Wie man Beinrheumatismus zu Hause behandelt

Rheuma - Behandlung von

Rheumabehandlung

Rheuma ist eine häufige Erkrankung, die das Bindegewebe der Gelenke betrifft. Meist begleitet von saisonalen Exazerbationen und Störungen der Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems.

Gründe Rheuma

manifestiert dank einer Streptokokken-Infektion, eine schlechte Vererbung, durch falsche Ernährung der Blut Verschlackung. Die Krankheit kann eine Verschärfung von Scharlach sein, übertragen "auf die Beine" von Angina, Pharyngitis.

Diagnose von Rheuma

Im Labor ist es schwierig, die rheumatische Ursache von Schmerzen zu bestimmen.

Es gibt einige diagnostische Möglichkeiten, aber sie sind ziemlich komplex:

  • -Analyse für das Vorhandensein von Streptokokken der Gruppe A;
  • hämatologische Analyse( Blutbiochemie) für das Vorhandensein von Rheuma in der akuten Phase.

Am häufigsten wird die Diagnose aufgrund klinischer Symptome von Rheuma gestellt. Auf Labormethoden zurückgreifen sehr selten.

Sie können Verstöße feststellen, wenn Sie Folgendes ausführen:

  • USD des Herzens;
  • ECG( manifestiert sich in Verletzung der Herzfrequenz);
  • Röntgen.

Behandlung von Rheuma

Bei Verschlimmerung der Krankheit empfehlen Bettruhe, manchmal - Krankenhausaufenthalt für mehrere Wochen. Wie man Rheumatismus behandelt, wird nur von einem Arzt entschieden, der medikamentöse Therapie mit Volksmedizin oder Verfahren kombiniert, die zu Hause durchgeführt werden können. Die am häufigsten verschriebenen entzündungshemmende Medikamente mit Kortikosteroiden „Prednizol»

Zusätzlich je nach Situation, verschreiben Antibiotika Penicillin-Gruppe, imunnostimulyatorami ‚Gistoglobulin‘.

Die Hauptheilkunde für Rheuma ist Schlaf und Ruhe, richtige Ernährung. Um die Folgen der Erkrankung zu vermeiden, wird Physiotherapie eingesetzt. Warme Flecken mit UHF-Lampen, Elektrophorese-, Radon- und Ozon-Bädern.

Die Behandlung von Rheuma mit Volksmedizin wird in Verbindung mit einer medikamentösen Therapie unter Aufsicht eines Arztes empfohlen. Dank zu Hause Verfahren können Sie Schwellungen entfernen, wenn sie verschlimmern, dumpfe Schmerzen, entfernen Sie starke Entzündung auf natürliche Weise.

Die wichtigsten Rezepte der traditionellen Medizin in ihrer Zusammensetzung haben eine Zitrone. Es hilft Entzündungen zu entfernen, seinen Saft zu verwenden und zu schälen. Wirksam sind auch: Infusion von Birkenknospen, Tierfett( Bär, Nutria, Dachs).

Wie man Rheuma komplett, ohne Rückfälle heilen kann - ist noch nicht untersucht worden. Sehr oft beginnt die Krankheit in der Nebensaison, nach einer Erkältung, Grippe und einer Verschlimmerung von Herzkrankheiten mit neuer Stärke zu erscheinen.

Salbe gegen Rheuma

Salbe gegen Rheuma kann zu Hause gemacht werden - dies erfordert:

  • Kampfer;
  • Alkohol;
  • trockener Senf.

Dieses Mittel wirkt lokal, lindert akute Schmerzen und Entzündungen.

Prävention Rheumatismus Rheumatismus

Prävention unterteilt in primäre und sekundäre:

Primärprävention bedeutet die Verhinderung der Krankheit:

  • Verbesserung der Immunität, gequencht Organismus Monitorleistung, Rest;
  • rechtzeitige Behandlung von Streptokokken-Infektionen.

Der Helfer sollte alle Kräfte leiten, um Rückfälle von rheumatischen Attacken zu verhindern. Diet

Rheuma beinhaltet die Reduktion von Allergenen in Produkten, die Entfernung von Entzündungen, die Korrektur von Stoffwechselstörungen,

Wie man Rheuma heilt Schaden von Medikamenten reduziert.

Ernährung Rheuma ernennen für Nierenerkrankungen unter Berücksichtigung Neigung, Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt, schlechter Durchblutung und Stoffwechselprozess des Körpers. Es wird empfohlen, auf Brot ohne Salz, Gemüsesuppen, Milchprodukte( besonders Hüttenkäse und Hartkäse), gekocht in einem Doppelkessel, Diät Fleisch und Fisch, gekochtes Obst und Gemüse, Getreide, Kompott zu achten.

Es sollte aus der Ernährung von Gewürzen, scharfes Essen, Konserven, Hülsenfrüchte, Leber, gebratenes Fleisch und Fisch, Kakao, Kaffee, Süßwaren, Backen ausgeschlossen werden.

womanadvice.ru

Behandlung von Rheuma mit modernen und Volksmedizin

Rheumatism - eine systemische Erkrankung des Bindegewebes und der Blutgefäße, die infektiöse und allergische Natur ist. Diese Krankheit entwickelt sich häufiger, als eine Komplikation der akuten Streptokokkeninfektion bei Kindern und Jugendlichen von 7 bis 15 Jahren, aber Rheuma kann den Körper eines Erwachsenen, insbesondere ältere Menschen, mit geschwächter Immunität beeinträchtigen.

Es gibt fünf Optionen für die Lokalisierung des Entzündungsprozesses der rheumatoiden:

  • rheumatische Herzkrankheit - wirkt sich auf jede Schicht des Herzens: Herzbeutel, Endokard, vor allem aber das Myokard;

  • Rheumatische Arthritis - Gelenkform der Krankheit;

  • Rheumatische Cholangitis - rheumatische Vaskulitis kleiner Gefäße des Gehirns;

  • Rheumo-Erythritis ist eine kutane Form der Krankheit;

  • Revmoplevrit - rheumatische Entzündung der Bronchien, Lunge und Brustfell.

In sehr seltenen Fällen kann rheumatische entwickeln Peritonitis inneren Organe sowie revmogepatit oder revmonefrit. Aber normalerweise erreicht die Infektion nicht die Organe des Verdauungstraktes, Leber und Nieren.

Bei Verdacht des rheumatischen Fiebers ist, die Behandlung sofort begonnen werden sollte, da diese Krankheit für seine schweren Komplikationen gefährlich, vor allem der Entwicklung einer schweren Herzkrankheit. Rheuma bei Kindern und Erwachsenen wird von einem Facharzt behandelt - Rheumatologe. Und heute erzählen wir Ihnen alles über die moderne Therapie dieser Krankheit, folkloristische Behandlungsmethoden, Sanatorium-und-Spa-Aktivitäten und die optimale Ernährung für Patienten.


Rheuma-Behandlung bei Erwachsenen

erfahrene Rheumatologen in der ersten Phase der Behandlung von Rheuma wirft alle Kräfte eine Streptokokken-Infektion zu unterdrücken, weil sie es war, die die Hauptursache der Krankheit war. Der zweitwichtigstes nach einem Antibiotika-Therapie ist eine Hormontherapie, weil der Strom zu stark entzündliche Prozess ist irreversibel destruktive Veränderungen im Herzen führen kann. Auf dem dritten Platz an Bedeutung Therapien abgegeben werden kann, Wellness und Physiotherapie, medizinisches Check-up, Härten - kurz gesagt, alle erforderlichen Maßnahmen Wiederholung des rheumatischen Fiebers zu verhindern und die Rückkehr des Patienten auf ein gesundes, aktives Leben.

Behandlung von rheumatischem Fieber bei Erwachsenen wird in drei Stufen durchgeführt:

  • Therapie im Krankenhaus( 1,5-3 Monate);

  • Behandlung in einem speziellen Sanatorium mit einer kardiorevatologischen Richtung;

  • Regelmäßiger Besuch der Poliklinik für die Registrierung der Krankenstation.

Arzneimitteltherapie

Rheumatismus Die Grundzusammensetzung der Antirheumatika Programme umfassen antimikrobielle, entzündungshemmende Mittel, Kortikosteroide, Antihistaminika, Analgetika, immunmodulierende Wirkstoffe, sowie Herzglykoside, NPVN( non-steroidal anti-inflammatory drugs der neuen Generation), Vitamine, Kalium und Magnesium.

Hauptziel der Hormontherapie - die Entwicklung pankardita, totale Zerstörung aller Herzmembranen zu vermeiden. Zur Linderung der akuten Entzündung Patienten unter ständiger dynamischer EKG überwacht für 10-14 Tage Kortikosteroide Prednisolon oder Methylprednisolon verabreicht. Stärkung der anti-inflammatorische Wirkung können Präparate wie Diclofenac: diklobene, dikloran, Voltaren. Sie werden entweder oral( Tabletten) entnommen oder rektal( Zäpfchen).

neues Wort in einer nicht-hormonelle Behandlung von Rheuma - NSAR( nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente): aertal, ketonal, nemulid, Ambene, nimasil, Celebrex. Letztes Medikament in einer Dosis von 200 bis 400 mg / Tag ist die beste Wahl, da es die hohe Leistung und komplette Sicherheit kombiniert - Celebrex fast keine Nebenwirkungen aus dem Magen-Darm-Trakt, im Gegensatz zu anderen entzündungshemmenden Medikamenten.

Um die Ursachen von rheumatischem Fieber, Streptokokken-Infektion, die folgenden Arten von Beta-Lactam-Antibiotika Serie zu beseitigen:

Amoxicillin
  • - 1,5 g dreimal täglich;

  • Phenoxymethylpenicillin - ähnlich;

  • Benzatinpenitsillin - Injektion im Fall von schweren Nebenwirkungen aus dem Magen-Darm-Trakt nach oraler Verabreichung von Penicillinen;

  • cefadroxil - oder ein anderes Antibiotikum der Cephalosporin-Gruppe von zweimal täglich 1 g im Fall einer Unverträglichkeit gegen Penicilline. Behandlung

langwierig und oft wiederkehrender Rheumatismus durchgeführt unter Verwendung von zytotoxischen Immunsuppressiva: Azathioprin( Azathioprin), Chlorambucil, Endoxan, 6-Mercaptopurin. Hlorbutin 5-10 mg pro Tag verabreicht, und die Berechnung der verbleibenden Drogen in dieser Gruppe durchgeführt wird, basierend auf Körpergewicht des Patienten: 0,1-1,5 mg / 1 kg. Immunsuppressiva - ist eine extreme Maßnahme, die notwendig ist, zu gehen, um die unangemessene Immunsystem Überreaktion auf das infektiöse Agens zu unterdrücken.

Zusätzlich zu den obigen Arzneimitteln zur Behandlung von rheumatischem Fieber bei Erwachsenen Herzglykoside verwendet, Herzstoffwechsel Medikamente( Pumpan, Mildronate, Taurin, fitorelaks, instenon, Trimetazidin, tonginal, Molsidomin, Weißdorn-Extrakt), sowie Medikamente zu erhalten, Blutkalium Sättigen und Magnesium( Pananginum, magnetores, asparks).Power

schwere Patienten mit bedrest zeigt eine Diät mit wenig Fett und Kohlenhydrate, vollständiger Ablehnung von Salzen und eine Abnahme der Flüssigkeitsaufnahme bis zu einem Liter pro Tag. Wenn es ein starkes Schwitzen ist, wird eine kleine Menge Salz noch Lebensmitteln zugesetzt als Natriumchlorid Feuchtigkeit im Körper hilft behalten.

Patienten Ernährung bei Rheuma mit Gemüse angereichert, Obst und frischen Säften. Fisch, Geflügel und mageres Fleisch gekocht, gebacken oder gedünstet. Ein Tag Mono-Entladung machen: Der Patient verwendet nur den Joghurt, Kartoffeln, Salat, Äpfel, Käse und Milch oder getrocknete Früchte.

Essen für Rheuma benötigt kleine Mahlzeiten 5-6 mal am Tag, vermeiden würzige Speisen und Soßen, Backwaren und Produkte zu verzichten, die Gärung und Blähungen( Kohl, Traubensaft, Leguminosen, Fett Vollmilch, Limonade) verursachen.

Balneotherapie - beste Sanatorium Behandlung von Rheuma

Mineralwasser sanft und natürlich Hämodynamik zu regulieren, erhöht die Herzleistung und Herzfrequenz normalisiert ist so Balneotherapie als optimale Ergänzung der Hauptstufe Behandlung von Rheuma empfohlen. Bleiben Sie im Badeort hat einen positiven Effekt auf die allgemeine Gesundheit und die Stimmung des Patienten, die für eine erfolgreiche Wiederherstellung ist sehr wichtig.

für Spa-Behandlung von Rheuma, die folgenden Arten von Mineralwasser:

  • Radon;

  • Sulfid;

  • Chlorid-Natrium;

  • Kohlensäure;

  • Iodid-Brom;

  • Stickstoff-Silizium

Wenn auf einem Hintergrund von rheumatischem Fieber, der Patient Mitral und Aorten-Herzkrankheit entwickelt, ist es am besten Kohlendioxid und Radonbäder, die effektiv Hämodynamik wieder herzustellen und den Herzrhythmus normalisieren. Die Patienten sind in der Lage Beweis Remission Anwendung von Heilschlamm zu zeigen, im Bereich der Gelenke von Rheuma betroffen.

Balneotherapie-Komplex hat einen positiven Einfluss auf die Krankheit Organismus aufgebraucht: stärkt das Immunsystem, aktiviert die endokrinen Drüsen, verbessert die Verdauung und fördert guten Appetit, beseitigt Schlaflosigkeit, Schwäche und Mattigkeit. Nur Patienten mit 2A Ausfall Schritt Herz oben, sowie Patienten mit Aorten-Herzkrankheit und Herzinsuffizienz Stadium über Balneotherapie leider kontraindiziert.

Behandlung von Rheuma im Sanatorium sollte nicht auf die Aufnahme der Heilbäder begrenzt und Mineralwasser zu trinken. Ist nützlich, frische Luft, moderate körperliche Aktivität, am Strand zu bleiben, weil auf seinem eigenen Seeklima hat eine erstaunliche Wirkung auf den Patienten. Verstärken Sie die wohltuende Wirkung der Balneotherapie kann die Aufnahme von Vitaminen, Mineralien und Arzneimittelversorgung Herzen und stärkt das Immunsystem( von denen wir oben erwähnt).

Klinische Untersuchung von rheumatischen Patienten

Wenn die Hauptstufe der Behandlung von Rheuma zurückbleibt, sollten Sie regelmäßig ihre Rheumatologen oder lokalen Therapeuten besuchen, die bei den ersten Anzeichen von Vergebung dringend Maßnahmen zu ergreifen. Eine genaue Überwachung des Zustandes des Patienten mit Rheumatismus und präventiven Behandlungszyklen ist der Schlüssel für eine stabile Remission. Die klinische Untersuchung

Rheuma erfüllt mehrere Ziele:

  • Kontrolle über den Zustand des Patienten und eine schnelle Reaktion auf jede Änderung in seinem Zustand;

  • Zuordnung von Medikamenten zur Normalisierung der Blutzirkulation und Unterstützung des Herzens, falls erforderlich;

  • Konsultation mit einem Chirurgen und Durchführung einer Herzoperation, falls erforderlich;

  • Analyse der Arbeitsfähigkeit des Patienten und Lösung von Fragen zur Zuweisung einer Behindertengruppe;

  • Empfehlungen für Lebensstil, Ernährung, Verhärtung und körperliche Aktivität.


Rheuma-Behandlung bei Kindern

Leider Rheuma wählt oft seine Opfer Kinder und Jugendliche, und in eben diesen Patienten im Erwachsenenalter und Alter, die Krankheit in der Regel erneut auftritt, und behandelt einen neuen Schlag für die Gelenke und das Herz. Ein Kind mit akutem Rheumatismus muss in der Regel für eine lange( 1,5-2 Monate) Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die therapeutischen Taktiken werden individuell ausgewählt, basierend auf der Lokalisation, der Schwere des Entzündungsprozesses und dem Grad der zerstörerischen Beeinflussung des Herzens. Die Behandlung von Rheuma bei Kindern ist nicht nur die Einnahme von Medikamenten, sondern auch spezielle physiotherapeutische Verfahren und eine spezielle Diät. Aber - über alles in Ordnung.

  • Analgin oder Amidopyrin - 0,15-0,2 Gramm für jedes Jahr des Lebens eines Kindes in einem Tag, aber nicht mehr als 2,5 Gramm;:

    Medikamentöse Behandlung von Rheuma bei Kindern mit Hilfe der folgenden Drogen getan

  • Aspirin ( Acetylsalicylsäure) - 0,2-0,25 Gramm pro Jahr des Lebens pro Tag;

  • Sodium Salicylate - 0,5 Gramm pro Jahr eines Tages wird die Dosis aufgeteilt in 4-6 Empfänge und nach Abnahme von Rheuma akuten Symptomen allmählich abnehmen, aber nicht früher als ein Monat nach dem ersten registrierten Angriff der Krankheit;

  • Phenylbutazon - Kinder bis 7 Jahre 0,05 g dreimal täglich von 8 bis 10 Jahre - 0,08 g und Jugendliche über 10 Jahre - 0,1 bis 0,12 g

In der modernen Praxis, Behandlungrheumatisches Fieber bei Kindern verwendet in der Regel eine Kombination von Medikamenten und pirabutol reopirin, das jene enthielt unmittelbar und Aminopyrin und Phenylbutazon umfasst. Die Dosierung wird auch basierend auf dem Alter des kleinen Patienten berechnet.

Zunächst Rheuma die akuten Phasenströme den Entzündungsprozess überwinden und irreversible Schäden an den Herzmembranen zu verhindern, ist nur möglich mit der Verwendung von synthetischen Hormonen - Kortikosteroide. Die beliebtesten Vertreter dieser Klasse von Arzneimitteln zur Behandlung von Rheuma: Voltaren und Indomethacin( Methindol).Hormonelle Therapie wird für mindestens einen Monat durchgeführt.

Therapie träge Rheuma bei Kindern

Wenn die Krankheit sehr langsam entwickelt, und doch nicht zu erheblichen Schäden an den Herzmuskel verursacht, ist es möglich, die Ernennung von Glucocorticoiden, Hormonen zu vermeiden und stattdessen Medikamente aus der Gruppe von Chloroquin verwenden - Plaquenil oder delagil. Die Dosierung wird basierend auf dem Körpergewicht berechnet: 0,5-10 mg pro Kilogramm.

Kind mehr als sieben Jahre ist immer noch sinnvoll, ein hormonelles Medikament zu ernennen, den Entzündungsprozess zu unterdrücken: Prednisolon, Dexamethason, Triamcinolon, in einer Dosierung von 10 bis 20 mg pro Tag, je nach Alter, Gewicht und Art der Strömung von Rheuma.

Wenn der Körper einen gleichzeitigen infektiösen Prozesse, wie eine Erkältung, zusätzlich zu Kortikosteroiden verabreicht 14ti-dnevyny Antibiotika. Die Wahl des Medikaments liegt im Ermessen des behandelnden Arztes und hängt von der Art der Infektion ab.

zusätzlich zur medizinischen Behandlung wird trockene Hitze verwendet wird, Erwärmen von solljuks, UV-Bestrahlung und UHF.Langsames Rheumatismus bei Kindern erfordert keinen dauerhaften Aufenthalt in einem medizinischen Krankenhaus - in der Regel wird das Kind zu Hause behandelt und das Behandlungszimmer besucht.

Therapie für akutes rheumatisches Fieber bei Kindern

Kurkuma

Substanz „Curcumin“ genannt, die die beliebte Gewürz Kurkuma erzeugt ist, der fähig ist, eine therapeutische Wirkung auf Patienten mit rheumatoider Arthritis auszuüben. Darüber hinaus, was von vielen Forschungsdaten belegen, dass Curcumin den Entzündungsprozess beseitigen, die in einigen Arten von Krebs auftritt, hilft psoriatische Läsion Behandlung, Darmerkrankungen, Alzheimer-Krankheit. Die Substanz hat sich als Kämpfer mit Autoimmunpathologien und chronischen Schmerzen bewährt.

Omega-3 reduziert die Entzündung in den Gelenken

Vorteile polyungesättigten Omega-3 kann nicht bezweifelt werden. Ihre Fähigkeit, Gelenkentzündungen bei vielen Erkrankungen( Rheuma, Arthritis, Arthrose) zu lindern, ist seit langem nachgewiesen.

Seine Wirkung beruht auf drei Hauptmechanismen:

  • Säure verbessert die Zusammensetzung und Funktionalität der intraartikulären Schmierung. Hilft, altersbedingte Veränderungen einigermaßen zu vermeiden und die Elastizität von Bändern und Sehnen länger zu erhalten.

  • Omega-3 verlangsamt den irreversiblen Zerfall von Kollagenfasern, die den Knorpel des Gelenks bilden. Dieser Prozess nimmt mit der Entwicklung des entzündlichen Prozesses und in Gegenwart von degenerativ-dystrophischen Erkrankungen zu.

  • Omega-3 reduziert die Aktivität der meisten Entzündungsreaktionen im Gelenkgewebe.

, warum es so wichtig ist, zu nehmen Omega-3 nicht nur bei der Entwicklung von Entzündungen, sondern auch zur Vorbeugung von Erkrankungen der Gelenke. Aconitum Wurzeln

Rheuma

radikalste Methode der Behandlung des nationalen Rheuma ist die Homöopathie mit giftigen Eisenhut, die die wirksamsten Mittel angesehen wird. Natürliches Gift, das in den Körper eindringt, löst eine Immunreaktion aus, mit der Sie jede Krankheit bekämpfen können, einschließlich Krebs und Rheuma. Im ersten Fall eine giftige Tinktur oral für die Sonderregelung getroffen wird, in den zweiten wird es zum Reiben in Gelenken betroffen von Rheuma verwendet.

Tinktur zur äußerlichen Anwendung. . Bis zu 50 Gramm geriebenen Wurzel von Aconitum Jungar, gießen Sie einen halben Liter guten Wodka, fest ukuporte Bank( im Ideal - ein dunkles Glas) und für 2 Wochen in einem dunklen, kühlen Ort verlassen, von Zeit zu Zeit schütteln. Das Eindringen von Licht und Luft zu vermeiden ist sehr wichtig, da die giftigen Alkaloide von Aconit flüchtig sind und für Oxidation anfällig sind. Bereiten Tinktur Stamm und lagern Sie im Kühlschrank in den gleichen eng UKUporennoy Behälter.

die Nacht ihre Gelenkschmerzen wiederum zu reiben, das heißt, nicht alle auf einmal, sondern zunächst in seinem rechten Knie, dann nach links;im rechten Ellenbogen, dann in der linken, und so weiter. Tinktur aus Aconitum stimuliert sehr stark die Durchblutung und beschleunigt den Herzschlag etwas - dieser Effekt wird sofort spürbar sein. Nachdem das betroffene Gelenk Reiben ist notwendig, den Flanell Schal oder Krawatte, am Morgen zu wickeln, für 2 Stunden den Verband als erste Warte entfernen und erst dann spülen oder das Bein kaltem Wasser abwischen.

Dekokt für den externen Gebrauch. Um die Brühe vorzubereiten, nehmen Sie 10 g Wurzel und gießen Sie einen halben Liter Wasser. Die resultierende Mischung wird in einen Emaille-Topf auf einem Feuer gelegt und 2 Stunden lang gekocht. Nach dem Abkühlen wird filtriert. Eine solche Abkochung kann die betroffenen Gelenke bis zu 3 Mal am Tag abwischen. Es verstärkt so die Blutzirkulation, dass Sie sofort ein außergewöhnliches Herzklopfen fühlen können.

Aconite Tinktur für den internen Gebrauch. Für die Herstellung von Alkohol Tinktur, nehmen Sie 2,5-3 g trockene Wurzel in einer zerkleinerten Form und gießen Sie 100 Gramm Wodka. Der Behälter muss aus dunklem Glas sein. Nachdem es für 2 Wochen an einem warmen Ort platziert wurde und darauf bestand. Vor dem Gebrauch müssen Sie sich anstrengen.

Das Empfangsschema ist wie folgt:

  • Sie müssen den Empfang von 1 Fall starten. Sie können das Produkt nicht auf nüchternen Magen verwenden, es ist wichtig, diesen Zeitpunkt für jede der drei Hauptmahlzeiten festzulegen.

  • Alle folgenden Tage + 1 Tropfen jeden Tag für alle drei Dosen.

  • Am Tag 11 - es ist notwendig, 10 Tropfen 3 mal am Tag zu nehmen.

  • Ab dem 12. Tag sinkt die Anzahl der Tropfen jeden Tag um eins.

Nehmen Sie die Tinktur gefolgt von Kursen, deren Anzahl drei sein sollte. Die Pause zwischen den Kursen beträgt 5 Tage.

wichtig zu erinnern, , dass die Pflanze giftig ist, so die Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen nicht überflüssig sein wird. Behandelte Stellen sollten abgewischt werden, Hände gründlich gewaschen werden. Wann sollten die Vergiftungserscheinungen Darm und Magen Spülung, sowie die Suche nach medizinischer Hilfe und Verweigerung der Aufnahme.

Zu den Warnzeichen der Vergiftung unterscheiden:

  • Gefühle in verschiedenen Teilen des Körpers

  • Schmerzen im Magen, Speiseröhre, Mund

  • Mydriasis

  • Schwindel

Pine Needles In langwierigen chronischen und häufig wiederkehrenden Rheumatismus echte Erlösung Kribbeln kann Weichholz Tinktur sein. Es wird aus frischen Mai-Nadeln aus Kiefer und medizinischem Alkohol hergestellt. Geben Sie einen vollen Liter Nadeln Glas, gießen Sie den Rand mit Alkohol, ukuporte dichten Deckel und lassen in einem dunklen und warmen Platz drei Wochen lang unter gelegentlichem Schütteln. Der Stamm bereit, ein Volksheilmittel gegen Rheuma und nehmen Sie es bis 8 Tropfen auf einem Stück Zucker für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal am Tag für 4-6 Monate.


Behandlung von Rheuma Volksmedizin

Es gibt 2 interessantes Volk Rezept mit Rheuma zu helfen:

  • Birkenblätter. viel frische Birkenblätter sammeln, sie Leinenhose von Pyjamas stampfen, setzte sich und in dieser Form unter einer warmen Decke ins Bett gehen. Um eine gute therapeutische Wirkung zu erzielen, müssen Sie stark schwitzen. Für dieses Rezept passen auch getrocknete Blätter, aber von den frischen Blättern wird die Wirkung besser sein. Schlafen Sie in der "Birkenhose" bis zum Morgen nicht - legen Sie sich einfach 3 Stunden hin. Im Sommer auf der Hütte können Sie eine andere, effektivere Art und Weise verwenden, um Rheuma Birkenblätter zu behandeln - Bad. Notieren Sie sich den Berg Laub im alten Gusseisen Bad oder einem großen hölzernen Wanne, legte die Sonne, warten Sie ein paar Stunden, bis die Blätter vzopreyut, sich ausziehen und an der Taille für eine Stunde begraben.

  • Salz. Einfaches Tafelsalz hilft bei Gelenkschmerzen bei Rheuma. Löse ein Esslöffel Salz( Meer Jod, oder - noch besser) in einem Glas lauwarmen Wasser einweichen in Sole sauberem Tuch oder Gaze, gilt für den betroffenen Bereich, wickelt mit Zellophan und einem warmen Schale und lassen Sie für ein paar Stunden. Es gibt auch ein Verfahren, Rheumatismus wasserfreien Salzes zur Behandlung von - über Leinensäcke, in das Salz in einer geheizten Pfanne gegossen. Aber denken Sie daran, dass die Erwärmung der Gelenke von Patienten als überhaupt nur in der Phase des rheumatischen Fiebers Erlass zulässig ist, wenn es keine aktive Entzündung.

Autor des Artikels: Muravitsky Igor Valerevich, Rheumatologe;Sokolova Nina, Arzt phytotherapeutist speziell für den Standort ayzdorov.ru

ayzdorov.ru

Wenn ein Kind mit pathologischen Veränderungen im Herz-Kreislauf-System und Kreislaufversagen diagnostiziert, es zeigt die Behandlungsgruppe Präparate Glykoside: 0,05% Lösung strofanina, Digitalis-Extrakt( von 0,03-0,075 g dreimal täglich), 0,06% Lösung von Korglikona. Neben Glykoside, für die Behandlung von akutem rheumatischem Fieber bei Kindern Diuretika fonurit und Aminophyllin verwendet.

falls Vitamine des B-Gruppe( insbesondere Pyridoxin 50 mg pro Tag) und Vitamin C in Glucose-Lösung( 1 ml einer 5% igen Lösung in 10-15 ml 20% In revmohoree auf einen Standardsatz von Antibiotika und Corticosteroiden hinzuzufügenLösung), um den Körper zu erhalten;Die Einführung erfolgt intramuskulär, der Kurs - 10 Tage.

Zur leichteren Schmerz und Abstumpfung der Schwere der Symptome bei der Behandlung von akuten Rheuma Kindern verwenden Novocain und Zubereitungen von Antihistaminika: Claritin, tsetrin, Loratadin.

Der Verlauf der Behandlung von akutem Rheuma bei Kindern dauert im Durchschnitt eineinhalb bis zwei Monate. Dann wird das Baby für ein paar Monate an die Spa-Einrichtung gesendet Stärke zu gewinnen und von einer schweren Krankheit zu erholen. Trotz der endgültigen Verwertung, alle Kinder, die rheumatische Fieber gehabt hat, schaffen eine besondere medizinische Kartenform NS30, die in der Klinik am Bezirkskinderarzt gespeichert und dienen als ständige Erinnerung an dem besonderen Status des jungen Patienten.

Moderne Verfahren ermöglichen die Behandlung von Rheuma in 85-90% der Fälle stützen sich auf die vollständige Genesung des Kindes, aber immer noch 10-15% der Kinder sind nicht in der Lage, die Entwicklung von Herzerkrankungen zu vermeiden. Wenn ein solcher Unfall passiert ist, haben den Rest des Lebens anstrengende Übung zu vermeiden, auf eine spezielle Diät einhalten und Wartung Drogen zu nehmen. Deshalb ist es so wichtig ist es, um den Alarm und rufen Sie Ihren Arzt bei den ersten Anzeichen einer schrecklichen Krankheit klingen.


5 wirksamsten Mittel zur Rheuma

Kurkuma die Schmerzen lindern

Rheuma: Symptome Behandlung von Volksmittel, Rezepte der traditionellen Medizin Rheuma, Gelenk

Rheumatism zu heilen - eine entzündliche Erkrankung, bei der der pathologische Prozess vor allem in der Auskleidung des Herzens lokalisiert ist. Die Krankheit entwickelt sich bei Menschen, die dazu prädisponiert sind, unabhängig vom Alter. Auch bei den ersten Rheumasymptomen ist eine Behandlung mit Volksmedizin möglich - dies hilft, das Fortschreiten der Krankheit zu vermeiden. Rezepte von Rheuma gehören Infusionen, Abkochungen, Salben, Bäder und andere Produkte.

Rheumatism - ein besonderer entzündliche Prozess, die „Beat“ kann nicht nur die Gelenke, sondern auch das Herz.

Intrigue der Krankheit, die, wenn scheinbar bereits artikuliert seine Manifestation abklingt, kann Herzkrankheit( Myokarditis) oder deren Ventilvorrichtung( Endokarditis) beginnen.

Ursachen und Symptome von Rheuma

Ursachen von Rheuma können sowohl die Heilung von Infektions fertig und auch nur die Erkältung und Immunität gesenkt.

Behandlung der Symptome von Rheumatismus, wie rheumatoide Arthritis, Trunkierung Wundsein, Rötung und Schwellung der großen Gelenke, sowie die Temperatur durch den Arzt verschrieben erhöht. Ansonsten können sich 10-12 Tage nach der Abschwächung des "Gelenkanfalls" auch Herzläsionen anschließen.

Bevor Sie mit Volksmedizin Rheuma heilen können, nehmen Sie eine ärztliche Untersuchung.

Behandlung von rheumatischen Gelenken Volksmittel, um Rheuma

„erfreuten“ sich Gelenke, nicht gestartet dann noch einer, und für das Herz, in der akuten Phase ist es zwingend notwendig, Aspirin und Gebühren Kräuter enthalten Salicylsäure Verbindungen zu nehmen, und sind nicht nur schmerzlindernd und entzündungshemmend, sondern auchdiaphoretic Aktion:

1. wenn die Behandlung des nationalen Gelenkrheumatismus und rheumatischen Angriff kann wirksam folgende Gebühr sein: cornflower, Calendula und Frucht von Wacholder - 5 g;Blätter von Nessel diözisch, Blüten von schwarzen Holunder - 10 g;Birkenblätter, Schachtelhalm Kraut, Weidenrinde - 20 g-Infusion mit einer Rate von 1 Esslöffel der Sammlung an dem 1 Tasse kochendem Wasser hergestellt. Nehmen Sie es in heißer Form in kleinen Schlucken für 1 Glas alle 2 Stunden.

2. Die Infusion von Faulbaumrinde - 10 g, Birkenblätter - 40 g, Weidenrinde - 50 g. Verfahren zur ihrer Herstellung auf den vorherigen analog ist. Es wird 2 Gläser pro Tag genommen.

3. Behandlung: Rheumatism Volksmittel umfassen Infusion, die auf die gleiche Art und Weise wie die ersten beiden hergestellt: schwarze Holunderblüten, Blätter Brennnessel Brennnessel, Petersilienwurzel, Weidenrinde - für '30 Diese Infusion nehmen Sie 1 Glas 2 mal am Tag in einem warmenForm.

Behandlungskur mit all diesen Infusionen von 1 bis 3-4 Wochen.

Bei der Behandlung von rheumatischen Gelenken der Volksmedizin werden folgende Bäder empfohlen:

1. Aus Kleie.

2. Frische Birkenblätter.

3. Von den jungen Trieben und Blättern der Schwarzpappel( die, wie Birkenblätter, die Sie benötigen eine halben Eimer zu sammeln, Wasser bis an die Spitze mit kochendem und dicht bedecken, über Nacht ziehen lassen und dann ein Bad nehmen, und kommen nach 5-7 Minuten Aufenthalt in ihmdie wunden Stellen nicht abwischen, einpacken und ins Bett gehen).

4. Gesalzen( 2-3 kg Meersalz pro Bad).

5. Alkaline( wenn Sie nicht Basen zu Hause haben, können sie aus reiner Holzasche hergestellt werden, die mit Wasser gefüllt ist, gekocht, und setzt mich dann für eine Nacht oder einen Tag - auf schaltet reine Lauge, sein Bad zu nehmen, Schütteln Wasser).In einem solchen Bad muss der Patient für 10-15 Minuten bei 30-32 ° C es sitzen.

Traditionelle Rezepte aus

Rheuma Rheuma In der Volksmedizin empfiehlt Reiben Gelenkschmerzen oder bodyazhey Kampfersalbe. Last von 1 Teil Pulver Mixturen hergestellt und 9 Teilen des inneren Schweineschmalz. Salbe sollte in 10 bis 15 Minuten gerieben werden.

In der Anfangsphase der Entwicklung der rheumatischen Fiebers schön auf den wunden Stellen der Bienen setzen( es kann aber nur dann, wenn die Kranke nicht allergisch geschehen sind auf Bienengift).

angenommen, dass die rheumatoide Prozess schwächt, wenn sie in dem Raum gehen und gut gedämpftes es bei Patienten Salbe Raum Schmalz und Salz einzureiben( vor Beendigung Verfahren sollten Warmwasserraum Waschbad geschmierten).

Seit langem gibt es eine Möglichkeit, Gelenkrheumatismus mit Regenwürmern zu behandeln. Nachdem die Würmer zu sammeln, müssen Sie sie waschen, in einem Glas setzen, es in Papier binden und auf ein paar Tage in der Sonne, während in Würmern nicht Brei bekommen. Dieser Brei und Notwendigkeit, die wunden Stellen reiben. Effektives

Volksheilmittel gegen Rheuma schmiert erkrankte Gelenke und Salbe hergestellt aus Birkenknospen( oder Birkenblättern) oder Kiefernnadeln.1 Teil getrocknete Pulver Niere( oder Blätter) oder Nadeln gemischt mit 2 Teilen Fett: Es wird im folgenden Verhältnis hergestellt.

In den Dörfern sind die von Rheuma betroffenen Gelenke bisher mit reinem Teer oder einer Mischung aus Rettichsaft und Kerosin verschmiert.

Sie können die kranken Gelenke mit Pfeffer einreiben( oder eine Infusion von scharfer Paprika auf Alkohol), und vor dem Mahlen sollten Sie ein wenig Pflanzenöl( beliebig) zum Pfeffer hinzufügen.

kann sehr effektiv sein und Reiben Gelenke ant Alkohol( es durch Gießen eine Flasche gefüllt mit Ameisen vorbereitet wird in zwei Drittel bis zum Rand mit Alkohol gefüllt leben, den Inhalt dieser mindestens einen Tag geben).

Von Beginn des "rheumatischen Angriffs" wird gezeigt, dass er Nouvats oder Infusionen aus Heilkräutern trinkt.

1. Infusion von jungen Triebe der Preiselbeeren wird wie folgt hergestellt: ein Drittel einer Flasche mit Sprossen gefüllt, und der Rest wird mit Alkohol gefüllt, in der Sonne infundiert und nehmen Sie 1 Glas 2 mal am Tag.

2. Die folgende Infusion ist noch effektiver: 4 Stück Weißdorn, Hüften, Kieferknospen werden genommen;3 Teile Bananenblättern und Erdbeere;2 Teile Pfefferminzblätter und Kräuter Beifuß.Dann 1-2 Esslöffel der resultierenden Mischung werden 300- 400 ml kochendem Wasser gegossen und darauf bestehen, 20-30 Minuten. Trinken Sie die gesamte Dosis Infusion sollte für den Tag vorbereitet werden.

3. Navar Sellerie: 100 g Sellerie( Blätter zusammen mit der Wirbelsäule) in 200 g Wasser gekocht, bis keine 1-Glasfilter und diesen Teil Getränk während des Tages.

4. Sie können für 2-3 Tassen Brühe pro Tag nehmen von den „Bärenohren“( 1 Teelöffel Kraut in 1 Tasse kochendem Wasser).

5. Und es ist immer noch gut Zitronensaft zu trinken( von 1 Zitrone bis zu einem Viertel Glas Wasser).

5lepestkov.com

Was ist Rheuma und wie behandelt man es? Was ist Rheuma?

Was ist Rheuma? Rheumatisches Fieber( rheumatisches Fieber) ist eine Krankheit, die, geläufig ausgedrückt, "die Gelenke leckt und das Herz beißt".Diese genauen Worte reflektieren genau das Wesen des rheumatischen Prozesses, weil die Krankheit einen autoimmunen Mechanismus der Entwicklung hat und hauptsächlich die Membranen des Herzens und der Gelenke schädigt.

Rheuma was ist das? Es ist ohne Alter. Die Ursache dieser Krankheit ist in den meisten Fällen eine akute akute Streptokokkeninfektion bei Menschen, die für die Krankheit prädisponiert sind, hauptsächlich in jungen Jahren. Achten Sie auf die allergische Natur, infektiösen toxischen Schaden, Viren, Vererbung. Es gibt oft Fälle von Familienkrankheiten dieser Krankheit.

Symptome von Rheuma Rheuma

am häufigsten die Gelenke gesehen zu beeinflussen( Arthritis entwickelt) und das Herz( Karditis).Ein typischer Ausbruch der Krankheit ist das Auftreten von Anzeichen von Arthritis innerhalb von 2-4 Wochen nach dem akuten Exazerbation oder chronischem Streptokokken-Infektion( Tonsillitis, Pharyngitis, SARS) oder Symptomen von Karditis, aber nach 3-6 Wochen.

Anzeichen von Rheuma bei Erwachsenen

Rheuma des Herzens ist Karditis. Symptome von rheumatischer Karditis ist oft ein niedriger Intensität Schmerzen oder Beschwerden im Herzen, Schwitzen, Fieber, Müdigkeit, Atemnot, Herzklopfen, unregelmäßiger Herzfunktion, Beinödeme.

Rheumatoide Arthritis manifestiert sich durch entzündliche Veränderungen in großen Gelenken: Ödeme, Rötung, Fieber, Schmerzen und eingeschränkte Mobilität. Es ist gekennzeichnet durch Flüchtigkeit( wandernde Natur), Symmetrie und gutartige Strömung( keine Deformation der Gelenke).

häufigste rheumatische Erkrankung im Alter von 8-16 Jahren entwickelt, ist das Verhältnis von Frauen zu Männern 3: 1. In den letzten 10-16 Jahren, das klinische Bild von rheumatischem Fieber hat mich merklich verändert: häufiger primär chronische Form der Krankheit, wenn Ärzte die Anwesenheit von bereits etablierter Herzkrankheit ermitteln.

In Russland gibt es etwa 230 Tausend Patienten mit rheumatischem Fieber. Jährlich werden ungefähr 6000 Patienten registriert, von denen ein Drittel Menschen von jungem und arbeitsfähigem Alter sind. Bis heute gibt es leider keine Tendenz, das Auftreten von Rheuma zu reduzieren.

Als Rheuma von Gelenken zu behandeln? Zuallererst wird von durch Kontaktaufnahme mit einem Arzt behandelt. Der Fall eines Ausfalls des Patienten zum Arzt oder vorzeitiger begonnene Behandlung rheumatischer Fieber Krankheit chronisch wird, wird gebildet, wenn eine Herzerkrankung, die schließlich zu Herzversagen( Beinödeme, Atemnot, Herzklopfen, Arrhythmie, Vergrößerung der Leber führen kann, usw.).Besonders provozierende Momente sind Hypothermie, chronische Infektionen, insbesondere die Tonsillenabwehr.

Wie behandelt man Rheuma zu Hause

Keine Notwendigkeit, Rheumatismus zu Hause zu behandeln. Die Krankheit ist leichter zu verhindern als zu behandeln. Von der rechtzeitigen und adäquaten Behandlung hängt die Progressionsrate der Erkrankung ab. Und hier spielen rechtzeitige Appelle an HNO-Ärzte, Kinderärzte, Hausärzte eine große Rolle. Wenn die Diagnose des rheumatischen Fiebers bereits bestätigt worden ist, sollten solche Patienten am Wohnort in den Kassenbüchern stehen. Und wenn es sich um eine operative Intervention handelt, die eine Herzkrankheit betrifft, kommen Kardiochirurgen zur Hilfe.

optimale präventive Möglichkeiten, Rheuma zu überwinden, sind die Behandlung von chronischer Tonsillitis, Pharyngitis, Tonsillitis, da die Rolle von Beta-hämolytische Streptokokken heute seine Bedeutung nicht verloren. Bei Bedarf sollte eine Tonsillektomie durchgeführt werden( Entfernung chronisch befallener Tonsillen), aber der HNO-Arzt entscheidet nach Überprüfung des HNO-Status. Der zweite Punkt ist eine Erhöhung der Immunität bei solchen Patienten. Wenn die Diagnose gestellt wird, ist eine systematische Prävention mit einem geeigneten Programm wichtig.

Akutes rheumatisches Fieber dauert ca. 6-12 Wochen. Je schneller die Behandlung beginnt, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Ärzte eine signifikante Verbesserung schneller erreichen und verhindern können, dass der Patient einen Herzfehler entwickelt. Folk Begriff „rheumatisches Fieber - eine Krankheit, die die Gelenke leckt und beißt das Herz“ spiegelt die tiefe Wesen der Krankheit: in gerade wahrnehmbaren Symptome von carditis Patienten sofort zu den Ärzten gezogen wird, einen Besuch in der „beste Zeit“ zu verschieben und die verlorene Zeit später bei der Bildung von Herzkrankheit manifestiert, dieleider leider nicht die umgekehrte Entwicklung. Also nicht für lange Zeit Behinderung mit Rheuma.

Primäre Prävention von rheumatischen Erkrankungen ist ein Kampf gegen die Quelle der Infektion - Sanierung von Foci, die in Zukunft zu akuten rheumatischen Fieber führen kann. Kleiden Sie sich entsprechend der Jahreszeit, versuchen Sie, Unterkühlung zu vermeiden, führen Sie ständig einen gesunden Lebensstil, mildern Sie den Körper( Morgengymnastik, Spaziergänge an der frischen Luft), passen Sie darauf auf, dass Essen immer vitaminisiert wurde Obst, Gemüse, frisch und Qualität.

Für die sekundäre Prävention von Rheuma gelten eine Vielzahl von Methoden. Sie sind langfristig und sollten von Spezialisten kontrolliert werden. Rheumatisches Fieber ist leichter zu verhindern als zu behandeln.

leaky.ru

Die Krankheit ist eine entzündliche Pathologie des Bindegewebes, die hauptsächlich im Herz-Kreislauf-System lokalisiert ist.

Rheuma ist eine Krankheit, die in der Regel vor dem Hintergrund einer Verschlimmerung einer bestimmten Infektion bei Menschen mit einer erhöhten Prädisposition für solche Pathologien entwickelt. Rheuma betrifft vor allem Kinder sowie Jugendliche( die Altersspanne liegt zwischen sieben und fünfzehn Jahren).

Gründe für

Der Hauptfaktor, der das Auftreten von Rheuma verursacht, sind hämolytische Streptokokken( Gruppe A).Es betrifft oft die oberen Atemwege und provoziert Gelenkrheumatismus.

Die Bedingung für die Entwicklung der Krankheit - das Vorhandensein von Streptokokken-Infektion in der Nasopharynx-Zone oder vorzeitige, falsche Behandlung. Eine Bestätigung, dass die Ätiologie des Rheumatismus in direktem Zusammenhang mit Streptokokken steht, ist, dass Rheuma sich oft in den ersten Stadien der Bildung sogenannter "geschlossener Kollektive" entwickelt und ausbreitet.

Der Prozess der Pathologie der Beingelenke ist auf das Vorhandensein einer signifikanten Anzahl von Toxinen und Antigenen zurückzuführen, die das Bindegewebe beeinflussen und Rheumakomplikationen verursachen.

Streptococcus-Infektion spielt eine wichtige Rolle bei dem Auftreten von altersbedingten rheumatischen Karditis. In einer solchen Situation funktioniert die Immunität nicht, und dies wiederum dient als ein Grund, andere Faktoren zu finden, die in das Problem des Rheumatismus passen: Ätiologie.

Bei der Lösung des Problems der Entstehung von Rheuma gibt es zwei Hauptaspekte:

  • die Rolle der Streptokokkeninfektion der Gruppe A;
  • Studie der Veranlagung für die Krankheit mit Rheuma der Gelenke der Beine.

Um chronischen Rheumatismus zu entwickeln, ist eine subjektive, erhöhte Immunantwort auf Streptokokken-Antigene erforderlich, ebenso wie das Ausmaß dieser Reaktion. Dies wird durch einige Anzeichen von Rheuma der Gelenke der Beine mit einer dynamischen Studie von Antikörpern gegen Streptokokken belegt.

Der Mechanismus für den Beginn der Krankheit beginnt mit der Wirkung auf den Körper von Bakterien - beta-hämolytische Streptokokken( Gruppe A).Sie können provozieren:

  • Lymphadenitis;
  • Halsschmerzen;
  • Pharyngitis.

Chronischer Rheumatismus tritt nur auf, wenn der Patient Defekte hat, die mit der Funktion des Immunsystems zusammenhängen. So zeigen Statistiken, dass nur 0,3 bis 3 Prozent der Menschen, die an Infektionskrankheiten durch Streptokokken( Foto) leiden, in der Folge Rheuma ausgesetzt sind.

Rheuma der Gelenke der Beine ist durch das Vorhandensein von Risikofaktoren gekennzeichnet, die berücksichtigt werden sollten: Rheuma oder Erkrankungen des Bindegewebes von Familienmitgliedern des ersten Grades der Verwandtschaft - Schwestern oder Brüder. Eltern;

  • gehört zum weiblichen Geschlecht;
  • Altersspanne von 7 bis 15 Jahren;
  • regelmäßige Infektionen im Nasopharynx, Streptokokken;
  • Rheuma der Beine entsteht aufgrund der Anwesenheit eines spezifischen Proteins im menschlichen Körper - ein B-Zellmarker Typ D8 / 17.
  • Rheuma bei Kindern betrifft die Gelenke der Beine, wenn Streptokokken in den Körper eindringen, beginnt es die Infektion mit der Entwicklung von speziellen Antikörpern zu bekämpfen. Zellen erkennen Bakterien durch Moleküle, die sich auf ihrer Oberfläche befinden.

    Bei Vorliegen einer Prädisposition für Rheuma gibt es im Herzmuskel strukturelle Einheiten, die Streptokokken ähnlich sind.

    Chronische Rheuma ist mit einem Angriff von Antikörpern der "nativen" Zellen des Körpers verbunden. So gibt es einen entzündlichen Prozess, entwickelt Rheuma der Gelenke der Beine. Das Bindegewebe kann zu Belastungen ausgesetzt werden - es gibt Herzkrankheit, änderte es die morphologische Struktur des Gelenkes auftritt Rheumatism.

    Typen

    Es gibt eine eindeutige Klassifizierung von Rheuma, identifizieren verschiedene Arten von Krankheiten:

    • Polyarthritis, es - Gelenkrheumatismus. Oft wirkt sich auf die Knie, Ellbogen, Schultern, zumindest - die Zehen und Hände. Die akute Form der Krankheit wird durch die Schwellung, die das Vorhandensein von Entzündung bei dem durch Rheumatismus betroffenen Bereich gekennzeichnet. Schwitzen, allgemeine Schwäche im ganzen Körper, erhöhte Temperatur kann beobachtet werden.
    • Rheumatische Karditis ist eine andere Art von Rheuma;manifestiert durch die Anwesenheit des Rausches eines Organismus, können Herzschmerzen manifestieren unterschiedlicher Intensität, Tachykardie.
    • Rheumatism ist ein Rezept für eine Niederlage der kleinsten Blutgefäße im Gehirn, wurde diese Krankheit rheumatische Chorea genannt. Die Hauptmerkmale - die Verletzung der Bewegungskoordination, die psycho-emotionalen Verwirrungen.
    • Klassifizierung von Rheuma umfasst die Isolierung von Hauterscheinungen von Krankheiten. Dies sind spezifische Knoten und Erytheme.
    • Pleuritis rheumatisch - starke Schmerzen im Brustbereich werden beobachtet, Atemtätigkeit wird schwieriger. Die Temperatur kann ansteigen, es gibt Husten und Kurzatmigkeit.

    Symptome Erste Symptome von rheumatischem Fieber treten mehrere Wochen, nachdem der Patient jede Infektionskrankheit gelitten hat - wie Pharyngitis oder Tonsillitis.

    Zuerst erfährt der Patient Schwäche, Gelenke beginnen zu schmerzen, Hyperthermie wird beobachtet.

    Rheumatism bei Kindern latentoy Form entwickeln können: zum Beispiel kann die Temperatur ein wenig steigen, gibt es ein leichtes Unwohlsein, ist die Herzarbeit nicht gebrochen, gibt es keine Schmerzen in den Gelenken. In solchen Fällen Gelenkrheumatismus Arthritis chronische Ende. Rheuma bei Kindern betrifft sowohl mittlere als auch große Gelenke. Es gibt solche Anzeichen der Krankheit:

    • Schmerzen in den Abflüssen;
    • Kribbeln in den Ellenbogen und Handgelenken;
    • Schmerzen in den Knien.

    Rheuma der Gelenke kann verschwommene Symptome haben - sie verschwinden dann und erscheinen dann wieder. Dennoch können wir nicht entspannen - Rheuma bei Kindern notwendig ist, zu diagnostizieren und eine geeignete Therapie verschreiben.

    Weitere Merkmale des rheumatischen Fiebers - ausgeprägte Herzprobleme: Herzfrequenz aufgebrochen werden kann, gibt es Unterbrechungen im Rhythmus, die Herzschmerzen.der Patient kann auch Kurzatmigkeit, gibt es eine allgemeine Schwäche, übermäßiges Schwitzen. Diese Symptome werden durch entzündliche Prozesse verursacht, die im Herzen auftreten, - rheumatische Herzerkrankungen. Die Folge der Krankheit sind Herzerkrankungen.

    Wenn das Rheuma das Nervensystem betrifft, kann der Patient unfreiwilligen Zuckungen der Gliedmaßen und Muskeln des Gesichts und des Halses erleben. Diese Symptomatik wurde als kleine Chorea bezeichnet. Im Durchschnitt gibt es bei 15% der Patienten Anzeichen. Grundsätzlich sind diese Mädchen von 6 bis 15 Jahre alt.

    Rheumatism, Diagnose wird nur in einer klinischen Umgebung durchgeführt, später ein sorgfältiger Korrektur Rheumatologe Arzt zu sein.

    Diagnostics

    Arzt - Rheumatologe führt eine Reihe von notwendigen Maßnahmen, mittels denen die Diagnose des rheumatischen Fiebers. Meistens unterzieht er sich einer umfassenden Untersuchung des Patienten.

    Der erste Termin ist eine allgemeine Analyse der Blutzusammensetzung für Entzündungen. Zweitens - immunologische Untersuchungen bei Identifizierung spezifischer Substanzen bei Rheuma gerichtet.

    Zusätzliche Technologien - EKG, Röntgen. Rheuma, ernannt durch die Arthroskopie, Gelenk Biopsie, Einstich für die weitere Untersuchung von Flüssigkeitszusammensetzung in den Gelenken Falls erforderlich, zu identifizieren.

    Treatment

    Die erste Stufe wird antibakterieller Natur Therapie gekennzeichnet. Entzündungshemmende Medikamente werden ebenfalls verschrieben. Wenn der Fall schwerwiegend ist - Rheumatologe schreibt Kortikosteroide.

    Prävention von Rheuma bei Kindern umfasst:

    • Gymnastik und Physiotherapie;
    • Korrektur der Lebensweise( insbesondere das Regime des Tages und der Ernährung);
    • Härten.

    Klassifizierung von Arzneimitteln, die von einem Rheumatologen ausgestellt werden, wenn eine Krankheit erkannt wird, ist wie folgt:

    • antimikrobielle Mittel;
    • -Corticosteroide;
    • entzündungshemmende Medikamente.

    Die Grundlage für die optimale Behandlung von Rheuma ist ein solcher konsequenter Mechanismus: das klinische Stadium - Verfahren zu Hause und im Büro eines Arztes - Rheumatologe - Kur-Therapie.

    Zuerst wird eine spezielle entzündungshemmende Therapie durchgeführt, die Rehabilitation wird durchgeführt, dann wird der Patient in ein spezialisiertes Sanatorium gebracht, das speziell für Patienten mit Rheumatismus bestimmt ist. In der dritten Phase der Therapie - ärztliche Untersuchung. Das Verfahren stellt sich solchen funktionellen Aufgaben:

    • -Aktivitäten, die auf den endgültigen Kampf gegen Rheuma abzielen;
    • die Durchführung der symptomatischen Behandlung von Kreislaufstörungen bei Patienten, die an Herzfehlern leiden, deren mögliche Korrektur;
    • Rehabilitationsphase;
    • vorbeugende Maßnahmen.

    Folk Behandlung

    Prävention von Rheuma und seine Behandlung zu Hause - die Aufgabe ist durchaus machbar. Es gibt mehrere wirksame Rezepte, die zur Bekämpfung der Krankheit entwickelt wurden.

    • Ein paar geschälte große Zwiebeln werden für 15 Minuten in einem Liter Wasser gekocht. Die Droge wird am Morgen nach dem Erwachen auf nüchternen Magen eingenommen, bevor man schlafen geht. Dosierung ist ein Glas. Gute Vorbeugung von Rheuma.
    • An den schmerzenden Fußgelenken wird eine frisch geriebene Zwiebel nicht länger als eine halbe Stunde lang aufgetragen. Periodizität - mehrmals am Tag.
    • Rheuma bei Kindern ist anfällig für die Behandlung von rohen Kartoffeln. Um dies zu tun, müssen Sie jeden Stoff doppelt falten, in dessen Mitte ein Kartoffelbrei gelegt wird. Die Kompresse wird im betroffenen Bereich der Gelenke der Beine platziert. Von oben ist es notwendig, den Bereich mit etwas Warmem zu bedecken. Der Vorgang wird alle zwei Tage wiederholt.
    • Kinderrheumatismus reagiert gut auf eine Kombination von Kartoffelsaft und einer äußeren Kompresse aus dieser Wurzel. Das Verfahren sollte innerhalb eines Monats durchgeführt werden.
    • Brühe, gekochte Kartoffelschale, eignet sich für die Herstellung von Kompressen, die auf von Rheuma betroffenen Gelenken aufgetragen werden.

    Kräuterpräparate zur Behandlung von Rheumatismus der Beingelenke:

    • Bei 10 Gramm Johanniskraut wird ein Glas warmes Wasser benötigt. Diese Mischung sollte für eine halbe Stunde auf einem kleinen Feuer gekocht werden. Ein Heilmittel gegen Rheumatismus wird am Tag vor den Mahlzeiten genommen( zu einem Zeitpunkt - ein Drittel des Behälters).
    • Blätter der Preiselbeere in einem Glas, mit Wasser auffüllen, darauf bestehen. Die Droge wird zweimal täglich für zwei Teelöffel genommen.
    • Auf zwei kleine Löffel Heidelbeerbeeren sollte man ein Glas kochendes Wasser nehmen. Infusion Brühe für eine halbe Stunde. Nehmen Sie das Mittel mehrmals täglich auf einem großen Löffel.

    Die rechtzeitige Diagnose von Rheumatismus an den Gelenken der Beine sowie die qualitative Prävention und Behandlung ermöglichen es, die negativen Folgen, zu denen die Krankheit führt, zu minimieren.

    supportava.ru

    Symptome der Bechterew-Krankheit

    Symptome der Bechterew-KrankheitGelenkerkrankungen

    Beschreibung und Symptome von ankylosierender Spondylitis ankylosans auch Spondylitis ankylosans genannt. Diese Krankheit ist ein Prozess der Entzündung der Zwischenwirbelgelenke und führt auch...

    Weiterlesen
    Bechterew-Krankengeschichte

    Bechterew-KrankengeschichteGelenkerkrankungen

    Was wird die Geschichte der Krankheit bei der Bechterew-Krankheit sein? Oft müssen wir lernen, dass wir Träger der Spondyloarthritis sind - Morbus Bechterew. Gleichzeitig verstehen wir kaum, we...

    Weiterlesen
    Bechterew-Krankheit Vorhersage für das Leben

    Bechterew-Krankheit Vorhersage für das LebenGelenkerkrankungen

    Wie verläuft die Bechterew-Krankheit und wie lautet die Prognose der Behandlung mit ? Viele Menschen haben Schmerzen in der Lendengegend. In der Regel ist dies auf das Vorhandensein von Osteocho...

    Weiterlesen