Sehr wunde Knie, was zu tun ist

Die Knie schmerzen - was soll ich tun?

Jeden Tag halten unsere Beine enormen Belastungen stand. Seit unserer Vorfahren - menschenähnlichen Primaten - auf seinen Hinterbeinen stand auf, fällt er auf seinen Füßen die gesamte Masse des Körpers. Und als die Knie in den gebeugten Beinen beteiligt sind, desto häufiger geben sie zuerst zu wissen, dass mit den Füßen ist etwas unerwünscht. Natürlich ist das beste Krankheitsbekämpfung Knie - ist die Prävention von Krankheiten( moderate Bewegung, dem richtigen Gewichts, die gesunde Lebensweise kümmern).Aber lassen Sie uns sagen, dass wir schon eine Situation, wo schlecht Knie verletzt: was in diesem Fall zu tun?

Schauen wir uns, warum die Knie verletzen können. Das menschliche Knie ist das größte Gelenk des Körpers. Kerne werden durch zwei Knie Menisken( Festplatten), dessen Geflecht Sehnen abgetrennt, Bänder und Muskeln. Um all diese extrem mobiles Design frei biegen und strecken, gibt es Gelenkknorpel innerhalb des Kniegelenks, als eine Art handeln „Maschinenschmierung.“Er dient auch als Stoßdämpfer für Prellungen und fällt auf die Knie. Also, wenn Verletzungen auftreten in zumindest einem Teil dieses komplexen Gelenk im menschlichen Knie verletzt. Was kann ich tun und kann ich meinen Füßen helfen?

Natürlich können Sie und sogar zu Hause. Selbstmedikation ohne Rücksprache mit einem Arzt bringt eher Schaden als Nutzen. Schließlich kann nur ein Fachmann die Ursachen festzustellen, warum das Knie verletzt, was zu tun ist, wie sie zu behandeln. Wenn Sie - ein Fan der traditionellen Medizin, können Sie die Haupt-Behandlung helfen, aber nur ein Arzt wird bestimmen, was braucht Ihre Knie - Physiotherapie, Medikamente, oder er muss operiert. Schließlich hängen die Ursachen von Schmerz und Behandlung ab.

Betrachten Sie nun die Hauptursachen für Schmerzen im Kniegelenk. Die häufigste Ursache ist eine Knieverletzung. Aber was genau es im Kniegelenk beschädigt ist - eine Fraktur oder einen Riss in der Patella oder Tibia, Bruch eines der Menisken, Versetzung oder Verstauchung oder Sehnen - zu sagen, um die Chirurgen nach einer Röntgen. Nun, die Situation betrachten, in oder Hämatome Schwellung an der Stelle einer Verletzung schien, fühlen Sie sich Taubheit, Kribbeln, die Beine sind blass oder blau werden;oder, im Gegenteil, wird der Ort der Verletzung heißen als andere Teile des Körpers, und Knie schwer verletzt, was vor dem Besuch beim Arzt zu tun? Bringen Sie an der Stelle der Verletzung Kältepackung( Eisbeutel) und Schmerzmittel. Versuche nicht auf dein schmerzendes Bein zu treten. Hetzen Sie nicht einen Druckverband oder elastische Binde zu verhängen - in einigen Verletzungen ist kontraindiziert. Und in keinem Fall können Heiz- oder Alkoholkompressen angewendet werden.

des Kniegelenks bei Athleten leiden wegen hartem Training( Kraftraum, Radfahrer, Gewichtheber).Aber auch normale Menschen manchmal durch Stress treten solche Probleme: sollte zu großer Strenge schmähen während der Schwangerschaft oder aufgrund von zu viel Körpergewicht - besonders leiden und seine Knie verletzt. Was ist in dieser Situation zu tun? Es ist angebracht, eine elastische Bandage anzubringen, um die gelöste Verbindung zu fixieren. Die Apotheken verkaufen derzeit eine Vielzahl von Bandagen, Knieschützer, die man den Fuß braucht - der Arzt. Wenn Sie - ein junges Mädchen und erst vor kurzem die Vorteile der Fersen entdeckt haben, dann wahrscheinlich haben Sie wunde Knie aufgrund der Verschiebung der Patella. Sie müssen hohe Stifte aufgeben, bis Ihre Beine stärker werden.

Aber was, wenn die Verletzung zu sein scheint, war es nicht, wir nicht tragen schwere Lasten und sind nicht abgenutzt Fersen und Knie noch weh? Die Ursache dieses Phänomens kann das Austrocknen der Gelenkflüssigkeit sein. Mit zunehmendem Alter oder aufgrund einer genetischen Prädisposition, ist diese Flüssigkeit verantwortlich für den reibungslosen Ablauf der Knieknochen, trocken, und die Person fühlt sich Beschwerden in den Knien verletzt. Die Behandlung sollte darauf abzielen, dass der Körper diese Flüssigkeit produziert. Das Medikament „Teraflex“ als wirksam erwiesen, obwohl es eine lange Zeit in Anspruch nehmen muß.Von der Volksmedizin und Infusion von 3 Esslöffel Eukalyptus Blatt 2 Wochen halben Liter Wodka infundiert unter Beweis gestellt. Diese Tinktur muss in das Knie gerieben werden. Hilfe komprimiert auch Joghurt und Kreidebecken mit Hahnenfuß.Im Innern kann auf nüchternen Magen eine Mischung aus Sellerie, Zitrone, kleinen Köpfe von Knoblauch und 2-3 EL gerieben eingenommen werden. Löffel Honig.

fb.ru

lindert schnell Schmerzen im Knie in Flexion

Gelenkschmerzen - dies ist einer der häufigsten Gründe ist ärztliche Hilfe für die Suche nach. Nach den Statistiken, erlebte jede zweite Person in meinem Leben Schmerz in seinem Knie.

Die häufigsten Ursachen für Schmerzen im Knie während der Flexion sind Überlastungen, Verletzungen und Krankheiten. Und wenn die Verletzungen mehr oder weniger klar sind, dann ist bei den Krankheiten, die sich in den Gelenken zeigen, alles viel komplizierter. Die Liste der unbequemen Krankheiten ist sehr groß.

Welche Krankheiten können die Schmerzen zeigen?

Warum schmerzen die Knie beim Beugen? Die häufigsten Erkrankungen der Gelenke, begleitet von akuten, stumpfen, schießenden, brennenden oder paroxysmalen Schmerzen sind Arthritis und Gicht.

Arthritis: beobachtet sehr starke Schmerzen, die die Bewegung durch Rötung begleitet verstärkt, Schwellung und Entzündung des Kniegelenks, sowie eine Erhöhung der lokalen und insgesamt Arthritis Basis temperatury. V ist ein entzündlicher Prozess, der Jahre dauern kann und zu einer Behinderung führen.

Bei Gicht: ist der Schmerz paroxysmal. Stärkt sich beim Biegen. Anfälle treten häufig auf und dauern von einigen Minuten bis zu mehreren Tagen.

Andere Bedingungen im Zusammenhang nicht zu Staus oder Verletzungen, die Schmerzen im Kniegelenk in Beugung verursachen kann, ist:

  • Osteoarthritis. Gekennzeichnet durch Schmerzen, die sich morgens verstärken.
  • Osgood-Spatter-Krankheit. Es wird oft bei Kindern im schulpflichtigen Alter beobachtet. Gekennzeichnet durch Schmerzen während der Flexion und Schwellung des vorderen Teils des Knies.
  • Zystenbäcker. Eine Krankheit, die charakteristisch für Schmerzen und Schwellungen im Kniebereich ist.
  • Infektion. Schmerzen in den Kniegelenken können auf eine Infektion der Haut, des Knochens oder des Gelenks hinweisen.
  • Präparierende Osteochondritis. Die Schmerzen, die durch das Absterben des Knorpels aufgrund Blutungsstörungen usw. Der Schmerz ist extrem stark, wenn er gebeugt wird.

Verstauchung der Bänder des Kniegelenks verursacht ebenfalls ein starkes Schmerzsymptom.

Über den Grund, warum Knie Gelenke knacken und wie man sie heilt, lesen Sie diesen Artikel. Als

wund hauptsächlich gerichtet Knie

Medikamentöse Behandlung von Schmerzen in einem Knie behandeln, um die Ursache der Krankheit zu beseitigen. Folk Heilmittel - um die Hauptsymptome der Krankheit zu entfernen. In der Regel ernennt der Arzt nach der Erhebung einen ganzen Komplex von Maßnahmen. Standarduntersuchung im Krankenhaus enthält eine detaillierte Übersicht über den Patienten( Anamnese) und bestimmte Studien: Untersuchung, Ultraschall, Röntgen Knie-, Computertomographie, Kernspintomographie.

Pharmakotherapie

sichersten Formen von nicht-steroidalen Antirheumatika - Salben, Cremes und Gele. Sie sollten gemäß den Anweisungen des Arztes streng gemäß den Anweisungen angewendet werden.

  • Salben und Gele

Salben mit Diclofenac-Natrium. Zum Beispiel Drogen Orthofen, Voltaren und andere. Sie werden verwendet, um Entzündungen zu lindern. Die Salbe wird einmal täglich dünn auf die beschädigte Stelle aufgetragen. Die Anwendungsdauer beträgt 2-3 Tage oder mehr, wie vom Arzt verschrieben.

Salben, die Ketoprofen enthalten. Zum Beispiel solche beliebten Medikamente wie Bystrum-Gel oder Fastum-Gel. Salbe wird 2-3 Mal täglich dünn auf die beschädigte Stelle aufgetragen.

Gele basieren auf Nimesulid. Zum Beispiel, Naise-Gel. Es wird 2-3 Mal am Tag nicht länger als 10 Tage angewendet.

Andere beliebte entzündungshemmende Medikamente: Indomethacin, Salbe Butadion 5% und Apizartron.

  • Cremes

Wirksam sind Cremes zur Beseitigung von Ödemen und zur Verringerung der Schmerzen im Knie beim Beugen. Zum Beispiel:

Cremes auf Basis von Ibuprofen in Kombination mit anderen Hilfsstoffen. Zum Beispiel die Creme von Dolgit. Es wird extern angewendet. Es wird 3-4 mal am Tag für 3 - 5 Wochen angewendet.

Diätetische Lebensmittel zur Linderung von Schmerzen

die Beschwerden mit Knieschmerzen verbunden verringern, wenn Biegen, ausgewogene Ernährung hilft. Das Menü kann sich unterscheiden, abhängig davon, welche Krankheit die Schmerzen verursacht, aber es gibt allgemeine Empfehlungen.

Wenn Knieschmerzen in die Diät-Produkte empfohlen einführen wie:

  • Fisch

Fettsäuren Omega 3, die in verschiedenen Arten von Fisch ist reich( . Lachs, Makrele, Kabeljau, Thunfisch, etc.) sind ein natürliches entzündungshemmende Mittel und damit helfen, Schmerzen zu lindernSyndrom verursacht durch verschiedene Gelenkerkrankungen. Es gibt keine Nebenwirkungen.

  • Greens

Degenerative Erkrankungen des Knies sollen frische Kräuter: . Spinat, grüne Zwiebeln, Petersilie, usw. in Ihrer Ernährung aufgenommen werden Nach Recherchen von australischen Wissenschaftlern durchgeführt, Essen Grün hilft, Schmerzen und andere Symptome von Arthritis zu lindern. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass eine große Anzahl von Kräutern Lutein enthält, Zeaxanthin und kvertitsina und besitzt starke entzündungshemmende Wirkung.

  • Gewürze

Einige Gewürze wirken auch entzündungshemmend. Zum Beispiel Curry oder Curcumin. Gewürze hemmen die Enzyme, die Entzündungen und Schwellungen verursachen und Schmerzen lindern.

Säfte Bei rheumatoider Arthritis helfen eine Diät bestehend aus Gemüse und Fruchtsaft: orange, Tomaten, Karotten, Sellerie, oder Kohl. Die Dauer einer solchen Diät ist drei Wochen folgendes Schema: erste Woche - ein „hungrig“ Tag, die zweite Woche - zwei Tage und die dritte - für drei Tage.

traditionelle Medizin gegen Schmerzen

die Schmerzen im Knie lindern Lotionen und Kompressen Heilung und andere Volksmedizin:

  • Lotions, beliebte Rezepte:

in der Nacht auf den betroffenen Bereich mit Brot( Seitenverhältnis eine Mischung aus Sauermilch gelten: 0,5 Tassen saure Milch, 0,5 Tassen Brotund 0,5 Löffel.) Es entfernt den Schmerz vom Klettenblatt( Kohlblatt).Es muss in kaltem Wasser angefeuchtet und mit einer flauschigen Seite am entzündeten Knie befestigt werden.

  • Nun, wie Kompressen etabliert:

Innerhalb eines Monats vor dem Zubettgehen ist es möglich, den verletzten Knöchel in der Brühe Salbei( Anteil: 100g Salvia 6 Liter Wasser) zu schweben. Dauer des Verfahrens: 30 Minuten - 1 Stunde.

gute therapeutische Wirkung ist auch daisy-Brühe mit Salz( Verhältnis: Blumen 200g pro 10 Liter Wasser).Umschläge machen einmal am Tag. Die Dauer der Behandlung: 1 - 1,5 Stunden

  • Läppen:

Wenn die Schmerzen im Knie ist sehr beliebt Alkoholat( Anteile: 200 g gehackte Wurzel Bryonia 500 ml Alkohol).Die Mischung muss für zwei Wochen bestehen. Dann täglich anwenden: 5 Minuten mit leichten Massagebewegungen einmassieren. In diesem Fall wird die therapeutische Wirkung sowohl durch die Bestandteile der Infusion als auch durch die Massage selbst ausgeübt.

Chirurgische Behandlung in schweren Fällen

Moderne Behandlung von Erkrankungen der Gelenke - Arthroskopie. In den Fällen, in denen die medikamentöse Behandlung und die Physiotherapie kein signifikantes Ergebnis erbracht haben, ist es ratsam.

Während arthroskopischen Chirurg macht einen kleinen Schnitt und Arthroskop mit produziert Chirurgie: eine beschädigte Meniskus entfernt und weitere Verdampfung. Dies sind die wichtigsten Maßnahmen gegen Knieschmerzen, die beim Beugen beobachtet werden.

Neben der Grundphysiotherapeutische Behandlung hilft Muskeln, deformierte Gelenke wieder in der normalen Position, wiederherstellen seine Funktion zu stärken. Das können Gymnastik, Walking, Übungen im Wasser, Übungen zur Entwicklung des Gelenkes usw. sein. Zu Hause, um den Effekt zu erzielen, reicht es aus, nur die gestreckten Beine zu heben.

Wenn das Knie geschwollen

Zu Hause war, entfernen Sie die Schwellung und die Schmerzen lindern in die Knie helfen Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente. Gute Aspirin und Ibuprofen( weniger als Aspirin, schädigt den Magen).Es wird helfen, den Schmerz zu lindern, wird aber nicht die Entzündung von Paracetamol lindern.

Diese Medikamente können einen negativen Einfluss auf die Darmflora haben und Schmerzen im Magen verursachen. Deshalb ist es empfehlenswert, sie vor dem Hintergrund der Präparate zu nehmen, die den Säuregehalt des Magens verringern, nur nach dem vorläufigen Essen.

Neben der Einnahme von Medikamenten, wenn das Knie schwillt auch brauchen: die Bewegung zu begrenzen, eine kalte Kompresse anwenden und einen Verband an. Wie man einen Verband richtig anwendet, wird im Video gezeigt.

einen stechenden Schmerz in seinem Knie

Im ersten Angriff von Schmerzen in der Kniebeugung Entfernen ist notwendig, Schmerzmittel( Analgin, Ibuprofen) und verwenden Sie eine kalte Kompresse aufzunehmen - Eisbeutel für 20 Minuten.

Linderung von akuten Schmerzen im Knie hilft auch Steroide, die intraartikulär eingeführt werden. Ausreichend wirksam können verschiedene nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel( Cremes und Salben) sein.

Wenn die "Heim" -Fonds innerhalb von 2-3 Tagen keine Wirkung hatten, sollten Sie einen Hausarzt konsultieren! Der Hausarzt überprüft und leitet Sie gegebenenfalls an einen anderen Spezialisten weiter.

sustavo.ru

Die Knie schmerzen: was tun?

Schmerzen im Kniegelenk oder in benachbarten Geweben können durch Verletzungen, Überbelastung oder Gelenkerkrankungen auftreten. Es gibt eine Meinung, dass die Knie bei älteren Menschen schmerzen, und junge Leute vermeiden diese Symptome.

In unserer Zeit stehen immer mehr junge Menschen vor dem Problem der Knieschmerzen. Verletzungen, unvollständig geheilte Krankheiten, falsche Lebensweise - all dies führt zu unangenehmen Empfindungen im Kniebereich und kann Schmerzen in den Fersen verursachen( mehr dazu in diesem Artikel).Die Schmerzen können unterschiedlich sein, entstehen beim Gehen, beim Beugen oder nach dem Laufen. Knie können nachts, in Ruhe schmerzen. Was zu tun ist und wie man den Grund für diesen Staat herausfinden kann?

Warum tun meine Knie weh?

Die Hauptursachen für Schmerzen in den Knien sind Schäden an Bändern und Meniskus, Tendenitis, Bursitis, Kniescheibe, Arthritis und Arthrose, das Vorhandensein des "freien Körpers" im Knie.

Bänderschäden können beim Sturz oder bei starker körperlicher Belastung auftreten, beispielsweise bei sportlicher Betätigung. In diesem Fall gibt es einen starken Schmerz. Es kann auch Taubheit der Zehen erscheinen. Wenn Sie sehen, dass das Knie wund ist, geschwollen, was soll ich in diesem Fall tun? Bevor Sie medizinische Versorgung erhalten, müssen Sie Ihren Fuß in Ruhe halten und ihn vor der Belastung schützen.

Tendonitis ist eine Schädigung der Sehne. Kommt es zu einem Trauma, sind schmerzhafte Empfindungen in der Kniescheibe gestört. Der Schmerz ist nicht konstant, man spürt ihn beim Laufen, Gehen, Springen.

Meniskusschaden tritt auch als Folge einer Verletzung auf. Meniskus wird Knorpel im Kniegelenk genannt, dessen Hauptfunktion die Polsterung des Gelenks ist. Schmerzen können von innen oder unterhalb des Knies lokalisiert werden. Abhängig von der Schwere des Traumas und der Intensität des Schmerzes wird eine Behandlung verordnet: chirurgisch oder therapeutisch.

Bei Bursitis - Entzündung des Schleimbeutels im Gelenkbereich treten im betroffenen Bereich Schwellungen, Rötungen und Schmerzen auf. Wenn Sie auf die Knie gehen oder hocken( wenn Sie das Knie beugen), entsteht ein starker, unangenehmer Schmerz.

Wenn die Kniescheibe verschoben wird, springt der Knochen zur Außenseite des Knies. Zur gleichen Zeit spürt eine Person starke Schmerzen, Schwellungen, sichtbare äußere Veränderungen im Gelenk.

Bei Arthrose wird Knorpelabrieb beobachtet. Schmerzen und Unbehagen nehmen allmählich zu. Häufig schmerzt das Gelenk nachts, morgens, bevor sich das Wetter ändert.

Arthritis, zusätzlich zu Schmerzen und Schwellungen, ist gekennzeichnet durch Steifigkeit der Bewegungen, Deformation des Gelenkes, fühlt der Patient Schwäche, Unwohlsein. Normalerweise sind beide Knie betroffen, sowohl rechts als auch links. Die Krankheit ist oft chronisch.

Manchmal kann es bei schweren Verletzungen zu Knochen- oder Knorpelgewebe im Gelenk kommen. Für eine Weile kann dies keine Probleme verursachen, bis das Gewebe zwischen die beweglichen Teile des Gelenks fällt. In diesem Fall ist das Knie sehr wund, sowohl von außen als auch von innen, es biegt sich nicht gut und lässt sich nicht biegen.

Lesen Sie auch
  • Das Steißbein tut weh, was soll ich tun? Ursachen und Behandlung von

Es tut weh unter den Knien: warum und was zu tun?

Unter der Kniescheibe befinden sich Sehnen und Bänder, die an der Tibia und Fibula anhaften. Das Knie wird durch den Knorpel einschließlich des Meniskus amortisiert. Es gibt viele Nerven und Blutgefäße an diesem Ort, aber es gibt nicht genug subkutanes Fett, daher ist die Wahrscheinlichkeit eines Traumas hoch.

Am häufigsten werden Rückenschmerzen durch Verletzungen und Kollisionen bei Mannschaftssportarten( Fußball, Basketball) verursacht. Trauma kann entweder gering oder sehr umfangreich sein.

Eine andere Ursache für Schmerzen von innen und unterhalb des Knies ist die Verschlechterung der Gewebe mit zunehmendem Alter. Knochen und Knorpel verlieren Kraft und Elastizität, verursachen Schmerzen und Beschwerden. Schmerzen können oberhalb oder unterhalb des Knies direkt in der Patella oder hinten lokalisiert werden. Knochen und Knorpel im Kniegelenk können mit Hilfe der richtigen Ernährung mit genügend Eiweiß, Vitaminen, Mineralstoffen, Fettsäuren, moderaten und korrekten Sportbelastungen( Radfahren, Laufen) gestärkt werden.

Die Knie schmerzen schwer: Was tun?

Sobald Schmerzen im Knie ist, stellt sich sofort die Frage: „wunde Knie, geschwollen, was zu tun ist, sich selbst zu helfen und den Zustand zu lindern»

Es hängt alles davon ab, was mit dem Beschwerden und Schmerzen geführt?.Im Falle von Verletzungen wird es notwendig sein, dem Chirurgen oder Traumatologen in schweren Fällen - chirurgischen Eingriffen zu helfen.

zu Schmerzen bei Erkrankungen der Gelenke und Knorpel, die Hauptwirkung von Medikamenten bei Schmerzlinderung Ziel zu lindern und die Entzündung verringern.Ärzte verschrieben Analgetika, nichtsteroidale Antiphlogistika, hondroprotektory, Vitamine, Anästhetika( lokale Wirkung und Verwaltung mit Injektionen), venotonics.

Hohe Leistungsfähigkeit hat manuelle Therapie, Physiotherapieverfahren, therapeutische Gymnastik.

Bei Gelenkerkrankungen werden Fixierungsverbände verwendet, um die Belastung zu reduzieren, den Bewegungsablauf einzuschränken.

In fortgeschrittenen Krankheitsformen, wenn das Kniegelenk nicht richtig funktionieren kann, führen Gelenkprothese( Ersatz von seinem Gelenke mit einer künstlichen eins).

Traditionelle Methoden der Schmerz in seinem Knie Behandlung

die Schmerzen lindern und Beschwerden werden Volksmittel helfen. Sie lindern Schwellungen, Entzündungen, Rötungen von Geweben.

  • Den Becher mahlen, den Saft auspressen. Mischen Sie es zu gleichen Teilen mit Wodka. Im Falle von Schmerzen, reiben Sie den betroffenen Bereich. Sie können einen Umschlag machen, braucht es ein Tuch in der Lösung für das Gelenk, das obere mit Polyethylen Wrap geschlossen angewandt zu befeuchten und einem warmen Tuch.
  • Lindert Schmerzen und Schwellungen von Birkenblättern. Frische Blätter aufheben, gut waschen, auf die Knie legen, Strumpfhose anziehen. Diese "Kompresse" kann nachts durchgeführt werden.
  • Mischen Sie einen Esslöffel Pflanzenöl und getrockneten Senf. Die Mischung 30 Minuten in ein Wasserbad stellen und abkühlen lassen. Machen Sie eine Mischung aus Kompressen in der Nacht auf einem schmerzenden Knie.
  • Nehmen Sie gleiche Mengen Honig und zusätzliches Salz, gut mischen. Schmiere die durch Kneten erhaltene Mischung, wickle sie in Polyethylen ein, wickle sie gut mit einem warmen Tuch ein und lasse sie über Nacht stehen.

Nur qualifizierte Fachkräfte sollten Verletzungen und Krankheiten behandeln, und die Methoden der Menschen sind temporäre Hilfsmaßnahmen. Und je früher Sie zum Arzt gehen, desto besser und schneller werden Ihre Knie heilen.

Für Beratung, die wir zu einem bewährten orthopädischen Chirurgen zu drehen empfehlen: 9. April 2015 Natalia Platonov für die Projekt Fragen und Antworten „Was tun“ Kommentar

chto-delat.su

sehr kühl und Knie verletzt( Tasse) beraten, was zu tun?

Mhlu

Freiheit von Schmerzen in den Kniegelenken
Unabhängig von den Ursachen der Schmerzen zu bekommen davon mittels Massage wach befreien.1. Mit dem Kniegelenk schmerzenden Stellen, ein Finger gedrückt, gerieben, geknetet und sie Nagel Phalanx Picken Bewegung klopfen.2.Razminaem Knie zwischen seinen Händen, rieb, rattert Nocken Schmerzen.3.Massiruem Knie auf dem Teppich und wenn Sie können, und dann auf die Knie auf dem Teppich gehen.4. rattert schmerzhafte Stelle auf den Knien seine Zeigefinger, Daumen, Ecke des schmalen Teils des Hammers, eine Teigrolle mit einer Kraft von Toleranz.5. Mit einem geschwächten Immunsystem zu stärken antimikrobielle seine Beine bis zum Knie( Fuß, Unterschenkel) und die Hände bis zum Ellbogen( Handrücken, Unterarm) reibt. Zeit der Schmerzen im Knie, um loszuwerden, hängt davon ab, wie lange es Sie stört. Die Schmerzen, die etwa ein Monat aufgetreten erfordern eine gut auf der Stärke von ein paar Wochen Zeit, um es loszuwerden. Chronische Schmerzen können innerhalb von zwei bis drei Monaten beseitigt werden.
stärkt antimikrobielle Immunität
Indikator für geschwächt antibakterielle Immunität, in leichten Fällen ist das Vorhandensein einer Brennen und Schmerzen in den Gliedmaßen Haut, die erscheinen, wenn wir beginnen, die Hände oder die Füße Basis der Handfläche zu reiben, oder brennt, selbst fühlte Schmerzen, auch ohneberührend. Dieses Niveau der antimikrobiellen geschwächten Immunsystem wird durch eine Entzündung des Larynx begleitet werden, der Hals, die Lunge, die Nieren und.t. h. einen Schmerz hat, drückenden Schmerz in den Knochen und Gelenken der Hände und Füße, es ist ein Signal der starken Hemmung des antimikrobiellen Immunität( Rheuma, Arthritis, Arthritis).Zur Stärkung oder antimikrobielle Immunität wieder herzustellen, ist es notwendig, die Basis seiner Handfläche Handrücken und der äußeren Bereich des Unterarms bis zum Ellenbogen inklusive, Reiben die Beine zu reiben: das Bein auf dem Fuß, mit dem Rist, Schienbein, ausgehend von allen Seiten. Reiben Sie die Kniegelenke, zerdrücken zwischen seinen Handflächen. Rubbing wird jeden Tag bis zum vollständigen Verschwinden von Brennen und Schmerzen in den Gliedern, und im Falle von stark immungeschwächten durchgeführt, bis sie vollständig von Schmerzen in den Knochen und Gelenken beider Hände loswerden Und es erfordert mehr lokale Wirkung der Massage auf die Gelenke. Bei erhöhten Temperaturen soll, Reiben 8-10 mal am Tag durchgeführt werden, sobald die gesamte Massage Gliedmaßen zu verbringen, ca. 5 Minuten Zeit. Welchen Effekt können Sie von einer solchen Exposition bei erhöhter Temperatur erwarten? Vor allem diese Abnahme der Temperatur mit einer hohen Zahl an 37,5ºS und unten. Der Effekt erscheint in nur 20-30 Minuten. Schmerzen und Schmerzen können passieren, und in einigen Fällen sogar nach dem ersten Aufprall, sondern, dass es mehr ist, als Sie nie in leichten Fällen erschienen sind - müssen mit ihm für etwa zwei bis drei Wochen erarbeiten. Wenn eine starke Schwächung der Immunität hierfür erforderlich ist von 1 bis 3 Monaten zu arbeiten. Täglich die Füße und Hände auf der Wirkung von antibakterieller Wirkung deutlich besser als den besten, teuerste Import, natürlich, ein Antibiotikum eines breiten Wirkungsspektrum, und in diesen Reiben können Sie Ihre eigenen sehr schnell zufrieden machen. Viel Erfolg.

Grauhaarige

Schmerzen in den Kniegelenken auftreten in verschiedenen pathologischen Zuständen:
1) Verstauchung;
2) Schädigung des Meniskus;
3) Arthrosis deformans( 80%);
4) rheumatoider Arthritis und andere Entzündungen der Gelenke.
Der Schmerz ist anders. Reagieren Gelenke auf meteorologische Bedingungen? Körperliche Aktivität? Gab es Verletzungen in der Geschichte der Kniegelenke? Wenn Gelenke morgens, nachts, tagsüber schmerzen? Was verursacht Schmerzen? Ob es ein Ödem der Gelenke gibt? Veränderung der Haut- und Hauttemperatur über das Gelenk? Die Basis
Arthrosen - liegt Elution Chondroitin - Sulfat von der Gelenkknorpeloberfläche, Knorpeloberfläche Risse, bilden Knochen wird Osteophyten spikes gefärbt. Durch die Reduzierung der Gelenkflüssigkeit nimmt der Gelenkspalt ab.
4st. Arthrose - die Schließung des Gelenkes des Gelenk endoproteziruet. Deshalb, so dass von 1 st.die Krankheit erreichte nicht 4.- Sie brauchen eine komplexe Behandlung:
1) Achten Sie darauf, Therapie auszuüben Blutung, Nährstoffe in das Joint, Kalzium zu verbessern.
2) Physiotherapie 7seansov( Elektrophorese oft mit Hydrocortison), aber auch andere Arten von physikalischen Therapie auf ärztlichen Rat Physiotherapeut.
3) Massage für 10 Sitzungen.
4) chondroprotectors - alfutop1,0 №20 / m als auch paraartikulyarno( periartikulären) Objective-t, Ubichinon, traumel-c.
5) Salben mit Bienen- und Schlangengift, Salbe hondroksid.
6) des Alkohol-Wodka komprimiert 1 Esslöffel Pflanzenöl.
7) Nimesil 1por * 2p.ein Tag mit Schmerzen.
bereits abgeschlossen Gelenkflüssigkeit - Endoprothese Gelenkflüssigkeit - ein Medikament injiziert Fermatron intraartikulär, in jedem Stadium der Arthrose und nach arthroskopischen Eingriffen gezeigt;ein klinisch signifikantes Ergebnis nach der 4. Injektion;intraartikuläre in Abständen von 7 Tagen verabreicht wird;Langzeiteffekt und das Fehlen von Nebenwirkungen. Gesundheit!!!

Julia Muraveva

zu Chirurgie, dringend!(Vorzugsweise mehrere)
Mutmaßungen noch niemand half, sage ich aus meiner eigenen Erfahrung.

Vic

versuchen, einen warmen Kohl machen listya- sie mit einer kleinen Anzahl von CMV und Wasser in dem Ofen für 10 bis 15 Minuten auf einem Backblech setzen und kolenochki dann und sicher sein, etwas lauwarmes

Ray

wickelt jeden Fall für die Chirurgen gehen soll, Röntgenstrahlen,wenn diese jungen alters es eine Krankheit von Osgood-Shlattera- sein kann unbedingt behandelt werden und nicht läuft, kann gefährliche Folgen sein.

unbekannt

Kniebandage kann helfen, vielleicht. ...

Elena Schtscherbakowa

Salben: Apizartron Bienengift, Fastum Gel Viprosal Schlangengift, Reiben,

Kosha

Abstrich Deep Relief, DOLOBENE-Gel. Ibuprofen zu trinken, Orthofen. Aber Sie müssen zuerst einen Therapeuten sehen!

Natalia Seele

Ich tupfte zu Kohl das ganze Wochenende um 5:00 und verändert das Blatt in heißem Wasser, etwas abkühlen und primatyvala Haar. Der Schmerz zurückging, ging dann zum Arzt und dolechila.

Schmerzen nach Hüftersatz

Schmerzen nach HüftersatzSchmerzen Ursachen

Wie aus einer Hüftoperation Erholung die Gesundheit der Patienten zu erholen, hatte Chirurgie auf den Gelenken unterziehen, ist es notwendig, nach den ersten Stunden nach dem aus der Narkose er...

Weiterlesen
Schmerzen in den Gelenken der Hände und Füße verursacht

Schmerzen in den Gelenken der Hände und Füße verursachtSchmerzen Ursachen

Die Gelenke der Hände und Füße schmerzen, was soll ich tun? Schmerzen in den Gelenken der Beine und Hände: Ursachen und Behandlung Wenn die Gelenke der Hände und Füße schmerzen, was sollte eine...

Weiterlesen
Schmerzen in den Gelenken der Hände und Füße

Schmerzen in den Gelenken der Hände und FüßeSchmerzen Ursachen

Die Gelenke der Hände und Füße schmerzen, was soll ich tun? Schmerzen in den Gelenken der Beine und Hände: Ursachen und Behandlung Wenn die Gelenke der Hände und Füße schmerzen, was sollte eine...

Weiterlesen