Meerkohl für Gicht

Welchen Kohl kann ich mit Gicht essen?

Bislang von Hippokrates beschrieben und wegen unerträglicher Schmerzanfälle "Fußfalle" genannt, galt Gicht schon lange als eine Krankheit des stärkeren Geschlechts. Jetzt wird es zunehmend von Frauen beeinflusst, die auf Augenhöhe mit Männern arbeiten und ihnen einen Bruchteil der nervösen und körperlichen Überlastung bescheren.

Statistiken zeigen auch das "Damocles Schwert" der Vererbung: 30% der Patienten in der Gattung hatten Fälle von Gicht.

Unter den berühmten "Gicht" - Julius Caesar, Winston Churchill, Rubens, Krylov, Charlie Chaplin. Es ist kein Zufall, dass die Krankheit mit einem bestimmten Lebensstil verbunden ist: Diejenigen, die die Maßnahmen in Trankopfer und reichliche Feste nicht kennen, fallen in die Risikogruppe.

Risikofaktoren

  • Diät, überladen mit Purin-Substanzen;
  • die Verwendung von Arzneimitteln mit harntreibender Wirkung;
  • Vererbung;
  • Alter über 40 Jahre.

Niemand hat es geschafft, Gichtanfälle vollständig loszuwerden, aber es ist möglich, den Griff der "Falle" erheblich zu schwächen.

Dazu müssen Sie Einstellungen zu Essen ändern, daran erinnern, dass wir zu leben, zu essen, nicht umgekehrt, und halten Sie sich an Ihre Ernährung mit Purine auszuschließen oder zu begrenzen Lebensmittel. Es ist erlaubt, die ganze Palette von Milchprodukten, Eiern, Früchten, Nüssen, Brei und Sauerkraut zu verwenden, um prophylaktisch zu werden. In Ermangelung von Kontraindikationen ist es sinnvoll, mehr Flüssigkeit( bis zu 2,5 Liter pro Tag) zu trinken und die Salzaufnahme zu reduzieren.

Stop-Produkte

Die Beschränkung gilt für alle Arten von geräucherten Produkten, Fleisch- und Fischgerichten, Getränken aus Kaffee, Kakao. Schokolade und Hefe sind sehr schädlich. Vegetarier von der Diät schließen Spinat, Hülsenfrüchte, Pilze, Blumenkohl aus, der ein "schwarzes Schaf" in seiner Familie ist. Alle anderen 35 Kohlsorten haben eine heilende Wirkung und sind in der Liste der obligatorischen Produkte für diese Krankheit aufgeführt.

Köstliche Kohlblatt

den gestörten Stoffwechsel normalisieren und Säure-Basen-Gleichgewicht wieder herstellt, Kohl gibt den Körper von überschüssigen Salzen, berauben Gicht Zerschlagung Arme - Harnsäure.

Der Leiter der Kohlbewertung ist Seekohl, der empfohlen wird, in die tägliche Diät eingeschlossen zu werden. Es ist gut, sowohl in Solo-Performance, als auch in der Zusammensetzung von verschiedenen Salaten.

thallus Algen auch in Pulverform gemischt in das Glas Wasser einer halben Teelöffel Fertiggetränk genommen für Gicht einmal pro Tag verwendet, aber nicht mehr als ein Monat.

Bei der Entfernung von Schmerzen wird Meerkohl als Kompresse verwendet. Soaked Blätter sind auf Gichtknospen aufgetragen. Das Verfahren hat positive Eigenschaften und fördert die Resorption von Salzablagerungen. Algen werden auch für Bäder verwendet. Die Zeit der Einführung und Verwendung von Kompressen beträgt bis zu 20 Minuten.


Laminaria empfiehlt in der täglichen Ernährung von Patienten mit Gicht

Moderation und Genauigkeit

einschließen muss daran erinnert werden, dass die Verwendung von selbst die einfachsten und bekannten Produkten individuelle Unverträglichkeit sein kann. Daher sollten Sie vor Beginn der Behandlung Ihren Arzt konsultieren und gemeinsam entscheiden, was Sie essen können und was weggeworfen werden sollte. Die strikte Einhaltung des ärztlichen Ratschlags und die Einhaltung der Ernährungsregeln führen zu einer allmählichen Linderung innerhalb des ersten Monats.
In der ersten Woche kann ein Versagensfaktor in Form einer Exazerbation auftreten, aber dann tritt notwendigerweise eine merkliche Verbesserung des Zustandes auf.

Betreute zu lesen: Frisches Gemüse Diät für Gicht Woche

bedeutet auch das Hungergefühl, ist eine Infusion von Seetang, die durch die Bucht mit kaltem Wasser erhalten wird, und darauf bestehen, innerhalb weniger Tage. Um den Appetit zu reduzieren, nur 2-3 Schlucke kurz vor jeder Mahlzeit.

Salzkonsum zu reduzieren, ist eine der Regeln der Behandlung, und in diesem Zusammenhang ist es ratsam, die Rezepte unserer Großmütter zu beziehen, Kwasi Kohl salzfrei.

Unter dem schweren Joch

Ein emaillierter Eimer wird genommen:

  • 6 kg Weißkohl;
  • 2 kg Karotten;
  • 0,5 Tassen Dillsamen;
  • 3-4 Lorbeerblätter.

Shredded Kohl und Karotten werden mit Gewürzen in einem Eimer vermischt und unter Druck gesetzt. In diesem Fall sollte es ziemlich schwer sein und 17-20 kg wiegen.
Unter einem solchen Gewicht gibt Gemüse schnell, innerhalb eines Tages, Saft. Dann wird die Dämpfung auf ein leichtes Gewicht von bis zu 3 kg geändert und dann noch einen Tag gewartet. Saltless Kohl wird in den Glasgefäßen im Kühlschrank gespeichert. Um es zu schmecken ist es etwas weicher als traditionell, was nur ein Plus für eine schonende Diät ist.

Wenn eine Tabelle anstelle von Butter in einer Kaffeemühle seinen Sonnenblumenkern zu schleifen und sie den Kohl hinzufügen, die den Geschmack und die positiven Eigenschaften verbessern werden.

MoyaSpina.ru

Optimale Ernährung für Gicht

Dieses Menü ist sehr nützlich für den Patienten und hilft, das Risiko eines Angriffs zu reduzieren Verbrauch ist für den Körper auf Nahrung in ausreichender Menge von Vorteile - die Grundlage der Vorbeugung von verschiedenen Krankheiten. Unterernährung mit Gicht ist eine der Hauptursachen für ihre Komplikationen, die Ärzte und Patienten erkennen. Wenn ein Patient verbotene Nahrungsmittel nicht aus seiner Ernährung ausschließt, kann dies zu Verschlimmerung und Beschleunigung der destruktiven Prozesse in den Gelenken führen.

Welche Lebensmittel können Sie essen? Wie richtig, um das Menü an einer Gicht zu machen? Bevor Sie diese Fragen beantworten, ist es notwendig zu verstehen, was nicht streng mit Gicht und Arthritis gegessen werden kann. Die Behandlung dieser Krankheit ist ein langer Prozess. Die Prioritäten der Therapie sind die Beseitigung des Schmerzsyndroms und die Linderung eines plötzlichen Attackenanfalls.


Welche Produkte sind verboten?

Fast jeder weiß, wie die Fette tierischen Ursprungs den menschlichen Körper beeinflussen. Aber viele Leute mit Gicht eilen nicht, um sie von ihrer Diät auszuschließen. Aber das ist es, was das Fortschreiten der Krankheit verursachen kann.

Also, wenn diese Krankheit, sollten Sie nicht verwenden:

  • Fettfisch ist in der Patientenkarte verboten

    fetter Fisch in den Patienten-Menü

    Bohnen verboten ist;

  • Alkohol;
  • Gewürze( ausgenommen Essig und Lorbeerblätter);
  • Erbsen;
  • Bohnen;
  • Pilze;
  • Fett.

Wie die Statistiken zeigen, beginnen Gicht-Exazerbationen häufig, wenn der Patient beginnt, sich nicht richtig zu ernähren, und erlaubt sich, fetten Fisch, Fleisch, Schmalz zu essen. Sie können keinen Alkohol mit Gicht trinken, aber nicht jeder Patient beachtet diese Regel. Alkohol, wie fetthaltige Nahrungsmittel, verzögert die Ausscheidung von Harnsäuresalzen und deren Ablagerungen aus dem Körper.

Bei Gicht ist der Körper geschwächt, während Alkohol praktisch keine Chance hat, der Krankheit zu widerstehen. Schon in sehr geringen Mengen kann Alkohol einen plötzlichen Gichtanfall auslösen. Außerdem werden die Schmerzsymptome in diesem Fall viel länger anhalten und sich stärker ausprägen. In diesem Fall können Medikamente sie nicht wirksam zurückzahlen, da Alkohol im menschlichen Körper die Wirkung von Medikamenten verhindert. Was wird das Ergebnis von Alkohol sein? Beschleunigung des Prozesses der Ablagerung von Harnsäuresalzen und allgemeine Intoxikation des Körpers.

Wurst und geräuchertes Fleisch sind sehr gefährlich für Gicht, ebenso wie Speisesalz. Pilze sind nützliche Produkte in einer Anzahl von Krankheiten, weil sie Mikroelemente enthalten, die für Menschen notwendig sind. Aber Gicht ist nicht erlaubt. Welche Art von Gewürz kann ich bei der Zubereitung von Diätnahrung verwenden? Welche der Gewürze wählen? Nur Lorbeerblatt und Essig. Wenn Gicht vor dem Hintergrund von Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes auftritt, können Essig und Essigwasser bei der Zubereitung von Lebensmitteln nicht verwendet werden.

Ein Patient sollte jegliche Konserven aus seiner Ernährung ausschließen. Dich mit Sprotten verwöhnt? Warte auf Gichtverschlechterung. Gesalzene und heiße Käse können auch dazu führen, dass es sich verschlechtert. Hülsenfrüchte, Kaffee, Tee, Bier, Fleischbrühen können Komplikationen hervorrufen. Jedes Überessen mit Gicht ist mit der Tatsache verbunden, dass es einen Angriff auslösen kann, der, wenn die Diät gestört ist, durch zusätzliche Komplikationen noch verschlimmert wird.

Mit einer Exazerbation der Gicht wird die Liste der Produkte, die vom Patienten konsumiert werden können, weiter reduziert. Es ist auch notwendig zu wissen, dass die Rezepte von Gerichten, die Gicht vorbereiten, in keinem Fall für das Braten von Zutaten sorgen sollten.


Was ist nützlich bei Gicht?

Mahlzeit bei Gicht hängt nicht nur von der Versickerung Stadium der Erkrankung, sondern auch von Begleiterkrankungen. Auf die Frage, wie man ein Menü richtig macht und welches Schema, Nahrung zu wählen, wird die genaueste Antwort einem Rheumatologen, Gastroenterologen und Ernährungsberater geben. Es gibt solche Produkte für Gicht, die nur in begrenzten Mengen konsumieren dürfen.

für Gicht wird auf die folgenden Produkte nützlich sein:

  • alle Gemüse( außer bei akuten und Blumenkohl);
  • Greens( außer Sauerampfer, Spinat, Sellerie);
  • verschiedene Früchte( insbesondere Zitrusfrüchte);
  • fettarme Milch- und Sauermilchprodukte;
  • Eier( Wachtel und Huhn);
  • Honig;
  • Brei;
  • Pflanzenöl.
Gemüse-Menü - die Grundlage der Ernährung des Patienten Ernährung bei dieser Krankheit kann eine kleine Menge Fisch oder Fleisch enthalten. Rezepte zum Kochen von gekochtem Geflügel sind sehr einfach. In einigen Fällen wird ein Kürbis hinzugefügt, der die Verdauung verbessert. Dieses Gemüse wird oft empfohlen, um bei Erkrankungen der Gelenke in die Ernährung aufzunehmen. Kürbis, wie Tomaten, verbessert die Verdauung, fördert die Ausscheidung von Harnsäure aus dem Körper. Mit Verschlimmerung der Gicht, Kürbis und Tomaten aus der Nahrung sind nicht ausgeschlossen.

Es wird allgemein angenommen, dass Menschen, die an Gicht leiden, beim Verzehr von Tomaten nicht eingeschränkt werden sollten. Aber wenn der Patient bestimmte Verletzungen in der Funktion des Magen-Darm-Trakt hat, wird eine große Anzahl dieser Gemüse eine Verschlimmerung von Magenerkrankungen hervorrufen. Rezepte für Gerichte, zum Kochen, die viel Grün erfordert, sollten Patienten mit Gicht ausgeschlossen werden. Allerdings können alle Arten von Dill konsumiert werden.

Wie wäre es mit Butter und Milch? Auf der einen Seite werden sie vom Körper benötigt, auf der anderen Seite können sie Gicht verschlimmern. Wie benutzt man diese Produkte richtig? Wenn die Krankheit verschlimmert wird, können Milch und Butter nicht gegessen werden. In der Remissionsphase sind sie als Zusatz zu nützlichen Produkten erlaubt. Kashi - die Grundlage für die richtige Ernährung von Menschen mit Gicht. Rezepte für diese Gerichte umfassen den Zusatz von Butter oder Milch. Während der akuten Gicht wird Brei auf dem Wasser zubereitet.

Gemüsesuppe als Grundlage für das Gichtmenü Gemüsesuppen sind ein wahres Wundermittel gegen Gicht. Gemüse kann kombiniert werden, kombiniert mit Getreide und Pasta, was eine Vielzahl in der Patientenkarte bringt. Einmal pro Woche ist es notwendig, einen Fastentag zu arrangieren, bei dem nur ein Produkt konsumiert wird. Fraglich ist die Frage, ob eine solche Entladung in der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit zu arrangieren ist oder nicht. Viele Ärzte versichern: Während des Gichtanfalls kann von einem Entladetag keine Rede sein, eine solche Ernährung schwächt den Organismus noch mehr und bringt nicht die gewünschte therapeutische Wirkung.

Proteine ​​werden für den menschlichen Körper bei jeder Krankheit benötigt. Welches Produkt soll diesen Bedarf erfüllen und keine gesundheitlichen Schäden verursachen? Hühnerei. Sie müssen wissen: jeden Tag können Sie nur ein Ei essen, sonst löst das körpereigene Eiweiß die Freisetzung einer großen Menge Harnsäure im Blut aus.

Schwarz-Weiß-Brot sind sehr nützlich für Gicht. Samen und Nüsse - auch. Welche Art von Äpfeln bevorzugen Sie Gicht? Experten empfehlen, die Äpfel zu wählen, deren Schale grün ist.

Seafood hilft, den Harnsäurespiegel im Körper zu reduzieren. Mit dieser Aufgabe geht es Tintenfisch gut. Salat Rezepte, wo Tintenfische mit verschiedenen Gemüsesorten und Seekohl kombiniert werden, sollten sorgfältig ausgewählt werden. Welches ist das Richtige für dich? Nur eine, wo es keine Grüns, Gewürze und benötigt eine kleine Menge Pflanzenöl.


Verwendung von Mineralwasser

Mineralwasser muss in der Nahrung einer Person sein, die an Gicht leidet. Der Patient muss trinken täglich im Durchschnitt 2,5 Liter Wasser, aber nur, wenn er keine chronische Nierenerkrankung hat. Außerdem möglich trinken, wie gekocht oder Mineralwasser und Säfte, Tees, Fruchtgetränke, grüner Tee.

Wenn Sie mit kochendem Wasser oder getrocknete Hagebutten und lassen Sie sie in einer Thermoskanne brauen, Sie eine hervorragende Kompott bekommen, die ein Maximum an Vitaminen gespeichert ist. Wenn Gicht kochendes Wasser goss Heilkräuter, um nützliche Infusionen zu erhalten. Welche Art von Zutaten für diese Infusion zu wählen, wird der Phytotherapeutin empfehlen.

Mineralwasser ist ein ebenso beliebtes Heilmittel. Es unterscheidet sich in der Position der Quelle und Zusammensetzung. Um Gicht zu behandeln, müssen Sie leicht alkalisches Wasser verwenden. Das Etikett enthält alle notwendigen Informationen. Am besten wählen Sie Mineralwasser "Essentuki Nr. 17", "Narzan" oder "Borjomi".Alle von ihnen sind frei in jeder Apotheke verkauft. Aber Sie sollten nur das Mineralwasser verwenden, das der Arzt empfehlen wird.

MoiSustav.ru

Strom Gicht - was Sie können und nicht für Gicht gegessen werden können, wie es zu kontrollieren

Was Gicht

löst als „außergewöhnlich“ Krise von Gicht kann eine Vielzahl von Faktoren sein, wie ein banalen als scharfe Änderung der Essgewohnheiten( übermäßiges Essen oderumgekehrt, Hunger).Auch dies kann einen Mangel an bestimmten Vitaminen und Mineralien verursachen, Austrocknung( heißes Klima oder Dampfbad), um die Auswirkungen von Stress, hohe körperliche Aktivität, Infektionen, Analgetika oder nicht-steroidale Mittel, Diuretika Medikamente.

Wie

Gicht Auch angesichts der Tatsache, dass Gicht steuern - eine chronische Erkrankung, wenn wir die richtige, kompetente Behandlung ziehen, wird es leicht Gicht unter Kontrolle halten - nicht nur nicht erlebt lange quälende Schmerzen immer wieder, aber in den zukünftigen Entwicklung zu stoppenGicht überhaupt. Aber man will so wenig tun, müssen Sie noch Ihre Geduld und Ausdauer - ändern Sie Ihre gewohnte Art und Weise des Lebens und der Stromversorgung. So Ernährung ist nicht nur wichtig für die Prävention und Behandlung von Krankheiten, aber das Essen ist wichtig, das Aussehen der Haut und Unterstützung auf höchstem Niveau zu verbessern.

Leistung bei der Behandlung von Gicht

Haupt mit dem richtigen Ernährung für Gicht - ist nicht nur die richtige Ernährung, sondern auch die Mode - Mahlzeit sollte viermal am Tag sein. Bei dieser Krankheit Hunger, sowie übermäßiges Essen, verboten ist streng, wie oben erwähnt, kann dies zu einem neuen Anfall von Gicht führen. Diese Krankheit muss vorsichtig behandelt werden - Sie müssen abnehmen, aber zur gleichen Zeit, stark reduzieren Gewicht kann nicht. Wenn Sie an Gicht erkrankt sind - trinken Sie viel Flüssigkeit, wodurch die Nieren arbeiten und schädliche Substanzen mit überschüssiger Flüssigkeit ausstoßen. Die Menge der Flüssigkeit sollte mindestens 1,5-2 Liter und in Zeiten der Verschlimmerung - etwa 3 Liter betragen. Flüssigkeiten können unterschiedlich sein - vom einfachen Wasser bis hin zu Kompotten und Fruchtgetränken. Kann nicht starken Tee. Wenn Gicht ist sehr nützlich Abkochung von Heckenrose. Es muss zwischen den Mahlzeiten getrunken werden.

Was kann nicht für Gicht

gegessen werden, wie oben erwähnt, ist das erste Verbot - ein Verbot auf das Fleisch. Ein Gichtkranker muss neben Fleisch in seiner reinen Form auch Fleisch-, Fisch- und Pilzbrühen ablehnen. Bei Gicht kann nicht essen Innereien( Nieren, Lunge, Leber), tierische Fette, Räucherwaren, sowie das Fleisch von Jungtieren.

Beseitigt vollständig gebratenen und gesalzenen Fisch sowie Fisch und Kaviar aus der Dose. Bei Anfällen beseitigen Sie den Fisch in jeder Form vollständig.

Neben tierischen Lebensmitteln kann nicht Gicht und bestimmte Pflanze verwendet werden, um Produkte zu behandeln - alle Arten von Bohnen, Gewürze. Sie können nicht alle Arten von alkoholischen Getränken, wenig Alkohol, einschließlich Bier verwenden. Trinken Sie keinen starken Tee und Kaffee mit Kakao. Schließen Sie Kuchen und Gebäck auf Cremes, Schokolade, Himbeeren, Feigen, Trauben, gesalzenen und scharfen Käse aus. Nun, schränkt die Verwendung von Salz ein.

Was kann ich für Gicht

essen sollte beachtet werden, dass Gicht besser ist vegetarische Kost zu essen - Milchprodukte und Gemüsesuppen, Milchprodukte, Fruchtgetränke und Tees. Von den Fleischprodukten sind die besten diätetischen Spezies Kaninchen, Truthahn, Huhn. Sie können Eier, gekochten Fisch, Meeresfrüchte( Tintenfisch, Garnelen) essen.

Es ist nützlich, Hüttenkäse, fettarmen Käse zu essen. Sie können Brei haben - Buchweizen, Haferflocken, Reis. Iss jede Pasta. Es ist besser, Porridge auf Wasser oder verdünnter Milch zu kochen.

Wenn Gicht essen können fast alle Gemüse - Kohl, Karotten, Kartoffeln, Gurken, Auberginen, Zucchini. Sehr nützlich grün, außer für grüne Zwiebeln und Petersilie, können sie, aber in kleinen Mengen.

Zum Nachtisch können Sie Süßigkeiten( nicht aus Schokolade), Marshmallows, Marmelade, Marmelade. Früchte sind für einen Organismus sehr notwendig - Äpfel, Birnen, Pflaumen, Aprikosen, Orangen. Alle Arten von Nüssen, Samen.

Sie können weißes und schwarzes Brot mit Gicht essen.Öl Gemüse( Sie können Oliven, aus Flachs), versuchen, weniger Butter zu essen.

Und denken Sie daran, das Wichtigste in der Ernährung bei der Behandlung von Gicht, und in jedem anderen - gehen Sie nicht hungrig und nicht zu viel essen. Die Tatsache, dass das Fasten, führt zu einem starken Anstieg der Produktion von Harnsäure, sowie bei der Verwendung von Nahrungsmitteln, die reich an tierischen Fetten.

Unsere Website http: //narodmedick.ru/ - für Sie Artikel über Gesundheit zu Kranken Themen.

narodmedick.ru

Eigenschaften Lebensmittel für Gicht

nicht nur unterscheidet eine konstante Diät Lebensmittel für Gicht, aber auch einige der Feinheiten, die die therapeutische Wirkung zu verbessern. Für Patienten mit Gicht ist alles, was in die Ernährung kommt.

Modus

Gicht deutet auf Mäßigung in der Nahrung und die Vermeidung von Überernährung hin. Essen sollte den ganzen Tag über in kleine Portionen aufgeteilt werden. Ein guter positiver Effekt ist die Einführung regelmäßiger Entladungstage( alle drei bis vier Tage).Reis mit Gicht kann zusammen mit Bratäpfeln an solchen Tagen eine vollwertige Ernährung ermöglichen. Rezepte sind extrem einfach.

Reis - eine ungefähre Menge von 80 gr. Kocht in Milch, Zerrungen.

Äpfel - eine ungefähre Menge von 300 gr. Im Ofen mit ein paar Beeren Preiselbeeren backen, mit einem Mixer geschlagen, mit Reis gemischt.

Sie können ein paar Löffel Honig hinzufügen. Essen Sie tagsüber, mit Saft oder Kompott gewaschen.

Sie können das Entladen von Früchten arrangieren, wenn den ganzen Tag in den Lebensmitteln nur Früchte verwendet werden.

Äpfel, Bananen, Kiwi, Zitrusfrüchte, Beeren Cranberries. Zum Entladen können Sie sowohl eine Mischung als auch eine einzelne Frucht verwenden, die den ganzen Tag konsumiert wird.

Sie können - fermentierte Milch oder Gemüse. Salate, mit Sauce gekleidet, der Essig, Pflanzenöl und Knoblauch mit Sesam enthält, erfüllen perfekt Ihren Hunger und helfen, den Darm zu reinigen, und der zugegebene Blatt Löwenzahn, bildet Mineralien. Junge Bratkartoffeln sind auch an Entladetagen wirksam. Die Flüssigkeit sollte Infusion versuchen: ein Blatt aus Preiselbeeren und Himbeerblättern in gleichen Teilen, mit kochendem Wasser und Wärme ziehen lassen. Die Infusion hat eine gute harntreibende und entzündungshemmende Wirkung, die dazu beiträgt, den Körper zu reinigen und schädliche Ablagerungen zu entfernen.

Fasten, wie Überernährung, sollte ausgeschlossen werden. Kampf gegen Übergewicht, die für Gicht als erschwerenden Faktor wirkt, soll nicht einmal momentanen Streik ist. Solch ein Notfall Gewichtsverlust wird nur die Produktion von Harnsalzen erhöhen und verschlechtern den Zustand von Patienten mit Gicht. Wellness, Diät und Mäßigung, zusammen mit Entladen Tagen, wird nach und nach wieder zu normalem Gewicht führen, ohne Stress für den Körper. Ersetzen der üblichen Gewürze auf Ingwer hilft nicht nur den Geschmack von frischen Lebensmitteln und die Vielfalt der Rezepte zu verbessern, sondern auch das Hungergefühl zu reduzieren.

Nicht vor dem Schlafengehen essen. Lassen Sie mindestens zwei Stunden von Mahlzeiten zu Bett gehen. Gleichzeitig sollten Sie sich Gemüse zum Abendessen gönnen und Fleisch, Kartoffeln, Eier und Käse für eine andere Zeit stehen lassen. Das Abendessen sollte einfach sein. Bevor Sie zu Bett gehen, können Sie ein Gelee oder Kompott aus getrockneten Früchten trinken.

Eine Mahlzeit kann Nüsse ersetzen: Walnüsse, Wald, Pinienkernen, perfekt Hunger stillen und Aminosäuren, Öle und Mineralstoffe in großen Mengen enthalten. Nussernte ist ein optimaler Snack. Getränke

Eine vollständige Reinigung des Körpers mit Ausscheidung von Urat( Harnsäure) ist nicht möglich, ohne die Verwendung einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit. Bei Gicht sorgt die Diät für ein Trinkgleichgewicht. Ungefähre tägliche Menge an Flüssigkeit sollte 2 bis 3 Liter erreichen. Willkommen alle Arten von Fruchtsaft( Sie brauchen ein Verbot der Trauben prüfen), Fruchtgetränke Beeren Preiselbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Kompott aus getrockneten Früchten. Brauen von Wildrose und Kräutertees werden gezeigt. Tee von den Blättern: ein Blatt einer Preiselbeere, ein Blatt einer Johannisbeere, ein Blatt einer Himbeere. Trockene Rohstoffe zu gleichen Teilen werden wie gewohnt gebraut. Preiselbeeren Blatt enthält Flavonoide, Vitamine, Gerbstoffe entzündungshemmende Wirkung, und die Johannisbeeren und Himbeeren Blatt - ein Diuretikum. Der Gesamteffekt ist eine erhöhte Eliminierung von schädlichen Ablagerungen und die Verringerung der entzündlichen Prozesse in den Gelenken von Patienten mit Gicht ausgedrückt.

Stilles Mineralwasser mit hohem Alkaligehalt - es ist möglich. Salziges kohlensäurehaltiges Mineralwasser - das geht nicht. Frisch gepresste Gemüsesäfte, die für Kartoffeln, Karotten, Kohl verwendet werden können( Blumenkohl und Brokkoli ist verboten), Gurken, den Bedarf an Vitaminen und Spurenelementen füllen. Dies ist ein wichtiger Indikator, da die für Gicht zugelassenen Produkte den Bedarf des Körpers an diesen Substanzen nicht vollständig decken können.

Ingwer hat die Fähigkeit, Harnstoff aufzulösen und aus dem Körper zu entfernen. Ingwer, gebraut wie Tee und täglich eingenommen, hat einen starken positiven Effekt. Als Bestätigung der Vorzüge dieser Heilwurzel ist die Tatsache, dass Ingwer zu Arzneimitteln hinzugefügt wird.

Produkte

Alle Produkte, die eine Diät für Gicht ermöglichen, sollten frisch sein. Altern verursacht die Zerstörung des Vitamins "E", das für einen vollständigen Metabolismus notwendig ist. Bohnen, Blumenkohl, Trauben, Sojasauce, Fettkäse, enthalten dieses nützliche Element in großen Mengen. Leider sind sie kontraindiziert, da sie sehr reich an Purinen sind. Kartoffeln, Eier, Reis mit Gicht, Lebensmittel, die weniger mit Spurenelementen angereichert sind, die aber bei regelmäßiger Anwendung nützlich sein können. Selbst einfache Rezepte und einfache Produkte können zu einem kleinen Meisterwerk werden, wenn Sie es versuchen.

Knoblauch, Essig und Ingwer sollten die Hauptzutaten sein. Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur den Geschmack von Lebensmitteln verbessern, sondern auch die Gesundheit von Patienten mit Gicht erhalten. Der Gehalt an Spurenelementen und anderen Nährstoffen in diesen Produkten ist einfach "außerhalb der Skala", was sie besonders im Menü begehrt. Knoblauch, Ingwer, Essig sind die wahren Freunde der Gicht.

Die Herstellung von Produkten basiert auf einer minimalen Wärmebehandlung. Das frittierte Essen ist ausgeschlossen. Alle Gerichte sind gedämpft, gekocht oder gebacken. Es sollte keine Eile geben, jedes Stück gründlich kauen. Schnelles Schlucken erschwert die Arbeit des Magens und reduziert die Nützlichkeit des Menüs erheblich.

Leistungskomponenten für Gicht beinhaltet eine große Anzahl von verdünnten Komponenten: Suppen, Borschtsch, die ersten Milchspeisen, Soßen, Säfte. Eine Ausführungsform ist ein frischer Salat, Rezepte, die in der Zusammensetzung der Zutaten, aber das gleiche bei der Herstellung: . Tomaten, Gurken, Zucchini, Kiwi Obst, Kräuter, Knoblauch und andere, Schlag in einem Mixer variieren kann, Essig oder Zitronensaft, Sesam. Es stellt sich heraus, etwas zwischen Gemüse Kartoffelpüree und Saft mit Fruchtfleisch. Schnell, einfach, lecker, nützlich. Eine ausgezeichnete Option für einen Snack. Es ist der erhöhte Flüssigkeitsgehalt im Menü, der die Ausscheidung von Sediment aus dem Körper erhöht. Diese Ernährung ist optimal für Gicht, da diese Krankheit durch übermäßige Ansammlung von Harnstoff fortschreitet.

Beispielmenü für den Tag

Alternativ kann das tägliche Menü kann Vielfalt unterscheiden und in etwa so aussehen:

Frühstück. Salat aus frischem Gemüse, mit Sauce oder frisch zubereitet. Gekochtes Ei, Käse( eine Scheibe auf Roggenbrot), Ingwertee.

Mittagessen. Ofenkartoffeln mit gekochtem Fleisch und Tomatensauce. Kompott.

Abendessen. Milchbrei, Banane. Blatt Tee.

Frühstück. Obstsalat( jede Frucht, Ausnahme - Trauben) mit Joghurt gekleidet. Sandwich aus Roggenbrot mit Butter( bestreichen, nicht anwenden) Brühe von Wildrose.

Mittagessen. Fastensuppe oder Borschtsch( nur auf Wasser).Gebackener Fisch mit Gemüse. Saft oder Infusion.

Abendessen. Hüttenkäse. Kissel.

Frühstück. Milchbrei. Gekochtes Ei. Saft.

Mittagessen. Kartoffeln gebacken mit Fisch und Gemüse. Tomatensaft.

Abendessen. Vinaigrette( Bohnen sind ausgeschlossen).Kissel oder Kompott.

Welche Art von Gerichten täglich zubereitet werden und was Sie sich selbst zu verwöhnen haben, hängt von den Vorlieben und Reaktionen des Körpers ab. Wenn Sie ein wenig Phantasie anwenden, auch wenn Sie den Empfehlungen folgen und eine Diät einhalten, können Sie ein vollständiges, abwechslungsreiches und nützliches Menü haben.

osustave.ru

Bitte sagen Sie mir, können Sie essen für Gicht Meer Kohl und Sauerkraut?

Labaz

wenn Sie wollen ihn
lassen, aber in Maßen
Purine gibt es sehr wenige

Tatiana Zolnikova

etwas wirklich einfach - gehen Sie auf die ‚Net und wissen alles über die Krankheit und Beratung über Ernährung!

Gicht verursacht

Gicht verursachtGichtGicht

Warum und woher kommt Gicht? Was verursacht Gicht? Diese Frage interessiert viele Menschen. Gicht tritt aufgrund von Stoffwechselstörungen auf. Wenn die Nieren mit der Ausgangsfunktion nicht gu...

Weiterlesen
Mit Gicht, was kann Alkohol?

Mit Gicht, was kann Alkohol?GichtGicht

Was können Sie essen und welche Art von Alkohol können Sie mit Gicht trinken? Gicht ist hauptsächlich von Männern im Alter von 40 bis 50 Jahren betroffen. Dementsprechend haben sie oft eine Fra...

Weiterlesen
Gicht Symptome und Behandlung mit Volksmedizin

Gicht Symptome und Behandlung mit VolksmedizinGichtGicht

Die Verwendung von Volksmedizin bei der Behandlung von Gicht in den Gout Füße Beine - eine schmerzhafte Entzündung der Gelenke, eine spezifische Form von Arthritis, die die Füße betreffen. ...

Weiterlesen