Behandlung von Gelenken

Anwendung von orthopädischen Matratzen für Osteochondrose

Angebote und Angebote von Geschäften gehen einfach los mit Slogans darüber, wie Käufer eine "orthopädische Matratze" brauchen. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es nur Matratzen mit orthopädischer Wirkung gibt. Was repräsentieren sie und wie unterscheiden sie sich von einfachen Analoga? Nur wenige wissen davon, aber es ist an der Zeit, sich über Produkte für die Gesundheit der Wirbelsäule und Gelenke zu informieren!

Eigenschaften von Matratzen mit orthopädischer Wirkung

Nützliche Matratze

Im Gegensatz zu solchen nützlichen Matratzen setzen weiche, aber ungeeignete Optionen. Modelle mit orthopädischer Wirkung ermöglichen es jedoch, nachts mindestens eine zusätzliche Belastung von Wirbelsäule und Gelenken zu entfernen. Im Allgemeinen besteht der Zweck der Schaffung dieses Produkts in der Unterstützung des Körpers für eine bestimmte Person. Wenn Sie also eine Matratze kaufen, nehmen Sie sie entweder einzeln ab oder bestellen ein Produkt für Sie.

Matratze mit orthopädischer Wirkung ist ein weiches Futter auf dem Bett( weiches Bett) mit unbeschichteten Federn. Dank dieses Systems, wenn Sie nisten, schlafen oder einfach nur auf dem Bett entspannen, erhalten Sie eine Reihe von nützlichen Geschenken für die Gesundheit:

  • optimale Position der Wirbelsäule;
  • Freigabe der Spannung;
  • Entspannung der Gelenke, Muskeln und Bänder.

Wenn ein Patient eine Osteochondrose hat, muss der Arzt angeben, welche Schlafmatratze verwendet wird. Auch wenn Sie kein Bett haben, und stattdessen gibt es ein Sofa, können Sie eine hochwertige und nützliche Matratze mit orthopädischen Einfluss darauf legen. Idealerweise lohnt es sich, ein solches Futter in der Schlafbox nicht nur für Patienten mit Osteochondrose, sondern auch für Skoliose, sowie zur Prävention von völlig gesunden Erwachsenen und Kindern zu verwenden.

Auswahl einer Matratze für einen Patienten mit einem Rücken

Die Auswahl der richtigen Matratze und der Kauf der Matratze tragen zur Schmerzlinderung, zum Wohlbefinden in der Wirbelsäule, zum Wohlbefinden und zur Verbesserung der Atmung bei. Idealerweise ist es eine Matratze mit einem unabhängigen Federblock oder federlos, d.h.mit orthopädischer Wirkung! Aber es ist erwähnenswert, dass es wichtig ist zu lernen, auf dem Rücken zu schlafen - das ist die nützlichste Option für den Schlaf. Auch die Pose an der Seite nähert sich: der Arm unter dem Kopf, der zweite - im entspannten Zustand in der Taille und die Beine - übereinander.

octeohondroz.ru

Wie wählt man eine Matratze für Osteochondrose? Beratung des Experten.

Osteochondrose ist eine degenerative Veränderung, die bei Bandscheiben auftritt, was zu einer Verringerung des Abstandes zwischen den Wirbeln führt.

Wenn Sie möchten:

  • , um die Atmung zu verbessern
  • fühlen sich wohler

beginnen zu stehen mit dem, was Sie schlafen. Dieser Artikel wird Ihnen sagen, welche Matratze für Osteochondrose zu wählen.

Empfohlene Matratzen für Osteochondrose:

  • BASIS

    Nur durch die richtige Grundlage ausgewählt haben, können Sie in vollem Umfang während des Schlafes entspannen und nicht die Wirbelsäule schaden!

    passende Matratze für Patienten mit Osteochondrose - Matratze mit unabhängigem Federblock. Kokosnuss in der Matratze sorgt für die notwendige Festigkeit und Latex hilft, die Schmerzen zu beseitigen. Sie können auch andere Optionen für Füller in Betracht ziehen. Die Hauptsache ist, dass der Füllstoff eine ausreichende Steifigkeit bereitstellen würde und nicht gestanzt werden würde.

  • Ortopedichnost

    Nacht neigen wir dazu, unsere Position als einmal zu ändern, und ihre Bewegung zu kontrollieren, können wir nicht träumen. Deshalb, auch wenn Sie Ihre Haltung am Nachmittag halten, in der Nacht, richtig schlafen, haben Sie viel Gelegenheit, mit starken Schmerzen im Rücken zu wecken. Aus diesem Grund ist bei Osteochondrose notwendig, die Aufmerksamkeit auf das Vorhandensein von orthopädischen Matratzen Eigenschaften auf Ihre Wirbelsäule zu zahlen in jeder Position stabil geblieben.

  • Stiffness

    Sicher, viele sehr komfortabel in einem weichen Bett schlafen, aber auf einer weichen Matratze während des Schlafes ist wieder da, wie in einer Hängematte, und nicht die richtige Unterstützung erhält. Zur gleichen Zeit wählt die Matratze wie ein Brett zu hart ist, kann auch nicht, weil es mäßig weich sein muss, um Schmerzen zu lindern.

    Beachten Sie, dass bei akuten Schmerzen auf einer festen Matratze schlafen müssen, während der Zustand verbessert wird - auf einer Matratze von mittlerer Härte. Daher ist es sinnvoll, nach einer Matratze zu fragen, die sich drehen und die Steifigkeit ändern kann.

  • Gewicht

    Zum Beispiel kann eine Person, das Übergewicht, vor allem Körperfett, besser eine federlose Kokosmatratze, und ein Mann ohne unnötiges Gewicht zu wählen ist besser, eine Matratze auf dem unabhängigen Federblock mittlerer Härte zu wählen.

  • Umwelt

    besten Matratzen sind diejenigen, die aus natürlichen Zutaten hergestellt werden, oder zumindest 1/2 von ihnen.

    Zu den beliebtesten ökologischen Füllstoffen gehören Kokosnusskokos und Naturlatex. Sie können auch eine Matratze aus billigeren Füllstoffen kaufen - sie werden in der Lage sein, Eigenschaften zu bieten, die der idealen Option nahe kommen. Beachten Sie, dass die Matratzenauflage auch umweltfreundlich sein und aus Baumwollleinen oder -leinen bestehen sollte.

  • Budget

    Welche Matratze wählen?! In den meisten Fällen, was ist der Preis und die Qualität und die Zeit der Matratze hängt von Ihrer Gesundheit, dann speichern Sie es nicht notwendig ist, eine Menge zu haben zuzuteilen: mindestens 8000 Rubel für den Kauf einer Matratze, aber es lohnt sich. Nur eine hochwertige Matratze kann Ihrem Rücken wirklich helfen.

prostomatras.com

Orthopädische Matratzen in Osteochondrose - wie

Jeden dritten Bewohner unseres Planeten von degenerativer Bandscheibenerkrankung leidet zu wählen. Je nach Ursprungsort unterscheidet man zervikale, thorakale und lumbale Osteochondrose. Leider ist es unmöglich, vollständig davon zu heilen, weil diese Krankheit chronisch ist. Aber deutlich Schmerzen während des Schlafes Hilfe einschließlich richtig gewählte Matratze reduzieren.

Wenn Sie nicht wissen, wie mit Osteochondrose orthopädische Matratze zu wählen, sollten Sie die Punkte untersuchen, die Sie beachten müssen.

Welche Matratze ist erforderlich, wenn

Osteochondrose Während seiner Krankheit in den Bandscheiben, treten Veränderungen, die führen zu einer Verringerung des Abstandes zwischen den Wirbeln. Wenn Sie Schmerzen in Ruhe reduzieren wollen, verbessern die Atmung und Gefühl für maximalen Komfort, müssen Sie die effektivste Unterstützung der Wirbelsäule schaffen. Macht es möglich, mit orthopädischen Matratzen mittlerer Härte .

Wenn Osteochondrose in jedem Fall können Sie keine weichen Matratzen, sowie jedes Modell mit dem Effekt der „Hängematte“ verwenden!

Die moderne Industrie für Schlaf- und Ruheprodukte bietet eine ausreichende Auswahl an verschiedenen Designs:

  • mit einem Block von unabhängigen Quellen, unterteilt in sieben Härtezonen:
  • in diesem Fall die Federn SAG an der Last, die auf einen bestimmten Teil des Körpers getestet wird: in den Beckenbereich und die Schultern - mehr im Bereich des Kopfes und der Füße - kleiner, mit dem Ergebnis, dass die Wirbelsäule nicht istBiegungen, nimmt eine ideale anatomische Position ein und befindet sich während des Schlafes streng parallel zur Basis;
  • federlose Modelle gefüllt „Latex-Kokos»:
  • Kombination aus harten und weichen Material bietet ideale Bedingungen, um die Schmerzen zu reduzieren.
Bevor Sie eine Matratze kaufen, vergessen Sie nicht, einen Spezialisten zu konsultieren. Nur der Arzt kann Empfehlungen geben, die die Besonderheiten Ihrer Erkrankung berücksichtigen.

Tipps für die Auswahl einer orthopädischen Matratze

gute Matratze mit orthopädischer Wirkung wird mit Osteochondrose ein verlässlicher Verbündeter im Kampf sein, die Verringerung der Schmerzen und zu voll Schlaf zu helfen. Es wird auch bei der Vorbeugung der Krankheit helfen und es nicht erlauben, dass es Fortschritte macht.

Was muss ich beachten, um die richtige Matratze zu kaufen?

Abmessungen

Die Länge der Matratze sollte 15-20 cm über Ihrer Körpergröße liegen. Die ideale Breite ist diejenige, bei der jede Seite mindestens 10 Zentimeter bleibt. Die Höhe der Matratze für ein festes Bett beträgt nicht weniger als 15 cm, nur in diesem Fall ist es möglich, die Elastizität des Modells entsprechend Ihrer Krankheit zu garantieren.

Art des Füllers

Wählen Sie eine Matratze mit natürlichen Zutaten oder hochwertige synthetische Analoga. Aber Vorsicht: Einige Biomaterialien( Wolle, Rosshaar) können allergische Reaktionen von verursachen.

Stiffness

Wie oben erwähnt, Patienten mit Osteochondrose empfohlen bevorzugen Produkte von mittlerer Härte zu geben.

Gewicht

Es ist besser für Menschen mit Übergewicht, steifer und hohe Matratzen zu kaufen. Diejenigen, die ein Standardgewicht haben oder weniger wiegen, können Modelle mit Standardhöhe( nicht weniger als 15 cm) und mittlerer Steifigkeit kaufen.

Bewährte Ruf Hersteller

Unternehmen hochwertige Produkte produzieren, bieten langfristigen Garantieprodukte, sowie die Möglichkeit bieten, das Produkt zu Hause zu testen. Wenn die Matratze es nicht mag, können Sie es zurückgeben.

Alle Empfehlungen in diesem Artikel sind allgemeiner pädagogischer Natur und kein Rezept für die Behandlung von Krankheiten. Diagnose der Krankheit und ernennen einen Kurs der Behandlung kann nur ein Arzt.

Wie man richtig auf einer Matratze mit Osteochondrose schläft

Ein gesunder Schlaf sollte im Durchschnitt 8 Stunden dauern. Diesmal reichen die Bandscheiben aus, um sich zu strecken, während sich die Muskeln vollständig entspannen können und der Körper sich entspannt und regeneriert.

Leider können wir die Position unseres Körpers während des Schlafprozesses nicht kontrollieren. Aber wir können die Gewohnheit entwickeln, in einer bestimmten Pose einzuschlafen.

Eine der besten Möglichkeiten ist auf dem Rücken zu schlafen, und die „Löwen Haltung“, wenn wir auf ihrer Seite liegen, ein Bein über die andere zu setzen und ziehen die Hand am nächsten an die Matratze.

Wenn Sie auf dem Bauch schlafen, werden Sie dringend schlechte Angewohnheiten los, vor allem, wenn Sie an einer zervikalen Osteochondrose leiden.

Nach dem Aufwachen wird empfohlen, sich leicht zu dehnen und eine kleine Gymnastik durchzuführen. Es wird helfen, die Gelenke zu dehnen und die Blutzirkulation wiederherzustellen.

Sie können den Komfort der Matratze direkt im Geschäft bestimmen. Leg dich darauf und versuche dich zu entspannen. Wenn dein Körper sich wohlfühlt und der Schmerz langsam nachlässt, dann hast du wahrscheinlich deine perfekte Matratze gefunden.

Video „Wie die richtigen Memory Foam-Matratzen mit Osteochondrose»

2orto.ru

wählen Wie einer orthopädischen Matratze mit Schmerzen im Rücken

wählen Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, dann sind Sie sehr wichtig, die richtige Matratze zu wählen. Viele Menschen sind sicher, dass eine harte Matratze am besten für einen Patienten mit Rücken geeignet ist, aber in Wirklichkeit ist dies nicht der Fall. Eine steife Matratze passt sich nicht an die natürlichen Krümmungen der Wirbelsäule an und dies kann zusätzliche Probleme verursachen.

Trotz der weit verbreiteten Meinung, dass eine harte Matratze für Hernien und Osteochondrose geeignet ist, ist dies völlig falsch. Eine zu enge Matratze hingegen verstärkt den Rückenschmerz.

Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie eine orthopädische Matratze für Osteochondrose, Hernie und andere Erkrankungen der Wirbelsäule wählen. Welche Matratze ist wirklich für einen kranken Rücken geeignet, und warum eine zu harte Matratze für alle eine schlechte Wahl ist.

Nachteile von harten Matratzen

Eine zu harte Matratze kann die Schmerzen nicht lindern, da sie den Muskeln nicht erlaubt, sich während des Schlafes zu entspannen und auszuruhen.

1 Druckpunkte

Eine steife Matratze erzeugt Druckpunkte um Schultern und Becken. Das ist unbequem für alle und besonders für diejenigen, die lieber auf der Seite schlafen. Darüber hinaus werden diese Druckpunkte die Beschwerden von Menschen mit Rückenschmerzen verdoppeln.

Ein weiteres Problem, das Druckpunkte verursachen, ist, dass sie Taubheit verursachen. Das heißt, Sie müssen ständig werfen und drehen und drehen, um eine bequeme Haltung einzunehmen. Und bei zu harter Matratze gibt es keine bequemen Posen, die auch zu schlaflosen Nächten führen.

2 Falsche Position der Wirbelsäule

Eine zu harte Matratze kann Ihre Wirbelsäule nicht in ihrer natürlichen Position stützen. Stattdessen unterstützt es nur die schwersten Teile des Körpers, also Schultern und Hüften. Dies wird zu dem Auftreten der oben beschriebenen unangenehmen Druckpunkte führen. Zusätzlich zu Unbehagen führt eine harte Matratze aufgrund fehlender Unterstützung im Laufe der Zeit zu neuen Problemen mit der Wirbelsäule.

Eine steife Matratze kann bei Menschen mit schlechtem Rücken viele Probleme verursachen, da ihr Körper erfolglos versucht, die fehlende Unterstützung der Wirbelsäule zu kompensieren, insbesondere im unteren Rückenbereich. Sie werden höchstwahrscheinlich nicht einmal spüren, dass dies geschieht, da Ihre Muskeln es unbewusst tun werden. Und trotzdem werden Sie ständigen Schmerz und Unbehagen erleben, die sich während des Tages nicht entspannen.

3 Unzureichende Anpassungsfähigkeit von

Eine steife Matratze passt sich nicht richtig an Ihren Körper an, dh es gibt Lücken zwischen ihr und dem Körper. Dies bedeutet, dass einige Körperteile während des Schlafes einfach nicht unterstützt werden, was zu erhöhten Rückenschmerzen führen kann. Idealerweise sollte die Matratze eine gute Unterstützung bieten und sich genau an die Konturen Ihres Körpers anpassen.

Korrektes Steifigkeitsniveau für einen Patienten mit Rücken

Eine Matratze, die nicht für Ihren Körper geeignet ist, kann die Wirbelsäule nicht richtig stützen und somit die Beschwerden noch verschlimmern. Wenn sich Ihre Matratze verbiegt, zu weich oder zu hart, sind Ihre Wirbelsäule und Ihre Muskeln gezwungen, während des Schlafs eine gute Arbeit zu leisten. Sie entspannen nicht und können sich nach einem harten Tag nicht erholen, was den Schmerz verschlimmert.

Nach der Forschung ist die beste Matratze für den hinteren Patienten weder zu weich noch zu eng. Die Steifigkeit der Matratze sollte so gewählt werden, dass Ihre Wirbelsäule in einer natürlichen, gleichmäßigen Position ist.

Schmerzlinderung kann nur erreicht werden, wenn sich Ihre Muskeln vollständig entspannen können, das Blut gut zirkuliert und Sie nicht aufwachen, während Sie schlafen. Das ideale Maß an Steifigkeit für den Rücken des Patienten ist der mittlere, der für angemessene Unterstützung und Komfort sorgt.

Zu eng

Die Schultern und Hüften haben viel Druck, während die Lende ohne Unterstützung bleibt. Die Wirbelsäule ist in einer unnatürlichen Position.

Zu weich

Eine zu weiche oder alt gepolsterte Matratze erzeugt einen Hängematteneffekt. Die Wirbelsäule biegt sich und ist in der falschen Position.

Richtige Position der Wirbelsäule

Der gesamte Körper wird gleichmäßig gehalten, die Matratze wiederholt alle Konturen des Körpers, was anatomisch die natürliche Position der Wirbelsäule liefert.

Natürlich sind die Steifigkeitsgrade keine festen Werte unter den Matratzenherstellern, sie können sehr unterschiedlich sein. Dennoch ist die beste Matratze für den Patientenrücken laut Forschung weder zu weich noch zu eng. Irgendwo zwischen diesen Eigenschaften ist die Steifigkeit einer idealen Matratze. Wenn Sie es mit einer guten Balance zwischen Unterstützung und Komfort ergänzen, erhalten Sie die perfekte Matratze zur Linderung von Rückenschmerzen.

Kaufen Sie nicht auf dem Etikett "orthopädische"

Qualität Matratzen wirklich geschaffen, so dass beide Teile des Körpers besser unterstützt werden können und die Rückenschmerzen in Osteochondrose, Hernie und andere Rückenprobleme zu lindern. Aber leider ist die Hersteller von geringer Qualität Matratze auch die Produktion „orthopädisch“ genannt, und dies ist ein reiner Marketing-Schachzug, durch die man den Preis erhöhen können Sie echte Vorteile ohne Angabe. Aus diesem Grund kann jetzt selbst der intelligenteste Käufer eine echte orthopädische Matratze kaum von einer unterscheiden, die einfach so genannt wurde.

Fehler zu glauben, dass, wenn die Matratze als „orthopädischen“ markiert ist, wird es Ihnen automatisch helfen, Schmerzen zu lindern zurück. Die Wahrheit ist, dass es keine einzelnen Standards, Anforderungen oder spezifische Tests gibt, die eine Matratze erfüllen muss, um den Titel "orthopädisch" zu erhalten.

Darüber hinaus gibt es auch bei einer hochwertigen orthopädischen Matratze keine Garantie, dass sie für Ihren Körper geeignet ist. Der Körper jedes Menschen hat seine eigenen Eigenschaften und in jedem Fall sind die Ursachen von Rückenschmerzen unterschiedlich. Die einzige Möglichkeit, herauszufinden, ob eine Matratze zu Ihrem Rücken passt und es für Sie einfacher macht, ist, es auszuprobieren.

Typ Matratze

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, haben Sie die Tatsache sehr gefallen, dass heute Matratzenhersteller eine viel größere Vielfalt von Arten von Matratzen bieten zu bringen Erleichterung und insbesondere Materialien als je zuvor.

Matratzen aus modifiziertem Polyurethan-Schaum( Memory-Schaum) und Latex-Matratzen sind derzeit am besten geeignet Schmerzen in Osteochondrose, Hernien und anderen Erkrankungen der Wirbelsäule lindern zurück.

Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile.

Schaummatratze mit Memory-Schaum passt sich perfekt den Körperkonturen an, was für Menschen mit Rückenschmerzen sehr wichtig ist. Die meisten Besitzer solcher Matratzen bemerken Verbesserungen in ihrem Zustand.

Aber der größte Nachteil dieses Materials ist, dass es schlecht ist atmungsaktiv und einen unangenehmen chemischen Geruch emittieren kann.wenn eine Schicht aus Memory-Schaum Zusätzlich zu dick ist, auf der Matratze kann schwierig sein, sich zu bewegen, das heißt, die Muskeln mehr Belastung müssen Sie Position während des Schlafes zu ändern, zunehmende Rückenschmerzen. Daher ist es wichtig, die optimale Stärke des Füllstoffs aus Schaumstoff mit einem Memory-Effekt zu wählen, der Ihnen individuell gerecht wird.

Latexmatratzen werden aus Gummibaumsaft hergestellt. Dieses natürliche Material bietet ausgezeichnete Unterstützung und Komfort. Das Gefühl der natürlichen Elastizität von Latex-Matratze ist sehr komfortabel für Menschen mit Osteochondrose, Leistenbruch und anderen Problemen mit der Wirbelsäule. Die Latexmatratze ist auf die Form und das Gewicht des Körpers abgestimmt und trägt so zur natürlichen Position der Wirbelsäule bei. Sie werden keine Druckpunkte fühlen, das heißt, es sorgt auch für eine gute Blutzirkulation in einem Traum. Neben Schmerzlinderung, Latexmatratzen und haben viele andere Vorteile: Sie sind hypoallergen, gut verdunsten Feuchtigkeit und sie plagen nicht Hausstaubmilben. Es ist jedoch auch sehr wichtig, eine Latexmatratze zu wählen, die zu Ihrer Steifheit passt.

Ein wesentlicher Nachteil von Naturlatex sind seine hohen Kosten. Deshalb, wenn Sie nicht viel Geld auf einer 100% Latex-Matratze verbringen möchten, können Sie ein Modell wählen, auf die Federn oder Schaumstoff mit einer Deckschicht aus Latex Füllstoff basiert. Achten Sie jedoch auf die Dicke der Latexschicht, sie sollte dick genug sein, um Ihnen Komfort zu bieten.

Sie nicht, eine Matratze auf der Basis der abhängigen Federblöcke Bonnell Art kaufen, da sie nicht die richtige liefern können, werden für den Rücken unterstützen. Sie müssen ein Modell auswählen, das auf unabhängigen Blöcken basiert.

Die wichtigste Sache zu erinnern ist, dass jeder Körper hat seine eigenen Eigenschaften, und Sie müssen verschiedene Arten von Matratzen probieren Sie die perfekt für Ihre spezifischen Rückenprobleme zu finden.

Tipps

Tipps zur Auswahl einer Matratze bei Rückenschmerzen:

  1. 1 Wählen Sie am Abend eine Matratze, bei der Sie wahrscheinlich Rückenschmerzen verstärken. Wenn Sie morgens in den Laden gehen, können Sie einen Fehler machen und eine Matratze kaufen, die nur für Sie geeignet ist, wenn Sie der Rücken nicht stört.
  2. 2 Bringen Sie Ihr eigenes Kissen mit( wenn Sie kein neues kaufen).So können Sie die Matratze genau so ausprobieren, wie Sie zuhause darauf schlafen.
  3. 3 Gehen Sie mit einem Freund zum Laden, der sehen wird, wie sich Ihre Wirbelsäule befindet. Wenn Sie mit einer guten Stütze auf einer Matratze liegen, wird Ihre Wirbelsäule gerade sein.
  4. 4 Hör auf deinen Körper. Wenn Sie Druckpunkte fühlen, ist die Matratze zu eng. Umgekehrt, wenn Ihre Schultern und Hüften "sinken", ist die Matratze zu weich.
  5. 5 Denken Sie nicht nur an Rücken, Schultern und Hüften. Eine gute Rückenmatratze sollte auch Ihren Kopf und Ihre Füße in der richtigen Position unterstützen. Und obwohl ihre Position den Rückenschmerz viel weniger beeinflusst als die Position der Wirbelsäule, kann die Bewältigung von Rückenschmerzen nur integriert werden.
  6. 6 Es ist ratsam, auf die Dienste jener Geschäfte zurückzugreifen, die die Möglichkeit bieten, eine Matratze zu wechseln. Für eine Person mit Rückenschmerzen ist es von entscheidender Bedeutung, die ausgewählte Matratze zu Hause testen zu können.

Ergebnisse von

Eine Matratze spielt eine große Rolle, wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden: Sie kann sowohl lindern als auch erhöhen. Sie müssen sich auf die durchschnittliche Steifigkeit der Matratze konzentrieren, die die korrekte Position der Wirbelsäule während des Schlafes gewährleisten kann. Es sollte nicht zu hart oder zu weich sein. Am besten wählen Sie Materialien wie Naturlatex und Schaum mit Memory-Effekt.

Menschen mit einem schmerzenden Rücken brauchen ein besonderes Gleichgewicht zwischen Komfort und Rückgrat-Unterstützung. Und wenn Sie solch eine Matratze für sich selbst finden, wird es buchstäblich Ihr Leben verändern.

moymatras.com

Betrachten wir sie genauer.

Orthopädische Kissen kommen in einer Vielzahl von Formen, aber nur zwei ihrer Sorten können Schmerzen in zervikalen Osteochondrose reduzieren: rechteckig mit konvexen Kanten unterschiedlicher Höhe und mit einer Vertiefung in der Mitte. Auch gibt es Modelle mit einer speziellen Kerbe für die Schulter.

Die beste Form eines orthopädischen Kissens ist ein rechteckiges mit konvexen Rollen unterschiedlicher Höhe oder mit einer Vertiefung in der Mitte.

Ein Kissen mit zwei Rollen an den langen Seiten stützt den Nacken und den Kopf stabil in einer natürlichen Position während der Nacht. Die Rolle eignet sich besser zum Schlafen auf dem Rücken und dient somit als Stütze für die Halswirbelsäule von hinten. Der eine, der höher ist, ist für den Schlaf auf der Seite.

Kissen mit einer Aussparung in der Mitte ist bequemer für das Schlafen auf dem Rücken. Es stützt nicht nur den Nacken, sondern gibt den Kopf auch nicht zur Seite und hilft so den Muskeln, sich zu entspannen.

Die Höhe des Kissens sollte der Breite der Schulter entsprechen. Wenn Sie im Traum ständig Ihre Hand unter das Kissen legen, ist es wahrscheinlich, dass es für Sie zu niedrig ist.

Die Höhe des Kissens für das Schlafen auf der Seite ist der Hauptparameter, der für die therapeutische Wirkung des Kissens bei Osteochondrose verantwortlich ist. Es hängt von der Breite der Schulter ab und sollte individuell gewählt werden. Wenn es nicht richtig berechnet wird, wird der Schmerz nicht nur nicht zurückgehen, sondern kann sich auch verstärken. Es gibt drei grundlegende Höhen von orthopädischen Kissen:

  • für Jugendliche - 8-10 cm;
  • für Männer und Frauen mittlerer Größe ist 11-12 cm;
  • für große Menschen - 12-14 cm

Um die Größe des orthopädischen Kissens zu berechnen, müssen Sie den Abstand vom Rand der Schulter zum Halsansatz messen. Der zulässige Fehler in den Berechnungen kann 1-2 cm sein, am schwierigsten ist es für Menschen mit kräftigem Körperbau und breiten Schultern, da sie für Kissen mit Rollen über Standardgrößen geeignet sind, die im Verkauf schwer zu finden sind. In diesem Fall muss das Produkt zur Bestellung oder zum Kauf eines Kissens mit einer Rollenhöhe von 14 cm zusammengenäht und mit einem Frotteetuch mehrmals gefaltet werden.

Die Breite des orthopädischen Kissens sollte gleich der Breite der Schultern einer schlafenden Person oder etwas größer sein. Im Allgemeinen sind sie in den Standardgrößen 40x50 und 50x70 cm erhältlich

Für das Schlafen auf dem Rücken ist das bequemste Kissen eine mittlere Härte. Diejenigen, die lieber auf der Seite schlafen, brauchen ein steiferes Kissen.

Die Steifigkeit des Kissens wird basierend auf der Haltung des Schlafenden gewählt. Es sollte nicht zu weich oder zu hart sein. Für den Schlaf auf dem Rücken ist das bequemste Kissen mittelhart, diejenigen, die lieber auf der Seite schlafen, brauchen ein Produkt mit einer festeren Struktur, und diejenigen, die es gewohnt sind, auf dem Bauch zu schlafen, brauchen ein weiches Kissen.

Eine zu harte Matratze kann Schmerzen im Nacken und ein Gefühl von Holzschultern hervorrufen.

Eine falsch angepasste Matratze kann den gesamten Nutzen eines orthopädischen Kissens zunichte machen. Es sollte auch von mittlerer Härte, ausreichend elastisch und nicht verformt sein. Eine harte Matratze kann auch Kopfschmerzen und ein Gefühl von hölzernen Schultern hervorrufen. Die Tatsache, dass die Matratze zu hart ist oder das Kissen nicht richtig aufgenommen wird, sagt und der ständige Wechsel der Pose im Traum.

Füller

Die beste Unterstützung für zervikale Osteochondrose bieten Füllungen aus Buchweizenhülsen, Latex und Schaum mit Gedächtnisgedächtnis-Effekt. Alle diese Materialien sind hypoallergen und haben die Fähigkeit, den Kopf und Hals eines Schläfers stabil in einer Position zu halten, in der die Halsarterien nicht gequetscht werden und Blut ungehindert durch sie fließt.

Am besten reduzieren Sie die Schmerzen im Nackenbereich mit Füllstoffen wie Memory Foam, Latex und Buchweizenschalen.

Buchweizenschale - Schale von Buchweizenkernen, die nach ihrer Verarbeitung übrig bleibt. Dies ist ein 100% natürliches Material, das keine chemischen Zusätze enthält und das am meisten preiswerte Füllmaterial von orthopädischen Kissen ist. Neben einer guten Unterstützung massieren kleine und harte Buchweizenflocken sanft die Haut und lösen Verspannungen der Nackenmuskulatur, was ebenfalls zur Linderung von Schmerzen und gesundem Schlaf beiträgt. Buchweizenspelzen passieren sehr gut Luft und nehmen Feuchtigkeit auf. Dank dieser Eigenschaften ist das Kissen in der Lage, eine schläfrige Temperatur zu halten.

Kissen gefüllt mit Buchweizenschalen haben keine Konturform, da sie die Form perfekt halten und den Hals stützen können. Daher sollte die übliche klassische Kissenform Sie nicht in Verlegenheit bringen. Sie können es sehr einfach an sich selbst anpassen und es wird die ganze Nacht lang Form halten.

Die Nachteile von Buchweizenkissen sind schweres Gewicht, Rascheln, das Buchweizenflocken produziert und kurze Lebensdauer( nicht mehr als 3 Jahre).Außerdem mag es für manche Menschen zu starr und ungewöhnlich erscheinen.

Latex ist ein verarbeiteter Saft aus brasilianischer Hevea, der eine erhöhte Elastizität und Elastizität besitzt. Dieses Material ist natürlich, aber synthetische Zutaten werden hinzugefügt, um die Eigenschaften zu verbessern. Oft, um Latexkissen Massageeigenschaften zu machen, sind sie mit Tuberkeln geformt. Um einen solchen Füllstoff wasserundurchlässig und atmungsaktiv zu machen, sind Poren darin vorgesehen, aber nach diesen Parametern ist er immer noch den vollen Buchweizenschalen unterlegen, obwohl er seine Haltbarkeit übersteigt. Latexkissenleben ist mehr als 10 Jahre.

Die Nachteile von Latexprodukten können der Tatsache zugeschrieben werden, dass manchmal neue Kissen einen spezifischen Geruch haben, der schließlich erodieren kann. Der größte Nachteil sind jedoch die hohen Kosten. Ein Kompromiss können Kissen aus einer Mischung aus Kunst- und Naturlatex sein, die weniger haltbar, aber viel billiger sind.

Schaum mit Memory-Effekt( Memory Foam) ist ein modifiziertes feinmaschiges Polyurethan mit geringer Elastizität. Solche Kissen verformen sich leicht unter dem Gewicht des menschlichen Körpers und der Wärme, die von ihm kommt, passen sich an seine Konturen an, "erinnern" sich daran und bieten der Wirbelsäule eine sehr gute Unterstützung. Schlafgefühle auf einem solchen Kissen sind denen, die die traditionellen Produkte aus Daunen oder Wolle geben, näher, weil sie eine ähnliche Elastizität haben und keine so drückende Wirkung haben wie Latexprodukte. Günstigerweise ist die Tatsache, dass ein solches Kissen nicht geschlagen werden muss, weil es in seine ursprüngliche Form kommt.

Nachteile eines solchen Kissens ist, dass es auf den ersten Blick zu starr erscheint und sich daran gewöhnen muss. Wenn es den Produzenten nicht wichtig ist, ein Kissen mit Wabenstruktur zu liefern, erwärmt es sich schnell und es wird heiß auf ihr. Aber der Hauptnachteil der Kissen von "Memorial" ist ihr hoher Preis, vergleichbar mit Produkten aus Latex und natürlichem Flaum.

Zum Verkauf gibt es Kissen für Osteochondrose des Halses und mit anderen Füllstoffen wie Daunen und Federn, Bambusfaser, Wolle, verschiedene Arten von Kunststoffen. Orthopädische Hersteller nennen sie zu Werbezwecken. Diese Materialien haben nicht die Eigenschaften, die erforderlich sind, um den Hals vollständig zu stützen, und sind nicht für Personen geeignet, die an einer zervikalen Osteochondrose leiden.

In welcher Position besser

gewährleistet richtige Unterstützung von Kopf und Hals, auch in Gegenwart eines orthopädischen Kissens kann nicht jede Körperposition zu schlafen, so dass, wenn osteohondroznyh Schmerz wichtig ist und wie eine Person schläft. Die am besten geeigneten Positionen für gesunden Schlaf bei Osteochondrose sind die folgenden:

  1. 1 Auf dem Rücken. Um der ganzen Wirbelsäule zu helfen, sich zu entspannen und eine natürliche Position einzunehmen, müssen die Beine leicht gebogen werden. Wenn dies nicht getan wird, bleibt die Lendenwirbelsäule angespannt und der Schlaf wird nicht angenehm sein.
  2. 2Nach dem Einschalten der Seite. Der Kopf und Hals in der seitlichen Position sollte vollständig auf dem Kissen platziert werden, und die Schulter ruht auf der Matratze.
  3. 3 Sich auf seine Seite drehen und eine Pose des Embryos einnehmen. Diese Position wird als am nützlichsten für die Wirbelsäule angesehen. Um es zu akzeptieren, müssen Sie sich auf die Seite drehen, die Beine leicht beugen und an die Brust ziehen. Zwischen den Knien für mehr Komfort können Sie ein kleines Kissen legen.

Es gibt eine Meinung, dass es sinnvoll ist, auf dem Bauch zu schlafen, da in dieser Position die inneren Organe nicht auf die Wirbelsäule drücken. Aber in der Tat ist dies die unpassendste Haltung für den Schlaf, da die Wirbelsäule gebeugt ist, was zu Schmerzen im unteren Rückenbereich führen kann. Zusätzlich wird die Person, die auf dem Bauch schläft, zur Seite gedreht und die Muskeln können sich nicht entspannen. Dadurch wird die Blutzirkulation gestört und der Schmerz verschlimmert.

Ärzte raten Ihnen, Schlaf auf dem Bauch aufzugeben, da diese Haltung oft Schmerzen im Rücken und Nacken verursacht.

Nackenschmerzen können auch durch Probleme in der Brustwirbelsäule und den Schultern verursacht werden. Daher ist es sehr wichtig, auf einer richtigen Matratze zu schlafen. Es sollte von mittlerer Steifigkeit sein und keine äußeren Defekte( Vertiefungen und Beulen) aufweisen.

Kissen für Reisen

Orthopädische Kissen für Reisen sind in letzter Zeit populär geworden. Ihr Einsatz ermöglicht es einer Person, sich nach langen Flügen und langen Bus- und Autofahrten ausgeruht und voller Energie zu fühlen. Sie sind auch nützlich während der Wachphase für Fahrer, die stundenlang in der Schwebe sitzen müssen. Für den täglichen Schlaf sind solche Kissen nicht geeignet, da man nur mit ihnen schlafen kann.

Wenn Sie leiden an zervikalen Osteochondrose, dann für lange Reisen ist es am besten ist, eine spezielle Straße orthopädische Kissen zu verwenden.

Kissen für unterwegs ist eine Rolle in der Form eines Hufeisens gebogen, die um den Hals getragen wird und fest umarmt sie, die Position des Kopfes und des Halses zu halten, so viel wie möglich Schmerzen natürlich zu reduzieren und fließen in die Rückseite zu verhindern.

Als Füllstoff für Straßenkissen verwende ich normalerweise Polystyrolperlen, Kunstlatex und Schaum mit Memory-Effekt.

Eine weitere Variante von Straßenprodukten - eine aufblasbare Kopfstütze. Natürlich hat es nicht die Eigenschaften von ähnlichen Produkten mit modernen Füllern, aber es ist sehr billig und kann auf ungeplanten Reisen helfen. In der geblasenen Form ähnelt es einer kleinen Handtasche, und Sie können es in wenigen Sekunden aufblasen.

Ergebnisse

Periodic morgendliche Kopfschmerzen und Schwindel begleitende zeigen eine schlechte Durchblutung und signalisiert, dass es Zeit ist, orthopädische Kissen zu kaufen.

Wählen Sie am besten ein mit Schaum gefülltes Kissen mit der Wirkung von Memory-, Latex- oder Buchweizenschalen. Es ist wichtig, die Höhe des Kissens ungefähr gleich der Breite der Schulter zu wählen.

Wenn Sie richtig die Parameter des Kissens berechnet haben, passt es Ihre Physiologie Position während des Schlafes und geht in die Matratze, aber schlafen auf es ist immer noch unbequem, es nicht zu ändern stürzen. Warte auf die Zeit. Vielleicht hast du dich einfach nicht daran gewöhnt.

Beachten Sie, dass das Kissen für Osteochondrose der zervikalen Region kein Allheilmittel ist. Es fördert nur einen starken und angenehmen Schlaf und bietet eine gute Unterstützung für Kopf und Nacken, dank dem sie den Schmerz beseitigen. Auch gut abgestimmte orthopädische Kissen nicht degenerative Bandscheibenerkrankung vor dem Ende heilen, sondern werden als ein hervorragendes Mittel zur Verhinderung es dienen und profitieren davon nicht genug betont werden kann.

Behandlung von Osteochondrose Reis

Behandlung von Osteochondrose ReisOsteochondroseOsteochondrose

Reis Diät für Osteochondrose Wenn eine Person mit Osteochondrose diagnostiziert wird, ist sein natürliches Verlangen so schnell wie möglich geheilt werden. Gleichzeitig versuchen viele, Medikam...

Weiterlesen
Behandlung der zervikalen Osteochondrose zu Hause

Behandlung der zervikalen Osteochondrose zu HauseOsteochondroseOsteochondrose

Behandlung der zervikalen degenerativer Bandscheibenerkrankungen bei mehr nach Hause oft Osteochondrose der Halswirbelsäule oft ist die Ursache für Schmerzen im Nacken, Kopf und Schulter sowie ...

Weiterlesen
Behandlung von Osteochondrose zu Hause

Behandlung von Osteochondrose zu HauseOsteochondroseOsteochondrose

einen pathologischen Prozess durch Dystrophie und Degeneration von Bandscheiben gekennzeichnet - Wie Rückenschmerzen zu Hause Osteochondrose zu behandeln. Und wenn selbst dieser Prozess schmerz...

Weiterlesen