Antibiotika für Gicht

Kann ich Antibiotika gegen Arthrose nehmen?

Bei Arthrose, in der Regel verschriebene Medikamente zur Linderung von Schmerzsymptomen und zur Erhöhung der Amplitude von Bewegungen, die auf eine Entzündung der Gelenke beschränkt sind. Trotz der großen Anzahl verschriebener Antibiotika mit Arthrose umfasst das System der Behandlung der Krankheit nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, narkotische Analgetika, physiotherapeutische Verfahren und Physiotherapie parallel. Bei extrem akuten und schweren Formen der Erkrankung werden Antibiotika durch Injektion in das von Arthrose betroffene Gelenk in den Körper injiziert.

Zusätzlich zu den Methoden zur Einnahme von Tabletten und Injektionen gibt es andere Behandlungsmethoden. Zum Beispiel wird Ozokerit 4 Arten auf die Haut aufgetragen: in einer geschmolzenen Form, in Form von Schalen, Anwendung, Küvetten-Methode. Diclofenac wird in Form von Tabletten, intramuskulären Injektionen oder Salben eingenommen.

Die Hauptbehandlungssysteme für die Krankheit

Symptome der Arthrose

Wenn eine Person beginnt, an Gelenkschmerzen zu leiden, geht er in die Apotheke und verschreibt, in Absprache mit dem Apotheker, selbstständig eine Behandlung. Gelenkschmerzen selbst treten nicht auf und verschwinden nicht, es ist meist ein Symptom einer chronischen Erkrankung, die bei Arthrose auftritt. Selbstmedikation bei einer solchen Krankheit ist äußerst gefährlich. Beim ersten Verdacht ist es notwendig, einen Rheumatologen zu besuchen. Wenn der Arzt immer noch diese Diagnose stellt, wird es eine lange Zeit dauern, bis die Vorbereitungen für eine Vielzahl von Maßnahmen abgeschlossen sind. Bei Arthrose ist es wichtig, die Ursache der Erkrankung richtig zu erkennen und die richtige und wirksame Behandlung zu verschreiben.

Ansatz zur Behandlung dieser Krankheit muss diversifiziert werden, therapeutische Medikamente und Verfahren im Komplex verschreiben. Nur in diesem Fall wird es möglich sein, die Schmerzen recht schnell zu lindern und Entzündungen zu beseitigen. Wenn der Patient stark über die Schmerzen besorgt ist, schwellen die betroffenen Gelenke, ist es notwendig, die Behandlung mit nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln zu beginnen. Es kann Diclofenac, Ibuprofen, Orthophen, Movalis sein. Nehmen Sie Medikamente unter der Aufsicht eines Arztes. Diese Mittel lindern Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen.

Bei Arthrosen werden nicht nur Gelenke entzündet, sondern es treten Verletzungen im Gelenkknorpel auf. Um das Knorpelgewebe wiederherzustellen, sollten Chondroprotektoren verwendet werden: don, Rumalon, Glucosamin. Mehrmals im Jahr wird empfohlen, aktive biologisch aktive Nahrungsergänzungsmittel mit Kollagengehalt zu verwenden. In Verbindung mit früheren Drogen sollte beginnen, gefäßerweiternde Medikamente: Cinnarizin, Trental, Nikotinsäure. Diese Medikamente verbessern die Blutzufuhr und stoppen die Veränderungen im Knorpel- und Knochengewebe.

Um die Bewegungseinschränkung der Gelenke zu beseitigen, verschreiben Sie ein Muskelrelaxans, das auch Schmerzen und Muskelkrämpfe beseitigt. Um den Stoffwechsel zu aktivieren, die Blutversorgung und die Geweberegeneration anzuregen, sollte Ozokerit verwendet werden. Und hier bei den Komplikationen, bei den septischen Formen der Erkrankung ernennen die Antibiotika, und nur in diesem Fall. In den übrigen Stadien der Erkrankung werden keine Antibiotika benötigt, da es sich nicht um eine Infektionskrankheit handelt.

Wärmebehandlungssystem

Kompresse mit Ozorokerit

Ozokerite ist ein Präparat mit entzündungshemmender und analgetischer Wirkung. Das Medikament wird zur Verwendung als wärmende Kompressen oder Tabletts empfohlen. Ozokerite ist ein Bergwachs, das Wärme besser leitet als das übliche Paraffin. Die Farbe eines natürlichen Minerals kann von hellgrün bis zu einem bräunlich-gelben Farbton reichen und hängt von der Menge an Harz in seiner Zusammensetzung ab. Ozokerite erzeugt thermische, mechanische und chemische Wirkungen auf den Körper des Patienten.

Wenn das Medikament auf die Haut aufgetragen wird, kann man die Bildung einer Schicht mit der gleichen Temperatur wie der Patient sehen, so dass die Schicht des Medikaments Wärme sehr langsam abgeben wird. Und dies zeigt, dass Ozokerit sehr heiß( ca. 70 ° C) angewendet werden kann, es wird keine Verbrennungen geben. Das auf die Haut aufgetragene Medikament, das sich verfestigt, beginnt sich zu verringern und drückt die Haut leicht zusammen, was eine Druckwirkung auf nahe gelegenes Gewebe ausübt. Dieser Mechanismus ermöglicht es dem Arzneimittel, seine Wärme tief zu übertragen, wodurch es möglich wird, das Ödem der betroffenen Gelenke zu beseitigen. Vom chemischen Standpunkt aus dringt Ozocerit mit seinen biologisch aktiven Inhaltsstoffen durch den gesunden Bereich der Haut in den Kreislauf des Patienten ein. Es enthält auch Substanzen mit antibiotischen Eigenschaften, die Entzündungen auflösen, Schmerzen lindern, beschädigte Gewebestellen wiederherstellen.

Sie können ein erhitztes Medikament auf verschiedene Arten einnehmen. Die erste Methode besteht darin, das Ozokerit auf eine hohe Temperatur( etwa 70 ° C) zu schmelzen und auf die Handwurzelregion anzuwenden. Der zweite Weg - den entzündeten Ort mit der Vorbereitung zu beschmieren und in einen mit geschmolzenem Ozokerit gefüllten Behälter einzutauchen. Ein drittes Verfahren - auf die betroffenen Bereich Gaze in 9 Schichten gefaltet aufzuzuzwingen, zuvor tauchte sie in geschmolzener Arzneimittellösung, Ölstoff obere Abdeckung und eine warme Decke. Die letzte Methode - gießt geschmolzene Zubereitung in einer Küvette, kühlt auf 48 ° C, die Gummibahn von der Küvette zu entfernen und zu entzündeten Stellen aufgetragen.

NSAIDs

Nicht-steroidale entzündungshemmende Droge

Kompressen Neben Erwärmung kann durch Pillen, Injektionen oder ein einfaches Reiben Salbe behandelt werden. Diclofenac wird alle drei Funktionen perfekt bewältigen. Nehmen Sie das Medikament sollte, um Schmerzen, Entzündungen, Schwellungen und Gelenksteife zu lindern. Es wird als ein Werkzeug charakterisiert, das bei entzündlichen Prozessen hilft, Fieber reduziert und analgetisch wirkt. Um signifikante Verbesserungen zu bemerken, ist es notwendig, sich einer Behandlung zu unterziehen und Diclofenac für 2-3 Wochen einzunehmen. Diclofenac

nimmt bei der Behandlung von Krankheiten, Spondylitis, Gicht, Neuralgien, Rheumatismus, rheumatoider Arthritis und verschiedene Entzündungen der Gelenke. Die Tablette wird 2-3 mal täglich für 100-150 mg nach dem Essen eingenommen. Diclofenac als Injektionen wird verwendet, um Exazerbationen zu behandeln, es wird in einer Dosierung von 75 mg verabreicht. In Form von Salbe, wird das Medikament bis zu 4 mal täglich durch die Verbreitung der betroffenen Teile des Körpers verwendet. Diclofenac ist kontraindiziert bei Patienten mit Magen-Krankheit verabreicht, Zwölffingerdarmgeschwür, im Magen oder Darm Blutungen, Nierenerkrankungen und Leber. Unter den Medikamenten, die Schmerzen lindern, können Sie wählen: Ketone, Arthoxane, Indomethacin, Analgin und andere. Diclofenac kann durch solche Namen vertreten werden: tilfen, ortophen, voltaren, diclonate.

Medikamentöse Behandlung

Um das notwendige Medikament richtig zu verschreiben, ist es notwendig, die Art der Erkrankung zu bestimmen. Gelenke schmerzen mit solchen Krankheiten: Bechterew-Krankheit, rheumatoide Arthritis, psoriatisch, infektiös, gichtartig. Bei Arthrose müssen Sie mehrere Medikamente einnehmen, die in bestimmte Gruppen eingeteilt sind. Alle Medikamente sollten in komplexer Weise auf den Körper wirken, bei unwirksamer Behandlung mit Tabletten sollten Medikamente als intramuskuläre Injektionen eingenommen werden. Um Schäden an den Gelenken zu vermeiden, ist es notwendig, die Aktionen durch Verwendung von Bandagen, orthopädischen Einlagen oder Bandagen zu begrenzen. Es ist notwendig, Mittel für die Wiederherstellung von Knorpelgewebe - Chondroprotektoren zu nehmen.

Eine sanfte Physiotherapie sollte von einem Arzt verordnet werden. Sie können keine scharfen Bewegungen alleine machen und entzündete Gelenke übermäßig belasten. Lebensmittel sollten eine geringe Menge tierisches Fett enthalten, aber Vitamine und Ballaststoffe müssen vorherrschen. Die am meisten vernachlässigten und schweren Fälle werden mit chirurgischem Eingriff behandelt, eine Prothese wird auf das betroffene Gelenk gelegt. Antibiotika sollten nicht ohne den Arzttermin genommen werden.

artrozmed.ru

Gout auf den Beine: Symptome, Ursachen, Behandlung, Diät für Gicht

Gout - eine Krankheit, die aus einer Verletzung von Purin-Stoffwechsel, die bei der Herstellung von DNA beteiligt ist. Als Folge steigen die Blutspiegel von Harnsäure( Hyperurekämie).Harnsäure beginnt in die Gewebe des Bewegungsapparates und der inneren Organe abzuscheiden. Dadurch kommt es zu Bewegungseinschränkungen und akuten Schmerzanfällen.

Ursachen von Gicht

Wirkt sich Gicht überwiegend Männer!

  • Verwendung bestimmter Medikamente: Aspirin, Diuretika Diuretika, Cyclosporin.
  • Vorhandensein von Bedingungen und Krankheiten wie Diabetes, koronare Herzkrankheit, Fettleibigkeit, Blutkrankheiten, Organtransplantation, Schuppenflechte, chronisches Nierenversagen, metabolisches Syndrom, Bleivergiftung. Exazerbationen der Gicht verursachen Trauma und chirurgische Intervention.
  • Krankheitsrisiko auf Personen verhängt, die Lebensmittel reich an Purin-Basen essen. Essen fettes Fleisch, Meeresfrüchte, mit Kohlensäure und alkoholische Getränke zu einem großen Teil dazu beitragen, die Anhäufung von Purinen im Körper.
  • schlagen Gicht vor allem Männer im Alter zwischen dreißig und fünfzig Jahren, aber in den letzten Jahren die Krankheit anfällig und Frauen häufiger in der Menopause.
  • erhebliche Rolle bei der Entstehung von Gicht ist erblich. Vorbehaltlich den richtigen Lebensstil und eine gesunde Ernährung, kann die Krankheit in einer verborgenen, latenten Form gehalten werden, aber im Fall von negativen Auswirkungen beginnt seine Entwicklung.

Es gibt zwei Formen von Gicht: primären und sekundären .Die primäre Form entsteht unabhängig als Folge der Akkumulation von Purinen. Sekundär - als Folge anderer Krankheiten und Einnahme von Medikamenten.

Gicht Symptome der Gicht

ausgedrückt in sieben verschiedenen Stufen. Jede dieser Phasen hat seine eigenen Symptome:

Insgesamt gibt es sieben Stadien der Entwicklung

Gicht akuter Gicht. am häufigsten Anfall von akuter Gicht tritt in der Nacht. Hauptsymptome: Schwäche in den Händen und Füßen, Schüttelfrost, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, leichtes Fieber. Gemeinsamer Mittelfuß Phalanx der großen Zehe ist geschwollen, die Haut bläulich Finger rote Farbe nimmt, wird es glänzend und hart. Akute Schmerzen in den Gelenken der Zehen zu spüren. Der Finger verliert seine motorischen Fähigkeiten. Die Körpertemperatur steigt auf achtunddreißig Grad. Der Beginn von Schmerzen und Anfällen dauert drei bis zehn Tage an. Dann kommt die Ruhezeit von einem Monat bis zu zwei Jahren. Zu dieser Zeit kann sich die Gicht an den Beinen nicht manifestieren.

Subakute Gicht. hauptsächlich manifestiert sich in Form von Monarthritis - eine Gelenkerkrankung. Meistens ist Gicht an den Zehen. Schmerz äußert sich in einer schwachen Form. Grundsätzlich Gicht ist auf der großen Zehe lokalisiert.

Rheumatoider Gicht.verschiedene Gelenke und das Auftreten von Schmerzattacken nachhaltig für Stunden oder Tage besiegen. Sehr oft eine Gicht des Kniegelenks, schwerer konstanter drückender Schmerz.

Pseudophlegmale Gicht. Ausgedrückt in Mono-Displays von Arthritis. Erster ausgesetzt jedes Gelenk und die umgebenden Gewebe. Die Körpertemperatur erreicht achtunddreißig Grad. Darüber hinaus gibt es eine Entzündung des Patienten Gelenk, Fieber, Leukozytose.

Gout nach Art der allergischen infektiöser Arthritis. Ganz eine seltene Form von Gicht. Die Symptome sind ähnlich wie die Symptome von Arthritis, aber die Schmerzen haben keine klare Position und tritt in verschiedenen Gelenken. Außerdem tritt Entzündung sehr schnell und eine helle purpurrote Farbe hat.

malosimptomno Stadium der Gicht. Mit einer solchen Manifestation Gelenk entzündet, aber der Schmerz ist fast nicht zu spüren. Oft ist eine Manifestation der Gicht beginnt mit einer Entzündung der Knochen in den Beinen.

Arthritische Gicht. Wenn priartricheskoy Form von Gicht Schmerzen in den Sehnen konzentriert, vor allem der Schmerz erstreckt sich oft Achillessehne. Es wird dichter und nimmt an Größe zu. In Abwesenheit der Behandlung ist die Entwicklung einer chronischen Polyarthritis mit arthritischen Manifestationen. Mit arterieller Form verformen sich die Gelenke und Muskeln der Beine. Schmerzsyndrom manifestiert zunächst Angriffe, dann wird es chronisch.

Symptome der chronischen Form Gichttophi sind - sichtbare festen Bestandteile in den Gelenken. Sie erscheinen nach fünf Jahren der Krankheit. Gichtanfälle können mit Nierenerkrankungen in Verbindung gebracht werden. Dies erhöht den Druck stark und es treten starke Kopfschmerzen auf. Insbesondere zeigt deutlich den Kontrast zwischen dem gesunden Gewebe und dem Gewebe, das von der Krankheit betroffen ist.

Behandlung von Gicht tophi

- sichtbare feste Komponenten in den Gelenken

Medikamentöse Behandlung von Gicht in den Füßen ist, Schmerzen zu lindern und die Purinstoffwechsel wiederherzustellen. Im Falle eines akuten Gichtanfalls muss der Patient die Bettruhe einhalten und sich vollständig ausruhen. Das Bein des Patienten sollte auf einen Hügel gelegt werden und Eis wird aufgetragen, nachdem der Schmerz reduziert ist, wird eine wärmende Kompresse angewendet. Bei der Behandlung von Anfällen werden nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente verwendet. Das Medikament und die empfohlene Dosis wird von einem Arzt verschrieben.

Um die Harnsäure zu reduzieren, werden Antidot-Medikamente( Sulphinperazon, Alopurinol, Uralit und andere) verwendet. Wie man Gicht an den Beinen behandelt, sollte der Arzt entscheiden. Das Medikament wird von einem Arzt ausgewählt und wird seit vielen Jahren verwendet.

Wenn Tofusov chirurgische Behandlung, um sie zu entfernen. Dies liegt an der Tatsache, dass der gebildete Tofus sich während der Arzneimittelbehandlung nicht auflösen kann und die motorischen Fähigkeiten der Gelenke stark einschränkt.

Als Anwendungen für die Physiotherapie werden Anwendungen aus einer Dimethoxidlösung verwendet. Sie lindern Schmerzen bei akuten Attacken und wirken entzündungshemmend. In Ermangelung ausgeprägter Attacken werden Ozokerit, Paraffin und therapeutischer Schlamm verwendet. Dies verbessert die Funktion von Patienten mit Gelenken erheblich und reduziert die Anzahl der Harnsäure. Gute Ergebnisse werden durch die Einnahme von mineral-alkalischen Gewässern, Fangotherapie, Balneotherapie erreicht.

In Kombination mit Physiotherapie und Medizinprodukten wird auch Phytotherapie eingesetzt. Ein wundervoller Effekt gibt den Gebrauch innerhalb der Infusionen der Preiselbeere oder der Schwarzen Johannisbeere und der Blaubeeren.

Diät für Gicht

Von nicht geringer Bedeutung ist Ernährung für Gicht Beine. Bei der Behandlung von Gicht an den Beinen ist eine strikte Einhaltung der Diät erforderlich. Aus der täglichen Ernährung sollten Produkte mit einem hohen Gehalt an Purinen ausgeschlossen werden.

Produkte, die eine Ausnahme erfordern: Lungen, Leber, Gehirne, Nieren, junges Fleisch und Hühnerfleisch, Fisch und Fleischbrühen, alkoholische und kohlensäurehaltige Getränke.

Produkte erfordern Einschränkungen: Fisch, Krustentiere, Eier, Blumenkohl, Radieschen, Champignons, Spargel, Bohnen, Spinat, Sauerampfer, Aubergine.

Die Aufnahme von Kalorien im Körper sollte durch den Verzehr von Kohlenhydraten erfolgen. Sie können kleine Mengen von Getreide und Mehl Gerichte, Eier, Rindfleisch, Lamm, magerer Fisch essen. Zur gleichen Zeit werden Fleisch und Fisch in gekochter Form verwendet, nicht mehr als dreimal pro Woche in einer Menge von zweihundertfünfzig Gramm pro Portion. Zur Aufrechterhaltung der Vitaminkonzentration empfiehlt sich der Empfang von Brühen aus Zitrone, Heckenrose, Äpfeln, schwarzen Johannisbeeren.

Mit Gicht können Sie ohne Einschränkungen Milch und Getreideprodukte, Gemüse, Obst und Beeren, Nüsse, Melonen, Wassermelonen, Gewürze essen.

Neben der Einhaltung der Diät ist das Trinken notwendig. Gicht erfordert eine Fülle von alkalischen Getränken. Um dies zu tun, eine Vielzahl von Beeren und Obst Kompotte oder Mineralwasser mit einem hohen Gehalt an Alkali.

Mit rechtzeitiger Erkennung der Krankheit und rechtzeitiger fortlaufender umfassender Behandlung wird Gicht ziemlich erfolgreich behandelt. Die Hauptsache bei den geringsten Gicht-Symptomen ist, einen qualifizierten Spezialisten zu konsultieren, der weiß, wie Gicht an den Beinen richtig zu behandeln ist und genau den Empfehlungen für die Einnahme von Medikamenten und die Umstellung der Ernährung folgt.

schlagen auch

7sustavov.ru

Anzeichen und Symptome der Gicht zu lesen |Diagnose

Gout Gout - Krankheit assoziierte Symptome von Erkrankungen des Purinstoffwechsels, gekennzeichnet durch das Zeichen der Erhöhung das Gehaltes von Harnsäure im Blut( Hyperurikämie) und in articular Ablagerung von Urat und / oder periartikuläre Geweben, die Nieren und anderen Organen. Hyperurikämie zu identifizieren, ist nicht genug, um die Diagnose zu stellen, da nur 10% der Menschen mit Hyperurikämie leidet an Gicht. In diesem Artikel werden wir die Symptome der Gicht und die wichtigsten Symptome der Gicht bei Menschen diskutieren. Die Symptome der Gicht

Klinische Symptome der Gicht ist abhängig vom Stadium der Erkrankung und sind aus Gelenkknorpel-Syndrom, die allmähliche Entwicklung von tophi und Nierenschäden( interstitielle Nephritis und Nephrolithiasis), zeigen oft Fettleibigkeit, Hyperlipidämie, Kohlenhydrat-Stoffwechsel und koronare Herzkrankheit gemacht.

asymptomatische Hyperurikämie mit Gicht Symptome

Asymptomatische Hyperurikämie

- Grenze durch Symptome erhöhter Harnsäurespiegel im Blut in Abwesenheit von klinischen Anzeichen einer Kristallablagerung gekennzeichnet Zustand in Geweben( dh ohne Arthritis, tophi, Uratnephropathie oder Steine ​​..).

Symptome einer akuten Gichtarthritis

Typische plötzlich Schwelle Anzeichen von Arthritis mit starken Schmerzen Symptomen, das Trauma, Bewegung, Sauna, emotionalen Stress, Ernährung Änderungen( wie übermäßiges Essen und Fasten), die Verwendung von Alkohol auslösen kann, Blutungen, Infektionen, chirurgischerInterventionen, Drogenkonsum( meist Thiaziddiuretika, chemotherapeutische Antitumormittel).Häufiger ist ein Gelenk bei der Behandlung von Gicht an den unteren Gliedmaßen betroffen, und 50% der Patienten leiden an dem ersten Metatarsophalangealgelenk. Weniger häufig ist die Entzündung der Ellenbogen und Handgelenke;distale Interphalangealgelenke sind häufiger mit vorbestehender Osteoarthritis betroffen;die Hüftgelenke sind in der Regel nicht betroffen. Die meisten Symptome von Gichtanfällen treten nachts auf und treten mit Anzeichen einer raschen Anhäufung von Erythem und Temperatur um das Gelenk, Symptomen von Schwellungen und Schmerzen auf. Entzündungssymptome können in das Weichgewebe übergehen und klinische Symptome von Cellulite oder Fettbildung auslösen. Schwere Fälle begleiten eine Erhöhung der Körpertemperatur. Die übliche Dauer eines Angriffs beträgt mehrere Tage, weniger oft ein paar Wochen. Nach einem Anfall bekommt das Gelenk eine normale Form. Die oben genannten Symptome von Gichtanfällen mit Gicht sind spezifisch und wichtig für die richtige Diagnose.

Gichtanfall freie Zeit -

Symptome der Gicht Angriff freie Zeit kommt nach dem ersten Angriff, und kann nach einem starken Angriff unterbrochen werden. Bei 60% der Patienten treten rezidivierende Symptome des Anfalls im ersten Jahr der Symptome der Gicht auf. In typischen Fällen nicht beklagen die Zeit zwischen den Anfällen von Gicht-Patienten, aber wenn der Patient die Behandlung nicht erhalten, jede nachfolgende Angriff von Gicht Symptome schwerer und interiktalen Periode verkürzt. Einige Patienten entwickeln schnell und praktisch ohne Remission eine chronische Gichtarthritis - in solchen Fällen wird eine Differentialdiagnose mit rheumatoider Arthritis durchgeführt.

Symptome der chronischen Gicht-Arthritis

Die Symptome der chronischen Gicht-Arthritis, Gicht( tofusnaya chronische Gicht) tritt in der Abwesenheit der Behandlung von Gicht;er gilt als das letzte Stadium der Gicht. Tofus wird von Ansammlungen von Uratkristallen gebildet, die von Entzündungszellen und faserigen Massen umgeben sind. Tofuses sind dicht, beweglich, weißlich-gelblich in der Farbe mit der Freisetzung von melokopodobnogo Inhalt im Falle von Ulzerationen. Typische Lokalisation TOPHI die Symptome der Gicht: Ohrmuschel, die Haut über das betroffene Gelenk, Flächen das Gelenk subchondralen Abteilungen, Streck Unterarm Oberfläche des Ellenbogens, die Haut über das Achilles und Beinbeuger.

Häufig begleitende Symptome von Gicht

Symptome von Fettleibigkeit sind in der Regel mit Gicht, vor allem primäre kombiniert. Charakteristisch für Typ-IV-Hyperlipidämie bei Gicht;hypertriglyceridemia aufgezeichnet in 60-80% der Patienten definierte Beziehung zwischen den Symptomen der Gicht, Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, insulinabhängiger Diabetes mellitus.

Nierenschäden mit Ghosts

Gicht Symptome von Nierenschäden in jeder Phase der Gicht auftreten können manifestiert Symptome nefrolitiazma und tubulointerstitielle Nephritis. Endlich sind die häufigsten klinischen Symptome moderate Proteinurie, verminderte relative Dichte des Urins und die Entwicklung von Hypertonie. Bei Nierenfunktionsstörungen überwiegen tubuläre Störungen. In 10% der Fälle entwickelt sich das terminale Stadium des chronischen Nierenversagens. Eine sehr häufige Folge von Nierenschäden bei Gicht ist die arterielle Hypertonie. Mögliche Nephrolithiasis mit Gicht. Wenn Verletzung Harnsäure Metabolismus renale Variante Ableiters entwickeln kann, insbesondere zur Behandlung von akutem obstruktiven Nephropathie Symptome charakteristische mochekisloy( Blockade Rohr Uratkristalle).

Prävalenz der Gicht Symptome

Nach epidemiologischen Forschung, die oberen Grenze der normalen Konzentration von Harnsäure im Blut von Männern mit Gicht - etwa 7 mg% bei Frauen - 6 mg%.Die Prävalenz der Symptome von Hyperurikämie bei Gicht insgesamt in der Bevölkerung variiert von 4 bis 12%, mit einer signifikanten Tendenz, mit dem Alter, besonders bei Frauen zuzunehmen. Etwa 0,1% der Bevölkerung leidet an Gicht. Die Mehrzahl der Patienten( 80-90%) mittleren oder höheren Alters mit einer asymptomatischen Hyperurikämie vor 20-30 Jahren. Häufiger sind Männer an Gicht erkrankt( 20: 1).Vor der Menopause bekommen Frauen selten Symptome von Gicht, vielleicht aufgrund der Wirkung von Östrogen auf die Ausscheidung von Harnsäure. Selten sind die Symptome eines akuten Gichtanfalls bei Jugendlichen. Gründe

Gicht

Anhäufung großer Mengen von Harnsäure im Blut kann entweder seine hohen Produktivität( erhöhte endogene Synthese von Purinen) Gicht oder geringe Ausscheidung irgendeine Kombination dieser Mechanismen zurückzuführen sein. Unterscheiden Sie die Symptome der primären und sekundären Gicht, in letzterem Fall speziell die Entwicklung von Gicht bei der Ernennung von verschiedenen Medikamenten hervorheben.

Hyperproduktion von Harnsäure in den Symptomen von Gicht

Sources Harnsäure - Purinbasen Adenin und Guanin und Purinnucleoside, die von ATP und anderen Verbindungen mit Gicht gebildet ist. Die Symptome der primären Hyperproduktion mit Gicht sind mit Defekten im Enzymsystem für die Synthese von Harnsäure verbunden. Beim Eintritt in den Körper mit einer übermäßigen Menge von Substraten für die Bildung von Purinen ist die Überproduktion von Harnsäure regelmäßig. Eine große Anzahl von Purinen für Gicht findet sich in Sardellen, Sardinen, fettem Fleisch, Nieren, Leber- und Fleischextrakten, trockenem Wein.

Symptome sekundäre Überproduktion aufgrund des erhöhten Abbaus von Zellen in hämatologischen Malignitäten, Paraproteinämie, chronische Hämolyse, anti-Tumor-Chemotherapie tragen, und ist von Alkoholmißbrauch mit Symptomen von Gicht charakteristisch. Hyperurikämie begleitet häufig Psoriasis, obwohl die klinischen Symptome der Gicht selten entwickelt werden.

Reduzierung der säurehaltigen Ausscheidung in Gegenwart von Gicht

Bei 90% der Patienten mit Gicht-Symptomen wird eine Verringerung der Säureausscheidung im Urin beobachtet. Normalerweise werden etwa 2/3 der Harnsäure von den Nieren ausgeschieden, der Rest von den Eingeweiden und der Haut. Ausscheidung über die Nieren Urat-Gicht beinhaltet 4 Schritten: Filtern in den Glomeruli, Reabsorption von gefilterter 95% der Harnsäure im proximalen Tubulus Sekretion und Re 40-44% Reabsorption von Harnsäure. Als Ergebnis werden nur 8 bis 12% der ursprünglich gefilterten Harnsäure mit Gicht-Symptomen im Urin ausgeschieden, was 400 bis 600 mg / Tag ist. Die Defekte Ausscheidung werden in erster Linie durch Kristallisation von Urat in Niere gegen Erhöhung ihrer Isolierung( über 800 mg / Tag) während der Primärüberproduktion von Harnsäure induziert. In diesen Fällen entwickelt sich urate tubulointerstitielle Nephritis. Verringerte renale Ausscheidung von Urat Gicht Symptome, wenn durch die Wirkung von Diuretika, Alkohol, niedrig dosierte Acetylsalicylsäure, Aminophyllin, Koffein, Diazepam, Diphenhydramin, L-Dopa, Dopamin, Vitamin Bi 2 und C führen ebenfalls beobachtet. In Bezug auf die letzten bekannten Ausbrüche „führt Gicht“, insbesondere dann, wenn in der Heimat von Bleifarbe, Alkoholersatzstoffe verwendet, die dieses Element enthalten, sowie seine andere Quellen. Zeichen

Gicht

Glut Blutplasma Harnsäure Gicht tritt auf, wenn im Überschuß von 0,42 mmol / l, aber die Kristallisation von Harnsäure bei dieser Konzentration die Konzentration für eine lange Zeit nicht auf, vermutlich wegen nicht identifizieren Plasma Lösungsfähigkeit entgegenzuwirken. Wenn jedoch der Absenkung der Körpertemperatur, die Kristallisation erleichtert wird, so Symptom Ablagerung von Urat-Gicht tritt vor allem in den Bereichen der Mangeldurchblutung( Bändern, Knorpeln).

Symptome eines akuten Gichtarthritis

Als Ergebnis Dauer der Symptome von Hyperurikämie gebildet mikrotofusy( Cluster von Kristallen) in der Synovialmembran und Knorpel. Durch Trauma, Temperaturanstieg in der Gelenke oder Harnsäurekonzentration im Blut oder Synovialflüssigkeit mikrotofusy Kristalle modifiziert werden zerstört und ist in der Gelenkhöhle befindet. Synovialzellen produzieren Zytokine für Gicht:

IL-1, IL-6, IL-8, Tumornekrosefaktor 7, dient als Chemotraktionsmitteln für Neutrophile bei Gicht-Symptomen. Ig- und Komplementkomponenten opsonieren( umhüllen) die Harnsäure und stimulieren die phagozytische Aktivität von Neutrophilen. Phagosomen von Neutrophilen mit Gicht, die Kristalle absorbierten, verschmelzen mit Lysosomen und lysosomale Enzyme zerstören die Proteinhülle der Kristalle. Kristalle mit Gicht-Symptomen schädigen Neutrophile und lysosomale Enzyme, die in die Synovialhöhle freigesetzt werden, lösen eine Entzündung aus.

Symptom von renaler Beteiligung

Gicht bei alkalischem pH Gicht Harnsäure vollständig dissoziiert bei neutralem - dissoziiert um die Hälfte, und bei einem pH-Wert von weniger als 5,0 ist praktisch dissoziiert. Mit der Freisetzung von mehr als 1100 mg Harnsäure pro Tag bei Gicht entwickeln sich die Symptome der Urolithiasis bei 50% der Patienten. Außerdem können Harnsäurekristalle im interstitiellen Gewebe der Nieren abgelagert werden. Die interstitielle Gicht-Nephritis führt zur Entwicklung von Symptomen einer sekundären arteriellen Hypertonie.

Diagnostics

Gicht Die Gelenkbeschwerden während der akuten Arthritis Angriff Urat-Kristalle zeigen eine mikrotofusov ähnelnden bei Arthroskopie kocht. Tofusi in Geweben sind Ablagerungen von Harnsäure, umgeben von einem granulomatösen Gewebe, in dem sich mehrkernige Riesenzellen befinden. In einigen Fällen kann Tofus verkalkt werden. Steine ​​im Harntrakt sind häufiger Harnsäure, aber 10-12% haben Oxalat- oder Kalziumphosphat-Verunreinigungen. Im interstitiellen Gewebe der Nieren überwiegen Mononatriummonohydratmonohydratsalze der Harnsäure in Gicht und im Lumen der Sammelröhrchen Harnsäurekristalle. Es gibt atrophische Veränderungen in den Tubuli und der Heshe-Schleife, die Ablagerung des braunen Lipofuscin-Pigments im Epithel.

In einem allgemeinen Bluttest während akuter Gichtanfälle wird eine Leukozytose mit einer linksdrehenden Neutrophilenverschiebung und einem Anstieg der ESR festgestellt. In einer biochemischen Bluttest für Gicht, eine typische hohe Serum-Harnsäure-Gehalt( normal: 0,24-0,42 mmol / L bei Männern, 0,16-0,36 mmol / L bei Frauen).Die Studie Ausscheidung von Harnsäure erfolgen nach 3-Tage-Diät Purine( Fleischbrühen, Geflügel, Fisch, Gemüse, Haferflocken, Tee, Kaffee, Kakao, Getränk, Bier) ausgenommen. Bestimmen Sie das Volumen des täglichen Urins, den pH-Wert, die Konzentration von Harnsäure und Kreatinin in Urin und Blutserum. Normalerweise ausgeschieden 300-600 mg( 1,8-3,6 mmol / l) Harnsäure pro Tag für Gicht Symptome.

Diagnostischer Wert für Gicht ist die Detektion von intrazellulär und doppelbrechend lokalisiertem Harnsäurekristallen bei der Untersuchung mit einem Polarisationsmikroskop. Im Inhalt von Tofus finden sich Kristalle der Harnsäure. Es sollte berücksichtigt werden, dass bei der histologischen Untersuchung von Tofusgewebe mit Gicht nicht mit Formalin fixiert werden sollte, um die Auflösung von Uratkristallen zu vermeiden.

Die Röntgenaufnahmen von Knochen zeigen Symptome von intraossären racemösen Formationen unterschiedlicher Größe, die durch Tofusi verursacht werden, die innerhalb des Gelenks, daneben und sogar aus der Entfernung lokalisiert sein können. Ausgedrückte Erosionen in der subchondralen Zone des Knochens oder zystenartige Gebilde mit klaren Konturen( "Punktionssymptom") werden bei Gicht selten beobachtet( unspezifisches Zeichen).Ein charakteristischeres Symptom für Gicht ist die Zerstörung des subchondralen Knochens, Epiphyse, Teil der Diaphyse( intraartikuläre Osteolyse), die mit der Zeit auftritt. Periartikuläre Osteoporose ist kein charakteristisches Symptom. Knochenankylose ist sehr selten. Röntgenveränderungen finden sich am häufigsten in den Gelenken der Füße( vor allem in den Gelenken der Daumen) sowie in den Händen.

Es werden verschiedene Varianten von Ansätzen zur Diagnose von Gicht vorgeschlagen, die auf der Auswertung diagnostischer Symptome( Roman, New York) basieren.

Die Diagnose der Gelenkgicht gilt als zuverlässig in Gegenwart von 2 Symptomen aus den folgenden.

  • Hyperurikämie beträgt mehr als 0,42 mmol / L bei Männern und 0,36 mmol / L bei Frauen.
  • Das Vorhandensein von Gichtknoten( Tofusov) - das wichtigste offensichtliche Symptom.
  • Nachweis von Uratkristallen in Synovialflüssigkeit oder in Geweben.
  • Präsenz in der Anamnese einer typischen akuten Arthritis, begleitet von starken Schmerzen, die plötzlich einsetzten und 1-2 Tage anhielten.
Neben dem klassischen

Gelenke Symptomen der Gicht verursacht durch Hyperurikämie in verschiedenen Kombinationen, oft ohne Arthritis, kann auch mit Symptomen wie Urat Nephrolithiasis, tubulointerstitielle Nierenschädigung mit Hypertonie, Nephrosklerose, chronisches Nierenversagen registrieren.

Differentialdiagnose von Gicht

Symptome und Diagnose von pseudogout

Ablagerungskrankheit Calciumpyrophosphat Kristalle( Pyrophosphat arthro-Patiala) ist pseudogout durch äußere Ähnlichkeiten mit den Symptomen der Gicht genannt. Differentialdiagnose in diesem Fall wird, basierend auf einem Vergleich der physikalisch-chemischen Daten der Kristalle: Urat Roentgen, unter dem Mikroskop ist der Nadel-Typ und haben die Eigenschaft der Doppelbrechung unter einem Polarisationsmikroskop. Calciumpyrophosphat Kristalle von Roentgen-positive( sie sind sichtbar auf Röntgenaufnahmen der Gelenke, die meisten Knie und den Handgelenks in Form von gestrichelten Linien, die parallel zu dem Gelenkraum) eine Keilform unter dem Mikroskop und haben die Eigenschaft der Doppelbrechung. Symptome sekundäre Pyrophosphat Arthropathie tritt auf, wenn Hyperparathyreoidismus, Hämochromatose, gemosideroze, Wilson-Krankheit, Konovalov.

Krankheit Ablagerung von Kristallen aus Calciumphosphat Kern Symptomen der Krankheit Gicht

Ablagerung von Kristallen von Kernsymptom Calciumphosphat manifestierte nicht nur Arthritis, vor allem aber - Tendinitis Calcarea und Bursitis. Die Diagnose sollte auf die Identifizierung von Salzablagerungen basieren. Kristalle Grundcalciumphosphate, im Gegensatz zu Pyrophosphate und Urat, hat spezifische optische Eigenschaften. Für das primäre Screening für ein Calciumphosphat-Kristalle Färben Farbstoff Alizarinrot empfohlen, aber die Empfindlichkeit und die Spezifität des Verfahrens sind niedrig.

Osteoarthritis, rheumatoide Arthritis -

Symptome der Gicht In einigen Fällen ist die klinische Bild nachahmt Osteoarthritis oder rheumatoide Arthritis, daher die Studie von Harnsäure in Blut-Serum und Synovia der Studie eines Polarisationsmikroskops unter Verwendung - eines der wichtigsten Phasen der Differentialdiagnose von Arthritis.

© medmoon.ru

medmoon.ru

wie Gicht zu heilen, die Antibiotika

Gorokhov

trinken solltenGrind 200 g Knoblauch

, 300 g Zwiebel und verbinden sich mit 0,5 kg des gekneteten Preiselbeeren. Alle gründlich mischen und stehen in einem Behälter mit einem dichten Deckel an einem dunklen Ort für 1 Tag. Fügen Sie dann 1 kg Honig zu dieser Mischung hinzu und mischen Sie erneut gründlich. Nehmen Sie 1 Teelöffel 3 mal täglich für 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten.
Grind 300 g Zwiebeln, 100 g Honig und 600 ml trockenem Weißwein, mindestens 2 Tage an einem kühlen, dunklen Ort zu drücken, um den Inhalt in regelmäßigen Abständen Schütteln ablaufen lassen. Nehmen Sie 2-4 Esslöffel pro Tag für Gicht, sowie Anämie( Anämie), Ödeme, Prostatitis, Blasenentzündung, Arthritis, Diabetes. Grind 5 große Knoblauchzehen und die Hälfte Zwiebel
.So schneiden Aloe Blatt( es ist am besten, die Aloe zu nehmen viele Dornen hat), nehmen Sie ein kleines Stück Bienenwachs( die Größe eines Wachtelei) und summieren sich alle in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie 1 Esslöffel geschmolzene Butter zu der Mischung hinzu. Setzen Sie bei schwacher Hitze kochen, bis Kochen, stehen für 1 Minute, vom Herd nehmen und alles wie zu mahlen und zu mischen. Abkühlen und über Nacht auf einen wunden Punkt in Form einer Kompresse anwenden.
verbrauchen täglich 100 Gramm geriebenen Karotten. Auf einer feinen Reibe mahlen und mit 1 Esslöffel Pflanzenöl essen.
Mark 3 Knoblauchzehen und 4 Zitrone, entfernen Knochen aus Zitronen, Knoblauch und sauber alle Hackfleisch, gießen Sie die ganze Masse 7 Tassen kochendem Wasser mischen, stehen lassen für 1 Tag, Filter und nehmen Sie 2 Esslöffel vor einem Tag einmal Mahlzeiten.
Boil Rüben, sie in Pulpe mahlen und die wunde Stelle in Gicht und Rheuma anzuwenden. Gießen
1 Esslöffel geriebener Meerrettich 2 Tassen Wasser gekocht, für 1 Stunde. In Infusion anfeuchten, Gaze auftragen und auf wunde Stellen auftragen.
Mix im Verhältnis 1: 4 zu Pulver zerstoßen Schwarzpappel Knospen und Petrolatum. Salbe auf das betroffene Gelenk auftragen. Lindert Schmerzen.
Mix 5 Tropfen Ameisensäure Alkohol mit 1 Eßlöffel Wasser. Als reiben auftragen. Um nur an jenen Stellen zu reiben, wo es einen Tumor gibt, streicheln Sie den geschwollenen Platz von unten sanft.
einfetten Gelenk durch Gicht, den Saft von Rettich betroffen.
In der Volksmedizin wird angenommen, dass Erleichterung für Gicht Behandlung des Stachel der Bienen bringen kann.
Erdbeeren füllen mit Zucker in einem Verhältnis von 5: 1.Infuse 5 Stunden, abtropfen lassen. Lagern Sie den Saft in emaillierten Gerichten. Trinken Sie frischen Saft 0,5 Tasse 3 mal am Tag Vor den Mahlzeiten.
gemeinsamen lila Blumen gießen ohne Stampfen, in einer halben Liter Flasche die Spitze, gießen Wodka oder Alkohol, 3 Wochen an einem warmen Ort zu bestehen, Stamm. Nehmen Sie 30 Tropfen dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein. Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Monate. Dieselbe Tinktur zum Reiben und Komprimieren.
Gießen 50 g Blumen 0,5 Liter Wodka oder 70-Grad Alkohol mullein und für 2 Wochen verlassen. Tinktur zum Einreiben als Anästhetikum für rheumatische und arthritische Schmerzen im Rücken und in den Gelenken.
Gießen 1 Esslöffel Rainfarn Blumenkörbe und 1 Tasse kochendem Wasser. Aufguss, eingewickelt, 2 Stunden, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3-4 mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten mit Schmerzen in den Gelenken, Rückenschmerzen, Rheuma, Gicht.
Gießen Sie 1 Esslöffel frischer Sellerie duftend 2 Tassen kochendes Wasser. Aufguss, eingewickelt, 4 Stunden, abtropfen lassen. Trinken Sie 2 Esslöffel 3-4 mal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten.
Saft aus frischen Blättern von Sellerie duftend trinken 1 bis 2 Teelöffel 2-3 mal pro Tag.
Gießen 20 g Kräuter Atriplex patula 1 Tasse kochendem Wasser. Trinken Sie 1 Glas 3 mal am Tag. Verwenden Sie als Stärkungsmittel für Gicht und Rheuma.

Nina Latysheva

Gicht, nicht übertragbare Krankheiten. Dies ist die Ablagerung von Harnsäurekristallen in den Gelenken. Es wird nicht mit Antibiotika behandelt.

Regina Loginova

mit myasko sollte

Alla Borisova

verlassen hier lesen:
[link durch die Entscheidung der Verwaltung des Projekts blockiert]
( = die Zeichen entfernen, und der Link nicht geben eine Paste)

[link durch die Entscheidung der Verwaltung des Projekts blockiert]
Folk Heilmittel für Gicht an den Beinen

Folk Heilmittel für Gicht an den BeinenGichtGicht

Wie Gicht Volksmittel Gout heilen - eine schwierige Krankheit, die leider noch immer gut Behandlung nicht reagieren. Deshalb, um dich von Gelenkschmerzen bei dieser Krankheit zu befreien, ist e...

Weiterlesen
Folk Heilmittel für Gicht auf den Zehen

Folk Heilmittel für Gicht auf den ZehenGichtGicht

Rezepte Volksmedizin zur Behandlung gemeinsamen Gicht ist aufgrund der zerstörerischen Wirkung von Harnsäurekristallen Gout Ärzten zerstört in erster Linie verordneten Medikamente Medikame...

Weiterlesen
Volksmedizin für Gicht

Volksmedizin für GichtGichtGicht

Wie Gicht Volksmittel Gout heilen - eine schwierige Krankheit, die leider noch immer gut Behandlung nicht reagieren. Deshalb, um dich von Gelenkschmerzen bei dieser Krankheit zu befreien, ist e...

Weiterlesen