Nach einer Grippe schmerzen Gelenke

Die Tatsache, dass SARS nicht spurlos nicht besteht, vielen bekannt ist, aber es ist möglich, Komplikationen von der Grippe auf die Gelenke, versuchen Sie zu finden. Rheumatoide Arthritis als eine separate Krankheit wurde nicht vollständig untersucht, aber es wird allgemein angenommen, dass sie als Folge von Komplikationen bestimmter Krankheiten auftritt. Provokateure von Arthritis werden häufig Infektionskrankheiten: Influenza, SARS, akute Infektionen der Atemwege, Tonsillitis. Jede Infektion mit Antibiotika behandelt genommen, und manchmal starke hormonelle, antivirale Medikamente, die den Empfang von denen beeinflusst nicht die beste Art und Weise auf andere Organe und Gelenke sind keine Ausnahme.

gestört primär Immunsystem, das Immunsystem wird nicht um den Körper zu schützen, aber absolut dagegen, beginnt mit gesunden Zellen zu bekämpfen. Alle Organe werden angegriffen: Nieren, Leber, Herz, Knorpel und Gelenke.

Wie funktioniert

Immunität Als Ergebnis der ständigen Unterstützung der Aktivitäten der Abteilung lymphatischer Blutgefäße zirkuliert Blut um den Körper eines großen und einen kleinen Kreis von Blutzirkulation. Wird diese Behandlung verletzt, sammeln sich die Zellen in den Lymphknoten an, was theoretisch die Infektion bekämpfen und zerstören muss.

Während der Krankheit, insbesondere Influenza, Selbstregulation des Organismus unter dem Einfluß von außerhalb der chemischen Elemente( Antibiotika), Patiententemperatur steigt im Körper gefangen falsch informiert, sondern Immunzellen beginnen in Notwehr Rolle zu handeln, während andere Organe nur unsicher sind.

Diese Reaktion von Immunzellen passiert die Lymphgefäße und stoppt nur an den Gelenken. Die Immunität beginnt sowohl kranke als auch gesunde Zellen anzugreifen, die am aktivsten sind.

Bericht Selbst Immunität führt zu einem umgekehrten Prozess einer Autoimmunreaktion bei rezidivierenden viralen Erkrankungen Immunzellen beginnen gesunde Zellen zu zerstören, die Komplikation auf die Gelenke der Grippe gibt, und der Patient klagt Finger verdrehen, Gelenkschmerzen, schlechte Drehung davon, Schmerzen in Streckung und Beugung.

All dies führt unweigerlich zu einer Behinderung, daher müssen Sie einen Arzt aufsuchen und Gelenke behandeln.

Zurück zur Inhaltsverzeichnis Warum Ihre Gelenke schmerzen

Crunch und Kälte in den Gelenken Beschwerden verursachen, wenn sie bewegt, angenehm genug.Ähnliche Symptome sind häufiger bei Menschen mit einem fragilen Körperbau. Menschen mit der gleichen starken Konstitution haben geschwollene, heiße Gelenke, die sogar in Ruhe winseln.

Grippe, SARS, genetische Veranlagung, Hypothermie, die Entwicklung von rheumatoider Arthritis hervorrufen, sind die Entzündung des Hintergrunds einfach tödliche Komplikationen in allen Gelenken, sie zu zerstören, in ihnen zu einer Anhäufung von Salzen führen.Übrigens können Gelenke durch Unterernährung und unregelmäßige Schlafmuster krank werden.

zurück zum Inhalt

Da die Grippe verursachen Gelenke Rate

Zuerst müssen Sie Ihren Lebensstil anpassen Ernährung, geistige, körperliche Bewegung zu überprüfen, Stress zu vermeiden, nevysypany.

Wenn die Krankheit auf der Grundlage von Influenza entstanden ist, also eine Infektionskrankheit, wie entzündungshemmende Medikamente Ihr Arzt kann Diclofenac, Nimesulid, andere Injektion verschreiben. Gut hilft Kräutermedizin, Kompressen, Bäder, Ölmassagen.

Gelenke im Sommer zu behandeln ist gut in der Sonne, das ist Sonnenbaden, aber in Maßen. Mit Schmerzen können Sie Löwenzahn Tinktur anwenden. Es nimmt die Flüssigkeit aus den Gelenken von Patienten Toxine, Salze, überschüssige Abbauprodukte von Gewebe, reinigt das Blut, so Flüssigkeiten bei Schmerzen in den Gelenken, so viel wie möglich brauchen zu trinken.

Schnell in Verbindungen Salz der Oxalsäure, in Rotwein enthalten, wird rotes Fleisch abgelagert. Die Verwendung dieser Produkte sollte begrenzt sein. Aber die frischen Äpfel reinigen den Körper von Toxinen, der Fisch wird den Körper mit Fettsäuren sättigen.

Es ist wichtig, die Aufnahme von Kochsalz zu begrenzen, was ebenfalls zu Schwellungen und Ablagerungen von Salzen in den Gelenken führt.

Schmerzhafte Gelenke brauchen Hilfe, Lasten müssen begrenzt und korrekt sein. Das bedeutet nicht, dass Sie überhaupt nicht gehen müssen. Bewegung ist notwendig.

Alle Gelenke und Muskeln müssen ständig belastet werden, sonst verkümmern sie einfach, und das ist viel gefährlicher und schwieriger als Schmerz. Bei Arthritis sind Bewegungen notwendig, aber im richtigen, speziellen Modus.

Teil der Behandlung des Gelenkes wird mit Kinesiotherapie durchgeführt, dessen Prinzip ist normale Bedingungen für die Gelenke zu schaffen, das heißt, Sie müssen in Bewegung all Bänder, Muskeln setzen, machen sie spinnen, entspannen, Vertrag und prompt die Flüssigkeit in den Gelenken zu aktualisieren, es nicht geben stagnieren.

Bei rheumatoider Arthritis sind Antibiotika und andere Hormone nicht geeignet.

zurück zum Inhalt

Behandlung von Gelenken mit

Gymnastik Auch wenn die Füße weh tun, Analgetika nicht helfen, müssen Sie auf natürliche Weise heilen, trotz der Schmerzen.

Der Ort der Schmerzen nach der Grippe kann unterschiedlich sein. Jemand beengt Beine, Gliedmaßen Finger, kann jemand nicht seinen Rücken begradigen oder klagt über Schmerzen im Kreuz, der Wirbelsäule, Knie, Schultern - kurz gesagt, an jedem Ort, wo es Muskeln und Bänder sind.

Wenn der Schmerz im Schultergelenk ist notwendig:

  1. an die Wand eines kleinen Gummi-Stoßdämpfer, machen sie krank Verlangt Hand, hin und her, auf der Grundlage der Protokoll Sägen befestigen. Die Amplitude für diese Übung sollte maximal sein. Das Training wird am effektivsten sein, wenn die Bandmuskeln der Schulter, des Ellenbogens oder des Handgelenks maximal belastet sind.
  2. Es ist auch gut, sich vom Boden, Stuhl oder der Wand wegzudrücken. Auch wenn die Gelenke schmerzen, sollte Übung durch Schmerzen und mindestens 10-20 Mal in einer Sitzung erfolgen. Schub die gleichen Hände müssen 30-40 mal durchgeführt werden, 3-4 mal pro Woche.

Wenn der Schmerz im Kniegelenk ist nützlich, auf die Knie zu gehen, Knieschützer tragen, 100 Stufen eines und das andere Bein und dann hocken und entspannen.

Wenn die Schmerzen in den Knöchel nützlich hockt, bevor Sie einen Stuhl setzen und halten an den Handrücken auf. Die Unterstützung muss stabil sein. Unter den Fersen können Sie ein dickes Buch legen und je nach Möglichkeit 10-100 Sit-Ups machen.

Wenn die Schmerzen in der Wirbelsäule ist nützlich, auf dem Rücken zu liegen, nehmen Sie die Hände auf die Seite, beugen Sie die Knie. Als nächstes auf dem Kopf beide Füße eng heben, ein Becken aus dem Boden, Unterschenkel abzureißen versucht, ist es für den Kopf wünschenswert.

Es ist sehr wichtig, beim Ausatmen Bewegungen mit offenem Mund zu machen. Unter diesen Bedingungen werden nicht nur alle Bänder, Muskeln und Gelenke erwärmt, sondern auch der Schmerz beseitigt.

Wenn die Gelenke schmerzen, dann entwickeln sie einen entzündlichen Prozess. Mute es kann eine Entzündung durch einfache Tätigkeiten reduzieren, die nicht einmal in der Schmerz vernachlässigt werden kann. Es ist alles besser als Schmerzmittel zu schlucken.Übungen sollten nicht gestoppt werden, auch wenn der Schmerz schlimmer ist, es gibt Schwellungen an den Beinen. Gelenke müssen sich anpassen, sich an solche Lasten gewöhnen. Jede Krankheit dauert eine bestimmte Zeit und verschwindet nicht an einem Tag.

Die Behandlung der Gelenke dauert mindestens einen Monat, die Belastung sollte verwendet werden. Zur Verringerung der Schmerzen und Schwellungen nach ähnlichen Verfahren auf die Füße und Hände können kalte Kompressen angewandt werden, wie ein nasses Handtuch oder gefrorenes Eis im Kühlschrank, in dem eine gute Lösung Minze hinzufügen. Es ist kalt, was die Blutzirkulation fördert, und wenn das Blut schneller zirkuliert, wird bald Wärme in die Gelenke fließen. Sie werden schnell warm werden und der Schmerz wird nachlassen.

x

https:? //www.youtube.com/ beobachten v = CXlg5JQm41I

Komplikationen der Grippe auf die Gelenke ist möglich, weil sie die ultimative kongestiver Station mit schlechter Durchblutung sind. Aber Bewegung ist Leben, auch wenn es die Gelenke verletzt. Es ist wichtig, die Gelenke zu behandeln, nicht durch Medikamente und tolerante zugleich effektive Übungen nehmen loszuwerden, die unerträglichen Schmerzen zu helfen, wenn nicht für immer, dann für eine lange Zeit.

Artikel Autor: Gregory V. Manilow

respiratoria.ru

Arthritis der Grippe - Sustavy-Bezboli.ru

ganze moderne Welt der Mikroben vollständig von Viren gehört. Sie wurden nicht nur Meister in ihrer Welt, sondern verschmolzen auch dicht mit dem Alltag der Menschen. Einige von ihnen, die neben dem menschlichen Körper existieren, schaden ihm nicht. Aber es gibt solche, die trotz der modernsten Behandlungsmethoden gefährliche Komplikationen mit der Möglichkeit eines tödlichen Ausganges verursachen.

Einer dieser Erreger ist auf den ersten Blick ein häufiges Grippevirus. Schließlich hatten alle Grippe, aber nichts schreckliches passierte. Leider passiert das nicht immer. Manchmal passiert es, dass der Verlauf der Krankheit durch die Entwicklung von Arthritis eines oder mehrerer Gelenke kompliziert ist. Das hängt von verschiedenen Gründen und Mechanismen ab. Warum

auftritt und wie entwickelt

Diese Krankheit ist eine entzündliche Läsion des hyalinen Knorpels, die die Gelenkflächen der Gelenke des Körpers abdeckt. Daher können fast alle von ihnen anfällig für pathologische Veränderungen sein. Es gibt keine bevorzugten Lokalisationen von Arthritis für Influenza.

Es gibt eine ebenso häufige Läsion der Schulter, Knie und Hüfte, Ellenbogen, Knöchel und kleine Gelenke der Hand. Um zu erklären, warum diese oder jene anatomische Region leidet, kann man nur die pathogenetischen Grundlagen der Entwicklung der Krankheit in Betracht ziehen. Aber global - leiden Gelenke mit erhöhter Durchblutung, die durch individuelle anatomische Merkmale bestimmt sind. Es ist möglich, als ein einziges Gelenk( Monarthritis) und mehrere( Polyarthritis).

Der Ursprung dieser Art entzündliche Läsion Entzündung ist reaktiv. Dies bedeutet, dass seine Entwicklung mit einer übermäßigen abnormalen Reaktion des Körpers auf das Influenzavirus verbunden ist, die in einer Reihe von Fällen auftreten kann.

  1. Hohe Virulenz und Pathogenität eines bestimmten Stammes des Virus. Es besagt, dass der Erreger anfangs sehr schädliche Eigenschaften hat. In den Körper eintretend, wird es auf allen Geweben einschließlich des hyalinen Knorpels getragen, was eine Entzündung in ihm verursacht.
  2. Immunfunktionsstörung des Körpers. Es kann als über seine Manifestationen( Autoimmunerkrankungen, Allergien) und Immunschwächen verschiedener Art und Herkunft( HIV, Blutkrebs Geburtsfehler des Komplementsystems, etc. .) seine
  3. Präsenz zunächst beeinträchtigt Zustand der Gelenke( eine Geschichte von rheumatischem Fieber, rheumatoide oder andere Arten vonArthritis.)
  4. Verlängerter Verlauf der Influenza, was zu einer Abnahme der schützenden Ressourcen des Körpers und zu immuntoxischen Prozessen führt.

Eigentlich hat das Grippevirus keinen Tropismus( Ähnlichkeit) zu Knorpelgewebe. Daher ist für das Auftreten von Arthritis mit der Grippe sollte den Immunmechanismus der Art der allergischen Reaktion oder Autoimmun Aggression starten( wenn Immunzellen das Gewebe von Hyalinknorpels zerstören, so dass sie als fremden Eindringlinge wahrzunehmen.)

Dies erklärt das Auftreten von Entzündungen in den Gelenken nicht früher als 12-18 Tage nach dem Beginn der Influenza. Diese Begriffe beziehen sich auf die höchste Aktivität von Immunzellen, die für die Synthese von Antikörpern und Klasse G immunoglobolulinov als Reaktion auf Einführung des Virus. Ein Überschuss dieser Verbindungen führt zu der Tatsache, dass sie ihre beabsichtigte Verwendung nicht erfüllen und ist in den microvasculature von Gelenkgewebe abgelagert, was zu Entzündungen.

Klinische Manifestationen

In der Tat, die Symptome von Arthritis auftreten vor dem Hintergrund der Grippe, unterscheiden sich nicht vom Rest ihrer Spezies. Manchmal beginnen Anzeichen der Krankheit zu erscheinen, nachdem die Person an der Grippe erkrankt ist. Die ersten Manifestationen sind Schmerzen in den betroffenen Gelenken oder Gelenken. Es ist durch eine starke Zunahme jeder Bewegung gekennzeichnet. Im Ruhezustand nimmt die Intensität ab, verschwindet aber nicht vollständig. Je nach Aktivität des pathologischen Prozesses kommt es zu einem Anstieg von Ödemen im betroffenen Gelenk, Rötung und lokalen Hauttemperaturanstieg. Um diese Symptome zu schließt sich notwendigerweise

Gesamttemperatur Reaktion als Hyperthermie bis 38 ° C, und möglicherweise höher. Patienten versuchen, das entzündete Gelenk vor äußeren Einflüssen und Bewegungen zu schützen. Bei der in den meisten Fällen auftretenden sekundären Synovitis beginnt sich Flüssigkeit in der Gelenkhöhle anzusammeln. Dies führt zu einer starken Dehnung seiner Kapsel, mit verstärkten Schmerzen und Schwellungen.

Diagnose

Klinische Daten für die Diagnose sind ausreichend. Aber für eine vollständigere Beurteilung Prozessaktivität und induzierte Veränderungen in intraartikulären Strukturen zeigt zusätzliche Labor- und Instrumentenuntersuchungen. Dazu gehören:

  1. Klinischer Bluttest - Beschleunigung der ESR, Erhöhung der Leukozytenzahl( Leukozytose);
  2. Biochemical Blut - eine Erhöhung der Konzentration an Flamm Seromucoid, Sialinsäuren, C-reaktives Protein( positive Revmoproby);
  3. Radiographie des betroffenen Gelenks - Verengung des Gelenkspaltes, Unebenheit und Lochfraß der Konturen der intraartikulären Strukturen;
  4. Ultraschalluntersuchung - dystrophische Störungen der hyalinen Knorpelstruktur.

Es ist möglich,

zu helfen. Sicher ist es besser, sich nicht in einer Selbstbehandlung unter Hausbedingungen zu engagieren. Nur ein integrierter Ansatz kann als wirksam betrachtet werden, der eine adäquate Beseitigung des Entzündungsprozesses gewährleistet und die Entwicklung einer anhaltenden Gelenkfunktionsstörung verhindert. Es beinhaltet eine deutliche Menge an Aktivitäten.

  1. Antivirale Medikamente, die die Reproduktion des Virus unterdrücken. Weisen Sie in einer akuten Periode der Influenza durch Arthritis kompliziert. Das wirksamste Medikament ist Tamiflu. Es ist möglich, Arbidol, Remantadin, Immunflazid, Amyon zu verwenden.
  2. Entzündungshemmende Medikamente. Zwei Arten von Drogen werden aus dieser Gruppe verwendet: nicht-steroidale entzündungshemmende und Steroid-Glukokortikoid. Die Aufnahme der ersten( Ibuprom, movalis, Rheumoxib) bietet eine ausreichende analgetische Wirkung. Die zweite( Dexametozone, Metipred, Prednisolon), lindern effektiv Autoimmunaggressivität und entzündliche Veränderungen.
  3. Auftragen von Salben auf der Basis von entzündungshemmenden Arzneimitteln( Doloben, Diklak-Gel, Dip-Riliff, Fast-Gel);
  4. Nicht-pharmakologische Wirkungen. Physiotherapie-Methoden haben sich bewährt: Paraffin- und Ozokerit-Anwendungen, UHF, Magnetotherapie, Lasertherapie, Elektrophorese, Phonophorese. Es ist nötig das entzündete Gelenk mit den speziellen Fixatoren, den Verbänden, den Gelenken zu fixieren. Er muss in einem Zustand der funktionalen Ruhe bleiben. Bei Vorhandensein von Flüssigkeit in der Gelenkhöhle wird eine Punktion mit ihrer Evakuierung durchgeführt.
  5. Traditionelle Medizin. Wirklich gut, Hilfe Lotionen aus Wodka oder poluspirtovogo Lösung komprimieren Dimexidum( 1: 3-4), das Reiben von Bienenprodukten( Propolis, Bienengift), das Einwickeln des grauen Tons, viszerales Fett Tiere. Für den inneren Empfang bereiten die Infusionen auf Grundlage sabelnik, kalgana, die Brennnessel, abwechselnd vor. Es wird angemessener sein, sie in der Erholungsphase zu nehmen.

Prävention von Arthritis mit Influenza, um rechtzeitig eine angemessene Behandlung von viralen Infektionen und sanft Einhaltung Bettruhe reduziert, Ausschluss von Hypothermie während dieses Zeitraums.

( 1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5) Loading. ..

sustavy-bezboli.ru

Grippekomplikationen: auf den Ohren, Beine und Herz, sowie ihre besondere Kinder - Ihre medizinische Encyclopaedia

Jeder weiß,, dass die Grippe gefährlich ist und an sich, und jene Komplikationen, die als Folge der Krankheit auftreten. Influenza ist eine Virusinfektion, die von den Trägern des Virus auf eine gesunde Person übertragen werden kann. Aber bei stabiler Immunität kann die Krankheit in einer schwachen Form verlaufen, wirkt sich darauf aus, dass der Körper damit kämpft und am Ende die Infektion besiegt.

Otitis als Begleiterkrankung Grippe

Aber Grippe - eine Krankheit, die das Immunsystem und in diesem Fall unterdrückt gibt es eine Schwächung der körpereigenen Abwehrkräfte und vor diesem Hintergrund viele Komplikationen in den Organen des Atmungssystemes entwickeln kann und Komplikationen von der Grippe in den Ohren. Rhinitis und Otitis media - dies ist die häufigste durch eine bakterielle Infektion auftretende Begleiterkrankungen Influenza, die Ursache davon ist die Grippe, die ein unkontrolliertes Wachstum von schädlichen Bakterien verursacht.

Die Tatsache, dass Komplikationen von der Grippe in den Ohren sind sehr gefährlich, Ärzte warnen, sie sagen, dass die Influenza-Otitis media nicht nur in akuten Krankheitsprozessen in den Organen des Dieners zur Folge haben kann, aber die chronische Phase der Entzündung, die schließlich zu Taubheit führen kann. Wer also Schmerzen im Ohr, einen Schmerz im Kopf, der sich im Ohr befindet, gefühlt hat, muss einen Arzt aufsuchen. Der Beginn der ernsten Probleme mit den Behörden ihr eigenes Gehör zu erkennen, nicht möglich ist, weil der Schmerz kann die Kiefer, Hals gegeben werden, manchmal Bauern Ohren gibt es Ausfluss aus dem Ohr, persistent Steckern Schwefel. Die Diagnose kann nur auf der Grundlage der Forschungsinstrumente und Analyse Arzt. Selbstbehandlung kann nicht in jedem Fall in Eingriff gebracht werden, es führt immer zu irreparablen Folgen.

Achten Sie auf Ihre Füße nach der Grippe

Eine echte Katastrophe sind Komplikationen nach der Grippe an den Beinen, die schwerste von ihnen ist rheumatoide Polyarthritis. Diese Krankheit bringt viel Leiden aufgrund von Schmerzen in den Gelenken mit sich, die von der Infektion betroffen sind, und sie beginnen negative Veränderungen zu zeigen, die zu einer Einschränkung der motorischen Aktivität einer Person führen.

Um Komplikationen nach der Grippe an den Füßen zu vermeiden, können Sie jedoch, wie andere Komplikationen auch, nur eine Möglichkeit haben - rechtzeitig und zu Ende, um die Grippe zu behandeln. Wenn dies nicht getan wird, wird die Situation mit dem entzündlichen Prozess in den Gelenken komplizierter, und der Patient wird ein ernstes Problem mit dem Bewegungsapparat für das Leben bekommen. Alle entzündlichen Prozesse werden mit Antibiotika behandelt, die wirksame, aber nicht harmlose Medikamente sind, so dass der Arzt die Behandlung vorschreibt und kontrolliert. Dies ist der einzige Weg, den richtigen Weg zur Heilung zu finden, der nicht ignoriert werden kann, es ist notwendig, damit durchzukommen.

Die negativen Auswirkungen der Influenza auf das Herz

Ein großer Anteil der Influenza-Komplikationen entfiel auf Veränderungen der Herzaktivität. Komplikationen nach der Grippe am Herzen sind darauf zurückzuführen, dass eine Virusinfektion den Herzmuskel durchdringen kann. Statistiken deuten darauf hin, dass sich die Auswirkungen der Influenza bei 15% der Patienten in Form von Myokarditis im Herzen widerspiegeln. Myokarditis ist eine Entzündung des Herzmuskels, die ziemlich ruhig verlaufen kann und in der Genesung endet, wenn die Behandlung pünktlich oder mit schweren Veränderungen - Herzversagen - abgeschlossen wird.

gleiche Statistiken Daten berichteten, dass 10% nicht rechtzeitig Myokarditis zum Tod führt festgestellt werden, so ist es wichtig, es rechtzeitig zu diagnostizieren, und dafür ist es notwendig, einen Kardiologen zu konsultieren, wenn folgende Symptome auftreten:

  • Verletzung Herzschlag, der nicht mit der Last verbunden ist;
  • Dyspnoe beim Gehen oder kleinen Lasten;
  • Brustschmerzen;
  • Temperatur und fieberhafte Bedingungen, die nach der Grippe auftreten;
  • Schwitzen, Schwäche, Müdigkeit, die für eine lange Zeit nach der Grippe bestehen.

Alle diese Symptome können ein Signal sein, um Sie wachsam zu machen und über mögliche Herzprobleme nachzudenken. Komplikationen nach der Grippe auf dem Herzen können auch in Exazerbation von bereits bestehenden Krankheiten, zum Beispiel, ischämische Krankheit, Arrhythmie und so weiter ausgedrückt werden.

Wie Komplikationen bei Kindern zu erkennen

Komplikationen von Influenza bei Kindern ein schwerer Charakter sind, ist ein Kind Immunsystem gerade Gestalt an beginnt, ist er hilfloser als ein Erwachsene, so dass die Eltern das Kind genau beobachten müssen. Oft tritt bei Kleinkindern eine Otitis auf und sie macht sich Sorgen um den Schmerz.Ältere Kinder können nach der Grippe mit Sinusitis krank werden, die eine starke laufende Nase mit eitrigem Inhalt manifestieren kann. Gefährliche Komplikationen nach der Grippe bei Kindern können während der Krankheit auftreten, unmittelbar danach, nach einer Weile, wenn es scheint, dass die Krankheit bereits vorüber ist. Daher muss das Kind ständig unter der Aufsicht eines Arztes mit der Grippe und danach stehen.

Komplikationen, die im Laufe der Zeit auftreten können:

  • Pneumonie, insbesondere mit Influenza A /H1/ N1;
  • Entzündliche Prozesse im Nervensystem.

Diese Krankheiten Eltern selbst können nicht feststellen, aber rechtzeitig zu stoppen und einen Arzt anrufen können. Um dies zu tun, müssen Sie den Zustand des Babys genau überwachen und auf solche Anzeichen von Lungenentzündung wie plötzliches oder anhaltendes Fieber, Husten, Kurzatmigkeit oder schwere Atmung achten. Bei infektiösen Läsionen des Nervensystems kann das Kind Erbrechen, Krämpfe, Blockierung, Ohnmacht, Kopfschmerzen, unzureichende Reaktion auf Licht haben. Wenn Sie bei Ihrem Kind etwas Ähnliches bemerken, sollten Sie sofort einen Arzt rufen und das Baby retten.

TeamHelp.ru

Komplikationen nach der Grippe. Gelenkschmerzen.

. Sergey Zaika.

blah. ..Wer nach der Grippe in den Bädern stieg, wo war das Gehirn?!!Nun zum Rheumatologen und bete, dass es reversibel wäre, Arthritis nach der Grippe kommt bei Komplikationen häufig vor!

Ehefrau des Ehemannes

Diese Komplikation nach dem Griff, müssen Sie die Stärke des Körpers wiederherstellen, lesen Sie hier http: // grippro.ru/ ohne Leerzeichen.

Warum haben Erkältung und Grippe gemeinsame Schmerzen? Was ist der Grund?

Luk

Im Kampf mit der Krankheit braucht viel Kalzium, das aus den Knochen entnommen und schwächt sie. Im Kindesalter kann die Erkältung und Grippe sogar zur Krümmung der Beine und der Wirbelsäule führen. Hinweis: Nehmen Sie mehr Mineralien mit einem schmerzenden Gelenk.

Victor Bokrenev

entzündlichen Prozess, kein anderer Grund.

WWW

ist dies Intoxikation durch. Nun helfen, das Blut zu reinigen bedeutet

Red Club

Das ist richtig, es ist ein Rausch der Abfallprodukte des Virus oder Bakterien.

Stas

oft auf diesem banalen Rausch verantwortlich gemacht, aber im Detail, diese Displays viele Infektionen treffen bestimmtes Stadium der Immunantwort, insbesondere Schritt Erkenner Lymphozyten( spezifische Immunität Zellen) fremden genetischen Material, das raspratsranonnymi Schmerz in Gelenken und Muskeln manifestiert. Dann gibt es giftige Komponenten( Vergiftung Fremdmaterial), aber der größte Beitrag zu den Schmerzen macht es Immunsystem sobstenno. Sustvah Schmerzen und Muskel - eine Manifestation einer bestimmten Stufe im Normalbetrieb und natürliche Immunität.

Olja

Als ich zum Arzt erklärt, die Erkältung streptokok ist( kann auf einem Abstrich des Berges zu finden), ist es durch die Schleimhaut popdaet im Blut und das Blut trägt es in den Gelenken. Er verursacht Schmerzen, besonders in den Knien und Ellenbogen. Inmitten einer Erkältung ist seine Konzentration groß, deshalb bricht es. Dies sagte der Arzt!

Der Finger ist geschwollen und wund

Der Finger ist geschwollen und wundSchmerzen Ursachen

Geschwollene Finger an den Händen: Ursachen, Diagnose, Behandlung. Was tun, wenn die Gelenke an den Fingern geschwollen sind? Bei Verletzungen, Gewebeschäden und Gelenkentzündungen hat der Betr...

Weiterlesen

Sehr wunde Knie, was zu tun istSchmerzen Ursachen

Die Knie schmerzen - was soll ich tun? Jeden Tag halten unsere Beine enormen Belastungen stand. Seit unserer Vorfahren - menschenähnlichen Primaten - auf seinen Hinterbeinen stand auf, fällt er...

Weiterlesen
Geschwollene Finger geschwollen und verletzt

Geschwollene Finger geschwollen und verletztSchmerzen Ursachen

Schwellung des Fingers an der Hand: Ursachen und Behandlungsmethoden Wenn Sie eine Schwellung am Arm haben, handelt es sich wahrscheinlich um eine normale Schwellung. Der Arzt während der Unter...

Weiterlesen