Subluxation des Hüftgelenks bei Neugeborenen

Ursachen und Symptome von Hüftdysplasie bei Säuglingen

Vielleicht alle Mütter und Väter freuen uns auf die Geburt ihres Kindes. Mit der Geburt des Kindes scheint mehr Ärger, aber diese Bemühungen sind sehr angenehm. Eltern versuchen, dem Kind eine Liebkosung und Aufmerksamkeit zu geben, aber vergessen Sie nicht seine Gesundheit.

Hüftdysplasie bei Säuglingen - eine ziemlich häufige Erkrankung, angeborene Hüftluxation impliziert. Es wird durch falsche Entwicklung oder Unterentwicklung der Gelenke verursacht. Die Krankheit ist ziemlich gefährlich, da sie die Entwicklung des Muskel-Skelett-Systems des Kindes erheblich verlangsamen kann.

Wenn Sie laufen und nicht Dysplasie bei Neugeborenen zu behandeln oder sogar aus der Zeit, es zu enthüllen, können die Folgen sehr traurig sein. Es kann eine Verkürzung der Gliedmaßen, eine Verletzung des Gehens und dauerhafte starke Gelenkschmerzen geben. Deshalb ist es wichtig, die Krankheit bei Säuglingen so schnell wie möglich zu diagnostizieren.


Anzeichen einer Dysplasie des Beckens Gelenke

besonders ausgeprägte Kontraktion Luxation Ärzte bereits im Krankenhaus bemerkt. Einschränkung der normalen Beweglichkeit im Hüftgelenk ist ein Zeichen von Dysplasie. Aber in einigen Fällen ist die Unterentwicklung des Hüftgelenks niedrige Schwere, in einem Problem führt, 2-3 Wochen nach der Geburt erst nach erkannt werden kann.

Symptom für eine abnorme Entwicklung der Hüftgelenke ist asymmetrische Falten legged Baby

Junge Mütter unabhängig Anzeichen von Dysplasie erkennen können, mit der Babygymnastik machen. identifizieren die Anwesenheit Hypoplasie Gelenke folgende Merkmale: Gymnastik

  • an einer begrenzten Zurückziehen der Hüften detektiert( normale Rückzugswinkel erreicht 170 Grad);
  • Beine im langgestreckten Zustand haben unterschiedliche Längen;
  • Asymmetrie der Leisten- oder Gesäßfalten;
  • -Eigenschaft klickt in die Hüftgelenke, wenn die Beine auseinander gespreizt werden;
  • zu einem späteren Zeitpunkt - später auf den Beinen aufstehen oder beim Gehen brechen.

Wenn Sie mindestens eines der Symptome von Dysplasie finden, müssen Sie so schnell wie möglich das Kind zu einem Orthopäden zeigen. Bei einer Überprüfung wird er den Verdacht der Eltern bestätigen oder widerlegen und gegebenenfalls sofort die notwendige Behandlung verschreiben.


verursacht, Formen und Behandlung von Krankheiten

Ärzte einig, dass der Hauptgrund liegt in der Dysplasie genetischen Veranlagung. Wenn jemand in einer Familie Probleme mit dem Bewegungsapparat hat, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind an einer solchen Krankheit leidet. Die Ursache können auch infektiöse und endokrine Erkrankungen sein, die die Frau während der Schwangerschaft erlitten hat. In diesem Fall ist die Reifung des Bewegungsapparates beeinträchtigt.

Hüftdysplasie bei Säuglingen kann durch unsachgemäße Lage des Fötus entwickeln. Dies ist eine Becken-, Gesäß- oder Querdarstellung. Diese Erkrankung der Hüftgelenke kann eine Folge schwerer Toxikose sein. Drohungen einer Fehlgeburt während der Schwangerschaft können auch die Entwicklung dieser Krankheit bei Säuglingen verursachen.

Es gibt verschiedene Formen der Krankheit:

  • rotierend;
  • Acetabulum;
  • falsche Entwicklung der Hüfte des proximalen Teils.

Rotationsdysplasie der Hüftgelenke ist weniger häufig als andere Formen. Diese Rekonfiguration der Beckenknochen, die zu einer Störung der Wechselwirkung der Hüft- und Kniegelenke führen. Bei einem Kind besteht eine Rotationsdysplasie in Form von Klumpfuß.

Die acetabuläre Form der Erkrankung ist durch eine Acetabulum-Dysfunktion gekennzeichnet. Es gibt drei Arten solcher Verstöße. Erstens - es predvyvih Oberschenkel, die zweite - eine Subluxation, und die dritte - Luxation. Im ersten Fall gibt es eine leichte Abweichung in der Entwicklung der Hüft-Apparatur, das Acetabulum ist schräg. Bei Subluxation des Femurs kommt es zu einer partiellen Verlagerung des Cervix und Femurkopfes. Wenn eine Dislokation diagnostiziert wird, wird der Hüftkopf vollständig nach oben verschoben. Wenn der proximale Teil falsch entwickelt wird, kann der Hals-Diaphyse-Winkel eine normale, vergrößerte oder reduzierte Form haben.

Um die Beine zu korrigieren, verwenden Sie spezielle Steigbügel

Behandlung hängt weitgehend von der Form der Krankheit ab. Wenn die Krankheit rechtzeitig erkannt wird, kann sie innerhalb eines Monats geheilt werden. Die Behandlung besteht in der Regel aus breiter swaddling Neugeborenen oder imposanten Reifen, aber nur, wenn die Krankheit unmittelbar nach der Geburt festgestellt wurde. Der Orthopäde kann auch empfehlen, die Steigbügel zu tragen.
Hüftdysplasie erfordert einen integrierten Behandlungsansatz. Jeden Tag wird es notwendig sein, eine Kinderklinik zu besuchen, wo das Kind wird die Massage tun und mit ihm der physikalischen Therapie behandeln. Physiotherapie ist ebenfalls angezeigt.

Orthopäde kann Mutter grudnichka gymnastische Übungen zeigen, die leicht mit dem Kind zu Hause durchführen. Ein solches Aufladen wird die Genesung des Babys beschleunigen.

MoiSustav.ru

Prävention und Behandlung von Hüftdysplasie bei Säuglingen

Abweichung bei der Entwicklung der Hüftgelenke genannt heute Dysplasie. In früheren Zeiten wurde diese Pathologie als Hüftluxation definiert. Mit dieser Diagnose haben kann eine Verletzung verschiedener Gelenkstrukturen, darunter der Kopf des Oberschenkelknochens, Hüftpfanne und Bindegewebe. Die Art und Weise, in der sich der Femur relativ zur Gelenkhöhle befindet, bestimmt den Schweregrad der Pathologie.

Es ist bemerkenswert, dass bei Neugeborenen das Hüftgelenk noch nicht voll entwickelt ist. Dies ist keine Gefahr in sich, und fällt unter die Definition der Norm, wie zu gegebener Zeit, wie Last richtig verteilt, ist die Bildung von Knochen und Bindegewebe. Aber es einige indirekte Zeichen, die von der normalen gemeinsame Entwicklung abnormal unterscheiden helfen.

Wahrscheinliche Ursache Pathologie

bestimmen, welcher Faktor die Ursache für Hüftdysplasie war in jedem Fall ist fast unmöglich. Aber es gibt eine Reihe möglicher Gründe ist, von denen jeder gut als Ausgangspunkt zu oben auf Abweichung dienen könnte:

  • Steißlage , reduziert es die Motor fetale Aktivität, die Chancen der Hüfte Anomalien in diesem Fall erhöhen, wenn ein Kind für eine lange Zeit hält sieeine solche Situation;
  • Anhydrase hilft auch, die Mobilität des Babys zu reduzieren;
  • Geburt Verletzungen stellt eine Gefahr für den Körper des Kindes, als Folge Glieder verrenkt werden kann;
  • hormonelle Veränderungen eine schwangere Frau geschieht oft mit sichtbaren Beeinträchtigungen, die bei Neugeborenen aller Arten von Anomalien der Möglichkeit führen, einschließlich Hüftdysplasie;
  • gynäkologische Erkrankungen Mutter, die in einem Verlust von Fetalbewegungen geführt ist auch, beispielsweise Klebeprozess;
  • fest swaddling erlaubt es nicht, das Hüftgelenk richtig zu bilden, da die Bewegung Kind wieder gefesselt;
  • studiert Verbindung Umweltprobleme in bestimmten Bereichen mit einem erhöhten Prozentsatz der Diagnose von Dysplasien;
  • Vererbung auch nicht ausgeschlossen werden, als ob das Hüftgelenk Pathologie in der Familie gefunden wird, ist nicht das erste Mal, jeweils erhöht das Risiko der Diagnose der Abstoßung in der Zukunft;
  • rassische Identität, während in den nordischen Ländern gibt es doppelt so viele Fälle der Detektion von Hüftgelenk Pathologie.
Der charakteristische Synovitis der Hüfte bei Kindern und welche Methoden der Prävention und Behandlung, sind in dem Artikel beschrieben.

Wie zu diagnostizieren und rechtzeitige Behandlung juveniler rheumatoider Arthritis bei Kindern hier.

Risikogruppen, Formen und Stadien der Dysplasie

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Neugeborenen-Hüftgelenk noch nicht voll ausgebildet, und das ist die Norm, gibt es eine Möglichkeit der Fehldiagnose der Pathologie als unreif Gelenk im Grenzzustand befindet, aber es ist noch nicht habenVerletzungen in seiner Entwicklung. Deshalb ist es wichtig, die Ergebnisse einer vollständigen Prüfung vor der Diagnose zu erhalten, weil die klinischen Symptome sind nicht immer offensichtlich.

Zur Risikogruppe gehört Fälle, in denen das Gelenk nicht vollständig gebildet ist, und vieles hängt davon ab, wie effektiv die vorbeugenden Maßnahmen sein werden.

Es wird auch bemerkt, dass eine solche Pathologie bei Mädchen viel häufiger als bei Jungen festgestellt wird.

für Hüftdysplasie bei Neugeborenen von zu klassifizieren Stufen :

  1. Predvyvih durch Dezentrierung des Hüftkopfes in der Gelenkpfanne gekennzeichnet, jedoch in diesem Stadium mittels indirekten Beweises ist schwierig, aus der Pathologie unreife gemeinsame Entwicklung zu unterscheiden.
  2. Die zweite Stufe wird Subluxation genannt. In diesem Fall ist das Hauptsymptom ist die Wirkung des Schlupfs, wenn der Hüftkopf der Azetabulum-Grenze durchläuft, das heißt wörtlich „rutscht“.Dies geschieht während des Geistes in der Bewegung der unteren Gliedmaßen. Die Rückwärtsbewegung bringt den Hüftkopf in seine ursprüngliche Position zurück. Luxation
  3. ist die schwerste Stufe dieser Krankheit und wird durch erhöhte Gesamt Symptome sowie die sichtbare Manifestation von Störungen der Körperhaltung, Claudicatio gekennzeichnet.

Es gibt auch mehrere große Formen dieser Krankheit, weil sie sich in irgendeiner anderen Art und Weise, zusätzlich zu der acetabular Dysplasie manifestieren kann. Es Dreh Pathologie Hüfte und Dysplasie des proximalen Femur .Um eine Form der Ablenkung notwendig zur Durchführung einer Umfrage zu diagnostizieren, die wird Messung von cervico-diaphysären Winkel Gelenk- und Knochengeometrie aufweisen.

Die wichtigsten Symptome der Krankheit

Beide Eltern und Ärzten die Möglichkeit haben, verschiedene Manifestationen der klinischen Symptome der Ablehnung zu beobachten, aber laut Statistik gibt es Fälle,

wenn vollkommen gesunde Kinder zeigten Anzeichen von denen Dysplasie charakterisiert werden kann.

Deshalb Sichtprüfung nicht ausreichend ist, um die Diagnose zu machen, und die Symptome sind nur ein indirekter Ausdruck der Ablehnung. Es gibt eine Reihe von Zeichen :

  • Grenze Rückzug der unteren Extremitäten, und die Notwendigkeit, die Knie so weit wie möglich zu biegen und versuchen, sie auseinander zu verbreiten;
  • Asymmetrie der Hautfalten an den Oberschenkeln und Gesäß um diese Funktion zu steuern, müssen Sie das Kind auf den Bauch legen und die Beine strecken;
  • untere Extremitäten sind unterschiedlich lang, das heißt, es eine sichtbare Verkürzung als Ergebnis der Entwicklung der Pathologie ist;
  • Gleitwirkung, die durch die Freisetzung des Femurs aus dem Acetabulum gekennzeichnet ist, bei einer Verdünnung der unteren Extremitäten bestimmt;
  • hörbarer Klick im Oberschenkelbereich beim Bewegen der Beine.

Diagnosetechniken zur Früherkennung von Krankheiten

Den ersten Schritt sollte bei der Bestimmung mögliche Abweichungen in Knochen Kind Entwicklungssystem sollte Inspektion Orthopäden sein. In der Entbindungsklinik bestimmen Ärzte das Vorhandensein oder Fehlen dieser Krankheit anhand klinischer Zeichen.

Aber Eltern wird geraten, einen Fachmann zu besuchen, wenn Ihr Kind 1 Monat dreht, und dann wiederholen Sie die Kontrolle alle 3 Monate.

Wenn es Beweise für den umstrittenen Arzt wird zur weiteren Prüfung vorgelegt: Ultraschall oder Röntgen .Es ist wichtig, dass Ultraschall ist nicht sehr effektiv bei der Diagnose von Dysplasie zu wissen, da dies ziemlich schwierig ist, große Fehler bei der Messung der Knochengeometrie zu vermeiden. Röntgenstrahlen werden ein viel genauere Ergebnisse liefern, jedoch aufgrund der physiologischen Eigenschaften des Körpers des Kindes, es zu halten wird nicht früher empfohlen als 4 Monate Baby.

Eltern sollten wissen, dass eine frühzeitige Diagnose dieser Krankheit Sie möglichst schnell und schmerzlos erlaubt, das Kind zu heilen. Je später die Hüftdysplasie bei Neugeborenen bestimmt wird, desto schwerwiegender sind die Behandlungsmethoden und je länger die Erholungsphase.

Verfahren zur Behandlung von Krankheiten

Fehlen jegliche Maßnahmen, um die korrekte Bildung des Hüftgelenks zu erleichtern oder neu auftretende Abweichungen korrigieren wird schließlich zu einer Verschlechterung der Gelenkstrukturen führen. Auch verschlimmert die Situation Gewichtszunahme als das Wachstum des Kindes, da sie die Belastung der Gelenke erhöht und ist eine irreversible Verformung, die nur chirurgisch korrigiert wird.Wenn

Hüftdysplasie bei Neugeborenen entdeckt wurden, sind fast immer genug Anwendung der konservativen Behandlung, es möglich ist, ohne den Betrieb zu tun. Der Hauptort bei der Korrektur von Anomalien der Hüftgelenke entfernt orthopädischen bedeutet , einschließlich:

  1. Steigbügel Pavlik - gilt Dysplasie, wenn diagnostiziert, einschließlich Luxation des Hüftgelenkes bei Neugeborenen( die schwersten Stufe) sowie die Unterentwicklung der Hüftgelenke. Das Gerät besteht aus einem Brustgurt, der an den Schultern des Kindes gehalten wird, und direkt "Steigbügeln".Diese Elemente sind durch zusätzliche Bänder miteinander verbunden. So ermöglichen Pavliks Steigbügel dem Kleinkind, sich in der Froschposition zu befinden. Es wird empfohlen, es ab dem Alter von drei Wochen zu tragen.
  2. «pants“ Becker haben eine ähnliche Struktur, aber die Beine des Kindes auf das Knie fixiert. Im Alter von 1 bis 9 Monaten verwendet.
  3. Funktioneller Bus mit Abstandshaltern .Dies kann eine Option mit poplitealen oder femoralen Tutoren sein. Der Reifen fixiert die Beine starr in einer bestimmten Position. Es wird für die Behandlung im Alter von 1 bis 3 Monaten empfohlen.
  4. Reifen Frejka strukturell verschieden von dem vorhergehenden Ausführungsbeispiel und ist eine Rückhalteeinrichtung, die sich zwischen den Beinen des Kindes angeordnet ist. Der Riegel wird von den Riemen an den Schultern des Babys gehalten.
  5. Ergo Rucksack von 5 Monaten verwendet und ermöglicht das Kind die richtige Haltung zu nehmen.
  6. Sling führt auch eine Korrekturfunktion durch. Dieses Gerät kann mit den ersten Lebensmonaten die Krümel aktiviert werden, da es eine ausgezeichnete präventive Maßnahme gegen Hüftdysplasie ist.

Neben der Anwendung von orthopädischen Hilfsmitteln empfohlen Massage, Physiotherapie oder Elektrophorese .Oft sind zusammen mit der Anwendung von Reifen oder Steigbügeln alle aufgeführten zusätzlichen Behandlungsmethoden vorgeschrieben.

Prognose für eine Heilung und Prävention

Die überwiegende Mehrheit der Neugeborenen mit „Hüftdysplasie“ diagnostiziert, nach einer kurzen, aber rechtzeitige Behandlung erholen.

Ein wichtiger Aspekt ist die Vernachlässigung des Zustands des Kindes. Es passiert, in besonders schwierigen Fällen kann die Situation nur durch einen chirurgischen Eingriff behoben werden.

als vorbeugende Maßnahme es unabhängig von dem Zeitplan empfohlen Orthopäden für den Besuch unterziehen, einen Kurs der Massage, ein Baby auf der Hüfte tragen, wenn es bereits den Rücken hält, verwenden Sie ein breites Verfahren von swaddling.

Video: Präventive Übungen und Massagetechniken in der Anfangsphase der Dysplasie

osteocure.ru

Anatomie

Pathologie Auch völlig gesunde Kinder, haben gerade in das Licht entstehen, wird die Struktur von TBS noch nicht vollständig Struktur( Unreife) und sind mit ihm verbundenmögliche Probleme.

Als Referenz. Die Unreife der Hüfte bei Säuglingen( Typ 2a) - eine physiologische Komponente des Konzepts, einschließlich der langsamen Entwicklung des Gelenks aus verschiedenen Gründen. Dysplasie - zunächst falsche Bildung von TBS.Beide Konzepte waren zuvor zu einem vereint, und die Behandlung war dieselbe. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass die Unterscheidung zwischen diesen beiden Krankheiten sehr dünn ist, und wenn die Zeit nicht ein Neugeborenes mit der Diagnose „unterentwickelten Hüften( Typ 2a)“ zu sehen beginnt, können Sie alle „Reize“ von Dysplasie mit all seinen Konsequenzen zu bekommen.

System von Bändern bei Kindern hat folgende Unterschiede aus adulten TBS:

  • Neonates großer vertikaler Position des Gelenkpfanne.
  • Neugeborene Bänder sind elastischer.
  • Beim Neugeborenen hat das Acetabulum eine flachere Struktur.

Femur nicht nach oben verschoben durch den Limbus( der Knorpel der glenoidalen Hohlraumplatte).Bei angeborenen Gelenkentwicklungsstörungen( Unterentwicklung) wird die Mulde flacher.Übermäßige Elastizität verhindert, dass die Bündel den TBS-Kopf in einer Position halten. Bei Verstößen in seiner Entwicklung können sich Form, Größe und Gesamtgeometrie der Knochen ändern.

Wenn es die Zeit nicht beginnen Behandlung und angeborene Dysplasie( Unreife) bei Kindern Limbus zu korrigieren, nach oben verschoben invertiert. Stark deformierend, kann es den Kopf nicht länger im Acetabulum halten. Die geringste unvorsichtige Bewegung des Babys kann zu Subluxation und sogar Dislokation führen.

Krankheitsformen

TBS Unreife bei Neugeborenen hat mehrere Sorten:

  • acetabular( angeborene Anomalien des Acetabulums).

Unreife dysplastische Gelenk von Neugeborenen( Typ 2a nach dem Earl) - ein ziemlich häufiges Phänomen. Wenn die Elastizität der Bänder und Kopfwechsel in der Hüftpfanne Zentralisierung haben kleinere Abweichungen, normale therapeutische Massage sowie eine Ladung eine solche Abweichung zu erholen. Fast alle Kinder in den ersten Lebensmonat kann einen gewissen Grad an( mehr Put-Typ 2a) der Unterentwicklung( Unreife) des Hüftgelenks erleben. Daher beginnt die Untersuchung der Babys ab dem zweiten Monat, wenn die Tendenz der knorpeligen Stärkung der TBS bereits sichtbar ist. Wenn es früher ernsthafte Bedenken ungeplanten Ultraschall durchführt( bei Graf - gemeinsamer Dysplasie unterentwickelte Kinder - Typ 2a).

  • Femorale Dysplasie im proximalen Teil.

angeborene Fehlbildungen des Knochens in dem proximalen( Hypoplasie) - eine Änderung in dem Hals-Schaftwinkel. Der Indikator wird entlang der Verbindungslinie zwischen den Zentren des Halses und des Femurkopfes und entlang der Linie der Diaphyse berechnet. Das Erkennen der Pathologie bei Kindern kann eine frontale Röntgenaufnahme haben.

  • Rotatorische Dysplasie( Unreife).Bei Mädchen Unterentwicklung der Hüfte

Gelenke auftreten 5-mal häufiger bei Jungen als

Eine solche Störung der Entwicklung, in der der Winkel zwischen der Achse ändert, und der Achse des Knies TBS( horizontal).Geometrische anatomische Messungen in einer gesunden Person hat die folgenden Indikatoren: infant - etwa 35 °, y Kinder bis drei Jahre - 25 °, y Erwachsener - 15 °.Mit zunehmendem Alter nimmt der Winkel aufgrund der vertikalen Position des Körpers ab. Bei zu starker Antithese( Änderung des Winkelgrads) ist die Zentrierung von TBS im Acetabulum beeinträchtigt.

Risikobereiche

angeborene Hypoplasie( Unreife) Gelenke bei Kindern kann eine Folge davon sein, wie die Schwangerschaft der Mutter vorgegangen, so dass die Entstehung von folgenden Faktoren beeinflusst Pathologien:

  1. Behandlung hochwirksame Medikamente während der Schwangerschaft. Akute undichte Toxämie.
  2. Vorhandensein von chronischen Krankheiten bei Schwangeren.
  3. Familienprädisposition.

prokoksartroz.ru

Hüftdysplasie bei Neugeborenen - Behandlung, Prävention, Diagnose

Dysplasia - eine Pathologie, ein Geburtsfehler des Hüftgelenks anzeigt, die in der erhöhten Beweglichkeit des Femurkopfes im Gelenk exprimiert wird. Dysplasie der Hüftgelenke bei Neugeborenen ist von zwei Arten( einseitig und zweiseitig).Die Gruppe der Hüftdysplasie bei Säuglingen sind ebenfalls enthalten: angeborene predvyvih, angeborene Subluxation und angeborene Dislokation.

Wie entsteht Hüftdysplasie bei Neugeborenen?

Hüftdysplasie bei Neugeborenen wird heute sehr oft von Orthopäden diagnostiziert. Viele werden eine beängstigende Diagnose denken, aber wenn Sie sich rechtzeitig an einen Spezialisten wenden und alle vorgeschriebenen Prozeduren befolgen, kann die Diagnose aufgehoben werden. Die wichtigste frühe Diagnose und frühzeitige Behandlung. In leichteren Fällen von Kindes Hüftdysplasie ist eine Massage, Bewegung zugeordnet und Gymnastik, und in schwereren - Einsatz Streben, die die gebogenen und die Verdünnung der Beine des Babys zu unterstützen. Die Tragedauer wird jeweils individuell festgelegt. Das erste Mal sollte die Strebe rund um die Uhr am Baby sein. Es ist verboten, den Reifen selbst zu entfernen und das Baby von den Streben ruhen zu lassen. Auch wenn Dysplasie der Hüftgelenke nicht erlaubt ist, das Baby auf seine Füße zu setzen, ohne einen Arzt zu konsultieren.

gefährlich, wenn Hüftdysplasie später als der Beginn der Behandlung ist, die zu Komplikationen wie die Gesamt Hüftluxation, Lahmheit, Skoliose oder Hüfte Coxarthrose führen können, die in der Regel mit starken Schmerzen, gestört Gang begleitet wird, verringert Bewegungsbereich,was letztlich zu einer Behinderung führt.

Diagnose und Behandlung von Hüftdysplasie

Anzeichen und Symptomen von Hüftdysplasie bei Säuglingen ist nicht symmetrisch Falten des Oberschenkels und Gesäß, Fußrotation, ein Baby zu weinen, wenn Hüftabduktion in der Seite, die Länge eines Beines deutlich kleiner als der andere ist, sowie übermäßige Lockerheit in den Gelenken.

Diagnostics

Der erste Schritt ist die Früherkennung, die auf ein sorgfältiges Studium der Geschichte beruhen müssen und eine körperliche Untersuchung durchgeführt wird. Pediatricians im Krankenhaus sollte das Kind sorgfältig prüfen, auf das Vorhandensein von Hüftdysplasie sein.ein Kinderarzt auch, der bei jedem Arzt Ihres Kindes führt muss einen Diagnosetest durchführen - Baby Beine in die Hand zu züchten. Von der Seite, auf der sich eine Dislokation befindet, wird ein Klicken ausgeführt. Wenn ein Spezialist angeborenen Hüftdysplasie vermutet wird, wird das Kind zur Ultraschalldiagnostik von Hüftgelenken und eine Aussichts in der Kinderorthopädie gerichtet. In Anwesenheit von Dysplasie oder Verdacht kann es einen orthopädischen x-ray der Hüftgelenke ernennen. Dies diagnostiziert die Abweichung im Gelenkzustand.

Behandlung Die Behandlung beginnt sofort, wenn der Arzt eine Diagnose der Hüftluxation festlegt. Eltern geduldig sein sollten, die Behandlung von Hüftdysplasie langen, kontinuierlichen und hart, das Baby zu erkennen.

  • Wide swaddling ( wie es geht - sagen Sie den Ärzten).
  • Therapeutische Gymnastik. Bei jedem Wechsel der Windel die Hüfte beugen und das Kind wechseln.
  • Es ist nützlich, auf dem Bauch zu schwimmen.
  • Massage ausschließlich von einem Spezialisten durchgeführt. Massage mit Hüftdysplasie entfernt den erhöhten Tonus der unteren Extremitäten, verbessert die Blutzirkulation, was vorteilhaft ist, um die Ernährung der Knorpel, Bänder zu verbessern, und die Nerven. Es ist am besten einmal täglich durchgeführt, wenn Ihr Baby genug Schlaf bekommen, nicht hungrig und hat in einer guten Stimmung genannt.
  • Abstandhalter. sorgfältig alle Empfehlung des Arztes folgt das Auftreten von Komplikationen und zum größten Teil auf ein oder zwei Jahre alt Diagnose gelöscht werden kann, zu vermeiden. Als das Kind gewachsen
  • empfohlen Radfahren mit Breit Satz Pedale , Bewegung in warmem Wasser, Schwimmen, systematische Übungen.

Übungen mit

  1. Hüftdysplasie Comply die Außenfläche der Beine des Babys streicht aus dem unteren Bein bis zum Oberschenkel für zwei bis drei Minuten;
  2. Spülen Sie den Babyfuß mit den Fingerspitzen etwa eine Minute lang. Versuchen Sie dringen tiefer in das Gewebe, das gemeinsame Gefühl, aber tun es ohne Druck und Kraft;
  3. Beugt das Zehenbaby in den Knien und Hüftgelenken vor und simuliert das Radfahren;
  4. Beine zusammen und wieder biegen und auseinander biegen. Ein Bein am Knie gebogen, die andere gerade, und so wiederum.

Wenn die konservative Behandlung ineffektiv ist, wird die funktionsfähige Methode verwendet. Das Wesen der operativen Behandlung - Verringerung des Femurkopfes und die Wiederherstellung der anatomischen Konformitäts Hüft-Elemente. Das Volumen der Betrieb wird individuell für jeden Patienten bestimmt. Es gibt Vorgänge, die offen eine Luxation, Beckenchirurgie und Komponentenoperationen im proximalen Femur reduzieren.

gibt verschiedene Formen von Dysplasie:

  1. Typ I - normalerweise Gelenk gebildet.
  2. II Typ - geringfügige Verletzung des Hüftgelenks Entwicklung.

    1) Transient( bis zu drei Monaten) 2) leichte Dysplasie( nach drei Monaten) 3) Predvyvih

7sustavov.ru

Hüftdysplasie der Hüfte: die Symptome Ursachen und Behandlung bei Neugeborenen

Hüftdysplasie - Minderwertigkeit der Hüftgelenkknochen, beobachtetein Verletzung seiner Struktur, vor allem - durch unsachgemäße Lage des Hüftkopfes in der Hüftpfanne.

Wenn es auftritt

Dysplasie die Gelenkkapsel Stretching, hypoplasia Bänder, Hüftpfanne flache elliptische Form zu finden. Der Hüftkopf hält in der Regel normale Form, aber in einigen Fällen können krankhafte Veränderungen zu unterziehen.

Krankheit führt zu einer Einschränkung der Funktionen der betroffenen Extremität. In Ermangelung einer ausreichenden Behandlungsmaßnahmen mit Anzeichen von sekundärer Coxarthrose im Laufe der Zeit gebildet.

Statistik der angeborenen Dysplasie

Die Inzidenz der Erkrankung bei Neugeborenen - etwa 2% der Gesamtkosten.

Jungen Dysplasie 4 mal weniger aufgezeichnet, als Mädchen.

in ökologisch ungünstigen Regionen der Morbidität bei Säuglingen bis zu 12%.Gefahr einer Verletzung der Hüftgelenk Entwicklung höherer bei Kindern, die in der Steißlage geboren wurden. Bilaterale Gelenkschäden sind ein eher seltenes Phänomen.

Ursachen von Erbkrankheiten

Faktor bei der das Auftreten von Dysplasie eine Rolle spielt. Bis zu 40% alle Krankheitsfälle treten bei Kindern, deren Eltern Symptome der angeborenen Hüftluxation hatte.

Ursachen genetische Störung der Struktur und Funktion des Gelenkes können folgende werden: während der Geburt

  • falsche Position eines Babys;
  • Geburtstrauma
  • Einnahme bestimmter Medikamente während der Schwangerschaft;
  • schwere Toxikose;
  • Medikamente Fortsetzung der Schwangerschaft, wenn die Gefahr einer Fehlgeburt;
  • -Infektionen, die während der fetalen Schwangerschaft übertragen werden;
  • der Schilddrüsenerkrankung bei der Mutter;
  • Mangel an Vitaminen während der fetalen Entwicklung;
  • schlechte ökologische Situation;
  • schädliche Arbeitsbedingungen der Mutter;
  • Hormonstörungen im Körper einer schwangeren Frau.

In einigen Fällen von Hüftdysplasie, mit einer Vielzahl von anderen fetalen Anomalien kombiniert( Hydrocephalus, Myelodysplasie, torticollis).

Da der linke Teil des Fötus in der Regel gegen die Wand des Uterus gedrückt wird, ist die linke Hüftdysplasie häufiger.

Was sind die Typen?

Es gibt drei Haupttypen der Krankheit:

acetabular Dysplasie. Liegt in Anomalien der Hüftpfanne.

epiphysären Dysplasie oder Dysplasie Mayer. Beeinflusst den proximalen Teil des Oberschenkels;sind pathologische Veränderungen in dem Hals-Schaftwinkel, die die Form des femoralen Kopfes bestimmt. Es gibt zwei Subtypen von epiphysären Dysplasie:

  • Krankheit mit einer Zunahme der Hals-Wellenwinkel;
  • -Krankheit mit einer Abnahme des Hals- und Diaphysewinkels.

Rotationsdysplasie. repräsentieren verschiedene Störungen des Knochen gegenseitigen Lage von einer horizontalen Ebene.

Getrennt davon gibt es einen Zustand, in dem die gemeinsame Entwicklung der Verlangsamung geschieht. Es gibt keine offensichtlichen Verletzungen der Anordnung der Knochen in diesem Fall;Dieses Phänomen ist nicht Dysplasie betrachtet, aber es wird die Grenze, mit einer Kombination von bestimmten Faktoren, die Strömung in die Krankheit. Degrees of

Derzeit gibt es drei Grade der Dysplasie , unterschiedliche Schwere der Prozesse:

  1. ersten Grades ( predvyvih "leichte Dysplasie").Es gibt einige Abweichungen in der Entwicklung des Hüftgelenks;Der Femurkopf befindet sich im schrägen Acetabulum.
  2. zweiten Grades ( Subluxation).Teilweise femoralen Kopf und Hals nach oben und außen relativ zu der Gelenkpfanne versetzt.
  3. dritter Grad ( Luxation).Der Hüftkopf ist vollständig vom Acetabulum nach oben versetzt.

Mangel und falsche Auswahl der therapeutischen Maßnahmen können durch Hüftluxation in einer Übertragung von leichter Erkrankung zu schweren, begleitet führen.

Symptome und Anzeichen Klinische Anzeichen von Dysplasie in den Kindern können gehören:

  • Hautfaltenasymmetrie. Es zeigt sich bei der Untersuchung der Hüften vorne und hinten mit ihrer vorläufigen Verlängerung im oberen Teil, wobei die Füße zueinander gebracht werden. Die normale Anzahl der Falten am Oberschenkel beträgt 3;In jedem Fall sollte die Lage der Falten gleich sein. Bei Dysplasie erhöht sich diese Menge an einer Hüfte, sowohl von der Vorderseite als auch vom Gesäß.
  • Einschränkung der Extremität führt ( während des Barlow-Tests).Normalerweise können die Beine des Kindes um 90 Grad verdünnt werden;Das Vorhandensein von Dysplasie ermöglicht es Ihnen, es nicht mehr als 60 Grad zu tun. Dieses Symptom ist nur für Subluxation und Dislokation des Hüftgelenks charakteristisch.
  • Klick-Symptom ( Rutschen von Marx-Ortholani).Die Kontrolle erfolgt in Rückenlage auf der Rückseite. Es ist notwendig, die Kniegelenke so zu wickeln, dass sich die Daumen der Hände unter dem Knie des Kindes und der Rest auf der Außenseite des Fußes befinden. Wenn Druck auf die Hüftachse ausgeübt wird und das Glied zurückgezogen und hochgezogen wird, ist ein leichtes Klicken zu hören. Dieses Symptom wird nur in den ersten Wochen des Lebens eines Kindes gefunden und verschwindet dann.
  • Verkürzung der geschädigten Extremität , bestimmt durch die Höhe der Kniegelenke. Solch ein Zeichen erscheint in der Regel nach dem einjährigen Alter des Kindes, bei den Neugeborenen wird nur in den schweren Stadien der Dysplasie beobachtet.

Zusätzliche Symptome der Hüftdysplasie können sein:

  • weiche Schädelknochen;
  • Valgus oder Varus-Inszenierung des Fußes;Torticollis
  • ;
  • Verletzung der Saug-und Suchreflexe.

Folgen einer Dysplasie für ein Kind

Kinder mit Dysplasie beginnen später im Vergleich zu ihren Altersgenossen zu gehen. Sein Gang ist in der Regel instabil, es gibt Klaudikation und Schwanken, Klumpfuß.Oft gibt es eine Zunahme der Lordose der lumbalen und kompensatorischen Entwicklung der Kyphose des Thoraxsegments.

Behinderung kann in einem frühen Alter des Kindes auftreten.

Wenn sie unbehandelt in der Kindheit für Erwachsene hat eine Reihe von durch die Progression der Dysplasie verursacht Krankheiten, sowie die Entwicklung von Arthrose.

Extremitäten, wenn die Hüftfunktion längeren Belastungen nicht standhalten kann. Hypermobilität des Oberschenkels führt zu einer "Lockerheit" des gesamten Bewegungsapparates. Wenn es die Zeit zu Motorik nicht angeboren Luxation des Hüftgelenkes beseitigen, die Anpassung können neue Formen von der Seite als Teil der Hüftpfanne und Hüftkopf bilden. Das gebildete neue Gelenk ist nicht vollständig, weil es nicht in der Lage ist, die Unterstützung und das Zurückziehen der Gliedmaße vollständig zu unterstützen;Dieser Zustand des Patienten wird "Neoarthrose" genannt.

widrigsten Komplikation - dysplastische Coxarthrose - eine Krankheit, die für Gelenkersatz im Alter von 25-35 Jahren und ohne Operation entwickelt, die den Verlust verursachen die arbeitsfähige Person.

Diagnostics

In schweren Grad der Erkrankung Diagnose lässt keinen Raum für Zweifel und wird auf das Aussehen des Kindes Umfrage basiert, die Durchführung von Diagnosetests im späteren Leben - bei der Beurteilung des Gehens, des Körpers Form. Oft wird Dysplasie enthüllt, wenn das Kind in der Geburtsklinik untersucht wird.

Röntgenuntersuchung( ab 3 Monaten) oder Ultraschall( von Geburt an) ist obligatorisch. Eine zusätzliche Methode, die die Diagnose bestätigt, ist Sonographie des Gelenks oder MRT.

Behandlung von Hüftdysplasie

Je früher die Behandlung eingeleitet wird, desto besser ist die prognostische Berechnung der Wiederherstellung der Funktion des Gelenks des Kindes.

Prinzipien der konservativen Behandlung ist die Tatsache, dass Luxation und Subluxation der Hüfte, sich mit der Lage und Fixierung von Gliedmaßen im gelösten Zustand verbessern. Bis zu einem Alter von 6 Monaten verwendet das Kind keine starren Strukturen, die in der Zukunft die Beweglichkeit des Gelenks signifikant einschränken oder zu einer Nekrose des Femurkopfes führen können.

Grund therapeutische Aktivitäten:

  1. Breite diapering( 2 Pflasterung Windel und befestigt an der Oberseite der dritten mit 70-80 Grad zwischen den Enden der Füße verdünnt).
  2. Der Steigbügel von Pavlik.

sustavok.ru

Dysplasie bei Neugeborenen - Zeichen, Behandlung

Dysplasie Verletzung der gemeinsamen Entwicklung genannt, als Folge von denen es eine Veranlagung zu Luxation ist - der Ausgang der Kopfknochen der Gelenkkapsel. Bei neugeborenen Babys betrifft dieser Defekt am häufigsten die Hüftgelenke. Dysplasie bei Neugeborenen ist ziemlich häufig: in einigen Regionen Russlands betrifft es bis zu 20% der Kinder.

Ursachen von Entwicklungsdefekten der Gelenke

Der Bewegungsapparat des Feten beginnt sich in der 4.-5. Schwangerschaftswoche zu bilden. Dieser Prozess endet kurz nach der Geburt, wenn das Baby aktiv zu gehen beginnt. Entgegen der landläufigen Meinung, Dysplasie der Hüftgelenke bei Neugeborenen erscheint nicht aufgrund von unangemessenen medizinischen Praktiken während der Wehen, sondern tritt schrittweise während der Schwangerschaft. Die häufigsten Risikofaktor Experten glauben, Vererbung: mehr als ein Drittel der Kinder an dieser Krankheit leiden, werden in Familien geboren, wo Fälle von Dysplasie bei Neugeborenen beobachtet. Auch das Geschlecht des Kindes spielt eine Rolle: Bei Mädchen werden angeborene Gelenkentwicklungsdefekte viermal häufiger diagnostiziert als bei Jungen. Dysplasie betrifft häufig das linke Gelenk( in 60% der Fälle), Defekte in der Entwicklung des rechten Gelenks und beide Gelenke machen gleichzeitig 20% ​​der Fälle aus.

Ursachen von Hüftdysplasie bei Neugeborenen können auch sein:

  • Becken-fetale Präsentation. Wenn das Baby falsch im Bauch der Mutter ist, verhindert es, dass es sich aktiv bewegt. Als Ergebnis der Gelenkgewebe kann in einer solchen Weise bilden, dass das Kind mit der ersten Stufe der Dysplasie geboren werden( genannt predvyvih - einem Zustand des Gelenks, wenn die Verschiebung des Femurkopfes noch);
  • Zu viel oder zu wenig Geburtsgewicht;
  • Infektionskrankheiten, die von einer Frau während der Schwangerschaft übertragen werden;
  • Störungen in metabolischen Prozessen im Körper der Mutter und in der Folge Verletzung des Wasser-Salz-Stoffwechsels im Fötus;
  • Schwere Fälle von früher oder später Toxikose;
  • Chronische Herzkrankheiten, die die Mutter des Babys beeinflussen.

In der Risikogruppe gibt es auch solche Kinder, die unerfahrene Eltern eng umschlingen. Bei diesen Kindern kann sich bei der Subluxation oder Dislokation des Hüftgelenkes die nicht rechtzeitig diagnostizierte leichte Form der kongenitalen Dysplasie entwickeln.

Anzeichen von Dysplasie bei Neugeborenen

Bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts, die Defekte der Hüfte bei Säuglingen in unserem Land dachten nur offensichtliche schwere Dysplasie: Versetzungen und Subluxations. Heute werden Vorgliederungen diagnostiziert, die es ermöglichen, ernsthafte Komplikationen zu vermeiden und den Babys mit falsch geformten Gelenken rechtzeitig zu helfen. Daher untersucht jedes Kind in den ersten Lebenstagen den Arzt-Orthopäden. Wenn ein Baby in Gefahr ist oder klinische Anzeichen der Krankheit hatte, bestellt der Arzt Ultraschall: Bei dieser Methode die zuverlässigste bei der Diagnose von Hüftdysplasie bei Säuglingen im Alter von einer und einem halben bis zwei Monaten.

Aufmerksame Eltern können beim Kind folgende Anzeichen einer Dysplasie bemerken:

  • Einschränkungen der Beinknospung. Bei dem auf dem Rücken liegenden Kind können die an den Knien gebeugten Beine so verdünnt werden, dass der Winkel zwischen den Hüften 160-170 Grad( "Froschpose") beträgt. Das Zeichen der Dysplasie bei einem Neugeborenen ist die Unmöglichkeit, eine solche Pose einzunehmen: das betroffene Gelenk ist nicht völlig ungebeugt;
  • "Klick-Syndrom".Beim Beugen der Beine von Krümeln in den Knien und Hüften ist ein charakteristisches Klickgeräusch zu hören;
  • Asymmetrie des Gesäßes und der Gesäßfalten. Das Baby, liegend auf dem Bauch, Gesäß hat verschiedene Formen. Die Falten am betroffenen Bein sind höher als am gesunden Bein. Eine zusätzliche Falte erscheint am Oberschenkel.

Wenn die Mutter mindestens eines dieser Anzeichen bemerkt hat, sollte sie das Kind dem Arzt zeigen.das Baby benötigte sofortige Hilfe, denn ohne sie, die Schwere der Erkrankung erhöht, und das Ergebnis kann das gesamte zukünftige Leben des Kindes beeinflussen, bis an die Grenzen der Mobilität und Behinderung - Es soll im Fall von Dysplasien bei Neugeborenen durch buchstäblich Tage geht daran erinnert werden, dass.

Behandlung von Dysplasie bei Neugeborenen

Zur Wiederherstellung der vollen motorischen Funktionen bei Kindern, die an Subluxationen oder Luxationen der Hüftgelenke leiden, werden manuelle Therapie, Massage, physiotherapeutische Verfahren und Bewegungstherapie eingesetzt. Ein erfahrener Therapeut kann die milde Form der Gelenkdysplasie bei einem Neugeborenen in mehreren Sitzungen anpassen. In solchen Fällen empfiehlt die Pflege des Krümel swaddling breit: zwischen den Beinen des Babys bettet ein gefaltetes Stück Stoff oder ein flachen Kissen, das die Hüften in einem mäßig verdünnten Zustand sanft hält. In schwereren Fällen wird eine komplexe Behandlung der Dysplasie bei Neugeborenen verwendet, die viel länger dauert. Zur gleichen Zeit auf dem Baby einen besonderen „Spacer“( perinki Faika oder Steigbügel Pavlik), wobei die Verriegelungsschenkel in „Frosch-Haltung“ tragen, und die normale Entwicklung des Gelenkes zu ermöglichen. Eltern, die einer solchen Behandlung zu grausam vorkommen, müssen sich keine Sorgen machen: Diese Situation bereitet den Krumen keine Unannehmlichkeiten. Im Gegenteil, es ist natürlich für ihn.Übrigens sind in den Regionen der Welt, in denen es üblich ist, Babys mit diesen Beinen auf dem Rücken zu tragen, Fälle von Dysplasie bei Neugeborenen relativ selten.

Mit rechtzeitiger Behandlung für die medizinische Betreuung und gründliche Umsetzung der Empfehlungen der Ärzte angeborener Störung der Hüftgelenke vollständig in den ersten 6-12 Monaten des Babys Lebens geheilt, das heißt, bevor er aktiv zu laufen beginnt. Sonst kann eine Dysplasie bei Neugeborenen zu extrem schweren Gelenkschäden und einer erheblichen Verschlechterung der Lebensqualität des Kindes führen.

lady7.net

Anzeichen eines Risses im ArmknochenBehandlung Von Gelenken

Wie unterscheidet man eine Prellung von einer Fraktur? Prellungen - ein häufiges Phänomen, besonders bei Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen. Wahrscheinlich hatte ich jedes Mal in mei...

Weiterlesen
Heilung der Gelenke der Hände und Füße verursacht

Heilung der Gelenke der Hände und Füße verursachtBehandlung Von Gelenken

Die Gelenke der Hände und Füße schmerzen, was soll ich tun? Schmerzen in den Gelenken der Arme und Beine: Ursachen und Behandlung Wenn Gelenke der Hände und Füße weh, die man in einer solchen S...

Weiterlesen
Fehlplatzierter Knochen am Handgelenk

Fehlplatzierter Knochen am HandgelenkBehandlung Von Gelenken

Fraktur des Armknochens Was ist ein gebrochener Arm? Armbruch ist ein Trauma an einem oder mehreren Gliedmaßenknochen. Dieses Konzept kombiniert Frakturen des Humerus oder Unterarms, Fr...

Weiterlesen