Wie behandeln Gicht auf Beinen medizinisch

Doktorrat

zur Entwicklung von Gicht verursacht erhöhte Konzentrationen von Harnsäure im Körper:

Wie Gicht auf den Beinen zu behandeln. Eine typische Manifestation dieser Krankheit ist spezifische Arthritis. Zugleich leidet vor allem die Gelenke der unteren Extremitäten - den ersten metatarsophalangeal, Knöchel, Knie, Gelenke kleine Knochen des Fußes. Nicht umsonst bedeutet die Übersetzung aus der alten griechischen Gicht eine Fußfalle.

Hauptrichtungen

Eine wirksame Behandlung von Gicht in den Beinen erfordert nicht nur die Beseitigung von Arthritis, sondern auch die Gründe, die dazu geführt. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Hyperurikämie - einen erhöhten Gehalt an Harnsäure im Körper zu bekämpfen. Bei der Behandlung dieser Pathologie verwendet:

  • Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs)
  • Steroidhormone
  • Medikamente, die die Synthese von Harnsäure
  • Formulierungen unterdrücken Verbesserung seiner Ausscheidung
  • Diät Rezept
  • der Volksmedizin. Medikamente

Bevor behandeln Gicht an den Beinen mit Medikamenten, sollte der Patient geeigneten Schutzmodus zur Verfügung stellen. Die motorische Aktivität wird maximal begrenzt und manchmal vollständig ausgeschlossen, und die betroffene Extremität wird in eine erhöhte Position gebracht. NSAIDs sind wirksam bei jeder Art von Arthritis, einschließlichund mit Gicht. Jedoch können nicht alle Medikamente aus dieser Gruppe in diesem Fall verwendet werden. Zum Beispiel erhöhen Acetylsalicylsäure und ihre Derivate den Gehalt an Harnsäure im Körper. Daher sind Salicylate bei Gicht kontraindiziert.

Aber Indomethacin ist durchaus geeignet. Dieses Mittel ist das Mittel der Wahl bei der Behandlung von Gicht. Andere Mittel werden geeignet sein - Naproxen, Ibuprofen, Diclofenac. Erste Behandlung für Gicht mit NSAIDs, vergessen Sie nicht, über ihre negativen Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt, Leber und Blutgerinnung. Die Steroidhormone( Kenalog, Diprospan) zeigen die maximale Effektivität bei ihrer intraartikulären Einführung. Die Einnahme dieser Medikamente ist auch von Nebenwirkungen begleitet.

Aber das wirksamste Mittel einer Verschlimmerung der Gichtarthritis - ist Colchicin. Nach Einnahme von Colchicin-Tabletten geht die Entzündung in den Gelenken sofort zurück. Es stimmt, dieses Mittel ist bei Nierenversagen kontraindiziert. Und letzteres ist bekanntlich eine häufige Komplikation der Gicht.

liest gerade: Gicht Präparate zur Behandlung von Gicht

Gout Zehe manifestiert sich nicht nur Arthritis, sondern tophi - subkutane Ablagerungen von Harnsäuresalze. Douglas verursacht Entzündung der Gelenkkapseln und Sehnen, komplizieren den Fluss von Arthritis. Mit einer Abnahme der Harnsäure im Körper Tofusi Abnahme der Größe und manchmal vollständig verschwinden. Gleichzeitig wird die Entzündung in den Gelenken der Füße gestoppt. Zu diesem Zweck verwenden Medikamente, die die Synthese der Harnsäure( Allopurinol) und seine Förderung der Ausscheidung im Urin( Etamid, Urodan, Sulfinpyrazon) hemmen. Nach der medizinischen Wirkung Exazerbation fixiert fizprotsedurami Entfernung - UHF, Elektrophorese, Magneto.

Diät

die Worte des Hippokrates beschriebenen ersten Gicht - lassen Sie Ihre Lebensmittel Medizin und Medizin - Essen. Die Heilung von Gicht an den Füßen mit Diät allein ist kaum möglich, da es sich um eine chronische Erkrankung handelt. Einige Einschränkungen in der Ernährung helfen jedoch, das Wohlbefinden des Patienten zu verbessern.

Zuerst sollten Sie Alkohol, starken Tee, Kaffee und fetthaltige Nahrungsmittel aufgeben. Es gibt einige Produkte, deren Verwendung zur Anhäufung von Harnsäure führt. Dieses Fleisch, Fisch, Leber, Gehirn, Erbsen, Sojabohnen, Bohnen, Pilze, Eier, Karotten, Salat. Diese Produkte sollten so weit wie möglich begrenzt werden. Fleisch- und Fischgerichte sollten in gekochter Form ohne Gewürze und Gewürze verwendet werden. Die Diät sollte frisches Obst und Gemüse enthalten. Es ist wichtig, das optimale Wasserregime einzuhalten. Die Menge an Wasser pro Tag muss mindestens 2-2,5 Liter betragen. Bevorzugtes alkalisches, nicht kohlensäurehaltiges Getränk.

Folk-Behandlung

Folk Heilmittel

Startseite Behandlung von Gicht Füßen mittels Volksmittel in Form von Kompressen, Lotionen, Salben selbst kochen und andere Outdoor-Ausrüstung. Das einfachste Mittel zur Behandlung von Arthritis-Exazerbationen zu Hause besteht darin, das betroffene Gelenk zu erkälten. Am nächsten Tag erwärmen sie sich dagegen. Tu dies mit einer Alkoholkompresse. Auf das betroffene Gelenk ein mit Alkohol oder Wodka befeuchtetes Tuch mit einem sauberen Tuch auftragen. Serviette mit Polyethylen und Polyethylen - Baumwolle bedeckt. All dies wird mit einer Bandage oder einem dichten Wolltuch fixiert.

Ein weiteres effektives Werkzeug ist das Mischen von Butter mit der gleichen Menge pulverisierter Pferde. Die Mischung wird in einem Wasserbad erhitzt und in die betroffenen Gelenke eingerieben. Sie können auch als Infusion von Infusionen von Holunder und Kamillenblüten verwenden. Zu ihrer Herstellung werden die Blüten in gleichen Mengen mit kochendem Wasser gegossen und 2 Stunden infundiert. Dann wird die Infusion gefiltert und auf die erkrankten Gelenke aufgetragen. Zeigte auch die Bäder der Brühe Kamille mit dem Zusatz von Meersalzkristallen.

Die Entfernung von Harnsäure wird durch die Einnahme von Kräutertees und Abkochungen, Beeren erleichtert. Die nützlichste Beere für Gicht ist Erdbeeren, die in der Art gegessen werden können. Die Aufnahme von Erdbeeren kann mit der Verwendung von Birkensaft - 1 Glas dreimal täglich kombiniert werden. Abkochung von Selleriewurzeln( 1 Esslöffel in 2 Tassen kochendem Wasser) wird bei 2 EL genommen. Löffel 3 mal pro Tag für 3 Stunden vor den Mahlzeiten. Traditionelle Medizin für Gicht empfiehlt Tee aus der Abfolge des Dreiteiligen, der in heißer Form getrunken wird.

Leider bieten Volksheilmittel sowie eine Diät mit Arzneimitteln gegen Beingicht nicht immer das gewünschte Ergebnis. Manchmal führt die Anhäufung von Harnsäure zu irreversiblen Veränderungen in den Gelenken der unteren Extremitäten. In solchen Situationen greifen Sie auf eine Operation zurück - Kunststoff- oder Gelenkprothetik.

MoyaSpina.ru

Wie kann ich Gicht auf seinen Füßen in

Ein entzündetes Gelenk am Zeh aufgrund der Ablagerung von Harnsäurekristallen

Hause entzündetes Gelenk in der Zehe aufgrund der Ablagerung von Harnsäurekristallen behandeln

Gicht - eine Entzündung der Gelenke, wird durch die Ablagerung von Kristallen von Harnsäure Salze aus. In der Regel beginnt sich die Krankheit bei denen zu entwickeln, die bereits 40 Jahre alt sind. Der männliche Teil der Bevölkerung ist anfälliger für die Krankheit als das weibliche.

Die Krankheit betrifft alle Gelenke: Finger und Zehen, Ellbogen und Kniegelenke, Füße. Risikofaktoren können Begleiterkrankungen sein - Diabetes, Bluthochdruck, Essstörungen und erbliche Veranlagung. Gicht wird in zwei Formen eingeteilt: primär( Vererbung) und sekundär( Folge anderer Erkrankungen, zum Beispiel Leukämie).

Akute Anfälle können oft bei der Einnahme von alkoholischen Getränken auftreten. Gicht des Fußes verursacht schwere Schmerzattacken und verursacht dem Patienten viel Leid. Die Behandlung der Krankheit ist bei den ersten Anzeichen ihres Auftretens notwendig.


Ursachen, Symptome und Diagnose von Krankheiten

Ursache der Gicht an den Füßen können als übermäßiges Essen so einfach sein, bei übermäßigem Verzehr von würzigen und fetthaltigen Lebensmitteln, vor allem Fleischprodukte. Zu viel Leidenschaft für alkoholische Getränke trägt auch zur Entwicklung der Krankheit bei. Eine sitzende Lebensweise und nervöse Überarbeitung des Körpers - all diese Faktoren können die Entwicklung der Krankheit auslösen.

Ein Gichtanfall tritt meist plötzlich auf und ist begleitet von Rötung der entzündeten Stelle und starken Schmerzen. Sehr oft betrifft die Krankheit das Gelenk am großen Zeh. Akute schmerzhafte Empfindungen treten bei jeder Berührung des betroffenen Bereichs auf. Der Grund für diesen Zustand ist eine unzureichende Nierenausscheidung von Harnsäure aus dem menschlichen Körper.

Der Schmerz kann plötzlich entstehen und nachlassen. Es ist sehr selten, dass die Schmerzen in den Beinen nicht innerhalb weniger Wochen zurückgehen. Wenn während dieser Zeit die Krankheit nicht angemessen berücksichtigt wird, ist die Entwicklung von Komplikationen fast garantiert.

Die Diagnose des Patienten weist auf eine negative Veränderung der Gelenke hin

Diagnostisches Bild des Patienten zeigt eine negative Veränderung der Gelenke von

an Die Diagnose von Gicht kann mittels Labortests erfolgen. Vor allem ist es notwendig, den Harnsäurespiegel im Blut und die tägliche Urinausscheidung aus dem Körper zu bestimmen. Bei der Diagnose ist es sehr wichtig, den allgemeinen Zustand der Nieren und der Harnwege zu untersuchen. Dies geschieht durch Ultraschall.


Diät als eine Methode zur Behandlung von Gicht

Bei der Behandlung von Gicht ist es sehr wichtig, Ernährungsnormen zu beachten. Aus der Diät ist es notwendig, die Aufnahme aller Produkte mit Harnsäureverbindungen auszuschließen oder signifikant zu reduzieren. Dies ist notwendig, um den Gehalt an Harnsäure im Blut zu reduzieren.

Alle Produkte mit Purin- und Stickstoffbasen( beispielsweise Leber, Niere, Hirn, Zunge) soll kategorisch aus der Ernährung ausgeschlossen werden. Es wird nur eine geringe Menge an fettarmem Fleisch empfohlen, 200-300 g pro Woche. Fertiggerichte sollten sehr frisch sein. Der Salzverbrauch wird auf 5 g pro Tag reduziert.

jedoch bei der Behandlung von Gicht in jedem Fall nicht hungrig sein, nicht das Niveau der Harnsäure im Blut zu erhöhen. Nur wenn strenge Ernährungsempfehlungen eingehalten werden, kann die Krankheit wirksam bekämpft werden. Der behandelnde Arzt wird Ihnen helfen, das richtige Medikament zur Behandlung von Gicht an den Beinen auszuwählen.

Bei starken Schmerzen werden Tabletten mit entzündungshemmender Wirkung verschrieben. Das Medikament sollte das Schmerzsyndrom reduzieren. Die Hauptaufgabe im Anfangsstadium der Behandlung besteht darin, die Schmerzen zu lindern und den Zustand des Patienten zu lindern. Gicht wird lang und systematisch behandelt. Die Therapie wird durchgeführt, bis die Entwicklung der Krankheit vollständig gestoppt ist und manchmal eine endgültige Heilung möglich ist. Die Basistherapie wird nach Blockade der ersten Exazerbation verschrieben. Die

-Therapie zielt in der Regel darauf ab, den gesamten Bewegungsapparat des Körpers zu erhalten. Die Behandlung von Gicht an den Beinen kann zu Hause durchgeführt werden.


Folk Heilmittel Therapie

Kräuterbäder werden Entzündungen im betroffenen Gelenk lindern

zu Hause Behandlung von Gicht in den Füßen zu verbringen, benötigen keine großen Materialkosten. Volksheilmittel werden seit der Antike verwendet, ihre Rezepte werden von Generation zu Generation weitergegeben. Es gibt viele einfache Hausmittel für Gicht an den Beinen, zugänglich für jede Person.

Wenn Sie sich noch fragen, wie Sie Gicht behandeln können, hier sind einige effektive Rezepte.

  1. Sie können eine Haussalbe vorbereiten. Mischen Sie Butter mit Alkohol im Verhältnis 1: 1.Nach dem Verdampfen von Alkohol aus dem Brei ist die Salbe fertig. Um einen Fuß zu reiben, ist es täglich und vor einem Traum notwendig.
  2. Für eine Enthärtungskompresse benötigen Sie 10 ml Jod und 5 Tabletten Aspirin. Verbreiten Sie den entzündeten Ort und lassen Sie eine wärmende Kompresse für die Nacht.
  3. Gießen Sie 300 g Salbeigras 5 Liter abgekochtes Wasser. Dies ist eine wunderbare Tinktur zum Baden. Der Effekt wird durch Abkühlen auf die maximal tolerierbare Temperatur erreicht, wenn der betroffene Bereich gedämpft wird. Schweben Füße wird täglich für einen Monat empfohlen.
  4. Die Methode der Behandlung mit Honig, Soda und Senfpulver wird wirksam sein. Alle Zutaten müssen zu gleichen Teilen gemischt werden. Die resultierende Mischung wird auf einen vorher gedämpften wunden Punkt gelegt. Wickeln Sie das Bein mit einer Plastikfolie und verlassen Sie es über Nacht. Wiederholen Sie dies täglich für 2 Wochen.
  5. In der traditionellen Medizin wird die übliche Wassermelone zur Behandlung von Gicht verwendet. Das Fruchtfleisch der Beeren sollte gegessen werden und die betroffenen Stellen mit einer Kruste eingerieben werden.
  6. Äpfel verhindern perfekt die Bildung von Harnsäure durch den Körper.

Vorbeugende Maßnahmen sollten in erster Linie auf den Übergang zu einer gesunden Lebensweise abzielen. Beobachten Sie die Esskultur. Körperliche Aktivität sollte in einer gleichmäßigen Verteilung von Lasten, häufigen Spaziergängen an der frischen Luft bestehen.

Fußmassage führt zu einer schnellen Resorption von Exsudat und Beseitigung von Muskelverspannungen. Sanatorium Behandlung wird auch dazu beitragen, das Risiko der Krankheit zu reduzieren. Passen Sie auf sich und Ihren Körper auf und seien Sie gesund!

MoiSustav.ru

Behandlung von Gicht auf den Beinen - wie zur Behandlung von Gicht und loszuwerden, Gicht zu Hause bekommen - Gesundheit Dämmerung

diagnostische Kriterien für Gicht

Die Symptome der Krankheit im Jahr 2000 WHO diagnostischen Kriterien angenommen wurden ein hohes Maß an Wahrscheinlichkeit zu ermöglichen, die Diagnose zu überprüfen „Gout".Jeder Kliniker des therapeutischen Profils muss in seiner Diagnose dem in diesem Dokument angenommenen Schema folgen.

Das erste diagnostische Zeichen ist die Erkennung von Harnstoffen bei der Punktion der intraartikulären Flüssigkeit. Dieses Zeichen wird durch eine Punktion der Gelenkhöhle aufgedeckt, die an sich eine sehr schmerzhafte Prozedur darstellt.

zweites Zeichen, pathognomonische und obligatorisch für die Diagnose „Gicht“ ist das Vorhandensein von Tophi - Urat-Konzentrationen in Weichgeweben. Dieses Symptom ist in der Regel durch einfache klinische Untersuchung erfahrene Ärzte erkannt und benötigt keine zusätzliche Instrumentendiagnostik.

dritte Voraussetzung für eine überprüfte Diagnose „Gicht“ Staging ist die Anwesenheit von mindestens der Hälfte der folgenden Symptome:

  • Diagnostics

    mehr als 1 bei akuter Gicht in der Geschichte;

  • die ausgeprägteste Entzündung des Gelenks am ersten Tag der Krankheit;
  • Niederlage nur ein Gelenk, ohne Beteiligung an dem Prozess der benachbarten;
  • Rötung der Haut über dem betroffenen Gelenk;
  • Schwellung oder starke Schmerzen am häufigsten in der ich Mittelfuß auf dem Fuß lokalisiert;
  • erhöhte Urinkonzentrationen im Urin;
  • einseitige Läsion der Gelenke des Fußes;
  • einseitige Niederlage des ersten Metatarsophalangealgelenks;
  • asymmetrische Schwellung über dem betroffenen Gelenk;
  • Erkennung von subkortikalen Zysten auf Röntgenaufnahmen;
  • zeigt keine Flora in der Gelenkflüssigkeit.

Trotz der großen Zahl der oben genannten Symptome, der größte diagnostische Wert dennoch besitzen: Urat in Synovialflüssigkeit, gouty Angriff Geschichte und die Identifizierung tophi identifizieren. In der Regel sind diese drei Erscheinungen ausreichend zu dem Schluss, dass der Patient Gicht hat.

Wie aus der obigen Krankheitsbild zu sehen sind, das charakteristischste der Gicht ist die Niederlage der Gelenke an den Beinen, und zwar - Igoplyusne-Phalanx Gelenk.

Behandlung von Gicht

Poly Ätiologie und eine Vielzahl von Manifestationen von Gicht Da sollte der Ansatz für ihre Behandlung auch alle Informationen, unter Berücksichtigung aller die pathologischen Prozesse, die bei dieser Krankheit zu entwickeln.

In diesem Zusammenhang wird in der Behandlung von Gicht folgenden erforderlichen Richtung isoliert:

  • Behandlung von Gicht

    Schmerzen Angriff Schröpfen( während der Verschlimmerung von Gicht, oder so genannte „gouty attack“);

  • Erzielen einer stabilen Remission und Verhinderung neuer Exazerbationen der Krankheit;
  • Regression der krankheitsbedingten Komplikationen Urat Ablagerungen in verschiedenen Organen und Geweben;Die Behandlung
  • belastende Begleiterkrankungen für Gicht( Behandlung von Fettleibigkeit, Hypertriglyceridämie, Hypertonie)
  • Verhinderung von Nephrolithiasis wegen Verletzung von Urat-Stoffwechsel.

Behandlung von Gicht akuten Anfall Iplyusne-Phalanx gemeinsamen Fuß

Behandlung akuter Gichtanfälle zu vereiteln oder „gouty attack“ hat eine Anzahl von Funktionen, und es ist in erster Linie auf der Schmerzlinderung, die Entfernung des Entzündungsprozesses im Gelenke( üblicherweise IOM metatarsophalangeal gerichtetam Fuß) und Verbesserung des Allgemeinzustandes des Patienten.

Wenn Gichtarthritis am häufigsten als ein entzündungshemmendes Medikament Verwendung Colchicin. Dies ist seit Jahren ein bewährtes Instrument, das sich bei der Beendigung eines Gichtanfalls bewährt hat.

Colchicin ist bei einer Dosis von 0,5 mg pro Stunde oder 1 mg alle 2 Stunden vorgeschriebene vor akuten Symptome der Gicht abklingt. Die maximale Tagesdosis des Medikaments beträgt 6 mg.

Wenn kein Effekt aus der Einführung von stündlicher Gesamtdosis von 6 mg, Colchicin abzubrechen und die Einführung des Patienten mächtiger in ihrer Wirkung Vorbereitungen beginnen.die meisten dieser Therapie ist jedoch wirksam und bringt Erleichterung, nach verschiedenen Schätzungen von 75 bis 80% der Patienten.

unangenehme Nebenwirkungen aus der Verwendung dieser Droge sind unangenehme Symptome aus dem Magen-Darm-Trakt( Übelkeit, Erbrechen, Durchfall).Oft ist die Schwere dieser Nebenwirkungen erreicht eine solche Kraft, die den tatsächlichen Erscheinungen der Gicht und die meisten erfordern eine gesonderte Behandlung auf dem Niveau geht.

Colchicine kann intravenös und oral verabreicht werden. Bei intravenöser Verabreichung sollten Colchicin Krankenschwestern sehr vorsichtig sein, da aufgrund der Injektionstechnik von nicht Colchicin, es in die benachbarten Blutgefäße treten und starke Schmerzen an der Injektionsstelle verursachen und anschließend - Nekrose. Ein weiterer unangenehmer Nebeneffekt der Einführung von Colchicin ist die Entwicklung von Alopezie, mit anderen Worten - Haarausfall, Haarausfall. In hohen Dosen, Colchicin kann Unterdrückung des Atemzentrums verursacht und sogar zum Tod führen, so die Ärzte bei der Ernennung des Medikaments sehr vorsichtig sein sollten.

Andere entzündungshemmende Medikamente, die ein gutes Ergebnis bei der Beendigung von Gichtanfällen gezeigt haben, sind: Phenoprofen, Indomethacin.

Indomethacin wird in einer Anfangsdosis von 75 mg verabreicht, wobei der Patient ein zusätzliches 50 u Medikament verabreicht wird alle 6 Stunden vor dem Abklingen der Symptome. Nachdem der Angriff gestoppt wurde, werden die Intervalle bei der Verabreichung des Medikaments auf 8 Stunden erhöht. Daher wird dem Patienten Indomethacin in einer Erhaltungsdosis von 50 mg alle 8 Stunden verabreicht. Indomethacin kann auch sehr oft als Nebenwirkung Störungen der Arbeit des Gastrointestinaltraktes verursachen, um die Stimmung zu reduzieren( bis zur Entwicklung von Depression).

Allerdings ist die Toxizität des Medikaments immer noch deutlich niedriger als Colchicin poetomuindometatsin ist das Mittel der Wahl zur Linderung des Angriffs von Gichtarthritis.

Wenn Colchicin und NSAIDs wirkungslos sind, zeigen die Patienten intraartikuläre Injektionen von Glukokortikoiden. In diesem Fall können Medikamente, die Cranocorticosteroide enthalten, zur oralen Verabreichung verschrieben werden. In diesem Fall sollten Sie auch sehr vorsichtig mit Dosierungen sein und es nicht übertreiben.

Zu Hause

Bedingungen Wie Gicht zu Hause

Vielen Patienten zu behandeln - Anhänger Symptome der Gicht in den Beinen zu Hause zu behandeln. Es gibt eine Reihe von Volksmethoden zur Behandlung von Gicht. Um eine der effektivsten Möglichkeiten, die Manifestationen von Gicht zu Hause zu bekämpfen, kann man die Einhaltung der Diät und den Kampf gegen Fettleibigkeit zuordnen.

Diät für Gicht

Diät in Krankheit

Prinzip der Kraft bei Gicht ist, dass wir scharf die Aufnahme von Lebensmitteln, die die Bildung von Urat im Körper in ihrer Stoffwechsel erhöhen begrenzen sollten. Dies sind Produkte, die Purine enthalten.

Zum größten Teil ist es Fleisch und Fisch. Aus diesem Grund wird eine vegetarische Ernährung für Gicht empfohlen. Mit einer starken Einschränkung der Proteinmenge.

Darüber hinaus Patienten, die an Gicht leiden, sollen die Menge an verbrauchtem alkoholischen Getränken scharf begrenzen, wie es drastisch die Wahrscheinlichkeit von Krankheit Exazerbation erhöht.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass in den letzten Jahren in einer Reihe von klinischen Studien, dass Gewichtsverlust gezeigt haben, ist die Bildung von Vergebung vorteilhaft und reduziert Exazerbationen Episoden der Gicht.

Basierend auf all dem oben Gesagten kann geschlussfolgert werden, dass es extrem wichtig für Patienten mit Gicht ist, ihren Lebensstil zu überdenken. Es ist nicht umsonst, dass Gicht lange als eine Krankheit von Menschen angesehen wurde, die zu üppigen Festlichkeiten neigen, zu viel essen und viel Alkohol konsumieren. Und trotz der Tatsache, dass im Moment die Rolle der erblichen Faktoren bei der Bildung dieser Pathologie bewiesen ist, sollen die Werte und solche Faktoren wie die gesunde Ernährung, der gemäßigte Konsum der alkoholischen Getränke und der Gewürze, die körperliche Aktivität und die mobile Lebensweise nicht verringert sein.

Folk Heilmittel für die Behandlung von Gicht

Weit verbreitet zur Behandlung von Gicht ist auch traditionelle Medizin. Es ist eine andere Art von Salben, Tinkturen, Abkochungen, etc. .

Salben und deren Anwendung

A.-Salbe zur Behandlung von Gicht, nach einem alten Rezepte

Diese Salbe lange weit von den Slawen verwendete Gicht zu Hause zu behandeln. Um die Salbe vorzubereiten, nehmen Sie die Butter und den Alkohol. Mischen Sie die Zutaten in einem Verhältnis von 1: 1.Dann verdampfe den Alkohol aus der Mischung - und die Salbe ist fertig!

B. Behandlung von Gicht mit Jod

Eine weitere bekannte Folk Art und Weise Gicht zu Hause zu behandeln - Packungen auf Basis von Jod. Um eine Zusammensetzung für Kompressen vorzubereiten, mischen Sie 10 ml Jod und 5 Tabletten Aspirin.

Erinnern Sie sich! Bevor Sie beginnen, Gicht zu Hause zu behandeln, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen! Ansonsten ist eine solche Behandlung nicht nur ineffizient, sondern auch gefährlich! Bei den ersten Manifestationen der Gicht Symptome - gehen Sie zur Behandlung zu einem erfahrenen Arzt.

healthage.ru

Gout auf den Beinen: Symptome, Ursachen, Behandlung, Diät für Gicht

Gout - eine Krankheit aus einer Verletzung von Purin-Stoffwechsel, die bei der Herstellung von DNA beteiligt ist. Als Folge steigen die Blutspiegel von Harnsäure( Hyperurekämie).Harnsäure beginnt in die Gewebe des Bewegungsapparates und der inneren Organe abzuscheiden. Dadurch kommt es zu Bewegungseinschränkungen und akuten Schmerzanfällen.

Ursachen von Gicht

Streiks Gicht überwiegend Männer!

  • Die Verwendung bestimmter Arzneimittel: Aspirin, Diuretika, Cyclosporine.
  • Vorhandensein von Bedingungen und Krankheiten wie Diabetes, koronare Herzkrankheit, Fettleibigkeit, Blutkrankheiten, Organtransplantation, Schuppenflechte, chronisches Nierenversagen, metabolisches Syndrom, Bleivergiftung. Exazerbationen der Gicht verursachen Trauma und chirurgische Intervention.
  • Menschen, die Nahrungsmittel mit einem hohen Gehalt an Purinbasen essen, sind gefährdet, an dieser Krankheit zu erkranken. Essen fettes Fleisch, Meeresfrüchte, mit Kohlensäure und alkoholische Getränke zu einem großen Teil dazu beitragen, die Anhäufung von Purinen im Körper.
  • Strikes Gicht überwiegend bei Männern im Alter zwischen dreißig und fünfzig, aber in letzter Zeit sind Frauen betroffen, am häufigsten in den Wechseljahren.
  • Eine bedeutende Rolle beim Auftreten von Gicht ist die Vererbung. Vorbehaltlich den richtigen Lebensstil und eine gesunde Ernährung, kann die Krankheit in einer verborgenen, latenten Form gehalten werden, aber im Fall von negativen Auswirkungen beginnt seine Entwicklung.

Es gibt zwei Formen von Gicht: primär und sekundär .Die primäre Form entsteht unabhängig als Folge der Akkumulation von Purinen. Sekundär - als Folge anderer Krankheiten und Einnahme von Medikamenten.

Symptome der Gicht

Die Manifestation der Gicht äußert sich in sieben verschiedenen Stadien. Jedes dieser Stadien hat seine eigenen Symptome:

Es gibt sieben Stadien in der Entwicklung von Gicht

Akute Gicht. Die häufigsten akuten Gichtanfälle treten nachts auf. Hauptsymptome: Schwäche in den Händen und Füßen, Schüttelfrost, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, leichtes Fieber. Gemeinsamer Mittelfuß Phalanx der großen Zehe ist geschwollen, die Haut bläulich Finger rote Farbe nimmt, wird es glänzend und hart. Akute Schmerzen in den Gelenken der Zehen zu spüren. Der Finger verliert seine motorischen Fähigkeiten. Die Körpertemperatur steigt auf achtunddreißig Grad. Der Beginn von Schmerzen und Anfällen dauert drei bis zehn Tage an. Dann kommt die Ruhezeit von einem Monat bis zu zwei Jahren. Zu dieser Zeit kann sich die Gicht an den Beinen nicht manifestieren.

Podestra Gicht. Hauptsächlich manifestiert sich als Monoarthritis - eine Erkrankung eines Gelenks. Meistens ist Gicht an den Zehen. Schmerz äußert sich in einer schwachen Form. Grundsätzlich Gicht ist auf der großen Zehe lokalisiert.

Rheumatoider Gicht. Die Niederlage verschiedener Gelenke und das Auftreten von schmerzhaften Attacken, die Stunden oder Tage andauern. Sehr oft eine Gicht des Kniegelenks, schwerer konstanter drückender Schmerz.

Pseudophlegmale Gicht. Ausgedrückt in Mono-Displays von Arthritis. Erster ausgesetzt jedes Gelenk und die umgebenden Gewebe. Die Körpertemperatur erreicht achtunddreißig Grad. Darüber hinaus gibt es eine Entzündung des Patienten Gelenk, Fieber, Leukozytose.

Gicht nach Art der allergischen infektiösen Polyarthritis. Eine ziemlich seltene Form von Gicht. Die Symptome sind ähnlich wie die Symptome von Arthritis, aber die Schmerzen haben keine klare Position und tritt in verschiedenen Gelenken. Außerdem tritt Entzündung sehr schnell und eine helle purpurrote Farbe hat.

Malosymptomatisches Gichtstadium. Mit einer ähnlichen Manifestation wird das Gelenk entzündet, aber das Schmerzsyndrom wird fast nicht gefühlt. Oft ist eine Manifestation der Gicht beginnt mit einer Entzündung der Knochen in den Beinen.

Arthritische Gicht. Wenn priartricheskoy Form von Gicht Schmerzen in den Sehnen konzentriert, vor allem der Schmerz erstreckt sich oft Achillessehne. Es wird dichter und nimmt an Größe zu. In Abwesenheit der Behandlung ist die Entwicklung einer chronischen Polyarthritis mit arthritischen Manifestationen. Mit arterieller Form verformen sich die Gelenke und Muskeln der Beine. Schmerzsyndrom manifestiert zunächst Angriffe, dann wird es chronisch.

Symptome der chronischen Gichtform sind Tofusi - sichtbare feste Knoten in den Gelenken. Sie erscheinen nach fünf Jahren der Krankheit. Gichtanfälle können mit Nierenerkrankungen in Verbindung gebracht werden. Dies erhöht den Druck stark und es treten starke Kopfschmerzen auf. Insbesondere zeigt deutlich den Kontrast zwischen dem gesunden Gewebe und dem Gewebe, das von der Krankheit betroffen ist.

Behandlung von Gichttophi

- sichtbare feste Komponenten in

Gelenke Medikamentöse Behandlung von Gicht in den Füßen ist, Schmerzen zu lindern und die Purinstoffwechsel wiederherzustellen. Im Falle eines akuten Gichtanfalls muss der Patient die Bettruhe einhalten und sich vollständig ausruhen. Das Bein des Patienten sollte auf einen Hügel gelegt werden und Eis wird aufgetragen, nachdem der Schmerz reduziert ist, wird eine wärmende Kompresse angewendet. Bei der Behandlung von Anfällen werden nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente verwendet. Das Medikament und die empfohlene Dosis wird von einem Arzt verschrieben.

Harnsäurespiegel zu reduzieren Zubereitungen angewendet antipodagricheskogo Wirkung( sulfinperazon, Allopurinol und andere Ural).Wie man Gicht an den Beinen behandelt, sollte der Arzt entscheiden. Das Medikament wird von einem Arzt ausgewählt und wird seit vielen Jahren verwendet.

Wenn Tofusov chirurgische Behandlung, um sie zu entfernen. Dies liegt an der Tatsache, dass der gebildete Tofus sich während der Arzneimittelbehandlung nicht auflösen kann und die motorischen Fähigkeiten der Gelenke stark einschränkt.

Als Anwendungen für die Physiotherapie werden Anwendungen aus einer Dimethoxidlösung verwendet. Sie lindern Schmerzen bei akuten Attacken und wirken entzündungshemmend. In Ermangelung ausgeprägter Attacken werden Ozokerit, Paraffin und therapeutischer Schlamm verwendet. Dies verbessert die Funktion von Patienten mit Gelenken erheblich und reduziert die Anzahl der Harnsäure. Gute Ergebnisse werden durch die Einnahme von mineral-alkalischen Gewässern, Fangotherapie, Balneotherapie erreicht.

In Kombination mit Physiotherapie und medizinischen Produkten wird auch Phytotherapie eingesetzt. Ein wundervoller Effekt gibt den Gebrauch innerhalb der Infusionen der Preiselbeere oder der Schwarzen Johannisbeere und der Blaubeeren.

Diät für Gicht

Von nicht geringer Bedeutung ist Ernährung mit Gicht Beinen. Bei der Behandlung von Gicht an den Beinen ist eine strikte Einhaltung der Diät erforderlich. Aus der täglichen Ernährung sollten Produkte mit einem hohen Gehalt an Purinen ausgeschlossen werden.

Produkte erfordern Ausnahmen: Lunge, Leber, Gehirn, Nieren, junges Fleisch und Hühnerfleisch, Fisch und Fleisch Brühen, alkoholische und alkoholfreie Getränke.

Produkte erfordern Einschränkungen: Fisch, Krustentiere, Eier, Blumenkohl, Radieschen, Champignons, Spargel, Bohnen, Spinat, Sauerampfer, Aubergine.

Die Aufnahme von Kalorien im Körper sollte durch den Verzehr von Kohlenhydraten erfolgen. Sie können kleine Mengen von Getreide und Mehl Gerichte, Eier, Rindfleisch, Lamm, magerer Fisch essen. Zur gleichen Zeit werden Fleisch und Fisch in gekochter Form verwendet, nicht mehr als dreimal pro Woche in einer Menge von zweihundertfünfzig Gramm pro Portion. Zur Aufrechterhaltung der Vitaminkonzentration empfiehlt sich der Empfang von Brühen aus Zitrone, Heckenrose, Äpfeln, schwarzen Johannisbeeren.

Gout kann ohne Einschränkung seine Milchprodukte zu essen und Getreide, Gemüse, Früchte und Beeren, Nüsse, Melonen, Wassermelonen, Gewürze.

Neben der Einhaltung der Diät ist das Trinken notwendig. Gicht erfordert eine Fülle von alkalischen Getränken. Um dies zu tun, eine Vielzahl von Beeren und Obst Kompotte oder Mineralwasser mit einem hohen Gehalt an Alkali.

Mit rechtzeitiger Erkennung der Krankheit und rechtzeitiger fortlaufender umfassender Behandlung wird Gicht ziemlich erfolgreich behandelt. Die Hauptsache bei den geringsten Gicht-Symptomen ist, einen qualifizierten Spezialisten zu konsultieren, der weiß, wie Gicht an den Beinen richtig zu behandeln ist und genau den Empfehlungen für die Einnahme von Medikamenten und die Umstellung der Ernährung folgt.

auch empfehlen, das Lesen

7sustavov.ru

Behandlung von Gicht Zehe

chronische Entzündung in den Gelenken der Zehen aufgrund der Ablagerung von Harnsäuresalzen, genannt Gicht oder Gicht-Arthritis entstehen. Die Krankheit ist am häufigsten im Daumen lokalisiert. Bei Gicht ist eine rechtzeitige Behandlung notwendig, bei deren Fehlen eine vollständige Zerstörung des Gelenkes und die Ausbreitung der Krankheit auf innere Organe auftreten können.

verursacht von Gicht Zehen durch ein Ungleichgewicht des Stoffwechsels ausgelöst Entwicklung

Krankheit, worin die verbesserte Harnsäureproduktion und schließlich seine Ausscheidung über die Nieren ab. Die Verletzung des Austauschs kann durch mehrere Gründe verursacht werden.

  1. Genetisches Versagen. Sein Mechanismus wurde nicht untersucht, aber es ist bewiesen, dass Gicht durch die Erblinie über die DNA übertragen wird. Wenn es Fälle von einer Krankheit in der Familie gibt, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Niederlage dramatisch.
  2. Falsches Essen, schlechte Angewohnheiten. Lebensmittel, die reich an gesättigten Fetten und Purinen sind, fördern die Ablagerung von Harnsäuresalzen( Harnsäure), wie alkoholische Getränke und Rauchen. Wenn unausgewogene Ernährung mit einer Dominanz von fettem Fleisch, geräuchertem Fleisch und Konservierungsstoffe, kohlensäurehaltige Getränke, Süßigkeiten und Süßwaren, Kaffee und andere Produkte, beginnt Gicht aktiv Fortschritt.
  3. Krankheiten. Diabetes mellitus, Niereninsuffizienz, Psoriasis, Hypertonie, koronare Herzkrankheit, alle diese Staaten und ihre gleichzeitige Behandlung mit Medikamenten kann ein Katalysator für Gicht sein.
  4. Externer Einschlag. Verlangsamtes Trauma, Überbelastung durch Berufstätigkeit oder exzessiven Sport, zu enge Schuhe, Unterkühlung. Diese Faktoren können den Ausbruch der Krankheit auslösen, da das Gelenk bereits geschwächt oder geschädigt ist und sich die Salze aktiv darin anlagern.

Optional entwickelt Gicht alle Fans von fetthaltigen Lebensmitteln, Rauchen oder Kerne, aber wenn mehrere Faktoren zusammenkommen, außerdem gekoppelt mit einer schlechten Genetik, Wahrscheinlichkeit großen Zehen Gelenkerkrankungen, erhöht sich viele Male.

Symptome von Gicht Gicht

, auf dem Zehen zu entwickeln, die nur der Anfang einer umfangreichen Läsion sein können, durch einen starken ersten Kampf gekennzeichnet in der Nacht beginnen oder in der Morgendämmerung, und durch intensiven, pochende Schmerz in der großen Zehe begleitet. Andere Symptome der Krankheit umfassen die folgenden Manifestationen.

  • Schwellungen - erscheint direkt auf dem betroffenen Finger und breitet sich auf den gesamten Fuß aus. Wenn die Gicht das Gelenk nur eines Beines betrifft, bleibt das zweite vollkommen normal.
  • Ändern der Farbe der Haut - die Haut oberhalb des Gelenks rötet sich zunächst leicht, aber wenn sich der Angriff intensiviert, wird er fast karmesinrot.
  • Temperaturerhöhung - die Körpertemperatur steigt auf etwa 38 ° an, im Bereich der Entzündungslokalisierung kann sie jedoch 39 ° erreichen.
  • Überempfindlichkeit - selbst eine leichte Berührung des betroffenen Bereichs verursacht eine Zunahme des Schmerzsyndroms.
  • Abrupte Linderung - nach mehreren Tagen Schmerzen( 3-5, selten 10), verschwinden alle Manifestationen, selbst wenn keine Behandlung durchgeführt wurde.

Krankheitsdiagnose

Angriff zu Fuß erlitten auftreten können, und Daumen Sie sicher berühren kann, was zu tun ist? Wenn die Gesundheit teuer ist, warten Sie nicht auf die nächste Exazerbation. Obwohl eine Remission bis zu mehreren Monaten( 2-8) auftreten kann, geht die Gicht nirgendwohin und zerstört allmählich das Gelenk. Daher einmal erleichtert, und kehrte die Fähigkeit, normal zu bewegen, ist es notwendig, in die Klinik zu gehen, zu dem Profil Experten Rheumatologen( Arthrologie).Die Formulierung einer genauen Diagnose und Bestimmung des Grades der Gelenkschädigung wird auf mehreren Studien basieren.

  1. Röntgen. Machen Sie ein Bild des Fußes in mehreren Projektionen, um Veränderungen in den Geweben des Daumengelenks aufzudecken. In den frühen Stadien reichen Manifestationen noch nicht zur visuellen Erkennung aus, aber so selten sind sie so früh an einen Arzt gerichtet. Die Bilder auf der gleichen Progression von Gicht Knochendefekte sichtbar, Interartikularportion Lücke Verengung des Lumens, die Zerstörung des Knorpels.
  2. -Assays.
  3. Ein Bluttest zeigt das Vorhandensein eines entzündlichen Prozesses und eine Erhöhung des Harnsäurespiegels.
  4. Artrotsentez - Untersuchung der Gelenkflüssigkeit in dem Zehen in Remission gesammelt, detektiert das Vorhandensein von kristallinen Bildungen - Urat, Grundlagen von Krankheiten.

Außerdem diagnostische Verfahren Gicht Zehe( oder Zehe), um zu bestätigen, wird der Arzt eine ausführlichere Prüfung vorschreiben, einschließlich:

  • Sonographie( Ultraschall) der Nieren und der Ausscheidungsorgane Darm-Trakt;
  • Urinanalyse zur Bestimmung der pro Tag ausgeschiedenen Säure.

Es ist notwendig, die Ursachen der Gicht zu bestimmen, ob der Fall in Nierenpatienten, die nicht mit der Reinigung des Körpers von Zerfallsprodukte bewältigen, deren Behandlung zur gleichen Zeit mit Gicht wird eine viel größere Wirkung als die Linderung von Schmerzattacken und entzündungshemmende Therapie geben.

Behandlung von Gicht der Zehen

Ordnen Sie einen angemessenen Zustand zu, eine wirksame Behandlung ist nur durch einen qualifizierten Spezialisten möglich. Der maximale Nutzen und echte Verbesserung umfassenden Ansatz bringen, die mehr Möglichkeiten, umfassen würden, die Krankheit zu beeinflussen in Abhängigkeit von der Bühne und individuellen Patientendaten. Der Grundbestandteil, der in allen Fällen verwendet wird, in denen die Gicht der Zehen diagnostiziert wird, besteht aus den folgenden Stufen.

osustave.ru

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Traditionelle Verfahren zur Behandlung von Sauerkraut mit Gicht Sauerkraut ist ein Produkt, das in jeder russischen Familie bekannt und beliebt ist. Viele seiner Kenner können sich nicht einmal...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Was kann nicht mit einer Gicht gegessen werden? Was passiert, wenn das Gelenk eines Patienten gebrochen ist? Gicht ist eine Krankheit, die nicht vollständig geheilt werden kann. Eine Perso...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Empfehlungen von Spezialisten, was mit Gicht gegessen werden kann Was kann mit Gicht gegessen werden? Die Antwort zu dieser Frage wird einfach gefunden, indem man mit einem Diätetiker und einem...

Weiterlesen