Myalgie Wie ist es zu behandeln?

Myalgie


Ursachen und Symptome von Myalgie

Was ist Myalgie?

Myalgie - Schmerzen in den Muskeln, die sich aus hyper Muskelzellen sowohl in Ruhe als auch unter Belastung. Fast jeder Mensch hat regelmäßig Muskelschmerzen im Alltag. In jüngster Zeit sind nicht nur Erwachsene, sondern auch Teenager anfällig für Myalgien, die aus übermäßiger körperlicher Anstrengung, Stresssituationen und Traumata resultieren. Es gibt drei Arten von Myalgie: Fibromyalgie, Myositis und Polymyositis.


Gründe Myalgie

Wie oben erwähnt, können die Ursachen von Myalgie Stress, emotionaler Stress worden, zu lange oder schwere körperliche Aktivität, sowie Trauma, ein sitzender Lebensstil, infektiöse, entzündliche, chronische Krankheiten, und so weiter. Diese Faktoren führen zur Entwicklung von Hypertonie( übermäßige Muskelspannung), die wiederum die Stoffwechselvorgänge im Körper verändert. Wenn Myalgie für eine lange Zeit unbehandelt, kann es die Entwicklung von schweren Krankheiten auslösen: . Polymyositis osteoartoza, degenerative Bandscheibenerkrankungen, Bandscheibenvorfälle und andere Symptome der Myalgie


Muskelschmerzen

Myalgie Symptome hängen von der Vielfalt der Krankheit.

Die häufigste Art von Myalgie ist Fibromyalgie. Es ist durch das Auftreten von Schmerzen in den Muskeln, Bändern und Sehnen gekennzeichnet. Meistens ist der Schmerz in den lumbalen, zervikalen, okzipitalen und humeralen Bereichen lokalisiert.

Fibromyalgie wiederum wird auch in zwei Arten unterteilt: primäre und sekundäre Fibromyalgie.

Für den ersten Fall gibt es muskuloskeletale Schmerzempfindungen, die bei Palpation stark ausgeprägt sind. Fibromyalgie begleitet oft Asthenie und Schlafstörungen. Primäre Fibromyalgie wird hauptsächlich bei Frauen und Mädchen gefunden, die anfällig für Angstzustände sind und Stress und Depressionen ausgesetzt sind. Dies wird häufig bei jugendlichen Mädchen beobachtet. Schmerzen können durch Überlastung, Verletzungen, Wetterwechsel( Kälte, Feuchtigkeit) verschlimmert werden.

Sekundäre( lokale) Fibromyalgie ist am häufigsten bei Männern und kann durch Überlastung von Arbeit oder Sport verursacht werden.

Myositis ist die zweite häufige Form von Myalgie. Es ist eine Entzündung des Muskelgewebes und entsteht als eine Komplikation verschiedener Krankheiten, einschließlich Influenza. Die Ursachen der Myositis können auch Trauma oder übermäßige körperliche Aktivität sein. Manchmal hat die Myositis einen vaskulären Ursprung, beispielsweise eine unzureichende Blutversorgung des Muskelgewebes. Schmerzen in der Myositis, die in den Muskeln der Arme, Beine und des Rumpfes lokalisiert sind, entstehen und verstärken sich bei der Bewegung.

Polymyositis ist eine Krankheit, deren erstes Symptom Myalgie ist. Es stimuliert die Muskelschwäche und starke Schmerzen der Nackenmuskulatur und Schultermuskulatur, die im Laufe der Zeit bewegen, um den Beckengürtels und Beinmuskulatur. In einigen Fällen kann Polymyositis zu Muskeldystrophie führen.

Zusätzlich zu den Schmerzen kann eine an Myalgie leidende Person Übelkeit, Kopfschmerzen fühlen;die Durchlässigkeit der Zellmembranen wird verletzt, Hyperthermie und Gelenkspannung entstehen.

Eine andere Art von Myalgie ist epidemische Myalgie( Bornholm-Krankheit).Es entwickelt sich, wenn Coxsackie-Virus aufgenommen, und ihre Symptome sind akute, paroxysmale Schmerzen, Fieber, Schüttelfrost und Erbrechen. Der Schmerz ist hauptsächlich in der Brust, Rücken, Nacken, Arme lokalisiert. Meistens dauert epidemische Myalgie von drei bis fünf Tagen, weniger oft - eine Woche.


Behandlung von Myalgie

Massage

Behandlung von Myalgie, wie jede andere Krankheit, erfordert eine ärztliche Beratung. Die Therapie ist symptomatisch: vor allem ist es notwendig, die Ursachen, die Myalgie verursacht haben, zu identifizieren und zu beseitigen. Dann lindern Sie die Schmerzen und Entzündungen der Muskeln mit Hilfe von entzündungshemmenden Medikamenten und Analgetika. Zu den beliebtesten Medikamente verwendet Myalgie zu behandeln, - „Diclofenac“ Analgin „Pentalgin“, „Naproxen“, „Kaffetin“ „Indometacin“.Wirkungsvoll ist der Einsatz von anti-Erwärmung Gelen und Salben( „Finalgon“, „Fastum Gel“), Paprika-Tinktur, Behandlungslösung( „Menovazin“).

Eine zusätzliche Behandlung für Myalgie ist auch Physiotherapie. Den Patienten werden therapeutische Körperübungen und Massagen, die Aufnahme von biologisch aktiven Zusatzstoffen gezeigt.


ayzdorov.ru

Symptome und Behandlung von Myalgie

Myalgie ist eine Krankheit, die durch starke Schmerzen in den Muskeln gekennzeichnet ist, die eine Vielzahl von Ursachen hat. Allerdings gibt es heute keine solche Diagnose. Dies ist eher ein Symptom, das für einige Beschwerden charakteristisch ist. Also, was ist Myalgie und wie man es bekämpft?

Gründe für

Die Hauptursachen für die Erkrankung können in rheumatische und nicht rheumatische Erkrankungen unterteilt werden. Zu nicht-rheumatisch kann man tragen:

  1. Die physische Überanstrengung der Muskeln.
  2. betont.
  3. Unterkühlung.
  4. Verletzungen.
  5. -Prellungen.
  6. Dehnungsstreifen.

Es gibt andere Ursachen für Schmerzen, die mit rheumatischem Fieber zusammenhängen. Dazu gehören:

  1. Wirbelsäulenpathologien.
  2. Erkrankungen der Wirbelsäule.
  3. Radikulitis.
  4. Infektionskrankheiten, am häufigsten Influenza.
  5. Erhöhter Ton.

Es gibt jedoch verschiedene Arten von Myalgien, die sehr unterschiedliche Ursachen haben. Erstens ist es eine interkostale Form, deren Ursache darin liegt, dass die Nervenstämme komprimiert sind. Zweitens ist es eine epidemische Form, deren Hauptursache in der Penetration der Viren Coxsackie V und Coxsackie A-9 in den Körper liegt. Drittens ist es ein Syndrom der Eosinophilie, bei dem Schmerzen in den Muskeln nach der Einnahme eines Medikaments wie Tryptophan auftreten.

Wie man die Krankheit

erkennt Verschiedene Arten von Muskelschmerzen haben ihre Symptome, so kann Myalgie in mehrere Unterarten unterteilt werden. Die erste ist Fibromyalgie, wenn Schmerzen nicht nur in Muskeln, sondern auch in Bändern und Sehnen zu spüren sind. Meistens manifestiert es sich in den folgenden Bereichen des Körpers:

  1. Lende.
  2. Hals.
  3. Schultern.
  4. in den Nacken.

Von allen aufgeführten Arten nimmt Myalgie den ersten Platz im Nacken ein, während der Patient dumpfe Schmerzen im Nacken spürt.

Fibromyalgie kann von zwei Arten sein - primär und sekundär. Für den primären Typ ist gekennzeichnet durch akute muskuloskeletale Schmerzen, Schlafstörungen und mangelnde Sensibilität im betroffenen Bereich. Meistens wird dieser Zustand bei jungen Frauen diagnostiziert, die zu Depressionen und Angstzuständen neigen.

Der sekundäre Typ wird am häufigsten bei Männern diagnostiziert, tritt jedoch auf, wenn er bei der Arbeit oder beim Sport überlastet ist.

Die zweite Unterart ist Myositis, mit schmerzhaften Empfindungen nur wenn der Körper sich bewegt. Meistens leiden Gliedmaßen und Rumpf.

Die dritte Unterart ist Polymyositis. In diesem Fall klagt der Patient nicht nur Muskelschmerzen und allgemeiner Schwäche, sondern kann Mangelernährung entwickeln, und wenn sie unbehandelt, der Schmerz über die untere Hälfte des Körpers ausgebreitet hat.

für alle Subtypen dieser Bedingung hat seine häufigen Symptome, unter denen in erster Linie sind die Schwellungen, Entzündungen der betroffenen Muskeln, oft Übelkeit und sogar Erbrechen, Kopfschmerzen, Steifigkeit und Spannung in den Gelenken, wenn Sie sich zu bewegen versuchen, Anstieg der Körpertemperatur37,5 Grad.

mialg3

Konservative Therapie

Myalgie Behandlung sollte nur von einem Arzt nach einer vollständigen Untersuchung des Körpers und bestimmen, die Ursache für die Entwicklung der Krankheit verabreicht werden. Die Behandlung selbst wird entsprechend der Art der Symptome durchgeführt.

Zur Entfernung von Schmerzen und Entzündungen helfen Medikamente wie Diclofenac, Analgin, Pentalginum, Naproxen, Indomethacin. Eine gute Wirkung in einem frühen Stadium der Erkrankung kann mit einer Erwärmung Kompresse unter Verwendung von Anti Salben erhalten werden, z. B. Finalgon, Fastum Gel Menovazin.

Zusätzlich zur Behandlung mit Medikamenten können die Symptome von Myalgie durch trockene Hitze beeinflusst werden. Das Verfahren ist sehr einfach. In einem Stoff aus Leinen oder Baumwolle müssen Sie eine kleine Menge Sand oder Salz nähen und im Ofen erhitzen. Nachdem der Beutel heiß wird, ist es notwendig, auf die betroffene Stelle zu bewerben, sorgfältig wickeln oder Schal warmen Schal, und diese Kompresse entfernen, nachdem der Beutel vollständig abgekühlt wird. Dieses Verfahren sollte 2 mal am Tag durchgeführt werden, bis die Schmerzen verschwinden.

Oft wird zusammen mit einer medikamentösen Therapie die Aromatherapie empfohlen. In diesem Fall sind die Entzugserscheinungen am besten geeignet, Rosmarin und Oregano, den Blutfluss Zedernöl zu verbessern und den Krampf zu entlasten, können Sie Zimtöl verwenden.

VashaSpina.ru

Myalgie Symptome und Behandlung

Fast alle Menschen sind Muskelschmerzen, oft während der schweren Übung auftreten. Sehr oft entstehen sie als Folge von Stresssituationen oder Verletzungen. Dies ist eine der häufigsten Muskelerkrankungen, die Menschen jeden Alters betrifft. Und es heißt Myalgie.

Myalgie

Typen Die folgenden Arten von Myalgie:

  • Fibromyalgie, die durch Muskelschmerzen gekennzeichnet ist, Rückenschmerzen, Nackenschultergürtel, Rückseite des Kopfes. Es kann primär sein, denen Frauen in jedem Alter ausgesetzt sind, die zu depressiven Zuständen neigen. Und sekundär, manifestiert sich unter Männern, die schwere körperliche Arbeit leisten und viel Sport treiben.
  • Myositis ist eine Myalgie, entzündlich. Es tritt vor dem Hintergrund chronischer Erkrankungen sowie als Folge einer Erkältung oder Infektionskrankheit auf.
  • Poliomyositis. Es ist gekennzeichnet durch Schwäche und Muskeldystrophie. In diesem Schmerz der Hals-Schultergurtes in der Anfangsphase der Krankheit, allmählich, wie die Krankheit fortschreitet, gelangen in den Bereich des Beckens und der Beine.
  • Bornholm-Krankheit oder epidemische Myalgie, die durch das Coxsackie-Virus verursacht wird.
Was sind die Vorteile der Kniearthroskopie gegenüber herkömmlichen Operationen?

Kann die Osgood-Schlatter-Krankheit den Wehrdienst stören? Sie werden die Antwort in diesem Artikel finden.

Ursachen von Myalgie Myalgie

- einer Krankheit, die jeden Menschen vertraut ist, wie fast alle Menschen gelegentliche Muskelschmerzen auftreten, die während der Bewegung auftreten, wenn körperliche Arbeit durchführt, sportliche Aktivitäten oder wenn auf dem entzündeten Bereich drücken. Die Ursachen von Myalgie sind sehr unterschiedlich.

  • Meistens ist sein Auftreten mit schwerer Überlastung oder übermäßigen Belastungen in Sport und Fitnessstudios verbunden.
  • Oft ist die Ursache dieser Krankheit Stress, der einen starken emotionalen Stress verursacht.
  • Verschiedene Verletzungen, Unterkühlung und Krankheiten verursachen Entzündungen im Muskelgewebe und in der Folge Myalgie.
  • Schmerzen in den Muskeln können durch einen passiven Lebensstil gefördert werden, wenn sich die Person wenig bewegt.

Jede dieser Ursachen führt zu erhöhter Muskelspannung( Hypertonus).Und als Folge - eine Verletzung des Stoffwechsels.

Myalgie Myalgie

Symptome treten die Symptome, die oft bei Menschen, ausgezeichnete Gesundheit unterscheiden, während der Ausübung oder Nicht-Kern körperliche Arbeit durchgeführt wird, in erster Linie dadurch, einen plötzlichen starken Schmerzen, die den Muskel durchbohrt.

In Zukunft kann es zu Schwellungen der Beine und Entzündungen bestimmter Bereiche kommen. Sehr oft, mit Myalgie, erlebt eine Person Anfälle von Übelkeit und Kopfschmerzen.

Gleichzeitig ist jede Art von Myalgie durch ihre eigenen Symptome gekennzeichnet.

  • starke Schmerzen im Bereich des Cervico-Humerus-Gürtels und der Taille zeugen von der Anwesenheit von Fibromyalgie. Besonders scharf wird es beim Drücken gefühlt. Der Begleiterscheinung der Fibromyalgie ist die Verschlechterung des Schlafes und der Asthenie. In diesem Fall sind Fälle von erhöhtem Schmerz bei Wetteränderungen, kleinere Verletzungen usw. üblich;
  • entzündliche Myalgie oder Myositis wird von Schmerzen in den Muskeln der Beine, Arme und des Rumpfes begleitet, ein lauter Charakter, der sich während der Bewegung aufbaut;
  • für Polymyositis sind durch schwere paroxysmale Schmerzen im oberen Teil des Rumpfes( Cervico-brachialis-Region), verursacht durch Muskelschwäche gekennzeichnet. In der Zukunft wird der Schmerz in der Beckenregion lokalisiert und geht zu den Beinen über. Laufende, unbehandelte Polymyositis kann zu Muskeldystrophie führen;
  • während epidemischer Myalgie schwersten, die von starken Schmerzen begleitet ist nicht nur lokalisierten im oberen Rücken, Brust, Hals, Schulter und Armen, sondern auch eine hohe Temperatur, Erbrechen, Schüttelfrost.
Eine der häufigsten Erkrankungen des Nervensystems ist die lumbosakrale Radikulitis. Was sind seine Symptome?

Sie werden von diesem Artikel über die Besonderheiten der Behandlung von Knirschen in Gelenken erfahren.

Die Behandlung der rheumatoiden Arthritis zielt darauf ab, Entzündungen zu reduzieren, die Funktion der Gelenke zu verbessern und zu erhalten. Lesen Sie mehr http: //osteokhondros.ru/ Kogda-bolyat-sustavy / Revmatoidnyj-artrit-simptomy-dignostika-i-metody-lecheniya.html

Behandlung Myalgie

Behandlung von Myalgie sollte unter der Aufsicht eines Facharztes in diesem Bereich durchgeführt werden. Die größte Wirkung wird durch komplexe Therapie, einschließlich:

osteokhondros.ru

Schmerzempfindungen liefern immer eine Menge Unannehmlichkeiten und stören normale Lebensaktivität einer Person. Vor allem, wenn sie die muskuloskelettalen Strukturen des Körpers beeinflussen: Muskeln und Gelenke. Es ist wichtig zu beachten, dass Schmerz keine Krankheit ist, sondern nur ein separates Symptom für jede Pathologie. Für eine erfolgreiche Behandlung ist es notwendig, die Ursache des Schmerzsyndroms zu identifizieren und zu beseitigen.

Die häufigsten Symptome, die die Lebensqualität signifikant reduzieren, sind Arthralgie und Myalgie: Was es ist und wie es behandelt wird, wird im Folgenden diskutiert.

Myalgia

Ursachen von

Schmerzen in den Muskeln werden häufig als Myalgie bezeichnet. Die häufigsten Ursachen für dieses Symptom sind:

  • Intoxikation - in diesem Zustand findet die Ansammlung von Stoffwechselprodukten im Körper statt. Der Muskel verlangsamt die Verwertung von Milchsäure, die die nozizeptiven( schmerzhaften) Rezeptoren reizt. Es wird bei Infektionskrankheiten bakterieller oder viraler Natur, bei Vergiftungs- und Akkumulationskrankheiten( angeborene Stoffwechselanomalien) beobachtet;
  • Ischämie - unzureichende arterielle Blutversorgung ist eine häufige Ursache für Beinmuskel Myalgie bei älteren Menschen. Oft begleitet von gestörter Empfindlichkeit, Veränderung der Hautfarbe der Extremitäten. Sehr selten betroffene Gefäße, Blutversorgung der Rumpfmuskulatur. Krankheit - akute oder chronische arterielle Insuffizienz der Rumpfmuskulatur;
  • Spasmus - regelmäßige intensive Muskelkontraktionen werden mit einem Mangel an Kalzium oder Magnesium im Blut beobachtet. Dieses Symptom tritt bei Hypoparathyreoidismus, Rachitis und anderen Zuständen mit einer Verletzung des Calciumstoffwechsels auf. Es ist wichtig zu beachten, dass die Behandlung erst begonnen werden sollte, nachdem der Mangel an Ionen in der biochemischen Analyse des Blutes bestätigt wurde;
  • neurologische Störungen - es können permanente heftige Schmerzen in schneidenden Muskeln auftreten, wenn die Wege der Nervenimpulsübertragung verletzt werden: Wurzel-, Rücken- und Hauptnerven. Meistens besteht Myalgie der Beinmuskulatur mit Verletzung der Wurzeln im Spinalkanal der Lendengegend. In diesem Fall wird der Schmerz von einer gestörten Sensibilität( Verminderung oder das Auftreten paradoxer Empfindungen) und einer schlaffen Lähmung begleitet sein;
  • systemische Bindegewebserkrankungen - sie sind schwer zu behandeln und schwer zu diagnostizieren, so dass es unmöglich ist, Symptome von Myalgie vollständig zu beseitigen;
  • erbliche Muskeldystrophien( Duchenne-Becker-Myodystrophie, Dreyfus, myotubuläre und so weiter).

Der Grund ist von entscheidender Bedeutung bei der Wahl der Behandlungstaktik. Es ist wichtig, rechtzeitig eine Diagnose durchzuführen, da einige Krankheiten fortschreiten und irreversibel werden können.

Diagnose

In der Regel kann nach der Erfassung von Beschwerden und Anamnese des Patienten eine Erkrankung angenommen werden, die Ursache für Muskelschmerzen ist. Symptome von Myalgie und Behandlung mit Medikamenten( genauer, die Wirkung von ihnen), die der Patient verwendet, kann eine klinische Diagnose formulieren. Als zusätzliche Verfahren werden 2 Gruppen von Studien gezeigt:

  1. Labor
    • allgemeine und biochemische Bluttests - um Anzeichen einer Entzündung( einschließlich Autoimmun), Ionenspiegelmessungen zu bestimmen;
    • Urintest - um das Vorhandensein von Entzündungen oder Elektrolytverlust zu bestätigen;
  2. Instrumentelle
    • -Elektromyographie ist ein optionales Verfahren, das vorgeschrieben ist, um strukturelle Veränderungen im Muskel oder eine Verletzung seiner Innervation zu bestimmen;
    • Kontrast CTG von Gefäßen - "Gold Standard" in der Diagnose der arteriellen Insuffizienz der Extremität;
    • MRT( nur bei Schwierigkeiten in der Diagnose) - die beste Methode zur Visualisierung von Weichteilen, aber sehr teuer.

Nach der Identifizierung mit der Diagnose wählt der Arzt eine Behandlungstaktik, die für jede Pathologie ziemlich spezifisch ist.

TvoyPozvonok.ru

Myalgie. Behandlung von Myalgie, Symptomen und Ursachen von Myalgie

Myalgie ( lat. Myalgie) ist ein Schmerz in Muskeln verschiedener Lokalisation und Herkunft.

Wenn Diagnose Myalgie Methoden Medizin Behandlung integriert zur Beseitigung des Problems gerichtet, die Muskelschmerzen verursacht - Entzündungen, Muskelkrämpfe, Durchblutungsstörungen und ischämischem Muskelgewebe, Stoffwechselstörungen im Körper.

Myalgie. Behandlung von

Mit umfasst die Diagnose von Myalgie Behandlung Akupressur oder Akupressur. Dieses medizinische Verfahren integrative Medizin schnell und effektiv Hypertonus und Krämpfe der Muskeln, Staus im Muskelgewebe beseitigt, stark die Blutzirkulation verbessert, Bodys, Blutzufuhr und Ernährung des Muskelgewebes mit Sauerstoff, das Muskelgewebe von Toxinen reinigen, verbessert die Stoffwechselvorgänge im Muskelgewebe. Zusammen mit Akupressur kann die Behandlung von Myalgie Lymphdrainage-Massage, Entspannung und andere Arten von Massage, Akupunktur und andere Verfahren als Teil eines individuellen Behandlungskurses umfassen. Wenn Diagnose Myalgie integrierte Methoden Medizin Behandlung kann auch Physiotherapie und medizinische Verfahren( Massagen, Akupunktur, etc.) für das Gleichgewicht des Nervensystems wiederherzustellen und die Auswirkungen von psychischen Stress und Überlastung zu beseitigen, die Verbesserung der Schlaf, die Normalisierung der mentalen und emotionalen Zuständen. Vor allem wird es zu Fällen von Fibromyalgie getragen, deren Hauptursache das Ungleichgewicht des Nervensystems ist. Für den Fall, dass der Schmerz in den Muskeln von einem Entzündungsprozess( Myositis) bei der Diagnose von Myalgie begleitet wird, kann die Behandlung Phytopräparationen mit entzündungshemmender Wirkung umfassen.

Myalgie. Symptome von

Bei der Diagnose Myalgie sind die Symptome durch schmerzende, drückende und dumpfe Schmerzen in den Muskeln gekennzeichnet. Andere Symptome von Myalgie - Muskelschwäche, Schmerzen bei Mäusen durch Palpation( Drücken), Kopfschmerzen, Übelkeit, Steifigkeit des Körpers. Die Lokalisierung von Schmerzen in Muskel mit Myalgie hängt von der Anwesenheit oder Abwesenheit des Entzündungsprozesses( Myositis) sowie von der Ursache und der Art der Krankheit ab. Zum Beispiel wird im Fall von Fibromyalgie Schmerzen im ganzen Körper gefühlt symmetrisch nach oben und unten( Hals, Kopf, Schultergelenk, Hüfte, Knie), während zervikale Myalgie Myositis den Charakter dumpfer Schmerzen im Nacken und Kopf. Meistens sind Muskelschmerzen im unteren Rückenbereich, in der Halskragenzone, im Bereich der Schultergelenke sowie in den Muskeln von Bein und Thorax zu spüren. Wenn Diagnose Myalgie Symptome ( Muskelschmerzen) kann durch Nerven Stress, psychologischen und emotionalen Stress, Müdigkeit, Belastung durch Feuchtigkeit und Kälte, körperliche Anstrengung verschlimmert werden.

Myalgie. Ursachen von

Der Hauptgrund dafür, dass bei Muskelschmerzen auftritt, ist , oder Myalgie ist der Spasmus von Muskelgewebe. Muskelkrämpfe verursachen Kompression( Kompression) von Nervenenden, die Schmerzen verursachen. Häufig tritt Myalgie vor dem Hintergrund einer chronischen Erschöpfung auf. Chronische Müdigkeit führt zur Anreicherung von nicht oxidierten Stoffwechselprodukten und Milchsäure im Muskelgewebe, was zu chronischen Schmerzen in den Muskeln führt. Oft werden Muskelschmerzen( Myalgie) von neurologischen Symptomen begleitet, die auf ein Ungleichgewicht des Nervensystems hinweisen. Insbesondere Myalgie kann Schlafstörungen begleiten und vor dem Hintergrund von emotionalem Stress auftreten. Nervöse Belastungen und emotionale Überlastungen verursachen nicht nur Muskelkrämpfe und als Folge von Muskelschmerzen( Myalgien), sondern tragen auch zur Störung von Stoffwechselvorgängen im Körper bei. Darüber hinaus können Muskelschmerzen( Myalgie) ein Symptom einer systemischen Erkrankung, wie Rheuma, sowie begleitende Infektionskrankheiten( Grippe, ARVI) sein.

Schmerzen in den Muskeln. Individuelle Ansatz für die Behandlung von Myalgie

Typischerweise Myalgie durch mehrere Störungen im Körper begleitet, insbesondere des Nervensystems und des Bewegungsapparates. Dies bestimmt den ganzheitlichen Ansatz, der in der Integralen Medizin zur Behandlung von Myalgie angewendet wird. Bei der Behandlung von Myalgien sollte man berücksichtigen, dass Muskelkrämpfe nicht nur die häufigste Ursache für Muskelschmerzen( Myalgie) sind, sondern auch eine übermäßige Belastung der Wirbelsäule verursachen. Diese übermäßige Belastung führt zu Abnutzung der Bandscheiben, deren Abflachung und rechtzeitig und Prolaps( Prolaps, Protrusion, Hernie).Zur gleichen Zeit, Muskelspasmen verursachen Verspannung des Blutgefäßes stört die Blutversorgung das Nervengewebe und Gewebe von Bandscheiben, die zu einer Störung der Stoffwechselprozesse und dystrophische Veränderungen in den Scheiben der Wirbelsäule -osteohondrozu führt. Deshalb, wenn chronische Schmerzen in den Rückenmuskeln sind(Myalgie), ist es notwendig, Muskelkrämpfe so schnell wie möglich mit Hilfe eines wirksamen Kurses der ganzheitlichen Medizin Massage zu beseitigen. Dies wird nicht nur von den Schmerzen in den Muskeln loszuwerden, die Verbesserung der Lebensqualität und Wiederherstellungsleistung, sondern auch die Entwicklung von schweren Krankheiten zu vermeiden - Osteochondrose und deren Komplikationen( Vorsprung, Radikulitis, Herniation der Bandscheiben).

Fibromyalgie. Behandlung und Symptome

separaten Fall Myalgie Fibromyalgie( lat -. Fibromyalgie) - symmetrische diffuse Muskel-Skelett-Schmerzen im ganzen Körper. Die Hauptsymptome der Fibromyalgie sind der allgemeine Schmerz( oder das brennende Gefühl), der von Kopf bis Fuß und die Morgensteifigkeit des Körpers gefühlt wird. Andere Symptome der Fibromyalgie - Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen( Migräne) und Gesichtsschmerzen, Verdauungsstörungen, Schmerzen und Schwellungen in den Bauch, Intoleranz gegenüber hellem Licht, Empfindlichkeit gegenüber lauten Geräuschen, scharfe Gerüche, „Restless-Legs-Syndrom“, Verlust der Koordination und Gleichgewicht, trockenHaut. Fibromyalgia durch ausgesprochene Zeichen der Unwucht des Nervensystems, wie Schlafstörungen, hohe Müdigkeit, Depression, meteozavisimost gekennzeichnet. Aus der Sicht der integrativen Medizin, der Hauptgrund für die Fibromyalgie gibt es - Schlaf Qualitätsverschlechterung, die in der Regel auf dem Hintergrund der chronischen Müdigkeit, Nerven Stress, psychische und emotionale Überlastung. Wenn die Diagnose der Fibromyalgie Behandlungsmethoden umfassen integrale Kräutermedizin und bioaktive Wirkung auf das Nervensystem und dem Punkt der Reflexzonen des Körpers über Akupressur, Osteopathie und andere Verfahren. Die Behandlung der Fibromyalgie mit Akupressur beinhaltet auch Akupressur Triggerpunkte( Druckpunkte am Körper) und andere Arten der Massage. Die Wirksamkeit der Massage bei der Behandlung von Fibromyalgie nimmt vor dem Hintergrund der Akupunktur deutlich zu. Umfassende Behandlung von Fibromyalgie Methoden der integrativen Medizin Schlaf verbessern, Stress erhöhen, beseitigen die Auswirkungen von psychologischen und emotionalen Überlastung und nervlichen Stress, überwinden Depression. Zur gleichen Zeit, mit verschiedenen Massagetechniken bei Fibromyalgie eingesetzt, kombiniert mit Akupunktur entfernt Muskelkrämpfen, Muskel Hypertonus beseitigt, die Verbesserung der Muskelkraft. Als Folge verschwindet nicht nur die Schmerzen in den Muskeln und den ganzen Körper( Fibromyalgie), sondern verbessert auch den psycho-emotionalen Zustand, erhöht die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, verbessert den Schlaf, verbessert die Stimmung. Die komplexe Technik der Klinik für Integrale Medizin ermöglicht die erfolgreiche Behandlung verschiedener -Arten von Muskelschmerzen ( Myalgie).

- Sie werden Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe loswerden;

- die motorische Aktivität und Mobilität des Körpers wird verbessert;

- die Entzündungsprozesse im Muskelgewebe verschwinden;

- Hypertonie( Spannung) der Muskeln wird eliminiert.

Neben dem Haupteffekt, umfassende Behandlung von Myalgie durch unsere Technik wird Ihren gesamten Körper verbessern:

- Körper zu reinigen sich von Toxinen und Abfälle;

- wird funktionieren;

- der Zustand des Nervensystems wird sich verbessern.

Wir entwickeln für Sie ein individuelles Behandlungsprogramm, basierend auf Ihrem Krankheitsfall und den Eigenschaften Ihres Körpers. Dies erhöht die therapeutische Wirkung um 3-5 mal.

Grundlage eines umfassenden Behandlungssitzungen sind komplexe Sitzungen Physiotherapie und Fußreflexzonenmassage Techniken: Akupunktur, Akupressur, Massage-Therapie, Hirudotherapie. Die Spezialisten der Internationalen Klinik für Integrierte Medizin haben es zum ersten Mal geschafft, sie am besten zu vereinen. Dies ist das Geheimnis des Durchbruches in der Wirksamkeit der Behandlung, in deren Folge:

- Entzündungsprozesse im Muskelgewebe beseitigt werden;

- verbessert die Blutversorgung des Muskelgewebes und die Arbeit des Lymphsystems;

- Muskeln sind tief entspannt, Muskelschmerzen verschwinden.

Um zu einer Konsultation mit einem

-Spezialisten zu schreiben, rufen Sie an:( 495) 789-41-53.

Wir sind bereit, Ihre Fragen von 9:00 bis 21:00 Uhr zu beantworten, ohne freie Tage. Ruf uns an!

inmedclinica.ru

Schmerzlinderungssalbe für Gelenke

Schmerzlinderungssalbe für GelenkeBehandlung Von Gelenken

Überprüfung der aktuellen Salben von Gelenkschmerzen: Wahrheit und Fiktion Salben von Gelenkschmerzen kam zu uns aus alten Zeiten. Während der archäologischen Ausgrabungen in menschlichen Skele...

Weiterlesen
Salbe zur Behandlung von Fersensporn

Salbe zur Behandlung von FersenspornBehandlung Von Gelenken

Spur an der Ferse - was zu behandeln? Der Name dieser Krankheit klingt ziemlich lustig. Aber in der Tat ist der Fersensporn ein sehr ernstes Problem. Es verursacht viel Unbehagen, begleitet v...

Weiterlesen
Goldener Reiniger für Gelenke

Goldener Reiniger für GelenkeBehandlung Von Gelenken

goldener Schnurrbart für die Behandlung von Gelenken: bewährtes beliebtes Rezept Heute gibt es ein wachsendes Interesse an dieser Zier- und Heilpflanze, als der goldenen Schnurrbart. In der Vol...

Weiterlesen