Deformierende Gonarthrose des Kniegelenks

Behandlung von Gonarthrose des Kniegelenks - Medikamente hondroprotektory, Sport und Ernährung

Schmerzen im Knie

Osteoarthritis des Knies - eine häufige Erkrankung, die eine allmähliche Austrocknung von Gewebe Knorpel ist, wodurch Gelenkdeformitäten mit dem Verlust ihrer Funktionen.

Diese Verletzung wird auch als Osteoarthrose und deformierende Gonarthrose bezeichnet.

Klassifikation der Krankheiten

Arten von Krankheiten:

  • Primär - es anfällig für ältere Menschen, obwohl die Pathogenese der Krankheit in diesem Fall verfolgen ist unmöglich;
  • ptorichny - tritt aufgrund einer mechanischen Beschädigung des Knies oder einer Läsion aufgrund einer Entzündung im Körper, keine Altersbeschränkung hat.

nicht abhängig von der Art der Abweichung isoliert Schritt 3:

  1. Bei den ersten Patienten Stadium fühlt Schmerzen im Knie schwach, nach einer langen Belastung oder zu Fuß erscheinen. Gelenke in diesem Zeitraum unterliegen keiner Verformung. In der zweiten
  2. Schmerzstufe beginnt häufiger zu erhöhen und wird, und nicht unbedingt wegen der Last. Die Beweglichkeit des Gelenkes ist verschlechtert, es sieht etwas
    Gonarthrose des Knies geschwollen und deformiert aus.
  3. In der letzten Phase von ist der Prozess durch ein akutes Schmerzsyndrom gekennzeichnet. Der Patient kann erscheinen meteosensitivity, und dann wird der Schmerz unerträglich. Gelenkdeformierung in gewohnter Anblick zu sehen ist, und das Knie ist geschwollen und bläulich Aussehen.

Mehr über gonartroz 2 Grad:

Gonarthrose des 2. Grades

Was ist mit dem Knie gonartroza 2 Grad

Sonder ist unter gonartrozom auf das Gelenk, ksitoznoe Reizung der Gelenkgewebe auftretenden Knorpelschäden und Knochenwucherungen verstehen. Osteoarthritis des Knies - Dege. ..


Mehr über gonartroz Grad 3:
Stich in das Knie

mögliche Behandlung von Kniegelenk Gonarthrose Grad 3 und warum Behinderung

Osteoarthritis des Kniegelenks Grade 3 ist die schwerste auftritt. Die Krankheit erschwert das Leben der Patienten erheblich und schränkt die Arbeitsfähigkeit stark ein....

Zweck und Ziel der Behandlung

Ziele der Behandlung Gonarthrose des Knies zu verformen:

  • Schmerz neutralisiert;
  • , wenn möglich, die betroffenen Knorpel und Bänder wiederherstellen;
  • zur Erhöhung der Beweglichkeit des Gelenkes.

Wie die Krankheit zu heilen

Die moderne Medizin bietet verschiedene Techniken.

Pharmakotherapie

Alle Medikamente Gonarthrose kann in 2 Typen eingeteilt werden: für interne und externe Anwendung. Unter anderem werden auch Lösungen für Injektionen verwendet. Wenn nichtsteroidalen

Arthrose entzündungshemmende Medikamente sind in der Regel zu neutralisieren, Schmerzen und Entzündungen verwendet, wieVor dem Hintergrund starker Schmerzen kann man nicht mit der Behandlung beginnen.

nur durch einen scharfen Schmerz korrigiert werden, dann können Sie bei einer Massage, Gymnastik und die Physiotherapie Aktivitäten, die wegen der Schmerzen unerträglich wäre.

Unter anderem diese Tools verwenden, müssen Sie bedenken, dass sie alle haben ernsthafte Gegenanzeigen und bei längerem Konsum kann fühlbar Nebenwirkungen.

Daher ist es für eine langfristige Anwendung besser, selektive Medikamente( movalis) zu verwenden.

Anwendung hondroprotektorov

Kniegelenksbehandlung chondroprotectors - Glucosamin und Chondroitinsulfat - Substanz Gewebeversorgungs Knorpel und die Verringerung der betroffene Knorpelstruktur, die nützlichste Form für die Behandlung von Erkrankungen.

Sie beeinflussen die Ursache der Krankheit: die Wiederherstellung von Knorpel begünstigt, die Produktion der Gelenkflüssigkeit zu verbessern und die Normalisierung ihrer Eigenschaften.

ähnliche Wirkungen von Arzneimitteln machen sie bei der Behandlung von den Anfangsstadien der Arthrose unverzichtbar.

chondroprotectors wenig wirksam in 3 Stufen Verletzung, wenn der Knorpel fast zerstört wird. Schließlich ist es unmöglich, mit Glucosamin und Chondroitinsulfat einen neuen Knorpel anzubauen oder die Form zu Knochen zurückzuführen.

Die Behandlung mit diesen Substanzen erfordert eine kompetente und langfristige Anwendung in Kombination mit anderen Expositionsmethoden.

Von allen in der Behandlung von Arthrose eingesetzt Drogen, bringt diese Gruppe die am meisten davon profitieren. Außerdem haben sie fast keine Nebenwirkungen.

Um eine starke therapeutische Wirkung zu erzielen, sollten Chondroprotectors regelmäßig über längere Zeit angewendet werden. Es macht keinen Sinn, Glucosamin und Chondroitinsulfat von Fall zu Fall zu nehmen.

Salben

Salben und Cremes können Arthrose der Knie nicht heilen. Aber sie können den Zustand lindern und die Schmerzen in dem betroffenen Gebiet lindern. Zu diesem Zweck sind Salben äußerst nützlich.

So, bei Arthrose, die ohne Synovitis fließt, verbessern wärmende Salben den Blutfluss im Gelenk. Für diese Verwendung von Menovazine, Gevkamen usw. Diese Salben verursachen in der Regel einen angenehmen Wärmegefühl. Sie geben selten Nebenwirkungen.

Salben auf der Basis von nicht-steroidalen Substanzen( Indomethacin, Butadion, Dolgit) werden angewendet, wenn der Krankheitsverlauf mit einer Synovitis einhergeht.

Kompressoren für -Kompressen sind effektiver als Salben. Von den topischen Mitteln, die heute verwendet werden, ist das gebräuchlichste Dimexid, Bischofit, medizinische Galle.

Sport und Gymnastik

Viele Menschen denken, dass körperliche Aktivität im Krankheitsfall verboten ist. Für die normale Operation des Gelenkes braucht er stark ausgeprägte Muskeln, weshalb

Fußübungen moderate Bewegung bei einer Störung nur gut bringt.

Die beidseitige Gonarthrose des Kniegelenks kann und sollte mit gemächlichen Übungen behandelt werden. Es ist zu beachten, dass die Patientengelenke keinen plötzlichen Bewegungen und schweren Lasten ausgesetzt sind.

Außer Gymnastik sind lange Spaziergänge an der frischen Luft nützlich.

Diät

Die Diät für Gonarthrose ist eine leistungsfähige Möglichkeit, den Verlauf der Krankheit zu beeinflussen.

Lebensmittel sollten ausgewogen sein, aber zu kalorienreiche Lebensmittel müssen entfernt werden, tk. Sie können zu Übergewicht führen, was eine der Hauptursachen für Gonarthrose ist.

Die Besonderheit der Ernährung ist, dass sie mit tierischen Proteinen gesättigt sein muss, da sie an der Struktur der Muskeln beteiligt sind. Aber um den Knorpel zu füttern, ist es notwendig, Gelee, Brühe, gebraut aus den Knochen zu verwenden.

Es gibt auch eine Liste von Produkten, die nicht für Arthrose der Knie empfohlen werden. Dieser Alkohol, fettiges Fleisch, Kohl, Tomaten, Pfeffer, Milch, saure Früchte.

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie bei Verletzungen der Stadien I und II führt zu einem bemerkenswerten Ergebnis. Manchmal reichen mehrere Sitzungen aus, damit sich der Patient besser fühlt.

manuelle Therapie Diese Behandlungsmethode ist besonders wirksam in Kombination mit der Gelenkextension, dem chondroprotektiven Verbrauch und der intraartikulären Verabreichung von Osteil.

Osteoarthritis der Kniegelenke ist eine Abweichung durch 3 Entwicklungsstadien.

Und wenn Sie zuerst mit Medikamenten aus Arthrose, Gymnastik und Massagen heilen können, dann, wenn es bereits Veränderungen im Gelenk gibt, ist der Ausweg die Operation.

Chirurgischer Eingriff

Heute gibt es verschiedene Arten von Eingriffen, die Schmerzen und Beschwerden aufgrund einer Verletzung eliminieren können. Einige von ihnen, zum Beispiel Artoden, geben dem Gelenk eine gewisse Unbeweglichkeit, anstatt den Schmerz zu neutralisieren.

Modernere Techniken beinhalten die Verwendung von Prothesen, die das Gelenk ersetzen oder seine Arbeit durch eine spezielle Platte verbessern können.

Hand-Polyarthritis Wie und wie behandelt man die Polyarthritis der Hände mit der traditionellen und traditionellen Medizin.

Welche Teile der Bevölkerung gefährdet sind Trochanthitis zu bekommen und was über die Prävention und Behandlung dieser unangenehmen Krankheit bekannt sein sollte.

Beliebte Behandlung von Gonarthrose des Kniegelenks

In vielen Situationen sind Volksmedizin äußerst wirksam. Tinkturen und Salben auf Kräutern geben eine gute Wirkung. So können Sie einen wunden Punkt mit Kampferöl reiben oder eine Kompresse mit Apfelessig und Honig machen.

Viele Rezepte zur Behandlung von Störungen werden als Basis für die Blätter der Klette verwendet. Es ist notwendig, das Blatt am Gelenk zu befestigen, mit einem Film und einem warmen Schal für die Nacht zu wickeln.

Nach dem gleichen Prinzip können Sie Weißkohlblätter verwenden. Zur Verbesserung der Wirkung sollte das Kohlblatt Honig schmieren.

Schlussfolgerungen

Es ist notwendig, die Gefahr von Erkrankungen der Kniegelenke zu verstehen. Die Behandlungsmittel sollten bei allen Nuancen sorgfältig ausgewählt werden.

Bei den ersten Anzeichen von Schmerzen in den Knien von lohnt es sich, einen erfahrenen Arzt zu finden, der eine effektive Anleitung zur Verhinderung dieses Problems geben wird.

die Anfangsphase der Gonarthrose behandelt besser als später. Wenn Sie ohne Schmerzen und unnötige Komplikationen leben wollen - kümmern sich um Ihre Gesundheit und die Gesundheit ihrer Gelenke.

Video: Übungen in Gonarthrose

Was passiert, wenn die wunden Knie und Gonarthrose vermutet wird? Sie müssen einen Arzt für eine korrekte Diagnose Aussage zu besuchen, und diese Übungen zu erkunden.

osteocure.ru

Osteoarthritis des Kniegelenks von 2 Grad - der Behandlung von Osteoarthrose

Kniegelenk Gonarthrose 2 Grad Behandlung

- Arthrose des Kniegelenks, Arthritis Deformieren - eine Krankheit, bei der es fortschreitende Zerstörung des Gelenkknorpels ist.

Symptome und Gonarthrose

Schritt in der Entwicklung der Krankheit unterscheiden Ärzte Grad 3:

  1. Wenn Gonarthrose 1 Grad Schmerzen nur nach längerer körperlicher Anstrengung auftreten. Im Bereich des Knies kann es zu einer leichten Schwellung kommen, die schnell von selbst verschwindet. In diesem Stadium ist es möglich, das Problem der traditionellen Medizinmethoden zu bewältigen.
  2. in Gonarthrose Knien 2 Grad der Schmerzen sind häufig oder dauerhaft, da auch in Ruhe und nach Belastung verstärkt. Beim Gehen, Beugen und Unbeugsammachen des Beines im Knie kann es zu einem Knirschen und Klicken kommen. Das Knie ist fast ständig geschwollen, seine scheinbare Verformung wird beobachtet. Hinzu kommt eine Gelenksteifigkeit, die sich im Laufe des Tages verringern kann. Nachts kann es Schmerzen in den Wadenmuskeln geben.gonartoza Behandlung 2 Grad erfordert eine Anzahl von wirksamen Arzneimitteln und Volksmittel empfängt, kann nur als Hilfsmittel verwendet werden.
  3. in Gonarthrose 3 Grad signifikante Gelenkdeformierung sehen auftritt, dauerhafte Schmerzen, eingeschränkte Mobilität bis zur Unmöglichkeit auf dem verletzten Bein zu treten, schwere Lahmheit. Konservative Behandlung in diesem Stadium ist in der Regel unwirksam und ein chirurgischer Eingriff ist erforderlich.

Wie Gonarthrose des Knies 2 Grad zu behandeln?

Bei 2 Grad Gonarthrose des Kniegelenks ist immer noch möglich, die Behandlung durch konservative Methoden, aber es sollte unter strenger ärztlicher Aufsicht sein. Gonarthrose Behandlung beinhaltet eine Kombination von Maßnahmen:

  1. Dosierung.
  2. Wenn möglich, die Last auf das betroffene Gelenk zu reduzieren. Wenn einseitige Gonarthrose 2 Grad guter Weg, um die Belastung zu verringern, die Verwendung von Stöcken ist, aber die Duplex-Form der Krankheit, wenn beiden Knie geschlagen, ist diese Methode nicht zur Verfügung und muss spezielles Kniepolster begrenzt werden.
  3. Physiotherapie - Laser, Magnetfeldtherapie, Elektrophorese, Exposition gegenüber niederfrequenten Schwingungen. Hilft Schwellungen, Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren.
  4. Massage, manuelle Therapie und Physiotherapie. Sie helfen, die Blutversorgung, die Entwicklung der Gelenke und die Wiederherstellung der normalen Mobilität zu verbessern.
  5. Diät am Knie Gonarthrose 2 Grad ist Bestandteil der Behandlung erforderlich und sollte Gewichte normalisieren( da die Fettablagerungen an den Gelenken zusätzlichen Stress erzeugen) und die Lieferung von lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen zu gewährleisten. Die Mahlzeiten sollten gebrochen sein( 4-5 mal pro Tag), enthält eine geringe Menge an Fetten und die geringsten möglichen Salz reichen pflanzliche und tierische Proteine, Vitamine B, C und D.

Arzneimittel zur Behandlung von Gonarthrose Kniegelenk 2-Grad-Standard-Schema

Behandlung von Gonarthrose beinhaltet die Einnahme von Medikamenten solcher Gruppen:

1. Nicht-steroidale Antiphlogistika:

  • Phenylbutazon;
  • Diclofenac;
  • Indomethacin;
  • Ketoprofen;
  • Meloksikam;
  • Movalis;
  • Piroxicam;
  • Nimulid;
  • Celebrex.

Sie werden vor allem zur Schmerzlinderung eingesetzt und bessere Symptome beseitigen als verursachen langfristige therapeutische Wirkung.

2. Hondoprotektory:

  • Glucosamin;
  • Chondroitinsulfat. Diese

Arzneimittel enthaltend synthetische Analoga von Substanzen, die aus Gelenkknorpel. Tragen Sie zur Wiederherstellung von Knorpel bei, sollten aber regelmäßig, lange Kurse eingenommen werden. Zur gleichen Gruppe gehören Präparate von Hyaluronsäure, die ein Analogon der Gelenkschmierung ist.

Gonarthrose der Kniegelenke des 2. Grades

3. Intraartikuläre Injektionen von Kortikosteroiden. Sie werden in kurzen Kursen für akute Symptome und starke Schmerzen verwendet.

4. Salben und Kompressen - zur Linderung von Schwellungen und zur Schmerzlinderung. Da Salben sind am wirksamsten Präparate auf Basis von NSAID:

  • bern;
  • Indomethacin;
  • Fastum-Gel;
  • Voltaren-Gel.

Für Kompressen am häufigsten verwendeten Drogen wie Bischofite und Dimexid.

womanadvice.ru

Osteoarthritis des Knies: die Symptome und Physiotherapie

Alle Informationen auf dieser Website dient nur zu Informationszwecken und nicht die von Ihnen als Leitfaden für die Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung genommen werden sollte. Denken Sie daran, dass Sie nur eine Gesundheit haben, also nur qualifizierte Spezialisten - Ärzte sollten sich darum kümmern!

Diese Krankheit verursacht am häufigsten Beschwerden im Kniegelenk von Menschen, die die 40-Jahres-Schwelle überschritten haben. Und während viele davon ausgehen, dass die Ursache der Schmerzen in den Beinen, wenn die Ablagerung von Salzen zu Fuß, in der Tat kann es ein Verformen Arthrose sein. Bei dieser Krankheit wird Ausdünnung des Knorpels des Kniegelenks aufgrund der Verschlechterung seiner Blutversorgung, zu einem vollständigen Verlust von Knorpeln und Knochen ausgesetzt führt. Als Folge der Reibung von nackten Knochen gegeneinander während der Bewegung der Beine, leidet eine Person von Knie-OA, schreckliche Schmerzen erleben. Im Laufe der Zeit, wenn die Krankheit nicht behandelt wird, führt es zu einer Verformung des Kniegelenks und Krümmung der gesamten Gliedmaße.

Faktoren, die die Entwicklung der Krankheit

Ärzte verursacht zitieren mehrere Gründe, die vor allem das Auftreten von Gonarthrose des Knies verursachen:

  • Anwesenheit von Fettleibigkeit beim Menschen;
  • sitzende Lebensweise;
  • verschiedene Knieverletzung zuvor übertragen( als Folge davon kann posttraumatischem Gonarthrose Knie entwickeln);Das Alter eines Mannes, der sein fünftes Jahrzehnt in seinem Leben verändert hat;
  • mit Aktivitäten, die ein langes Stehen auf den Beinen beinhalten;
  • übermäßige Belastung der Beine, zum Beispiel beim Sport;
  • das Vorhandensein einer bestimmten Art von Krankheit bei einer Person, zum Beispiel Diabetes, Gicht und andere.

In diesem Fall werden die primären und sekundären Arten der Krankheit unterschieden. So wird angenommen, dass sich eine sekundäre Krankheit als Folge von Verletzungen des Kniegelenks oder aufgrund einer Krankheit entwickelt hat. Jedoch kann nur die primäre Gonarthrose des Kniegelenks bilateral sein.

Symptome der Krankheit Symptome einer solchen Erkrankung können voneinander abhängig, in welchem ​​Stadium der Entwicklung ist Gonarthrose Knie unterschiedlich sein.

1 Grad:

  • das betroffene Gelenk macht sich durch das Gefühl der Enge in der Kniegegend bemerkbar;
  • eine Person beginnt Schwierigkeiten zu erleben, während nach oder einem langen Spaziergang Aufstehen zu Fuß, und nach körperlicher Aktivität, und so weiter;
  • Schmerzen verblasst, wenn Sie ein wenig gehen, und auch in Ruhe;
  • keine nennenswerten Störungen in der Gelenkarbeit werden nicht bemerkt.

2 Grad:

  • die Schmerzen werden intensiv und dauern eine lange Zeit;
  • Wenn Sie sich im Gelenk bewegen, hören Sie ein knackiges Geräusch;
  • schwache Beweglichkeit des Knies, besonders am Morgen;
  • das Knie beginnt sich stark zu beugen - zu entspannen( es kann sogar aufhören, sich zu öffnen);
  • erscheint Schwellung des Knies;
  • zeigt die ersten sichtbaren Fehlbildungen des Fußes;
  • In den Wadenmuskeln treten abends und nachts schmerzhafte Empfindungen auf.

3 Grad:

  • anhaltende Schmerzen, unabhängig davon, ob Sie in Bewegung sind oder in Ruhe;
  • Das Knie beginnt gleichzeitig mit der Verschlechterung der Wetterbedingungen zu schmerzen;
  • Gliedmaßenverformungen gehen so intensiv weiter, dass sie für das Auge sichtbar werden;
  • Amplitude der Beweglichkeit des Kniegelenks ist stark reduziert;
  • Auftreten von Lahmheit beim Gehen.
4

Grad: Grundsätzlich - sehr Fahrzustand des dritten Grades der Erkrankung, die durch starke Verformung Gelenkoberflächen der Knochen gekennzeichnet ist, wobei der Spalt zwischen ihnen fast nicht vorhanden ist. Dies führt beim Patienten zu anhaltend starken Schmerzen.

Wenn Sie zumindest einige Anzeichen dieser Krankheit haben, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, der diagnostiziert und Ihnen sagt, wie Sie ihn behandeln sollen.

Diagnose und Behandlung wird

Spezialist auf Ihre Beschwerden hören, überprüfen Sie die Knie und sendet Gastgeber:

NashyNogi.ru

gonartroz Bilaterale Knieersatz, die Behandlung von jedem Grad, Diagnose und Prävention von Krankheiten.

Allgemeine Informationen

Gonarthrose ist eine Erkrankung, die mit dem degenerativ-degenerativen Typ zusammenhängt. Dies ist die häufigste Art von Arthrose. Es ist gekennzeichnet durch fortschreitende Zerstörung des Knorpelknorpels, begleitet von Deformierung und Dysfunktion des gesamten Gelenks. Diese Krankheit wird in der Regel bei Menschen im Alter beobachtet. Meistens leiden sie an Frauen.

Die Entwicklung der Krankheit führt zu einer Verengung der Gelenkrisse, die den schnellen Abbau des Knorpels verursacht. Der Prozess wird von der Umstrukturierung und Deformation des Knochengewebes begleitet. Infolgedessen gibt es Osteophyten, die Stacheln genannt werden. Zunehmend verursachen sie Schmerzen. Wenn die Behandlung von Gonarthrose Knie nicht rechtzeitig starten, können wir die negativen Auswirkungen in Form der Zerstörung des Knorpels und der Exposition von Knochen unter ihm erwarten. Das Ergebnis ist eine vollständige Verformung des Gelenks.

Diese Krankheit hat einen gemeinsamen Namen - "Salzablagerung".Und dafür gibt es Gründe. Tatsächlich arthritischen Kniegelenken kann durch die Ablagerung von Calciumsalzen in Weichgewebe begleitet werden, aber ein solches Verfahren hat eine organische Natur und hat keine klinische Bedeutung.

Gründe

Krankheit Je nach Herkunft der Gonarthrose ist von zwei Arten:

  • primäre oder idiopathische

    Wissenschaftler sind noch nicht in der Lage, die Ursache zu identifizieren. In der Regel handelt es sich hierbei um eine bilaterale Gonarthrose, die bei älteren Menschen mit Übergewicht auftritt.

  • Sekundär

    Es ist das Ergebnis einer früheren Knie-Pathologie: Trauma, Infektion, Chondromatose. In der Regel handelt es sich hierbei um ein einseitiges Leiden, das bei Menschen auftritt, die nicht vom Alter abhängig sind.

Die wichtigsten Symptome von

Die Heimtücke der Krankheit liegt in der Abwesenheit von Schmerzen in einem frühen Stadium. Daher kann es Jahre dauern, bis der Patient Hilfe von einem Spezialisten sucht. Zunächst verspüren Menschen kaum spürbare Schmerzen, die nach langen Spaziergängen oder in anderen Situationen auftreten, in denen ihre Beine stärker belastet werden, beispielsweise beim Gehen auf einer Leiter.

Diese Krankheit hat 3 Grad

  • I Stadium.

    Am ersten zeigt sich gelegentlich dumpfer Schmerz. Es tritt nur nach dem Training auf und kann von Schwellungen der Knie begleitet sein. In diesem Stadium hat das Knie noch keine ausgeprägte Deformation.

  • II Bühne.

    Gonarthrose des 2. Grades hat bereits ausgeprägtere Symptome. Der Schmerz verstärkt sich und wird länger in der Zeit. Die Patienten klagen über Steifheit am Morgen, sie verwenden Analgetika. Es gibt einen Knirschen beim Gehen, und das Gelenk vergrößert sich, seine Flexion oder Extension ist sehr begrenzt.

    GG 2. Grad hat bereits ausgeprägtere Symptome. Der Schmerz verstärkt sich und wird länger in der Zeit. Die Patienten klagen über Steifheit am Morgen, sie verwenden Analgetika. Es gibt einen Knirschen beim Gehen, und das Gelenk vergrößert sich, seine Flexion oder Extension ist sehr begrenzt.

  • III Bühne.

    Im dritten Stadium der Erkrankung erleben Patienten fast ununterbrochen schmerzhafte Empfindungen, die mit Wetterveränderungen zunehmen. Ihr Gang ist gestört. Das Knie nimmt ein größeres Volumen auf und verändert seine Form. Es gibt Valgus - X-förmige Verformungen und Varus - O-förmig.

-Therapie

Diese Krankheit wird mit Hilfe von Röntgenuntersuchungen diagnostiziert, die es Ihnen ermöglichen, eine ziemlich genaue Diagnose zu stellen, um das Stadium der Erkrankung herauszufinden und die Dynamik ihrer Entwicklung zu verfolgen. Bei einer Erkrankung wie Gonarthrose des Knies erfordert die Behandlung eine zwingende Änderung des Lebensstils des Patienten. Es ist wichtig, richtig zu essen und schlechte Gewohnheiten loszuwerden.

  • Therapeutische Gymnastik

    Bei Menschen mit einer Gonarthrosediagnose hilft Gymnastik, pathologische Prozesse zu stoppen und den Muskeltonus zu erhöhen. Es gibt spezielle Übungen, die Sie von einem Spezialisten lernen müssen, und dann mehrmals am Tag. Nach der Arbeit muss man mindestens 40 Minuten im Liegen liegen

  • Medizinische Behandlung

    Mit entzündungshemmenden nichtsteroidalen Medikamenten können Sie Schmerzen lindern und Entzündungen lindern. Dafür werden Medikamente aus einer Reihe von Chondroprotektoren eingesetzt, die die Synovialflüssigkeit ersetzen. Zum Aufwärmen halbe Alkoholkompressen sowie warme Bäder mit Kiefernnadeln oder Meersalz auftragen.

  • Physiotherapie

    Physiotherapie Techniken sind auch im Kampf in der Anfangsphase wirksam. Die Patienten werden mit Phonophorese mit Hydrocortison, diadynamischen Strömen, ultravioletter Bestrahlung, Elektrophorese mit Novocain, Laser- und Magnetfeldtherapie, UHF, Fußmassage behandelt.

  • Orthopädische Behandlung von

    Patienten tragen individuelle Einlagen. Sie benutzen beim Gehen den Stock, um ihre Gelenke zu entladen. Manchmal werden spezielle Orthesen verwendet, um bestimmte Knochenbereiche zu entlasten.

  • Chirurgische Behandlung

    Wenn keine konservative Therapie erfolgt, wird eine von drei Operationen durchgeführt: Endoprothetik, Arthrodese oder Korrekturosteotomie.

  • Arthroplasty kann die verlorene Bewegungsfunktion des Knies wieder herstellen. Während der Operation wird eine neue Gelenkoberfläche modelliert und spezielle Pads werden darin platziert, die die betroffenen Teile ersetzen. Sie werden aus patienteneigenem Gewebe oder künstlichem Material hergestellt.
  • Für die Arthrodese wird die Knochenfixation mit verschiedenen Geräten( Schrauben, Platten, Transplantate) durchgeführt. Danach verschmelzen sie. Aber die Beschränkungen in der Bewegung werden noch bleiben. Die Arthrodese erlaubt, den Schmerz bei der Arthrose zu vergessen.
  • Eine Osteotomie wird als Dissektion von Knochen und deren anschließende Fixierung in funktionell korrekter Position bezeichnet. Aufgrund dieser Operation wird die Verteilung der Lasten auf die Gelenkknochen ausgeglichener sein, mit einer Normalisierung des intraossären Drucks, und der Schmerz verschwindet.

Osteotomie ist die Präparation von Knochen und ihre anschließende Fixierung in funktionell korrekter Position. Aus diesem Grund wird die Verteilung der Belastung auf die Gelenkknochen gleichmäßiger und als Folge davon normalisiert sich der intraossäre Druck und der Schmerz verschwindet.

Bei der Arthrodese erfolgt die Knochenfixation mit Hilfe spezieller Vorrichtungen( Transplantate, Platten, Schrauben).Danach wachsen sie zusammen. Zwar bleiben die motorischen Einschränkungen bestehen, aber Sie können den Schmerz mit einer deformierenden Arthrose loswerden.

Arthroplasty wird die verlorenen motorischen Funktionen des Knies wiederherstellen. Während der Operation werden neue Gelenkflächen modelliert und spezielle Abstandhalter zwischen ihnen platziert, die die betroffenen Bereiche ersetzen. Die Dichtung besteht aus einem künstlichen Material oder aus patienteneigenem Gewebe.

forefoot.ru

Osteoarthritis des Knies - die grundlegenden Konzepte

Osteoarthritis des Knies

Osteoarthritis des Knies - eine sehr häufige Erkrankung, vertraut, vor allem Profisportler und Gewichtheber. Im Kern ist es eine graduelle Desikkation des Knorpels, der mit dem daraus folgenden Verlust der Funktionen eine Verformung des gesamten Gelenkes bringt. Auch diese Krankheit wird oft als Osteoarthritis und deformierende Gonarthrose bekannt.

gonartroz meist gefährdete Menschen im Alter zu bekommen, Menschen, die intensive und häufige Übung erhalten.Übergewichtige Menschen sind überlasten auch unnötig ihre Gelenke, meist Gonarthrose tritt nur bei dem schönen Geschlecht.

Quelle kiberlekar.ru

Zweiweg

1 Grad

1 Grad Arthrose des Kniegelenks ist die einfachste und günstigste für Patienten. Es ist durch das Auftreten von geringfügigen Veränderungen im Gewebe des Gelenkknorpels gekennzeichnet. Die Symptome dieser Krankheit bringen in der Regel keine ernsten Einschränkungen für das Leben der Patienten. Darüber hinaus endet in den meisten Fällen in diesem Stadium der Gonarthrose das Fortschreiten der Krankheit.

Symptome von

Osteoarthritis des Kniegelenks des 1. Grades entwickelt sich lang und allmählich. Daher können Patienten fast nie den genauen Zeitpunkt des Auftretens der Krankheit feststellen.

Lange vor dem Einsetzen der Schmerzen der Patienten kann das Gefühl von Unwohlsein im Gelenk beunruhigend sein. Gewöhnlich legen die Leute keinen Wert darauf und schreiben alle nicht alltäglichen Müdigkeit, Unterkühlung oder kürzliches Trauma ab.

Dieses Symptom kann jedoch bereits das erste Zeichen einer Arthrose des Kniegelenks sein, da bereits erste Veränderungen in der Gelenkstruktur eingetreten sind, die sich klinisch manifestieren.

Nach einiger Zeit bekommen die Patienten Schmerzen im Knie. Sie können schwach genug sein, dass der Patient ihnen nicht die gebührende Aufmerksamkeit schenkt und sich nicht für krank hält.

Schmerzen äußern sich in der Regel am Morgen, nach einem Traum. Nach dem Erwachen und Gehen wird das Gelenk entwickelt und der Schmerz vergeht. Oft treten Schmerzen während des Tages nach einem langen Sitzen oder Liegen auf.

Solche Schmerzen werden "Anfang" genannt, weil sie zu Beginn der Bewegung nach einer langen Pause auftreten und nachdem die Gelenkarbeit vorüber ist.

Während des Tages können die Schmerzen wieder auftreten. Besonders häufig passiert dies beim Treppensteigen oder -absteigen. Die Schmerzen werden dadurch verursacht, dass das Gewicht des ganzen Körpers auf dem im Knie gebeugten Knie ruht. Aus diesem Grund zieht sich der Gelenkknorpel zusammen und stößt aneinander an.

Manchmal kann das erste Anzeichen der Krankheit ein Knacken im Gelenk sein. Es ergibt sich aus der Tatsache, dass die deformierten Gelenkflächen sozusagen aneinander haften, während sie sich bewegen.

Auch eine eher seltene Manifestation des ersten Grades der Arthrose des Kniegelenks kann eine Muskelschwäche am betroffenen Bein sein. Diagnose

Für einen erfahrenen Arzt zu vermuten, dass der Patient Arthrose des Kniegelenks des ersten Grades hat, ist kein großes Problem. Häufiger für diesen Zweck ist es genug, die Symptome der Krankheit und die Besonderheiten ihres Auftretens richtig einzuschätzen.

Eine Röntgenuntersuchung der Kniegelenke sollte durchgeführt werden, um die Diagnose zu bestätigen. Bei dieser Methode wird in der Regel eine Verengung des Fugenspaltes gefunden.

Quelle sustavartroz.ru

Behandlung mit Salben Synovitis Kniegelenk Behandlung wird durch Bezugnahme beschrieben.

Behandlung von Knie Arthritis Stichel http: //sustavprof.ru/lk/ lechenie-artrita-kolennogo-sustava.html.

2. Grades

Gonarthrose des zweiten Stadiums ist durch eine Zunahme der Symptome gekennzeichnet, die in der ersten Stufe auftraten. Das Schmerzsyndrom wird länger und intensiver. Patienten Bericht erschien Knirschen im Gelenk während das Knie bewegt. Viele klagen über Steifheit in den Gelenken am Morgen, die sie nach einem kurzen Spaziergang entfernt. In diesem Stadium verwenden die Patienten regelmäßig Analgetika. Es gibt eine leichte Einschränkung der Beugung und Streckung des Knies. Das Gelenk ist volumenmäßig vergrößert.

Quelle vrach-travmatolog.ru

3. Grad

Der dritte Grad der Arthrose des Kniegelenks gilt als der schwerste. Die Krankheit erschwert das Leben von Patienten erheblich, schränkt ihre Arbeitsfähigkeit stark ein und wird häufig zur Ursache von Behinderungen.

Bei der Gonarthrose dritten Grades verändert sich die Struktur des Kniegelenks sehr stark. Gelenkknorpel ist praktisch nicht vorhanden. Dies führt dazu, dass die Gelenkflächen der Knochen stark komprimiert sind, was auf dem Röntgenbild deutlich sichtbar ist.

Osteophyten( Knochenwachstum) auf ihnen wird viel größer. Auch bei diesem Grad der Gonarthrose wird eine ausgeprägte Verengung des Gelenkspaltes beobachtet.

Symptome von

Unter den Symptomen ist ein wichtiger Ort von Schmerzen im betroffenen Gelenk besetzt. Sie sorgen sich ständig um Patienten und gehen fast nie durch. Sogar im Bett versuchen Patienten ständig, eine "schmerzfreie" Position für das betroffene Bein zu finden.

Ein weiteres wichtiges Symptom der Gonarthrose 3. Grades ist die Gelenkdeformation und eine starke Bewegungseinschränkung. Es ist äußerst schwierig für den Patienten, das Bein im Knie auch im rechten Winkel zu biegen. Viele Patienten können das schmerzende Bein auch nicht vollständig entspannen.

Osteoarthritis

Knie Grad 3 führt oft zu einer X- oder O-förmige Verformung des Gelenks, die wiederum verschiedene Störungen des Gehens verursacht.

Manchmal kann diese Krankheit entwickeln sogenannte Blockade des Knies: ein Zustand, in dem eine Person kann weder das Bein beugen oder strecken.

Behandlung von

Bei dieser Krankheit können sowohl eine therapeutische Behandlung als auch eine chirurgische Behandlung eingesetzt werden. Die Therapie ist nicht sehr verschieden von der Behandlung anderer Grad von Gonarthrose: Stressabbau, Schmerzlinderung, hondroprotektory, Physiotherapie, Massage, Ernährung etc.

Patienten mit Grad 3 Gonarthrose behandelt werden konservativ kein Effekt auf den operativen Eingriff gerichtet werden.

Die chirurgische Behandlung von Osteoarthritis des Kniegelenks umfasst zwei Haupttechnologien:

Operationen an den Gelenken, bei Entfernen der Aufbau und die deformierten Elemente gerichtet, die normalerweise die gemeinsame Arbeit „stören“.Operationen werden mit dem Arthroskop durchgeführt - ein spezielles Gerät, das all diese Manipulationen durchführen kann nicht vollständig gemeinsame Öffnung und ein paar Löcher zu machen. Gelenkprothesen - eine Operation, die darauf abzielt, die "nativen" Gelenkelemente durch ihre künstlichen Gegenstücke zu ersetzen.

Quelle sustavartroz.ru

Gründe für die Gründe für das Auftreten der Krankheit ist in zwei Hauptgruppen unterteilt: primäre und sekundäre Arthrose des Knies.

Bei der primären Form der Krankheit ist die genaue Ursache, die diese Krankheit verursachte, unbekannt.Über

sekundäre Form sagen, wenn das Gelenk ist bereits ein Problem( zB vorherige Entzündungen, Verletzungen, etc.), und Osteoarthritis wie es war, ein zweite laminierte auf dem bereits modifizierten Gelenke.

Die genaue Ursache der Gonarthrose ist bis heute unbekannt. Aber die Risikofaktoren, die zum Auftreten dieser Krankheit führen, sind gut untersucht.

Es gibt drei große Gruppen von Ursachen oder Risikofaktoren für die Entwicklung von Kniearthrose.

Die erste Gruppe von Gründen: erbliche und Altersfaktoren.

Die zweite Gruppe von Ursachen: angeborene und erworbene Erkrankungen des Bewegungsapparates. Quelle

artrozamnet.ru

Schmerzsymptome in Gonarthrose nicht sofort angezeigt. Ein recht lange Zeit, viele Monate oder sogar Jahre Schmerz gefühlt schlaff entsteht ausschließlich unter langen Spaziergang, Last, die Treppe nach oben oder Aufstehen von einem Stuhl.

Wenn entstanden Knieschmerzen abrupt, und vor jedem Schmerz nicht war, es gibt in der Regel eine andere Krankheit oder Verletzung - zum Beispiel eines gequetschten Meniskus oder die Eingabe zwischen den Knorpeln Knieknorpelstücken. Es gibt drei Stufen der Knie-Arthrose:

Ich trete Gonarthrose gekennzeichnet Müdigkeit Gliedmaßen moderate Beschränkung der Gelenkbeweglichkeit, möglich, kleine Crunch.Üblicherweise treten Schmerzen zu Beginn der Wanderung( "beginnender Schmerz") oder nach einer langen Belastung auf. In Ruhe und mit einer kleinen Last fehlt der Schmerz. In der ersten Phase behalten die Knochenknochen ihre ursprüngliche Form bei und werden fast nicht deformiert. Ein Röntgenbild zeigt eine gewisse Verengung des Gelenkspaltes.

Im II. Stadium der Arthrose des Kniegelenks gibt es Bewegungseinschränkungen. Der Schmerz in diesem Stadium begleitet fast jede Bewegung im betroffenen Knie. Aber vor allem das Knie schmerzt nach einem langen Spaziergang und trägt sogar kleine Gewichte. Das Schmerzsyndrom nimmt erst nach längerer Ruhezeit ab. Beobachtete ein signifikantes Knirschen im Kniegelenk während der Bewegung, Gelenkdeformierung, Muskelschwund, Hinken. Radiographisch Gelenkspalts mit der Norm in 2-3 mal im Vergleich mit Klebeband, Osteophyten dort( Knochenhypertrophie Grenze).Synovitis( Ansammlung von Flüssigkeit in der gemeinsamen pathologisch) in diesem Stadium der Gonarthrose geschieht mehr passiert oft wesentlich stärker ist als zu Beginn der Krankheit an seiner ersten Stufe.

Im dritten Stadium der Gonarthrose wird der Knieschmerz noch verstärkt. Die Beweglichkeit des Kniegelenks ist auf ein Minimum reduziert. Die Schmerzen im dritten Stadium der Arthrose des Kniegelenkes sind erhalten und gehen in der Ruhe nach der Ruhe nicht durch. Es kommt zu einer deutlichen Verformung der Knochenknochen. Es ist schwierig für einen Patienten, eine bequeme Position im Bett zu finden, ein betroffenes Knie so zu arrangieren, dass es nicht wehtut. Wenn die Zerstörung des Gelenkes mit der Blutzirkulation kombiniert, beginnen die Gelenke zu „drehen“ und das mitten in der Nacht, in der Regel, wenn Sie von Wetter ändern - „Regen“.Röntgengelenk fehlt fast vollständig. Die Gelenkfläche ist deformiert, die Randwucherungen sind ausgeprägt.

Quelle nanoplast-forte.ru

Symptome Häufige Symptome der Gonarthrose ist ein Gefühl von Steifigkeit im Gelenk „Kontraktion“ unter dem Knie, Knieschmerzen nach einem langen Spaziergang. Viele Patienten mit Gonarthrose( Arthrose des Knies) klagen über Schwierigkeiten beim Gehen meistens am Morgen nach dem Schlaf oder nach langer Zeit sitzen. Eine Person muss sich "zerstreuen", um leichter zu werden. Mit der Entwicklung von Gonarthrose werden Schmerzen im Knie, besonders auf der Innenseite, sturer und dauerhafter. Oft empfinden Patienten mit Gonarthrose ein Knacken beim Bewegen des Kniegelenks. Außerdem entwickeln sich die Grenzen der Flexion und Extension des Beins. Wenn die Krankheit fortschreitet, entwickelt sich Lahmheit. In eher vernachlässigten Fällen kann sich eine Person nicht ohne die Hilfe von Außenstehenden, Unterstützung oder ohne Krücken bewegen. Oft in der liegenden Position der Schmerz nachlässt, aber es passiert, dass in der Nacht eine Person leidet unter Schmerzen.

Bei der Untersuchung des Kniegelenks im Anfangsstadium der Erkrankung werden äußere Veränderungen in der Regel nicht erkannt. Im Verlauf der Krankheit ist sehr auffällig Deformierung des Kniegelenks, Knochenkonturen das Gelenk bilden, rauh wird die Kontraktur detektiert( partielle Flexion oder Extension), die Krümmung des Beines.eine Hand auf der vorderen Fläche des Knies Einlochen, kann während der Flexion oder Extension Bewegungen des Knies Knirschen unterschiedlicher Intensität und Dauer zu spüren sein. Eine ähnliche Empfindung kann durch Verschieben der Patella nach außen in transversaler Richtung erhalten werden( positives patellokordilläres Symptom).Wenn das Gefühl

erkrankte Gelenk Gonarthrose schmerzenden Bereich erkannt, in der Regel auf der Innenseite des Gelenks auf der Ebene der Kondylen Femur, Tibia und große gemeinsame Lücken. Oft sammelt sich ein Erguss in der Kavität des Kniegelenks, dh eine Synovitis ist angebunden. Dieser Zustand wird durch die Glätte der Knieschaltung von Vorsprüngen Vorsprünge Geweben über die Kniescheibe und die Seite von ihm und der Lese Schwankungen bei der Palpation Vorsprung mit zwei Händen bestimmt.

Quelle ayzdorov.ru

Gonarthrose deformans Verformen ist ein Problem, dessen Lösung in der gegenwärtigen Phase der Entwicklung der Orthopädie weit von mehrdeutig. Jedoch gemeinsamen Faktor bei der Entwicklung der degenerativen Veränderungen ist die Extremität entgegen Achse, die zu einer erheblichen Überlastung des Kniegelenks Oberflächen führt. Eine Reihe von wissenschaftlichen Arbeiten zur biomechanischen Korrektur des Kniegelenks zeigte recht gute Behandlungsergebnisse.

Aktuelle Trends in der Behandlung dieser Pathologie können auf folgende reduziert werden. In der ersten Phase ist es zweckmäßig, chondroprotektiven, Hyaluronsäure Präparate, nichtsteroidalen Antiphlogistika der COX-2-Inhibitoren zu verwenden( des verfügbaren bevorzugten nemesulid), Glucocorticoide für die Linderung von Entzündungen im Synovium, Physiotherapie und Kurbehandlung. In der zweiten Stufe auf die obigen Verfahren der medizinischen Behandlung wird hinzugefügt chirurgische - in Form von extraartikuläre Osteotomie. Wie von vielen Jahren Erfahrung, klassische artroplasticheskie Chirurgie mit Umbau der Gelenkflächen gezeigt, um der Zahnstange eine therapeutische Wirkung nicht immer geben. Nach dem Auftreten der dritten Stufe gezeigt arthroplasty Patienten oder als Extremfall Arthrodese.

dysplastic Gonarthrose sollte getrennt werden, da in der Regelung berücksichtigt, er paßt nicht die Notwendigkeit präventive Operation durchzuführen zur Verhinderung der Entwicklung von und für die Behandlung von Osteoarthritis biomechanischen Beziehungen im Kniegelenk zu normalisieren.

Mit dem Aufkommen der Arthroskopie und Erfahrung mit solchen Operationen am Kniegelenk, kamen wir auf die Bildung ihrer Verwendung von Techniken mit Osteoarthritis des Knies. Der Wert dieser Operationen bei minimalinvasivem und niedrigem Trauma.

Quelle golovakha.dp.ua

Posttraumatische

posttraumatischem Gonarthrose kann eine Folge von sowohl chronischen traumatischen Knie und mechanischen akuten myokardialen Schäden.

von der Schwere und das Ausmaß der Knieverletzung, sowie für seine Korrektur Behandlungen verwendet wird, hängt immer Auftreten und Progressionsrate von degenerativen Prozess. In den meisten Fällen tritt die Gonarthrose drei bis fünf Jahre nach der Verletzung auf. Manchmal treten die charakteristischen Veränderungen viel früher auf - zwei oder drei Monate nach der Fraktur oder Dislokation des Knies.

Entwicklung gonartroza Prise Tränen und Meniskusrisse beitragen, begleitet von dem Kniegelenk Jamming, vor allem in den Fällen, in denen es nicht schnell war und in der Zeit eliminiert. Für mögliche Ursachen der Arthrose können Knorpel- und Bänderverletzungen verantwortlich gemacht werden.

klein, manchmal leichte Verletzungen eine Quelle von ernsthaften Problemen worden, eine Art Auslöser für die Entwicklung der aseptischen( avascular) Nekrose der Femurkondyle und Tibia drehen. Dies droht anschließend in die posttraumatische Gonarthrose mit allen für diese Pathologie typischen Manifestationen überzugehen.

Heute ist die Instabilität des Knies, sind oft das Ergebnis seiner erheblichen Schaden, gilt als eine der häufigsten Ursachen für sekundäre Gonarthrose in jungen und mittleren Alters Menschen. Darüber hinaus keineswegs nahezu universell Gelenkstabilisierung durch Rekonstruktion seines Bandapparates durchgeführt wird, verhindert die Entwicklung der Arthrose zu verformen, sondern im Gegenteil, führt seine Verletzungen unkontrollierte körperliche Belastungen und Überlastungen wieder aufzunehmen.

optimaler Ansatz zur Korrektur der Instabilität sollte nicht nur seine Nivellierung umfasst, sondern auch auf der weiteren Verhinderung der Progression der Verformungs Arthrose berechnet werden. Eine wichtige Rolle dabei spielt die Wiederherstellung der Balance des Knies durch eine Valgusosteotomie der Tibia.

Die Ursache der Gonarthrose sind in 20-30% der Fälle verschiedene Verletzungen des Kniegelenks. Sie leiden vor allem an der nicht behinderten Bürgerschaft, um eine rechtzeitige Diagnose dieser Pathologie zu vermeiden, sollten sie äußerst gewissenhaft angegangen werden. Dies wird in Zukunft helfen, eine frühzeitige Behinderung und soziale Desadaptation solcher Personen zu vermeiden. Besondere Aufmerksamkeit sollte Patienten gewidmet werden, die während der Behandlung von Verletzungen eine teilweise oder vollständige Entfernung des Meniskus erlitten haben. Dies führt zu erhöhtem Druck auf den Gelenkknorpel.

Quelle rusmedserv.com

Bilaterale

Primärseitige gornatroz - ICD-10

Oft diagnostiziert komplizierte Version von Osteoarthritis des Knies - Gonarthrose seitig. In diesem Fall sprechen wir davon, dass zwei Beine gleichzeitig getroffen werden. Diese Art von Gonarthrose ist häufiger als einseitige Arthrose, und erfordert gleichzeitig eine sorgfältige Untersuchung und Behandlung.

Quelle sustavartroz.ru

sustavprof.ru

Osteoarthritis des Knies( Gonarthrose)

Osteoarthritis, Arthrose des Knies, eine Verformungs Arthrose des Knies - in der Tat, die drei Namen für die gleiche Krankheit. Laut Statistik leiden deformierende Gelenkerkrankungen zwischen 10 und 16% der Weltbevölkerung. Osteoarthritis des Knies in einer Gruppe von degenerativen Gelenkerkrankungen Deformieren nimmt eine führende Position zusammen mit Koxarthrose und Schultersteife. Der Anteil der Arthrose des Kniegelenks macht 30% aller Formen der Osteoarthritis aus. Gleichzeitig beträgt der Anteil der Gonarthrose bei allen Erkrankungen des Kniegelenks 50%.In diesem Artikel werden wir versuchen, so viel wie möglich zu verstehen, für einen Laien die Gründe, die Entwicklung Mechanismus zu erklären und über die bestehenden Methoden der Behandlung dieser Krankheit sprechen. So weit wie möglich entschlüsselt der Artikel spezielle medizinische Begriffe, und die Informationen werden in einer zugänglichen Form für das Verständnis des Laien präsentiert.

Osteoarthritis des Knies( Gonarthrose) - Beschreibung der Krankheit und die Risikofaktoren

Osteoarthritis des Knies - eine schwere chronische Erkrankung, die erheblich die Lebensqualität reduziert, und in einigen Fällen( etwa 6,5%), die zur Invalidität führen. Wenn wir das Wesen der Krankheit auf der grundlegendsten Ebene zu erklären - in den fortgeschrittenen Stadien der Gonarthrose ist statt der geordneten Struktur des Gelenks( wo die Knochen Knorpel ist, dann Bänder, gibt es die Gelenkflüssigkeit) wir Brei aus unstrukturierten Elementen erhalten, wenn sie in einem veränderten Zustand sind, und oft nicht"Sein" Platz. Tatsächlich kann das Gelenk nicht funktionieren, weil es nicht einmal die Struktur dafür hat. Die Malerei, die den Arzt in schweren Fällen von Osteoarthritis des Knies sieht, ist schrecklicher als jeder Horrorfilm.

Gonarthrose ist bei älteren Patienten weit verbreitet, häufiger leiden sie an Frauen.60-70 Jahre, eine Krankheit „Arthrose des Knies“ zu erreichen, ist in 60-70% der Menschen diagnostiziert. Leider ist die Krankheit in den letzten Jahren merklich "jünger" geworden.

Osteoarthritis - eine degenerative Erkrankung des Kniegelenks, durch fortschreitende Zerstörung des Knorpels gekennzeichnet, Gelenkdeformierung und seine Funktion beeinträchtigt wird. Osteoarthritis des Knies mit einer langsamen Degeneration und Zerstörung von intra-Gelenkknorpel verbunden. In Gonarthrose betrifft alle Elemente des Gelenkes: Knorpel, Bänder, Synovialmembran, periartikulären Muskeln und Knochen.

Rund 40% der Fälle der primären Gonarthrose, also Arthrose des Kniegelenks ist die primäre Erkrankung, und nicht eine Folge von anderen Krankheiten oder destruktiver Faktoren. Ursachen für primäre Osteoarthritis des Knies nicht vollständig verstanden ist, wird angenommen, dass diese Krankheit metabolische verursachen kann( dh in Verbindung mit dem Stoffwechsel, Ernährung von Geweben) Störungen im Körper, und insbesondere im Knorpelgewebe. Primäre Gonarthrose häufiger bei älteren Menschen, meist ist es bilateral, dh beide Knie betroffen sind. Jeder Prozess, der schädigt die Gelenkknorpel zur Entwicklung von Osteoarthritis des Knies führen kann: Stoffwechselstörungen, Störungen des endokrinen Systems.

Osteoarthritis des Knies ist häufiger bei übergewichtigen Menschen, bei Patienten mit Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, Frauen in der Menopause und darüber hinaus aufgrund der reduzierten Menge an Östrogen. Verschiedene Störungen der Blutzirkulation in den Extremitäten, wie Krampfadern Krankheit oder Atherosklerose, tragen auch zur Entwicklung von Osteoarthritis des Knies. Unter normalen Umständen sogar hypodynamia Übung zur Entwicklung von Gonarthrose führen kann( Mangel an Bewegung in der richtigen Menge führt zu einer Schwächung der Muskeln und erhöhte Körpergewicht bzw. erhöht die Belastung der Gelenke).Dies sollte für die Menschen daran erinnert werden, die Suche nach Übergewicht durch Joggen, um loszuwerden - bis zum Knie solchen Aktivität kann sehr gefährlich sein. Um das Risiko von Gonarthrose zu vermeiden, statt laufen Sie zu Fuß oder mit Aerobic-Übungen wählen sollte, hat keine Auswirkungen Wirkung auf die Kniegelenke und Knöchel, wie in Laufen( Ellipsoid, Wandern, wird der Schieber bevorzugter sein).

sekundäre Deformierung Arthrose des Kniegelenks nach unzureichend Proper Behandlung von intra- und periartikulären Frakturen der Gelenkflächen konstanter Mikrotraumatisierung entwickeln kann:

  • traumatische Meniskusschäden( Zerkleinern, Tränen, Abteilungen) von erfolglosen Bewegungen beim normalen Gehen, wenn eine Person stolperte, taumelte leicht verstauchten Fußund er trifft auf ein Knie

  • Stoßbelastungen auf das Kniegelenk beim laufen, Springen, Abfahrt und Wasserskifahren, Snowboarden, Fußball, Basketball

  • lang hundertnische Belastung der Kniegelenke( z. B. lange hock)

sekundäre Gonarthrose kann auch als Folge von entzündlichen Prozessen in den Gelenken( Arthritis Infektions- und Autoimmun Natur) entwickeln;angeborene Minderwertigkeit der Gelenke( Dysplasie des Bindegewebes) - sie in Menschen auftreten, geboren mit einem zu schwach oder zu Ligamentum beweglichen Gelenken aufgrund der ungleichmäßigen Belastung auf verschiedene Teilen der Gelenkflächen;als Ergebnis aseptische Nekrose der Epiphyse( Ende des Knochens abgerundet, die einen Teil des Gelenks bildet) der Gelenkflächen.

Mechanismus der Entwicklung von Osteoarthritis des Knies( Gonarthrose)

bei der Entwicklung von Gonarthrose ist entscheidender Faktor bei Erkrankungen des Kniegelenk Knorpels zu essen.

Kniegelenk wird durch Gelenkknorpel angetrieben werden, ist es heterogen und ähnelt einem Schwamm mit sehr feinen Poren. Bei der Bewegung unter der Einwirkung des Körpergewichtes der unteren Extremitäten ist Gelenkknorpel komprimiert, wie ein Schwamm, wobei ein Teil der Synovialflüssigkeit verschoben wird und daraus in periartikulären Raum gequetscht. Beim Entladen wird der Druck in den Knorpel reduziert wird, dehnt es sich aus und zieht wieder okolosustavnogo Raum Synovialflüssigkeit, gesättigtes Nährstoffen. Transparenter Synovium( tissue die Innenfläche des Gelenks und Ligamentum Auskleiden) Mikrovilli gefüttert - ihre Verbreitung und die Oszillation( Bewegung der Synovialflüssigkeit) darin während der Bewegung in dem Gelenk auftreten. Daher wird der Knorpel bei jedem Schritt durch natürliche biologische Mechanismen versorgt.

Beginn des Kniegelenksarthrosen kann in Betracht gezogen werden, wenn sie unter dem Einfluss von negativen äußeren oder inneren Einflüssen( die möglichen Ursachen können im vorherigen Abschnitt zu finden) ist eine Verletzung der Leistung, die durch den Durchsatz von Schiffen Kapazität reduziert, manchmal auch Krampf oder Thrombose( Verstopfung) Gefäße subchondralen Knochenbereich(Teil des Knochens das Gelenk bildet, direkt angrenzend an die Gelenkknorpel und in der Ernährung und Innervation Eingriff).Dieser Prozess kann mit ähnlicher Unterernährung Synovium mit anschließender Verschlechterung der Mikrozirkulation und Entwicklung chronischen Hypoxie( Mangel an Redox-Prozessen) Knorpel kombiniert werden. Essstörungen Knorpel führt zu ihrer Degeneration, der Verlust der zellulären Bestandteile des Knorpels. Dies führt zu einem Verlust der Elastizität und die Elastizität des Knorpels, das Auftreten von Fehlstellen darin. Entwicklung von degenerativen Veränderungen der Synovia wird durch eine verminderte Produktion von Gelenkflüssigkeit begleitet und führt zum sogenannten „trockenen joint“.Zusammen mit diesem, der Wirkstoff und die Partikel des Knorpels( Detritus, d.h. tote Partikel von Geweben zerstört) hervorrufen können reaktive Synovitis( Entzündung des Synovialmembran), die durch die Freisetzung von lysosomalen Enzymen in das Gelenk begleitet wird( Substanzen, die die Spaltung und die Körperzusammensetzung ändern).Diese Enzyme wiederum verursachen lysosomalen Degeneration von Knorpelgewebe seiner Struktur zerstört und bewirkt, dass die weitere Entwicklung von Osteoarthritis des Knies.

Gonarthrose In einem frühen Stadium, wenn pathologische Erscheinungen unauffällig und unscheinbar auftreten Stoffwechselstörungen zu Veränderungen in der chemischen Zusammensetzung und Menge der Gelenkflüssigkeit führen. Durch die Erzeugung von Synovialflüssigkeit Atrophie Verringerung( Aufhören der Zufuhr und Rückgewinnung) und Kniemeniskusknorpel. In diesem Fall ist, dass der Knorpel Beweglichkeit des Gelenks bietet verliert ihre Elastizität und wird dünn, brüchig - es entwickelt sich Dystrophie. Die nächste

in der Weiterentwicklung von Osteoarthritis der Knies Veränderungen im Knorpel führt zu einer Abnahme in seiner Stabilität auch bei normaler Belastung. Verlust von Knorpel Elastizität und Verletzung der Kongruenz( benachbarten Flächen entsprechen) in der gemeinsamen Leitung zu Makro- und Mikrotraumata subchondralen Platte, die reagiert es Produktion von Knochensubstanz erhöht wird, die in Form von Osteosklerose( eine Art von „Verknöcherung“ des Gelenkes, den Bereich der Bewegung in ihr reduzierend) manifestiert.

überschüssiges Knochenmaterial in dieser Zone mit fortgesetzter Belastung auf den Verbindungsflächen bewirkt eine weitere Entwicklung von Gonarthrose und Verteilung von Knochenmaterial an der Stelle des niedrigsten Drucks. Durchstrahlungs Knie-Arthrose als Osteophyten( kalkhaltigen Wucherungen im Gelenk Ähnlich wie Stalaktiten und Stalagmiten) manifestiert. Sie führen zu mechanischer Reizung der Synovia, die Entstehung von verschiedenen Arten von Bewegungen Einschränkungen in der betroffenen Kniearthrose. Zur gleichen Zeit auf der Oberfläche des Gelenkes wird die Proliferation von Osteophyten verstärkt - Knochengelenk und verformt, und Bänder verkürzt. Im Zuge der Weiterentwicklung von Gonarthrose beobachtet Kontraktur( Einschränkungen), Gelenkinstabilität, schwere Knochendeformitäten( dieses Phänomen in den früheren Stadien beobachtet werden).In den fortgeschrittenen Stadien der Osteoarthritis des Kniegelenks degenerative Veränderungen reflektierten auf artikuläre Muskeln, was zu einer Atrophie( Übergang zu vollfunktionsunfähig).

Klinische Phase Arthrose des Kniegelenks( Gonarthrose)

I( initial) Stadium der Gonarthrose Gonarthrose

Patienten in diesem Stadium sind regelmäßig dumpfen Schmerz in der Rückseite des Knies, erscheinen nach einem langen Abstand oder andere Belastung der Gelenke stört. Manchmal schwellen die Kniegelenke, danach verschwinden die Symptome von selbst.

II Stufe Gonarthrose

Schmerz wird mehr verlängert und intensiv. Patienten mit Gonarthrose bemerken ein Knacken im Gelenk mit Bewegung des Knies. Viele klagen über Steifheit in den Gelenken am Morgen, die sich nach einem kurzen Spaziergang entfernt, verwenden Patienten regelmäßig Analgetika. Es gibt eine leichte Einschränkung der Beugung und Streckung des Knies. Das Gelenk ist vergrößert und defiguiert( seine normale Form ist verändert).

Stadium III Patienten mit Gonarthrose Gonarthrose

besorgt über die ständige Schmerzen im Gelenk während des Gehens und in Ruhe, erscheint oft Gelenkschmerzen, wenn das Wetter ändert. Gangart in diesem Stadium der Arthrose des Kniegelenks ist stark beeinträchtigt. Bewegungseinschränkungen im Gelenk sind stark ausgeprägt. Optisch ist das Kniegelenk in Volumen, verformt erhöht. Entwickelt X oder O-förmige Krümmung der Beine. Progression der Gonarthrose durch begleitet: periodische Entzündung des Gelenkbereiches( Ödeme und Schwellungen, Schmerzen, Fieber), Spannung periartikulärer Muskel-, Gelenk- Blockade( Beschwerden und Schmerzen während der Bewegung), Osteonekrose Kondylus( Tragösen des Oberschenkels in einem Kniegelenk) Hüftsubluxation der Patella, spontanHämarthrose( Blutung in die Gelenkhöhle).

Behandlung der Gonarthrose sollte bei den ersten Anzeichen der Krankheit begonnen werden. Die Beseitigung der Ursache von Osteoarthritis des Knies, ist es möglich, nach und nach die entzündlichen Veränderungen zu beseitigen und verlorene Gelenkfunktion wiederherzustellen. Gonarthrose Therapie zielt darauf ab, die Mobilität und Verringerung der Morgensteifigkeit des Gelenks zu erhöhen, die Normalisierung der Stoffwechselvorgänge im betroffenen Gewebe, Verhinderung und Beseitigung von bereits entstandenen Kontrakturen und Störungen in der Funktion des Gelenkes, weiter das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen.

Verfahren zur Behandlung von Arthrose des Kniegelenks( Gonarthrose)

wichtigsten Behandlungen für Arthrose des Kniegelenks kann davon ausgegangen werden:

kuck-and-kuck.ru

Schulter-Periarthritis

Schulter-PeriarthritisGelenkerkrankungen

Schulter Periarthritis Schulter Periarthritis - diese Niederlage entzündliche periartikulären Gewebe. Betrachten Sie die Hauptursachen der Krankheit, Symptome und Diagnosemethoden. Und auch w...

Weiterlesen
Schulter Arthritis

Schulter ArthritisGelenkerkrankungen

Schulter Periarthritis Schulter Periarthritis - diese Niederlage entzündliche periartikulären Gewebe. Betrachten Sie die Hauptursachen der Krankheit, Symptome und Diagnosemethoden. Und auch w...

Weiterlesen
Periarthritis der Schultergelenkbehandlungsmittel

Periarthritis der SchultergelenkbehandlungsmittelGelenkerkrankungen

Schulter Periarthritis Schulter Periarthritis - diese Niederlage entzündliche periartikulären Gewebe. Betrachten Sie die Hauptursachen der Krankheit, Symptome und Diagnosemethoden. Und auch w...

Weiterlesen