Ein Finger erschien auf dem Finger der Hand und es tut weh

an seinem Finger erschien Kegel - was es ist und wie sie zu behandeln?

  • 2.4 Wie wirksam ist die Entfernung von Zysten?

Was ist eine Synovialzyste oder Hygrom?

Beule auf einem Finger oder Zehen, in den meisten Fällen wissenschaftlich synoviale Zyste( Zyste oder myxoid Hygrom) genannt. Es ist eine viskose Flüssigkeit gefüllte Beule, die auf den Fingergelenken gebildet wird, und in der Regel näher an dem Nagel. Es kann transparent sein, Farbe oder eine rosa Farbe haben.wir reden über Bildung an den Fingern Obwohl diese Zyste auf andere Teile des Körpers, aber in diesem Artikel erscheinen. Die Zyste kann eine dünne Haut machen( dann transparent wird) einen Graben in dem Nagel zu bilden, in ihrer Verformung führt.

Warum erscheint es?

meisten Menschen, die synoviale Zyste entwickeln abgenutzt oder durch Arthritis( Osteoarthritis) Gelenke betroffen. Die Zyste hat einen Schaft, der mit dem Gelenk verbunden ist. Es wird vermutet, dass die tiefen knöchernen Auswüchse von Arthritis die Gelenkinnenschicht schwächen und der gebildete Zyste ermöglichen. Daher treten solche Beulen und an den Fingern oder Zehen auf.

Diagnostics

Synovial Zyste hat in der Regel ein unverwechselbares Aussehen, und die Diagnose ist für die meisten Profis nicht schwer. Es sieht wie eine feste oder elastische Knospe aus. Röntgenstrahlen werden in der Regel Arthritis bestätigen durchgeführt, die die schnelle Knochenwucherungen.

Behandlung Hygrom

Benötige ich eine Beule zu behandeln?

In den meisten Fällen sind diese Zapfen nicht schmerzhaft. Wenn sie keine Schmerzen oder Funktionsstörungen verursachen, benötigen sie keine Behandlung. In solchen Fällen genügt es, Veränderungen in der Zyste zu überwachen. Wenn der Schmerz manifestiert, periodischen Fluidstrom oder Verformung des Nagels, dann kann es zugeordnet Behandlung werden. Auch wenn der Schmerz nicht zu spüren ist, sollte die Diagnose durch einen Arzt bestätigt werden, da es andere Krankheiten sind, die die Bildung von Klumpen auf dem Finger verursachen.

Therapien

Pulling Zystenflüssigkeit( Saug-) wird nicht empfohlen, da es eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Rezidivs ist, und das Verfahren zur gemeinsamen Infektion führen kann. Ansaug- und andere Verfahren sind nur entfernt werden, sind sie nicht sehr wirksam Kegel, da die Verbindungsstange bleibt. Um ausreichend Knochensporne( Osteophyten) zugeordnet chirurgische Behandlung zu entfernen.

Wie ist die Operation, um eine solche Zyste zu entfernen?

Die Operation dauert etwa 15 Minuten und der Patient nach Hause am selben Tag nach dem Eingriff( ambulante Chirurgie) gehen kann. Es wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt, die sichere und kostengünstiger als eine Vollnarkose ist. Dies ermöglicht es den Patienten auch, vor der Operation auf die übliche Weise zu essen. Nach der Operation an einem Finger auf einer Bandage und Stichen nach 10-14 Tagen entfernt setzen.

Wie effektiv ist die Entfernung einer Zyste?

Die Zufriedenheit bei Patienten mit dieser Operation ist sehr hoch. Chance, dass die Zyste nach der Operation weniger als 5% zurückkehrt. Komplikationen sind selten, aber kann Narbe, Infektion, Wiederholung und die Fortsetzung der Nagelfehlstellung umfassen. Aber in den meisten Fällen die gleichen sind, hilft der Betrieb von Unebenheiten auf dem Finger, um loszuwerden.

stößt auch auf Finger kann eine Warze sein: Warzentypen und ihre Fotos sowie die Beschreibung der Behandlung.

zdorovko.info

Krankheit betrifft Frauen der älteren und mittleren Alters.

Feuchtigkeitsänderungen während Autoimmunprozesse in dem Körper des Patienten, wodurch die Entstehung einer aggressiven Reaktion in dem synovialen Knorpel des Gelenkes des Fingers. Virale Infektion, chronischer Stress, genetischer Prädisposition Auslösemechanismus des pathologischen Prozesses und zur Bildung Heberden-Knoten beitragen.

Cones Arthritis gebildet werden abhängig von der Stärke des Einflusses von biologischen Faktoren und der Anfälligkeit von Patienten, dessen Alter und Geschlecht. Bei jungen Menschen tritt die Dichtung auf den Gelenken bei juveniler Arthritis, durch Veränderungen im Bindegewebe gekennzeichnet. Knötchen sind erbsengroß und Bürsten Gelenke beeinflussen, auf die Streckseiten liegen.

Grund für ihr Aussehen wird durch seropositiv rheumatoider Arthritis in der aktiven Phase verursacht. Die Entwicklung der Krankheit beitragen zu den zuvor übertragenen Prellungen und Verletzungen der Gelenke der Finger, Übergewicht, schlechte Gewohnheiten( Rauchen, Alkoholmissbrauch).

zurück zum Inhalt

Schild Dichtungen an dem gemeinsamen

Finger

Die ersten Manifestationen der Krankheit sind individuell für jeden Patienten. Der Patient wird durch kleine Noppen an den Gelenken von Daumen und Zeigefinger gestört, die beim Drücken schmerzhaft sind. Bewegung in den Fingern ist vollständig erhalten, aber es gibt einen leichten Schmerz, der durch Kompression von zylindrischen Objekten verstärkt wird.

Einige Patienten berichteten über das Auftreten von Knötchen einen Mückenstich ähnlich, aber dichter und fester, und der Finger selbst, auf dem die shishechka, geschwollen und rot.

Dem Auftreten von Verdichtung gehen starke Schmerzen im Daumengelenk voraus, und viel später bilden sich auf den Faltflächen rote Beulen.

Am Gelenk des Zeigefingers wächst der Konus oft in kurzer Zeit und ragt über die Hautoberfläche hinaus.

Der Patient sollte einen Therapeuten oder Rheumatologen aufsuchen, um die Ursache der Krankheit festzustellen und eine wirksame Behandlung zu verschreiben.

Am Finger wächst das Myom zu großen Größen, was zu Unbehagen aufgrund von Druck auf die Nervenenden in nahegelegenem Gewebe führt. Im Laufe der Entwicklung ändert der Kegel seine Farbe zu einer dunkleren.

zurück zum Inhalt

Mechanismus der Bildung von Unebenheiten auf dem Gelenke der Finger

Knötchen mit Stoffwechselstörungen verbunden ist, und die Entwicklung von Chondrozyten mit einer Änderung in den physikalischen und chemischen Eigenschaften, die mit der Gelenkknorpel. Ein Ungleichgewicht bei der Bildung von Geweben im Gelenke führt zu einem übermäßigen Verbrauch von Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure in einer tiefen Zone von Knorpelgeweben.

Hetero-förmige Knötchen von Heigart schränken Beweglichkeit im Gelenk ein: Sie sind schmerzhaft, selbst wenn sie berührt werden. Im Zentrum ihres Auftretens am mittleren und proximalen Gelenk steht der entzündliche Prozess.

Significant Knochenbildung in Form von Noppen erscheint auf dem Rücken der Finger mit Bulimie, wenn der Patient einen Würgereflex zu verursachen neigt. Die Entwicklung der Krankheit ist mit dem Auftreten eines großen Unterschieds zwischen dem Druck auf der Oberfläche des Knorpels und seiner Widerstandsfähigkeit verbunden.

Die Ernährung der Gelenkgewebe nimmt ab, der Knorpel knistert, wird dünn. Osteophyten bilden sich in Form von Knoten in der Nähe des Gelenks. Nervenendigungen verlieren im Bereich des Defekts an Empfindlichkeit, Schmerzsyndrom entsteht, vaskulärer Blutfluss wird schwieriger, körperliche Aktivität im Gelenk ist begrenzt.

Hygroma der Finger und seiner Zeichen

Die Beule, die auf dem Gelenk erscheint, gehört zu den Formationen der gutartigen Natur. Seine Position umfasst die gemeinsame Tasche und Sehne.

Der Patient klagt über das Auftreten eines Tumors, der das Gelenk umgibt. Bump tritt unerwartet für den Patienten, in zunehmender Größe von bis zu 2 cm. Das langsame Wachstum der Dichtung möglich ist, in den Fällen, wo der Patient nicht den Defekt in dem Gelenk des Fingers nicht bemerkt.

Die Rolle der rechtzeitigen Behandlung eines Patienten zur Hilfe für einen Spezialisten ist groß.die Wahrscheinlichkeit der Bildung eines bösartigen Tumors ist nicht ausgeschlossen. Der Arzt führt die Punktion des Hygroms durch, um die genaue Diagnose zu bestimmen, untersucht umgebendes Gewebe, um die Möglichkeit des Auftretens von Lipomen oder Atheromen auszuschließen.

x

https:? //www.youtube.com/ beobachten v = _xqXt17zpT0

tendinous Ganglion enthält eine oder mehr Kapseln und führt in der Bewegung der Bürste und Schwierigkeiten bei der Durchführung der Feinarbeit Einschränkung. In einigen Fällen bemerkt der Patient ein Abschälen der Haut auf der Oberfläche des Konus und ändert seine Farbe. Das Wachstum von Hygrom wird durch Kompression von nahem Gewebe, Kompression von Nervenendigungen begleitet. Im Bereich der Verdichtung ist Taubheit und leichtes Kribbeln zu spüren. Hyperästhesie wird von unangenehmen Empfindungen im Bereich der Lage des Hygroms begleitet. Zum Inhalt

Krankheitsbild Knötchen

Kegel an den Fingern als Folge der Ablagerung von Salzen und Stoffwechselstörungen im Körper auftreten. Dichtungen entstehen bei rheumatischen und infektiösen Entzündungsprozessen. Transplantate bilden sich nicht plötzlich: ein Patient wird lange vor seinem Erscheinen durch nächtliche Gelenkschmerzen, ein Spannungsgefühl in den Fingern der Hand ohne Einschränkung der Bewegungen im betroffenen Gelenk gestört.

Die Entwicklung der Krankheit geht mit einer Zunahme der Schmerzintensität auch nach geringer Belastung einher. Es gibt ein leichtes Knirschen und kleine Gelenke an den Gelenken, verbunden mit der Zerstörung von Knorpelgewebe. Der Patient entwickelt Schwellungen und Druckschmerz im Bereich der betroffenen Sehne am Arm.

Klumpen auf dem Finger wird durch einen Stift gebildet, der den Patienten schreibt, aber es ist nicht mit einem entzündlichen Prozess verbunden sind, und ist das Ergebnis konstanter Reibung und Druck raue Haut Mittelfinger.

Kegel auf den Sehnen der kleinen Finger und Ringfinger können sie im Bereich des kleinen Fingers ein wenig schmerzen, und die Rückseite der Hand Flexion und Extension in den Gelenken bei hohen Belastungen begrenzen ist geschwollen und rot. Dichtungen an den Gelenken der Hände sind unästhetisch: die Finger wirken dick und gebogen. Der Patient sollte sich nicht selbst behandeln: einen Pinsel aufreißen, körperliche Aktivität steigern. Eine vernünftige Lösung ist die Beratung eines Spezialisten. Zum Inhalt

Therapie Kegel auf den Fingern der Hände

Behandlung Manifestationen von Osteoarthritis durch Drogen und Volksheilmittel, die effektiv und einfach herzustellen sind. Abgenutzte Gelenke sollten regelmäßig mit Salben und Kompressen behandelt werden.

Die Beule am Daumen oder Mittelfinger wird mit Kampfer, Wodka und Senfpulver-Infusion entfernt. Tägliches Reiben der Salbe über Nacht im schmerzenden Gelenk hilft, die Verdichtung zu mildern und den Zustand des Patienten zu verbessern.

Wenn Schmerzen im Bereich des Tumors auftreten, sollte es mit einer Kombination aus Aspirintabletten, flüssigem Honig und Mehl geschmiert werden. Legen Sie die Behandlung mit einem Becher Becher oder Kohl. Die Behandlung wird vor dem Schlafengehen durchgeführt und die Bandage für 12 Stunden belassen.

Die Patienten sollten die Medikamente auf Empfehlung eines Spezialisten einnehmen und sie mit physiotherapeutischen Behandlungsmethoden und der operativen Entfernung des Erziehungswesens kombinieren.

x

Die Kenntnis der Lage der Zapfen und die Methoden ihrer Behandlung helfen dem Patienten, diesen Defekt loszuwerden und die Gesundheit wiederherzustellen.

1PoSustavam.ru

Warum schmerzende Gelenke der Finger, Hände und Handgelenke, und wie sich jede erfahrenen Nicht-ernst

zu behandeln Probleme Finger , Hände und Handgelenke. Die meiste Zeit der Bewegung unseres Körpers verursacht keine Probleme, aber es ist nicht überraschend, dass die Symptome durch tägliches Tragen und Löschen oder Überanstrengung entstehen. Probleme mit Fingern, Handgelenken oder Handgelenken können auch durch Trauma oder den natürlichen Alterungsprozess verursacht werden.

  1. Arbeit an Haltung und Körpermechanik

Sie fühlen sich ein brennendes Gefühl, Verspannungen, Schmerzen, Schweregefühl, Taubheit, Hitze oder Kälte in den Fingern, Händen oder Handgelenken. Außerdem sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, sie wie gewöhnlich zu bewegen, oder sie schwellen an. Es ist möglich, die Farbe der Pinsel in rot, blass oder blau zu ändern. Unebenheiten an Handgelenken, Handflächen oder Fingern können auftreten. Die Behandlung zu Hause ist oft die notwendigste, um die Symptome loszuwerden.

Probleme mit Fingern, Handgelenken oder Handgelenken können durch Verletzungen verursacht werden. Wenn Sie glauben, dass Ihr Problem durch ein Trauma verursacht wurde, sollten Sie sofort Ihren Arzt anrufen. Aber es gibt viele andere Ursachen für Probleme mit den Fingern, Händen und Handgelenken.

Video - was tun, wenn Sie Ihre Finger

  • Überspannungsprobleme Karpaltunnelsyndrom verletzt durch Druck auf einen Nerv( Mediannerv) im Handgelenk verursacht wird. Syndrome umfassen Kribbeln, Taubheit und Schwäche. Sie können auch Schmerzen in den Fingern und Bürsten haben.
  • Schmerzen in den Bändern sind ein Symptom der Tendinitis, sehr kleine Brüche( Mikrorisse) im Gewebe im oder um das Ligament. Zu den häufigsten Symptomen einer Bänderverletzung gehören neben Schmerzen und Empfindlichkeit eine verminderte Mobilität und Festigkeit im betroffenen Bereich.
  • De Carven-Krankheit kann das Handgelenk und das Handgelenk beeinträchtigen, wenn das Ligament und das Ligament des Handgelenkbandes von der Seite des Daumens anschwellen und sich entzünden.
  • Das repetitive Bewegungssyndrom beschreibt Symptome wie Schmerzen, Schwellungen oder Empfindungen, die sich aus der Wiederholung derselben Bewegung ergeben.
  • Schreibkrämpfe entstehen durch Wiederholung von Bewegungen mit einem Handgelenk oder Finger, zum Beispiel beim Schreiben oder Tippen.
  • Snapping Finger-Syndrom ist ein Problem mit einem Haufen.
Zurück zum Inhalt

Probleme mit Knochen, Muskeln und Gelenken

  • Dupuytren-Krankheit - ist eine abnorme Verdickung der Gewebe unter der Haut der Handfläche der Hand oder Fußsohlen und manchmal. Dicke Haut und Bänder( palmarfaszie) können schließlich beschränken oder Bewegung der Verlängerung des gebogenen Fingers behindern.
  • Syndrom schnippt mit den Fingern tritt auf, wenn der Beugesehne und der Scheide verdickt ist oder quillt.
  • Ganglion - eine kleine Kapsel( Zyste), gefüllt mit einem transparenten, dicke Flüssigkeit, die oft an den Händen auftreten und Handgelenke, kann aber auch auf die Füße, Knöchel, Knie und Schultern erscheinen.

Probleme, die durch Krankheiten verursacht

  • Kribbeln oder Schmerzen in den Fingern oder Händen( vor allem in der linken Hand) können ein Zeichen für einen Herzinfarkt sein.
  • Diabetes kann das taktile Gefühl der Hände ändern. Die erhöhte Empfindlichkeit der Hände ist ein häufiges Symptom des erhöhten Blutflusses in die Hand oder den Arm Nervenschäden.
  • Schwangerschaft kann Rötung, Juckreiz, Schwellungen, Taubheit oder Vorführung von denen oft weg nach der Geburt geht.
  • Osteoarthritis - ist eine fortschreitende Zerstörung des Gewebes, die die Gelenke( Bänder) schützt. Es kann Unbeweglichkeit und Schmerzen während der Bewegung verursachen.
  • Rheumatoide Arthritis kann Unbeweglichkeit und Schmerzen während der Bewegung verursachen. Nach einer Weile können sich Fehlbildungen der Finger entwickeln.
  • Lupus - eine langfristige Autoimmunerkrankung, bei denen das Immunsystem normale Körpergewebe angreift, als ob sie Fremdstoffe waren. Diese Krankheit kann Gelenkschmerzen verursachen.
  • Gout - eine entzündliche Erkrankung der Gelenke, die extreme Schmerzen und Schwellungen verursacht. Es ist eine Form von Arthritis, die bei der Harnsäure-Kristalle sammeln sich in und um die Gelenke auftreten, oft das Gelenk des großen Zehs zu schlagen.
  • Raynaud-Phänomen - eine Krankheit, bei der bestimmte Teile des Körpers, in der Regel die Finger oder Zehen haben eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Kälte oder emotionaler Stress. Bei einem Angriff von Raynaud-Blutgefäßen, die beschädigten Teile des Körpers zu verengen, stark Durchblutung der Haut zu beschränken, was zu Taubheit, Kribbeln, Schwellung, Schmerzen und blasse Hautfarbe.
  • Infektion kann zu Schmerzen, Rötung und Schwellung, die mit Hitze, hohe Temperaturen oder eitrige Sekrete entlang erscheint. Eine Infektion verursacht oft Berührungsempfindlichkeit oder Schmerzen beim Bewegen.

Haus

Behandlung von Gelenken Behandlung zu Hause kann das einzige, was für die Probleme mit den Fingern, Händen und Handgelenken notwendig sein. Entfernen

  • alle Ringe, Armbänder, Uhren und anderen Schmuck aus den Fingern, Handgelenke oder Hände, sobald Sie Schwellung bemerken. Nach der Stärkung der Schwellung wird dies es schwieriger machen.
  • Wenn Schmerzen und Schwellungen, Eisbeutel verwenden und die Hand ruhig zu halten.
  • Wenn Ihre Hände empfindlich gegen Kälte sind, zu vermeiden und schützt die Hände vor der Kälte.
  • Schlafen Sie nicht auf Ihre Hände, kann es den Blutfluss zu den Fingern schwächen.
  • Bläschen an Fingern oder Händen behandeln.
  • Stoppen Sie, ändern Sie die Aktivität oder machen Sie eine Pause.

Medikamente, die Sie ohne Rezept kaufen können

Versuchen Medikamente zu verwenden, die ohne Rezept für Schmerzlinderung verkauft werden:

  • Acetaminophen, wie Tylenol
    • Ibuprofen wie Advil oder Motrin
    • Naproxen, wie Aleve oder naprosen
  • Aspirin, die auches ist ein nicht-steroidale entzündungshemmende Mittel, zum Beispiel Baer oder Bufferin

Sprechen sie mit Ihrem Arzt, bevor Medikamente Paracetamol und Ibuprofen zu ändern. Wenn Sie Medikamente wechseln, ist es wahrscheinlich, dass die Dosis zu hoch ist.

Empfehlungen Befolgen Sie diese Richtlinien, wenn das Medikament ohne Rezept mit:

  • Lesen Sie sorgfältig und befolgen Sie alle Anweisungen auf der Produktverpackung.
  • Nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis ein.
  • Nehmen Sie das Medikament nicht, wenn es in der Vergangenheit zu einer allergischen Reaktion geführt hat.
  • Wenn Sie aufgefordert wurden, dieses Medikament zu vermeiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.
  • Wenn Sie schwanger sind, nehmen Sie keine anderen Medikamente als Paracetamol ein, ohne einen Arzt zu konsultieren.
  • Geben Sie kein Aspirin an Personen unter 20 Jahren ohne ärztliche Empfehlung.

Symptome bei der Behandlung zu Hause

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn eines dieser Symptome bei Ihnen zu Hause auftritt:

  • Es gibt Schmerzen oder Schwellungen.
  • Taubheit, Kribbeln, die Haut wird blass oder kalt.
  • Die Symptome verschwinden trotz Behandlung nicht.
  • Symptome werden stärker oder treten häufiger auf.

Prävention von Finger-, Hand- und Handgelenksschmerzen

Die folgenden Richtlinien können helfen, Probleme mit Fingern, Handgelenken und Handgelenken zu vermeiden.

Allgemeine Empfehlungen

  • Führen Sie Übungen durch, die die Muskeln der Hände und Hände stärken.
  • Beenden, ändern oder unterbrechen Sie die Aktivität, die die Symptome verursacht.
  • Reduzieren Sie die Geschwindigkeit und Stärke von sich wiederholenden Bewegungen bei Aktivitäten wie Hämmern, Tippen, Stricken, Nähen, Kehren, Rechnen, Sport mit Schläger oder Rudern.
  • Ändern Sie die Position, wenn Sie Gegenstände in Ihrer Hand halten, z. B. ein Buch oder Karten.
  • Verwenden Sie den gesamten Pinsel, um das Objekt zu halten. Wenn Sie ein Objekt mit nur einem Daumen und Zeigefinger greifen, können Sie Ihr Handgelenk belasten.
  • Wenn Sie mit vibrierenden Instrumenten arbeiten, verwenden Sie spezielle Handschuhe, die das Handgelenk tragen und ein Material enthalten, das Vibrationen absorbiert.
  • Tragen Sie beim Sport Schutzkleidung.

Schützen Sie Ihre Hände vor Kälte

  • Tragen Sie Handschuhe zu jeder Jahreszeit, wenn es draußen kühl ist.
  • Verwenden Sie eine isolierende Beschichtung, wenn Sie aus einem kalten Glas trinken.
  • Vermeiden Sie Koffein( Kaffee, Soda, Tee, Schokolade) und Tabakprodukte. Nikotin und Koffein verursachen eine Verengung der Blutgefäße, wodurch der Blutfluss zu den Händen reduziert wird.
  • Essen Sie warmes Essen, bevor Sie ausgehen. Essen zu nehmen erhöht die Körpertemperatur und hilft, die Wärme zu halten.

Arbeiten an der Haltung und Mechanik des Körpers

  • Organisieren Sie Ihre Arbeit so, dass Sie manchmal die Position des Körpers verändern können, indem Sie die korrekte Position der Wirbelsäule beibehalten.
  • Organisieren Sie Ihren Arbeitsplatz so, dass Sie sich nicht viel umdrehen müssen.
  • Halten Sie Ihre Schultern entspannt, wenn sich Ihre Arme an den Seiten Ihres Körpers befinden.
  • Wenn Sie die Tastatur benutzen, halten Sie Ihre Unterarme parallel zum Boden oder etwas tiefer und halten Sie Ihre Finger unter Ihrem Handgelenk. Lass deine Hände frei laufen. Mache häufige Pausen, um deine Finger, Handgelenke, Handgelenke, Schultern und Nacken zu strecken. Wenn Sie ein Handgelenkkissen während der Druckpausen verwenden, ist es am besten, Unterstützung für Ihre Finger oder Handfläche zu verwenden, nicht Ihre Handgelenke.
© Autoren und Rezensenten: Redaktionsteam des Gesundheitsportals "Über Gesundheit!".Alle Rechte vorbehalten.

Erfahren Sie mehr zum Thema Finger, Schmerzen:

nazdor.ru

Was verursacht die Beulen an den Fingern?

garigyan gogiya

sie können mit Essigsäure allmählich bis zum vollständigen Verschwinden entfernt werden.) kann nichts schneiden - es ist voller Hautkrebs!

Wunden und Risse Gelenke, was zu tun ist

Wunden und Risse Gelenke, was zu tun istSchmerzen Ursachen

Crunching Gelenke, was zu tun ist, wenn sie immer noch schmerzen Verschiedene Arten von Sounds in den Gelenken erscheinen, meist signalisieren den Beginn oder die Entwicklung der Krankheit. Wie...

Weiterlesen
Schmerzhafte Hände sind schwer zu verbiegende Finger

Schmerzhafte Hände sind schwer zu verbiegende FingerSchmerzen Ursachen

Kranke und dumme Hände - was ist das? Warum habe ich Schmerzen in meinen Händen? Das kann viele Gründe haben. Die Hand ist bekanntermaßen ein Element der oberen Extremität. Es besteht aus 8 Han...

Weiterlesen
Wunden und knistern alle Gelenke

Wunden und knistern alle GelenkeSchmerzen Ursachen

Ist das Knacken von Gelenken am ganzen Körper gefährlich und was kann man dagegen tun? Crunching und Schleifen der Gelenke bei vielen Menschen verursachen Angst und Gewalt medizinische Hilfe zu...

Weiterlesen