Ernährung für Osteochondrose

Richtige Ernährung in der Osteochondrose: die wichtigsten Empfehlungen

Bei der Behandlung fast aller Krankheiten wird viel Wert auf die Ernährung gelegt. Osteochondrose ist keine Ausnahme: Die richtige Ernährung in der Osteochondrose hilft, die Struktur der Wirbelsäule zu stärken, Exazerbationen der Krankheit zu verhindern und ihren Verlauf zu erleichtern.

Besonderheit der Ernährungstherapie in Osteochondrose ist, dass es keine Notwendigkeit, abrupte Veränderung in der Ernährung muss nicht die meisten Ihre Lieblingsspeisen verzichten, wie in vielen anderen Diäten. Im Allgemeinen sind die Ernährungsempfehlungen vor dem Hintergrund der Osteochondrose recht allgemein und entsprechen den Prinzipien einer gesunden Ernährung.

Die Hauptmerkmale einer Diät für Osteochondrose:

  1. Niedriger Kalorienwert.

  2. Die Prävalenz von Sauermilch und pflanzlichen Produkten in der Ernährung.

  3. Das Gleichgewicht der Diät.

  4. Beschränkung bestimmter gesundheitsschädlicher Produkte und Gerichte.

Lassen Sie uns jeden Punkt im Detail analysieren.

1. Geringer Kaloriengehalt von

Übergewicht ist einer der Risikofaktoren für die Entstehung von Osteochondrose. Aber wenn die Krankheit bereits gebildete Übergewicht beschleunigt die Zerstörung der Bandscheiben und trägt zu Komplikationen( Radikulärsyndrom, Mitreißen Diskushernie et al.).Daher, wenn Sie zusätzliche Pfunde haben, achten Sie darauf, eine kalorienarme Diät zu folgen.

mit Übergewicht zu kämpfen erfolgreich ist, die Reduzierung der täglichen Energiezufuhr verbringt glatt:

  • allmählich raffiniertes Kohlenhydrate( Süßigkeiten, Nudeln, Brot) auf Kohlenhydrate aus Obst und Gemüse, vorzugsweise frischem ersetzen.
  • Stellen Sie sich eine erreichbare Aufgabe: Lehnen Sie zuerst eines definitiv schädlichen Produktes ab, das Sie täglich verwenden, aber ohne das Sie es leicht schaffen. Zum Beispiel, schließen Sie vollständig Mayonnaise oder süßes Gebäck von Ihrem Menü aus. Nach einer Woche, entferne ein weiteres Produkt von der Diät, etc. Das Erreichen vernünftig festgelegter Ziele wird dir nicht nur helfen, Gewicht zu verlieren, sondern wird dir Selbstvertrauen geben, in deinen eigenen Fähigkeiten.
  • Und im Gegenteil: Wenn Sie kein Produkt oder Gericht ablehnen können, auch wenn es sehr schädlich ist, lassen Sie es in Ihrer Ernährung. Reduzieren Sie jedoch den Anteil ähnlicher Gerichte. Zum Beispiel können Sie weiterhin Schokolade essen und Süßigkeiten oder süßen Tee aufgeben.

2. Die Dominanz der Ernährung von fermentierter Milch und Gemüse

Lacto-vegetarische Ernährung ist gerade in den Vitaminen hoch, Makro- und Mikronährstoffe, die für die Verbesserung der Knochen und Knorpel benötigt werden.

Käse, Quark, Kefir und andere Sauermilchprodukte sind reich an Kalzium und Phosphor, sie haben viel leicht verdauliches Protein mit essentiellen Aminosäuren. Aus frischem Gemüse und Obst erhalten wir verschiedene Vitamine und Ballaststoffe, die unter anderem zur Gewichtsabnahme beitragen. Nüsse und Pflanzenöle( Sonnenblumen, Mais, Senf, Oliven) dienen als Quelle mehrfach ungesättigter Fettsäuren, normalisieren den Fettstoffwechsel und verhindern die Ansammlung von Cholesterin.

3. Ausgewogene Ernährung

Ernährung für Osteochondrose sollte ausgewogen und voll sein. Um die Festigkeit und Elastizität des Knorpelgewebes zumindest teilweise wiederherzustellen, die Knochenstruktur zu stärken, ist es notwendig, eine ausreichende Versorgung mit Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Mineralstoffen und Vitaminen zu gewährleisten. In keinem Fall sollte auf die so genannten monodiets( Buchweizen, Kefir, etc.), oder Diäten mit einer scharfen Begrenzung all Nahrungsbestandteile nicht haftet( Kreml Diät, Atkins et al.).

Als Proteinquelle ist es besser, fettarmes Fleisch, Fisch und Milchprodukte zu wählen;Fette werden aus Pflanzenölen und Fisch gewonnen;Kohlenhydrate - aus frischem Gemüse, Obst und Getreide.

4. Ausschluß bestimmter gefährlicher Produkte und Gerichte

Produkte aus ihrer Ernährung ausgeschlossen werden oder stark einschränken, kann in zwei Gruppen unterteilt werden:

  1. hochkalorische Lebensmittel und Ernährung - Zucker, Backwaren und Gebäck( insbesondere Butterplätzchen), Süßigkeiten und Schokolade, Nudeln, Butter, Schmalz, fettes Fleisch und Geflügel( können durch eine Marmelade, Honig, Marmelade ersetzt werden).

  2. Produkte reizen die Lage Gewebe zur Verstärkung der Entzündungsreaktion und den Schmerz: Kaffee, starken Tee, gesalzen, mariniert und Lebensmittel, Fleisch gebraten, Alkohol. Es ist besonders wichtig, dass sie in Gegenwart von Radikulärsyndrom auf dem Hintergrund der Osteochondrose auszuschließen.

Schlussfolgerung Obwohl die Diät selbst in keiner Weise Medikamente und Physiotherapie ersetzen kann, ist es perfekt ergänzt die Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Außerdem, wenn Sie richtig essen, wird dies den meisten positiven Effekt auf Ihre allgemeine Gesundheit haben.

SustavZdorov.ru

Strom Osteochondrose der Wirbelsäule bei der Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule so unangenehm wie Osteochondrose

, außer Verwendung von Medikamenten, Physiotherapie, Chirotherapie und physikalischer Therapie, erhebliche Bedeutung ist das Essen. Es muss daran erinnert werden, dass die Ernährung mit Osteochondrose der Wirbelsäule notwendigerweise fraktioniert sein muss. Teile sollten klein sein. Das Essen sollte in ungefähr gleichen Intervallen erfolgen, vorzugsweise alle 3-4 Stunden. Denken Sie daran, dass Ihre letzte Portion für den Tag nur ein Glas Joghurt sein sollte.

Grundlagen der Ernährung in Osteochondrose

absorbieren Ihr Essen mit Osteochondrose den größtmöglichen Nutzen bringen, müssen Sie eine Liste der Produkte erinnern, die im Allgemeinen von der Ernährung ausgeschlossen werden sollten, sowie diejenigen, die es wert Aufmerksamkeit sind.

Also, richtige Ernährung mit Osteochondrose umfasst die folgenden Regeln:

  • notwendig, zu minimieren oder vollständig den Verzehr von Lebensmitteln wie Trauben und alles, was damit verbunden beseitigen. Es ist verboten die Verwendung von Bohnen, Sauerampfer, Brühen von Fleisch, süßes Gebäck, verschiedene Gewürze und raffinierte Produkte;
  • essen mehr Gerichte aus Gemüse und Obst;
  • -Fleisch wird vorzugsweise in gekochter Form verwendet, wobei fettarme Sorten bevorzugt sind. Es kann Kaninchenfleisch, Hühnerfleisch, Rindfleisch sein;
  • , um die Verwendung von Brot zu minimieren, sagen wir Roggenbrot.

Es ist erwähnenswert, wie wichtig die ordnungsgemäße Funktion des Verdauungstraktes ist. Um richtig zu essen und nicht zu viel essen, müssen Sie wissen, wie unser Körper Nahrung verdaut. Der Prozess der Nahrungsaufnahme sollte nicht länger als 20 Minuten verzögert werden. Diesmal reicht der Körper aus, um den Hunger zu stillen. Während des Essens müssen Sie das Essen gründlich kauen, damit Sie dem Körper bei der Verdauung helfen können. In dem Moment, in dem du Essen kaust, beginnt es bereits durch die Speichelwirkung verdaut zu werden. Je mehr Speichel Speicheldrüsen produzieren, desto besser und schneller wird die Nahrung verdaut. Daher sollte das, was Sie essen, appetitlich und schmackhaft aussehen, so dass die Speichelproduktion zunimmt.

Weitere Arbeiten werden für den Magensaft, spezielles Enzym im Magen bricht Nahrung in Komponenten akzeptiert werden.

Gleichgewicht

Macht ist schon lange kein Geheimnis, dass, wie ausgeglichen unser Essen auf Ihre Gesundheit hängt davon ab. Es ist das Gleichgewicht und eine ausgewogene Ernährung die Schlüssel für das reibungslose Funktionieren des Körpers sind, hält es läuft, helfen, Stress und verschiedene Krankheiten widerstehen, die menschliche Leistung verbessern. Richtige Ernährung soll das Leben unseres gesunden und aktiven Lebens verlängern.

Eine ausgewogene Ernährung bedeutet eine Diät, die notwendig ist, um ein normales Leben des Körpers zu erhalten. Das Verhältnis von 1 Teil Protein, 1 Teil Fett und 4 Teilen Kohlenhydraten ist optimal. Darüber hinaus können Sie auf ausgewogene Weise die Jugend Ihres Körpers verlängern und Ihr Gewicht normalisieren. Und wie Sie wissen, ist der Kampf gegen Übergewicht besonders wichtig für Patienten mit Osteochondrose. Daher ist das Problem der Ernährung in der Osteochondrose der Wirbelsäule sehr akut.

Es ist sehr wichtig, auf keinen Fall zu viel zu essen, da übermäßiges Essen überschüssiges Körpergewicht verursacht. Korrekt zur Berechnung der Portionsgröße hilft das Zählen von Kalorien. Hier ist es notwendig zu überlegen, wie viele Kalorien die Person für verschiedene Aktivitäten, sowohl geistig als auch körperlich, ausgeben wird. Um das Leben zu erhalten, benötigt der menschliche Körper so viele Kalorien, wie viel ist das optimale Körpergewicht für sein Wachstum. Diese Zahl wird mit 24 Stunden und 1 kcal multipliziert. Zu dem Ergebnis hinzufügen 400-600 kcal, die für die Durchführung einer Art von Aktivität notwendig sind. Die Zahl, die zum Ende führt, und ist die tägliche Kalorienrate, die dein Körper erhalten sollte.

octeohondroz.ru

Diät für Osteochondrose

Wir sind es gewohnt, unsere Ernährung zu ändern, meistens im Kampf gegen Übergewicht oder bei Krankheiten des Verdauungssystems. Aber wenige wissen, dass auch bei der Behandlung von Osteochondrose eine Diät benötigt wird. Die Diät für Osteochondrose wird vor allem vorgeschrieben, um den Verlauf der Krankheit nicht zu verschlimmern.

Was ist die Diät für Osteochondrose?

Diese Diät ist ziemlich einfach und erfordert keine großen Einschränkungen in der Ernährung. Die einzige Voraussetzung ist das Fehlen von Übergewicht. Wenn die zusätzlichen Pfunde zur Verfügung stehen, sollten die ersten Stadien der Diät darauf abzielen, sie zu beseitigen und das Gewicht zur Normalität zu bringen.

Übergewicht ist eine große Belastung für die Wirbelsäule und Osteochondrose in diesem Zustand wird nur verschlimmert. Um diese Belastung loszuwerden, sollten Sie sich eine kalorienarme Diät zubereiten, in der ausreichend Eiweißfutter, pflanzliche Ballaststoffe sowie komplexe Kohlenhydrate( Getreide, Getreide) enthalten sind. Es sollte von der Speisekarte ausgeschlossen werden:

  • Zucker, Süßigkeiten;
  • Brötchen, Weißbrot;
  • Tierfett( Rind- und Schweinefett, Schmalz, Butter, Margarine, Speiseöl);
  • Alkohol( starke und wenig alkoholische Getränke, Bier);
  • Mineralwasser, Coca-Cola, Limonade;
  • salzige Nüsse, Chips, Snacks;
  • fettige Würste, geräucherte Produkte.

Essen Sie mehr Obst und Gemüse, weißes Fleisch und Gemüse. Sauermilchprodukte sind nützlich.

Trinken Sie genug Wasser, ungefähr 2 Liter pro Tag. Sauberes Wasser hilft nicht nur überschüssige Pfunde schneller loszuwerden, sondern auch den Körper von Giftstoffen, Schlacken und Stoffwechselprodukten zu reinigen, was bei Osteochondrose wichtig ist.

Diät für zervikale Osteochondrose

Ein wichtiger Aspekt einer Diät für zervikale Osteochondrose ist die Einschränkung von Salz und Zucker in der Ernährung. Bei der Zubereitung aller Gerichte sollte etwas Nedosolit sein: der erste Geschmack von ungesalzenem Essen mag Sie nicht mögen, aber irgendwann werden Sie sich daran gewöhnen, als ob es immer war. Mit Zucker ist einfacher - es kann mit Honig ersetzt werden( wenn es keine Allergie gibt).

Einige unerwünschte Produkte sind starker Tee und Kaffee. Die Tatsache, dass Koffein Ihnen nicht erlaubt, viele nützliche und notwendige Substanzen im Körper zu assimilieren: Kalium, Kalzium, Magnesium und Natrium, was zur Entwicklung von Problemen mit dem Bewegungsapparat beiträgt. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, nicht starken Tee zu trinken, und statt Kaffee Chicorée zu trinken, oder zu einem schwachen Kaffee Milch oder Sahne hinzuzufügen.

Diät für zervikale Osteochondrose sollte den Patienten mit allen notwendigen Nähr-und Wertstoffen, vor allem Mineralien( Kalium, Magnesium) und Vitamin C, P, PP, B¹, B².Die Speisekarte enthält ein hochwertiges Protein( 85 g pro Tag), Fette bis zu 40 g( hauptsächlich Gemüse) sowie Kohlenhydrate( komplexe Kohlenhydrate bis zu 400 g / Tag).

Es ist notwendig, während der Diät 5-6 mal am Tag zu essen. Die gesamte tägliche Kalorienmenge beträgt 2500 kcal. Produkte können gekocht werden, gebacken werden, aber es ist vorzuziehen, einen Dampfkocher zu verwenden.

Diät für zervikale Osteochondrose

Vielleicht sind die wichtigsten Sache, die notwendigerweise im täglichen Menü für zervikale und andere Osteochondrose vorhanden sein müssen, Proteine. Sie sind in beträchtlichen Mengen in Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel, Fisch und Milchprodukten, in Buchweizen, Pilzen, Hülsenfrüchten gefunden. Die aufgeführten Produkte sollten in Form von 2-3 Portionen in Ihrem Tagesmenü stehen: Der Rest der Diät sollte mit Gemüse und Obst belegt werden. Ein solches Nahrungsmittel, mit einem Schwerpunkt auf Protein- und Gemüsekomponenten, kann sicher bei der Prävention von Osteochondrose verwendet werden.

Wir haben bereits über die Vorteile von Vitaminen und Spurenelementen bei Wirbelsäulenerkrankungen gesprochen. Aber viele können eine logische Frage haben: warum ändern Sie die übliche Diät, wenn Sie einfach ein komplexes Medikament mit dem Inhalt aller Vitamine nehmen können. Darüber hinaus stellt das Pharma-Netzwerk heute eine Vielzahl solcher Medikamente dar, von denen einige sogar für Erkrankungen des Bewegungsapparates empfohlen werden.

Es ist sicherlich möglich, dies zu tun. Aber es ist notwendig zu berücksichtigen, dass synthetische Vitamine von unserem Körper viel schlechter als natürliche wahrgenommen werden, daher sind die Vorteile von ihnen nicht genug. Darüber hinaus verschlimmern wir den Zustand der Wirbelsäule, ohne Ernährung und Lebensstil zu ändern: Übergewicht, salzige Nahrungsmittel, halbfertige Produkte, gestörter Stoffwechsel. Das heißt, unsere Krankheit bleibt, und wir versuchen nur, sie mit ein paar Pillen zu "süßen".

Durch die Umstellung der Ernährung beseitigen wir die schädlichen Ernährungsgewohnheiten, die viele Jahre lang katastrophale Auswirkungen auf unsere Organe und den Stützapparat hatten. Wir stoppen die pathologischen Prozesse in der Wirbelsäule, beseitigen allmählich die Beschädigung und stellen das Gewebe wieder her.

Wenn man das Essen von schädlichen Süßigkeiten, Muffins und übermäßigem Salz einschränkt, wird sich die Person bald viel besser fühlen, da Verbesserungen nicht nur in der Wirbelsäule, sondern im gesamten Körper auftreten werden.

Diät für Osteochondrose der Lendenregion

Das wichtigste Element der Ernährung bei Osteochondrose und bei einigen anderen Erkrankungen der Wirbelsäule ist Calcium.

Welche Lebensmittel enthalten dieses Element und welche Normen werden verwendet?

  • Kinderalter - von 600 bis 1000 mg.
  • Adoleszenz - 1200 mg.
  • Erwachsene von 16 bis 45 Jahren - 1000-1200 mg.
  • Schwangere Frauen und ältere Menschen - von 1400 bis 2000 mg.

Und wie viel Kalzium kann in Lebensmitteln enthalten sein?

  • ein Glas Milch oder Kefir - 220-240 mg;
  • Stück Hartkäse( ca. 10 g) - 103 mg;
  • Stück Brynza( ca. 10 g) - 50 mg;
  • Ladenjoghurt( halbe Tasse) - 80 mg;
  • natürlicher Quark( 100 g) - 150 mg;
  • Fischprodukte( 100 g) - 50 mg;
  • gekochtes Ei( Stück) - 55 mg;
  • gekochte Bohnen( 100 g) - 120 mg;
  • Haferbrei( 100 g) - 65 mg;
  • Nüsse( 100 g) - 260 mg.

Um den Verlust von Kalzium auszugleichen, ist es notwendig, mindestens zwei Portionen Milchprodukte pro Tag zu konsumieren, um Hülsenfrüchte in das Menü aufzunehmen. Morgens, beginnen Sie mit Haferflocken oder anderem Brei( Sie können Nüsse hinzufügen) oder mit Eierspeisen.

Haben Sie einen Snack mit Obst, Quark, Nüssen. Zum Mittagessen können Sie statt Nudeln Gemüse( gedünstet, gedämpft oder in Form von Kartoffelpüree) kochen und Salate nicht vergessen.

Beenden Sie den Tag mit einem Glas Joghurt oder Ryazhenka.

Solche einfachen Arten, Nahrung zu verändern, sind nicht belastend, aber sie helfen, Stoffwechselvorgänge in Ihrem Körper zu verbessern, und die Wirbelsäule wird sich leichter fühlen.

Ja, und fügen Sie zum Menü natürliche Gelenkschutz Mahlzeiten: Gelee und kalt. Diese Schalen enthalten natürliches Kollagen, das für unsere Knorpel und Sehnen einfach notwendig ist. Der Mangel an Kollagen führt zu einem Verlust der Elastizität des Gewebes, einschließlich Knorpel, sowohl in den Gelenken als auch in der Wirbelsäule.

Reis Diät für Osteochondrose

Eine der beliebtesten Diäten für Osteochondrose ist eine Reis-Diät. Natürlich ist es ziemlich streng, aber nicht weniger effektiv. Nach denen, die diese Diät bereits versucht haben, hilft die Reis-Diät, um den Körper von überschüssigen Salzen zu befreien und sogar überschüssige Kilogramm zu entfernen, die auch bei Osteochondrose wichtig ist.

Dauer der Reiskost für Osteochondrose 42 Tage.

Wir nehmen 6 leere Gläser von 0,5 l, nummerieren sie in der Reihenfolge( Sie können Aufkleber anbringen) und Gläser von 2 EL.l.roher Reis. Darüber hinaus fügen wir in allen Gläsern Wasser hinzu und decken Gaze-Servietten ab.

Genau nach einem Tag gießen wir Wasser aus dem Glas Nummer 1.Wir geben den Reis in eine Pfanne, gießen kochendes Wasser und kochen für 5-8 Minuten. In Reis nichts hinzufügen! Gekochter Reis muss gegessen werden. Nach einem solchen Frühstück kann man 4 Stunden lang weder Essen noch Wasser essen.

Jar №1 danach füllen wir wieder mit Reis und Wasser und legen hinter das Glas №6.Am nächsten Tag wird die gleiche Prozedur mit einer Jar-Nummer 2 durchgeführt, und dann - gemäß einem logischen Schema.

Reis-Diät in Osteochondrose kann die Nieren arbeiten beeinflussen, so ist es empfehlenswert, Tee aus den Blättern, Preiselbeeren zu trinken, zusammen mit dem Verzehr von Reis.

Wenn aus irgendeinem Grund die Diät nicht zu Ihnen passt, können Sie jederzeit aufhören.

Rezepte Diät Osteochondrose

Pseudo-Mayonnaise Bohnen( ausgezeichneter Ersatz Mayonnaise).Wir brauchen

: . 1 bean jar, 300 ml raffiniertes Öl, 1 Teelöffel Senf, einen halben Teelöffel Zucker, die gleichen Salz Tabelle 2.Löffel Zitronensaft.

Aus einem Glas Bohnen, lassen wir das Wasser ab, wir mahlen die Bohnen, fügen Öl hinzu und wischen. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und etwas mehr peitschen. Mayonnaise ist fertig.

Jelly Dessert "Vogelmilch"

Wir brauchen: Kakaopulver 2 EL.Löffel, granulierter Zucker 1 Tasse leicht Vanillin, zwei Eigelb, 200 g Marmelade, Creme 0,5 L, 3 EL.Löffel Gelatine, 3 Gläser Wasser, Saft aus einer halben Zitrone.

Gelatine wird in drei separaten Gläsern mit 1 Esslöffel kaltem Wasser bedeckt. Löffel und warte, bis es anschwillt. Dann leicht erhitzen.

Eigelb mit Zucker verquirlen, bis die weißen Spitzen zu sehen sind. In sie geben wir Zitronensaft, Vanillin und mischen. Zu der Masse ein Glas Sauerrahm und das erste Glas Gelatine geben, mischen. In die Form gießen und zum Einfrieren in den Kühlschrank stellen.

Bereiten Sie die zweite Schicht vor. Ein weiteres Glas Sauerrahm wird mit 2 EL gemischt.l. Zucker. Wir geben saure Sahne mit warmer Marmelade, mischen und fügen ein zweites Glas Gelatine hinzu. Mischen Sie erneut.

Wir nehmen die erste Schicht aus dem Kühlschrank und gießen dann die zweite Schicht darauf. Lege es wieder in den Kühlschrank.

Für die dritte Schicht in der restlichen Sauerrahm eine halbe Tasse Zucker und Kakao in Pulverform hinzufügen. Rühre, füge ein drittes Glas Gelatine hinzu, mische erneut und gieße die vorherigen 2 Schichten. Wir stellen es in den Kühlschrank, bis es vollständig erstarrt ist.

Käsekuchen

benötigen wir: 220-240 g Käse, Grieß 40 g, ca. 100 ml kochendes Wasser, 2 Eier, 70 g Zucker, 40 g geschmolzener Butter, Rosinen gleichen, Vanillezucker, Sahne Löffel und raffinierten Öl, undauch Panade, ein wenig Zuckerpulver und Salz.

Der Munk wird mit kochendem Wasser gegossen und unter dem Deckel gelassen. In der Zwischenzeit werden die Dotter getrennt und mit Weißzucker geschlagen. Yolk-Zuckermasse wird den Quark hinzugefügt, knetet, zu derselben - Vanillezucker, Butter, Rosinen und Grieß geschwollen.

Protein Schneebesen mit mehreren Salzkristallen zu weißen Spitzen. Fügen Sie vorsichtig dem Teig hinzu. Wir legen auf die Formen, mit Öl gefettet und mit Semmelbröseln bestreut( es ist möglich und in einer großen Form).Top Fett Sauerrahm( für Kruste).

Bake für eine halbe Stunde bei einer Temperatur von 220 ° C. Nach dem Abkühlen wird aus der Form herausgenommen, wenn dies gewünscht Streuen Zucker gepudert.

Diät-Menü in Osteochondrose

Diät-Menü in Osteochondrose sollte mit reich an Vitaminen und Mineralzusammensetzung kalorien ausgeglichen sein. Es ist ratsam, Essen in einem Doppelkessel, etwa 6 mal pro Tag und in kleinen Portionen zu essen.

Welche Produkte sollten in das Menü aufgenommen werden:

  • Milchprodukte( Vollmilch und Sauermilchprodukte);
  • Gemüsegerichte, Grüns. Ein besonderes Augenmerk sollte auf Kohl, Gurken, Rettich, Sellerie, Rüben gelegt werden;
  • Obst- und Beerengerichte, einschließlich Gelee und Kompotte;
  • pflanzliche Öle;
  • fettarmes Fleisch;
  • überflutet Geschirr, kalt;
  • dunkle Brote, trockene Kekse, Cupcakes;
  • Eier;
  • Nüsse, Samen, Sesamsamen;
  • Getreide;
  • Meeresfrüchte( Fisch, Garnelen, Grünkohl, Muscheln);
  • stilles Wasser.

Ungefähre Diät-Menü für Osteochondrose kann wie folgt aussehen:

  • Frühstück. Quark, Käsekuchen oder einfach Hüttenkäse mit saurer Sahne und Früchten, Tee aus einer Heckenrose.
  • Snack. Ein paar reife Früchte oder eine Handvoll Nussmischung oder ein paar getrocknete Früchte.
  • Mittagessen. Gemüsesuppe, können Sie Bohne oder Erbse, ein Stück Fleisch von einem Dampfer, ein Salat von Gemüse, Kompott.
  • Snack. Eine Tasse geronnene Milch mit einem Kuchen oder Keksen oder eine Fruchtmischung mit Joghurtfüllung.
  • Abendessen. Gekochtes Fischfilet mit einer Getreidegarnierung oder Huhn mit einem Tomatengurkensalat, schwacher Tee.

In der Nacht sollten Sie auf jeden Fall ein Glas Joghurt oder Ryazhenka trinken.

Bewertungen über die Ernährung, wenn

Osteochondrose Nach vielen Bewertungen im Internet, mit Osteochondrose Ernährung wird nicht die Krankheit heilt einmal und für eine lange Zeit, aber sichtbare Veränderungen in der Gesundheit und den Zustand des Patienten bringen.

Osteochondrose - eine dystrophischen Änderungen, werden sie in einer langen Zeit gebildet, seit mehreren Jahrzehnten, so in einem Augenblick von ihnen loszuwerden, ist unmöglich. Natürlich, wenn das Recht auf eine ausgewogene Ernährung zu kombinieren, Bewegungstherapie, Physiotherapie und Wasser, ein gesundes Gewicht zu halten, und oft die Aufmerksamkeit auf Ihre Haltung und die Position des Körpers, vor allem unter Last zu zahlen - dann wird Ihr Zustand verbessern, können wir vor sagen.

Natürlich sollten wir auf keinen Fall die Einschränkungen vergessen. Verbotene Produkte sind Alkohol, Salz, Gewürze, tierisches Fett, Zucker sowie eingelegte und geräucherte Produkte.

Diät Osteochondrose - ist die Grundlage für die Erstbehandlung, weil Nahrung nicht nur die Wirkung der Therapie erhöhen, Medikamente, sondern auch die Reduktion von Nebenwirkungen von Medikamenten beeinflussen.

ilive.com.ua

Strom Osteochondrose, verschiedene Abteilungen

  • Produkte hondroprotektory

Osteochondrose der Halswirbelsäule enthält, eine Krankheit, die auf den degenerativen-dystrophischen Veränderungen der Wirbelsäule Bewegungssegmente basiert. Dies führt zu unangenehmen Empfindungen von Schmerz entlang der Wirbelsäule, die Kontrolle der Bewegungen, manchmal Störung Gliedmaßenfunktion.

Komplexe Behandlung, einschließlich Medikamente, Massage, Bewegungstherapie, ermöglicht es, Symptome der Krankheit erfolgreich zu beseitigen und die motorische Aktivität wiederherzustellen. Die richtige Ernährung in der Osteochondrose spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Es erlaubt, degenerative Veränderungen der Bandscheiben sowie umliegende Bindegewebsstrukturen zu stoppen.

Die Grundlagen einer guten Ernährung in Osteochondrose der Halswirbelsäule folgende:

  1. Kalorienreduzierte Ernährung;
  2. Vielfalt, sowie ein ausgewogenes Menü, einschließlich aller notwendigen Vitamine und Mineralstoffe;
  3. Begrenzung der Menge an Kochsalz;
  4. Verwendung von chondroprotektiven Produkten in Lebensmitteln.

Reduzierung der Kalorienaufnahme

Die Mehrheit der Patienten, die an der Wirbelsäule Osteochondrose leidet, es ist übergewichtig. Extra-Kilos deutlich die Belastung der Bandscheiben erhöhen und damit zur Entstehung von pathologischen Veränderungen in ihnen beitragen.

Die beste Option für Menschen, die an Erkrankungen der Wirbelsäule leiden, ist es die Einhaltung einer niedrigen Kalorien-Diät. Eine solche Diät enthält eine geringere Menge an Fetten und Kohlenhydraten.

Zunächst nimmt die Menge tierischer Fette ab. Die Speisekarte sollte deutlich weniger als üblich Butter, Innereien, fettes Fleisch, Wurst mit hohem Fettgehalt enthalten. Oliven-, Sonnenblumen-, Mais, Leinsamen:

Zu bevorzugen sind pflanzliche Öle gegeben werden. Besonders Öl gezeigt in Osteochondrose Lein, die großen Mengen an mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6.Diese organische Säuren zur Verbesserung der Stoffwechselvorgänge im Körper beitragen, erhöht die Regeneration von Knorpelgeweben.

Ernährung von Patienten mit Osteochondrose sollte nur eine begrenzte Menge an Kohlenhydraten enthalten. Kartoffeln, Weißmehlprodukte, Süßwaren werden nicht empfohlen. Kontraindiziert Süßspeisen, die sowohl verdauliche Kohlenhydrate und Fette enthalten, wie Kuchen, Torten. Diese Desserts genießen besondere bei Frauen beliebt, ist es besser durch süße Frucht ersetzt: Apfel, Birne, Kiwi.

Es sollte Kohlenhydrat-Diät mit einem niedrigen glykämischen Index aufweist. Zu diesen Produkten gehören: Bohnen, Pilze, Tomaten, Blumenkohl, Brokkoli, Haferflocken oder Buchweizen-Brei.

Vitamine und Mineralien

Patienten von Erkrankungen der Wirbelsäule Ernährung leiden, müssen Lebensmittel, die reich an Vitaminen enthalten und Spurenelementen. Das wichtigste für solche Leute sind Vitamine C und K. Es ist notwendig, die folgenden Produkte zu verwenden: Hagebutten, schwarze Johannisbeeren, Spinat, Rosenkohl, Pflaumen, Tomaten.

Ebenfalls von großer Bedeutung ist der erhöhten Gehalt der Menüs Lebensmittel, die reich an Kalzium, Kalium und Magnesium. Mit der Kombination von Osteochondrose und Osteoporose Menge an Kalzium muss mindestens 1500 g pro Tag, ist auch erfordert notwendigerweise die Anwesenheit von Vitamin E( 200-400 IU).Die Diät enthält große Mengen von Milchprodukten, Käse mit niedrigem Fettgehalt, Nüssen, grünem Blattgemüse, Salat.

die erforderliche Menge an Kalium zu erhalten, wird empfohlen, die folgenden Produkte zu verwenden: Laminaria, Pfirsiche, Aprikosen oder Aprikose, schwarze Johannisbeere, Blumenkohl, Bohnen, Sojabohnen. Große Mengen Magnesium sind in Buchweizengrütze, Nüsse, Kleie, Heckenrose, Bohnen gefunden.

Experten empfehlen oft, dass Patienten mit Osteochondrose Multivitamin- Komplexe, die ohne Rezept über die Theke gekauft werden können. Zum Beispiel: Duovit, Vitrum, Vitiron-suskaps, Kvadevit.

Begrenzung Salz

Da die herkömmliche Weisheit der „Ablagerung von Salzen“ wird von Ärzten und Wissenschaftlern unterstützt, die Rolle von Salz hat seine Bedeutung in den letzten Jahren mit Osteochondrose verloren. Allerdings sind die meisten Ernährungswissenschaftler noch empfehlen Patienten mit Osteochondrose Salzkonsum reduzieren, weil es die Schwellung des Gewebes zu reduzieren hilft, Verbesserung der Mikrozirkulation in den Wirbelsäulenstrukturen.

Die Salzmenge sollte 5 Gramm pro Tag nicht überschreiten. Eine gute Alternative zu herkömmlichem Speisesalz ist Meersalz, das große Mengen an Spurenelementen enthält.

hondroprotektory Produkte

Ernährungswissenschaftler enthält, wird empfohlen, dass Patienten mit Osteochondrose umfassen eine Diät mit Lebensmitteln mit hondroprotektory. Diese Substanzen werden „Bausteine“ für Knorpel, verbessern die reparative Prozesse darin, erhöht die Elastizität und Festigkeit der Bandscheibe.

Foods eine große Menge an chondroprotektives umfassen Gelee, Aspik Fleisch oder Fisch enthalten. Ausgezeichnete Quelle chondroprotectors sind Chicken Wings, gegrillt, sie perfekt für das Fehlen von fettem Fleisch zu kompensieren.

große Anzahl von Mucopolysaccharide enthalten, wie Desserts, Gelee und Sambuc. Außerdem haben sie einen geringen Kaloriengehalt und tragen somit nicht zur Gewichtszunahme bei.

Strom Osteochondrose sollte ausgewogen sein und nicht zuletzt das Individuum. Es sollte das Vorhandensein von übergewichtigen Patienten, Begleiterkrankungen des Magen-Darm-Trakt, die einzelnen Nahrungsmittelpräferenzen berücksichtigen. Eine wohlgeformte Menü wird Schübe, die Beseitigung von überschüssigem Körpergewicht reduzieren und die körperliche Aktivität erhöht.

ohondroze.ru

Diät Osteochondrose: einfache Regeln

  • Sonnenblumenkerne und Nüsse in der Ernährung

Das erste, was für den Körper und die Halswirbelsäule in Osteochondrose notwendig ist - sind Stoffe, die hondoprotektory genannt werden. Wiederum hondoprotektory zielt Gelenkknorpel vor Verschleiß und Zerstörung zu schützen. Lebensmittel, die reich an solchen Stoffen sind, sind Gelee, Gelee und gelierter Fisch. Nehmen Sie Lebensmittel 5 mal am Tag. Salz, würzige Nahrungsmittel haben beschränkt, da bekannt ist, dass das Salz den Körper dehydriert, die den Knorpel negativ beeinflussen können.

Trinken Regime spielt auch eine große Rolle bei der Behandlung einer solchen Krankheit wie Osteochondrose. Eine ausreichende Menge Wasser sollte in den menschlichen Körper fließen, dies ist notwendig, um das Wasser-Salz-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Es wird nicht empfohlen, Kaffee zu trinken, da dies das Auswaschen von Kalzium und anderen Spurenelementen aus dem Körper fördert, was die Situation nur verschlimmern kann. Daher, wenn Sie immer noch nicht die Verwendung von Kaffeegetränken beschränken können, dann sollte in der Ernährung mehr Vitamine und Lebensmittel enthalten, die verschiedene Spurenelemente, wie Kalzium, Kalium, Magnesium und Natrium enthalten, helfen, ihr Gleichgewicht auf das gewünschte Niveau wiederherzustellen.

Reis-Diät für die Halswirbelsäule

Bei einer solchen Erkrankung wie Osteochondrose gibt es mehrere Arten von Diäten. Einer der grundlegendsten und berühmtesten ist Reis. Eine solche Diät für Osteochondrose ist sehr nützlich für die Halswirbelsäule, da es hilft, den Körper von Salzen und verschiedenen Schlacken zu reinigen. Reis Diät wird für etwa 40 Tage berechnet.

Um Frühstück von Reis vorzubereiten, benötigen Sie sechs halbe Liter Gläser, von denen jedes in der Reihenfolge nummeriert werden muss. In jedes Glas ist es notwendig, zwei Esslöffel Reis zu gießen, gießen Sie alles mit kaltem Wasser, bedeckt mit Gaze. Es empfiehlt sich, morgens alles vorzubereiten, damit am nächsten Tag Reis zum Frühstück verzehrt werden kann.

Am nächsten Tag müssen Sie das Wasser aus der ersten Dose ablassen und mit dem Kochen beginnen. Um dies zu tun, benötigen Sie einen Topf für 500 ml Wasser( am besten emailliert).Reis kochen für 5 Minuten ohne Zugabe von Salz. Nach dem Essen nicht essen und vier Stunden trinken. In einem leeren Glas musst du wieder zwei Esslöffel Reis gießen und am Ende der Reihe hinstellen, und in den restlichen Banken vergißt du nicht, das Wasser zu wechseln. Wiederholen Sie die Aktionen jeden Morgen mit dem Rest der Banken für 6 Wochen.

Menschen mit Übergewicht sollten Brot und Backwaren sowie Mehl ablehnen. In der Diät können Sie Roggenbrot und grobes Brot, sowie verschiedene Vitamine( A, B, C und D) hinzufügen. Sie können nicht süß und Limonaden trinken. Bevor Sie mit einer Reiskost beginnen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Lebensmittel, die nützlich für Osteochondrose sind

Die Ernährung sollte proteinreiche Nahrung enthalten. Es sollte Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier und Hülsenfrüchte enthalten. Die meisten der "Osteochondrose-Diät" für die Halswirbelsäule sollte frisches Gemüse und Obst sein, sie können sowohl roh als auch in Form von frisch zubereiteten Säften gegessen werden. Da im Winter die Menge an frischem Obst und Gemüse begrenzt ist, können Vitamine bei diesem Problem helfen. Fleisch und Fisch werden am besten abgewechselt, auch aus diesen Produkten können Sie Brühen oder Suppen kochen.

Aus Gemüsen wie Kohl, Rüben, Tomaten, Gurken, Paprika können Sie hervorragende Salate herstellen, während Sie sie mit hochwertigem Sonnenblumenöl oder Olivenöl füllen. Da das Würzen mit einer Diät nicht zu empfehlen ist, können Sie Salate wie Petersilie, sowie etwas Zitronensaft zu Salaten hinzufügen.

Wie bereits erwähnt, sind Vitamine und Mikroelemente ein wesentlicher Bestandteil der richtigen Ernährung bei Osteochondrose. Zum Beispiel findet sich Calcium in Milchprodukten sowie in Hülsenfrüchten, Salat und Mandeln. Um Kalzium in der Nahrung zu assimilieren, müssen Sie Vitamin D, das in Lebensmitteln wie Fisch, wenig( Sahne) und Eiern enthalten ist, enthalten. Für die natürliche Produktion von Vitamin D empfiehlt der Körper mehr Zeit in der Sonne.

Sonnenblumensamen und -nüsse in der Diät

Das folgende Vitamin ist A, es wird in den Nahrungsmitteln wie Karotten, rohen Eiern, Leber, Melone, Kürbis gefunden. Es wird empfohlen, Lebensmittel wie Fleisch, vor allem Rind-und Schweinefleisch, verschiedene Meeresfrüchte, Pilze, Getreide in der Ernährung zu essen. All dieses Essen ist reich an Vitamin B. Vitamin C ist in frischem Gemüse und Zitrusfrüchten gefunden. Da dieses Vitamin nicht die Funktion der Ansammlung im Körper hat, wird es, ebenso wie Ascorbinsäure, ständig in seiner Nahrung mit Gemüse und Früchten verzehrt.

Im Allgemeinen ist eine Diät für verschiedene Arten von Osteochondrose nicht schwierig, es ist leicht zu halten, abwechselnd die Verwendung von verschiedenen Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch, wie sie in den Regalen im Überfluss sind. Zusammen mit einer Diät zur Vorbeugung und Behandlung von Osteochondrose wird empfohlen, eine Reihe von therapeutischen körperlichen Übungen durchzuführen, um die Muskeln und Gelenke zu stärken.

ostohon.ru

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Interkostale Osteochondrose Interkostalneuralgie oder interkostale Osteochondrose ist eine der am häufigsten von Spezialisten in den letzten Jahren beobachtete Manifestation der Osteochondrose....

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Behandlung der Osteochondrose notwendiger Medikamente Osteochondrose der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule wird durch externe Schmerzsymptome nicht nur begleitet, sondern tiefe Prozesse verbo...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Wie wird die zervikale Osteochondrose massiert oder selbstmassiert? zu der Muskeltonus zu stärken und beseitigen Schmerzen nützlich sind, den Hals mit Osteochondrose zu massieren. Massieren Sie...

Weiterlesen