Warum Knie beim Hocken schmerzen

wundes Knie, wenn sie während der Hocke

Geschwollene Knie beim Hocken

Schmerzen im Knie hockt - vielleicht die häufigste Beschwerde nach dem Krafttraining in einem Fitnessstudio. Das Kniegelenk ist in seiner Struktur sehr komplex und daher leicht zu beschädigen - nicht nur beim Sturz, sondern auch bei unsachgemäßer Durchführung von Übungen.

Warum schmerzen Knie beim Hocken?

Die Beschwerde über Schmerzen im Kniegelenk kann nicht nur von einer Person im fortgeschrittenen Alter, sondern auch von einem jungen und gesunden Sportler gehört werden. Die Gründe für solch ein lästiges Phänomen können sehr unterschiedlich sein:

  1. Falsche Technik für Kniebeugen, Ausfallschritte und andere Übungen. Wenn Sie üben es wichtig, dass die Knie genau nach vorn schaute, um sicherzustellen, ist( während der Kniebeugen, sollten Sie die Knie an den Fuß parallel und gehen nicht darüber hinaus) und nicht unter einem spitzen Winkel, wie sie in dieser Position auf das Gelenk zu viel Last fällt, die auf die Erscheinung beiträgtunangenehme Empfindungen. Wenn Sie beim Kniebeugen Schmerzen im Kniegelenk verspüren, und nicht davor oder danach, besteht die Chance, dass Ihr Problem genau dies ist.
  2. scharfer, stechender Schmerz im Knie während der Kniebeugen kann darauf hindeuten, dass Sie eine schwere Verletzung erhalten haben - eine Verstauchung oder sogar eine Träne des Bänder im Gelenke. Wenn der Schmerz von hock sehr stark ist und nicht nachlassen, auch nach Beendigung der Übung ist es notwendig, trockene Kälte( Eis eingewickelt in Plastikfolie und Geweben) zu übernehmen und eine Arzt-Traumatologen zu konsultieren.
  3. Wenn Knieschmerzen konstant ist, und verstärkt durch Hocken oder eine Leiter absteigend, sind die Chancen, dass Sie - Morbus Osgood-Schlatter. Diese Krankheit beginnt oft nach einer Knieverletzung, aber manchmal entwickelt sich und ohne ersichtlichen Grund. In der Regel dauert eine solche Krankheit 2-3 Wochen und geht sehr selten in eine chronische Form über.
  4. Wenn die Knie während des Hockens knirschen, kann dies ein alarmierendes Symptom für die Entwicklung einer Arthrose sein. In den ersten Stadien ist es nur ein Knirschen und Schmerzen, die nach dem Training bestehen, aber bereits jetzt ist es notwendig, einen Arzt um qualifizierte Hilfe zu konsultieren.
  5. Übermäßige Belastung - Kniebeugen mit starker Belastung, Übergewicht, Training an der Grenze der Möglichkeiten können auch zu Knieschmerzen nach Kniebeugen beitragen. Lastkosten auf der Grundlage ihrer körperlichen Fähigkeiten bestimmt, und nie bis an die Grenze, wodurch Sie nicht mehr Ergebnisse schneller und ernsthafte gesundheitliche Probleme bekommen.
  6. Frauen führen die Knie tatsächliche Knirschen, wenn hockt eine Gewohnheit ist oft zu gehen unnötig hohe Absätze( mehr als 5-6 cm).
  7. Darüber hinaus fast immer Knirschen oder Schmerzen im Knie, wenn nicht eine Folge der Verletzung, sagte ein Mangel an Vitaminen und Ablagerung von Salzen, die zu einer nützlicheren Option, um eine Änderung der Art der Ernährung erfordert( in der Ernährung von mehr Obst und Gemüse enthält, sowie Ausschluß aus dem süßen, gesalzen, geräuchert, mehlig und fettig).

Wie man mit Schmerzen im Knie fertig wird?

Gelenke, vor allem die Knie, erfordert eine sehr sorgfältige Handhabung, warum in jedem Fall empfiehlt es sich, einen Arzt zu konsultieren. Allerdings kann der Schmerz im Knie beseitigt werden und die traditionellen Methoden, aber sie sollten als Hilfsmittel verwendet werden, nicht als Ersatz Option von einem Arzt vorgeschlagen. Die Methoden sind wie folgt:

  • komprimiert aus mit Kleie vermischter Milch in einem Verhältnis von 1: 1.Eine solche Kompresse sollte mindestens eine halbe Stunde auf einem festen Knie fixiert und täglich wiederholt werden;
  • nehmen täglich warme Bäder für die Knie. Wenn gewünscht, kann eine Abkochung von Kräutern oder ätherischen Ölen in das Bad gegeben werden, und nach 20-30 Minuten, trocknen Sie gründlich ab und spreizen Sie das Knie mit unraffiniertem Öl;
  • Wenn Sie einen Verdacht auf Arthrose haben, führen Sie 1-2 mal täglich eine Übung "Fahrrad" oder "Schere" durch;
  • Knieschmerzen mit Kniebeugen
  • es ist effiziente und einfache Übung Knie zu stärken ist auf dem Boden Pfannkuchen setzt mit einem Gewicht von 5-15 kg( mit dem geringstenen Gewicht beginnen, allmählich zu konzentrieren), auf der Bank vor ihm sitzt, und den ersten Teil der Innensocke bewegen( mit der Ferse vom Bodennicht abreißen), und dann extern( Pfannkuchen sollte mit der Hand an den Ort zurückgegeben werden).Wiederholen Sie die Übung 20 Mal für jedes Bein;
  • Wenn Probleme mit dem Knie ernst werden, ist es sinnvoll, sich einer Physiotherapie zu unterziehen;
  • fragen Sie Ihren Arzt, Sie sollten wahrscheinlich spezielle Ergänzungen nehmen;
  • mit regelmäßigen Schmerzen kann versuchen, spezielle orthopädische Pflaster auf Gräsern zu verwenden.

Hauptsache ist, die Belastung zu kontrollieren und nicht "durch Schmerzen" trainieren zu lassen, denn das Kniegelenk muss gesund bleiben und bis ins hohe Alter arbeiten!

womanadvice.ru

häufigstene Ursachen für Schmerzen im Knie

Schmerzen in den Kniegelenken - ein gemeinsamer, wenn auch unspezifisches Symptom, auftretende sowohl bei Erwachsenen und Kindern. Es ist nicht immer einfach, seine Herkunft korrekt zu bestimmen, insbesondere wenn keine zusätzlichen Symptome auftreten. Die Hauptursachen und Krankheiten, bei denen die Knie schmerzen, werden in diesem Artikel beschrieben.

Vollständige Liste der Ursachen von Schmerzen in den Kniegelenken

Schmerzen in den Knien sind immer mit verschiedenen Arten von Veränderungen in den Komponenten des Kniegelenks verbunden. Die Quelle von Schmerzimpulsen kann zu Strukturen werden, die Nervenendigungen mit ihrer Zusammensetzung aufweisen oder in der Nähe der Reflexzonen und Schmerzzonen des Knies liegen. Dazu gehören:

  • Knochen und Periost( Tibia und Femur);
  • Patella;
  • intraartikulärer hyaliner Knorpel;
  • intraartikuläre Knorpelstrukturen - Menisken;
  • Gelenkkapsel;
  • Synovium;
  • -Knie-Ligamente( kreuzförmig und co-lateral);
  • periartikuläre Handtaschen und Kniegelenk Twists;
  • Muskeln und Sehnen am Kniegelenk befestigt.

erschöpfende Antwort auf die Frage, warum die Knie verletzt, in der Tabelle dargestellt.

Mechanismus Pathologie bevorzugte Lokalisation Krankheitsprozess und Gründe für die Knie verletzt
Reactive Entzündung Gelenkknorpel Arthritis
Synovium synovitis
periartikulärer Taschen Bursitis
Muskeln und Sehnen
  • Tenosynovitis
  • Myositis
Traumatischer Femur und Tibia, Patella
  • Bruising
  • subperiostalen Hämatoms
  • intraartikuläre Fraktur
  • Der Kantenbruch( osteoepifizeoliz)
  • Luxation
Gelenkknorpel Kapsel und Synovium, Bänder- und Meniskus-
  • zerreißt, Tränen und Ablösung
  • Zerquetschung und Quetschen
  • Articular Maus
  • Instabilität des Kniegelenks
  • posttraumatische Arthritis
  • Hämarthrose
degenerative Prozesse Hyalinknorpel und intraartikuläre Struktur Verformen Osteoarthritis
Knochen fibröse Dysplasie und andere Arten von femoralen und tibialen Knochen
Systemische Erkrankungen, Stoffwechselstörungen, Autoimmunprozesse intraartikuläre und periartikuläre Bildung
  • rheumatoiden arthritischen, rheumatoide und psoriatische Arthritis
  • Synovitis, Bursitis, Tendovaginitis mit systemischem Lupus erythematosus
Infectious-eitrige Läsionen Intra
  • Struktur eitriger Arthritis
  • tuberkulöse Arthritis
Knochen Osteomyelitis
physiologischen oder sekundären Status Überspannungs-osteo-artikulären Strukturen des Kniebereich
  • aktiven Wachstums
  • Obesity
  • überschüssige körperliche Anstrengung
  • Schwäche der Knochen Muskeln und Sehnen auf dem Hintergrund der Inaktivität
  • Schwangerschaft und nach der Geburt

wichtig zu erinnern! Jede der Erkrankungen, bei der die Gelenke der Knie schmerzen, kann in akuter und chronischer Form auftreten. Je stärker das Schmerzsyndrom ist, desto schwerwiegender ist das Problem. Dies kann entweder ein Zeugnis für einen akuten Prozess sein oder das Fortschreiten eines chronischen signalisieren!

Schmerzen im Knie
Deformierende Arthrose - eine der häufigsten Ursachen für Knieschmerzen bei älteren Menschen

Da die Eigenschaften der Schmerz, den Grund ihres Auftretens

häufigsten Kriterien zu verstehen, die in etwa die Ursache für Schmerzen im Knie bestimmen, sind diese:

  • Verbindung mit bestimmten Bewegungen;
  • die Wirkung von Belastungen auf das Auftreten von Schmerzen;
  • Verfügbarkeit bei Nacht und in Ruhe;
  • Lokalisierung;
  • Schwere des Schmerzsyndroms.

Schmerzen bei Belastungen

Einige Patienten beim Arzt hervorzuheben ist die Tatsache, dass sie wunde Knie haben, wenn Hocke. Diese Art von Belastung wird normalerweise von Schmerzen begleitet, entweder fast am Ende der Kniebeuge oder zu Beginn des Aufstiegs. Der häufigste Grund hierfür ist die chronische Verletzung von intraartikulären Strukturen( Menisken und Bänder).Bei Personen älteren Alters wird eine solche Beschwerde hauptsächlich durch eine Deformierung der Gonarthrose verursacht. Aus dieser Gruppe von Gründen sind Patienten mit Knieschmerzen beim Gehen, besonders schnell, geeignet.unangenehme Empfindungen in den Kniegelenken häufiger eine Folge von Verletzungen und Arthrose sind langjährige, wenn die Treppe nach oben, da diese Art von Lasten sind charakteristisch kombiniert die Eigenschaften Sit-ups mit normalen Gehen.

Radiographie Röntgenographie des Knies
Kniegelenk ist eine wichtige Methode für Ursachen von Schmerzen im Knie

Schmerzes auf Bewegung

Aktive und passive Bewegungen in den Kniegelenken Diagnose kann Schmerzen in diesem Bereich hervorrufen oder verstärken. Wenn der Schmerz nicht in Ruhe oder während der meisten Bewegungen auftritt, schließt dies ihre entzündliche Natur aus. In diesem Fall, wenn die Knie weh tun, wenn ein maximale Flexion in den Gelenken der Gliedmaßen mit der Lokalisation der Schmerzen im Kniebereich ist es notwendig, über das Vorhandensein von Erguss in der Gelenkhöhle zu denken. Es kann in Form von blutiger Flüssigkeit nach der Verletzung( Hämarthros) nehmen, überschüssige Flüssigkeit auf der transparenten intraartikuläre Verschlimmerung von Arthrose, Arthritis. Wenn nur ein Knie beim Beugen schmerzt, sind es eher posttraumatische Folgen.

Schmerzen in den Kniegelenken während der Extension können das Ergebnis einer Deformierung von Osteoarthritis, Bursitis, Meniskusläsionen und Ligamentum patellae sein. Bei der Bursitis sind solche Schmerzen nicht intensiv, mit Ausnahme einer eitrigen Form des Entzündungsprozesses. Eine Beschädigung des Ligamentum patellae ist begleitet von einer Schwierigkeit der Dehnung auf dem Hintergrund des Schmerzes. Osteoarthritis und Meniskusläsionen, zusätzlich zu zunehmenden Schmerzen im Knie während des Gehens und im Prozess der Ausdehnung, manifestieren einen charakteristischen Knirschen. Diese Verbindung kann blockieren.

Weitere Informationen über Schmerzen im Kniebereich während des Trainings finden Sie hier

Es ist wichtig sich zu erinnern! Eine umfassende Beurteilung der für Knieverletzungen charakteristischen Symptome macht es so einfach wie möglich, die verursachende Krankheit zu diagnostizieren!

Nachtschmerzen

Nur wenige Krankheiten gehen nachts mit Schmerzen in den Kniegelenken einher. In der Regel handelt es sich um eine schwerwiegende Pathologie, die intraartikulären Knorpel betrifft. In der klassischen Version manifestiert sich dies in 3-4 Stadien der Gonarthrose sowie ausgeprägter akuter Arthritis jeglicher Herkunft. Die Differentialdiagnose zwischen diesen ursächlichen Erkrankungen muss aufgrund anderer Symptome durchgeführt werden( Arthritis erhöht die Körpertemperatur und die Knie schwellen stark an).

Akutes Schmerzsyndrom

Akute Schmerzen im Knie verdienen große Aufmerksamkeit, da sie ernsthafte Probleme signalisieren. Der stärkste Schmerz tritt auf, wenn die Kapsel und die Synovialmembran des Kniegelenks gedehnt werden. Dies ist möglich, wenn sich in seinem Hohlraum eine große Menge Flüssigkeit befindet. Die Ursache seines Aussehens ist zu einem entzündlichen Prozess fähig - Arthritis. Der Beginn dieser Krankheit kann mit den übertragenen infektiösen und systemischen Erkrankungen des Bindegewebes verbunden sein. Im Anfangsstadium gibt es mittelschwere Schmerzen. Wenn die Entzündung fortschreitet, wird sie scharf und intensiv. Wenn der Prozess in das Stadium der Eiterung übergeht, manifestiert er sich mit einem pochenden Schmerz.

Schmerzlokalisierung

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Schmerzen im Knie Warum schmerzen Gelenke in den Knien?

Über die Lokalisation von Schmerzen im Bereich des Kniegelenks lassen sich näherungsweise die Ursachen seines Auftretens beurteilen. Sehr oft klagen Patienten über lokale Schmerzen an der Innenseite des Knies, etwas tiefer und an der Innenseite der Kniescheibe. Solche Empfindungen weisen hauptsächlich auf eine andere Art von Beschädigung des inneren Meniskus mit einem medialen Colligament hin.Ähnliche Schmerzen außerhalb und etwas unterhalb der Kniescheibe an der äußeren Oberfläche des Knies deuten auf eine Ruptur des seitlichen Meniskus hin, der an dem gleichnamigen Kopillament befestigt ist. Wenn sie direkt innerhalb des Knies gefühlt werden und von Instabilität des Gelenks begleitet werden, lohnt es sich, über die Schädigung der Kreuzbänder nachzudenken.

Kombination von Schmerzen mit Ödem

Bei manchen Erkrankungen klagen Patienten darüber, dass die Knie geschwollen und wund sind. Diese Kombination von Symptomen weist immer auf einen akuten Verlauf oder eine ausgeprägte Exazerbation des chronischen hin. Es kann Arthritis jeglicher Herkunft, Fortschreiten der Gonarthrose, akute posttraumatische Periode und langfristige Folgen von Verletzungen der unteren Extremität sein. Je stärker die Knie geschwollen sind, desto akuter sind die Schmerzen und desto ernster ist die Krankheit. Lokale Ödeme in der Patella oder jedem anderen Bereich können von Bursitis, Tendonitis, Baker-Zyste( wenn das Ödem als ein Tumor in der Poplitealregion präsentiert wird) sprechen.

Kompression für das Kniegelenk
Behandlung von Schmerzen in den Knien sollte differenziert und individualisiert werden

Was sind die Schmerzen in den Knien in der Kindheit

Oft wenden sich Eltern aufgrund der Beschwerden des Kindes wegen Schmerzen in den Knien an Orthopäden. Es ist unmöglich, eindeutig zu beurteilen, woher sie kamen. In den meisten Fällen wird das Schmerzsyndrom durch die gleichzeitige Wirkung regulärer Faktoren verursacht. Dies ist vor allem ein aktives Wachstum, begleitet von einer physiologischen Schwäche des osteoartikulären Apparates. Zum anderen die Belastung durch hohe Belastungen, die im Alltag den Knochen eines Kindes unterliegen. Aufgrund dieser Diskrepanz sind die Knochen, Bänder und andere Kniestrukturen überlastet, was zu Schwellungen und Schmerzen in den Kniegelenken führen kann.

Aber vorübergehende physiologische Veränderungen sind bei Kindern und Jugendlichen bei weitem nicht die einzige Ursache für Knieschmerzen. So gibt es eine Reihe von Krankheiten, zum Beispiel:

  • angeborene und erworbene Osteodysplasie, Arthropathie, Chondropathie;
  • Tumoren der Knochen der unteren Gliedmaßen;
  • verschiedene Arthritis( juvenile rheumatoide, rheumatische, Jet und andere);
  • Trauma und posttraumatische Komplikationen( Frakturen, Bänderrupturen, etc.).

Es ist wichtig sich zu erinnern! Schmerzen in den Knien von Kindern sollten ausreichend beachtet werden. Ein harmloses Symptom kann die erste Manifestation einer schweren Krankheit sein. Daher sollte das Kind dynamisch überwacht werden und bei geringster Verschlechterung des Zustandes Spezialisten konsultieren!

Umgang mit Schmerzen in den Knien

Das Vorliegen eines persistierenden Schmerzsyndroms mit Lokalisation im Kniegelenk ist ein Indiz für eine obligatorische fachärztliche Beratung und eine vollständige Untersuchung. Die wichtigsten medizinischen Maßnahmen, die Sie selbst anwenden können, und spezielle Pflege sind in diesem Artikel beschrieben.

Schmerzen in den Knien ist ein mehrdeutiges Symptom, aus dem die Diagnose sowohl der normalen physiologischen und pathologischen Bedingungen beginnt. Sie können versuchen, den gesamten diagnostischen Weg selbst zu gehen und Ihre Gesundheit zu gefährden. Aber es ist besser, einen zuverlässigen Arzt zu finden, der hilft, das bestehende Problem zu überwinden.

MoyaSpina.ru

Viele von uns sind mit der Situation vertraut, in der das Knie beim Hocken schmerzt, egal wer ein professioneller Sportler oder normaler Rentner ist. Niemand ist immun gegen das Auftreten solcher Schmerzen. Es ist wichtig zu bestimmen, warum solche Beschwerden auftraten. Die Gründe, die den Schmerz in vielerlei Hinsicht verursacht haben, hängen von der Behandlung ab. Lassen Sie uns versuchen, die häufigsten Gründe zu erwägen, warum Knie beim Hocken schmerzen.

Kniegelenk, Struktur

Das Kniegelenk ist das komplexeste Gelenk im menschlichen Skelett. Zusätzlich zu der Tatsache, dass es anatomisch eine große Anzahl verschiedener Bänder, Sehnen und Muskeln enthält, die für die notwendige Beweglichkeit sorgen, verbindet es die drei größten menschlichen Knochen - den Oberschenkelknochen und die Tibia( kleine und große Tibia).Das Kniegelenk erfährt dadurch eine sehr hohe Belastung und kann trotz der zusätzlichen Protektion in Form von Knorpeln( Meniskus) und Patella leicht beschädigt werden.

Ursachen von Knieschmerzen

Die häufigste Ursache in einer Situation, in der Knieschmerzen beim Kniebeugen auftreten, junge Menschen verletzt werden oder eine falsche Verteilung der körperlichen Aktivität im Sport haben.

Unzureichende körperliche Bewegung

Wenn der Schmerz direkt während der Kniebeuge auftritt und nicht danach oder wenn Sie aufstehen, möglicherweise der Grund für die falsche Durchführung der Übung. Bei solchen Belastungen ist es wichtig, dass die Knie genau nach vorne schauen, parallel zu den Füßen. Bei Kniebeugen, insbesondere bei zusätzlicher Belastung, ist es unmöglich, sich im Kniegelenk in einem spitzen Winkel zu verbiegen - in diesem Fall wird es zu stark belastet und es besteht ein hohes Verletzungsrisiko für das Knie.

Schäden durch Verletzungen

Schäden an den Bändern der

Nach einem Sturz oder Schlaganfall kommt es häufig zu einer Streckung oder gar Ruptur der Bänder des Kniegelenks. In der Regel begleitet es akute Schmerzen, Blutergüsse und Schwellungen der Gewebe. Wenn die assoziierten Bänder, die den Femur und die Knochen des Schienbeins zusammenhalten, an den inneren und äußeren Oberflächen des Beins liegen, können Knieschmerzen während der Kniebeugen und andere körperliche Anstrengungen auch nach Beendigung der Bandbehandlung bestehen bleiben.

Tendonitis - Sehnenverletzung

Sehnen sind ein dichtes fibröses Gewebe, das Muskeln mit Knochen verbindet. Solche Verletzungen treten am häufigsten bei Sportlern auf, die beruflich aktiv sind. Der Schmerz ist jedoch nicht dauerhaft, sondern manifestiert sich unter körperlicher Anstrengung, dh beim Laufen, Springen, Treppensteigen oder unmittelbar danach. In der Regel manifestiert sich der Schmerz in der Patella und im vorderen Teil des Knies. Ihre Manifestation hängt vom Ausmaß der Schädigung von Muskel und Sehnen ab. Bei schweren Verletzungen, wenn der Quadrizeps vollständig zerbrochen ist, kann eine Person nicht gehen. In solchen Fällen ist eine chirurgische Behandlung notwendig.

Meniskusschaden

Dies ist eine teilweise oder vollständige Ruptur des knorpeligen Gewebes, aus dem der Meniskus besteht. Wenn dieser Prozess graduell ist, wird er in der Regel nicht sofort bemerkt. Es scheint mäßiger Schmerz und ein kleiner Tumor. Wenn ein kompletter Bruch des Meniskus auftritt, blockieren die Knorpelfasern oft die normale Bewegung des Knies, was zu starken Schmerzen führt. Chirurgische Behandlung ist in diesem Fall unvermeidlich, aber wenn die Zerstörung des Meniskus die Beweglichkeit nicht einschränkt, dann hören Sie bei der therapeutischen Wirkung auf.

Damage Patella

In der Regel ist es die Verschiebung von kleinen Knochen, Abdecken der Vorderfläche des Knies, zur Außenseite der Glieder. Sie wird von starken Schmerzen begleitet und oft visuell bestimmt. Bei einem solchen Trauma kann man sehen, dass sich der Knochen verschoben hat und eine Position senkrecht zur Normalen eingenommen hat. Leider ist nach einem solchen Trauma eine wiederholte Verzerrung möglich.

Osgood-Schlatter-Krankheit

Diese Pathologie ist in der Regel von Jugendlichen betroffen, die aktiv Sport treiben. Es gibt Beschwerden über Schmerzen während des Trainings - Kniebeugen, Laufen, Treppensteigen. Der Schmerz kann von klein bis leicht unterschiedlich stark sein und nach Beendigung der Belastung meist abklingen. Auf der Vorderseite des Gelenks ist eine Schwellung. In der Regel verläuft die Erkrankung chronisch und geht vollständig bis zum Ende des Knochenwachstums über.

Andere Erkrankungen des Kniegelenks

Vergessen Sie nicht, dass Knieschmerzen beim Kniebeugen zum Symptom einer schweren Erkrankung werden können.

Erkrankungen der Gelenke:

  • Bursitis( Entzündung des Gelenks);
  • Arthrose( Knorpelschaden).

In diesen Fällen zusätzlich zu Schmerzen im Knie beim Hocken und Stehen, wird anwesend Anzeichen einer Entzündung sein:

  • Schwellung;
  • verändert die Hautfarbe über dem Gelenk, lokale Temperaturerhöhung;
  • Steifigkeit der Bewegungen;
  • Die allgemeine Reaktion des Körpers ist Fieber, Schwäche.

Wenn Knieschmerzen sind eine Manifestation einer durch eine Infektion verursacht Krankheit oder andere Ursachen haben, sollte die Behandlung nicht verzögert werden und die Konsultation mit dem Chirurgen, Orthopäden oder Rheumatologen.

Artikel Autor:

bolit-sustav.ru

News abonnieren

Dieses Formular wird Ihnen helfen, die Nachrichten-Website auf Ihre E-Mail zu bekommen, und Sie werden immer mit den neuesten Nachrichten von KDK auf dem neuesten Stand sein.

Geben Sie Ihre E-Mail:

Europameisterschaft Ergebnisse IPF Bench Press

11. August 2012 in Italien, in der Stadt Terni Europameisterschaft im Bankdrücken bar abgeschlossen wurde auf der IPF-Version liegen Modus ausstatten. Einen weiteren Tag vor dem Ende dieser Wettkämpfe belegte das russische Männerteam die erste Reihe der Teamwertung. In diesem Fall war der Vorsprung auf die Nationalmannschaft Polens nur ein Punkt. Der letzte Athlet aus dem russischen Team erreichte in der Gewichtsklasse bis 93 kg.

Zusammenarbeit zwischen IDF und IPA

Vor etwa einem Monat hat A.V.Der Präsident der Nationalen Vereinigung des Kraftdreikampfes erhielt einen Vorschlag von einem eher ungewöhnlichen Charakter, der an G.V gerichtet ist. Khodosevich, Vorsitzender der Russischen Föderation der Powerlifting. Alle absoluten Gewinner des Turniers "Goldener Tiger-VI" haben das volle Recht, zur nächsten Meisterschaft des Pokals Russlands FPR zugelassen zu werden. Sagte heute in einem Telefongespräch zu diesem Thema bereits Gennady montiert Präsidium des IDF worden, deren Mitglieder sich im Prinzip nicht gegen eine solche Entscheidung war.

Carl Christensen auf dem Titans Cup-2013

Ein norwegischer Sportler namens Carl Christensen hat kürzlich seinen Wunsch bekannt gegeben, am "Titans Super Bowl" teilzunehmen. Anfang Juni fand die traditionelle nationale Meisterschaft statt, bei der Christensen einen Betrag von 1117,5 kg aufbringen konnte. Dies wird ihm erlauben, Anspruch auf Teilnahme an dem angesehensten russischen Turnier zu haben.

Pavel Myasoedko plant, 280 kg

zu drücken Der stärkste zhivovik in Weißrussland - Pavel Myasoedko demonstrierte seine großartige Leistung während der Europameisterschaft WPA, die am 1. Juli in Moskau endete. Pavel erreichte in der Gewichtsklasse bis zu 110 kg, während er die Stange mit einem Gewicht von 262,5 kg ohne Verwendung von Ausrüstung drückte.

Die Eurasische Powerlifting-Meisterschaft IPA

Am 8. Juli endete die Bewerbungsfrist für die Teilnahme an der Open Powerlifting Championship in IPA-IPA-A-Versionen. Diese Wettbewerbe finden vom 10. bis 12. August 2012 im Sportpalast "Torpedo" in der Stadt Tscheljabinsk statt.

Neuigkeiten über die Gold Tigra-6

Auf die Aufmerksamkeit angesehener Sportler! Dieses Jahr, in Jekaterinburg, wird Anfang Oktober( einschließlich des ersten Sonntags im Monat), dem größten Festival der Kraftsportarten auf europäischer Ebene, das traditionelle Turnier "GOLD TIGER - VI" stattfinden. Dieses Multi-Turnier ist auch traditionell dem Allrussischen Sporttag in Kraftdisziplinen gewidmet, oder einfach - zum Tag der Macht! Die offizielle Website des Turniers bleibt am selben Ort: http://www.golden-tiger.ru. Startseite - & gt;Kniebeugen - & gt;Knieschmerzen bei Kniebeugen

Knieschmerzen bei Kniebeugen - Powerlifting-ND

Laut offizieller Statistik in Russland werden jährlich mehr als 400 Tausend Bänderrisse des Kniegelenks registriert. In der Tat ist diese Zahl viel höher, weil nicht alle auf einen Arzt verweisen. Natürlich sind Bänderschäden ein ernstes Trauma, aber es gibt andere Ursachen für Schmerzen in den Knien. Im Rahmen dieses Artikels werden wir nur Knieschmerzen mit Sit-ups betrachten. Das Knie ist einer der verletzlichsten Orte, da dieses Gelenk die beiden längsten Knochen des Körpers verbindet, und zwar aufgrund eines sehr komplexen Systems aus Bändern, Muskeln und Polsterungssystemen. Der Aufprall auf das Knie entsteht bei jeder unserer Bewegungen, die mit den Beinen verbunden sind.

Athleten, die Kniebeugen machen, klagen häufig über Schmerzen im Kniegelenk. Die Ursachen für diesen Schmerz können sowohl physiologischer als auch rein technischer Art sein. Zuallererst kann die Ursache von Schmerzen verschiedene Krankheiten sein, zum Beispiel Gonarthrose. Diese Krankheit tritt als Folge von Alterung oder vorzeitiger Abnutzung des Knorpelknorpels auf. Die Ursachen dieser Krankheit können Unterernährung, Virusinfektionen und andere sein. In diesem Fall wird die Behandlung am besten durch ein orthopädisches Trauma durchgeführt. Suchen Sie keine Volksmedizin, oder achten Sie nicht auf die Schmerzen, wenn diese Krankheit fortschreitet, und es wird nur noch schlimmer werden. Summiert ein wenig, kann man sagen, dass Knieschmerzen, die durch irgendwelche Krankheiten verursacht werden, von einem Arzt behandelt werden müssen. Betrachten wir nun andere Ursachen des Schmerzes, auf die wir Einfluss nehmen können. In der Regel sind das rein technische Gründe, bei Sit-Ups ist es am wichtigsten, die Technik zu beobachten( hier ein Artikel zur Kniebeugetechnik).Aus physiologischer Sicht ist das Hocken mit der Hantel auf den Schultern am physiologischsten und es ist unmöglich, die Knie mit der richtigen Technik zu verletzen.

Betrachten Sie die Probleme der Kniebeugen-Technik, die für Knieverletzung gelobt werden kann:

1. Unzureichende oder vollständige Abwesenheit von Warm-up. von einem kalten Muskeln und Gelenke sind nicht immer in der Lage mit der Last fertig zu werden, geben Sie eine Trainingseinheit, also sollten sie zunächst in einen Zustand gebracht werden, „Bereitschaft“. 2. Unzureichende Dehnung und Flexibilität. „squeeze“ der Muskel und der Mangel an Flexibilität in den Gelenken kann auch zu Verletzungen führen, so dass der Mangel an Flexibilität in ihrem Programm von Dehnübungen enthalten sein. 3. Failure Kunst hockt - Knie fällt nach innen oder nach außen, wenn der Anstieg, der auf dem Knie eine erhebliche Belastung verursacht. Außerdem sollte beim Hocken die Hüfte in Richtung der Socken schauen, da sonst zusätzliche Belastungen auf den Knorpel des Knies entstehen. Das Ausschließen solcher Gerätefehler ist in der Anfangsphase des Trainings notwendig, da das Hocken mit beträchtlichem Gewicht wahrscheinlich zu einem Trauma führt. 4. Kniebeugen vor der Parallele. Einige empfehlen, unter der Parallele zu hocken, aber diese Kniebeuge erhöht die Belastung der Knie immer wieder. 5. Erhöhen Sie die Last nicht stark. Wenn Sie zum Beispiel 150 mal 5 mal hocken, sollten Sie in der nächsten Stunde nicht versuchen, 180 kg zu sitzen. Höchstwahrscheinlich sind Ihre Knie und der Rest der Muskeln und Gelenke einfach nicht für dieses Gewicht bereit. 6. Viele fangen an, die benching Füße zu wärmen, aber einige Athleten feststellen, dass, wenn Sie die Beinpresse nach den Sit-ups zu bewegen, dann hören sie auf die Knie verletzt.

Was tun, wenn Sie bereits krank

Knie sind Was passiert, wenn Sie zu nähern begann, und Sie haben ein krankes Knie? Erstens ist es besser, die Übung sofort zu beenden. Schmerz kann nicht ignoriert werden. Wenn der Schmerz nach dem Kniebeugen nicht abklingt, ist es besser, einen Arzt aufzusuchen. Wenn der Schmerz vorüber ist, versuchen Sie, mit viel weniger Gewicht zu hocken und versuchen, den Zustand des Knies zu bestimmen. Es gibt noch eine Sache - Kniebeugen in Bandagen. Die absolute Mehrheit ist zuversichtlich, dass Bandagen das Knie vor Verletzungen beim Kniebeugen schützen, dieser Stab hat aber auch zwei Enden. Zum einen stabilisieren Bandagen das Knie beim Kniebeugen, zum anderen geben Bandagen falsches Vertrauen in den Schutz und Sportler beginnen, das Gewicht auf der Stange zu erhöhen, obwohl Muskeln und Gelenke für einen solchen Sprung noch nicht bereit sind. Also, wenn Sie Schmerzen im Knie ist wert Hocke mit geringem Gewicht haben, keine Bandagen verwenden( natürlich, wenn man sie benutzt haben). Vsem die Macht hockt üben, empfiehlt es sich Ergänzungen zu trinken Glucosamin und Chondroitin enthalten.

powerlifting-nn.ru

Der große Zeh schmerzt beim Beugen

Der große Zeh schmerzt beim BeugenSchmerzen Ursachen

Entzündung des Großzehengelenks: Welche Krankheiten verursachen und wie behandeln? Wenn eine Entzündung der Gelenke im Fuß, in der Regel verringert sich die Fähigkeit, sich zu bewegen, das Gele...

Weiterlesen
Der große Zeh schmerzt

Der große Zeh schmerztSchmerzen Ursachen

Entzündung des Großzehengelenks: Welche Krankheiten verursachen und wie behandeln? Wenn eine Entzündung der Gelenke im Fuß, in der Regel verringert sich die Fähigkeit, sich zu bewegen, das Gele...

Weiterlesen
Der große Finger tut weh

Der große Finger tut wehSchmerzen Ursachen

Sure Daumen zu Fuß Heute sehen sich Menschen oft verschiedenen Beinbeschwerden gegenüber. Der Grund dafür ist eine Abnahme der körperlichen Aktivität. Wenn eine Wunde große Zehe, gibt es nich...

Weiterlesen