LFK nach Hüftendoprothetik

Rehabilitation nach Hüftoperation

Vergangenheit leidenden Menschen von Coxarthrose oder Hüftfraktur, verloren ihre Fähigkeit, selbständig zu bewegen und wurde deaktiviert. Die Errungenschaften der modernen Chirurgie können beschädigte Bereiche vollständig durch synthetische Implantate ersetzen und in ein normales Leben zurückkehren. Die Hauptrolle spielt dabei die Rehabilitation nach Hüftendoprothetik. Dieser Prozess beginnt unmittelbar nach der Operation und dauert in der Regel etwa 1 Jahr.

Stages Zeit der Rehabilitation nach Totalhüftarthroplastik

Erholung, natürlich, hängt davon ab, über welche Krankheit hat insgesamt( brutto) Ersatz der beweglichen Teile des Gelenks, Vernachlässigung der Pathologie durchgeführt wurden, Alter des Patienten und die allgemeine Gesundheit.die Rehabilitationsmaßnahmen im Detail werden durch den behandelnden Arzt gemacht, aber bedingt können in 5 Stufen unterteilt werden:

  • Null( nach 2-5 Stunden nach der Operation);
  • zuerst( 1-4 Tage);
  • Sekunde( 5-21 Tage);
  • dritte( 4-8 Wochen);
  • der vierte( 9-14 Wochen).

Frühe Erholung nach Hüft- bewegliche Teile

Rehabilitation ist eine ganze Reihe von Aktivitäten. Es besteht hauptsächlich aus der physikalischen Therapie, aber in den ersten Tagen nach der Operation beinhaltet die Einnahme bestimmter Arzneimitteln:

  • Betäubungsmittel und nicht-narkotische Schmerzmittel( promedola Morphine, Deksalgin, Renalgan);
  • antithrombotische Medikamente( Clexan, Fraksiparin);
  • Medikamente zur Vorbeugung von Herzinsuffizienz( ATP, Mildronat);
  • -Antibiotika( Metrogil, Ceftriaxon);
  • Präparate zur Beseitigung von Darmatonie( Ubretid, Proserin).

Physiotherapie auf dem Nahtbereich - UHF, DMV, UFD, magnetischer Effekt wird auch benötigt.

Ein Training in der nullten und der ersten Phase ist eine langsame einfache Übungen, während im Bett liegend:

  1. Stop-Motion nach oben und unten Rotation.
  2. Strain des Quadrizeps( 10 Sekunden), Gesäß.
  3. Ziehen Sie die Ferse mit Knieflexion zum Gesäß.
  4. Zurückziehen des Beines in der Seite und Rückkehr in seine ursprüngliche Position.
  5. Anheben eines geraden Beins über die Bettoberfläche.

Bereits nach 1-4 Tagen dürfen Sie sitzen, stehen und sich sogar mit Hilfe von Gehhilfen oder Krücken bewegen. Es ist überflüssig, solche Übungen durchzuführen:

  1. Das gestreckte Bein zurückziehen.
  2. Flexion einer gesunden und operierten Extremität im Hüft- und Kniegelenk.
  3. Langsam winkt der Fuß zur Seite.

Rehabilitation in den ersten 8 Wochen nach Totalhüftarthroplastik

Während des 2. und 3. Phase der Erholung Notwendigkeit, die Belastung schrittweise zu erhöhen: mit einem Stock

  1. zu Fuß.
  2. Steigen Sie und steigen Sie die Treppe mit einer Krücke hinunter.
  3. taps Fuß( stehend) nach hinten, nach vorne, zur Seite mit dem Widerstand, beispielsweise ein elastisches Band an einen Stuhl gebunden werden.
  4. Übung auf einem Heimtrainer mit kleinen( kurzen) Pedalen.
  5. Trainierte Balance( nicht lange auf einem Bein stehen).
  6. Der Versuch, zurück zu gehen.
  7. Führen Sie Übungen mit einer Stufenplattform durch( nur unter Aufsicht eines Arztes).

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Gymnastik nicht von Unbehagen begleitet wird. Ein leichter Schmerz wird toleriert.

Eine vollständige Erholung nach Totalhüftarthroplastik

Ungefähr 9-10 Wochen nach der Operation und Schmerzen verschwinden, in der Regel Patienten sind in der Lage auf ihre eigenen zu gehen, die oft als Vorwand dient Klassen

Gymnastik zu stoppen. Aber dieses Stadium ist eines der wichtigsten, da es erlaubt, die Funktionen, die Kraft, die Beweglichkeit des Hüftgelenkes, den normalen Gleichgewichtssinn vollständig wiederherzustellen.

Empfohlene Übungen:

  1. Semi-Kniebeugen.
  2. Stretching von elastischen Bändern mit Knien.
  3. Gehen ohne Stock, hin und her.
  4. Klassen auf einem stationären Fahrrad mit langen Pedalen.
  5. Balancieren auf einer Schaukelplattform.
  6. Step-up-Training.

womanadvice.ru

2. Vereinbaren Sie einen Termin

Arzneimitteln Wenn eine ältere Person wird für den Betrieb vorbereitet, dann wahrscheinlich es gesundheitliche Probleme hat. Sie müssen im Voraus mit Ihrem Arzt Dosierung Medikamenten aus Druck, Diabetes Medikamenten stimmen die Notwendigkeit zu klären, Zucker zu reduzieren, muß Glaukom im Voraus, um herauszufinden, die Wirkung von Augentropfen. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Verwendung von Antikoagulanzien( Antikoagulantien) geschenkt werden.

3. Wenden Sie sich an

Zahnarzt in den Mund oft dauerhaft „gespeichert“ Entzündungsherden in einem kariösen Zahn nicht entfernten rechtzeitig Wurzeln, die Dämpfung Körper warten auf seine feindliche Wirkung ausüben. Der Betrieb ist immer ein Stress für alle Lebenserhaltungssysteme. Nach Hüftendoprothetik ist eine lange Erholungsphase erforderlich. Es ist unmöglich, dass der Organismus einer zusätzlichen Infektion durch alte Herde ausgesetzt wird. Versuchen Sie daher, Ihre Zähne zu heilen und diese Probleme zu vermeiden.

4. Reduzieren Sie Ihr Gewicht

natürlich Gymnastik noch sehr schmerzhaft, aber es ist notwendig, um die maximale Muskelkraft in den Armen zu entwickeln, Rücken, Bauch, weil wird Krücken für eine lange Zeit verwenden, und es ist nicht einfach. Die Überschreitung des Normalgewichts um 8-10 Kilo erhöht das Trauma der Gelenke erheblich. Die Gewichtsreduzierung reduziert die Belastung der Prothese. Sie können ein paar Tage frei haben und den Verbrauch von Fetten und Süßigkeiten reduzieren.

5. Aufhören zu rauchen

Die Wirkung von Nikotin reduziert die Immunität, ist ein zusätzlicher komplizierender Faktor. Für diejenigen, die diese Sucht nicht aufgegeben haben, gab es einen passenden Anlass.

6. Sorgfältige Beurteilung der häuslichen Bedingungen von

Für einige Wochen nach Entlassung aus dem Krankenhaus ist eine Pflege von außen erforderlich. Denken Sie darüber nach, wo es am besten ist, die notwendigsten Dinge zu arrangieren, wie Sie bequemer kochen, sich bewegen können.

Möglicherweise müssen Sie die Möbel neu anordnen, die Kabel von der Straße entfernen, das Telefon, die Fernbedienung des Fernsehers näher an den Stuhl bringen und eine spezielle Bank für das Bad kaufen. Einige orthopädische Traumatologen empfehlen, dass Sie lernen, Krücken vor der Operation mit Hilfe von Training zu verwenden.

Postoperative Rehabilitation, Stadien

Nach Abschluss des Hüftgelenkersatzes beginnt die Rehabilitation bereits im Nachbehandlungsraum.

Am ersten Tag nach der Operation müssen Sie sich auf die bevorstehende Arbeit einstellen. Es ist notwendig, das Gelenk vollständig "unser" zu machen.Übungen werden benötigt, um Thrombose in den Gefäßen der Beine zu verhindern, die Durchblutung zu verbessern. Erfahren Sie die "Komplexe Übungen der Bewegungstherapie für den Ersatz des Hüftgelenks" wird dem Ausbilder im therapeutischen körperlichen Training helfen. Wir schlagen vor, eine Erinnerung einzulegen und sofort zu handeln.

Übungen im Aufwachraum

im Bett Start Liegen die Übungen auf der Belastung der Muskeln und Gelenken sind nicht weniger als drei Mal pro Tag in einem langsamen Tempo zu tun. Sie können unbegrenzt fortgesetzt werden.

  • Straffen Sie Strümpfe und Strümpfe an sich selbst und am Rücken.

  • Kreisbewegung in der einen und in der anderen Richtung.

  • Ziehen Sie den vorderen Muskel des Oberschenkels( es wird als Quadrizeps bezeichnet) für ein paar Sekunden an und versuchen Sie, das Knie so weit wie möglich zu strecken und das Bein zu strecken.

  • Schieben Sie die Ferse langsam über das Bett und beugen Sie das Knie. Sie können sich mit Hilfe der elastischen Bandage, Gürtel, werfen sie am Fuß und ziehen Sie Ihre Hände.

  • Das Gesäß bearbeiten, kürzen und länger in dieser Position halten.

Wenn die oben genannten Übungen gemeistert werden, können Sie sich auf eine schwierigere Weise bewegen:

  • bewegen Sie Ihren Fuß für die maximale Entfernung zur Seite;

  • machen die Lifte gestreckt und begradigt am Fußknie.

Alle Übungen werden sowohl mit einem operierten Bein als auch mit einem gesunden durchgeführt.

In der frühen postoperativen Phase

Am zweiten Tag erlaubt es der Arzt zu bekommen, aber Krücken für Bewegungen zu verwenden.Übungen können an der Wand, der Rückseite des Bettes gelehnt durchgeführt werden, halten Sie sich an den Stuhl.

Sie sollten sich an die Regel erinnern: Sie können das Knie nicht über das Niveau des Hüftgelenks heben.

Stehen:

  • heben Sie das Knie in den richtigen Winkel, halten Sie es für ein paar Sekunden und senken Sie es;

  • ziehen Sie langsam das längliche Bein zurück und halten Sie Ihren Rücken gerade;

  • in der gleichen Weise, um Ihren Fuß zur Seite zu nehmen.

2 Wochen nach der Operation

Alle oben genannten Übungen sollten "mit Gewichtung" durchgeführt werden. Der einfachste Weg, um das operierte Bein vom Knöchel mit einer elastischen Binde zu binden, und das andere Ende schwere Möbel oder einen Türgriff zu sichern.

Übungen zum Stehen und Festhalten an der Stütze. Langsame Bewegungen werden durch die Spannung des Bandes kompliziert, entwickeln die Stärke der Muskeln. Wie die Wunde

Rehabilitation behandeln nach Hüftoperation gehören auch die Regeln auf ihre Hüfte Wundversorgung.

Nahtmaterial wird am 12.-16. Tag nach der Operation entfernt. Vorher ist es notwendig, den Aufkleber zu entfernen und die Wunde mit einer sterilen Serviette mit Salzlösung abzuwischen. Es ist notwendig, die Sauberkeit und Trockenheit der Fugen zu überwachen. Rötungen sollten dem Arzt gemeldet werden.

Gehen lernen

Das operierte Bein wird schrittweise beladen. Bewegungen während des Gehens sollten glatt sein. Es ist notwendig, die Übertragung des Gewichts zuerst auf die Ferse, dann auf den Fuß und die Finger zu kontrollieren. Für Unterstützung und Betonung verwenden Sie Krücken, Spaziergänger, Stock. Wenn sie zu einem Stock oder einer Krücke gehen, werden sie in der Hand gehalten, die der operierten Gliedmaße gegenüberliegt.

Es ist viel schwieriger, sich auf der Treppe zu bewegen. Es ist notwendig, jeden Schritt zu kontrollieren, indem man sich auf dem Geländer lehnt. Hier ist es notwendig, ein konsistentes Schema einzuhalten.

Beim Heben:

  • das operierte Bein auf den gleichen Schritt umstellen;

  • die Krücke oder den Stock neu anordnen.

Beim Abstieg:

  • die Krücke auf die untere Stufe legen;

  • den operierten Fuß heruntertreten;

  • umgestalten den unteren Schritt eines gesunden Beines.

Beim Training am Simulator

beginnt Muskeln auf einem Heimtrainer wie möglich nach der Anhörung des Orthopäden verstärkt, wie durch eine zuverlässige Position der Endoprothese bestätigt. Der Sitz muss der Höhe des Beines in der Höhe entsprechen.

Training sollte mit dem Scrollen der "Fahrradpedale" mit dem operierten Bein zurück beginnen. Bewegungen, die das Knie in den richtigen Winkel bringen, werden frühestens zwei Monate nach der Operation empfohlen.

Um die Belastung zu komplizieren, sollte allmählich von 10 Minuten auf eine halbe Stunde 3-4 mal pro Woche.

Für jene Leute, die Hüftersatz gezeigt werden, ist der Preis der Chirurgie wichtig, da sie häufig Rentner sind. Die Kosten richten sich nach der Qualität der Prothese, den Aufenthalts- und Pflegebedingungen im Krankenhaus, der Qualifikation des Betriebspersonals. Jeder hat die Möglichkeit, eine Klinik auf seine Weise zu finden.

Die wiederhergestellte Fähigkeit, sich zu bewegen, ist das Geld wert.

lfk-gimnastika.com

Rehabilitation nach Hüftoperation: eine neue gemeinsame Arbeit

Hüft-Endoprothesen machen - Chirurgie, die das Problem der eingeschränkten Mobilität und Schmerzen in den Beinen löst. Doch vor der Operation, Ärzte warnen Sie, dass, um ein positives Ergebnis, dh eine vollständige Rückkehr zum gewohnten Leben nach der Operation braucht langfristige Rehabilitation zu erreichen, die nur von Ihnen abhängen gelingen wird.

Stadien der Rehabilitation nach Hüftoperation

Nach Hüftoperation erleben alle starken Schmerzen, die bequemste Position der Person, in diesem Fall - Untätigkeit. Aber es ist wichtig, aus dieser Komfortzone zu bekommen und sie zu zwingen, in den neuen Joint zu gewöhnen.

Die Rehabilitation nach Hüftendoprothetik gliedert sich in mehrere Perioden. Wir werden unter 3 Hauptperioden notieren.

Früher Zeitraum

Kommt sofort nach der Operation. Ziel ist es, Komplikationen zu vermeiden. Sobald Sie aus der Narkose aufwachen, müssen Sie Ihre Füße fühlen. Bewegen Sie regelmäßig Ihre Finger und versuchen Sie, sie in Ihrem Schoß zu biegen. Entwickle sie zielstrebig, auch durch den Schmerz. Aber höre gleichzeitig auf deinen Körper - versuche es nicht zu intensiv. Schließlich sind Komplikationen auch nach erfolgreichem Hüftgelenkersatz keine Seltenheit.

Zusätzlich zu körperlichen Übungen Atemgymnastik - ein tiefer Atemzug und Ausatmen. Dies ist notwendig, um die Arbeit des Atmungssystems und des Herz-Kreislauf-Systems wiederherzustellen, die während der Operation unweigerlich leiden.

Sie werden einige Tage nach der Operation auf der Intensivstation verbringen, dann werden Sie in eine separate Abteilung verlegt, und der LFK-Instrukteur wird mit Ihnen dort sein. Er wird eine Reihe von Übungen zeigen, die ausgeführt werden sollten: Anheben der Beine, Anspannen der Oberschenkelmuskeln, Beugen des Beines im Knie, Ziehen zur Seite. Ihre Aufgabe ist es, sie mindestens zwei Mal am Tag vor dem Auftreten von Müdigkeit zu tun.

Darüber hinaus ist es in der frühen Phase der Genesung nach Hüftgelenksersatz wichtig, sicherzustellen, dass das Bein für längere Zeit nicht in einer Position ist. Legen Sie die Auflageplatte regelmäßig unter das Kniegelenk und halten Sie sie etwa 20 Minuten lang, und denken Sie daran, dass sich das Bein immer leicht zurückgezogen und die Finger nach oben zeigen sollten.

Raus aus dem Bett wirst du in 5-7 Tagen erlaubt sein. Der Arzt wird Ihnen zum ersten Mal helfen, er wird Sie auch über den Gebrauch von Krücken unterrichten. Wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie man auf Krücken steht, sollten Sie den ersten Schritt machen. Es ist schmerzhaft, aber notwendig.

Spätzeit: Rehabilitation nach Entlassung aus dem Krankenhaus( bis zu drei Monate nach der Operation)

Die Dauer der Rehabilitation nach Hüftgelenksersatz ist nicht für alle gleich. Es variiert je nach Alter, Gesundheitszustand und anderen Faktoren. Die Aufgabe dieses Stadiums ist es, die Muskeln der unteren Extremitäten zu stärken und minimale Gehfähigkeiten mit einem neuen Gelenk zu meistern. Um dies jeden Tag mehrmals zu tun, müssen Sie einfache Übungen durchführen, die dem Arzt zeigen. Und es kann ein Problem sein, weil Sie bereits gut fühlen, an einem gewissen Punkt können Sie feststellen, dass das Ziel erreicht wird, wird die motorische Aktivität wieder hergestellt, und jetzt können Sie den Fuß wie gewohnt verwenden. Allerdings nicht sofort nach einer solchen Entscheidung, einen Marathon laufen zu lassen. Die Last sollte allmählich erhöht werden. Die ersten zwei Monate - nicht mehr als 30 Minuten pro Tag. Razdrobite diese 3-4 Mal, ruhen Sie den Rest aus, vergessen Sie nicht, die Rolle zu setzen, um den Fuß im zugeteilten Zustand zu fixieren.

Um Überarbeitungen zu vermeiden, ziehen Sie sich an. Socken und Schuhe müssen mit der Hilfe von jemandem getragen werden, da die Prothese stark auf übermäßige Flexion reagieren kann. Das Gleiche gilt für Objekte vom Boden. Und vergessen Sie eine Weile die körperliche Arbeit.

Remote-Periode: Rehabilitation drei Monate nach der Operation

Weil Sie nach der Operation regelmäßig vom Arzt gesehen werden, dann werden Sie schnell alle Änderungen erfahren. Also, wenn der Arzt entscheidet, dass die langfristige Rehabilitationsphase für Sie gekommen ist, wird es bedeuten, dass die Last auf das Gelenk ernster und intensiver wird. Die Aufgabe der dritten Stufe ist die Anpassung des neuen Gelenks an die normale motorische Aktivität.

  • Du wirst von den Krücken zum Stock gehen. Es wird für Ihr Wachstum gemacht werden. Gehen mit einem Stock wird mindestens 6 Monate dauern, und dann sollte es bei Müdigkeit zur Hand gehalten werden.
  • Ihnen wird eine andere Reihe von Übungen angeboten. Es wird möglich sein, halbe Kniebeugen mit Unterstützung zu machen und das Gewicht des Körpers auf das operierte Bein zu übertragen.
  • Sie dürfen schwimmen, Ski fahren und Fahrrad fahren. Diese Aktionen entwickeln ein neues Gelenk ohne unnötigen Stress.
  • Sie werden durch eine Krankenliste geschlossen, unter der Bedingung, dass Sie keine schwere körperliche Arbeit verrichten.

Sie können sich jedoch immer noch nicht nach vorne beugen. Dies kann im Geringsten getan werden - in dem Moment, wenn der Arzt erklärt, dass das Gelenk gut gestaltet und man kann es intensiv nutzen.

Wie Sie wahrscheinlich festgestellt haben, ist die Genesung nach der Hüftoperation ein langer und verantwortungsvoller Prozess. Auf wie ernst Sie ihn behandeln werden, das Endergebnis wird abhängen - Ihre Rückkehr in das normale Leben ohne Schmerzen in den Beinen.

sustavy-svyazki.ru

Rehabilitation nach Hüftendoprothetik: ein Motor

Modus Nach der Operation, die Einrichtung einer Endoprothese des Hüftgelenkes erfordert die Wiederherstellung der normalen Funktion des Kurses, sowie die umgebenden Muskeln. In diesem Fall hängt die Dauer und Wirksamkeit des Rehabilitationskurses von vielen Faktoren ab. Die Rehabilitation nach Hüftendoprothetik erfolgt nach verschiedenen Schemata. Daher ist es notwendig, einen individuellen Ansatz für jeden einzelnen Patienten anzuwenden.

Viel hängt vom Alter des Patienten, von seinem Allgemeinzustand und seiner körperlichen Entwicklung ab. Je älter also der Patient und je mehr er körperlich geschwächt ist, desto länger wird der Rehabilitationsprozess stattfinden.

Von großer Bedeutung ist auch, wie viel Zeit zwischen dem Trauma und der Operation verging. In dem Fall, dass ganz fand eine lange Zeit, wahrscheinlich hatten die Muskeln deutlich verkümmert, wie beschädigte Gelenke nicht voll funktionsfähig sein könnten.

Eine ähnliche Situation kann bei Arthrose auftreten. Wenn die Operation wurde in einer angemessenen Art und Weise durchgeführt wird, wenn, trotz der Schmerzen, konnte der Mann noch unabhängig voneinander bewegen und die Muskeln arbeiten mußten, aber es einen kritischen Punkt noch nicht erreicht hat, dann wird der Wiederherstellungsprozess ein wenig schneller nehmen und mehr erfolgreich.

Aber es passiert auch, dass eine Person jahrelang Schmerzen hat, in der Hoffnung, dass alles von selbst passiert. Er wendet sich an den Arzt, wenn der Schmerz unerträglich wird und eine Person nicht gehen kann.

In solchen Fällen haben die Muskeln Zeit zu verkümmern. Dementsprechend wird der Prozess der postoperativen Rehabilitation länger und schwieriger dauern. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren ist es möglich, ein allgemeines Rehabilitationsprogramm zu erstellen, das für alle Patienten anwendbar ist. Dieses Programm basiert auf bestimmten Prinzipien und Zielen, und es wird auch eine individuelle Herangehensweise an jeden einzelnen Patienten angewandt.

Willst du gut schlafen? Orthopädische Kissen mit Memoryfunktion, sorgen für die richtige Position der Wirbelsäule während des Schlafes und normalisiert den Muskeltonus der Halswirbelsäule.

darüber, wie operedelit verursachen und den Angriff der akuten Rückenschmerzen beseitigen Sie aus diesem Artikel lernen.

Der Rehabilitationsprozess kann in mehrere Perioden oder Phasen unterteilt werden.

Nullphase

Diese Phase der Rehabilitation beginnt einige Stunden nach der Operation. Erstens ist es notwendig, den Blutkreislauf wiederherzustellen. Es ist für die normale Funktionieren des Beines erforderlich und verhindert die Bildung von Thromben in Blutgefäßen.

Sobald die Anästhesie wird Maßnahmen ergreifen, sollten Sie die folgenden Übungen machen( wir dürfen nicht vergessen, dass alle Übungen mit beiden Beinen durchgeführt werden sollte, nicht nur der Patient): .

  • Bewegung seines Fußes nach oben und unten, die so genannte „Blasebalg“Die Übung sollte mehrmals alle 10-15 Minuten wiederholt werden, sobald die Empfindlichkeit des Fußes zurückkehrt. Führen Sie die Übung während der gesamten Rehabilitationsphase durch.
  • Den Knöchel nach rechts drehen, dann 5 Mal nach links. Es sollte daran erinnert werden, dass die Rotation nur auf Kosten dieses Gelenks durchgeführt werden sollte. Das Knie nimmt an dieser Übung nicht teil.
  • Arbeit des vorderen Oberschenkelmuskels( vierköpfiger Muskel).Es ist notwendig, die Vorderseite des Oberschenkels zu straffen und zu richten. Sie können die Socken nach vorne ziehen. Zuerst wird es kein volles Bein geben, es kann Schmerzen geben. Aber es ist notwendig zu versuchen, und schließlich beginnt die Übung zu arbeiten. Halten Sie die Muskeln der Vorderseite des Oberschenkels in Spannung dauert 5-10 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung für 10 Ansätze für beide( !) Beine.
  • Beugen Sie das Knie und bewegen Sie die Ferse in Richtung Gesäß.Die Ferse sollte gegen die Oberfläche gedrückt werden. Das Knie sollte nicht zum anderen Bein rotieren. Das Hüftgelenk sollte sich nicht mehr als 90 Grad biegen. Wiederhole die Übung 10 Mal.
  • Drücken Sie das Gesäß und halten Sie es für 5-7 Sekunden in Spannung. Wiederholen Sie die Übung sollte mindestens 10 mal sein.
  • in der Rückenlage ein längliches Bein seitlich mit dem maximal möglichen Abstand zu entziehen, und dann in seine ursprünglichen Position zurückzukehren. In den postoperativen Tagen wird diese Übung wahrscheinlich fehlschlagen, aber im Laufe der Zeit beginnt es zu arbeiten. Wiederhole die Übung 10 Mal.
  • Heben Sie das gerade gestreckte Bein ein paar Zentimeter hoch. Wie im vorherigen Fall kann diese Übung nicht zuerst durchgeführt werden. Wiederhole die Übung 10 Mal.

Erste Phase

Die nächste Phase der Rehabilitation nach der Endoprothetik beginnt am 2. Tag nach der Operation. Zu diesem Zeitpunkt kann der Patient aufstehen und sanft auf Krücken bewegen, auf dem verletzte Bein zu verlassen, aber nicht in voller Stärke. Mit der Zeit wird diese Belastung zunehmen.

Der Zweck der ersten Phase der Rehabilitation - die Fähigkeit einer Person zur Wiederherstellung unabhängig zu bewegen, einschließlich der Treppe( das erste Mal, natürlich mit Hilfe von Krücken).

Auf Reisen ist es wichtig, einige Regeln zu folgen, nämlich:

  • Versetzung von der Notwendigkeit zu verhindern, dass das Bein im Hüftgelenk zu biegen ist nicht mehr als 90 Grad. Es ist verboten, die Beine zu kreuzen, Hocken und seine Beine werfen, wenn sich die Gelegenheit in Kraft Abklingen Schmerz kam.
  • Um ähnliche Aktionen in einem Traum zu vermeiden, ist es notwendig, Kissen zwischen den Beinen zu legen.
  • sitzt nur auf solche Stühle, wo die Knie nicht über dem Niveau des Nabels steigen, das heißt, wird das Hüftgelenk nicht mehr als 90 Grad biegen.
  • In der auf dem Rücken liegenden Position sollten die Beine wie in der sitzenden Position leicht auseinander liegen.
  • Nicht unter den Bauchnabel biegen, wenn Schuhe oder andere Aktivitäten beim Sitzen, Liegen oder Stehen angezogen werden. Erinnere dich immer an 90 Grad!

Übungen 1. Phase:

  1. Im Stehen den Ellbogen parallel zum Boden anheben. Halten Sie den Fuß für 5 Sekunden in dieser Position und senken Sie ihn dann ab. Für diese Übung sind mehrere Ansätze erforderlich.
  2. In der stehenden Position das Bein gerade strecken und langsam zurückziehen( in der Taille kann es von Hand gehalten werden).Halten Sie das Glied in dieser Position für 5 Sekunden, dann senken Sie es. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.
  3. Langes Bein zur Seite stehend. Halten Sie das Glied für 5 Sekunden, dann senken Sie es. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.
Wie behandelt man Osteochondrose der Halswirbelsäule? Denken Sie daran, eine vollständige Heilung ist nur in den Anfangsstadien möglich.

über mögliche Komplikationen von Zysten des Knies Baker, werden Sie von dieser

Crunch lernen oder im Kniegelenk knacken immer nicht das Vorhandensein der Krankheit sprechen. Weitere http: //osteokhondros.ru/Simptomy/ Pochemu-hrustyat-sustavy-i-chto-s-etim-delat-s.html

zweite Phase

Diese Phase der Rehabilitation nach Hüftoperation beginnt etwa eine Woche nach der Operation umfasst Übungen, deren Aufgabe es ist, Bewegen Sie den Patienten auf der Treppe. Sie werden nur unter der Aufsicht und Unterstützung eines Arztes durchgeführt, so werden wir nicht mit diesen Übungen befassen, wie erforderlich, um den Arzt zu führen, die sich auf den Zustand des Patienten basiert, sowie einige andere Faktoren.

Video: „Hüft-Endoprothesen: Übung“

dritte Phase Die dritte Phase der Rehabilitation beginnt 4-8 Wochen nach der Operation, je nach Kondition und Alter des Patienten.

In dieser Phase müssen Sie lernen, sich ohne Krücken zu bewegen, aber immer noch mit Hilfe eines Stocks.

Für die erfolgreiche Durchführung der dritten Phase helfen folgende Übungen:

  • Elastisches Band schließt vorne um den Knöchel und das andere Ende - um eine sichere Unterstützung. Bewegen Sie das Bein in der Standposition nach vorne und bringen Sie es dann in seine Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie mehrmals für jedes Bein. Diese Übung sollte 10 Mal am Tag, morgens, nachmittags und abends durchgeführt werden.
  • Exercise oben beschrieben, wird in der gleichen Art und Weise durchgeführt wird, nur das elastische Band hinter dem Knöchel befestigt. Nehmen Sie das Bein im Stehen zurück und bringen Sie es in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie mehrmals für jedes Bein. Diese Übung sollte 10 Mal am Tag, morgens, nachmittags und abends durchgeführt werden.
  • Elastisches Band an der Seite des Knöchels befestigt. Nimm das gerade gestreckte Bein zur Seite und bringe das Glied in seine Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung mehrmals. Führe 10 Sätze pro Tag aus.
  • Sport auf dem Fahrrad stärkt perfekt Beinmuskulatur und Mobilität entwickeln sustavov. Vazhno den Sitz anpassen, so dass die Beine so weit wie möglich begradigt wurden und erreichte kaum die Pedale an der tiefsten Stelle. Zuerst sollten Sie 10-15 Minuten 2 mal am Tag üben. Im Laufe der Zeit sollte die Belastung erhöht werden und für 30 Minuten 3-4 Mal pro Woche oder öfter behandelt werden.
  • Es ist wichtig, Übungen für das Gleichgewichtstraining durchzuführen. Um dies zu tun, musst du auf einem Bein stehen, deine Hand gegen die Wand lehnen und dich auf deinen Zeh erheben. Führe 10 Wiederholungen pro Fuß durch.
  • Gehen auf dem Laufband in die entgegengesetzte Richtung. Der Fuß rollt von den Fingern bis zur Ferse. Wenn der gesamte Fuß auf dem Laufband steht, ist das Knie vollständig begradigt. Die Geschwindigkeit der Strecke sollte 1-2 km / h betragen.

Video: „Rehabilitation nach Hüftendoprothetik: ein Mittel zur Unterstützung und Bewegung“

So, nachdem nach der Hüftoperation durch den gesamten Verlauf der Rehabilitation gehen, als Folge der Übungen, muss eine Person vollständig wieder die Gelegenheit zu gehen normalerweise ohne die Hilfe eines Stockes. In diesem Fall stellt das Hüftgelenk seine Funktionen wieder her. Dies tritt normalerweise 7-8 Wochen nach der Operation auf. Es sei daran erinnert, dass, um Verletzungen in Zukunft zu verhindern, ist es notwendig, ständig Ihren Körper in guter körperlicher Verfassung zu halten und nach der Rehabilitation Kurs ist erforderlich, um alle Übungen oben erwähnt auszuführen.

osteokhondros.ru

Übungen nach Arthroplastik des Kniegelenks zu Hause

Übungen nach Arthroplastik des Kniegelenks zu HauseMassage Und Physiotherapie

Erholung von Knieersatz Knee Replacement - nicht so eine einfache Sache. Dein Leben nach der Prothetik wird nie wieder dasselbe sein. Rehabilitation nach Knieersatz - was soll es sein? ...

Weiterlesen
Dr. Bubnovsky Übungen für Kniegelenke

Dr. Bubnovsky Übungen für KniegelenkeMassage Und Physiotherapie

Komplex von Übungen von Physiotherapie-Übungen für Arthrose des Kniegelenks Mit Gonarthrose, gibt es degenerative Veränderungen der Gelenkknorpel mit Schmerzen Manifestationen und eine Abnahme ...

Weiterlesen
Bubnovsky Übungen für das Hüftgelenk

Bubnovsky Übungen für das HüftgelenkMassage Und Physiotherapie

Übungen Dr. Bubnovskaya in Coxarthrose( Arthrose des Hüftgelenks) Behandlungsverfahren, entwickelt von Dr. Bubnovsky - Übungen für die Hüfte - ist die effektivste für Patienten mit Hüft-Arthros...

Weiterlesen