Lungenzyste als destruktive Pathologie des Lungengewebes

Lungenzyste ist eine intrapulmonale Höhle mit einer dünnen Wand, die entweder mit Schleim oder Luft gefüllt ist, lesen Sie hier mehr über die Lungenzyste.

Ätiologische Faktoren

Kongenitale Zysten können während der Embryonallegung von inneren Organen und Geweben des Fötus gebildet werden, diese Pathologie entwickelt sich unter dem Einfluss von ungünstigen Faktoren auf den Organismus einer schwangeren Frau. Erworbene Zysten beginnen sich vor dem Hintergrund entzündlicher Prozesse und anderer invasiver und bakterieller Infektionen zu entwickeln.

Kongenitale Zysten können sich an verschiedenen Orten befinden, und erworbene Zysten befinden sich oft in den Bereichen der primären Quelle ihres Auftretens.

Symptomatische Manifestationen bei zystischer Lungenbildung

Wenn die Erkrankung nicht durch Komplikationen gekennzeichnet ist, ist die Symptomatik wenig ausgeprägt oder unbemerkt. Manchmal können diese Patienten die folgenden Symptome haben:

  • Empfindlichkeit im Brustbereich in e
    inem eingeschränkten Bereich;
  • periodische Hustenanfälle;
  • Gefühl von Luftmangel.

Bei der Bildung einer Riesenzyste in prostenochnych Formationen der Lunge während der Atmung, die betroffenen Lunge und das Sternum-Bereich weit hinter sich in Bewegungen.

Bei der Palpation wird das Zittern der Stimme erheblich geschwächt. Während der Schlaguntersuchung ist der Klang einer Boxschattierung zu hören. Röntgenaufnahmen zeigen abgerundete Hohlräume mit ausreichend ausgeprägten Begrenzungen und dünnen Wänden.

Varianten des klinischen Krankheitsverlaufs

Geschlossene Zysten mit Vereiterung ihres Inhalts: Solche Prozesse ähneln einem Abszess der Lunge, bei denen Intoxikationssymptome praktisch nicht auftreten.

Stressed oder valvular Zysten sind durch schwerere und ausgeprägte Beeinträchtigungen der Atemfunktion und Störungen der Hämodynamik gekennzeichnet. Diese Version der Zyste manifestiert sich durch die folgenden Symptome:

  • Entwicklung eines Gefühl der Atemlosigkeit;
  • mit einem zyanotischen Hautton;
  • Zärtlichkeit in der Brust;
  • durch die Verschiebung der Sternumorgane in der gesunden Seite.

Komplikationen aus der Pleura sind in der Regel durch die Entwicklung von Blutungen gekennzeichnet.

Behandlungsmaßnahmen

Behandlung mit einer Lungenzyste, in der Regel chirurgische, vor allem wichtige Indikation für die chirurgische Behandlung ist das Vorhandensein von Komplikationen des pathologischen Prozesses. Kontraindikationen können eine akute Dysfunktion des Atmungssystems und des kardiovaskulären Systems sein.

Konservative Behandlungsmethoden werden nur bei Vorliegen einer Eiterung und als Vorbereitung vor der Operation angewendet. Die Prognose für postoperative Ergebnisse und Rekonvaleszenz ist günstig.





Merkmale der "russischen" Tuberkulose

Merkmale der "russischen" TuberkuloseLeicht Und Atmungsaktiv

Hauptartikel: Lungentuberkulose - Symptome und Behandlung Experten aus London, zusammen mit den Mitarbeitern des Samara Regional tubdispansera führten eine umfassende Untersuchung des B...

Weiterlesen
Lungen - Tipps zur Erhaltung der Lungengesundheit

Lungen - Tipps zur Erhaltung der LungengesundheitLeicht Und Atmungsaktiv

Atemwege sind für eine Person lebenswichtig. Denn ohne Sauerstoff kann eine Person nicht einmal ein paar Minuten leben. Lungengesundheit ist daher eine sehr wichtige Bedingung für das volle Leben ...

Weiterlesen
Lungenkrebs

LungenkrebsLeicht Und Atmungsaktiv

Eine der schwersten Formen von malignen Tumoren ist Lungenkrebs( siehe http://assuta-agency.ru /zabolevaniya/ simptomy-raka-legkih).Die Ursache für das Auftreten dieser Form von Krebs kann ...

Weiterlesen