Das erste Stadium des Alkoholismus

Nicht jeder weiß, dass Alkoholismus mehrere Entwicklungsstufen hat. In der heutigen Medizin werden drei Hauptstufen unterschieden: der erste, der zweite und der dritte. Jeder von ihnen hat charakteristische Eigenschaften.

Behandlung des ersten Stadiums des Alkoholismus

Der Behandlungsprozess wird zu Hause unter der Aufsicht eines Experten in der Narkologie durchgeführt, manchmal kann es notwendig sein, sich aus dem Alkoholkonsum zurückzuziehen( für weitere Details siehe http://alcomedicus.ru).Nahe Verwandte des Patienten nehmen an der Behandlung von Alkoholismus teil. Um die Behandlung des ersten Stadiums der Krankheit durchzuführen, ist es notwendig, einen Test auf das Vorhandensein von:

  • Lebererkrankungen durchzuführen. Gastritis und Magengeschwüre.
  • Vegetativ-vaskuläre Dystonie.
  • Frühe Symptome der Hepatitis.
  • Nervöse Störungen.
  • Pankreatitis.

Anzeichen für das erste Stadium des Alkoholismus

In diesem Stadium werden Veränderungen in der pathologischen Natur beobachtet. Alkohol hat es bisher nicht geschafft, die geistige und körperliche Gesundheit zu schädigen. Der Patient hat keine Schwierigkeiten mit der Arbeit oder dem Umgang mit engen Menschen. Aber wenn eine Person auf den Ausbruch der Krankheit hingewiesen wird, beginnt er kategorisch alles zu leugnen. Die Hauptmerkmale des ersten Stadiums des Alkoholismus werden normalerweise zugeschrieben:

insta stories viewer

  • Das Auftreten von Toleranz für die Dosierung. Der Patient kann mindestens ein wenig trinken, reagiert aber gleichzeitig angemessen auf die Situation.
  • Verschwinden des Brechreflexes. Wenn Alkohol kurz vor der Gewöhnung Übelkeit und Erbrechen verursacht, kann er in dieser Situation trinken, wie viel er kann.
  • Alkohol öfter trinken. Wenn es keine unangenehmen Folgen nach der Einnahme von Alkohol gibt, scheint es, dass man sich in nichts einschränken kann. Der Patient beginnt zu denken, dass sich der Körper bereits an Alkohol gewöhnt hat und nichts droht ihm.
  • Veränderung der Natur der Vergiftung. Normalerweise wird angenommen, dass bei den ersten Schlucken des Getränks eine Lockerung der Muskelstrukturen stattfindet. Aber in der ersten Phase passiert genau das Gegenteil. Der Patient hat eine erhöhte Aktivität.
  • Speichert im Speicher. Dieses Symptom ist extrem selten. Aber es sagt, dass der Patient bereits die zweite Stufe überholt, und weiter wird nur schlechter werden.
  • Entwicklung der psychischen Abhängigkeit. Das Verlangen nach Alkohol ist nicht nur, wenn eine Person bereits ein wenig betrunken ist, sondern auch wenn er nüchtern ist. Die Anziehung verfolgt ihn ständig.
  • Die Notwendigkeit, aus irgendeinem Grund zu trinken. Der Patient sucht regelmäßig nach einer Ausrede zum Trinken.
  • Änderung des Wertesystems. Eine gesunde Person hat immer Ziele und Pläne. Er erkennt, wann man keinen Alkohol trinken sollte. Aber wenn der Patient Sucht entwickelt, ist er bereit, auf alles zu spucken, nur um ein wenig Alkohol zu trinken.




Wie wird man Alkoholabhängigkeit loswerden?

Wie wird man Alkoholabhängigkeit loswerden?Alkohol

Wie wird man Alkoholabhängigkeit loswerden? Tatsächlich existiert eine magische Pille, die die Alkoholabhängigkeit lindert, einfach nicht. Bei der Behandlung von Alkoholismu...

Weiterlesen
Diagnose - Alkoholismus

Diagnose - AlkoholismusAlkohol

Im Gespräch über das uralte Übel - Trunkenheit und Alkoholabhängigkeit ist es notwendig, die korrekte Bedeutung von narkologischen Konzepten zu verstehen, die für das Verständnis des Problem...

Weiterlesen
Kann ein Alkoholiker ein erfolgreiches Geschäft führen?

Kann ein Alkoholiker ein erfolgreiches Geschäft führen?Alkohol

Kann ein Alkoholiker ein erfolgreiches Geschäft führen? Das Thema Alkoholismus ist sehr relevant für unser Land. Und viele würden gerne wissen, ob es möglich ist, Trinken un...

Weiterlesen