Gicht Behandlung Diät

Diät und Behandlung für Gicht

"Leg Furder" - so wird der Begriff "Gicht" aus dem Griechischen übersetzt. Gicht ist eine heterogene Pathologie, die durch die Ablagerung von Harnsäure oder Monoauratsalzen in den Geweben gekennzeichnet ist, gefolgt von der Bildung von Tofus. Gichtarthritis entwickelt sich in der Regel nach 40 Jahren, und Männer leiden 2,7 mal häufiger als Frauen. Diät mit Gicht ist obligatorisch, sowie Drogenbehandlung.

So sehen die Beine des Patienten bei einem akuten Anfall der Krankheit aus

So sehen die Beine des Patienten beim akuten Anfall der Krankheit aus

Was ist die Klassifikation der Gicht? Klinisch unterteilt in 4 Stadien der Erkrankung.

  1. Akute Gichtarthritis( Anfangsstadium).
  2. Interiktalzeit( Intervallgicht).
  3. Chronische Gicht.
  4. Chronische Tofusnaya Gicht.

Klinische Manifestationen der Krankheit

Es gibt verschiedene Varianten des Krankheitsverlaufs. Lassen Sie uns kurz ihre Typen besprechen, um die Symptome und Behandlungsmethoden zu kennen.


Akute Gichtarthrose

Der Entzündungsprozess kann lange Zeit im Körper stattfinden, ohne sich zu manifestieren. Nach einigen Jahren treten die ersten Symptome auf, die durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden können:

  • , die eine große Menge Alkohol erhalten;
  • -Verletzung;
  • durch chirurgische Manipulation;
  • Stromausfall;
  • durch lokale Entzündung( z. B. mit Osteoarthritis);
  • Exazerbation von Begleitpathologien.
Veränderungen im Gelenk werden durch Ansammlung von Harnsäurekristallen verursacht

Veränderungen der durch die Ansammlung von Harnsäurekristallen

Manifestationen verursachen Gelenke krank vor Sorge in der Nacht oder am Morgen nach dem Aufwachen und Bett zu heben. Eines der Hauptsymptome ist das Auftreten von schnell wachsenden Schmerzen im Bereich der Läsion. Zusätzlich wird das Schmerzsyndrom mit einer Schwellung des betroffenen Gelenkes, Hyperämie und Hyperthermie kombiniert. Es ist unmöglich, das betroffene Gelenk zu berühren, jeder Versuch, es zu rühren, verursacht starke Schmerzen für den Patienten.

Die primäre Läsion beginnt hauptsächlich mit dem Daumen an den unteren Extremitäten( Oligoarthritis).Aber wie Statistiken zeigen, ist dies eher typisch für Männer, bei Frauen Gicht Arthritis betrifft zuerst die Gelenke der Bürsten, verursacht Oligo-oder Polyarthritis. Die ersten Manifestationen werden häufig von Leukozytose, Fieber usw. begleitet, die Gicht für infektiöse Pathologie maskiert.

Gichtanfall mit einem milden Verlauf dauert nicht länger als 1-2 Tage, aber mit einem schweren Grad der Krankheit kann für eine Woche oder länger dauern. Ein charakteristisches Merkmal des Anfangsstadiums ist das vollständige Verschwinden aller Krankheitssymptome auch ohne therapeutische Intervention. Wenn die Krankheit

unter dem Einfluss von verwandten Arthropathien gebildet, kann der Schmerz in Remission Gicht gehalten werden, was die Anwesenheit der zugrunde liegenden Erkrankung anzeigt.


Rezidivierende Gichtarthritis

Die erste interiktale Periode kann 1 bis 2 Jahre dauern, extrem selten( 7%) verzögert sich bis zu 10 Jahren. Anschließend werden die Pausen viel kürzer sein. Die Symptome der Krankheit werden ebenfalls zunehmen.

Gesunde Gelenke beginnen, in den Prozess einbezogen zu werden. Es kann eine polyartikuläre Erkrankung mit einem Migrationscharakter geben. In den betroffenen Gelenken wächst der Entzündungsprozess und dringt in periartikuläre Gewebe( Gelenkbeutel und Bänder) ein. Es ist möglich, einzelne Stellen( Tophi) zu erkennen, die mit aktiven Senkungen in Salzgelenken gebildet werden. In diesem Stadium sind sie kaum wahrnehmbar und bei Palpation in der Regel schmerzlos.


Chronische tofusny Gicht

Sie können über das Vorhandensein einer chronischen Krankheit sprechen, wenn der erste Rückfall auftritt. Zu verschiedenen Zeiten entwickeln sich Tofus bei der Hälfte der Patienten mit Gicht. Die Dauer dieser Intervalle hängt von der Art der Behandlung, dem Grad der Hyperurikämie und der Schwere der Nierenschädigung ab. Tofusy kann in verschiedenen Bereichen subkutan oder extern lokalisiert werden:

Wo sind Tofuy?

Möglicher Ort der Todasen

  • an den Händen und Füßen;
  • an den Ellbogen;
  • an Kniegelenken;
  • an den Ohrmuscheln;
  • auf inneren Organen usw.

In vernachlässigten Fällen auf der Oberfläche von Tofusi können Formationen auftreten, aus denen die pastöse Substanz periodisch freigesetzt wird. In der Regel Tofusi mit häufigen Rückfällen der Krankheit auftreten, kann die frühere Bildung von Knoten in folgenden Fällen sein:

  • mit juveniler Gicht;
  • bei älteren Frauen, die Diuretika missbrauchen;
  • bei eingeschränkter Nierenfunktion;
  • in einigen myeloproliferativen Pathologien.

Behandlung von Gichtarthrose

Alle Methoden der Bekämpfung von Gicht können bedingt in 2 Arten unterteilt werden: medikamentöse Behandlung und Therapie ohne den Einsatz von Medikamenten.

Medikation basiert auf den folgenden Prinzipien.

Der Arzt verschreibt Medikamente gegen Gelenkschmerzen
  1. Nothilfe bei Gichtanfall.
  2. Die richtige Auswahl von Medikamenten zur Verhinderung von Rezidiven und Komplikationen( Nierenschäden, Tofusbildung und destruktive Veränderungen der Gelenkflächen).
  3. Diagnose und Behandlung von Gelenkerkrankungen.

Behandlung der Krankheit sollte sofort beginnen, wenn es erkannt wird, in diesem Fall besteht eine größere Chance auf eine vollständige Genesung. Die Therapie sollte so lange dauern, bis die Symptome vollständig verschwunden sind. Zur Linderung von Anfällen werden 3 Gruppen von Medikamenten verwendet.

  1. Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs).
  2. Colchicin.
  3. Glucocorticoide.

Die Wahl des Medikaments hängt von der Schwere des Verlaufs, dem Grad und dem Stadium der Gicht ab. Weitere Taktiken werden in Abhängigkeit von der erreichten Wirkung der Therapie festgelegt.

Nichtmedikamentöse Behandlung basiert ebenfalls auf bestimmten Prinzipien.

  1. Diät - Kontrolle des Körpergewichts, Prävention von Fettleibigkeit.
  2. Kontrolle der Flüssigkeitsaufnahme.
  3. Rest des betroffenen Gebiets.
  4. Ausschluss von Mitteln, die das Niveau der Harnsäure erhöhen.

Einhaltung der

Diät Vielleicht die wichtigste in der nicht-medikamentösen Behandlung von Gicht ist die Ernährung. Es reduziert die Bildung von Harnsäure, normalisiert den Austausch von Purinen und verhindert die Alkalisierung des Urins. Richtige Ernährung hilft, Remissionen länger zu machen und gesund zu bleiben.

Diät für Gicht sollte regelmäßig, lang und richtig sein: Fasten und übermäßiges Essen kann einen neuen Angriff auslösen. Die Liste der Produkte für die Diät ist in der folgenden Tabelle angegeben.

Was ist gut für eine kranke Person - Gemüse

Tabelle 1. Diät Nr. 6: Liste der zugelassenen und verbotenen Produkte für Gicht

Produktname Empfohlen für den Gebrauch Verboten
Fleisch Truthahn, Huhn, Kaninchen, Garnelen, Tintenfisch, gekochter magerer Fisch. Fettfisch, Fleisch, Fleischbrühen, tierische Nebenprodukte( Lunge, Leber, Nieren usw.).
Bohnen Erbsen, Linsen, Bohnen, Bohnen, Soja.
Gewürze und Soßen Milch, saure Sahne, Tomatensaucen, Zimt, Vanillin, Zitronensäure, Lorbeerblatt. Meerrettich, Pfeffer, Senf.
Drinks Grüner Tee, Zichorie, Fruchtsäfte, Kompotte, Kwass, Brühe der wilden Rose, mrs. Gurkensaft hilft, den Körper von überschüssigen Purinen zu reinigen. Alkoholische Getränke, Kaffee, starker Tee, Kakao.
Süßigkeiten Nicht-Pralinen, Marmelade, Marmelade, Marshmallow, Pastille. Kuchen, Sahne, Schokolade. Pflaumen, Äpfel, Aprikosen, Birnen, Orangen. Trauben, Feigen, Himbeeren.
Gemüse und Gemüse Kartoffeln, Auberginen, Karotten, Gurken, Kohl, Zucchini, etc. Grün ist nützlich. Eingeschränkt: Spargel, Blumenkohl, Spinat, Sellerie, Rhabarber, Rettich, Pfeffer, Petersilie und grüne Zwiebeln.
Milchprodukte Magerer Quark und Käse, frisches Brynza. Scharfer und salziger Käse, mit Sorgfalt - Milch.
Andere Eier. Pilze.
Grütze Alle Getreide und Getreidearten von ihnen. Wenn Brei Molkerei ist, dann auf verdünnte Milch kochen.
Mehl Schwarz-Weiß-Brot. Backen aus Butterteig.
Öl Gemüse. Cremig ist begrenzt. Rindfleisch und Rinderfett.

Diät für Gichtarthritis kann mit Entladungstagen abwechseln. Entladen kostet an einem Tag zu arrangieren, wechselnde Arten für eine Vielzahl von Diäten.

Wir entladen Quark und Milch

Menü für den Entladetag

  1. Quarkkefir entladen - 400 g fettarmer Hüttenkäse + 500 ml Kefir.
  2. Obst und Gemüse entladen. Das Beispielmenü enthält 1,5 kg zugelassene Produkte.
  3. Kefir-Entladen gilt als das schwerste. Sie müssen bis zu 2 Liter fettarmen Kefir trinken.

Entlastungstage für Gicht helfen, den Körper von Harnsäuresalzen zu reinigen. Einige Quellen empfehlen eine solche Entlassung für schnellen und effektiven Gewichtsverlust und raten, sich an das Schema für eine Woche zu halten. Sie können dies jedoch nur mit der Erlaubnis des behandelnden Arztes tun.

Während der Remission kann die Ernährung mit verschiedenen Fleischsorten variiert werden, jedoch in kleinen Mengen. Pre-Fleisch muss gekocht werden. Beim Kochen emittiert es alle angesammelten Purine in Wasser, so dass für Menschen, die an Gicht leiden, kein Risiko besteht.


Rezepte für Patienten mit Gicht

Werfen wir einen Blick auf die Menüoption für einen Tag für einen Patienten, der für eine solche Erkrankung anfällig ist. Dies ist der optimale Satz nützlicher Produkte. Beispielmenü zum Frühstück.

  1. Weich gekochtes Ei. Gemüsesalat mit Pflanzenöl. Pudding von Karotten mit Äpfeln. Kompott oder Tee. Ein Rezept für Pudding aus Äpfeln und Karotten. Geriebene Karotten( 500 g) werden in Wasser mit Butter und Zucker geschmort. Es wird zuvor in Milchbröselbrot, vorzugsweise Weizen( 100 g) und geriebener Apfel( 500 g) aufgequollen. Alles wird gemischt, wonach 2 geschlagene Proteine ​​hinzugefügt werden. Die Mischung wird in einer Form ausgelegt und in einem Wasserbad gekocht, bis sie fertig ist( 40 bis 45 Minuten).Für die Zubereitung von Salat können Sie nicht verbotenes Gemüse( gekocht und / oder frisch) verwenden.

    Zweites Frühstück. Abkochen von Kräutern oder Hagebutten.

    Gerichte zum Mittagessen.

    Milchsuppennudeln.
  2. Kartoffelschnitzel.
  3. Grüner Tee oder Gelee. Milchsuppennudeln. Milch mit Wasser verdünnt und zum Kochen bringen, etwas Zucker hinzufügen. Gib die Nudeln( 50 g) hinzu und koche 5-7 Minuten. Wenn fertig, ein wenig Öl hinzufügen.

    Sie können frisches Obst für einen Snack essen. Zum Abendessen, Kohlrouladen( statt Fleisch - Gemüse und Reis), Syrniki, Kompott.

    Fleisch von der Diät sollte ausgeschlossen werden, aber nicht jeder kann es sofort tun. Einmal in der Woche können Sie sich auf ein Stück Fisch behandeln oder Fleischgericht, aber alles in Maßen sein sollte und nur mit Genehmigung des behandelnden Arztes. Gesundheit!

    MoiSustav.ru

    Diät für Gicht

    Diät für Gicht

    Gout - es ist eine ernste von Stoffwechselstörungen von Proteinen im menschlichen Körper gekennzeichnet Krankheit. In diesem Fall wird Blut enthält immer erhöhte Spiegel von Harnsäure Urate wird in den Geweben abgelagert, die Krankheit häufig klinisch als wiederkehrende akute Arthritis manifestiert. Diese Krankheit kann nicht vollständig beseitigt werden, aber es ist möglich, die Häufigkeit und Dauer von Exazerbationsphasen signifikant zu reduzieren. Dafür ist es sehr wichtig, sich an die richtige Ernährung zu halten.

    Der Zweck der therapeutischen Methoden für Gicht ist es, das Volumen verschiedener Harnsäureverbindungen im Körper zu reduzieren. Daher werden Patienten moderne Medikamente verschrieben, die die Bildung der oben genannten Säure stören und auch zu ihrer effektiven Ausscheidung aus dem Körper beitragen.

    Die Einnahme solcher Medikamente wird mit einer starken Verringerung der mit Lebensmitteln gelieferten Purine kombiniert. Dazu wird zunächst die tierische Kost aus tierischen Fetten, allerlei tierischen Eiweißen und unbedingt Kohlenhydraten entfernt.


    Produkte aus der täglichen Ernährung bei

    Gout Gout Patienten, vor allem ausgeschlossen werden, haben alle Arten von geräuchertem Fleisch zu verzichten, alle Arten von Würsten, Salz, Leguminosen. Es ist unmöglich, fetthaltige Fleischprodukte, insbesondere Nebenprodukte und Fleisch von Jungtieren, und auch Fisch zu essen.

    Es ist notwendig, auf schwere Nahrungsmittel wie Pilze oder Fett vollständig zu verzichten. Wenn Gicht nicht notwendig ist, um Essen mit einer Vielzahl von Gewürzen und würzigen Gewürzen zu genießen. In diesem Fall ist die Ausnahme das Lorbeerblatt und der Tafelessig. Außerdem muss der Patient starke alkoholische Getränke, Schokolade, Kakao, starken Tee und Kaffee abgeben. Käse gesalzener und scharfer Sorten sind ebenfalls auf der Liste der Produkte, die zur Entwicklung von Exazerbationen der Krankheit beitragen. Darüber hinaus müssen wir sowohl reiche Fleischsuppen als auch Fleischbrühe aufgeben.


    Produkte, die in begrenzten Mengen bei Gicht

    Gicht-Patienten auflösbar sind, können sein Menü einige Produkte, streng die Menge ihres Verbrauchs zu begrenzen verdünnen. Unter diesen Produkten sind fettarme Milch und Butter. Sie können zwar nur als Zusatz zum Hauptgericht verwendet werden, beispielsweise zum Brei. Sie können auch mit Vorsicht essen, gekochtes Geflügel und Fisch, es ist besser, wenn es Forelle oder Lachs ist. In Maßen können Tomaten, gewöhnlicher Blumenkohl, beliebige Grüntöne, saftige Radieschen und Rüben genossen werden. Von Früchten muss man bei Pflaumen sehr vorsichtig sein.


    Was wird mit Gicht gegessen?

    Was sollte das Patientenmenü für Gicht beinhalten? Zunächst einmal sollte es reich an einer Vielzahl von Gemüsesuppen sein und Getreide kann, mariner Kopffüßer und Krebstiere, fettarme Arten von Fisch, Kaninchenfleisch, Getreide und Teigwaren, fettarme Milchprodukte wie Joghurt, Sauerrahm, Käse. Essen ohne Angst kann mit Dill aromatisiert werden, beschlagnahmt mit Schwarz-Weiß-Brot. Tierproteine ​​sollten durch Pflanzenproteine ​​ersetzt werden.

    Sie dürfen Eier essen, aber nicht mehr als eines pro Tag. Die Speisekarte kann mit Gemüse aufgefüllt werden, mit Ausnahme der verbotenen. Und auch mit grünen Äpfeln, Beeren außer Himbeeren, Orangen, Mandarinen. Sehr nützliche getrocknete Früchte, außer Rosinen, sowie Honig, Nüsse, Samen. Von Süßigkeiten können Sie Marshmallow, Marmelade und Marmelade genießen. Nahrung kann sowohl in cremigem als auch in Pflanzenöl hergestellt werden, aber von feuerfesten Fetten, wie Schweinefleisch oder Schafen, sollte vollständig aufgegeben werden.

    Bezüglich des Trinkens sollten Sie grünen Tee, Tee mit Milch oder mit Zitrone, Säfte, irgendwelche Abkochungen von nützlichen Pflanzen bevorzugen. Darüber hinaus können Sie Mors, Kwass, Kompotte aus verschiedenen Früchten und Beeren trinken. Es ist nützlich, spezialisiertes Mineralwasser und frischen Gurkensaft zu verwenden.


    Entladetage für Gicht

    Tage entladen

    Es ist zu beachten, dass während der Gicht regelmäßige Entladetage empfohlen werden. Gleichzeitig können Sie den ganzen Tag nur eine Art von Gemüse konsumieren, zum Beispiel, beschränken Sie sich auf Kartoffeln oder grüne Äpfel. Für den Fall, dass es schwierig ist, während des Tages mit nur einem Produkt zu essen, können Sie verschiedene Arten von Gemüse oder Obst mischen und in Form von Salaten essen. Sie können auch eine Milch-, Kefir- oder Quarkdiät wählen. Gleichzeitig werden verschiedene Aspekte des metabolischen Prozesses entladen, was für Patienten mit Gicht sehr wichtig ist.

    Zum Entladen von Tagen können Sie die Reis- und Apfeldiät verwenden. Um dies zu tun, kochen 75 Gramm Reis auf Milch und nehmen Sie es in kleinen Portionen. Dazwischen können Sie Äpfel roh und in Form von Kompott essen.Übrigens sollte ihre Anzahl 250 Gramm nicht überschreiten. Und wenn Sie Kompott zubereiten, müssen Sie den Zucker völlig aufgeben.

    Es sollte angemerkt werden, dass, obwohl den Patienten empfohlen wird, kontrastierende Tage der Freisetzung durchzuführen, streng hungrige Tage streng verboten sind. Es ist auch nicht möglich, einen therapeutischen Hungertod zu arrangieren, da Harnsäure aufgrund der vollständigen Beendigung der Nahrungsaufnahme in den Körper scharf in das Blut aufgenommen wird. Als Folge beginnt ein Gichtanfall.


    Merkmale zeichnen das Menü

    Gicht up Patienten Gicht können die folgende Version der täglichen Ernährung empfehlen. Das Frühstück sollte immer von einem Gemüsesalat, bestehen köstliche Karotte und Apfel-Pudding, ein weichgekochte Eier, schwachen Tee. Beim zweiten Frühstück können Sie ungesüßtes Kompott aus wilden Rosenbeeren kochen. Mittagessen sollte von Milch Suppe mit Pasta, einfache Pfannkuchen, Gelee sein. Als Snack können Sie frische Äpfel essen. Und zum Abendessen können Sie saure Croakers, Kohlrouladen ohne Fleisch essen, weichen Tee trinken. Bevor Sie zu Bett gehen, trinken Sie eine Brühe, die mit Weizenkleie gekocht wird.

    Es sollte betont werden, dass Diät mit Gicht eine eigenartige Struktur hat. Es muss vorherrschen flüssige und halbflüssige Nahrung in Form von Gemüsesuppen, Mineralwasser, jegliche Kompotte und Fruchtgetränke, frische Säfte und Gelees, Obst und Gemüse. Am Tag ist es nötig 2-3 Liter der Flüssigkeit im Allgemeinen zu trinken. Und während der Entladungstage können Sie bis zu 2 kg Gemüse essen.

    Menü ist für Patienten mit Gicht, ist es wichtig, die Anwesenheit seiner anderen chronischen Krankheiten zu berücksichtigen. Zum Beispiel, wenn der Patient Cholesterin erhöht hat, kann er wirklich das Eigelb nicht essen, und wenn er an Diabetes leidet, dann das Mehl und Backwaren in einer begrenzten Zahl genommen werden, und Zucker und Süßigkeiten sollten vollständig ausgeschlossen werden.

    Häufig tritt Gicht in Kombination mit Fettleibigkeit auf. In solchen Fällen wird eine spezielle Diät ernannt, die Gesundheitshelfer-Diät Nummer 8 genannt wird. Es beseitigt weitgehend den Verzehr von Fleisch und Fisch und beinhaltet häufig Fastentag, bis zu vier Mal pro Woche. In der Regel Patienten mit Gicht empfehlen, Gewicht zu verlieren, wegen des großen Gewichts, das Risiko von häufigen Anfällen erhöht. Aber während Abnehmen sollte nicht zu scharf sein, sollte es reibungslos und unmerklich auftreten.

    Und natürlich für Gicht sollte daran erinnert werden, dass der Erfolg der Behandlung auf seiner Komplexität abhängt. Daher sollten Sie nicht auf eine Diät beschränkt werden, auch wenn es richtig gewählt wird, unter Berücksichtigung alle Merkmale eines Organismus. Es ist möglich, eine Vielzahl von physikalischen Therapieverfahren zu verwenden, zu empfehlen, so gut wie Sie physikalische Therapie tun können, was sehr wichtig ist, den Körper zu stärken. Vorher ist es jedoch notwendig, dies mit dem behandelnden Arzt zu besprechen.

    jedoch solche Verfahren sind im Fall verboten, dass der Patient, eine Zeit der Exazerbation. Zu solchen Zeiten, körperliche Ruhe, die Verwendung von warmen wärmenden Bädern und Kompressen, wird Wärme empfohlen. Ein nützlicher Effekt auf den Körper ist ein Spaziergang auf der Straße, insbesondere vor dem Essen oder unmittelbar nach der Einnahme.

    Und natürlich sollten Sie immer daran denken, dass Gicht gesteuert werden kann, wenn die Zeit, die Aufmerksamkeit auf ihre Gesundheit, um die Zahlung. Ein rechtzeitige Absprache mit einem Arzt, eine modernen Medizin und Physiotherapie, die richtigen Ernährung - und Sie seit vielen Jahren über ihre Krankheit zu vergessen, vollständig ein vollständiges, normales Leben zu führen in der Lage.

    Autor: Diätassistentin, Vera V. Kuzmin vor allem für den Standort ayzdorov.ru

    ayzdorov.ru

    Gout: Symptome, Behandlung, kann Diät

    entwickeln und sekundäre Gicht

    • unter tumoralen Prozessen die Änderung von Purinen,
    • Zusammenbruch gegen die erhöhten Körperproteine,
    • Thiazid-Diuretika bei der Behandlung( Hydrochlorthiazid, Polythiazid),
    • bei Verwendung von zytotoxischen Arzneimitteln( Doxorubicin, Fluoruracil, Hydroxyharnstoff, Cyclophosphamid).

    Gichtanfälle können durch Stressreaktionen auf Alkohol, Zitrusfrüchte, virale Infektionen, körperliche oder psychische Belastung, Trauma und Hypothermie, Prellungen, Druckschwankungen, die Verabreichung von Medikamenten ausgelöst werden. Typen

    den meisten Fällen, Gicht und Nierenschäden Gelenke können jedoch unterschieden

    • Gichtarthritis

    auch drei Arten von arthritischen Erkrankungen unterscheiden, basierend auf dem Niveau von Harnsäure im Urin:

    • Stoffwechselform mit dem höchsten Gehalt an Harnsäure.
    • Nierenform, eine moderate Menge mit erhöhten Harnsäuresalze,
    • Mischform - und viel Harnsäure und ihre Salze, die Kristalle geben. Symptome

    Gout Gout eine chronische und progressive Erkrankung ist, kann es in drei aufeinanderfolgenden Stufen in Reihe nehmen -

    • akuten Gichtarthritis Ursprung,
    • interiktalen Stufe Gicht,
    • tofusnaya chronische Gicht Stufe.

    Gichtarthritis tritt plötzlich auf: in der Nacht oder am Morgen, es brennt, Pochen oder Reißen ein oder mehrere Gelenke, in der Regel an den Beinen und sie asymmetrisch besiegen.

    Sehr oft ist das erste Gelenk des großen Zehs betroffen.

    Läsionen fängt in der Regel den Fuß oder Knöchel, Knie, Gelenke, Finger und Ellenbogen. Es kann um das Gelenk, Fieber und Schüttelfrost Schwellung der Adern sein.

    Wegen starker Schmerzen und Schwellungen sind Gelenkbewegungen fast unmöglich. Am Nachmittag nachlassen einig Schmerzen, und die Nacht dort wieder, die zur Neurose und Reizbarkeit führt.

    Nach 3-4 Tagen der Schmerz nachlässt, wird die gemeinsame cyanotic Farbton, allmählich Schwellung nachlässt.

    Während Angriffe variieren Bluttests - Blut ergab Entzündung beschleunigt ESR, hohe Leukozyten und erhöhte Akute Phase Proteine ​​der Entzündung.

    Anfälle können in verschiedenen Zeiträumen auftreten - von einmal alle sechs Monate bis zu mehreren Jahren. Da das Fortschreiten der Gicht Häufigkeit der Angriffe nimmt zu, sind sie immer mehr und weniger scharf, aber der Prozess beteiligt, die alle neuen Verbindungen.

    chronische Gicht

    Chronische Gichttophi Bereiche Formen - ist knotige Akkumulation von Salzen in den Geweben nach etwa 5-7 Jahren ab Beginn der Erkrankung.

    tophi tritt in den Ohren, im Bereich der Gelenke der Hände und Füße, Ellbogen, Knie, die Abmessungen von einigen Millimetern bis zu einer Erbse oder mehr betragen können. Da das Fortschreiten der Veränderung Gelenke Verformung, Krümmung, Bewegungseinschränkung und Schmerzen auftreten, wenn zu bewegen.

    Neben den Gelenken sind die Nieren betroffen.Ändert das stärker, je höher das Niveau von Harnsäure und Urat im Urin, und je länger die Krankheit. Ein sogenannter

    Uratnephropathie Nierengewebe mit einer Entzündung, Freisetzung von Salz, die Abscheidung von Sand und Kieselsteinen und die Bildung von Urolithiasis.

    entstehen Perioden mit Nierenkolik Schmerzen, Rückenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, und kann auch sekundäre Pyelonephritis, mit Fieber, Leukozyten im Urin, Dysurie Phänomenen und schweren Allgemeinzustand entwickeln. Urata

    kann nicht nur im Nierenbecken abgelagert wird, sondern auch in Nierengeweben, es Rinde und Mark, dies führt zu einer fortschreitenden Atrophie der Nierenfunktion und die Entwicklung von Nierenversagen.

    Sehnen Läsionen können Ablagerung von Salzen sein, darin, wobei die Entwicklung von Erythem und Schwellung von Sehnen in der Zone, ein starken Schmerzen und problematisch Bewegungen.

    auch ein höheres Risiko für die Entwicklung koronarer Herzkrankheit, bei einigen Patienten dort schwere Adipositas ist.

    Diagnose

    Basis Diagnose - typische Gicht mit Gelenkerkrankung. Complement Daten von Bluttests mit Anzeichen einer akuten Entzündung, Harnanalyse mit einem hohen Grad von Harnsäure und Urat, Kreatinin, in punctata gemeinsamen Nachweis von Harnsäure Salze.

    Mit akuter Gicht

    Für die Erstdiagnose ist eine Untersuchung der Gelenkflüssigkeit notwendig. Bei Gichtanfällen ist es transparent, seine Viskosität ist reduziert, seine Leukozyten sind bis zu 75%, Harnsäurekristalle werden gefunden. Wenn Lang

    Strom Gicht

    sicher Röntgen zu erkennen, bestimmte Zeichen in der Klinik zu leiten:

    diagnos.ru

    Traditionelle Medizin - Gicht, Symptome, wie sie zu behandeln, Diät

    Gout - „Falle“ für die Gelenke Gout - eine Krankheit, bei der gestört Purinstoffwechsel,und akkumulieren Urat Kristalle von Harnsäure in den Gelenken, Geweben und inneren Organen.

    Ätiologie Zu den Ursachen der Krankheit isoliert folgenden:

    - individuellen pharmakologischen Wirkstoff Empfang - Diuretika, Salicylate, Cyclosporine;

    - Vererbung;

    - anderer Krankheiten - Diabetes, Bluthochdruck und koronare Herzkrankheit, Psoriasis, Verlust des hämatopoetischen Systems, chronisches Nierenversagen;

    - «Purin“ Diät, wenn eine Menge von Kaffee und kohlensäurehaltige Getränke, Leber, schwarzer Tee, fettem Fleisch, Alkohol, Fisch und Meeresfrüchte in der menschlichen Ernährung. Gicht wird am häufigsten bei Männern zwischen 30 und 60 Jahren entdeckt. Ich muss sagen, dass Frauen seltener krank werden, vor allem während der Menopause.

    Symptome beobachtet erste Gicht

    verlängert Anstieg von Harnsäure. Dies löst die Bildung von Kristallen seiner Salze in Gelenkknorpel. Solche Kristalle bilden spezifische Konglomerate - Tofus. Die ersten klinischen Manifestationen von Gicht treten auf, wenn die Daten der Formation zerstört werden und sich in den Gelenkhöhlen ansammeln, was einen Entzündungsprozess verursacht. In den meisten Fällen sind die Gelenke der Daumen der Füße betroffen. Die Verschlimmerung der Krankheit wird durch die Verletzung der Diät mit der Verwendung einer großen Anzahl von "Purin" -Produkten sowie die Einnahme von großen Dosen von Alkohol erleichtert. Ich muss sagen, dass Gichtanfälle schlimmer sind als klinische Manifestationen der Abstinenz. Die Patienten haben so starke Schmerzen, dass sie nicht einmal den Finger berühren können. Die Haut über dem betroffenen Gelenk wird rot und anschwillt, Patienten fühlen sich allgemein geschwächt, subfebrile Temperaturen können beobachtet werden. Es ist erwähnenswert, dass solche Anfälle auch ohne den Einsatz therapeutischer Techniken von selbst verschwinden. Die Dauer der chronischen Krankheit dauert etwa zwei Jahre. Das interiktale Gichtstadium ist durch eine falsche Verbesserung des Zustands gekennzeichnet, die oft mit der Verwendung verschiedener folkloristischer Behandlungsmethoden oder anderer Pseudodrogen verbunden ist. Nur wenige Menschen wissen, dass das Verschwinden pathologischer Symptome nur ein Merkmal des pathogenen Mechanismus der Gichtentwicklung ist. Wenn es die Zeit nicht tragen eine angemessene Behandlung der ersten Episode aus nach einer Exazerbation wird länger und häufiger durchgeführt werden, mit Beteiligung am pathologischen Prozess der anderen Gelenken, einschließlich der Knie und Ellbogen.

    Diagnose und Behandlung von Gicht

    Identifizierung dieser Krankheit beruhen auf eine biochemische Blutanalyse durchgeführt wird. Diese Untersuchung ermöglicht es Ihnen, Hyper-Drogen zu bestätigen, in denen Sie sicher eine Schlussfolgerung über die Entwicklung von Gicht machen können. Natürlich wird im diagnostischen Prozess auch auf klinische Manifestationen geachtet. In einigen Fällen wird die Gelenkflüssigkeit untersucht, in der Harnsäurekristalle nachgewiesen werden, und Gelenkröntgenstrahlen werden ebenfalls durchgeführt. Bei gleichzeitiger Nierenschädigung erfolgt Ultraschall, um Konglomerate in ihnen zu identifizieren. Die Behandlung von Gicht sollte unter der strengen Aufsicht eines Arztes sein. Es ist erwähnenswert, dass populäre Methoden in den meisten Fällen unwirksam sind. Diese Krankheit erfordert eine spezifische pharmakologische Therapie und die Einhaltung einer speziellen Diät. So werden Patienten nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Kortikosteroide, sowie Medikamente, die den Gehalt an Harnsäure im Blut normalisieren verschrieben.

    Diät für Gicht

    Die meisten Menschen mit Gicht sind übergewichtig, so während der Diät für diese Patienten kalorienarm und wenig Purine enthalten sein sollte. Darüber hinaus müssen Sie den Verzehr von Salz, Produkte mit Oxalsäure beschränken, aus dem Menü Fleisch-, Fisch-und Pilzbrühen und Saucen ausschließen. Stattdessen sollten Lebensmittel, die eine alkalische Wirkung haben, in die Ernährung eingebracht werden. Das heißt, Milchprodukte, Gemüse und Obst. Fettarme Sorten von Geflügel und Fisch sind ebenfalls nützlich. Und vorzugsweise in gekochter Form. In der Ernährung beschränken streng Salz und Alkohol. Produkte können auch gedünstet oder gebacken, aber nicht gebraten werden. Bei Gicht ist es ratsam, viel Flüssigkeit( bis zu 2 Liter), einschließlich Mineralwasser ohne Gas, zu trinken, um Harnsäure aktiver zu nutzen. Nur ein integrierter Ansatz zur Gichttherapie gibt jedoch ein positives Ergebnis.

    Externe Mittel für Gicht

    • zerkleinerten Tannennadeln mit kochendem Wasser verbrüht und Anwendung auf das betroffene Gelenk, die obere Abdeckung mit Kunststoff, befestigen einen Verband. Kompressen tun nachts.• Mischen Sie gleiche Anteile von trockenen pulverförmigen Blütenständen von Kamille Medikamente und schwarzen Holunderblüten, sie in einem Leinenbeutel in kochendem Wasser für 3-5 min getaucht setzen., Dann ziehen, sanft drücken und auf dem betroffenen Gelenk anzuwenden.• 3 EL.l.trockene Blumen von kleiner Limettenlinde gießen 0,5 EL.kochen, 20 Minuten einwirken lassen, Wasser abtropfen lassen. Blumen wickeln sich mit Gaze und legen Sie ein krankes Gelenk, wickeln Sie mit Zellophan ein.• 2 EL.l.trockenes Kraut Salbei medizinisch 1 Liter kochendes Wasser gießen, bei sehr schwacher Hitze 10 Minuten stehen lassen, entkernen und auswringen Rohstoffe. Sie Fußbäder in heißer Brühe( nur oben zu setzen, die Beine) 10 min., Dann vorsichtig wischen ihre Füße, tragen warme Socken und zu Bett gehen

    ein Fastentag pro Woche für Gicht

    Diät für eine solche Reinigung und Entladung viel, aber man kann bleibenbesonders nützliche Diät für Fastentage - Reis und Apfel. Reis und Apfeldiät. Auf der Milch, kochen Sie selbst Reisbrei aus Reis( 750 ml Milch und 75 g Reis pro Tag).Teilen Sie sich in drei Gruppen ein.Äpfel pro Tag essen Sie können nicht mehr als 250 g, roh( obwohl sie nicht so viel), aber es ist nützlich, um von ihnen zu kochen Kompott( aber dann musst du über Zucker vergessen, aber Sie können auch andere Gemüse hinzufügen), trinkenEs ist 5-6 mal am Tag für ein Glas. Und in der Saison, verwenden Sie eine Gurken Diät und Wassermelone. Der Gurkentag ist indiziert bei Gicht und Arthrose und ist auch bei Fettleibigkeit hilfreich. An diesem Tag werden 1,5 kg frische Gurken in 5-6 Mahlzeiten verzehrt. In einem Wassermelonengetränk 1,5 bis 2 kg Wassermelone trinken. Sehr gut reinigt die Nieren und Gelenke von Salzen, eine Diät wird für Fettleibigkeit verwendet. Die tägliche Einhaltung der Regeln der Ernährung und solcher Entladetage wird es ermöglichen, die Krampfanfälle auf ein Minimum zu reduzieren und vor allem das Leben der Nieren, die an Salz leiden, zu verlängern.

    Hausmittel gegen Gicht

    • Nehmen Sie ungesalzene Butter und die gleiche Menge Alkohol mit nach Hause. Erhitzen Sie das Öl, bis Schaum auftaucht, schalten Sie den Ofen aus und fügen Sie Alkohol hinzu. Dann zünde den Alkohol sanft an. Wenn der Alkohol brennt, wird die Salbe bereit sein. Es sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Reiben Sie die Salbe in einem warmen Raum, zum Beispiel neben dem Ofen, es ist nicht notwendig, es einzuwickeln. Reibe, bis der Schmerz vorüber ist.Übrigens sollte Butter natürlich sein. Dann enthält sie die fettlöslichen Vitamine und: D, E, A und andere biologisch aktive Substanzen, den Teil des Zellmembran ist oder die Prozesse der Erholung beeinträchtigen, und dementsprechend die Prozesse der Gewebereparatur Gelenke.• Wenn die Hüftgelenke schmerzen und diese Schmerzen durch Arthritis, Arthrose, Osteochondrose oder Gicht verursacht werden, dann kochen Sie die Zwiebelbrühe. Waschen Sie 2-3 Zwiebeln und gießen Sie einen Liter Wasser. Mit der Schale kochen, bis die Zwiebel gekocht ist. Nehmen Sie ein Glas dieser Brühe 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Der Verlauf der Behandlung von Gicht ist 10-15 Tage. Zwiebeln in Form von Brühe entfernen Salz aus den Gelenken, insbesondere beim Servieren der griechischen. Ich muss sagen, dass die Hüftgelenke nicht oft von Gicht betroffen sind, aber trotzdem ist es möglich und verursacht viele Probleme.• Gout( in akuten) akuten Schmerzen können mit einer Scheibe sauren Apfel entfernt werden, um es zu gouty Kegeln und sichern mit einem Verband Drücken über Nacht. Ein saurer Apfel zieht Wärme an und entfernt Entzündungen aufgrund der beim Säuern entstehenden Säuren. Es ist auch gut, arthritische Gelenke mit Apfelessig zu behandeln, indem man sie in Form von kalten Kompressen anwendet.

    Bei Verwendung von Site-Material ist ein Backlink erforderlich! Varianten von Links auf der linken Seite der Website.

    samsebelekar.ru

    Ernährung bei der Behandlung von Gicht Volksmedizin

    Gicht tritt aufgrund einer Störung im Gleichgewicht der körpereigenen Regulierung der Harnsäuremenge auf. Eine Überschreitung der Norm führt zu Schäden an Gewebe und Organen. Mit Gicht, der Prozess der Ablagerung von Harnsäuresalzen in den Nieren, Gelenken und Knorpel.

    Die Behandlung von Gicht ist ohne Einhaltung einer speziellen Diät undenkbar. Kompetent zusammengestellte Nahrungsration während des Tages, hilft, die Remissionszeiten der Krankheit zu verlängern und Komplikationen zu verhindern. Die darin enthaltenen Produkte sollten zur Normalisierung des Purinmetabolismus beitragen. Es ist wichtig zu beachten, dass eine spezielle Diät für die Behandlung von Gicht mit Volksmedizin notwendig in Betrieb genommen werden sollte. Was sollte im Tagesmenü des Patienten mit einer solchen Erkrankung enthalten sein?

    Inhalt:

    • Entlastungs-Tage für Gicht

    Patienten-Diät für Gicht

    Es sollte daran erinnert werden, dass es bei Gicht unmöglich ist zu verhungern und zu viel zu essen. Sie können mit zusätzlichen Pfunden kämpfen, aber Sie sollten es schrittweise tun, ohne einen starken Gewichtsverlust zu erlauben. Es ist notwendig, eine ausreichende Menge an Flüssigkeit während des Tages zu trinken. Es ist tagsüber nützlich, Kompott, Brühe von Heckenrose oder Trockenobst, schwachen Tee, Mineralwasser zu verwenden.

    Bei dieser Krankheit ist eine vegetarische Ernährung am meisten akzeptabel. Die Hauptrichtung ist eine Vielzahl von Gemüsesuppen, Milch- und Sauermilchprodukten, Abkochungen von Früchten.

    Bei der Ernährung können Sie Hühner-, Truthahn- und Kaninchenfleisch verwenden. Auch in der Diät sind gekochter Fisch, Tintenfisch, Muscheln, Garnelen, Wachteleier und Hühnereier willkommen.

    Es ist erlaubt, fettarmen Hüttenkäse und Käse zu essen. Es wird besonders empfohlen, eine Vielzahl von Cerealien in Lebensmitteln zu enthalten. Diätprodukte sind auch Pasta. Sie können auf Wasser gekocht werden, aber es ist besser, für diese verdünnte Milch Milch zu nehmen. Es ist lecker und nützlich.

    Gemüse ist am besten für diese Krankheit: Weißkohl, Auberginen, Karotten, Zucchini, Kartoffeln und Gurken. In kleinen Mengen können Sie essen: Blumenkohl, Spinat, Spargel. Es ist notwendig, in den Gerichten die grünen Zwiebeln und die Petersilie zu beschränken.

    Sie können keine Schokolade essen, aber von Süßigkeiten können Sie ein wenig Marmelade, Pastille, Marshmallow oder Marmelade essen. Willkommen täglicher Verzehr von süßen Sorten von Äpfeln, Pflaumen, Birnen, Zitrusfrüchten und Beeren, Nüssen, Sonnenblumenkernen und Kürbis.

    Limit Salz von

    Es ist sehr wichtig, die Salzaufnahme bei Gicht zu begrenzen.

    Überschüssige Salze der Harnsäure aus dem Körper ableiten: Grüner Tee, Getränke aus Chicorée, Absud aus Hagebutten, Kleie, Fruchtcocktail. Und ein Glas Gurkensaft, der pro Tag getrunken wird, normalisiert die Menge an Purinen im Körper und lässt die Gicht nicht schlechter werden. Es ist nützlich, schwach mineralisiertes( alkalisches) Wasser zu trinken.

    Die Verwendung von Weiß- und Schwarzbrot ist erlaubt. Es ist notwendig, die Butter zu begrenzen, aber Gemüse - ist willkommen. Es ist besonders nützlich für Gicht - Olive und Leinsamenöl.

    Entladungstage für Gicht

    Bei akuten Krankheitssymptomen ist es notwendig, die Entladetage zu vereinbaren. Es wird empfohlen, sie jeden zweiten Tag in einem solchen Zeitraum zu halten. Der Obst- und Gemüsentag umfasst nur 1,5 Kilogramm zugelassenes Obst und Gemüse, und zwar: Kartoffeln, Karotten, Gurken, Kohl, Birnen, Stachelbeeren, Äpfel. Es ist möglich, einen Fastentag auf Quark und Kefir oder nur auf Kefir zu machen. An diesem Tag können Sie maximal 2 Liter Sauermilchgetränk trinken."Composite" und "Karotte" Entladen Tage sind ebenfalls willkommen. Eine solche Ernährung trägt dazu bei, die Alkalisierung des Urins und die Auflösung von Harnsäure zu erhöhen. In der Zeit der strikten Einhaltung der Diättabelle ist es sehr wichtig, Fleisch- und Fischgerichte von Lebensmitteln zu begrenzen oder auszuschließen.

    Es sollte sichergestellt werden, dass Lebensmittel, die viele Purine enthalten, in der Nahrung von Gichtpatienten nicht vorhanden sind: Schweinefleisch, Brühen, Herz, Leber, Fischkonserven, Kaffee. Auch Bohnen und Pilze, Gurken und geräucherte Produkte sind ausgeschlossen. Empfehlen Sie nicht, Himbeeren und Feigen zu verwenden. Fans von Fischkaviar werden diese Delikatesse aufgeben müssen.

    Gicht tritt auf, wenn ein hoher Gehalt an Harnsäure im Blut zur Bildung und Akkumulation um das Gelenk der Kristalle beiträgt. Ihr Körper produziert Harnsäure bei der Verarbeitung von überschüssigen Purinen. Purine werden in der Natur, in Ihrem Körper gefunden, aber Sie erhalten sie auch, indem Sie bestimmte Nahrungsmittel wie Fleischnebenprodukte, Sardellen, Hering, Spargel und Pilze essen.

    Diät für Gicht hilft, die Produktion und Beseitigung von Harnsäure zu kontrollieren, die helfen kann, Gichtangriffe zu verhindern oder ihren Schweregrad zu reduzieren. Diät ist kein Heilmittel für Gicht, aber es kann Ihnen helfen, Schmerzanfälle zu kontrollieren. Adipositas ist auch ein Risikofaktor für die Entwicklung von Gicht, so dass eine reibungslose Gewichtsabnahme Ihnen helfen kann, das Risiko von Attacken zu reduzieren.

    Die oben genannten Empfehlungen zur diätetischen Ernährung bei Gicht helfen Ihnen, Ihre Gesundheit zu erhalten, eine Verschlimmerung der Krankheit und Gelenkschmerzen zu vermeiden. Eine solche Diät kann den Zeitraum der Remission der Krankheit bis ins Unendliche verlängern und ist ein wichtiger Bestandteil bei der Behandlung von Gicht mit Volksmedizin.

    ( 1 Sprache., Durchschnitt: 1.00 von 5) Loading. ..

    NarodnymiSredstvami.ru

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Ursachen, Symptome und Behandlung von Gicht auf Beinen Was ist Gicht? Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, in der Salze der Harnsäure( bekannt als Harnsäure) in den Gelenken abgelagert ...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Ursachen, Symptome und Behandlung von Gicht auf Beinen Was ist Gicht? Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, in der Salze der Harnsäure( bekannt als Harnsäure) in den Gelenken abgelagert ...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Wie und womit können Sie Gicht behandeln: traditionelle und alternative Wege der Die Menschheit war lange mit einer solchen Krankheit wie Gicht konfrontiert. Wenn früher als eine Krankheit von ...

Weiterlesen