Übungen nach Hüftendoprothetik

Erholung nach Hüftoperation

Vor kurzem viele Patienten, die an Arthrose des Hüftgelenkes( Coxarthrose) leiden oder eine Hüftfraktur zu bekommen, wurden insgesamt Behinderung verurteilt wegen Verlust der Fähigkeit unabhängiger Reise. Glücklicherweise erlaubt die Einführung neuer Technologien in der Medizin Patienten dieses Schicksal zu vermeiden, und lebt ein erfülltes Leben der ehemaligen. Eine solche Technologie ist das Totalhüftarthroplastik( Tatsu), wenn Hüfttotalendoprothese Herstellung( Kopf, Hals Hüfte acetabular Knorpeloberfläche) auf einem synthetischen Prothese. Aber auf synthetische Verbindung ist genauso gut wie „zu Hause“ serviert wird, ist es nicht nur wichtig, um den Betrieb in der Klasse Ebene durchzuführen. Es erfordert kompetente postoperative Erholung oder Rehabilitation nach Endoprothetik. Und es hängt nicht nur vom Arzt, sondern auch vom Patienten ab.

Probleme

Lesen Sie den Artikel:
Knie
Suprapatellyarny Bursitis des Knies

selbst Tatsu - einer ziemlich komplizierten technisch und traumatische Operation. Eingeschnittenen Haut und Muskeln werden osteochondrale Gewebe verschlissenes Gelenk entfernt. Dann wird das Bein der Prothese im Femurkanal fixiert. Schwere Operationsverletzungen sind begleitet von Schmerzen, der Freisetzung von biologisch aktiven Substanzen aus dem Gewebe in das Blut. Dies wiederum führt zu einer Veränderung der Funktion des Herzens, der Lunge, des koagulierenden Blutsystems. Präoperative Vorbereitung und Anästhesie beseitigen alle diese negativen Folgen, aber nur bis zu einem gewissen Grad.

Unnötig zu sagen, dass die Menschen zu Hüftoperation gehen, um es gelinde auszudrücken, nicht ein gutes Leben. Für eine solche Operation sind strenge Angaben erforderlich. Solche Indikationen umfassen die Zerstörung von Gelenkstrukturen aufgrund von Coxarthrose oder Hüftfrakturen. In Coxarthrose aufgrund lange fließende Bewegungsstörungen atrophische Veränderungen der unteren Extremität Muskeln entwickeln, Rücken, Becken aufgebrochen. Es erhöht die Belastung der Wirbelsäule, die zur Entwicklung der lumbalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen und Ischias führt.

Vergessen Sie nicht, dass die überwiegende Mehrheit der für TETS operierten Patienten älter und senil ist. Dies bedeutet, dass sie in unterschiedlichem Maße von beeinträchtigter Herzfunktion, Atemwegserkrankungen, endokrine System haben. Einige Patienten sind dekompensierter Störungen Charakter und nach der Operation zusammengesetzt sind. Darüber hinaus führen die Operation selbst und postoperative Bettruhe gestört Motilität( Rate), bis die Entwicklung von Darm atopische Ileus. Wir sollten nicht vergessen, dass bei älteren Menschen die Fähigkeit, die Heilung von beschädigtem Gewebe während der Operation zu regenerieren, deutlich reduziert. Die Immunität ist geschwächt, was zu günstigen Bedingungen für die Infektion führt.

Somit sind postoperative Probleme nach der Hüftoperation folgendes:

  • Patient besorgt postoperativen Schmerzen
  • verschärft Muskelatrophie
  • mehr Herz-Lungen-Insuffizienz
  • verschärft bestehende arbeitet Darm
  • großes Risiko für einen Schlaganfall durch Blutdruckstöße können
  • Gerinnungsstörungführen zu Thrombose der unteren Extremitäten und einem kritischen Zustand - Lungenembolie
  • LastEine operative Wunde kann als Eingangstor für eine Infektion dienen.

Hauptrichtungen

Rehabilitationsmaßnahmen Motorik und Prävention von postoperativen Komplikationen sind komplex wiederherzustellen. Unnötig zu sagen, liegt der Schwerpunkt auf der Physiotherapie( Physiotherapie), die neu optimale Leistung zu gewährleisten konzipieren erworben Gelenk und die gesamten unteren Extremität. Neben der physikalischen Therapie und Bewegung andere therapeutische Maßnahmen mit verschiedenen Gruppen von Arzneimitteln und physiotherapeutische Verfahren.

Arzt Die erste Maßnahme ist die postoperative Analgesie während welcher kombinieren nichtnarkotischen( Renalgan, Deksalgin) und Arzneimittel( Morphin, Promedol) bedeutet. Um zu verhindern, schwere Lungen Herzinsuffizienz-Patienten verschrieben Herzmittel( Mildronate, Riboxinum, ATP).Dieser Patient zeigt Inhalation( Inhalation) von Sauerstoff. Sauerstoff in feuchter Form wird durch ein spezielles Atemgerät zugeführt.

Ein weiterer wichtiger Punkt - Prävention von thrombotischen Komplikationen, die häufig nach Operationen bei Patienten bei älteren Menschen auftreten. So ist in den Venen der unteren Extremitäten sind parietale Thromben gebildet, die den Blutfluss in der Pulmonalarterie aufgezeichnet kommt aus ist, und es verstopfen. Die Blockierung des Hauptstammes der Lungenarterie kann zum sofortigen Tod führen. Um dies zu vermeiden, solche Patienten in den ersten Tagen nach der Operation Tibia elastische Binde und Verband subkutan verabreichten Mittel, gerinnungshemmende( Fraksiparin, Clexane).Zur Beseitigung atony postoperativen Darm Injektionen von Neostigmin ernennen, Ubretida. Unbedingt Antibiotika( Ceftriaxon, Metrogil) verschreiben.

Principles LFK

bohren Es ist ein Irrglaube, dass die Therapie erst in den späten postoperativen Phase ausüben, und in den ersten Tagen einer strengen Notwendigkeit, den Frieden kann nach Hüftendoprothetik durchgeführt werden. Diese fehlerhafte Taktik kann Kontrakturen( Persistent begrenzten Bewegungsbetrag) und thrombotische Komplikationen. Daher nach der Operation innerhalb des ersten Tages einige der einfachsten Last, durchgeführt, aus der Narkose zu erhalten. Bei der Umsetzung der physikalischen Therapie sollte Phasenprinzip beobachtet werden, wenn sie sich Bewegung in mehreren Phasen durchgeführt.

Phase

Zero Zero Phase - am ersten Tag nach der Operation, wenn die folgenden Arten von Bewegung:

  • Reduktion und Zurückziehen des Fußes nach oben und unten mehrmals alle 10 min.- Das sogenannte. Fußpumpe
  • Rotation im Sprunggelenk in den beiden Seiten 5mal Teile
  • , 10 min, Spannung vordere quadriceps
  • Knieflexion beim Ziehen Ferse
  • Akronyme Gesäß gefolgt Spannung für 5 Sekunden
  • Blei operierte Bein zur Seite und Rückkehrin einer Ausgangsposition
  • Hebe gerades Bein für ein paar Sekunden.

erste Phase

erste Phase, 1-4 Tage nach der Operation - ein so genanntenstrenge Pflege. Zu diesem Zeitpunkt erlaubt auf einem Krankenhausbett oder einem Stuhl zu sitzen, und dann zu Fuß mit Krücken oder eine Gehhilfe Besonderes. Wichtig: wenn an der Hüfte mehr als 900, Kreuzung nicht die Beine nicht zu biegen, ein Glied zu pflanzen. Im Gegenteil, auf dem Bett liegen, versuchen Sie, Ihren Fuß zur Seite zu nehmen. Dazu können Sie ein Kissen zwischen Ihre Beine legen. Die wichtigsten Arten von Übungen in dieser Phase in einer stehenden Position durchgeführt:

  • Biegen Sie Ihre Knie und Hüftgelenke
  • Begradigen die Beine im Hüftgelenk und dessen Rückzug zurück
  • Beine führen zur Seite.

zweite Phase

zweite Phase der Rehabilitation oder täuschende Möglichkeiten - 5 Tage - 3 Wochen nach der Operation. Viele Patienten zu diesem Zeitpunkt das Gefühl, eine Welle von Kraft, sie waren steif und Untätigkeit gebohrt. Aber das Gelenk ist noch nicht stark und Muskelatrophie bleibt bestehen. In dieser Phase des Motor gezeigt Last - Verschiebung entlang der waagerechten Fläche, aber nicht mehr als 100-150.oder die Treppe hinauf und hinunter klettern. Wenn Sie die Treppe hinaufsteigen, sollten Sie sich auf einen Stock oder auf eine Krücke stützen. Zur gleichen Zeit auf eine höhere Stufe, legte zuerst sein gesundes Bein, dann das operierte, und nach - einem Stock. Beim Abstieg wird alles in umgekehrter Reihenfolge ausgeführt.

dritte Phase Die dritte Phase der Rehabilitation, "Getting Started" - nach 1-2 Monaten.nach der Operation. Zu diesem Zeitpunkt wird das implantierte Gelenk „gefangen“, und die Muskeln und Bänder werden stärker, so dass Sie nach und nach der Last erhöhen, und sie zu Hause zu implementieren.Übungen in diesem Zeitraum sind ähnlich wie die vorherigen, aber sie werden mit Belastung durchgeführt. Als Waage kann ein elastisches Band verwendet werden. Ein Ende des Bandes ist mit dem operierten Beine am Knöchel gebunden und die anderen - mit einem festen Gegenstand, wie beispielsweise einen Türgriff, und dann das Biegen auszuführen, Richten und Abfahren.

Während dieser Zeit können Sie die Dauer des Gehens erhöhen - für eine halbe Stunde 3-4 mal pro Tag. Sogar Übungen auf einem stationären Fahrrad werden gezeigt. Zugleich sollten wir nicht eine Regel vergessen - das Auftreten von Schmerz ist ein Signal zur Beendigung der Beschäftigung. Zur gleichen Zeit, bleiben Sie nicht länger als eine Stunde, sitzen Sie in einer festen Position. Die obige Regel des rechten Winkels muss ebenfalls beachtet werden. In der Regel sollte während jeder Stunde ein wenig, für einige Minuten, herumlaufen.

Während der Rehabilitation nach insgesamt LFK notwendigerweise mit Physiotherapie kombiniert, unter ihnen - Darsonval, Phonophorese, Magnet Amplipuls. Dank dieser Verfahren wird das Ödem schließlich beseitigt, die Muskeln werden stimuliert. Das letzte Stadium der Rehabilitation von Hüftendoprothetik ist ein Aufenthalt in Schlamm-Resorts.

MoyaSpina.ru

Rehabilitation nach Hüftendoprothetik: ein Motor

Modus Nach der Operation, die Einrichtung einer Endoprothese des Hüftgelenkes erfordert die Wiederherstellung der normalen Funktion des Kurses, sowie die umgebenden Muskeln. In diesem Fall hängt die Dauer und Wirksamkeit des Rehabilitationskurses von vielen Faktoren ab. Die Rehabilitation nach Hüftendoprothetik erfolgt nach verschiedenen Schemata. Daher ist es notwendig, einen individuellen Ansatz für jeden einzelnen Patienten anzuwenden.

Viel hängt vom Alter des Patienten, von seinem Allgemeinzustand und seiner körperlichen Entwicklung ab. Je älter also der Patient und je mehr er körperlich geschwächt ist, desto länger wird der Rehabilitationsprozess stattfinden.

Von großer Bedeutung ist auch, wie viel Zeit zwischen dem Trauma und der Operation verging. Wenn eine ziemlich lange Zeit vergangen ist, ist es den Muskeln sehr wahrscheinlich gelungen, signifikant zu verkümmern, da das beschädigte Gelenk nicht vollständig funktionieren konnte.

Eine ähnliche Situation kann bei Arthrose auftreten. Wenn die Operation wurde in einer angemessenen Art und Weise durchgeführt wird, wenn, trotz der Schmerzen, konnte der Mann noch unabhängig voneinander bewegen und die Muskeln arbeiten mußten, aber es einen kritischen Punkt noch nicht erreicht hat, dann wird der Wiederherstellungsprozess ein wenig schneller nehmen und mehr erfolgreich.

Aber es passiert auch, dass eine Person jahrelang Schmerzen hat, in der Hoffnung, dass alles von selbst passiert. Zum Arzt wendet er sich, wenn der Schmerz unerträglich wird und eine Person nicht einfach gehen kann.

In solchen Fällen haben die Muskeln Zeit zu verkümmern. Dementsprechend wird der Prozess der postoperativen Rehabilitation länger und schwieriger dauern. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren ist es möglich, ein allgemeines Rehabilitationsprogramm zu erstellen, das für alle Patienten anwendbar ist. Dieses Programm basiert auf bestimmten Prinzipien und Zielen, und es wird auch eine individuelle Herangehensweise an jeden einzelnen Patienten angewandt.

Willst du gut schlafen? Orthopädische Kissen mit Memoryfunktion, sorgen für die richtige Position der Wirbelsäule während des Schlafes und normalisiert den Muskeltonus der Halswirbelsäule.

Wie Sie die Ursache bestimmen und den akuten Rückenschmerz beseitigen können, erfahren Sie in unserem Artikel.

Der Rehabilitationsprozess kann in mehrere Perioden oder Phasen unterteilt werden.

Nullphase

Diese Phase der Rehabilitation beginnt einige Stunden nach der Operation. Erstens ist es notwendig, den Blutkreislauf wiederherzustellen. Dies ist erforderlich für das normale Funktionieren der Extremität und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln in den Blutgefäßen.

Sobald die Anästhesie Maßnahmen ergreifen wird, sollten Sie die folgenden Übungen machen( wir dürfen nicht vergessen, dass alle Übungen mit beiden Beinen durchgeführt werden sollte, nicht nur der Patient):

  • Bewegung des Fußes auf und ab, die sogenannte "Fußpumpe".Die Übung sollte mehrmals alle 10-15 Minuten wiederholt werden, sobald die Empfindlichkeit des Fußes zurückkehrt. Führen Sie die Übung während der gesamten Rehabilitationsphase durch.
  • Den Knöchel nach rechts drehen, dann 5 Mal nach links. Es sollte daran erinnert werden, dass die Rotation nur auf Kosten dieses Gelenks durchgeführt werden sollte. Das Knie nimmt an dieser Übung nicht teil.
  • Arbeit des vorderen Oberschenkelmuskels( vierköpfiger Muskel).Es ist notwendig, die Vorderseite des Oberschenkels zu straffen und zu richten. Sie können die Socken nach vorne ziehen. Zuerst wird es kein volles Bein geben, es kann Schmerzen geben. Aber es ist notwendig zu versuchen, und schließlich beginnt die Übung zu arbeiten. Halten Sie die Muskeln der Vorderseite des Oberschenkels in Spannung dauert 5-10 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung für 10 Ansätze für beide( !) Beine.
  • Beugen Sie das Knie und bewegen Sie die Ferse in Richtung Gesäß.Die Ferse sollte gegen die Oberfläche gedrückt werden. Das Knie sollte nicht zum anderen Bein rotieren. Das Hüftgelenk sollte sich nicht mehr als 90 Grad biegen. Wiederhole die Übung 10 Mal.
  • Drücken Sie das Gesäß und halten Sie es für 5-7 Sekunden in Spannung. Wiederholen Sie die Übung sollte mindestens 10 mal sein.
  • Bewegen Sie in der liegenden Position das längliche Bein seitwärts zur maximal möglichen Entfernung und bringen Sie es dann in seine ursprüngliche Position zurück. In den postoperativen Tagen wird diese Übung wahrscheinlich fehlschlagen, aber im Laufe der Zeit beginnt es zu arbeiten. Wiederhole die Übung 10 Mal.
  • Heben Sie das gerade gestreckte Bein ein paar Zentimeter hoch. Wie im vorherigen Fall kann diese Übung nicht zuerst durchgeführt werden. Wiederhole die Übung 10 Mal.

Die erste Phase der

Die nächste Phase der Rehabilitation nach der Endoprothetik beginnt am zweiten Tag nach der Operation. Zu diesem Zeitpunkt kann der Patient aufstehen und sich vorsichtig auf Krücken bewegen, wobei er sich gegen das verletzte Bein lehnt, aber nicht mit voller Kraft. Mit der Zeit wird diese Belastung zunehmen.

Der Zweck der ersten Phase der Rehabilitation ist es, die Fähigkeit der Person wiederherzustellen, sich selbständig zu bewegen, auch auf der Treppe( zunächst natürlich mit Krücken).

Auf Reisen ist es wichtig, einige Regeln zu folgen, nämlich:

  • Versetzung von der Notwendigkeit zu verhindern, dass das Bein im Hüftgelenk zu biegen ist nicht mehr als 90 Grad. Es ist verboten, die Beine zu kreuzen, zu hocken und den Fuß auf das Bein zu werfen, wenn eine solche Gelegenheit aufgrund der Schmerzabschwächung eintritt.
  • Um ähnliche Handlungen in einem Traum zu vermeiden, ist es notwendig, Kissen zwischen den Beinen zu legen.
  • sitzt nur auf solche Stühle, wo die Knie nicht über dem Niveau des Nabels steigen, das heißt, wird das Hüftgelenk nicht mehr als 90 Grad biegen.
  • In der Position, die auf der Rückseite der Beine liegt, sollte zu den Seiten wie in der sitzenden Position leicht verdünnt werden.
  • Beim Anziehen von Schuhen oder anderen Aktivitäten beim Sitzen, Liegen oder Stehen nicht tiefer beugen als der Bauchnabel. Erinnere dich immer an 90 Grad!

Übungen 1. Phase:

  1. Im Stehen den Ellbogen parallel zum Boden anheben. Halten Sie den Fuß für 5 Sekunden in dieser Position und senken Sie ihn dann ab. Für diese Übung sind mehrere Ansätze erforderlich.
  2. Im Stehen das Bein gerade strecken und langsam zurückziehen( der Rücken im unteren Rückenbereich kann von Hand gehalten werden).Halten Sie das Glied in dieser Position für 5 Sekunden, dann senken Sie es. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.
  3. Langes Bein zur Seite stehend. Halten Sie das Glied für 5 Sekunden, dann senken Sie es. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.
Wie behandelt man Osteochondrose der Halswirbelsäule? Denken Sie daran, eine vollständige Heilung ist nur in den Anfangsstadien möglich.

über mögliche Komplikationen von Zysten des Knies Baker, werden Sie von dieser

Crunch lernen oder im Kniegelenk knacken immer nicht das Vorhandensein der Krankheit sprechen. Weitere http: //osteokhondros.ru/Simptomy/ Pochemu-hrustyat-sustavy-i-chto-s-etim-delat-s.html

zweite Phase

Diese Phase der Rehabilitation nach Hüftoperation beginnt etwa eine Woche nach der Operation umfasst Übungen, deren Aufgabe es ist, Bewegen Sie den Patienten auf der Treppe. Sie werden nur unter der Aufsicht und Unterstützung eines Arztes durchgeführt, so werden wir nicht mit diesen Übungen befassen, wie erforderlich, um den Arzt zu führen, die sich auf den Zustand des Patienten basiert, sowie einige andere Faktoren.

Video: „Hüft-Endoprothesen: Übung“

dritte Phase Die dritte Phase der Rehabilitation beginnt 4-8 Wochen nach der Operation, je nach Kondition und Alter des Patienten.

In dieser Phase müssen Sie lernen, sich ohne Krücken zu bewegen, aber immer noch mit Hilfe eines Stocks.

Für eine erfolgreiche Umsetzung der dritten Phase werden die folgenden Übungen helfen:

  • elastisches Band um den Knöchel vor befestigt ist, und das andere Ende - eine zuverlässige Unterstützung. Bewegen Sie in der stehenden Position das Bein nach vorne und bringen Sie es dann in seine Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie mehrmals für jedes Bein. Diese Übung sollte 10 Mal am Tag, morgens, nachmittags und abends durchgeführt werden.
  • Die oben beschriebene Übung ist genau die gleiche, nur das elastische Band ist an der Rückseite des Knöchels befestigt. Nehmen Sie das Bein im Stehen zurück und bringen Sie es in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie mehrmals für jedes Bein. Diese Übung sollte 10 Mal am Tag, morgens, nachmittags und abends durchgeführt werden.
  • Elastisches Band an der Seite des Knöchels. Nimm das gerade gestreckte Bein zur Seite und bringe das Glied in seine Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung mehrmals. Führe 10 Sätze pro Tag aus.
  • Sport auf dem Fahrrad stärkt perfekt Beinmuskulatur und Mobilität entwickeln sustavov. Vazhno den Sitz anpassen, so dass die Beine so weit wie möglich begradigt wurden und erreichte kaum die Pedale an der tiefsten Stelle. Zuerst sollten Sie 10-15 Minuten 2 mal am Tag üben. Im Laufe der Zeit sollte die Belastung erhöht werden und für 30 Minuten 3-4 Mal pro Woche oder öfter behandelt werden.
  • Es ist wichtig, Übungen für das Gleichgewichtstraining durchzuführen. Um dies zu tun, musst du auf einem Bein stehen, deine Hand gegen die Wand lehnen und dich auf deinen Zeh erheben. Führe 10 Wiederholungen pro Fuß durch.
  • Gehen auf dem Laufband in die entgegengesetzte Richtung. Der Fuß rollt von den Fingern bis zur Ferse. Wenn der gesamte Fuß auf dem Laufband steht, ist das Knie vollständig begradigt. Die Geschwindigkeit der Strecke sollte 1-2 km / h betragen.

Video: „Rehabilitation nach Hüftendoprothetik: ein Mittel zur Unterstützung und Bewegung“

So, nachdem nach der Hüftoperation durch den gesamten Verlauf der Rehabilitation gehen, als Folge der Übungen, muss eine Person vollständig wieder die Gelegenheit zu gehen normalerweise ohne die Hilfe eines Stockes. In diesem Fall stellt das Hüftgelenk seine Funktionen wieder her. Dies tritt normalerweise 7-8 Wochen nach der Operation auf. Es sei daran erinnert, dass, um Verletzungen in Zukunft zu verhindern, ist es notwendig, ständig Ihren Körper in guter körperlicher Verfassung zu halten und nach der Rehabilitation Kurs ist erforderlich, um alle Übungen oben erwähnt auszuführen.

osteokhondros.ru

Hüftendoprothetik: die Wiederherstellung und Sanierung von

Hüftgelenk - das größte Gelenk im menschlichen Körper. Die Kombination der Rumpf und Beine, bekommt er eine große Last, so dass die Krankheit und Verletzungen des Gelenks verursachen unerträgliche Schmerzen, die eine sofortige medizinische Intervention erfordert. Unter

Hüfterkrankungen: Coxarthrose, infektiöse Arthritis, Knochenpathologie der Blutversorgung und andere. Endoprothetik des Hüftgelenks ist der Ersatz des zerstörten Gelenkelements am Implantat. Das Implantat kann aus Materialien wie Metall oder Keramik bestehen und rostfreien Stahl, Kobalt, Chrom oder Titan enthalten. Der Chirurg wählt das geeignete Material und die Größe dieses Materials basierend auf individuellen Indikatoren aus. Die Prothese( ältere Menschen) dient ein Leben lang, aber jüngere Patienten benötigen möglicherweise eine erneute Operation für das Hüftgelenk.

Operation am Hüftgelenk

Diese Operationen werden seit über dreißig Jahren durchgeführt und jedes Jahr wird es mit Hilfe von fortgeschrittenen Technologien durchgeführt, die die Ergebnisse erheblich verbessern werden. Infolgedessen leiden die Patienten unter unerträglichen Schmerzen, die mit Hüftgelenkschäden einhergehen. Um Komplikationen während und nach der Operation zu vermeiden, informieren Sie Ihren Arzt umfassend über Ihren Gesundheitszustand. Wenn Sie rauchen, sollten Sie Ihren Arzt darüber wissen muss, weil Nikotin sowohl die Rate Erholung auswirkt und auf den Gesundheitszustand des Patienten während der Operation. Zur Vermeidung unvorhergesehener Umstände, und es ist nicht notwendig, einen Zahnarzt vor der Operation zu platzieren - Blut aus dem Mund kann den Blutkreislauf gelangen, die Verbindung zu infizieren. Endoprothetik der Hüfte erfordert eine gründliche Untersuchung.

Während der Operation werden manchmal plötzlich notwendig Blut des Patienten - es ist besser wiederum in ihren Vormarsch ist, weil nicht bekannt ist, wie der Körper auf jemand anderes Blut reagieren wird, die in der Regel nur bereit, Ärzte evakuieren.

Hüft-TEP( ersetzt und Becken- und Oberschenkelgelenkelement) - ist vor allem eines langfristiger Betrieb des Implantats, die die Notwendigkeit zur Überarbeitung der Hüftendoprothetik entlässt. Außerdem wird in diesem Fall führt das Implantat seine Funktion besser, obwohl es seine Nachteile hat: der Betrieb ist gefährlicher und Blutverlust in diesem Fall mehr.

Komplikationen der Hüftoperation und sind abhängig von den Eigenschaften des Organismus und den Lebensstil des Patienten, sowie - über die Qualität der Operationen und die Kenntnis der sie leitenden Chirurgen. Statistiken zeigen, dass die häufigste Komplikation auftreten, wenn minderwertige Implantate - das sind die ersten Implantate des letzten Jahrhunderts sind. Mit dem Fortschritt in der modernen Medizin ist die Anzahl der Komplikationen signifikant zurückgegangen. Nach Durchführung der Endoprothetik des Hüftgelenkes kann der Patient eine Rente beantragen. Gruppe Behinderung nach Hüftoperation und der Größe der Renten bzw. in Bezug auf die Fähigkeit des Patienten gesetzt, sich zu bewegen, um den Laden zu gehen und so weiter.

Genesung nach der Operation am Hüftgelenk

Dauer der Genesung nach der Operation hängt von den Patienten - für jede einzelne Periode der Rehabilitation. Die Wiederherstellung nach Hüftendoprothetik beinhaltet keine spezifische Technik, aber einige Regeln sollten trotzdem befolgt werden.

  1. Sitzen auf einem Stuhl, setzt auf das Sitzkissen in die Knie unter den Hüften sind.
  2. Vermeiden Sie zu plötzlichen Bewegungen, die Füße dreht, Kreuze und so weiter - all diese Manipulationen haben einen negativen Einfluss auf den Gesundheitszustand des Patienten und Geschwindigkeit Rehabilitation.
  3. auf seiner Seite liegend( nicht auf dem Bein, das operiert wurde) lag zwischen den Beinen eines kleinen Kissen nach unten, um Verzerrungen zu vermeiden.

Wenn Symptome wie Fieber, Schmerzen erhöht sind, gibt es Ödem oder ein ähnliches Phänomen Sie einen Arzt aufsuchen sollte sofort.

Es sei daran erinnert, dass es wichtig ist, wenn es eine Operation durchgeführt - unmittelbar nach der Niederlage des Gelenks, oder nach einer langen Zeit. Natürlich kann sich im ersten Fall die Arbeit der Muskeln vollständig erholen, was über den zweiten Fall nicht gesagt werden kann.

Rehabilitation nach Hüftoperation beginnt im Krankenhaus und einen weiteren Monat zu Hause weiterhin die Chancen auf eine voll rehabilitiert zu erhöhen, sollte der Patient strikt an die Empfehlungen der Ärzte folgen.

schwieriger ältere Patienten zu rehabilitieren, so die medizinische Rehabilitation Start vor der Operation. Natürlich ist die Endoprothetik des Hüftgelenks, deren Rehabilitation Zeit braucht, ein komplizierter Vorgang, aber verzweifeln Sie nicht - Sie werden Erfolg haben.

Übungen zur Rehabilitation nach Hüftoperation

Übungen - ein wichtiger Teil der Erholung der Muskeln, die, wenn sie verkümmern nicht tun.Übungen nach Hüftendoprothetik sind ziemlich schmerzhaft, da Schmerzen unmittelbar nach der Operation nicht nachlassen. Aber verschone dich nicht zu sehr, denn dann wird es viel schwieriger sein, dich zu erholen.

Es ist wichtig, dass der Patient weiß, was er vor Augen hat. Die Endoprothetik des Hüftgelenks, deren Video im Internet zu sehen ist, gibt Ihnen einen Eindruck davon.

schlagen auch

7sustavov.ru

Rehabilitation nach Hüftoperation

komplexe Rehabilitation erfolgt in Termak Krka nach dem Austausch( dh Hüftoperation) des Hüftgelenks aufgrund greifen, um qualifiziertes Personal, moderne Einrichtungen und Ausrüstung zu lesen.
Operation an der Hüfte an führenden medizinischen Einrichtungen durchgeführt, in der Nähe der Terme Krka.
Das Rehabilitationsprogramm umfasst ein Team von Spezialisten des Resorts, darunter: der Arzt-Sanierer, Instruktor der Bewegungstherapie, Beschäftigungstherapeuten, Sporttrainerin, Krankenschwester und Therapeutin.

Uhr: //www.youtube.com/ Uhr? V = XmldWKJP86A

Valgus Fußdeformität bei Kindern Massage VideoMassage Und Physiotherapie

Valgusdeformität( valgus) der Füße bei Kindern: Ursachen, Behandlungen und Vorbeugung von orthopädischen Vorrichtungen valgus Verformung genannt wird, zu einer Verzerrung der gesamten Extremitä...

Weiterlesen
Massage der Sakralwirbelsäule

Massage der SakralwirbelsäuleMassage Und Physiotherapie

Massage der lumbosakralen Wirbelsäule Das Auftreten verschiedener Manifestationen der Osteochondrose in der lumbosakralen Abteilung ist ein sehr häufiges Phänomen. Dies liegt daran, dass diese ...

Weiterlesen
Sollte der Rücken nach der Massage schmerzen

Sollte der Rücken nach der Massage schmerzenMassage Und Physiotherapie

Was tun, wenn nach einer Massage der Rücken schmerzt Rückenmassage ist heute ein häufiger und gefragter Service, der von verschiedenen Schönheitssalons und medizinischen Zentren angeboten wird....

Weiterlesen