Ist es möglich, Sauerkraut für Gicht zu essen?

Sauerkraut und seine Verwendung bei Gicht

Gicht bezieht sich auf chronische Krankheiten. Im Griechischen bedeutet dieses Wort wörtlich "Falle für die Füße".Die Krankheit verursacht eine Verletzung des Purinstoffwechsels im Körper. Bei der Gicht sind die Veränderungen in den Texturen, hauptsächlich die Gelenke und die Nieren verwundert.

Bei den meisten Menschen mit einer Krankheit wird die Krankheit diagnostiziert, wenn akute Schmerzen in den Gelenken beginnen. In diesem Fall schwellen die Gelenke an und können ihre Funktionen nicht vollständig ausführen. Nach einem Angriff werden sie wiederhergestellt und die Schmerzsymptome verschwinden bis zum nächsten Angriff. Neben Medikamenten spielen verschiedene Diäten eine wichtige Rolle bei der Behandlung der Krankheit. Gicht ist leider völlig unheilbar, aber mit Hilfe bestimmter Produkte ist es möglich, ihre Folgen zu mildern und die Dynamik der Entwicklung der Krankheit zu verlangsamen.

Die richtige Diät ist der Schlüssel zur erfolgreichen, effektiven Behandlung von

Es ist notwendig, die Menge an Wasser zu berechnen, die für Gicht verbraucht wird

Diese Worte sind für alle geflügelt, die sich dafür entscheiden, gegen chronische Krankheiten anzukämpfen. Richtig ausgewählte Nahrung für Gicht reduziert signifikant das Risiko einer Exazerbation der Krankheit. Das Ergebnis der Diät sollte eine Abnahme der Menge an Harnsäure im menschlichen Körper sein, deren Überschuß die Hauptursache der Krankheit ist. Der Verzehr von Protein mit Gicht sollte stark reduziert werden. Inwieweit - immer mit Spezialisten Rücksprache halten. Die Menge an Protein, die für das Leben notwendig ist, hängt direkt vom Körpergewicht ab und wird basierend auf dem Gewicht einer Person berechnet.

Verbrauch von Salz auch deutlich begrenzt werden soll, und auf der gleiche Krankheit muss die Wassermenge berechnen - je nachdem, ob es sich um eine kranke Person mit Gicht Herzkrankheit und Nierenversagen. Wenn Gicht, Essen wird in der Regel empfohlen, in gekochter Form zu verwenden, zu viel zu vermeiden. Es hat sich fast vollständig aus der Ernährung von fettem Fisch ausgenommen und Fleisch, Bohnen, Essen, wo es eine große Menge an Oxalsäure ist, geräucherte Produkte, Wurst, Alkohol, Tee, Kaffee und vieles mehr.

Personen, die an Gicht leiden, wird empfohlen, die folgenden Produkte zu verwenden:

  • alkalisches Mineralwasser;
  • Milch, Milchprodukte;
  • verschiedene Arten von Nüssen( außer Erdnüsse);
  • fettarme Arten von Hüttenkäse, Käse;
  • fettarme Fisch-, Fleisch-, Obst- und Gemüsesäfte.

Ein besonderer Platz in der Liste der Produkte für Gicht ist Weißkohl frisch und Sauerkraut. Es ist universell bei der Behandlung von verschiedenen Krankheiten, wie Wiederherstellungen, normalisiert den Stoffwechsel, verbessert die Darmfunktion, eine positive Wirkung auf die Aufrechterhaltung und die Korrektur des Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper. Nicht weniger nützlich für Gicht und Meerkohl, der Giftstoffe aus dem Darm entfernt und entzündliche Erkrankungen erfolgreich bekämpft. Kohl ist ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung von verschiedenen Krankheiten.

über 35 Arten und alle - mit den heilenden Eigenschaften

heilende Eigenschaften von Ätzmittel

In der Welt gibt es mehr als 35 Arten von Kohl, aber Kohl nimmt einen besonderen Platz unter ihnen - nicht nur als die häufigste Pflanzenkultur, sondern auch als die nützlichste. Es ist ein sehr nahrhaftes Diätprodukt und muss in die Ernährung für Gicht aufgenommen werden. Anhänger der traditionellen Medizin argumentieren oft: Für Gichtkranke wird vor allem frischer oder saurer Kohl benötigt. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie alle auf dem spezifischen Organismus abhängt und der Gegenwart in sie von anderen Krankheiten, da es Krankheiten, bei denen der Verbrauch von Kohl ist absolut kontra, zum Beispiel in einer Reihe von Nierenerkrankungen, entzündliche Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt.

Frisch und Sauerkraut, dank darin enthaltenen Substanzen, zeigen den Körper von Harnsäure, die über die im Organismus verursacht Gicht und Entwicklung. Man muss sich daran erinnern: Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, kann der Kohl keiner Wärmebehandlung unterzogen werden, weil er in diesem Fall einen wesentlichen Teil der nützlichen Substanzen verliert.

Juice of Sauerkraut ist ein sehr effektiver Helfer bei der Bekämpfung der Krankheit. Dieses Produkt enthält viele gesunde Nährstoffe für den Körper, die sehr nützlich für Gicht sind. Es ist wichtig zu wissen: der Saft von Weißkohl und seiner Salzlake unterscheiden sich signifikant in der Qualität der Bekämpfung von Krankheiten. Das erstere hat eine höhere Konzentration, seine Verwendung ist viel wirksamer bei Gicht und anderen Krankheiten.

Frische Kohlblätter und Salz werden für die Zubereitung von Sauerkraut verwendet. Sie können in vier Teile geschreddert oder in Köpfe geschnitten werden oder sogar ganzen Kohl verwenden. Die natürlichen Ergänzungen, die in seiner Vorbereitung benutzt werden, sind unterschiedlich: Kreuzkümmel, Lorbeerblatt, Dill, süßer Pfeffer und so weiter. Die Hauptsache ist, dass sie in der Liste jener Gewürze enthalten sind, die mit Gicht konsumiert werden können.Äpfel und Preiselbeeren sind ausgezeichnete Werkzeuge im Kampf dagegen, weil ihre Verwendung, wenn saurer Kohl als die beste Option für das Kochen eines gesunden Gerichts betrachtet wird.

Nur wenige Menschen wissen, aber Sauerkraut ist durchaus machbar und ohne den Einsatz von Salz, dessen Verwendung für Gicht streng kontrolliert werden sollte. Und noch ein wichtiges Detail: Für die Sauer-Sauerkraut-Spätzüchtung behalten Sorten, die nicht nur zum Einmachen hervorragend sind, sondern auch viel länger als die Reifung, ihre nützlichen Eigenschaften.

Laminaria ist das erste Mittel im Kampf gegen chronische Krankheiten

Meerkohl für Gicht

Diese Behauptung der traditionellen Medizin hat einen sehr guten Grund. Nicht nur Sauerkraut, sondern auch Seekohl hilft wirksam bei Gicht, so dass Menschen, die an dieser Krankheit leiden, sie unbedingt anwenden müssen - sowohl einzeln als auch als Teil von Gemüsesalaten, einschließlich der täglichen Ernährung. Meerkohl wird den ganzen Sommer und im ersten Herbstmonat geerntet. Der Thallus wird mit speziellen Vorrichtungen aufgefangen, gereinigt, in der Sonne getrocknet, grob zerkleinert und weiterverarbeitet.

Seetang, sowie Weißkohl, entfernt Salz aus dem Körper der Harnsäure, normalisiert Stoffwechselvorgänge darin und wirkt sich positiv auf die Aktivität der Gelenke aus. Laminaria mit Gicht kann auch als Pulver verwendet werden. Es gibt einen universellen Behandlungsverlauf, der bei verschiedenen entzündlichen Erkrankungen angewendet wird. Ein halber Teelöffel Meerkohlpulver wird in einem Glas Wasser gerührt und von zwei Wochen bis zu einem Monat täglich, jedoch nicht mehr als einmal täglich eingenommen.

Das Hungergefühl begleitet in der Regel alle Diäten. Und hier, um Menschen zu helfen, die an Gicht leiden, kommt auch Seetang. Um ein Wundergetränk zu bekommen, das das Hungergefühl reduziert, gibt es genug Meerkohl, um kaltes Wasser zu gießen und es nur für einen Tag zu brühen. Die resultierende Flüssigkeit wird in der Menge von einem oder zwei Schlucken getrunken - und das Hungergefühl wird sicherlich zurückgehen.

Die Behandlung von Gicht ist ein sehr komplexer, verantwortlicher Prozess. Sowohl Medikamente als auch Volksmedizin können Komplikationen im Körper verursachen. Bevor Sie irgendwelche Produkte verwenden, müssen Diäten Patienten unbedingt Ihren Arzt konsultieren. Der Einsatz jeglicher, auch der effektivsten Mittel muss mit Spezialisten abgestimmt werden. Welche Art von Diät wird für Gicht empfohlen?

Im Zentrum der Entwicklung der Gicht steht die Ansammlung von Harnsäuresalzen( Harnsäure) im Körper, die zu charakteristischen klinischen Manifestationen führt. Während der Behandlung dieser Krankheit werden Präparate verschiedener Gruppen verwendet. All diese Medikamente bringen jedoch nicht das gewünschte Ergebnis, wenn der Patient die Diät für Gicht nicht befolgt. Eine ausgewogene Ernährung mit strengen Ernährungseinschränkungen bei dieser Krankheit ist nicht nur wünschenswert, sondern auch lebenswichtig.

Grundprinzipien der

-Diät Die umfassende Behandlung von Gicht umfasst drei Hauptrichtungen:

  • Beschleunigung der Ausscheidung von Harnsäure aus dem Körper;
  • Behinderung ihrer Bildung im Körper;
  • Verhinderung der Harnsäurebildung.

Wenn die ersten beiden Probleme bei der entsprechenden medikamentösen Therapie gelöst werden, dann letzteres - durch eine spezielle Diät bei Gicht. Schließlich kommt ein bedeutender Teil des Harns von außen in unseren Körper, mit Nahrung. Genauer gesagt enthalten Lebensmittelprodukte nicht Harnsäure, sondern Purinbasen oder einfach Purine.

Was sind Purine aus chemischer Sicht und was ist ihre biologische Rolle im menschlichen Körper? Dies sind Nicht-Protein-Stickstoffverbindungen, die mit der Zusammensetzung von Nukleinsäuren - DNA und RNA - kommen. Nukleinsäuren sind Träger von genetischer Information, die eine Schlüsselrolle bei der Synthese von Proteinen spielen und ihre Speziesspezifität bereitstellen. Neben den Nukleinsäuren sind Purine Teil von ATP, dessen Spaltung eine große Menge an Energie freisetzt. Darüber hinaus sind Purine in vielen Enzymen enthalten, die Stoffwechsel( Stoffwechsel) - Proteine, Kohlenhydrate, Fette und Mineralien. Purine treten in die Struktur vieler biogener Stimulanzien ein, einschließlich Koffein und Riboxin.

Ein Teil der Purine wird in unserem Körper synthetisiert und ein Teil kommt aus der Nahrung. Das Bedürfnis nach einem Organismus in diesen Verbindungen ist nicht so groß.Mit der Zeit werden auch Purine gespalten. Das Produkt dieser Spaltung ist Harnsäure. Die Spaltung von Proteinen im menschlichen Körper führt nicht zu einer erhöhten Bildung von Harnsäure. Daher ist Harnsäure keine pathologische Verbindung. Darüber hinaus hat es die Eigenschaften eines Antioxidans und verhindert in normalen Mengen Schäden an Zellen.

Überschüssige Harnsäure wird bei Gesunden über die Nieren aus dem Körper ausgeschieden. Gicht entwickelt sich nicht aufgrund einer erhöhten Aufnahme von Purinen im Körper, sondern aufgrund einer Störung der Ausscheidung von Harnsäure. Dennoch ist die Ernährung der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung dieser Krankheit. Es stimmt, dass diese Verbindung in Wasser schlecht löslich ist. Daher wird Harnsäure in Harnsäuresalze umgewandelt, um Urin erfolgreich auszuscheiden. Urate lösen sich gut in alkalischer Umgebung auf, und in saurer Form ein organisches Sediment in Form von Konkrementen - Nierensteinen. Daher sollte die Diät bei Gicht nicht nur ein Hindernis für die Aufnahme von Purinen sein, sondern auch eine Alkalisierung des Urins, der Ausschluss von Produkten, die seine Ansäuerung fördern.

Was kannst du nicht essen?

Weiterlesen:
Gicht des großen Zehs Anzeichen von Gicht bei Männern

Es wird angenommen, dass Gicht verbotene Nahrung ist, reich an tierischem Protein und leicht verdaulichen Kohlenhydraten. Ja, das ist es wirklich. Aber der Punkt hier ist nicht nur in der erhöhten Menge an Proteinen und Kohlenhydraten. Der Punkt ist, dass die Bildung von Protein- und Kohlenhydratverbindungen unter der Kontrolle von Purinen stattfindet. Daher wird eine große Anzahl von Proteinen in Nahrungsmitteln oft mit einer großen Anzahl von Purinen kombiniert. Ein schnelles Wachstum bestimmter Gewebe von Tieren führt zu einer Zunahme der Anzahl von Zellen. Je mehr Zellen - desto mehr in ihnen enthaltene Nukleinsäuren und entsprechend Purine.

Auf dieser Basis enthält das Fleisch von Tieren aus den unteren Extremitäten mehr Purin als die Brust. Schweinefleisch hat mehr Purine als Rindfleisch. Bei den meisten Diäten ist das Fleisch junger Tiere den alten vorzuziehen. Bei Gicht ist das junge Fleisch jedoch teilweise schlechter als das alte. Immerhin, bei den jungen Menschen wächst der Muskel, die Zahl der Muskelzellen, und zusammen mit ihnen - die Purinbasen, nimmt zu. Beim Kochen von Fleisch werden Purine schnell zu Brühe. Daher sind alle Brühen und Fleischgelee mit Gicht kontraindiziert. Aber fettarmes diätetisches Fleisch ist erlaubt, aber in kleinen Mengen. Tierische Proteine ​​(und auch pflanzliche), wenn auch keine Purinverbindungen, sind bei Gicht immer noch kontraindiziert. Zwischenprodukte des Proteinzerfalls haben eine saure Reaktion, die, wie bereits erwähnt, bei Gicht höchst unerwünscht ist.

Genau wie diätetisches Fleisch ist ein wenig gekochter Fisch erlaubt. Aber Fett, gesalzener Fisch, Fischkaviar für Gicht - all das ist verboten. Bei Gicht darf kein geräuchertes Fleisch und keine Konserven, weder Fleisch noch Fisch, mitgenommen werden. Andere verbotene Nahrungsmittel sind die Zunge, die Leber und das Gehirn von Tieren, die auch eine große Menge Purin enthalten. Salz für Gicht ist nur in kleinen Mengen erlaubt, und daher sollte jede Art von Gurken, einschließlich Gemüse, von der Speisekarte ausgeschlossen werden. In dieser Hinsicht ist auch gesalzener Käse nicht erlaubt. Außer dem Salz sind alle Gerichte mit Gicht mit dem Inhalt von Gewürzen, Gewürzen, Konservierungsmitteln verboten.

Pilze
Es gibt gegenteilige Ansichten über Pilze und Gicht. Es wird angenommen, dass Pilze, die unter künstlichen Bedingungen gezüchtet werden, aufgrund der Anwesenheit von Konservierungsstoffen kontraindiziert sind. Pilze, die im Wald gesammelt werden, dürfen nur in kleinen Mengen gegessen werden. Das gleiche betrifft nicht nur ganze Pilze, sondern auch Pilzgerichte, einschließlich Brühen, Suppen

Unter Lebensmittel, die reich an pflanzlichen Eiweiß - Soja( Erbsen, Bohnen, Sojabohnen), Empfang von denen bei Gicht kontraindiziert ist. Kohlrabi, Tomaten, Petersilie, Spargel, Rettich, Spinat - alles, was Sie zur Behandlung von Gicht müssen, wenn nicht sogar vollständig zu beseitigen oder zumindest zu begrenzen, das heißt, diese Produkte Oxalsäure enthalten, die harnsäuernde. ..Kaffee, starker Tee mit Koffein, ist einzigartig von der Diät ausgeschlossen, genauso wie Schokolade und Schokoladenbonbons. Trauben helfen, den Säuregehalt des Urins zu erhöhen und sind daher bei dieser Krankheit verboten. Aus demselben Grund sollten Menschen, die an Gicht leiden, keinen Wein trinken. Im Allgemeinen, mit dieser Krankheit für alle alkoholischen Getränke müssen harte Tabus auferlegt werden.

Fette enthalten keine Purine.Übergewicht belastet jedoch den Verlauf der Gicht. Daher sollte mit dieser Krankheit die Aufnahme von Weißbrot, Süßwaren, jedes Produkt mit einer großen Anzahl von tierischen Fetten begrenzt werden.

Was kann ich essen?

Nach so einer riesigen Liste von verbotenen Produkten ist die Frage ziemlich logisch: welche Art von Essen ist erlaubt? Es sollte angemerkt werden, dass die Lebensmittel für Gicht erlaubt sind zahlreich. Klassische Diät basiert auf vegetarischen ungerösteten Suppen und Breien - Buchweizen, Reis, Weizen. Makkaroni sind ebenfalls erlaubt. Darüber hinaus, wenn Gicht erlaubt ist:

  • Gemüse - Kürbis, Auberginen, Kohl, Kartoffeln, Karotten;
  • Gekochte Fleischdiät - vorzugsweise ein Kaninchen, ein Vogel;
  • Milchprodukte - Milch, Sauerrahm, Kefir, Milchgelee, Hüttenkäse, ungesalzener Käse;
  • Brot - Roggen, Kleie;
  • Getränke - Fruchtsäfte, Gelee, Kompott aus getrockneten Früchten, alkalische Mineralwässer( Borjomi, Essentuki).

All diese Produkte bildeten die Grundlage für Ernährungsempfehlungen für Gicht in dem vom Ernährungswissenschaftler Pevzner entwickelten allgemeinen Ernährungssystem. In diesem System werden zwei Diäten für Gicht empfohlen.

pflanzliches Essen
Nach den Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern während der akuten Gicht-Diät besteht aus pflanzlichen Lebensmitteln - alle tierischen Produkte sind vollständig ausgeschlossen

Diet №6

№6 schlägt vor:

  • Ausschluss aus der Ernährung Lebensmittel, die reich an Purinen;
  • Restriktion von Salz;
  • Restriktion von Proteinen und Fetten;
  • Empfang von gekochtem Fleisch, Geflügel, Fisch;
  • Präsenz in der Ernährung von Milchprodukten, Fruchtkompott, Säften, Gemüse.

Ähnliche Eigenschaften haben eine Diät-Nummer 8, um die häufige Begleiter Gicht - Fettleibigkeit zu bekämpfen. In dieser Diät - kalorienarm, hauptsächlich pflanzliche Nahrung, mit der vollständigen Ausnahme von Fetten, Süßigkeiten, Mehlprodukten.

Haferflocken
Haferflocken ist ein hervorragendes Mittel zur Reinigung des Darms. Das Produkt ist kalorienarm, ist es für viele Krankheiten in der Nahrung aufgenommen, und Gicht - nicht die Ausnahme

Nützliche

Rezepte Gout Diät wird durch eine starre Regeln der Technik gekennzeichnet - es gibt immer ein Feld für Improvisation. Zahlreiche Rezepte für Gicht werden entwickelt.

Reis mit Äpfeln

Kochen Sie 75 Gramm Reis in 150 Gramm Milch. Der resultierende Brei ist tagsüber in 3 Teildosen zusammen mit 250 g Äpfeln erhältlich.

Post Borscht

180 g Rüben bis zur Hälfte kochen, reiben. Fügen Sie die gleiche Menge Kartoffeln, 80 g Karotten, 50 g Zwiebeln und 160 g Kohl hinzu. Kochen, würzen mit saurer Sahne.

Gemüseeintopf

Zwiebeln in Ringe schneiden und in Pflanzenöl anbraten. Dann fügen Sie die gewürfelten Karotten hinzu, setzen Sie sie leicht aus und fügen Sie sie dann den gekochten Kartoffeln, der Aubergine hinzu.

Draniki

10 Grate geschälte Kartoffeln, fügen Sie 3 rohe Eier und 2-3 Nelken gehackten Knoblauch. All diese Mischung, quetschen Sie das Wasser und braten Sie in einer Pfanne in Form von Schnitzeln.

Alle diese und andere Gerichte sollten mit einer großen Menge Flüssigkeit - mindestens 2 Liter - verzehrt werden.pro Tag in Abwesenheit von Kontraindikationen von den Nieren. Es ist notwendig, eine geteilte Mahlzeit 5-6 Mal pro Tag in kleinen Portionen zu arrangieren. Es ist wünschenswert, gelegentliche freie Tage zu vereinbaren.

Interessante Video:

Gang-Gourmet-Gicht ist zu schwer - viele Köstlichkeiten ganz aufgegeben werden müssen. Aber eine vollwertige Ernährung mit einer Vielzahl von köstlichen Gerichten wird die gastronomischen Kosten bei der Behandlung dieser Krankheit weitgehend kompensieren können.

MoyaSpina.ru

Sauerkraut mit Gicht - Gesundheit Rezepte

Wie bekannt ist, Sauerkraut - es ist ein unglaubliches Lagerhaus von Mikro- und Makronährstoffen, Vitaminen und viele Gruppen. Im Rahmen von Sauerkraut dort und Biotin, die sich positiv auf die Arbeit des gesamten Organismus beeinflusst, und insbesondere in der Zustand des Haares verbessert wird, um die Haut, erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Stress, senkt Cholesterin und senkt den Blutzuckerspiegel, da Muskelkräftigung, gesteigerter Appetit ist und Depression verblassenin den Hintergrund.

Sauerkraut Gicht

Vorteile von Sauerkraut unglaublich groß für diejenigen, die an Krankheiten des Magens leiden, Darm, leiden häufig Depressionen, Anämie, Diabetes, Herzerkrankungen, und diejenigen, die ihre Jugend ohne den Einsatz von Medikamenten erhalten mögen. Nützlich Sauerkraut und Menschen mit Gicht. Gicht ist eine Krankheit, die meistens chronisch ist. Das Auftreten dieser Krankheit aufgrund der Tatsache, dass der Körper Urat Metabolismus gebrochen wird, das heißt den Gehalt an Harnsäure im Blut steigt stark an und wird in Geweben Kristalle des Natriumsalzes von Harnsäure abgeschieden. Und dies führt zu der Tatsache, dass der Patient akute Arthritis mit der nachfolgenden Bildung von Knoten oder wie sie Tofusov genannt werden beginnt. Bei einer Gichtkrankheit empfiehlt sich eine strikte Diät, die Gerichte, die Lipide und Purinproteine ​​enthalten, von der Diät ausschließt. Und in dieser Diät ist nicht der letzte Platz, der Sauerkraut gegeben wird. Aufgrund der Tatsache, dass ein solcher Kohl keine Purine enthält, ist er zur Verwendung bei Patienten mit Gicht indiziert.

Kohl für die Säuerung wählen

Es ist ziemlich einfach, selbst Kohl zu machen. Es ist wichtig, nur den richtigen Kohl für diesen Prozess zu wählen. Um Sauerkraut zu säuern, wird es normalerweise unter den späten Sorten ausgewählt. Kohlgabeln, die Sie säuern möchten, sollten weiße, knackige und saftige Blätter haben. Auch sollte Kohl versucht werden, bevor man anfängt, es zu säuern. Wenn es Ihnen schmeckt, dann können Sie den Sauerteig sicher starten, wenn nicht, dann sollten Sie noch einen Kohlkopf nehmen und aus diesem Kohl etwas anderes kochen.

Was ist der beste Weg, Kohl zu säuern?

Seit dem Kohl Starter verwendet Holzgeschirr. Und das ist nicht verwunderlich, denn der Baum gibt ein einzigartiges Aroma und Geschmack von Kohl und ist auch ein umweltfreundliches Material.

Moderne Hausfrauen bevorzugen Sauerkraut in emailliertem Geschirr oder Plastik. Bei der Wahl von Email-Produkten müssen Sie sorgfältig prüfen, ob sich innen keine Chips befinden. Bei der Auswahl eines Kunststoff-Geschirrs sollte die Tatsache berücksichtigt, dass der Kunststoff für längere Zeit in Berührung mit dem Produkt die Fähigkeit, einen bestimmten unangenehmen Geschmack zu verleihen hat und riechen so würden wir empfehlen, dennoch verzichten Plastikschalen.

Sie können den Kohl bereits ab Ende September oder Anfang Oktober anbauen. Es ist am besten, es durch beliebte Zeichen etwa eine Woche nach dem Neumond und am "männlichen" Tag( Montag, Dienstag, Donnerstag) zu tun.

ladym.ru

Essenz einer medizinischen Ernährung mit Arthrose

Bei der Erhöhung der Harnsäurespiegel und die Ansammlung des Gases um die Gelenke und beginnt zu Gicht. Im Laufe der Zeit ändert sich diese Säure leicht, und es gibt Purine. Es sollte bemerkt werden, dass diese Substanzen nicht nur produziert werden, wenn das Ausscheidungssystem fehlerhaft ist und metabolische Prozesse verlangsamt werden, wir bekommen sie auch von der Nahrung( trockener Tintenfisch, Gewürze, Fertiggewürze, in Tierfetten - Cholesterin).Und sie sammeln sich sowohl in den Knien als auch in den Gelenken der Hände, Venen und Arterien an.

Kombiniert Low-Protein-Diät hilft, die Produktion und Ausgabe von Harnsäure bei Gicht zu steuern, weshalb die Gesundheit deutlich verbessert, bei Arthrose, Schmerzen und Krankheit sind fliehenden. Erneut weisen wir darauf hin, dass eine kohlenhydratarme Diät nicht heilt, sondern nur zur Ausschüttung des Körpers aus Säure und Salzen während der Exazerbation von Gelenkarthrose, Rheuma und sogar Hepatitis beiträgt. Darüber hinaus reduziert es deutlich das Gewicht, das spielt auch eine große Rolle bei der Erholung des Körpers nach Antibiotika, mit Diathese, Bluthochdruck und der Behandlung von Krebs. Video: Ernährung für Gicht

Prinzipien der Ernährung für die Behandlung von Gicht

Diät 6 für Gicht wird von Ärzten auch für die Behandlung von Urolithiasis und mit Diabetes verschrieben. Trotz der Tatsache, dass das Hauptsymptom all dieser Krankheiten eine starke Gewichtszunahme ist, verbieten Ärzte kategorisch Hungerstreiks. Es ist wichtig, das Gewicht schrittweise zu reduzieren.

negativ beeinflusst Arthritis und Osteoarthritis Dr. Ducane Diät, um die Behandlung von Gicht, strenges proteinfreie Nahrungsmittelsystem zu organisieren. Die Basis ist der Indikator für 1 Kilogramm Körpergewicht auf 1 Gramm Protein. Daher kann davon ausgegangen werden, dass die Liste verbotener Produkte recht umfangreich ist.

richtige Ernährung für Gicht ist in voller Übereinstimmung mit den Listen der zugelassenen und verbotenen Speisen, unsere Leser - freie Tabelle ‚Was kann und nicht die Gicht behandeln".

erlaubt produktyNapitkiProchie Empfehlungen
Antipurinovaya nicht die Verwendung von frischem Obst und Gemüse verbieten, besonders nützlich, Sellerie, Tomaten, Gurken, Kohl, Kaki und grüner Apfel. vermeiden oder die vollständige Verwendung von hohen Purin Lebensmittel begrenzen - dieses Innereien, Hering, Sardinen und Makrelen. vollständige Abstinenz von Alkohol, vor allem Bier verschlimmert Gicht, Nierensteine ​​und trägt zur Fettleibigkeit. Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte sind äußerst unerwünscht Gäste in der Ernährung, aber den Tag Sie 100 Gramm dieser Produkte essen.
lipidsenkende Diät für Gicht empfohlen täglich einen Liter frischen Saft zu trinken, hilft es dem Körper, sich von Purinen und Salz Rotes Fleisch( Rind, Schwein und Lamm), fettem Fisch und Meeresfrüchte( Thunfisch, Garnelen, Hummer und Muscheln) zu reinigen kann nicht trinkennichts, das Zuckersirup enthält - Kwas( nicht zu Hause), Soda, künstliche Säfte. Es ist erlaubt vor dem Abendessen 100 Gramm echten Rotwein als Aperitif zu trinken.
Essen komplexe Kohlenhydrate - Haferflocken, Buchweizen und Reisbrei, Brot grob. Reduzieren Sie die Aufnahme von gesättigten Fetten, die die Fähigkeit des Körpers zur unabhängigen Entsorgung von Harnsäure reduzieren. Es sind Bohnen. Bezpurinovaya Diät verbietet auch den Verbrauch von Instant-Kaffee, obwohl ein Analogon der grünen Bohnen auf dem Körper sehr vorteilhafte Wirkung ist. Wenn ein Tag 8 Tassen Leitungswasser zu trinken, reduzieren die Männer in der Hälfte die Wahrscheinlichkeit von Gicht, vor allem Fettleibigkeit.

Diät-Menü für Gicht

Foto - Essen für Gicht

häufigste Arthrose des Knies, und salzfreie Diät für Gicht auf den Beinen haben eine ziemlich gute Bewertungen. Und bietet ein Menü für die Woche von Gicht, die die US-Anti-Protein-Diät verwendet, nebenbei bemerkt, ist ein weithin anerkanntes und besser. Schritt-für-Schritt Stromversorgung:

Day One .

  • Frühstück: Brot mit Kleie, frische Früchte, Cornflakes;
  • Mittagessen: Salat mit grünem Gemüse und Obst, eine Scheibe Schinken, gebackene Kartoffeln;
  • Abendessen: gebackener Weißfisch, Reis mit gedünstetem Gemüse. Tag des zweiten .
    • Frühstück. Magermilch, Haferflocken mit Joghurt und Ananas, grobkörniges Brot;
    • Mittagessen. Geschmortes Kaninchen mit Gemüse, Kürbis( nicht in Dosen), Saft;
    • Abendessen. Gekochtes Gemüse, mageres Fleisch, eine Scheibe Brot und Käse. Dritter Tag .
      • Frühstück.2 Eier( nach Belieben kochen) mit zwei Scheiben Vollkornbrot, einem Glas Magermilch oder Kakao;
      • Mittagessen. Shchi auf magerem Fleisch, Gemüsesalat, Saft;
      • Abendessen.100 Gramm Lachs, geschmortes Gemüse, Kakao. Tag vier.
        • Frühstück. Watermelon Diät: Empfohlen nach dem Schlaf essen Haferflocken mit Obst, schneiden in Brei Äpfel, Wassermelone, Pfirsich, alles, was es gibt. Milch oder etwas grüner Tee( natürlich oder ganz ohne etwas, oder auf einem Zuckerersatz);Mittagessen. Tomatensuppe, gekochter Reis, ein Sandwich mit Butter und Käse;Abendessen. Gekochte Kartoffeln, Fisch, Milchsauce, Joghurt oder Saft.
        Fotos - Produkte für Gicht
        • Frühstück. Brot mit Butter und Nüssen, Saft, mehrere Scheiben Käse;
        • Mittagessen. Gemüselasagne, Croutons aus Vollkornbrot, Joghurt oder Saft;
        • Abendessen. Reissuppe, Käsestangen, Kakao.

        Der sechste Tag.

        • Frühstück. Von diesem Tag ist eine harte Diät vorbei, am Morgen können Sie ein Sandwich mit Butter, Gurke, Tomate, Käse und einer Scheibe Schinken essen. Sogar ein wenig Kaffee ist erlaubt;
        • Mittagessen. Geschmorte Kartoffeln mit Gemüse, ein Stück Wassermelone, Magermilch;
        • Abendessen. Kürbissuppe mit Croutons, gedünstetem Gemüse, Kefir.

        Der siebte und letzte Tag.

        • Hafer- oder Buchweizenmüsli in Milch, Käse, Tee ohne Zucker;
        • Mittagessen. Gemüsesuppe mit Weißfisch, geröstetem Vollkorn, Milch;
        • Abendessen. Gekochtes Huhn, gedünstetes Gemüse, Käse, Kefir oder Kakao.

        Sie können als Snacks verwenden:

        • Nüsse;
        • trinken Apfelessig( natürlich mit Wasser verdünnt);
        • Trockenfrüchte.

        Aber am häufigsten bedeutet eine komplexe Diät für Frauen mit Gicht Behandlung für einen Monat oder mehr. In diesem Fall brauchen Sie nur unsere Empfehlungen zum Kochen mit Arthrose an Händen und Füßen. Wir bieten Ihnen mit Rezepten für Gicht zu lesen:

        Shchi ist ein Nationalgericht der russischen Küche. Wir brauchen Zitronensäure, Sauerkraut, mageres Fleisch, frische Kräuter( Petersilie und Sellerie - Rhizomen), Vollkornmehl oder Grieß.Die Grüns und die Zwiebel in Würfel schneiden, bis sie weich sind. Fleisch vorkochen.

        Foto -

        Früchte in einem Topf bereit Suppe werfen zazharku, Sauerkraut, ein paar Löffel von Grieß oder Mehl, Kräutern, ungefähre Kochzeit - 20 Minuten. Nach Belieben mit Milch oder fettfreier Sauerrahm auf dem Tisch servieren. Sie werden vielleicht Unterschiede zu dem traditionellen Rezept bemerken, aber Sie müssen sich daran erinnern, dass dies eine spezielle Küche für die Behandlung ist.

        Alles Medical Forum bestätigt, dass die richtige Ernährung für Gicht - eine gute Möglichkeit, nur den Körper von Salzen und Giftstoffen nicht zu reinigen, sondern auch Blutzucker, Gewicht zu verlieren, reduzieren und aus der Blutcholesterin Plaques zu entfernen, auch egal, in welchem ​​Stadium der Arthrose und bewegte michSymptome in der aktiven Phase.

        Das kulinarische Buch der Rezepte für Gicht besteht im Wesentlichen aus Gemüsegerichten, und einige der beliebtesten sind die Tomatensuppe. Um es zu machen, müssen Sie Tomaten in der Haut kochen, sie von der Haut schälen, in einen Püreezustand bringen. Zwiebeln und Knoblauch in Pflanzenöl separat anbraten. Zazharku in der Pfanne mit Tomatensauce mischen, mit Wasser füllen, kochen für eine halbe Stunde, fügen Sie auf das Gewicht der Kartoffeln und Gemüse, kochen, bis getan. Bei erhöhter Salzbildung ist dies nicht zu empfehlen, aber moderne Küche erfordert die obligatorische Verwendung von Gewürzen, bestreuen Sie unsere Suppe mit Paprika, Pfeffer und Salz.

        Wie Sie sehen können, diese Rezepte sind praktisch keine leeren Kalorien( wie E-Additive oder Lungen Kohlenhydrate) und Cholesterin, was bedeutet, dass sie in jeder Diät verwendet werden können, und myokardiale( bezieht sich auf, davon zu erholen), undsogar während der Chemotherapie.

        Autor: Marina Grishkova. Rubrik: Unsere Gesundheit ist .

        LadyWow.ru

        möglich zu essen für Gicht, Mandarinen und Sauerkraut

        Olga K.

        Sehr möglich. Es gibt keine Purine in ihnen. Ich putze jeden Morgen meinen Mann, und ich füge Sauerkraut, wo immer möglich, hinzu, in Suppen und in der zweiten. Sogar in Pilaf. ... In Gicht ist sogar Essig nicht verboten. Hier ist der Sauerampfer kann nicht. ..
        Und lesen Sie über die Diät für Gicht. Ich benutze diese -http: //crt-belovodie.ru /diet/ podagra_diet.html

        Oksana Badova( Golini)

        Tangerinen und Sauerkraut - es ist, was wir zur Behandlung von Gicht müssen! Und Zitronen, Orangen, Grapefruits und saure Äpfel - sooo gut!

        Inga

        Sie können natürlich. Wenn Gicht verboten ist nur Fleisch / Fisch / Brühe, aus Gemüse - Radieschen und Rettich

        ist es für Gicht möglich, Sauerkraut zu essen?

        Pavel Ihalainen

        kann es nützlich sein. Milchsäure tötet Keime.

        [email protected]

        http: //www.drdautov.ru/dieta/ st023_16.htm

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Behandlung von Gicht mit Mineralwasser Wenn Sie viel essen und zu viel trinken, wird die Zahlung dafür schnell genug kommen. Eines Tages, ganz unerwartet, wird ein schmerzhafter Angriff beginne...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Empfehlungen von Spezialisten, was mit Gicht gegessen werden kann Was kann mit Gicht gegessen werden? Die Antwort zu dieser Frage wird einfach gefunden, indem man mit einem Diätetiker und einem...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Wie man für einen Gicht isst Gicht ist eine chronische Krankheit, die durch einen Abbau im Proteinmetabolismus verursacht wird. Tritt auf, wenn die Harnsäure im Körper hoch ist. Es wird begleit...

Weiterlesen