Лфк beim Bruch des Schultergelenkes des Videos

chirurgische Halsfraktur Schulter( Humerus)

Bruch des chirurgischen Schulterhalses

chirurgische Schulter Halsfraktur tritt aufgrund eines Sturzes oder einer anderen physikalischen Behandlung des Gebietes. Meistens tritt ein solcher Schaden bei der weiblichen Hälfte der Bevölkerung auf, die im hohen Alter ist. Bei dieser Patientengruppe entwickeln sich im Laufe der Zeit verschiedene Erkrankungen des Bewegungsapparates, gegen die die Knochen anfälliger werden. Sie werden durch unwesentliche körperliche Belastung der Schulterregion und durch längere Fehlhaltung der oberen Extremitäten geschädigt.

Solche Frakturen können von den folgenden Typen sein:

  • genagelt;

  • durch Adduktion, wenn eine Person auf eine gebeugte obere Extremität fällt;

  • Abduktion, auftreten, wenn auf ein Glied zur Seite genommen fallen. Fracture


Offset Schulter mit

Wenn chirurgische Halsfraktur Schulter-Spezialist kann durch Palpation Sonde falsch ausgerichtet Knochenfragmente. In einigen Fällen können sie visuell gesehen werden, da sie unter der Haut hervorstehen. Solche Patienten haben fast sofort ein Hämatom und schwere Ödeme im Bereich der Verletzung. Die stärksten schmerzhaften Gefühle verursachen schmerzhafte Leiden für die Opfer. Wenn sie die medizinische Einrichtung betreten, werden sie sofort anästhesiert. Wenn Sie eine Fraktur des Oberarms mit Verschiebung notwendigerweise durchgeführter Radiographie in mehreren Projektionen vermuten, durch welcher wird der Spezialist in der Lage sein, das wirkliche Bild des Problems zu bestimmen und die richtigen Behandlungsmethoden zur Auswahl. Manchmal gibt es Fälle, in denen während einer Fraktur des chirurgischen Schulterhalses Knochenfragmente Druck auf das neuromuskuläre Bündel ausüben.

Dies führt oft zu schweren Komplikationen:

  • Parästhesie;

  • mit einer starken Schwellung der oberen Extremität;

  • Lähmung;

  • durch die Nekrose der verletzten Gliedmaße;

  • Aussehen eines Aneurysmas, und so weiter. D.


Schulterfraktur ohne Verschiebung

Heute Fraktur des chirurgischen Halses der Schulter treten nicht sehr häufig, und in 7% aller Fälle von Knochenverletzungen des Bewegungsapparates.

Patienten können eine Fraktur in irgendeinem Teil des Humerus zeigen:

  • im distalen;

  • in der Mitte;

  • im proximalen.

Während einer Fraktur des Humerus ohne Verschiebung von Trümmern tritt bei Patienten im Bereich der Verletzung eine Blutung auf. In allen Fällen gibt es ausnahmslos Ödeme, die mit der Zeit stark zunehmen. Bei Patienten ist die Beweglichkeit der verletzten oberen Extremität vollständig beeinträchtigt, und mit einer leichten Bewegung beginnen sie, starke Schmerzempfindungen zu erfahren. Wenn die Fraktur als punktiert klassifiziert wird, kann der Patient passive Handbewegungen ausführen. Vor dem Hintergrund eines solchen Traumas kann eine Deformität des Schultergelenks auftreten. Daher ist es notwendig, sofort medizinische Hilfe von einem qualifizierten Spezialisten zu suchen.


Behandlung von chirurgischer Halsfraktur des Schulter

Bruch des chirurgischen Schulterhalses

Patienten, der eine Fraktur des chirurgischen Halses der Schulter erlitten, erlebt starke Schmerzen, und es gibt einen Verlust der Beweglichkeit der oberen Extremität. Diese Symptome zwingen ihn, zu qualifizierter Hilfe in eine medizinische Einrichtung zu gehen. An der Rezeption Spezialist in erster Linie wird eine persönliche Untersuchung des Patienten führen, wird eine Anamnese der Krankheit sammeln.

Um ein genaueres klinisches Bild zu erhalten, wird der Arzt dem Patienten eine zusätzliche Untersuchung verschreiben, die eine Reihe von diagnostischen Maßnahmen beinhaltet. In den meisten Fällen wird diese Kategorie von Patienten sofort zur Radiographie geleitet, durch die es möglich ist, die Art der Fraktur zu bestimmen. Wenn

Röntgenbild kein vollständiges Bild der Krankheit Arzt geben, um einen Patienten gehalten Computer oder Magnetresonanz-Bildgebung, die aufgrund einer Beschädigung des Muskelgewebes in der verletzten Schultergürtels festgestellt werden kann.

in der chirurgische Halsfraktur der Schulter Identifizierung behandeln Patienten ambulant durchlaufen können. Der Spezialist wählt die Behandlungsmethode individuell, abhängig von der Komplexität der Fraktur. In normalen Frakturen der oberen Extremität des Patienten in einer bestimmten Position fixiert, wonach sie auf dem Körper und Gipsschienen überlagert ist. Das Tragen einer solchen Binde aus Gips dauert 4-8 Wochen, abhängig von der Komplexität der Fraktur.

In dem Fall, in dem die Fraktur vorhanden Verschiebung von Knochenfragmenten ist, wird der Patient in dem Krankenhaus Reposition sie getragen. Diese Manipulation wird von einem starken Schmerzsyndrom begleitet, so dass den Patienten eine lokale Betäubung verabreicht wird. Bei sehr komplexen Frakturen ist eine Behandlung nur operativ möglich. Während der Operation wird der Patient in der allgemeinen Anästhesie eingetaucht, nach dem er einem offenen Reposition und Fixation von Knochenfragmenten gehalten.

Als Fixateur verwenden Chirurgen spezielle Designs aus speziellen medizinischen Legierungen, die keiner Oxidation ausgesetzt sind. Ihr Hauptzweck ist es, Knochenfragmente( in denen Löcher vorgebohrt werden) und ihre zuverlässige Fixierung zusammen zu bringen. Bei einer qualitativ durchgeführten Operation kann der Patient auf eine externe Immobilisierung verzichten. Alle Metallhalter werden 4 Monate nach ihrer Installation ihre Knochen demontiert.

Wiederholen der Operation wird nur durchgeführt, wenn der Spezialist überzeugt ist, dass die Verschmelzung von Knochenfragmenten erfolgreich war. Die Funktionen der verletzten Schulter und der oberen Extremität werden allmählich wiederhergestellt, nachdem der Patient den vollständigen Verlauf der Rehabilitation beendet hat.

Immobilisation mit einer gebrochenen Schulter

An der Wende Schulter Patienten benötigt vollständige Immobilisierung, die für die Anwendung torakobronhialnaya Verband nutzt die Spezialisten die traditionelle Technik verwenden:

  1. Patient auf einem Hügel in einer sitzenden Position sein sollte( Sie einen hohen Stuhl oder Tisch verwenden können).Traumatisierten

  2. obere Extremität sollte in einer bestimmten Position festgelegt werden:

    • 70-80 Grade gewinkelt - bei Frakturen des oberen Drittels des Humerus;

    • in einem Winkel von 45 Grad - mit Frakturen des unteren Drittels des Humerus.

  3. Die beschädigte Schulter muss gebogen sein( der Winkel sollte nicht im Bereich von 45 bis 80 Grad liegen).Um den Rumpf des Patienten

  4. ( Gürtel Region auf dem Beckenkamm, und die Ellbogen, Schulter, Handgelenk) gelegt Wolle, die durch eine Bandage oder Gaze befestigt ist.

  5. An den Seiten des Rumpfes und die verletzten Extremität überlagerte Gipsschienen, mit einer gesunden Schulter nicht festgelegt und bleibt frei und beweglich.

  6. Um eine Beschädigung des Korsett zwischen ihm und verputzten oberen Extremität Sätze Sonderabstandshalter zu verhindern, die die Funktionen eines herkömmlichen Holzstab durchführen kann. Wenn

Komplex( Abduktion) Frakturen die Verschiebung der Knochenfragmente, den Patienten nach der Reduktion, Bandage Whitman-Gromov. In dem Fall, dass ein Bruch im unteren Drittel des Humerus an der Verletzungsstelle aufgetreten lagerte Pflasterverband, der das obere Ende des Schachtes Art von Patienten umfasst.

Gymnastik bei

Schulterfrakturen Frakturen des chirurgischen Halses des Humerus physikalischen Therapie natürlich Patienten verschrieben. Der Patient kann ab dem Zeitpunkt, an dem er eine solche Verletzung erlitten hat, 2-3 Tage lang spezielle Übungen durchführen.

Solche Gymnastik Kurs ist in mehrere Abschnitte unterteilt:

  • erste Periode Physiotherapie( Dauer 2 Wochen) eine Reihe von Übungen, die den Patienten durchführen sollen den Körper in der verletzten Seite des oberen Schenkels kippen. Alle Übungen basieren auf Flexion und Extension der Hände und führen verschiedene Bewegungen aus.

  • zweiten Periode Physiotherapie( im Durchschnitt dauert es 4. Woche) beinhaltet Übungen mit Neigt den Körper, verschiedene Bewegungen oberen Extremitäten( Mahi, Verdünnung und so weiter. D.), die Verwendung von Sportgeräten und dergleichen. D. Die dritte Periode der Physiotherapiedauert 3-4 Wochen. Während des Trainings sind mit komplexen Patienten verschiedenen Sportgeräte und Munition:. . Bälle, Hanteln, Keulen, Stöcke, etc. Für diese Kategorie von Patienten ist sehr nützlich, Beschäftigungstherapie, bei denen sie der Hausarbeit tun, im Garten arbeiten und so weiter. .

  • Der dritte Kurs des LFK beinhaltet Übungen, bei denen die Patienten Mahi, Flexion und Extension der Hände und Kraftübungen machen. Den Patienten wird empfohlen, das Schwimmbecken zu besuchen, da sich Wasservorgänge positiv auf den Bewegungsapparat auswirken und den Körper nach Verletzungen wiederherstellen. Nach jeder Annäherung muss der Patient die Muskeln entspannen und Atemgymnastik machen. Durch speziell Übungsprogramm bei Patienten nach dem Bruch des chirurgischen Halses des Humerus, volle Bewegungsfreiheit ausgelegt ist gestellt, und sie können ein aktives Leben führen. Muskelgewebe im Bereich der verletzten Extremität kommt in einen Tonus und kann wie zuvor voll funktionsfähig sein.

Thema: 12 beliebte Möglichkeiten für die Behandlung zu Hause


Rehabilitation an der Wende des Hals Schulter

Rehabilitation mit einer Fraktur des Schulterhalses

Nach einer konstruktiven Behandlung der zervikalen Schulterfraktur Patienten benötigt eine recht lange Rehabilitation. Das Programm der Rehabilitationsmaßnahmen beginnt mit der Wiederherstellung der körperlichen Aktivität der Patienten. Für sie wird ein spezieller Satz von Übungen entwickelt, getrennt für die oberen und unteren Extremitäten.

Es ist obligatorisch für diese Kategorie von Patienten durchzuführen:

  • Atemgymnastik;

  • Komplex von Übungen für Finger;

  • entwickeln Gelenke;

  • Bewegung der oberen Gliedmaßen in verschiedenen Ebenen;

  • dehnt die Muskeln des Schultergürtels, und so weiter. D.

Rehabilitanden, Patienten kann sowohl zu Hause und in Krankenhäusern, in denen es speziell für Schulungsräume ausgestattet. Jede Übung sollte 8-10 Mal wiederholt werden, während Sie sorgfältig auf Ihren eigenen Körper hören und Ihr Training sofort unterbrechen, wenn Schmerzen auftreten. Der Komplex der körperlichen Übungen muss täglich durchgeführt werden. Es wird empfohlen 3-4 Anflüge zu machen, von denen jeder mindestens 15 Minuten dauert.

Neben dem Sportunterricht umfasst die Rehabilitation einen Komplex physiotherapeutischer Verfahren, die wie folgt beschrieben werden können:

  • Magnetotherapie;

  • Diadynamic;

  • UHF;

  • Massage;

  • -Phonophorese;

  • Salzbad;

  • Schlammbehandlung;

  • -Elektrophorese;

  • Schwimmbad und so weiter. D.

Massage diese Kategorie von Patienten sollten gut ausgebildete Fachkräfte durchgeführt werden, die in ihrer Arbeit moderner Technik, bezogen auf intermittierende Schwingungen. Zu diesem Zweck verwendet der Therapeut entweder Fingern oder einem Holzhammer, mit dem Zweck, ein leichtes Klopfen auf den Putz durchzuführen ist, den Patienten Bandage, im Frakturbereich.

Im Laufe der Zeit wird den Patienten geraten, die körperliche Aktivität zu erhöhen, insbesondere im Bereich der verletzten Schulter. Tägliche Bewegung, die die Zeit bis 40 Minuten erhöhen sollte, sollte der Patient erst nach einer gründlichen Aufwärmen durchgeführt werden, bei denen ausgearbeitet und aufgewärmt alle Gelenke der oberen Extremitäten und des Schultergürtels. Nach dem ersten Training sollten Sie eine Reihe von Atemübungen durchführen, um die Muskeln zu entspannen.

Die letzte Phase der Rehabilitation umfasst einen Komplex komplexerer Übungen, die darauf abzielen, die Koordination, Kraft und Geschicklichkeit des Patienten wiederherzustellen. Der tägliche Sportunterricht Kurse beinhalten wirft und fängt den Ball, es an einen Partner zu übertragen, und so weiter. D. Nach der Rehabilitation von Patienten erholen sie vollständig professionelle und private Aktivitäten.

Autor: Alexander Kaplan, Unfallchirurg, Orthopäde

ayzdorov.ru

Fraktur des Schultergelenks: Behandlung und Verfahren Rehabilitation

dieser anatomischen Strukturen Beschädigungen können, was zu einem Bruch führt. Eine Fraktur des Schultergelenks ist in der Regel durch eine Verletzung der Knochenintegrität des Kopfes, Halses oder Tuberculum humeri gekennzeichnet. Gründe

Brüche und Risse in der gemeinsamen

Solche Verletzungen führen im Allgemeinen aus der Anwendung von Gewalt von außen. In den meisten Fällen ist diese Kraft jedoch signifikant, wenn das Knochengewebe bereits pathologisch verändert ist. Zum Beispiel, das Vorhandensein von Osteoporose auf dem Hintergrund von hormonellen Veränderungen, unzureichende Aufnahme und Aufnahme von Kalzium usw. Deshalb treten Frakturen am häufigsten bei älteren Menschen auf.

Abhängig vom Angriffspunkt der äußeren Kraft können verschiedene anatomische Strukturen des Humerus geschädigt werden. Es sieht so aus:

  • Eine Fraktur des Halses des Schultergelenks tritt auf, wenn es auf den zurückgezogenen Arm, die Schulter oder den Ellenbogen fällt;
  • tuber Schultergelenkverletzungen auftreten, in der Regel im Fall von starken und starken Muskelkontraktion, die mit diesen kleinen Hügeln angebracht ist;
  • Eine Fraktur des Humeruskörpers tritt auf, wenn er auf den Arm oder durch einen direkten Schlag fällt.

Arten von

Frakturen sind in verschiedene Arten eingeteilt. Die wichtigsten Bestimmungen dieser Klassifizierung sind wie folgt:

  1. Angabe des Ortes der Fraktur;
  2. Verletzung der Achse der Lage von Knochenfragmenten - eine Fraktur des Schultergelenks mit und ohne Vorspannung;
  3. Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Komplikationen - Schädigung nahegelegener neuromuskulärer Bündel.

Je nach Frakturtyp werden weitere Behandlungs- und Behandlungsstrategien des Patienten festgelegt. Daher ist die Einstellung der vollständigsten und korrektesten Diagnose der halbe Erfolg.

Klinische Manifestationen( Symptome)

wichtigste klinische Anzeichen von Frakturen sind:

  • Schmerzen, die gemeinsamen mit aktiven und passiven Bewegungen der Schulter erhöht;
  • Schwellung anstelle von Verletzung;
  • Das Vorhandensein von Blutergüssen an der gleichen Stelle;
  • Verletzung der Funktion der oberen Extremität - die Unfähigkeit, Bewegungen im Schultergelenk auszuführen.

Die endgültige Diagnose wird erst nach einer Röntgenuntersuchung gestellt. Auf dem Röntgenbild ist es leicht, die Frakturlinie und die Verletzung des Verhältnisses der Knochen zueinander zu identifizieren. Auch eine Röntgenuntersuchung wird helfen, eine Fraktur von einer Luxation des Schultergelenks zu unterscheiden, die viel häufiger auftritt und einfacher behandelt werden kann.

Behandlungs- und Rehabilitationsverfahren

Die Behandlung von Schulterverletzungen kann in drei Phasen unterteilt werden:

  1. Bereitstellung von medizinischer Notfallversorgung;
  2. Spezialisierte Behandlung durch einen Trauma-Arzt;
  3. Rehabilitationsstadium, das für die endgültige Wiederherstellung der Funktion der Hand bestimmt ist.

Notfallhilfe ist es, einen Reifen zu verwenden, der am Ort des Schadens Unbeweglichkeit bietet, sowie Schmerzmittel eingeben. Sie helfen, die Entwicklung eines Schmerzschocks zu verhindern. Danach wird der Patient in die Notaufnahme gebracht. Wenn es zu einer Verschiebung der Knochenfragmente kommt, führen sie zunächst ihre geschlossene Reposition aus. In dem Fall, wenn es nicht erfolgreich ist, wird die Operation( offene Neupositionierung) angezeigt. Danach wird das Pflaster in der Regel 3-4 Wochen lang aufgetragen, um einen stabilen Zustand der Knochenfragmente zu gewährleisten.

Nach der Entfernung von Gips werden Sanierungsverfahren eingeleitet, die auf eine schnelle Wiederherstellung der Funktionalität der Hand abzielen. Zu diesem Zweck werden die dosierten körperlichen Übungen( Bewegungstherapie bei Frakturen des Schultergelenks), Massage sowie physiotherapeutische Verfahren gezeigt.

Infolge eines solchen integrierten Ansatzes funktioniert das Gelenk nach dem Schaden wie zuvor, dh ohne den Verlust irgendeiner Bewegung. In der Regel dauert die Entwicklung des Schultergelenks nach einer Fraktur durchschnittlich einen Monat, kann aber manchmal bis zu 3-6 Monate dauern.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass Frakturen des Gelenkanteils der Schulter als Folge der Einwirkung verschiedener äußerer Kräfte auftreten. Dies führt zu einer Schädigung der einen oder anderen anatomischen Formation des Humerus. In der Regel bereitet die Diagnose dieser Erkrankung keine Schwierigkeiten. Nachdem die Diagnose gestellt wurde, sollte die erste Hilfe sofort dem Opfer übergeben werden. Die Hauptsache in diesem Prozess ist Ruhigstellung und Anästhesie. Dann wird die endgültige Behandlung in Abhängigkeit von der Art der Fraktur durchgeführt. Nach der Heilung der Fraktur kommt der Zeitpunkt der Rehabilitationsphase. Dadurch wird die Funktion der Hand vollständig wiederhergestellt. In Dogonku werde ich noch ein Video über Rehabilitationsübungen geben. Die Übungen beginnen um 3.45 Uhr. Angenehmes Sehen und nicht krank sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Name *

Webseite

Kommentar

Sie können diese HTML-Tags und Attribute: & lt; a href = "" title = "" & gt; & lt; abbr title = "" & gt; & lt; acronym title = ""& gt; & lt; b & gt; & lt; Blockquote zitieren = "" & gt; & lt; zitieren & gt; & lt; Code & gt; & lt; del Datumzeit = "" & gt; & lt; em & gt; & lt; i & gt; & lt; q zitieren = "" & gt; & ltstrike & gt; & lt; stark & ​​gt;

perelom-kosti.ru

Typen von Frakturen des Humerus und Therapierichtlinien

Humerus ist lang genug, und Bruch an einem beliebigen Teil davon auftreten kann:

  • anatomische Schulter Hals( intraartikulären Fraktur);
  • chirurgischer Schulteransatz( extraartikuläre Fraktur);
  • Diaphyse der Schulter( der Hauptteil des Knochens);
  • distaler Teil( näher am Ellenbogen).

besonders gefährliche Frakturen von chirurgischem Hals des Humerus, da sie Schäden an das neurovaskulären Bündel verursachen und somit zu Blutungen und Lähmungen möglicherweise in der Zukunft.

Behandlung von Frakturen des Humerus ist üblicherweise konservative( repositionieren Knochenfragmente, Gips und Beobachtung), aber Operation kann in einigen Fällen erforderlich sein. Der Beginn der Behandlung fällt normalerweise mit der Rehabilitationszeit zusammen.

Das Hauptziel der Rehabilitation ist die Wiederherstellung der vollen Bewegungsamplitude. Der Komplex der Übungen wird vom behandelnden Arzt und dem Physiotherapeuten individuell für jeden Patienten angepasst. LFK fördert die Muskelrelaxation, den korrekten Vergleich von Knochenfragmenten, reduziert das Schmerzsyndrom, aktiviert die Regeneration und Anpassungsprozesse.

Immobilisierung Phase( die ersten 3 Wochen nach der Fraktur)

gesamter Komplex sollte 6-8 mal täglich für 30 Minuten( für 6-10 Wiederholungen bei jeder Übung) durchgeführt werden. Die Startposition steht mit der Neigung nach vorne.

  • Atemgymnastik.
  • Die Hand sollte immer in einem Verband sein( außer bei Berufen).
  • aktive Bewegungen( Rotation, Flexion / Extension, Pronation / Supination) des Ellbogens, radiokarpalen Gelenke, Hand in Hand stimulieren Kreislauf, Reduzierung Schwellungen und das Risiko einer Thrombusbildung verringern.
  • Drehungen von Hand im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn.
  • Pendelbewegungen mit den Händen. Diese Übung hilft perfekt, das Schmerzsyndrom jederzeit zu entfernen. Es genügt, den kranken Arm aus dem Verband zu nehmen und im Stehen mit einer Vorwärtsneigung ein paar Pendelschläge mit einem entspannten Glied zu machen.
  • Zeichnen und bringen Sie den Arm oder nur den Ellenbogen zum Torso.
  • Baumwolle vor der Brust und dann hinten.
  • Kreuzarme vor der Brust.
  • Torso Rotationen mit den Händen in das Schloss vor der Brust gesperrt.

Physiotherapeutische Verfahren umfassen eine Kryotherapie zur Verringerung des Schmerzsyndroms, zur Verringerung von Ödemen und Entzündungen.

Der Patient erhält zum Zeitpunkt der Entlassung eine Übungsliste. Weiter zu studieren ist notwendig, sonst wird es unmöglich sein, die Beweglichkeit der Hand wiederherzustellen.

Funktionsstadium( 3-6 Wochen)

Während dieser Zeit gilt die Fraktur bereits als fusioniert, was durch Röntgenbilder bestätigt wird. Der Zweck der Rehabilitation in diesem Stadium besteht darin, das frühere Volumen passiver und aktiver Bewegungen wiederherzustellen. Der Komplex der Übungen erweitert sich, die ursprüngliche Position bleibt gleich. Der Patient sollte nach einer allmählichen Erweiterung und Durchführung der Übungen streben, ohne vorwärts zu stehen. Die Häufigkeit des Trainings ist 4-6 mal pro Tag bis zu 6-10 Wiederholungen.

  • Hebt eine gerade Hand vor dir.
  • Aktive Nutzung von Blocksimulatoren: Heben und Senken der erkrankten Gliedmaße, Anheben der Arme zu den Seiten.
  • Makhi Hände vorwärts, zurück, zu den Seiten. Die Startposition steht mit leichter Neigung nach vorne.
  • Zeichnen Sie die Arme hinter dem Rücken mit den Klingen. Die Ausgangsposition - die Arme vor der Brust sind an den Ellbogen gebogen.
  • Wasserverfahren. Während des Besuchs des Pools sollten Sie Übungen durchführen, die Schwimmen mit Brustschwimmen und Freestyle simulieren, die Arme vor der Brust verschränken, verschiedene Bewegungen Ihrer Gliedmaßen. Der Aufenthalt im Wasser führt zu einer zusätzlichen Belastung der Muskeln, was die Durchblutung verbessert und die Effektivität des Trainings erhöht.

Physiotherapieverfahren umfassen Magnet, Massage, Balneotherapie. Kurse für 10-12 Prozeduren.

Trainingsstadium( 7-8 Wochen)

Es wird angenommen, dass der Patient zu diesem Zeitpunkt die Funktionalität des verletzten Arms und der verletzten Schulter nahezu vollständig wiederhergestellt hat.Übungen werden durchgeführt, um die Muskeln zu stärken, vollständige Wiederherstellung der Amplitude der Bewegungen. Training sollte 3-4 mal pro Tag für 10-12 Wiederholungen gehalten werden.

  • Hebt eine gerade Hand vor dir. Die Startposition steht gerade.
  • Übungen für den Rückzug, Reduktion, Pronation, Supination, Rotation der Hand. Vis auf der Querstange oder der schwedischen Mauer, ruht auf den Händen und Liegestützen, Manipulation mit Medobla und Hantel mit einem Gewicht von nicht mehr als 5 kg. Weiter Training ist notwendig, um den Deltamuskel und die Rotatorenmanschette, die das muskuläre Gerüst für das Schultergelenk sind, zu stärken. Es sollte berücksichtigt werden, dass Übungen, die eine hohe Arbeitsbelastung erfordern, älteren Patienten nicht verschrieben werden sollten.
  • Stretching-Übungen."Walking" mit den Fingern an der Wand nach oben und zu den Seiten, die Einrichtung eines Handtuch oder Gymnastik-Sticks hinter dem Rücken. Die obigen Manipulationen können eine vollständige Wiederherstellung der Mobilität in allen Richtungen erreichen.
  • Schwimmbad - Schwimmen mit einem komfortablen Stil.

Physiotherapie beinhaltet immer noch einen Magneten, Massage, Balneotherapie.

Bei einem rational gewählten Schema der Rehabilitation tritt nach 2-3 Monaten eine vollständige Genesung des Patienten ein. Erst danach müssen Übungen durchgeführt werden, die darauf ausgerichtet sind, körperliche Stärke, Dehnung und Ausdauer zu entwickeln. Es ist notwendig, Vitaminkomplexe und spezielle Ergänzungen zu nehmen, und auch sicherzustellen, dass genügend Kalzium in der Nahrung( Milchprodukte) vorhanden ist.

Video "Rehabilitation nach einer Fraktur des Humerus"

Eine Fraktur des Humerus ist eine ernsthafte Verletzung. Eine Person steht sofort vor der Frage: Wie entwickelt man schnell eine Hand nach einer Fraktur des Humerus? Schließlich dauern Behandlung und Rehabilitation in der Regel sehr lange, und eine Person verliert vorübergehend an Effizienz, und es ist schwierig, sich selbst mit einer Hand zu bedienen. Wenn eine solche Fraktur nicht schwierig, geschlossen und ohne Befangenheit ist, sind Behandlung und Rehabilitation schneller. Aber wenn sich die Knochen bewegten, kam es zu einem Bänder- und Muskelriss, in diesem Fall wurden Behandlung und Rehabilitation länger;Manchmal vergehen Monate, bevor die Hand mit voller Kraft zu arbeiten beginnt.

Eine Fraktur des Humerus mit Verschiebung ist eine ernsthafte Verletzung. Aber eine korrekt durchgeführte Behandlung spielt eine große Rolle für die weitere erfolgreiche Rehabilitation. Der Prozess der Entwicklung einer Hand ist auch extrem wichtig. Von den rechtzeitig begonnenen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Muskelaktivität und der Entwicklung des Gelenkes selbst hängt der Zeitraum der Rehabilitation selbst ab.

Die Behandlung vor der Rehabilitation hängt von der Schwere der Humerusfraktur ab. Im Falle einer Fraktur des anatomischen Gelenkhalses gibt es keine Knochenverzerrung, so dass ein chirurgischer Eingriff nicht erforderlich ist und eine schnelle Genesung erfolgt. Wenn sich die Knochen der Schulter verlagert haben, kann ein Muskel- oder Bänderriss( oder beides) auftreten. In diesem Fall können wir nicht ohne Operation auskommen. Der Behandlungsprozess wird langsam sein, das Gelenk wird für längere Zeit der Mobilität beraubt sein, die Rehabilitation wird lange dauern.

Möglichkeiten, eine Hand nach einer Fraktur zu entwickeln

Nach Durchführung der notwendigen Frakturbehandlung verschreibt der Arzt in der Regel die ersten Rehabilitationsmaßnahmen.

Nach einer langen Fixierung eines gebrochenen Armes mit einem Gipsband verliert die Hand an Beweglichkeit, die Muskulatur ist verkümmert, selbst die Beweglichkeit der Finger geht verloren.

Zunächst ist es notwendig, die motorische Aktivität der Finger wiederherzustellen. In diesem Fall werden einfache Übungen verwendet, um die Muskeln zu entwickeln: Sie müssen die Finger mehrmals pro Tag für 10-15 Minuten kontrahieren und öffnen. Allmählich können Sie diese Belastung auf 5-5 Mal pro Tag auf eine halbe Stunde erhöhen. Für solche Trainings eignen sich solche Gegenstände, die sich leicht komprimieren lassen und schnell ihre gewohnte Form annehmen. Sie sollten frei in der Hand liegen und mäßig elastisch sein. Die anfängliche Belastung des verletzten Arms sollte moderat sein, daher ist es besser, ähnliche Übungen mit einem Schwamm zu beginnen. Dann kannst du zum Expander gehen, der ein spezieller Simulator für die Hände ist.

Solche Übungen für die Finger können in jeder freien Zeit durchgeführt werden. Vergessen Sie nicht, dass sich die Hand nur von einer Fraktur des Humerus zu erholen beginnt, so dass langfristige Belastungen für sie schädlich sind. Sobald ein Gefühl der Müdigkeit in der Hand auftritt, sollte die Übung für eine Weile gestoppt werden. Bei einer Fraktur des Schultergelenks gibt es jedoch oft eine Situation, in der die Finger einfach nicht gehorchen und nicht entwickelt werden können. In diesem Fall ist es besser, vorübergehend kein therapeutisches Training zu beginnen. Um Ihre Finger in Bewegung zu versetzen, wird Ihnen ein Massagekurs zugewiesen. Und die gesamte Bürste wird gerieben, und auch jeder der Finger. Massage ermöglicht es Ihnen, die Blutzirkulation in der Hand wiederherzustellen, und die Rehabilitation der Bürste wird schneller sein.

In diesem Fall können Sie die Finger auf andere Weise entwickeln. Legen Sie Ihre Hände auf den Tisch und bewegen Sie sie, ohne die Finger von der Oberfläche zu nehmen, an die Seiten und fügen Sie sie dann zusammen. Solch eine Übung muss zuerst ein paar Mal durchgeführt werden, aber allmählich die Anzahl solcher Übungen erhöhen. Eine Reihe anderer Fingerentwicklungsübungen werden auch empfohlen. Sie können gebogen und ungebeugt sein, so dass sie die Handfläche berühren. Sie können die Finger der Reihe nach miteinander verbinden. Wenn es möglich wird, sollten die Finger der Hand in die Faust gequetscht und entspannt werden. Ein solches Fingertraining wird am besten in Wasser durchgeführt, dafür ist die Badewanne geeignet und die Flüssigkeit muss unbedingt warm sein.

Bei einer Fraktur des Schultergelenks ist es am schwierigsten, die Beweglichkeit der Finger der verletzten Hand wiederherzustellen. Daher zielen die meisten therapeutischen Übungen darauf ab, die Entwicklung von Hand und Fingern effizient zu gestalten.

Es gibt eine Reihe von Übungen für die Finger, mit denen Sie den Pinsel an die vorherige Aktivität zurückgeben können. Sie können Ihre Hand auf den Tisch legen und das Spiel auf dem Klavier mit Ihren Fingern auf der Tischplatte simulieren. Dann können Sie die Aufgabe leicht komplizieren und, Ihre Hand über den Tisch hebend, Ihre Finger in die Luft trommeln. Diese Übung sollte während des Tages mehrere Stunden dauern.

Zurück zum Index

Physiotherapie-Übungen für alle Frakturen des Schultergelenks

Der Verlauf der Bewegungstherapie für jede Art von Schultergelenk beginnt nach der Entfernung des Gipses. Die Massage kann in derselben Zeit begonnen werden, sollte aber in den ersten Tagen verschont bleiben, um eine zweite Fraktur zu verhindern.

Wenn die Fraktur im Radius war, dann muss vor Beginn des Verlaufs der Bewegungstherapie das verletzte Gelenk vorbereitet werden, der Arm sollte mehrere Tage lang am Ellenbogengelenk gebogen und gebeugt sein. Das Schmerzsyndrom im Bereich der Knochenkoagulation kann noch lange an eine Fraktur erinnern. Daher wird eine sanfte Massage in der Regel mit analgetischen Salben oder Gelen durchgeführt.

Die kurativen körperlichen Übungen, die auf die Wiederherstellung des Schultergelenks abzielen, können je nach Schwere der Fraktur unterschiedlich sein, so dass der Ausbilder notwendigerweise die notwendige Belastung des beschädigten Gelenks in verschiedenen Phasen der Rehabilitationsphase berücksichtigt.

In der ersten Phase wird die Hand der verletzten Person normalerweise in einer halb gebeugten Position mit einem speziellen Kopftuch abgestützt. Die Anfangsposition bei der Durchführung eines Zyklus von Sparübungen während des ersten Males ist wie folgt: mit dem Fuß, der dem verletzten Arm entspricht, machen sie einen Schritt vorwärts, und der Rumpf ist in Richtung des erkrankten Gelenks geneigt.

In dieser Position können Sie einen Patienten mit einem gesunden Arm aus einer Stützbandage bekommen. Alle unten beschriebenen Übungen überschreiten nicht zehn Mal. Wenn Sie sich im verletzten Gelenk müde fühlen, sollte das Fitnessstudio unterbrochen werden.

Besonderheiten der Übungen

  1. Die erste Übung. Der PI ist oben beschrieben. Eine geduldige Hand macht genaue Bewegungen vorwärts und rückwärts.
  2. IP ist das gleiche. Der Arm des Patienten bewegt sich in einem Kreis zuerst in eine Richtung, dann in die entgegengesetzte Richtung. Diese Bewegungen dürfen nur in horizontaler Position ausgeführt werden, heben Sie den Arm nicht hoch.
  3. IP ändert sich nicht. Die Hand mit einer kleinen Kraft wird auf die Seite des Bauches geworfen, dann wird die gleiche Bewegung hinter dem Rücken wiederholt.
  4. IP vorher. Die Finger der verletzten Hand werden abwechselnd geöffnet und zusammengedrückt, wobei sich der Daumen der Hand in der Faust oder außerhalb befindet. Diese Übung stimuliert den Blutkreislauf im beschädigten Gelenk.
  5. IP hat sich nicht geändert. Der Arm ist am Ellenbogengelenk gebogen, aber immer am Gewicht. Dann muss es begradigt werden.
  6. IP ist das gleiche. Die schmerzende Hand wird wieder in den Stützverband entfernt und am Ellbogen in einem Winkel von 90 Grad gebeugt. Und diese Hand bewegt sich von links nach rechts hin und her.
  7. IP ändert sich nicht. Die schmerzende Gliedmaße hält die Bandage um den Hals und der Ellenbogen führt die folgenden Bewegungen aus: dann vorwärts, dann zum Rumpf.
  8. der ehemalige. Die kranke Hand ist noch im Stützschal. Der Rumpf wird gestreckt, nur die Schultern werden abgesenkt und angehoben, dann müssen die Schulterblätter reduziert und gedehnt werden.

x

Uhr: //www.youtube.com/ Uhr? V = I8JE1bvPc5s

Diese Gymnastik wird mindestens 8 Mal am Tag durchgeführt.

In der zweiten Stufe wird der oben beschriebene Komplex etwas komplexer, jetzt werden alle Übungen gleichzeitig mit beiden Händen durchgeführt. Es ist notwendig, dass das beschädigte Schultergelenk die aktive Motorkapazität in verschiedene Richtungen wiederherstellt.

In der dritten Phase werden mit Hilfe physiotherapeutischer Übungen alle Funktionen des verletzten Gelenks praktisch wiederhergestellt.

Darüber hinaus wird empfohlen, im letzten Stadium der Rehabilitationsphase eine Reihe von Übungen im Pool zusammen mit den üblichen Übungen einzuführen.

x

Zusätzlich zur Massage und Physiotherapie verschreibt der Arzt physiotherapeutische Verfahren, die helfen, die verletzte Extremität so schnell wie möglich wiederherzustellen.

vyvihi.ru

Physiotherapie-Übungen für das Schultergelenk. Drehungen. Video.

Details Gesendet am 10.05.2012 13:34 ansichten: 1473

Dieser Artikel ist ausschließlich für umfassende Informationen über die Krankheit und über die Taktik ihrer Behandlung bestimmt. Denken Sie daran, dass Selbstmedikation Ihre Gesundheit schädigen kann. Konsultieren Sie einen Arzt.

Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers. Es erlaubt Ihnen, Ihre Hand zu heben, sie hinter Ihrem Rücken zu führen, um Ihren eigenen Hals zu erreichen. Es wird angenommen, dass durch die Arbeit seiner Hände, und der Mann wurde ein Mann, aber es wird nicht übertrieben zu sagen, dass die Vielfalt der menschlichen Hand Funktionen basieren nur auf der enormen Beweglichkeit des Schultergelenks. Die Bewegung des Schultergelenks sind in allen drei Ebenen durchgeführt, aber die Beweglichkeit im Gelenk zu erhöhen, haben wir eine Abnahme der Stabilität zu zahlen. Die Kontaktfläche zwischen dem Humeruskopf und der Gelenkpfanne der Klinge relativ klein ist, auch mit der Knorpellippe, die es umgibt, und erhöht die Kontaktfläche der Gelenkflächen und die Gelenkstabilität. Anatomische Struktur eines normalen Schultergelenks.der Kopf des Humerus und die Gelenkpfanne des Schaufel Clavicula, non-joint anatomisch aber signifikant beeinflusst seine Funktion:

Schultergelenk durch drei Knochen gebildet wird. Der Kopf des Oberarmknochens entspricht in ihrer Form der Gelenkhöhle des Blattes, auch Gelenkpfanne( vom lateinischen Cavitas glenoidalis - Gelenkpfanne) genannt. Am Rand der Gelenkpfanne der Klinge hat eine Glenoid Lippe - Knorpelpolster, die den Kopf des Humerus im Gelenk hält.

Bindegewebe stark, dass die Kapsel des Schultergelenks bildet, in der Tat, ist ein System der Schultergelenkbänder, die den Kopf des Humerus in der richtigen Position in Bezug auf die Gelenkpfanne des Blattes zu halten hilft. Die Bänder sind fest mit der dünnen Gelenkkapsel verschmolzen. Dazu gehören die rostral-Schulter und dem Schultergelenk und Bänder( mit drei Strahlen: die obere, mittlere und untere).Auch das Schultergelenk ist von kräftigen Muskeln und Sehnen umgeben, die durch seine Kraft aktiv für seine Stabilität sorgen. Dazu gehören die supraspinösen, subakuten, kleinen runden und subscapularen Muskeln, die eine Rotationsmanschette bilden.

Was ist eine Luxation im Schultergelenk?

Humeruskopf ruht in der Gelenkpfanne Klinge wie Basketball Ball auf einer Platte. Nach einem großen Bewegungsvolumen hat das Schultergelenk an Stabilität eingebüßt. Es ist gekennzeichnet durch Subluxationen, Dislokationen, Rupturen der Gelenkkapsel. Unter der gemeinsamen Stabilität, die Fähigkeit des Humeruskopfes Mittel an der richtigen Stelle und nicht verstaucht zu werden, das heißt nicht in Bezug auf die Gelenkpfanne des Blattes durch eine äußere Kraft verschoben. Dementsprechend verstehen unter dem Schultergelenk Instabilität einen Zustand, in dem der Kopf des Humerus aus der Gelenkpfanne der Klinge erhalten können, wenn eine äußere Kraft oder durch irgendwelche Bewegungen.

Luxationen des Schultergelenks( korrektere sie Versetzungen des Humerus im Schultergelenk oder Luxation des Humeruskopfes zu nennen) sind vorne, hinten oder unten, je nachdem, wo der bewegte Kopf des Humerus( das Material von der Website http genommen wird: // travmaorto.ru Der Autor des Artikels ist Sereda Andrey Petrovich ).

Als nächstes wird ein Video mit den Übungen zur Gelenkrehabilitation nach der Hauptbehandlung, d. H.Du kannst schon die Gelenkbewegung geben! Diese kleine Gruppe von Übungen wird die gemeinsame Hilfe nach Luxation oder anderen Verletzungen zu erholen, wenn es nicht um den Schaden verursacht, die ernsthaft die sehr Beweglichkeit des Schultergelenks reduziert, sowie gut geeignet als ein vorbeugendes Werkzeug, mit dem ein paar Mal pro Woche, können Sie sich vor möglichen Verstauchungen schützen undVerschiebungen im Schultergelenk!

bbright.com.ua

Massage des WirbelsäulenvideosMassage Und Physiotherapie

Die körperliche und geistige Gesundheit eines Menschen, seine Stimmung, hängt vom Zustand der Wirbelsäule ab. Die Wirbelsäule zu massieren, direkte Exposition gegenüber den Wirbeln sollte vermi...

Weiterlesen
Massage mit Skoliose

Massage mit SkolioseMassage Und Physiotherapie

Korrekte Massage für Skoliose Wirbelsäulenverkrümmung stört Haltung, innere Organe arbeiten, verursachen Schmerzen Eine der häufigsten Methoden zur Behandlung von Skoliose bei Menschen jed...

Weiterlesen

Massage nach einer Fraktur des RadiusMassage Und Physiotherapie

Rehabilitation nach Radiusfraktur mit Verschiebung und ohne( physikalische Therapie und anderen Methoden) Gymnastik Kriegsdienst Übungen im Interesse des Patienten Bevor Sie Physiotherapi...

Weiterlesen