Behandlung von Gicht mit Volksmedizin zu Hause

Wie Gicht Volksmittel

Gout heilen - eine schwierige Krankheit, die leider noch immer gut Behandlung nicht reagieren. Deshalb, um dich von Gelenkschmerzen bei dieser Krankheit zu befreien, ist es notwendig, nicht nur Medikamente zu nehmen und den Empfehlungen des behandelnden Arztes folgen, sondern auch auf eine medizinische Ernährung für Gicht haftet, sowie zumindest eine wirksame Behandlung für Gicht Volksmittel nehmen.

In diesem Artikel werden wir Ihnen die einfache und effektive Rezepte heilen Gicht zu Hause mit Hilfe der Dekade der Volksheilmittel gegen Gicht einzuführen.

Geht Artikel:

№1 Rezept: Zwiebelbrühe
№2: die Behandlung von Gicht Speck
№3: die Behandlung von Gicht mit
№4 Äpfeln: Behandlung mit Aktivkohle
№5: therapeutischer Kompresse
№6 Fischsalbedie Behandlung von Gichtarthritis
№7: mit Jod
behandelt №8: Zwiebelbrühe

Ja, eine gewöhnlichen Zwiebelsuppe, aber gekocht in besonderer Weise helfen kann gut: Heilpflanzen loszuwerden, die Schmerzen im Zusammenhang mit Gicht

Volk Rezepte №1 assoziiert zu helfenarthritische Schmerzen. Es sollte wie folgt vorbereitet werden.

Nehmen Sie zwei oder drei Glühbirnen von mittlerer Größe und ohne sie aus der Schale zu entfernen, lassen Sie in einem Liter Wasser nach unten, und setzen Sie den Topf bei mittlerer Hitze. Bringen Wasser zum Kochen bringen, und dann unter gelegentlichem Rühren, zu kochen, bis die Lampe nicht vollständig sieden wird.

kühlt dann die resultierende kurative „Suppe“, und es dann durch ein Sieb oder Mull filtern. Die Brühe, die du danach übrig hast - ein wunderbares Mittel gegen Gicht. Nehmen Sie ein Glas dreimal täglich vor dem Essen für 10-14 Tage und machen Sie dann eine Pause.

Während dieser eineinhalb-zwei-wöchige Behandlung von Schmerzen in den Gelenken deutlich reduziert werden sollte. Solche Behandlungszyklen mit der Zwiebelbrühe können viele Male wiederholt werden - in jenen Fällen, wenn der Schmerz zurückkehrt.

Rezept №2: Behandlung mit Fett

dreht, Schmalz - ist nicht nur ein beliebter Leckerbissen von vielen, sondern auch ein gutes Volksheilmittel gegen Gelenkschmerzen bei Gicht. Verwenden Sie dieses Tool, das Sie benötigen. Nehmen Sie ein kleines Stück Speck( am besten im Dorf gekauft, aber es ist auch schön aus dem Laden), und schneiden Sie sie in dünne Scheiben mit einem paar, so dass ein Stück Speck auf jeden Finger der Patienten Hände oder Füße gelegt werden kann. Und dann beginnt diese kleinen Stücke der Haut jeden Finger zu reiben, solange das Fett nicht wesentlich in ihrer Größe reduziert wurde. Danach sollten die Reste von Fett entsorgt werden.

Wenn Sie besorgt über nicht episodisch und anhaltend starken Schmerzen bei Gicht sind, können Sie das Fett ein wenig anders verwenden: einfach die gehackten Stücke Speck auf die schmerzenden Gelenke in den Händen oder Füßen, anzuwenden und die „komprimieren“ für die Nacht verlassen. Um es auf der Oberfläche der Haut zu fixieren, wickeln Sie Fett mit einem sauberen medizinischen Verband fest ein. Wenn diese Methode der Behandlung von Volk mit erhalten Sie Ergebnisse in der nahen Zukunft sehen - möglicherweise am nächsten Morgen.

Darüber hinaus die Wirkung dieses Verfahrens zu verbessern, während die erste Woche der Behandlung mit Öl Weizengetreide empfohlen. Eine solche therapeutische Diät hilft, überschüssige Salze besser aus dem Körper zu entfernen. Für die zweite Woche einer solchen Behandlung müssen Sie zu jedem Milchbrei wechseln. Rezept

№3: Behandlung mit

Äpfeln Wie bekannt ist, die Schmerzen der Gicht auftreten aufgrund von Ablagerungen in den Gelenken der überschüssigen Harnsäure-Salze( Urat).Aber zum Glück gibt es eine sehr schmackhafte und gesunde Lebensmittel und Arzneimittel, die den Körper von überschüssigem Salz Daten entfernen hilft, und es ist - die üblichen Äpfel!

Gelenkschmerzen zu reduzieren, versuchen Sie frische Äpfel essen( wie in der üblichen Form, und in Form von Saft) so viel wie möglich. Darüber hinaus gibt eine sehr gute Wirkung mit Gicht den Empfang von Infusionen und Abkochungen von Äpfeln. Hier ist das Rezept von einem von ihnen.

Nehmen Sie einen mittelgroßen Topf und kochen Wasser drin. Dann fügen Sie dort vier oder fünf frische Äpfel von mittlerer Größe und ungereinigt hinzu. Lassen Sie die Pfanne 10 Minuten lang im Feuer, dann entfernen Sie sie von der Hitze und lassen Sie sie an einem warmen Ort für vier Stunden ziehen. Danach ist die schmackhafte Medizin fertig. Nehmen Sie die resultierende Abkochung als ein regelmäßiges Getränk, wenn Sie trinken möchten - zum Beispiel statt Tee oder Kaffee - mindestens mehrmals am Tag.

Und wenn diese Methode aus irgendeinem Grund nicht zu Ihnen passt, können Sie es noch einfacher machen. Wenn Sie Ihren eigenen Tee machen, schneiden Sie Äpfel in Stücke, lassen Sie ihn eine Weile ziehen und trinken Sie dann den therapeutischen Tee, wann immer Sie wollen!

№4: Behandlung mit Aktivkohle

Aktivkohle ist ein Arzneimittel, das nicht nur zur Behandlung von Vergiftungen geeignet ist. Daraus können Sie eine heilende Paste vorbereiten, die hilft, Gelenkschmerzen mit Gicht loszuwerden.

Bereiten Sie diese Paste wie folgt vor. Nehmen Sie ein paar Packungen mit Aktivkohle und reiben Sie die Tabletten vorsichtig mit einem Stößel oder in einer Kaffeemühle zu einem feinen Pulver. Infolgedessen ist es notwendig, ungefähr eine halbe Tasse Kohle zu mahlen. Danach fügen Sie ein wenig Wasser und einen Esslöffel Leinsamen hinzu und bewegen Sie sich dann richtig, bis eine homogene Paste erhalten wird.

Alles, die Medizin ist fertig! Um es anzuwenden, ist es so notwendig: am Abend, vor dem Einschlafen, verbreite die erkrankten Gelenke mit dieser medizinischen Paste und versuche, sie in die Haut zu reiben. Danach schließen Sie das erkrankte Gelenk fest mit Polyethylen und wärmen Sie es oben mit einem sauberen Wollschal oder Schal und lassen Sie alles für die ganze Nacht. Sie werden die Wirkung der Behandlung am Morgen spüren.

№5: therapeutische Kompresse

Fischfilet jeden Fisches - ausgezeichnete Volksmedizin nicht nur auf der Fersensporn, sondern auch von Gelenkschmerzen bei Gicht.

Kaufen Sie auf dem Markt zwei Kilogramm von jedem, Sie können am billigsten, Fisch. Ziehen Sie sie zu Hause aus, trennen Sie den Grat vom Filet und werfen Sie die Knochen weg. Die restlichen Fischfilets in etwa gleich große Teile teilen und im Gefrierschrank einfrieren.

Jeden Tag für zehn aufeinander folgende Tage, am Abend vor dem Schlafengehen, raus aus dem Gefrierschrank eines Beutels von Fisch und auftauen. Decken Sie das Fischfilet mit einem Fuß im Bereich des betroffenen Gelenks ab, und oben, um diesen Bereich zu erwärmen, ziehen Sie Socken an( und wenn Sie Ihre Hände behandeln, dann warme Handschuhe oder Fäustlinge).Lassen Sie eine solche Fischkompresse die ganze Nacht, und waschen Sie morgens Ihre Füße und werfen Sie den Fisch weg.

In der Regel nach 10 Tagen Schmerzen von Gicht passieren.

№6: Salbe zur Behandlung von Gicht

therapeutische Salbe zur Behandlung von Gicht

therapeutischer Salbe zur Behandlung von Gicht

eine Salbe normale ungesalzene Butter herzustellen, ist es am besten, rustikal, aber es ist auch aus dem Laden schön. Stellen Sie eine tiefe Bratpfanne auf das Feuer und fügen Sie Öl dort hinzu. Wenn es schmilzt und Schaum auftaucht, ist es notwendig, den Alkohol vorsichtig in die Pfanne zu gießen, in der gleichen Menge wie das Öl zugegeben wurde. Dann, ebenfalls sehr vorsichtig, den Alkohol anzünden und warten bis er vollständig ausbrennt.

dann vorsichtig eine Pfanne dort nach der Brenn Substanz links sammeln - das ist unsere Heilsalbe! Sammeln Sie es in einem Glas und lagern Sie es im Kühlschrank, bis es benötigt wird.

Wenn sich Gichtschmerzen bemerkbar machen, ist es Zeit, die Salbe zu verwenden. Sie müssen dies wie folgt tun. Setzen Sie sich neben einigen Wärmequelle - koloriferom, Herd, Heizung oder direkt neben einem Heizkörper, nehmen Sie eine kleine Menge der Salbe und beginnen, es zu reiben in die Haut des Gelenk des Patienten. Reiben Sie es auf diese Weise jeden Tag, bis der Schmerz schließlich zurückgeht.

№7: mit Jod

Jodlösung behandelt wird, kann zur Desinfektion von Wunden und Prellungen nicht nur verwendet werden, sondern auch als eine wirksame Volksmedizin von Schmerzen im Zusammenhang mit Gicht.

Methode 1: Jod Reiben

Nehmen von 10 ml einer herkömmlichen Jodlösung und fügt damit fünf Tabletten Acetylsalicylsäure oder Aspirin. Nachdem sich das Aspirin aufgelöst hat, wird die Lösung transparent.

Es ist diese Substanz und wird dazu beitragen, der mit Gicht Schmerzen loszuwerden. Gelenke schmieren sie in der Nacht verletzt, bevor Sie schlafen gehen, aber vergessen Sie nicht, dann schmerzende Gelenke richtig zu isolieren - tragen warme Socken oder Handschuhe oder wickeln Schal des Patienten Hand oder einen Fuß warmen Woll und lassen so in der Nacht und am Morgen, entfernen Sie das.

Methode 2: Jodbehandlungsbäder

Es gibt eine andere Möglichkeit, Schmerzen mit Gicht zu Hause zu behandeln. Am Abend können Sie Jod Fußbäder tun, und sie mit der Methode 1.

kombinieren, um ein Bad in einer Schüssel vorbereiten, drei Liter warmen Wasser gießen, bis es drei Teelöffel gewöhnlicher Backpulver hinzufügen und dann tropfen in die resultierenden Lösung wurden neun Tropfen Jodlösung.

Das Wasser gründlich umrühren. Das ganze Bad ist bereit, Sie können Wasserverfahren nehmen!

Versuchen Sie, die kranken Beine in diesem Bad für ein paar Minuten zu halten, und wiederholen Sie diesen Vorgang jeden Abend für 10 Tage, und der Schmerz wird zurückgehen.

№8: Kräuter aus dem Schmerz, der mit Gicht

assoziiert scheinen, dass die Natur selbst Pflege der Gelenke bei Gicht-Patienten genommen, Pflanzen zu schaffen, mit dem Schmerz in dieser Krankheit zu bewältigen helfen. Wir geben Ihnen eine Liste solcher Heilpflanzen und Rezepte für die Herstellung von Arzneimitteln für die Gelenke von ihnen.

Eine dreiteilige Sequenz

Trinken Sie bei einer Gicht die Infusion der Runde als Getränk. Um es heißes Wasser aufbrühen Gras-Serie( nicht kochen!) Bei jeder Konzentration, zu schmecken, zu der Infusion eine goldene Farbe erworben hat. Um die Brühe der Umdrehung zu trinken, die Sie in einer heißen Art brauchen.

Drogerie ist gut für Gicht

Kamille Kamille ist sehr gut für Gicht

ein Abkochen von Kamille vorbereiten, wobei 100 g trockenen Gras auf zehn Liter Wasser. Fügen Sie dazu eine Abkochung von zweihundert Gramm Salz hinzu, und verwenden Sie die resultierende Flüssigkeit als therapeutische Bäder für Patienten mit Gicht der Füße oder Hände.

Sie können auch therapeutische Kompressen aus Kamille herstellen. Nehmen Sie dazu die Blüten der schwarzen Holunder- und Kamillengras in gleichen Mengen, fügen Sie heißes Wasser in einem kleinen Volumen und zum Kochen bringen, dann sofort von der Hitze entfernen. In der resultierenden Brühe kleine Stücke sauberes Gewebe einweichen und als Kompressen auf die Haut über die erkrankten Gelenke auftragen.

Schachtelhalm

eine Infusion von Schachtelhalm vorbereiten, wobei zwei Teelöffel getrocknetes Kraut pro Tasse kochendes Wasser. Wie man einen Behälter mit Infusion einwickelt und 2 Stunden ziehen lässt, dann abseihen. Die erhaltene Medizin sollte einen Esslöffel fünf bis sechs Mal pro Tag eingenommen werden. Dieses Medikament wirkt nicht nur bei Gicht, sondern auch bei Rheuma.

Potentilla Sumpf Sumpf cinquefoil Tinktur

Tinktur aus sumpfigem Säbel

Wenn der Schmerz von Gicht ist sehr gut Alkoholat cinquefoil.

Es wird wie folgt vorbereitet. Nehmen Sie 0,25 kg trockenen Wurzel sabelnik, fügen Sie es zu 0,5 Liter Wodka und an einen dunklen Ort, um für einen Zeitraum von 21 Tagen zu bestehen.

Nachdem das Medikament fertig ist, nehmen Sie es dreimal täglich 25 Gramm vor den Mahlzeiten. Nehmen Sie die Tinktur in diesem Regime ist nötig für 2 oder 3 Monate.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über folkloristische Methoden zur Behandlung von Gelenkerkrankungen mit Hilfe eines Sumpfsäbels.

Salvia

Salbei kann auch verwendet werden, um sehr nützliche medizinische Bäder vorzubereiten, um Ihre Füße zu steigen. Um solche medizinischen Bäder zu machen, nehmen Sie ein trockenes Kraut Salbei in Höhe von 100 g Gras für sechs Liter Wasser.

Wasser zum Kochen bringen und zehn Minuten kochen lassen, dann auf eine angenehme Körpertemperatur abkühlen. Nachdem die Brühe zu einem heißen Zustand abgekühlt ist, gießen Sie in die Wanne 5 Liter Brühe und dampfen sie mit schmerzenden Beinen oder Händen. Steam sie von einer halben Stunde bis zu einer Stunde.

Wenn sich das Wasser abkühlt, fügen Sie nach und nach weitere heiße Abkochung aus der Reserve hinzu. Schweben Sie Ihre Füße in einem warmen Raum und vermeiden Sie Zugluft und kalte Luft. Nach dem Eingriff wärmen Sie Ihre Füße warm mit warmen Socken.

Verfahren werden am besten abends vor dem Schlafengehen durchgeführt und dann jeden Tag für ein bis zwei Monate wiederholt.

ArtrozamNet.ru

Behandlung von Gicht mit Volksmedizin: hausgemachte Rezepte.

Traditionelle Gichtbehandlung hilft, Gichtanfälle erfolgreich zu entfernen.

Falscher Stoffwechsel oder seine Verletzung im Körper kann eine Gichtkrankheit auslösen.

Gout tritt auf, wenn eine übermäßige Verwendung von Nahrungsmitteln, die reich an Purinen solche Substanzen wie, was beim Menschen schwer löslichen Salzen von Harnsäure akkumulieren, genannt Urate.

Wenn

uric erzeugt Säure zu viel oder wenig Niere für ihre Evakuierung aus dem Körper, Salze von Harnsäure-Kristalle in Drusen gesammelt und in der Gelenkhöhle abgeschieden.

Anwesenheit von Salzen in den Gelenken ist ein Reizmittel, aber ihre Anwesenheit führt zu dem ersten Angriff der Krankheit nur dann, wenn der Satz von Bedingungen für die Gichtanfälle, die Folgendes umfassen:

  • purinosoderzhaschih übermäßigen Verzehr von Lebensmitteln und Alkohol.
  • verlängert das Fasten;
  • Gelenkverletzung;
  • erhöhte körperliche Aktivität und als Konsequenz eine noch höhere Konzentration von Harnsäure im Blut.

Unter dem Einfluss von Faktoren zu provozieren, Bindegewebe und Muskeln prisustavnye sich entzünden, ein stechender Schmerz ist - die so genannte Gicht.

mit der höchsten Inzidenz von Gicht wirkt sich auf die Gelenke der großen Zehen:

  • Fuß schwillt an, an Volumen zunimmt, Bein Tatzenbären ähnelt.
  • Rötung Gelenk purpurrote Farbe, seine Empfindlichkeit steigt stark an, unerträgliche Schmerzen bringen zu berühren.
  • Gichtangriffe dauern bis zu 4 Tage und passieren dann. Der Rückfall erfolgt mit einer Pause von etwa einem bis acht Monaten. Dann werden die Anfälle öfter wiederholt, der Schmerz wird chronisch.
  • Gelenke ihre Beweglichkeit verlieren allmählich, es ist die Zerstörung von Gelenkkapseln und Knorpel, die in den Hohlräumen der benachbarten Knochen Urat Soliton Natrium abgeschieden. Urata

als Kristalle subkutan in verschiedene Teile des Körpers abgeschieden wird, bilden Knoten weißliche Masse gefüllt - tophi. Die Ablagerung von Harnsäuresatrium provoziert entzündliche Prozesse in den Knie- und Ellbogengelenken - Bursitis. Der initiierte Prozess des Gichtflusses führt zur Urolithiasis - der Ablagerung von Harnsäure in den Nieren und der Entzündung der Nieren - Pyelonephritis.

Eine wirksame Behandlung von Gicht zu Hause: folk Rezepte ^

Behandlung von Gicht Hausmittel: folk Rezepte.

Um das Leiden von Patienten zu lindern, hat die Behandlung von Folk-Gicht eine ziemlich breite Palette von Werkzeugen. Bei der Behandlung von Gicht mit Hausmitteln, externe Salben, Kompressen und Maischen sind weit verbreitet. Die Behandlung von Gicht zu Hause ist ziemlich erfolgreich mit anhaltenden und anhaltenden Gebrauch von Volksmedizin.

Behandlung von Gicht Behandlung von Gicht

Hand mit Hilfe von frischem Fett Hand:

  • frischen ungesalzenen Speck in kleine Platten in der Anzahl der Patienten mit den Fingern auf einer Hand.
  • Jedes Stück muss in das erkrankte Gelenk gerieben werden, bis die Platte vollständig ausgedünnt ist.
  • Das verwendete Fett wird verworfen. Wenn der Schmerz nicht vorüber ist, werden die Stücke für die Nacht mit den Gelenken verbunden.

Behandlung von Gicht Hände Aloe-Saft:

  • 50g Aloe Blatt Saft gemischt mit 150 g Tinktur der indischen Zwiebeln, 100g Honig.
  • Reiben Sie sehr vorsichtig in das betroffene Gelenk - Sie können Reizungen der empfindlichen Haut bekommen. Behandlung von Gicht

Knie

  • 500 Gramm Jodsalz Wasser wird vor der Beschichtung gegossen, bis eine vollständige Verdampfung der Flüssigkeit aufgekocht.
  • 200g Vaseline oder geschmolzenes Hühnerfett in eine warme Gurke geben.
  • Die resultierende Salbe wird auf ein Tuch aus Naturwolle aufgetragen und komprimiert das Kniegelenk für die Nacht.
  • Für eine effektivere Behandlung, nehmen Sie am Morgen und Abend gleichzeitig 200 ml Lindenblüten für den Empfang. Behandlung von Gicht

auf

  • Beine Polkuska soap Rost, gelöst in 2 l Wasser bei 40 Grad, deckt Salz in einer Menge von der Hälfte des Stapels.
  • Lösen Sie die Füße 30 Minuten lang in Lösung.
  • Lassen Sie die Lösung nicht durch Gießen von warmem Wasser abkühlen.

Behandlung der Fußgicht

  • 2 kg Seefisch werden vom Wirbelknochen getrennt.
  • Fischfleisch wird in 10 Teile geteilt, jeder Teil wird in Polyethylen verpackt und in einen Gefrierschrank gelegt.
  • Jeder Abend aufgetaut, in einem Plastikbeutel an den wunden Punkt auf dem Fuß, in der Nacht auf warme Socken setzen.
  • Am nächsten Tag sollte der Fisch weggeworfen werden, die Füße gewaschen und mit einer Fußcreme geschmiert werden. Behandlung für 10 Tage.

Behandlung von Gicht mit Jod

  • 5 Tabletten Aspirin gelöst in 10 ml Jodtinktur.
  • Wenn Sie die Farbe der Lösung verlieren, können Sie die betroffenen Gelenke verschmieren.
  • Das Verfahren wird über Nacht durchgeführt. Das Tragen warmer Handschuhe und Socken ist Pflicht. Behandlung von Gicht

  • Baking Soda( 3 Teelöffel) und 9 Tropfen Jodtinktur wird mit 3 Liter warmem Wasser gefüllt ist - ein Teil eines Fußbad. Nehmen Sie jede Nacht für 10 Minuten ein Bad für 10 Tage.
  • Eine Mischung besteht aus Backpulver, Senfpulver und Bienenhonig - jede Komponente ist ein Teelöffel voll. Auf den zuvor geschmolzenen Fugen wird die Mischung über Nacht aufgetragen, mit einer Plastikfolie abgedeckt und mit einer Verstärkungsbandage umwickelt. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen.

Behandlung von Gicht mit Apfelbiss

  • Rühren Sie ein Glas sauberes Wasser für 2 Teelöffel Apfelessig mit Honig.
  • Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  • Der Behandlungsverlauf dauert einen Monat. Nach einer Pause von 20 Tagen wiederholt sich die Einnahme von Apfelessig und Honig.

Behandlung von Gicht mit Heilkräutern

  • Nehmen Sie einen frischen Teelöffel Brennnesselsaft über einen Teelöffel während des Tages 3 mal;
  • 20 g Cranberry-Blatt wird mit einem Glas kochendem Wasser gebraut. Nehmen Sie mindestens 4 Portionen pro Tag ein.
  • Herbal Kräuterbad einen wirksamen Einfluss auf den Verlauf der Krankheit ausüben: 300 g Kamillen 5L mit kochendem Wasser für 2 Stunden ziehen lassen. Nach dem Absaugen in das Badewasser gießen.
  • Ein Behandlungszyklus von 3 Prozeduren wird helfen;andere brauchen von 20 bis 40 - alles hängt von der Schwere des Krankheitsverlaufs ab.

Behandlung von Gicht mit Bienen( Apitherapie)

Home-Behandlung für Gicht umfasst die Behandlung mit Imkereiprodukten und Apitherapie.

  • Ein Glas trockener toter Bienen gießt einen Liter Wodka ein und bleibt 2 Wochen im Dunkeln. Verwenden Sie Infusion zum Reiben der kranken Gelenke nach der Perkolation.
  • Biene mit Infusion imprägniert( siehe. Rezept oben) mit dem Tuch vorgeschmiert Tiere Leinen aufgetragen Öl oder Fett Gelenken und mit Cellophan oben warmem Verband abgedeckt. Behandlung von Propolis
    • 100g Gicht

    von Propolis gießt 100 g Pflanzenöl, vollständig aufgelöst, bis Propolis auf einem Dampfbad für eine halbe Stunde erwärmt. Nach dem Abkühlen die Gelenke einreiben.

Wir empfehlen außerdem, dass Sie den Artikel Behandlung von Gastritis mit Volksmedizin lesen.

Prävention und nützliche Tipps, wie in der Regel zur Behandlung von akuten Gichtanfällen, der Arzt arthritische Schmerzen ^

zu lindern ernennt Aufnahme Antirheumatika( Diclofenac, Ibuprofen, Movalis etc.).Nimesid hilft, Schmerzen zu lindern. Im Hinblick auf den Behandlungsprozess im Allgemeinen, gibt die Behandlung von Gicht Diät gute Ergebnisse an erster Stelle;zweitens Medikamente erforderlich zur Aufnahme von Purinen aus einem Organismus zu entfernen - purinol, Allopurinol.

Bei Gichtanfällen sollten Ruhe und Ruhe den Gelenken gegeben werden. Medikamente vom Arzt verschrieben wird die Krankheit nicht behandelt, nur die Entzündung verringern und den Schmerz verringern, so dass Sie sollten den Empfehlungen des Arztes zur Aufnahme von Drogen folgen, um die Harnsäurespiegel im Körper zu reduzieren. Um den Schmerz zu verringern, die auf die wunde Stelle einen Eisbeutel für 10 Minuten

In Verschlimmerungen der Krankheit angewandt werden kann, ist wichtig, eine spezielle Diät zu folgen, beseitigen aus der Nahrung: Fleischprodukten, Fischöl-reich, Fleischkonserven, reicher Brühe, roten Fleisch, geräuchertem Fleisch, würzigen Soßen und Bohnen. Gemüse kontra Tomaten, Spinat, Sauerampfer;unter dem strengen Verbot von Alkohol in Form von Bier, Schnaps, Sekt, Rotwein. Alle Patienten mit Gicht werden an Entladetagen empfohlen. Fasten ist verboten.

Es wird empfohlen, mehr als reines Wasser oder alkalisches Mineralwasser, grüner Tee, zu trinken. Produkte zugelassen zur Behandlung der Gicht: Brot und Backwaren von gestern backen, Milch und Milchprodukten, Käse, mild Hartkäse, weißes Fleisch Geflügel, Fisch, fettarmen Sorten Gemüse in irgendeiner Form( außer gesalzen und eingelegten), Obst, Eier( 1 Stück inTag), Getränke( außer kohlensäurehaltige Getränke), nicht starker Tee und Kaffee.

Prävention von Gicht Krankheit:

  • Es ist notwendig, die Qualität und den Komfort von Schuhen zu überwachen;
  • Beseitigen Sie mögliche Verletzungen und Gelenkschäden;
  • Überwachen Sie das Niveau der Harnsäure im Blut;
  • Beobachten Sie die Kultur der Ernährung;
  • Die Bildung von Übergewicht nicht zulassen.
Interessante

happy-womens.com

Gout - Ursachen, Symptome und Behandlung der Volksheilmittel gegen Gicht. Video

Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, bei der Ablagerungen von Harnsäuresalzen( Harnsäure) in den Gelenken auftreten. Gicht wird auch "die Krankheit der Könige" genannt, das ist eine alte Krankheit, die seit Hippokrates bekannt ist. Derzeit ist Gicht eine seltene Krankheit, die drei von tausend Menschen betrifft. Und oft ist sie einem Mann älter als 40 Jahre ausgesetzt, bei Frauen tritt sie oft nach der Menopause auf. Gicht ist eine der Arten von Gelenkerkrankungen, deren Ursache die Ablagerung von Salzen ist.

Alle Gelenke leiden an Gicht, von den Fingern der Finger bis zu den Zehen.

Es wurde seit der Zeit des Hippokrates bekannt und wird als die „Krankheit der Könige“ wegen der Tatsache, dass seine Hauptquelle ihres Auftretens im Überschuss in alkoholischen Getränken und Lebensmitteln genannt. Oft ist Gicht chronisch.

Ursachen von Gicht

Die Ursache von Gicht ist ein anhaltender und erhöhter Spiegel im Blut der Harnsäure. Im Laufe der Krankheit lagern sich Uratkristalle in Organen, Gelenken und anderen Körpersystemen ab. Natriumurat kristallisiert und wird in den Fugen durch kleine Partikel abgelagert, was letztendlich zu einer vollständigen oder teilweisen Zerstörung der Gelenke führt. Aus diesem Grund werden solche Situationen mikrokristallin genannt.

Eine große Menge von Harnsäure im Körper ist aus 2 Gründen: Erstens - wenn gesunde Nieren können nicht mit dem Rückzug von großen Mengen an Harnsäure fertig zu werden, die zweiten - die Freisetzung von Harnsäure in normalen Mengen, aber die Nieren können es nicht angezeigt werden soll.

Jedes Jahr werden mehr und mehr Menschen an Gicht erkrankt. Dieses Phänomen erklärt sich aus der Tatsache, dass Menschen in letzter Zeit purinreiche Lebensmittel( z. B. fetten Fisch, Fleisch) und eine große Menge alkoholischer Produkte zu sich genommen haben. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass der Anteil der Menschen, die während der Kriege an Gicht erkrankten, aufgrund der Tatsache, dass Alkohol und Fleischprodukte schwer zu bekommen sind, stark zurückgegangen ist. Die Symptome der Gicht

Gicht wird durch den üblichen Angriff von Gichtarthritis gekennzeichnet - dies ist in der Regel die Gelenkentzündung oft ist das Gelenk des großen Zehs, Knöchel oder Knies. In der Regel kommt es zu einem Gichtanfall in der Nacht oder früh am Morgen, scheint es sehr bedrückend plötzliche Gelenkschmerzen, die betroffenen Gelenkschwellung, die Temperatur in den Gelenken, Hautrötung und losneniem erhöhen. Schmerzen in der Tageszeit sind etwas kleiner, aber bei Einbruch der Dunkelheit sie wieder erhöhen, die Dauer eines Gichtanfalls dauert 2-3 Tage bis zu einer Woche, länger manchmal. Wenn der Anfall wiederkehrt, sind andere Gelenke an dieser Entzündung beteiligt, die zu einer teilweisen Zerstörung der Gelenke führen kann.

Gicht manifestiert sich durch solche Zeichen: an den Beinen oder Händen erscheinen eigenartige Wucherungen, der Harnsäurespiegel steigt deutlich an. Wenn die Wucherungen( Tophi) zu platzen beginnen, kann eine Person weißliche Kristalle von Harnsäure bemerken. Vielleicht das Auftreten von ziemlich starken Schmerzen in den betroffenen Gebieten.Ähnliche Salzablagerungen in den Gelenken stören das volle Leben. Mögliche Komplikationen

Die Haupt- und leistungsfähigste Gicht Komplikation ist das Auftreten von tophi( Gichtarthritis), die auch beim Auftreten von Urolithiasis in der gebildeten Stein aus kristallisiertem Harnsäure oder Urat zusammengesetzt ist.

tophi( gouty Knoten) sind Konglomerate von Kristallen von Natrium-Urat der Lage in allen Teilen des Körpers abgeschieden wird. Ein Jams solche Ablagerungen in periartikulären Gewebe und Gelenke tritt Immunreaktion, da diese Ablagerungen Organismus als Fremdkörper wahrnimmt, durch die Leukozyten auftritt und starke Entzündung Gicht-Arthritis genannt akkumulieren.

Es ist besonders darauf zu achten, dass Gichtsteine ​​in der Niere zu Nierenversagen führen und dadurch zum Tod führen können.

Schmerzen mit Gicht

Der Beginn der Gicht ist durch das Auftreten von plötzlichen Gelenkschmerzen angezeigt. Sie sind begleitet von starker Rötung, Hitze und Schwellung. Kann nicht nur betroffene Bereiche, sondern auch die nächstgelegenen Körperbereiche verbrennen. Es ist möglich, die Körpertemperatur auf 39-40 Grad zu erhöhen. In vielen Fällen entwickeln sich Anzeichen innerhalb einer Stunde. Oft leidet der große Zeh darunter. Einfache Schmerzmittel wie Aspirin helfen nicht.

In der Regel beginnt der Schmerz nachts und wird fast unerträglich. Am Nachmittag gibt es oft Verbesserungen, Schmerzen gehen zurück, aber man sollte nicht denken, dass alles vorbei ist. Von solchen Symptomen können Patienten eine Woche leiden.

Gicht bei Männern auf Beinen

Gicht ist eine chronische Krankheit. Seine vollständige Heilung ist fast unmöglich. Diese Krankheit manifestiert sich oft an den Beinen. Nach dem Ausbruch der Krankheit können die Symptome nach 6 Monaten oder einem Jahr wieder auftreten. Der Übergang der Krankheit in einen Schlafzustand ist möglich, wird uns aber zweifellos an sich selbst erinnern. Die Zeit zwischen den Angriffen wird mit der Zeit abnehmen. Gicht kommt zunehmend zurück.

Beschädigte Flecken an den Beinen werden oft mehr und mehr zerstört, die Erkrankung kann benachbarte Gelenke betreffen. Bei einer langen Krankheit im Laufe der Zeit auf den betroffenen Gebieten können eigentümliche Hügel, genannt Tofusi oder Gichtknoten auftreten.

Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Körper große Salzablagerungen in den Gelenken der Beine als Fremdkörper wahrnimmt, reagiert zwangsläufig Immunität - Leukozyten akkumulieren, dann gibt es eine starke Entzündung. Tofusy platzt manchmal und emittiert weißlichen Staub - Kristalle von Harnsäure.

Sehr oft tritt die Entwicklung von Gicht im Alter auf. Bei Männern passiert es häufiger in einem früheren Alter. Männer leiden bereits im Alter von 40 Jahren unter dieser Krankheit. Es ist erwähnenswert, dass Frauen fast im Alter von 55 Jahren an Gicht leiden, vor allem nach der Menopause, wenn der Körper schnell die Menge an Östrogen, weibliche Hormone verringert. Junge Männer und Kinder sind der Gicht fast nicht ausgesetzt. Es gibt seltene Ausnahmen von erblichen Stoffwechselstörungen der Harnsäure.

Die Rolle der Harnsäure bei der Entwicklung von Gicht

Diese Erkrankung beeinträchtigt den Stoffwechsel stark. Purine gelangen mit Nahrung in den menschlichen Körper, werden aber auch von ihm produziert. Dann werden die Purine in Harnsäure gespalten, die von den Nieren abgesondert wird. Bei Personen, die an Gicht leiden, ist der Gehalt dieser Harnsäure viel höher als normal.Überschüssige Menge an Harnsäure wird in Geweben ohne Blutversorgung abgelagert. Dort können Kristalle leicht fixiert werden.

Sehnen, Knorpel und Gelenke sind anfälliger dafür. Als Folge dieser Krankheit leiden auch die Nieren. Oft mit Gicht, gibt es eine Entwicklung von Urolithiasis, mit weniger Wahrscheinlichkeit der Patient von Nierenkolik leiden kann.

Dies geschieht aus 2 Gründen. Die erste - bei der Produktion einer großen Menge von Harnsäure, wenn die Nieren das Ausgangsvolumen nicht bewältigen können, beginnt es im Körper abgelagert werden. Die zweite ist die normale Menge an Harnsäure, aber die Nieren sind nicht in der Lage, sie zu entfernen.

Aber der hohe Gehalt an Harnsäure im Körper ist nicht der einzige Grund für die Entwicklung von Gicht. Einige andere Faktoren spielen hier eine entscheidende Rolle: fetthaltige Nahrung, Bewegungsmangel, übermäßige Ernährung, Übergewicht und erbliche Veranlagung.

Maßnahmen für einen akuten Gichtanfall

Auch nach den Empfehlungen geht ein akuter Anfall nicht sofort verloren. Dies erlaubt Ihnen jedoch, die Zeit, in der die Krankheit eine Person betrifft, signifikant zu reduzieren. Die Hauptsache ist eine strenge Bettruhe einzuhalten. Es ist besser, die erkrankten Glieder in einer erhöhten Position zu halten, zum Beispiel, um ein Kissen unter ihnen zu legen.

Mit unerträglichen Schmerzen kann Eis aufgetragen werden. Danach ist es wünschenswert, auf den schmerzhaften Stellen mit dimedidas Salbe oder Vishnevsky zu komprimieren. Es ist besser, beim Essen sehr begrenzt zu sein, vielleicht mit Gemüsebrühe und flüssigem Getreide. Sie müssen jedoch mehr trinken, vorzugsweise Stoffe, die mit Alkali angereichert sind, zB Gelee, Mineralwasser, Hafer, Milch oder reines Wasser mit Zitronensaft. Trinken sollte mindestens drei Liter pro Tag sein.

Kein Schmerzmittel hilft. Sie können moderne entzündungshemmende Medikamente einnehmen, die keine Steroide enthalten. Wenn Sie irgendwelche prophylaktischen Medikamente einnehmen, die von einem Arzt verordnet wurden, sollte die Anwendung fortgesetzt werden.

Verhinderung von Exazerbationen der Gicht

Gicht tritt häufig in Bereichen auf, in denen das Gelenk verletzt wurde. Daher sollten solche Orte sehr sorgfältig behandelt werden. Sie müssen keine unbequemen und schmalen Schuhe tragen, weil sie den großen Zeh, der die Gicht sehr "liebt", stark schädigen. Die wichtigste Maßnahme zur Vorbeugung von Gichtanfällen ist eine ausgewogene Ernährung und Diät.

Es ist notwendig, die Lebensweise komplett zu revidieren, um sie gesund zu machen. Es ist notwendig, die Geschmacksvorlieben zu überarbeiten. In der Ernährung müssen Sie den Verzehr von proteinhaltigen Lebensmitteln begrenzen. Eine große Menge an Protein findet sich in Fisch, Pilzen, Tomaten, Marinaden, Blumenkohl, Sauerampfer, Fleisch, Kaviar, Bohnen, geräucherten Produkten, Sardellen, Spargel und Schokolade. Eine solche Diät ist in der Lage, das Körpergewicht zu normalisieren und die Belastung der Gelenke mit Exazerbation der Gicht signifikant zu reduzieren.

In der Ernährung des Patienten muss Eier, Gemüse, Milchprodukte mit geringem Fettgehalt, Vollkornprodukte, Tofu, Obst enthalten. Eine solche Nahrung hilft, den Cholesterinspiegel zu senken.

Rauchen und Alkohol hemmen den Entzug von Harnsäure aus dem Körper. Daher lagern sich mehr Kristalle in den Gelenken ab. Zur Vorbeugung ist es notwendig, Alkohol, hauptsächlich Bier, vollständig auszuschließen, um das Rauchen auszuschließen. Es ist nicht wünschenswert, Kaffee, Tee, Kakao zu trinken. Neben der Diät sollte mindestens einmal pro Woche ein Fastentag mit dem Empfang eines Monoproduktes vereinbart werden.

Zunächst sind kleine Gelenke betroffen. Daher sollte besonderes Augenmerk auf die Entwicklung ihrer Mobilität gelegt werden. Sie müssen sich auf die Orte konzentrieren, wo es Schmerzen gibt. Jeden Tag müssen Sie Gymnastik für die Gelenke durchführen. Zunächst ist es ungewöhnlich, denn aufgrund der Ablagerungen von Gelenken ist es schwieriger, mobil zu sein. Es wird empfohlen, häufiger in der Luft zu sein und zu gehen.

Behandlung von Gicht

Das Hauptprinzip bei der Behandlung von Gicht ist die Kontrolle des Harnsäurespiegels im Körper. Für die medizinische Behandlung müssen Sie einen Rheumatologen kontaktieren. Seine Rezepte zielen darauf ab, die Menge an Harnsäure zu reduzieren und sich schnell aus dem Körper zurückzuziehen. Nur qualifizierte Fachkräfte können Mittel verschreiben, die bei einer möglichen Begleiterkrankung keinen größeren Gesundheitsschaden verursachen.

Ärzte verschreiben häufig entzündungshemmende nichtsteroidale Arzneimittel für 1-2 Wochen, wie Diclofenac, Indomethacin, Methindol, Butadion, Naproxen. Um die Konzentration von Harnsäure im Körper schnell zu reduzieren, können Orotsäure, Hepatocatalc, Allopurinol, Thiopurinol, Milurit verschrieben werden. Um akute Anzeichen von Gicht zu stoppen, wird Colchicin empfohlen.

Aber ein sehr wichtiger Teil der Behandlung von Gicht ist eine Diät. Es ist wichtig, das richtige Gleichgewicht zwischen Hunger und Überernährung zu wahren. Das Gefühl von Hunger und plötzlichem Gewichtsverlust erhöht das Volumen der Harnsäure, die Gichtanfälle verursacht. Es ist oft notwendig, Sport zu treiben. Wenn die Krankheit empfohlen wird Schwimmen, Fahrrad-Gymnastik, schnelles Gehen.

Die Diät sollte Gerichte enthalten, die in Wasser gekocht oder für ein Paar gekocht wurden. Salz sollte fast eliminiert werden. Wenn es ohne es unmöglich ist, dann ist ½ TL erlaubt.pro Tag. Von der täglichen Ernährung müssen Sie unbedingt verschiedene würzige Saucen und Gewürze ausschließen. Auch kontraindiziert sind Fisch- und Fleischbrühen, Aufschnitt. Sie können cremig, Gemüse und Ghee aus der Berechnung nicht mehr als 10 Gramm pro Tag essen.

Es wird empfohlen, große Mengen Gemüse zu konsumieren. Sie sollten in Rohform genommen werden, kann manchmal backen oder kochen sie für eine Vielzahl von Menüs. Es ist jedoch immer noch notwendig, einige Gemüse aus der Ernährung auszuschließen, da diese Purinquellen sind. Dazu gehören Blumenkohl, Tomaten, Spinat, Gemüse, Spargel. Bei einer Gicht beweist der übliche Weißkohl kvasshennaja und frischer Kohl tadellos. Es ist sehr nützlich sowohl für Kompressen, die Entzündungen und Schmerzen reduzieren, als auch für das Essen.

Früchte und Beeren sind ebenfalls nützlich. Es ist besser Zitrusfrüchte zu bevorzugen. Die Wassermelone hat sich als sehr gut erwiesen. Er hat den Körper perfekt "gewaschen". Mehlprodukte, Getreide, Eier, Milchprodukte, Kartoffeln, Brot ohne Angst verwendet werden können. Kaffee, Tee oder Kakao sind unerwünscht. besser ersetzen sie mit einem Kompott, Kwas, Fruchtgetränke, Gelee. Es wird empfohlen, Abkochungen von Aralia, Pfefferminze zu verwenden, Hagebutten, Schafgarbe und Weizenkleie.

Mineralwasser in Gicht

Mineralwasser stimulieren perfekt die Entfernung aus dem Körper von unnötigen Purine. Es ist besser, Wasser zu wählen, alkalisch und mit organischen Substanzen. Dazu gehören vor allem Essentuki, Narzan und Borjomi. Es muss daran erinnert werden, dass die Flüssigkeit mindestens 2,5 Liter pro Tag verbraucht werden muss.

Rezepte der traditionellen Medizin kann den Körper mit Hilfe der beliebtesten Methoden helfen. In der Blase können manchmal unangenehme Empfindungen oder Brennen auftreten. Dies liegt daran, im Körper bei einer Salzlösungs Schleimhäute gereizt. Es muss nicht erschreckt werden.

Rezept Nr. 1 .Besänftigt Gicht gestochener Abkochung aus Kamille. Zu seiner Herstellung Blumen( 100 g) wurde mit einem gemischten Salz( 20 g), Wasser( 10 l) gefüllt. Nach der Infusion der Lösung werden die Bäder hergestellt.

Rezept Nr. 2 .Gewöhnliche Tannenzapfen helfen, die Gelenke zu reinigen. Aus diesen ungeöffnet Kegeln mit Samen mit gekochtem heißem Wasser( 1,5 Tassen) und über Nacht gefüllt.ist ein Absud dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verwendet. Der Vorgang wird bis zur vollständigen Wiederherstellung wiederholt.

Rezept Nr. 3 .Es wird auch empfohlen, die Fugen mit einem Lorbeerblatt zu reinigen. Dazu werden die Blätter( 5 g) mit Wasser( 1,5 Tassen) gefüllt und mindestens 5 Minuten gekocht. Die Schalen sind mit einem Deckel bedeckt, da die Blätter ätherische Öle enthalten, die bei Gicht die Nieren beeinträchtigen. Die resultierende Brühe wird von der Platte entfernt, in ein Handtuch gewickelt und für mindestens drei Stunden stehen gelassen. Danach wird die Zusammensetzung innerhalb von 24 Stunden angenommen.

Rezept Nr. 4 .Auch gut zum Reinigen der Fugen von gekochtem Reis.2 EsslöffelReis wird mehrmals mit Wasser gewaschen, dann wird er in ein Half-Liter-Gefäß gegossen, Wasser wird gegossen und für die Nacht belassen. Am Morgen wieder gewaschen und zum Kochen gebracht. Nach dem Kochen wird es aus dem Feuer genommen, erneut gewaschen und wieder zum Kochen gebracht. Dieser Vorgang wird viermal wiederholt. Nach all den Verfahren wird Reis noch einmal gewaschen und ohne Öl und Salz verwendet. Nach Einnahme dieser "Medizin" können Sie 4 Stunden lang weder essen noch trinken. Am Abend wird das Verfahren wiederholt. So wird es 45 Tage. Längeres Waschen

ermöglicht Getreide aus Stärke liefern. Und dank wiederholten Siedens werden die Zellen gebildet. Dadurch kann der Reis in dem Magen nicht absetzt und in das Duodenum zu beschleunigen. Die Zellen arbeiten bereits dort, nehmen die Schlacke weg und reinigen den gesamten Organismus.

VIDEO

Behandlung der Volksheilmittel für Gicht Gicht

- eher unangenehme Krankheit, die meine Schwester gelitten. Ich sehe sie selten, aber irgendwie wollte ich sie besuchen. Als ich bei ihr ankam, war ich sehr überrascht, dass sie barfuss um das Haus und den Garten herumging. Zuerst dachte ich, dass sie sich immer noch für die Operation entschied, aber es stellte sich heraus, dass sie mit Hilfe der traditionellen Medizin geheilt wurde. Ich glaube nicht, dass die traditionellen Rezepte so effektiv sein kann. Und natürlich habe ich sie nach Rezepten gefragt, es gibt zwei für den externen und internen Gebrauch.

Das innere Heilmittel wird aus den Wurzeln des roten Krapps gemacht.1 TeelöffelDiese Wurzeln werden mit kochendem Wasser( 1 Tasse) gegossen, es besteht darauf, und es ist besser, sie für zehn Minuten in einem Wasserbad zu kochen. Die Infusion wird in einer halben Tasse morgens und abends eingenommen.

Etwas komplizierter ist die Sache mit dem externen Tool. Mischen Sie zunächst drei Ampullen mit Baldriantinktur und eine Flasche Tripel-Cologne, die in der Nacht aufbewahrt werden. Dann werden mit dieser Mischung die erkrankten Bereiche über Nacht beschmiert, d.h.vorstehende Knochen mit Hilfe von Watte. Nach ein paar Tagen wird sich das Gelenk verdrehen, Juckreiz kann auftreten. Die Hauptsache ist der Wunsch, behandelt zu werden und viel Geduld.

Als Ergebnis behandelte meine Schwester die Gicht mit diesen Volksheilmitteln, bis sie bemerkte, dass sie keine Schmerzen hatte und der Knochen geschrumpft war. Es stellt sich heraus, dass Volksrezepte das Messer eines Chirurgen ersetzen können.

Retter aus dem Wald

Eine Frau mit einem Freund ging im Sommer irgendwie in den Wald, um Beeren zu essen. Es wurden viele Dinge gesammelt, aber auf dem Rückweg war ihr Bein geschwollen und ihr Daumen wurde schwarz. Sie dachten, sie könnten nicht einmal die Straße erreichen, aber plötzlich sahen sie eine ältere Frau mit einem Stab. Wie in der Geschichte kam der Retter. Sie bemerkte sofort das Problem, dass sie über den schmerzenden Finger flüsterte, worauf der Schmerz weg war und sie sagte, dass sie alles tun müsse um zu heilen.

In einem Kochtopf war es notwendig, jodiertes Salz( 500 g) zu gießen, mit einer kleinen Menge Wasser zu gießen und zu kochen, bis das Wasser verdunstet ist. Nach dem Abkochen von Wasser wird medizinische Vaseline oder Hühnerfett( 200 g) zugegeben, alles wird gemischt. Aus der resultierenden Lösung wird über Nacht eine Kompresse hergestellt. Es ist besser, die Lösung auf den Wolltuch zu legen, festigend mit der Binde. Neben der äußeren Anwendung der Salbe ist es jedoch auch möglich, den Sud aus der Linde aufzunehmen.

Und tatsächlich half dieses Volksheilmittel der Frau, sich zu erholen, und später gab sie dieses Rezept ihren Verwandten, half ihnen und wurde besser. Es ist notwendig, Sauerampfer und Hülsenfrüchte von der Ernährung auszuschließen.

Fisch komprimiert

Gicht am Fuß und hilft nicht nur bei der Behandlung von Fischkompressen. Gewöhnlicher Fisch ist ein sehr gutes Volksheilmittel bei der Behandlung von Gicht. Dieses Rezept ist für die Behandlung von Schmerzen in den Füßen und Fersen Sporen gedacht, aber damit können Sie Gicht heilen, und für zehn Nächte.

Fischstücke( 2 kg) werden entnommen, das Fleisch wird vom Grat getrennt, der Grat selbst wird ausgeworfen. Das ganze Fleisch ist in zehn Teile geteilt, faltet sich in Kulechki und passt in den Gefrierschrank. Vor dem Schlafengehen wird es von einem 1-Stück aufgetaut. Ein Fischhaufen wird auf das Bein gelegt, warme Socken werden oben getragen. Die Beine werden morgens gewaschen und der Fisch wird weggeworfen oder der Katze gegeben. Der Schmerz hört nach zehn Tagen auf.

Wie man sich von Gicht vollständig erholen kann

Es wird gesagt, dass Krankheiten wie Polyarthritis oder Gicht nicht geheilt werden können. Aber wir sollten über eine Methode sprechen, die von Patienten mit Gelenken vollständig heilen kann. Diese Methode wurde in Japan von einem Arzt entwickelt, der sich zum ersten Mal für die Behandlung von Gelenken für Kälte und Wärme entschied.

Bereiten Sie zwei Gefäße vor. In einem wird sehr kaltes Wasser gegossen, und in dem anderen werden die Körner irgendwelchen Getreides gelegt und mit kochendem Wasser gefüllt. Die Körner werden dadurch gedämpft und ausreichend heiß gelassen, damit sie das Gelenk senken können. Dann sinkt das erkrankte Gelenk drei bis fünf Sekunden in ein Gefäß mit kaltem Wasser und dann sofort in ein Gefäß mit Körnern. Für den Fall, dass die Gelenke an den Armen schmerzen, werden die Samen von den Händen geknetet, dieses Verfahren ist ein Vergnügen. Dann wird die Hand oder ein anderes geduldiges Gelenk mit einem Schal zusammengebunden, um die Gelenke aufzuwärmen. Auch jeden Tag in 2-3 Monaten. Gicht wird lange behandelt, aber der Effekt ist gut.

Wir geben die Flexibilität der Finger zurück

Es ist notwendig, ein einfaches Fett zu kaufen und es so zu schneiden, dass Sie ein kleines Stück auf jeden Finger legen können. Dann wird jedes Stück in die Haut gerieben, bis die Stücke sehr klein sind. Nach diesem Vorgang werden die verwendeten Fettstücke verworfen. Bei anhaltenden Schmerzen werden Fettschichten nachts auf die schmerzenden Stellen aufgetragen und mit einem Verband fixiert. Am Morgen gibt es eine Verbesserung.

Empfehlen Sie auch eine Woche lang, Weizenbrei mit Butter zu essen. Es hilft, die Salze in den Gelenken loszuwerden. Und nach der ersten Woche können Sie zu Milchbrei wechseln.

Kohle ist eine unverzichtbare Sache für eine Gicht

Eine Frau hat viele Möglichkeiten versucht, Gicht zu behandeln. Sie versuchte, Gicht und Medikamente zu behandeln, die von einem Arzt verschrieben wurden, und Volksmedizin, aber keine Ergebnisse. Und die Schmerzen so stark, dass nicht nur das Gehen, sondern auch ein Löffel unmöglich in den Mund zu bringen war. Sie wurde für die Behandlung von Holzkohlen empfohlen, da er bei der Behandlung von Gicht unentbehrlich ist, da er in der Lage ist, Giftstoffe aus dem Körper zu entziehen.

Eine Frau kaufte Aktivkohle in einer Apotheke und mahlte sie auf einer Kaffeemühle in Pulverform. Ungefähr eine halbe Kohle kam heraus. Dann fügte sie etwas Wasser und Leinsamen( 1 Esslöffel) hinzu. Nach dem Mischen wurde eine Paste erhalten. Diese Frau pastete wunde Stellen für die Nacht, wendete Polyethylen darauf und band sie mit einem Verband zusammen. Schmerzen für den Morgen verschwunden. Außerdem erfuhr sie, dass Gicht aus dem hohen Säuregehalt des Urins entsteht, und Kohle kann diesen Säuregehalt reduzieren, denn jetzt nimmt die Frau sie auch ins Innere. Jetzt ist der Schmerz sehr schmerzhaft.

Schmerzlinderung bei Gicht

Nehmen Sie ungesalzene hausgemachte Butter und die gleiche Menge Alkohol. Das Öl wird durch die Bildung von Schaum erhitzt, dann wird das Gas abgeschaltet und das Öl wird mit Alkohol gegossen. Mit Vorsicht wird Alkohol gezündet und nach der Nachverbrennung ist die Salbe fertig. Dann wird die Salbe in einem Glas aufbewahrt und im Kühlschrank aufbewahrt.

Sie können alle Gerichte verwenden, die nichts dagegen haben, zum Beispiel eine alte Pfanne. Salbe wird an einem warmen Ort gerieben, zum Beispiel neben einem Kamin oder Ofen, nicht unbedingt wickeln. Die Salbe wird gerieben, bis der Schmerz verschwindet.

Der einfachste Weg. Jeder kommt auf seine Art mit Gicht zurecht, zum Beispiel können Sie den Schmerz auf diese Weise loswerden: Nehmen Sie ein Stück Folie und bevor Sie die Schuhe anziehen, wird Folie auf die schmerzenden Stellen aufgetragen.

Wir befreien die Knochen von

schnell von den Wucherungen an den Händen und Füßen mit Hilfe der einfachsten Volksmedizin. Jod ist ein sehr wirksames Mittel zur Behandlung von Gicht und Wunden. Es wird erfolgreich von russischen Heilern verwendet, aber es ist möglich, seine Wirksamkeit um ein Vielfaches zu erhöhen. Nehmen Sie eine Flasche Jod, in der 10 mg Jod enthalten sind. Es löst fünf Tabletten Aspirin, Jod nach Auflösung wird farblos. Mit dieser Lösung für die Nacht werden die erkrankten Stellen geschmiert. Dann tragen sie obligatorisch Robben und warme Socken auf.

Sie können auch abends Fußbäder machen. Dazu werden neun Tropfen Jod und drei Teelöffel zu drei Litern Wasser gegeben. Backpulver. Das Ergebnis lässt Sie nicht warten. Nach zehn Nächten ist der Effekt bemerkbar, es ermöglicht Ihnen, das Wachstum auf den Knochen loszuwerden.

Behandlung mit Zwiebelsuppe

Oft leiden Menschen an Schmerzen in den Hüftgelenken. Solche Schmerzen können durch Arthrose, Gicht, Arthritis und Osteochondrose verursacht werden.

2-3 Lampen werden gewaschen und mit Wasser( 1 Liter) gefüllt. Dann kochen sie mit den Hülsen, bevor sie die Zwiebeln kochen. Diese Brühe wird dreimal täglich für ein Glas vor dem Essen genommen. Die Behandlung dauert 10-15 Tage.

Behandlung von Gicht mit Kräutern

Bei täglicher Einnahme von Kräutern sind Verbesserungen nach 2-3 Wochen sichtbar. Aber die Kräuter sollten für eine lange Zeit konsumiert werden.

Bei einer Verschlimmerung der Krankheit werden pflanzliche Zubereitungen in großen Dosierungen eingenommen, z. Je 6 Esslöffel.pro Liter kochendem Wasser. Die Dauer der erhöhten Phytotherapie beträgt ca. 2-3 Wochen.

Rezept Nr. 1 .Genommen Preiselbeere Blätter( 4 h), Hypericum( 3 h), Nesselblatt( 2 h), Gras tricolor violett( 3 h), Kräuter Rosmarin( 3 h), Steinklee( 3 h), Leinsamen( 2 h), Minze(2 Stunden), eine Runde( 4 Stunden).Alles ist gemischt, dann 2 Esslöffel. Die Sammlung wird in eine Thermosflasche gegeben und über Nacht mit kochendem Wasser übergossen( 500 ml).Infusion wird an einem Tag 3-5 mal für ½ Tasse verwendet. Kräuterbehandlung dauert 2-3 Monate.

Rezept Nr. 2 .Genommen flaxseeds( 2 h), tansy Blumen( 1 h), Hopfenzapfen( 3 h), Hypericum( 4 h), die Wurzel von Löwenzahn( 3 h), Knöterich( 4h) Blueberry Blätter( 2 h).Alles ist gemischt, 2 EL.Sammlung wird in eine Thermosflasche gegeben und für die Nacht wird mit kochendem Wasser( 500 ml) gegossen. Infusion wird an einem Tag 3-5 mal für ½ Tasse verwendet. Die Behandlung dauert 2-3 Monate.

Rezept Nr. 3 .Die gleichen Proportionen genommen Kraut Beifuß, Klee Blumen, Gras Folge Helichrysum Blumen, Birkenknospen, Schafgarbe, Löwenzahnwurzel, Rainfarn Blumen. Alles ist gemischt, 2 EL.Sammlung wird in eine Thermosflasche gegeben und für die Nacht wird mit kochendem Wasser( 500 ml) gegossen. Infusion wird an einem Tag 3 -5 Mal für ½ Tasse verwendet. Die Behandlung dauert 2-3 Monate.

Rezept Nr. 4 .Bei den gleichen Verhältnissen kommen aus Hagebutten, Gras cudweed, die Wurzel cinquefoil, Goldrute Gras, Klettenwurzel, Eberesche Früchte gewöhnlich. Alles ist gemischt, 2 EL.Sammlung wird in eine Thermosflasche gegeben und für die Nacht wird mit kochendem Wasser( 500 ml) gegossen. Infusion wird an einem Tag 3-5 mal für ½ Tasse verwendet. Die Behandlung dauert 2-3 Monate.

Rezept Nr. 5 .Bei gleichen Anteilen genommen Niere Tee, toloknjanki Blatt, kurilian Tee, Süßholzwurzel, Knöterich, Hypericum, Lorbeer, Schafgarbe. Alles ist gemischt, 2 EL.Sammlung wird in eine Thermosflasche gegeben und für die Nacht wird mit kochendem Wasser( 500 ml) gegossen. Infusion wird an einem Tag 3-5 mal für ½ Tasse verwendet. Die Behandlung dauert 2-3 Monate.

Gichtbehandlung zu Hause

Gicht ist eine der wenigen gefährlichen heterogenen Erkrankungen. Es ist ziemlich häufig bei vielen älteren Menschen. Diese Krankheit wurde früher von Männern erlitten, gegenwärtig wird Gicht häufig bei Frauen gefunden.

Grundsätzlich ist das klinische Bild die falsche Ableitung des Auftretens von Salzauswüchsen an den Knochen. Diese Auswüchse sehen wie akute Arthritis aus. Gicht ist gut behandelt und zu Hause. Es ist nicht notwendig, im Krankenhaus zu sein, um ein solches Problem loszuwerden.

Behandlung von Gicht mit Aktivkohle

Eine der effektivsten und einfachsten Methoden zur Behandlung von Gicht ist die Verwendung von Kohle. Dies erscheint fragwürdig, aber sein Hauptvorteil ist die einzigartige Fähigkeit, verschiedene Toxine schnell zu entfernen. Ungeachtet des Stadiums heilt Aktivkohle erfolgreich Gicht. Zur Herstellung eines Heilschlamms wird Steinkohle( 125 g) benötigt, die aus herkömmlichen Tabletten vorgemahlen wird. Die Kohle wird mit Leinsamen( 1 Esslöffel) und warmem Wasser( 1 Esslöffel) gemischt.

Die Mischung ist dick genug. Die resultierende Paste wird den erkrankten Körperteilen überlagert, da sie mit Bandagen ausreichend fest bandagiert ist. Diese Methode hilft nicht nur, Schmerzen signifikant zu reduzieren, sondern auch Gicht schnell loszuwerden. Zusätzlich zu solchen Verbänden ist es möglich, Aktivkohle für ihre aktive Wechselwirkung mit Harnsäure innen und außen zu verwenden, während sie eine zusätzliche therapeutische Wirkung bereitstellt.

Behandlung mit Jodsalzen und Kalksalzen

Gicht wird perfekt mit jodiertem Salz in Kombination mit dem Verzehr von Heilmitteln aus Linden behandelt. Auf einem mittelgroßen Kochtopf werden 500 g gewöhnliches jodiertes Salz genommen. Salz wird in einen Wasserbehälter gegossen, das Feuer geht an und wird zum Kochen gebracht. Gebraut bis zum vollständigen Abdampfen von Wasser. Die verbleibende Masse wird mit Vaseline vermischt. Holen Sie sich eine Art Salbe. Diese Salbe wird jeden Tag in Form einer Kompresse auf die betroffenen Körperteile aufgetragen.

Zuerst wird empfohlen, die Salbe auf ein Wolltuch aufzutragen und das Tuch auf die Haut aufzutragen. Dann mit einem breiten Verband abdecken. Eine solche Kompresse wärmt perfekt und erhöht die Wirksamkeit des Mittels stark. Es wird empfohlen, am Morgen und am Abend eine Limettenbrühe für 1 Glas zu nehmen.

Behandlung mit Jod

Rezept Nr. 1 .Diese Methode eignet sich gut zur Behandlung der klassischen Gicht, die häufiger an den Gliedmaßen auftritt. Jod verträgt sich perfekt mit Wunden unterschiedlicher Größe sowie mit solchen Gewächsen auf der Haut. Um seine Wirksamkeit zu erhöhen, können Sie Aspirin verwenden.

Misst 10 mg Jod, in dem fünf Aspirintabletten gelöst sind. Bei der direkten Wechselwirkung der beiden Komponenten beginnt die Flüssigkeit ihre dunkelbraune Farbe zu verlieren. Die Mischung ist bereit für die vollständige Entfärbung von Jod. Die resultierende Mischung wird verwendet, um den Fuß oder die Hand 2 mal am Tag zu behandeln - morgens und abends. Nach dem Abwaschen der Mischung empfiehlt es sich, warme Socken zu tragen.

Rezept Nr. 2 .Es gibt einen anderen Weg, Gicht zu Hause zu behandeln, basierend auf Jod. Sie können spezielle Jodbäder machen. Mischen Sie dazu 3 Tropfen Jod, 1 TL.Soda und 1 Liter sauberes warmes Wasser. In der resultierenden Mischung fallen die Beine und bleiben für 15 Minuten stehen. In der Regel reichen zum ersten Mal drei Liter Geld aus. Eine solche Behandlung dauert 10 Tage. Während dieser Zeit verschwinden die Wucherungen spurlos.

Senf Gicht Gicht

Zu Hause Bedingungen können leicht spezielle Haferschleim geheilt werden. Um es zu machen, nehmen Sie Senfpulver, 1 TL.Honig und gewöhnliches Backpulver. Komponenten gut vermischt sind, wird die resultierende Mischung auf den betroffenen Gelenken angewendet, die vor Dampf aus sein müssen. Die Gliedmaßen werden mit einer Plastikfolie um die Oberseite gewickelt und mit Bandagen fixiert. Diese Kompresse bleibt die ganze Nacht auf der Haut. Die Behandlung sollte für mindestens 2 Wochen fortgesetzt werden, so dass das Verfahren jeden Tag durchgeführt wird.

Tipps

Gicht Behandlung für die erfolgreiche Behandlung von Gicht sehr wichtig ist, den einfachen Regeln der gesunden Ernährung zu folgen. Es sollte die Verwendung von Fisch und Kap, Sauerampfer und Blumenkohl einschränken, Spinat ausschließen. Schokolade, Kaffee, Beeren, Feigen und kräftiger grüner Tee können morgens in kleinen Mengen konsumiert werden. Es ist auch notwendig, verschiedene Weine und Bier von der Diät auszuschließen. Stattdessen ist es notwendig, die Menge an verwendetem sauberem Wasser signifikant zu erhöhen.

Sie können frisch gepresste Säfte und nicht sehr süße Fruchtgetränke, basisches Mineralwasser essen. Der Patient mit dieser Diät wird abnehmen, was sich positiv auf die Behandlung von Gicht auswirkt.

interessantesten Neuigkeiten

nmedicine.net

Wie Gicht zu Hause Volksmedizin heilen

Ursachen und Symptome

Gout - eine seit vielen Jahrhunderten bekannt für die Menschheit Krankheit. Aus den Seiten der alten medizinischen Institutionen erscheint sie vor uns unter dem edlen Namen "Krankheit der Könige".Aber diejenigen, die es leiden, wissen, wie manchmal, stark und nicht aristokratisch, das menschliche Aussehen von Gicht verstümmeln kann. Die Behandlung von Volksheilmitteln dieser Krankheit wurde sogar in der Zeit von Hippokrates weit verbreitet. Aber auch heute kann die moderne Diagnostik und Behandlung von Gicht mit unbezahlbarem Wissen der Alten perfekt ergänzt werden.

Die Ursache dieser Krankheit ist die allmähliche Anhäufung von Salzen der Harnsäure in den Gelenken des Körpers( sogenannte Harnsäurekristalle), aufgrund der Verletzung des Proteinstoffwechsels im Körper. Im Gegenzug Überschuss verursachte Harnsäure Probleme in herzuleiten menschliche Nierenfunktion oder ein zu rascher Anhäufung von Urat-Salzen, in denen auch gesunde Nieren nicht gelingen, sie nach außen zu ziehen.

Allmählich Harnsäurekristalle, die Verlegung auf dem - eine gemeinsame, Form tophi( oder Bumps), die mit bloßem Auge sichtbar sind. Das Immunsystem des Körpers empfindet sich als gefährlicher Fremdkörper und beinhaltet Schutzmechanismen - im menschlichen Körper ist ein deutlicher Sprung in Blutleukozyten. Angriff auf den menschlichen Gelenke sind in der Tat haben die Patienten „einen schlechten Dienst“, da unter ihrem Einfluss, er zu röten beginnt, anschwellen und verursachen Schmerzen unterschiedliche Intensität. Die schlimmste Variante der Gicht ist die vollständige Zerstörung des Gelenks und die anschließende Operation.

leidet an Gicht können auch die Nieren als zu intensiv Anhäufung von Harnsäure, die Bildung von Nierensteinen fördern. Und das führt natürlich zu einer Verschlechterung des Krankheitsverlaufs und des Wohlbefindens.

Diät zur Behandlung von Gicht

Bevor Sie anfangen, Gicht mit Volksheilmitteln zu behandeln, sollten Sie Ihre Diät korrigieren, da die Bildung von Harnsäurekristallen in uns direkt mit dem zusammenhängt, was wir essen. Insbesondere das Auftreten von Gicht kann zu Purinen beitragen, die in sehr großen Mengen in Produkten tierischen Ursprungs enthalten sind( tierisches Fett).In der Risikogruppe gibt es auch Fans von übermäßigem Alkoholkonsum, der den Rückzug der Uratkristalle aus dem Körper verlangsamt.

aus der Ernährung bei der Behandlung von Gicht sollte Produkte mit einem hohen Gehalt an tierischen Fett ausschließen: Sardinen und Sprotten, fettes Fleisch und Fisch, geräuchert und in Dosen. Wenn der Arzt erlaubt, können Sie pro Woche bis 200 -300 Gramm gekochtes Fleisch essen, aber auf jeden Fall nicht die resultierende Brühe zu verwenden, um es Kochen - in kochendem Wasser verlassen das Fleisch am meisten von Purin-Verbindungen.

Die Menge an verbrauchtem Salz sollte ebenfalls begrenzt sein, seine tägliche Norm für die Behandlung von Gicht beträgt nur 1 Gramm! Tierisches Fett sollte durch pflanzliches Fett ersetzt werden, aber auch mit der Beschränkung seiner Verwendung auf 10-30 g pro Tag.

Beachten Sie, dass tierische Produkte, obwohl sind die Hauptschuldigen bei der Bildung von Urat, aber leider nicht die einzigen, die eine schmerzhafte Erkrankung, wie Subgraphen verursachen können. Die Behandlung der Volksmedizin kann das gewünschte Ergebnis nicht geben, wenn die Menschen zur gleichen Zeit und eine große Menge an Schokolade, Kakao, Tee, Kaffee, Spinat, Pilze, Blumenkohl und Leguminosen trinken. Sie enthalten auch eine große Anzahl von Purinen! Deshalb ist es besser, wenn nicht zu beseitigen oder zumindest stark ihre Verwendung in Lebensmitteln zu begrenzen, und „lean“ im Gegenteil, in den Milch- und Milchprodukten sowie rohes Obst und Gemüse. Beim Verzehr von Gicht dürfen Sie Brot, Nudeln, Getreide, Kartoffeln, Eier und Beeren essen. Besonders nützlich bei dieser Krankheit können Tomaten und Zitrusfrüchte sein wegen des sehr geringen Puringehaltes in ihnen.

sollte beachtet werden, dass übergewichtige Menschen an Gicht leiden, obwohl hilfreich während ihrer Behandlung auf eine kalorienreduzierte Diät zu halten, aber es ist unmöglich, in jedem Fall zu verhungern. Hunger hilft, den Harnsäurespiegel im Blut zu erhöhen, und als Folge wird sich der Krankheitsverlauf verschlimmern.

In der Behandlung von Gicht zu Hause, neben medizinischen Methoden, sind beliebte Methoden weit verbreitet, oft sehr ungewöhnlich, aber effektiv. Lassen Sie uns einige von ihnen betrachten.

Kompressen aus Fisch

Diese Methode ist sehr hilfreich bei der Behandlung von Fersensporn. Es ist notwendig, das Fleisch eines beliebigen Fischs vom Kamm( 2 kg) zu trennen, in 10 Teile zu teilen und in einen Gefrierschrank zu geben, der in einem Zellophanring verpackt ist. Bevor Sie zu Bett gehen, müssen Sie eine Portion herausnehmen, sie auftauen, eine Wunde auf die Fischfilets legen und sie um die Tasche wickeln. Trage warme Socken. Am Morgen entfernen Sie die Kompresse und waschen Sie Ihren Fuß.Nach 10 Tagen sollten Gichtschmerzen zurückgehen.

Aktivkohle in der Behandlung von Gicht

Diese Methode kann Sie nicht von Ihrer Gicht heilen für gut, aber es ist durchaus in der Lage, jederzeit liefern von lähmenden Schmerzen in entzündeten Gelenken.

Eine Handvoll Aktivkohle wird auf einer Kaffeemühle gemahlen, wodurch die Menge an Pulver auf ein halbes Glas gebracht wird. Fügen Sie ein wenig Wasser und einen Esslöffel Leinsamen hinzu. Alles zu einer pastösen Konsistenz rühren und die resultierende Mischung über Nacht mit einem wunden Fleck fetten. Mit Polyethylen bedecken und mit einem Tuch umwickeln. Normalerweise kommt Erleichterung am Morgen.

Salbe nach dem alten russischen Rezept

Nehmen Sie ungesalzene Sahne, hausgemachtes Öl und Alkohol in gleichen Mengen. Butter in einer Pfanne schmelzen, bis der Schaum erscheint und vorsichtig Alkohol hineingießen. Dann sollte Alkohol auch mit Vorsicht verwendet werden, gezündet werden, warten, bis es ausbrennt und etwas Salbe in einiger Kapazität sammelt. Halten Sie es im Kühlschrank.

Während einer Gichtbehandlung wird die Behandlung mit dieser Salbe durchgeführt, indem sie in einen wunden Punkt gerieben wird. Und es ist notwendig, dies neben einer Wärmequelle, zum Beispiel, einem Kamin, einer Heizung oder einer heißen Zentralheizung Batterie zu tun. Reiben Sie die Verbindung, bis der Schmerz zurückgeht.

Zwiebelsuppe zur Behandlung von Gicht

2-3 Zwiebeln( zusammen mit der Schale) waschen, einen Liter Wasser gießen und mäßiges Feuer anzünden. Kochen Sie, bis die Zwiebel vollständig gekocht ist. Dann müssen Sie diese Brühe abtropfen lassen und ein Glas dreimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Dauer der Aufnahme beträgt 10-15 Tage, danach müssen Sie eine Pause machen.

Dieses Mittel behandelt arthritische Schmerzen in den Gelenken gut. Nimm es, du brauchst Kurse, wenn der Schmerz zurückkehrt.

Behandlung von Gicht mit Jod

Jod ist eine alte und sehr wirksame Behandlung von Gicht. Es ist notwendig, genau 10 ml Jod zu nehmen und darin 5 Tabletten Aspirin( Acetylsalicylsäure) aufzulösen. Als Ergebnis sollte eine vollständig farblose Flüssigkeit erhalten werden, die nachts durch kranke Gelenke geschmiert werden sollte. Tragen Sie warme Handschuhe oder Socken an der Spitze.

Nützlich in diesem Fall ist die Krankheit und Fußbäder mit Jod. Zu ihrer Herstellung nehmen Sie 3 Liter warmes Wasser, fügen Sie 3 Teelöffel Backpulver und 9 Tropfen Jod hinzu. Regelmäßige Verwendung eines solchen Bades ist sehr effektiv bei der Reduzierung von Salzkegeln auf Knochen.

Phytotherapie bei der Behandlung von Gicht

Kräuter sind ein weiteres wirksames Mittel, vor dem Gicht zurückgeht. Die Behandlung von Volksheilmitteln für diese Krankheit beinhaltet hauptsächlich Abkochungen und Tinkturen, die in ihrer Zusammensetzung als eine Pflanze enthalten sind, und ihre Kombination. Zum Beispiel:

  • Kamille Apotheke. Aus dem Abkochung der Kamillenblüten( 100 g pro 10 Liter Wasser) und 200 g Salz ein Bad für die betroffenen Gelenke.

Kamille und Brombeere( Blüten) werden zu gleichen Teilen gemischt, mit etwas kochendem Wasser übergossen und ohne zu kochen erhitzt. Mit der resultierenden Brühe kleine Gewebestücke befeuchten und auf einen wunden Punkt auftragen. Dieses Rezept hilft auch bei Zahn-, Kopf- und Rückenschmerzen.

  • Die Sequenz. Trinken Sie regelmäßig Infusion von alternativen, gebraut wie Tee. Dosierung beliebig, nach Geschmack. Das Brauen sollte 15 Minuten lang mit abgekochtem Wasser( nicht kochendem Wasser) erfolgen. Als Ergebnis sollten Sie ein goldenes Getränk bekommen, das in heißer Form getrunken werden muss.

Wenn du die Sequenz selbst sammelst, vergewissere dich, dass sie während des Blühens nicht überreif ist. Trocknen Sie das Gras, indem Sie es in kleinen Bündeln an einem trockenen, dunklen Ort sammeln.

  • Gemeiner Flieder. Eine Glasflasche ist mit lila Blüten gefüllt, bis zum Hals ohne zu kondensieren. Gießen Sie sie 200 ml guten Wodka oder Alkohol. Gießen Sie die Mischung für 7 Tage an einem dunklen Ort und gelegentlich schütteln.

Die erhaltene Tinktur, die dreimal täglich 20-30 Tropfen( Alkohol) oder 50 Tropfen( Wodka) vor den Mahlzeiten eingenommen wird.

  • Rezept von Professor S.Ya. Sokolov mit der gestarteten Gicht. Bereiten Sie eine trockene Mischung aus den folgenden Pflanzen: Blatt junge Birke( 20 Teile), Schachtelhalm( 20 Teile), Weidenrinde( 20 Teile), Blatt Nessel( 10 Teile), Blumen, Holunder( 10 Teile), Faulbaumrinde( 5 Teile), die Frucht von Wacholder( 5 Teile), Päonienblüten( 5 Teile), Ringelblumenblüten( 5 Teile), Blumen blaue korn~~POS=TRUNC( 5 Teile).

Dann einen Esslöffel der resultierenden Mischung, gießen Sie 300 ml kochendes Wasser, wickeln Sie und bestehen Sie für 30 Minuten. Dann trinke die ganze Brühe. Und so wiederholen Sie alle 2 Stunden vor dem Beginn der Erleichterung.

Und ich Abschließend möchte eine weitere Beratung teilen: Denken Sie daran, dass ein sitzender, sitzender Lebensstil - etwas, das sehr gern Gicht ist. Folk Heilmittel Behandlung dieser Krankheit muss unbedingt durch eine lange Wander- und machbar Übung begleitet werden.

leshim-sami.ru

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Pharmacotherapy Gout Gout oder „Königlichen disease“ - ein von monogenen Erkrankungen, das heißt jene Krankheiten, bei denen eine Vielzahl von klinischen Symptomen, Beschwerden, Störungen der g...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Methoden zur Behandlung von Gicht zu Hause Gicht ist eine der ältesten Krankheiten der Menschheit. Zum ersten Mal die im V Jahrhundert beschriebene Krankheit. BC.e. Der altgriechische Arzt Hi...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Methoden zur Behandlung von Gicht zu Hause Gicht ist eine der ältesten Krankheiten der Menschheit. Zum ersten Mal die im V Jahrhundert beschriebene Krankheit. BC.e. Der altgriechische Arzt Hi...

Weiterlesen