Gicht an den Beinen

Ursachen, Symptome und Behandlung von Gicht auf Beinen

Was ist Gicht?

Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, in der Salze der Harnsäure( bekannt als Harnsäure) in den Gelenken abgelagert werden. Gicht wird auch "Krankheit der Könige" genannt, eine alte Krankheit, die schon zur Zeit des Hippokrates bekannt war. Jetzt Gicht gilt als eine seltene Krankheit, es betrifft 3 von 1000. Und am häufigsten betrifft es Männer über 40, bei Frauen ist es am häufigsten nach den Wechseljahren manifestiert. Gicht selbst ist eine der Arten von Gelenkerkrankungen, die durch die Ablagerung von Salzen verursacht werden.

Alle Gummen leiden an Gicht, von den Gelenken der Finger bis zu den Gelenken der Zehen.

Es wurde seit der Zeit des Hippokrates bekannt und wird als die „Krankheit der Könige“ aufgrund der Tatsache, dass die Hauptquelle ihres Auftretens ist ein Übermaß an Speisen und alkoholischer Getränke genannt. Gicht ist oft chronisch.


Ursachen von Gicht

Gicht

Die Ursache von Gicht ist eine erhöhte und anhaltende Menge an Harnsäure im Blut. Im Verlauf der Erkrankung lagern sich Uratkristalle( ein Derivat der Harnsäure) in den Gelenken, Organen und anderen Körpersystemen ab. Natriumurat kristallisiert und kleine Partikel lagern sich in den Gelenken ab, was letztlich zu einer teilweisen oder vollständigen Zerstörung des Gelenkes führt. Aus dem gleichen Grund werden solche Situationen mikrokristallin genannt.

große Menge von Harnsäure im Körper kann zwei Ursachen haben: der erste Grund - ist, wenn gesunde Nieren können nicht mit dem Rückzug von einer ungewöhnlich großen Menge an Harnsäure, der zweiten Grund bewältigen - ist, wenn Harnsäure in normalen Mengen geworfen Säure, aber die Nieren sind nicht in der Lage, um sie anzuzeigen.

Jedes Jahr wird mehr Gicht krank.Ärzte erklären dieses Phänomen durch die Tatsache, dass Menschen in den letzten Jahren mehr Purine( zum Beispiel Fleisch, fetter Fisch) und eine große Menge an alkoholischen Produkten konsumieren. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass während der Kriege der Anteil der an Gicht erkrankten Menschen aufgrund der Tatsache, dass Fleischprodukte und insbesondere Alkohol sehr schwer zu bekommen waren, stark zurückgegangen ist. Die Symptome der Gicht


Symptom der Gicht ist ein gewöhnlicher Angriff von Gichtarthritis - ist, in der Regel einer Entzündung des Gelenks, meistens ist es das Gelenk der großen Zehe, Knie oder Knöchel. Normalerweise Gicht in den frühen Morgenstunden oder in der Nacht, es manifestiert sich in Form eines unerwarteten starken drückender Schmerz in einem bestimmten Gelenk, das betroffene Gelenk schwillt an, erhöht sich in der gemeinsamen Temperatur, die Haut wird rot und beginnt zu leuchten. Gewöhnlich wird der Schmerz im Laufe des Tages ein wenig weniger, aber in der Nacht wird es wieder intensiver, die Dauer eines Gichtanfalls dauert von zwei bis drei Tagen bis zu einer Woche, manchmal mehr. Bei einem erneuten Anfall bei dieser Entzündung können andere Gelenke beteiligt sein, dies kann zu einer teilweisen Zerstörung des Gelenkes führen.

Anzeichen von Gicht ist das Auftreten von ungewöhnlichen Wucherungen an den Händen oder Füßen, während das Niveau der Harnsäure deutlich erhöht ist. Wenn Tofusi, also Tofu, platzt, kann eine Person weißliche Kristalle von Harnsäure sehen. Der Patient kann ziemlich starke Schmerzen in den betroffenen Bereichen spüren. Solche Salzablagerungen in den Gelenken stören ein ganzes Leben. Mögliche Komplikationen

Die wichtigste und leistungsstärksten Komplikation ist das Auftreten von Gicht Gichtarthritis, auch von Harnsteinen, bei denen produzierten Steine ​​von Urat oder Harnsäure bestehen kristallisierten.

Gouty Knoten den Namen „tophi“ mit - ist nichts anderes als ein Konglomerat von Natrium-Urat-Kristalle, die die Fähigkeit haben, in allen Teilen des Körpers verzögert werden. In Fällen, in denen solche Ablagerungen in den Gelenken oder periartikulären Gewebe stecken geblieben sind, tritt Immunreaktion, da diese Ablagerungen durch den Körper als Fremdkörper wahrgenommen werden, weshalb eine Ansammlung von Leukozyten ist und schwere Entzündung beginnt, Gichtarthritis genannt.

Es ist wichtig, besonders darauf zu achten, dass Gichtsteine ​​in den Nieren die Hauptursache für Nierenversagen werden und schließlich zum Tod führen können.

Schmerzen mit Gicht

Um den Beginn einer Gicht zu verstehen, kann man durch plötzlichen Gelenkschmerz. Sie sind begleitet von starker Rötung, Schwellung und Hitze."Burn" kann nicht nur den Ort treffen, sondern auch die Körperzone in unmittelbarer Nähe. Zur gleichen Zeit kann die Körpertemperatur auf 39-40 Grad steigen. Die Symptome entwickeln sich in den meisten Fällen innerhalb einer Stunde. Meistens betrifft dies den großen Zeh. Konventionelle Schmerzmittel wie Aspirin helfen nicht.

Schmerz beginnt in der Regel nachts und wird in der Praxis unerträglich. Tagsüber gibt es oft Besserung, der Schmerz geht zurück, aber glaube nicht, dass alles vorbei ist. Solche akuten Symptome können den Patienten für etwa eine Woche quälen.


Gicht bei Männern an Beinen

Gicht an den Beinen

Gicht ist eine chronische Erkrankung. Mach es komplett unmöglich. Diese Krankheit manifestiert sich oft an den Füßen. Nach dem Ausbruch der Krankheit können die Symptome nach sechs Monaten oder einem Jahr wieder auftreten. Die Krankheit kann in einen Schlafzustand übergehen, wird sich aber ohne Zweifel bemerkbar machen. Mit jedem Angriff wird die Zeit zwischen ihnen verringert. Gout wird immer öfter zu der Person zurückkehren.

Beschädigte Stellen an den Beinen werden oft mehr und mehr zerstört, die Erkrankung kann die benachbarten Gelenke beeinträchtigen. Bei einer langen Krankheit im Laufe der Zeit in den betroffenen Gebieten, unter der Haut können eigenartige Hügel erscheinen, die "Gichtknoten" oder "Tofusi" genannt werden.

Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass der Körper die großen Salzablagerungen in den Gelenken an den Beinen wie ein Fremdkörper, das Immunsystem beginnt unweigerlich zu reagieren wahrzunehmen beginnt - auf die weißen Blutkörperchen zu ansammeln und dann eine schwere Entzündung beginnt. Manchmal platzen Tofusov und aus ihnen heraus weißer Staub - Kristalle von Harnsäure.

Häufig entwickelt sich im Alter Gicht. Bei Männern tritt es viel häufiger und in einem früheren Alter auf. Die männliche Bevölkerung ist im Alter von 40 Jahren anfällig für diese Krankheit. Es sollte beachtet werden, dass Frauen beginnen, an Gicht näher an 55 zu leiden, vor allem nach den Wechseljahren, wenn die Menge an Östrogen, weibliche Hormone, im Körper stark reduziert wird. Kinder und Jugendliche sind praktisch nicht anfällig für Gicht. Bei erblich bedingten Störungen des Harnsäurestoffwechsels gibt es seltene Ausnahmen.


Die Rolle der Harnsäure bei der Entwicklung von Gicht

Diese Erkrankung beeinträchtigt den Stoffwechsel stark. Purine kommen mit Nahrung in den menschlichen Körper, aber sie werden auch von ihm produziert. Als nächstes werden Purine in Harnsäure gespalten, die von den Nieren ausgeschieden wird. Bei Menschen mit Gicht ist der Gehalt dieser Harnsäure viel höher als normal.Überschüssige Harnsäure wird in den Geweben abgelagert, in denen keine Blutversorgung stattfindet. Dort können Kristalle leichter Fuß fassen.

Die Gelenke, Knorpel und Sehnen sind am stärksten betroffen. Als Folge dieser Krankheit leiden nicht nur diese Orte, sondern auch die Nieren. Meistens mit Gicht entwickelt Urolithiasis, mit einem kleineren Prozentsatz der Wahrscheinlichkeit kann der Patient an Nierenkolik leiden.

Dies kann aus zwei Gründen geschehen: Wenn die Harnsäure zu stark produziert wird und die Nieren das Ausgangsvolumen nicht bewältigen, muss es im menschlichen Körper deponiert werden. Und der zweite Grund ist, dass die Menge an Harnsäure normal ist, aber die Nieren können es nicht entfernen.

Ein erhöhter Harnsäuregehalt im Körper ist jedoch nicht die einzige Ursache für Gicht. Hier spielen mehrere andere Faktoren eine entscheidende Rolle: übermäßige Ernährung, fettige Nahrung, Übergewicht, Bewegungsmangel und erbliche Veranlagung.


Was soll ich tun, wenn ich einen akuten Gichtanfall habe?

Selbst bei Einhaltung der Empfehlungen wird ein akuter Angriff nicht sofort erfolgen. Aber das wird die Zeit, während der die Krankheit die Person quälen wird, erheblich reduzieren. Hauptsächlich müssen Sie strenge Bettruhe beachten. Schmerzhafte Gliedmaßen werden am besten in erhöhter Position gehalten, um beispielsweise ein Kissen darunter zu legen.

Bei unerträglichen Schmerzen kann Eis angewendet werden. Dann ist es wünschenswert, die Kompresse auf die wunde Stelle mit Vishnevsky Salbe oder Dimexid zu machen. Bei der Nahrungsaufnahme ist es besser sich zu beschränken, man kann flüssigen Brei und Gemüsebrühe verwenden. Aber Getränk ist, so viel Alkali Getränk, beispielsweise von Hafer Brühe, Gelee, Milch, Mineralwasser oder klarem Wasser, aber mit dem Zusatz von Zitronensaft( Zitronensaft löst sich die Ablagerungen von Harnsäure durch Rheuma und Gicht).Sie müssen mindestens 3 Liter pro Tag trinken.

Irgendwelche Schmerzmittel werden nicht helfen. Sie können moderne entzündungshemmende Medikamente ohne Steroide nehmen. Wenn Sie von Ihrem Arzt verordnete vorbeugende Maßnahmen ergriffen haben, sollte das Verfahren fortgesetzt werden.


Verhinderung von Exazerbationen der Gicht

Prophylaxe der Gicht

Meistens tritt Gicht an Stellen auf, wo das Gelenk verletzt wurde. Behandeln Sie deshalb solche Orte mit Vorsicht. Tragen Sie keine engen und unbequemen Schuhe, da dies den großen Zeh, der die Gicht "liebt", schwer beschädigen kann. Um Gichtanfällen vorzubeugen, werden vor allem Diät und ausgewogene Ernährung eingesetzt.

Die Lebensweise muss komplett überarbeitet werden, um gesund zu werden. Sie sollten Ihre Geschmackspräferenzen überdenken. Empfohlene Diät Nummer 6, die hilft, die Harnsäure und Harnsäure des Körpers zu reduzieren. Streng limitierte oder sogar ausgeschlossene Produkte, die Urinbasen enthalten - die Hauptursache von Harnsäure. Aber arme Purine, und deshalb erlaubt Milch, Käse, Eier, Gemüse, Früchte und Getreide werden Sie nicht hungrig lassen. Die Ernährung des Patienten sollte Vollkornprodukte, Eier, Gemüse, Obst, Milchprodukte mit geringem Fettgehalt enthalten.

In Lebensmitteln sollte die Aufnahme von Fleisch, Fisch, Kaviar, Pilzen, Hülsenfrüchten eingeschränkt werden. Darüber hinaus ist es notwendig, Verbrauch zu begrenzen: geräuchertes Fleisch, Gurken, Sardellen, Blumenkohl, Spargel, Sauerampfer, Schokolade. Eine solche Diät wird zu einer Normalisierung des Körpergewichts führen und die Belastung der Gelenke während einer Exazerbation der Gicht signifikant reduzieren.

detaillierte Informationen über das, was sie essen und was nicht, sowie andere Funktionen finden Sie hier

Alkohol und Rauchen hemmen die Ausscheidung von Harnsäure aus dem Körper. Folglich sind seine Kristalle mehr in den Verbindungen abgelagert. Zur Vorbeugung sollte Alkohol, insbesondere Bier, vollständig ausgeschlossen werden und auch mit dem Rauchen aufhören. Es wird nicht empfohlen, Tee, Kaffee oder Kakao zu trinken. Neben einer Diät lohnt es sich mindestens einmal pro Woche einen Fastentag mit einem Mono-Produkt zu machen.

Zunächst sind kleine Gelenke betroffen. Daher ist es wichtig, der Entwicklung ihrer Mobilität besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Die Aufmerksamkeit sollte auf jene Bereiche konzentriert werden, in denen es zu Schmerzattacken kommt. Täglich ist es notwendig, Gelenke zu trainieren. Zunächst wird es ungewöhnlich, weil die Gelenke aufgrund der Ablagerungen schwerer beweglich sind. Es wird empfohlen, häufiger in der Luft zu sein und Spaziergänge zu machen.

Mineralwasser für Gicht

Mineralwasser trägt perfekt dazu bei, unnötige Purine aus dem Körper zu entfernen. Bevorzugen alkalische und organische Substanzen. Sie können in erster Linie Narzan, Essentuki und Borjomi zugeschrieben werden. Denken Sie daran, dass jede Flüssigkeit mindestens 2,5 Liter pro Tag verbraucht werden sollte.


Behandlung von Gicht Diagnose „Gicht“ bedeutet, dass die Person deutlich ihren Lebensstil ändern und ständig Medikamente nehmen wollte, weil eine vollständige Heilung zu erreichen, ist es leider an dieser Krankheit unmöglich. Der rechtzeitige Behandlungsbeginn ermöglicht es Ihnen jedoch, Gicht unter Kontrolle zu bringen, schmerzhafte Attacken auf ein Minimum zu reduzieren und gegen ernsthafte Komplikationen abzusichern.

Das Hauptprinzip bei der Behandlung von Gicht ist die Kontrolle des Harnsäurespiegels im Körper. Für ärztliche Behandlung sollte ein Arzt-Rheumatologe kontaktieren. Seine Verordnungen werden darauf abzielen, das Volumen der Harnsäure und ihre schnelle Entfernung aus dem Körper zu reduzieren. Nur ein qualifizierter Spezialist kann Medikamente verschreiben, die bei möglichen Begleiterkrankungen nicht den größten Gesundheitsschaden verursachen.

den meisten Fällen verschreiben Ärzte 1-2 Wochen nichtsteroidale entzündungshemmende Mittel, wie Indomethacin, Diclofenac, Phenylbutazon, Indometacin, Naproxen. Um schnell die Harnsäurekonzentration im Körper zu reduzieren kann Orotsäure, tiopurinol, entladen Allopurinol, gepatokatazal, milurit. Um akute Anzeichen von Gicht zu stoppen, empfehlen Ärzte die Einnahme von Colchicin.

Die medikamentöse Therapie der Gicht zielt darauf ab, die zwei Grundprobleme zu lösen:

  • Verringerung der Harnsäurespiegel in einem Patienten;

  • Umgang mit akuten Entzündungen und Schmerzlinderung.

Je früher der Patient sich der Untersuchung unterzieht, seine Gewohnheiten überdenkt und mit der Behandlung fortfährt, desto wahrscheinlicher ist es, eine stabile Remission zu erreichen. Ohne ausreichende Therapie schreitet Gicht schnell, vor allem bei Patienten reifen und fortgeschrittenes Alter, so auf einem spekulieren „greifen - let go“ auf jeden Fall unmöglich.

Medikamentöse Therapie Harnsäurespiegel

zu reduzieren, da die Ursache der Gicht ist in der Regel ein Überschuss an Harnsäure, eine Lösung für dieses Problem in 90% der Fälle führt zur Beendigung der Angriffe von quälenden Schmerzen und auf einem komfortables Leben in der Zukunft zählen kann.

auf den Harnsäurespiegel im Körper zu reduzieren, die folgenden Medikamente:

  • Allopurinol - synthetisches Analogon von hypoxanthin. Diese Substanz hemmt die Aktivität des Enzyms Xanthinoxidase, Haftung für die Transformation des menschlichen Hypoxanthin zu Xanthin, und dann Xanthin zu Harnsäure. Somit reduziert Allopurinol, die Konzentration der Harnsäure und ihre Salze, in allen Umgebungen des Körpers, einschließlich Blut, Plasma, Lymphe und Urin, und trägt auch zur allmählichen Auflösung von bereits akkumulierten Urat-Ablagerungen in den Nieren, der Gelenke und Weichteile. Allerdings hat dieses Medikament einige schwerwiegenden Nebenwirkungen und erhöht die Ausscheidung von Xanthin und Hypoxanthin im Urin, so Allopurinol ist bei Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz kontraindiziert. Dennoch bleibt für die Mehrzahl der Patienten mit Gicht bis heute eine Zubereitung erster Ordnung. Kosten: 80-100 Rubel pro Packung 30-50 Tabletten;

  • febuxostat( Ulorik, Adenurik) - selektiver( selektiver) Inhibitor der Xanthinoxidase, die im Gegensatz zu Allopurinol nicht beeinflusst andere Enzyme Purin- und piramidinovye menschliche Körper darüber hinaus nicht von den Nieren und die Leber angezeigt. Febuxostat ein relativ neues Medikament zur Behandlung von Gicht ist, ist nicht in Russland und in Westeuropa und den USA produziert, war es die zahlreichen klinischen Studien und hat ausgezeichnete Ergebnisse gezeigt. Febuksostat für drei Monate löst die Anhäufungen der Kristalle der Harnsäuresalze im Bereich der Finger und der Ellbogen vollständig auf und verhindert effektiv ihre nochmalige Bildung. Kann von Patienten mit begleitenden Nierenerkrankungen verwendet werden. Es kostet eine Droge nicht billig - ein Durchschnitt von 4500 bis 7000 Tausend Rubel, je nach Herkunftsland;

  • Peglotikaza( Pegloticase, Krystexxa) - Infusionslösung Enzyme schnell auflösenden Uratkristalle( Salzablagerungen von Harnsäure).Es wird zweimal im Monat intravenös angewendet, um den Zustand von Patienten mit schwerer Gicht zu stabilisieren, denen traditionelle Medikamente nicht helfen. Anaphylaktischer Schock ist während des Verfahrens möglich. Dies ist eine sehr teure Droge, die ausschließlich im Ausland produziert wird und auf Bestellung verkauft wird;

  • Probenecid( SANTUR, Benemid) - ein Medikament, das in der Nierentubuli Reabsorption von Harnsäure verhindert und erhöht ihre Ausscheidung im Urin. Probenecid wurde ursprünglich in der komplexen antibakteriellen Therapie eingesetzt, um die Nierenschädigung mit Antibiotika zu reduzieren. Aber dann begann es für chronische Gicht und Hyperurikämie( erhöhte Harnsäure im Blut) verschrieben werden. Es ist wichtig zu verstehen, dass Probenecid die Ausscheidung von Harnsäure verstärkt, anstatt seine Synthese zu unterdrücken. Daher ist die Behandlung von Gicht mit diesem Medikament nur im Stadium der Remission ratsam. Wenn Sie Probenecid Patienten mit akuten entzündlichen Prozess zuweisen, wird es zur Auflösung des aktiven bereits akkumulierten Urat, erhöhen Harnsäurespiegel im Plasma und als Folge führen, zu Anfällen von quälenden Schmerzen. Um dieses Risiko zu vermeiden, werden die ersten Monate der Behandlung mit Probecid-Gicht von einer zusätzlichen hormonellen und entzündungshemmenden Therapie begleitet. Es kostet ein Medikament von 3500 bis 7500 Rubel. Die Behandlung von Gicht

abschwellende Mittel und Analgetika

Zur symptomatischen Behandlung von Gicht ist mild Asthma, Ödeme und Schmerz Entfernung und wird unter Verwendung der folgenden Vorbereitungen ausgeführt:

  • Colchicin( kolhikum, Kolhimin) - Alkaloid extrahiert wird von giftigen Pflanzen Familie Melanthiaceae. Die häufigste Quelle von Colchicin ist Herbst herbstlich. Colchicin inhibiert Leukotrien-Bildung, die Zellteilung stoppt Granulozyten, verhindert eine Bewegung von Leukozyten an der Entzündungsstelle und verhindert Urat( Harnsäure Salze) in den Geweben kristallisieren. Dieses Medikament wirkt als Nothilfe und wird für die Aufnahme in den ersten zwölf Stunden nach Beginn eines akuten Gichtanfalls empfohlen. Es ist notwendig, sofort zwei Tabletten Colchicine, eine Stunde später - eine andere, und dann eine Tablette dreimal täglich für eine Woche zu trinken. Das Medikament verursacht sehr oft unerwünschte Reaktionen aus dem Magen-Darm-Trakt - Übelkeit, Erbrechen, weicher Stuhl. Der durchschnittliche Preis von Colchicine in Apotheken liegt zwischen 1.000 und 2.000 Rubel;

  • Glucocorticoiden( Cortison, Hydrocortison, Prednison, Prednisolon) - synthetische Analoga des menschlichen Corticosteroid, dh Hormone der Nebennierenrinde produziert. Präparate dieser Gruppe brechen die Kette der natürlichen Reaktionen des Körpers auf die Interferenz von Allergenen, Chemikalien, Bakterien, Viren und anderen fremden Elementen. Glukokortikoide hemmen schnell die Entzündung, unterdrücken aber die Immunität. Daher ist eine hormonelle Behandlung der Gicht nur dann ratsam, wenn der erwartete Nutzen das potenzielle Risiko übersteigt. Die Kosten der synthetischen Steroidhormonen variiert von 30 Rubel( die älteste drug - Prednisolon) bis 1500 Rubel( Cortison);

  • NSAR( Aspirin, Analgin, Diclofenac, Ibuprofen) - nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente werden so genannt, um sie von Hormonen zu unterscheiden. Die Wirkung von Medikamenten in dieser Gruppe ist jedoch der von Glukokortikoiden ähnlich. NSAIDs sind nicht-selektive Inhibitoren von Cyclooxygenase, dem Enzym, das für die Synthese von Thromboxan und Prostaglandinen verantwortlich ist. Daher unterdrücken diese Arzneimittel auch Entzündungen, tun dies jedoch im Gegensatz zu synthetischen Corticosteroiden langsamer und sind keine Immunsuppressiva. Zur symptomatischen Behandlung von Gicht am häufigsten verwendeten Diclofenac und Ibuprofen, die durchschnittlich Kosten - 10-30 Rubel, der Preis von beliebten Generika( Arzneimittel mit dem gleichen Wirkstoffe) Nurofen kann 150ti Rubel erreichen.

Wie beugt man Gichtanfällen vor?

Um das Risiko von neuen Gichtanfällen auf ein Minimum zu reduzieren, ein paar einfache Regeln zu befolgen:

  • möglich, halten Sie das erkrankte Gelenk keine Last ist, in regelmäßigen Abständen fixieren in einer erhöhten Position und gelten Eis für 15-30 Minuten 2-3 mal pro Tag, bis der Schmerzlässt nach;

  • Aspirin darf nicht übermäßig eingenommen werden, da dies zu einem Anstieg der Harnsäurespiegel im Blut führen und die Symptome von Gicht verschlimmern kann.

  • Regelmäßig den Harnsäurespiegel messen - er sollte 60 mg / l nicht überschreiten;

  • Jeden Tag mehr als eine halbe Stunde dem Sport widmen: laufen, Rad fahren, joggen, tanzen, schwimmen. Am Morgen machen Sie Übungen. Unabhängig von Alter und Gewicht sollten sich Patienten mit Gicht täglich körperlich betätigen - Sport wirkt mit Gicht effektiver als jedes Medikament;

  • Trinken Sie mindestens zwei Liter sauberes Wasser pro Tag. Um die Nieren Harnsäure ausscheiden können, sind sie vor allem Wasser braucht - nicht die Flüssigkeit, die die Nieren brauchen mehr( Kaffee, Tee, Saft) zu filtern, nämlich reines Wasser. Ohne genügend Wasser können selbst gesunde Nieren die Reinigung des Körpers nicht bewältigen;

  • Hand über einen Bluttest den Gehalt an essentiellen Mineralien und Vitamine, um zu bestimmen, und die Ernährung einen guten Vitamin- und Mineral-Komplex ergänzen, falls erforderlich. Für Patienten mit Gicht ist es besonders wichtig, sich mit Vitamin C zu versorgen;

  • Trinken Sie keine kohlensäurehaltigen Getränke mit Natriumbenzoat und gepulverten Säften mit Fructose, verwerfen Sie Alkohol vollständig;Neu beurteilen

  • Ihre Ernährung für Gemüse, Obst und Getreide, essen nicht mehr als 120 Gramm tierisches Eiweiß pro Tag, vermeidet Fett Würste und Innereien.

Thema: Gicht Schmerzen können auch beliebte Volksmedizin

Die neuesten Daten über die Behandlung von Gicht

beobachten

Nach den neuesten Daten ist Adipositas am ehesten prädisponierend für Gicht, die durch übermäßigen Verzehr fetthaltiger Lebensmittel tierischen Ursprungs verursacht wird. In Gefahr, Liebhaber von Würstchen, Würstchen, Speck und Hamburgern. Dass überschüssige Proteine ​​bringt überschüssige Harnsäure und Übergewicht schafft eine erhöhte Belastung auf die Gelenke und beschleunigt dadurch die Entwicklung des Entzündungsprozesses.

Amerikanische Wissenschaftler haben auch einen direkten Zusammenhang zwischen dem Mangel an Calcium und Ascorbinsäure und der Entwicklung von Gicht festgestellt. Mit zunehmendem Alter dieser essentiellen Substanzen für den Körper nicht mehr genug, auch für diejenigen, die einen gesunden Lebensstil führen und sie nicht beschweren über das zusätzliche Gewicht. Daher nach vierzig Jahren müssen jährlich geprüft und vom Arzt verschrieben Multivitamine nehmen.

Kürzlich wurde ein neues Arzneimittel entwickelt, das die Synthese von Harnsäure - Benzobromaron - unterdrückt. Wir sind derzeit in klinischen Studien der Droge, und in einigen westlichen Ländern ist es bereits erlaubt und auf Strom. Aber bevor die Neuheit auf dem inländischen Pharmamarkt ruht, wird wahrscheinlich viel Zeit vergehen.

bekannt als experimentelle Entwicklung neuer nicht-hormoneller entzündungshemmende Medikamente, die direkt auf dem Protein einwirken Interleukin provoziert arthritische Entzündung der Gelenke und Gewebe. Aber der genaue Zeitpunkt des Auftretens dieser Medikamente in einem freien Verkauf ist schwer zu nennen.

Allopurinol: Pro und Contra

beliebteste Droge zur Behandlung von Gicht, Allopurinol, zunehmend von modernen Ärzte scharf kritisiert wird, weil eine große Anzahl von Nebenwirkungen und Komplikationen, wenn regelmäßig in Frage, die Angemessenheit einer solchen Therapie eingesetzt. Laut Statistik im Durchschnitt eines von zweihundertsechzig Patienten mit Gicht Allopurinol provoziert einen plötzlichen Tod durch Nieren Koma oder Herzstillstand.

jedoch die größte internationale Studie von Allopurinol, deren Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift Annals of the eumatic Krankheiten vor kurzem veröffentlicht wurde, zeigt eine hohe Wirksamkeit in der Tat - die Fähigkeit, den Eintritt des Todes zu verhindern. Diese Forschung ist natürlich, nicht das Vorhandensein von Nebenwirkungen und ein hohes Risiko für eine Nierenerkrankung verweigern, und nicht die Notwendigkeit für neue Entwicklungen zu beseitigen. Aber wir müssen, dass Allopurinol anerkennen noch das Medikament der ersten Stufe in der Behandlung von Gicht ist, wenn auch nur wegen der gut erforschten, Zuverlässigkeit und günstiger Preise. Wissenschaftler verfolgten

Schicksal 5927 Patienten mit Allopurinol regelmäßig behandelt werden, und die gleiche Anzahl von Patienten Gicht mit anderen Medikamenten behandelt, die die Harnsäurespiegel senken. Es wurde festgestellt, dass die Mortalitätsrate in der ersten Kontrollgruppe um 19% niedriger als die zweite, und diese Ergebnisse sind in der gesamten Patienten das Leben gespeichert. Das heißt, Allopurinol ist nach wie vor das effektivste und sicheres Medikament für die Behandlung von akuter, neu diagnostizierter Gicht und eine normalen Gesundheitszustand bei älteren Patienten mit chronischen Krankheiten zu halten.

Autor: PhD Volkov Dmitry, Chirurg

ayzdorov.ru

Die Verwendung von Volksmedizin bei der Behandlung von Gicht in den Gout

Füße Beine - eine schmerzhafte Entzündung der Gelenke, eine spezifische Form von Arthritis, die die Füße betreffen.

entsteht durch Stoffwechselstörungen aufgrund einer genetischen Prädisposition oder einen Hintergrund anderer Erkrankungen( Diabetes, Übergewicht, etc.).Es liegt in der Tatsache zum Ausdruck, dass die Harnsäurespiegel im Blut erhöht, über die als Kristalle in den Gelenken ausfällt, eine Quelle von starken Schmerzen.

Manifestation ist ein Angriff, der plötzlich beginnt. Das Gelenk entzündet sich, schwillt an und wird rot. Die Temperatur kann ansteigen. Nach medikamentöser Behandlung für 5-7 Tage ist der Zustand bis zum nächsten Angriff normalisiert.

Je länger die Krankheit, desto manifest der Krankheit, die zur Zerstörung des gesamten Körpers führt.

Ist es möglich, mit dieser Krankheit fertig zu werden? Welche Methoden zu heilen und zu vergessen? Zu diesem Zweck lohnt es sich, die Behandlung mit Volksmedizin in Betracht zu ziehen. Die Behandlung von

Volksmittel Gicht

Behandlung von Gicht mit Volksmethoden

Auf jeden Fall gibt es keine solche Pillen oder Kräuter, die nach dem restaurierten Stoffwechsel zu empfangen. Immerhin, der Stoffwechsel, die Verletzung ist die Ursache der Krankheit, so dass die Behandlung von Gicht Zehe - Materie, die einen systemischen Ansatz erfordert.

nur medikamentöse Behandlungen führen nicht zu einer vollständigen Genesung. Sie benötigen wir die Mittel und Methoden der traditionellen Medizin hinzufügen, betrachtet in diesem und anderen Krankheiten, die Beziehung der Drogen. Und das will definitiv ihre Heilung, in eine Reihe von verschiedenen Maßnahmen zur Wiederherstellung aus dem reichen Arsenal der Volksmedizin einschließlich. Verwenden, beobachten und analysieren, ändern oder hinzufügen.

  • Lebensmittel;:

    Methoden, Techniken und Volksmittel Gicht zu bekämpfen

  • Reinigung von Gelenken;
  • Bad Verfahren;
  • Phytotherapie( natürliche Heilmittel);
  • Massage;
  • Apitherapie;
  • medizinische Gymnastik;
  • Behandlung mit Wasser.

Mahlzeit bei Gicht

beginnen, das führt überschüssiges Essen und Trinken, nämlich übermäßigen Alkoholkonsum und Lebensmittel, die reich an Purinen Gicht. Dieses Fleisch und Fleischprodukte, Fisch und Meeresfrüchte, Hülsenfrüchte. Eine Harnsäure, der Überschuß an dem die Ursache der Gicht, ein Produkt von Purin Zerfall( Nukleinsäuren).

Daher wird für die Behandlung von Gicht Patienten Volks Wege beginnt mit der Leistungsänderung.

Während des Angriffs sind aus der Ernährung von Fleisch ausgeschlossen, Geflügel, Innereien( Leber, Niere), Würstchen, Champignons, Bohnen, Meeresfrüchte und Fisch, etwas Gemüse( Radieschen, Sauerampfer, Blumenkohl, Tomaten).Zwischen den Anfällen sollte ihr Konsum begrenzt sein. Dies gilt für Alkohol.

Kirsche ist nützlich für Gicht

Seien Sie sicher, in Ihrer Ernährung Kirschen enthalten, Trauben und andere Beeren sind dunkelrot und blau, Fischöl oder Leinöl( Quelle von Omega-3-Fettsäuren), verschiedene pflanzliche Öle( Quelle für Vitamin E).

Gout ist wichtig, bestimmte Trinkregime zu beobachten. Wasser trägt zur Ausscheidung von Harnsäure bei. Einfache Notwendigkeit, Wasser zu trinken, alkalische Mineralwasser, Säfte, Beeren, Obst, Gemüse. Säfte werden am besten selbst zubereitet, ohne Zucker.

Flüssigkeitsmenge ist nach oben nicht begrenzt, aber nicht weniger als 1,5 Liter.

Reinigungs Gelenke

Gout - eine Ablagerung von Schlacke( Salzen) in den Gelenken an den Beinen. Eine der Methoden der traditionellen Medizin Behandlung ist es, die Gelenke zu reinigen. Infusion von Lorbeerblatt-Infusion wird verwendet.

Die Infusion wird am Abend zubereitet.5 g des Blattes zwei Tassen Wasser, für 5 Minuten gekocht zu füllen, gießt in einem Vakuumkolben gegeben und über Nacht stehen gelassen. Am Morgen Squeeze und nehmen nur kleine Schlucke den ganzen Tag, das Verfahren für 12 Stunden herausgezogen wird. Wiederholen Sie dies an den Tagen 2 und 3.Eine Pause von 7 Tagen und wieder ein Infusionsschema nehmen.

muß für ein Jahr mit einer Periode von 1 Quartal gereinigt werden.

Bevor Sie Beingelenke Reinigung beginnen erforderlich sowie die Verwendung von Infusions den Darm reinigen können Allergien verursachen. Das Essen während der Infusion sollte vegetarisch sein.

Volkes Mittel der Reinigung ist eine wöchentliche Dampfbad oder in der Sauna. Badeanwendungen helfen, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Darüber hinaus ist dieses Verfahren in jeder Hinsicht nützlich und angenehm.

Natürliches Heilmittel

Sellerie bei der Behandlung von Gicht

Von den alten Menschen die Gaben der Natur für den eigenen Bedarf verwenden. Also, für die Behandlung von Gicht sind verschiedene pflanzliche Heilmittel: Kräuter, Beeren, Früchte, Gemüse. Sie helfen, die Konzentration von Harnsäure und verringern Entzündungen und Schmerzen zu reduzieren. Verwenden Sie Pflanzen und zur Vorbeugung von Krankheiten. Aus Pflanzenmaterial bereit sind Medikamente mit Wirkstoffen von Heilkräutern. Die Behandlungsmethoden mit natürlichen Heilmitteln können Wunder bewirken.

pflanzliches Heilmittel kann unterteilt werden in solche, die Harnsäure helfen, zu entfernen, und diejenigen, die Entzündung zu verringern und Schmerzen lindern.

das Selleriesalz anzeigen, die Blätter von Erdbeeren und Preiselbeeren, Kirschen und Trauben, Birkenblätter, Hafer

Samen von Sellerie - ein traditionelles und bezahlbaren Medikamenten verwendet, um alle Arten von Arthritis zu behandeln, aber sie sind besonders wirksam bei der Behandlung von Gicht. Hilft dabei, überschüssige Harnsäure loszuwerden.

Dosierung: 2 g getrocknete Selleriesamen mit einem Glas Wasser füllen und für 10 Minuten gekocht. Dekotrinken bis zu dreimal täglich. Sellerie Sellerie sollte in Ihrer Ernährung enthalten sein. Sie in den Supermärkten können Sie kaufen, und in seiner Datscha wachsen.

Neumyvakin in dem Buch "Endoecology of Health" gibt ein solches Rezept mit der Verwendung von Sellerie für die Behandlung von Arthritis und insbesondere Gicht. Selleriewurzel - 4 kg, Knoblauch - 100 g, Meerrettich - 400 g, 4 Zitrone durch einen Fleischwolf, in ein 3-Liter-Glas geben und 10 Tage im Dunkeln lassen. Drücken Sie die Flüssigkeit durch die Gaze, fügen Sie 500 g Honig hinzu. Nimm 1 EL.Löffel 10-15 Minuten vor den Mahlzeiten 2-3 mal am Tag.

Getränk Infusion von Erdbeerblättern oder Preiselbeere, gebraut wie Tee, 1 Glas 2 mal täglich für 2-3 Monate. Wenn möglich, gibt es in der Wachstumsperiode Beeren pro 1 Glas pro Tag( nicht weniger).

1 Glas Haferflocken kochen in 1 Liter Wasser, bis das Volumen um die Hälfte reduziert ist. Squeeze, fügen Sie 2 Tassen Milch hinzu, kochen Sie, nehmen Sie 1 Glas 3 Mal pro Tag. Extrem nützliche Abkochung für den gesamten Organismus!

Während des Tages 1,5 kg Trauben essen, mit alkalischem Wasser gewaschen. Die Behandlung dauert mindestens fünf Tage.

Entlasten Sie die Entzündung und Schmerzen von Weidenweiß, Ingwer, Kurkuma.

Die weiße Weidenrinde ist reich an Salicitata. Seit der Zeit von Hippokrates als pflanzliches Betäubungsmittel und entzündungshemmendes Medikament verwendet. Dosierung: 2 Teelöffel zerkleinerte Rinde pour 1 Tasse kochendem Wasser. Bestehen Sie 20 Minuten. Nehmen Sie 3 mal am Tag.

Ingwer ist ein Gewürz mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Dosierung: 1-2 Teelöffel geriebener frischer Ingwerwurzel mit einem Glas kochendem Wasser. Trinken Sie 3 mal am Tag.

Curcumin ist ein Bestandteil eines anderen Gewürzes, Kurkuma. Sehr aktiv lindert Entzündungen und damit verbundene Schmerzen. Fügen Sie es in Ihre Ernährung ein.

Apitherapie oder Behandlung mit Bissen von Bienen

Apitherapie für Gicht

Bemerkenswerte Volksheilmittel für Gicht sind Produkte der Bienenzucht und Stiche von Bienen, oder vielmehr, Gift, das unter Ihre Haut während eines Bissens kommt. Dieses Gift lindert den Schmerz.

Diese Methode kann verwendet werden, wenn keine Allergie gegen Bienen vorliegt.

Therapeutische Gymnastik

Gicht an den Beinen und medizinische Gymnastik sind kompatibel. Hier sind die effektivsten Übungen:

Lügen, Arme und Beine gerade.

  1. Rotation. Drehen Sie den Fuß um den Kreis im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn. Die Richtung ist der Daumen, der kreist.
  2. Abstoßung. Ziehen Sie die größte Zehe des Fußes von sich weg und beugen Sie sich vor.
  3. Zucht. Die Beine sind auf die Breite der Schultern geschieden. Züchte und drücke deine Finger zur Seite und versuche, sie auf die Oberfläche zu legen.
  4. Kompression. Drücke und öffne deine Zehen, dehne und drücke die Fußsohle.

Wie Sie wissen, gibt es kein Leben ohne Bewegung. Daher ist es nicht wert sich auf therapeutische Gymnastik zu beschränken.

Methode der Wasseraufbereitung

Behandlung von Gicht mit Wasser

Eine einfache und effektive Methode, entwickelt von Dr. Sebastian Kneipp im späten 19. Jahrhundert, brilliant in seiner Verwendbarkeit.

Kneipp glaubte, dass die Ursache jeder Krankheit in der Stagnation des Blutes liegt, nämlich in der Geschwindigkeit der Zirkulation, die aufgrund der Verstopfung durch fremde Elemente, Schlacken abnimmt.

Wenn Sie die richtige Blutzirkulation wieder herstellen und die verdorbenen Säfte und schädlichen Elemente aus dem Blut entfernen, die die Bildung von reinem Blut stören und das Gesunde verderben, können Sie vollständig geheilt werden. Und da Wasser weich machende, isolierende und stärkende Eigenschaften hat, bedeutet es, dass es alle unheilbaren Krankheiten heilen kann.

Um Beingicht zu heilen, können Sie Wraps oder Bäder verwenden, Heugras oder Haferbrei verwenden. Eine kleine Menge( 3-5 Hand voll) Heustaub scald kochendem Wasser, decken den gesamten Topf und die Mischung auf angenehme Wärme abkühlen, dann footbath nehmen.

Bis heute kann die Hydrotherapie den Volksheilmitteln zugeschrieben werden, da immer mehr Menschen die Kneipp'schen Methoden zur Genesung anwenden.

Psychologischer Faktor

Gegenwärtig verstehen sowohl Vertreter der offiziellen Medizin als auch Volksheiler und erzählen dem Patienten, dass ohne eine Stimmung für Genesung, ohne den Wunsch, gesund zu sein, niemand meint, keine Methode hilft, die Krankheit zu heilen.

Deshalb, bevor Sie mit der Behandlung beginnen, glauben Sie, dass Sie es wert sind, gesund zu sein.

Geben Sie keine geringe Mobilität, erschöpfende Schmerzen und Entzündungen mit Gicht, um Ihren Lebensstil zu ändern. Beginnen Sie jetzt mit der Behandlung.

artrozmed.ru

Bei multiplen Gelenken werden nicht-steroidale Antibiotika verschrieben.

Wenn die Krankheit weg ist, kann Ihr Arzt stärker Tools verschreiben, die die Synthese von Harnstoff Schwellungen und hemmen:

  • Glucocorticoid,
  • Colchicin.

Akute Gichtanfälle werden durch Injektion direkt in das Gelenk entfernt. Die Injektion wird einmal durchgeführt, aber in einigen Fällen ist es notwendig, sie zu wiederholen.

Wenn die Erkrankungen, die mit Stoffwechselstörungen( zum Beispiel Diabetes) verbunden sind, identifiziert werden, bestimmt der Arzt das Behandlungsschema für diese Krankheiten.

Kampf überschüssige Grenze

Harnsäurekonzentration Für Harnsäure im Körper ernannt:

  • Aspirin in kleinen Dosen die Sekretion von Harnsäure zu unterdrücken.
  • Butadion hat eine moderate Wirkung, Nebenwirkungen sind möglich.
  • Anturan ist heute das wirksamste Medikament. Es reduziert signifikant das Vorhandensein von Harnsäure im Blut. Eine vollständige Normalisierung ist innerhalb von 2-3 Wochen möglich.
  • Ketazone parallel wirkt entzündungshemmend und analgetisch.
  • BENEMID wird weithin als ein sehr wirksames Mittel anerkannt. Kann für eine lange Zeit ständig verwendet werden. Bei langfristiger therapeutischer Wirkung werden Pausen bis zu 5 Monaten verordnet.
  • Atofan kann einen akuten Anfall lindern. Aber es wird sehr sorgfältig wegen Nebenwirkungen verwendet.
  • Urodan erhöht die Löslichkeit von Urinformationen.

Physiotherapie Techniken

moderne Art der Behandlung von Gicht Füße umfassen elektromagnetische Störungen oder Elektrophorese .Mit Hilfe von elektrischen Mikroströmen werden die gebildeten Salze zerstört und Harnsäure wird aus dem Körper ausgeschieden. Die modernste Methode zur Blutreinigung ist die Verwendung eines speziellen Apparates, der "Plasmophoresogemosorption" genannt wird. Eine weitere

progressive Behandlung von Gicht und Schröpfen ist krioaferez .Es basiert auf der Verwendung von niedrigen Temperaturen, die das Blut und seine Bestandteile beeinflussen. Diese Methode:

  • speichert und den Blutkanal des zellulären Elemente zurückgibt und die Nährstoffe in einer maximalen Menge,
  • entfernt gleichzeitig aus dem Blutplasma Harnsäure und andere Komponenten der endgültigen Austausch von Ketten ausgeschieden werden.

Als eine Hilfsmethode ist die Behandlung in einem Sanatorium und einem Resort. In diesen Orten haben wir alle Möglichkeiten für eine breite Palette von physikalischen Behandlungen, wie Massagen und Physiotherapie-Übungen.

Wenn der Verlauf der Krankheit besonders schwerwiegend wird, greifen Sie zur chirurgischen Entfernung der Auswüchse des erkrankten Gelenks zurück.

Behandlung Volksmittel

Dekokte und Infusionen

aus dem Körper von überschüssiger Harnstoff Volksmedizin herzuzuleiten empfiehlt Kräutertees und Infusionen zu trinken, zum Beispiel:

  • Infusion Cranberry-Blätter. Ein Glas kochendes Wasser gießt 20 g Blätter. Besteht eine halbe Stunde. Trinken Sie tagsüber mehrmals einen Esslöffel.
  • Saft der zweihäusigen Brennnessel nehmen Sie dreimal täglich für 1 Teelöffel.
  • Dekokt von Birkenblättern. Für zwei Gläser kochendes Wasser, zwei Esslöffel Blätter.10 Minuten kochen und eine halbe Stunde bestehen. Nach dem Filtern trinken Sie eine Vierteltasse während des Essens.
  • Abkochen von Knoblauch und Zitrone. Sehr effektiv. Durch den Fleischwolf vier Zitronen überspringen, drei Knoblauchzehen hacken. Gießen Sie die Mischung mit kochendem Wasser( 7 Gläser) und bestehen Sie 24 Stunden an einem dunklen Ort. Nehmen Sie den Morgen vor dem Essen für 3 Esslöffel.l.

Bäder und Kompressen

Ein gutes Ergebnis wird erzielt, wenn Gicht mit Kräuterbädern behandelt wird. Sie können hergestellt werden aus:

  • Salbeiblatt,
  • Haferstroh.

Es ist nützlich, Ihre Füße in einer heißen Lösung mit Waschseife( reiben Sie ein halbes Stück) und Salz( halbe Packungen) zu schweben.

Eine einfache und wirksame Kompresse aus 250 g Salz, die in 100 g Wasser gekocht wird, bis das Wasser verdunstet. Dann wird die medizinische Vaseline( 200 g) in das Salz gepresst und alles vermischt. Wärmen Sie die Kompresse auf Ihren schmerzenden Beinen und halten Sie für die Nacht.

Ein gutes Werkzeug zur Behandlung von schmerzhaften Zapfen an den Zehen ist eine Kompresse aus medizinischer Galle der Apotheke. Nach 15 Behandlungen gehen die Schmerzen vorüber. Und als Ergebnis von 40-45 Verfahren löst sich der Knoten.

komplexere Struktur der medizinischen Kompresse bile( 1 Flasche) beinhaltet das Hinzufügen Kampfer Alkohol( 160 g), roten Peperoni( 1 EL. L.).Die Zusammensetzung in der Bank sollte für eine Woche an einem dunklen kühlen Ort stehen.

Unabhängige Aktion

Kurzfristige Maßnahmen

Manchmal ist der Schmerz durch Eis auf das betroffene Gelenk Anwendung erleichtert. In anderen Fällen ist trockene Wärme effektiver( z. B. eine Decke, ein Heizkissen).Aber das bedeutet, dass Symptome der Krankheit für kurze Zeit entfernt werden.

Die Rolle der Korrektur der Ernährung

Ein gutes Ergebnis bei der Behandlung von Gicht ist die Einhaltung der Diät. Mit ihr können Sie den Harnstoffspiegel im Körper stark reduzieren. Wir sollten die Tage nicht vergessen.

Flüssigkeitsaufnahme

Der Tag bis drei Liter Flüssigkeit trinken sollte:

LechimSustavy.ru

Behandlung von Gicht auf den Beinen - wie Gicht zu behandeln und zu Hause von Gicht loszuwerden - Gesundheit Morgenröte

diagnostischen Kriterien für Gicht Symptome

Krankheit Im Jahr 2000 hat die WHO hattediagnostischen Kriterien akzeptiert, die einen hohen Grad an Wahrscheinlichkeit ermöglichen, die Diagnose „Gout“ zu überprüfen. Jeder Kliniker des therapeutischen Profils muss in seiner Diagnose dem in diesem Dokument angenommenen Schema folgen.

erstes Diagnosemerkmal ist die Identifizierung von Urat Einstich Synovialflüssigkeit. Dieses Zeichen wird durch eine Punktion der Gelenkhöhle aufgedeckt, die an sich eine sehr schmerzhafte Prozedur darstellt.

zweites Zeichen, pathognomonische und obligatorisch für die Diagnose „Gicht“ ist das Vorhandensein von Tophi - Urat-Konzentrationen in Weichgeweben. Dieses Symptom ist in der Regel durch einfache klinische Untersuchung erfahrene Ärzte erkannt und benötigt keine zusätzliche Instrumentendiagnostik.

dritte Voraussetzung für eine überprüfte Diagnose „Gicht“ Staging ist die Anwesenheit von mindestens der Hälfte der folgenden Symptome:

  • Diagnostics

    mehr als 1 bei akuter Gicht in der Geschichte;

  • meisten Entzündung der Gelenke in den frühen Tagen der Krankheit ausgesprochen;
  • besiegt nur ein Gelenk, ohne Beteiligung am Nachbarprozess;
  • Rötung der Haut über dem betroffenen Gelenk;
  • Schwellung oder starke Schmerzen am häufigsten in der ich Mittelfuß auf dem Fuß lokalisiert;
  • Erhöhung der Harnsäurekonzentration im Urin;
  • einseitige Läsion der Gelenke des Fußes;
  • einseitige Niederlage des ersten Metatarsophalangealgelenks;
  • asymmetrische Schwellung über das betroffene Gelenk;
  • Erkennung von subkortikalen Zysten auf Röntgenaufnahmen;
  • zeigt keine Flora in der Gelenkflüssigkeit.

Trotz der großen Zahl der oben genannten Symptome, der größte diagnostische Wert dennoch besitzen: Urat in Synovialflüssigkeit, gouty Angriff Geschichte und die Identifizierung tophi identifizieren. In der Regel sind diese drei Erscheinungen ausreichend zu dem Schluss, dass der Patient Gicht hat.

Wie aus der obigen Krankheitsbild zu sehen sind, das charakteristischste der Gicht ist die Niederlage der Gelenke an den Beinen, und zwar - Igoplyusne-Phalanx Gelenk.

Behandlung von Gicht

Poly Ätiologie und eine Vielzahl von Manifestationen von Gicht Da sollte der Ansatz für ihre Behandlung auch alle Informationen, unter Berücksichtigung aller die pathologischen Prozesse, die bei dieser Krankheit zu entwickeln.

In dieser Hinsicht bei der Behandlung von Gicht sind die folgenden obligatorischen Bereichen:

Die Behandlung von Gicht
  • Linderung von Schmerzen Angriff( während der Exazerbation der Gicht oder „gouty Angriff“ so genannten);

  • Erzielen einer stabilen Remission und Verhinderung neuer Exazerbationen der Krankheit;
  • Regression der krankheitsbedingten Komplikationen Urat Ablagerungen in verschiedenen Organen und Geweben;Die Behandlung
  • belastende Begleiterkrankungen für Gicht( Behandlung von Fettleibigkeit, Hypertriglyceridämie, Hypertonie)
  • Verhinderung von Nephrolithiasis wegen Verletzung von Urat-Stoffwechsel.

Behandlung von Gicht akuten Anfall Iplyusne-Phalanx gemeinsamen Fuß

Behandlung akuter Gichtanfälle zu vereiteln oder „gouty attack“ hat eine Anzahl von Funktionen, und es ist in erster Linie auf der Schmerzlinderung, die Entfernung des Entzündungsprozesses im Gelenke( üblicherweise IOM metatarsophalangeal gerichtetam Fuß) und Verbesserung des Allgemeinzustandes des Patienten.

Bei der Gichtarthritis wird Colchicin am häufigsten als entzündungshemmendes Medikament eingesetzt. Dies ist seit Jahren ein bewährtes Instrument, das sich bei der Beendigung eines Gichtanfalls bewährt hat.

Colchicin ist bei einer Dosis von 0,5 mg pro Stunde oder 1 mg alle 2 Stunden vorgeschriebene vor akuten Symptome der Gicht abklingt. Die maximale Tagesdosis des Medikaments beträgt 6 mg.

Wenn kein Effekt aus der Einführung von stündlicher Gesamtdosis von 6 mg, Colchicin abzubrechen und die Einführung des Patienten mächtiger in ihrer Wirkung Vorbereitungen beginnen.die meisten dieser Therapie ist jedoch wirksam und bringt Erleichterung, nach verschiedenen Schätzungen von 75 bis 80% der Patienten.

unangenehme Nebenwirkungen aus der Verwendung dieser Droge sind unangenehme Symptome aus dem Magen-Darm-Trakt( Übelkeit, Erbrechen, Durchfall).Oft ist die Schwere dieser Nebenwirkungen erreicht eine solche Kraft, die den tatsächlichen Erscheinungen der Gicht und die meisten erfordern eine gesonderte Behandlung auf dem Niveau geht.

Colchicin kann intravenös und oral verabreicht werden. Bei intravenöser Verabreichung sollten Colchicin Krankenschwestern sehr vorsichtig sein, da aufgrund der Injektionstechnik von nicht Colchicin, es in die benachbarten Blutgefäße treten und starke Schmerzen an der Injektionsstelle verursachen und anschließend - Nekrose. Ein weiterer unangenehmer Nebeneffekt der Einführung von Colchicin ist die Entwicklung von Alopezie, mit anderen Worten - Haarausfall, Haarausfall. In hohen Dosen, Colchicin kann Unterdrückung des Atemzentrums verursacht und sogar zum Tod führen, so die Ärzte bei der Ernennung des Medikaments sehr vorsichtig sein sollten.

andere entzündungshemmende Mittel, die in gute Ergebnisse gezeigt haben, entlastet sind gouty Angriff: Fenoprofen, Indomethacin.

Indomethacin wird in einer Anfangsdosis von 75 mg verabreicht, wobei der Patient ein zusätzliches 50 u Medikament verabreicht wird alle 6 Stunden vor dem Abklingen der Symptome. Nachdem der Angriff gestoppt wurde, werden die Intervalle bei der Verabreichung des Medikaments auf 8 Stunden erhöht. Daher wird dem Patienten Indomethacin in einer Erhaltungsdosis von 50 mg alle 8 Stunden verabreicht. Indomethacin kann auch sehr oft als Nebenwirkung Störungen der Arbeit des Gastrointestinaltraktes verursachen, um die Stimmung zu reduzieren( bis zur Entwicklung von Depression).

Allerdings ist die Toxizität des Medikaments immer noch deutlich niedriger als Colchicin poetomuindometatsin ist das Mittel der Wahl zur Linderung des Angriffs von Gichtarthritis. Bei Ausfall

Colchicin und NSAIDs bei Patienten intraartikuläre Injektionen von Glucocorticoiden gezeigt. In diesem Fall können Medikamente, die Cranocorticosteroide enthalten, zur oralen Verabreichung verschrieben werden. In diesem Fall sollten Sie auch sehr vorsichtig mit Dosierungen sein und es nicht übertreiben.

Zu Hause

Bedingungen Wie Gicht zu Hause

Vielen Patienten zu behandeln - Anhänger Symptome der Gicht in den Beinen zu Hause zu behandeln. Es gibt eine Reihe von Volksmethoden zur Behandlung von Gicht. Um eine der effektivsten Möglichkeiten, die Manifestationen von Gicht zu Hause zu bekämpfen, kann man die Einhaltung der Diät und den Kampf gegen Fettleibigkeit zuordnen.

Diät für Gicht

Diät in Krankheit

Prinzip der Kraft bei Gicht ist, dass wir scharf die Aufnahme von Lebensmitteln, die die Bildung von Urat im Körper in ihrer Stoffwechsel erhöhen begrenzen sollten. Dies sind Produkte, die Purine enthalten.

Zum größten Teil handelt es sich um Fleisch und Fisch. Aus diesem Grund wird eine vegetarische Ernährung für Gicht empfohlen. Mit einer starken Einschränkung der Proteinmenge.

Darüber hinaus Patienten, die an Gicht leiden, sollen die Menge an verbrauchtem alkoholischen Getränken scharf begrenzen, wie es drastisch die Wahrscheinlichkeit von Krankheit Exazerbation erhöht.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass in den letzten Jahren in einer Reihe von klinischen Studien, dass Gewichtsverlust gezeigt haben, ist die Bildung von Vergebung vorteilhaft und reduziert Exazerbationen Episoden der Gicht.

Aus dem Vorhergehenden kann geschlossen werden, dass es für Patienten mit Gicht extrem wichtig ist, ihren Lebensstil zu überdenken. Es ist nicht umsonst, dass Gicht lange als eine Krankheit von Menschen angesehen wurde, die zu üppigen Festlichkeiten neigen, zu viel essen und viel Alkohol konsumieren. Und trotz der Tatsache, dass im Moment die Rolle der erblichen Faktoren bei der Bildung dieser Pathologie bewiesen ist, sollen die Werte und solche Faktoren wie die gesunde Ernährung, der gemäßigte Konsum der alkoholischen Getränke und der Gewürze, die körperliche Aktivität und die mobile Lebensweise nicht verringert sein.

Folk Heilmittel für die Behandlung von Gicht

Weit verbreitet zur Behandlung von Gicht ist auch traditionelle Medizin. Es ist eine andere Art von Salben, Tinkturen, Abkochungen, etc. .

Salben und deren Anwendung

A.-Salbe zur Behandlung von Gicht, nach einem alten Rezepte

Diese Salbe lange weit von den Slawen verwendete Gicht zu Hause zu behandeln. Um die Salbe vorzubereiten, nehmen Sie die Butter und den Alkohol. Mischen Sie die Zutaten in einem Verhältnis von 1: 1.Dann verdampfe den Alkohol aus der Mischung - und die Salbe ist fertig!

B. Behandlung von Gicht mit Jod

Eine weitere bekannte Volks Methode, die Gicht zu Hause behandeln kann, ist Jod-basierte Kompressen. Um eine Zusammensetzung für Kompressen vorzubereiten, mischen Sie 10 ml Jod und 5 Tabletten Aspirin.

Erinnern Sie sich! Bevor Sie beginnen, Gicht zu Hause zu behandeln, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen! Ansonsten ist eine solche Behandlung nicht nur ineffizient, sondern auch gefährlich! Bei den ersten Manifestationen der Gicht Symptome - gehen Sie zur Behandlung zu einem erfahrenen Arzt.

healthage.ru

Behandlung von Gicht Zehen

chronische Entzündung in den Gelenken der Zehen aufgrund der Ablagerung von Harnsäure Salze genannt Gicht oder Gichtarthritis entstehen. Die Krankheit ist am häufigsten im Daumen lokalisiert. Bei Gicht ist eine rechtzeitige Behandlung notwendig, bei deren Fehlen eine vollständige Zerstörung des Gelenkes und die Ausbreitung der Krankheit auf innere Organe auftreten können.

verursacht von Gicht Zehen durch ein Ungleichgewicht des Stoffwechsels ausgelöst Entwicklung

Krankheit, worin die verbesserte Harnsäureproduktion und schließlich seine Ausscheidung über die Nieren ab. Die Verletzung des Austauschs kann durch mehrere Gründe verursacht werden.

  1. Genetisches Versagen. Sein Mechanismus wurde nicht untersucht, aber es ist bewiesen, dass Gicht durch die Erblinie über die DNA übertragen wird. Wenn es Fälle von einer Krankheit in der Familie gibt, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Niederlage dramatisch.
  2. Falsches Essen, schlechte Angewohnheiten. Lebensmittel, die reich an gesättigten Fetten und Purinen sind, fördern die Ablagerung von Harnsäuresalzen( Harnsäure), wie alkoholische Getränke und Rauchen. Wenn unausgewogene Ernährung mit einer Dominanz von fettem Fleisch, geräuchertem Fleisch und Konservierungsstoffe, kohlensäurehaltige Getränke, Süßigkeiten und Süßwaren, Kaffee und andere Produkte, beginnt Gicht aktiv Fortschritt.
  3. Krankheiten. Diabetes mellitus, Niereninsuffizienz, Psoriasis, Hypertonie, koronare Herzkrankheit, alle diese Staaten und ihre gleichzeitige Behandlung mit Medikamenten kann ein Katalysator für Gicht sein.
  4. Externer Einschlag. Verlangsamtes Trauma, Überbelastung durch Berufstätigkeit oder exzessiven Sport, zu enge Schuhe, Unterkühlung. Diese Faktoren können den Ausbruch der Krankheit auslösen, da das Gelenk bereits geschwächt oder geschädigt ist und sich die Salze aktiv darin anlagern.

Optional entwickelt Gicht alle Fans von fetthaltigen Lebensmitteln, Rauchen oder Kerne, aber wenn mehrere Faktoren zusammenkommen, außerdem gekoppelt mit einer schlechten Genetik, Wahrscheinlichkeit großen Zehen Gelenkerkrankungen, erhöht sich viele Male.

Symptome der Gicht

Gout entwickelt sich auf den Zehen, die nur der Anfang einer umfangreichen Läsion sein kann, durch einen starken ersten Kampf in der Nacht beginnen gekennzeichnet oder in der Morgendämmerung, und begleitet von intensiven, pochende Schmerzen in der großen Zehe. Andere Symptome der Krankheit umfassen die folgenden Manifestationen.

  • Schwellungen - erscheint direkt auf dem betroffenen Finger und breitet sich auf den gesamten Fuß aus. Wenn die Gicht das Gelenk nur eines Beines betrifft, bleibt das zweite vollkommen normal.
  • die Farbe ändern deckt - die Haut über die gemeinsamen ersten errötet ein wenig, aber mit der zunehmenden Angriff wird fast purpurrot.
  • Temperaturerhöhung - allgemeine Körpertemperatur steigt auf ca. 38 °, aber in der Zone Lokalisierungs Entzündung und 39 ° erreichen kann.
  • Überempfindlichkeit - selbst eine leichte Berührung des betroffenen Bereichs führt zu einem Anstieg des Schmerzsyndroms.
  • scharf oblegchenie- nach einigen Tagen der Folter( 3-5, selten 10) alle Manifestationen verschwinden, selbst wenn die Behandlung nicht durchgeführt.

Krankheitsdiagnose

Angriff zu Fuß erlitten auftreten können, und Daumen Sie sicher berühren kann, was zu tun ist? Wenn die Gesundheit teuer ist, warten Sie nicht auf die nächste Exazerbation. Obwohl eine Remission bis zu mehreren Monaten( 2-8) auftreten kann, geht die Gicht nirgendwohin und zerstört allmählich das Gelenk. Daher einmal erleichtert, und kehrte die Fähigkeit, normal zu bewegen, ist es notwendig, in die Klinik zu gehen, zu dem Profil Experten Rheumatologen( Arthrologie).Die Formulierung einer genauen Diagnose und Bestimmung des Grades der Gelenkschädigung wird auf mehreren Studien basieren.

  1. Röntgen. Machen Sie ein Bild des Fußes in mehreren Projektionen, um Veränderungen in den Geweben des Daumengelenks aufzudecken. In den frühen Stadien reichen Manifestationen noch nicht zur visuellen Erkennung aus, aber so selten sind sie so früh an einen Arzt gerichtet. Die Bilder auf der gleichen Progression von Gicht Knochendefekte sichtbar, Interartikularportion Lücke Verengung des Lumens, die Zerstörung des Knorpels.
  2. -Assays.
  3. Ein Bluttest zeigt das Vorhandensein eines entzündlichen Prozesses und eine Erhöhung des Harnsäurespiegels.
  4. Artrotsentez - Untersuchung der Gelenkflüssigkeit in dem Zehen in Remission gesammelt, detektiert das Vorhandensein von kristallinen Bildungen - Urat, Grundlagen von Krankheiten.

Außerdem diagnostische Verfahren Gicht Zehe( oder Zehe), um zu bestätigen, wird der Arzt eine ausführlichere Prüfung vorschreiben, einschließlich:

  • Sonographie( Ultraschall) der Nieren und der Ausscheidungsorgane Darm-Trakt;
  • Urinanalyse zur Bestimmung der pro Tag ausgeschiedenen Säure.

Es ist notwendig, die Ursachen der Gicht zu bestimmen, ob der Fall in Nierenpatienten, die nicht mit der Reinigung des Körpers von Zerfallsprodukte bewältigen, deren Behandlung zur gleichen Zeit mit Gicht wird eine viel größere Wirkung als die Linderung von Schmerzattacken und entzündungshemmende Therapie geben.

Behandlung von Gicht Zehe

Assign hinreichende Bedingung, wirksame Behandlung kann nur Spezialisten. Der maximale Nutzen und echte Verbesserung umfassenden Ansatz bringen, die mehr Möglichkeiten, umfassen würden, die Krankheit zu beeinflussen in Abhängigkeit von der Bühne und individuellen Patientendaten. Der Grundbestandteil, der in allen Fällen verwendet wird, in denen die Gicht der Zehen diagnostiziert wird, besteht aus den folgenden Stufen.

osustave.ru

Welcher Arzt behandelt Gicht?GichtGicht

Trotz der weit verbreiteten Annahme, dass Gicht an den Beinen häufiger bei Frauen auftritt, wenn sie Fersen tragen, liegt die Ursache der Krankheit in einem anderen und ist häufiger bei Männern zw...

Weiterlesen
Sauerkraut mit Gicht

Sauerkraut mit GichtGichtGicht

Traditionelle Verfahren zur Behandlung von Sauerkraut mit Gicht Sauerkraut ist ein Produkt, das in jeder russischen Familie bekannt und beliebt ist. Viele seiner Kenner können sich nicht einmal...

Weiterlesen
Welche Art von Fisch können Sie mit Gicht essen

Welche Art von Fisch können Sie mit Gicht essenGichtGicht

Diät für Gicht: wie man Nahrung organisiert und Menü wählt Gicht ist eine Krankheit gekennzeichnet durch gestörten Metabolismus. Mit ihm werden Salze der Harnsäure in den Gelenken abgelagert. ...

Weiterlesen