Prävention von Arthrosen der Kniegelenke

Kniearthrose Behandlung und Prophylaxe von Arthrose

Knien( Gonarthrose) - eine Krankheit, die im Laufe der Zeit verursacht irreversible Veränderungen des Knorpel aufgrund Blutungsstörungen zu seinem allmählichen Abbau führen und das Auftreten von degenerativen Prozessen im Gelenke. Frühzeitige medizinische Behandlung, Physiotherapie, Massage und Gymnastik können die Entwicklung von Gonarthrose verlangsamen.

Wie funktioniert das Knie und seine

Funktion zu verstehen, wie und was Gonarthrose zu behandeln, Sie einige grundlegende Merkmale der Funktionsweise des Knies erinnern müssen. Dieses Gelenk wird von Gelenkflächen der Femur- und Tibia gebildet, die mit Hyalinknorpel bedeckt sind. Um die Kongruenz der Gelenkflächen zu gewährleisten, sind die medialen und lateralen Menisken vorgesehen. Darüber hinaus verstärkte es Kniebänder( einige von ihnen in den Gelenkspalt passieren) und periartikuläre Tasche. Im Inneren des Knies ist

Synovialflüssigkeit, die Gelenkschmierung, Ernährung der Knorpeloberfläche und verhindert Reibverbindung Oberflächen gegeneinander bietet. Merkmale der Gelenkstruktur sind so, dass es erst 2 Arten von Bewegung nimmt: Extension und Flexion des Knies, und auch, wenn gebogen Bein am Knie - um die Drehachse. Das Kniegelenk ist eines der größten Gelenke des Körpers, und darauf liegt die Hauptlast, wenn die Person steht. Es erhöht sich deutlich beim Heben von Gewichten, übermäßigem Körpergewicht, Springen und Laufen.

Ursachen der Arthrose

Es gibt eine primäre und sekundäre Gonarthrose. Die primäre Form dieser Krankheit entwickelt sich aufgrund von Anomalien der Femur oder Tibia, Bänder oder Oberflächen des Gelenks. In diesem Fall erfährt das Knie starke Überlastungen, die zur Zerstörung des Knorpels führen.

Sekundärform wird durch Verletzungen und Knieerkrankungen verursacht. Seine Hauptursachen sind:

  • Verletzungen des Knies von traumatischer Natur - Bänderrisse, Verstauchungen, Brüche von Knochen usw.;
  • Entfernung des Meniskus - erhöhter Verschleiß des hyalinen Knorpels;
  • Übermäßige Belastung des Gelenks bei Sportlern und Personen, die bestimmte berufliche Tätigkeiten ausüben oder übergewichtig sind.
  • entzündliche Erkrankungen des Kniegelenks - Arthritis. Langfristige Arthritis führt auch zu einer Störung der Knorpelernährung und kann eventuell durch Arthrose kompliziert werden;
  • Stoffwechselerkrankungen, die zur Ablagerung von Salz im Gelenk führen;
  • Erkrankung des Nervensystems oder der Blutgefäße, die zu einer gestörten Innervation und Ernährung des Kniegelenks führt.

Je nach Ursache kann sich eine Arthrose an einem oder beiden Knien entwickeln. Wege-Prozess am häufigsten von Verletzungen, Operationen verursacht werden, und bilateral - bei übergewichtigen.

Was passiert im Gelenk mit Gonarthrose? Verletzung

Gelenk Zirkulation aufgrund Vasospasmus oder andere Ursachen führen zu einer Störung der Mikrozirkulation Hypoxie und Knorpels, wird er durch den fortschreitenden Verlust von Knorpelzellen und ihrer Zerstörung einher. Wenn degenerativer Prozess die Synovia wirkt, beginnt es nur eine kleine Menge der Gelenkflüssigkeit zu produzieren, gibt es ein „trockenes Knie“ ist. Es befindet sich in der Gelenkknorpel Zerstörung Partikel verursachen reaktive Entzündung des Knorpels und anderer Elemente tragen zur Ausgabe von liposomalen Enzymen, die weiter auflösen und zerstören die intra-Oberfläche.

Symptome der Gonarthrose

  1. Anfangsphase. Von Zeit einer Person besorgt über Schmerzen im Knie Zeit, vor allem, wenn man die Treppen steigen oder absteigen will, aufstehen nach Betten schlafen. Es wurde seit mehreren Jahren beobachtet.
  2. Die zweite Stufe. Schmerzempfindungen und Knirschen treten auf, wenn irgendeine Bewegung gemacht wird. Auf Röntgenaufnahmen ergaben Anzeichen einer beginnenden Degeneration der Gelenkflächen. Das Bewegungsvolumen im Gelenk ist etwas reduziert.
  3. Dritte Stufe. Schmerz bleibt auch in Ruhe, Ihre Gelenke können nicht mehr bis zum Ende zu biegen oder zu strecken, was zu einer Änderung der Gangart: es wird „in Razvalka“.O- oder X-förmige Verformung der Kniegelenke wird beobachtet.

Welcher Arzt behandelt Gonarthrose?

Es hängt von der Phase der Erkrankung und der Intensität des Schmerzes. Zum Beispiel kann der Patient auf den Traumatologen-Orthopäden bezeichnet werden, einen Rheumatologen, und in leichteren Fällen von Arthrose - auch für die Therapeuten oder Hausarzt. In jedem Fall sollte die Behandlung von Osteoarthritis des Knies in allen Stadien der Krankheit individuell umfassende und maßgeschneiderte sein.

Wie behandelt man Arthrose des Knies?

bestimmte Menge der Behandlung hängt von der Bühne und die Schwere der Gonarthrose. Auf jeden Fall seinen Zweck - Nachweis und langfristige Remission zu erreichen, und in den frühen Stadien und vollständig durch die Beseitigung ihrer Ursachen, Wirkungen geheilt( wie Körpergewicht zu normalisieren).

wichtigsten Ziele der Behandlung von Osteoarthritis Knie:

  1. Schmerzen beseitigen;
  2. liefern Nährstoffe Knorpel, zu verlangsamen oder ganz zu seiner Zerstörung zu stoppen;
  3. erhöht die Bewegungsmenge im Gelenk.

Pharmakotherapie

den schmerzhaften Angriff zu verringern, beseitigt die reaktive Entzündung und lindert die Verschlimmerung, verwendete hormonelle und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( Injektionen, Tabletten, Salben) - Diclofenac, Indometacin, Ibuprofen oder eine neue Generation von NSAR( Movalis, Ksefokam).

Knorpel Ernährung normalisieren und die weitere Verschlechterung Hilfe hondroprotektory( hondrotin, Don, mukosat) zu verhindern. Aber sie lindern keine Schmerzen, so dass die Patienten sind nicht immer sicher, dass sie helfen. In der Tat sind diese Produkte in der Basistherapie von Erkrankungen der Gelenke eingeschlossen, weil es einen fruchtbaren Boden für die Wiederherstellung von Knorpel und dessen Schutz vor neuen Schäden verursacht. Darüber hinaus verwenden Ersatz von Gelenkflüssigkeit, und die lysosomalen Membranen zu stabilisieren. Bei Bedarf kann eine Blockade des Gelenks durchgeführt werden. Für die Blutzirkulation in Osteoarthritis ernannt Tablettenform oder Injektion shpy und anderen krampflösende zu verbessern.

Physiotherapie und Heilgymnastik

Auf der Wirksamkeit der Auswirkungen der physikalischen Therapieeinrichtungen und physikalische Therapie ist akut - ist die beste Medizin für Arthrose. Physiotherapeutische Verfahren verwenden normalerweise:

  • Lasertherapie;
  • -Elektrophorese von medizinischen Lösungen;
  • Magnetotherapie;
  • Induktotherapie;
  • impulsive Ströme;
  • Ultraschall;
  • Paraffin und Schlammbehandlung.

Zu Hause kann es heiße Kompresse, samomassaj Knie oder Wechselbäder, die auch verbessert die Durchblutung. LFK sieht die Durchführung von Übungen vor, die mit einer minimalen Belastung des Gelenks durchgeführt werden. Zum Beispiel, Schwimmen, Wassergymnastik, ein Heimtrainer und isometrischen Übungen durchgeführt, vorwiegend in liegendem oder sitzenden Position.

Strahlentherapie und Chirurgie

Strahlentherapie sind für fortgeschrittene Fälle von Gonarthrose, starken Schmerzen, und der Wirkungslosigkeit von anderen Behandlungen angegeben. Wenn das Gelenk vollständig zerstört und seine Funktion nicht durchführen kann, trägt ihre Ersetzung Endoprothese aus.

Prävention Um weitere Zerstörung und Verschlimmerung von Knorpel zu verhindern benötigt:

  1. Ernährung hilft Körpergewicht zu normalisieren und umfasst alle notwendigen für Knorpel Mikroelemente, Vitamine und Nährstoffe;
  2. körperliche Aktivität. In Gonarthrose Knien kann nicht überlastet werden, so dass die Laufen, Springen, sollen verlängerte kniend von einem stationären Fahrrad oder Radfahren, Schwimmen oder Wassergymnastik ersetzt werden. Sie sollten auch täglich eine Reihe von Übungen durchführen, die der Arzt Ihnen empfehlen wird.
  3. bequeme Schuhe. In diesem Fall tragen die Stollen oder einfach hohe instabile Fersen auch zum Fortschreiten der Gonarthrose bei, daher ist es wünschenswert, diese Art von Schuhen abzulehnen.

LechenieSpiny.ru

Kniearthrose in den ersten Schritten: der Grund der Krankheit,

Behandlung beim Gehen oder Laufen unsere Kniegelenke konstanter Belastung und Stress unterziehen, die oft Schmerzen verursacht. Das häufigste Thema spricht im Gesundheitswesen - das ist ein Schmerz in den Knien ist. Standard-Diagnose nach der ärztlichen Untersuchung - die erste Phase Osteoarthritis des Knies. Wie beurteilen Sie die Ursache des Schmerzes bestimmen und was getan werden kann, um es zu beheben?

Leider können wir nicht eindeutig beantworten die Anliegen der praktisch alle Fragen. Kniegelenksprobleme sind so vielfältig, und die Ursachen für ihr Aussehen, so sehr, dass der Ansturm auf voreilige Schlüsse soll nicht sein.

über die am häufigsten von diesen Gründen ist die Folge davon ist eine Pathologie, wie das Anfangsstadium der Arthrose, heute sprechen wir werden. Darüber hinaus erklären wir seine Symptome sowie Vorbeugung und Behandlung.

Hauptursache für Osteoarthritis des Knies

Arthrose des Knies

Es ist ein weiterer medizinischer Begriff verwendet, um eine Gelenkerkrankung ohne Entzündung zu bezeichnen - eine Gonarthrose. Es Gonarthrose anschließend Verformung und Zerstörung des Gelenkknorpels verursachen kann, die Schmerzen und begrenzt die Mobilität zur Folge hat.

Die Ursache für Osteoarthritis des Knies oder Gonarthrose, kann in die folgenden 2 Schritte unterteilt werden:

  • ursprüngliche, das heißt, eine, die als Ergebnis einer bestehende Gelenkpathologie entstanden ist;
  • sekundär, das heißt, eine, die als Folge der bereits erworbenen Verletzungen oder Infektionen entstanden ist.

Lass uns auf der ersten Stufe anhalten. Diese Form der ursprünglichen Pathologie ist ziemlich häufig und kann von einem sehr frühen Alter manifestiert werden. Es wird nicht durch die natürliche Bildung des Oberflächengewebes der Gelenke oder Bänder Vorrichtung des Menschen verursacht werden. Es ist natürlich, dass bei degenerativen Gelenk unverhältnismäßig belastet zu Fuß, es Schmerzen und verheerend verursacht.

Stufe 2 enthält alle Verletzungen und mechanische Effekte unterschiedlicher Schwere des Schadens für die Gesundheit. Dies kann zu Verletzungen, Knochenbrüche, Verstauchungen und Verrenkungen des Kniegelenks sein. Mögliche Folgen der Operation, die unweigerlich zur Zerstörung der Integrität des Knies führt. Der hohe Grad der sportlichen Belastungen, entspricht nicht die Proportionen des Körpers, die überschüssigen Fülle - alle Faktoren, die die Anfangsstadien der Arthrose des Knies auslösen.

Art und Weise, ist Übergewicht nicht leicht, eine Krankheit zu provozieren, sondern schafft auch einen ungünstigen Hintergrund, fördert die Bildung Runde im Überdruck auf dem Knorpel Gelenk- und völlig gegen den Stoffwechsel an.

im Knie Gelenkhöhle Flüssigkeit ansammelt, was zu zusätzlichen Komplikationen führen, auch in Schritt Arthrosen vorbei. Werfen Sie alle Operationen an den Beinen oder bei längeren Gefäßspasmen oder Beinmuskulatur begleitet Krankheiten - die Verformung ist unvermeidlich!

in der Regel aufgrund von traumatischen Auswirkungen auf die Knie oder Hüftgelenk entwickelt einseitige Gonarthrose. Wenn dies ein Effekt von Übergewicht ist, dann - zweiseitig.

Die wichtigsten Symptome der Arthrose des Knies

Dieser Vorgang nicht augenblicklich ist. Normalerweise wird eine Person für eine lange Zeit auf dem ersten fühlte leichte Beschwerden im Knie, und nur im Laufe der Jahre, diese Gefühle in starke Schmerzen eskalieren. Menschen über 40 Jahre alt leidet Übergewicht und haben zusätzliche Komplikation in Form von Krampfadern in einem frühen Stadium Osteoarthritis des Knies sind viel früher.

Schauen wir uns die traditionelle Abfolge der Stadien der Erkrankung:

  1. Längerer oder initial. Der übliche Zeitraum beträgt von einem Jahr bis zu mehreren Jahren. Von Zeit zu Zeit gibt es in Zeiten von Kniestress nicht allzu starke Schmerzen.
  2. Zweite oder kritische Phase. Es gibt bereits eine deutliche charakteristische Crunch Unterstützung eine plötzliche Bewegung des Kniegelenks. Sein Volumen verringert lokomotorische Aktivität wird visuell und die Zunahme in dem Knie bestimmt, die die Verformung und eventuelle Ansammlung von Flüssigkeit in der Gelenkhöhle anzeigt.
  3. letzten Stufe Osteoarthritis des Knies, bzw. wird von akuten schmerzhaften Zustand des Knies, auch im Ruhezustand charakterisiert werden. Zu diesem Zeitpunkt wird das Stadium der Arthrose chronisches, eine Person empfindlich gegenüber jedem Wetter, und sein Gang wird spezifisch „Ente“ move „watscheln“.In diesem Fall werden die Beine des Patienten in diesem Stadium gebogen.

all aufgeführten Schritte beginnen zu schneller im Fall von Osteoarthritis des Knies aufgrund einer empfangenen Verletzung.

Prävention und Behandlung der Anfangsstadien der Arthrose des Knies

Es ist nötig zu berücksichtigen, dass absolut alle medizinischen Maßnahmen vollständig vom Grad der Knieverletzung abhängen werden. Gleichzeitig ist eine effektive Behandlung nur möglich, wenn die Ursache der Arthrose beseitigt ist. Wenn sich dieser Prozess in einem frühen Stadium der Bildung befindet, ist eine vollständige Heilung möglich! Bei einem chronisch vernachlässigten Prozess kann zunächst nur eine mehr oder weniger lange Ruhezeit des erkrankten Organs erreicht werden.

Um den deformierten Knorpel wiederherzustellen, die Bänder zu stärken und die motorische Aktivität im Gelenk zu steigern, ist eine komplexe Therapie erforderlich. Dazu gehören nicht nur Medikamente, sondern auch manuelle Massagen, Physiotherapie und gegebenenfalls chirurgische Eingriffe.

Die Auswahl von Arzneimitteln sollte auf keinen Fall unabhängig sein, da die Selbstmedikation einer solch komplexen Krankheit schwerwiegende Folgen hat. Der Hauptschwerpunkt der medikamentösen Behandlung ist die Beseitigung von Schmerzen, die Lokalisierung des Entzündungsprozesses und die Neutralisierung des Stadiums der Arthrose. Zu diesem Zweck können spezielle Präparate zum Einbringen in die Knochenkavität verschrieben werden. Es ist nicht ausgeschlossen und die Ernennung von hormonellen Drogen.

Zur aktiven Durchblutung im Bereich der Läsion werden Wirkstoffe eingesetzt, um Gefäßkrämpfe zu lindern und die Muskulatur zu entspannen. Zusätzlich werden Präparate zur Vitaminbildung und zur Wiederherstellung von Knorpelgewebe verschrieben.

Im Komplex der vorbeugenden Maßnahmen und zur Behandlung des Anfangsstadiums der Kniearthrose muss unbedingt eine entspannende Muskulaturmassage enthalten sein. Mit seiner Hilfe wird eine Steigerung des Bewegungsumfangs, Entfernung von Krampf und erhöhter Durchblutung erreicht, die Position der Gelenke und Knochen wird angepasst, einschließlich der Korrektur der Hüftknochen.

Ist das initiale Stadium schon lange in eine irreversible Läsion des Kniegelenks übergegangen, wird eine radikale Korrektur des deformierten Organs durchgeführt, nämlich die Implantation( Prothetik). Heute existiert und gibt es nur eine Möglichkeit, das gebrochene Gelenk zu ersetzen - eine Metallendoprothese zu installieren. Eine solche Implantation ist keineswegs dauerhaft, und ihre Kosten sind so hoch, dass es nicht notwendig ist, über die Massenanwendung dieser Methode zu sprechen.

Prothese für Arthrose

Zur Behandlung des Anfangsstadiums der Arthrose gehört ein Komplex der restaurativen Therapie, der das gesamte Spektrum der Kurbehandlung umfasst - von Physiotherapie und Physiotherapie bis zur Kinesiotherapie. Das Konzept der Kinesiotherapie umfasst speziell entwickelte Übungen mit verschiedenen Schweregraden und medizinischen Simulatoren.

Bei Bedarf wird empfohlen, den Druck auf das Knie mit Hilfe von Gehstöcken, Krücken oder Orthesen zu reduzieren - den sogenannten Kniepolstern, die die Belastung beim Bewegen mildern. Eine große Anzahl von einfachen und komplexen Rezepten der traditionellen Medizin wurde bei der Behandlung von jedem Stadium der Arthrose eingesetzt.

Dies können verschiedene Kompressen und Salben sein, die auf natürlichen Inhaltsstoffen von tierischer Wolle und medizinischer Galle bis zu pflanzlichen Beigaben basieren.Überwiegend ist die Verschreibung der traditionellen Medizin sehr wirksam, da sie darauf abzielt, die Symptome der Kniegelenkkrankheit zu beseitigen und schmerzhafte Empfindungen zu beseitigen.

Weitere Methoden der Prävention

Ernährung für Arthrose

Zunächst einmal ist es eine komplette und ausgewogene Ernährung. Ration als Proteine ​​und Kohlenhydrate umfassen optimalen Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen. Es wird dringend empfohlen, schlechte Angewohnheiten zu vermeiden und Ihr Gewicht wieder normalisieren zu lassen.

Allgemeine Empfehlungen für die Ernährung zur Verhütung von Arthrose sind wie folgt:

  • Ablehnung von rotem Fleisch;
  • Ablehnung von Produkten mit hohem Fettgehalt;
  • Verwendung einer Erkältung und ähnliche Gerichte, die Knorpel und Gelatinesubstanz als Teil ihrer Formulierung haben;
  • Erhöhung des Verbrauchs von reinem Quellwasser auf 2,5 Liter oder mehr;
  • vollständige Ablehnung von Alkoholgetränken und regelmäßiger Einnahme von Vitaminen A, D und B.

dringend empfohlen, Ihre Garderobe zu sortieren, von den unbequemen Schuhen auszuschließen, beispielsweise einseitig oder mit hohen Absätzen getragen. Folgen Sie den Haltungen, um zu vermeiden, dass Sie die Beine in einer sitzenden Position kreuzen oder weben. Schützen Sie Ihre Gelenke vor längerer Abkühlung und vor allem vor Unterkühlung. Vermeiden Sie stressige Situationen und seien Sie nicht nervös wegen Kleinigkeiten.

Versuchen Sie, einen gesunden Lebensstil zu führen, in dem der Körper in guter Form sein wird. Darüber hinaus ist es äußerst wichtig, dass eine solche körperliche Belastung, die dem Zustand der Knie und Hüftgelenk entsprechen würde. Aus diesem Grund sind beim Training, vor dem Gewichtheben oder der intensiven Ausführung bestimmter Übungen, Selbstkontrolle und besondere Vorsicht erforderlich.

Die wichtigste Vorbeugungsbedingung nach dem Anfangsstadium der Krankheit ist die Verhinderung ihrer weiteren Entwicklung, da sie, wenn der Prozess gestartet wird, zu einer Behinderung führen kann. Bei rechtzeitiger Erkennung von Arthrosen und präventiven Maßnahmen zu ihrer Vermeidung ist die Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Heilung hoch.

artrozmed.ru

Osteoarthritis des Kniegelenks 1 Grad - wenn die Krankheit noch

Gonarthrose des Knies Osteoarthritis gestoppt werden kann - eine chronische, nicht-entzündliche Erkrankung, die die Kniegelenke betroffen sind, wobei das Ergebnis davon ist eine Verletzung ihrer Funktionen und die Zerstörung des Gelenkknorpels.

Der mechanische Faktor ist die Hauptursache für die Krankheit. Nach Mikrotraumatisierung des Gelenkknorpels beginnt seine Degeneration und der Stoffwechsel in den Geweben ist gestört.

Zwischen den Gelenkflächen befindet sich ein mehrschichtiger hyaliner Knorpel, der die Reibung reduziert und das Gleiten verbessert. Seine Struktur erlaubt Belastungen auszuhalten und die Elastizität zu erhalten. Wenn der Krankheitsknorpel geschichtet, gesprungen und ausgedünnt ist. Fortschreiten der Krankheit führt

Freilegung des Knochens, dessen Dichtung und dem Auftreten von Knötchen( Osteophyten), was zu Verformungen der Gelenke.

Stadien der Krankheit

Gonoarthrose ist die primäre, anfänglich auftretende und sekundäre, die sich vor dem Hintergrund anderer Gelenkerkrankungen entwickelt.

Gonarthrose hat drei Schweregrade:

  1. des ersten Grades von .Dies ist das Anfangsstadium der Krankheit, das sich in periodischen Schmerzen äußert, die sich nach körperlicher Anstrengung und kleinen Schwellungen im Bereich des Kniegelenks verschlimmern.
  2. des zweiten Grades .Dauer und Intensität des Schmerzes nehmen zu. Es gibt Deformation des Gelenkes, Schwierigkeit in der Beugung und
  3. des dritten Grades .Der Schmerz wird ziemlich stark und tritt nicht nur mit körperlicher Anstrengung, sondern auch in Ruhe auf. Es besteht eine meteorologische Abhängigkeit, der Gang ändert sich und die Beweglichkeit des Gelenks ist begrenzt.
Gonarthrose des 2. Grades

Was ist das Besondere Gonarthrose des Knies 2 Grad

Unter gonartrozom auf das Gelenk, ksitoznoe Reizung der Gelenkgewebe auftretenden Knorpelschäden und Knochenwucherungen verstehen. Osteoarthritis des Knies - Dege. ..


Stich in das Knie

mögliche Behandlung von Kniegelenk Gonarthrose Grad 3 und warum tritt Behinderung

Osteoarthritis des Kniegelenks Grade 3 die schwerste ist. Die Krankheit erschwert das Leben der Patienten erheblich und schränkt die Arbeitsfähigkeit stark ein....

Stoppt die Krankheit, bevor es zu spät ist

Grad 1 ist für den Patienten am günstigsten, da sein Fortschritt in diesem Stadium gestoppt werden kann.

Die Krankheit entwickelt sich allmählich und unbemerkt und kann eine lange Zeit dauern.

Kniegelenkzerstörung

Oft kann sich der Patient nicht mehr genau erinnern, an welchem ​​Punkt er anfing, Schwere und Beschwerden in den Gelenken zu spüren. In der Regel wird dies den daraus resultierenden Verletzungen, körperlicher Aktivität oder Müdigkeit zugeschrieben. Aber an diesem Punkt hat sich die Struktur des Gelenks bereits verändert.

Dann gibt es Schmerzen im Knie. Es ist nicht sehr intensiv, und in den meisten Fällen ist es auch ohne Aufmerksamkeit. Die Symptome können für eine Weile vollständig verschwinden und die Wachsamkeit des Patienten beeinträchtigen.

Gründe

Krankheiten Es gibt viele Ursachen für Gonarthrose des ersten Grades, aber die häufigsten sind:

  1. Chronischer Stress.
  2. Störung der Ernährung und Blutversorgung von Gelenkgewebe, was zu dystrophischen Veränderungen führt.
  3. Übergewicht, bei dem die Kniegelenke ständig belastet werden.
  4. Verletzung der lokalen Zirkulation bei Krampfadern und Venenstauung.
  5. Die Lasten sind nicht altersgerecht. Wenn eine Person über 40 versucht, Sport zu intensiv zu spielen.
  6. Angeborene Schwäche des Bandapparates.
  7. Stoffwechselstörungen.

In der Hälfte der Fälle ist die Ursache der Krankheit Spasmus der Muskeln der vorderen Oberfläche des Oberschenkels. Es ist in der überwiegenden Mehrheit der Menschen gefunden, die an der Krankheit leiden.

Der Patient bemerkt keinen Krampf, er kann Müdigkeit in seinen Beinen und Schmerzen im unteren Rücken spüren. Wenn die Muskeln im krampfhaften Zustand zu lang sind, ziehen sich die Knie nach und nach zusammen, und ihre Bewegung ist begrenzt. Die häufigste Ursache dieser Pathologie ist chronischer Stress.

Gonarthrose 1 Grad Zu Hause kann eine Veranlagung für eine Krankheit leicht festgestellt werden. Auf dem Bauch liegend, müssen Sie die Ferse an das Gesäß anspannen.

Eine gesunde Person wird in der Lage sein, mit Spannung an der Vorderseite des Oberschenkels zu tun. Mit Krämpfen der Muskeln an diesem Ort wird es sehr starke schmerzhafte Empfindungen geben, die die Übung verhindern werden.

Symptome der Krankheit in der ersten Stufe

Die wichtigsten Symptome der Gonarthrose:

  1. Schweregrad und Beschwerden in den Gelenken von , in Ermangelung körperlicher Anstrengung.
  2. Schmerzen .Erscheint normalerweise am Morgen nach dem Aufwachen. Während des Tages, wenn das Gelenk entwickelt wird, verschwindet es. In der Zukunft manifestiert sich ein solches Symptom nach einem Tag Ruhe oder längerem Sitzen. Außerdem schmerzen Knie beim Auf- oder Abstieg der Treppe. Es entsteht dadurch, dass das gesamte Körpergewicht auf dem Knie ruht und sich der Gelenkknorpel zusammenzieht. Schmerzen nach einem langen Spaziergang oder Sport, aber es verschwindet vollständig, nachdem sich eine Person zur Ruhe setzt.
  3. Schwäche der Muskeln .Dieses Symptom erscheint ziemlich selten.
Am häufigsten betrifft die Krankheit ältere Menschen, Berufssportler, Frauen während der Menopause oder solche, an die die Krankheit vererbt wird. Zur Risikogruppe gehören auch Patienten mit Übergewicht oder mit Beinverletzungen.

Diagnoseverfahren

Wenn Sie eines der Symptome haben, müssen Sie einen Arzt für eine Untersuchung und eine Röntgenuntersuchung aufsuchen. Dies wird das Stadium der Krankheit bestimmen und die Dynamik ihrer Entwicklung verfolgen.

Bereits in den frühen Stadien der Erkrankung zeigen die Bilder eine Verengung des Gelenkraumes oder das Vorhandensein kleiner Wucherungen an den Knochen.

Behandlung - je früher, desto besser

Auch wenn sich die Lebensqualität des Patienten nicht verschlechtert hat, sollte sofort mit der Gonarthrose des Kniegelenks von 1 Grad begonnen werden.

Ziel ist es, die Krankheit zu stoppen und die dystrophischen Prozesse von umzukehren.

Obwohl die Krankheit nicht vollständig geheilt werden kann, kann ihr Fortschreiten deutlich verlangsamt werden. Am effektivsten ist eine umfassende Behandlungsmethode, die umfasst:

  1. Gewichtskorrektur .Es ist normalerweise die erste Stufe der Behandlung bei übergewichtigen Patienten. Während der Body-Mass-Index nicht außerhalb der Skala liegt, sind andere Methoden machtlos. Da auch bei geringer körperlicher Belastung die Belastung der Kniegelenke viel höher ist als normal. Knieschützer
  2. Übungen zur Dehnung und Stärkung der Muskeln .Mit den entwickelten Muskeln der Beine und dem Fehlen von Krämpfen nimmt die Belastung der Knie ab. Eine sparsame Übung sollte von einem Arzt verschrieben werden. In diesem Fall sind Kniebeugen, Sprünge und Läufe ausgeschlossen. Sie können Yoga, Radfahren oder Schwimmen gehen.
  3. Auswahl des richtigen Schuhs .Frauen, die im Anfangsstadium der Gonarthrose leiden, sollten Schuhe mit einem sehr hohen Absatz aufgeben, die optimale Höhe beträgt in diesem Fall drei bis fünf Zentimeter. Wohnungen mit flachen Sohlen sind ebenfalls kontraindiziert. Wer viel auf den Beinen ist, kann am besten orthopädische Schuhe oder Einlagen kaufen.
  4. Wählen Sie Kniegelenke, die die Gelenke und Bänder des fixieren. Sie werden verwendet, wenn eine Person trainieren muss.
  5. Symmetrische Stromversorgung .Ärzte empfehlen, so oft wie möglich zu essen, eine Erkältung, eine Brühe, auf Knochen oder Gelee gekocht. Diese Produkte enthalten eine große Anzahl von Chondroprotektoren und Kollagen. Nützlich sind Fleisch und pflanzliches Eiweiß, Milchprodukte, Nüsse und Früchte. Von der Speisekarte müssen Sie fettes Fleisch und alkoholische Getränke vollständig ausschließen.
  6. Physiotherapie, Massage und therapeutische Gymnastik .
Arthralgie an den Knien Gonarthrose begleitet häufig Arthralgie des Kniegelenks - Schmerzsyndrom, das viele Krankheiten begleitet. Details im Artikel.

Vertebrogenic cervicalgia - Schmerzen im Nacken, begleitet von einer Einschränkung der Muskelbeweglichkeit. Finden Sie die wahren Ursachen des Syndroms und moderner Therapien heraus.

Medizinische Behandlung

In den meisten Fällen, in diesem Stadium der Krankheit braucht eine Person keine Schmerzmittel. Gegebenenfalls werden Medikamente aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika auf Basis von Ibuprofen, Paracetamol oder Nimesulid verschrieben.

Sie können in Form von Injektionen, Tabletten, Cremes und Gelen vorliegen. Wenn das Arzneimittel länger als sieben Tage eingenommen werden muss, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Für die Wiederherstellung von Knorpelgewebe verwende ich Präparate aus der Gruppe der Chondroprotektoren. Am häufigsten enthalten sie Chondroitinsulfat und Glucosamin, die die Zerstörung des Knorpelgewebes stoppen, seine Struktur und die Entwicklung der Gelenkschmierung wiederherstellen.

Mittel sind in verschiedenen Dosierungsformen erhältlich:

  1. Kapseln, Pulver und Tabletten zur oralen Verabreichung : Teraflex, Chondroitin-Akos, Arthron Complex, Dona, Structum.
  2. Injektionslösungen : Mukosat, Alflutop, Elbona.
  3. Salben und Gele : Chondroxid, Hondrasil.
Alflutop Knorpelgewebe wird sehr langsam wiederhergestellt. Warten Sie also nicht auf schnelle Ergebnisse bei der Anwendung von Medikamenten. Ein längerer Kuraufenthalt ist wichtig für die Knorpelregeneration.

Wenn der Kurs unterbrochen wird, wenn er nicht gespeist wird, beginnt er erneut zu zerbrechen. Der Behandlungsverlauf dauert sechs bis achtzehn Monate, die Dosierung und Form des Medikaments wird vom behandelnden Arzt verschrieben.

Komplikationen von

Wenn Sie die Krankheit nicht rechtzeitig behandeln, wird sie in die folgenden Stadien übergehen, in denen Schmerzen und Steifheit in den Kniegelenken zu einem ständigen Begleiter werden.

Biomechanik des Körpers kann gestört werden, was zu Zwischenwirbelhernien und Arthrosen anderer Gelenke führt. Für eine erfolgreiche Behandlung müssen die Empfehlungen des Arztes vollständig umgesetzt werden.

Vorbeugung gegen die Krankheit

Um Gonarthrose zu vermeiden, müssen Sie sich richtig und ausgewogen ernähren und Überernährung vermeiden.

Korrekt das Maß an körperlicher Aktivität bestimmen und ihr Alter vergleichen. Wenn man aktiven Sport betreibt, sollten Menschen nach dem vierzigsten Lebensjahr denen nicht gleich sein, die nicht dreißig sind.

Im Falle einer Knieverletzung sofort medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.

Es ist notwendig, die richtigen Schuhe zu wählen und bei Krampfadern spezielle Strümpfe zu verwenden.

Ignorieren Sie nicht die Symptome, denn rechtzeitige, konservative komplexe Behandlung kann die Krankheit stoppen und die Funktion der Kniegelenke erhalten.

Knie-Krankheit

Gonarthrose des ersten Grades ist das Anfangsstadium einer ziemlich ernsten Krankheit, die die Lebensqualität erheblich verschlechtern kann.

für die Diagnose und therapeutischen Maßnahmen gesetzt Ziel sollten einen Arzt Rheumatologen oder Orthopäden Arthrologie sehen.

osteocure.ru

die Prävention und die Behandlung von Osteoarthritis des Knies: Volksmedizin und Gymnastik

Autor: Klimovich Elina( Durchschnitt 4)

Deformierende Arthrose ist leichter zu verhindern als zu behandeln - es ist eine unbestreitbare Tatsache. Eine gesunde Lebensweise ist die Grundlage für die Prävention von Arthrosen des Kniegelenks. Eine Reihe von Übungen, traditionelle Heilmittel, Ernährung und optimistische Haltung wird von der Krankheit zu speichern, und wenn das Problem schon da ist, um die Gelenkzerstörung zu stoppen.

Deformierende Osteoarthritis ist leichter zu verhindern als zu behandeln - das ist eine unbestreitbare Tatsache. Einmal gestartet, wird der pathologische Prozess nicht von alleine aufhören. Wenn die Zerstörung des Knorpels bereits begonnen hat, um die vollständige Immobilisierung des Gelenks zu verhindern, ist nur in der Lage, richtig ausgewählt Behandlung. Traditionelle und Volks Behandlung von Osteoarthritis des Knies, gemeinsame Übungen, Ernährung, der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, sowie Bäder, Schlamm, Baden im Meer - das alles wirkt sich positiv auf die Knie und der Zustand ist nicht der Krankheit zu gewinnen.

Osteoarthritis des Knies: Gymnastik und R0

Prävention von Osteoarthritis des Knies beinhaltet Maßnahmen, um die Krankheit zu verhindern und seinen Rückfall zu verhindern.

Um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, wird helfen:

  • motorische Aktivität;
  • Prävention und Behandlung von Gelenkverletzungen;
  • Korrektur von "natürlichen Fehlern" - Korrektur von Plattfüßen, Krümmung der Gliedmaßen, kongenitale Luxation der Hüfte.

Oft hört man, dass die körperliche Belastung die Gelenke "verschleißt" - das ist grundsätzlich nicht wahr. Es wäre seltsam, wenn Arthrose des Kniegelenks einen Komplex von Morgengymnastik verursacht. Im Gegenteil, hilft Sportunterricht, die Beweglichkeit der Gelenke zu halten, stärkt Muskeln, Verbesserung der Koordination, Vermeidung von Verletzungen und Krankheiten, nicht schlechter, und sogar besser als die Lieblinge aller „Inländerbehandlung“.Osteoarthritis des Knies, oder vielmehr deren Prävention bei Menschen mit Gelenkverletzungen, Übergewicht, mangelnde körperliche Fitness bedeutet nicht, schwere Lasten, aber dosierte Wandern, Radfahren, Schwimmen, spezielle Gelenkgymnastik wird nur Vorteile mit sich bringen.

Walking ist die grundlegende Übung von Menschen, und dass es ein beliebtes protivoartroznym „populären“ Mittel werden soll. Osteoarthritis des Kniegelenks begrenzt die Zeit der Belastung der Gelenke auf 30-40 Minuten, aber während des Tages sollte der Patient bis zu 7 km laufen.

Welche Übungen ermöglichen eine Arthrose des Kniegelenks? Der Komplex von Übungen sollte vor allem Dehnungen und langsame Bewegungen mit zunehmender Amplitude umfassen. In diesem Fall ist es besser, sich nicht am Laien zu beteiligen, sondern sich von einem Arzt im Trainingsraum beraten zu lassen. Speziell für die Osteoarthritis des Kniegelenks Übungen, einschließlich der zuständigen Reihe von Übungen wird helfen, die Beweglichkeit des Knies zu erhöhen, wird die Blutzirkulation und begünstigen die Regeneration des Knorpels stimulieren.

Strom Arthrose

Übergewicht - ein häufiges Problem für den Körper, aber es ist ein Killerfaktor für Kniegelenke. Es genügt zu sagen, dass eine Zunahme des Körpergewichts von nur 1 kg 4 kg Belastung pro Kniegelenk hinzufügt. Normalisierung des Gewichts hilft, diese Belastung zu reduzieren und Gonarthrose zu verhindern, Gymnastik in diesem Fall ist eine große Hilfe.

Beachten Sie, dass es keine spezielle Diät für Arthrose gibt. Folk Gerichte wie Schweineohren, Füße, Aspik, dh Produkte, die Kollagen enthalten, sind sicherlich nützlich, aber nicht genug, um sich die Apotheose der Volk Behandlung von Osteoarthritis des Knies. Calcium-Lieferanten, Vitamine B, C. Osteoarthritis

Knie

Volksmedizin als Selbstkniearthrose wirksam Reiben, Salben, Packungen mit Heilkräutern, die Blutzirkulation im Bereich des Gelenks zu verbessern - bei Patienten mit Arthrose Lebensmittel müssen komplexes Produkt enthalten. Folk Heilmittel wirksam sind diversionary Therapie während Exazerbationen, warm, helfen Schmerzen lindern, entspannen Muskeln, Bänder, zur Verbesserung der Beweglichkeit der Gelenke, die Förderung der Wiederherstellung von Knorpel und Remission der Erkrankung.

Es gibt keinen Zweifel über die Vorteile von therapeutischen Schlämmen, Bädern, Meeresbädern, Massagen, Spaziergängen an der frischen Luft. Neben den direkten Auswirkungen auf die Gelenke, hilft es, Spannung, Melodie zu entlasten, um die Heilung, die sehr wichtig in jeder Krankheit, einschließlich Arthrose zu verformen. Zu diesem Zweck ist der Patient zugeordnet:

Schmerzlinderung

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs).Indem sie die Aktivität von Entzündungsenzymen unterdrücken, helfen solche Medikamente, Schmerzen und Schwellungen der Gelenke zu beseitigen. Sie können sowohl im Innern verwendet werden( in Form von Injektionen, Tabletten, Kapseln) oder topisch( in Form von Salben, Cremes, Gelen oder Pflastern).Aufgrund der toxischen Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt wird empfohlen, die Anwendung von NSAID auf 2-3 Wochen zu begrenzen.

Wiederherstellen Mobilität und Brems degenerative Veränderungen

Vorbereitungen Verbesserung der Mikrozirkulation und Gewebestoffwechsel. Die Stimulation des Blutflusses verbessert die Zufuhr von Nährstoffen und Sauerstoff zu den Gelenkgeweben, was zum aktiven Verlauf der Erholungsprozesse in ihnen beiträgt. Zur Behandlung werden sowohl intramuskuläre Injektionen als auch orale Medikationen verwendet. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird individuell festgelegt.

Chondroprotektoren. Die Hauptaufgabe dieser Medikamente ist es, das zerstörte Knorpelgewebe wiederherzustellen und die Zerstörung der Gelenke zu stoppen. Chondroprotectors werden durch Injektionen, Tabletten und verschiedene äußerliche Mittel( Gele, Salben, Cremes) dargestellt. Die Wirkung der Verwendung von Schutzdrogen entwickelt sich langsam, so dass der Behandlungsverlauf immer lang ist - mindestens 3 Monate. Obwohl die westliche Medizin aufgrund ihrer Studien keine so weit verbreiteten Hondoprotektoren verwendet, gibt es keine signifikanten Auswirkungen auf ihre Verwendung.

Glucocorticoide. Sie werden in Form von intraartikulären Injektionen mit Wirkungslosigkeit anderer Therapien verwendet. Hormonelle Medikamente schnell die Symptome von Schmerzen und Entzündungen beseitigen, aber sie haben eine verheerende Wirkung auf dem Knorpel, also nicht mehr als 1 Mal pro Jahr und nur in kritischen Situationen ernannt.

Leistung bei der Behandlung von Osteoarthritis des Knies

Arzt-Rheumatologe Arthrologie Evdokimenko von Osteoarthritis des Knies( die Thesen des Videos):

  • in den letzten Jahren die Zahl der Patienten mit Knie mehr als andere Gelenke war;
  • erschien kürzlich atypische Manifestationen von Erkrankungen der Knie;
  • ist die Ursache von Knieerkrankungen in der Ernährung. Absolut alle modernen Produkte aus dem Supermarkt sind mit Konservierungsmitteln, vor allem geräuchertem Fleisch und Wurstwaren, gefüllt. Konservierungsstoffe halten Wasser( lassen Sie die Produkte nicht austrocknen) aufgrund der Tatsache, dass sie Salze enthalten. Diese Salze sammeln sich auch in den Knien;
  • Kniearthrose wird leichter behandelt als Arthrose des Hüftgelenks, nur weil es mit einer Diät behandelt wird. Auf der Diät mit Gonarthrose können Sie aus dem Video lernen.

Chirurgischer Eingriff

Chirurgische Behandlung wird angewendet, wenn weder eine medikamentöse Behandlung noch eine physikalische Therapie den Patienten spürbar lindert. Die folgenden Arten von Interventionen werden praktiziert:

Arthroskopie .Dies ist die sogenannte "kleine" chirurgische Operation, bei der der Chirurg alle Manipulationen durch Mikropunktionen im Gelenk durchführt. Während des Verfahrens werden Knorpelfragmente, Proteinklumpen und Knochenwucherungen aus der Gelenkhöhle entfernt, die eine Entzündung hervorrufen. Am Ende wird das Gelenk reichlich mit Kochsalzlösung gewaschen. Absolute Indikationen für die Arthroskopie sind: Schäden am Knorpel, Gelenkmembranen, Bändern, Meniskusrissen. In den 3 Stadien der Arthrose, wenn der größte Teil des Gelenks bereits zerstört ist, ist dieses Verfahren unwirksam.

Periartikuläre Osteotomie der von Tibia und Femur. Während der Operation stellt der Arzt die natürliche Achse der unteren Extremität wieder her, deren Verschiebung aufgrund der Deformation des Kniegelenks auftritt. Dies reduziert die Belastung des betroffenen Knies und beseitigt Schmerzen.

Endoprothetik .Impliziert Ersatz des beschädigten Gelenks mit einem Implantat. Die Prothese kann vollständig oder teilweise sein. Die Operation ist im Stadium 3 der Arthrose oder des persistenten Schmerzsyndroms indiziert, das nicht durch Medikamente entfernt wird. Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt. Die Rehabilitation dauert durchschnittlich 2 Monate.

Knieersatz

Prävention von Krankheiten

Um das Risiko von Gonarthrose zu reduzieren, raten Ärzte Patienten:

  1. Um einen aktiven Lebensstil zu führen. Für eine normale Operation sollten die Kniegelenke eine ausreichende Menge an Nährstoffen erhalten, die ihnen mit Blut zugeführt werden. Motorische Aktivität kann die Intensität der Blutversorgung erhöhen.
  2. Vermeiden Sie hohe Beanspruchung der Gelenke. Gewichte nicht heben. Bei körperlicher Arbeit müssen Sie alle 2 Stunden Pausen einlegen.
  3. Beobachten Sie das Gewicht.Überschüssiges Körpergewicht erzeugt eine zusätzliche Belastung für die Beine. Bei älteren Menschen nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel, die auf Chondroprotektoren basieren. Solche Medikamente "nähren" Knorpelgewebe.
  4. Tragen Sie bequeme Schuhe. Jeder Schritt ist Druck auf die Gelenke. Bequemes Schuhwerk, das eine stoßdämpfende Funktion erfüllt, reduziert die Belastung des Knorpels und verhindert deren vorzeitigen Verschleiß.

osteo911.ru

Unko-vertebrale Arthrose des zervikalen

Unko-vertebrale Arthrose des zervikalenOsteoarthritisOsteoarthritis

Eigenschaften unkovertebralnogo Osteoarthritis der Halswirbelsäule Unkovertebralny Osteoarthritis der Halswirbelsäule ist eine degenerative Schädigung eines oder mehrerer der Bandscheiben und( ...

Weiterlesen
Unkovertebrale Arthrose c3 c7

Unkovertebrale Arthrose c3 c7OsteoarthritisOsteoarthritis

unkovertebralnogo Ursachen von Arthrose der Halswirbelsäule. Plan für Diagnose und Behandlung. Unkovertebralny Osteoarthritis der Halswirbelsäule - eine Art von Arthrose, in der es Verschleiß ...

Weiterlesen
Unkovertebrale Arthrose der Halswirbelsäule

Unkovertebrale Arthrose der HalswirbelsäuleOsteoarthritisOsteoarthritis

Eigenschaften unkovertebralnogo Osteoarthritis der Halswirbelsäule Unkovertebralny Osteoarthritis der Halswirbelsäule ist eine degenerative Schädigung eines oder mehrerer der Bandscheiben und( ...

Weiterlesen