Gymnastik für das Hüftgelenk mit Arthrose Video

Durchführung von Gymnastik für Arthrose

Menschen mit Osteoarthritis gehen oft davon aus, dass eine Gymnastik mit ihrem Zustand nicht empfohlen wird. Begrenzte Leistung Gelenke bedeutet nicht, dass Sie nicht trainieren müssen. Gymnastik für Osteoarthritis wird nicht nur von Ärzten empfohlen, sondern auch für eine schnelle Genesung notwendig.Ärzte raten den Patienten oft, sich einem therapeutischen Training zu unterziehen, um die Muskelgelenke zu stärken.

Gymnastik bei Osteoarthritis erfolgt nach den Empfehlungen des Arztes, vorzugsweise täglich. Machen Sie Übungen in gutem Glauben und erhöhen Sie allmählich die Belastung. Der Komplex von Übungen der therapeutischen Gymnastik wird von Spezialisten entwickelt, die empfohlen werden, sie mehrmals am Tag( 15-20 Minuten) durchzuführen.

Durchführung von medizinischen Gymnastik für Arthrose

therapeutische Gymnastik für Osteoarthritis

Unten sind ein paar einfache Übungen mit Arthrose durchgeführt:

  1. Legen Sie sich auf den Rücken, dann beugen Sie die Knie. Heben Sie dann als nächstes den rechten Fuß vom Boden( das Bein ist in einem gebogenen Zustand) und drücken Sie ihn für 5 Sekunden gegen die Brust. Loslassen. Wiederholen Sie das gleiche mit dem linken Fuß.Die Übung selbst muss 10 Mal pro Sitzung durchgeführt werden.
  2. Legen Sie sich auf den Rücken und halten Sie Ihre Beine gerade. Dann beuge ein Bein in das Knie und versuche nicht den Boden abzureißen, drücke gegen den Torso. Führen Sie die Übung mindestens 15 Mal pro Tag durch.
  3. Setzen Sie sich auf den Stuhl. Halten Sie den Rücken flach und treten Sie mit den Beinen.
  4. Setzen Sie sich auf einen Stuhl, der Rücken ist flach. Heben Sie ein Bein so gleichmäßig wie möglich an, während Sie den Fuß zu sich ziehen. Dann senken Sie es langsam ab. Mach das gleiche mit dem anderen Bein. Die Übung wird mindestens 10 mal durchgeführt.
  5. Legen Sie sich auf den Rücken, die Beine strecken sich. Langsam zuerst ein Bein 30 cm vom Boden heben, dann das andere. Beine eins nach dem anderen. Die Übung wird 30 mal durchgeführt.

LFK für Osteoarthritis ist notwendig, da es hilft, Schmerzen zu lindern und die Gelenkaktivität aufrechtzuerhalten. Therapeutische Gymnastik kann im Pool gehalten werden.Übungen sollten darauf ausgerichtet sein, die Muskelgelenke zu stärken, das Volumen der Gelenkbewegungen zu erhöhen und den aeroben Zustand zu verbessern.

Sie müssen öfter gehen, zu Fuß gehen, Schwimmbäder und andere Gesundheitszentren besuchen. Skifahren und Radfahren sind keine Ausnahmen. Sie sollten nicht mit Drogen behandelt werden, Sie können diese Krankheit selbst loswerden. Therapeutische Gymnastik wird den Heilungsprozess beschleunigen.

Was ist Osteoarthritis?

Osteoarthritis ist die häufigste Erkrankung bei Gelenkläsionen. Normalerweise macht diese Krankheit Sie nach 40 Jahren auf sich aufmerksam. Osteoarthritis ist in 80% der Fälle die Ursache von Gelenkerkrankungen. Osteoarthritis ist auch die Hauptursache für Behinderung, die den Lebensstandard deutlich reduziert und die finanziellen Kosten erhöht. Dies wird besonders bei älteren Menschen beobachtet.

Primäre und sekundäre Osteoarthritis werden berücksichtigt. Im ersten Fall wird es auch idiopathisch genannt. Bei idiopathischer Osteoarthritis ist die Ursache der Erkrankung schwer festzustellen. Im Gegensatz zum primären Typ einer solchen Krankheit sind die sekundären Ursachen offensichtlich. Meistens entwickelt sich die Krankheit nach irgendeiner Verletzung, wenn der Metabolismus gebrochen wird.

Osteoarthritis bezieht sich auf multifaktorielle Erkrankungen. Die Hauptursachen der degenerativ-dystrophischen Entwicklung sind Entzündungen, Traumata oder Dysplasien. Verletzung des Gelenks wird von Arthrose begleitet, während Dysplasie eine angeborene Eigenschaft von ihm ist. Entzündung führt wiederum zu Gewebeschäden, dh es entwickelt sich sekundäre Arthrose. In der Regel kann es eine Entzündung des Infektionsprozesses oder eine Komplikation der chronischen Hämarthrose sein.

Es gibt viele Risikofaktoren für diese Krankheit. Sie sind unterteilt in Stadien der Krankheit( primär, sekundär) und externe Faktoren. Primäre Osteoarthritis wird am häufigsten durch Vererbung erworben. Andere Faktoren können Übergewicht, Alter, Beruf sein. Darüber hinaus kann die Krankheit von dem Geschlecht und der ethnischen Zugehörigkeit der Person abhängen.

Genetische Risikofaktoren: Erbkrankheiten, Kollagenverformung, Dysplasie( Gelenk- und Knochenerkrankungen, vererbt).

Darüber hinaus gibt es mehrere nicht-erbliche Faktoren. Unter ihnen: Übergewicht, Alter, Versagen des endokrinen Systems, Mangel an notwendigen Spurenelementen( Vitamine), entzündlicher Prozess im Gelenk selbst, und schließlich, Dysplasie.

Faktoren, bei denen eine Arthroseentwicklung möglich ist( Umwelt): Verletzung des ökologischen Gleichgewichts, häufige Hypothermie, Interaktion mit chemischen Toxinen, wiederkehrende Gelenkverletzungen, Operation, Arbeitsumfang bei der Arbeit.

Jeder der oben genannten Faktoren beeinflusst die Entwicklung dieser Krankheit. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihrer Gesundheit folgen.

Prävention und Tipps für die Arthrose

Prävention von Osteoarthritis

Also, wenn Sie beginnen, Gymnastik zu tun, müssen Sie die folgenden Tipps lesen, um den größtmöglichen Nutzen aus den Lehren zu erhalten:

  1. Reihenfolge der Übungen war ein Experte, Sie sollten sie regelmäßig durchführen.
  2. Vermeiden Sie Überlastung Ihrer Knie und Hände. Ihre Aufgabe ist es, die Gelenke zu stärken, anstatt sie zu belasten.
  3. Lassen Sie Ihre Beine zwischen den Übungen entspannen. Es wird gut sein, wenn Sie eine horizontale Position einnehmen.
  4. Mindestens einmal pro Woche nach den Übungen eine Fußmassage durchführen. Massage verbessert die Durchblutung und erhöht die Leistungsfähigkeit des Trainings.

Die Hauptvorbeugung von Osteoarthritis ist Übung in einem frühen Alter.Überfordere dich nicht körperlich. Versuchen Sie, nicht viel Zeit im Sitzen zu verbringen. Spring nicht, lauf nicht und duck dich nicht. Es ist notwendig, dem Körper Ruhe zu geben. Im Ruhezustand ist es viel nützlicher, wenn Sie sich hinlegen und Ihre Beine entspannt sind. Drücken Sie auf keinen Fall die Füße unter sich. Dies führt zu einer Verletzung der Blutzirkulation im Körper. Besuchen Sie die Schwimmbereiche, nehmen Sie sich Zeit für Spaziergänge. Außerdem entlastet das Skifahren gut die Belastung der Gelenke. Die therapeutische Körperkultur wird helfen, Probleme mit Gelenken zu beseitigen. Bewegung ist Leben. Gib deiner Gesundheit so viel Zeit wie möglich und keine Krankheiten drohen dir.

artrozmed.ru

Welche Medikamente verschreibt der Arzt bei Arthrose?

Allgemeine Prinzipien der nicht-operativen Behandlung von Arthrose des Hüftgelenks

  • Verhinderung des Fortschreitens des pathologischen Prozesses.
  • Reduzierung des Schmerzsyndroms.
  • Verbesserte Funktionalität.

Zu den medizinischen Behandlungsmethoden der Coxarthrose gehören neben symptomatischen Medikamenten auch strukturmodifizierende Medikamente.

Präparate zur symptommodifizierenden Wirkung

  • Analgetika( Paracetamol, Tramal, etc.).
  • Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( Diclofenac, Ketoprofen, Dexalgin, Nimesulid, Meloxicam, Celecoxib, etc.).

NSAIDs beseitigen Schmerzen, lindern Entzündungen und Schwellungen, beeinträchtigen aber bei längerem Gebrauch die inneren Organe. Strukturell

Drogen: . struktum Dona, stopartroz, Arthritis, Alflutop usw. piaskledin Hondoprotektory stoppen Gelenkzerstörung zu modifizieren, Knorpelreparatur Strukturen fördern. Auch

greifbare Ergebnisse in Coxarthrose Therapie gibt Vasodilatatoren( Trental, Cinnarizin, teonikol et al.), Die Gelenkdurchblutung zu verbessern, um dadurch die schnelle Genesung gemeinsamen beitragen.

Manchmal ist die Ernennung von Myorelaxates( Midokalm, Sirdalud), die schmerzhafte Muskelkrämpfe mit Coxarthrose lindern, indiziert.

gewisse Wirkung ist eine lokale Therapie

  • nah- und intraartikuläre Injektionen von Glucocorticoiden, Hyaluronsäure Präparate, Salben, Cremes, Gele basieren NSAIDs. Systemisches Enzym
  • : vobenzim usw. Phlogenzym
  • Physiotherapie mit Drogen( . Hydrocortison fonorez et al). .

Wann ist die Operation notwendig?

Mit der Wirkungslosigkeit der konservativen Behandlung und Heil schwerer Hüft chirurgischer Behandlungen angewandt: arthroskopische Chirurgie, Osteotomie, Gelenkprothese.

  1. Arthroskopische Chirurgie - minimal-invasive Chirurgie zur Behandlung von Gelenken. Durchgeführt mit einem Spezialendoskop m. E. Arthroskop, das in das Gelenk durch einen kleinen Einschnitt eingeführt wird.
  2. Osteotomy - Chirurgie, ist ein künstlicher Bruch Gelenkfunktion zu verbessern.
  3. aber häufiger bei Hüft-Arthrose Gelenkersatzprothese durchgeführt - Endoprothetik. Dies ist ein komplexes chirurgisches Verfahren, bei dem ein Teil der Prothese in den Beckenknochen implantiert, und die andere - in dem Oberschenkel.
  4. Endoprothese an der totalen Zerstörung des Knorpels durchgeführt wird, ermöglicht es Ihnen, in vollem Umfang die Gelenkfunktion wiederherzustellen.

Sind körperliche Übungen sinnvoll bei Arthrose des Hüftgelenks?

Therapeutische Übung in Hüft-Arthrose ist auf der Verbesserung der Blutzirkulation, Wasser-Salz-Stoffwechsel gerichtet, normalisiert den Stoffwechsel, gemeinsame Entlastung durch die Muskeln zu stärken.

während einer Exazerbation Übungen durchgeführt für die Zehen, um die Bewegung des Sprunggelenks, um die Spannung( 2-3 Sekunden), wobei die Gesäßmuskeln.

Physiotherapie bei Arthrose des Hüftgelenks in der subakuten Phase: aktive Übungen für den Fuß und Knöchel Fingers Spannung( 2-3 Sekunden), die Oberschenkelmuskulatur und Gesäß.

Aktive Übungen mit Bewegungen in dem betroffenen Gelenke nur in einer wässrigen Umgebung( im Pool) erlaubt. Leichtgängig, in "stehender" Position auf einem gesunden Bein.

LFK in Koxarthrose in Remission Periode

  • Spannung Oberschenkelmuskulatur( 5 Sekunden).Lauf 10-12 mal.
  • Ausgangsposition - „Stehen“ auf seinem guten Bein, Unterstützung. Blei gerades Bein mit dem betroffenen Gelenke, hält 5-7 Sekunden, die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie 3-4 mal.
  • stand auf seinem guten Bein, heben Sie den geraden Bein nach vorne, halten 5-7 Sekunden, die Ausgangsposition zurück. Renne 4 mal.

Video: Trainieren mit Arthrose der Hüfte

Reihe von Übungen empfohlen, individualisiert wird, unter Berücksichtigung des Alters des Patienten in Coxarthrose, Gelenkstatus, Komorbiditäten und anderen Faktoren ab.

Yoga-Kurse sind erlaubt. Asanas werden einzeln ausgewählt, die die schwere Last auf dem beschädigten Gelenk auszuschließen.

in Coxarthrose nicht seit langem empfohlen, tragen Gewichte, lange Strecken zu Fuß, oft nach oben und die Treppe hinunter. Bei den Anfangsstadien der Arthrose nach 40 Minuten zu Fuß benötigt für 10 Minuten ruhen.

Um die Belastung der Hüftgelenksarthrose Grad I zu reduzieren und II empfohlen mit einem Stock zu Fuß, Arthrose III Grad - mit Krücken.

Massage und Physiotherapie

Physiotherapie-Behandlungen und Massagen sind ernannt Hüfte Funktion zu verbessern.

während einer Exazerbation zeigt UHF elektromagnetisches Feld, Magnetfeld-Therapie, UV-Bestrahlung. Während der Zeit der moderaten Verschlechterung ernannt UHF-Therapie, gepulste Ströme mit niedriger Frequenz. Wenn ausgedrückt

Schmerzen Medikamente wirksam Verabreichung mittels Ultraschall: Analgin, Baralginum, Dimethylsulfoxid. Ein guter analgetischer Effekt kann unter Verwendung von gepulsten Strömen für die Elektrophorese erhalten werden.

Massage eine positive Wirkung auf das Nervensystem, die Blutzirkulation und Gewebetrophismus der betroffenen Hüfte verbessert, stärkt die Muskeln. Bei Osteoarthritis der Stadien I-III mit Muskelschwund ist eine Massage indiziert.

Diät und Ernährung

Essen jedes Nahrungsmittel kann nicht auf eine gemeinsame Wiederherstellung oder deren Zerstörung beitragen. Diät für Hüftarthrose ist für Fettleibigkeit und Übergewicht angegeben ist, um die Last auf das Gelenk zu reduzieren.

ohne das Gewicht des Patienten zu beeinträchtigen und die Normalisierung der Stoffwechselprozesse ist es unmöglich, das Fortschreiten der Coxarthrose zu stoppen.

Bewertungen

Anna, 48 Jahre alt. Vor einem Jahr diagnostizierte Coxarthrose. Ich nehme alle verschriebenen Medikamente - NSAIDs hondoprotektory, Physiotherapie, Massage, hondoprotektory jetzt akzeptieren. Ich praktiziere auch physikalische Therapie nach der Methode von Vital Gitt. Im Moment gehe ich ohne Stock aus, das Ergebnis der letzten Untersuchung - die Zerstörung des Gelenkes hat aufgehört. Ich hoffe auf eine vollständige Genesung, Mascha, 28 Jahre alt. Im Alter von 26 Jahren wurde bei mir eine Arthrose des Hüftgelenkes diagnostiziert. Der behandelnde Arzt sagte, dass ich in einem Jahr nicht ohne Stock gehen konnte. Ich wechselte ein paar Ärzte, bis ein Professor sagte, dass der Prozess gestoppt werden kann, wenn er Hondoprotektoren und Sportunterricht nimmt. Am Anfang praktizierte ich Bewegungstherapie im Pool, jetzt gehe ich zum Yoga. Ich beeile mich, meine Freude zu teilen - der pathologische Prozess hat aufgehört. Sergei. Mom in 53 Jahren wurde mit Coxarthrose von 2 Grad eines Beines und 3 Grad des zweiten Beines diagnostiziert. Schwierig mit einem Stock bewegt. Wir haben eine gemeinsame Endoprothetik, für das Jahr bis 12 Kilogramm abgespeckt wurden behandelt Tabletten, Physiotherapie, Massage( für das zweite Bein).Jetzt geht er ohne Stock, er klagen nicht über Schmerzen. Ich möchte sagen, dass Coxarthrose kein Satz ist, nur ist es notwendig, einen guten Arzt zu finden und alle vorgeschriebenen Behandlungen durchzuführen. Und starten Sie den Prozess nicht. Teilen Erste-Hilfe für traumatische Amputationen von Gliedmaßen

traumatische Amputationen der zufälligen Zustand durch vollständige oder teilweise Trennung von Teilen des Körpers als Folge eines Unfalls gekennzeichnet bezieht. Wenn vollständige Amputation vollständig Gliedmaßen oder andere Vorsprünge trennt, mit teilweisem - einig Weichgeweben, wie Haut, Muskeln und Sehnen sind in den Bereich angebracht. Traumatische Amputation. .. Lesen Sie mehr →→

operabelno.ru

Physiotherapie bei Arthrose der Hüfte

Übung 1 auf dem linken Knie Stand, es auf einem kleinen Kissen platzieren.Übertragen Sie das Gewicht Ihres Körpers sanft nach vorne. In diesem Fall werden Sie die Muskelspannung in der Vorderseite des linken Oberschenkels spüren. Halten Sie diese Position für 20 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung etwa 5 mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 2 liegt auf dem Rücken und beugt sie beiden Beine, und starten Sie dann die Tibia des rechten Beines über die linke Seite wie in der Abbildung dargestellt. Maximiere das linke Bein bis zum Bauch und helfe dir mit deinen Händen. Gleichzeitig werden Sie die Spannung der Muskeln des rechten Gesäßes spüren. Halten Sie diese Position für 20 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung etwa 5 mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 3

Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie das Bein am Kniegelenk. Helfen Sie sich mit Ihren Händen, bringen Sie Ihr Knie näher an Ihre Brust. Wenn Sie Schmerzen im Knie spüren, ziehen Sie Ihre Hände auf das Knie und hinter die Rückseite des Oberschenkels. Halten Sie diese Position für 20 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung etwa 5 mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 4

Legen Sie sich auf den Rücken und haken Sie das lange Bein Ihres linken Fußes mit einem langen Riemen ein. Ziehen Sie ein gerades Bein über den Gürtel und heben Sie es maximal an. Beuge das Knie nicht. Sie werden Spannung auf der Rückseite des Fußes fühlen. Halten Sie diese Position für 60 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung etwa 3 mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 5

Leg dich auf den Boden und schalte dein schmerzendes Bein ab. Das zweite Bein sollte am Knie gebogen sein. Richten Sie das schmerzende Bein vollständig aus, indem Sie die Oberschenkelmuskeln maximal belasten. Bewegen Sie sich weiter, um die Muskeln des Oberschenkels zu belasten, und heben Sie das gerade Bein bis zu einer Höhe von etwa 30 cm vom Boden ab. Halten Sie ihn etwa 5 Sekunden lang in dieser Position und senken Sie ihn dann langsam auf den Boden ab. Entspannen Sie sich für 10 Sekunden und wiederholen Sie die Übung ungefähr 10 Mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 6

Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie beide Kniegelenke. Spannen Sie die Bauchmuskeln und heben Sie langsam das Gesäß hoch. Halten Sie diese Position für 5 Sekunden und kehren Sie dann sanft in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung etwa 10 mal.

Übung 7

Legen Sie sich auf die rechte Seite und beugen Sie den rechten Fuß im Kniegelenk. Die Muskeln des Oberschenkels straffen, das linke Bein im Kniegelenk maximal entspannen. Das angewinkelte linke Bein langsam anheben und es dann wieder sanft absenken. Wiederholen Sie die Übung etwa 10 mal.

Übung 8

Stellen Sie die Höhe des Sitzes des Heimtrainers so ein, dass sich die Hüft- und Kniegelenke beim Drehen der Pedale nicht zu sehr verbiegen und Sie starke Schmerzen bekommen. Beginnen Sie allmählich. Zu Beginn sollten Sie nicht mehr als 5-10 Minuten mit dem minimalen Pedalwiderstand-Modus auf dem Simulator verbringen. Erhöhen Sie allmählich die Dauer der Sitzung und den Widerstand der Pedale, bis Sie die Pedale 20-30 Minuten lang sicher drehen können. Wenn Sie anfangen, Schmerzen zu fühlen, ruhen Sie sich etwas aus, reduzieren Sie dann den Widerstand des Simulators und verkürzen Sie die Zeit der Rotation der Pedale.

Therapeutische Übungen bei Kniearthrose

Übung 1

Legen Sie sich mit gekreuzten Beinen auf den Rücken und beugen Sie sich an den Kniegelenken. Ziehen Sie Ihre Beine zu sich selbst und beugen Sie Ihr schmerzendes Bein so weit wie möglich. Ziehen Sie dann mit einem gesunden Bein das kranke Bein näher an sich. Halten Sie es 5 Sekunden lang in dieser Position und ruhen Sie dann 10 Sekunden lang. Wiederholen Sie die Übung etwa 10 mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 2

Setzen Sie sich auf den Boden und lösen Sie Ihr schmerzendes Bein. Legen Sie eine kleine weiche Rolle( z. B. ein gerolltes Handtuch) unter das Knie. Das zweite Bein sollte am Knie gebogen sein. Ziehen Sie die Oberschenkelmuskeln des schmerzenden Beines an und versuchen Sie, das Kissen unter dem Knie zu drücken. Halten Sie Ihren Fuß in dieser Position für 5 Sekunden und ruhen Sie dann für 10 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung etwa 10 mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 3

Lege dich auf den Boden und bremse dein schmerzendes Bein. Das zweite Bein sollte am Knie gebogen sein. Richten Sie das schmerzende Bein vollständig aus, indem Sie die Oberschenkelmuskeln maximal belasten. Bewegen Sie sich weiter, um die Muskeln des Oberschenkels zu belasten, und heben Sie das gerade Bein bis zu einer Höhe von etwa 30 cm vom Boden ab. Halten Sie ihn etwa 5 Sekunden lang in dieser Position und senken Sie ihn dann langsam auf den Boden ab. Entspannen Sie sich für 10 Sekunden und wiederholen Sie die Übung ungefähr 10 Mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 4

Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie beide Beine. Wenn Sie Schmerzen im Bereich der Kniescheibe verspüren, legen Sie kleine Pads darunter. Biegen Sie ein schmerzendes Bein im Kniegelenk, so nahe wie möglich am Fuß bis zum Gesäß.Langsam das Bein entspannen. Wiederholen Sie die Übung etwa 10 mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 5

Legen Sie sich auf den Bauch und strecken Sie beide Beine. Wenn Sie Schmerzen im Bereich der Kniescheibe verspüren, legen Sie kleine Pads darunter. Haken Sie ein langes Handtuch oder einen Gürtel an einem Bein oder Fuß an und beugen Sie mit Hilfe eines Beines oder Fußes so weit wie möglich. Halten Sie den Fuß in dieser Position für 15-30 Sekunden, dann bremsen Sie ihn langsam und ziehen Sie weiterhin das Handtuch oder den Gürtel. Dabei sollten Sie die Spannung der Oberschenkelmuskeln spüren. Wiederholen Sie die Übung etwa 5 mal. Wechseln Sie Ihre Beine und wiederholen Sie die Übung, auch wenn Ihr zweites Bein nicht von Osteoarthritis betroffen ist.

Übung 6

Stellen Sie die Höhe des Sitzes des Heimtrainers so ein, dass sich die Kniegelenke beim Drehen der Pedale nicht zu sehr verbiegen, was zu starken Schmerzen führt. Beginnen Sie allmählich. Zu Beginn sollten Sie nicht mehr als 5-10 Minuten mit dem minimalen Pedalwiderstand-Modus auf dem Simulator verbringen. Erhöhen Sie allmählich die Dauer der Sitzung und den Widerstand der Pedale, bis Sie die Pedale 20-30 Minuten lang sicher drehen können. Wenn Sie anfangen, Schmerzen zu fühlen, ruhen Sie sich etwas aus, reduzieren Sie dann den Widerstand des Simulators und verkürzen Sie die Zeit der Rotation der Pedale.

Autor des Artikels: ein Arzt der höchsten Kategorie, Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Traumatologe-Orthopäde Anton Valeriyev Wakulenko.© Kiev, 2015.

Veröffentlichungsdatum: 16.05.2015

Der Arzt Traumatologe - der Orthopäde der höchsten Kategorie, der Kandidat der medizinischen Wissenschaften. Diagnose und Behandlung von Frakturen, Luxationen, Verletzungen und Erkrankungen von Knochen und Gelenken. Osteoarthritis. Aseptische Nekrose des Hüftkopfes. Endoprothetik von Gelenken. Fraktur des Halses des Oberschenkels. Osteoporose. Therapeutische Übungen für Osteoarthritis. Intraartikuläre Injektionen( Injektionen in das Gelenk).Plastikgips. Warum wächst die Fraktur nicht zusammen? Nutzlose Medikamente. Fragen an Traumatologen. Aufnahme an der Rezeption. Privatklinik.

vakulenko.in.ua

vakulenko.in.ua

ARTHROSE.Osteoarrosen. COCARTATIC.ÜBUNGEN FÜR OSTEOARTHROSE TAZEDED JOINT

Super Effektive Übungen für Hüftgelenke! Ein Komplex von Übungen zur Wiederherstellung von Hüftgelenken, bei denen COCARTART diagnostiziert wird - Deformierende Arthrose der Hüftgelenke.
________________________________
PRÄSENTIEREN SIE IHREN AUFMERKSAMKEITS-PROFI-VIDEO MIT INFORMATIONEN ODER GYMNASTIKEN FÜR GESUNDHEITSUNTERSTÜTZUNG! !!Ich HILFE IHNEN GESUND!
FORWARD SIE WARTEN VIDEO AUF INTERESSANTES THEMA, das Sie definitiv nicht verpassen können. Willkommen zurück! KAUFEN SIE WIE UND ABONNIEREN SIE!
Webseite: http: //ozdorovie.ucoz.com/
VKontakte: https: //vk.com/ club95073492
HABEN SIE IHR VIDEO AUF YOUTUBE?UND 50 ABONNENTEN?VERBINDEN SIE DEN PARTNER UND GEWINNEN SIE SICH FÜR SIE AUF!DETAILS https: //youpartnerwsp.com/ beitreten? 37796

https: //www.youtube.com/ Uhr? V = kuLeQzWh3Zc

Valgus Fußdeformitäten im KindergymnastikvideoMassage Und Physiotherapie

Valgusdeformität( valgus) der Füße bei Kindern: Ursachen, Behandlungen und Vorbeugung von orthopädischen Vorrichtungen valgus Verformung genannt wird, zu einer Verzerrung der gesamten Extremitä...

Weiterlesen

Japanische Gymnastik für die Wirbelsäule mit einer RolleMassage Und Physiotherapie

Die Fukutsuji-Methode, oder die japanische Methode, Gewicht zu verlieren, ist im Internet ziemlich weit verbreitet. In dem Video( am Ende) begeistert japanische rejoice: liegt auf der Platte ein p...

Weiterlesen
Gymnastik Aikuna für das Wirbelsäulenvideo

Gymnastik Aikuna für das WirbelsäulenvideoMassage Und Physiotherapie

Gymnastik Aikune Gymnastik Haykune wurde vor kurzem entwickelt, aber es hat bereits seine Wirksamkeit bewiesen. Diese Reihe von Übungen ist für die Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen ...

Weiterlesen