Übungen nach Hüftendoprothetik nach Bubnovsky

Übungen Dr. Bubnovskaya in Coxarthrose( Arthrose des Hüftgelenks)

Behandlungsverfahren, entwickelt von Dr. Bubnovsky - Übungen für die Hüfte - ist die effektivste für Patienten mit Hüft-Arthrose. Die Krankheit beginnt für eine Person ziemlich unmerklich. Der artikuläre Knorpel wird allmählich abgereichert, zunächst hat er keinen Einfluss auf die Gesundheit, aber nach und nach gehen seine Abschreibungseigenschaften verloren. Und damit beginnen gefährliche Prozesse im Hüftgelenk - marginales Knochenwachstum.

Das Problem der Arthrose des Hüftgelenks

Die Methode von Bubnovsky ist der verlässlichste und der beste Weg, der es der Krankheit nicht ermöglicht, Fortschritte zu machen. Dieser einzigartige Arzt hat eine Magie entwickelt, ohne Übertreibung, die Methode, die die Effizienz und die Fähigkeit, zurück zu bewegen und jeden Schritt seiner vielen Patienten zu genießen.

Das entwickelte System, das die therapeutische Gymnastik beinhaltet, basiert auf der Untersuchung vieler Patienten.

Auf der Grundlage aller Nuancen der Therapie für viele Menschen hat Bubnovsky auf den ersten Blick ein einfaches, aber sehr effektives Programm geschaffen.

Doktor Bubnovsky Sergey Mikhailovich

Empfehlungen des Professors

  1. Bei der Hüftgelenksarthrose sollte nicht nur auf Bewegung, sondern auch auf richtige Atmung geachtet werden. Tatsache ist, dass die richtigen Atemausatmungen während der Übungen den Körper mit Sauerstoff anreichern.
  2. Lernen Sie, Ihre Gefühle zu verstehen, so dass Sie in der Zeit anhalten können, wenn Sie sich aufgrund der Belastungen unwohl fühlen.
  3. Die Intensität der ersten Sitzungen und jeder folgenden sollte verteilt werden. Die Belastung, die Anzahl der Übungen am Anfang sollte nicht zu aktiv sein, um keinen erneuten Ausbruch der Krankheit zu provozieren. Aber allmählich muss die Belastung jeden Tag steigen.
  4. Um ein anständiges Ergebnis zu haben - quäle dich nicht. Bubnovskys Methode basiert auf der Zyklizität von Übungen. Hier ist gemeint, dass eine Bewegung sowohl 10 als auch 20 mal wiederholt werden kann. Die Höhe hängt davon ab, ob die Person Freude und Zufriedenheit durch die Übungen erfährt. Oder führt sie aus und presst die Zähne vor Schmerzen zusammen. Gymnastik Bubnovsky ist nur für Erholung und Vergnügen aus dem Unterricht konzipiert.
  5. Machen Sie es zur Regel, alle Übungen regelmäßig zu machen. Wenn die Gelenke nicht jeden Tag einer positiven körperlichen Wirkung ausgesetzt sind, kann es keine Heilung geben. Und es sollte klar sein, dass die Wirkung der Ausbildung nicht sofort kommen - es braucht Zeit, sogar ein paar Monate, aber das Ergebnis wird den Patienten gefallen.
  6. Haben Sie keine Angst vor solch einer Reaktion des Körpers während des Trainings, wie Krämpfe. Es gibt verschiedene Methoden, um Muskelkontraktionen loszuwerden. Zum Beispiel eine leichte Massage. Für eine Weile ist es wünschenswert, die Belastung zu reduzieren, aber nicht aufhören zu trainieren.
  7. Führen Sie alle Übungen aus und fügen Sie den Gelenken nicht nur die Hüfte, sondern auch den Knöchel, das Knie und andere nach den Anweisungen der entwickelten Übungen hinzu.
  8. Ohne gute Laune und Glauben an den Sieg über die Krankheit wird die Wirkung nicht so gut sein wie die Person will. Wie bei jedem Unternehmen ist ohne den Wunsch, nicht Ergebnisse zu erzielen, und Hüftarthrose kann mit Hilfe von Heilgymnastik besiegt werden. Um es mehr Spaß zu machen, müssen Sie die richtige Musik finden.
Gemeinsame Übungen von Bubnovsky

Arzt Bubnovsky sicher, ob alle seine Anweisungen und möchte die Zeit ersparen zu verbringen nicht nur in der Turnhalle, sondern auch Erholung, sicher sein, glücklich zu kommen gehen, die Gesundheit genannt wird.

komplexe Übung

Also, wenn Hüfte Coxarthrose Sie müssen es sich zur Regel machen jeden Tag Licht, aber effektive Übungen durchführen, die unten ausgeführt liegenden.

  1. Auf der Rückseite: Beine verbogen. Versuchen Sie wiederum, einen zu ziehen, dann das andere Bein an seine Brust, seine Knie mit den Händen umklammernd. Die Aufgabe besteht darin, die Position für 3-4 Sekunden halten zu können. Legen Sie Ihre Füße sanft mit den Händen in die Ausgangsposition.
  2. Auf der Rückseite: Beine gestreckt. Heben Sie den einen oder anderen in einem Abstand von 20-30 cm vom Boden. Die Aufgabe besteht darin, die Füße halten zu können, ohne sich zu biegen.
  3. Auf der Rückseite: Beine verbogen. Breed Knie zu den Seiten. Die Aufgabe: Versuche so hart wie möglich zu züchten.
  4. Auf der Rückseite: Die Beine sind angewinkelt, die Arme sind so entspannt, dass die Hände nach unten zeigen. Dann findet eine Handlung statt, ähnlich der Tatsache, dass eine Person wie ein Fuß mit einem Fuß ein schweres Objekt von sich wegschieben möchte. Die Aufgabe: Die Beinstreckung komplett verlängern, den Zeh ziehen und in die Ausgangsposition zurückkehren.
  5. Auf der Rückseite: Beine gebeugt und auseinander gesetzt. Neigen Sie ein, dann das andere Bein und richten Sie sich nicht nach innen. Die Aufgabe: Um das Becken bewegungslos zu halten, versuche den Boden mit dem Knie zu berühren.
  6. Auf der Rückseite: Die Beine sind gebogen und zusammengebracht. Sie synchron anzuheben und abzusenken. Die Aufgabe: Atmung überwachen, Beine senken - ausatmen, heben, - Luft einatmen.
  7. Bubnov-Übungen für das Hüftgelenk auf dem Rücken gehen zu Ende: Beine sind verbogen. Er hebt den Kopf vom Boden und muss versuchen, auf die Knie zu gehen.

Nach Hüftoperation gut funktionieren solche Übungen wiederherstellen aus unterschiedlichen Positionen durchgeführt.

  1. Auf einem Stuhl sitzen: bücken. Die Aufgabe: Greifen Sie zu den Zehen.
  2. Stehen. Sie können sich an der Stuhllehne festhalten: Schwingen Sie die Beine abwechselnd hin und her. Zu den Seiten. Verfahren

Bubnovskogo wirkt nicht nur auf Muskel-Skelett-Strukturen, sondern auch auf die Beckenorgane.

Auch nach Hüftendoprothetik:

  • -Schmerzen werden viel weniger empfunden;
  • Durchblutung in dem betroffenen Gebiet ist deutlich verbessert;
  • erhöht die Elastizität des Bandapparates.

Jeder Mensch hat ein riesiges Potenzial, so dass er mit einer Hüftgelenksarthrose zurechtkommt.

SpinaZdorov.ru

Bewegungstherapie nach Hüftendoprothetik

Nach der Hüftoperation erfordert eine lange Rehabilitationszeit. Für eine vollständige Genesung sollte als operierte Gliedmaße und gesund entwickelt werden. Um die Muskeln und Bänder nicht verkümmert sind und nicht ihre Funktionalität verlieren, müssen Sie einen Tag nach der Operation haben zu beginnen, eine speziell konzipierte Komplex der Physiotherapie Übung durchzuführen( beide Beine).

Frührehabilitation Phase in 1-12 Tagen nach Gelenkersatz für das operierte Bein wird solche Studien in der Rückenlage empfohlen( die ersten 3 Tage aufstehen verboten):

  1. razrabatyvanie Sprunggelenk - Beugung und Streckung des Fußes;
  2. Extension der Extremität im Knie, indem sie in der Position der statistischen Belastung gehalten wird( 5 Sekunden);
  3. Glutaeusmuskelspannung und -retention( 5 Sek.);
  4. Verlängerung der Extremität mit einer Platte unter der Kniekrümmung;
  5. zieht ein gerades Bein zur Seite, ohne es von der Oberfläche des Bettes abzuheben;
  6. Heben eines geraden Beines nach oben, ohne das Becken anzuheben.

Die beschriebenen Übungen sollten jeweils fünfmal wiederholt werden, und der Komplex selbst wird mindestens zweimal täglich durchgeführt.

LFK nach Endoprothetik des Hüftgelenks wird auch für eine gesunde Gliedmaße verschrieben. Die Hauptaufgabe besteht darin, alle Verbindungen zu entwickeln: Knöchel, Knie, Hüfte( Flexion, Extension, Rotation, Spannung, Liftings und Leads).

verbotenen Bewegung :

  • Flexion des Hüftgelenks Winkel von mehr als 90 ° C;
  • niedrige Steigungen;
  • dreht den Oberschenkel ein und aus.

Sie können ab dem 4. Tag mit Krücken oder Gehhilfen gehen.

Späte Rehabilitationsphase

Für 2-12 Wochen der Erholungsphase erreicht die Gehzeit 30 Minuten( 3 oder 4 Mal am Tag), die Distanz und das Tempo nehmen allmählich zu. Ein Pfosten wird bereits für die Unterstützung verwendet.

In diesem Stadium sind Übungen der Bewegungstherapie nach Endoprothetik des Hüftgelenks kompliziert. Die erhöhten Belastungen für die operierte Gliedmaße.

In Rückenlage( auf einer ebenen Fläche):

  • Flexion des Beines im Knie( ohne Ablösung des Fußes von der Bettoberfläche);
  • Klopfen das Bein zur Seite;
  • Beugen am Knie, richten und heben sich auf und kehren in die Ausgangsposition zurück.

In der Position auf dem Bauch liegend:

  • Flexion der Gliedmaße im Knie vor dem Berühren des Fußes mit dem Gesäß;
  • Beugung beider Beine in den Knien und Abreißen vom Boden mit Hilfe der Gesäßmuskelspannung;
  • Heben gerade Beine auch durch das Gesäß belasten.

Diese Übungen sollten bis zu 15 mal wiederholt werden, der ganze Komplex - 2 mal am Tag. Parallel zur Entwicklung eines gesunden Beines nach dem gleichen Prinzip.

Die letzte Stufe der Rehabilitation von

In der 13.-17. Woche der Rehabilitation ist es bereits erlaubt, sich ohne Unterstützung zu bewegen, aber wenn verlängertes Gehen mit Schmerzen oder Unbehagen einhergeht, sollte ein Stock verwendet werden.

Die Ausübung der Bewegungstherapie nach der Hüftendoprothetik ist in diesem Stadium ähnlich wie im vorherigen Stadium. Der Unterschied besteht nur darin, die Belastung der unteren Extremitäten zu erhöhen( Gewichtungsmittel tragen).Ergänzende Aktivitäten sind Halb-Kniebeugen mit und ohne Unterstützung. Aber immer noch beugen die Oberschenkel mehr als 90 ° C ist strengstens verboten. Sie können nicht auch Ihre Beine kreuzen und sich in den Gelenken scharf entfalten.

Um eine frühzeitige Wiederherstellung des Hüftgelenks und die Rückkehr seiner Beweglichkeit zu erreichen, ist es empfehlenswert, die Bewegungstherapie mit Schwimmen, Radfahren oder Skifahren zu ergänzen.

sustav-faq.ru

Was ist Osteoarthrose?

Osteoarthrose kann sich auf Gelenke auswirken. Meistens entwickelt DOA die Kniegelenke, dann die Wirbelsäule. Osteoarthritis der Hüftgelenke ist die dritthäufigste. Der Prozess kann entweder einseitig oder zweiseitig sein.

In diesem Fall ist der Knorpel im Gelenk zerstört, die Oberfläche der angrenzenden Knochen auskleiden, die Gelenkflüssigkeit neigt zu entzündlichen Prozessen, es gibt marginale Knochenproliferation. In späteren Stadien verschwindet der Gelenkspalt( die Lücke zwischen den Knochen) und Bewegungen im Gelenk werden unmöglich. Die Ursachen der Krankheit sind:

  • genetische Veranlagung;
  • Verletzung;
  • Stoffwechselstörungen( z. B. Ablagerungen in den Gelenken von Harnsäure, Hydroxyapatit).

Charakteristisches Symptom - Schmerzen im Bereich der Projektion des Gelenks, die während des Trainings( Gehens) zunehmen. Das Schmerzsyndrom kann eine solche Intensität erreichen, dass der Patient die Fähigkeit verliert, sich unabhängig zu bewegen. Osteoarthritis kann nicht durch konservative Methoden geheilt werden. Bei richtiger traditioneller Behandlung ist nur die Erhaltung des Remissionszustandes möglich. Der Ersatz des Hüftgelenks ist also die einzige Möglichkeit, die Gesundheit wiederherzustellen und die Arbeitsfähigkeit aufrechtzuerhalten. Die Dauer der Operation beträgt 1-3 Stunden. Es hängt davon ab, welche Prothese vollständig oder partiell durchgeführt wird. Der Patient steht unter Allgemein- oder Spinalanästhesie. Für schnelle Genesung und optimale Behandlungsergebnisse sollten einige Stunden nach dem Ende der Operation spezielle Übungen begonnen werden. Stufen

Rehabilitation

Anfangsphase( 1 Tag nach der Operation)

Zuerst zugewiesen Reihe von Übungen benötigten die Blutzirkulation in den Beinen zu verbessern und die Bildung von Thromben zu verhindern. Performed solche Übungen im Sitzen oder Liegen 3 mal am Tag mit beiden Füßen, ob Gelenkersatz mit einer oder zwei Seiten durchgeführt wurde.

  1. Statische Spannung des Quadrizepsmuskels des Oberschenkels.
  2. Beugung des Beines im Knie.
  3. Bewegen Sie den Stopp nach oben und unten.
  4. Anheben eines geraden Beines 10 cm von der Bettoberfläche.
  5. Nehmen Sie das gerade Bein zur Seite.

erste Phase( 2-4 Stunden nach der Operation)

Der Patient führt weiterhin die bereits vorhandenen Übungen durch. Zu ihnen kommen neue hinzu.

  1. Heben eines am Knie gebeugten Beines. Die Startposition ist bei der Unterstützung.
  2. Ein gerades Bein in stehender Position zur Seite ziehen.
  3. Nehmen Sie das gestreckte Bein in stehender Position zurück.

Hauptziel der Rehabilitationszeit - zu einer vollständigen Selbstbedienung( wake up, sitzen, gehen, auf eigene Faust auf die Toilette gehen).Zu diesem Zeitpunkt besteht die Gefahr einer Dislokation der Prothese. Um sie zu neutralisieren, müssen Sie mit einem Kissen zwischen den Knien schlafen, bleiben nicht auf der operierten Seite und nicht ständig gebeugten Knien zu halten, auch wenn es Schmerzen reduziert.

zweite Phase( bis zu 21 Tagen nach der Hüftoperation)

Dem Patienten muss die Last weiter zu erhöhen. Am Ende der ersten Woche solltest du lernen, wie du ordentlich die Treppe hinauf gehst. Beim Klettern muss man zuerst auf das operierte Bein treten, dann beim Abstieg gesund - im Gegenteil.

Risiko einer Prothese Luxation weiterhin besteht, so dass Sie alle Empfehlungen der vorherigen Stufe implementieren müssen.

dritte Phase( bis zu 2 Monate nach der Operation)

aktiven Trainingsphase Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur. Original Trainer führt ein elastisches Band, das Sie alle Übungen mit Widerstand durchführen kann( Flexion in der Hüfte stehend Unterstützung, die Füße in einer stehenden Position Zuweisung).

Patient muss oft und allmählich geht, nach und nach Erhöhung der Zeit bis 2 Stunden pro Tag in mehreren Stufen zu Fuß auf.

Die Physiotherapie-Abteilung( Krankenhaus und Klinik) Patienten zugeteilt wurden auf einem stationären Fahrrad zu trainieren, die große Muskeln und zashagivaniya auf der Plattform entwickelt.

vierte Phase( bis zu 4 Monate nach der Prothese)

dieser Zeit verbirgt sich eine versteckte Gefahr für den Patienten. Mit Erfolg bestand die frühen Stadien der Rehabilitation, ohne Stock laufen lernen, ohne Einschränkungen Schmerzen und Beweglichkeit Gefühl, die Menschen, die Übungen aufhören zu tun. Das ist ein großer Fehler! Unzureichend starke Muskeln, vor allem bei älteren Menschen, detreniruyutsya schnell, die Verletzungsgefahr( Sturz durch den Verlust der Balance, zum Beispiel) zu erhöhen.

Übungen, um die Muskeln der Beine stärken sollten regelmäßig für eine lange Zeit, vorzugsweise für das Leben geschehen. Es ist unmöglich, durch Schmerz trainiert zu werden.mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen( aufgrund von Milchsäureakkumulation) und dieser Vorwand verweigern Übungen nicht zu jedoch verwirrt. Es ist notwendig, Hocke( streng mit geradem Rücken), zashagivaniya, Entführung gerades Bein mit geringem Widerstand oder Gewichte zu tragen, entlang eines Weges oder der Praxis auf einem stationären Fahrrad zu Fuß.

Sie sollten auch eine ausgewogene Ernährung einhalten. Die Ernährung soll große Mengen an Proteinen enthält( Ausnahme: Patienten mit Gicht), Kohlenhydrate( vorzugsweise lang, dh. E. Cerealien, Backvollkorn), Fette( notwendigerweise mit einer ausreichenden Menge an Omega-3 ungesättigten Fettsäuren aus Fisch).Richtige Ernährung hilft nicht, Gewicht zu gewinnen, um Stress auf das Gelenk zu vermeiden.

Die Liste der Medikamente wird von Ihrem Arzt ausgestellt. Es enthält in der Regel Vitamin-Komplexe und Ergänzungen mit Glucosamin und Chondroitin in therapeutischen Dosen.

Hüftendoprothetik in ordnungsgemäß durchgeführte Rehabilitation ermöglicht es dem Patienten so schnell wie möglich in den Alltag zurückzukehren.

physiatrics.ru

Rehabilitation nach Hüftendoprothetik: ein Motor

Modus Nach der Operation, die Einrichtung einer Endoprothese des Hüftgelenkes erfordert die Wiederherstellung der normalen Funktion des Kurses, sowie die umgebenden Muskeln. In diesem Fall hängt die Dauer und Wirksamkeit des Rehabilitationskurses von vielen Faktoren ab. Die Rehabilitation nach Hüftendoprothetik erfolgt nach verschiedenen Schemata. Daher ist es notwendig, einen individuellen Ansatz für jeden einzelnen Patienten anzuwenden.

Viel hängt vom Alter des Patienten, sein Allgemeinzustand und körperliche Entwicklung der Muskeln. Dementsprechend je älter der Patient, und desto mehr ist er körperlich geschwächt ist, desto länger wird der Prozess der Rehabilitation sein.

auch von großer Bedeutung, und wie viel Zeit zwischen Verletzung und Operation. In dem Fall, dass ganz fand eine lange Zeit, wahrscheinlich hatten die Muskeln deutlich verkümmert, wie beschädigte Gelenke nicht voll funktionsfähig sein könnten.

Eine ähnliche Situation kann bei Arthrose auftreten. Wenn die Operation wurde in einer angemessenen Art und Weise durchgeführt wird, wenn, trotz der Schmerzen, konnte der Mann noch unabhängig voneinander bewegen und die Muskeln arbeiten mußten, aber es einen kritischen Punkt noch nicht erreicht hat, dann wird der Wiederherstellungsprozess ein wenig schneller nehmen und mehr erfolgreich.

Aber es kommt auch vor, dass eine Person Schmerzen seit Jahren leidet, in der Hoffnung, dass alles auf eigene Faust gehen. Zum Arzt wendet er sich, wenn der Schmerz unerträglich wird und eine Person nicht einfach gehen kann.

In solchen Fällen haben die Muskeln Zeit zu verkümmern. Dementsprechend wird der Prozess der postoperativen Rehabilitation länger und schwieriger dauern. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren ist es möglich, ein allgemeines Rehabilitationsprogramm zu erstellen, das für alle Patienten anwendbar ist. Dieses Programm basiert auf bestimmten Prinzipien und Zielen, und es wird auch eine individuelle Herangehensweise an jeden einzelnen Patienten angewandt.

Willst du gut schlafen? Orthopädische Kissen mit Memoryfunktion, sorgen für die richtige Position der Wirbelsäule während des Schlafes und normalisiert den Muskeltonus der Halswirbelsäule.

darüber, wie operedelit verursachen und den Angriff der akuten Rückenschmerzen beseitigen Sie aus diesem Artikel lernen.

Der Rehabilitationsprozess kann in mehrere Perioden oder Phasen unterteilt werden.

Nullphase

Diese Phase der Rehabilitation beginnt einige Stunden nach der Operation. Erstens ist es notwendig, den Blutkreislauf wiederherzustellen. Dies ist erforderlich für das normale Funktionieren der Extremität und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln in den Blutgefäßen.

Sobald die Anästhesie wird Maßnahmen ergreifen, sollten Sie die folgenden Übungen machen( wir dürfen nicht vergessen, dass alle Übungen mit beiden Beinen durchgeführt werden sollte, nicht nur der Patient): .

  • Bewegung seines Fußes nach oben und unten, die so genannte „Blasebalg“Die Übung sollte mehrmals alle 10-15 Minuten wiederholt werden, sobald die Empfindlichkeit des Fußes zurückkehrt. Führen Sie die Übung während der gesamten Rehabilitationsphase durch.
  • Drehen Sie den Knöchel nach rechts und dann fünf Mal nach links. Es sollte daran erinnert werden, dass die Rotation nur auf Kosten dieses Gelenks durchgeführt werden sollte. Das Knie nimmt an dieser Übung nicht teil.
  • Arbeit des vorderen Oberschenkelmuskels( Quadrizepsmuskel).Es ist notwendig, die Vorderseite des Oberschenkels zu straffen und zu richten. Sie können die Socken nach vorne ziehen. Zuerst wird es kein volles Bein geben, es kann Schmerzen geben. Aber es ist notwendig zu versuchen, und schließlich beginnt die Übung zu arbeiten. Halten Sie die Muskeln der Vorderseite des Oberschenkels in Spannung dauert 5-10 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung für 10 Ansätze für beide( !) Beine.
  • Biegen Sie das Knie und bewegen Sie die Ferse in Richtung Gesäß.Die Ferse sollte gegen die Oberfläche gedrückt werden. Das Knie sollte nicht zum anderen Bein rotieren. Das Hüftgelenk sollte sich nicht mehr als 90 Grad biegen. Wiederhole die Übung 10 Mal.
  • Drücken Sie das Gesäß und halten Sie es für 5-7 Sekunden in Spannung. Wiederholen Sie die Übung sollte mindestens 10 mal sein.
  • in der Rückenlage ein längliches Bein seitlich mit dem maximal möglichen Abstand zu entziehen, und dann in seine ursprünglichen Position zurückzukehren. In den postoperativen Tagen wird diese Übung wahrscheinlich fehlschlagen, aber im Laufe der Zeit beginnt es zu arbeiten. Wiederhole die Übung 10 Mal.
  • Heben Sie das gerade gestreckte Bein ein paar Zentimeter hoch. Wie im vorherigen Fall kann diese Übung nicht zuerst durchgeführt werden. Wiederhole die Übung 10 Mal.

Die erste Phase der

Die nächste Phase der Rehabilitation nach der Endoprothetik beginnt am 2. Tag nach der Operation. Zu diesem Zeitpunkt kann der Patient aufstehen und sich vorsichtig auf Krücken bewegen, wobei er sich gegen das verletzte Bein lehnt, aber nicht mit voller Kraft. Mit der Zeit wird diese Belastung zunehmen.

Der Zweck der ersten Phase der Rehabilitation besteht darin, die Fähigkeit der Person wiederherzustellen, sich selbstständig zu bewegen, auch auf der Treppe( zunächst natürlich mit Hilfe von Krücken).

Auf Reisen ist es wichtig, bestimmte Regeln zu beachten, nämlich:

  • Um eine Dislokation zu verhindern, ist es notwendig, das Bein im Hüftgelenk um nicht mehr als 90 Grad zu beugen. Es ist verboten, die Beine zu kreuzen, zu hocken und den Fuß auf das Bein zu werfen, wenn eine solche Gelegenheit aufgrund der Schmerzlinderung eintritt.
  • Um ähnliche Handlungen in einem Traum zu vermeiden, ist es notwendig, Kissen zwischen den Beinen zu legen.
  • Sie können sich nur auf solche Stühle setzen, wo die Knie nicht über das Niveau des Nabels steigen, dh das Hüftgelenk beugt sich nicht um mehr als 90 Grad.
  • In der auf dem Rücken liegenden Position sollten die Beine wie in der sitzenden Position etwas auseinander liegen.
  • Biegen Sie nicht tiefer als den Bauchnabel, wenn Sie Schuhe oder andere Aktivitäten anziehen, die sitzen, liegen oder stehen. Erinnere dich immer an 90 Grad!

Phase 1-Übungen:

  1. Heben Sie den Ellbogen in stehender Position parallel zum Boden. Halten Sie den Fuß für 5 Sekunden in dieser Position und senken Sie ihn dann ab. Für diese Übung sind mehrere Ansätze erforderlich.
  2. Im Stehen das Bein gerade strecken und langsam einziehen( in der Taille kann es von Hand gehalten werden).Halten Sie das Glied in dieser Position für 5 Sekunden, dann senken Sie es. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.
  3. Langes Bein zur Seite stehend. Halten Sie das Glied für 5 Sekunden, dann senken Sie es. Wiederholen Sie die Übung mehrmals.
Wie wird die Osteochondrose der Halswirbelsäule behandelt? Denken Sie daran, eine vollständige Heilung ist nur in den Anfangsstadien möglich.

über mögliche Komplikationen von Zysten des Knies Baker, werden Sie von dieser

Crunch lernen oder im Kniegelenk knacken immer nicht das Vorhandensein der Krankheit sprechen. Weitere http: //osteokhondros.ru/Simptomy/ Pochemu-hrustyat-sustavy-i-chto-s-etim-delat-s.html

zweite Phase

Diese Phase der Rehabilitation nach Hüftoperation beginnt etwa eine Woche nach der Operation umfasst Übungen, deren Aufgabe es ist, Bewegen Sie den Patienten auf der Treppe. Sie werden nur unter der Aufsicht und Unterstützung eines Arztes durchgeführt, so werden wir nicht mit diesen Übungen befassen, wie erforderlich, um den Arzt zu führen, die sich auf den Zustand des Patienten basiert, sowie einige andere Faktoren.

Video: „Hüft-Endoprothesen: Übung“

dritte Phase Die dritte Phase der Rehabilitation beginnt 4-8 Wochen nach der Operation, je nach Kondition und Alter des Patienten.

In dieser Phase ist es notwendig, die Bewegung ohne Krücken, aber vorerst mit Hilfe eines Stocks zu meistern.

Für eine erfolgreiche Umsetzung der dritten Phase werden die folgenden Übungen helfen:

  • elastisches Band um den Knöchel vor befestigt ist, und das andere Ende - eine zuverlässige Unterstützung. Bewegen Sie in der stehenden Position das Bein nach vorne und bringen Sie es dann in seine Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie mehrmals für jedes Bein. Diese Übung sollte 10 Mal am Tag, morgens, nachmittags und abends durchgeführt werden.
  • Die oben beschriebene Übung wird auf die gleiche Weise ausgeführt, nur das elastische Band wird an der Rückseite des Knöchels befestigt. Nehmen Sie das Bein im Stehen zurück und bringen Sie es in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie mehrmals für jedes Bein. Diese Übung sollte 10 Mal am Tag, morgens, nachmittags und abends durchgeführt werden.
  • Elastisches Band an der Seite des Knöchels befestigt. Nimm das gerade gestreckte Bein zur Seite und bringe das Glied in seine Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung mehrmals. Führe 10 Sätze pro Tag aus.
  • Sport auf dem Fahrrad stärkt perfekt Beinmuskulatur und Mobilität entwickeln sustavov. Vazhno den Sitz anpassen, so dass die Beine so weit wie möglich begradigt wurden und erreichte kaum die Pedale an der tiefsten Stelle. Zuerst sollten Sie 10-15 Minuten 2 mal am Tag üben. Im Laufe der Zeit sollte die Belastung erhöht werden und für 30 Minuten 3-4 Mal pro Woche oder öfter behandelt werden.
  • Es ist wichtig, Übungen für das Gleichgewichtstraining durchzuführen. Um dies zu tun, musst du auf einem Bein stehen, deine Hand gegen die Wand lehnen und dich auf deinen Zeh erheben. Führe 10 Wiederholungen pro Fuß durch.
  • Gehen auf dem Laufband in die entgegengesetzte Richtung. Der Fuß rollt von den Fingern bis zur Ferse. Wenn der gesamte Fuß auf dem Laufband steht, ist das Knie vollständig begradigt. Die Geschwindigkeit der Strecke sollte 1-2 km / h betragen.

Video: "Rehabilitation nach Hüftendoprothetik: Unterstützung und Bewegung"

Nach Beendigung des gesamten Rehabilitationsverlaufs nach Hüftgelenksersatz sollte die Person infolge der Übungen die Möglichkeit eines normalen Gehens ohne Hilfe eines Stocks vollständig zurückgeben. In diesem Fall stellt das Hüftgelenk seine Funktionen wieder her. Dies tritt normalerweise 7-8 Wochen nach der Operation auf. Es sollte daran erinnert werden, dass, um Verletzungen in der Zukunft zu vermeiden, Sie Ihren Körper in guter körperlicher Verfassung halten müssen, und nach Abschluss des Rehabilitationskurses müssen Sie alle oben genannten Übungen durchführen.

osteokhondros.ru

Medizinische Gymnastik mit deformierender Osteoarthritis des Kniegelenks

Medizinische Gymnastik mit deformierender Osteoarthritis des KniegelenksMassage Und Physiotherapie

Grundlagen der therapeutischen Übungen mit Verformen Arthrose Kürzlich Arthrose Verformen ist einer der führenden Erkrankungen der Gelenke. Gefährdet sind ältere Menschen, insbesondere nach 60 ...

Weiterlesen
Лечебная гимнастика для плечевого сустава herunterladen

Лечебная гимнастика для плечевого сустава herunterladenMassage Und Physiotherapie

Medizinische Gymnastik für Arthrose des Schultergelenks Deformierende Arthrose des Schultergelenks ist keine leichte Erkrankung;Um es zu kontrollieren, reicht es nicht aus, nur die notwendigen ...

Weiterlesen
Therapeutische Übungen für die Gelenke der Füße

Therapeutische Übungen für die Gelenke der FüßeMassage Und Physiotherapie

Trainieren mit Osteoarthritis des Knies Training mit Osteoarthritis des Knies Einer der häufigsten Gelenkerkrankungen in der Welt, ist es Arthritis. Im Alter von 45 Jahren, leiden sie 15% ...

Weiterlesen