Subluxation der Kiefergelenkbehandlung

Diagnose und Behandlung

Luxation des Kiefergelenk

Schmerzen im Schläfenbereich mit Kieferbewegungen erfordern dringend eine Diagnose Kiefergelenk( TMJ) ist eine gemeinsame Oberfläche des Schläfenbeins und mandibulären gepaart und in der Gelenkpfanne befindet, wo der Kopf Kiefers in Kontakt mit der Gelenkfläche des Schläfenbeins. Luxation des Kieferkiefergelenkes tritt auf, wenn die Verlagerung der Gelenkfläche des Unterkieferknochens in Bezug auf die Gelenkpfanne. In diesem Fall kann es den Hohlraum der Gelenkgrube vollständig oder teilweise verlassen.

Dislokation oder Subluxation des Unterkiefers kann als Folge der mechanischen Einwirkung auf dem Klemmbackenstift oder zu stark Mundöffnung, wie Gähnen, Kauen während einer Mahlzeit oder beim Empfang eines Zahnarztes heftigen ausgedrückt werden. Weiterhin Dislokation des Unterkiefers durch lange pathologische Prozesse in den Gelenken ausgelöst werden, beispielsweise akute oder chronische Erkrankungen wie Arthrose oder rheumatoide Arthritis deformans.


Klassifizierung Versetzungen

Der erste Schritt zwischen einer Luxation und Subluxation zu unterscheiden ist. In Luxation des Kieferkiefergelenkes auftritt, um die Gesamtausbeute des Unterkiefer des Kopfes des Gelenkpfanne und Subluxation des Unterkiefers ist durch seinen Teilverlust gekennzeichnet. Angesichts des schwachen

Bandapparates und einige anderen Merkmale der Struktur des Kiefergelenks Subluxation bei Frauen häufiger als bei Männern. Aber Subluxation bei männlichen Patienten entwickeln kann, beispielsweise vorzeitige Behandlung von traumatischer Luxation oder Verletzung der Rehabilitationsphase, wenn der Patient zu früh ist, restriktiven Armbinde zu entfernen, oder macht die Kiefer schweren Lasten.

Detaillierte Struktur des Gelenks des Unterkiefers

detaillierte Struktur des Unterkiefergelenks

über den Ursprung des Mechanismus der Dislokation des Kiefers kann traumatische( akut) sein, abhängig oder gewöhnliche. Die häufigste Ursache der Luxation ist traumatischen Schlag auf den Kiefer und manchmal Verletzungen ist ein Ergebnis einer zu breiten Öffnung des Mundes während Gähnen, schreien, singen, Beißen oder Kauen von Nahrung. Luxation könnte auch bei verschiedenen medizinischen Manipulationen, wie Bronchoskopie oder Intubation auftreten. Habituelle Luxation oder entwickelt Subluxation unter starken Verstauchungen Joint temporo Kiefer und können auch in Abwesenheit von ausgeprägten körperlichen Auswirkungen auftreten. Durch die Art des Schadens

Verstauchungen in folgende Typen unterteilt:

  • unilateral;
  • doppelseitig;
  • Vorderseite;
  • hinten;
  • seitlich.

Wie aus der obigen Klassifizierung gesehen, eine Dislokation oder Subluxation kann auf einer oder beiden Seiten des Kiefers auftreten. vordere, hintere und seitliche Verschieberichtung unterschiedlich Verstauchungen temporo Kiefergelenkes: der Auslass der Fossa Hohlraum kann es vor ihr platziert werden, mit dem Rücken oder der Seite.

am häufigsten in der medizinischen Praxis führt bilaterale Luxation des Kiefers auftreten, aus der Verletzung. Einseitige, posteriore und laterale Luxationen in der medizinischen Praxis gelten als eher seltene Verletzungen. Symptome


Luxation und Subluxation Kiefer

Bei Kieferverletzungen sollten Sie dringend einen Arzt aufsuchen Luxation und Subluxation der Backen über den Mechanismus der Entstehung und Schwere der Verletzung je unterschiedliche Symptome haben können. Fast immer werden sie von Schmerzen und beeinträchtigt die Mobilität des Kiefers begleitet, aber jede Art von Luxation eine Reihe von Unterscheidungsmerkmale aufweist.

Vorderseite Dislokation durch folgende Symptome diagnostiziert Seiten versehen:

  • Unterkiefers ist stationär und nach unten verschoben;
  • der Mund des Patienten ist offen und schließt nicht;
  • im Kieferbereich gibt es starke Schmerzen;
  • Sprache ist gebrochen;
  • gibt es reichlich Speichelfluss.

Einseitige anteriore Dislokation wird durch folgende Symptome gekennzeichnet:

  • Mund halb geöffnet ist;
  • Kinn nach unten verschoben in der intakten Seite, wobei die Fläche asymmetrisch ist;
  • Rede ist gebrochen.

Die posteriore Luxation hat folgende charakteristische Symptome:

  • der Mund des Patienten ist geschlossen und öffnet sich nicht;
  • wegen der Verschiebung der Zunge Sprache und Atembeschwerden;
  • gibt es ein ausgeprägtes Schmerzsyndrom, einschließlich in der Parotisregion;
  • der Patient nimmt eine erzwungene sitzende Position ein und senkt seinen Kopf nach vorne;
  • Der Patient kann Anzeichen einer Schädigung des Gesichtsnervs aufweisen.
  • kann mit einer oder zwei Seiten aus den Ohren bluten.

übliche Symptome unilateral oder bilateral Luxation und Subluxation:

  • im Gelenke können ein Knacken oder Knirschen sein;
  • Kiefer vorgespannt;
  • im Gelenkbereich kann Schmerzen verursachen.

Diagnostics Versetzungen

Arzt erkennt durch visuelle Inspektion jawfall und lokale betroffene Gebiet überblicken. Aber für komplexe Verletzungen notwendig, um die Diagnose von TMJ Radiographie zu klären, und in einigen Fällen einen CT-Scan. Wenn Versetzung in der vorderen Bruströntgenaufnahme ist leer Fossa und Kopffehlausrichtung in der Richtung des Unterkiefer nach vorne von dem Gelenkhöcker bestimmt. Wenn die hintere Dislokation Röntgenbild zeigt, dass der Gelenkkopf nach hinten verschoben wird, und ist unter der Bodenwand des Gehörgangs des Knochens entfernt.

Manchmal Röntgen uninformativ sein können, wie die Bänder und Gelenkscheibe eine geringe Dichte und einen guten Blick auf sich auf dem Röntgen haben, ist nicht möglich. So, wenn der Arzt als Bedingung der Bänder und Gelenkscheibe notwendig ist, kann genauer den Patienten bewerten ist die Magnetresonanztomographie( MRI) gerichtet ist.

Überprüfung der korrekten Position des Unterkiefers beim Arzt

Wenn der Arzt im Zweifel an der Richtigkeit der Diagnose sind, kann es zusätzliche diagnostische Methoden verwenden: aksiografiyu, dynamische Kernspintomographie oder der Arthroskopie des Gelenkes.


Behandlung Behandlung von traumatischen Versetzungen

Dislokation und Subluxation des Gelenks wird durch Reposition und Fixation Kiefergelenk für den Rest durchgeführt. In einigen Fällen Patienten mit solchen Verletzungen können physikalische Therapie, entzündungshemmende Therapie, Massage und spezielle Übungen zugeordnet werden. Bei der Behandlung von habituellen Dislokationen wird manchmal ein chirurgischer Eingriff verwendet.

diaplasis Kiefers in Vorverlagerung kann als Chirurg oder einem Zahnarzt durchgeführt werden. Im hinteren Luxation des Patienten direkt an die chirurgischen Station geliefert wird, als wenn eine solche Verletzung Reduktion von Temporo Kiefergelenks nicht unter Bedingungen werden können Zahnklinik durchgeführt. Behandlung

bilateral anteriore Dislokation wird wie folgt durchgeführt: Wenn

  1. frische Dislokation Patienten auf einem niedrigen Stuhl sitzen, den Hinterkopfbereich eines festen Trägers bereitgestellt wird. Bei starken Schmerzen wird Lokalanästhesie angewendet. Bei einer alten Luxation wird eine Vollnarkose verwendet. Darüber hinaus wird es bei unruhigen Patienten verwendet, um den Unterkiefer zu lenken.
  2. Bei Untersuchung beim Arzt Arzt eine gemeinsame Greifbacke von unten reduzieren und seine Bewegung nach unten Durchführung und solange die gemeinsame sichern nicht in seine normale Position zurück, das heißt, fallen in die Gelenkhöhle.
  3. bei 10-15 Tagen ein Patient oder ein überlagertes bandage Bus, der die Unbeweglichkeit des Kiefers zur Verfügung stellt. Während der gesamten Erholungsphase muss der Patient Kieferbewegung begrenzt werden, von fester Nahrung verzichtet einschließlich.

die Behandlung von posterior Dislokation der anderen Verfahren verwendet Neupositionierung des Kiefers und eine längere Rehabilitationszeit:

  1. Wenn es von den Ohren des Patienten, der eine aseptische bandage blutet.
  2. Bei starken Schmerzen wird vor der Platzierung eine Lokalanästhesie durchgeführt.
  3. Arzt einen gemeinsamen Ausübung Druck mit dem Daumen auf der Backe in Richtung von oben nach unten verringern, und nach vorne schieben.
  4. Für den Zeitraum von 2,5 bis 3 Wochen dem Patienten Verband Unbeweglichkeit des Kiefers bereitstellt. Auch während dieser Zeit muss er nur flüssige oder halbflüssige Gerichte essen.

Behandlung von gewöhnlichen Versetzungen und Subluxations

In einigen Fällen erfordert die habituelle Dislokation des Unterkiefers möglicherweise keine traditionelle Behandlung, da der Patient das Gelenk leicht in seine natürliche Position zurückversetzen kann, ohne einen Arzt aufsuchen zu müssen. Aber auch wenn nach der Kieferkorrektur der Patient nicht stört, benötigt er meist noch eine präventive Behandlung mit speziellen kieferorthopädischen Geräten.

In einigen Situationen gewöhnliche Dislokation oder Subluxation bei Erwachsenen kann nicht ohne chirurgischen Eingriff geheilt werden, da es aufgrund der Beeinträchtigung der Struktur des TMJ entwickeln kann: erhöhte Reißbandapparat oder unzureichende Höhe des Gelenkhöcker. Wegen ähnlicher Pathologien verläßt der Unterkieferkopf bei der geringsten Belastung die Gelenkgrube leicht. Es ist möglich, solche Störungen nur durch eine Operation loszuwerden.

Spezialbandage zur Fixierung des verletzten Kiefers

Bei Kindern und jugendlichen Patienten gewöhnliche Luxation des Unterkiefers nur bei der Verwendung von konservativen Methoden behandelt, die die Mobilität des Kiefergelenks zu begrenzen und die Sicherung von Frieden bestimmt ist. Zu diesem Zweck werden die kieferorthopädischen Vorrichtungen und Vorrichtungen, wie der Petrosov-Apparat oder Yadrovoys Reifen, auf den Kiefer gelegt.


Mögliche Komplikationen bei

Die schwerwiegendsten Komplikationen treten auf, wenn die Behandlung nicht rechtzeitig durchgeführt wurde, dh das Gelenk wurde in den ersten Stunden oder Tagen nach der Verschiebung nicht korrigiert. Die Einschränkung der Beweglichkeit des Kiefers und seine falsche Position können einen dauerhaften Charakter annehmen. Zusätzlich erhöht sich das Risiko, eine habituelle Dislokation zu entwickeln, durch eine längere Verlagerung des Kiefergelenks die Bänder zu dehnen.

Komplikationen können auch auftreten, wenn die Bedingungen der Rehabilitationszeit verletzt werden. Nach Korrektur des Kiefers sollte der Patient eine spezielle Bandage tragen und die Belastung des Kiefers auf ein Minimum reduzieren. Die Zeit, während der diese Einschränkungen eingehalten werden, hängt von der Schwere der Verletzung ab und kann zwischen 5 Tagen und 2-3 Wochen liegen. Wenn dieses Regime verletzt wird, kann der Patient eine gewöhnliche Dislokation des Unterkiefers entwickeln.


Prävention von Dislokation

In komplexen klinischen Fällen erfordert die Prävention von habituellen Luxationen eine ganze Reihe diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen. Insbesondere muss der Patient von einem Chirurgen, Zahnarzt und Neurologen untersucht werden. Nach der vollständigen Prüfung wird eine prophylaktische Behandlung zugeordnet, die die Verwendung von orthodontischen Vorrichtungen umfassen kann, okklusale Rehabilitation( prishlifovyvanie einzelnen Zähne) und Prothesen, die Wechselwirkung zwischen den Elementen des TMJ zu normalisieren.

Während der gesamten Dauer der präventiven Behandlung muss der Patient ein bestimmtes Regime einhalten, das für eine minimale Belastung des Kiefergelenks sorgt. Patienten, die nachts nicht an Bruxismus leiden, wird empfohlen, den Kiefer mit Hilfe der Kinn-Parietal-Bandage zu fixieren, wodurch eine übermäßige Beweglichkeit des Kiefers während des Schlafes vermieden wird.

Kieferorthopädische Geräte oder Reifen werden je nach den Merkmalen des Krankheitsverlaufs einzeln ausgewählt oder hergestellt. Dies kann die intraorale und extraorale Vorrichtungen mechanische Einwirkung sowie orthodontischen Vorrichtungen, auf der Schleimhaut des Processus mandibulae am Standort Druck erzeugt und dadurch die Breite der Mundöffnung zu reduzieren. Manchmal wird stattdessen ein Ligatur-Abrichtbegrenzer verwendet.

Zusätzlich zu den üblichen Methoden zur Verhütung von Versetzungen und Subluxations können spezielle Übungen sind für die Muskeln( miogimnastiku) Kauen, und wenn es Schmerzen - physikalische Therapie und Medikamente.

MoiSustav.ru

Dislocated Jaw: Symptome, Behandlung

  • 5.4 Die Behandlung basiert

Prothesen recht häufig ist heute eine Luxation oder Subluxation des Kiefers, zumindest - eine Fraktur. Die Sache ist, dass eine Person ein solches Trauma sehr leicht bekommen kann, zum Beispiel beim Gähnen oder beim Essen.

Ein weiterer Grund ist die Zunahme der Anzahl von Patienten mit Arthritis und anderen Krankheiten, die Gelenkprobleme verursachen. Die Behandlung einer solchen Dislokation sollte unmittelbar nach ihrem Auftreten durchgeführt werden, um mögliche Komplikationen und eine lange Installation von Reifen zu vermeiden.

Die Struktur des Unterkiefers, Dislokation und Subluxation

Eines der Hauptmerkmale der menschlichen Evolution ist die Entwicklung seines Unterkiefers, nämlich des Kiefergelenks( Diarthrose).Dank dieser Evolutionsstufe wurde der Unterkiefer beweglich und ist bis heute die einzige Komponente des menschlichen Schädels, die sich bewegen kann.

Jaws menschlichen

daher Luxation des Oberkiefers - ein Konzept, das keine Erklärung hat, weil es festgelegt ist, und kann nur der Bruch mit ihr geschehen.

Das Kiefergelenk ist das Ende des Unterkieferknochens. Es befindet sich in der Vertiefung der Fossa fossalis des Schläfenbeins. Somit sind die temporalen und mandibulären Knochen verbunden und gleichzeitig beweglich.

Dieser Schädel Struktur stellt eine Person, die nicht nur die Fähigkeit zu kauen, aber zu sagen, weil der Unterkiefer leicht nach rechts verschieben kann, links, oben( zum Schließen von oben) und nach unten.

Die Dislokation des Unterkiefers impliziert eine Dislokation des Kiefergelenks. Es tritt auf, wenn der Kopf des Gelenks aus dem einen oder anderen Grund aus der Vertiefung der Gelenkgrube rutscht. Wenn die Luxation gewöhnlich ist, kann eine Person aufgrund einer Krankheit oft eine solche Verletzung bekommen. Dies bedeutet, dass seine Fossa articularis klein ist oder die Bänder geschwächt sind.

Die Subluxation des Kiefers unterscheidet sich von der Dislokation dadurch, dass der Kopf nur teilweise verlagert ist, aber in der Fossa fossalis des Schläfenbeins verbleibt. Es ist einfacher, es an den Ort zurückzubringen, es kann vom Patienten selbst durchgeführt werden.

verursacht der Luxation des Unterkiefers

Um Kiefergelenk verschoben, es notwendig ist, dass es den Faktor einer solchen Kraft gearbeitet, die ausreichen würde, um die Kraft der Bänder zu überwinden, die sie in der Tasche halten. Der Zustand der Gelenke variiert von Person zu Person.

Es gibt Leute, die sogar mit einem starken Schlag in den Kiefer die Gelenke an Ort und Stelle bleiben, und es wird nur eine Prellung geben. Und da sind solche, die wegen einer Dislokation eine starke Ohrfeige bekommen. Dies geschieht, weil ihre Bänder nicht genügend Anziehungskraft der Knochen besitzen, sie sind geschwächt.

Dieses Problem wird durch Arthritis, Rheuma, Ostiomyelitis, Gicht oder andere Krankheiten verursacht, die eine Deformation der Gelenke verursachen.

auch dazu führen, eine Erkrankung, die Anfälle( Kiefer oder krampfhaft komprimierte, oder umgekehrt, offen - Kreischen) kann Subluxation sein: Konvulsionen, Epilepsie, myokardialer menschliche Enzephalitis. Daher sind Menschen, die eines der oben genannten Probleme haben, von einer habituellen Unterkieferdislokation oder Subluxation bedroht.

Was die Hauptgründe für das Auftreten betrifft, gibt es nicht so viele:

  • Kieferverletzung;
  • Mundöffnung über Maß beim Essen, Erbrechen, Schreien, Gähnen;
  • die Gewohnheit, Nüsse zu stechen oder Bierflaschen zu öffnen;
  • angeborene Eigenschaft der Fossa - es ist flach, weil von dem, was der Kopf ist leicht herausspringt ihre( weibliche Fossa ist immer kleiner als Männer, so dass eine ähnliche Verschiebung sie häufiger vorkommen).

Klassifikation der Kieferdislokation

Die Kieferdislokation und Subluxation können in Abhängigkeit von den Faktoren, die sie charakterisieren, in Varietäten eingeteilt werden.

Verschiebung des Kiefers durch den Röntgenstrahl.

Wenn der Kopf vollständig aus dem Gelenk mit der Gelenkkapsel ist, Bänder aufgrund es immer noch an den Schläfenbeins angezogen( dies ist natürlich vorausgesetzt, dass die Bänder nicht gerissen wurden).Je nach seiner weiteren Platzierung der Dislokation des Unterkiefers geschieht:

  • vorne( der Gelenkkopf befindet sich vor der Vertiefung);
  • posterior( Gelenkkopf hinter dem Gelenksack);
  • lateral( der Kopf befindet sich in der lateralen Seite der Grube).

Anterior ist häufiger als das posteriore und laterale und es gibt mehr Möglichkeiten, es zu behandeln.

Subluxation und Luxation geschieht auch:

  • einseitig( Gelenkverlagerung trat nur in der rechten oder linken Seite des Kiefers und Schläfenbein);
  • bilateral( das linke und das rechte Kiefergelenk haben sich verschoben).

Jede Spezies hat die gleichen Symptome, aber im ersten Fall wird die Person sie nur auf einer Seite des Kiefers und in der zweiten - von zwei auf einmal spüren. Das bilaterale ist viel öfter einseitig.

Ein wichtiger Faktor bei der Behandlung einer Luxation ist traumatisch( akut) oder habituell( chronisch).Wenn eine Person den Kiefer zum ersten Mal ausgerenkt hat oder es mehrere solcher Verletzungen für sein Leben gegeben hat, ist dies wahrscheinlich die erste Art von Verschiebung.

Wenn ihm das ständig passiert und die Möglichkeit besteht, wird es mehrmals am Tag eine chronische Form der Kieferverlagerung sein.

Sie können auch über die Verteilung der Dislokation zu einem leichteren und komplexeren sprechen. Bei der ersten tritt nur die Verschiebung des Gelenkes auf, bei der zweiten die Ruptur der Bänder, des Bindegewebes und der Muskeln. Komplexe Verletzungen, die eine Person aufgrund eines Unfalls auf der Straße oder in der Produktion oder aufgrund einer schweren Körperverletzung erleiden kann.

Symptome der Dislokation und Subluxation

Jede Art der Verschiebung des Kiefergelenks hat seine eigenen Eigenschaften. Dennoch gibt es unter ihnen diejenigen, die für alle Typen typisch sind: Schmerzen in den Bewegungen des Unterkiefers( wenn er sich bewegen kann), die Unfähigkeit, ihn in alle Richtungen zu bewegen, wie zuvor erhöhte Salivation, weil es sehr schwer ist, Speichel in der Zeit zu schlucken.

Symptome der Dislokation von

Zusätzlich zu den allgemeinen Manifestationen hat die bilaterale bilaterale Dislokation Folgendes:

  • Der Ober- und Unterkiefer können nicht geschlossen werden, wodurch der Mund weit offen bleibt;
  • Bereich unter den Ohren quillt und schmerzt;
  • Rede ist nicht getrennt.

Bei der einseitigen anterioren Dislokation werden die gleichen Phänomene nur auf einer Seite beobachtet. Der einzige Unterschied ist, dass der Mund ein wenig bedeckt werden kann. Es sollte jedoch beachtet werden, dass solche einseitigen Verschiebungen extrem selten sind.

Anzeichen einer posterioren bilateralen Dislokation( außer allgemein):

  • die gleiche Schwellung und Schmerzen im Bereich unter den Ohren wie in der vorderen, aber das Ödem kann später auftreten;
  • Mund geschlossen, und sogar zu öffnen ist unmöglich;
  • die Unterkieferzähne sind zum Hals hin verschoben;
  • , wenn die horizontale Position des Körpers erstickt, so muss eine Person entweder stehen oder sitzen;
  • verwaschene Sprache.
  • Verschiebung des Unterkiefers in der rechten oder linken Seite, die bei visueller Inspektion auffällt;
  • Ödeme und Schmerzen im Bereich des fehlgelenkten Gelenks;
  • verwaschene Sprache.

Subluxation der Subluxation

Subluxation in der Symptomatologie ist ähnlich wie Dislokation. Es gibt auch schmerzhafte Empfindungen, aber nicht so ausgeprägt, dass Sie den Unterkiefer noch ein wenig bewegen können. Gleichzeitig wird im Verschiebebereich ein Klicken hörbar und wahrnehmbar.

Die Problemzonen des Kiefergelenks.

Bei allen Arten von Subluxationen ist der Mund bis auf die Vorderseite zweiseitig geschlossen. Wenn eine Person das Problem nicht selbst lösen kann, kann es mit der Zeit zu vermehrtem Speichelfluss kommen.

Behandlungsmethoden

Die Dislokation des Unterkiefers jeglicher Art erfordert zunächst eine genaue Diagnose, die nur von einem qualifizierten Arzt und einer Röntgenuntersuchung des Bereichs der angeblichen Verletzung gestellt werden kann.

Eine Röntgenuntersuchung wird nicht nur empfohlen, in den meisten Fällen ist sie obligatorisch, da einige Arten von Luxationen leicht mit verschiedenen Arten von Unterkieferfrakturen verwechselt werden können. Darüber hinaus ist es notwendig, genau festzulegen, wie sich das Gelenk bewegt hat, um die Methode zur Korrektur der Verletzung und gegebenenfalls weitere Maßnahmen zu bestimmen.

Die Behandlung von Dislokationen beinhaltet die Neupositionierung. Dies sollte in der Regel von einem Traumatologen oder Kieferorthopäden mit entsprechenden Fähigkeiten durchgeführt werden. Die Verschiebung des Kiefergelenks kann im Gegensatz zu anderen Dislokationen eine starke Lokalanästhesie oder Vollnarkose erfordern, da dies eine ziemlich schmerzhafte Prozedur ist.

Es gibt mehrere Methoden zur Korrektur.

-Methode Hippocrates

Bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren, sollte der Arzt die Daumen des Gewebes mit Tissue-Servietten, einem Handtuch oder nur einer dicken Mullschicht umwickeln. Der Patient muss auf dem Stuhl sitzen, und der Arzt - Gesicht ihm gegenüber.

Wrapped Daumen Arzt hat auf den Kauflächen der Backenzähne, alle anderen Finger verwendet er den Unterkiefer fest zu greifen. Zuerst drückt er sanft gegen den Knochen des Unterkiefers mit den Daumen und den anderen - auf dem Kinn nach oben, so dass die Kaumuskeln entspannen.

Dann verschiebt der Arzt den Kiefer zuerst zurück und somit sofort nach oben. Gelenkkopf, in Folge einer solchen Bewegung des Auftrages muss stürzen ruhig in die Gelenkaussparung, in der Bestätigungs Klicks. Der Kiefer schließt sofort reflexartig.

Arzt durch die Zeit, die Zeit, um die Zähne mit den Fingern zu reinigen, so dass sie an der Innenseite der Wangen zu bewegen. Falls er keine Zeit hatte, um es zu tun, und es war notwendig, sie zu wickeln.

Eine grafische Darstellung der Hippokratischen Methode.

Aber die Behandlung endet nicht dort. Patient für eine weitere Woche am Kinn einen Schlingenverband anlegen. Darüber hinaus ist es für zwei Wochen unter keinen Umständen unmöglich ist, öffnen Sie den Mund weit und feste Nahrung zu sich nehmen, ist es notwendig, eine Belastung auf den Kiefer zu begrenzen, um Verletzungen zu vermeiden.

Blekhman-Gershoni Verfahren

Behandlung durch dieses Verfahren bietet zwei Möglichkeiten: die ersten in der Mundhöhle erzeugt wird, die zweite - auf der Außenseite. Zunächst wird der Arzt fühlt sich die Finger in den Mund des Processus des Unterkiefers, die verschoben. Auf sie drückt er gleichzeitig hin und her. Das Gelenk kehrt in die ursprüngliche Normalposition zurück, die vor der Verletzung war.

Die externe Methode ist weniger unangenehm. Die gleichen Prozesse der koronaren Arzt findet Ihre Finger auf der Außenseite der Wange in der Nähe der Kieferknochen und Bögen. Die Richtung des Drucks, die seine Finger auf die Prozesse ausüben, die gleiche - zurück und nach unten. Das Gelenk ist in seiner Fassung eingetaucht. Der große Vorteil dieser Methode vor der ersten ist, dass es sehr einfach und schnell ist.

Die Repositionierung erfolgt in wenigen Sekunden. Er kann leicht auch eine Person ohne medizinische Ausbildung lernen. Dies ist besonders nützlich in Fällen, in denen es eine Person in der Familie gibt, die periodisch ähnliche Dislokationen erfährt. Dann kann Erste Hilfe zu Hause geleistet werden. Verfahren

Popescu

Behandlung durch dieses Verfahren wird häufig in Fällen von langjähriger oberer Front Dislokation verwendet, wenn andere Verfahren nicht funktionieren oder kontraindiziert sind. Daher ist es notwendig, Anästhesie zu tun, vollständig oder teilweise in Abhängigkeit von der Komplexität der Verletzung. Der Patient wird in einer horizontalen Position auf der Rückseite platziert.

Arzt Rollen fixe bintovye Durchmesser von mindestens 1,5 cm zwischen den Molaren des Ober- und Unterkiefers. Dann auf das Kinn in Richtung nach oben und nach hinten drücken. Das Gelenk sollte sich erholen.

Manchmal kann diese Methode auch nicht helfen. Dann ist ein chirurgischer Eingriff angezeigt. Nach ihm, wahrscheinlich wird sie fizprotsedury zugeordnet werden und spezielle Wechselmedien tragen kann.

Behandlung basiert

Prothesen es vorgeschrieben ist, wenn es eine Möglichkeit gibt, dass die Verschiebung wiederholt werden konnte. Zum Beispiel im Fall von gewöhnlicher Dislokation oder Subluxation. Solche kieferorthopädischen Apparaturen, auch Busse genannt, sind abnehmbar und nicht abnehmbar und an den Zähnen befestigt.

erste, die Sorten am häufigsten verwendeten sind: Petrosova Gerät, Ton, Pomarantsevoy-urban, andere. Die Hauptfunktion der Reifen besteht darin, den Mund nicht zu weit offen zu lassen.

Luxation des Unterkiefers ist besser, ein Krankenhaus zu reduzieren, da die Behandlung zu Hause kann das Problem noch schlimmer.

StopParodontoz.ru

Subluxation Kiefer |Zahnmedizin - Fragen Sie einen Arzt!

Subluxation des Kiefers

Frage: Hallo. Prompt bitte, ob es möglich ist, eine Subluxation des Oberkiefergelenk heilen, oder muss ich damit leben? Und auf welchen Spezialisten sollte man sich am besten bewerben? Es gab ein paar Ärzte, nichts als "Sie nur sanft essen" Ich habe nicht gehört. Nun, sie haben auch den Grund falsch Biss genannt. Niemand hat Bilder gemacht usw. Gemeinsam gehe ich manchmal, und ich kann die Beule sehen, und manchmal ist es nicht, Kiefer leicht verkeilen, aber ich selbst anpassen, und nicht versuchen, den Mund weit zu öffnen, aber Angst vor, dass dies einen Tag wird vyvih. Stomatolog beantwortet die Frage:- Subluxation des Kiefers Wenn ich wüsste, wie die Pathologie der Gelenke zu heilen, alle würden gejoggt bis zu 100 Jahre. Es lohnt sich zu sparen.

Subluxation des Unterkiefers

F: Ich glaube, ich habe eine Subluxation des Unterkiefers, das heißt, auf die Backe zur Seite geht und öffnet den Mund weit ein Klick, um dieses Problem etwa 10 Jahren gehört, vielleicht auch mehr. Ist es möglich, den Kiefer an Ort und Stelle zu fixieren? Wo kann ich hingehen? Die Antwort des Zahnarztes: Dies ist höchstwahrscheinlich nicht schlimmer, aber die Dysfunktion des Gelenks und die Konfiguration in der Scheibe. Die Korrektur funktioniert nicht. Sie müssen diejenigen finden, die mit Gelenken( TMJ) beschäftigt sind.

Subluxation des Kiefers

Frage: Guten Tag! Ich habe eine Subluxation des Unterkiefergelenks. Unsere Ärzte sagen: „gut leben“ Das zu Subluxation reposition unterliegt, oder es ist sinnlos, noch fallen? Ich habe ein konstantes Gewicht und regelmäßig Schmerzen in der Kiefergelenkabteilung. Gibt es wirklich keine Behandlung? Ich bin 29 Jahre alt und möchte nicht alles so lassen. Danke für die Antwort! Der Zahnarzt beantwortet die Frage: - Kieferluxation Leider.

Subluxation der rechten Kiefergelenk

Frage: Zdravstvuyte. God vor entfernte ich den Zahn, dann begann die Backen Knirschen( wenn aß), ein Bild machen, sagte sie, dass die Subluxation der rechtsen Kiefer sustava. Dali Empfehlungen: breite Mund nicht geöffnet, nicht gähnen, fest -vielezhevat. Spustya Jahr, nach einer Nacht, kann ich meinen Mund nicht öffnen, hat es sich häufig davolno yavleniem. Vrach nicht sah es aus und legte diagnos - Alter dispupsiya ich 23.goda. Seychas ich in Iran bin hier medetsina sehr teuer ist, erklären sie mir bitte, was ichdo.overnee super Spafür. Zahnarzt-Antwort: Hallo, Klicks sind in der Regel mit der Verlagerung der Gelenkscheibe verbunden. Und die Unmöglichkeit, den Mund zu öffnen - mit der Verschiebung dieser Scheibe ohne Korrektur. In einer populären Weise "steckte" es. Was zu tun ist? Für Multifunktionsdiagnose, nachdem die Reifen Entladen, die gegenwärtige Position des Kiefers im Raum zu bestimmen und zu stabilisieren Heilungsbacke gerichtet. Leider kann ich nicht sagen, wie es im Iran geht.

  1. Schlechte Gewohnheiten als wichtiger Raum Gegenstände in den Mund oder Kiefer Gebrauch, nicht für den vorgesehenen Zweck( Öffnen von Flaschen, Dosen, Glühbirnen, Hacken Nüsse usw.: -

    stomatologinfo.ru

    Luxation des Unterkiefers der Symptome und wie

    nicht traumatische Verletzungen repositionieren.);

  2. Anwesenheit von Hintergrunderkrankungen, zur Schwächung des Ligamentum-artikuläre Systems führt( Diabetes, Gelenkarthrose, rheumatische und gouty, Osteomyelitis des Unterkiefers, Osteoporose, altersbedingte Veränderungen).

Krankheitsbild und Diagnose

Das Video der Prozess der Verringerung der Dislokation des Kiefers zeigt:

Zum Zeitpunkt der Versetzung aller Patienten fühlen sich ein Klick in den Bereich des Kiefergelenks, die von starken Schmerzen begleitet. Nach der Durchführung bleibt der Mund offen und es besteht keine Möglichkeit für einen vollständigen Verschluss aufgrund von Schmerzen und mechanischen Behinderungen. Der Unterkiefer nach vorne bewegt, oder sinkt auf den Oberkiefer relativ zurück, je nachdem, ob die vordere oder hintere Dislokation. Bei einseitigen Dislokationen ist der Kiefer schief. Aufgrund der Unterbrechung des Schluckvorgangs kommt es zu einem übermäßigen Speichelfluss aus der Mundhöhle. Sprache ist undeutlich oder sogar unmöglich. Diese klinische Symptomatologie ist charakteristisch für erstmals aufgetretene Dislokationen des Kiefers.

wenn im Laufe der Zeit wird dies nicht vpravlen verschoben wird, führt dies zur Bildung von langjähriger Luxation. Alle seine Gefahr liegt in der Tatsache, dass die gemeinsamen akquiriert abnormal Narbengewebe, Bänder und Muskeln verkümmern, die die gemeinsame Beteiligung an einer physiologischen Position unmöglich nach der Reduktion macht.

Besondere Aufmerksamkeit wird den Subluxationen des Kiefergelenks geschenkt. Ihre Gefahr besteht in der langen Abwesenheit der Diagnose, wegen der geringen Symptome der Dislokation des Kiefers. Alle charakteristischen Merkmale nehmen im Laufe der Zeit ab, was unweigerlich dazu führt, dass Patienten keine medizinische Hilfe suchen. Als Folge - Dysfunktion des Unterkiefers mit der Unfähigkeit, Subluxation mit Standardmethoden zu korrigieren. Front

einen Versetzungs

gewöhnliche Luxation Kiefers reduziert von chronischen primären oder Versetzungen entwickeln, im Fall der Überstreckung starken Gelenkkapseln und Bänder, die zu dauerhaftem Verlust der Gelenkstabilität führt. In diesem Fall gehen jegliche Bewegungen des Kiefers mit einem Abgleiten des Kopfes von der Gelenkfläche einher.

Verwenden Sie für die Diagnose das Röntgenbild des Unterkiefers und des Gelenks in zwei Projektionen. Mit seiner Nicht-Informativität werden Ultraschalldiagnostik, Computer- oder Magnetresonanztomographie gezeigt.

Behandlung Alle Behandlungen Kiefer Versetzungen in zwei Typen unterteilt: konservative und operative. Ihre Wahl hängt von der Art der Dislokation und der Möglichkeit ihrer Beseitigung durch sanftere Methoden ab.

Konservative

Es wird für alle Arten von Versetzungen gezeigt, als die erste Stufe. Seine Basis ist, den dislozierten Gelenkkopf in die Gelenkhöhle zu führen. Behandlung

Dislokation

Reposition Technik besteht aus den folgenden Stufen:

  1. Vor Dislokation begradigen, der Patient auf einem Stuhl auf einer festen Oberfläche und die Kopfstütze sitzt. Kopf und Körper fest an die Stützbeine auf dem Boden oder Tisch gedrückt und auf festen Sitz in der Zahnstangenposition des Körpers gedrückt wird.
  2. Anästhesieren des Gelenks mit einer Narkoselösung. Die Infiltration der betroffenen Seite mit einem Lokalanästhetikum( Novocain, Lidocain) wird durchgeführt. Sie können eine Vollnarkose verwenden, die für eine vollständige Entspannung der Muskeln sorgt und die Reposition erleichtert. Mögliche Richtung und ohne Anästhesie. Große
  3. Arzt Finger für Traumatisierung der Zähne des Patienten zu verhindern mit Mullbinde oder anderes Gewebe eingewickelt, und so gestapelt: Daumen Molar oral mandibularen restlichen Finger greifen den Unterkiefer und seinen Winkel.
  4. Die direkte Korrektur besteht aus aufeinanderfolgenden Bewegungen: Ziehen des Kiefers nach unten und nach hinten. Dann, ohne die Traktion zu lösen, den Kiefer vorwärts bewegen. Der letzte Schritt ist, nach oben und zurück zu gehen. In diesem Fall wird seine Richtung unabhängig von der Art der Dislokation ausgeführt. Während der Reposition zirkuliert der Kieferkopf um die Gelenkhöhle.

Nach Korrektur der Dislokation wird das Gelenk 2-3 Wochen in der gewünschten Position fixiert. Verwenden Sie dazu spezielle Reifen oder herkömmliche Verbandsverbände. Es ist verboten feste Nahrung mit einer starken Öffnung des Mundes zu essen. Je sorgfältiger das Regime beobachtet wird, desto besser sind die Ergebnisse der Wiederherstellung der Gelenkfunktion.

Bei chronischer oder gewöhnliche Luxation des Gelenkes Behandlungs Verwendung spezieller pelota arretieren nach Reposition, die die Bewegung des Kiefers zu begrenzen, es in Position zu halten. Nutzungsbedingungen für sie sind 2-3 Monate. Dies ist notwendig, damit das Gelenk zu einem Bindegewebe mit unabhängiger Fixierung wachsen kann. Operational

Das Video zeigt den Algorithmus der Operation auf dem Kiefer:

nur für chronische und gewohnheitsmäßige Versetzung verwendet, ohne Wirkung auf dem konventionellen Techniken. Die Essenz besteht darin, neue Bänder zu schaffen oder alte wiederherzustellen, die die Stabilität des Kiefergelenks gewährleisten. Gleichzeitig wird die Luxation fixiert und die Gelenkscheibe fixiert.

Erste-Hilfe-

Besteht der Verdacht einer Versetzung ist, ist es notwendig, Erste Hilfe. Um dies zu tun, sollten Sie den Patienten beruhigen und jede Bewegung des Kiefers verbieten. Dann ist es notwendig, die Mittel in der Hand( Schal, Bandagen, Gewebematerialien) zu fixieren, so dass sie während des Transports ins Krankenhaus gebunden wurden. Nach Möglichkeit werden Schmerzmittel( Paracetamol, Analgin, Ketone) verabreicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Name *

Webseite

Kommentar

Sie können diese HTML-Tags und Attribute: & lt; a href = "" title = "" & gt; & lt; abbr title = "" & gt; & lt; acronym title = ""& gt; & lt; b & gt; & lt; Blockquote zitieren = "" & gt; & lt; zitieren & gt; & lt; Code & gt; & lt; del Datumzeit = "" & gt; & lt; em & gt; & lt; i & gt; & lt; q zitieren = "" & gt; & ltstrike & gt; & lt; stark & ​​gt;

perelom-kosti.ru

Dislokation des Kiefergelenks, als die Verletzungsgefahr im Gelenke der Backenmechanismus

Luxation ist der Verlust an Knochenkopf aus der Gelenkpfanne. Dies kann weiche tkani. Otkryvanie Flaschen Zähne Mastikation von fester Nahrung verletzt werden, Versuche kauen Nussschalen in Dislokation oder Subluxation Kiefer- und temporal charakteristischen Symptome sustava. Imeyutsya Dislokation führen Diagnose von Verletzungen zu erleichtern:
  • Schwieriges Schließen und Öffnen des Mundes.
  • Deformation und Abweichung von der anatomisch korrekten Position.
  • Verletzungen in der Sprache.
  • Schmerzen im Ohr oder im Tempel.
Einige der Symptome sind auch charakteristisch für Frakturen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Strahlendiagnose oder eine Röntgenaufnahme benötigen.

Erste Hilfe bei Luxation des Kiefergelenks

Anwendung von Eis auf die gemeinsame Selbst Gelenkreposition ist streng verboten. Falsche Pflege kann zu weiteren Verletzungen führen. Auch mit professioneller Unterstützung, ist es wahrscheinlich, retsidiva. Adekvatnaya Therapie nur in einer spezialisierten medizinischen Einrichtung ist. Mit der Verlagerung des Kiefergelenks ist notwendig, um die nächste Notaufnahme zu gehen oder eine Arztpraxis - hirurgu. Cheloveku mit Kiefergelenktrauma ist notwendig, erste Hilfe zu leisten. Um den Zustand zu lindern, sollte eine Fixierbinde verwendet werden, die eine Betäubung ergibt. Sie können den Schmerz mit einer Kompresse mit Eiswürfeln entfernen.

Wie gefährlich Luxation der Kieferanatomie

Luxation der Gelenkscheibe des Kiefergelenks in erster Linie ist gefährliche Komplikationen. Bei einem Trauma werden Bänder gebrochen, die Kapsel verletzt, was die Rehabilitation erheblich erschwert. Teil Dislokation oder Subluxation Kiefergelenk weniger schwere Art der Verletzung, da während der Verschiebung in den meisten Fällen gibt es keinen Bruch und Beschädigung tkaney. Opasnost zeitliche Gelenkverletzungen umgeben, ist, dass auftritt als Folge der unvermeidlichen Veränderungen in der Struktur, erlaubt keine ausreichende Festigkeit Bänder bereitzustellennach der Heilung. Jeder Fehler in der Behandlung kann zu chronischer Dislokation führen, bei dem Verlust der Gelenkhöhle bei der geringstenen Trauma nagruzke. Kazhdy Zeit die Integrität des Gewebes auftreten wird gestört. Als Ergebnis wird der Patient nach einer Weile mit einer nicht kontrollierten Dislokation diagnostiziert. Erfordert chirurgische lechenie. Hotya an den inneren Knorpel Subluxation des Kiefergelenks wird die umgebende Gewebe nicht traumatisiert, an der falschen Therapie kann Trauma auch entwickelt leicht in einem chronischen formu. Privychny ausgerenkt Kiefergelenk - das ist eine sehr ernste Erkrankung, die eine normalen Gähnen oder sogar einen leichten Druck kann dazu führen,auf dem Kiefer. Bei dieser Diagnose wird eine Operation empfohlen. Die Behandlung der Dislokation des Kiefergelenks hängt davon ab, wie geschädigt das Gelenkgewebe ist. Nach dem Einstellen des Kiefers werden Reifen platziert.

Rehabilitation und gemeinsame Erholung in der Rehabilitation drehen sich nicht nur Volksmittel, aber mit dem traditionellen Therapie in Kombination eine positive Wirkung haben können und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Zuweisen von Therapie, Rheumatologe oder Chirurg berücksichtigt mögliche Komplikationen vyviha. Obychno die folgenden Medikamente und Verfahren:
  • NSAID - Drogen Entzündung zu verringern und Schmerzen lindern. In einigen Fällen ist die Zugabe von nicht-steroidalen entzündungshemmenden, müssen Kortikosteroid-Injektionen
  • Physiotherapie tun. Während der Erholungsphase kann der Patient den Kiefer für eine Weile nicht bewegen. Nach dem Entfernen der Reifen wird ihm Bewegung zur Wiederherstellung der Beweglichkeit vorgeschrieben. Es wird empfohlen, sich aufzuwärmen und den Physiotherapie-Raum zu besuchen.
Subluxation des Gelenks Kiefergelenkkopf wird in der gleichen Weise wie eine vollständige Luxation behandelt. Schlüssel für die schnelle und vollständige Wiederherstellung der motorischen Funktion des Kiefers, und Rezidivprophylaxe - Therapie ist bei schnellen Heilung und Wiederherstellung von motorischem funktsiy. Kvalifitsirovannaya notwendigen medizinischer Versorgung ausgerichtet.

ponchikov.net

Osteochondropathie Tuberositas der TibiaBehandlung Von Gelenken

Osteochondropathie - Behandlung, Symptome, Ursachen Osteochondropathie - eine Krankheit von Kindern und Jugendlichen, in denen Knochen degenerativen-dystrophischen Prozess entwickelt. Wenn O...

Weiterlesen

Behandlung von Gelenken bei HundenBehandlung Von Gelenken

Erkrankungen der Gelenke bei Hunden Das Gelenk ist eine Formation, die die bewegliche Verbindung von zwei oder mehr Knochen fördert. Gelenke bilden die Oberfläche der Knochenepiphysen. Es ist v...

Weiterlesen

Creme gesund für Gelenke BewertungenBehandlung Von Gelenken

Kaufen Sie auf der offiziellen Website von 1Cream-Wachs Gesund für Gelenke - Scheidung oder Wahrheit? Wahrscheinlich ist jeder von uns mit schmerzenden Gelenkschmerzen vertraut. Es erscheint...

Weiterlesen