Medikamente für Osteochondrose

wirksame Methoden und Mittel zur medizinischen Behandlung von Osteoarthritis

heute medizinische Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen - eine der effektivsten Möglichkeiten, um die Krankheit zu bekämpfen. Ohne lange Einleitungen gehen wir gleich zur Sache und sprechen über die medikamentöse Therapie während der Exazerbation und Remission.

richtige Medikamente für die Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen Arzt nur

können wählen Wie akute Schmerzmittel zu lindern?

Jetzt zur Schmerzlinderung ist nicht nur hochwirksame Schmerzmittel, aber auch eine Gruppe von nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs).

Unter den Medikamenten, die heute auf dem Markt präsentiert werden, die höchste analgetische Wirkung hat mittels Gruppe Opioid-Analgetika, zum Beispiel Tramadol( auch bekannt als Tramal).Tramadol wirkt auf Opioid-Rezeptoren im Gehirn, auf der einen Seite auf die Aktivierung der führenden sogenannten Antipain( in der medizinischen Sprache - antinocizeptive) Systeme des Körpers, auf der anderen - zur Unterdrückung der Schmerzsystem. Durch diesen komplexen Effekt kommt es zu einer ausgeprägten anästhetischen( analgetischen) Wirkung.

Oft mit starken Schmerzen verschreiben Medikamente, die Glucocorticoid Hormone enthalten. Zum Beispiel ist Ambene ein kombiniertes Mittel, das auf Dexamethason basiert.

Trotz der hohen Wirksamkeit der oben genannten Gruppen von Arzneimitteln verwendet werden, sie wegen der schweren Nebenwirkungen nicht zu oft, dass sie besitzen( vor allem Tramal).

So werden heute zunehmend Empfehlungen zur Schmerzlinderung mit NSAIDs gefunden. Die NSAID-Gruppe ist sehr umfangreich und umfasst nicht ein Dutzend Medikamente. Alle NSAIDs sind in ihrem Wirkungsmechanismus ähnlich: Sie hemmen die Produktion eines Enzyms, durch das die Bildung von Prostaglandinen erfolgt. Prostaglandine sind an Entzündungsreaktionen beteiligt, sie verursachen auch eine akute Schmerzwahrnehmung. So Medikamente aus der NSAR-Gruppe nehmen, unterdrücken wir Entzündung( und mit ihm, es verursachte Schwellungen und Schmerzen), sowie deren Schwelle von Schmerzempfindlichkeit erhöhen.

Aktuelle Medikamente in dieser Gruppe haben eine selektive Wirkung: sie eine entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung verursachen, aber die Bildung von Geschwüren im Magen und Darm nicht verursachen. Hier sind einige Medikamente NSAIDs verwendet werden, um Schmerzen zu lindern, die mit degenerativen Bandscheibenerkrankungen Exazerbation: Indometacin, Diclofenac, Naloksifen, Ketorol.

oben genannten Arzneimittel in der akuten Phase typischerweise durch Injektion verabreicht werden, da die Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs in einer Form der Verabreichung erhöht. Wenn sich der Schmerz ein wenig beruhigt - werden die Injektionen mit den Tabletten ersetzt.

Was wird zusätzlich zur Verschlimmerung der Osteochondrose behandelt? Diese Salben und Gele Aufwärmen und lokale Reizwirkung, und Lotionen, die anti-inflammatorische Komponenten umfassen( beispielsweise gleich oder Diclofenac Indometacin).Als ein weit verbreitetes Mittel mestnorazdrazhayuschee Finalgon - basiertes Werkzeug nikoboksila die vasodilatatorische Aktivität und Nonivamid( Analgetikum) besitzt. Eine ähnliche Wirkung haben auch Pfefferpflaster, Nikoflex, Ungapiven( eine Zubereitung auf der Basis von Bienengift).

Eine gute Wirkung wird durch die Novocain-Blockade von erzielt. Bei diesem Verfahren wird das betroffene Gebiet mit einer Narkoselösung behandelt( normalerweise 3-4 Injektionen auf der betroffenen Seite).Weiterhin novocaine Lokalanästhetikum Lidocain kann dazu verwendet werden, sowie Mehrkomponenten-Lösungen, die nicht nur schmerzlindernd enthalten, sondern auch ein Glukokortikoid-Hormon( sie haben eine starke entzündungshemmende Wirkung).In der Regel reicht eine Blockade für 48-72 Stunden, danach kann der Vorgang wiederholt werden.

novocaine Block hat eine starke analgetische Wirkung

Behandlungsperiode wird Exazerbation

medikamentöse Behandlung von degenerativer Bandscheibenerkrankung in Remission Periode auf die Verwendung von Substanzen reduziert, die Blutzirkulation im betroffenen Wirbel stimuliert. Es ist auch die Vitamine B1, B6, B12, C, die sich günstig beeinflussen das periphere Nervensystem( und es fast immer leidet in Osteochondrose) weit verbreitet.

Behandlungszyklen mehrmals im Jahr können das Exazerbationsrisiko auf ein Minimum reduzieren.

Bandscheibenerkrankung mit

Oft

Osteochondrose verletzt die Integrität der Bandscheibe( der Annulus fibrosus Pausen) und Nucleus-pulposus-Gewebe( oder anderweitig pulposus - zentralen Teil der Bandscheibe) dringt in die Risse, Brüche und komprimiert die Nervenwurzeln. Daher wurde ein Medikament geschaffen, das den Prozess der Entfernung der zerstörten Gewebe des Zellkerns aus dem betroffenen Bereich beschleunigt. Dies bedeutet - Papain - ein Extrakt aus Papaya-Früchten. Auch verwendet wird eine andere Droge - Karipazim - ein Druck von Latex aus dem Papaya-Baum. Caripazim ist ein Enzym, das Proteinbestandteile( nur die toten Teile des Zellkerns) schmilzt. Elektrophorese wird verwendet, um das Medikament zu verabreichen. In 94% der Fälle führt die Behandlung mit Karipazim zu positiven Ergebnissen.

Wie Sie sehen können, hat die Medizin heute große Chancen in der Therapie der Osteochondrose, die nicht nur auf Medikamente beschränkt ist. gut gewählten Behandlungen können von den meisten der Symptome der Krankheit loszuwerden, aber, dass die Krankheit zurückgegangen ist - ist es wichtig, nicht sich selbst zu behandeln, und streng den Empfehlungen Ihres Arztes folgen.

SustavZdorov.ru

Medikamentöse Behandlung von Osteoarthritis

Osteochondrose - eine komplexe Erkrankung, die die Wirbelsäule auswirkt. Es erfordert eine außergewöhnlich komplexe Behandlung, da die Verwendung einer beliebigen Methode das maximal positive Ergebnis nicht erreichen kann. Natürlich verschreiben Ärzte in erster Linie Medikamente für Osteochondrose, die von Physiotherapie, Massage, therapeutischer Gymnastik und anderen Aktivitäten begleitet wird. Es ist logisch anzunehmen, dass die Weigerung, pharmakologische Mittel mit der Zustimmung zum Rest der Behandlung einzunehmen, nicht in der Lage sein wird, das gewünschte Ergebnis zu liefern.

Es ist ziemlich klar, dass moderne Medikamente durchaus in der Lage sind, alle ihnen übertragenen Aufgaben zu bewältigen. Sie berücksichtigt entworfen nehmen, dass:

  • Schmerz beseitigen,
  • verbessern die Durchblutung,
  • die Muskeln entspannen,
  • eine Entzündung der Nervenenden entfernen,
  • die betroffenen Gebiete wiederherzustellen.

Es ist nicht überraschend, dass die medizinische Behandlung von Osteochondrose die Verwendung von verschiedenen Arten von Geldmitteln für ein bestimmtes Gebiet beinhaltet. Unter den zugeteilten Mitteln sind verfügbare Formen von Drogen, wie Salben zur äußerlichen Anwendung, sehr verbreitet in Personentabletten oder komplexeren Arzneimitteln in Form von Injektionslösungen. Je nach Form des Medikaments vorgeschriebenes Verfahren zu seiner Verwendung, die ich ausschließlich mit dem Arzt vorgeschrieben ist, ist keine Willkür unzulässig in Bezug auf diese Krankheit.

Es ist ziemlich klar, dass Salben für den externen Gebrauch durch ihre Verwendung als Grundlage für Kompressen gekennzeichnet sind, und es ist auch möglich, mit ihnen zu reiben. Verschlucken gefertigt für diese Zwecke Tabletten ausschließlich dazu bestimmt, während Lösungen für die Injektion entweder intramuskulär verabreicht werden, oder einen Tropfer, oder der einfachsten Ausführungsform - unter die Haut. Mit Hilfe solcher Werkzeuge erreicht die moderne Medizin ihre Ziele. In diesem Fall meinen wir, Schmerzen in ihren akuten Manifestationen loszuwerden und die Wirbelsäule durch Verbesserung der Blutzirkulation und anderer notwendiger Prozesse weiter zu verbessern.

Schmerzlinderung

Wenn der Schmerz nicht toleriert werden kann, ist der Arzt bemüht, den Patienten davon abzuhalten. Die medizinische Behandlung der zervikothorakalen Osteochondrose wird in diesem Fall vor allem durch verschiedene entzündungshemmende Medikamente, Nicht-Steroide, erreicht. In diesem Stadium verschreibt der Patient Medikamente aller Formen, die als Analgetika wirken, und haben auch eine ausgezeichnete entzündungshemmende Wirkung.

Heute in Apotheken finden Sie eine breite Palette von nicht-selektiven und selektiven NSAIDs. Die erste Option wird nicht ohne verschiedene Nebenwirkungen auskommen, während die zweite eine blockierende Wirkung auf Cyclooxygenase hat. Natürlich ist die zweite Option der ersteren leicht überlegen, da die Verabreichung dieser Medikamente nicht mit einer Verletzung des Gastrointestinaltrakts einhergeht.

Das Medikament zur Osteochondrose der Lendenwirbelsäule wird nicht ohne synthetische Kortikosteroide verabreicht. Diese Medikamente zeichnen sich durch das Fehlen von Nebenwirkungen aus und sind mit entzündungshemmenden Eigenschaften ausgestattet. Für diese Krankheit wird die Einführung solcher Medikamente direkt in das betroffene Gebiet durchgeführt, was das Risiko negativer Auswirkungen verringert. Gleichzeitig mit diesen Präparaten wird dem Patienten im entzündeten Bereich ein Analgetikum verabreicht, das die Blockade überwacht.

Die medikamentöse Behandlung der lumbalen Osteochondrose mit den oben genannten Medikamenten ist manchmal nicht ausreichend, daher verschreiben Ärzte den Patienten zentrale Muskelrelaxantien. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, eine Myofixierung der Wirbelsäule zu eliminieren. Es ist sehr wichtig, dass diese Medikamente ausschließlich von einem Spezialisten verschrieben werden. Eine unabhängige Entscheidung in dieser Angelegenheit kann zu eher traurigen Konsequenzen führen.

octeohondroz.ru

Behandlung der zervikalen Osteochondrose medizinisch

Der Arzt Vertebrologist ist spezialisiert auf die Behandlung einer solchen Krankheit wie Osteochondrose. Meistens gibt es Menschen mit Problemen in den lumbosakralen und zervikalen Teilen. Das moderne Tempo des Lebens macht diese Krankheiten häufiger. Und da die Wirbelsäule für das Leben des Körpers sehr wichtig ist, kann ihre Behandlung nicht verschoben werden. Die Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist medikamentös - dies ist eine der Hauptmethoden ihrer Behandlung.

Für die Wiederherstellung oder Hemmung der Entwicklung der Krankheit ist es notwendig, den gesamten Verlauf der Aktivitäten des Arztes durchzuführen. Er wird die Dynamik des Krankheitsverlaufs beobachten und gegebenenfalls Präparate, Dosierungen, Verfahren verändern.

Selbstmedikation wirkt häufiger als heilend. Bei Rückenschmerzen sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen. Sich an seine Anweisungen zu halten, ist der Schlüssel zur Genesung. Dieser Artikel ist eine Einführung, kein Behandlungsplan.

Allgemeine Prinzipien der medikamentösen Behandlung

Die schwierigste Behandlung der zervikalen Abteilung. Es gibt viele wichtige Gefäße, Organe, und die Muskeln sollten ständig in einem Ton sein, um den Kopf zu stützen. Die medizinische Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist eine gute Möglichkeit, den Verlauf der Erkrankung schnell zu beeinflussen.

Verwenden Sie Medikamente für Osteochondrose am häufigsten während der Remission. Sie werden getrunken, um regenerative Prozesse aufrechtzuerhalten - die Regeneration von geschädigtem Gewebe, um die Blutzirkulation entlang der Haupt- und peripheren Kanäle zu verbessern. Zu dieser Gruppe von Arzneimitteln gehören Salben, die für alle Gelegenheiten hergestellt werden. Sie sind einfach zu verwenden, und die Wirkung des Effekts erscheint sehr schnell, da sie direkt auf die Stelle der Läsion aufgetragen werden.

Vasodilatatoren sind für häufige Kopfschmerzen, erhöhten Druck vorgeschrieben. Dies ist ein sehr unangenehmes Symptom der Krankheit, das zu einer Verschlechterung der Arbeitsfähigkeit führt. Mittel zur Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut helfen auch gut von Schmerzen. Wenn der Ort sehr wund ist, dann sind die Injektionen der schnellste Weg, um den Schmerz zu beseitigen. Sehr oft verwenden sie Präparate von stärkender Wirkung.

Obwohl es viele Medikamente gibt, aber jeder hat Nebenwirkungen. Also, Behandlung von Osteochondrose, können Sie den Zustand eines anderen Organs verschlechtern. Aus diesem Grund werden alle Vorbereitungen auf eine komplexe Art und Weise in genau festgelegten Dosierungen durchgeführt, kombiniert mit dem Einsatz von Physiotherapie-Übungen, verschiedenen Arten von Massagen.

Schmerzmittel für Nackenschmerzen

Schmerz ist der Hauptgrund für viele Menschen, einen Arzt aufzusuchen. Im Falle der Osteochondrose kann sehr stark sein. Medikamente für die zervikale Osteochondrose sollten den Schmerz so schnell wie möglich beseitigen, jedoch ist es egal, ob sie ihn einfach blockieren oder auf die Quelle einwirken. Wenn der Patient leichter wird, wird es möglich sein, eine vollständigere Untersuchung durchzuführen. Die folgenden Arzneimittel können zur Schmerzlinderung angewendet werden:

  • Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente. Sie werden durch Salben, Tabletten, Injektionen, Gele hergestellt. Die Substanzen kommen nicht nur gut mit der Beseitigung von Schmerzen, sondern beeinflussen auch die Entzündungsherde, lindern Schwellungen. Die Drogen dauern normalerweise ungefähr 2 Stunden. Während dieser Zeit führt der Körper selbständig zum Muskelmuskeltonus, normalisiert Stoffwechselvorgänge, löst komprimierte Nervenenden aus.
  • Myotropische Spasmolytika werden zur Linderung von Muskelkrämpfen eingesetzt. Die Zervikalmuskeln entspannen sich und die Übertragung von Blutgefäßen und Nerven hört auf. Aber sie sind oft Allergene, also werden sie zuerst an jedem anderen Bereich der Haut getestet.
  • Analgetika. Sie werden nur bei starken Schmerzen angewendet, wenn keine anderen Medikamente zur Verfügung stehen. Die wirksamste Wirkung ist mit intravenösen oder intramuskulären Injektionen, kann aber in Form von Tabletten eingenommen werden.

octeohondroz.ru

Medikamentöse Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule

Merkmal von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule ist eine Abteilung ihrer weiten Verbreitung, einschließlich der jungen arbeitsfähigen Menschen. Mit zunehmendem Alter steigt die Inzidenz. Die Therapie der Pathologie ist mit der Anwendung der Präparate verschiedener pharmakologischer Gruppen kompliziert.

Ursachen und Mechanismus der Entwicklung

Cervical Osteochondrose - Pathologie der Wirbelsäule, die aufgrund der Auswirkungen von Kausalfaktoren in einem jungen Alter auftreten kann:

  • genetische Veranlagung, dhdie Krankheit wird erblich von den Eltern auf die Kinder übertragen;
  • erlitt Nackenverletzungen;
  • Instabilität der Halswirbel;
  • falsche Ernährung und schlechte Angewohnheiten;
  • Verletzung des Arbeits- und Ruhezustands bei unzureichender Schlafdauer, geringer Beweglichkeit und statischer Belastung des Halses. Alle

diese Faktoren führen zu einer allmählichen Veränderung der Struktur des Knorpels, Wirbelgelenke und Scheiben zu ihrer Verdünnung und Zerstörung. Die Höhe zwischen den Wirbeln nimmt ab, die Veränderung ihrer proportionalen Beziehung zueinander entwickelt sich mit leichten Krümmungen. Dies verursacht die Verletzung der Wurzeln des Rückenmarks und ihre Entzündung, die in vieler Hinsicht die Erscheinungsformen der Erkrankung bestimmt.

charakteristisches Merkmal in Osteochondrose der Halswirbelsäule des Grats - Kompression der Arteria vertebralis, die in den Querfortsätze der Wirbel des Halses gebildet Stelle im Knochenkanal erfolgt. Da das Gehirn zu 30% aus dieser Arterie gefüttert wird, führt seine Verengung zu Symptomen einer zerebralen Kreislaufinsuffizienz. Symptome


Haupt Manifestation der Krankheit - Schmerzen, die in dem Hals auftritt, erhöht die Intensität mit der Bewegung. Es kann mit einer Hand in den oberen Extremitäten geben, mit Taubheit Hautgefühl begleitet, aufgrund des empfindlichen Fasern Verletzung des Rückenwurzel. Im Falle einer Läsion der motorischen Fasern wird eine Schwäche in der Hand auf der Seite der Läsion beobachtet. Durchmesserreduktion durch Kompression des A. vertebralis verursacht Schwindel, Schmerzen in der Krone, Sehstörungen und Hören. Dies ist auf eine Abnahme der Menge des Blutflusses im Gehirn zurückzuführen.

Behandlung der Osteochondrose der Halswirbelsäule

Ereignisse in der Behandlung dieser Krankheit sind komplex, mit denen die Auswirkungen von Kausalfaktoren, eine Verringerung der Schmerzen und Entzündungen, die Befreiung und die Wiederherstellung von benachteiligten Spinalwurzeln, Blutversorgung des Gehirns zu verbessern. Medizinische Behandlung von zervikalen Osteochondrose beinhaltet die Verwendung von solchen Medikamentengruppen:

  • schmerzlindernde und entzündungshemmende Medikamente - diese Gruppe von Medikamenten reduziert die Schwere der Schmerzen, die durch Verringerung der Entzündung( Diclofenac, Ortofen, Revmoksikam, Ketanov).Sie werden in verschiedenen Dosierungsformen verwendet. Bei starken Schmerzen, Injektionen( parenterale Verabreichung) für den frühen Beginn der Wirkung verwendet wird, wird ein Medikament intramuskulär oder intravenös verabreicht werden. Dann, wenn der Schmerz abnimmt, beginnt die Einnahme von Tabletten oder Kapseln( orale Aufnahme).Parallel verwendet Salbe oder Gel-inflammatorische Komponente( Diklak-Gel Fastum Gel), die auf die Haut im Nackenschmerzen Vorsprung angewendet wird. Der Wirkstoff wird durch die Haut an die Entzündungsstelle abgegeben und verringert dessen Schwere weiter;
  • Muskelrelaxanzien sind Medikamente, die Entspannung der quergestreiften Halsmuskulatur verursachen, krampfartig aufgrund von Entzündungen. Dies hilft, den Grad der Verletzung der Wirbelsäulenwurzeln( Midokalm) zu reduzieren;
  • Chondroprotektoren sind Präparate zur Verbesserung der Ernährung und Wiederherstellung von Knorpelgewebe( Teraflex).Medikamente dieser Gruppe werden in Form von Kapseln über einen langen Zeitraum eingenommen, wenn nötig, wird sie sechs Monate später wiederholt;
  • B-Vitamine stellen Stoffwechselprozesse in den beschädigten Wurzeln der Rückenmarksnerven wieder her, die einer Verletzung unterzogen wurden. Optimal für den Gebrauch sind die kombinierten Präparate, die Vitamine in einer optimalen Parität und Konzentration enthalten( Neurorubin, Neurovitan);
  • Gefäß Spasmolytika hat( erweitert), um die Wirkung auf den Hirngefäßen und Wirbelarterie, wodurch die Blutversorgung zu verbessern( Cinnarizine).Sie werden als wirksames Mittel gegen Schwindel verwendet;
  • Nootropika hilft Gehirnzellen( Neurocyten) Sauerstoffmangel in den Bedingungen der Mangeldurchblutung in dem Syndrom der Arteria vertebralis( Tiotsetam, Piracetam) standhalten.
  • Wenn Schmerzen und andere Symptome von zervikaler degenerativer Bandscheibenerkrankung sind nicht sehr ausgeprägt, und es gibt keine Notwendigkeit, injizierbaren Darreichungsformen von Medikamenten zu verwenden, wird die Behandlung zu Hause durchgeführt. Die Hauptbedingung in diesem Fall ist die Verwendung von Medikamenten in der genauen Dosierung, zeitlich klar, die disziplinierte Umsetzung aller medizinischen Empfehlungen. Neben der medikamentösen Therapie ist der Einsatz von Heilgymnastik und Massage willkommen, die die Wirksamkeit der Behandlung insgesamt erhöhen.

    Es ist daran zu erinnern, dass wenn Symptome der zervikalen Osteochondrose auftreten, eine Selbstmedikation unerwünscht ist. Es ist besser, eine Konsultation mit einem Neurologen und alle notwendigen Untersuchungen zu haben. Nur dann ist eine medikamentöse Behandlung ausreichend und wirksam.

LechenieSpiny.ru

Medikamentöse Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen: Drogen und Medikamente

Wie für Symptome, Schmerzen im unteren Rücken sieht wie folgt aus:

  1. rezidivierende Schmerzen, Taubheit in Händen und Füßen;
  2. scharfe Schmerzen mit unvorsichtigen und spontanen Bewegungen, übermäßige körperliche Aktivität, erfolgloser Versuch, Gewichte zu heben;
  3. zervikale Osteochondrose wird durch Kopfschmerzen, Lärm im Kopf, Schwindel, Koordinationsverlust verursacht;
  4. Osteochondrose der Thoraxregion manifestiert sich durch Schmerzen in der Brust( besonders im Herzen);
  5. der lumbosakralen Osteochondrose ist durch Schmerzen im unteren Rückenbereich gekennzeichnet, die zum Kreuzbein und den Beinen führen;
  6. Läsion von Nervenwurzeln.

Die medikamentöse Behandlung der Osteochondrose Behandlung der Osteochondrose

jede Art ist umfassend und beinhaltet nicht nur Massage und Heilgymnastik, sondern auch die Verwendung von Medikamenten. Massagen und therapeutische Gymnastik führen jedoch nicht zu positiven Ergebnissen, wenn die Behandlung ohne den Einsatz von pharmakologischen Medikamenten durchgeführt wird. Die Einnahme von Medikamenten ist obligatorisch, da sie auf Folgendes abzielen:

  1. sofortige und effektive Schmerzlinderung und Entfernung von nervlichem Stress;
  2. Beseitigung der Symptome einer Entzündung der Nervenendigungen;
  3. Muskelentspannung;
  4. Wiederherstellung von beschädigten Muskel- und Knorpelgewebe;
  5. verbesserte die Durchblutung.

Medikamentöse Behandlung von Osteoarthritis umfasst: die Verwendung von Medikamenten durch den Mund, Injektion, über Verreiben Gele, Salben. Interne Medikamentenaufnahme

Arzneimittel zur Behandlung von Osteoarthritis oral - sind nichts anderes als Analgetika( Schmerzmittel) und entzündungshemmende Mittel. Für die Behandlung von starken Schmerzen und Lauf Form osteohondrozaispolzuyutsya Drogen wie: „Ketorolac“, „Renalgan“, „Deksalgin“.Schon nach einer Weile, nachdem diese Mittel eingenommen wurden, beginnt der Schmerz zurückzugehen. Aber wir sollten nicht lassen Sie sich von ihnen mitreißen, wenn der Patient von und parallel zu Krankheiten wie Gastritis leidet, Magengeschwür, Asthma bronchiale.

Trotz der Tatsache, dass diese Mittel sind in der Lage Schlaf Muskelspannung, erhöhen Motorik, normalisieren zu beseitigen, aber sie berühren in keiner Weise die Behandlung selbst. Deshalb verschreiben in der Regel Medikamente zur Beseitigung der Symptome der Entzündung. Diese sind: „Aspirin“( Acetylsalicylsäure), „Phenylbutazon“, „Ibuprofen“, „Indometacin“, die nicht nur starke analgetische, sondern auch eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

Zusätzlich zu diesen Arzneimitteln für die Behandlung von Osteoarthritis und Knorpelwiederherstellung hondroprotektory verabreicht, zum Beispiel „Chondroxid“( Wirkstoff - Chondroitinsulfat).Um eine bessere Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, es in Kombination mit Glucosamin einzunehmen.

Injektionen

Die Behandlung von Osteochondrose deutet ebenfalls auf eine Injektion hin. Die oben beschriebenen Medikamente können auch als intramuskulär verabreichte Injektionen verwendet werden. Zum Beispiel können solche Medikamente, die Durchblutung und den Blutfluss( „Pentoxifylline“, „Trental“) zu verbessern, intravenös verabreicht( Tropf notwendigerweise) nach ihnen in physiologischer Kochsalzlösung aufgelöst wird.

Wie bei Lokalanästhesie bei einer Osteochondrose, wird es durch paravertebral Blockaden gelöst. Lokalanästhetika( Lösung „Novocain“ oder „Lidocain“) subkutan zuerst verabreicht wird, und dann auf die intramuskuläre Injektion bewegen. Eingeführte Substanzen können in die Nervenfaser eindringen und so einen sofortigen anästhetischen Effekt erzielen.

Allerdings gibt es Einschränkungen. Da Lokalanästhesie als stark und augenblicklich betrachtet wird, kann es Phänomene wie Schock geben. Deshalb muss die Behandlung unbedingt entweder in medizinischen Einrichtungen oder unter strenger Aufsicht des behandelnden Arztes durchgeführt werden.

Reiben

Osteochondrose verschiedener Bereiche der Wirbelsäule umfasst Behandlung mit Reiben und Kompressen. Dies sind Salben, Cremes und Gele für den externen Gebrauch. Diese Medikamente haben analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften und haben in einigen Fällen eine größere Wirkung als die Tabletten selbst. Der Wirkstoff( in der Regel ist dies die „Prednisolon“, „Hydrocortison“, „Diprospan“) vollständig in die Haut und das Gewebe absorbiert wird, sowie kommt sofort in dem betroffenen Gebiet, da seine Wirkung.

Außenschleifen nicht nur sanft und allmählich Schmerzen und Entzündungen lindern, sondern auch die Durchblutung Prozess, der Stoffwechsel im Muskelgewebe, Knorpel und Gelenken verbessern.

StopHondroz.ru

Behandlung von lumbalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen: pharmakologische Behandlung von Exazerbationen, Massage, Physiotherapie-Übungen,

Volksheilmittel gegen Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule wiederkehrenden und von beim Menschen am häufigsten erkannt Osteochondrose die Mobilität des Feldes zu begrenzen. Allmählich entwickeln degenerative - dystrophischen Veränderungen in den Wirbeln und Bandscheibengewebe führen zu einem starken Rückgang der Arbeitsfähigkeit, auf den konstanten, anstrengenden Schmerz und die Entwicklung von Hernien, dh Vorsprung der Scheibe in die Spinalkanal. Auf der Behandlung der Krankheit muß von den ersten Stadien der Entwicklung von pathologischen Prozessen denken, nur unter dieser Bedingung das Auftreten von schweren Komplikationen verhindern.

Ursachen, Symptome, die Methoden der Diagnose und Prävention im Detail in dem Artikel beschrieben werden, „Die Osteochondrose der Lendenwirbelsäule.“Dieser Artikel beschreibt die Behandlungsmethoden.

Pharmacotherapy

Osteochondrose der Lendenwirbelsäule ist selten nur die akute Phase, die meisten der Krankheit chronisch werden mit unterschiedlicher Dauer und Zeit des Auftretens von Schüben. Um Verschlimmerung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen Behandlung zu verhindern, sollte nur die Krankheit in der akuten Phase durchgeführt wird, nicht aber, wenn die Symptome sind wenig oder gar nicht zum Ausdruck gebracht.

Was tun bei einer Exazerbation?

Die Therapie der Osteochondrose in der Akutphase sollte in erster Linie darauf abzielen, das Schmerzsyndrom zu beseitigen, die Entzündung zu reduzieren und die Wurzeln der eingeklemmten Nerven freizusetzen. Deshalb wird eine komplexe Behandlung auf der Grundlage von Medikamenten verschiedener Gruppen, Physiotherapie und Massagen verordnet. In der akuten Phase sind ernannt:

  • Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente. Diese Gruppe von Medikamenten entfernt effektiv Ödeme in Muskeln und Gewebe, wodurch Entzündungen reduziert und schmerzhafte Attacken übertragen werden. Verwenden Sie Diclofenac, Naproxen, Ibuprofen, Nimesulid. Diese Medikamente werden in Tabletten oder als Injektionen gegeben. Intramuskuläre Formulierung von Arzneimitteln ist für Patienten mit verschiedenen pathologischen Veränderungen in der Magenschleimhaut vorzuziehen. Hilft bei lumbaler Osteochondrose und äußerlicher Anwendung von entzündungshemmenden Medikamenten in Form von Salben. Die analgetische Wirkung wird von Fastum Gel, Nurofen Salbe und Voltaren ausgeübt. Gel Dolobene hat regenerative, entzündungshemmende und analgetische Wirkungen. Anästhetika. Mit starken Schmerzen bei der Einnahme von NSAIDs in den frühen Tagen zur Linderung von Schmerzen ist nicht genug, daher werden Analgetika in Tabletten oder Injektionen verwendet. Am häufigsten in Injektionen für eine effektive Anästhesie verwenden Ketonal, Milgamma. Manchmal ist es für die Beseitigung eines schmerzhaften Spasmus erforderlich, therapeutische Blockaden durchzuführen.
  • Muskelrelaxantien - eine Gruppe von Medikamenten zur Entspannung der Muskeln.
  • Massage in der Phase der Exazerbation hilft, Blutversorgung und Ernährung von Geweben im Bereich der krampfartigen Muskeln zu verbessern. Erfahrener Masseur lindert nicht nur die Schmerzen, sondern befreit auch die eingeklemmten Nervenwurzeln, aber dafür muss der Spezialist hohe Qualifikationen haben.
  • Physiotherapie wird nach der Beseitigung intensiver Schmerzen verschrieben. Ihr Einsatz hilft auch, die Zellernährung zu verbessern. Die Verwendung von Elektrophorese mit dem Medikament ermöglicht es Ihnen, die notwendigen Komponenten von Medikamenten zu den Wirbeln und Scheiben zu liefern.

Für die Dauer von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen muss der Kranke eine strenge Bettruhe einhalten. Dies beseitigt die Möglichkeit, die Nerven zu blockieren, teilweise Schwellungen und Schmerzen zu lindern.

Behandlung in der Remissionsphase

Während der Remissionsphase wird der Schmerz beseitigt und die Mobilität der Lendenregion wiederhergestellt.

Das Fehlen von störenden Symptomen bedeutet nicht, dass die Krankheit vollständig vorüber ist, so dass der Patient die Behandlung fortsetzen muss.

Dafür ernennt der Neurologe:

  1. Präparate, deren Bestandteile die Ernährung und Blutversorgung der Wirbel verbessern und die Muskeln und Nerven wiederherstellen. Zu Arzneimitteln mit einem ähnlichen Wirkungsmechanismus gehören:
  2. -Vitamine aus der Gruppe B.
  3. Biogene Stimulanzien.
  4. Gefäßwerkzeuge.
  5. Chondroprotektoren sind Arzneimittel, die Knochengewebe und Knorpel positiv beeinflussen. Wenn sie verwendet werden, werden degenerative Veränderungen der Wirbel aufgehoben, und das knorpelige Gewebe wird teilweise wiederhergestellt. Chondroprotektoren zur Erzielung einer therapeutischen Wirkung müssen lange Zeit eingenommen werden.
  6. In der Erholungsphase ist es wichtig, eine Kurbehandlung mit Massagen, Bewegungstherapie, Physiotherapie, Akupunktur durchzuführen.

Aus dem akuten Stadium des Patienten mit Osteochondrose der Lendenwirbelsäule sollte die Kur vorbeugende Behandlung mindestens zweimal im Jahr durchgeführt werden, in der Regel Ärzte empfehlen Herbst und Frühling zur Krankheitsvorbeugung zu verwenden. Während dieser Zeit werden entzündungshemmende Medikamente, Vitamine, Immunstimulanzien, Massagekurse und physiotherapeutische Prozeduren verschrieben.

Massage

Massage gilt als eine der effektivsten Methoden der Osteochondrose Therapie. Bei dieser Erkrankung kommt es zu Muskelkrämpfen, dadurch werden Bewegungen nicht nur im Lendenbereich, sondern auch in den unteren Extremitäten eingeschränkt. Mit einer kompetenten Massage können Sie folgende Ergebnisse erzielen:

  • Normalisierung des Muskeltonus.
  • Verbesserungen und Ernährung der Lendenwirbelsäule einschließlich der Wirbelkörper.
  • Stärkung des Muskelgerüsts.
  • Reduziert Muskelkater.

In der Akutphase sollte eine Massage nur von einem qualifizierten Facharzt durchgeführt werden, da eine falsche Wirkung auf die Wirbelsäule zum Einklemmen der Nervenenden führen kann. Zu Hause wird die Massage in der Remissionsphase durchgeführt, wobei schonende Methoden gewählt werden. Alle Massagetechniken beginnen unter verschiedenen Bedingungen zu arbeiten:

  • Der Patient liegt auf dem Bauch und immer auf einer harten Oberfläche.
  • Vor jeder Massage ist es notwendig, den Rücken im Voraus vorzubereiten. Dazu werden Reiben, Kneten, Streichen verwendet.
  • Alle Bewegungen der Hände werden vom Zentrum zur Peripherie getragen.

Zu Hause können Sie klassische, eingemachte und Honigmassage machen.

  • Die Technik der klassischen Massage besteht darin, verschiedene knetende, prickelnde Rücken durchzuführen. Bewegungen werden mit Ihren Fingerspitzen ohne übermäßige Anstrengung gemacht. Nach der Vorbereitung müssen Sie den Schmerzpunkt finden und für einige Minuten einmassieren.
  • Kann mit einem Sicherheitsvakuum massiert werden. Die Rückseite mit Öl geschmiert wird, werden Banken fixiert, um zu greifen die Haut war etwa eineinhalb Zentimeter, und sie wurden etwa 3 Zentimeter von der Wirbelsäule entfernt. Banken müssen sich in der Lendengegend von unten in verschiedene Richtungen bewegen.
  • Honigmassage ist am einfachsten durchzuführen. Auf der Rückseite wird flüssiger Honig aufgetragen und Klopfbewegungen werden entlang des Körpers verteilt. Honig, zusammen mit der Wirkung der Hände auf die Haut, verbessert die Durchblutung gut.

Was ist Osteochondrose der lumbosakralen Wirbelsäule? Alle Details über diese Krankheit.

Gymnastik-Komplex zur Vorbeugung von zervikalen Osteochondrose finden Sie hier.

Physiotherapie

Patienten mit Osteochondrose sollten daran denken, dass das Fehlen von Exazerbationen und die vollen Beweglichkeit des Rückens ist nur möglich, vorausgesetzt, dass die physikalische Therapie lebenslange ausübt. Gymnastik stärkt das Muskelgerüst, schafft die notwendigen Voraussetzungen für das normale Funktionieren der Wirbel. Komplexe von Übungen für die erste Manifestation von Krankheiten, die von einem Arzt ausgewählt wurden, in der Zukunft können sie erweitert werden und sich auf ihr eigenes Wohlbefinden konzentrieren. Ein guter Effekt ist die folgende Reihe von Übungen:

  • Sie müssen auf dem Rücken liegen, die Beine beugen sich an den Knien. Aus der Bauchlage wird der Rücken angehoben und in der gewählten Haltung für einige Sekunden fixiert, die Schwere wird in den Brustbereich übertragen. Führen Sie bis zu 10 Ansätze aus.
  • Aus derselben Position stärken wir die Presse. Es ist notwendig, den Kopf zu heben, und die Muskeln der Bauchwand Stamm, so müssen Sie für 30 Sekunden bleiben, jedes Mal, soll die Zeit allmählich erhöht werden.
  • Auf einer harten Oberfläche liegend, um die Beine in den Knien zu beugen und zu lockern. Es ist wichtig, dass die Sohle nicht abrutscht, sondern einfach auf dem Boden gleitet.
  • Für die Rückenmuskulatur ist es sinnvoll, auf allen Vieren mit einer erhöhten oder konkaven Rückenlinie nach unten zu gehen. Die Positionen des Rückens müssen abgewechselt werden.

Das Video zeigt die einfachen und effektive Übungen, die Sie im Pool durchführen können:

Folk Heilmittel

Zusammen mit der offiziellen Medizin, Patienten mit Osteochondrose können eine Vielzahl von traditionellen Methoden. Nun, wärmende und entzündungshemmende Kompressen, Kräutersud, verschiedene Salben helfen.

  1. Brühe aus Klettenblättern lindert Schmerzen. Compress aus der Brühe kann für die Nacht verlassen werden.
  2. Reduzieren Muskelverspannungen und schmerzhafte Attacken mit warmen Bädern mit Pinienextrakt, Sporish, Kamille.
  3. Es erleichtert die Schmerzen der Flieder Tinktur, eine Abkochung von Johanniskraut und Klettenwurzeln. Diese Mittel müssen intern eingenommen werden.

Komplementäre Therapien

Neben dem Haupt Behandlung kann der Patient auf die verschiedenen manuellen Techniken anwenden - Reflexzonenmassage, Akupunktur, Stretching. Aber all diese Methoden werden nur von Spezialisten durchgeführt, die eine lange Ausbildung absolviert haben. Trauen Sie deshalb nicht zweifelhaften Kliniken, sonst kann das Ergebnis der Behandlung von Osteochondrose zu vielen Komplikationen werden.

Wie wir sparen auf Ergänzungen und Vitamine : . Probiotika, Vitamine, bei neurologischen Erkrankungen entwickelt, usw. und wir bestellen bei iHerb( Link Discount $ 5).Lieferung nach Moskau dauert nur 1-2 Wochen. Viel billiger als mehrmals in russischen Geschäften zu nehmen, und einige Elemente nicht grundsätzlich in Russland.

abgegebene Kommentare Mi 12 /03/ 2014 - 12.45 user Marina( nicht überprüft)

Vielen Dank für das Schreiben von Rückenschmerzen zu behandeln, die alle ausführlich geschrieben, und einig Ärzte schreiben, wie handroz zu behandeln, aber nicht angeben, wenn Schmerzmittel zu trinken undwenn Physiotherapie mit Bewegungstherapie

neuroplus.eu

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Wirksame komplexe Behandlung der Osteochondrose Osteochondrose ist heute eine der häufigsten Erkrankungen der Welt. Und das ist kein Zufall, denn noch vor wenigen Jahrzehnten waren nur Menschen...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Massage-Therapie in Osteochondrose Problem der Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen sind verwirrt nicht nur die Anhänger der traditionellen Medizin und Spezialisten, die andere...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Videoanleitungen zur richtigen Massage mit zervikaler Osteochondrose Wie man richtig mit zervikaler Osteochondrose massiert? Zunächst sollte nur ein Spezialist dies tun. Selbstmedikation kann h...

Weiterlesen