Erholung nach Hüftoperation

Wie aus einer Hüftoperation Erholung

die Gesundheit der Patienten zu erholen, hatte Chirurgie auf den Gelenken unterziehen, ist es notwendig, nach den ersten Stunden nach dem aus der Narkose erwacht. Rehabilitation nach Hüftoperation( MRF) - eine Reihe von Übungen, unterschiedlich für jede Periode. Es kann auch von der Art der Prothese Fixierung, Zustand und Alter des Patienten ab, die Anwesenheit von Begleiterkrankungen es. Die Rehabilitation sollte nicht nur im Krankenhaus nehmen, sondern auch nach der Entlassung, medizinischem Fachzentrum oder zu Hause.

Rehabilitation nach Hüftendoprothetik

Rehabilitation TBS - vor allem dieser Übung

Rehabilitation nach Hüftoperation

Rehabilitation nach Ersatz von TBA unterteilte in frühen und späten postoperativen Perioden, in denen die verschiedenen Aufgaben und der Grad der Belastung der betroffenen Extremität. Die Wiederherstellung dauert individuell jeden Patienten platzieren und hängt von vielen Faktoren ab.

Erholung in der frühen postoperativen Phase

Tor Frühzeit:

  • nicht postoperative Komplikationen verhindern
  • die Übungen meistern hauptsächlich durchgeführt
  • Lernen liegend zu sitzen und
  • aufstehen zu meistern auf Krücken

befassen sich mit möglichen Komplikationen

Hauptanliegen alles auf die erste Zeit nach Gelenkersatz:

  • Sorge um die richtige Position des Patienten Bein
  • zu verringern Schmerzen und Schwellungen
  • Wundverband
  • eine sparsame Diät
  • Prävention Pflegethrombotische Ereignisse
auf die Füße Position und Bewegung
  • Anforderungen Die ersten paar Tage sind erlaubt nur auf
  • zurück an den Patienten Beine in einem nicht akzeptablen Abstand konvergieren zu schlafen oder zwischen den Beinen platziert ein Keilkissen oder Kissen Tbs Rehabilitation

    Nach der Operation gekreuzt, die korrekte Position der Füße mit Hilfe der Keil

  • Kissen setzen müssenUmdrehen einer gesunde Seite kann nach der Operation innerhalb von acht Stunden durchgeführt werden, um Hilfe zu fragen Krankenschwester oder Kindermädchen. Beine gleichzeitig an den Knien biegen, so dass sie und Knöchelrollen
  • Amplitude Biege wunde Füße im Knie umarmen nicht mehr als 90 °
  • scharfe Kurven nach unten nicht überschreiten sollte, wird die Drehung TBS inakzeptablen
Schmerzen verringern und Schwellung

Schmerzen vermeiden, nachdem die Operation nicht, dass jemand sein kann. Pässe Anästhesie - und beginnen die unvermeidlichen Schmerzattacken, wird auch von Ödemen begleitet. Toleriere es bereits erschöpfte Patienten schwierig ist und zu Hilfe kommen:

  • in den Gelenkspalt herauskommt ein Drainagerohr an die Oberfläche
  • Rohr entfernt wird, so bald wird eingefügt, wie der Hohlraum wird nicht mehr Exsudat
  • Auskleiden des erkrankten Bereichs akkumuliert:
    • analgetische Therapie
    • Drainageflüssigkeit in den gemeinsamen ansammeltwenn Eis
    • Schmerz infektiösen Prozess begleitet, ist es notwendig, Antibiotika anwenden
    Wundverbände
    • erste Ligatur in der Regel am zweiten Tag nach der Operation durchgeführt wird,
    • Frequency nachfolgender Verband wird durch den Chirurgen mit einer Frequenz bestimmt, - mindestens einer in zwei oder drei Tagen
    • Stiche nach 10 entfernt werden - 14 Tagen:
      • Entfernung Gewinde früher in zufriedenstellendem Zustand
      • Wunden resorbierbaren Fäden entfernt werden sollen nicht
    Essen und Trinken

    auftreten könnenSobald der Patient das Bewusstsein wiedererlangt, kann er einen Durst und Appetit. Dies ist eine Reaktion auf die Anästhesie .Aber ein wenig zu trinken und essen wenig Zwieback nur 6 Stunden nach der Operation . übliche Mahlzeit am Tag erlaubt.

    erste Tage müssen Sie eine Diät halten, die beinhaltet:

    • Brühe, leicht gesalzen, mit püriertem Fleisch
    • Haferflocken, Kartoffelbrei
    • Milchprodukte
    • Fruchtgelee, ungesüßter Tee

    weisen Sie dann normale Ernährung oder gewöhnliche Diät zu einem chronischen Krankheit Patienten entspricht.

    Prävention von Thrombosen

    Nach der Operation Blutgerinnung immer erhöht - es ist eine natürliche Reaktion des Körpers gerichtet auf die Wundheilung zu beschleunigen. Daher gibt in dieser Zeit ist immer die Gefahr einer Thrombose, und wenn der Patient auch eine Geschichte der venösen Insuffizienz hat, zweimal das Risiko steigt.

    zur Thromboseprophylaxe solche Maßnahmen angewandt werden:

    • Ligierung der unteren Extremitäten mit elastischen Verband
    • Empfang Heparin, Warfarin und anderen Antikoagulanzien
    • Spezielle Übungen für

    Extremität Ladebetriebsarten auf der operierten Seite

    • Wenn Endoprothetik Der verwendete Zement Verfahren Befestigungs:
      • Anfangslast auf der operierten Beinesin der frühen Rehabilitationsphase sein sollte bereits in den ersten postoperativen Tagen
      • Volllast - zu einem späteren Zeitraum
    • Wenn zementVerfahren Fixierung:
      • 10 bis 15% der Volllast - nach 7 - 10 Tagen
      • Halb Aktie Last - 21 Tagen
      • Volllast - am Ende der Frist von zwei Monaten
    • Spezifische klinische Fälle :
      • Schlaganfall, innere Erkrankungen, onkologischen Erkrankungen,extrem hohe Alter, etc.- in all diesen Fällen, physikalische Therapie ist notwendig, so schnell wie möglich nach der Operation zu starten, und bei Volllast.
    • Bei akuten Schmerzen:
      • angewendet Modus Begrenzte Last in jeder Phase der Rehabilitation

    künstliches Gelenk eine große Beweglichkeit hat, aber es wird nicht von selbst, weil der Zug: Sie müssen zu „reparieren“ es zu den Muskeln. Und dies ist nur möglich durch aktive Rehabilitation, die Stärkung der Muskeln.

    Passive Übungen auf mechanische Simulatoren nach TBA ersetzt werden zur Verhinderung von Muskelkontrakturen in der Regel durchgeführt, aber nicht um die Muskeln zu stärken. Sie sind kein Ersatz für die Bewegungstherapie, die mit der Anwendung seiner eigenen Anstrengungen durchgeführt werden muss und ohne die es unmöglich ist Erholung

    frühen postoperativen Übungen

    Ziele der physikalischen Therapie in der frühen postoperativen Phase

    Nach Hüftoperation zu Beginn der Rehabilitation abgeschlossen setzen diese Ziele:

    • Blut-Stase warnen, zu beschleunigenWundheilung und reduzieren
    • Wiederherstellung die Stützfunktion der wunden Füße und eine vollständige Palette von Bewegung

    Bewegungstherapie innerhalb der ersten zwei Quellen - 3 Wochen führtCamping, im Bett liegen. Aber aufstehen auf die Füße müssen buchstäblich am zweiten Tag

    komplexe Ausgang Übungen sind sehr einfach, aber es gibt bestimmte Anforderungen:

    • Übungen werden häufig im Laufe des Tages durchgeführt:
      • Intensität - bis zu fünf oder sechs Mal pro Stunde für ein paar Minuten( es stellt sich heraus, im Durchschnitt, Stunde Gymnastik dauert 15 - 20 Minuten)
    • die Art und das Tempo der Übung - glatt und langsam
    • Alle Übungen mit der Atmung kombiniert, zu folgendem Schema:
      • mit
      • inhalieren Muskelspannung während der Entspannung ausatmen

    Der Komplex umfasst Übungen für die Wade, Oberschenkel und Gesäßmuskeln beider Beine.

    Am ersten postoperativen Tag:
    • hin und her bewegt abwechselnd Füße:
      linken Fuß zu ihm geht, das Recht - auf eigener Faust, und dann umgekehrt Tbs Rehabilitation

      gleichzeitige Bewegung des Fußes für die Art der Fußpumpe

    • Clenching und Ausspannen der Finger an beiden Füßen
    Am zweiten Tag nach der Operation:
    1. Statische Übungen :
      • gegen die Rückseite des Knies fünf bis sieben Sekunden auf das Bett gedrückt, durch Entspannung gefolgt - geschieht so Oberschenkelmuskeltraining
      • ähnlich Kuscheln Fersen - Zug Wadenmuskel und Achillessehne
      • Slipping krankes Bein zur Seite und zurück, ohneAblösung von der Oberfläche des Bettes
    2. Glide mit Biegeschenkel :
      • gleiten entlang den Patienten Fuß auf dem Blatt ist das Fußgelenk Biegen nicht mehr als 90 °
      • Return elben Fußes in ICunter
      • Knie langsam angespannt Oberschenkelmuskel gepflanzt, strecken Sie das Bein 12 cm und halten - ursprüngliche Position
    3. Aufrichtung Höhe
      • Diese Übung erfolgt mit einer Walze Höhe von nicht mehr als 10( der Anfang, können Sie Ihre Aufgabe durch die Verwendung eines elastischen Band oder ein gewöhnliches Handtuch vereinfachen)diese Position fünf oder sechs Sekunden. Dann, wie langsam absenken Tbs Rehabilitation

        mit einer Rolle

    gerades Bein Höhenricht brauchen Diese Übungen miteinander abgewechselt werden:

    Um ein Uhr noch etwas tun, in der zweiten - die andere, usw.

    Wie

    Vorsicht sitzen ist notwendig, am zweiten Tag zu setzen. Wie wird das gemacht?

    Lfk nach Endoprothetik tbs

    hinsetzen notwendig ist, auf der Schiene festhalten, in Richtung gesunde Beine

    • notwendig, sich auf die Ellbogen zu lehnen und auf den Rahmen des Bettes
    • halten Sie zu einem gesunden Bein benötigt sitzen, zu Beginn der sie auf den Boden fallen und dann ziehen( Sie können die elastische Binde verwenden)das betätigte Extremität
    • Polster zwischen den Beinen muss notwendigerweise
    • Füße zuerst müssen wickeln elastische Bandagen
    • werden, wenn Pflanzen notwendig sind, die aufrechte Position des Körpers zu beobachten und den Fuß nicht nach außen zu drehen, den zweiten Tag

    dasskzhe beginnt mechanotherapy Hüfte.

    Zeit nach TBS

    Seinen Ersatz zu Fuß auch „Die Straße zum Kalvarienberg“ bezeichnet werden kann: zu wenig Zeit nach der Operation bestanden hat, nach wie vor die Wunde schmerzt und den Arzt, trotz der Schmerzen, hat den Befehl, am nächsten Tag auf Krücken zu stehen. Und das ist nicht eine Laune des Chirurgen:

    Je früher Sie beginnen zu gehen, desto weniger wahrscheinlich ist die Entwicklung von Kontrakturen und eine bessere Chance, den vollen Betrag der

    Bewegungen Alle Schwierigkeiten beim Gehen auf Krücken zu erholen, die im Detail in unserem Artikel Rehabilitation nach Knieersatz beschrieben, so konzentrieren sich nur auf die Lasten undauf Krücken auf Treppen

    Last auf das verletzte Bein
    • während der ersten postoperativen Woche zu Fuß brauchen nur den Fuß
    • Boden dann zu einer 20% Last auf das verletzte Bein bewegen auf berühren: es gleich istbewertet Transfer, um es von seinem eigenen Gewicht, ohne das Gewicht des ganzen Körpers, das heißt, wir stehen auf dem Fuß ohne die Unterstützung ihrer

    Erhöhter Druck auf die Hälfte bringen sollte für jeden Patienten individuell bestimmt werden:
    den Schmerz Wenn und Schwellung im Bein ausfällt, ist die Lasterhöhung verfrüht.

    Welche langfristigen Schmerzen tun und Schwellungen

    nicht gehen lange und Schmerz Ödem nicht nachlassen können Anzeichen für postoperative Komplikationen, Dislokation der Prothese, Missbrauch oder zu Fuß richtig durchgeführt Heilgymnastik

    In jedem Fall müssen die Gründe für den Chirurgen verstehen. Gehen auf Treppen Krücken

    Erholung nach Hüftgelenksersatz

    Methode auf Krücken der durch die Richtung der Bewegung bestimmt Schritte - nach oben oder unten geht

    Methodik durch die Richtung der Bewegung bestimmt wird - nach oben oder unten:

    • Wenn die Treppensteigen beginnen, von der nicht betätigten Glied zu bewegen:
      • stützen sich auf Krücken und übertrug Ihr gutes Bein
      • die Krücken wegdrückt zu treten und das Gewicht auf ihrem
      • überträgt Bein strafft betrieben, während die Krücken auf der obersten Stufe zu bewegen, oder Krücken nach dem schlechten Beine bewegen
    • Wenn die Treppe absteigend alle Bewegungen in umgekehrter Reihenfolge stattfinden:
      • zunächst auf der untersten Stufe Krücken
      • auf Krücken Basierend übertragen, legte ohne Anschlag bobattening Bein
      • auf die gleiche Stufe des gesunden Beines übertragen und verlassen sich auf sie auf Krücken auf der Treppe

    Fuß kann einmal gemeistert Übungen für wunde Füße in einer stehenden Position

    Bewegungstherapie am zehnten Tag nach der Operation

    Übungen in einer stehenden Position

    • beginnen out Bei der Durchführung ihresSie zu den Geländern festhalten müssen, die Rückseite des Bett oder Stuhl Erholung nach Hüftgelenksersatz

      Blei operierte Bein nach vorne, seitlich, zurück zu 20 - 30 cm

    • Jede Übung 15-mal bis 10-mal pro Tag
    • Beispiele für Übungen wiederholt werden soll:
      • Entführungperirovannoy Fuß nach vorne, seitlich, zurück zu 20 - 30 cm
      • Fuß Aufstieg mit gebeugtem Knie in geringen Höhe

    Übungen in horizontaler Position

    • Wiederholung von isometrischen Übungen mit den alternierenden Beinmuskeln Klemm, Knieextensoren und Gesäßmuskeln auf den Boden:
      • Statische Spannung erreicht istwegen Bauchmuskelspannung und ziehen Socken auf die Füße
      • isometrische Entspannung sollte durch Gleiten auf
      • ein Moment der Entspannung
    • Flexion und Entführung wunde Füße auf der Seite seinem Patientenbeine in einem Winkel nicht größer als 90 ° mit ihrem Gewicht und dem langsamen Senkung Sanfte Ernährung nach gemeinsamer Operation

      Lifting Halt operierten Bein abgewinkelt

    • Abstraktion durch die Beine des Patienten in Seite, während die lateralen Position:
      zwischen den Beinen Kissen
    • Flexion-Extension Beine in Bauchlage platziert werden muss, Sanfte Ernährung nach gemeinsamer Operation

      Flexion-Extension Beine beim liegen auf dem Bauch

    All das komplexe Bewegungstherapie müssen zu Hause durchführen, um fortzufahren.

    Späte Rehabilitation Hüfte

    Und jetzt, nach der Operation wurde zwei Monate vergangen, aber TBS noch recht eingeschränkt, und Sie treten auf dem operierten Bein unsicher. Das bedeutet - eine vollständige Genesung nicht passiert ist, und wir brauchen Rehabilitation fortsetzen:

    • Haus die bisherigen Übungen läuft, sowie ein Fitness-Studio mit einem Träger auf dem betroffenen Bein
    • die Maschine für Bike

    Hüfte

    Bike verwenden - eine wirksame Methode der absolut alle Muskeln an das Gelenk befestigt zu stärken.

    Rehabilitation nach tbs Ersatz

    Auf dem Fahrrad benötigen Sie einen leichten Modus zu schalten und entsprechen eine kleine Ecke der Biegegelenk Höhe

    Sitzes jedoch braucht es nicht zu übertreiben:

    • Verwenden Sie die Simulatormodus kleine
    • Geschwindigkeit die Sitzhöhe so einstellen, dass das Hüftgelenk gebogen nicht mehr als 90 °, und wenn Begradigung das Knie Fußkaum berührt das Pedal Fahrrad

    Video: TBS Rehabilitation nach Gelenkersatz

    ZaSpiny.ru

    lebenslange allgemeine Empfehlungen nach Hüftgelenkund

    Hüftoperation genannt den Ersatz des beschädigten Gelenkelement. Hierfür werden spezielle Implantate verwendet. Endoprothesen können aus einer Vielzahl von Gründen erforderlich sein( Trauma und Hüftgelenkserkrankung).Nach Hüftendoprothetik sollten bestimmte Empfehlungen befolgt werden.

    Operation zum Ersetzen der abgenutzten Verbindung

    Betrieb des verschlissenen Gelenkersatzprothese


    Ursachen Die häufigsten Gründe, dass Implantate erfordern können, sind:
    1. Initiierte und schwere Stadien der rheumatoiden Arthritis.
    2. Verletzungen am Oberschenkelhals( meistens Frakturen).
    3. Entwicklung von Hüftdysplasie.
    4. Vorhandensein einer aseptischen Nekrose des Kopfes, die als avaskuläre Nekrose bezeichnet wird.
    5. Schwere Stadien der Coxarthrose.

    Die Notwendigkeit einer Endoprothese kann durch posttraumatische Effekte( z. B. Arthrose) entstehen.

    Das Leben des Patienten nach der Endoprothetik ist in der Regel unterschiedlich: Es gibt eine Reihe von Empfehlungen, die der Patient genau beachten muss. Nach der Endoprothetik gibt es einige Einschränkungen, der Patient braucht spezielle medizinische Gymnastik.

    Innerhalb weniger Tage beginnt der Patient zu laufen Zuerst wird der Patient gezwungen, auf Krücken zu gehen. Wie lange dauert es, um sich zu erholen?

    Der postoperative Zeitraum und die vollständige Genesung hängen vom Alter, Allgemeinzustand und vielen anderen Faktoren des Patienten ab. Um Komplikationen nach Hüftendoprothetik zu vermeiden, sollten alle Empfehlungen des behandelnden Arztes beachtet werden.

    Übungen nach einer Hüftgelenkoperation sollten ausschließlich unter Aufsicht eines qualifizierten Spezialisten durchgeführt werden. Das Leben mit dem neuen Regime wird den Erholungsprozess beschleunigen. Ohne die Hilfe von Krücken kann der Patient viel schneller gehen.

    Schmerzen nach der Endoprothetik haben in der Regel einen ausgeprägten Charakter. Unabhängig davon, irgendwelche Maßnahmen in jedem Fall zu ergreifen, ist es unmöglich, sonst können ernsthafte Komplikationen provoziert werden.


    Merkmale der modernen Hüftendoprothese

    Bis heute ist die Entwicklung der Orthopädie signifikant vorangekommen. Ein Merkmal der modernen Endoprothese ist ein komplexes technisches Design. In der Prothese, die sich von der zementlosen Fixierung unterscheidet, gibt es folgende Elemente:

    • Kopf;
    • Bein;
    • Tasse;
    • Auskleidung.

    Die Endoprothese der Zementfixierung unterscheidet sich von einem einzelnen Azetabulumelement( Pfanne und

    Woraus besteht die Gelenkprothese?

    , aus dem die Gelenkprothese

    besteht).Jedes einzelne Element hat seine eigenen Dimensionen. Der Chirurg muss eine Größe wählen und einstellen, die für den Patienten ideal ist.

    Arten der Fixierung von Hüftgelenksendoprothesen weisen folgende Unterschiede auf:

    1. Zementfixierung.
    2. Zementlose Fixierung.
    3. Hybridtyp der Prothesenfixierung.

    Die Bewertungen jeder einzelnen Prothese sind sehr unterschiedlich. Es wird daher empfohlen, vor dem Austausch des Hüftgelenks so viele Informationen wie möglich zu sammeln.

    Die Hüftendoprothese kann sein:

    • total;
    • einpolig.

    Die Verwendung einer Prothese hängt von der Anzahl der austauschbaren Elemente ab. Ein Knoten der Reibung ist die Interaktion in einem künstlichen Gelenk. Wie lange kann die Endoprothese der Hüfte enden? Dies hängt von der Art und Qualität des in der Reibeinheit verwendeten Materials ab.


    Wann benötigt ein Patient einen Hüftgelenkersatz?

    Die Hauptindikationen für eine chirurgische Behandlung sind die Ergebnisse klinischer und radiologischer Studien und die Symptome, die mit der Krankheit einhergehen. Vom Patienten beschwerte Symptome sind einer der wichtigsten Faktoren, die auf eine Operation hinweisen.

    Trotz der Tatsache, dass sich die Coxarthrose in einem der letzten Entwicklungsstadien befindet( was durch eine Röntgenuntersuchung nachgewiesen wurde), muss sich der Patient praktisch keine Sorgen machen. Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs kann nicht sein.


    Wie werden Hüftoperationen durchgeführt?

    Die Operation zum Ersatz des Hüftgelenks wird von zwei Teams( Operation und Anästhesie) durchgeführt. Das Operationsteam arbeitet unter der Aufsicht eines hochqualifizierten Operateurs.

    Der Ort, an dem die Inzision vom Chirurgen für den Gelenkersatz vorgenommen wird

    Der Ort, an dem der Chirurg einen Schnitt für den Gelenkersatz macht

    Die durchschnittliche Operation für den Ersatz des Hüftgelenks dauert 1,5-2 Stunden, während der Patient unter dem Einfluss von Spinalanästhesie oder Anästhesie steht. Um infektiöse Komplikationen auszuschließen, ist ein intravenöses Antibiotikum notwendig.


    Prozess der Rehabilitation nach der Operation

    Nach Hüft-Patienten für einige Zeit in der Intensivstation, unter strengen ärztlicher Aufsicht. Innerhalb von 7 Tagen erhält der Patient weiterhin Antibiotika und Medikamente, die die Blutgerinnung verhindern können. Um einen bestimmten Abstand zwischen den Beinen zu fixieren, wird ein Kissen installiert. In diesem Fall sollten die Beine in der zugewiesenen Position sein. Die Temperatur nach der Operation für den Ersatz des Hüftgelenks ist oft instabil, so dass Ärzte dies sorgfältig überwachen.

    Wie lange dauert es, um sich von einer Hüftendoprothetik zu erholen? Dies ist unmöglich vorherzusagen. Um den Prozess der Rehabilitation zu beschleunigen, ist es notwendig, alle Empfehlungen des Arztes sorgfältig zu befolgen.


    Empfehlungen zur Lebenszeit nach der Endoprothetik

    Dem Patienten wird empfohlen, sich am nächsten Tag zu bewegen. Ohne aus dem Pastell aufzustehen, kann sich der Patient hinsetzen und sogar therapeutische Gymnastik betreiben.Übungen nach Hüftendoprothetik, die der Patient im ersten Monat nach der Operation durchführt, sind so einfach wie möglich.

    Sanfter Körperbau Um die Beweglichkeit des Hüftgelenks vollständig wiederherzustellen, ist notwendig, ständig zu arbeiten, während alle Empfehlungen des behandelnden Arztes zu respektieren. Zusätzlich zur Bewegungstherapie wird der Patient mit Atemgymnastik behandelt.

    In den meisten Fällen am dritten Tag der Rehabilitation kann der Patient geht Krücken und zugleich unter Berufung auf professionelle Hilfe verwenden. Wie viele Tage kann ich die Stiche entfernen? Es hängt davon ab, wie schnell der Patient auf dem Weg der Besserung ist. Im Durchschnitt werden die Stiche nach 10-15 Tagen nach der Operation entfernt, um das Hüftgelenk zu ersetzen.

    Wie lebt man nach Entlassung aus dem Krankenhaus? Viele Leute fragen sich: Wie soll man nach der Heimkehr leben? Im Krankenhaus wird der Patient ständig vom medizinischen Personal überwacht, das den gesamten Rehabilitationsprozess überwacht. Das Leben mit der Hüftgelenkendoprothese unterscheidet sich etwas vom üblichen Leben. Wie bereits erwähnt, sollte das Hüftgelenk ständig arbeiten, um die Beweglichkeit wiederherzustellen.

    Der Patient sollte so viel wie möglich gehen, ohne schwere Ermüdung zuzulassen. Bewegung spielt eine große Rolle im Rehabilitationsprozess, alle Übungen müssen vom behandelnden Arzt genehmigt werden. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus kann der Patient spezielle Zentren besuchen, wo qualifizierte Ausbilder für Bewegungstherapie mit ihm arbeiten.

    Wie lange dauert es, in einem Krankenhaus zu bleiben? Es hängt vom allgemeinen Zustand des Patienten ab. Im Durchschnitt dauert die anfängliche Erholung des Körpers 10-15 Tage.

    Wieder zu Hause, muss der Patient versteht, dass, wenn er nicht gehen und hart arbeitet, auf dem Hüftgelenk, kann der Wiederherstellungsprozess deutlich verzögert werden.


    Tipps, die aus dem Krankenhaus

    nach der Entlassung sollten befolgt werden, um postoperativ haben keine ernsthaften Komplikationen nach der Entlassung der Patienten mit einer Reihe von Empfehlungen entsprechen:

    1. Es ist sehr wichtig, nicht voll Beugung des Hüftgelenks zu ermöglichen.
    2. Wenn der Patient sitzt, sollten die Knie nicht bündig mit den Hüften sein. Damit die Knie tiefer liegen, empfiehlt es sich, auf dem Kissen zu sitzen.
    3. Der Patient kann die Beine nicht kreuzen, egal in welcher Position er ist.
    4. Wenn Sie vom Stuhl aufstehen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Rücken gerade ist.
    5. Das Gehen auf Krücken ist genauso notwendig wie vom behandelnden Arzt empfohlen.
    6. In den ersten Tagen sollten Sie nur unter Aufsicht eines Spezialisten laufen.
    7. Schuhe sollten auf einer niedrigen Sohle sein, beim Gehen sollte es so bequem wie möglich sein.
    8. Bei einem Arztbesuch ist es wichtig, dass er sofort informiert, dass das Hüftgelenk künstlich ist.
    9. Nach der Operation ist es notwendig, nicht nur auf einem künstlichen Hüftgelenk zu arbeiten( zu Fuß, spezielle Übungen durchführt, etc.), aber auch die allgemeine Gesundheit des Körpers zu überwachen. In diesem Fall, wenn die Hüfte oft schmerzhafte Empfindungen entstehen, ist Stahl( welche durch erhöhte Körpertemperatur begleitet wird), fragen Sie Ihren Arzt.

    Vielleicht wird von vielen Empfehlungen zu gegebener Zeit es möglich sein, abzulehnen. In der Regel hängt dies davon ab, wie schnell der Patient auf dem Weg der Besserung ist. Oft genug Zeit für die Rehabilitation ist 7-10 Monate.


    Zusätzliche Informationen

    Wie Sie verstehen, hat die Endoprothese des Hüftgelenks, wie jeder andere Mechanismus, ihre eigene Lebensdauer. Nach und nach verschleißt die Prothese, man kann damit bis zu 15 Jahre gehen. Wie schnell die Prothese zusammenbricht, hängt im Wesentlichen davon ab, unter welchen Bedingungen sie arbeitet. Aktivsportarten bei einem Mann mit einer künstlichen Hüftprothese sind kontraindiziert.

    Während der Physiotherapie zu Hause sollte der Patient verstehen, dass die Nichtbeachtung der Regeln zu Komplikationen führen kann.Übungen sollten relativ einfach durchzuführen sein.Überlasten Sie den Körper nicht.

    Wenn während der Übung der Patient Schmerzen und Beschwerden in der Hüfte verspürt, muss die Übung abgebrochen werden.

    MoiSustav.ru

    Rehabilitation nach Hüftoperation: machen eine neue gemeinsame Arbeit

    Hüft-Endoprothesen - Chirurgie, die das Problem der eingeschränkten Mobilität und Schmerzen in den Beinen löst. Doch vor der Operation, Ärzte warnen Sie, dass, um ein positives Ergebnis, dh eine vollständige Rückkehr zum gewohnten Leben nach der Operation braucht langfristige Rehabilitation zu erreichen, die nur von Ihnen abhängen gelingen wird.

    Stadien der Rehabilitation nach Hüftoperation

    Nach Hüftoperation erleben alle starken Schmerzen, die bequemste Position der Person, in diesem Fall - Untätigkeit. Aber es ist wichtig, aus dieser Komfortzone herauszukommen und sich an ein neues Gelenk zu gewöhnen.

    Die Rehabilitation nach Hüftendoprothetik gliedert sich in mehrere Perioden. Wir werden unter 3 Hauptperioden notieren.

    Frühphase von

    Es tritt unmittelbar nach der Operation auf. Ziel ist es, Komplikationen zu vermeiden. Sobald Sie aus der Narkose aufwachen, müssen Sie Ihre Füße fühlen. Bewegen Sie regelmäßig Ihre Finger und versuchen Sie, sie in Ihrem Schoß zu biegen. Entwickle sie zielstrebig, auch durch den Schmerz. Aber höre gleichzeitig auf deinen Körper - versuche es nicht zu intensiv. Schließlich sind Komplikationen auch nach erfolgreichem Hüftgelenkersatz keine Seltenheit.

    Zusätzlich zu körperlichen Übungen Atemgymnastik - ein tiefer Atemzug und Ausatmen. Dies ist notwendig, um die Arbeit des Atmungssystems und des Herz-Kreislauf-Systems wiederherzustellen, die während der Operation unweigerlich leiden. Ein paar Tage nach der Operation

    Sie auf der Intensivstation verbringen, und dann werden Sie in einen privaten Raum übertragen werden, und es wird Sie in den Gymnastiklehrer beschäftigt werden. Er wird eine Reihe von Übungen zeigen, die ausgeführt werden sollten: Anheben der Beine, Anspannen der Oberschenkelmuskeln, Beugen des Beines im Knie, Ziehen zur Seite. Ihre Aufgabe ist es, sie mindestens zwei Mal am Tag vor dem Auftreten von Müdigkeit zu tun.

    Darüber hinaus ist es in der frühen Phase der Genesung nach Hüftgelenkersatz wichtig, sicherzustellen, dass das Bein für eine lange Zeit nicht in einer Position ist. In regelmäßigen Abständen zugrunde lag unter dem Kniekissen und halten es für 20 Minuten und im Kopf behalten - das Bein die ganze Zeit in einem leicht eingezogenen Zustand sein sollte, und die Finger zugleich sollte nach oben gerichtet sein.

    Raus aus dem Bett werden Sie in 5-7 Tagen erlaubt. Der Arzt wird Ihnen zum ersten Mal helfen, er wird Sie auch über den Gebrauch von Krücken unterrichten. Wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie man auf Krücken steht, sollten Sie den ersten Schritt machen. Es ist schmerzhaft, aber notwendig.

    Spätzeit: Rehabilitation nach der Entlassung aus dem Krankenhaus( bis zu drei Monaten nach der Operation)

    Dauer der Rehabilitation nach Hüftendoprothetik ist nicht für alle gleich. Es variiert je nach Alter, Gesundheitszustand und anderen Faktoren. Die Aufgabe dieses Stadiums ist es, die Muskeln der unteren Extremitäten zu stärken und minimale Gehfähigkeiten mit einem neuen Gelenk zu meistern. Um dies jeden Tag mehrmals zu tun, müssen Sie einfache Übungen durchführen, die dem Arzt zeigen. Und dann kann es ein Problem geben: Da Sie sich bereits gut fühlen, können Sie irgendwann denken, dass das Ziel erreicht ist, die motorische Aktivität wiederhergestellt ist und Sie nun Ihren Fuß wie gewohnt benutzen können. Allerdings nicht sofort nach einer solchen Entscheidung, einen Marathon laufen zu lassen. Die Last sollte allmählich erhöht werden. Die ersten zwei Monate - nicht mehr als 30 Minuten pro Tag. Razdrobite diese 3-4 Mal, ruhen Sie den Rest aus, vergessen Sie nicht, die Rolle zu setzen, um den Fuß im zugeteilten Zustand zu fixieren.

    Um Überarbeitungen zu vermeiden, ziehen Sie sich an. Socken und Schuhe müssen mit der Hilfe von jemandem getragen werden, da die Prothese stark auf übermäßige Flexion reagieren kann. Das Gleiche gilt für Objekte vom Boden. Und vergessen Sie eine Weile die körperliche Arbeit.

    Die Fernzeit: Rehabilitation in drei Monaten nach der Operation

    Wie nach der Operation werden Sie periodisch beim Arzt beobachtet werden, über alle Veränderungen werden operativ lernen. Also, wenn der Arzt entscheidet, dass die langfristige Rehabilitationsphase für Sie gekommen ist, wird es bedeuten, dass die Last auf das Gelenk ernster und intensiver wird. Die Aufgabe der dritten Stufe ist die Anpassung des neuen Gelenks an die normale motorische Aktivität.

    • Du gehst von den Krücken zum Stock. Es wird für Ihr Wachstum gemacht werden. Gehen mit einem Stock wird mindestens 6 Monate dauern, und dann sollte es bei Müdigkeit zur Hand gehalten werden.
    • Ihnen wird eine andere Reihe von Übungen angeboten. Es wird möglich sein, halbe Kniebeugen mit Unterstützung zu machen und das Gewicht des Körpers auf das operierte Bein zu übertragen.
    • Sie dürfen schwimmen, Ski fahren und Fahrrad fahren. Diese Aktionen entwickeln ein neues Gelenk ohne unnötigen Stress.
    • Sie werden mit einer Krankenliste unter der Bedingung geschlossen, dass Sie keine schwere körperliche Arbeit verrichten.

    Sie können sich jedoch immer noch nicht nach vorne beugen. Dies kann an der letzten Stelle geschehen - in dem Moment, wenn der Arzt Ihnen sagen wird, dass das Gelenk gut gestaltet ist und intensiv genutzt werden kann.

    Wie Sie wahrscheinlich festgestellt haben, ist die Genesung nach Hüftgelenksersatz ein langer und verantwortungsvoller Prozess. Auf wie ernst Sie ihn behandeln werden, das Endergebnis wird abhängen - Ihre Rückkehr in das normale Leben ohne Schmerzen in den Beinen.

    sustavy-svyazki.ru

    Was ist Osteoarthrose

    Osteoarthritis kann alle Gelenke beeinflussen. Meistens entwickelt DOA die Kniegelenke, dann die Wirbelsäule. Arthrose der Hüftgelenke Drittel der Prävalenz eingestuft. Der Prozess kann entweder einseitig oder zweiseitig sein.

    In diesem Fall wird der Knorpel im Gelenk zerstört, die Oberfläche der angrenzenden Knochen auskleiden, die Gelenkflüssigkeit neigt zu entzündlichen Prozessen, es gibt marginale Knochenerweiterungen. In späteren Stadien verschwindet der Gelenkspalt( die Lücke zwischen den Knochen) und Bewegungen im Gelenk werden unmöglich. Die Ursachen der Krankheit sind:

    • genetische Veranlagung;
    • Verletzung;
    • Stoffwechselstörungen( z. B. Ablagerungen in den Gelenken der Harnsäure, Hydroxyapatit).

    Ein charakteristisches Symptom sind Schmerzen im Bereich der Projektion des Gelenkes, die während des Trainings( Gehens) zunehmen. Schmerzsyndrom kann eine solche Intensität erreichen, daß der Patient die Möglichkeit, unabhängig voneinander zu bewegen, verliert. Osteoarthritis kann nicht durch konservative Methoden geheilt werden. Bei richtiger traditioneller Behandlung ist nur die Erhaltung des Remissionszustandes möglich. Der Ersatz des Hüftgelenks ist also die einzige Möglichkeit, die Gesundheit wiederherzustellen und die Arbeitsfähigkeit aufrechtzuerhalten. Die Dauer der Operation beträgt 1-3 Stunden. Es hängt davon ab, welche Prothese vollständig oder partiell durchgeführt wird. Der Patient steht unter Allgemein- oder Spinalanästhesie. Für schnelle Genesung und optimale Behandlungsergebnisse sollten einige Stunden nach dem Ende der Operation spezielle Übungen begonnen werden.

    Rehabilitationsstadium

    Erste Phase( 1 Tag nach der Operation)

    Der erste Schritt besteht darin, eine Reihe von Übungen zuzuweisen, die zur Verbesserung der Blutzirkulation in den Beinen und zur Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln erforderlich sind. Performed solche Übungen im Sitzen oder Liegen 3 mal am Tag mit beiden Füßen, ob Gelenkersatz mit einer oder zwei Seiten durchgeführt wurde.

    1. Statische Spannung des Quadrizepsmuskels des Oberschenkels.
    2. Flexion des Beines im Knie.
    3. Bewegung des Fußes auf und ab.
    4. Anheben eines geraden Beines 10 cm von der Bettoberfläche.
    5. Nimm das gerade Bein zur Seite.

    Die erste Phase( 2-4 Tage nach der Operation)

    Der Patient führt weiterhin die bereits vorhandenen Übungen durch. Dazu kommen neue hinzu.

    1. Heben eines am Knie gebeugten Beines. Ausgangslage - jährige Unterstützung.
    2. Gerades Bein zur Seite stehend.
    3. Ein gerades Bein zurück in stehende Position zeichnen.

    Das Hauptziel dieser Rehabilitationszeit ist es, zur vollen Selbstbedienung zu gehen( aufstehen, sich hinsetzen, gehen, die Toilette selbst besuchen).Zu diesem Zeitpunkt besteht die Gefahr der Dislokation der Prothese. Um sie zu neutralisieren, müssen Sie mit einem Kissen zwischen den Knien schlafen, bleiben nicht auf der operierten Seite und nicht ständig gebeugten Knien zu halten, auch wenn es Schmerzen reduziert.

    Zweite Phase( bis zu 21 Tage nach der Endoprothetik)

    Der Patient muss die Belastung weiter erhöhen. Am Ende der ersten Woche solltest du lernen, wie du ordentlich die Treppe hinauf gehst. Beim Klettern muss man zuerst auf das operierte Bein treten, dann beim Abstieg gesund - im Gegenteil.

    Das Risiko einer Dislokation der Prothese bleibt erhalten, daher müssen alle Empfehlungen der vorherigen Phase befolgt werden.

    Dritte Phase( bis zu 2 Monate nach der Operation)

    Phase des aktiven Trainings der Gesäß- und Hüftmuskulatur. Das elastische Band dient als eine Art Simulator, der es erlaubt, alle Übungen mit Widerstand auszuführen( Flexion im Hüftgelenk an der Stütze, Zurückziehen des Beines im Stehen).

    Der Patient sollte oft und schrittweise gehen und die Gehzeit bis zu 2 Stunden pro Tag in mehreren Stufen erhöhen.

    In der Abteilung für Physiotherapie-Übungen( in einem Krankenhaus und einer Ambulanz) werden dem Patienten Übungen auf einem Heimtrainer zugewiesen, die perfekt Muskeln entwickeln und auch auf der Plattform stimulieren.

    Vierte Phase( bis zu 4 Monate nach der Prothetik)

    Dieses Mal verbirgt sich eine versteckte Gefahr für die Patienten. Nachdem sie die vorherigen Phasen der Rehabilitation erfolgreich bestanden haben, ohne Gehstock gehen können, ohne Schmerzen und Einschränkungen der Beweglichkeit zu empfinden, hören die Menschen auf, Übungen zu machen. Das ist ein großer Fehler! Unzureichend starke Muskeln, besonders bei älteren Menschen, werden schnell verstimmt, was das Verletzungsrisiko erhöht( zB durch Verlust des Gleichgewichts).

    Übungen zur Stärkung der Beinmuskulatur sollten regelmäßig für eine lange Zeit durchgeführt werden, vorzugsweise für den Rest Ihres Lebens. Es ist unmöglich, durch Schmerz trainiert zu werden.mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen( aufgrund von Milchsäureakkumulation) und dieser Vorwand verweigern Übungen nicht zu jedoch verwirrt. Es ist notwendig, Hocke( streng mit geradem Rücken), zashagivaniya, Entführung gerades Bein mit geringem Widerstand oder Gewichte zu tragen, entlang eines Weges oder der Praxis auf einem stationären Fahrrad zu Fuß.

    Sie sollten auch eine ausgewogene Ernährung einhalten. Die Ernährung soll große Mengen an Proteinen enthält( Ausnahme: Patienten mit Gicht), Kohlenhydrate( vorzugsweise lang, dh. E. Cerealien, Backvollkorn), Fette( notwendigerweise mit einer ausreichenden Menge an Omega-3 ungesättigten Fettsäuren aus Fisch).Richtige Ernährung hilft nicht, Gewicht zu gewinnen, um Stress auf das Gelenk zu vermeiden.

    Die Liste der Medikamente wird von Ihrem Arzt ausgestellt. Es enthält in der Regel Vitamin-Komplexe und Ergänzungen mit Glucosamin und Chondroitin in therapeutischen Dosen.

    Endoprothetik der Hüfte mit richtiger Rehabilitation ermöglicht dem Patienten, in kürzester Zeit in den Alltag zurückzukehren.

    physiatrics.ru

    Eines der größten Stützgelenke im menschlichen motorischen System ist die Hüfte. Aufgrund verschiedener Störungen treten häufig Veränderungen auf, wie Ausdünnung und Schädigung des Gelenkknorpels, Osteophytenbildung, Knochenunregelmäßigkeiten.

    Die effektivste Behandlungsmethode ist der endoprothetische Ersatz von beschädigten Teilen durch künstliche Gelenkkomponenten. Neben der erfolgreichen Operation selbst ist ein sehr wichtiger Teil der Genesung die Rehabilitation nach dem Hüftgelenkersatz. Auch wenn Sie das Forum besuchen, wo sie das Problem solcher Operationen besprechen, können Sie diese Bestätigung bekommen.

    Rehabilitation hängt von so vielen Faktoren ab. Erstens ist die Diagnose, in der diese Operation zugewiesen wird, von großer Bedeutung. Wenn es beispielsweise einige Tage nach der Fraktur des Schenkelhalses durchgeführt wird, können die Muskeln um das Hüftgelenk nach der Operation ausreichend schnell arbeiten.

    Und wenn es nach einigen Jahren nach der Fraktur durchgeführt wird, dann die Muskeln, die nicht gearbeitet haben, verkümmert, wird Erholung viel länger sein. Es gibt jedoch allgemeine Prinzipien für den Verlauf des Rehabilitationsprozesses nach der Hüftendoprothetik.

    erste Phase der Rehabilitation nach der Operation

    selben Tag werden einige Übungen empfohlen Blutzirkulation in den Beinen zu verbessern, um Blutgerinnsel zu verhindern. Sie werden helfen, die Muskeln zu stärken, die Bewegung des Hüftgelenks zu verbessern. Empfohlene Übungen:

    • Fußpumpe, um den Fuß auf und ab zu bewegen;
    • Rotation im Sprunggelenk, um den Fuß abwechselnd links und rechts zu drehen;
    • Übung für den Quadrizeps( vordere Oberschenkelzerrung dieser Muskel für 5-10 Sekunden;
    • Kniebeugung mit Unterstützung der Ferse, um die Ferse auf das Gesäß zu bewegen, die Kniebeuge und berühren Sie die Ferse Bett;
    • Gesäß Muskelkontraktion, ein Bein nehmen, die betätigt wurde, zur Seite, und sie dann zurückbringen;. .
    • einen Fuß über der Oberfläche der Bett

    zweiten Stufe der Rehabilitation heben - 1-4 Tage nach

    Operationen am ersten Tag nach dem Endoprothetik hinlegen besser ist, nicht schon gleich, Sie einen Spaziergang am zweiten Tag beginnens eine Gehhilfe oder Krücken. Aber für eine schnellere Erholung des Hüftgelenks ist eine Bedingung, die zu beobachten, erforderlich ist. Um eine Dislokation des Implantats zu vermeiden, ist es unmöglich, das Bein an der Hüfte mehr als neunzig Grad zu biegen.

    Im Traum mit dieser Regel zu erfüllenSie können zwischen den Beinen von einem oder zwei Kissen gesetzt werden. zum besseren Rehabilitation stattfand, nicht nur auf seinen Hüften sitzen, die Beine übereinander. In sitzender und stehender Position sollte das operierte Bein leicht zur Seite geschoben werden. In keinem Fall solltest du deinen Fuß auf dein Bein werfen. Ab dem zweiten Tag nach der Operation, wenn es möglich ist, aus dem Bett zu bekommen, stehen, und es ist ratsam, ein paar Übungen im Stehen auszuführen:

    • Kniehebe nicht höher als Hüfthöhe, halten ein paar Sekunden;
    • Begradigung im Bereich des Hüftgelenks, langsames Zurückziehen des operierten Beines für 2-3 Sekunden;
    • bewegen Sie das Bein mit dem Knie nach vorne zur Seite.

    dritte Stufe der Erholung - 5-21 Tage nach der Operation

    Am fünften Tag nach der Endoprothese ist Zeit zu lernen, die Treppe zu gehen. Auf dem Geländer sollte von der Hand, die dem operierten Hüftgelenk gegenüberliegt, abgestützt werden. Mach nicht mehr als einen Schritt nach dem anderen. Beim Treppensteigen, müssen Sie zunächst einen Schritt mit Ihrem guten Bein, dann das operierte Bein es eine Kerbe oben zu setzen und dort als Krücke zu bewegen.

    Die Treppe hinunter gehen alle Bewegungen in umgekehrter Reihenfolge. Zuerst müssen Sie die Krücke auf die untere Stufe legen, dann das operierte Bein heruntertreten und dann ein gesundes Bein anlegen. Nach oben gehen beginnt ein gesundes Bein, und unten - wird betrieben. Das Wichtigste in diesem Stadium ist, dass die Rehabilitation erfolgreich ist, das operierte Hüftgelenk nicht zu überlasten, die Bedingungen weiterhin zu beobachten.

    vierte Stufe der Rehabilitation - 4-8 Wochen nach der Operation

    Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Belastung der Muskeln, erhöhen ihre Fähigkeit zu trainieren, zu balancieren. Denn ohne die koordinierte Arbeit aller Muskeln, die den Bereich des Hüftgelenks umgeben, ist dies nicht möglich. Um die Krücken zu verlassen zu beginnen, einen Spazierstock zu verwenden, und gehen dann auf ihre eigenen, sollten Sie die folgenden Übungen:

    • mit Gummizug Widerstand ein Ende um den Knöchel wunden Füßen befestigt, und die zweite in die verriegelte Tür;
    • Flexion im Hüftgelenk mit Widerstand;
    • Fuß mit Widerstand in stehender Position;
    • Extensionstraining in der Hüfte;
    • Übungen am Standfahrrad;
    • Gleichgewichtstraining;Dynamisches Gleichgewichtstraining mit elastischem Band an einem gesunden Bein;
    • Step-Down-Übungen mit visueller Kontrolle;
    • Retraktion des Hüftgelenks auf der Seite liegend;
    • vorwärts und rückwärts gehen;Kipptest;
    • Test steht auf und gibt Zeit weiter.

    Für ein ausführlicheres Studium all dieser Übungen reicht es, das Online-Diskussionsforum von Menschen zu besuchen, die nach einer Hüftoperation auch eine Rehabilitation benötigen.

    Fünfte Phase der Genesung - 9-14 Wochen nach der Operation

    Während dieser Zeit ist es an der Zeit, endlich die Amplitude der Bewegungen im Hüftgelenk, die Kraft und den Gleichgewichtssinn wiederherzustellen. Aber oft fallen viele schon aus, um die Übungen zu machen, weil sie sich bereits gesund fühlen. Oder umgekehrt, sie denken, dass es schon unmöglich ist, mehr zu erreichen. Sie sollten jedoch weiterhin trainieren.

    Muskeln müssen gestrafft bleiben, es wird sicher ausgehen und verschiedene Nicht-Standard-Situationen. Zum Beispiel bei Unfällen, auf rutschigen Straßen, etc. Training ist für jeden notwendig, und nur für diejenigen, die sich einer Endoprothetik unterzogen haben.

    Sechste Stufe der Rehabilitation - mehr als 3 Monate

    In diesem Stadium ist es notwendig, eine Röntgenuntersuchung durchzuführen, nach der der Arzt entscheidet, bei einigen Berufen zur vorherigen Regimearbeit zurückzukehren. Für die vollständige Rehabilitation müssen Sie jedoch einige Empfehlungen befolgen. Geben Sie den Stock nicht ab, heben Sie keine Gewichte über 20 kg, besonders wenn Sie ihn tragen. Sie sollten Ihr Gewicht überwachen, vorzugsweise die Altersnormen nicht überschreiten.

    Bei Übungen ist es besser, die meisten in Bauchlage zu machen. Und im Stehen können Sie Übungen wie Halb-Kniebeugen hinzufügen. Aber zuerst, stützte sich auf die Rückenlehne des Stuhls und dann die Hände auf den Gürtel. In 3-4 Monaten können Sie beginnen, die Übertragung des Körpergewichts auf das operierte Bein zu trainieren.

    Zuerst auf diesem Bein stehen, auf die Hände gestützt, dann auf die eine Hand und dann ohne die Hilfe von Händen. Danach sind Schwimmen und Skifahren empfehlenswert, allerdings nur auf ebenem Gelände. Es ist nützlich, Fahrrad zu fahren. Stellen Sie Ihr künstliches Gelenk jedoch nicht in Gefahr.

    Autor des Artikels:

    bolit-sustav.ru

  • Dornen in der Kniegelenksbehandlung mit Volksmedizin

    Dornen in der Kniegelenksbehandlung mit VolksmedizinBehandlung Von Gelenken

    Um Kniegelenke mit Volksmedizin zu heilen? Es ist einfach! Die Behandlung der Kniegelenk-Volksmedizin ist eine hervorragende Ergänzung zur traditionellen Therapie von .Es ist jedoch wichtig z...

    Weiterlesen
    Wie behandelt man Arthrose des Kniegelenks

    Wie behandelt man Arthrose des KniegelenksBehandlung Von Gelenken

    Osteoarthritis des Kniegelenks( Osteoarthritis) Osteoarthritis des Knies entwickelt sich zu einem der Hauptprobleme, mit dem Alter, in dem mehr und mehr für verschiedene Krankheiten kommen. Kra...

    Weiterlesen
    Kniegelenkendoprothese

    KniegelenkendoprotheseBehandlung Von Gelenken

    Kniearthroplastik: das Wesen der Operation, sein Preis, Rehabilitation Mit der Entwicklung der wissenschaftlichen und technischen Fortschritt der Medizin hat eine riesige Entwicklung erhält, vo...

    Weiterlesen