Unterentwicklung des Hüftgelenks bei Neugeborenen

Die physiologische Unreife der Hüftgelenke ist gefährlich

Die erste Untersuchung des Babys im Krankenhaus Physiologische Unreife des Hüftgelenks ist ein häufiges Problem, mit dem viele Mütter von Neugeborenen konfrontiert sind. Sehr schreckliche Mutter schreckliches Wort "Unterentwicklung", die wie ein Satz klingt. Sei nicht sauer! Diese Pathologie ist ziemlich ernst, ist aber korrigierbar. Rechtzeitige Diagnose und Korrekturmaßnahmen helfen in den meisten Fällen, die Folgen von Unterentwicklung auf ein Minimum zu reduzieren. Um dem Baby zu helfen, sich zu erholen, ist es notwendig, die Ursache des Problems mit den Gelenken zu verstehen. Zunächst ist anzumerken, dass der Begriff "physiologische Unreife" bedeutet, dass dieser Prozess aufgrund einer Reihe von "natürlichen" Ursachen und der Schwere des Schwangerschaftsverlaufs bei der Mutter aufgetreten ist. Einige physiologische Merkmale der Hüftgelenke bei Neugeborenen entstehen durch Verletzungen der motorischen Aktivität des Embryos und des Fötus bereits vor der Geburt. Der Organismus des Kindes als Ganzes und insbesondere seine getrennten Organe können als reif betrachtet werden, wenn ihre physiologischen Funktionen dem Kalenderalter entsprechen.

Physiologische Unreife der Hüftgelenke tritt häufiger bei Frühgeborenen auf. Solche Babys unterscheiden sich von Spendern weniger durch anthropometrische Daten als durch physiologische Merkmale. Es sollte angemerkt werden, dass sogar in normalen Hüftgelenken bei Neugeborenen unreife Struktur sind.

Gelenk Unreife verhindert der Femur schnappt in die Buchse des Beckens

somit unter den prädisponierende Faktoren für Gelenke Erkrankungen sind die folgenden:

  • genetische Prädisposition;
  • Becken fetale Präsentation;
  • Schwangere Toxikose;
  • während der Schwangerschaft bestimmter Medikamente;
  • -Anhydrase;
  • gynäkologische Erkrankungen einer schwangeren Frau;
  • großer Fötus;
  • Mehrlingsschwangerschaft und vieles mehr. D.

Unterentwicklung der Hüftgelenke bei Neugeborenen führen oft zu verschiedenen Formen von Dysplasie und Dislokation oder Subluxation des Hüftkopfes.


Die wichtigsten Symptome der Pathologie und Diagnosemethoden

Die vorläufige Diagnose "Unreife der Hüftgelenke" kann dem Baby auch im Krankenhaus verabreicht werden. Wenn dies geschieht, werden die Eltern des Kindes zur Untersuchung des Kinderorthopäden geschickt. Verzögern Sie nicht den Arztbesuch! Die effektivste Behandlung sind die Kinder des ersten Lebensjahres. Tatsache ist, dass die Ossifikation des Hüftkopfes im Alter von 7-9 Monaten stattfindet, und dieser Prozess ist für Mädchen schneller als für Jungen.

Die Differentialdiagnose wird vom Orthopäden auf der Grundlage der Untersuchung, einer Befragung der Eltern und der Visualisierung von Forschungsmethoden bestimmt. Die genauesten diagnostischen Daten werden durch Ultraschall des Hüftgelenks bei Neugeborenen oder durch Sonographie gegeben. Nach 3 Monaten ist eine Durchleuchtung möglich, die ebenfalls sehr informativ ist. Es gibt eine eindeutige Ultraschallklassifikation, die es erlaubt, den Reifegrad der Gelenke zu bestimmen( gemäß der Grafik).

Nach dieser Klassifikation weist der Typ 2a nach dem Earl bei Frühgeborenen und Kindern bis zu 3 Monaten auf ein unreifes dysplastisches Gelenk hin, und dieser Zustand erfordert eine Beobachtung in der Dynamik. Wenn bei Kindern über 3 Monaten ein ähnliches Muster beobachtet wird, muss das Kind angemessen behandelt werden.

Explizite Symptome der Pathologie sind am ausgeprägtesten bei Kindern im Alter von 2-3 Monaten. Einige Zeichen in Kindern des ersten Lebensmonats können als eine Variante der Norm betrachtet werden. Unter anderem ist es üblich, die wichtigsten Symptome der Unreife der Hüftgelenke zu identifizieren:

  • Verkürzung der Hüfte auf der betroffenen Seite;
  • muskuläre Hypotonie;
  • Asymmetrie der Hautfalten;
  • Begrenzung in der Führung des Gelenks;
  • ist ein Symptom eines "Klicks"( oder Marx-Ortholani).

Eine genaue Diagnose kann nur gestellt werden, wenn mehrere diagnostische Symptome vorliegen, da einige davon falsch sein können. Die Asymmetrie der Hautfalten bei Babys von den ersten Lebensmonaten 3 Monate zu sich nehmen kann, der Hüfte eine Verkürzung können fehlen, wenn bilaterale Läsionen und Marx-Ortolani Symptom bei der Hälfte der Neugeborenen nachgewiesen wurde, sondern um 3 Monate geht es ohne Einmischung von außen.


Korrektur von Dysplasie in unreifen Hüftgelenke

Es gibt viele medizinische Behandlungen und Korrektur dieser Pathologie. Die gebräuchlichste Methode der konservativen Behandlung ist die Füße des Babys in einer bestimmten Position( Flexion und Abduktion) zu halten. Zu diesem Zweck verwenden Sie:

  • überlappende Reifen;
  • orthopädische Geräte;
  • des Pavlik Steigbügels;
  • spezielle Kissen;
  • breites Windeln.
Korrektur von Beckengelenken mit Hilfe von Steigbügeln
Bei der Behandlung von Säuglingen ist es notwendig, auf den nächsten Moment zu achten. Geräte für die Gliedmaßen in Position zu halten sollen nicht um Beschwerden zu dem Kind führen und vollständig seine Bewegung einschränken. Dies ist sehr wichtig für das Wohlbefinden des Kindes.

Ein großer Wert im Heilungsprozess ist Massage und therapeutische Übung. Für jedes Kind wählen die Spezialisten einen individuellen Übungskomplex und eine spezielle Massagetechnik zur Kräftigung der Muskeln. Solche Prozeduren werden in den spezialisierten Poliklinikämtern in der Regel durchgeführt. Der Orthopäde kann den Eltern jedoch eine Reihe von Übungen zeigen, die sie selbst zu Hause machen können.

Wenn die konservative Therapie nicht effektiv ist, dann eine Entscheidung über die Verringerung der Versetzungs mit Gipsabguss anschließender Fixierung machen. Eine solche Behandlung wird bei Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren angewendet. Nach 5 Jahren ist eine solche Behandlung nicht möglich. In besonders schweren Fällen ist ein chirurgischer Eingriff möglich. Während der Operation wird eine offene Dislokation der Dislokation durchgeführt.

Es ist notwendig, die Empfehlungen von Spezialisten in voller Verantwortung zu behandeln. Die Folgen der undertreated Dysplasie können in der Kindheit oder Jugend auftreten und später im Leben. Hüftdysplasie ist eine Ursache für dysplastische Hüftarthrose des Hüftgelenks bei Menschen 25-55 Jahren.

ist wichtig zu erkennen, dass die früher die Behandlung begonnen wird, und beseitigt die pathologischen Veränderungen in den unreifen Hüftgelenke, ist die Prognose günstiger ist.

MoiSustav.ru

Dysplasie bei Säuglingen - Babys( Kinder)

Hüftdysplasie bei Säuglingen

Hüftdysplasie - eine angeborene Anomalie des Hüftgelenks, die mit der Unterentwicklung und falscher Zwischenschaltung der Hauptelemente des Gelenks verbunden ist - der Hüftkopf, Hüftpfanne undBänder, Muskeln und Kapseln.

sind drei Formen( Schritt) Dysplasie, auf das die Möglichkeit der Behandlung und anschließend zu einer späteren pathologischen Diagnose oder Behandlung der Krankheit.

Hauptformen der Hüftdysplasie sind:

- «predvyvih“( instabil und unreif Gelenke, die in der Regel später entwickeln kann oder in eine Subluxation zu verwandeln);

- Subluxation - moderate Verschiebung der Hüftkopf nach oben und seitlich relativ zum Acetabulum auf Grund morphologischer Veränderungen im Gelenk;

- angeborene Luxation des Hüftgelenkes wird als eine schwere Form von Dysplasie sein, bei dem eine vollständige Verschiebung des Hüftkopfes ist. Dieses Stadium der Dysplasie erfordert dringende Behandlung und kann eine anhaltende Verletzung des Hüftgelenks bilden, und führt oft zu der Behinderung des Kindes.

Gründe Dysplasie

Unterentwicklung und Fehlbildungen der Hüfte treten bei Verletzung der vorgeburtlichen Entwicklung des Kindes im Zusammenhang mit Verletzungen von Lesezeichen, Entwicklung und Differenzierung der Muskel-Skelett-Baby-Einheit( 4-5 Wochen der fötalen Entwicklung vor einem voller Weg zu werden).

Gründen beeinflussen sich negativ auf den Fötus und verletzen Organogenese:

- Gen-Mutationen, was zu orthopädischen Auffälligkeiten Verletzungen primären Tab Entwicklung und die Bildung von Defekten in den Hüftgelenken des Embryos;

- negative Auswirkungen von physikalischen und chemischen Mitteln direkt auf dem Fötus( ionisierende Strahlung, giftige Chemikalien, die Verwendung von Drogen);

- große Frucht oder Steißlage, wodurch die Verschiebung der Gelenke aufgrund von Verstößen gegen die Normen der anatomischen Lage des Babys im Mutterleib;

- Verletzung wässrigen Salzaustausch während der fetalen Nierenerkrankung, intrauterine Infektionen.

Faktoren, die sich negativ auf die Entwicklung des Fötus beeinflussen und die Bildung von Dysplasie der Mutter verursachen, sind:

- schwere somatische Erkrankungen während der Schwangerschaft - Herzstörungen und Gefäßerkrankungen, schwere Nieren und Leber, Herzfehler;

- Beriberi, Anämie;

- übertragen schweren Infektions- und Viruserkrankungen während der Schwangerschaft;

- ungesunde Lebensweise, schlechte Ernährung und schlechte Gewohnheiten( Rauchen, Drogenmissbrauch, Verwendung von Alkohol);

- frühe oder späte Toxikose.

Risiko Dysplasie

Definition von Hüftdysplasie in der Phase des „Subluxation“ oder predvyviha heute für die Entwicklung ist die Garantie für rechtzeitige Korrektur und Behandlung des Kindes und Prävention der kongenitalen Luxation des Hüftgelenks.

daher eine Risikogruppe für die Entwicklung dieser Krankheit auf die Früherkennung von Dysplasien bei Säuglingen beitragen. Während noch in der Geburtsklinik Neonatologen und Kinderarzt am Ort beobachtet das Baby mehr aktiv.

Zu dieser Gruppe zählen vor allem Frühgeborene, große Kinder, in Steißlage, pathologisch fortfahren Schwangerschaft und Familiengeschichte sind. Es sei darauf hingewiesen, dass die Mädchen diese Pathologie als Jungen häufiger realisiert.

auch, mit Ausnahme der wahren Dysplasie bei Säuglingen( Verletzung der gemeinsamen Entwicklung) kann gemeinsame Unreife manifestiert( eine Verlangsamung), der Grenzzustand Hüftluxation betrachtet wird.

Bestimmung Hüftdysplasie

Die wichtigsten Kriterien für Hüftdysplasie bei Säuglingen sind:

1) Femur Asymmetrie skinfold( poplitea und Leisten) und Gesäßfalten - in Babybauchlage bestimmt, während auf der betroffenen Seite Falte oder Falten oben angeordnet ist,und tiefer, aber dieses Symptom ist unspezifisch;

2) das Symptom der „Verkürzung der Hüfte“ - Baby Bein sieht optisch kürzer auf der betroffenen Seite;

3) Symptom „Rutschen oder ein Klick auf“( in den ersten Monaten des Lebens zu sehen) - maximal Entführung der unteren Gliedmaßen eines Babys in der Hand in der Rückenlage, gibt es einen „Klick“, die mit einer Verringerung der Versetzung verbunden ist. Diese gleiche Symptom tritt mit WinCE Beine auf die Betätigung der Schenkel in die Ausgangsposition aufgrund der Schwellen Dislokation.

Das Vorhandensein dieser Symptome bei Säuglingen ist ein Hinweis auf die Richtung des Kindes zum Arzt-Orthopäden mit einer weiteren Untersuchung des Kindes - Ultraschall Hüftgelenken und / oder Röntgenuntersuchung( nach 5 Monaten).

Behandlung von Hüftdysplasie

Volumentherapie für Hüftdysplasie bei Säuglingen sind abhängig von der Stufe des dysplastischen Prozesses. Wenn

„predvyvihe“ weit verbreitet ist( frei) diapering, Massage Oberschenkel, Gesäß und die Lendenwirbelsäule, Physiotherapie( Elektrophorese Natriumchlorid oder Calcium Aminophyllin auf Hüftgelenke) und physio grudnichka.

Wenn Subluxation des Hüftgelenks wird verwendet „Bügel“ besonderer Windelwechsel trägt, und in Gegenwart von Versetzungs - bestellt mit dem Bus für eine gewisse Zeit Umlenken in Abhängigkeit von der Schwere und dem Ort der Dislokation des Femurkopfes außerhalb des Gelenkes.

Wenn sie unbehandelt in einem frühen Alter ein Kind gebildet werden kann:

- leichter oder schweres Hinken beim Gehen;

- Einschränkung der Bewegungen( Leitungen) im Hüftgelenk;

- Schmerzen in der Hüfte und / oder Kniegelenk;

- Verzerrung des Beckens;

- unterschiedliche Grade der Atrophie der Muskeln der unteren Extremität.

In dem Prozess des Wachstums treten diese Symptome:

1) duck Gang;

2) verringerte das Bewegungsvolumen und den Gelenkschmerz;

3) Hyperlordose Lendenwirbelsäule;

4) Atrophie der Beinmuskulatur;

5) in schweren Fällen von Verletzung der Beckenorgane.

Prävention Dysplasie bei Säuglingen

Prävention von Dysplasie bei Säuglingen ist negative Auswirkungen auf dem Fötus während der Schwangerschaft, dynamische Beobachtung von Säuglingen mit dem obligatorischen Überprüfungen Spezialisten zu vermeiden( für Kinder in Gefahr bis zu drei Monaten, wenn es Anzeichen von Dysplasie), Ernährung stillende Mutter oder die Verwendung von angepassten Formeln( künstlicheFütterung).Und auch die Umsetzung aller Empfehlungen des Arztes in Gegenwart eines der Stadien der Dysplasie.

Dysplasie bei Säuglingen( Video)

Geburt eines Kindes ist immer eine große Freude für die Eltern, aber manchmal ist es durch Verletzungen der verschiedenen Funktionen des Neugeborenen, wie Hüftdysplasie getrübt.

Im vorliegenden Video, können Sie nicht nur die Grundlagen der Dysplasie bei Säuglingen lernen, sondern auch auf einem realen Beispiel Ihr Kind von Ärzten und Behandlungszuordnung geprüft zu beobachten. Die letzten 4 Minuten sind der Gymnastik für Säuglinge mit Dysplasie gewidmet.

grudnichki.com

Unterentwicklung der Hüftgelenke bei Neugeborenen: Behandlung( Foto)

Wenn ein Paar Eltern wird, hat ihr Glück keine Grenzen gesetzt. Aber manchmal wird es von einigen Krankheiten überlagert, die oft bei Neugeborenen gefunden werden. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Unreife der Hüftgelenke, warum sie entsteht, wie man sie definiert und welche Behandlung sie ergreifen müssen, um das Baby gesund zu machen.

Inhaltsverzeichnis: zum Inhalt ↑

Was ist ein Hüftgelenk?

Das Hüftgelenk ist das größte und stärkste Gelenk im menschlichen Körper. Es besteht aus einem Oberschenkelknochen und einem großen Teil des Femurhalses. Hüft Unreife des Neugeborenen entwickelt sich aufgrund der Tatsache, daß die abgeflachten Gelenkpfanne, positioniert ist, vertikal und über elastische Bänder. Da während des Wachstums des Kindes der Gelenkapparat große Belastungen erfährt, entwickeln sich sehr oft schwere und nicht sehr pathologische Erscheinungen. Eine wichtige Tatsache! Basierend auf den Statistiken, können wir sagen, dass die Geburtsfehler der Hüftgelenke bei Neugeborenen bei Mädchen häufiger sind. Die Pathologie tritt bei Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht geboren - weniger als 2400 Gramm und hat Krümel, die in der Steißlage geboren wurden.

Die Degeneration von Gelenken bei Neugeborenen kann durch folgende Symptome festgestellt werden:

  1. Ein Bein kann kürzer sein als das zweite;
  2. Es gibt eine weitere Falte im Hüftbereich;
  3. Gesäß und Gesäßfalten asymmetrisch;
  4. Asymmetrische Hautfalten, wenn die Beine zurückgezogen werden;
  5. Ein Arzt oder Eltern können die Knie in den Knien nicht vollständig entfernen;
  6. Wenn die Beine in den Gelenken verbogen sind, sind Klicks zu hören.

Bei der Erfassung von mindestens einem der oben genannten Symptome bei Säuglingen, müssen Kleinkinder auf der Orthopäde untersuchen, wie sich die Krankheit schnell Fortschritte entwickeln und können.

Bei Verdacht auf Hüftdysplasie sollte eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt werden, um den Zustand des Knorpelvorsprungs, des Gelenkkopfes und der Höhle zu zeigen. Den Säuglingen über ein halbes Jahr kann der Arzt eine Röntgenverbindung ernennen oder vorschlagen.

Das Wichtigste ist, Hypoplasie der Hüftgelenke frühzeitig zu erkennen, um so schnell wie möglich mit der Behandlung beginnen zu können. Wenn Defekte unmittelbar nach der Geburt des Kindes entdeckt werden, mit einer adäquaten und korrekten Behandlung nach sechs Monaten, können Sie vollständig damit zurechtkommen. Wenn Dysplasie nach sechs Monaten des Babys gefunden wurde, würde es mindestens fünf Jahre dauern, um den Behandlungsverlauf zu bestehen. Wenn die Krankheit nach einem Jahr gefunden wird, wenn das Baby seine ersten kleinen Schritte unternimmt, wird es die Krankheit fast vollständig loswerden. Aber du kannst es versuchen.

Diese Krankheit wird mit konservativen und chirurgischen Methoden behandelt. Behandlung mit konservativen Methoden:

  1. Mit Hilfe eines Kissens von Freik;

Das Verfahren für die Behandlung und das Timing sollte von einem Kinderneurologen oder Orthopäden bestimmt werden. Eine Massage sollte nur von einem hochqualifizierten Facharzt durchgeführt werden. Dank der Massagebewegung ist es möglich, eine Sekundärdystrophie der Muskeln zu verhindern, sowie die Blutversorgung im Gelenk zu verbessern und das pathologische Phänomen zu beseitigen. Wenn Sie massieren, müssen Sie den ganzen Körper des Babys mit gleitenden Bewegungen streicheln. Es ist auch nützlich, die Haut mit einer Schicht zu reiben. Die Massage sollte mindestens zehn Minuten dauern.

Es ist nützlich, ein neugeborenes medizinisches Gymnastik durchzuführen. Die Behandlung mit Hilfe der Bewegungstherapie hilft, die Muskeln der Gelenke zu stärken und dem Baby zu helfen, sich körperlich und geistig gut zu entwickeln. In einem Komplex mit Gymnastik empfiehlt es sich, physiotherapeutische Verfahren durchzuführen, zum Beispiel die Verwendung von warmen Bädern, Schlammbehandlung, Paraffinanwendungen, Unterwassermassage.

Behandlung mit Pavliks Steigbügeln ist wie folgt. Diese Strukturen erlauben Ihnen, die Füße und Schienbeine zu halten. Der Gürtel sollte eng am Körper anliegen, aber es ist wichtig, dass er nicht die Haut drückt.

Die Behandlung mit einem Freik-Kissen erfolgt durch spezielle medizinische Plastikhöschen, die die Hüftgelenke in der "Frosch" -Position stützen müssen.

Mit einem breiten Windel ist die Flanellwindel mit einem 16 cm breiten Rechteck gefaltet, das zwischen den Seitenbeinen und den gebeugten Beinen platziert ist.

zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wann werden chirurgische Eingriffe bei Dysplasien durchgeführt?

Bei schweren Hüftgelenksdefekten sind Operationen indiziert. Da alle konservativen Methoden nicht wirksam sein werden, und die Krankheit wird mit mehr Kraft voranschreiten. Operative Interventionen können unterschiedlich sein. In einigen Situationen genügt es, kleine Schnitte zu machen, in einigen Fällen kann plastische Chirurgie nicht vermieden werden.

Varietäten von Operationen mit Hypoplasie von Hüftgelenken bei Neugeborenen:

  1. Durchführen einer offenen Reposition der kongenitalen Hüftluxation;
  2. Behandlung von Dysplasien mit Endoskopie.

Vor der Operation bei Neugeborenen und danach ist es wichtig, Massagen, therapeutische Gymnastik und Physiotherapie zu machen. Außerdem verschreibt der Arzt spezielle Medikamente, die den Zustand des Babys verbessern und ihm helfen, sich so schnell wie möglich zu erholen.

zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wichtige Hinweise für Eltern

Bei der Behandlung von Defekten in den Hüftgelenken ist es wichtig, dass Kinder ein bestimmtes Regime einhalten. Ärzte empfehlen dringend, die Gymnastik fortzusetzen. Es ist verboten, Babys zu früh zum Laufen zu bringen! Unter strengem Verbot die Verwendung von Gehhilfen und anderen ähnlichen Geräten, die das Gehen erzwingen. Wenn das Baby ein wenig wächst, wird empfohlen, Schuhe zu tragen, die die Knöchelgelenke fixieren.

Nach der Operation mit Unreife der Hüftgelenke bei Neugeborenen ist es wichtig, dass die Kinder einen vollständigen Rehabilitationskurs durchlaufen. Diese Maßnahmen sollten die Muskeln stärken;Aktivierung von Wiederherstellungsprozessen;und auch das Gelenk an neue Bedingungen der Dynamik und Statik anzupassen.

Rehabilitation erfolgt durch den Einsatz von Physiotherapie, Physiotherapie und Medikamenten.

zum Inhaltsverzeichnis ↑

Behandeln der prä-hüfte

Die Vorfusion ist eine Dysplasie ersten Grades bei einem Neugeborenen. Mit dieser Pathologie war das Hüftgelenk nicht vollständig in der Lage zu bilden, aber der Kopf ist an seiner Stelle. Die Behandlung ist die folgende - es ist wichtig für das Baby, weit zu wickeln. Wenn das nicht genug ist, müssen Sie auf das Kissen von Freik oder Reifenstreben zurückgreifen. Es wird dringend empfohlen, für das Kind therapeutische Gymnastik, Physiotherapie, Massage durchzuführen. Fixieren Sie das Hüftgelenk, bis die Dysplasie ersten Grades vollständig beseitigt ist. Wenn die vorgelöste Hüfte nicht geheilt ist, müssen sich die Ärzte einer Operation unterziehen.

zum Inhalt ↑

Wir behandeln Subluxation des Hüftgelenks

Wenn Subluxation der Hüfte bei Säuglingen Hüftkopf Teil auf die Hüftpfanne relativ bewegt. Die Behandlung der Dysplasie zweiten Grades besteht in der Verwendung des Pavlik-Steigbügels, der den problematischen Teil des Oberschenkels zuverlässig fixiert. Wenn die Steigbügel entfernt werden, sollte das Kleinkind von einem Orthopäden untersucht werden, der den Zustand der Krankheit beurteilt und einen Kurs mit speziellen Übungen und Physiotherapie vorschreibt.

zum Inhaltsverzeichnis ↑

Behandlung des Hüftgelenks

Die Dislokation des Hüftgelenks ist der Dysplasiegrad III.Bei dieser Erkrankung ist der Femurkopf vollständig von seiner Position entfernt. Die Behandlung besteht in operativen Eingriffen. Nach der Operation, nach ein paar Monaten, können Sie das Gelenk vollständig fixieren. Das Wichtigste ist nicht, sich selbst zu behandeln! Handeln Sie nur mit dem Orthopäden. Nach der Versetzung gut vpravlen wird, muss das Kind eine umfassende Rehabilitation passieren, die von Massage, Physiotherapie und Übungen zusammengesetzt ist, die die Gelenke in den Hüften zu stärken.

Prävention von Defekten im Hüftgelenk

Um die Entwicklung von Hüftgelenkserkrankungen bei Neugeborenen zu verhindern, ist es wichtig:

  1. Zeigen Sie das Baby systematisch einem Neurologen und Orthopäden;
  2. Ultraschalluntersuchung der Gelenke durchführen;

binogi.ru

Hüftdysplasie bei Neugeborenen |Die Tochter wächst, der Sohn

wächst Hallo Freunde. Heute werden wir über die Gesundheit von Neugeborenen sprechen. Dysplasie der Hüftgelenke bei Neugeborenen ist eine Diagnose, die junge Eltern immer häufiger beim Empfang eines Orthopäden hören. Was ist die Manifestation von Hüftdysplasie? Wenden wir uns den medizinischen Nachschlagewerken zu. Dysplasie ist also eine Hypoplasie des Hüftgelenks. In diesem Fall ist der Femurkopf im Gelenk zu beweglich, und das Bindegewebe ist nicht ausreichend entwickelt. In schweren Fällen können Subluxation und Dislokation der Hüfte auftreten, wenn der Femurkopf während der Bewegung vollständig aus dem Acetabulum herausgezogen ist. Dysplasie der Hüftgelenke bei Neugeborenen kann einseitig und beidseitig sein, wenn beide Beine des Kindes betroffen sind. Diese Diagnose wird in der Regel dem Neugeborenen in der Entbindungsanstalt gegeben, und es wird besonders häufig bei Kindern gefunden, die bei der Geburt eine niedrige Bewertung für die Apgar-Schule erhielten. Und wenn die Dysplasie des Neugeborenen wirklich existiert, sollten die Eltern die Krankheit niemals auslaufen lassen.

Wann beginnt die Behandlung von Hüftdysplasie bei Neugeborenen?

Tatsache ist, dass Hüftdysplasie bei Neugeborenen vollständig heilbar ist, aber es ist wichtig, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen, und je früher - desto größer ist die Chance, vollständig zu heilen und auf eine Operation zu verzichten. Daher ist es am besten, einen Orthopäden vor der dritten Lebenswoche des Neugeborenen zu konsultieren, dann wird der Arzt in der Lage sein, die effektivste Behandlungsmethode zu wählen. Aber selbst wenn Ihr Kind nicht bei der Geburt diagnostiziert wird, vergessen Sie nicht, sich einer geplanten Untersuchung bei dem Orthopäden in Höhe von 1,3,6 Monaten und am ersten Jahrestag des Lebens eines Babys zu unterziehen. Wenn Zweifel bestehen und eine genauere Untersuchung des Hüftgelenks erforderlich ist, wird ein Ultraschall einem Kind zugeteilt, das älter als sechs Monate ist.

Was verursacht Dysplasie bei einem Neugeborenen?

Es gibt mehrere Gründe für die Unreife des Hüftgelenks bei einem Neugeborenen:

- Vererbung;

- schlechte Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft, vor allem, ein Mangel an Kalzium. Trinken von alkoholischen Getränken, Kaffee, Rauchen während der Schwangerschaft;

- Komplikationen während der Geburt, verlängert oder umgekehrt, schnelle Lieferung;

- endokrine und Infektionskrankheiten, die eine Frau während der Schwangerschaft hatte.

Aber eine der häufigsten Ursachen für Dysplasie bei Neugeborenen ist die Becken-Fleiß des Fötus.

Manchmal kann sich eine Dysplasie nicht unmittelbar nach der Geburt manifestieren. Provozieren Sie seine Entwicklung möglicherweise nicht richtig Pflege für das Neugeborene - zum Beispiel ein festes Windeln oder frühe Versuche, dem Kind zu helfen, sich hinzusetzen, stehen auf den Beinen.

Hüftdysplasie bei Neugeborenen: Wie manifestiert sich?

Zunächst sollten Eltern und ein Arzt sehen, ob die Falten an den Beinen des Babys symmetrisch sind. Wenn ihre Anzahl und Lage nicht gleich ist, wird das Baby Beschwerden in einem großen Zucht Beinen zur Seite zu erleben, während Sie ein leises Klicken oder ein Bein länger als die anderen hören - das ist die offensichtlichen Anzeichen von Dysplasie. Und selbst wenn bei der Inspektion mindestens ein Zeichen erscheint, müssen die Eltern einfach einen Spezialisten aufsuchen. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Krankheit geheilt werden kann und sollte, bevor das Kind anfängt zu gehen. Ansonsten gibt es keine Möglichkeit, auf eine Operation zu verzichten.

Wie können Dysplasien bei Neugeborenen behandelt werden?

Regel in milden Fällen wird das Baby verschrieben Massage Verspannung, Gymnastik und breit swaddling Heilung( übrigens, über eine breites swaddling wir im Detail in einem separaten Artikel sprechen würden, so sicher sein, für Website-Updates registrieren).Gleichzeitig mit diesen Maßnahmen wird ein Kurs von Vitaminen, Elektrophorese mit Phosphor und Kalzium oder Magnetfeldtherapie verordnet. All diese Maßnahmen verbessern die Blutzirkulation im Hüftgelenk. Wenn das Gehäuse schwer ist, verwenden Sie den Reifen( Kissen) von Freik oder die Steigbügel von Pavlik. Mit ihrer Hilfe werden die Beine des Babys in einer verdünnten und gebogenen Position fixiert. Wie viel Zeit sie für ihr Baby brauchen werden - hängt von den individuellen Eigenschaften der Entwicklung des Kindes ab, im Durchschnitt kann der Zeitraum von 6 Monaten bis zu einem Jahr variieren.

Es ist wichtig für die Eltern zu verstehen, dass, wenn dem Kind diese Maßnahmen zugewiesen werden, in keinem Fall Sie selbst in der Lage sein sollten, das Kissen oder die Steigbügel selbst zu entfernen. Viele haben nicht erlebt Eltern argumentieren, so dass die Füße eine Pause von dieser unbequemen Position benötigen, und die Bügel für eine Weile entfernen oder für immer, aber lange bevor der Begriff von Ihrem Arzt festgelegt. In diesem Fall wird, wenn das Kind auf eigene Faust zu tun versucht, sich zu setzen oder aufstehen, oder Eltern, ihn zu früh Lerngehen drängen, eine akute Form der Krankheit nehmen, und kann zu Lahmheit und Schmerzen führen, wenn bis ins Erwachsenenalter zu Fuß.Wenn die Behandlung rechtzeitig begonnen und richtig ausgeführt wird, verschwindet die Hüftdysplasie beim Neugeborenen schon 7-8 Monate spurlos.

Teilen Sie mit Ihren Freunden!

Liebe Leser und meine Freunde. Ich wäre dankbar, wenn Sie diesen Artikel Ihren Freunden erzählen würden. Dies zu tun ist sehr einfach: Klicken Sie auf die Schaltflächen für soziale Netzwerke und teilen Sie diese Informationen mit Ihren Freunden. Vielen Dank! Und vergessen Sie nicht, den Lieblingsartikel zu Ihren Lesezeichen hinzuzufügen!

Mit Liebe und Wärme zu Ihnen, Natalia Klishina, Mutter von zwei Kindern, Lehrer, Musiker, Autor des Buches „eine Tochter wächst, wächst Sohn“

mother-and-baby.ru

Valgus Füße bei Kindern Behandlung

Valgus Füße bei Kindern BehandlungBehandlung Von Gelenken

Valgus Fußdeformität bei Kindern Valgus Fußdeformität bei Kindern - Defekts Fuß, gekennzeichnet Abnahme seiner Höhe Bögen und X-förmige Krümmung Achse. Wenn Valgusdeformität bei Kindern mark...

Weiterlesen
Crunching Gelenke an den Beinen, was zu tun ist

Crunching Gelenke an den Beinen, was zu tun istBehandlung Von Gelenken

Warum ist es wichtig zu wissen, warum die knistern Gelenke - Ursachen und Folgen Wenn Knochen und Gelenke knirschen keine harmlose Sache. Wenn Sie verstehen, können Sie herausfinden, dass dies...

Weiterlesen
Dislokation der Ellenbogengelenksoperation

Dislokation der EllenbogengelenksoperationBehandlung Von Gelenken

Behandlung von Luxation des Ellenbogengelenks: Ulna und Radius, der Humerus in einer einzigen Kapsel: Ersten Hilfe, Reduktion und Rehabilitation Ellenbogengelenk wird in Form von Gelenkknochen ...

Weiterlesen