachsenen streckt es jedoch nicht die Wirbelsäule. Sobald eine Person die Reife des Skeletts erreicht hat, wird das Reittier verwendet, um Schmerzen zu lindern und Krankheiten nicht zu verhindern. Gibt es einen Unterschied in der Länge der Beine( oder führt die Skoliose dazu, dass der Patient etwas schief geht), können spezielle Schuheinlagen, sogenannte "orthopädische Einlegesohlen" oder einfach bequeme Schuhe, Rückenschmerzen lindern.

- Physiotherapie. Physiotherapie und Sport sind ein wichtiger Teil der Behandlung von adulter Kyphose. Ein gut durchdachtes Trainingsprogramm kann bei vielen Patienten auch Schmerzen lindern. Der Physiotherapeut wird für jeden speziellen Fall eine geeignete Ausbildung entwickeln. Es ist sehr wichtig, dass der Patient sich an den Plan hält. Gymnastik ist nützlich bei der Korrektur der Körperhaltung und Stärkung der Muskeln der Wirbelsäule. Es hilft auch, Flexibilität zu erhalten und die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu verbessern. Korsetts oder spezielle Heftklammern sind eine Behandlungsoption für strukturelle Kyphose, wie Scheuermann-Krankheit. Die Art der verwendeten Brackets hängt von der Art der Krümmung der Wirbelsäule ab

Typische Tipps:

- Training der korrekten Körpermechanik zur Aufrechterhaltung einer vertikalen Haltung, die der Komplikation der Kyphose entgegenwirkt;- regelmäßige und nicht scharfe Übungen( zum Beispiel Schwimmen);- Aufrechterhaltung eines hohen Aktivitätsniveaus;- Tägliche Dehnübungen.

- Medikamentöse Therapie. Pharmakologische Behandlung ist besser für Patienten mit Schmerzen, während die Aufmerksamkeit auf andere Symptome und Symptome im Zusammenhang mit Kyphose. Typischerweise werden Schmerzmittel wie Acetaminophen, Ibuprofen und Naproxen verschrieben. Präparate zur Behandlung von Osteoporose sollen Frakturen der Wirbelsäule verhindern, die zur Kyphose beitragen oder diese verschlimmern können. Jedoch kann keine Behandlung die Kyphose direkt heilen oder verlangsamen, kann aber sicherlich bei der Linderung der Symptome helfen und dem Patienten relativen Komfort bieten.

f-med.ru

Wirbelsäulen-Kyphose kann nicht als Krankheit bezeichnet werden, da der Begriff selbst einfach die Krümmung der Brustwirbelsäule bedeutet. Es ist in gesunden Menschen anwesend, die von 10 bis 40 Grad ausmachen. Wenn dieser Wert 40 Grad überschreitet, dann sprechen sie von einer pathologischen oder Hyperkyphose, aber der Kürze halber wird sie einfach durch Kyphose zugewiesen. Heute wird dieser Artikel diesem Staat gewidmet sein.

zum Inhalt ↑

Als Kyphose der Wirbelsäule ist gefährlich

Kyphose - Krümmung der Wirbelsäule, und nicht nur eine falsche Haltung. Das Fortschreiten dieser Krankheit kann zu einer Verformung der Brust führen und die Lunge zusammendrücken. Mit der Zeit wird die normale Struktur der Wirbel gebrochen, sie werden deformiert. Knorpelige Bandscheiben werden zerstört, wodurch eine Person Bewegungsschwierigkeiten bekommt, starke Schmerzen, die sich nur bei minimaler körperlicher Belastung verschlimmern.

Deshalb ist es notwendig, die Ursachen und Mechanismen der Entwicklung dieser Krankheit zu verstehen, rechtzeitig auf das Auftreten der ersten Anzeichen zu achten und sofort mit ihrer Behandlung zu beginnen.

Klassifikation

Diese Krankheit hat viele Ursachen und Mechanismen des Aussehens, aber am häufigsten unterscheiden die folgenden Typen:

  • Kongenitale Kyphose .Es manifestiert sich in einem frühen Alter und ist eine Folge anatomischer Merkmale der Entwicklung der Wirbelsäule, insbesondere ihrer Brustgegend.
  • Genotypische .Wie das Angeborene manifestiert es sich bei Kindern. Aber in diesem Fall liegt seine Ursache in den erblichen Anomalien der Struktur.
  • Gebrechlich .Es ist eine Folge von Rachitis, die sich bei Kindern im ersten Lebensjahr manifestiert. Der Grund sind unzureichend entwickelte Bänder und Muskeln und zu weiche Wirbel.
  • Sternenhimmel .Eine der Varianten von altersbedingten degenerativen Erkrankungen. Seine Ursache ist die Schwächung von Muskeln und Bändern sowie die Zerstörung von Bandscheiben.
  • Mobil .Dies ist eine der häufigsten Formen der Kyphose, sie tritt mit schwachen Rückenmuskeln auf, die nicht in der Lage sind, das Skelett zu stützen und einer schlechten Körperhaltung. In den meisten Fällen entwickelt es sich in der Jugendzeit, in der Zeit der höchsten Wachstumsrate.
  • Komprimierung .Es kann in irgendeiner Form aufgrund einer Rückenverletzung auftreten, zum Beispiel die Zerstörung eines oder mehrerer Wirbel.
  • Tuberkulöse .In einigen Fällen führt Tuberkulose zu Spondylitis, deren Folge die Zerstörung der Wirbel ist.
  • Gesamt .Erscheint in einem frühen Alter, aufgrund einiger Krankheiten oder pathologischer Prozesse, wie Morbus Bechterew. In diesem Fall nimmt die gesamte Wirbelsäule eine bogenförmige Form an.
  • Postoperative .In einigen Fällen können Wirbelsäulenstabilisierungsoperationen oder ähnliche Eingriffe zum gegenteiligen Effekt führen. Der Grund sind medizinische Fehler oder die Nichteinhaltung von Empfehlungen.
  • Scheerman-Mau-Krankheit .Diese Krankheit manifestiert sich in der Adoleszenz durch Ausdünnen der vorderen Teile der Wirbel. Als Folge verzieht sich die Wirbelsäule.
  • Osteochondrose .Die Zerstörung von intervertebralen Knorpelscheiben bewirkt in einigen Fällen den gleichen Effekt. Weitere Informationen über die Symptome und Behandlung von Osteochondrose der Wirbelsäule im Detail.

Die Liste der Ursachen der Kyphose der Wirbelsäule zeigt deutlich, dass diese Krankheit in jedem Alter auftreten kann und eine Vielzahl von ätiologischen Faktoren hat, die von angeborenen oder erworbenen Krankheiten bis hin zur falschen Lebensweise reichen.

Wichtig! Sobald diese Meldung erscheint, wird diese Bedingung fortgesetzt. Daher müssen Sie einen Arzt bei den ersten Anzeichen der Krümmung der Wirbelsäule konsultieren.

Diagnose von Kyphose

Oft bemerken die Patienten bei frühen Kyphosen der Wirbelsäule keine charakteristische Veränderung der Haltung und Abrundung des Rückens. In den meisten Fällen sind die ersten, die mit ihnen darüber sprechen, enge. Es ist jedoch in einem frühen Stadium, dass die Krankheit am effektivsten einer Korrektur zugänglich ist.

Deshalb spielt eine frühe und effektive Diagnose, einschließlich der folgenden Punkte, eine wichtige Rolle bei der Behandlung:

  • Inspektion von .Oft benötigt ein Arzt eine visuelle Untersuchung und Palpation der Wirbelsäule, um eine Kyphose zu diagnostizieren. Aber um seine Ursache und das Stadium zu bestimmen, bedarf es einer gründlichen Untersuchung.
  • Fluoroskopie .Diese einfache, kostengünstige und schnelle Diagnosemethode erlaubt es, nicht nur den Grad der Kyphose zu bestimmen, sondern auch mögliche Verletzungen der Wirbelsäulen- und Bandscheibenstruktur zu finden und somit eine mögliche Ursache zu ermitteln. Machen Sie in der Regel ein paar Fotos: gerade, seitlich und gerade mit einer Auslenkung im Rücken.
  • MRT, CT .Diese Methoden werden zunehmend verwendet, weil sie Ihnen erlauben, die Struktur der Wirbelsäule und des umgebenden Gewebes zu untersuchen, um mögliche Abweichungen zu bestimmen.

Bis heute gibt es eine ganze Reihe medizinischer Einrichtungen( Kliniken, Zentren usw.), die Kyphose diagnostizieren und behandeln. Jede Person kann es unter der Adresse abholen, die Kosten der Dienstleistungen für die Behandlung, die Qualifikation der Spezialisten usw.

Sprechen über die Kosten für die Zulassung zu einem Arzt mit Kyphose - der Preis variiert, aber der Durchschnitt von 1200 bis 1500 Rubel. Einige medizinische Einrichtungen bieten kostenlose telefonische Beratung oder der erste Termin für einen Spezialisten ist kostenlos.

Abhängig von den erhaltenen Ergebnissen kann der Arzt die am besten geeigneten Therapien auswählen.

zum Inhalt ↑

Behandlung von Wirbelkyphose bei Erwachsenen und Kindern

Wie bei vielen anderen Krankheiten wurde die frühere Behandlung eingeleitet, je höher ihre Wirksamkeit. Es gibt viele Methoden, von den einfachsten und sichersten bis zu den schwierigsten:

  • Massage .Mit Hilfe von professionell durchgeführten Massagen ist es möglich, den Muskeltonus zu verbessern, Spannungen und Schmerzen zu lindern, die Durchblutung zu verbessern.
  • Physiotherapie .Bei der Behandlung der Kyphose spielen Methoden der Physiotherapie einschließlich der Physiotherapie eine wichtige Rolle. Es ist wichtig, die Rückenmuskulatur zu stärken, damit sie die Wirbelsäule effizienter unterstützen und die Abrasion und Zerstörung der Bandscheiben und Wirbel selbst verhindern können.
  • Korsett .Oft, wenn Kyphose empfohlen wird tragen Korsetts, aber sie nicht die gebogene Wirbelsäule begradigen, sondern nur unterstützen, Schmerzen und Beschwerden zu lindern.
  • Chirurgische Behandlung von .In schweren Fällen, greifen Sie auf chirurgische Behandlung, Befestigung an den Wirbeln, die sie stützen und richten sie Metallplatten. Wenn die Operation korrekt durchgeführt wird und alle Empfehlungen für die Rehabilitation erfüllt sind, kann eine lang anhaltende Wirkung erzielt werden.

Heute gibt es viele alternative Therapien für Kyphose:

  • Osteopathie.
  • Manuelle Therapie. Zu ihren Preisen reichen 900 bis 10.000 Rubel. Abhängig von der Region, Honig. Institution und Qualifikation eines Spezialisten. Insbesondere in Moskau beträgt der Preis etwa 2000 Rubel pro Sitzung.
  • Akupunktur( Akupunktur).Die Kosten für eine Sitzung betragen zwischen 200 und 2500 Rubel.
  • Akupressur. Die Kosten für eine Sitzung betragen etwa 500 Rubel.

Sie sollten gleichzeitig mit dem klassischen, mit der Erlaubnis und unter der Aufsicht eines Arztes verwendet werden.

Korrekte Durchführung von Übungen für die Wirbelsäule mit Kyphose im Video zu sehen.

Kompletter Übungssatz für die Beugung oder Kofose der Wirbelsäule.

internet-medicina.ru

Kyphose

In leichten Fällen kann Kyphose keine Symptome verursachen.

Gründe für

Die Wirbelsäule( Wirbelsäule) besteht aus Knochen( Wirbel), die durch dichte, faserige Bänder miteinander verbunden sind. Die Wirbelsäule besteht aus sieben Hals( zervikal) Wirbel, Wirbelbrustwirbel 12( thorakalen) und fünf Lenden( Lenden-).Lendenwirbel - die größten, behalten sie den größten Teil des Körpergewichts. Das Kreuzbein, bestehend aus 5 ineinander verwachsenen Wirbeln, befindet sich unterhalb der Lendenwirbel. Die letzten drei kleinen Wirbel, die ebenfalls miteinander verwachsen sind, bilden das Steißbein.

Die Ursachen der Kyphose variieren in den Arten dieser Krankheit.

Arten von Kyphose bei Kindern und Jugendlichen

Posturale Kyphose( Sedimentäre Kyphose) .Diese Form der Kyphose kommt hauptsächlich bei Jugendlichen vor. Die Entwicklung der posturalen Kyphose tritt gewöhnlich langsam auf. Es ist eher typisch für Mädchen als für Jungen. Schlechte Haltung oder Beugung kann zu einer Dehnung der Bandscheiben und zur Bildung von unangemessenen Wirbelsäulenknochen( Wirbel) führen. Die posturale Kyphose wird oft durch eine zu konkave Biegung( Hyperlordosis) im unteren( lumbalen) Bereich der Wirbelsäule begleitet. Hyperlordosis ist eine Möglichkeit, den Körper für eine übermäßig gekrümmte Biegung im oberen Teil der Wirbelsäule zu kompensieren.

Kifoz Sheyermann .Wie Haltungs Kyphose entwickelt Scheuermann'sche Kyphose in der Regel bei Jugendlichen von 10 bis 15 Jahren, während die Knochen in den Prozess des Wachstums sind. Diese Kyphose wird auch Sheyerman-Mau-Krankheit genannt, sie ist doppelt so häufig bei Jungen wie bei Mädchen. Wenn die Krankheit Scheuermann Mau Wirbel derart verformt, dass die Röntgenbilder, erscheinen sie keilförmig anstatt dreieckig. An den betroffenen Wirbeln kann sich auch die Schmorl-Hernie entwickeln. Diese Hernien auftreten als Ergebnis Boxsäcke( Scheibe), die zwischen den Wirbeln, die Knochen in den unteren und oberen Wirbeln.

Die Ursache von Sheyerman Kyphose ist nicht bekannt, aber es ist in der Regel erblich. Einige Patienten, die an dieser Form der Kyphose leiden, entwickeln auch eine Skoliose - Deformation der Wirbelsäule, die eine seitliche Biegung verursacht. Erwachsene, mit denen sich die Krankheit Sheyermann-Mau als Kind entwickelte, können mit zunehmendem Alter zunehmende Schmerzen erfahren.

Kongenitale Kyphose des .Angeborene Fehlbildung der Wirbelsäule, die sich während der Entwicklung des Fötus bildet, verursacht Kyphose bei einigen Kindern. Einige Wirbel können sich bilden oder die Knochen können sich falsch bilden. Diese Form der Kyphose kann durch das Wachstum des Kindes verschlimmert werden. Kyphose ist die häufigste Ursache für Lähmung des Unterkörpers( Paraplegie) nach Trauma und Infektion.

Ursachen bei Erwachsenen

Erkrankungen, die bei Erwachsenen zu einer Krümmung der Wirbelsäule führen können und zu Kyphose führen, umfassen:

  • Osteoporose ist eine Erkrankung, die mit einer Abnahme der Knochendichte einhergeht und häufig zu Wirbelfrakturen führt, die eine Kompression der Wirbelsäule und eine Entwicklung der Kyphose verursachen;
  • Degenerative Arthritis der Wirbelsäule .was zur Zerstörung von Knochen und Bandscheiben führen kann;
  • Ankylosierende Spondylitis( Bechterew-Krankheit) .entzündliche Arthritis, die die Wirbelsäule und nahe gelegene Gelenke betrifft;
  • Störungen des Bindegewebes .wie Marfan-Syndrom, die die Fähigkeit von Bindegewebe beeinflussen die Gelenke in der richtigen Position zu halten;
  • Tuberkulose und andere spinale Infektionen, die zur Gelenkzerstörung führen können;
  • Krebs oder gutartige Tumoren von .dass die Knochen der Wirbelsäule auswirken und eine Veränderung ihrer Position bewirken;
  • Spina Bifida ist ein angeborener Defekt. Der Teil der Wirbelsäule, in dem er sich befindet, ist nicht vollständig gebildet, er verursacht eine Schädigung des Rückenmarks und der Wirbel;
  • Bedingungen, die eine Lähmung von verursachen.zum Beispiel kortikale Lähmung und Poliomyelitis, sowie jene Bedingungen, die zu einer verminderten Flexibilität der Wirbelsäulenknochen führen.

Risikofaktoren für

Einige Gruppen von Menschen haben ein hohes Risiko, eine Kyphose zu entwickeln:

  • Heranwachsende Mädchen mit abnormaler Körperhaltung haben ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer posturalen Kyphose.
  • Jungen im Alter von 10-15 Jahren haben ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Sheyerman Kyphose.
  • Ältere Menschen mit Osteoporose haben ein erhöhtes Risiko für Wirbelfrakturen, die zu einer Kyphose führen können.
  • Patienten mit Bindegewebserkrankungen wie dem Marfan-Syndrom sind ebenfalls einem erhöhten Risiko ausgesetzt.

Wann man einen Arzt anruft

Da Kyphose oft keine Anzeichen und Symptome zeigt, kann sie unbemerkt bleiben, bevor sie eine normale körperliche Untersuchung oder einen Skoliosetest in der Schule besteht. Einige Patienten bemerken Schmerzen, Krümmungen der Schultern oder Buckel im oberen Rückenbereich.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Ihr Kind sich einer körperlichen Untersuchung unterzieht, wenn Sie Anzeichen einer Kyphose bemerken. Wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome entwickeln, machen Sie eine körperliche Untersuchung, um herauszufinden, ob Sie weitere Untersuchungen benötigen.

Obwohl selten, kann Kyphose zu ernsthaften Gesundheitsproblemen wie körperlichen Missbildungen, Kurzatmigkeit oder Schädigung der inneren Organe führen. Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn Sie Anzeichen oder Symptome von Kyphose haben.

Untersuchung und Diagnose von

Der Arzt zeichnet die Anamnese auf und führt eine körperliche Untersuchung durch. Die Inspektion kann Folgendes beinhalten:

Kipptest vorwärts .Der Arzt wird dich bitten, dich nach vorne zu lehnen und deine Wirbelsäule von der Seite zu beobachten. Bei Kyphose kann die Krümmung des oberen Rückens in dieser Position ausgeprägter werden. Bei posturaler Kyphose werden die Defekte selbst korrigiert, wenn Sie auf dem Rücken liegen.

Neurologischer Funktionstest .Obwohl die neurologischen Veränderungen, die eine Kyphose begleiten, selten sind, kann der Arzt ihre Anwesenheit überprüfen, wobei er auf Schwäche, Veränderungen der Empfindlichkeit oder Lähmung unterhalb der Kyphose-Stelle achtet.

Visualisierung der Wirbelsäule .Der Arzt kann eine Röntgenuntersuchung anordnen, um das Vorhandensein von Kyphose zu bestätigen, den Grad der Krümmung zu bestimmen und eine Deformität der Wirbel zu erkennen, was das Auftreten von Kyphose erleichtert. Zum Beispiel hilft das Aussehen der keilförmigen Wirbel oder andere Eigenschaften, die bei Röntgenaufnahmen zu sehen sind, zwischen einer posturalen Kyphose und Kheifa Sheyerman zu unterscheiden. Bei Erwachsenen können Röntgenaufnahmen arthritische Veränderungen der Wirbelsäule zeigen, die zu verstärkten Schmerzen führen können. Wenn der Arzt einen Tumor oder eine Infektion vermutet, kann er eine MRT der Wirbelsäule empfehlen.

Untersuchung der Lungenfunktion .Der Arzt kann auch Atemfunktionstests durchführen, um Atemprobleme zu beurteilen, die durch Kyphose verursacht werden.

Komplikationen von

Kyphose kann die folgenden Komplikationen verursachen:

  • Jugendliche können aufgrund eines gekrümmten Rückens eine Störung der Proportionen des Rumpfes entwickeln.
  • Deformation. Der Buckel auf dem Rücken kann sich im Laufe der Zeit bemerkbar machen.
  • Rückenschmerzen. In einigen Fällen kann die Krümmung der Wirbelsäule Schmerzen und Verschlimmerungen verursachen, die den Schmerz verschlimmern.
  • Atembeschwerden. In schweren Fällen kann eine Kyphose dazu führen, dass die Rippen auf die Lunge drücken und die Atmung verhindern.
  • Neurologische Anzeichen und Symptome. In seltenen Fällen kann es sich jedoch um eine Schwäche oder Lähmung der Beine handeln, die durch das Zusammendrücken der Wirbelnerven hervorgerufen wird.

Behandlung von

Die Behandlung von Kyphose hängt von der Ursache der Krankheit und den vorhandenen Symptomen ab.

Schwere Fälle von

In diesen Fällen werden weniger aggressive Behandlungen verwendet:

  • Posturale Kyphose .Diese Art von Kyphose schreitet nicht fort, und der Zustand kann sich von selbst verbessern. Die Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur, Übungen zur richtigen Haltung und zum Schlafen auf einer harten Oberfläche können helfen. Schmerzmittel können Beschwerden lindern, wenn Bewegung und Physiotherapie nicht effektiv genug sind.
  • Strukturelle Kyphose .Bei Kyphose, die durch die Pathologie der Wirbelsäule verursacht wird, hängt die Behandlung in der Regel von Alter und Geschlecht, von der Schwere der Symptome und von der Stärke der Krümmung der Wirbelsäule ab. Bei Sheyerman-Kyphose kann nur die Beobachtung des Verlaufs der Krümmung empfohlen werden, wenn der Patient keine Symptome zeigt. Entzündungshemmende Medikamente können Schmerzen lindern. Allgemeine Kräftigungsübungen und Physiotherapie können helfen, die Symptome zu lindern.
  • Osteoporotische Kyphose .Multiple Kompressionsfrakturen bei Patienten mit niedriger Knochendichte können zu einer abnormalen Wirbelsäulenverkrümmung führen. In Abwesenheit von Schmerzen oder anderen Symptomen ist die Behandlung von Kyphose nicht notwendig. Aber der Arzt kann die Behandlung von Osteoporose empfehlen, um Brüche und eine Verschlechterung der Kyphose zu verhindern.

Schwerere Fälle von

Schwerere Fälle von Kyphose erfordern eine aggressivere Behandlung. Die Hauptmethoden sind ein Korsett und im Extremfall eine Operation. Je früher die Behandlung bei Kindern und Jugendlichen begonnen wird, desto wirksamer wird sie zur Heilung von Missbildungen.

Wenn man ein Korsett trägt

Wenn ein Teenager noch wächst und an mittelschwerer oder schwerer Kyphose leidet, kann der Arzt ein Korsett empfehlen. Das Tragen eines Korsetts kann ein weiteres Fortschreiten der Krümmung verhindern und sogar eine gewisse Korrektur bewirken.

Es gibt mehrere Arten von Korsetts für Kinder, die an Kyphose leiden. Ein Arzt kann Ihnen helfen, das effektivste Korsett für Ihr Kind zu wählen.

Diese Kinder, die Korsetts tragen, haben normalerweise nur einige Einschränkungen und können an den meisten Aktivitäten teilnehmen. Obwohl Sie sich im Korsett zunächst unwohl und sogar seltsam fühlen können, muss es entsprechend der Verordnung getragen werden, damit die Behandlung wirksam wird. Nach dem Knochenwachstum kann das Kind das Korsett nach ärztlicher Verordnung entfernen.

Es gibt verschiedene Arten von Korsetts für die Behandlung von Kyphose bei Erwachsenen, diese können Haltungs-Simulatoren oder starre Korsetts sein. Der Zweck, ein Korsett bei Erwachsenen zu tragen, ist Schmerz zu lindern.

In einigen Fällen Operation ist erforderlich

Wirbelsäulenchirurgie trägt viele Risiken, so kann Ihr Arzt empfiehlt Chirurgie nur dann, wenn Sie oder Ihr Kind hat die folgenden:

  • schwere Krümmung der Wirbelsäule, die durch andere Verfahren gehärtet wird, kann nicht sein;
  • fortschreitend Kyphose;
  • lähmender Schmerz, nicht behandelbar;
  • Vorhandensein von neurologischen Störungen, zum Beispiel Lähmung;
  • Kyphose in Verbindung mit einem Tumor oder einer Infektion;Die
  • -Operation kann einem Baby mit kongenitaler Kyphose zur Begradigung der Wirbelsäule empfohlen werden.

Operation wird in der Wirbelsäule Metallstruktur( Schrauben, Haken) implantiert, die die Wirbelsäule auf spezielle Stangen ausgerichtet ist. Nach der Operation werden Korsetts, Gips usw. nicht benutzt.

Die Dauer des Krankenhausaufenthalts für eine Operation beträgt etwa 10 Tage. Solche Operationen werden auch bei Skoliose gezeigt. Posttraumatische und postoperative Krümmung der Wirbelsäule. Nicht-operierte Wirbelsäulenverkrümmungen werden von Atemversagen, Verdrängung der inneren Organe, Problemen in der Schwangerschaft begleitet.

Die klassische Standardoperation bei Kyphose und Skoliose ist die Operation der französischen Chirurgen Cotrel und Dubusset. Diese Methode wurde 1999 erstmals in der Ukraine eingesetzt. Jetzt hat das Internationale Zentrum für Neurochirurgie eine neue, effektivere Modifikation dieser Operationen eingeführt, die vom koreanischen Chirurgen Sook und der amerikanischen Lenka entwickelt wurde. Die ersten derartigen Operationen wurden von uns im Dezember 2006 durchgeführt. Das Internationale Zentrum für Neurochirurgie verwendet importierte Designs amerikanischer Hersteller, die als die besten der Welt gelten( CD HORIZON( M 10, M8), LEGACY -( Medtronic) USA).

Adaptation und Unterstützung von

Während des Wachstums begegnen Jugendliche physischen und emotionalen Veränderungen im Körper. Das Tragen eines Korsetts oder eine merkliche Deformation der Wirbelsäule kann diese bereits schwierige Zeit erschweren.

Achten Sie darauf, Ihr Kind eine Reihe von denkenden Menschen, darunter eine fürsorgliche Familie, Freunden oder sogar einen professionellen Berater, falls notwendig, an wen er um Rat und Hilfe wenden können.

Krankheit Synonym: Morbus Scheuermann - Mau Shoermana Krankheit - Mau Shoermana Krankheit - Mau, Morbus Scheuermann - Mao Shoermana Krankheit - Mao, Buckel, Buckel - Mao Shoermana Krankheit.

leshim-sami.ru

Knirschen im Ellenbogengelenk mit Verlängerung

Knirschen im Ellenbogengelenk mit VerlängerungBehandlung Von Gelenken

Ursachen und Behandlung von Schmerzen im Ellenbogengelenk fast unmöglich, einen Mann zu finden, der mindestens einmal im Leben nicht krank Ellbogen wäre. Die Ursachen für das Auftreten solcher ...

Weiterlesen
Tunnelal Ulnar Syndrom

Tunnelal Ulnar SyndromBehandlung Von Gelenken

Ursachen für Entwicklung, Symptome und Behandlung des Tunnel-Syndroms Das Tunnel-Syndrom ist ein Komplex von Symptomen, die entstehen, wenn der N. medianus durch den Karpaltunnel verläuft. Das ...

Weiterlesen
Schwellung der Ellenbogengelenksbehandlung

Schwellung der EllenbogengelenksbehandlungBehandlung Von Gelenken

Bursitis Ellenbogen Elbow Bursitis - eine Entzündung des Schleimbeutels des Ellenbogengelenks. Normalerweise periartikulären ulnaren Sack( bursa) an den Ellbogen Streckseiten unter der Haut ...

Weiterlesen