Bechterew-Krankheit bei Männern

Bechterew-Krankheit bei Männern und Frauen - eine erfolgreiche Behandlung

Spondylitis ankylosans, die auch ankylosierende Spondylitis genannt wird, ist eine systemische chronische entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule und der Gelenke. Diese Krankheit bezieht sich auf die Gruppe der seronegativen Polyarthritis. Meistens tritt die Morbus Bechterew bei Männern auf, ihre Behandlung kann in den frühen Stadien sehr wirksam sein, so ist es äußerst wichtig, die Krankheit rechtzeitig zu diagnostizieren.

Bechterew-Krankheit bei Frauen ist nicht so selten, aber in diesem Fall geht es viel einfacher, daher wird es viel schwieriger diagnostiziert. Im Allgemeinen, , wenn Sie die Statistik glauben, bei Frauen manifestiert sich diese Krankheit etwa 5-mal seltener .

Ursachen des Auftretens der Krankheit

Es ist bemerkenswert, dass der zuverlässige Grund für das Auftreten der Bechterew-Krankheit beim Menschen bisher nicht bekannt ist. Es wird angenommen, dass sich diese Krankheit normalerweise bei Menschen entwickelt, die eine erbliche Veranlagung dazu und einige genetische Merkmale haben.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, am häufigsten die Krankheit betrifft Träger eines bestimmten Gens( HLA-B27), und obwohl es bleibt ein Rätsel, warum manche Menschen mit diesem Gen krank sind, während andere dies nicht tun. Die Abwesenheit eines solchen Gens von einer Person ist jedoch auch keine Garantie für Sicherheit, die Krankheit kann in diesem Fall auftreten, aber dies passiert viel seltener.

Es wird auch angenommen, dass eine ernsthafte Rolle beim Auftreten einer solchen Krankheit durch Erkältungen, virale Infektionen, versteckte Infektionen und verschiedene Verletzungen gespielt wird. Tatsächlich tritt die Krankheit oft auf oder wird verschlimmert, nachdem sie diesen Faktoren ausgesetzt war.

Jüngste Studien haben gezeigt, dass die Krankheit eine psychosomatische Erkrankung ist, das Auftreten von denen durch die Besonderheiten der Psyche ausgelöst wird und das menschliche Nervensystem und in einem sehr starken oder länger andauernden Stress können als provozierenden Faktor wirken.

Entwicklung

Mit der Entwicklung der Krankheit in erster Linie Spondylitis ankylosans die Lendenwirbelsäule tritt entzündliche Läsion, die dann die Wirbelsäule zu ausbreiten beginnt. Wenn sich die Krankheit weiter entwickelt, kann sie alle Gelenke bis zu den Gelenken fassen. Aber am häufigsten mit der Entwicklung der Krankheit tritt Knie- und Sprunggelenksschaden, oft auch entzündete Achillessehne und Sehnen des Anhangs Region. In einigen Fällen ist es die Entzündung der Sehnen ist das erste Symptom der Krankheit namens Spondylitis, die einen schweren Entzündung der Wirbelsäule oder anderen Gelenken outpace können.

Vorsicht ist angebracht, wenn im Alter von 30 Jahren Schmerzen oder Entzündungen in der Ferse und der Achillessehne auftreten. Dieses Symptom zeigt das Auftreten einer entzündlichen Erkrankung an, da der Patient sofort einen Arzt aufsuchen sollte - es könnte eine andere Art von Arthritis oder Morbus Bechterew geben.

Allerdings ist nur die Entzündung bei dieser Erkrankung viel schwächer als bei Arthritis, sie wird sehr einfach und schnell durch Medikamente entfernt. Das Schlimmste daran ist, dass diese Krankheit Verknöcherung der Gelenke, Bandscheiben und Bänder der Wirbelsäule beginnt, was zu Beginn „Spleißen“ des Wirbels, die Wirbelsäule selbst verliert Flexibilität. Wenn Sie diese Krankheit ignorieren, wird die Wirbelsäule in ein paar Jahren vollständig immobilisiert werden und sich in eine einzige steife Struktur verwandeln.

Primäre Symptome der Krankheit

primären Symptome, die über das Auftreten der Krankheit sagen, ist eine periodische Schmerzen im Rücken und Oberschenkel, die nach einer langen Zeit manifestiert sich eine Person in Ruhe ist. Charakteristisch ist auch eine Verringerung der Mobilität in der Lendengegend.

Manifestationen der Krankheit in ihrem Verlauf können variieren, da die Symptome verschlimmern können und verbessern, oder sogar ganz verschwinden, aber oft der Schmerz allmählich zunimmt, mehr und mehr die Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule reduziert. Es kann auch zu Schmerzen und Entzündungen in den Gelenken der Hüften, Knie, Füße und Schultern, in den Augen, in den Gelenken zwischen den Rippen und der Wirbelsäule kommen.

In den späteren Stadien der Krankheit oft Haltung erscheinen bückte, chronischen, Wachstumsrestriktion der Brust, plötzlichen Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, wird die Wirbelsäule fast völlig verliert seine Flexibilität. Auch können entzündliche Darmerkrankungen beginnen oder Uveitis( Entzündung der Uvea).Wie sieht die Krankheit bei Männern in diesem Stadium aus? Sie können das Foto auf dieser Seite betrachten. Komplikationen der Erkrankung

Die Krankheit entwickelt sich nicht ein klares Muster, so dass die Behandlung von ankylosierender Spondylitis bei Männern ist ein Individuum. Es kann schwere Symptome geben, und verschiedene Komplikationen der Krankheit können auftreten.

Komplikationen bei der Spondylitis ankylosans in

Männern am häufigsten in der Entwicklung der Krankheit erscheinen Schwierigkeiten beim Stehen und Gehen. Diese Komplikation entsteht, weil die Beweglichkeit der Gelenke stark reduziert ist. In einigen Fällen können die Knochen allgemein verwachsen sein, wodurch die Gelenke unbeweglich werden. Das gleiche Problem betrifft die Wirbelsäule, wodurch sie ihre Beweglichkeit verliert. Leider koaleszieren die Gelenke manchmal sogar, wenn sich die Person der Behandlung unterzieht, und danach ist es unmöglich, die Mobilität zu ihnen zurückzubringen.

Wenn die Entzündung in Bezug obere Wirbelsäulenfusion der Brustwirbel und die Knochen der Brust auftreten kann. Das Ergebnis ist Atembeschwerden. Vor allem diese Komplikation macht sich in den Momenten bemerkbar, in denen eine Person an einer Lungenerkrankung leidet.

Eine der Komplikationen der Krankheit kann Uveitis werden. Aufgrund dieser Entzündung erscheinen Unschärfe, Lichtempfindlichkeit und schnell einsetzende Augenschmerzen.

Wenn die Entzündung das Herz erreicht, können Probleme mit der Herzklappe auftreten. In einigen Fällen kann es die Entzündung der Aorta( Aorta)

In einigen Fällen beginnen können Komplikationen wie Anämie und entzündliche Darmerkrankung auftreten.

Diagnose von Morbus Bechterew

Die Diagnose der Krankheit wird manchmal aufgrund milde Symptome verzögert. In einigen Fällen kann eine Person diese Symptome im Allgemeinen auf normale Rückenprobleme zurückführen und überhaupt keinen Arzt konsultieren. Es kommt vor, dass Ärzte sich irren, statt der Bechterew-Krankheit die übliche Osteochondrose diagnostizieren.

Der Arzt sollte, um die Ursachen der Beschwerden zu bestimmen, die vollständigste körperliche Untersuchung durchführen. Gewöhnlich werden auch zusätzliche diagnostische Verfahren vorgeschrieben, meistens ein Bluttest und eine Röntgenaufnahme.

In diesem Fall wird die Röntgenuntersuchung ermöglicht in den Knochen und Gelenken charakteristische Veränderungen der Krankheit auftreten, zu offenbaren und nicht bemerkbar in einem frühen Stadium der Krankheit. Magnetresonanztomographie kann auch durchgeführt werden, die es ermöglicht, den Beginn von Entzündungen oder anderen Veränderungen in den Gelenken zu erkennen.

Bei der Analyse von Blut, vor allem achten Sie auf C-reaktives Protein und Blutsenkungsgeschwindigkeit. Ein Anstieg dieser Indikatoren deutet darauf hin, dass der Körper einen Entzündungsprozess durchläuft. Es ist auch der Bluttest, der es ermöglicht, das Vorhandensein einer solchen Komplikation wie Anämie zu erkennen.

Behandlung von mit der Diagnose als „Morbus Bechterew“ bei Männern Spondylitis ankylosans, zielt darauf ab, die Behandlung Schmerzen zu lindern, Steifigkeit und verhindert das Auftreten von Wirbelsäulendeformität und Komplikationen. Die Behandlung wird am erfolgreichsten sein, wenn die Krankheit behandelt wird, bevor irreversible Schäden an den Gelenken auftreten.

Am häufigsten der Arzt empfohlen, solche Medikamente zu nehmen:

  • nichtsteroidalen Antirheumatika;
  • Antirheumatika, die den Verlauf der Krankheit verändern;
  • -Corticosteroide;
  • Blocker des Nekrosefaktors.

Physiotherapie spielt eine bedeutende Rolle bei der Behandlung dieser Krankheit. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Schmerzen zu beseitigen und die Flexibilität und körperliche Stärke zu verbessern. Gymnastik mit Bechterew-Krankheit sollte von einem Physiotherapeuten entwickelt werden, unter Berücksichtigung der Eigenschaften jedes einzelnen Patienten.

Im allgemeinen Bewegungstherapie bei Krankheit Bechterew ermöglicht eine gute Körperhaltung und Flexibilität der Gelenke zu erhalten, die Fusion der Gelenke und Wirbel verhindert.

Chirurgische Behandlung für diese Krankheit wird sehr selten verwendet. Sachlich operativen Eingriff benötigen nur Patienten mit starken Schmerzen, oder wenn es keine Schäden an der Wirbelsäule Gelenke war, und es muss ersetzt werden.

VashaSpina.ru

Spondylitis ankylosans oder Morbus Bechterew bei Männern und Frauen

Spondylitis ankylosans - eine chronische, fortschreitende Krankheit, nach dem russischen Wissenschaftler benannt, der die klinischen Manifestationen beschrieben und schlägt vor, um die nosologischen Form zuzuordnen. Wenn es

auftreten entzündliche Veränderungen Gelenke, Band vorteilhaft und sacroiliac.

Das Ergebnis - erheblich eingeschränkte Mobilität in ihnen, und die gesamten Wirbelsäule im Laufe der Zeit nimmt die Form von „Bambus-Stick“.

Internationaler Name der Krankheit - Spondylitis ankylosans und Spondylitis ( Ankylose - Fusion).

Die Krankheit betrifft vor allem Männer im Alter von 15 - 30 Jahren. Eine Zunahme der Krankheit bei Frauen wurde festgestellt.

Ursachen

Grund bis heute nicht nachgewiesen ist. Es wird angenommen, dass die Krankheit auf mehrere Ursachen zurückzuführen sein kann, von denen eine erbliche Veranlagung ist. Der provozierende Faktor war die Infektion des Urogenitalsystems.

Doch in den letzten Jahren werden bevorzugt Mikroorganismen der intestinalen Gruppe gegeben - nämlich Klebsiella. Ein Teil der Wissenschaftler legt größeren Wert auf eine Streptokokkeninfektion. Aber es gibt keinen direkten Beweis für den infektiösen Ursprung der Morbus Bechterew.

herrscht Autoimmun Theorie von der Entstehung und Entwicklung der Krankheit. Sein Wesen liegt in dem Auftreten einer speziellen Substanz( bei genetisch prädisponierten Personen) als Folge der auslösenden Faktoren( Verletzungen, chronische Infektionen), verursacht durch die Beschleunigung der Differenzierung von Bindegewebszellen und ihrer Umwandlung in Knorpel und Knochen. Bildung Antigene in befallenen Bereichen tragen zum laufenden Immun „Angriff“ ihr Körper.

Symptome und Merkmale der Krankheit bei Männern und Frauen

Onset der Krankheit ist nicht charakteristische Symptome und entwickelt sich allmählich.

Es beginnt Schmerzen im Kreuz und die Wirbelsäule, periphere kleine und großen Gelenken, lumbosakralen Bereich zu manifestieren mit Ausstrahlung in das Gesäß und die Rückseite des Oberschenkels, die Augenkrankheit in Form von Iritis und Iridozyklitis. Seltener beginnt die Krankheit mit einem Gefühl der Steifheit in den Gelenken der Gliedmaßen und die Wirbelsäule am Morgen, Schmerzen im Nacken und Rücken.

Diese Erscheinungen am Anfang, in der Regel sind nicht ausgedrückt und nicht ziehen die Aufmerksamkeit des Patienten und dem Arzt.

Somit macht die hohe Variabilität des Ausbruchs der Krankheit grob in mehrere Optionen unterteilt:

  1. in der Jugend und Kindheit Spondylitis ankylosans beginnt mit Symptomen der akuten Arthritis , gefolgt von „flüchtig“ Schmerzen in den Gelenken, manchmal Schwellungen, leichtes Fieber, Herzklopfen, erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit. Lokalisierung von Läsionen in den großen Gelenken wie die Klinik von akutem rheumatischem Fieber und klein - rheumatoider Arthritis. Nach einiger Zeit beginnen Symptome der Iliosakralgelenk beizutreten.
  2. in der Adoleszenz betrifft oft die ersten ein oder zwei Gelenke. Die Strömung ist subakute Charakter und Sacroiliitis( Entzündung der Gelenke des ISG) wird viel später.
  3. Gelegentlich wird die Krankheit mit beginnen kann ausgedrückt Fieber, gefolgt von Temperaturschwankungen im Laufe des Tages auf zwei Grad nach oben, Gießen Schweiß, Schmerzen in Gelenken und Muskeln, schnellen Gewichtsverlust. Nach 2 - 3 Wochen erscheinen Arthritis.
  4. Form extraartikulären Ausbruch der Krankheit beginnt mit entzündlichen Läsionen Augen, zumindest - die Aorta und den Herzmuskel. Diese Symptome werden durch Labordaten begleitet, für schwere entzündliche Aktivität bezeugen. Im Rahmen dieser Option tritt in einigen Monaten nur die Symptome von Arthritis und Sacroiliitis.
  5. Ausbruch der Krankheit mit der anfänglichen Lokalisierung im sacrum fließt nach Art der Ischias .Nach und nach Schmerzen im Lendenwirbelbereich zu erhöhen und die Gelenke.
Es hat sich in den Manifestationen des Beginns der Erkrankung bei Männern und Frauen einige Unterschiede gewesen.

Zunächst treten sie viel schärfer und mit einer großen Anzahl von Komplikationen. Nach einer akuten bei Frauen keinen Schmerz hinterlässt, und sie fühlen sich für ganz zufriedenstellend viele Jahre. Remission Zeit beträgt 3 - 10 Jahre.

Im Gegensatz zu Männern ist der Ausbruch der Krankheit sehr selten vorhanden mit Schmerzen in der Hüfte, Sacroiliitis und Beweglichkeit der Wirbelsäule bei Frauen in voller seit vielen Jahren gepflegt. So kann bei Frauen Spondylitis ankylosans ist viel besser, die Schwere der Symptome eines positiven Ausblick auf nach.

Entwicklung von ankylosierender Spondylitis in dem Foto

Formen der Krankheit auch variieren: bei Frauen viel häufiger - Rizomelicheskaya .Progression der Erkrankung bei Männern, im Gegensatz zu Frauen, geht öfter schnell, die gesamte Wirbelsäule zu beeinflussen.

Je nach Lage und Verlauf der folgenden vier Formen der Krankheit unterscheidet:

  • Rizomelicheskaya , die durch eine Niederlage der Wirbelsäule folgt, und einem oder zwei große Gelenke, die meisten - die Hüfte, zumindest - der Schulter;der Anfang ist allmählich;Im Laufe der Zeit wird der Prozess intensiver und konstant ist, gebildet Muskelkontrakturen und begrenzte Beweglichkeit der Gelenke;
  • skandinavischen - eine seltene Form der Strömung bei denen wirkt sich auf die Wirbelsäule und die kleinen Gelenke der Hände und Füße;Entwicklung ähnelt rheumatoider Arthritis;in Verbindung mit dem späteren Aufkommen der Sacroiliitis Symptome und gutartigen Verlauf Diagnose ist schwierig;
  • zentraler - Lokalisierungsprozess nur in bestimmten Bereichen oder um die Wirbelsäule;durch die Bildung des Brustkyphose gekennzeichnet, mit einem ausgeprägten Lordose des Halswirbelsäule kombiniert, oder eine Kombination aus Mangel an Kyphose und thorakaler Lendenlordose;Einsetzen unmerklich, allmählich, weil von dem, was die Diagnose nur wenige Jahre eingerichtet ist;
  • periphere , bei dem die Krankheit Medium( Knie, Knöchel) einfängt und kleinere Gelenke( Füße, Hände) und die Iliosakralgelenks;gekennzeichnet schub Arthritis subakut, asymmetrisch Läsionen und wird durch die allmähliche Entwicklung von Muskelkontrakturen, Deformitäten und strengen Beschränkung der Mobilität eines oder zwei Gelenke begleitet.
Was tun, wenn Sie eine schwere Verletzung erhalten - eine Kompressionsfraktur der Wirbelsäule. Reha nach pereloma. Uznayte mehr über Spinalkanalstenose. Wie kann man seine Entwicklung verhindern?

alles über chondroprotectors Arthrose Auswahl - http: //osteocure.ru/lekarstva/ hondroprotektory-pri-artroze.html

Komplikationen und Prognose

zusätzlich zu dem oben genannten, kann es Komplikationen in Form von Aortenklappen und Herzen mit der Entwicklung der entsprechenden Symptome sein. Die Begrenzung der Beweglichkeit der Brust trägt zu häufigen Infektionen der Atemwege, Lungenentzündung und Tuberkulose sowie die Entwicklung von Lungenfibrose Tops.

Komplikationen des Nervensystems manifestieren sich als Ischias, Schulterblatt mit ausgeprägten Schmerz-Syndrom und Osteoporose führt zu Brüchen auch Halswirbel, gefolgt von respiratorischer Insuffizienz, Behinderung und Tod.

häufige Komplikation der Nieren-Amyloidose ist eine progressive schwerer.

Diagnostics

Diagnose beruht auf der klinischen Präsentation und den charakteristischen Röntgenuntersuchungen, in welchem ​​definiert sind: Dehnungsfuge Raum Sakroiliakalgelenke, ihre Ankylose, Unschärfen articular Schlitze typische Erosions Sklerose Zonen in den Ecken der Wirbelkörper, Veränderungen Zerstörung Scheiben inHüfte und kleine Gelenke und andere.

Labor Bluttest Daten sind nicht mehr oder weniger spezifisch.

Erkennung der Krankheit in den Frühstadien ist sehr hilfreich Magnetresonanztomografie zu verwenden. Die Behandlung

Es ist die Verwendung von entzündungshemmenden und schmerzlindernden Mitteln Pyrazolonreihe und Indol-Derivate und nicht-steroidalen hormonelle Medikamente, Antibiotika und Antiinfektiva( für entzündliche Komplikationen in anderen Organen entstehen).

alles über die Verwendung von Diclofenac in Injektionen und seine Analoga zur Schmerz verschiedener etiologii. A billigen Ersatz Fastum Gel hier abholen.

als Zusatztherapie bei der Behandlung von Morbus Bechterew ist nützlich, die traditionelle Medizin zu verwenden. Einer von ihnen ist Kräuter, die von den Wurzeln der Alant besteht, Baldrian Rhizome, Kräuter Johanniskraut und Wegerich, Klette, Helichrysum, gemahlener Hafer und Mais. Eine Mischung von Pflanzen wird infundiert und in einer bestimmten Dosierung eingenommen.

verwendete auch Reis Diät mit dem Ziel, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Die Verwendung von traditionellen Arzneimitteln sollte mit dem Arzt vereinbart wird und kann mit der Hauptbehandlung in Kombination verwendet werden.

Schwimmen, Massage, Schlammtherapie und therapeutische Bäder und Bewegungstherapie ermöglichen es, ausgeprägten ankylosierenden Veränderungen in den Gelenken vorzubeugen.

Um mehr über Bechterews Krankheit zu erfahren und wie man die Krankheit behandelt, können Sie vom Video der Handlung.

Video: Medizinische Gymnastik mit Bechterew-Krankheit. Eine Reihe von Übungen

osteocure.ru

ankylosierender Spondylitis> Krankheiten> DoktorPiter.ru

Wenn Spondylitis ankylosans angreifen Immunzellen die Bandscheiben, Sehnen und Bänder des Gelenkes. In erkranktem Gewebe Entzündung entwickelt, die in dem Ersatz von Hartgeweben elastischer Knochengewebe führt, was zu einer gestörten Motilität Wirbelsäule und Zusammensetzungen.

Es gibt verschiedene Arten von Bechterew-Krankheit. Bei betrifft die zentrale Form von nur die Wirbelsäule. Es gibt zwei Arten von dieser Form - kifozny Ansicht, in der die Wirbelsäule in dem Rücken gerade gerichtet ist, sondern im Brustbereich stark gebogen und starres Aussehen, in denen geglättet und die Lenden- und Brustwirbelsäule biegt, werden zurückzubringen ganz gerade und flach.

Mit ist der nicht nur von der Wirbelsäule befallen, sondern auch von großen Gelenken - den Hüft- und Schultergelenken. Wenn

Umfangsform Spondylitis ankylosans wirkt sich auf die Wirbelsäule und peripheren Gelenke - Ellenbogen, Knöchel, Knie.

Manifestations Scandinavian Form der Krankheit, sind ähnlich wie die ersten Symptome der rheumatoiden Arthritis. In diesem Fall sind kleine Gelenke betroffen, aber ihre Verformung und Zerstörung tritt nicht auf. Wenn

viszerale Form betrifft nicht nur die Wirbelsäule und der Gelenke, aber auch andere Organe - die Augen, Nieren, Herz und Blutgefäße.

Diagnose

Häufig wird die Diagnose einer ankylosierenden Spondylitis gestellt, wenn die Krankheit in ein vernachlässigtes Stadium übergegangen ist. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Krankheit immer noch schlecht verstanden, der Anfang davon ist implizit, und die Symptome sind ähnlich wie bei anderen Krankheiten, zum Beispiel Osteochondrose.

Die Diagnose der Bechterew-Krankheit ist ein langwieriger Prozess, da der Arzt den Patienten mindestens drei Monate lang beobachten muss.

Einer der zuverlässigsten Wege zur Diagnose dieser Krankheit ist Röntgen. Im Bild des Beckens sind die Veränderungen in einem eher frühen Stadium sichtbar, jedoch sind die Röntgenaufnahmen der Gelenke der Hände und Füße in den frühen Stadien nicht informativ. Veränderungen in ihnen können mittels Magnetresonanztomographie( MRI) nachgewiesen werden.

Falls vermutet, wird die Krankheit auf Antigen HLA-B27 getestet.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen allgemeinen Bluttest durchführen.

Behandlung

Behandlung von Spondylitis ankylosans ist komplex, lang, besteht aus mehreren Phasen. Zuerst wird der Patient in einem Unfallkrankenhaus behandelt, nachdem er in einer Poliklinik behandelt wurde, und dann in ein Sanatorium gebracht.

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente und intraartikuläre Injektionen von Kortikosteroiden werden verwendet, um diese Krankheit zu behandeln.

Sehr oft wird zur Behandlung der Morbus Bechterew Physiotherapie eingesetzt. Meistens ist dies Magnetotherapie. Diese Methode bringt den Patienten fast immer Erleichterung. Es stimmt, Erleichterung ist vorübergehend. In einigen Fällen hilft eine Wärmebehandlung, dafür Wärmer oder Paraffinanwendungen zu verwenden. Bei manchen Patienten führt eine solche Behandlung jedoch zu einer Exazerbation.

Zur Behandlung und Balneotherapie. Grundsätzlich wird diese Behandlung in Sanatorien verbracht. Oft werden den Patienten Chlorid-Natrium-, Schwefelwasserstoff-, Radon- und Bischofit-Bäder verschrieben.

Die leidende Krankheit von Bechterew wird durch therapeutisches körperliches Training gezeigt. Die Übungen werden vom Arzt individuell für jeden Patienten ausgewählt. Das einzige, was sie gemeinsam haben, ist, dass sie 30 Minuten lang zweimal am Tag Gymnastik machen müssen.

Lifestyle

Die leidende Krankheit von Bechterew zeigt Schwimmen, regelmäßige Gymnastik, Stretching, systematische Verhärtung. Anzeigen und Massage, aber in der Phase der Verschlimmerung der Krankheit kann es nicht tun.

sollte auf keinen Fall traumatische Sportarten betreiben. Hypothermie, nervliche und körperliche Überlastung sind ebenfalls kontraindiziert. Die Behandlung mit Immunstimulanzien kann zu einer Verschlimmerung der Krankheit führen, da sie das Immunsystem aktivieren.

von ankylosierender Spondylitis leiden müssen Ihr Gewicht achten, auf die Gelenke, die Last nicht zu erhöhen. Um dies zu tun, müssen Sie eine Diät und Übung folgen.

Bechterew-Krankheit verschlechtert sich auf dem Hintergrund verschiedener Infektionskrankheiten. Morbus Bechterew ist notwendig, sich vor einer Infektion, rechtzeitige und Behandlung von Infektionskrankheiten zu schützen, wenn nicht möglich, sie zu vermeiden.

Bett an dieser Krankheit leiden, sollte fest sein, und in einigen Fällen empfiehlt es sich, nicht ein Kissen zu verwenden. Dies geschieht, um eine Deformation der Wirbelsäule zu verhindern.

Prävention Zur Vorbeugung von ankylosierender Spondylitis muß sich vor einer Infektion zu schützen, einschließlich Darm- und sexuell übertragbaren Krankheiten. Sie können nicht überkühlen, Sie müssen schwere körperliche und geistige Überlastung vermeiden. Es ist notwendig, Sport zu treiben, diese Übungen stärken die Muskeln, verbessern die Koordination und schützen so vor Verletzungen.

doctorpiter.ru

Symptome und Folgen Spondylitis ankylosans

Ein anderer Name für die Krankheit - Morbus Bechterew. Die Krankheit betrifft 2 von 1000 Menschen und ist häufiger bei Männern im Alter von 20 bis 40 Jahren in 2-3 Fällen.

Die zuverlässige Ursache der Erkrankung ist bisher nicht bekannt. Glaube nur, dass sich die Krankheit bei Menschen, deren Vererbung Zugang zu ihr hat, und aufgrund einiger genetischer Merkmale eher entwickelt.

Allgemeine Beschreibung

Krankheit Spondylitis ankylosans - eine entzündliche Erkrankung der Gelenke und der Wirbelsäule, eine chronische Natur haben. Die Ursachen dieser Krankheit, wie wir wissen, ist nicht vollständig geklärt, so die wahrscheinlichste Ursache eine genetische Veranlagung ist, als genetischer Marker HLA-B 27 in 90-95% der Menschen nachgewiesen wurde, von ankylosierender Spondylitis und 20-30% ihrer Verwandten .

Nur in 7-8% der gesamten Bevölkerung von Menschen auf dem Planeten begegnete diese Art von Gen. Die Ursache der Entzündung ist die Wahrnehmung des Immunsystems bestimmter Körpergewebe aus Versehen. Obwohl das Fehlen dieses Gens keine Garantie für die Sicherheit bietet, kann die Bechterew-Krankheit selten auftreten, aber auch in diesem Fall.

Entzündung während der Krankheit wirkt sich auf die Stelle aus, an der sich der Beckenknochen und das Kreuzbein berühren;nach dem Umzug in die Lendenwirbelsäule und erstreckt sich entlang der gesamten Wirbelsäule. In Zukunft kann der Entzündungsprozess verschiedene Körpergelenke ergreifen - von den Zehen bis die Hüftgelenke.

"Schwere" Entzündung der Gelenke ist ziemlich selten mit Morbus Bechterew. In den meisten Fällen wird die Entzündung durch Medikamente unterdrückt.

wichtigste Symptome von ankylosierender Spondylitis

Krankheit in den meisten Fällen, in 10% der Fälle mit Hals- oder Lumboischialgie stammt - das deutlichste Symptom starke Schmerzen schießen Charakter von der Taille in beiden Beinen oder einem oder in dem Arm des Halses. Aber am häufigsten beginnt die Bechterew-Krankheit allmählich, allmählich.

Zu Beginn der Krankheitssymptome sind ganz ähnlich wie die Symptome der Arthrose. Es gibt mäßige Schmerzen im unteren Rückenbereich, die sich nach Ruhe und Erholung und bei wechselndem Wetter verstärken können.

Aber es ist erwähnenswert, dass bei geringen Lasten des physische Charakter( zum Aufwärmen und Training) Rückenbeschwerden deutlich reduziert.

Am Anfang der Schmerz gerade genug, um mit Hilfe von nicht-steroidale entzündungshemmende Mittel mit Eigenschaft zu beseitigen, und viele Ärzte erkennen manchmal ankylosierender Spondylitis in der ersten Stufe, wie Osteochondrose. Das Verständnis, dass dies kommt nicht Rückenschmerzen ist ein wenig später, als nach ein paar Monaten der Behandlung keine Besserung, sondern nur noch schlimmer - deutlich stärker werden Schmerzen.

Achten Sie in solchen Fällen auf die "entzündliche" Art von Schmerzen im Rücken. Der Schmerz verstärkt zwischen 3.00 bis 5.00 Uhr am Morgen und abklingen nach Mittag und am Nachmittag. Zusätzlich zu diesem

Nacht-Rhythmus des Schmerzes, zu Spondylitis ankylosans kann Lendenwirbelsäule Steifigkeit am Morgen zeigen, die in der zweiten Hälfte des Tages verschwindet. Und auch das junge Alter des Patienten - 20-27 Jahre .Osteochondrose ist häufiger bei älteren Menschen.

In der Anfangsphase der Erkrankung kann auch Augenentzündung( Gefühl von Sand in den Augen und Rötungen ), Gewichtsverlust und Fieber festgestellt werden. Mehr als 60% der Patienten haben eine Entzündung der Wirbelsäule zusammen mit Gelenkschäden. Es gibt mehrere Formen von Spondyloarthritis:

  1. In der ersten sind die Knöchel und Knöchel entzündet;
  2. Wenn der zweite - "rhizomielic" - die Wurzelgelenke betrifft: Hüfte und Schulter;Wenn
  3. dritte Form - „Scandinavian“ - kleine Gelenke der Hände und Füße entzündet - die gleiche Art und Weise wie bei der rheumatoiden Arthritis.

    Die einzige positive Sache ist, dass die Gelenke keine "harte" Zerstörung mit aniclosierender Spondylitis erleiden, so dass die therapeutische Behandlung schnell positive Ergebnisse liefert;

  4. Bei der vierten Form von - "zentral" - kommt es nicht zur Entzündung der Gelenke. Bei 40% der Patienten gibt es keine solche Komplikation. Der Entzündungsprozess betrifft nur die Wirbelsäule.
Das typischste Symptom neben dem oben genannten ist die Einschränkung der Brustatmung und die zunehmende Steifigkeit der Wirbelsäule. Mobilität, die in der Brustwirbelsäule begrenzt ist, kann in der Lunge zu Stagnation führen, und dies als Ergebnis wirkt sich negativ auf das Wohlbefinden des Patienten als Ganzes.

Krankheiten wie Lungenentzündung, Bronchitis usw. können verursacht werden. Und durch Verknöcherung der Wirbelsäule verliert der Rücken teilweise oder vollständig seine Flexibilität. Menschliche Bewegungen sind in diesem Fall denen ähnlich, die er gemacht hätte, , wenn er einen Stock im Rücken von hätte. Neigungen, wie Rotationen, werden vom ganzen Körper ausgeführt.

Bechterew-Krankheit kann auch durch das Aussehen des Patienten bestimmt werden. Zu Beginn der Krankheit ist die normale Biegung der Taille verloren und die Taille wird gerade und flach. Nach einer Weile tritt " Erstarrung von " auf, die Person schluckt stark im Thoraxbereich. Die Beine beim Gehen sind immer leicht gekniet. Es gibt zwei

wahre Anzeige als menschliche Patienten Morbus Bechterew von degenerativer Bandscheibenerkrankung zu unterscheiden:

  1. Medikamente mit nicht-steroidalen entzündungshemmenden Eigenschaften im Anfangsstadium des Morbus Bechterew bietet leistungsstarkes, aber temporäres Ergebnis.
  2. Wenn der Patient kann, ohne aus dem Boden zu suchen und steht auf geraden Beinen anständig niedrigen Seite zu biegen( auf beiden Seiten) - es ist eine Osteochondrose ist.

    Patienten Krankheit Bechterew niedrig bücken, ohne dass der Anschlag Boden ist unwahrscheinlich, zu unterbrechen. Flexion ist in der Taille in alle Richtungen gebrochen. Das gleiche Bild wird mit den Drehungen um seine Achse sein - ohne die Beine vom Boden abzureißen, um diese Handlungen auszuführen, wird unwahrscheinlich passieren.

Symptomatische Erkrankung bei Männern und Frauen

Symptome der Bechterew-Krankheit bei Männern und Frauen unterscheiden sich. Bei Männern verläuft die Krankheit mit einer größeren Anzahl von Komplikationen als bei Frauen. Offensichtliche Symptome beginnen nach 8-10 Jahre von Anfang an der ankylosierenden Spondylitis auftreten.

Dies gilt für mehr Männer, da bei Frauen die Symptome viel später manifestieren und weniger ausgeprägt sind. Nach der Verschlimmerung der Schmerzen bei Frauen verschwinden, und sie können sich ziemlich gut für eine lange Zeit fühlen. Die Remissionszeiten liegen zwischen 3 und 10 Jahren.

Einige Merkmale der Krankheit bei Frauen:

  • Entzündung der Gelenke sind nicht signifikant, Vergebung ziemlich stabil, wenn auch nicht die Krankheit zu heilen;
  • Der Prozess pathologischer Veränderungen geht von den Schultergelenken aus;
  • Unsymmetrische Läsion großer Gelenke;
  • Polyarthritis wird beobachtet;
  • Es ist selten genug, um eine vollständige Ankylose zu haben. Bei Männern dagegen oft. Ein pathologischer Prozess beginnt nicht im Sakral, sondern in der Brustwirbelsäule;
  • Anhaltende Einschränkung der motorischen Aktivität des Sternums und der Rippen, wodurch sich die Atmung verändert;
  • Schmerzen im unteren Rücken und Kreuzbein, die in Ruhe und während der Bewegung entstehen;
  • Entzündung der Iliosakralgelenke.

Folgen der Bechterew-Krankheit

Die Krankheit hat nie ein klares Entwicklungsmuster, daher muss die Behandlung individuell ausgewählt werden. Zu Beginn gibt es chronische Entzündungen der Gelenke, die sich im Sakralbereich befinden. P Otomi geht an Gelenkknorpel, ein glatter Übergang zu den Bewegungsapparat, während Abdecken der oberen Wirbel Abteilungen oder selten Schultern, Beine, Hände und Ellbogen.

Im Laufe der Zeit wachsen die Gelenke wahrscheinlich zusammen und bilden eine Knochenschiene. In einigen treten entzündliche Prozesse und ihre Folgen in den Vordergrund. Und in anderen - Ossifikation der Gelenke ist die Ursache für Angst .In den späten Stadien der Entwicklung der Krankheit kann von Komplikationen begleitet werden, ziemlich ernst.

Eine der Folgen der Morbus Bechterew kann Osteoporose sein( die Brüchigkeit der Knochen nimmt zu).Bei älteren Patienten kann es oft zu Kompressionsfrakturen kommen. Daher können solche Probleme mit Hilfe von Bewegungstherapie vermieden werden.

Einmal für eine Krankheit oder einige, kann es Iritis( Entzündung der Iris des Auges) verursachen. Eine solche Komplikation von 40% Patienten mit ankylosierender Spondylitis leiden. Während iritis Protein Fibrin veröffentlicht und kann im Fall ignoriert das Problem der Objektivblende zu kleben. Und dies führt in der Regel zu Katarakten nach Erblindung. Daher behandeln sie mit speziellen Tropfen.

Wenn die Krankheitsaktivität hoch ist, ist es wahrscheinlich die folgenden Komplikationen:

  • auf die Leber und Nieren - Nierenversagen, Amyloidose;
  • Am Herzschlag, atrioventicular Block, Herz-Kreislauf-Versagen;
  • Auf der Harnröhre und den Eingeweiden;
  • Auf dem Nervensystem - das Syndrom des "Schwanzes des Pferdes", Myelopathie, Versagen der Empfindlichkeit der Gliedmaßen;
  • Auf der Lunge - Lungenfibrose im Oberlappen, Begrenzung der Atemwege, erhöhtes Risiko für Infektionskrankheiten.

Zur Vorbeugung empfehlen wir Bewegungstherapie, Atemgymnastik, Alkohol- und Nikotinverweigerung, Gewichtskontrolle.

Patienten mit Morbus Bechterew sind voll funktionsfähig, daher ist eine Behinderung in extrem seltenen und schweren Fällen registriert. Die Einschränkung kann harte körperliche Arbeit und Arbeit in der Kniebeuge und Steigung sein.

Diese Krankheit straft das Schicksal einer Person überhaupt nicht aus. Die Menschen mit ihm leben viele glückliche Jahre. Auch für Frauen, wenn die Prognose der Krankheit günstig ist, ist es nicht kontraindiziert, Kinder zu gebären.

moyaspina.com

Spondylitis ankylosans - Behandlung, Symptome,

Spondylitis ankylosans Ursachen( Spondylitis ankylosans) - eine systemische chronische entzündliche Erkrankung der Gelenke und der Wirbelsäule, zur Gruppe der seronegative Polyarthritis bezieht. Diese Krankheit wird hauptsächlich von Männern im Alter von 15 bis 30 Jahren befallen, und ihre Zahl übersteigt die Anzahl der erkrankten Frauen um das Fünf- bis Zehnfache. Obwohl angenommen wird, dass bei Frauen in der Tat ankylosierender Spondylitis nicht so ungewöhnlich ist, nur auf seinen Kurs es in der Regel viel leichter als Männer, weil und diagnostiziert schwieriger

Ursachen von Morbus Bechterew

für bestimmte heute Spondylitis Ursache der Krankheit ist unbekannt. Es ist jedoch bekannt, dass diese Krankheit am häufigsten bei Menschen mit einer bestimmten erblichen Veranlagung und spezifischen genetischen Eigenschaften auftritt. Nach zahlreichen Beobachtungen und Studien wurde nachgewiesen, dass Menschen mit HLA-B27-Genträgern häufiger an Bechterew erkranken als andere. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Menschen ohne die Anwesenheit dieses Gens Bechterew-Krankheit nicht bekommen können - sie können, aber mit einer viel geringeren Wahrscheinlichkeit.

Bisher ist es für Rheumatologen ein Rätsel, warum einige Träger des HLA-B27-Gens krank werden, andere nicht. Es wurde angenommen, dass eine wichtige Rolle in der Entwicklung dieser Krankheit durch Virusinfektionen, Erkältungen, verschiedene Verletzungen und versteckte Infektionen gespielt wird. In der Tat können alle oben genannten Faktoren die Entwicklung der Bechterew-Krankheit provozieren und ihren Verlauf verschlimmern. Aber erst seit kurzem moderne Gelehrte, wurde klar, dass Morbus Bechterew ist weitgehend psychosomatische Erkrankung, deren Auftreten durch das Nervensystem und die Besonderheiten der Psyche des Patienten sowie einen längeren oder starken Stress genug ausgelöst werden.

Nach einer psychologischen Analyse von Patienten mit ankylosierender Spondylitis wurde nach vorn arguable Annahme gesetzt, dass die Krankheit in einigen Fällen erzeugt Wut permanent unterdrückt, und in anderen - Mangel an geistiger Flexibilität in Höhe von Enttäuschung in der familiären Beziehungen, Arbeit oder Leben. In solchen Situationen, die Menschen sich bewusst von der Unmöglichkeit der beiden - entweder die Situation zu ändern, durch das Gefühl belastet( auch wenn niemand und nicht), dass er als -. Ungeliebte Arbeit, Lebenspartner etc. In diesem emotionalen Hintergrund hell genug, um zu verhängen Blüten Selbstmitleidund ständig unterdrückte Wut auf Lebensumständen

Wie ist ankylosierender spondylitis bei dieser Krankheit Entzündung des anfänglich betroffenen Gelenkbereiches des Kreuzbeins und Ilium, und dann schlafen zu verbreitenAla an der Lendenwirbelsäule und bis die gesamte Wirbelsäule. Bei einer weiteren Entwicklung kann der Entzündungsprozess alle Gelenke des menschlichen Körpers - von den Gelenken bis zu den Hüftgelenken - abdecken. Allerdings sind die meisten oft mit ankylosierender Spondylitis entzündeten Knöchel oder Kniegelenke, wie auch die Achillessehne oder „Spur“( podpyatochnoy Region Sehne).Achillessehnen können ausreichend schwellen und eine spindelähnliche Form annehmen. In einigen Fällen Schäden podpyatochnyh oder Achillessehnen, sowie Schmerzen in den Fersen, sind die ersten Symptome von Morbus Bechterew, signifikant die Entzündung der Gelenke und der Wirbelsäule übertreffen.

Wenn die Entzündung und Schmerzen in der Achillessehne und Ferse auftreten, vor dem Alter von 30 Jahren( ob ein Mann oder eine Frau) - sollte besonders vorsichtig sein. Wenn diese Entzündung durch ein Trauma nicht vorangestellt ist, und es wird begleitet von Sehnen stark genug Schwellung - fast 90% der Fälle, legt dies nahe, die entzündliche Natur der Krankheit und der Patient unbedingt gegen rheumatoide zu prüfen, psoriatische und reaktive Arthritis und ankylosierender Spondylitis.

Glücklicherweise sind Entzündungen und Sehnen mit Bechterew-Krankheit sehr selten so stark wie bei psoriatischer oder rheumatoider Arthritis. In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle kann es mit Hilfe von Medikamenten leicht unterdrückt werden. Viel schlimmer ist, dass sowohl sogenannte Verknöcherung des Bänder der Wirbelsäule und seine Bandscheiben und Gelenke in ankylosierende Spondylitis entwickeln. Es gibt einen allmählichen Prozess der "Verschmelzung" von Wirbeln untereinander, wodurch das Rückenmark seine Beweglichkeit und Flexibilität verliert. Ohne eine geeignete angemessene Behandlung, ein paar Jahre seit Beginn der Erkrankung Phase der gesamten Unbeweglichkeit der Wirbelsäule können auftreten, wenn alle seine Wirbel verschmolzen, eine starre Knochenstruktur zu bilden. Dieser Zustand „ankilozirovaniya»

ankylosans genannt wird Spondylitis ankylosans

Symptome in etwa 10% der Fälle beginnt mit dem Hals- oder Lumboischialgie Spondylitis - dem Patienten fühlt sich die so genannte Kammer des Halses in dem Arm oder Taille in einem / beiden Beinen. Obwohl viel häufiger, Ankylosierende Spondylitis beginnt allmählich. Zu Beginn sind die Symptome denen einer normalen Osteochondrose sehr ähnlich. Der Patient ist besorgt über leichte Rückenschmerzen, die nach Ruhe oder Ruhe sowie bei Wetterschwankungen zunehmen. Aber nach dem Aufwärmen und auch kleineren körperlichen Übungen werden die unangenehmen Empfindungen im Rücken deutlich reduziert.

Zunächst Rückenschmerzen ohne beseitigt Probleme mit nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, und in den meisten Fällen verursachen sie nicht einmal die überwiegende Mehrheit der Ärzte bezweifeln, dass dies eine reine Osteochondrose ist. Zweifel beginnen viel später, wenn die Therapie solcher "Osteochondrose" seit Monaten nicht nur Schmerzen, aber sogar allmählich ihr Wachstum nicht verringert, wird beobachtet. In dieser Situation soll ein erfahrener Arzt beachten, dass Schmerzen in der Natur entzündliche zurück: der Schmerz ein wenig am Nachmittag nachlassen( in der Regel am Nachmittag) und auf der anderen Seite deutlich schlechter in der Nacht, nach Mitternacht( peak Schmerz Konten für 3 bis 5 Uhr).

hinaus ziemlich typischer Rhythmus des Schmerzes, eine mögliche Diagnose von Morbus Bechterew zeigt ausgeprägt ist in der Morgensteifigkeit der Rückseite beobachtet, fast vollständig zum Abendessen verschwindet, sowie ein recht junges Alter des Patienten( Rückenschmerzen sind in der Regel bei älteren Menschen diagnostizieren, und Spondylitis ankylosans beginnt meist in den zwanzig -siebenundzwanzig Jahre).

Fast 50% der Patienten in der frühen Entwicklung der Krankheit beobachtet Gewichtsreduktion, Gesamtkörpertemperatur, Entzündung des Auges zu verbessern( „Sand in den Augen“, Rötung).In etwa 60% der Patienten mit Morbus Bechterew der Wirbelsäule entzündliche Läsion zur gleichen Zeit mit der Niederlage der Gelenke kombiniert wird, und wenn eine Form in erster Linie entzündete Knöchels und Kniegelenke, und am ander( rizomielicheskoy) - Hüfte und Schulter.

auch eine so genannte „Penny“ Option Bechterew-Krankheit, bei der, wie bei rheumatoider Arthritis entzündet kleinen Gelenke der Hände und Füße. Jedoch sind die Gelenke in ankylosierender Spondylitis nicht Gegenstand einer solchen harten Abbau wie rheumatoide Arthritis und ausreichend gut auf die Therapie. In 40% der Fälle die Patienten krank Spondylitis ankylosans Gelenke werden nicht entzündet, und die Entzündung wirkt sich nur auf die Wirbelsäule.

Zusätzlich zu allen oben genannten Merkmalen der Krankheit, vielleicht das charakteristischste Symptom ist die Steifigkeit der Wirbelsäule allmählich gesteigert wird, sowie Einschränkung bei der Mobilität der Brustatmung, die in der Lunge zu verschiedener Stagnation führt und fördert die Entwicklung von verschiedenen Komplikationen: Pneumonie, Bronchitis etc. Wirbelsäule Verknöcherung.führt allmählich dazu, dass der Rücken im Laufe der Zeit seine ursprüngliche Flexibilität fast vollständig oder vollständig verliert. Der Patient beginnt sich zu bewegen, als ob er einen steifen Stab anstelle der Wirbelsäule hätte( diese Person kann nur den ganzen Körper drehen und beugen).

Das Aussehen des Patienten ist ziemlich typisch. In der Anfangsphase der Krankheit verschwindet Strömungs normale Lendenwirbelsäule Verbiegen, wodurch die Taille eines gerade und flach wird. Zu einem späteren Zeitpunkt friert die Brustwirbelsäule ein und es entsteht eine eigenartige "Pose des Petenten".Beim Gehen bleiben die Beine des Patienten immer leicht gebeugt an den Knien.

Zeichen auf dem ein Patient mit Spondylitis ankylosans kann von einer Person von Osteochondrose leidet genau unterschieden werden:

- Das erste Zeichen. Eine Person aus Osteochondrose leidet ohne Füße vom Boden und stehen auf geraden Beinen, in den meisten Fällen heben kann tief genug sein, um die Seite zu biegen - links oder rechts. Aber die Patienten mit Spondylitis ankylosans, nie den Fuß vom Boden nimmt weit bücken an der Seite nicht in der Lage sein, als Lumbalflexion bei dieser Krankheit in alle Richtungen verletzt wird: seitwärts, rückwärts, vorwärts. Darüber hinaus Menschen aus Spondylitis ankylosans mit großen Schwierigkeiten leider Drehbewegung erzeugen können( der Körper biegt nach links / rechts) Achse, ohne von den Füßen zu verlassen

Boden - zweites Zeichen. In der Anfangsphase der Entwicklung von Spondylitis ankylosans, die Verwendung von nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamenten in der erforderlichen Dosierung ausreichend, fast immer sofort( in den ersten Stunden nach der Verabreichung) gibt wenn auch nur vorübergehend, aber starke analgetische Wirkung. Aber in Osteochondrose, die Verwendung von nicht-steroidalen Antirheumatika gibt die gewünschte Wirkung ist sehr selten, und selbst wenn Anästhesie manifestiert, ist es selten vollständig und ist allmählich

Komplikationen bei der Spondylitis ankylosans

größte Gefahr ist die Aorta und Herz, das in 20 auftritt% der Patienten und manifestiert Unterbrechungen in der Arbeit des Herzens, Schmerzen in der Brust, Dyspnoe. In 30% der Patienten entwickeln Amyloidose - Nierenversagen renale Regeneration. Aufgrund einer Abnahme der Beweglichkeit der Brust entwickeln sich verschiedene Lungenerkrankungen, und Tuberkulose kann sich entwickeln. Um die Entwicklung solcher Komplikationen zu verhindern, ist es sehr wichtig, die geeignete Behandlung dieser Krankheit zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu identifizieren, zu diagnostizieren und zu beginnen.

Beim geringsten Verdacht auf Spondylitis ankylosans, ist der Patient zwingend so schnell wie möglich auf die Röntgenstrahlen des Kreuzbeins und der Wirbelsäule gerichtet. Neben durchgeführten klinischen Analyse von Blut und das Blut aus der Vene, die genaue Analyse der Entzündungsparameter

Behandlung von ankylosierender Spondylitis

zu bestimmen

Hauptkomponente der Behandlung von ankylosierender Spondylitis sind die nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die in ankylosierende ernannt werden dauerhafte kontinuierliche Kurse Spondylitis von einem bis fünf Jahren. Während der Dauer der akuten Erkrankung, zeigen Patienten ein nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente zur maximalen Dosierung und nach einem akuten Rezession erfordern in den Wartungsmodus zurückzukehren: Nehmen Sie 1/3 oder 1/4 der maximal zulässigen Dosen( in der Anmerkung zur Droge angegeben).Die maximale Wirkung wird nichtsteroidalen Antiphlogistika wie Ketoprofen, Indometacin, Phenylbutazon, Diclofenac und entzündungshemmendes Arzneimittel Movalis gegeben.

Diese Mittel schnell genug Steifigkeit und Schmerzen in den Gelenken und der Wirbelsäule reduziert, ihre Beweglichkeit verbessert, gibt es eine positive Entwicklung in der allgemeinen Gesundheit des Patienten.

Wie für rheumatoide Arthritis, Bechterew-Krankheit bei Baseline-Therapie als antimikrobielles Sulfasalazin verwendet. Trotz der Tatsache, dass die therapeutische Wirkung seiner Zulassung eine recht lange Zeit warten muß( etwa 2 bis 3 Monate oder länger), unterstützt es etwa 60 bis 70% der Patienten.

genug ist gut Enzympräparat Wobenzym etabliert. Nach dem Empfang der Droge, sind seine konstituierenden Enzyme sehr schnell im Darm resorbiert und geben Sie dann den Blutkreislauf. Die Enzyme, bewegt durch die Blutgefäße eindringen in den Fokus der Entzündung und beginnen darin zu akkumulieren. Die Enzyme enthalten in Wobenzym haben anti-Ödem, entzündungshemmende und immunregulierende Wirkung auf den Körper. Darüber hinaus erhöht das Präparat die Wirbelsäule verminderte Aktivität.

Injections von Corticosteroiden direkt von der Gelenkhöhle sowie Packungen mit Dimexidum direkt auf die entzündeten Gelenke für die lokale Wirkung verabreicht. In ankylosierender Spondylitis

erstaunlichen Effekt Kryotherapie zurück flüssigen Stickstoff erzeugt. Die Patienten in 90% der Fälle kommt eine klare schnelle Linderung, reduziert Schmerzen und Steifheit der Wirbelsäule verringert. Es ist zu beachten, dass die Kryotherapie zu Hause mit Hilfe von improvisierten Mitteln, praktisch nicht helfen.

Genug nützlich in Spondylitis ankylosans ist eine Rückenmassage, die sowohl auf der betroffenen Wirbel eine positive Wirkung hat, und in der Regel den ganzen Körper. In einigen Fällen ist diese Krankheit gute Hilfe medizinische Blutegel. Genügend bei ankylosierender Spondylitis speziell entwickelten Protein-Diät bewährt. Darüber hinaus ist es, Menschen an dieser Krankheit leiden eine Physiotherapie und Gesundheit - Kurbehandlung.

  • Beliebte Materialien Adrenogenitales Syndrom

  • - eine Reihe von klinischen und Labor. ..
  • Anasarca - eine diffuse Schwellung der Weichteile mit becom. ..
  • Cholesterosis Gallenblase - sind pathologische Veränderungen von. ..
  • COPD - ist eine häufige Pathologie der bronchopulmonalen und. .
  • Hypovitaminose -. ein pathologischer Zustand eines Mensch. ..
  • Hypervitaminose - ist in der entsetzliche Not pathologischen entsteht. ..
  • Vitaminmangel - ein chronisches Aufheben pathologischer Zustand. ..
  • rheumatische Herzkrankheit - eindie wichtigsten Manifestationen von rheumatischem. ..

vlanamed.com

Spondylitis ankylosans - Behandlung, Symptome bei Frauen und Männern

Kurzbeschreibung

Krankheit Spondylitis ankylosans ist eine Entzündung der Wirbelgelenke. Als Folge der Entwicklung der Krankheit, verschmelzen sie, was signifikant die Bewegungsfreiheit der Wirbelsäule begrenzt. Die Krankheit wird „Spondylitis ankylosans“ In der internationalen medizinischen Praxis genannt. In verschiedenen Ländern, davon 0,5 bis 2% der Bevölkerung leiden. Männer, vor allem in jungen Jahren, krank mehr bekommen oft Frauen( derzeit 10 Fälle von Bechterew diagnostizierten Krankheiten für nur 8 Männer Konto und 2 Frauen).

Die Ursachen der Krankheit sind nicht vollständig verstanden. Die Forscher glauben, dass eine größere Rolle in diesem Prozess durch genetische Faktoren und chronische Infektion des Magen-Darm-Trakt gespielt wird. Darüber hinaus Spondylitis ankylosans bei Frauen und von sexuellen Infektionen provozierten Männern, Stress und Verletzungen des Bewegungsapparates. Die milden Formen der Krankheit verursachen keine ernsthaften Komplikationen. Anders verhält es sich, wenn eine Person diagnostiziert wird Spondylitis ankylosans ins Leben gerufen - eine Behinderung in diesem Fall fast unvermeidlich ist. Wir bemerken auch, dass es gewisse Probleme bei der Formulierung der richtigen und vor allem rechtzeitigen Diagnose gibt. Normalerweise Menschen zahlen keine Aufmerksamkeit auf die unangenehmen Symptome und einen Arzt aufsuchen zu spät, wenn die Behandlung des entzündlichen Prozesses wenig oder gar keine Wirkung hat.

Spondylitis ankylosans -

  • Symptome von Schmerzen im Iliosakralgelenk Bereich, Steifigkeit der Gelenke - Schmerz breitet sich oft auf die unteren Extremitäten und wird in das Gesäß gegeben, und es wird in der zweiten Hälfte der Nacht stark verbessert, weshalb die Menschen schlafen nicht richtig kann;
  • starke Schmerzen im Kalkaneus, nicht im Laufe der Zeit;
  • Schmerzen und Steifigkeit in der Brustwirbelsäule;
  • in der Studie von Blutproben bei einer kranken Person zeigen eine signifikante Erhöhung der ESR.

Diese Symptome sind nicht unbedingt Anzeichen von Morbus Bechterew, aber wenn sie mehr als einen Monat halten, sollten Sie sofort einen Rheumatologen aufsuchen. In einigen Fällen scheinen die Schmerzen zunächst nicht in der Wirbelsäule und der Gelenke in den Händen und Füßen. In diesem Fall sind sie der rheumatoiden Arthritis sehr ähnlich. Darüber hinaus kann die Morbus Bechterew mit einer entzündlichen Augenerkrankung, einer Herz- oder Aortenläsion beginnen. Ein langsames Fortschreiten der Krankheit ist äußerst selten. In den meisten Fällen entwickelt sich der Entzündungsprozess sehr heftig und betrifft in kurzer Zeit fast die gesamte Wirbelsäule.

Da die Krankheit begrenzt die Beweglichkeit der Gelenke wächst, gibt es in den einfachsten Bewegungen, wie Seitneigung der Wirbelsäule, starke Schmerzen zu verkürzen. Auch haben Patienten Schwierigkeiten beim Atmen, starke Schmerzen beim Husten oder Niesen. Viele Menschen neigen dazu, unangenehme Gefühle loszuwerden und dafür versuchen, ein ruhiges Leben zu führen, begrenzen körperliche Aktivität, keine Kenntnis von der Tatsache, dass diese Maßnahmen nur auf die Progression der Gelenkentzündung beitragen. Wenn eine Person Morbus Bechterew hat, basiert die Behandlung auf einem aktiven Lebensstil und moderater körperlicher Anstrengung. Andernfalls kann eine vollständige Unbeweglichkeit der Wirbelsäule kommen und die Person wird dauerhaft irreversible Veränderungen im Körper( Kopf geneigt, gebogen an den Ellenbogen, die gebeugte Haltung).

Spondylitis ankylosans -

Behandlung der Krankheit verlangsamt die Entwicklung der Unbeweglichkeit der Brust tiefes Atmen und aktiven Sport hilft, stärken Sie Ihre Rückenmuskulatur und Gesäß, zum Beispiel Skifahren oder Schwimmen. Es ist sehr wünschenswert, das weiche Bett und Kissen als harte Matratze verhindert starke Schmerzen in der Wirbelsäule in der zweiten Hälfte der Nacht zu verlassen. Aufgrund der Tatsache, dass Spondylitis ankylosans, die Symptome sind eher bei jungen Menschen auftreten, ein progressiver Charakter - es ist hart genug, um zu kämpfen. Die Hauptaufgabe und der Arzt und der Patient - die Entwicklung der Entzündung zu stoppen, gab ihm keine Bewegung mehr gesunde Gelenke geben. Diese Aufgabe ist sehr komplex, aber machbar. Denken Sie daran, dass eine Diagnose Morbus Bechterew und Behandlung nur Sie von Schmerz nicht zu retten, und sorgt für einen hohen Lebensstandard, lindert Steifheit der Wirbelsäule Symptome. Aus diesem Grund ist es inakzeptabel, in jedem Stadium der Krankheit Selbstmedikation einzugehen.

Komplikationen bei der Entzündung der Gelenke manifestiert

größte Gefahr ist, Spondylitis ankylosans läuft. Behinderung in den späteren Stadien der Krankheit ist fast unvermeidlich, und irreversible Veränderungen betreffen nicht nur die Wirbelsäule und Körperhaltung, sondern auch andere Organe. Insbesondere sind bei 20% der Patienten die Aorta und das Herz-Kreislauf-System betroffen. Dies wird in Form von konstanten Atemnot, Schmerzen in der Brust, Störung des Herzens manifestiert. Auch Patienten beobachten oft Nierenversagen, das eine Folge von Amyloidose - Nierenregeneration ist.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe.

Teilen: Neuen Kommentar hinzufügen Sind Sie sich bewusst, dass:

Der 74 Jahre alte australische Einwohner James Harrison wurde etwa 1000 Mal Blutspender. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper helfen, Neugeborene mit schwerer Anämie zu überleben. So rettete der Australier etwa zwei Millionen Kinder.

Menschen, die an ein regelmäßiges Frühstück gewöhnt sind, leiden sehr viel seltener an Fettleibigkeit.

Bei 5% der Patienten verursacht das Antidepressivum Clomipramin einen Orgasmus.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Gehirnerkrankungen. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, das die erkrankten Menschen ausgleicht.

Eine Arbeit, die nicht zu einer Person passt, ist viel schädlicher für seine Psyche als ein Mangel an Arbeit überhaupt.

Hustenmittel "Terpinkod" ist einer der Marktführer im Verkauf, überhaupt nicht wegen seiner medizinischen Eigenschaften.

Während des Lebens produziert die durchschnittliche Person so viel wie zwei große Speichelpools.

Die Leber ist das schwerste Organ in unserem Körper. Sein Durchschnittsgewicht beträgt 1,5 kg.

Die meisten Frauen können mehr Freude daran haben, ihren schönen Körper im Spiegel zu betrachten als vom Sex. Also, Frauen, streben nach Harmonie.

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und schlossen, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von Arteriosklerose von Blutgefäßen verhindert. Eine Gruppe Mäuse trank gewöhnliches Wasser, und der zweite - Wassermelonensaft. Als Ergebnis waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterin-Plaques.

Während des Betriebs verbringt unser Gehirn eine Energiemenge, die einer 10-Watt-Glühbirne entspricht. So ist das Bild einer Glühbirne zur Zeit eines interessanten Gedankens nicht so weit von der Wahrheit entfernt.

Allergie Medikamente allein in den USA werden mehr als 500 Millionen Dollar pro Jahr ausgegeben. Glauben Sie immer noch, dass der Weg gefunden wird, die Allergie endlich zu besiegen?

Wenn Liebende küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 kcal pro Minute, aber sie tauschen fast 300 Arten verschiedener Bakterien aus.

Laut Statistik steigt montags das Risiko von Rückenverletzungen um 25% und das Risiko eines Herzinfarkts um 33%.Seid vorsichtig.

Während des Niesens hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz hört auf.

neboleem.net

Wie Ischias im Haus zu behandeln

Wie Ischias im Haus zu behandelnGelenkerkrankungen

Wie Ischias im Haus zu behandeln? Wie behandelt man Radikulitis mit Volksmedizin? Radikulitis ist eine Erkrankung, die durch Entzündungen, Schäden oder Krämpfe der Spinalnervenwurzeln gekennzei...

Weiterlesen
Wie Ischias zu behandeln

Wie Ischias zu behandelnGelenkerkrankungen

Behandlung von Lumboischialgie: Die Grundprinzipien genannt Lumboischialgie Entzündung und gekniffen Nervenstrukturen, die aus dem Rückenmark in Lendenbereich erstrecken. Diese Krankheit wird d...

Weiterlesen
Wie Ischias heilen

Wie Ischias heilenGelenkerkrankungen

Behandlung von Lumboischialgie: Die Grundprinzipien genannt Lumboischialgie Entzündung und gekniffen Nervenstrukturen, die aus dem Rückenmark in Lendenbereich erstrecken. Diese Krankheit wird d...

Weiterlesen