Kohl mit Gicht

Empfehlungen von Spezialisten, was mit Gicht gegessen werden kann

Was kann mit Gicht gegessen werden? Die Antwort zu dieser Frage wird einfach gefunden, indem man mit einem Diätetiker und einem behandelnden Therapeuten sich berät. Schließlich spielt die Ernährung bei dieser Krankheit die gleiche Rolle wie die medizinische Therapie. Nehmen Sie das Essen, das Sie brauchen, und beobachten Sie das Regime, können Sie Ihren Körper halten und Gicht unter Kontrolle nehmen. Aber dafür müssen Sie geduldig sein und Ihre gewohnte Lebensweise ändern.

Kann ich essen Fleisch und Fisch in Gicht

Ist es möglich, Fleisch zu essen?

Eine der Ursachen der Gicht eine Verletzung von Urat Stoffwechsel betrachtet wird. Der Körper kann die Ausscheidung von Salzen und Säuren nicht allein bewältigen und sammelt sie an den Gelenken an. Purinverbindungen, die Stickstoff enthalten und eine zyklische Struktur haben, treten in den menschlichen Körper mit Nahrung ein. Während der Spaltung bilden sie Harnsäure.

Fleisch ist nur ein solches Produkt. Der Gehalt an Purinen ist dabei in großen Mengen enthalten, so dass es von der Ernährung von Patienten mit Gicht vollständig ausgeschlossen ist. Diese Liste kann ergänzt werden und Nebenprodukte. Dies sind die Nieren, die Lunge, die Leber tierischen Ursprungs. Zu ihnen wird hinzugefügt und Speck. Es beeinflusst den Körper, wie fettes Fleisch, Erdnüsse. Es ist ausgeschlossen, aber alle anderen Nüsse dürfen verwendet werden.

Einige Patienten kochen Fleisch, um die Menge an Purinen leicht zu reduzieren, aber solche Brühen sollten nicht weggetragen werden. Viele Substanzen, die Harnsäure produzieren, und in konzentrierten Fleischbrühen und Suppen aus Sachets, geräucherte Würste. Bei Gicht kann man nur Lamm- und Hähnchenfilet essen.

Fried oder Wurstwaren, Konserven, ist Kaviar vollständig von der Diät beseitigt, vor allem, wenn mehrere Angriffe der Krankheit.Ärzte, Ernährungswissenschaftler empfehlen nur Kabeljau, wenn sie ein Menü machen.

Während der Fastenzeit wird oft anstelle von Fleisch die Verwendung von Pilzen vorgeschlagen. Ihre Brühen werden bei der Zubereitung von Suppen und Borschtsch verwendet. Aber Gicht wird eine solche Diät nicht tolerieren, besonders wenn künstlich gezüchtete Pilze verwendet werden. Keine Exazerbation von Waldpilzen hervorrufen.

Obst und Gemüse in Gicht

Prinzip der Auswahl dieser Produkte werden Purine und Oxalsäure quantifizieren, die sie enthalten. An erster Stelle in dieser Liste sind Hülsenfrüchte. Bohnen, Erbsen, Bohnen, Erdnüsse, Blumenkohl und Rosenkohl, Brokkoli, Spargel, Rhabarber, Spinat, Sellerie völlig aus der Ernährung ausgeschlossen. Tomaten und Mais für Gicht können in Mengen von mehreren Stücken und Tomatensaft - in kleinen Portionen, während der Remission gegessen werden. Wachtelkohl wird empfohlen, ohne Salz und mit Zugabe von Beeren von Preiselbeeren und Äpfeln zu kochen. Sole, die sich als Ergebnis der Größenbestimmung herausstellte, ist sehr nützlich für Gicht. Einige Ärzte raten zur Behandlung von Meerkohl - Laminaria. Es hilft, Harnsäuresalze aus dem Körper zu entfernen. Manchmal wird es in Form eines Pulvers verwendet, das in einem Glas Wasser gezüchtet und zwei Wochen lang einmal am Tag getrunken wird.

Gemüse und Obst für Gicht

Zucchini, Auberginen, Kohl, Gurken, Kartoffeln sind sehr geeignet für den Einsatz in der Ernährung und die Herstellung eines Nahrungs Menüs. Einige dieser Gemüse werden nützliche Saft sein, der den Stoffwechsel aktiviert und hilft dem Körper zu reinigen. Um den Saft aus der Kartoffel zu bereiten, muss er zuerst gerieben und durch das Käsetuch gepresst werden. Nehmen Sie Kurse für zehn Tage. Der Saft der Zwiebel wird zubereitet, indem man ihn in der Schale verdaut und durch ein Sieb oder Gaze streicht. Vor den Mahlzeiten einnehmen.

Ein Salat wird für das Grün empfohlen, und Petersilie und Dill sollten in kleinen Mengen verwendet werden.

Früchte sind für fast jeden nützlich. Vorsicht mit Trauben und Himbeeren. Nun reduzieren Sie die Salzablagerungen von gewöhnlichen Äpfeln, besonders gebacken. Sie könnten zu allen Salaten hinzugefügt werden. Nützliche Bananen, Kirschen, Blaubeeren, aber die Kalina ist nicht zu mögen, weil es ein Diuretikum ist. Und bei Gicht kann der Körper nicht dehydriert werden, die Zellen müssen mit Wasser gefüllt werden. Aber ein paar Beeren werden dir nicht viel schaden.

Mit Gicht kann man Granatapfel essen. Es normalisiert das Niveau von Cholesterin und Harnsäure im Blut.

Kann ich mit Gicht Knoblauch

Kann ich Knoblauch mit Gicht essen?

essen Dieses Gemüse lange für seine wunderbaren Eigenschaften berühmt ist, auch für die Behandlung von Gicht. Am häufigsten werden hierfür Infusionen und Schmerzmittel eingesetzt.

Während der Exazerbation wird die Infusion von Knoblauch( in der Menge von drei Stücken) und Essig( 9%, 500 ml) in wunde Stellen gerieben. Pre-Insist für zwei Wochen. Infusion entfernt Rötungen, Schwellungen und Schmerzen.

Kashitsa aus vier Zitronen und drei Knoblauchknospen, gefüllt mit kochendem Wasser( 2 Tassen) oder Wodka( 150 ml), besteht für drei Tage an einem warmen Ort. Dann wird die Infusion gefiltert. Die Einnahme sollte einmal täglich vor den Mahlzeiten erfolgen. Zur Infusion kann man Honig( 20 g) hinzufügen, wobei die therapeutische Wirkung nur verstärkt wird.

Was Sie mit Gicht essen können, welche Lebensmittel keine Exazerbation verursachen, können Sie erst nach einer vollständigen Untersuchung feststellen.Ändern Sie Ihre Ernährung wird. Zu ihm wird der Gebrauch von der Flüssigkeit, der Absage von starken alkoholischen Getränken und Süßigkeiten hinzugefügt. Mayonnaise, die zum Würzen von Salat so wünschenswert ist, ist es besser, mit Pflanzenöl und sogar in kleinen Mengen zu ersetzen. Tägliche strenge Kontrolle über das Körpergewicht ist notwendig.

Nur solche Veränderungen können Ihre Gesundheit verbessern und die Belastung für kranke Gelenke reduzieren.

artrozmed.ru

Viele Leute fragen sich, ist es möglich, Kohl für Gicht zu essen? Ernährungswissenschaftler empfehlen, es in irgendeiner Form mit Gicht und nicht nur zu verwenden. Blumenkohl hat eine feine Zellstruktur, so dass es schneller vom Körper aufgenommen wird als andere Arten. Bei dieser Art von Krankheit muss es jedoch in einer begrenzten Form verwendet werden, da es Purinbasen enthält.

Großer Vorteil von Seetang. Ernährungswissenschaftler empfehlen, es täglich zu essen. Es hilft, die Arbeit des Metabolismus zu verbessern und überschüssiges Salz zu entfernen.

Therapeutische Eigenschaften von

Ist es möglich, Sauerkraut mit Gicht zu essen? Zahlreiche Forschungen von Experten haben gezeigt, dass sein Saft zur Behandlung von Krankheit sehr nützlich ist. Es hat einzigartige Eigenschaften, es kann Salze der Harnsäure aus dem menschlichen Körper ausscheiden, weshalb sich die Krankheit zu entwickeln beginnt.

Im Allgemeinen sollte jedes Produkt in Maßen verwendet werden. Darüber hinaus erleben viele Menschen eine individuelle Intoleranz gegenüber bestimmten Lebensmitteln. Daher ist es zunächst notwendig, den behandelnden Arzt zu konsultieren und festzustellen, was getan werden kann und was nicht.

Wie Sauerkraut mit Gicht kochen? Um dies zu tun, benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • Kohl( muss weiß sein) - 6 kg;
  • Eine halbe Tasse Dillsamen;
  • Ein paar Lorbeerblätter.
Sauerkraut mit Möhren

Gemüse mahlen und vermischen sich mit den restlichen Zutaten in einem Eimer und legen unter ein Gewicht von bis zu 20 kg. Lassen Sie für 24 Stunden, und ändern Sie dann die Joch und reduzieren Sie auf 3 kg pro Tag. Unter dem Gewicht beginnt sie, Saft zuzuordnen. Halten Sie das Produkt in einem Glas und vorzugsweise an einem kühlen Ort. Sie können es in den Kühlschrank stellen. Wichtig: Salz in Kohl für Gicht ist nicht gesetzt. Bei dieser Art von Krankheit wird die Verwendung von Salz streng kontrolliert.

Hinweis: Zur Herstellung von Sauerkraut wird nur Weißfutter verwendet, da es seine nützlichen Eigenschaften während des Einmachens lange behält.

Methoden zur Behandlung der Krankheit

Die Behandlung der Krankheit ist ein sehr komplexer Prozess. Daher muss es mit aller Verantwortung behandelt werden. Für die Behandlung ist nötig es alle notwendigen Mittel und Methoden, sowohl medikamentös als auch volkstümlich zu verwenden. Es ist sehr wichtig, die Krankheit rechtzeitig zu behandeln, da der weitere Zustand Ihrer Gesundheit davon abhängt.

Für die Behandlung müssen die folgenden Regeln eingehalten werden:

  • Die Verwendung bestimmter Lebensmittelprodukte;
  • Nehmen Sie Medikamente und Medikamente streng nach Anweisung Ihres Arztes ein;
  • Essen Sie keine salzigen Speisen;
  • Reduzieren Sie körperliche Aktivität;
  • Vermeiden Sie Stresssituationen.

In der traditionellen Medizin wird Meerkohl mit Gicht in erster Linie verwendet. Es wird auch Laminaria genannt. Für Menschen, die an dieser Krankheit leiden, ist Seetang der beste Verbündete. Es entfernt nicht nur effektiv Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Darm, sondern normalisiert auch die Arbeit der Harnwege. Außerdem entfernt es Salz aus dem Körper und hilft bei Entzündungen.

Die Seetang Saison beginnt im Sommer und bis in den späten Herbst. Es ist sehr einfach, es vorzubereiten. Algen sollten gründlich gewaschen und in der Sonne getrocknet werden. Danach kann man eine Vielzahl von Leckereien mahlen und kochen.

jedoch für die Behandlung vieler Krankheiten Seetang in partikulärer Form konsumieren, dh in Pulverform. Nehmen Sie dazu einen halben Esslöffel getrockneten Seetang und gießen Sie Wasser bei Raumtemperatur( genug 1 Tasse Wasser).Nehmen Sie jeden Tag für 2 Wochen.

Tipps und Empfehlungen Bei dieser Krankheit muss sehr der Ernährung folgen und halten Sie sich an die folgenden Richtlinien:

  • Essen 3-4 mal pro Tag( mindestens);
  • Lebensmittel in kleinen Mengen;
  • Nicht verhungern.

Sowohl das Überessen als auch das Fasten sind oft die ersten Ursachen der Krankheit. Wenn der Patient an übermäßigem Gewicht leidet, kann plötzlicher Gewichtsverlust Krampfanfälle auslösen. An einem Tag sollte man bis zu 2 Liter Wasser zu sich nehmen, und wenn sich die Krankheit verschlimmert hat, dann bis zu 3.Sie können Kompotte oder Tee trinken( nur schwach, nicht stark).Zwischen den Mahlzeiten ist es sinnvoll, eine Abkochung von Hagebutten zu trinken.

otnogi.ru

Sauerkraut mit Gicht - Gesundheit Rezepte

Wie bekannt ist, Sauerkraut - es ist ein unglaubliches Lagerhaus von Mikro- und Makronährstoffen, Vitaminen und viele Gruppen. Im Rahmen von Sauerkraut dort und Biotin, die sich positiv auf die Arbeit des gesamten Organismus beeinflusst, und insbesondere in der Zustand des Haares verbessert wird, um die Haut, erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Stress, senkt Cholesterin und senkt den Blutzuckerspiegel, da Muskelkräftigung, gesteigerter Appetit ist und Depression verblassenin den Hintergrund.

Sauerkraut Gicht

Vorteile von Sauerkraut unglaublich groß für diejenigen, die an Krankheiten des Magens leiden, Darm, leiden häufig Depressionen, Anämie, Diabetes, Herzerkrankungen, und diejenigen, die ihre Jugend ohne den Einsatz von Medikamenten erhalten mögen. Nützlich Sauerkraut und Menschen mit Gicht. Gicht ist eine Krankheit, die meistens chronisch ist. Das Auftreten dieser Krankheit aufgrund der Tatsache, dass der Körper Urat Metabolismus gebrochen wird, das heißt den Gehalt an Harnsäure im Blut steigt stark an und wird in Geweben Kristalle des Natriumsalzes von Harnsäure abgeschieden. Dies führt dazu, dass der Patient mit anschließender Bildung von Knoten oder wie akute Arthritis beginnt sie tophi genannt. Bei einer Gichtkrankheit empfiehlt sich eine strikte Diät, die Gerichte, die Lipide und Purinproteine ​​enthalten, von der Diät ausschließt. Und in dieser Diät ist nicht der letzte Platz, der Sauerkraut gegeben wird. Aufgrund der Tatsache, dass ein solcher Kohl keine Purine enthält, ist er zur Verwendung bei Patienten mit Gicht indiziert.

Kohl Wahl zum Beizen

Kwasi sich Kohl ist ein Kinderspiel. Es ist wichtig, nur den richtigen Kohl für diesen Prozess zu wählen. Um Sauerkraut zu säuern, wird es normalerweise unter den späten Sorten ausgewählt. Kohlgabeln, die Sie säuern möchten, sollten weiße, knackige und saftige Blätter haben. Auch sollte Kohl versucht werden, bevor man anfängt, es zu säuern. Wenn Sie den Geschmack von es mögen, dann können Sie sicher in den Prozess der Gärung gehen, aber wenn nicht, dann sollten Sie ein anderes Kraut, Kohl und in diesem nehmen etwas anderes kochen.

Was ist der beste Weg, Kohl zu säuern?

Schon lange verwendete der Kohlstarter Holzutensilien. Und das ist nicht verwunderlich, denn der Baum ein einzigartiges Aroma und Geschmack des Kohl gibt, sowie ein umweltfreundliches Material ist.

Moderne Hausfrauen bevorzugen Sauerkraut in emailliertem Geschirr oder Plastik. Bei der Wahl von Email-Produkten müssen Sie sorgfältig prüfen, ob sich innen keine Chips befinden. Bei der Auswahl eines Kunststoff-Geschirrs sollte die Tatsache berücksichtigt, dass der Kunststoff für längere Zeit in Berührung mit dem Produkt die Fähigkeit, einen bestimmten unangenehmen Geschmack zu verleihen hat und riechen so würden wir empfehlen, dennoch verzichten Plastikschalen.

Sie können den Kohl bereits ab Ende September oder Anfang Oktober anbauen. Das Beste von allem für nationale Zeichen zu tun, es in etwa eine Woche nach dem Neumond, und in dem „männlichen“ Tag( Montag, Dienstag, Donnerstag).

ladym.ru

Vorteile von Kohl, Kohl nützliche Eigenschaften: Blumenkohl, Weißkohl, Chinakohl, Rosenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Rotkohl

wenig Geschichte

Kohl

Das Heimatland des Kohls sind die Länder der atlantischen und mediterranen Küsten Europas und Asiens. Das Wort "Kohl" kommt von der alten keltischen "Kappe" - dem Kopf.

Kohl ist eine der ältesten Pflanzen, die in vielen Ländern der Welt angebaut wurde. In unserer Zeit ist Kohl das am häufigsten verwendete Gemüse nach Kartoffeln. Die medizinischen Eigenschaften von Kohl sind seit langem bekannt. Und immer war es populär - und in alten Zeiten sogar so sehr, dass sich Legenden und Mythen darüber entwickelten.

Der altrömische Historiker Mark Caton nannte in seinen Werken "On Agriculture" Kohl das erste Gemüse. Seiner Meinung nach, Kohl kombiniert die Qualitäten, "die gesundheitsförderlichsten."Cato war sich sicher, dass es dem Kohl zu verdanken war, dass die Römer jahrhundertelang Medikamente verschrieben.

Der Mathematiker Pythagoras hat in seinen Redensarten erwähnt, dass Kohl eine heitere, ruhige und fröhliche Gesinnung in einer Person bewahren kann. Im alten Russland waren im Bauernkalender besondere Tage den Sketchen gewidmet.

Experimentelle und klinische Daten

Der Kohl eine breite Palette von wertvollen Substanzen für den Organismus nicht finden, seine medizinischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu bestimmen. Es enthält eine Vielzahl von Vitaminen - B1, B2, B6, C, PP, K, U, Pantothensäure und Folsäure, Provitamin A, Mineralstoffe( Kalium-, Calcium, Phosphor, Mangan, Eisen), Cellulose, Zucker, Enzyme,organische Säuren, Phytonzide.

Kohl ist reich an Vitamin C, und vor allem - dieses Vitamin ist in Langzeitlagerung sowohl frisch als auch sauer konserviert. Aufgrund der Anwesenheit von Ascorbinsäure, fördert Kohl die Ausscheidung von Cholesterin und verhindert die Entwicklung von Atherosklerose .

Wissenschaftler haben in Kohl Tartronsäure gefunden, die den Fettstoffwechsel im menschlichen Körper normalisiert. Es kann zu Recht als ein Produkt bezeichnet werden, das die Jugend bewahrt! Kohl enthält wenig Kohlenhydrate und eignet sich daher für Menüs von Menschen mit Diabetes. Mineralsalze von Kalium tragen zur Entfernung überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper bei - in Kohl der hohe Gehalt dieses Minerals. Darüber hinaus verbessert Kalium die Funktion des Herzens. Nützliche Eigenschaften

Kohl Anwendung

Mehr Avicenna schrieb, dass die Asche trocknet und Stamm Brassica analgetische Eigenschaften besitzt. So beschrieb er in seinen Arbeiten die medizinischen Eigenschaften von Kohl: "Kohl fördert die Heilung und verhindert die Ausbreitung von bösartigen Geschwüren. Es ist gut, Eiweiß auf Verbrennungen zu legen. Das Abkochen der Blätter und der Kohlsamen wird zum Schütteln verwendet. Und bei Gicht wird Kohl mit dem Überlebenden auf die Gelenke gelegt. Abkochung von Kohl und seinen Samen verlangsamt Rausch und hilft gegen Schuppen. Kohl treibt Urin und Menstruation. "

Kohl wurde lange Zeit verwendet, um viele Krankheiten zu behandeln.

Saft aus Kohlblättern und Honig in Tuberkulose, Lebererkrankungen, Gastritis und Magengeschwür verwendet. Die wissenschaftliche Medizin in Schweden verwendet offiziell einen Absud aus Kohlsamen für Gicht und Polyarthritis.

Die Römer schreiben Kohl der Fähigkeit zu, Schlaflosigkeit zu behandeln, Kopfschmerzen zu lindern, Taubheit zu heilen. Es wurde verwendet, um Darmschmerzen und Verstopfung zu behandeln. Leicht Gemüse für Erleichterung und Kohl, gekocht für eine lange Zeit verwendet gekocht - zu konsolidieren. Und in russischen Volksheilmitteln gibt es viele Rezepte für die Behandlung mit Kraut der Epilepsie und die Entfernung von Warzen mit rohem Kohlsaft. Außerdem hilft Kohl dem Magen sehr bei der Verdauung von Nahrung.

frischer Kohl und sein Saft ist nützlich bei der Atemwegserkrankungen, Hämorrhoiden, bei Erkrankungen der Milz und Leber, Schlaflosigkeit, Verbrennungen, Ekzeme, scrofula .Die antimykotische Wirkung von frischem Kohlsaft ist ebenfalls bewiesen.

Sauerkraut ist sehr nützlich für Zähne und Zahnfleisch. Kohl, sowohl frisch als auch sauer, hat Vitamineigenschaften und trägt zur Verbesserung der sekretorischen Aktivität der Drüsen des Verdauungstraktes bei. Besonders interessant ist, dass Kohl kann in jeder Menge verzehrt werden, aber Ernährungswissenschaftler noch empfehlen Kohl am Abend zu essen, weil es Darmmotilität aufgrund der erheblichen Menge an Fasergehalt erhöht.

Sauerkraut wird dringend die Verwendung als Nahrungsprodukt Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-Erkrankungen beraten.

Juice of Sauerkraut wird als Abführmittel verwendet: Es wird empfohlen, 1-2 Tassen auf nüchternen Magen zu trinken.

In der Volksmedizin wird frisches und Sauerkraut für Erkrankungen der Leber, des Magens, der Nieren und auch für Dagra verwendet.

Kohlarten

Rotkohl

Rotkohl ist eine Art Weißkohl, sein nächster Verwandter. Das Pigment Anthocyanin verleiht dem Kohl eine ungewöhnliche violette Farbe. Diese Art von Kohl wurde in Westeuropa bereits im 16. Jahrhundert von Züchtern gezüchtet. Manchmal wird dieser Kohl "Blaukohl" genannt: wegen der Reaktion mit Alkali wird er blau. Im Falle der Zugabe von Rotkohl zu Säure erhält es eine karminrote Farbe.

Diese Art von Kohl ist sehr reich an Vitamin C - Experten sagen, dass es mehr als zwei Mal den Inhalt dieses Vitamins im Vergleich zu Weißkohl enthält. Carotin in ihm ist 4 mal mehr als in Weißkohl. Dieser Kohl ist reich an Magnesium und Kaliumsalzen. Es enthält Eisen, Zucker sowie Proteine, Enzyme, Ballaststoffe und Phytonzide.

Für therapeutische Zwecke wird es verwendet, um Schleim aus dem Körper und in der Behandlung von inneren Organen und Chiri zu entfernen. Mit Rotkohl können Sie Magenschlaffheit verhindern und Verstopfung beseitigen. Auch im alten Rom wurde Kohl in der Behandlung von Lungentuberkulose, mit Husten und heiserer Stimme verwendet.

Kohlblatt( Peking)

Peking Kohl ist ähnlich einem Salat aus Inokulum, aber die Menge an Vitaminen erheblich übersteigt. Es enthält eine große Menge von Vitaminen der Gruppe A, sowie die Vitamine B1, B2, B6, B12.Kohl Peking enthält Vitamin PP, das selten in reiner Form vorkommt. Der Mangel an diesem Vitamin führt zu einer Verlangsamung der Reaktion der neuralen Verbindungen und einer Erhöhung der nervösen Erregbarkeit. Dieses Vitamin ist in Roggenbrot und Rettich. Wer aus irgendeinem Grund kein Roggenbrot oder Rettich isst, beraubt sich der Möglichkeit, ein Vitamin PP zu bekommen. In der Peking-Kohl, viel Zitronensäure und Carotin, die es zu einem natürlichen Konservierungsmittel macht.

Ernährungswissenschaftler haben diesen Kohlentyp aufgrund des hohen Gehalts an Ballaststoffen und Vitaminen in die Anzahl der diätetischen Produkte aufgenommen. Beim Anbau verwenden die Bauern fast keine schädlichen Chemikalien, weil der Peking-Kohl resistent gegen Krankheiten und Schädlinge ist.

Zitronensäure in einem Gemüse kann eine Verschlimmerung der Gastritis bei Menschen mit hohem Säuregehalt verursachen. Experten empfehlen nicht, Greens und für Enterokolitis und Colitis zu missbrauchen, einschließlich der infektiösen Natur.

Denken Sie daran, dass sich Peking-Kohl nicht mit Milchprodukten verbindet, also keine Soßen auf Milchbasis essen und keine Salate mit Käse zubereiten: dies kann zu Verdauungsstörungen führen. In allen anderen Fällen ist ein mäßiger Verzehr von Kohl nur förderlich für Ihre Gesundheit.

Kohl Brüssel

Dieser Kohl wird durch eine ursprüngliche und schöne Art der Kopfgröße Walnuss unterschieden. Diese Art von Kohl wurde in Belgien gezüchtet, und dann begann es, durch Europa zu reisen, Deutschland, Frankreich, Holland "zu besuchen" und schließlich die USA und England zu erreichen. Die Bauern mochten diese köstlichen kleinen Kochanchiki, und sie begannen gern, sie anzubauen.

Darüber hinaus ist dieser runde kleine Kohl der Rekordhalter für den Gehalt an Mineralien wie Magnesium, Eisen und Kaliumsalzen im Gegensatz zu anderen Kohlsorten. Sogar Protein und Vitamin C darin ist 3 mal mehr als das ihrer Schwester - Weißkohl. Brühe aus Rosenkohl für Ernährung und Geschmack ist der Hühnerbrühe nicht unterlegen.

Wie andere Kohlsorten, enthält es Vitamin B1, B6, B2, PP, Enzyme, Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Karotin.

Rosenkohl gilt als ein wertvolles Ernährungsprodukt, das besonders für Patienten, die sich einer Operation unterzogen haben, nützlich ist.Ärzte glauben, dass es den Heilungsprozess von Wunden stimuliert.

Aufgrund der Fülle an Kaliumsalzen ist es ein wichtiger Bestandteil in der Ernährung von Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Patienten mit Diabetes empfohlen, in der Ernährung Rosenkohl zu machen, wie es zur Stärkung und Erholung der Bauchspeicheldrüsenfunktion beiträgt.

Kohlfarben

Im 11. Jahrhundert empfahl der berühmte Arzt Avicenna im Winter, so viel wie möglich Blumenkohl zu verwenden. Lange Zeit wurde dieser Kohl nur im Mittleren Osten als Nahrung verwendet, und erst im 16. Jahrhundert tauchte er in Europa auf.

Blumenkohl, wie seine Verwandten, enthält viele nützliche und nahrhafte Substanzen, zum Beispiel, Vitamine C, B1, B2, B6, PP.Darüber hinaus enthält es viele stickstoffhaltige Verbindungen und Enzyme, enthält Pantothensäure und Mineralsalze sowie wichtige Spurenelemente wie Magnesium, Jod und Kobalt.

Spezialisten empfehlen, Blumenkohl aktiv in die Ernährung von Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts aufzunehmen. Blumenkohl ist auch gut für für Babynahrung .

Broccoli

Brokkoli ist eine Art von Blumenkohl.Äußerlich sind sie sehr ähnlich, unterscheiden sich nur in der Farbe der Blütenstände."Dieser Kohl" wurde in Kalabrien( Italien) geboren, und erst im 18. Jahrhundert tauchte er in Europa auf - zuerst in Deutschland und dann in anderen Regionen.

Brokkoli, wie Blumenkohl, enthält eine wertvolle Menge an Vitaminen und Mineralien, aber es übersteigt seinen Nährwert.

Der Proteingehalt von Brokkoli ist 1,5-mal höher;Es hat mehr Mineralsalze und Vitamin C und 50-mal mehr Carotin. Daher sind die diätetischen und medizinischen Eigenschaften von Brokkoli höher als die von Blumenkohl.

Wissenschaftler behaupten, dass der ständige Einsatz von Brokkoli die Entstehung von Atherosklerose und damit den Beginn des frühen Alters verhindert.Ärzte empfehlen dringend, es in ihre Ernährung zu Menschen, leiden an der Strahlenkrankheit .

Kohlrabi

Kohlrabi im Aussehen erinnert uns an alle bekannten Rüben, nur die Farbe ist hellgrün. Der Geschmack von Kohlrabi ähnelt dem von Weißkohl, ist aber etwas süßer und saftiger. In alten Zeiten nannten die Römer Kohlrabi - "Stengelrübe".

Kohlrabi ist reich an Vitaminen, Proteinen, Kohlenhydraten, Mineralsalzen( Kalzium und Phosphor).Es enthält auch Enzyme und Ballaststoffe. Ernährungswissenschaftlern wird empfohlen, Kohlrabi in die Ernährung der Kinder zu integrieren, da der darin enthaltene Kalziumgehalt für die richtige -Bildung des Skeletts und der Zähne von von entscheidender Bedeutung ist.

Ärzte empfehlen die Anwendung von Kohlrabi bei Schwangeren wegen der großen Anzahl von Mineralsalzen von Phosphor und Kalzium.

Abonnieren Sie unseren Newsletter „Was und wie zu essen, keine Zeit und Gesundheit verschwenden zu den Ärzten zu gehen“

Nach dem abonnieren Sie direkten Zugriff auf videokasty von der Health Academy erhalten:

besthelp.ru

Gicht bei Frauen mit Symptomen und Behandlung

Gicht bei Frauen mit Symptomen und BehandlungGichtGicht

Merkmale von Gicht bei Frauen Die Grundlage der Gichtentwicklung ist die übermäßige Anhäufung von Harnsäure mit der Entwicklung der entsprechenden Symptomatik - arthritische Gicht, spezifische ...

Weiterlesen
Gicht welche Art von Krankheit sind die Symptome?

Gicht welche Art von Krankheit sind die Symptome?GichtGicht

Ursachen, Symptome und Behandlung von Gicht auf Beinen Was ist Gicht? Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, in der Salze der Harnsäure( bekannt als Harnsäure) in den Gelenken abgelagert ...

Weiterlesen
Gicht für eine Frauenkrankheit

Gicht für eine FrauenkrankheitGichtGicht

Merkmale von Gicht bei Frauen Die Grundlage der Gichtentwicklung ist die übermäßige Anhäufung von Harnsäure mit der Entwicklung der entsprechenden Symptomatik - arthritische Gicht, spezifische ...

Weiterlesen