Übungen für das Hüftgelenk, um ein Heim zu führen

Essenz und Verdienste artikulierter Übungen von Dr. Bubnovsky

Gelenkgymnastik ist eine Reihe bestimmter Bewegungen und Muskelkontraktionen statisch-dynamischer Natur. Ihr Zweck ist es, geschwächte Gelenkstrukturen zu stärken und wiederherzustellen. Die meisten Läsionen des Bewegungsapparates sind mit chronischen Pathologie- und Lebensstilmerkmalen verbunden. Die gemeinsame Gymnastik von Bubnovsky erfüllt völlig alle Anforderungen des Kampfs gegen solche Probleme. Dieser Artikel ist der Beschreibung dieser Art von Behandlung gewidmet.

Grundprinzipien der Methode

Der von Professor Bubnovsky zusammengestellte therapeutische und gymnastische Übungskomplex wird Kinesiotherapie genannt. Es ist eine völlig neue Methode zur Bekämpfung der Pathologie des Bewegungsapparates. Der Facharzt für Rehabilitation, Dr. Bubnovsky, hat die Prinzipien der traditionellen Medizin überarbeitet. Das Ergebnis seiner Arbeit war die Ablehnung jeglicher pharmakologischer Effekte und Mittel zur externen Fixierung( Behandlung mit Orthesen, Korsetts).Laut Professor Bubnovsky sollte ihre Rolle von ihrem eigenen Gewebe gespielt werden, dessen Ressourcen im Laufe des Lebens nicht vollständig aufgedeckt werden.


Gymnastik Bubnovsky ist ein Komplex der einfachsten Übungen, die nicht nur die Gelenke, sondern den ganzen Körper

stärken Die Aufgabe des therapeutischen und gymnastischen Komplexes ist die adaptive Realisierung aller restaurativen Fähigkeiten des Körpers. Gewebe und Strukturen, die an den Übungen beteiligt sind, werden stark, mobil, stellen ihre natürlichen anatomischen und funktionellen Eigenschaften wieder her. So entsteht ein eigenes Muskel- und Weichteilkorsett, das erkrankte Knochen und Gelenke vor Überlastungen schützt.

Die Behandlung mit der Gelenkgymnastik von Dr. Bubnovsky bietet nicht nur Plastizität und Bewegungsfreiheit. Vor dem Hintergrund seiner Durchführung verbessert sich die Durchblutung, die Durchblutung der Gelenkflüssigkeit, degenerative Veränderungen und Salzablagerungen hören auf. So werden das allgemeine Wohlbefinden, der psycho-emotionale Zustand und die Vitalität verbessert.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Das Training der gemeinsamen Gymnastik in Bubnisky sollte unter der Aufsicht eines sachkundigen Spezialisten stattfinden. Aber trotzdem wird die größte Rolle beim Erzielen der Ergebnisse der Person gegeben, die Gymnastik durchführt!

Vorteile der

-Technik Der von Bubnovsky entwickelte Komplex einfacher Übungen ist wirksam bei der Behandlung einer Reihe von Krankheiten. Unter ihnen, die Auswirkungen von chronischen Trauma und Arthritis, kompensiert Arthrose, Plattfüße, Wirbelsäule Pathologie in Form von Bandscheibenvorfällen und Osteochondrose. Gymnastik beinhaltet nicht nur eine positive Wirkung auf die pathologisch veränderten Strukturen des Bewegungsapparates. Regelmäßige Ausführung ermöglicht es der Methode, den Körper als Ganzes zu stärken. Diese Eigenschaft ist der Hauptvorteil des Turnkomplexes Bubnovsky. Langzeitbeobachtungen des Autors der Methode haben ergeben, dass vor dem Hintergrund der täglichen Bewegung die Notwendigkeit der Einnahme von Medikamenten abnimmt oder gänzlich verschwindet. Ein ähnlicher Effekt wurde bei Diabetes mellitus, Bronchialasthma, depressiven und anderen Arten von Psychosen, Bluthochdruck beobachtet.

Der Physiker von Professor Bubnovsky ist ein durchdachter und individuell ausgewählter Satz von Übungen zur Verbesserung der Gelenke. Dies bedeutet, dass fast jede Person die Möglichkeit hat, sie durchzuführen: Patienten mit schwerer, aber teilweise kompensierter Pathologie, ältere Patienten, schwangere und stillende Frauen, kleine Kinder und sogar Säuglinge. Diese Eigenschaft ist einer der Hauptvorteile der Methode.

Die wichtigsten Regeln für die Durchführung von Gymnastik

Wie jede andere Behandlungsmethode erfordert die gemeinsame Gymnastik von Dr. Bubnovsky die Einhaltung bestimmter Regeln. Dazu gehören:

  1. Obligatorische Überwachung des Atemzustandes. Indem Sie Ihre eigenen Empfindungen und die Richtigkeit der Atmung während des Trainings überwachen, können Sie den Körper mit Sauerstoff anreichern und die Intensität der zulässigen Belastungen bestimmen. Andernfalls sollten Sie nicht auf ein positives Ergebnis warten.
  2. Stufenweise Ansammlung von Lasten. Die Anzahl und Intensität der Übungen zu Beginn der Behandlung sollte minimal sein. Mit jeder folgenden Behandlung werden sie erhöht.
  3. Übungen müssen zyklisch wiederholt werden. Idealerweise sollte die gleiche Bewegung 10 bis 20 Mal während eines Zyklus durchgeführt werden. Das Hauptkriterium, das die qualitativen und quantitativen Eigenschaften der Übungen bestimmt, ist das Gefühl absoluten Komforts während ihrer Durchführung.
  4. Gemeinsame Übungen sollten regelmäßig sein. Sie können keine positiven Ergebnisse erzielen, wenn die Gymnastik unregelmäßig durchgeführt wird. Eine stabile positive therapeutische Wirkung sollte mehrere Monate dauern.
  5. Psychische Entspannung. Während des Trainings sollte eine Person in einem außergewöhnlich kräftigen Zustand und mit einer positiven Einstellung bleiben. Entspannende Musik oder andere Methoden externen Einflusses werden dabei helfen.
  6. Häufiger Zustand im Hintergrund der Gymnastik bei Anfängern - Muskelkrämpfe. Ihr Aussehen sollte keine Entschuldigung dafür sein, die Übungen zu unterbrechen oder überhaupt den Unterricht zu verweigern. Alles, was Sie brauchen, ist die Muskelgruppe vor der Krämpfe des Krampfes zu massieren. Danach kann die Übung reibungslos fortgesetzt werden.
  7. Bleiben Sie während des Trainings in horizontaler Position. Hüfte, Knöchel, Kniegelenke, Lenden- und Bauchmuskeln sind abwechselnd beteiligt.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Einhaltung der Regeln der gemeinsamen Übungen Bubnovsky in Kombination mit der richtigen Technik der Übungen ist der Schlüssel zur erfolgreichen Wiederherstellung des gesamten Organismus. Während einer Behandlung sind alle Strukturen des Bewegungsapparates beteiligt!

für Knöcheln

Übungen in der Rückenlage mit ausgestreckten Armen am Körper entlang, bis zu ungefähr schulterbreit auseinander begradigten Beine. Fußsocken müssen an sich selbst gezogen werden, so dass eine spürbare Spannung in den Muskeln der hinteren Schienbeingruppe auftritt. Ohne die Spannung der Großzehe Bewegung Freigabe ausgeführt, um den Kreis abgrenzt, zuerst in eine und dann in die entgegengesetzten Richtungen. Nach mehreren Zyklen der beschriebenen Bewegung werden ähnliche Aktionen von allen Fingern ausgeführt. Es ist sehr wichtig, dass die Fersen während der Übung nicht von der Oberfläche kommen, auf der sie liegen. Vervollständigen Sie den Zyklus der Übungen für die Knöchel ist am besten mit der maximalen Beugung der Zehen in Richtung der Sohlen( wie in einer Faust).Danach begradigen sie sich und werden, soweit möglich, in Form eines Fächers weit geschieden( abgespreizt).


So wählen Sie Übungen aus dem Komplex Bubnovskaya am besten unter der Kontrolle von ausgebildeten

Übung Spezialisten für Kniegelenke

Bewegung des Knies auftritt in einer klar begrenzten Fläche und Volumen. Aufgrund ihrer funktionellen Bedeutung und anatomischen Merkmale erfahren die Knie am häufigsten die größten Belastungen. Komplex Bubnowski lässt zu, die Stabilität der Komponenten des Kniegelenks zu erhöhen. Zu diesem Zweck wird die ursprüngliche horizontale Position auf dem Rücken mit den auseinander bewegt, um Schulterbreite und begradigten unteren Gliedmaßen in einer glatten Beugung des Knies vorgenommen. In diesem Fall sollte sich die Ferse nicht von der Oberfläche ablösen, sondern wird durch Gleiten entlang des entsprechenden Gesäßes bewegt. Ab einem gewissen Grad wird ein spürbares Hindernis die weitere aktive Fußförderung verhindern. Sie können es mit Hilfe von Händen überwinden, indem Sie den Fuß notwendigerweise am Gesäß halten( der extreme Punkt der Flexion im Knie).Nach einer Verzögerung der maximalen Flexion für einige Sekunden folgt eine langsame Beinverbreiterung. Die Übung wird 10-20 mal für jedes Glied wiederholt.

Übungen für Hüfte

Physiotherapie für Hüfte durchgeführt wird, eine positive Wirkung hat nicht nur auf der Knochen- und Muskelstruktur bei dieser Erkrankung als Coxarthrose, sondern auch auf den Beckenorganen.

am häufigsten Übungen:

können Sie auch lesen: Therapeutische Übungen mit Osteoarthritis des KniesAnfänglich Rückenlage
  1. untere Gliedmaßen und seitlich auseinander gebogen an den Kniegelenken. Die Hände sind etwas vom Rumpf entfernt, die Hände sind mit den Handflächen umgedreht. Indem man jedes Bein abwechselnd glatt biegt und die Ferse über die Oberfläche gleiten lässt, richtet sich das Glied auf. Die Bewegung sollte so ausgeführt werden, als ob der Fuß ein schweres Objekt bewegt. Das Ergebnis sollte die Verlängerung der Schenkel sein Socke auf der maximalen Verschiebung des gesamten Schenkels nach vorne von der Hüfte Recken. Danach folgt Entspannung.
  2. Aus früheren Ausgangsposition abwechselnd gebeugten Knien sollten versuchen, auf das entgegengesetzte Knie zu erreichen( innen), so weit wie möglich auf den Boden. Das Becken sollte nicht vom Boden abgerissen werden. Das Wesen der Übung ist, dass die maximale Rotation des Femurkopfes im Hüftgelenk auftritt.
  3. Die folgende Übung wird von einer typischen Situation aus durchgeführt. Die Knie sind gebogen und gebogen, genau wie die Füße. Die Übung besteht aus Heben und auf den gebogenen Gliedern durch eine Auflagefläche des Beckens zu verringern. Während der Inspiration wird das maximale Heben des Beckens durchgeführt, während des Ausatmens wird es abgesenkt.
  4. kurz Zyklus Hüfte Kräftigungsübungen in Form der maximalen Schenkel am Knie gebogen und an die Brust ziehen. In diesem Fall löst sich der Kopf von der Oberfläche und das Kinn wird zum abgesenkten Knie gezogen.

Gymnastik Bubnovskaya Arzt - es ist nicht die einzige Behandlungsoption. Es sollte nur als eine der Möglichkeiten zur Bekämpfung von Knochen- und Gelenkserkrankungen in Betracht gezogen werden, die wirksam unter klar definierten Bedingungen sein können.

MoyaSpina.ru

Übungen in der Behandlung von Osteoarthritis der Hüfte

in erkrankten Gelenken und Knorpeln zu Knochen getragen erscheinen

in der Welt mit Arthrose des Hüftgelenks diagnostizierte jede zehnte Person Spikes, wie die Statistiken der Weltgesundheitsorganisation belegt. Aus mehreren Gründen beginnt die Muskel-Skelett-System von degenerativen Erkrankung in einer schweren Form zu leiden. Die Krankheit zeichnet sich dadurch aus, dass sie ständig fortschreitet. Daher werden die Patienten dringend empfohlen, regelmäßig bei Arthrose der Hüfte zu trainieren, zusammen mit Medikamenten.

Es ist notwendig, einen ganzen Komplex von Übungen zu wählen. Eine solche therapeutische Gymnastik ist der einfachste Weg, Gelenkerkrankungen loszuwerden. Aber trotz der Einfachheit dieser Übungen, müssen Sie verstehen, dass es sich um eine Methode der Behandlung ist. Physiotherapie sollte unter seiner Aufsicht empfohlen und ausgewählt Arzt und durchgeführt werden. Selbst wird dazu führen, dass die Übung richtig gewählt wird oder nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, als Folge der Krankheit nur noch verschlimmern.


Aufgaben LFK und seine Funktionen

Was Aufgaben Physiotherapie führt?Ärzte, die Auswahl Therapien für Patienten mit Hüftarthrose leiden, suchen Schmerzen zu lindern, stärken Muskeln und Bänder, den zerstörerischen Prozess im Gelenkknorpel zu suspendieren. Es ist wichtig, regelmäßig Bewegungstherapie auszuüben. Wenn die Übungen richtig ausgeführt werden, hilft es, die Stabilität des Gelenks zu verbessern. Darüber hinaus helfen sie dehnen und entspannen die Muskeln, die für die Hüfte Flexion und Extension verantwortlich sind. Heilgymnastik

Arthrose umfasst sowohl bewegliche dynamische und statische Übungen isometrische Muskelspannung Körperbewegungen ohne die Implementierung. Die Amplitude der vom Hüftgelenk ausgeführten Bewegungen sollte jedoch begrenzt sein.

Sobald Schmerzen auftreten, müssen Sie aufhören zu trainieren. Studien haben gezeigt, dass auch bei schweren pathologischen Veränderungen im Hüftgelenk wirksame Kompensationsmechanismen wurden, wenn der Patient eine gut entwickelte Muskulatur hat. Aber um solche Mechanismen zu entwickeln, erfordern regelmäßige Bewegung, von denen jeder sollte die zugewiesenen Zeit dauern.


zu Gymnastik Anforderungen Arthrose

durchführen

Bei der Durchführung Gymnastik Bewegungen des Patienten mit Hüft-Arthritis diagnostiziert sollte der Gelenkknorpel nicht schädlich sein.Übungen müssen jeden Tag gemacht werden. Es ist von Anfang an empfohlenen Unterricht in den Alltag zu integrieren und behandeln, Gymnastik, wie Sie Ihre Zähne und Essen zu putzen. So entstand eine gute Gewohnheit, der Prozess der Behandlung und läuft unauffällig, so dass erhöhte Durchblutung schmerzende Gelenke zu verhindern und seine Mobilität zu verbessern.

Die Startposition, die der Patient vor den Übungen einnimmt, sollte die Belastung des Hüftgelenks nicht erhöhen. Während Übungen erhöht sich die Last nur, wenn Sie mehr Übungen und die Wiederholungen von jedem von ihnen durchführen. Wenn das Gewicht des Patienten nicht ausreichend ist, um die gewünschte Wirkung bei der Durchführung der physikalischen Therapie zu erreichen, können die Ärzte die Verwendung von angemessener Gewichtung empfehlen. Dies können Gummibänder oder Manschetten sein. Bei Übungen solchen Gewichtung Durchführung erforderlich ist, die Amplitude jeder Bewegung, in jedem Fall zu überwachen, ist es nicht zu erhöhen, und langsam alles tun.

während des Trainings für die Behandlung von Arthrose des Hüftgelenks, wie in anderen körperlichen Aktivitäten, müssen Sie Ihren Atem folgen. Atme am Ende jeder Übung wieder ein. Wenn Sie Ihre Hände hochheben, inhalieren, langsam absenken, ausatmen.


Übungen helfen Kampf Krankheit

Physiotherapie in Hüft-Arthrose aufgrund der Auswirkungen auf den pathologischen Bereich erfordert die Teilnahme an qualifizierten Fachkräften. Es gibt Übungen, um die Anfangsphase der Erkrankung durchzuführen entworfen, und die in der schweren Form der Krankheit gezeigt. Wenn die Krankheit in einem frühen Stadium diagnostiziert wurde, können Sie den folgenden Satz von 7 Übungen verwenden, deren Umsetzung es 15-20 Minuten.

Die Ausgangsposition für die erste Übung liegt auf dem Rücken. Dann sollte ein Fuß so weit wie möglich im Knie gebeugt und dann vollständig gestreckt werden. Die Aktion wird 8-12 Mal mit jedem Bein durchgeführt. Sie können abwechselnd die Knie beugen.

Nach Abschluss der ersten Übung fahren Sie mit der nächsten Übung fort. Die Startposition bleibt gleich. Greifen Sie mit beiden Händen das rechte oder linke Bein unter das Knie, ziehen Sie es dann zum Bauch und fixieren Sie diese Position für 5-20 Sekunden. Dann kehrt das Bein in seine ursprüngliche Position zurück und das gleiche geschieht durch das andere Bein. Sie müssen 7-10 Bewegungen mit jedem Fuß machen.

In der gleichen Ausgangslage müssen Sie Ihre Beine beugen und Ihre Füße auf den Boden legen. Die Muskulatur der Gesäßmuskeln aufreihend, ist es notwendig, das Becken vom Boden abzuheben und es so hoch wie möglich anzuheben. Am höchsten Punkt dauert es 3-5 Sekunden, um in die Ausgangsposition zurückzukehren. Beckenaufzüge sollten 10-12 mal wiederholt werden.

Grund Reihe von Übungen für Patienten mit Coxarthrose

wendet sich nun auf dem Bauch, in einem rechten Winkel und hebt ein Bein am Knie beugen. Wenn wir das Bein in seine Ausgangsposition zurückbringen, wiederholen wir die Bewegung mit dem zweiten Bein. Wir machen 12-15 Wiederholungen mit jedem Fuß.

Ausgangsposition - auf seiner Seite liegend, mit einem Fokus auf den Ellbogen, seine andere Hand ruht auf dem Boden. Von dieser Position heben Sie das Bein 10-12 Mal, ohne es im Knie zu biegen. Nachdem Sie die Anstiege beendet haben, wenden Sie sich auf die andere Seite und wiederholen Sie die gleichen Aktionen.

vom Boden erheben und setzen Sie sich auf einen Stuhl, die Knie zusammen und Füße auf dem Boden ruht. Setzen Sie die Anschläge zusammen, danach, ohne Socken abzureißen, fangen Sie an, die Fersen auszubreiten, maximal sie voneinander entfernend. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und schließen Sie dann Ihre Füße wieder an. Machen Sie 7-8 Wiederholungen. Ergänzen Sie die Übungen, indem Sie sie für einige Minuten auf den Boden oder eine andere harte Oberfläche legen und die Beine ausstrecken.

Es ist möglich, diesen Übungskomplex zu Hause durchzuführen, wofür eine Sportmatte wünschenswert ist.

MoiSustav.ru

Trainieren mit Arthrose der Hüfte

Coxarthrose( Hüftarthrose) - einer Krankheit, die durch degenerative Prozesse und Durchblutungsstörungen in den Gelenken entwickelt, wird es durch den allmählichen Verlust der Beweglichkeit und Schmerzen gekennzeichnet.verlangsamen deutlich die Progression der Coxarthrose durch rechtzeitige Behandlung möglich ist, Physiotherapie und therapeutische Übungen.

Aufgaben, die durch therapeutische Gymnastik mit Coxarthrose

gelöst wird

Gymnastik in Hüftarthrose ist auf die folgenden Aufgaben:

  1. Schmerzen reduzieren.
  2. Stärkt die Muskeln und Bänder des Gelenks.
  3. Verlangsamen Sie die Zerstörung der Gelenkknorpeloberfläche.

Welche Übungen sind für das Hüftgelenk sinnvoll?

Hüftgelenk „liebt“ diese Art von Übungen, die nicht nur die umliegenden Muskeln stärken, aber nicht den Oberschenkel machen schnell zu bewegen. Aus diesem Grunde verlängertes Gehen, Laufen, Sit-ups, alle Arten von energetischem Kick ihrer Füße können nur verschlimmern die Situation in Coxarthrose. Begünstigt durch die gemeinsame Wirkung einer statischen Bewegung, wenn die Bewegung im Gelenk, eine glatte, Zeitlupe und mit der minimalen Amplitude( vor dem Auftreten von Schmerzen), aber es ist Spannung und Muskeltraining.

typische Reihe von Übungen mit Arthrose der Hüfte

  1. Startposition( SP): liegt auf dem Boden, mit dem Rücken nach oben, legt die Beine gerade, Arme entlang des Körpers zu begradigen. Anheben Bein in einem geringen Abstand( Neigungswinkelschenkel gegenüber dem Boden angehoben bei etwa 150 sein soll) und in dieser Position für eine halbe Minute hält und dann sicher weggelassen. Mach das gleiche mit dem anderen Bein.
  2. IP ist das gleiche. Abwechselnd glatt anheben und untere geraden Schenkel in einem Winkel von 150, so dass sie am oberen Hebepunkt für ein paar Sekunden. Machen Sie 12-10 steigt.
  3. IP ist das gleiche. Biege rechte Knie( Winkel 900) und heben einen geringen Abstand vom Boden und die Oberseite der halben Minute hält, dann sanft niedriger zum Boden. Wiederholen Sie mit dem linken Fuß.
  4. IP ist das gleiche. Nun ist die Knie beide Beine beugen( Winkel 900), dann dreht sich langsam eine geringe Höhe erhöhen, wird von 1-2 Sekunden verzögert und sanft absenken.
  5. IP ist das gleiche. Langsam heben beide Beine, ohne am Kniebeuge der Winkel zwischen dem Boden und sie lag bei 150. Dann wird sie in einer angehobenen Position zu halten, sachte spreizen und 10-8 wieder zusammen.
  6. IP: Wir legen uns auf die Seite, beugen das Unterschenkel im Knie, das Oberbein bleibt gerade. Erhöhen Sie den oberen Schenkel in einem Winkel von 450 und halten es auf das Gewicht von einer halben Minute, dann sanft abzusteigen. Wiederholen Sie dies durch Drehen auf die andere Seite.
  7. IP: auf dem Boden sitzen, halten Sie Ihre Beine gerade. Versuchen Sie, Ihre Zehen oder Füße mit den Händen zu schließen, ohne die Beine zu beugen. Wir bleiben für ein paar Minuten in dieser Position.

Regeln der Bewegungstherapie in Coxarthrose

  1. Wenn Gymnastik Durchführung notwendig, eine solche Position des Körpers zu wählen, die nicht die Last auf das Gelenk selbst nicht erhöht. Das Training der Muskeln wird durchgeführt, indem die Anzahl der Wiederholungen der Bewegungen in jeder Übung erhöht wird.
  2. Übungen mit dosiertem Gewicht stärken auch die Muskeln, ohne das Gelenk selbst zu überlasten. Dies wird erreicht, indem eine spezielle Manschette oder ein Gummiband am Bein im Bereich des Sprunggelenks angebracht wird. Gleichzeitig werden Übungen langsam ausgeführt, ohne die Bewegungsamplitude zu erweitern.
  3. Während des Tages ist es besser, mehrere Ansätze für 10-15 Minuten durchzuführen. Zwischen den Sätzen Ort für ein paar Stunden dauern sollte: es wird eine bessere Durchblutung und Ernährung der Hüftgelenks Strukturen schaffen, die nutzbringend seine Genesung betrifft.
  4. Therapeutische Übung sollte regelmäßig sein, dh jeden Tag mindestens 5 mal pro Woche. Es ist jedoch für einen Zeitraum von Verschlimmerung der Erkrankung kontra sowie bei Unwohlsein( zum Beispiel Bluthochdruck, etc.).In diesem Fall ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen.
  5. Bevor Hüftgelenk Übungen müssen richtig Ihre Muskeln werden sich aufzuwärmen durch eine allgemeine Aufwärm tun, oder macht Selbstmassage und nach dem Fitness-Studio, wenn möglich, ein Bad nehmen.
  6. In schwerer Arthrose des Schmerzes kann nicht für den Ersatz in Rechnung gestellt, so durchgeführt Physiotherapie-Übungen wie führen Mikrobewegungen beschrieben wird, wenn die Amplitude der Bewegung des Gelenks ist nur 0,5-2 cm

Prävention von Komplikationen

Um das Fortschreiten der Coxarthrose Experten empfehlen zu verhindern.:

  • rechtzeitige Behandlung von Gelenkverletzungen.
  • Ihr Gewicht normalisieren.
  • Um eine ausgewogene vegetarische Ernährung zu erhalten, trinken Sie genug Wasser.
  • führen regelmäßig Übungen therapeutische Übungen aus.

LechenieSpiny.ru

20 Grundübungen Bubnovskaya

Es wird angenommen, dass die Wirbelsäule Krankheit, braucht Ruhe und wenig Bewegung. In diesem können Sie sicher sein, einen Arzt Traumatologin mit einem Problem der Wirbelsäule zu besuchen. Aber viele unterstützen diesen Standpunkt nicht und behandeln Krankheiten der Wirbelsäule nur durch Übungen.

Dr. Bubnovsky, der sich durch die schreckliche Krankheit der Wirbelsäule ging, präsentiert uns mit 20 Grundübungen für die Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule.

Uhr Online-Video 20 Grundübungen Bubnovskaya

Wir empfehlen auch, dass Sie trainieren für Dr. Bubnovskaya Gelenke. Diese Übungen helfen nicht nur bei Osteochondrose und Arthrose, sondern auch bei anderen Problemen.

Diese Reihe von Übungen aus Bubnovskaya können, ohne sich aus dem Bett durchgeführt werden. Aufwachen braucht nicht nur das Gehirn, sondern den ganzen Körper. Nicht unbedingt springen und scharf Übungen können eine kleine Lüge sein, die Entwicklung von Gelenken:

Übungen zu stoppen

Dies sind einige Übungen gut durchzuführen, wenn: die Füße platt, Gicht, Sporne Fuß, Knöchel Arthritis nach einer Verletzung oder Operation an der Ferse( Achilles) Sehne, KrampfadernErweiterung der Venen, Schwellungen des Sprunggelenks, Migräne.

Alle brauchen sie 15-20 mal ausführen, bis Sie die Wärme in den Arbeitsfugen fühlen. Wenn Sie ein Knirschen hören, achten Sie nicht darauf, es wird bald vorübergehen.

1. "Abstoßung" I.p. Auf dem Rücken liegend, liegen die Hände frei an den Seiten, die Beine gerade, schulterbreit auseinander. Alternativ ziehen Sie die große Zehe( auf die maximal mögliche Richt), dann biegen Sie ihn wieder mit ihr, auf das Maximum, was als ob die Ferse ziehen. Vorwärts und rückwärts. Kann zusammen sein, Sie können abwechselnd jedes Bein.

2. «Janitors“ I.p. P - das gleiche wie in der ersten Übung. Alternativ schneiden Sie Ihre Daumen und pflanzen sie so weit wie möglich auseinander. Versuchen Sie beim Mischen die Daumen auf die Oberfläche des Bettes zu legen. Bei der Aufzucht verdrehen Sie langsam, sozusagen, das gesamte Bein.

3. "Rotationen" I.p. Das Gleiche. Den Fuß im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn drehen. Passen Sie Ihre großen Zehen auf und versuchen Sie, Kreise mit ihnen zu zeichnen.

4. "Faust".I.p. Das Gleiche. Maximal komprimiere deine Zehen, als würdest du einen Apfel oder einen Ball greifen. Dann auch möglichst viel Finger ausstrecken, als ob man eine Handfläche begradigt.

Übungen für das Knie

Diese Übung ist nützlich nicht nur für das Warm-up, sie für Osteoarthritis des Knies erforderlich sind, nach der Knieverletzung. Führen Sie diese Übungen auch aus, benötigen Sie 15-20 Mal.

5. "Skidding mit Absätzen".I.p.- Beine gerade, Arme entlang des Stammes. Beuge und biege abwechselnd Beine in den Knien, als ob du Sohlen auf dem Bett schiebst. Versuchen Sie beim Beugen das Gesäß mit der Ferse zu berühren( Sie können sich sogar mit der Hand helfen, obwohl es zu einem Hüftkrampf kommen kann).

Übungen für Hüfte

zwei folgenden Übungen in Coxarthrose helfen, aseptische Nekrose des Hüftgelenks Kopf, Schmerzen im unteren Rücken.

6 "Räder des Zuges" I.p.- Knie sind halb gebeugt. Alternativ strecke das gerade Bein mit der Ferse bis zur maximalen Länge, buchstäblich vor der Beckenverschiebung. Hände können auf der Rückseite des Bettes gehalten werden.

7. "Knie an die Wand" I.p.- Füße Schulterbreite auseinander an den Knien gebeugt. Hände strecken sich leicht auseinander, Handflächen nach unten. Abwechselnd, senken Sie das gebeugte Bein zum Bett nach innen - das linke Knie zum rechten Bein, das rechte Knie zum linken Bein.

8. «Polumostik“ Diese Übung ist sehr nützlich für die Beckenbodensenkung, Verstopfung, Hämorrhoiden, rektale Risse.

- Beuge deine Knie, Knie zusammen, Füße berühren sich, Hände liegen frei auf jeder Seite. Warnung - die Übung ist ziemlich komplex, aber effektiv. Versuchen Sie also, beim Ausatmen das Becken so hoch wie möglich zu heben, während Sie die Gesäßmuskeln mehrmals zusammendrücken.

9. "Pull-up" Sehr effektiv bei Rückenschmerzen.

Geraderichten, Beine gerade, Hände an den Seiten. Schließt die Hände gebogen an den Knien und Beinpresse es an ihre Brust, den Rücken des Bettes anheben und versucht, das Kinn Knie zu berühren.Ändere deinen Fuß.Mache die Übung 15 Mal. Es gibt schmerzhafte Empfindungen in der Lenden- und Brustwirbelsäule. Daher sollte die Übung reibungslos durchgeführt werden, beim Ausatmen.

Übungen für Bauch

10. "Wir zeichnen den Bauch" I.p.- Die Beine sind an den Knien gebeugt, die Sohlen liegen dicht auf dem Bett. Die Handfläche der rechten oder linken Hand liegt auf dem Bauch. Bei der Inspiration, beim Ausatmen, ziehen Sie in den Bauch( damit die Handfläche mit dem Bauch herunterkommt).Nach einer kurzen Verzögerung der Atmung kehrt der Atem wieder zurück. Mache 20-30 Wiederholungen.

WICHTIG!Manchmal können bei diesen Übungen Krämpfe in den Wadenmuskeln auftreten. Hab keine Angst - du bist auf dem richtigen Weg. Massieren Sie Ihre Muskeln und setzen Sie die Übungen fort.

BTW Warum ist es wichtig, die Füße zu stärken

Der Fuß zusammen mit dem Knöchel nicht nur abfedern, reduziert die Belastung auf den Rücken, trägt es auch das gesamte Körpergewicht, manchmal überflüssig. Im Fuß- und Sprunggelenk 27 Knochen, ebenso viele Muskeln und 109 Bänder - etwas weniger als in der Hand. Aber in der Praxis sind unsere Füße nicht so beweglich und wie Hände gestaltet. Dies ist trotz der Tatsache, dass es an den Füßen ist, dass es so genannte aufsteigende Meridiane gibt, mit denen Akupunkteure arbeiten, die uns von Kopfschmerzen und anderen Schmerzen befreien. Daher ist es wichtig, morgens mindestens ein kleines Training im Bett zu machen, damit unsere Beine beweglich und leicht sind.

Wenn Sie Zweifel über das positive Ergebnis haben, sollten Sie die Übungen besser nicht durchführen.dann, wovor du Angst hast, kann es passieren.

sport-trening.ru

Therapeutisches Training.Übungen für Knie- und Hüftgelenke

Arthritis und Arthrose sind Alterserkrankungen? Wie man sie verhindert.

Als ich auf dieses Problem stieß, war ich nicht einmal vierzig Jahre alt. Ich bin zu einem Traumatologen gekommen, habe eine Röntgenaufnahme gemacht und ein Urteil gefällt - Sie haben eine Arthrose des Hüftgelenks. Worüber habe ich keine Ahnung. Und ich stellte eine logische Frage: "Und woher kam diese Krankheit, aus welchem ​​Grund und wie behandle ich sie?"Worauf der Arzt mir sehr lakonische Antworten zu geben begann: "Die Krankheit ist senil, die Ursache kann Übergewicht sein. .." und dann hebt er die Augen und stoppt. Mein Gewicht beträgt 45 kg bei einer Größe von 156 cm, ich habe nicht einmal eine vierzig. Offensichtlich passte seine Standardantwort nicht in meine Situation und er beschloss, den Satz mit einer nicht weniger lakonischen Antwort zu beenden. "Nun, im Allgemeinen gibt es noch andere Gründe, die von der Wissenschaft noch nicht untersucht wurden.

Und bei der Behandlung kann ich Ihnen sicher Medikamente verschreiben, aber sie sind sehr teuer, außerdem sollte der Behandlungsverlauf ungefähr ein Jahr dauern, aber es gibt keine Garantie, dass sie Ihnen helfen werden. Du kannst immer noch wie eine Massage sein - es wird nicht schlimmer sein. "Damit bin ich gegangen. Im Allgemeinen, um zu sagen, das Problem dieser Krankheit beunruhigte mich nicht so sehr und die Aussicht auf eine lange und teure Behandlung, und auch ohne eine Garantie wurde ich nicht inspiriert. Eine Masseuse, zusätzlich zu seinen Verfahren, riet mir eine Reihe von Übungen. Ich begann, sie regelmäßig zu machen und bis Arthrose mich nicht mehr an mich erinnert.

Ich biete Ihnen eine Reihe von Übungen zur Normalisierung der Funktionen der Knie- und Hüftgelenke an. Diese Empfehlungen sind für rheumatoide Arthritis und Osteoarthritis geeignet. Nach diesen Empfehlungen können Sie die Bildung eines natürlichen Muskelkorsetts erreichen. Das Korsett schützt das Gelenk und bewahrt seine Funktion.

Allgemeine Empfehlungen:

- Laufen Sie nicht, springen Sie, sit-ups, heben und tragen Sie schwere Gegenstände. Sie müssen sich nicht mit langem oder schnellem Gehen, schwerem Bergsteigen oder auf einer Leiter herumärgern. Versuchen Sie, nicht lange in einer Position zu bleiben, zum Beispiel beim "Hocken".Übergewicht nicht, was zum Fortschreiten der Krankheit beiträgt. Damit Sie keine Probleme mit Übergewicht haben, ist es nicht notwendig ins Fitnessstudio zu gehen. Heimfitness oder eine Reihe von Übungen zu Hause, können Sie eine schlanke Figur halten.

Empfohlene Übungen, die täglich durchgeführt werden und 5-10 Minuten dauern. Sie sollten reibungslos ohne Eile ausgeführt werden. Erhöhen Sie allmählich die Amplitude der Bewegungen.Übungen sollten 7-10 mal wiederholt werden.

Übungen für Kniegelenke:

  1. Wir sitzen direkt auf dem Stuhl, führen die Schaukelbewegungen moderater Amplitude aus.
  2. Ändern Sie nicht die Position, heben Sie das Bein und halten Sie es 4 Sekunden parallel zum Boden. Um die Beine von rechts nach links zu wechseln.
  3. Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie die Beine, entspannen Sie sich. Dann wird das rechte Bein am Kniegelenk gebogen, so weit wie möglich gleitet der Fuß gleichzeitig auf dem Teppich. Biegen Sie dann das Bein in das Hüftgelenk und drücken Sie es mit den Händen zum Rumpf. Zerreiße deinen Rücken nicht von der Oberfläche. Dann halte deinen Fuß.Dann senken wir den Fuß auf den Boden. Dann - strecke das Bein. Dann wechseln wir das Bein und wiederholen die Bewegungen.
  4. Ändern Sie nicht die Position - wir liegen auf dem Rücken, wir reißen das Bein vom Boden auf eine Höhe von 15-25 cm und halten für ein paar Sekunden. Das Bein ist gerade. Dann senken wir es. Wiederholen Sie die Bewegung des anderen Beines.
  5. Ändern Sie nicht die Position des Nachahmungszyklus. Wir heben unsere Füße vom Boden auf.
  6. Wir drehen uns auf den Bauch. Beuge abwechselnd die Beine in den Kniegelenken. Wir versuchen, das Gesäß mit einer Ferse zu erreichen. Hüften werden auf den Boden gedrückt.
  7. Wende dich wieder auf die Rückseite. Das rechte Bein ist am Knie gebogen, und das linke Bein ist gerade gerichtet. Das Knöchelgelenk wird um 90 Grad in die Position der Rückenfalte gebracht. Das linke Bein wird auf eine Höhe von 30-40 cm angehoben und für ungefähr 10 Sekunden in dieser Position gehalten und dann abgesenkt. Wiederholen Sie 10 mal, dann wechseln Sie Ihr Bein.
  8. Auf dem Boden sitzend. Die Beine sind gerade. Wir legen unsere Arme um die Füße und beugen uns so weit wie möglich vor, um die Stirn mit unseren Beinen zu berühren. Wir bleiben so lange wie möglich in dieser Position. Wir kehren in die Ausgangsposition zurück.
  9. Ändern Sie nicht die Position - auf dem Boden sitzend, beugen Sie das Bein im Knie. Wir umarmen den Fuß mit beiden Händen, reißen den Fuß vom Boden ab und versuchen, ihn bis zum Maximum zu glätten. Hände öffnen sich nicht. In dieser Situation müssen Sie versuchen, so weit wie möglich zu bleiben. Wir kehren in die Ausgangsposition zurück. Wiederhole dasselbe - den anderen Fuß.

Übungen für die Hüftgelenke:

  1. Auf dem Rücken liegend sind beide Beine maximal angewinkelt, die Füße werden auf den Boden gedrückt. Ohne die Position des Beines zu ändern, scheiden wir es ab und verbinden es wieder. Wir versuchen, die Amplitude der Bewegungen zu erhöhen.
  2. Übung "Schere".Die Beine sind gerade auf dem Rücken. Ein Bein wird vom Boden gerissen und wir bewegen uns mit der größten Amplitude von einer Seite zur anderen, ohne das Bein im Knie zu beugen. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein. Wenn trainiert, versuchen Sie, mit beiden Füßen gleichzeitig zu gehen.
  3. Auf dem Rücken liegend, reiße das gerade gestreckte Bein vom Boden auf die höchste Höhe und lasse dann das Bein sinken. Wiederholen Sie den Algorithmus mit einem Fuß und dann einem anderen.
  4. Stehen, einen Fuß auf einen Ständer stellen, Hand auf den Tisch lehnen. Der andere Fuß führt das Schwingen vor und zurück, die Amplitude wird allmählich erhöht. Dann fügen wir Bewegung eines Fußes beiseite

svoipravila.ru

Gymnastik Norbekov für die Wirbelsäule

Gymnastik Norbekov für die WirbelsäuleMassage Und Physiotherapie

Norbekov Gymnastik für Rücken und Gelenke Es ist bekannt, dass Osteochondrose der Wirbelsäule oft von schweren Begleiterkrankungen begleitet wird. Der Gebrauch zahlreicher Drogen zwingt die Men...

Weiterlesen
Gymnastik für Osteochondrose der lumbosakralen Wirbelsäule

Gymnastik für Osteochondrose der lumbosakralen WirbelsäuleMassage Und Physiotherapie

Osteochondrose der lumbosakralen Wirbelsäule Was ist Osteochondrose der Lendenwirbelsäule? Osteochondrose der Lendenwirbelsäule ist eine spezielle Form der Wirbelsäulenverletzung. Patient...

Weiterlesen
Gymnastik für Osteochondrose der Wirbelsäule

Gymnastik für Osteochondrose der WirbelsäuleMassage Und Physiotherapie

Gymnastik zur Osteochondrose der Wirbelsäule Osteochondrose ist eine schwere Erkrankung der Wirbelsäule, bei der Zwischenwirbelraum und Bandscheiben betroffen sind. Ohne Behandlung kann diese K...

Weiterlesen