Ernährung für Gicht zu den Füßen der Speisekarte

Diätetische Lebensmittel für Gicht: eine grobe Menü

Wenn viele andere Krankheiten können erfolgreich ohne klinische Ernährung, die Ernährung für Gicht behandelt werden - dies ist eines der wichtigsten therapeutischen und präventiven Maßnahmen in dieser Pathologie ist. Wie Sie wissen, ist Gicht eine Stoffwechselstörung, bei der überschüssige Harnsäure im Körper gebildet wird. Es wird in Organen und peripheren Geweben abgelagert und verursacht viele Probleme, einschließlich akuter Anfälle von Gicht-Arthritis und die Bildung von Nierensteinen.

Alle modernen Arzneimittel, die die Behandlung von Gicht umfasst, zur Verringerung der Bildung von Harnsäure im Körper und erhöht die Rate der Ausscheidung im Urin ausgerichtet. Aber trotz der anhaltenden Therapie, die, nebenbei bemerkt, viele Nebenwirkungen und ist teuer, die Krankheit oft nicht auf „die Kontrolle übernehmen“( wie es bekannt ist, ist es unmöglich, Gicht zu heilen, können Sie nur stabile Remission erreichen, manchmal für das Leben).In solchen Fällen hilft eine kurative und präventive antipurische Diät.

Vegetarisches Essen
Diät für Gicht sollten hauptsächlich vegetarisch

sein Was die Ernährung

zu verstehen, warum eine Diät für Gicht Zehe wirksam ist, müssen Sie zunächst den Ursprung der Harnsäure verstehen. Gicht tritt also auf, wenn der Purinstoffwechsel verletzt wird. Purine gelangen in den Körper mit Nahrung in freier Form oder in der Zusammensetzung von Nukleinsäuren. Die Hauptquelle für Purine sind Proteinprodukte.

Purinbasen sind für den menschlichen Körper sehr wichtig und ihr Stoffwechsel ist klar geregelt. Aber für was auch immer die Ursache dieses Prozesses beginnt nicht richtig funktionieren kann, beginnt der Zusammenbruch der Purinbasen ihre Ausbildung zu beherrschen, mit dem Ergebnis, dass der Harnsäurespiegel im Körper erhöht, weil es das letzte sezerniert Produkt des Purinmetabolismus ist.

Normalerweise Harnsäure wird über die Nieren ausgeschieden wird, aber wenn ihre Menge überschreitet Exkretionssystem gout Funktionalität, die Harnsäure Salze in verschiedenen Geweben und die entsprechenden Folgen Escrow führt.

wird logisch, wenn Sie Nahrungsaufnahme von Lebensmitteln einschränken, die in Purine reich sind, und dann können wir das Niveau der Harnsäure im Körper reduzieren. Und wenn Sie so lange essen, können Sie schmerzhafte Arthritisanfälle vergessen.

Es ist nötig sich zu erinnern! Diet Gicht hat ein klares Ziel - Verringerung der Aufnahme von Purinen und die Bildung von Harnsäure aus ihnen, die Normalisierung des Purinmetabolismus, Ausscheidung der überschüssigen Harnsäure Salze.

Gicht Arthritis
Bei Gicht wird Harnsäure in den Gelenken abgelagert. Am häufigsten erste Zehe leidet, verursacht diese Entzündung einen sehr starken Schmerzen

Allgemeine Ernährungsrichtlinien

Patienten Diät folgende Empfehlungen enthalten sollte:

  • Anzahl der Mahlzeiten 5mal am Tag, und sie müssen nach übermäßigem Essen regelmäßig und in zeitlichen Abständen seinFasten ist inakzeptabel - kann einen akuten Gichtanfall auslösen;
  • wichtig, die Ernährung, nicht nur während der Exazerbationen zu folgen, aber auch in Remission, denken Sie daran, dass die längere Zeit Sie mit der rechten essen, desto länger ist der Schmerz der Gicht Sie nicht überholen;
  • alle Patienten mit Gicht haben, Ihr Gewicht zu sehen, wenn es zusätzliches Gewicht ist, müssen die täglichen Kalorien zu einem Body-Mass-Index verringern prallten zurück;, Bis zu 3 Liter, wenn keine Gegenanzeigen Herz- und Nieren( Hagebutten sehr nützlich zu verwenden, um einen Absud, alkalisches Mineralwasser) -
  • Fluidmenge pro Tag sollte so gering wie 1,5-2 Liter, während eines akuten Anfalls sein
  • Energiewert des Tagesmenüs sollte zu Ihren Parametern und Arbeitstyp passen, wenn es ein Problem des Übergewichts gibt, dann wird der Kaloriengehalt verringert;
  • schließt notwendigerweise Produkte aus, die reich an Purinen sind( sie werden unten diskutiert werden) und Oxalsäure;
  • Fleisch und Geflügel kochen in einer gekochten Form, der Rest der Produkte - die übliche kulinarische Verarbeitung;
  • Diese Diät entspricht der Diät-Tabelle Nummer 6 nach Pevzner mit Einschränkung von Proteinen, Fetten, Salz und Spirituosen.

Erinnern Sie sich! Gout - es ist ein ernster Risikofaktor für verschiedene chronische Erkrankungen, in erster Linie - arteriellen Hypertonie, koronare Herzkrankheit und Gehirn, Nieren und Gallensteine. Da die Aufrechterhaltung der Harnsäure auf der physiologischen Ebene - dies ist eine wichtige präventive Maßnahme.

Verboten und erlaubt Produkte

Haupt Anliegen für Patienten mit Gicht, die man essen kann, aber von dem, was aufgegeben werden sollte. Beantworten Sie die folgende Tabelle, um es in der Lage sein.

Rotwein und Fleisch
Fleisch und Alkohol - die wichtigsten Einschränkungen für Gicht
Produktgruppe verboten Can
Bäckerei Backen von Blätterteig und Backen Brot Vollkorn
Geflügel und Fleisch fettem Fleisch, Fleischkonserven, Innereien( Leber, HerzNiere), das Fleisch von jungen Vögeln und anderen Tieren, Würstchen, jedes gegrillten Fleisch, Speck mageren Fleisch( Kaninchen, Pute) und Geflügel, gekocht oder im Ofen gebacken nach dem Kochen nicht mehr als 2 mal pro Woche( während der Exazerbation polnostth ausgeschlossen)
Fisch Öl-reichen Seefisch( Lachs, Thunfisch, etc.), Kaviar, Konserven, geräuchertem und gesalzener Fisch Produkte Meeresfrüchte in frischer oder gefrorener Form, magerer Fisch, gekochte Form nicht mehr als 2-3 mal pro Woche( während der Exazerbation vollständig zu beseitigen)
Milch und Milchprodukte, Eier salzig, fettig und würziger Käse Vollmilch, Milchprodukte, saure Sahne, Quark, Weichkäse, erlaubte 1 Ei pro Tag
Getreide Leguminosen( Bohnen, Erbsen, Linsen, Erdnüsse) Die ganze Palette von Produkten, zusätzlich zu den Leguminosen
Gemüse Rhabarber, Spinat, Pilze und andere Gemüse, die in Oxalsäure reich sind roh Alle, gekocht, gedünstet oder Gemüse
Früchte und Beeren Preiselbeeren gedämpft, Feigen, Himbeeren Kirschen, Heidelbeeren, Wassermelone, Äpfel, Aprikosen, Orangen, Pflaumen, Pfirsiche, Birnen
Suppen Saftiges Fleisch und Fischbrühe Molkerei- und vegetarische Suppen und Borschtsch, Gemüse mit Grütze
Süße Schokolade Zucker, Honig, Gelees, Milchdesserts, Marmeladen
Fats K-disciplinary( Margarine), Schwein, Rind, Schaf Pflanzliche Öle und Butter
Getränke Starker Tee, Kaffee, Kakao, alle alkoholischen Getränke, einschließlich Bier, Wein Kaffee und Tee mit Milch, Beeren und Kompotten und Säften

Alsnicht über Menüs für die Woche zeigt für Gicht hungern, können Sie eine komplette, schmackhaft und vor allem schaffen - nützlich.

Kostprobe für Patienten, die noch Ihre Ernährung kann nicht Gicht und zum ersten Mal auf ihrem eigenen erlebt haben, bietet eine grobe Menü für einen Tag.

Gemüseeintopf
Gemüse-Eintopf - ist nicht nur nützlich, sondern auch sehr schmackhaft

erster Frühstück

  • schwacher Kaffee mit Milch;
  • gekocht gekochtes Ei;
  • Scheibe Roggenbrot;
  • Salat mit gekochter Rübe mit einem Pflanzenöl.

Brunch

  • Hüttenkäse und Apfel-Auflauf;
  • frisch gepresster Orangensaft.

Lunch

kann auch lesen: Die gefährliche Ansammlung von Salzen in den Gelenken der Füße Knie?
  • Gemüsesuppe mit saurer Sahne;
  • gekocht Kaninchen in Milchsauce;
  • Salzkartoffeln mit Kräutern;
  • Salat mit Tomaten und Gurken, mit Olivenöl gekleidet;
  • Brühe Hüften;
  • Stück Roggenbrot.

Snack

  • Pfannkuchen mit Aprikosenmarmelade;
  • Fruchtgelee.

Abendessen

  • Kohlrouladen mit Reis und Gemüse unter Tomatensoße;
  • 2 Äpfel;
  • ein Glas Kefir über Nacht.

Wenn Sie den Wunsch haben, gesund zu bleiben, dann ein wenig Phantasie - und Sie werden mit solchen Rezepten für diätetische Mahlzeiten kommen, dass Verwandte bereit sein werden, ihre Schweinekoteletts für Ihre Teigwaren mit Meeresfrüchten unter Sahnesoße zu geben.

MoyaSpina.ru

Probenmenü und Diät für Gicht

Während eines Angriffs um das Gelenk treten Rötungen und Schwellungen auf

Während eines Angriffs um das Gelenk treten Rötungen und Schwellungen auf. Es tritt aufgrund der Ablagerung von Harnsäuresalzen im menschlichen Körper auf. In der Regel manifestiert sich Gicht in der Regel nachts im Schlaf. Zu solchen Zeiten erlebt der Betroffene starke Schmerzen im Bereich der entzündeten Gelenke( in den meisten Fällen sind es die Zehengelenke), sowie Fieber, allgemeine Schwäche und Schmerzen im Unterleib. Weichteile um das Gelenk des Patienten werden sehr entzündet und schwellen an, und die Haut erhält eine leuchtend rote Farbe. Bis heute sind fast alle Symptome bekannt und Behandlungsmethoden entwickelt, aber der wichtigste Faktor bei der Bekämpfung der Krankheit ist die Einhaltung einer Diät für Gicht, die auf die Verringerung der Harnsäure im menschlichen Körper zielt.

Richtige Ernährung ist der Schlüssel zu einer wirksamen Behandlung. Der Eintritt von Drogen muss von einer speziellen Diät begleitet werden. Bei der Behandlung von Gicht ist es sehr wichtig, alle Lebensmittel, die eine große Menge an Harnsäuresalzen enthalten, aus der Nahrung zu entfernen( die sogenannten Harnstoffe).Dies trägt zu einer signifikanten Verlangsamung der Krankheitsentwicklung und einer deutlichen Verbesserung des Krankheitsbildes bei. Langfristige Einhaltung der therapeutischen Diät wird nicht nur die Zeitspanne zwischen den Gichtanfällen signifikant verlängern, sondern auch ihre Intensität signifikant reduzieren, Schmerzen und Gelenkentzündungen reduzieren.


Richtige Ernährung mit Gicht

Um die Gicht erfolgreich bekämpfen zu können, drängen Ärzte heute ihre Patienten dazu, den Einsatz tierischer Proteine ​​komplett einzustellen. Man sollte jedoch nicht denken, dass nur sie den Zustand der Patienten verschlechtern und einen neuen Angriff auslösen können. Neben tierischen Proteinen stellen tierische Fette und verschiedene verdauliche Kohlenhydrate eine große Gefahr für Gichtkranke dar. Wie bei Diabetes wird bei Gichtpatienten empfohlen, zuckerreiche Nahrungsmittel vollständig zu meiden.

Die Basis des Menüs des Patienten sollte Gemüse sein

Die Basis des Menüs des Patienten sollte Gemüse sein.

Bei Patienten mit Gicht ist das Fasten kontraindiziert, daher sollte das Essen fraktioniert sein( es besteht oft Bedarf, aber in kleinen Portionen). Nach den Regeln der Ernährung für diese Krankheit, muss ein Patient für einen Tag mindestens 5-6 mal essen.
Diät für Gicht umfasst die Durchführung mindestens einmal pro Woche von besonderen Tagen der Freisetzung, während der der Patient ausschließlich frisches Obst oder Gemüse essen muss. Sie können diese Produkte in dieser Woche sowohl roh als auch gekocht essen, die Hauptsache ist, dass sie ohne den Zusatz von Salz zubereitet werden. Es sollte betont werden, dass der Patient während des Entladetages nur eine Art von Obst oder Gemüse essen darf, beispielsweise einmal pro Woche Äpfel oder Birnen, gekochte Karotten oder gebackene Kartoffeln.

Darüber hinaus erfreut sich die Reis- und Apfelversion des Entladetages enormer Beliebtheit bei Patienten mit Gicht.

Wie Sie aus dem Namen der Diät verstehen können, benötigt der Patient einmal die Woche den ganzen Tag lang Nahrung, die nur gekochten Reis und rohe Äpfel enthält. Um dieser Diät die gewünschte gesundheitliche Wirkung zu geben, müssen Sie in der Lage sein, einen nützlichen Reisbrei vorzubereiten, ohne die Verbote des Ernährungsberaters zu verletzen.

Um Reisbrei zubereiten zu können, nehmen Sie 75 Gramm Reis, gießen 750 ml Milch und kochen bis zur Zubereitung. Fertiger Reisbrei muss in drei gleiche Teile geteilt werden. Sie müssen sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen essen.

Zwischen diesen Mahlzeiten dürfen Äpfel gegessen werden. Denken Sie jedoch daran, dass das Gesamtgewicht der Früchte, die Sie essen, 300 g nicht überschreiten sollte Äpfel können gegessen werden und roh, aber es ist am besten, Obst zu schneiden und sie ungesüßt Kompott zu kochen.


Rezepte für medizinische Gerichte

Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass die Ernährung der Kranken trotz zahlreicher Verbote voll, ausgewogen und mit allen notwendigen Nährstoffen für den Körper bleibt. Hier sind einige einfache Rezepte von Gerichten, die für Gicht nützlich sein können und täglich auf dem Patiententisch serviert werden können.
Vegetarischer Borschtsch. Um eine der diätetischen Mahlzeiten zubereiten, werden folgende Produkte benötigt:

Vegetarischer Borschtsch wird aus frischem Gemüse und ohne Vorbraten zubereitet

vegetarische Suppe aus frischen Früchten und ohne Vorfrittieren

  • 170 g Kartoffeln;
  • 150 g Kohl;
  • 160 g Rüben;
  • 120 g Tomaten;
  • 65 g Karotten;
  • 50 g Zwiebel;
  • 30 g saure Sahne;
  • 30 g Petersilie.

Kochen. Kochen Sie die Rüben zuerst auf halbgekochte( vorzugsweise in einem Doppelkessel), schälen und schälen Sie sie auf einer großen Reibe. Dann den Kohl fein hacken. Kartoffeln und Tomaten schälen und in Würfel schneiden, Karotten dünne Strohhalme, Zwiebelhälften. Als nächstes alles vorbereitete Gemüse in eine Pfanne geben, mit kaltem Wasser auffüllen und die Suppe kochen lassen, bis sie fertig ist. Bevor Sie den fertigen Borschtsch auf dem Tisch servieren, würzen Sie ihn mit saurer Sahne und bestreuen Sie ihn mit fein gehackter Petersilie.

Kartoffelsuppe. Während der Diät mit Gicht können Sie unglaublich leichte und köstliche Kartoffelsuppe kochen und auf den Tisch legen, die für Diabetes nützlich sein wird. Um eine Diät Kartoffelsuppe zu kochen, benötigen Sie:

  • mehrere Kartoffelknollen;
  • 1 Hühnerei;
  • 1 EL.Mehl;
  • frische saure Sahne;
  • natürliche Butter;
  • Greens nach Geschmack.

Kochen. Kartoffeln schälen und kochen bis sie fertig sind. Dann gießen Sie die Kartoffelbrühe in einen separaten Behälter( nicht leer), und mahlen Sie die Kartoffeln gut und wischen Sie sie durch ein Sieb. Als nächstes bereiten Sie die Sauce für dieses Gericht vor. Zuerst das Mehl im Ofen etwas erwärmen, dann in 50 ml Kartoffelbrühe verdünnen und gut kochen. Nun die zerkleinerten Kartoffeln, die zuvor zusammengemischte Brühe und die Soße aus dem verbrannten Mehl in einem Topf vermischen und alles gründlich vermischen. Dann fügen Sie Hühnerei und Butter zur Suppe hinzu. Aufkochen lassen - und die Fertigsuppe auf den Tisch stellen, mit etwas Sauerrahm und gehackten Grüns auf den Teller geben.

Nahrhaftes und gesundes Gericht - Gemüseeintopf Gemüseeintopf. Um einen schmackhaften und sehr nützlichen Gemüseeintopf zuzubereiten, nehmen Sie:
  • 7 Kartoffelknollen;
  • 4 rote Karotten;
  • 1 volles Glas frische grüne Erbsen;
  • 1 kleine Zwiebel;
  • 100 g frische saure Sahne;
  • 1 EL.Pflanzenöl;
  • Salz nach Geschmack.

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne in erwärmtem Pflanzenöl anbraten. Wenn die Zwiebel goldbraun wird, fügen Sie die fein gehackten Karotten hinzu und köcheln Sie das Gemüse, bis es weich wird. Dann in die Bratpfanne im voraus gekochte grüne Erbsen und Salzkartoffeln geben, in mittelgroße Würfel schneiden. Danach die saure Sahne und ein wenig Salz zum Gericht geben und weitere 15 Minuten dünsten lassen. Vor dem Servieren das Gemüseragout mit geschmolzener Butter übergießen.

Buchweizenbrei. Buchweizenbrei, der besonders für Gichtpatienten nützlich ist, wird wie folgt hergestellt. Nehmen Sie 50 g Buchweizen und gießen Sie 100 g sauberes kaltes Wasser. Dann fügen Sie eine kleine Prise Salz hinzu, mischen Sie es gut und stellen Sie es auf den Herd, die Pfanne mit einem Deckel bedeckend. Wenn die Buchweizenkörner Wasser aufnehmen, rühren Sie den Brei mit einem Löffel gut auf und lassen Sie ihn noch eine halbe Stunde auf einem kleinen Feuer kochen.

Vor dem Servieren von Brei auf den Tisch 1 Teelöffel dazu geben. Butter.


Was kann und was nicht Gicht-Patienten haben Menschen

, die an Gicht leiden, sind nicht nur möglich, sondern müssen auch so viel wie möglich mit frischem Gemüse auf Ihre Ernährung hinzuzufügen, die durch den Körper des Patienten benötigt große Mengen an Vitaminen und Mineralien enthalten. Die einzige Ausnahme von dieser Regel sind Gemüse mit einem scharfen Geschmack, wie Meerrettich, Knoblauch oder Rettich. Es wird dringend empfohlen, keinen Sauerampfer, Spinat und Sellerie sowie Blumenkohl zu essen.

hinaus therapeutische Ernährung für Gicht-Patienten genehmigt die Verwendung in Lebensmitteln aller Arten von Obst, wie die traditionellen Äpfel, Pflaumen und Birnen und exotische Grapefruit, Bananen und Ananas. Gicht Behandlung sollte durch die Aufnahme von fettarmer Milch, fettarmen Quark, Kefir, Joghurt und andere fermentierte Milchprodukte mit niedrigem Fettgehalt begleitet werden. Darüber hinaus sollten Patienten mit Gicht Eier, insbesondere Wachteln, in ihre Ernährung aufnehmen. Ärzte empfehlen, Getreide aus Vollkornprodukten, verschiedenen Nüssen und natürlichem Honig zu essen. Es ist sehr nützlich, eine Kräuterbehandlung durchzuführen, die Entzündungen reduziert und den Zustand des Patienten verbessert.

Verbotene Produkte

Personen, die an Gicht leiden, dürfen keine geräucherten Produkte essen. Fleisch und Fisch können nur in sehr kleinen Mengen auf den Tisch gestellt werden. Aber das beste Salz ist, Kochsalz von Ihrer Diät auszuschließen.

Zusätzlich, die Liste der Produkte, die durch die kranke Gicht verboten werden, waren:

  • süße Bohnen;
  • reife Erbsen;
  • alle Arten Pilze;
  • irgendwelche Bohnen;
  • alle Gewürze und Gewürze, ausgenommen Lorbeerblatt und Apfel- und Weinessig;
  • Fett.

Sie können keinen Kaffee, schwarzen und grünen Tee, irgendwelche alkoholischen Getränke trinken. Flüssige Gerichte aus Fisch, Fleisch und Geflügel, auch Brühen sind verboten. Unter dem strengen Verbot wurden alle Arten von Schokoladen- und Kakaogetränken eingeführt.

Ein Beispielmenü für Patienten mit Gicht.

  1. Menü für Gicht zum Frühstück: Salat aus frischem Gemüse( Tomaten, Gurken, Kohl, Karotten, etc. ..), und gewürzt mit Pflanzenöl, ein Pudding aus Hirse, süßen Äpfeln und Karotten, Eiern, gekocht, Kräutertee. Ein Beispielmenü für ein zweites Frühstück ist eine Abkochung von Hagebutten.
  2. Mittagessen: Milchsuppe mit hausgemachten Nudeln, Koteletts aus Kartoffeln( kann gebraten werden), Beerengelee.
  3. Snack: frische Äpfel.
  4. Gerichte zum Abendessen: Kohlrouladen, gefüllt mit gekochtem Reis mit verschiedenen Gemüsesorten, gebackenes Syrniki, Kräutertee.

Vor dem Schlafengehen können Sie sich mit einem Absud aus Kleie verwöhnen lassen. Gesundheit.

MoiSustav.ru

Welche Art von Essen kann ich für Gicht essen?

Wenn deine Beine nicht so schön sind, dann weißt du einfach nicht, was du damit machen sollst, sagt die Volksweisheit. Wie man mit dem Problem umgeht? Die Antwort ist einfach - pass auf dich auf! Es gibt ganze Seiten, die ausschließlich Fußkrankheiten gewidmet sind. Diese unglückliche Statistik treibt leicht in eine Benommenheit. Eine der heimtückischsten und gefährlichsten Beinkrankheiten ist Gicht. Um zu verstehen, wie man die Krankheit bekämpft und wie man sie vorbeugt, sollte man die Ursachen der Krankheit kennen.

Gicht ist eine Gelenkerkrankung, die durch die Ablagerung von Harnsäuresalzen verursacht wird. Die Niederlage der Krankheit beginnt oft mit den Gelenken der Beine. Obwohl die Risikozone ist auch Ellbogen, Knie, Finger und Handgelenk Gelenke und Füße. Am anfälligsten für Gichtschmerzen sind Männer nach dem 40. Lebensjahr und Frauen während der Menopause. kann viel über medizinische Methoden zur Behandlung der Krankheit, sondern eine gesunde Lebensweise, die Vermeidung schädlichen Gewohnheiten und eine besondere Mahlzeit ist immer der erste Platz sprechen. Welche Art von Essen kann ich für Gicht essen?

Produkte empfohlen für die tägliche Nahrung

sollte eine sehr wichtige Tatsache vergessen: Gicht - es ist nicht tödlich, aber für immer. Die oberste Aufgabe besteht darin, sich die größtmögliche Komfortzone zu bieten. Die Liste der speziell ausgewählten Produkte für jeden Tag sieht nicht langweilig aus.

Diät für Gicht

wichtige Voraussetzung: die Auswahl der Produkte für das Leben von Gicht muss so beschaffen sein, um die Ansammlung von Harnsäure Salzen in den Gelenken zu minimieren.

Wichtige Punkte:

  • , um regelmäßig vier Mal am Tag zu essen;
  • kein Hunger und Missbrauch von Lebensmitteln;
  • aggressiv, aber vorsichtig gegen Übergewicht;
  • trinken 2,5-3,0 Liter Flüssigkeit pro Tag.

Vegetarisches Essen für Gicht ist eine Voraussetzung. Die Liste der zum Verzehr zugelassenen Erzeugnisse muss Gemüse, Beeren und Nüsse enthalten. Gemüse - Weißkohl, Karotten, Kartoffeln, Zucchini und Gurken, Auberginen. Nüsse sind praktisch alle, besonders Haselnüsse.

Im Sommer empfiehlt es sich, frische Beeren zu verwenden - Kirschen, Erdbeeren, Johannisbeeren( rot oder schwarz), Preiselbeere. Beeren sollten zweimal täglich in die Nahrung aufgenommen werden - morgens und abends etwa 40 Minuten vor einer Mahlzeit oder mindestens zwei Stunden später. Nicht weniger nützlich und empfohlen, Beeren zu essen, die thermisch verarbeitet wurden - leichte Kompotte, Fruchtgetränke, Säfte.

Wenn es ohne Fleischprodukte nicht auszuhalten ist, sollten die Diättypen - Huhn, Kaninchenfleisch, Putenfleisch - bevorzugt werden. Fisch und Meeresfrüchte werden den Tisch erfolgreich ergänzen und diversifizieren. Vorliebe für gekochtes Fleisch, gedünstet oder im Ofen gebacken. Suppen sind in diesem Fall die ideale Lösung.

Lebensmittel, die für eine Gicht

Verbotene Lebensmittel für Gicht

unzulässig sind Aber jetzt beginnt die leckerste und schädlich für Gicht Krankheit. Was ein Arzt kategorisch auskreuzt, indem er die Liste der für die Ernährung bestimmten Nahrungsmittel überprüft.

Wenn Sie sich an das Gemüse erinnern, sind es vor allem Hülsenfrüchte sowie eingelegte Gurken und eingelegtes Gemüse. Alle geräucherten und konservierten Produkte, salziger Käse - durchstreichen. Hier ist alles klar - wenn das Wort "Salz" schon im Namen vorhanden ist, sind diese Produkte schädlich.

Unerwünschte Gäste auf dem Tisch leiden an Gicht - Himbeeren und Preiselbeeren, Feigen und viele Erdnüsse.

Steile Fleisch-, Pilz- und Fischbrühen, Gerichte und Saucen mit ihrer Verwendung sind tabu. Nicht zu empfehlen sind stärkende Getränke - starker Tee, Kaffee, Kakao, Alkohol. Schokoladenliebhaber müssen auch ihre Lieblingsdelikatessen aufgeben.

Rezepte eines leichten und schnellen Menüs für einen Tag für einen Patienten mit Gicht

Salate für Gicht

Es ist nicht so schwierig, mit Gicht zu essen, angesichts der Tatsache, dass es genug schmackhafte Nahrungsmittel in der Ernährung gibt. Von diesen können Sie schnell und schnell leckeres Essen kochen und fühlen sich nicht gleichzeitig zurückhaltend.

  1. Erstes Frühstück: Salat Gemüse, gekochtes Ei, Hirsebrei mit Äpfeln und Karotten, kompot. Salat Gemüse. Sie benötigt Gemüse - Zwei frische Tomaten, eine Gurke, gekochtes Ei, Salat und ein paar Federn von grünen Zwiebeln. Das Gemüse in große Scheiben schneiden. Fügen Sie zerrissene Salatblätter hinzu. Ei in 4-6 Teile geschnitten. Die Federn der Zwiebeln werden diagonal geschnitten. Mischen Sie die Zutaten, füllen Sie drei Esslöffel Gemüse oder Olivenöl mit dem Zusatz von Zitronensaft. Salz - nicht missbrauchen. Hirsebrei mit Äpfeln und Karotten. Sie benötigen Hirse - 300 g, Wasser - 600 ml. In kochendes Wasser füllen Sie die gewaschene Hirse und kochen, bis alles Wasser eingeweicht ist. Danach den Brei 20 Minuten auf dem Dampfbad stehen lassen. Karotten kochen bis sie gut gekocht und geschnitten sind. Den Apfel aus den Samen nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Fügen Sie Karotten, Äpfel, füllen Sie das Gericht mit Honig, vorsichtig mischen und erwärmen Sie für etwa fünf Minuten. Kompott aus frischen Beeren oder getrockneten Früchten.
  2. Zweites Frühstück: frischer Fruchtsaft, direkt vor Gebrauch gepresst. Auf Wunsch können Sie den Saft durch eine Hagebutten-Abkochung ersetzen.
  3. Mittagessen: Fischsuppe, Hühnchensteak Hühnchen, Kissel aus Beeren, Fischsuppe. Es wird Fischforelle, 2-3 Kartoffeln, rote Zwiebeln, Milch, Mehl. Kartoffeln grob schneiden, Zwiebeln halbieren und in einem Liter Wasser 10 Minuten kochen. Den Fisch portionsweise abschneiden, zum Gemüse geben und weitere 10 Minuten kochen lassen.400 ml Milch mit Mehl vermischen, bis die Klumpen verschwinden und die resultierende Mischung in die Suppe gießen. Das Gericht zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, mit gehackten Grüns bestreuen. Fisch kann jeder sein. Ein angenehm leichter cremiger Geschmack des Gerichts wird Sie nicht gleichgültig lassen! Hühnchen Steak Huhn. Sie benötigen 500 g Huhn oder Hähnchenfilet, 2 EL Hühnerfleisch. Grieß, Apfel, Zwiebel. Den grünen Apfel von den Samen entfernen und schälen, den Mixer zusammen mit Zwiebel, Hackfleisch oder Hähnchenfilet schneiden. Salz und Gewürze nach Geschmack hinzufügen. Fügen Sie die Krupp der Mango hinzu und lassen Sie die Stunde für anderthalb Stunden. Während dieser Zeit absorbiert der Manga überschüssige Feuchtigkeit und das Hackfleisch wird homogener. Die Koteletts in der gewünschten Form formen und 25 Minuten in einem Dampfgarer kochen. Zum Servieren mit Kräutern, getrocknetem Paprika bestreuen. Schnitzel sind sehr weich und leicht, mit originellem Geschmack. Kissel aus Beeren. Sie werden Beeren brauchen - alle für die Saison, unter Berücksichtigung der empfohlenen Verwendung für Gicht.2 EsslöffelStärke. Zucker nach Geschmack. Beeren werden gewaschen, von überschüssigem Schmutz gereinigt und in Wasser gekocht. Stärke in 50 ml Wasser pro Minute verdünnt, bis bereit, um einen dünnen Strom zu gießen, in Beeren unter kräftigem Rühren. Kochen Sie für weitere zehn Minuten.
  4. Snack: Beeren sind frisch.
  5. Abendessen: Syrniki, gefüllter Kohl, gefüllt mit Reis, Tee. Sie werden 200 Gramm Quark von mittlerem Fett, Ei, 2 Esslöffel benötigen. Mehl, 1 EL.Grieß, Nüsse, Zucker und Vanille nach Geschmack. Alle diese Zutaten sollten gründlich gemischt werden. Kleine Käsekuchen formen und auf beiden Seiten in Öl anbraten, bis sie gar sind. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Nüsse, Rosinen hinzufügen. Um das syrniki einfacher zu machen, ist es sinnvoll, sie in spezielle Formen zu geben und im Ofen zu backen.

    Kohlrouladen. Sie werden leicht gekochte Weißkohlblätter, Karotten, Reis, Gewürze, saure Sahne brauchen. Lassen Sie den Kohl für die Füllung, entfernen Sie die harten Venen. Reis kochen bis zur Hälfte gekocht. Shred Karotten oder fein und braten in etwas Öl hacken, gehackt Greens hinzufügen und ein paar Minuten löschte. Reis mit Gemüse mischen. Fertige Füllungen legen Sie ein Kohlblatt und falten Sie den Blattumschlag. Legen Sie die Kuchenmischung in die Pfanne gießen halb Wasser, Salz das, Gewürze hinzufügen und kochen für ca. 15 Minuten.

    Tee. Es wird grüner oder Phyto-Tee empfohlen. Phyto-Tee ist ein Getränk, das auf der Grundlage der Sammlung von Heilkräutern gebraut wird. Sie können frische oder getrocknete Beeren hinzufügen. Wegen seiner 100% Natürlichkeit ist Phyto-Tee sehr nützlich für die Gesundheit.

  6. Nachts: ein Glas Joghurt und Obst / Beeren in kleinen Mengen.

Und das ist nur eine indikative Liste von Gerichten für Gicht für einen Tag. Spezielle Nahrung für Gicht verursacht keine zusätzlichen Probleme. Im Gegenteil - es erleichtert und erleichtert das Arbeiten in der Küche, da Gerichte mit einer solchen Diät nicht lange verarbeitet werden müssen. Sie sind schnell zubereitet, halten das Maximum an Nährstoffen und diversifizieren die Ernährung erheblich.

Entladetag

Milch für Gicht

Trotz der einfachen Art der Fütterung ist es notwendig, einen Fastentag zu organisieren. Wenn Gicht empfohlen wird, einmal pro Woche zu tun. Und das ist auf keinen Fall ein Hungertag! Mahlzeiten an einem freien Tag werden auf Äpfel und Reis reduziert. Reis kochen in besonderer Weise - aus 750 ml Milch und 75 Gramm Reis zum Brei kochen. Das aufgenommene Volumen der Schale und 250 g der Äpfel bildet die Tagesrate. Der Brei wird in drei Schritten gegessen.Äpfel können roh gegessen werden, aber es ist besser, Kompott ohne Zucker zu kochen oder im Ofen zu backen.

Guten Appetit, gute Gesundheit und gute Laune!

artrozmed.ru

№6 Diät für Gicht in den Beinen

hinaus , wenn der Patient übergewichtig ist, eine scharfe Einschränkung unterliegt alle einfachen Kohlenhydraten : süßes Gebäck, Backwaren aus Mehl, sowie jedes Gebäck.

Trotz einer so umfangreichen Verbotsliste kann man mit Gicht lecker und vielfältig essen.3-4 mal pro Woche kann man fettarme Fleisch- und Fischsorten essen, Hühnereier sind erlaubt( eines pro Tag).Fleisch sollte nur gekocht gegessen werden, da bei dieser Behandlung die Hälfte der Purin-Substanzen gekocht wird. Fettarme Milchprodukte sind nützlich: Hüttenkäse, Kefir, Sauerrahm, Käse. Die Grundlage der Diät sollte Gemüse und Obst sein, das Sie in jeder Menge und in jeder Form essen können. Sie können Suppen auf dem Wasser kochen, Suppenkartoffeln und Milchsuppen zubereiten. Getreide in moderaten Mengen ist erlaubt. Alle Salate, Suppen und Gemüseeintöpfe können mit Gemüse, Sahne oder zerlassener Butter aromatisiert werden. Natürlich muss die Menge an cremigen und geschmolzenen kontrolliert werden.

Cornelian hat eine erstaunliche Fähigkeit, Harnsäure aus dem Körper zu vertreiben. Die Verwendung von Abkochung von Kornbeeren wird die Behandlung noch erfolgreicher machen.

Diät-Menü für Gicht

ist ein Beispielmenü für die Woche, die als Grundlage für die Herstellung von Patienten mit Gicht Ernährung verwendet werden kann.

Montag Frühstück: Schüssel Obstsalat, gewürzt mit Honig oder Naturjoghurt;eine Tasse Tee mit Milch und Keks.

Zweites Frühstück: ein Glas Kefir oder Milch.

Mittagessen: Schüssel Suppe, Kartoffelbrei, Gemüse, mit einem Esslöffel Pflanzenöl gewürzt und streut großzügig mit Kräutern;Zrazy Potato( 2 Stück) mit einem Esslöffel Sauerrahm.

Snack: 1 gekochtes Ei und 1 frische Gurke.

Abendessen: 200 Gramm Hüttenkäse, ein Glas Joghurt.

Dienstag Frühstück: Schüssel mit Gemüsesalat( Gurken, Tomaten, Paprika, Petersilie), mit Pflanzenöl gewürzt;eine Scheibe Roggenbrot;eine Tasse Tee, Kaffee oder Brühe einer Heckenrose.

Zweites Frühstück: Bratapfel gefüllt mit Quark und Rosinen.

Mittagessen: 200 Gramm Kartoffelpüree;6-8 Blütenstand von Blumenkohl in Teig gebraten;ein Glas Tomatensaft.

Snack: 2 kleine Scheiben Roggenbrot, mit Kaviar Squash beschmiert.

Abendessen: eine Schüssel Reisbrei auf der Milch;1 Haferkekse und eine Tasse Tee.

Mittwoch Frühstück: Platte Haferflocken mit einem Esslöffel Marmelade;eine Tasse Tee oder Kaffee.

Mittagessen: 2-3 Esslöffel Salat aus gekochten Rüben, gewürzt mit Pflanzenöl.

Mittagessen: Suppenschüssel mit Weizen und Gemüse;150 Gramm gekochter oder gedämpfter magerer Fisch;frische Gurke.

Snack: Tasse Tee und 2 Scheiben Fruchtbonbons oder Marshmallows.

Abendessen: 1 Tasse Joghurt und eine Banane

Mandatory Diät nach Entfernung der Gallenblase - http: //novyediety.ru/ lechebnye-diety / diet-posle-udaleniya-zhelchnogo-puzyrya-xolecistektomii /

reduzieren das Risiko von Schlaganfall und Herzinfarkt mit Hilfe von Anti-Cholesterin-Diät.

Donnerstag Frühstück: 4 cheesecakes mit Sauerrahm oder Marmelade;eine Tasse Kaffee mit Milch.

Mittagessen: Tasse Grütze mit Wafer-Kekse oder Toast.

Mittagessen: 2 gefüllter Kohl, gefüllt mit Reis und Gemüse;geröstete Zucchini - 4-5 Scheiben;Glas Kompott.

Snack: gekochtes Ei und eine Scheibe Käse.

Abendessen: ein Teller mit Kürbisbrei und ein Glas Milch.

  • Freitag

Frühstück: 2 Tomaten mit Kräutern bestreut;50 Gramm ungesalzener Adyghe-Käse;eine Tasse Tee mit Milch.

Zweites Frühstück: Fruchtmischung

Mittagessen: eine Schüssel Buchweizenbrei und 200 Gramm gekochtes fettarmes Kalbfleisch;3-4 Esslöffel Salat aus frischem Kohl und Karotten mit Kräutern und Pflanzenöl.

Snack: Scheibe Roggenbrot mit Rote Beete.

Abendessen: Omelette aus 1 Ei mit Tomate und Pfeffer;eine Tasse Tee mit einem Keks.

  • Samstag

Frühstück: Schüssel mit Pasta bestreut mit geriebenem Käse;eine Tasse Kaffee mit Milch.

Zweites Frühstück: für eine Handvoll getrockneter Früchte und Nüsse;ein Glas Kompott oder Saft.

Mittagessen: ein Teller mit geschmortem Kohl mit Karotten;2 Ofenkartoffeln mit Pflanzenöl und Kräutern;ein Glas Kompott oder Saft.

Snack: frischer Obstsalat mit Joghurt oder frischem Gemüse mit saurer Sahne.

Abendessen: 200 Gramm gebackener Kürbis mit einem Teelöffel Honig und einem Glas Kefir.

  • Sonntag

Frühstück: 150 Gramm Quarkauflauf und eine Tasse Kaffee mit Milch.

Zweites Frühstück: gekochtes Ei

Mittagessen: ein Gericht mit geriebener Suppe mit Graupen und Gemüse;1 Dampfkotelett aus fettarmem Hackfleisch;Salatblätter.

Snack: Bratapfel, beträufelt mit einem Teelöffel Honig.

Abendessen: ein Teller mit Vinaigrette( ohne Bohnen) und eine Scheibe Roggenbrot;eine Tasse Tee oder warme Milch.

Ein solch abwechslungsreiches und reichhaltiges Menü kann als Grundlage genommen werden, indem Gerichte aus Getreide, Obst und Gemüse hinzugefügt werden, die den Patienten mit Gicht erfreuen werden. Zwischen den Mahlzeiten müssen Sie Wasser oder Abkochungen trinken, die helfen, die Konzentration von Harnsäuresalzen zu reduzieren.

Rezepte von Diätgerichten mit Gicht

Vegetarischer Borscht

In kochendem, leicht gesalzenem Wasser 5 mittelgroße Kartoffeln schneiden. Während die Kartoffeln in einer Pfanne mit 2 Esslöffel raffiniertem Sonnenblumenöl gebraut werden, ist es notwendig, 1 mittlere zerdrückte Zwiebel zu braten.

Wenn die Zwiebel leicht gebräunt ist, müssen Sie der Reibe geriebene Karotten und Rüben hinzufügen. Wenn alles gut hervorsteht, ein Glas Tomatensaft in die Pfanne geben und dünsten, bis die überschüssige Flüssigkeit verdunstet ist. Wenn die Kartoffeln fast gar sind, fügen Sie den Inhalt der Bratpfanne und eine kleine Gabel aus Kohl in die Pfanne. Sie müssen Borschtsch ein wenig länger kochen, wenn Sie weichen Kohl mögen, und sehr wenig, wenn Sie es knirschen wollen. Ein paar Minuten vor der Zubereitung in der Pfanne, fügen Sie gehackte Paprika und fein gehackte Grüns hinzu. Ein duftender und gesunder vegetarischer Borschtsch ist fertig. Servieren Sie es besser mit saurer Sahne.

Kaviarrogen

1 kg frische Zucchini in kleine Würfel schneiden und in eine mit Pflanzenöl eingefettete Pfanne geben. Sie sollten gedünstet werden, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Währenddessen in einer anderen Pfanne Zwiebeln und Karotten köcheln lassen. Nimm sie viel, 500 Gramm von beiden. Wenn dieses Gemüse gebraten und gebräunt wird, sollten 3-4 Esslöffel Tomatenpaste hinzugefügt und alle zusammen gelöscht werden. Dann verbinden wir den Inhalt der beiden Pfannen, mischen und schmoren für ein paar Minuten. Gurkenkaviar kann so wie ein Gemüseeintopf gegessen werden, aber um bequemer auf Brot verteilt zu werden, ist es besser, eine homogene weiche Masse mit Hilfe eines Mixers zu schaffen.

Blumenkohl in Teig

Gabel des frischen Blumenkohls, um in einzelne Blütenstände zu zerlegen und für 5-7 Minuten in kochendes Wasser zu senken. Den Kohl mit dem Schneebesen einlegen und das Dessert kochen. Mit einer Gabel 2 Eier mit einem Esslöffel Sauerrahm und einer Prise Salz verquirlen. Dip Blütenstände in den Teig und auf die erhitzte Pfanne legen. Wenn der Kohl gebräunt ist, legen Sie ihn auf das Gericht. Fertige Blütenstände können mit geriebenem Hartkäse bestreut werden.

Diät Ergebnisse und mögliche Komplikationen von

In der Regel bringt Diät Nummer 6 den Körper nur Vorteile von .Eine sinnvolle Kombination von Ballaststoffen, pflanzlichen Fetten und Proteinen sowie eine Begrenzung des Kaloriengehaltes der täglichen Ernährung wirken sich positiv auf die Arbeit aller Systeme und Organe aus.

Bevor Sie mit einer Diät beginnen, benötigen Sie jedoch eine ärztliche Beratung. Vor allem, wenn der Patient neben Gicht noch andere Krankheiten hat. Somit kann die Menge der Flüssigkeit erhöht schaden hypertensive, und eine große Menge von rohem Obst und Gemüse kann Verschlimmerung des Magen-Darm-Trakt führen. Aus diesem Grund sollte eine therapeutische Diät nur einen Arzt, der mit der vollen Geschichte der Krankheit des Patienten vertraut ist, ernennen.

Das Ergebnis der Diät Nr. 6 wird die Normalisierung des Purinmetabolismus und eine Abnahme der Konzentration von Harnsäuresalzen sein. Die kontinuierliche Einhaltung dieses Ernährungsprinzips durch die Patienten wird die Lücke zwischen Rezidiven der Gichtarthritis maximieren. Darüber hinaus wird eine solche Diät helfen, das Körpergewicht und die Konzentration von Cholesterin im Blut zu reduzieren. Infolgedessen normalisiert sich der Blutdruck und das Risiko von Blutgerinnseln wird reduziert.

Die Meinung der Ärzte über die Diät für Gicht

Ärzte empfehlen Diät Nummer 6 so vielfältig und voll. Es versorgt den menschlichen Körper mit allen notwendigen Substanzen und hilft, das Blut von den Harnsäuresalzen zu reinigen, wodurch das Risiko neuer Gichtanfälle verringert wird. Die Diät enthält eine ausreichende Menge an frischem Obst und Gemüse, die für den normalen Betrieb des Darms notwendig sind;erlaubt die Verwendung von Calcium enthaltenden Milchprodukten;ermöglicht die Verwendung von Getreide, das eine Quelle für komplexe Kohlenhydrate ist. Es schließt das in Eiern und Fleisch enthaltene tierische Eiweiß nicht aus. Arztes Meinung ist klar: №6 Diät für Gicht-Arthritis und Nierensteinleiden ist unverzichtbar und auch von gesunden Menschen als vorbeugende Maßnahme verwendet werden kann.

novyediety.ru

Diät für Gicht: eine Tabelle der Lebensmittel für Gicht Zehe, Einschränkungen

Lebensmittel in Übereinstimmung mit den in der Tabelle angegebenen Daten, die bei der Herstellung von Diät-Menü über Gicht Ernährung vollständig von Produkten ausgeschlossen, die in Gruppe A. Den Inhalt der Produkte,in Gruppe B enthalten, in der therapeutischen Ernährung für Gicht ist begrenzt. Lebensmittelgruppe C in der Ernährung für Gicht darf essen.

Bemerkenswerte Zuordnung zur Gruppe A Fleisch Jungtieren, die mit einer großen Anzahl dieses Fleisches junge wachsende Zellen, die das Nukleoproteine ​​zugeordnet ist, der das Substrat im Körper der Bildung von Harnsäure ist.

Obwohl Gehirne, Speck und Meeresprodukte zur Gruppe B gehören, ist ihre Verwendung aufgrund des hohen Gehalts an Cholesterin, das in ihnen enthalten ist, begrenzt.

Trotz einiger Widersprüche in Bezug auf die Rolle von Proteinen bei der Entstehung und Aufrechterhaltung von Hyperurikämie ist die Menge an Protein hauptsächlich durch Proteine ​​tierischen Ursprungs begrenzt. Die Nachfrage nach tierischem Eiweiß wird durch den Verzehr von Milchprodukten, Eiern, sowie periodischen( nicht mehr als 2 mal pro Woche) Verbrauch von magerem Fleisch und Fisch gekocht trifft. Das Verhältnis zwischen Tieren und Pflanzenproteinen liegt nahe bei 1: 1,5.

Eine weitere praktische Empfehlung für die Ernährung für Gicht - Limit Verzehr von tierischen Fetten, die reich an gesättigten Fettsäuren, als eine direkte Korrelation zwischen der Menge an Nahrung in der Vergangenheit, eine Erhöhung der Harnsäurespiegel im Plasma und einer Abnahme der Ausscheidung.

Ausnahme oder Beschränkung bestimmter Lebensmittel in der Ernährung für Gicht Zehe ist vor allem auf ihr Gehalt an Nahrungs Purine. Unter diesem Gesichtspunkt ist es äußerst wichtig, auf die kulinarische Verarbeitung der verwendeten Produkte zu achten.

60% der Nahrungs Purine in Fleisch- und Fischprodukten enthalten ist, wenn Durchlauf in die Brühe gekocht, die von der Kraft dieser Patienten eine Ausnahme Brühen und Extrakten macht. Die Gesamtmenge an Purinen in einer täglichen Ernährung sollte 200 mg nicht überschreiten.

In der Ernährung, wenn die Gicht verschlimmert wird, werden die Menge und die qualitative Zusammensetzung der Kohlenhydrate überwacht. Die Menge an leicht verdaulichen Kohlenhydraten sollte die Norm( 50-60 g pro Tag) nicht überschreiten. Die Diät sollte reich an Polysacchariden sein.

weit verbreitete Verwendung von Gemüse und Obst, sowohl rohen und gekochten hat alkalisierende Wirkung( sie enthalten organische Säuren werden im Körper in Carbonate umgewandelt), Veränderungen in der Reaktions Urin alkalischen Seite.

Eine Verringerung des Säuregehalts des Urins hilft, die Salze der Harnsäure im kolloidlöslichen Zustand zu erhalten und verhindert deren Ausfällung.

Da die Flüssigkeit die renale Ausscheidung von Harnsäure erhöht, steigt die Menge an freier Flüssigkeit( ohne Kontraindikationen) auf 2 Liter pro Tag. In der Diät-Menü für Gicht, ist es vorzuziehen, alkalisches Mineralwasser zu enthalten.

Eine weitere Einschränkung der Ernährung bei Gicht bezieht sich auf Speisesalz( bis zu 6-7 g pro Tag).

Bei der Kombination von Gicht mit Fettleibigkeit wird der Termin 1-2 Tage pro Woche für Fastentage angegeben. Zu diesem Zweck ist es sinnvoll kontras Diäten mit niedrigem Puringehalt, wie Obst( 1,2 kg Äpfeln oder Bananen, Orangen oder einem Tag) zu verwenden, Gemüse( 1,5 kg Gemüse in jedem Satz mit Ausnahme verboten), Kefir, Quark(400 g fettarmer Hüttenkäse und 500 g Kefir).Bei Verwendung von Gemüse- und Fruchtentnahmetagen sind 2-3 Gläser Flüssigkeit notwendig. Chemische Zusammensetzung

Power-Menü Gicht und Kaloriediäten sollen wie folgt sein: Proteine ​​- 70-80 g( das Verhältnis der Tiere: Vegetable - 1: 1,5), Fett - 70-80 g( das Verhältnis der Tiere: Vegetable - 1: 1)Kohlenhydrate - 300-350 g;der Energiewert ist 2100-2400 kcal.

diätetische Einschränkungen bei der Krankheit Gicht

Ernährung bei Krankheit Gicht giponatrievaya gezeigt, physiologisch vollständig, mit einem Gesamtgehalt von normalen Proteinen aber mit einem verringerten Quote von tierischem Eiweiß, mit normalen Gehalt an Fett und Kohlenhydraten, mit Ausnahme der Produkte hohe Mengen an Purinen enthalten. Der Bedarf an Proteinen tierischen Ursprungs wird durch Milch und Milchprodukte gedeckt. Die Einführung von tierischen Fetten ist begrenzt.

Um alkalische Valenzen zu erhöhen, werden Zitrusfrüchte( Zitrone, Grapefruit usw.) und alkalische Mineralwässer in die Nahrung aufgenommen. Die Gesamtmenge der Flüssigkeit erhöht sich auf 2 Liter in Abwesenheit von Kontraindikationen aus dem kardiovaskulären System. Die Flüssigkeit wird in Form von schwachem Tee, Fruchtgetränken, Säften, alkalischem Mineralwasser eingebracht.

Nahrung wird in ungemahlener Form, gedämpft oder gekocht, gegeben. Gemüse und Früchte werden roh, gekocht oder gebacken angeboten. Aus der Nahrung sind Fleisch- und Fischbrühen und -extrakte, fettes Fleisch und Fisch, Fleisch von Jungtieren, innere Organe von Tieren und Geflügel vollständig ausgeschlossen. Fleisch- und Fischgerichte werden nicht öfter als 2 mal pro Woche gegeben.

Die Diät ist fraktional, 5-6 mal pro Tag, in den Intervallen zwischen den Mahlzeiten - trinken.

Brot und Backwaren. Brot Weizen, Roggen, gestern Backen. Produkte aus Puff und Teig sind begrenzt.

Fleisch und Geflügel. Fettarme Sorten nicht mehr als 1-2 mal pro Woche in gekochter Form.

Fisch .Fettarme Sorten nicht mehr als 1-2 mal pro Woche.

Milchprodukte .Milch, Milchsäuregetränke, Hüttenkäse, Gerichte daraus, saure Sahne, schwacher Käse.

Eier .4 Stück pro Woche, bei jedem Kochen.

Fette .Gemüse, cremig, Ghee.

Grütze von .In einer moderaten Menge, jeder.

Gemüse .Nicht in den Gruppen A und B enthalten, beschränkt auf gesalzenes und eingelegtes Gemüse.

Suppen von .Milchprodukte, Obst, Gemüse( ohne Bohnen, Spinat, Sauerampfer).Kalte Starter .Salate, Vinaigrettes, Gemüse Rogen, Kürbis, Auberginen.

Obst, süße Gerichte .Jede Frucht( vorzugsweise Zitrusfrüchte), frisch und in jeder Küche. Cremes, Milchgelee, Marmelade, Pastille.

Soßen und Gewürze .Auf Gemüsebrühe, Tomate, Sauerrahm, Milch. Zitronensäure, Vanillin, Zimt.

Getränke .Unvollständiger Tee und Kaffee mit Milch, Säften, Fruchtgetränken, Kwass, Brühe von Wildrosen, alkalischem Mineralwasser.

Was Lebensmittel können nicht für Gicht gegessen werden: die verbotene Lebensmittel-Liste

Unten finden Sie eine Liste, welche Lebensmittel kann nicht für Gicht gegessen werden, vor allem während der Verschlimmerung der Krankheit.

verboten: Leber, Nieren, Zunge, Fleisch von Jungtieren, geräuchertes Fleisch, Fleischkonserven, Fett, Salz, geräucherten Fisch, Fischkonserven, Fleisch, Fisch, Pilzbrühe, Rindfleisch, Schweinefleisch und Speiseöl, Bohnen, Spinat, Himbeeren, Feigen, Schokolade, Kakao, starker Tee und Kaffee.

Während der Verschlimmerung der Krankheit werden strenge Bettruhe, Diät und Medikamente verschrieben. Für die gesamte Dauer der Exazerbation zugewiesen Ernährung, überwiegend bestehend aus flüssigen Lebensmitteln( Milch, Milchprodukte, Gemüse vegetarische Suppen, flüssige Getreide, Gelees, Kompott, Obst-und Gemüsesäfte, vor allem Zitrussäfte gezeigt).Es ist notwendig, auf das Wasserregime des Patienten zu achten: Die Menge der freien Flüssigkeit in der täglichen Ernährung sollte mindestens 2 Liter betragen.

Welche Diät während Exazerbation der Gicht in den Beinen bestellt: ein grobes Menü

Im Folgenden finden Sie eine grobe Menü Diät für Gicht, die vom behandelnden Arzt ernannt wird.

Tabelle Ernährung Lebensmittel für Gicht, mit einem Hinweis auf die Menge an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten:

violetnotes.com

Diät für Gicht in den Händen und Füßen / Djeni.org

Gout - eine Krankheit häufiger bei Männern über 40 und Frauen während der Menopause. Es äußert sich in Gelenkschmerzen akuter und durchdringender Art. Die Ursache für Schmerzen ist Salz in den Gelenken angesammelt. Fast alle Produkte enthalten Purine - Substanzen, in deren Zerfall Harnsäure gebildet wird. Es wird mit der Beteiligung der Nieren aus dem Körper ausgeschieden. Wenn es Unregelmäßigkeiten in den Nieren oder nicht ordnungsgemäß mit Strom versorgt, die Kristallisation und die Ansammlung von Harnsäure in den Geweben, sowie die Ablagerung in den Gelenken in der Form von Salzen.

Beobachtungen weisen auf die Unbeständigkeit von Gicht hin. Das Prinzip einer antipurischen Diät ist die Einschränkung der Aufnahme von Purinen im Körper, dh eine Verringerung der Harnsäurebildung im Körper auf ein Minimum. Diät ist nicht heilend, aber es kann die Stärke und die Dauer des Schmerzes verringern. Die Verwendung dieser Diät für eine lange Zeit wird deutlich die Wirkung von Medikamenten verschrieben von einem Arzt verschrieben und wird eine hervorragende vorbeugende Wartung der Krankheit sein.

Diese Diät erlaubt eine begrenzte Anzahl von geräucherten Produkten, Fett, Butter( Sahne).Milch wird nur mit Brei gegessen oder zu Tee hinzugefügt. Nicht mehr als drei Tomaten pro Tag, ein wenig grüne Zwiebeln, Petersilie, Pflaumen. Es ist erlaubt, gelegentlich Kaffeegetränke aus Gerste zu trinken. Wenn Sie Alkohol nicht ablehnen können, dann wählen Sie einen Gin oder Wodka.Übermäßiges Essen der oben genannten Produkte wird die Entwicklung von Gicht verschlimmern und Komplikationen in Form von Bluthochdruck, Nierenversagen und dergleichen hervorrufen.

Liste der Produkte für die antipurin Diät:

  • Pasta, Getreide, Kartoffeln ohne Haut;

  • Fleisch von Kaninchen, Truthahn, Hühnchen, Fisch in gekochter oder gebackener Form;

  • Zitronen, grüne Äpfel, Wassermelonen;

  • Karotten, Kürbis, Rüben, Gurken, Kohl( weißköpfig);

  • Dill, essen Sie täglich Knoblauch und Zwiebeln;

  • Sauermilchprodukte( Sauerrahm, Kefir, Hüttenkäse);

  • Brot aus Mehl der Sorte 1, Eier( dreimal pro Woche für 1 Stück);

  • Grüner Tee, Pflanzenöl.

Die antipurische Diät erlaubt kein Fasten. Es hilft, die Bildung von Harnsäure zu erhöhen. Die Diät ist verboten, zu essen: Fleisch und Fischbrühe, Gerichte aus Geschlinge( Nieren, Leber, etc. ..), alle Hülsenfrüchte, geräucherte Produkte, Fisch, gebratenes Schweinefleisch in jeder Form, Vollmilch. Sie können Trauben in keiner Version, Kohlfarbe, Sauerampfer, Rüben, Salat, Rettich essen. Kuchen und Torten mit Sahne, Schokolade, Honig, Kaffee und alle Produkte mit Konservierungsstoffen sind verboten.

Diät-Menü für Gicht

Gicht ist eine Krankheit, die nicht vollständig geheilt werden kann. Einhaltung der Diät in Gegenwart dieser Krankheit, wird zu einem wichtigen Bestandteil in der Terminvereinbarung des Arztes. Wie gewissenhaft ein Patient an einer Diät festhält, hängt von der Häufigkeit des Auftretens von Exazerbationen und der Dauer stabiler Bedingungen mit einem guten Gesundheitszustand ab. Daher wird eine Diät vorgeschrieben, die den Prozess des Purinstoffwechsels normalisiert und das Auftreten von Harnsäure im Körper und folglich von Salzen reduziert.

Das Prinzip der Diät ist eine regelmäßige vier Mahlzeiten pro Tag ohne Überernährung und Hunger. Der Patient muss sein Gewicht kontrollieren, aber seine scharfen Sprünge nicht zulassen, sowohl zunehmen als auch abnehmen. Trinken in der Diät ist ständig in Mengen von bis zu zwei Litern vorhanden, und wenn es zu drei verschlimmert. Sie können Mineralwasser, schwachen Tee, Kompotte, Fruchtgetränke, Brühe von Wildrose trinken. Es ist besser, zwischen den Mahlzeiten etwas zu trinken.

Die Diät ist durch eine moderate Einschränkung von Salz, das Fehlen von Oxalsäure im Menü, die Reduzierung von Proteinen, Kohlenhydraten mit leichter Verdaubarkeit und feuerfesten Fetten, mit Ausnahme von Purin-haltigen Produkten gekennzeichnet. Es ist verboten, Fleischbällchen und Saucen zu essen. Weg von Hülsenfrüchten, salzigen Snacks, geräucherten Produkten, Schokolade, Trauben, Himbeeren, Kaffee. Backen von der Speisekarte ist komplett gereinigt, zusammen mit Kuchen und Gebäck, reich an Sahne.

Füllen Sie die Diät mit Produkten, die den Körper alkalisieren - Gemüse und Obst, Milch. Die übliche kulinarische Verarbeitung beinhaltet obligatorisches Vorkochen von Fleisch, Fisch und Geflügel. In einer Woche können Sie dreimal 150 g Fleisch( 170 g Fisch) essen. Erlaubt Gemüse Borschtsch und Suppen, kann man jedes der Cerealien essen. Backwaren nur aus Mehl 1 Klasse mit Zusatz von Kleie. Willkommen Sauermilchprodukte und magerer Milch, Eier - dreimal in der Woche in jeder Form, Gemüse in frischen, geschmorten, Kwashenom Leistung, sowie Obst.

Benefit bringt die Entladetage in einer rohen oder gekochten Version. Sie werden empfohlen, einmal in der Woche gehalten zu werden. Während dieses Tages essen Sie eine Art von Produkt - rohe Äpfel oder gebackene Kartoffeln. Verfassen Sie die Speisekarte, erinnern Sie sich an die Vielfalt. Dies ist der richtige Weg, um in den Körper der Nährstoffe zu gelangen. Nachdem Sie die Liste der empfohlenen Produkte sorgfältig studiert haben, können Sie sicherlich eine schmackhafte und ausgewogene Speisekarte zubereiten.

Diät für Gicht an den Beinen

Gicht ist durch die Ablagerung von Salzen in den Gelenken aufgrund eines Überflusses an Harnsäure im Körper gekennzeichnet. Jede Krankheit hat ihren eigenen "Lieblingsplatz".In der Gicht sind ein solcher Ort die Füße, nämlich das Daumengelenk. Viele Menschen sind mit Symptomen wie Schmerzen beim Gehen, Schwierigkeiten bei der Wahl der Schuhe, eingeschränkter Beweglichkeit in den Gelenken, Verformung der Füße vertraut. Der Grund für alles ist ein Klumpen am Daumen, zunächst klein und unscheinbar, der schließlich größer wird.

Einer der Gründe für die Entwicklung von Gicht kann Vererbung sein, aber die Ernährung ist ein wichtiges Element bei der Vorbeugung der Krankheit und der Auswirkung auf die bereits diagnostizierte Diagnose."Krankheit Aristokraten" - das ist der alte Name der Gicht. Und warum?Übermäßiger Konsum von Wein und Fleisch führte dazu, dass in fünfzig Jahren aristokratische Beine schmerzhafte Klumpen zierten. Wir ziehen eine Schlussfolgerung - für die Verhinderung der Gicht benötigen Sie eine Diät.

Der begrenzte Proteingehalt und der erhöhte Verzehr von Gemüse, außer Blumenkohl und Sauerampfer, werden die Grundlage für die Ernährung von Gicht sein. Die Diät schließt Alkohol, einschließlich Bier, aus, der dem Körper hilft, Harnsäure anzuhäufen.Übergewicht kann auch ein Assistent bei der Entwicklung von Gicht werden. Es ist notwendig, das Gewicht in einem stabilen Zustand zu halten, je nach Alter. Es ist inakzeptabel, zu verhungern.

Ärzte mit einer Gichtdiagnose empfehlen die Einhaltung der Diät Nummer 6.Es begrenzt den Verzehr purinreicher Produkte und reduziert dadurch die Produktion von Harnsäure durch den Körper. Diät ist vielfältig in seiner Speisekarte, mäßig befriedigend, und wenn Sie Portionen reduzieren, bringen Sie die Figur in Ordnung, und damit die Belastung der Beine zu reduzieren. Eine der Regeln der Diät - Kontrolle über die Aufnahme von Wasser in den Körper( 1,5 - 2l), entfernt Purine. Ein durchdachtes Menü wird der erste Schritt zur Verhinderung von Gicht sein.

Diät für Gicht in den Händen von

Störung der Stoffwechselvorgänge im Körper, verursacht das Auftreten von Gicht. Es erscheint oft an den Beinen, aber die Gelenke der Hände können auch leiden. Harnsäure kristallisiert, wird in den Gelenken abgelagert und manifestiert sich durch schmerzhafte Attacken. Ein erfahrener Arzt verschreibt dem Patienten zuerst eine Diät. Die positive Wirkung einer ausgewogenen Ernährung auf den Krankheitsverlauf ist bereits nachgewiesen. Diät für Gicht sollte sich auf Produkte verlassen, die arm an Purinen sind. Mit dieser Aufgabe geht es der Diät # 6 sehr gut.

Liste der empfohlenen täglichen Speisekarte:

  • Huhn, Pute, Kaninchen, magerer Fisch und Eier;

  • Verschiedene vegetarische Suppen( Sie können ihnen separat gekochtes Fleisch hinzufügen);

  • Serum Milchprodukte, Milch als Ergänzung zu Müsli oder Tee;

  • Verschiedene Getreidearten, Teigwaren aus Hartweizen, Brot der 1. Klasse;

  • Nüsse( Walnüsse, Mandeln und andere), Samen;

  • Kohl( Kohl), Gurken, Zucchini, Kartoffeln, Karotten;

  • Marmelade, Marmelade, Marshmallow, Pastille;Getrocknete

  • ( außer Rosinen und Feigen), Honig, Beeren( außer Himbeere);

  • Stachelbeeren, Melonen, grüne Äpfel, Avocados, Zitrusfrüchte;

  • Lebendige Pflanzenöle, Dill, Basilikum, Koriander;

  • Salo und Butter( begrenzt).

Gesamtmenge der täglichen Aufnahme von Kalorien in Form von 3 kg bis 2700kkal. In der Ernährung sollte ein reichliches Getränk sein - bis zu zwei Liter in Form von stilles Wasser. Abhängig vom Zustand des Patienten wird der Arzt die Liste mit akzeptablen Produkten ergänzen und diejenigen nennen, die völlig inakzeptabel sind. Unter Beachtung der vorgeschriebenen Diät und Diät ist es möglich, während eines Monats den schweren Verlauf der Krankheit zu stabilisieren.

Diät für Gicht und Arthritis

Gichtarthritis - die einzige Art von Arthritis, die Hebelwirkung hat - Diätkost. Eine solche Diagnose ist daher kein Urteil, sie muss durch eine ausgewogene Ernährung beeinflusst werden. Die Ernährung in dieser Krankheit sollte fermentierte Milchprodukte Herkunft, magerer Milch, Brot, Fleisch, Geflügel, Fisch besteht aus Obst und Gemüse, Getreide,.Beschränke Fette, Salz und Süßigkeiten. Die Verwendung von Innereien( Innereien, Leber usw.) ist einfach inakzeptabel. Schädlicher Sauerampfer, Erbsen, Linsen, Hülsenfrüchte, Mollusken und Alkohol.

Bereiten Sie Mahlzeiten vor, indem Sie die Mindestmenge an Fett und Salz hinzufügen. Wählen Sie aus Getränken Kompott, Tee, Säfte mit niedrigem Zuckergehalt. Trinken Sie viel sauberes Wasser( bis zu 2 Liter), es ist besser zwischen den Mahlzeiten, um Alkohol ganz auszuschließen. Ihre tägliche Ernährung sollte auf einer Kombination von vier Produktgruppen basieren, die gleichmäßig auf fünf Mahlzeiten verteilt sind.

Tagesvolumen Ration besteht aus den folgenden Produkten:

  • Früchte - 2 Portionen Gemüse - 3 Portionen( je von gekochtem Gemüse serviert eine halbe Tasse zu nehmen, oder durchschnittlichen Apfel, kleine Kartoffeln, etc.);

  • Brot( Brei) - 6 Portionen( pro Portion eine Tasse Getreide oder ein Stück Brot zu machen);

  • lean Milch und Milchprodukte - 2 Portionen( pro Portion eine Tasse oder 40 g Käse nehmen);

  • Fleisch( Fisch) - 100g.

Für ein detaillierteres Menü können Sie die Hilfe eines Ernährungsberaters und Ihres Arztes verwenden.

Rezepte Diät für Gicht

Jede Diät bietet Einschränkungen bei der Wahl der Produkte, aber auch mit gewissen Grenzen bei der Auswahl von Lebensmitteln, können Sie Fantasie, Fiktion und machen ein köstliches Menü enthalten. Wir bieten mehrere Rezepte für eine Diät für Gicht.

Borsch diätetisch.

Rüben, Kartoffeln, Kohl 150 g Karotten - 60g, frische Tomaten - 90g, Zwiebeln - 1 PC, saure Sahne -. 2st.l., das Grün der Petersilie.

Grate Rote Beete gekocht bis zur Hälfte bereit, in einem Topf abdecken. Das restliche Gemüse wird ebenfalls geschnitten und nach den Rüben verschickt. Das Wasser auffüllen, aufkochen und bei schwacher Hitze kochen. Nach der Zubereitung die saure Sahne hinzufügen und mit Kräutern bestreuen. Eintopf aus Gemüse.

Kartoffeln - 7 Stück, Karotten - 4 Stück, Zwiebeln - 1 Stk., Grüne Erbsen - 1 Glas, Sauerrahm - 100 g, Pflanzenöl.

Eine gehackte Zwiebel in einer Pfanne anbraten, dann die gleichen Karotten hinzufügen, in Würfel schneiden und dünsten, bis sie fertig sind. Kartoffeln und Erbsen kochen. Die Kartoffeln schneiden und zusammen mit den Erbsen in die Pfanne geben, die Sauerrahm gießen. Eintopf für weitere 15 Minuten.

Kartoffelpuffer.

Kartoffeln - 5 Stück, Mehl - 1 st.l., Ei, Sauerrahm - 50 g, Pflanzenöl - 20 g.

Die geschälten Kartoffeln fein raspeln. Den Saft der Kartoffeln abgießen und Mehl, Eigelb und ½ saure Sahne zum Brei hinzufügen. Alles vermischen und mit geschlagenem Weiß vermischen. Rühre den Teig um. Pfannkuchen in einer beheizten Pfanne braten.

djeni.org

Principles of Food für Gicht: Menü, Ernährung und Rezepte

Gout das Ergebnis der Anhäufung von Harnsäure Salze im Körper ist. Meistens manifestiert sich der Angriff in der Nacht unerwartet. Zu diesem Zeitpunkt sind die Symptome der Gicht: starke Schmerzen in den entzündeten Gelenken( in der Regel die große Zehe), Schwellung und Rötung der Gelenke selbst, sowie häufige Erkrankungen - Fieber, Schwäche, Schmerzen im Unterleib.

Gicht, Diät, Behandlung - all dies ist miteinander verbunden. Die Behandlung von Gicht ist ein langwieriger Prozess, am wichtigsten ist jedoch die Festnahme des Anfalls und der Entzug des Schmerzsyndroms. In der Zukunft ist eine gute Ernährung sehr wichtig, da eine Verringerung der Aufnahme von Harnsäuresalzen( Harnsäure) zu einer Verlangsamung der Krankheitsentwicklung führt. Die Ernährung für Gicht ist eine Frage, die genau zu beachten ist, da es die Normalisierung der Ernährung ist, die eine schnelle Genesung fördert und das Zeitintervall zwischen Rückfällen der Krankheit verlängert. Produkte für Gicht können nur bestimmte verwendet werden, so in Bezug auf das Menü und die Ernährung von Patienten, gibt es viele Regeln, die Sie wissen müssen.

Menü und Diät für Gicht

Zuerst werden wir die Hauptpunkte der Ernährung betrachten und herausfinden, welche Art von Diät für Gicht beim Patienten sein sollte.Ärzte empfehlen, dass die Patienten tierische Eiweiße von der Nahrung ausschließen, aber nicht nur für Menschen, die an Gicht leiden, gefährlich sind - zu gefährlich sind auch tierische Fette und verdauliche Kohlenhydrate.

Essen für Gicht sollte häufig sein, aber das Essen sollte in kleinen Portionen verzehrt werden. Daher sollte der Patient während des Tages fünf bis sechs Mal essen und mindestens einmal pro Woche einen freien Tag vereinbaren.

An Fastentagen können Sie frisches Gemüse und Obst essen. Und sie können sowohl roh als auch gekocht sein( aber ohne Salz).Hier ist es wichtig sich daran zu erinnern, dass Sie während des Tages nur eine Art von Gemüse oder Obst essen sollten, zum Beispiel gebackene Kartoffeln oder rohe Äpfel.

Außerdem gibt es eine sehr beliebte Option für einen Fastentag - Reis und Apfel. Aus dem Namen ist klar, dass an diesem Tag der Patient Reis und Äpfel essen sollte, aber Sie müssen den Reisbrei selbst vorbereiten. Also, um Reisbrei für einen Fastentag zu kochen, ist es notwendig, 75 Gramm Reis in 750 ml Milch zu kochen - das ist eine Portion Nahrung für einen Tag. Porridge sollte für einen Tag in drei geteilten Dosen gegessen werden.Äpfel können bis zu 250 g gegessen werden, und es ist am besten, sie zu kochen oder sie ohne Zucker kompott zu machen.

Natürlich trotz der vielen Ausnahmen, die im Folgenden beschrieben werden, nach wie vor in Gicht Menü nicht eintönig sein sollte, und das ist sehr wichtig, weil der Körper alle notwendigen Substanzen erhalten muß.Daher müssen Sie auf eine ausgewogene Ernährung achten.

Rezepte für Gerichte mit Gicht

Hier sind einige Rezepte für Gicht, die nicht nur nützlich, sondern auch lecker sind.

VEGITARISCH BOR.Für die Herstellung von Borsch muß die folgenden Produkte: 160 g Rüben, 160 g Kartoffeln, Karotten 60 g, 140 g Weißkohl, 40 g Zwiebeln, 100 g frischer Tomaten, 25 g Petersilie, 40 g Creme.

Die Rüben bis zur Hälfte fertig kochen und auf einer großen Reibe reiben. Dann werden alle Gemüse( einschließlich Rüben) in einen Behälter gefüllt, mit Wasser gefüllt und gekocht, bis alles fertig ist. Den Borschtsch auf dem Tisch servieren, mit Sauerrahm füllen und gehackte Petersilie hineingeben.

Ein anderes Rezept, das eine Diät für Gicht erlaubt, ist ein Rezept für Kartoffelsuppe. Also, SOUP POTATO wird von solchen Produkten vorbereitet: Wasser, Kartoffeln, ½ Eier, Butter, Mehl, saure Sahne( 25 g), Grüns.

Der Kochvorgang ist sehr einfach - putzen und kochen Sie die Kartoffeln, lassen Sie das Wasser in einen separaten Behälter und wischen Sie durch ein Sieb. Als nächstes müssen Sie die Soße vorbereiten, wozu im Ofen das Mehl trocknen und in 40 g Kartoffelbrühe verdünnen und dann aufkochen lassen. Die Kartoffelbrühe, den Kartoffelbrei und die gekochte Sauce vermischen und das Ei und die Butter hinzufügen. Wieder kochen alle und servieren auf dem Tisch, füllen mit saurer Sahne und setzen die Grüns.

natürlich Diät für Gicht ist nicht eintönig und nach ihm können Patienten nicht nur flüssige Nahrung zu sich nehmen, sondern auch eine Vielzahl von Getreide und Beilagen. Hier sind einige Beispiele für zweite Kurse, die in die Ernährung von Patienten aufgenommen werden können.

GEMÜSE RAW.Zum Kochen braucht man 6 Kartoffeln, 3 Karotten, 1 Zwiebel, 1 Glas grüne Erbsen, 1 EL.ein Esslöffel Öl, 100 g saure Sahne und eine Prise Salz.

Die Zwiebel fein schneiden und in Öl anbraten, dann die gewürfelten Karotten in die Pfanne geben und köcheln lassen. Wenn die Karotte zart ist, ist es notwendig, die gekochten Erbsen, gekocht und gewürfelte Kartoffeln, saure Sahne und Salz und alle Zutaten simmer für etwa 15 Minuten auf dem Tisch Näpfe hinzuzufügen, streute er mit Butter.

Ernährung für Gicht ermöglicht Patienten zu essen und Brei. Zum Beispiel Buchweizen. So kochen Buchweizen PAP wie folgt: 50 g Buchweizen goß in 100 g Wasser zugegeben wurde eine Prise Salz, umrühren und geschlossenen Pfanne mit einem Deckel, bei mittlerer Hitze setzen. Nachdem der Brei das gesamte Wasser absorbiert hat, wird es 20-30 Minuten lang auf einem kleinen Feuer gekocht.4 g Butter werden zu dem vorbereiteten Brei gegeben.

Sehr gute Wirkung bei der Behandlung von Gicht macht Mineralwasser, insbesondere Arzneimittel. Mineralwasser für Gicht kann sowohl täglich als Getränk als auch als Entgiftungstag konsumiert werden - während des Tages sollten Sie nur medizinisches Mineralwasser trinken.

Es gibt viele andere Rezepte für Gicht, und sie können leicht im Internet oder in der Literatur gefunden werden. Dies zeigt jedoch, dass das Menü für Gicht sehr vielfältig ist und Sie für jede Person die passende Ernährung auswählen können. Aber immer noch gibt es verbotene Lebensmittel für Gicht, und das muss immer in Erinnerung bleiben.

Was kann ich für Gicht

essen Also, sollten Sie zuerst die für Gicht gegessen werden kann, und die Liste dann die Produkte für Gicht, die unmöglich sind.

Fast ohne Angst können Patienten mit Gicht Gemüse in ihrer Nahrung essen. Die einzige Ausnahme ist die akute( z. B. Meerrettich, und Rettich) und Sauerampfer, Sellerie, Spinat, Blumenkohl.

Auch die Diät für Gicht erlaubt Ihnen, irgendwelche Früchte, einschließlich exotische( Grapefruits, Orangen, Tangerinen) zu essen. Sie können fettarme Milch- und Sauermilchprodukte( fettarmer Hüttenkäse und Joghurt) essen. Sehr nützliche Hühner- und vor allem Wachteleier.

Aus Fett kann man etwas Butter und pflanzliches Öl jeder Art bekommen. Sehr empfehlenswert Getreide aus Vollkornprodukten, natürlichen Bienen, Honig und Nüssen.

Was kann nicht für Gicht

Zu wissen, welche Lebensmittel gegessen werden kann für Gicht gegessen werden, betrachten wir jetzt, dass Sie nicht Gicht haben. Es ist daher strengstens verboten, jegliche Art von geräuchertem Essen mit einer kranken Gicht zu verwenden. Sehr kleine Mengen Fleisch und Fisch sind erlaubt, aber Salz sollte so weit wie möglich von der Nahrung ausgeschlossen werden.

sustavy-svyazki.ru

Diät 6 für Gicht Menüs für eine Woche

Diät 6 für Gicht Menüs für eine WocheGichtGicht

Diät für Gicht: wie man Nahrung organisiert und Menü wählt Gicht ist eine Krankheit gekennzeichnet durch gestörten Metabolismus. Mit ihm werden Salze der Harnsäure in den Gelenken abgelagert. ...

Weiterlesen

Welche Art von Arzt sollte ich für Gicht verwenden?GichtGicht

Was ist Gicht und wie man es behandelt: zu Hause und medizinisch Die Leute beginnen sich zu fragen, was Gicht ist und wie man es nach der Manifestation dieser Krankheit behandelt. Am häufigsten...

Weiterlesen
Behandlung von Gicht mit Soda

Behandlung von Gicht mit SodaGichtGicht

Behandlung von Soda In der Welt, wahrscheinlich, sehr wenige Leute, die nicht über die Existenz von Backpulver und seine Verwendung in der Küche wissen. Nicht jeder weiß jedoch, dass Teensoda...

Weiterlesen