Ernährung für zervikale Osteochondrose

Wird Diät bei zervikaler Osteochondrose helfen? Antwort im Artikel

Erkrankungen von Knochen, Gelenken und Muskeln zwingen den Patienten normalerweise nicht zu einer Diät, außer wenn eine Pathologie zu einer Stoffwechselstörung führt. Allerdings kann man manchmal Aussagen hören, dass die zervikale Osteochondrose nur durch Änderung der Ernährung geheilt werden kann. Als "Allheilmittel" wird empfohlen, mehr Kalzium zu essen - es ist nützlich für Knochen, "mager" an Fisch und Garnelen, da ihre mehrfach ungesättigten Fettsäuren gut für Gelenke sind, Eiweiß abgeben, oft und in kleinen Portionen essen. .. LeiderSolche "Entdeckungen" haben keine wissenschaftliche Grundlage und sind eher Mythen. Und wenn sie jemandem Vorteile gebracht haben - nun, können Sie sich für diese Leute freuen.

Osteochondrose der Wirbelsäule ist eine degenerative( destruktive) Erkrankung der Bandscheiben. Im Halsbereich entwickelt es sich aufgrund von Haltungsstörungen, erlittenen Traumata, angeborenen Defekten der Wirbelsäule und Schwäche des Bandapparates. Keine dieser Ursachen steht in direktem Zusammenhang mit Fehlern in Lebensmitteln. Wie können Sie eine Diät heilen? Die objektive Antwort lautet nein.

Patienten mit Osteochondrose brauchen nur eine vollständige und gesunde Diät, ohne strenge Verbote und Verweigerungen ihrer Lieblingsgerichte.

Einfache köstliche Suppe

Die fünf unbrauchbarsten "Diäten" für die Osteochondrose des Halses

Zunächst einmal werden wir herausfinden, was nicht zu tun ist.

  1. Überessen.Überschüssiges subkutanes Fett im Bereich des "Nackens" beeinträchtigt die normale Beweglichkeit des Halses. Also, wenn Sie zusätzliches Gewicht haben - Sie müssen es loswerden. Dies ist der einzige Zeitpunkt, zu dem die Einhaltung einer Diät( mit einem niedrigen Kaloriengehalt) gerechtfertigt ist. Von hier können "die Füße" auch wachsen und beim Hören, dass bei der Osteochondrose es nötig ist, fraktional zu essen. Ja, mit einer kalorienarmen Diät ist es empfehlenswert, 5-6 mal am Tag und ein wenig zu essen.

  2. Beschränken Sie sich auf das Essen mit normalem Körpergewicht und noch mehr - verhungern."Eine Figur verfolgen", die zu einer Gewichtsabnahme unter die Norm führt, schwächt den gesamten Körper. Wie sich in diesem Fall chronische Krankheiten verhalten werden - es ist schwer vorherzusagen. Und zervikale Osteochondrose ist keine Ausnahme. Es ist wichtig zu verstehen, dass während des Fastens Muskeln geschwächt werden, die die Wirbel in der richtigen Position halten.

  3. Sitzt auf einer Calcium-Phosphor-Diät.80% des Calciums, aus dem unsere Knochen bestehen, ist Gepäck aus der Kindheit und frühen Jugend: Erst in diesem Alter wird Calcium aktiv aus der Nahrung aufgenommen.Ältere und ältere Menschen können ihre Bestände nur um 2-3% auffüllen."Fit" auf Phosphor, desto mehr macht es keinen Sinn - Phosphate, als Ballast und damit unnötig viele Produkte "reich".Aber vor allem - der Gehalt von Kalzium und Phosphor im Blut von Patienten mit Osteochondrose ist in der Regel innerhalb der Norm, und eine übermäßige Aufnahme dieser Stoffe im Körper bringt es nicht.

  4. Ablehnen von proteinhaltigen Lebensmitteln. Es wird bemerkt, dass der Überschuß in der Diät des Proteins, genauer seiner getrennten Art - Purin, zur Ablagerung von Harnsäuresalzen in den Gelenken führen kann. Diese Krankheit wird Gicht genannt und hat keine Verbindung mit zervikaler Osteochondrose.

  5. Nehmen Sie ein großes Interesse an Meeresfrüchten. Rote Fische, Garnelen, Krabben und ähnliche Delikatessen sind reich an Omega-3 mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die als natürliche Chondroprotektoren( Stoffe, die Knorpelgewebe reparieren) betrachtet werden. Daher empfehlen Ärzte bei Gelenkerkrankungen, dass die Patienten all dies essen. Ja, Meeresfrüchte sind lecker und nahrhaft, aber als Heilmittel ist es von geringem Nutzen. Um diese Diät hat Vorteile gebracht, müssen Sie einen Eimer mit Garnelen und ein paar große Lachs Fisch am Tag essen. Und so lange genug zu essen - ein paar Jahre.

Hummer

Also wie isst du richtig?

Bei der zervikalen Osteochondrose ist die für gesunde Menschen empfohlene übliche Ernährung optimal. In der Tat gibt es keine Verbote, aber es gibt eine Reihe von Merkmalen, die prophylaktischer Natur sind.

  • Geben Sie am Nachmittag Kaffee, starken Tee, Kakao und Schokolade ab, um eine volle Nachtruhe zu gewährleisten. Bei einem flachen Schlaf entspannen sich die Nacken- und Schultermuskulatur nicht vollständig, deshalb gibt es Morgensteifigkeit im Nacken und Kopfschmerzen.
  • Es ist ratsam, das Regime von vier Mahlzeiten pro Tag einzuhalten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen und ein zweites Abendessen oder Frühstück, Mittag-, Mittag- und Abendessen. Teile sollten ein Gefühl der Sättigung geben. Dies ist genug, um den Körper für den ganzen Tag mit Energie zu "pumpen".
  • Wenn es eine Tendenz zur Fülle gibt, ist es wichtig, Snacks und zu spätes Abendessen zu verweigern. Diese Gewohnheiten führen zu latenten Überernährung: Eine Person scheint ein wenig zu essen, aber Übergewicht sammelt sich weiter an.
  • körperliche Fitness zu erhalten, die bei Erkrankungen der Wirbelsäule wichtig ist, die Grundlage der Ernährung sollte Milchprodukte sein kann fettarmen, frisches Gemüse, mageres Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und Getreide sein.
  • Besonders nützlich ist Reis, als natürliches Adsorptionsmittel für Toxine und Salze. Es reinigt nicht nur Leber und Gelenke, sondern hilft auch, das Körpergewicht normal zu halten. Eine Portion Reis ohne Salz, Zucker und Butter zum Frühstück für eine Woche alle 2 Monate ist etwas, was zur Vorbeugung ausreicht.
  • Die Ernährung des Patienten mit zervikaler Osteochondrose sollte sowohl mit tierischen als auch mit pflanzlichen Proteinen gesättigt sein, da Protein für die Muskeln benötigt wird. Pflanzenprotein ist reich an Soja, Sonnenblumenkernen, Bohnen, Bohnen, Nüssen. Etwas weniger Protein im Mais, Buchweizen, Weizenkörnern und Pilzen. Die Hauptquelle für tierisches Protein ist Fleisch.
  • Für eine gute Verdauung von Proteinen werden Vitamine benötigt. Besser natürlich natürlich - von Ihrem Garten aus, aber mit Erlaubnis des Arztes können Sie es nehmen und synthetisch machen. Im Sommer wachsen überall "Vitamine", und im Winter sind frisches Gemüse und Obst nicht mehr so ​​nützlich. Im Winter kann eine gute Quelle für Vitamine Zitrus und Sauerkraut( reich an Ascorbinsäure) sein, keimten Getreide, Kleie, Fleisch, Milchprodukte, Hefe, Eier, Leber, Kürbis, Karotten, Butter und pflanzliche Öle( mit Vitaminen( viele Vitamine B enthält)A und D).

Ernährungspatienten Osteochondrose sollte schmackhaft und abwechslungsreich sein, aber nicht zu lange auf Essen. Es ist in Ordnung, wenn Sie sich manchmal mit einem Kuchen verwöhnen oder ein Glas Wein trinken, wenn dies aus anderen Gründen nicht kontraindiziert ist. Mit einem Wort, iss so, wie du willst, aber in jeder Hinsicht das Maß.

SustavZdorov.ru

Ernährung bei der Behandlung von Osteochondrose

Bei allen Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems, der degenerative-dystrophischen Charakter sind, müssen Sie auf eine ausgewogene Ernährung halten. Dies ist besonders wichtig für Osteochondrose. Die Diät für Osteochondrose basiert auf Ernährung, die ausgewogen ist, kalorienarm, reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Grundlagen

Macht Osteochondrose

Zunächst einmal ist es notwendig, dass der Körper eine ausreichende Menge an Substanzen, die für die Synthese von Knorpel erhält. Diese Substanzen sind Chondroprotektoren, die immer noch Mucopolysaccharide genannt werden. Sie können erhalten werden, wenn Sie einen kalten und einen gelierten Fisch in Ihrer Diät einschließen. Die Kälte ist auch reich an Kollagen und Protein, notwendig für das Bindegewebe. Ein anderes Produkt, das Ihren Körper mit Chondroprotektoren versorgt, ist Gelee. Es wird ein ausgezeichnetes Dessert für Menschen sein, die an Osteochondrose leiden.

Trinken

Modus bei der Behandlung jeder Pathologie der Wirbelsäule ist von entscheidendem Bedeutung Trinkregime - der Patient eine Menge an Flüssigkeit zu seinem Alter, die Gesundheit, die beruflichen Tätigkeit entsprechend erhalten soll. Unzureichende Zufuhr von Wasser im Körper kann die ersten Änderungen Initiator werden in Knorpelgeweben - diese Phänomene sind auch in direktem Zusammenhang mit der Unfähigkeit Wasser Gewebe der Bandscheibe zu sammeln und zu halten.

Therapeutische Diät bei Erkrankungen der Wirbelsäule - Arten von Diäten

Es gibt verschiedene Arten von Diäten mit Osteochondrose. Alle von ihnen basieren auf fraktionierter Ernährung, das heißt, sollte mindestens 5 mal am Tag gegessen werden, aber in kleinen Portionen von .Dies ist ein wichtiger Aspekt, da es notwendig ist, die Belastung der Wirbelsäule zu reduzieren, was durch Gewichtsreduktion mit einem Übermaß erreicht werden kann.

Reis-DiätEine der häufigsten Diäten ist eine Reishilfe für Osteochondrose. Es werden sechs Dosen, ein halber Liter Volumen, vornummeriert. In jedes Glas müssen Sie 2 EL gießen.l. Reiskörner. Gießen Sie Wasser auf jedes Glas Reis und bedecken Sie es mit einem Gazetuch, um Staub zu vermeiden. Sie müssen dies morgens tun, damit Sie am nächsten Tag Reis zum Frühstück kochen können.

Am nächsten Morgen wird es notwendig sein, das Wasser aus dem Glas an der Nummer eins abzulassen. Reis für 5 Minuten in 500 ml Wasser kochen. Gekochter Reis serviert Ihnen Frühstück, danach können Sie 4 Stunden lang nichts mehr essen und trinken. In einem leeren Glas wieder 2 EL gießen. Löffel( 30 Gramm) Reis, Wasser gießen und am Ende der Reihe beiseite stellen. In anderen Banken müssen Sie das Wasser wechseln.

Das gleiche Verfahren sollte am Morgen für 42 Tage wiederholt werden. Reis-Diät hilft, Salz aus dem Körper zu entfernen und Gewicht zu verlieren.

Diät mit Salzrestriktion

Die Diät für Osteochondrose der Halswirbelsäule basiert auf einer Abnahme der Menge an Salzen im Körper( der Faktor der Dehydratisierung des Gewebes).Daher ist es notwendig, die Aufnahme von salzigen Speisen, Pickles, geräucherten Produkten und Gewürzen zu begrenzen. Kaffee und süßes Sodawasser sollten von der Diät ausgeschlossen werden. Wenn Sie neben der Erkrankung Übergewicht haben, müssen Sie auch den Verzehr von Backwaren begrenzen. Es ist erlaubt, in der Ernährung Brot aus Vollkorn, Roggen und Kleie, ein wenig trockene Kekse enthalten.

Obligatorisches Lebensmittel

Mindestens ein Drittel der konsumierten Substanzen muss von Proteinen aufgenommen werden. Um dies zu tun, sollte die Ernährung eine ausreichende Menge an Fleisch, Geflügel, Fisch, Milch und Eiern sein. Unter den Produkten pflanzlichen Ursprungs ist Eiweiß reich an Hülsenfrüchten, Auberginen und Nüssen.

Auch auf der Speisekarte stehen frisches Gemüse und Obst. Vorteile des Körpers sind Tomaten, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Karotten und Rüben, in Form von Salaten mit dem Zusatz von Sellerie und Petersilie zubereitet. Es ist wünschenswert, Salate mit Olivenöl mit dem Zusatz von kleinen Mengen Zitronensaft zu füllen. Olivenöl ist reich an ungesättigten Fetten, die auch in der täglichen Ernährung enthalten sein sollten. Ungesättigte Fette in großen Mengen finden sich auch in Nüssen und fettem Fisch.

Um die Struktur des Knochengewebes nicht zu zerstören, ist es wichtig, dass der Körper die notwendige Menge an Vitaminen und Mineralien erhält. Dies sind die Vitamine A, C, D und Gruppe B sowie Calcium, Magnesium, Phosphor und Mangan.

Calcium ist reich an Milchprodukten und Käse, Mandeln, Hülsenfrüchten und Salat. Um Kalzium zu absorbieren, müssen Sie Lebensmittel verwenden, die Vitamin D enthalten, nämlich Seefisch, Eier und Butter. Um dieses Vitamin im Körper zu produzieren, müssen Sie Sonnenbäder nehmen. Um Kalzium an der Entwicklung von Knochengewebe beteiligt zu sein, benötigen Sie Magnesium, sonst wird bei einem Mangel an diesem Mineral Kalzium abgewaschen. Sonnenblumenkerne, Avocados, Nüsse und Gurken enthalten das wesentliche Element. In Kleie, Erbse, Weißkohl, Soja, Fisch und Quark kommt ausreichend Phosphor vor. Mangan ist in Hüttenkäse, Hühnerfleisch, Eigelb, Kartoffelschalen, Bohnen, Zwiebeln, Sellerie, Bananen und Nüssen enthalten.

Vitamin A ist reich an rohen Eiern, Leber, Fisch, Karotten, Kürbis und Melone. Die Vitamine der B-Gruppe sind in der maximalen Menge in rotem Fleisch( Schwein und Rind), Meeresfrüchten, Pilzen, Milch und Getreide enthalten. Ascorbinsäure( Vitamin C) ist reich an frischen Früchten, insbesondere Zitrusfrüchten. Vitamin C muss täglich im Körper wieder aufgefüllt werden, da es sich nicht ansammeln kann. Es ist notwendig zu berücksichtigen, dass dieses Vitamin in ausreichender Menge in frischen Früchten vorhanden ist, aber ihre Lagerung und Wärmebehandlung reduzieren den Gehalt an Ascorbinsäure um ein Vielfaches.

Diät für Osteochondrose der Wirbelsäule, einschließlich Diät für zervikale Osteochondrose, ist sehr vielfältig. Eine große Auswahl an empfohlenen Produkten ermöglicht eine individuelle Ernährung unter Berücksichtigung aller persönlichen Präferenzen. Zusätzlich zur Diät ist es jedoch notwendig, eine Bewegungstherapie zu betreiben, um Muskeln zu stärken, Gelenke zu entwickeln und die Flexibilität der Wirbelsäule zu erhalten.

VashaSpina.ru

Diät für Osteochondrose

Wir sind es gewohnt, unsere Ernährung zu ändern, meistens im Kampf gegen Übergewicht oder bei Erkrankungen des Verdauungssystems. Aber wenige wissen, dass auch bei der Behandlung von Osteochondrose eine Diät benötigt wird. Die Diät für Osteochondrose wird vor allem vorgeschrieben, um den Verlauf der Krankheit nicht zu verschlimmern.

Was ist die Diät für Osteochondrose?

Diese Diät ist ziemlich einfach und erfordert keine großen Einschränkungen in der Ernährung. Die einzige Voraussetzung ist das Fehlen von Übergewicht. Wenn die zusätzlichen Pfunde zur Verfügung stehen, sollten die ersten Stadien der Diät darauf abzielen, sie zu beseitigen und das Gewicht zur Normalität zu bringen.

Übergewicht ist eine große Belastung für die Wirbelsäule, und Osteochondrose in diesem Zustand wird nur verschlimmert. Um diese Belastung loszuwerden, sollten Sie sich eine kalorienarme Diät zubereiten, in der ausreichend Eiweißfutter, pflanzliche Ballaststoffe sowie komplexe Kohlenhydrate( Getreide, Getreide) enthalten sind. Es sollte von der Speisekarte ausgeschlossen werden:

  • Zucker, Süßigkeiten;
  • Brötchen, Weißbrot;
  • Tierfett( Rind- und Schweinefett, Schmalz, Butter, Margarine, Speiseöl);
  • Alkohol( starke und wenig alkoholische Getränke, Bier);
  • Mineralwasser, Coca-Cola, Limonade;
  • salzige Nüsse, Chips, Snacks;
  • fettige Würste, geräucherte Produkte.

Essen Sie mehr Obst und Gemüse, weißes Fleisch und Gemüse. Sauermilchprodukte sind nützlich.

Trinken Sie genug Wasser, ungefähr 2 Liter pro Tag. Sauberes Wasser hilft nicht nur überschüssige Pfunde schneller loszuwerden, sondern auch den Körper von Giftstoffen, Schlacken und Stoffwechselprodukten zu reinigen, was bei Osteochondrose wichtig ist.

Diät für zervikale Osteochondrose

Ein wichtiger Aspekt einer Diät für zervikale Osteochondrose ist die Einschränkung von Salz und Zucker in der Ernährung. Bei der Zubereitung aller Gerichte sollte etwas Nedosolit sein: der erste Geschmack von ungesalzenem Essen mag Sie nicht mögen, aber irgendwann werden Sie sich daran gewöhnen, als ob es immer war. Mit Zucker ist einfacher - es kann mit Honig ersetzt werden( wenn es keine Allergie gibt).

Einige unerwünschte Produkte sind starker Tee und Kaffee. Die Tatsache, dass Koffein Ihnen nicht erlaubt, viele nützliche und notwendige Substanzen im Körper zu assimilieren: Kalium, Kalzium, Magnesium und Natrium, was zur Entwicklung von Problemen mit dem Bewegungsapparat beiträgt. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, nicht starken Tee zu trinken, und statt Kaffee Chicorée zu trinken, oder zu einem schwachen Kaffee Milch oder Sahne hinzuzufügen.

Diät für zervikale Osteochondrose sollte den Patienten mit allen notwendigen Nähr- und Wertstoffen, vor allem Mineralien( Kalium, Magnesium) und Vitamin C, P, PP, B¹, B² versorgen. Die Speisekarte enthält ein hochwertiges Protein( 85 g pro Tag), Fette bis zu 40 g( hauptsächlich Gemüse) sowie Kohlenhydrate( komplexe Kohlenhydrate bis zu 400 g / Tag).

Es ist notwendig, während der Diät 5-6 mal am Tag zu essen. Die gesamte tägliche Kalorienmenge beträgt 2500 kcal. Produkte können gekocht werden, gebacken werden, aber es ist vorzuziehen, einen Dampfkocher zu verwenden.

Diät für Osteochondrose der zervikalen Abteilung von

Möglicherweise ist das wichtigste Ding, das notwendigerweise im täglichen Menü für zervikale und andere osteochondrosis vorhanden sein muss, Proteine. Sie sind in beträchtlichen Mengen in Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel, Fisch und Milchprodukten, in Buchweizen, Pilzen, Hülsenfrüchten gefunden. Die aufgeführten Produkte sollten in Form von 2-3 Portionen in Ihrem Tagesmenü stehen: Der Rest der Diät sollte mit Gemüse und Obst belegt werden. Ein solches Nahrungsmittel, mit einem Schwerpunkt auf Protein- und Gemüsekomponenten, kann sicher bei der Prävention von Osteochondrose verwendet werden.

Über die Vorteile von Vitaminen und Spurenelementen bei der Erkrankung der Wirbelsäule haben wir bereits gesagt. Aber viele können eine logische Frage haben: warum ändern Sie die übliche Diät, wenn Sie einfach ein komplexes Medikament mit dem Inhalt aller Vitamine nehmen können. Darüber hinaus stellt das Pharma-Netzwerk heute eine Vielzahl solcher Medikamente dar, von denen einige sogar für Erkrankungen des Bewegungsapparates empfohlen werden.

So ist es sicherlich möglich. Aber es ist notwendig zu berücksichtigen, dass synthetische Vitamine von unserem Körper viel schlechter als natürliche wahrgenommen werden, daher sind die Vorteile von ihnen nicht genug. Darüber hinaus ohne Ernährung und Lebensstil zu ändern, werden wir auch weiterhin den Zustand der Wirbelsäule verschlechtern: Übergewicht, salzige Lebensmittel, zubereitete Speisen, gestörter Stoffwechsel. Das heißt, unsere Krankheit bleibt, und wir versuchen nur, sie mit ein paar Pillen zu "süßen".

Durch die Umstellung der Ernährung beseitigen wir die schädlichen Ernährungsgewohnheiten, die viele Jahre lang katastrophale Auswirkungen auf unsere Organe und den Stützapparat hatten. Wir stoppen die pathologischen Prozesse in der Wirbelsäule, beseitigen allmählich die Beschädigung und stellen das Gewebe wieder her.

begrenzen ihre Leistung von der schädlichen Süßigkeiten, backen, überschüssige Salz, in kurzer Zeit, werden die Menschen fühlen sich viel besser als Verbesserungen kommen nicht nur in der Wirbelsäule, sondern auch in den Organismus als Ganzes.

Diet in Osteochondrose des lumbalen

wichtigsten Elemente der Leistung in Osteochondrose, und einigen anderen Erkrankungen der Wirbelsäule, wird als Calcium sein.

Welche Lebensmittel enthalten dieses Element und welche Normen werden verwendet?

  • Kind im Alter von 600 bis 1000 mg.
  • Adoleszenz - 1200 mg.
  • Erwachsene von 16 bis 45 Jahren - 1000-1200 mg.
  • Schwangere Frauen und ältere Menschen sind von 1400 bis 2000 mg.

Und wie viel Kalzium kann in Lebensmitteln enthalten sein?

  • ein Glas Milch oder Kefir - 220-240 mg;
  • Stück Hartkäse( ca. 10 g) - 103 mg;
  • Stück Brynza( ca. 10 g) - 50 mg;
  • Ladenjoghurt( halbe Tasse) - 80 mg;
  • natürlicher Quark( 100 g) - 150 mg;
  • Fischproduktion( 100 g) - 50 mg;
  • gekochtes Ei( Stück) - 55 mg;
  • gekochte Bohnen( 100 g) - 120 mg;
  • Haferbrei( 100 g) - 65 mg;
  • Nüsse( 100 g) - 260 mg.

Um den Verlust von Kalzium zu kompensieren, ist es notwendig, mindestens zwei Portionen Milchprodukte pro Tag zu verzehren, einschließlich Hülsenfrüchte im Menü.Morgens, beginnen Sie mit Haferflocken oder anderem Brei( Sie können Nüsse hinzufügen) oder mit Eierspeisen.

Nehmen Sie einen Snack mit Obst, Quark, Nüssen. Für das Mittagessen statt Pasta Gemüse gekocht werden kann( gedünstet, pochiert oder als Püree), und vergessen Sie nicht, über Salate.

Day end mit einem Glas Joghurt oder Ryazhenka.

Solche einfachen Arten, Nahrung zu verändern, sind nicht belastend, aber sie helfen, Stoffwechselvorgänge in Ihrem Körper zu verbessern, und die Wirbelsäule wird sich leichter fühlen.

Ja, und fügen Sie zum Menü natürliche Gelenkschutz Mahlzeiten: Gelee und kalt. Diese Schalen enthalten natürliches Kollagen, das für unsere Knorpel und Sehnen einfach notwendig ist. Der Mangel an Kollagen führt zu einem Verlust der Elastizität des Gewebes, einschließlich Knorpel, sowohl in den Gelenken als auch in der Wirbelsäule.

Reis-Diät für Osteochondrose

Eine der beliebtesten Diäten für Osteochondrose ist eine Reis-Diät. Natürlich ist es ziemlich streng, aber nicht weniger effektiv. Nach denen, die diese Diät bereits versucht haben, hilft Reis Diät den Körper von überschüssigen Salzen befreit und sogar zusätzliche Kilo entfernen, die in Osteochondrose auch wichtig ist.

Dauer der Reiskost für Osteochondrose 42 Tage.

Wir nehmen 6 leere Gläser von 0,5 l, nummerieren sie in der Reihenfolge( Sie können Aufkleber anbringen) und Gläser von 2 EL.l.roher Reis. Außerdem fügen wir in allen Gläsern Wasser hinzu und bedecken es mit Gaze-Servietten.

Genau nach einem Tag gießen wir Wasser aus dem Glas Nummer 1.Wir geben den Reis in eine Pfanne, gießen kochendes Wasser und kochen für 5-8 Minuten. In Reis nichts hinzufügen! Gekochter Reis muss gegessen werden. Nach einem solchen Frühstück kann man 4 Stunden lang weder Essen noch Wasser essen.

Jar №1 danach füllen wir wieder mit Reis und Wasser und richten das Glas Nr. 6 ein. Am nächsten Tag wird die gleiche Prozedur mit einer Jar-Nummer 2 durchgeführt, und dann - nach einem logischen Schema.

Reis Diät für Osteochondrose kann die Arbeit der Nieren beeinflussen, deshalb, zusammen mit der Verwendung von Reis ist es empfehlenswert, Tee aus den Blättern der Preiselbeeren zu trinken.

Wenn aus irgendeinem Grund die Diät nicht zu Ihnen passt, können Sie jederzeit aufhören.

Diät Rezepte für Osteochondrose

Pseudo Mayonnaise von Bohnen( ein ausgezeichneter Ersatz für Mayonnaise).Wir brauchen

: . 1 bean jar, 300 ml raffiniertes Öl, 1 Teelöffel Senf, einen halben Teelöffel Zucker, die gleichen Salz Tabelle 2.Löffel Zitronensaft.

Aus einem Topf mit Bohnen lassen wir das Wasser ab, wir mahlen die Bohnen, fügen Öl hinzu und schlagen. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und etwas mehr peitschen. Mayonnaise ist fertig.

Jelly Dessert "Vogelmilch"

Wir brauchen: Kakaopulver 2 EL.Löffel, Zucker 1 Tasse, ein wenig Vanille, zwei Eigelb, 200 Gramm Marmelade, 0,5 Liter saure Sahne, 3 Esslöffel. Löffel Gelatine, 3 Gläser Wasser, Saft aus einer halben Zitrone.

Gelatine wird in drei separaten Gläsern mit 1 Esslöffel kaltem Wasser bedeckt. Löffel und warte, bis es anschwillt. Dann leicht erhitzen. Schlagen Sie Eigelb mit Zucker bis zu weißen Spitzen. In sie geben wir Zitronensaft, Vanillin und mischen. Zu der Masse ein Glas Sauerrahm und das erste Glas Gelatine geben, mischen. In die Form gießen und zum Einfrieren in den Kühlschrank stellen.

Bereiten Sie die zweite Schicht vor. Ein weiteres Glas Sauerrahm wird mit 2 EL gemischt.l. Zucker. Wir geben saure Sahne mit warmer Marmelade, mischen und fügen ein zweites Glas Gelatine hinzu. Mischen Sie erneut.

Wir nehmen die erste Schicht aus dem Kühlschrank und gießen dann die zweite Schicht darauf. Lege es wieder in den Kühlschrank.

Für die dritte Schicht in der restlichen Sauerrahm eine halbe Tasse Zucker und Kakao in Pulverform hinzufügen. Rühre, füge ein drittes Glas Gelatine hinzu, mische erneut und gieße die vorherigen 2 Schichten. Wir stellen es in den Kühlschrank, bis es vollständig erstarrt ist.

Käsekuchen

benötigen wir: 220-240 g Käse, Grieß 40 g, ca. 100 ml kochendes Wasser, 2 Eier, 70 g Zucker, 40 g geschmolzener Butter, Rosinen gleichen, Vanillezucker, Sahne Löffel und raffinierten Öl, undauch Panade, ein wenig Zuckerpulver und Salz.

Wir füllen den Munk mit kochendem Wasser und lassen ihn unter dem Deckel liegen. In der Zwischenzeit werden die Dotter getrennt und mit Weißzucker geschlagen. Yolk-Zuckermasse wird den Quark hinzugefügt, knetet, zu derselben - Vanillezucker, Butter, Rosinen und Grieß geschwollen.

Protein Schneebesen mit mehreren Salzkristallen zu weißen Spitzen. Fügen Sie vorsichtig dem Teig hinzu. Wir legen auf die Formen, mit Öl gefettet und mit Semmelbröseln bestreut( es ist möglich und in einer großen Form).Top Fett Sauerrahm( für Kruste).

Bake für eine halbe Stunde bei einer Temperatur von 220 ° C. Nach dem Abkühlen wird aus der Form herausgenommen, wenn dies gewünscht Streuen Zucker gepudert.

Diät-Menü in Osteochondrose

Diät-Menü in Osteochondrose sollte mit reich an Vitaminen und Mineralzusammensetzung kalorien ausgeglichen sein. Es ist ratsam, Essen in einem Doppelkessel, etwa 6 mal pro Tag und in kleinen Portionen zu essen.

Welche Produkte sollte im Menü aufgenommen werden, sollten Sie:

  • Milchprodukte( Vollmilch und Milcherzeugnisse);
  • Gemüsegerichte, Grüns. Ein besonderes Augenmerk sollte auf Kohl, Gurken, Rettich, Sellerie, Rüben gelegt werden;
  • Obst- und Beerengerichte, einschließlich Gelee und Kompotte;
  • pflanzliche Öle;
  • fettarmes Fleisch;
  • überflutete Gerichte, kalt;
  • dunkle Brote, trockene Kekse, Cupcakes;
  • Eier;
  • Nüsse, Samen, Sesamsamen;
  • Getreide;
  • Meeresfrüchte( Fisch, Garnelen, Grünkohl, Muscheln);
  • stilles Wasser.

Ungefähre Diät-Menü mit Osteochondrose aussehen kann wie folgt aus:

  • Frühstück. Quark, Käsekuchen oder einfach Hüttenkäse mit saurer Sahne und Früchten, Tee aus einer Heckenrose.
  • Snack. Ein paar reife Früchte oder eine Handvoll Nussmischung oder ein paar getrocknete Früchte.
  • Mittagessen. Gemüsesuppe Dose Bohnen oder Erbsen, Fleischstück vom Dampfer, Gemüsesalat, Kompott.
  • Imbiss. Eine Tasse geronnene Milch mit einem Kuchen oder Keksen oder eine Fruchtmischung mit Joghurtfüllung.
  • Abendessen. Gekochtes Fischfilet mit einer Getreidegarnierung oder Huhn mit einem Tomatengurkensalat, schwacher Tee.

In der Nacht sollten Sie auf jeden Fall ein Glas Joghurt oder Ryazhenka trinken.

Bewertungen über die Ernährung, wenn

Osteochondrose Nach vielen Bewertungen im Internet, mit Osteochondrose Ernährung wird nicht die Krankheit heilt einmal und für eine lange Zeit, aber sichtbare Veränderungen in der Gesundheit und den Zustand des Patienten bringen.

Osteochondrose - eine dystrophischen Änderungen, werden sie in einer langen Zeit gebildet, seit mehreren Jahrzehnten, so in einem Augenblick von ihnen loszuwerden, ist unmöglich. Natürlich, wenn das Recht auf eine ausgewogene Ernährung zu kombinieren, Bewegungstherapie, Physiotherapie und Wasser, ein gesundes Gewicht zu halten, und oft die Aufmerksamkeit auf Ihre Haltung und die Position des Körpers, vor allem unter Last zu zahlen - dann wird Ihr Zustand verbessern, können wir vor sagen.

Natürlich in jedem Fall sollten wir nicht über die Grenzen vergessen. Verbotene Produkte umfassen Alkohol, Salz, Gewürze, tierisches Fett, Zucker und Essig eingelegte und Räucherwaren.

Diät Osteochondrose - ist die Grundlage für die Erstbehandlung, weil Nahrung nicht nur die Wirkung der Therapie erhöhen, Medikamente, sondern auch die Reduktion von Nebenwirkungen von Medikamenten beeinflussen.

ilive.com.ua

Diät in Osteochondrose der Halswirbelsäule in der Ernährung Beispielmenü Home

  • mit Osteochondrose

Begriffe Diät Osteochondrose

Ausgangsposition Diäten in Osteochondrose - Einhaltung der Methode der fraktionierten Macht, die 5-6 mal am Tag in kleinen beinhaltet Essenin Portionen.

Die Einhaltung dieser Verfahren - immer zur gleichen Zeit ist es notwendig, die Menge an Salz, Kohlenhydrate zu begrenzen.

wichtige Ernährung Zustand in Osteochondrose - die Weigerung von scharfen, gebraten, gebeizt, geräucherten Lebensmittel. Von großer Bedeutung bei der Behandlung von Gebärmutterhalskrebs degenerativer Bandscheibenerkrankungen spielt die Art und Weise, in der das Essen zubereitet wurde. Fleisch und Fisch werden am besten gedünstet oder gekocht, können in Folie und im Ofen backen, Gemüse, gedünstet oder geschmort gewickelt werden.

Leistung in Osteochondrose der Halswirbelsäule soll nicht von kurzer Dauer sein - als kurzlebig Diät, sollte es eine dauerhafte gesunde, ausgewogene Ernährung sein, zur Bekämpfung der Ursachen des Risikos von degenerativen Bandscheibenerkrankungen zu beseitigen.

Prinzipien der Ernährung in Nährstoffen Osteochondrose

in verschiedenen Arten von Produkten Salzaufnahme

enthalten Wenn Osteochondrose der Halswirbelsäule Diät bietet Salzkonsum zu reduzieren. Es ist notwendig, Essiggurken, würzige Gewürze, salzige Nahrungsmittel zu begrenzen. Wenn der Patient übergewichtig ist - von der Ernährung von Brot, Brot, Gebäck zu entfernen. Erlaubt ist, gibt es nur Vollkornbrot, Kekse galetnoe.

Wasser und andere Flüssigkeiten im Laufe des Tages müssen Sie trinken Regime zu halten. Der Patient verwendet so viel Flüssigkeit wie für seine Altersklasse, Allgemeinzustand notwendig ist, aber nicht weniger als 2 Liter pro Tag. Zur gleichen Zeit sind süße kohlensäurehaltige Getränke und Kaffee vollständig ausgeschlossen.

Wenn Sie den Wasserfluss zu reduzieren, kann es negative Veränderungen in dem Knorpelgewebe der Wirbelsäule verursachen.

Protein in der Nahrung mit Osteochondrose

Die Diät Osteochondrose Drittel verbraucht Substanzen - sind Proteine. Es ist notwendig, im Menü von Fleisch, Fisch, Milch, Geflügel, Eier enthalten.

Proteine ​​pflanzlichen Ursprungs sind eine ausreichende Anzahl von Hülsenfrüchte, Nüsse, Auberginen. Achten Sie darauf, in der Diät frisches Obst und Gemüse aufzunehmen.

enorme Vorteile für die Körper aus Tomaten, Gurken, Radieschen, Karotten, Paprika, roten Rüben, Salat, Sellerie, Petersilie. Salate füllen Sie das beste Olivenöl oder Sonnenblumenöl mit Zitronensaft.

chondroprotectors

Die Ernährung sollte Lebensmittel mit Substanzen enthalten, die für die Wiederherstellung von Knorpel verantwortlich sind. Solche Substanzen werden als Hondoprotektoren oder Mucopolysaccharide bezeichnet.

Diese Stoffe wirken mit Aspik - Fisch Aspik.

Wert dieser Schalen ist die Anwesenheit von Kollagen für Bindegewebe notwendig. Ein weiteres Produkt, das den menschlichen Körper mit Chondoprotektoren - Gelee - versorgt. Ideales Dessert für Patienten mit Osteochondrose. Calcium

an Knochen und Knorpel wurden im Körper nicht zerstört sollte die erforderliche Menge an Vitaminen und Mineralstoffen tun, vor allem Kalzium. Kalzium wird in Milchprodukten, Käse, Mandeln und Salat, Bohnen gefunden. Für

Aufnahme von Vitamin D Kalzium benötigt, in Meeresfischen enthalten sind, Eier, Butter.

Was ist nicht für Osteochondrose zu verwenden?

Ärzte empfehlen, aus dem Menü der folgenden Produkte auszuschließen:

ProHondroz.ru

Diät Osteochondrose: einfache Regeln

  • Sonnenblumenkerne und Nüsse in der Ernährung

Das erste, was für den Körper und die Halswirbelsäule für die Osteochondrose notwendig ist, sind Substanzen, die Chondoprotektoren genannt werden. Wiederum hondoprotektory zielt Gelenkknorpel vor Verschleiß und Zerstörung zu schützen. Lebensmittel, die reich an solchen Stoffen sind, sind Gelee, Gelee und gelierter Fisch. Nehmen Sie Lebensmittel 5 mal am Tag. Salz, würzige Nahrungsmittel haben beschränkt, da bekannt ist, dass das Salz den Körper dehydriert, die den Knorpel negativ beeinflussen können.

Trinkregime spielt auch eine große Rolle bei der Behandlung einer Krankheit wie Osteochondrose. Eine ausreichende Menge Wasser sollte in den menschlichen Körper fließen, dies ist notwendig, um das Wasser-Salz-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Es wird nicht empfohlen, Kaffee zu trinken, da dies das Auswaschen von Kalzium und anderen Spurenelementen aus dem Körper fördert, was die Situation nur verschlimmern kann. Daher, wenn Sie immer noch nicht die Verwendung von Kaffeegetränken beschränken können, sollte in der Ernährung mehr Vitamine und Lebensmittel enthalten, die verschiedene Spurenelemente, wie Kalzium, Kalium, Magnesium und Natrium enthalten, helfen, ihr Gleichgewicht auf das gewünschte Niveau wiederherzustellen.

Reis-Diät für die Halswirbelsäule

Bei einer solchen Krankheit wie Osteochondrose gibt es mehrere Arten von Diäten. Einer der grundlegendsten und berühmtesten ist Reis. Eine solche Diät für Osteochondrose ist sehr nützlich für die Halswirbelsäule, da es hilft, den Körper von Salzen und verschiedenen Schlacken zu reinigen. Reis Diät wird für etwa 40 Tage berechnet.

Um Frühstücke aus Reis zuzubereiten, benötigen Sie sechs halbe Liter Gläser, von denen jedes in der Reihenfolge nummeriert werden muss. In jedes Glas musst du zwei Esslöffel Reis gießen, gieße alles mit kaltem Wasser, bedeckt mit Gaze. Es empfiehlt sich, morgens alles vorzubereiten, damit am nächsten Tag Reis zum Frühstück verzehrt werden kann.

Am nächsten Tag müssen Sie das Wasser aus der ersten Dose ablassen und mit dem Kochen beginnen. Um dies zu tun, benötigen Sie einen Topf für 500 ml Wasser( am besten emailliert).Reis kochen für 5 Minuten ohne Zugabe von Salz. Nach dem Essen nicht essen und vier Stunden trinken. In einem leeren Glas musst du wieder zwei Esslöffel Reis gießen und am Ende der Reihe hinstellen, und in den restlichen Banken vergißt du nicht, das Wasser zu wechseln. Wiederholen Sie die Aktionen jeden Morgen mit dem Rest der Banken für 6 Wochen.

Menschen mit Übergewicht sollten Brot und Backwaren sowie Mehl ablehnen. In der Diät können Sie Roggenbrot und grobes Brot, sowie verschiedene Vitamine( A, B, C und D) hinzufügen. Sie können nicht süß und Limonaden trinken. Bevor Sie mit einer Reiskost beginnen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Lebensmittel, die nützlich für Osteochondrose sind

Die Ernährung sollte proteinreiche Nahrung enthalten. Es sollte Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier und Hülsenfrüchte enthalten. Die meisten der "Osteochondrose Diät" für die Halswirbelsäule sollte frisches Gemüse und Obst sein, sie können sowohl roh als auch in Form von frisch zubereiteten Säften gegessen werden. Da im Winter die Menge an frischem Obst und Gemüse begrenzt ist, können Vitamine bei diesem Problem helfen. Fleisch und Fisch werden am besten abgewechselt, auch aus diesen Produkten können Sie Brühen oder Suppen kochen.

Aus Gemüsen wie Kohl, Rüben, Tomaten, Gurken, Paprika können Sie ausgezeichnete Salate herstellen und diese mit hochwertigem Sonnenblumenöl oder Olivenöl füllen. Da das Würzen mit einer Diät nicht zu empfehlen ist, können Sie Salate wie Petersilie, sowie etwas Zitronensaft zu Salaten hinzufügen.

Wie bereits erwähnt, sind Vitamine und Spurenelemente ein wesentlicher Bestandteil der richtigen Ernährung bei Osteochondrose. Zum Beispiel findet sich Calcium in Milchprodukten sowie in Hülsenfrüchten, Salat und Mandeln. Um Kalzium in der Nahrung zu assimilieren, müssen Sie Vitamin D, das in Lebensmitteln wie Fisch, wenig( Sahne) und Eiern enthalten ist, enthalten. Für die natürliche Produktion von Vitamin D empfiehlt der Körper mehr Zeit in der Sonne.

Sonnenblumensamen und -nüsse in der Diät

folgende Vitamine - A, wird es in den Nahrungsmitteln wie Karotten, rohe Eier, Leber, Melone, Kürbis gefunden. Die Diät wird empfohlen, Lebensmittel wie Fleisch zu essen, vor allem Rindfleisch und Schweinefleisch, eine Vielzahl von Meeresfrüchten, Pilzen, Getreide. All dieses Essen ist reich an Vitamin B. Vitamin C ist in frischem Gemüse und Zitrusfrüchten gefunden. Da dieses Vitamin im Körper Funktion nicht ansammelt, ist es, wie auch Ascorbinsäure sollte ständig zusammen in Ihrer Ernährung mit Gemüse und Obst verwendet werden.

Im Allgemeinen wird die Ernährung in verschiedenen Arten von Arthrose nicht kompliziert, es ist leicht zu halten, die Verwendung einer Vielzahl von Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch abwechselnd, wie sie in den Regalen in Hülle und Fülle. Zusammen mit der Ernährung für die Prävention und Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen wird empfohlen, einen Komplex von medizinischer körperlicher Bewegung auszuführen Muskeln und Gelenke zu stärken.

ostohon.ru

Diät Osteochondrose: Rezepte und Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern

  • Illegale Produkte Osteochondrose Osteochondrose

Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil der Gesamtbehandlung, durch die die Wirksamkeit der Therapie verstärkt und machte die allgemeine Gesundheit der Knochen und Gelenke des Körpers. Es gibt keine besonderen Einschränkungen für die richtige Ernährung in dieser Pathologie. Es ist nur wichtig, die Balance von gebrauchten Produkten für einen ähnlichen Fall zu bestimmen, unter Berücksichtigung der Kalorien und Energie des Körpers.

Besondere Aufmerksamkeit wird empfohlen, zahlen Vitaminmangel und Mineralien im Körper wieder aufzufüllen. Achten Sie darauf, aus der Nahrung zu verweigern, was zu einem Verlust von Substanzen, die für das Funktionieren des Körpers.

Allgemeine Anforderungen an die Organisation

Diät Um Osteochondrose Diät zu heilen sollte im Stand der Technik ausschließlich Fach gestaltet werden. Durch die Richtigkeit der Ernährung kann eine gute präventive und therapeutische Wirkung erzielen, entwickelt, um auf degenerative und dystrophischen Veränderungen im Körper zu beeinflussen.

Welche Art von Diät ist für Osteochondrose notwendig? Antwort auf diese Frage ist erst möglich, wenn das Stadium der Krankheit und die Lokalisierung des pathologischen Prozesses zu bestimmen.

Halswirbelsäule

Ernährung in Osteochondrose der Halswirbelsäule erfordert keine Aktion Körpergewicht zu reduzieren, da Übergewicht nicht den Status der HWS beeinflussen. In diesem Fall wird es zu folgenden Veränderungen in der Organisation der Lebensmittel empfohlen:

  • Essen Sie genug Obst, Gemüse und Früchte;
  • Fetthaltige Lebensmittel reduzieren oder vollständig eliminieren;
  • Essen Sie keine Lebensmittel, die Cholesterin enthalten;
  • Verzicht vollständig von schlechten Gewohnheiten;
  • Trinken Sie keinen Kaffee mehr als 2 mal am Tag.

für die körpereigene Diät für zervikale Osteochondrose Tonen nicht den grünen Tee verhindern. Trinken Sie viel Flüssigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg in der Behandlung dieser Krankheit, aber es ist wichtig, die Qualität der Flüssigkeiten trinken Sie zu überwachen. Die oben genannten Empfehlungen sind nicht die Haupt-Behandlung, sondern sind nur Hilfsplatten, die verwendet werden, müssen die Basistherapie zu ergänzen. Die richtige Ernährung heilt den ganzen Körper, den Betrieb aller Systeme und Organe zu normalisieren, und wird sogar von Giftstoffen zu befreien.

Lendenwirbelsäule In Anbetracht, dass die Ernährung in Osteochondrose der Lendenwirbelsäule sollte bei der Normalisierung des Körpergewichtes darauf ausgerichtet sein, sollte seine Zusammensetzung umfasst nicht hochkalorische Lebensmittel, so dass Sie das Gewicht der betroffenen Wirbelsäulensegmente nehmen. Der tägliche Energiewert von Lebensmitteln sollte 2500 kcal nicht überschreiten.

um von degenerativen Erkrankungen erholen sollte Essen vermeiden, die Auswaschung von Phosphor, Magnesium und Kalzium aus dem Körper erleichtert.

Unter solchen Produkten kann Kaffee, Salz, kohlensäurehaltige Getränke, und selbst ein Element wie Retinol( Vitamin A), isoliert werden.

Empfehlungen Ernährungswissenschaftler

Experten schließen nicht strenge Diät Rezepte in Osteochondrose bieten, wie einfach die folgenden Richtlinien einhalten, nicht nur ihre Gesundheit zu erhalten, sondern auch den Körper wieder herzustellen, wenn er beschädigt ist:

  1. Fraktionale Ernährung und eine große Menge an Flüssigkeit( nicht mehr als 2 Liter) ist ein wichtiges Kriterium für die Osteochondrose;
  2. Verwendung von Produkten, die Synthese des Knorpels fördern, ist ebenfalls wichtig, beispielsweise Gelee Lebensmittel( Gelee, Aspik, Gelee);
  3. Aufnahme in die Ernährung von größeren Protein-Lebensmittel hilft, die Muskel-Skelett-System wiederherzustellen: Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Nüsse, Bohnen, Auberginen und Ei.

empfohlen Lebensmittel reich an Vitaminen zu essen, vor allem die Elemente B, C und D. Magnesium, Kalzium und Phosphor sind auch sehr wichtige Elemente, ohne die es sehr schwierig ist, eine Reduktion von degenerativer Bandscheibenerkrankung zu erreichen und den Körpers zur Wiederherstellung des Skelett-System zu stärken.

Strom Osteochondrose sollte auf den Produkten basieren, als Teil davon gibt es Substanzen, die die Knorpel stärken: Mucopolysaccharide und Chondroitin. Eine solche Ernährung kann als hondoschützend bezeichnet werden, da die aufgenommene Nahrung dazu beiträgt, die fehlenden Substanzen im Körper an den Stellen der Knochengelenke aufzufüllen. Eine positive therapeutische Wirkung einer Diät mit Osteochondrose kann nur mit der Regelmäßigkeit ihrer Compliance erreicht werden.

beliebtesten Diät-Option ist der effektivste Weg, um die Symptome der Arthrose ist eine Reis-Diät zu reduzieren. Aufgrund der Tatsache, dass dieses Produkt eine einzigartige Zusammensetzung hat, da es eine große Menge an Protein enthält, die ein wichtiger Baustoff im Körper ist.

Dank des Reises bildet sich die Basis für Bänder und Knorpel, die die Entwicklung verschiedener degenerativer Prozesse verhindert oder zu ihrer Ausrottung beiträgt.

Impliziert Reisdiät mit Osteochondrose Aufnahme in der Ernährung von ungeschliffen Getreide, die als verarbeitete Reis nützliches Protein enthält. Diese Art der diätetischen Ernährung ermöglicht es, den täglichen Eiweißbedarf des Körpers, 90 g dieses Elements, wieder aufzufüllen. Auch bei der Verwendung von Reis können Sie die Aufnahme von Kohlenhydraten im Körper beschränken, deren Nahrungsinhalt sollte 400 g nicht überschreiten

Gebühr für die Wirbelsäule mit Osteochondrose-Video

Gebühr für die Wirbelsäule mit Osteochondrose-VideoOsteochondroseOsteochondrose

Übung in Osteochondrose des Nacken- und Rücken Wenn Osteochondrose nicht nur die Bandscheiben wirkt, aber Muskel- und Bandapparat. Später im Prozess beinhaltet die peripheren Nerven, Blutgefäße...

Weiterlesen
Ejakulation der Ohren mit zervikaler Osteochondrose

Ejakulation der Ohren mit zervikaler OsteochondroseOsteochondroseOsteochondrose

Ist es möglich, die Ohren mit zervikalen Osteochondrose zu stopfen und was soll ich tun? Zervikale Osteochondrose ist eine gefährliche, mit Komplikationen behaftete Krankheit. Eine der Haupt...

Weiterlesen
Doktor bubnovsky trainiert für eine Hals-Osteochondrose zervikal

Doktor bubnovsky trainiert für eine Hals-Osteochondrose zervikalOsteochondroseOsteochondrose

Wirksame Methoden der zervikalen Osteochondrose-Behandlung Die Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist ein ernstes Problem, da sich die Krankheit mit starken Schmerzen und der Unfähigkeit,...

Weiterlesen