Übungen für die Hüftgelenke

beste Übungen mit Arthrose des Hüftgelenks, die Regeln

LFK Nach den traurigen Statistiken von Coxarthrose( Arthrose des Hüftgelenks) leiden 3-16% der Weltbevölkerung. Dies ist eine schwere degenerativ-dystrophische Pathologie des Bewegungsapparates, die durch einen progressiven Verlauf gekennzeichnet ist. Die obligatorische Komponente der Therapie ist die therapeutische Gymnastik - die einfachste und natürlichste Methode, Gelenkerkrankungen loszuwerden. Doch wie jede andere Methode der Behandlung, es sollte( und falsche Ausführung) unter ärztlicher Aufsicht, als falsch ausgewählte Übungen durchgeführt werden kann, die Krankheit verschlimmert.

Ziele und Merkmale der LFK

Alle therapeutischen Maßnahmen bei Patienten mit Coxarthrose leiden an der Verringerung der Schmerzen richtet, stärken Muskeln und Bänder, die Zerstörung des Gelenkknorpels zu verlangsamen.

Regularität ist die wichtigste Bedingung der Bewegungstherapie. Die richtigen gymnastischen Übungen helfen, die Stabilität des Gelenks zu erhöhen, sowie die Beugemuskeln und Oberschenkelstrecker zu dehnen und zu entspannen.

Bei der Behandlung werden dynamische( bewegliche) und isometrische( statische) Übungen verwendet, bei denen sich die Muskeln ohne Bewegung des Körpers selbst belasten. In diesem Fall sollte die Amplitude der Bewegungen im Hüftgelenk innerhalb der Grenzen der verbleibenden Beweglichkeit liegen( vor Beginn des Schmerzes).Zahlreiche Studien belegen, dass auch in den Gelenken von Patienten mit gut ausgebildeten Muskulatur mit groben pathologischen Veränderungen gezeigt Ausgleich erzeugt( adaptive) Mechanismen *.Aber für ihre Bildung ist langes systematisches Training erforderlich.

* Kompensationsmechanismen - Reflexreaktionen, die auf die Beseitigung oder Abschwächung der funktionellen Veränderungen des Körpers durch Umwelt, Krankheiten usw. abzielen.

Patienten mit Arthrose des Hüftgelenkes( HJ), empfohlen, diese Übungen Bewegungstherapie, die die Bänder und Muskeln stärkt, aber nicht mit Gewalt das Gelenk schwer zu biegen und strecken.

Regeln Gymnastik

  • In Arthrose TBS Patienten körperliche Aktivität empfohlen sollte nicht negativ auf die Gelenkknorpel beeinflussen. Gymnastik sollte täglich durchgeführt werden, das heißt, diese Notwendigkeit in eine nützliche Gewohnheit umzuwandeln, die helfen wird, das Hüftgelenk mit einer guten Blutversorgung und Mobilität zu versorgen.
  • Therapeutische Gymnastik für Arthrose bietet die Wahl einer solchen Ausgangslage, die das Gelenk nicht belastet. Während der Sitzungen sollte die Zunahme der Belastung aufgrund einer Zunahme der Anzahl der Wiederholungen und der Gesamtzahl der Übungen auftreten.
  • Viele Patienten sind empfohlene Dosisgewichte. Dazu wird eine spezielle Manschette oder ein am Knöchel befestigter Tourniquet verwendet. Jede Übung mit Belastung sollte langsam durchgeführt werden, ohne die Amplitude der Bewegungen zu erweitern.
  • Atmung während des Trainings sollte beliebig sein.
  • Jede Übung wird abgeschlossen, indem man die Arme hochzieht( einatmet) und absenkt( ausatmet).

Empfehlung. Es ist wünschenswert, Gymnastik mit Selbstmassage der Muskeln der Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur zu kombinieren. Um dies zu tun, können Sie spezielle Massagegeräte im freien Verkauf verwenden.

beste Übungen mit Arthrose der Hüfte

1. IP( Startposition) - auf dem Boden liegend, auf dem Bauch. Hände entlang des Rumpfes, Beine gerade. Führen Sie langsames Heben mit einem geraden Bein 15 Grad vom Boden aus und halten Sie ihn 30-40 Sekunden lang in dieser Position. Dann werden die Beine gewechselt. Diese Übung darf nur einmal pro Bein( pro Training) durchgeführt werden. Alle Bewegungen sind auf die Anstrengung der Oberschenkel- und Gesäßmuskeln zurückzuführen.

Dann wird die gleiche Bewegung in einer dynamischen Ausführungsform durchgeführt wird: gerade gerichtet Knieschenkel langsam und gleichmäßig abwechselnd angehoben und von 1-2 Sekunden an der Spitze verzögert. Während der gesamten Übung sollten 10-12 Übungen durchgeführt werden.

2. IP - auf dem Bauch liegen, Hände entlang des Rumpfes. Das rechte Bein ist im rechten Winkel im Knie gebogen, das linke Bein ist gerade. Die Übung ist die gleiche wie die vorherige. In der statischen Version - einmal mit jedem Bein, in einem dynamischen - 10-12 Mal. Dann werden die Beine gewechselt.

3. IP - liegt auf dem Bauch, auf dem Boden. Die Beine sind begradigt, die Hände sind entlang des Rumpfes gespannt. Sehr langsam gerades Bein heben vom Boden bis 15 ° Winkel nach oben, halten sie in der Schwebe, und dann langsam verdünnt und zusammengebracht,( 8-10 mal).

Diese Übung ist nicht für Patienten mit Bluthochdruck empfohlen, sowie Menschen über 40 Jahre.

4. IP - liegend auf seiner rechten Seite mit einem gebeugten Knie, rechter Fuß, linker gerade. Etwa 30 Sekunden nach links Fuß muss auf dem Gewicht( 45 °) gehalten werden, und dann, nach einer kurzen Pause, rollen auf dem rechten Seite und führen die gleiche Bewegung mit dem rechten Fuß.

5. IP - auf dem Boden sitzend mit gestreckten Beinen. Ohne Ihre Knie zu beugen, müssen Sie nach vorne und versuchen lehnen den Händen des Fußes oder Zehen umklammern. Wenn Sie den Körper nach vorne ziehen, müssen Sie für ein paar Minuten in dieser Position bleiben. Mach nicht mehr als einmal am Tag.

Wenn diese Übung regelmäßig für ein paar Monate - die Muskeln des Rückens und der Hüften strecken, und der Neigungswinkel verdoppelt werden. Als Ergebnis wird die Blutversorgung der Beine verbessern, Muskelkrämpfe in der Hüfte verschwinden und den unteren Rücken.

Physiotherapie-Praxis bei der Behandlung von Osteoarthritis AHTS verwendet viele ähnliche Übungen, aber sie sollten individuell Physiologe ausüben ernannt. Dies berücksichtigt das Stadium des pathologischen Prozesses sowie die individuellen Eigenschaften des Patienten.

Welche Übungen sind verboten?

Alle Bewegungen, einen stechenden Schmerz verursachen, wird der Patient absolut kontra( übrigens können die Schmerzen an den falschen Übungen auftreten).

Mit Arthrose des Hüftgelenks ist verboten:

  • Hocke,
  • «drehen Sie das Rad»,
  • viel laufen,
  • aktive Beugung durchführen und Erweiterung des Hüftgelenks, erreichen
  • Ruck oder zwingen die Gelenke der Patienten.

Gegen für Beschäftigung LFK

  • Hypertonie.
  • Schwere kardiovaskuläre Erkrankungen und Bluterkrankungen.
  • Herniated Bauch- und Leistenbruch.
  • Akute Formen von Erkrankungen der inneren Organe.
  • Erhöhte Körpertemperatur.
  • Kritische Tage für Frauen.
  • Die Rehabilitationszeit nach kavitären Operationen.
  • Zeitraum der Exazerbation der Arthrose des Hüftgelenks.

Fazit Um zu seinen früheren einfachen Bewegungen zurückzukehren - müssen den Willen und die Ausdauer. Bevor jedoch auf dem Kurs einsteigen, sollten Sie mit Ihrem Arzt und finden Sie heraus, wenn Sie irgendwelche Gegenanzeigen für körperliches Training haben. Und vor allem - sehr sorgfältig die Umsetzung der Regeln überprüfen und ist besonders komplex Fitness-Studio empfohlen.

SustavZdorov.ru

Übungen in der Behandlung von Osteoarthritis der Hüfte

in erkrankten Gelenken und Knorpeln zu Knochen getragen erscheinen

in der Welt mit Arthrose des Hüftgelenks diagnostizierte jede zehnte Person Spikes, wie die Statistiken der Weltgesundheitsorganisation belegt. Aus mehreren Gründen beginnt die Muskel-Skelett-System von degenerativen Erkrankung in einer schweren Form zu leiden. Die Krankheit zeichnet sich dadurch aus, dass sie ständig fortschreitet. Daher werden die Patienten dringend empfohlen, regelmäßig bei Arthrose der Hüfte zu trainieren, zusammen mit Medikamenten.

Es ist notwendig, den ganzen Komplex von Übungen zu wählen. Eine solche therapeutische Gymnastik ist der einfachste Weg, Gelenkerkrankungen loszuwerden. Aber trotz der Einfachheit dieser Übungen ist es notwendig zu verstehen, dass dies eine Behandlungsmethode ist. Physiotherapie sollte unter seiner Aufsicht empfohlen und ausgewählt Arzt und durchgeführt werden. Selbst wird dazu führen, dass die Übung richtig gewählt wird oder nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, als Folge der Krankheit nur noch verschlimmern.


Aufgaben der Bewegungstherapie und ihre Funktionen

Was sind die Aufgaben der Bewegungstherapie?Ärzte, die Auswahl Therapien für Patienten mit Hüftarthrose leiden, suchen Schmerzen zu lindern, stärken Muskeln und Bänder, den zerstörerischen Prozess im Gelenkknorpel zu suspendieren. Es ist wichtig, regelmäßig Bewegungstherapie auszuüben. Wenn die Übungen richtig ausgeführt werden, hilft es, die Stabilität des Gelenks zu verbessern. Darüber hinaus helfen sie dehnen und entspannen die Muskeln, die für die Hüfte Flexion und Extension verantwortlich sind.

Physiotherapie-Übungen für Arthrose umfassen sowohl dynamische dynamische als auch statische Übungen, die auf isometrische Muskelspannung abzielen, ohne Körperbewegungen auszuüben. Die Amplitude der vom Hüftgelenk ausgeführten Bewegungen sollte jedoch begrenzt sein.

Sobald Schmerzen auftreten, müssen Sie aufhören zu trainieren. Studien haben gezeigt, dass auch bei schweren pathologischen Veränderungen im Hüftgelenk wirksame Kompensationsmechanismen wurden, wenn der Patient eine gut entwickelte Muskulatur hat. Aber um solche Mechanismen zu entwickeln, erfordern regelmäßige Bewegung, von denen jeder sollte die zugewiesenen Zeit dauern.


Anforderungen an die Durchführung einer Arthrosentherapie

Bei der Ausübung der Bewegungstherapie eines Patienten mit Arthrose des Hüftgelenks sollte der Gelenkknorpel nicht beeinträchtigt werden.Übungen müssen jeden Tag gemacht werden. Es ist von Anfang an empfohlenen Unterricht in den Alltag zu integrieren und behandeln, Gymnastik, wie Sie Ihre Zähne und Essen zu putzen. So entstand eine gute Gewohnheit, der Prozess der Behandlung und läuft unauffällig, so dass erhöhte Durchblutung schmerzende Gelenke zu verhindern und seine Mobilität zu verbessern.

Die Startposition, die der Patient vor den Übungen einnimmt, sollte die Belastung des Hüftgelenks nicht erhöhen. Während der Übungen erhöht sich die Belastung nur, wenn Sie mehr Übungen und Wiederholungen von jedem durchführen. Wenn das Gewicht des Patienten nicht ausreichend ist, um die gewünschte Wirkung bei der Durchführung der physikalischen Therapie zu erreichen, können die Ärzte die Verwendung von angemessener Gewichtung empfehlen. Dies können Gummibänder oder Manschetten sein. Bei Übungen solchen Gewichtung Durchführung erforderlich ist, die Amplitude jeder Bewegung, in jedem Fall zu überwachen, ist es nicht zu erhöhen, und langsam alles tun.

Während der Übung zur Behandlung von Arthrose des Hüftgelenks, wie bei anderen körperlichen Anstrengungen, müssen Sie Ihre Atmung überwachen. Atme am Ende jeder Übung wieder ein. Wenn Sie Ihre Hände hochheben, inhalieren, langsam absenken, ausatmen.


Übungen helfen, die Krankheit zu bekämpfen

Therapeutische Gymnastik für Arthrose des Hüftgelenks aufgrund der Grad der Auswirkungen auf den pathologischen Bereich erfordert die Teilnahme an dem Prozess von qualifizierten Spezialisten. Es gibt Übungen, um die Anfangsphase der Erkrankung durchzuführen entworfen, und die in der schweren Form der Krankheit gezeigt. Wenn die Krankheit in einem frühen Stadium diagnostiziert wurde, können Sie den folgenden Satz von 7 Übungen verwenden, deren Umsetzung es 15-20 Minuten.

Die Ausgangsposition für die erste Übung liegt auf dem Rücken. Dann sollte ein Fuß so weit wie möglich im Knie gebeugt und dann vollständig gestreckt werden. Die Aktion wird 8-12 Mal mit jedem Bein durchgeführt. Sie können abwechselnd die Knie beugen.

Nach Abschluss der ersten Übung fahren Sie mit der nächsten Übung fort. Die Startposition bleibt gleich. Greifen Sie mit beiden Händen das rechte oder linke Bein unter das Knie, ziehen Sie es dann zum Bauch und fixieren Sie diese Position für 5-20 Sekunden. Dann kehrt das Bein in seine ursprüngliche Position zurück und das gleiche geschieht durch das andere Bein. Sie müssen 7-10 Bewegungen mit jedem Fuß machen.

In der gleichen Ausgangslage müssen Sie die Beine beugen und die Füße auf den Boden stellen. Die Muskulatur der Gesäßmuskeln aufreihend, ist es notwendig, das Becken vom Boden abzuheben und es so hoch wie möglich anzuheben. Am höchsten Punkt dauert es 3-5 Sekunden, um in die Ausgangsposition zurückzukehren. Beckenaufzüge sollten 10-12 mal wiederholt werden.

Grundlegender Komplex von Übungen für Patienten mit Coxarthrose

Jetzt schalten wir den Bauch an, beugen ein Bein im Knie im rechten Winkel und heben an. Wenn wir das Bein in seine Ausgangsposition zurückbringen, wiederholen wir die Bewegung mit dem zweiten Bein. Wir machen 12-15 Wiederholungen mit jedem Fuß.

Die Ausgangsposition - auf der Seite liegend, mit der Betonung des Ellenbogens, die andere Hand liegt auf dem Boden. Von dieser Position heben Sie das Bein 10-12 Mal, ohne es im Knie zu biegen. Nachdem Sie die Anstiege beendet haben, wenden Sie sich auf die andere Seite und wiederholen Sie die gleichen Aktionen.

Wir erheben uns vom Boden und sitzen auf einem Stuhl, pressen unsere Knie aneinander und legen unsere Füße auf den Boden. Setzen Sie die Anschläge zusammen, danach, ohne Socken abzureißen, fangen Sie an, die Fersen auszubreiten, maximal sie voneinander entfernend. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und schließen Sie dann Ihre Füße wieder an. Machen Sie 7-8 Wiederholungen. Ergänzen Sie die Übungen, indem Sie sie für einige Minuten auf den Boden oder eine andere harte Oberfläche legen und die Beine ausstrecken.

Es ist möglich, diesen Übungskomplex zu Hause durchzuführen, wofür eine Sportmatte wünschenswert ist.

MoiSustav.ru

Nützliche Yoga-Übungen für Hüftgelenke

Viele Menschen leiden heute an Gelenkerkrankungen. Sie können solche Krankheiten mit Hilfe von Methoden der traditionellen oder traditionellen Medizin behandeln. Wenn Sie Hüftschmerzen dauerhaft loswerden wollen, hilft Yoga Ihnen dabei. Übungen für den Beckenbereich werden in verschiedenen Techniken systematisiert, sie helfen, die Gesundheit wiederherzustellen und zu stärken.

Es ist wünschenswert, regelmäßig zu üben, den Komplex einmal am Tag auszuführen. Achten Sie darauf, dass der Unterricht Ihnen keine schmerzhaften Empfindungen bringt. Die Struktur des Körpers und die körperlichen Fähigkeiten aller Menschen sind unterschiedlich. Es ist nicht notwendig, in der ersten Stunde danach zu streben, alle Übungen in Perfektion auszuführen. Beginnen Sie mit kleinen und erhöhen Sie die Last allmählich.


Verwendung von Gymnastik für Gelenke

Bewegungsfreiheit ist eine unabdingbare Voraussetzung für das normale Funktionieren des menschlichen Körpers. Wenn die Hüftgelenke in ihrer Bewegung eingeschränkt sind, kann dies die Funktion des Fortpflanzungssystems beeinträchtigen. Wenn es Probleme mit Gelenken gibt, lohnt es sich daher, sich an die Übungen zu erinnern, die zur Wiederherstellung ihrer Beweglichkeit beitragen. Es ist notwendig, sich mit Yoga zu beschäftigen, schon allein deshalb, weil Untätigkeit zu einer Blutstauung in der Beckenregion führen kann. Im Gegenzug kann es Krampfadern, Probleme mit dem Fortpflanzungssystem und eine Reihe anderer Krankheiten verursachen.

Die Ursachen von Hüftgelenkerkrankungen können unterschiedlich sein.

  1. Mangel an Flexibilität im Hüftbereich.
  2. Geringfügige körperliche Anstrengung oder völlige Abwesenheit.
  3. Falsche Position des Hüftknochens.
  4. Konstante Spannung der ischiokruralen Muskulatur.
  5. Deformation der Lendenwirbelsäule.

Um die Elastizität und Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellen, ist es notwendig, an sich selbst zu arbeiten.Übungen, die aus der Praxis von Yoga und Meditation stammen, helfen, mit den Schmerzen fertig zu werden und verhindern das Fortschreiten der Krankheit. Solche Übungen werden nicht nur zur Stärkung der Beckenregion beitragen, sondern sich auch positiv auf das Knochengewebe und die Bänder auswirken. Wenn Sie regelmäßig arbeiten, werden Sie die Durchblutung verbessern, und dies ist eine gute Vorbeugung gegen bestimmte Krankheiten. Je öfter und vorsichtig Sie an sich selbst arbeiten, desto mehr Schmiermittel produzieren Ihre Gelenke.

Durch Yoga werden sich die Beckenknochen ausdehnen, wodurch die notwendigen Elemente in den erhöhten interartikulären Raum eintreten können. Aus diesem Grund beginnt der verletzte oder befallene Knorpel sich zu erholen. Dank gesundem Knorpel bewegen sich die Knochen besser. All dies wird dazu beitragen, die Entwicklung verschiedener Gelenkerkrankungen zu bekämpfen.


Übungen für Anfänger

Yoga ist eine nützliche Praxis für die Behandlung von Gelenkerkrankungen. Je plastischer Sie sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Arthrose, Arthritis usw. entwickeln. Der Basiskomplex umfasst 2 Übungen, die täglich durchgeführt werden müssen. Es ist wünschenswert, ein solches Aufwärmen am Morgen und am Abend durchzuführen.

Um die erste Übung durchzuführen, auf alle Viere fallen lassen. Neige deinen Kopf nach unten und stelle sicher, dass dein Rücken gerade ist. Es ist wünschenswert, die Bauchmuskeln zu straffen. Ihre Füße sollten einen Winkel von 90 Grad haben. Zerreiße deinen rechten Fuß vom Boden und drehe ihn auf Kosten des Hüftgelenks in eine Richtung. Das Bein sollte im rechten Winkel gebogen bleiben. Führen Sie 5 Umdrehungen nach innen und 5 nach außen durch. Gehe dann zurück in die Ausgangsposition und folge der Übung mit dem anderen Bein.

Anfängerleitfaden

Yoga basiert auf einer einfachen und klaren Manipulationen. Allerdings auszuführen eine solche Aufgabe für eine Person wäre schwierig, die keine lange Zeit im Sport und führte ein sitzender Lebensstil. Um sich zu schützen, darum bitten, dass Sie zum ersten Mal zu sehen. Es wird gut sein, wenn Sie die ersten 2-3 Sitzungen mit dem Trainer verbringen.

Diese Übung wirkt sich nicht nur positiv auf die Hüftgelenke aus. Yoga stärkt die inneren Organe, Sie gezielt die Entzündung in den Gelenken, beseitigen und sogar massiert die Leber, Magen und Gallenblase. Für Patienten, die übergewichtig sind, werden diese Übungen enorme Vorteile bringen. Der Appetit wird abnehmen und der Magen wird gestrafft.

Die folgende Übung hockt auf dem Boden. Ziehen Sie das Bein nach vorne, richten Sie die Wirbelsäule aus und ziehen Sie die Zehen an sich. Leg deine Hände zurück und lege deine Hände auf den Boden. Ziehen Sie gleichzeitig den Kopf nach oben. Beuge das rechte Knie und hebe das Bein zur Seite. In diesem Fall sollte der Fuß des rechten Beines das linke Knie berühren. Wenn Sie können, heben Sie Ihr Bein höher. Zurück zur Ausgangsposition. Wiederholen Sie die Übung 10-mal, zuerst eine, dann das andere Bein.

das Problem zu komplizieren, versuchen, einen Fuß auf dem Bein zu werfen, die auf dem Boden liegt. Dann werfen Sie ein Bein zum anderen und strecken Sie sich vorwärts. Dieses Element muss von den Muskeln des Rückens oder Bauch nicht durchgeführt werden, aber auf Kosten der Hüftgelenke. Der Rücken sollte gerade bleiben.


Therapeutisches Yoga für gesunde Gelenke

ähnliche Übung wünschenswert ist, auszuführen, nachdem Sie die vorherige gemeistert haben und Ihren Körper auf regelmäßige körperliche Aktivität vorzubereiten. Diese Elemente des Yoga konzentriert sich auf die Entwicklung von gemeinsamen Flexibilität, Elastizität von Gewebe, die Stärkung der Gesundheit. Sie können solch einen Komplex mit oder ohne einen Trainer durchführen.

Um die erste Aufgabe hockt auf dem Boden und den Rücken gerade durchführen. Biegen links Bein am Knie und legen Sie den Fuß unter den rechten Oberschenkel. Danach ist der rechte Fuß genauso wie unter dem linken Oberschenkel. Bringen Sie Ihre Hände hinter Ihrem Rücken und lehnen Sie sich an ihnen.Übertragen Sie das Gewicht vollständig auf beide Hände. Versuchen Sie, das Becken langsam anzuheben. Hilf dir selbst. Um dies zu tun, ziehen Sie die Knie so weit wie möglich nach unten, und Klingen ableiten sich auf die Brust. Flex die Wirbelsäule ein wenig, aber nicht wirft den Kopf zurück.

Führen Sie die Übung sehr sorgfältig durch. Sobald Sie Schmerzen in den Hüftgelenken verspüren, kehren Sie sanft in die Ausgangsposition zurück. Nächstes Mal, ziehe deine Knie nicht so stark nach unten. Schließlich ist die Aufgabe des Yoga - zu helfen, nicht schaden.

Yoga hilft nicht nur die Muskeln und Gelenke zu dehnen, sondern auch um sie zu stärken. Um eine weitere nützliche Übung zu erfüllen, erhalten auf den Boden und die Knie und Füße somknite verbreiten. Hände bringen zurück und übertragen das gesamte Gewicht in die Handfläche. Beugen Sie sich auf die Knie und heben Sie das Becken maximal nach oben. Machen Sie eine kreisförmige Drehung in einer und dann in der anderen Richtung. Versuchen Sie gleichzeitig, den Boden nicht mit Ihrem Becken zu berühren. Wiederholen Sie die Übung 10 mal in jede Richtung. Diese Bewegungen helfen, sich aufzuwärmen und Gelenke zu entwickeln.

Yoga ist nicht nur auf die darauf abzielen, sondern auch auf die Offenlegung der Hüftgelenke.

Um sie zu öffnen, sitzen auf dem Boden und bringen den rechten Arm zurück. Ruhen Sie sich vollständig auf der Handfläche aus. Versuchen Sie, die Wirbelsäule während der Übung flach zu halten. Richten Sie das rechte Bein vor Ihnen und biegen Sie das linke Knie. Mit der linken Hand nehmen Sie das gebeugte Bein hinter dem Fuß.Strecken Sie Ihr Bein, strecken Sie es über Ihren Körper und richten Sie sich auf. Beuge das Bein, lehne dich zurück. Du wirst nicht zu Boden fallen, weil du dich mit deiner rechten Hand versicherst. Wiederholen Sie die Übung 5 mal. Danach wechseln Sie Bein und Arm.

MoiSustav.ru

Die gemeinsamen Übungen für Hüfte, Knie, Schulter, Ellbogen und andere Gelenke

  • Gegen

Viele Menschen haben Probleme mit dem Bewegungsapparat haben stellt sich die Frage, was es ist - Gelenkgymnastik, die oft von Ärzten empfohlen. So nennen wir eine komplexe Übung, die auf die Wiederherstellung der Beweglichkeit der Gelenke konzentriert sich und ihre Arbeit zu verbessern. Es ist attraktiv, dass sie von Menschen aller Altersgruppen und Hautfarbe durchgeführt werden können.

WICHTIGER HINWEIS!Ärzte sind verblüfft! Der Schmerz in den Gelenken ist für immer! Kurz vor dem Zubettgehen. .. Lesen Sie weiter - & gt;

Indikationen und Regeln für die Umsetzung

bei der Umsetzung sind

Gelenkübungen verwendet, um eine Vielzahl von Erkrankungen des Bewegungsapparates zu behandeln und ihre Rehabilitation, einschließlich nach der Operation an der Hüfte verwendeten Übungen sustave. Ved beschleunigte Durchblutung, den Stoffwechsel, erhöht die Beweglichkeit der Gelenke und dehnen Muskeln.

Es ist auch als vorbeugendes Mittel gegen Krankheiten wie Rheuma, Osteochondrose, Arthritis und Arthrose anwendbar. Diese Aufladung wird auch für Neugeborene verwendet. Zum Beispiel wird die Gymnastik, die im Video für die Hüftdysplasie vorgestellt wird, eine ausgezeichnete Hilfe bei ihrer Behandlung sein.

Alle Übungen werden langsam ausgeführt, als würden sie gleiten, mit einer allmählichen Zunahme der Bewegungsamplitude. Benötigt jeder von ihnen 5 bis 15 mal - die Last wird immer individuell gewählt.

Komplexe von Übungen

Der Komplex der gemeinsamen Gymnastik entwickelt Flexibilität, macht die Figur schön und stark. Es gibt die notwendige Muskellast, stärkt die Bänder und entfernt außerdem überschüssige Fettdepots. Aber vor allem natürlich entwickelt und festigt das Set von therapeutischen Übungen Gelenke, befreit sie von überschüssigen Salzen. Auf dem Video: Gelenkübungen - Übungen für die problematischsten Gelenkgruppen.

Übungskomplex für Schultergelenke

Schmerzen unterschiedlicher Herkunft in der Schulter sind häufig - dies ist vorübergehende Überlastung und schwere Probleme mit dem Bewegungsapparat. In jedem dieser Fälle sind therapeutische Übungen für das Schultergelenk notwendig.

Als Grundübungen ist es ratsam, Folgendes zu verwenden:

  • heben Sie Ihre Hände hoch und ziehen Sie sie heraus;
  • ziehe die eine oder andere Hand hoch;
  • dreht das Gehäuse in verschiedene Richtungen;
  • machen kreisförmige Bewegungen mit Schultern;
  • heben Sie Ihre Hände und kippen Sie sie zurück, greifen Sie Ihre Ellbogen mit Ihren Handflächen;
  • drehen Sie Ihre linke Hand nach rechts und umgekehrt;
  • Ellenbogen verbinden sich vor der Brust, legen Sie die Bürsten auf die Schultern und drehen Sie sie;
  • nehmen Sie die Gewichte und heben Sie die Gliedmaßen auf Schulterhöhe;
  • Hände verbinden auf der Ebene: Brust, Gesicht, Overhead - und drücken Sie sie gegeneinander.

Reihe von Übungen für die Gelenke der Hände

Gymnastik für Gelenke Hände - ein izsamyh Teile des Körpers bewegt, wird eine heilende Wirkung für viele Menschen haben. Denn mit den oberen Gliedmaßen wird die tägliche Arbeit erledigt und damit grundsätzlich gesund erhalten.

Zu diesem Zweck werden Übungen verwendet:

  • Fäuste zusammendrücken, sie biegen und im Handgelenk lockern;
  • mit einer Hand die andere ergreifen und sie zu den Seiten drehen und dann auf und ab;
  • legt einen Pinsel auf einen anderen auf eine harte Oberfläche und hebt mit Mühe den Boden von ihnen an;
  • legen Sie die Ellbogen auf den Tisch, und indem Sie sie auseinander drücken, verbinden und senken Sie die Bürsten;
  • legt seine Handflächen auf den Tisch und bewegt die Finger nach unten.
  • drückt aktiv die Finger von oben.
  • machen eine "Sperre" und verteilen die Hände in entgegengesetzte Richtungen;
  • Berühren Sie den Daumen anderer vom Zeigefinger bis zum kleinen Finger und umgekehrt;
  • drücken Sie die Handfläche auf einen kleinen Ball.

Komplex von Übungen für Hüftgelenke

Das Hüftgelenk nimmt eine große Last auf, sorgt für Bewegung und erhält das Gleichgewicht. Daher können selbst kleine Komplikationen mit ihm viel Ärger verursachen und die Lebensqualität erheblich verschlechtern.

In der vorgestellten Video - Physiotherapie für Hüfte:

  • positionieren Sie sich auf den Rücken, drückte seine Beine an die Brust und unteren auf den Boden;
  • machen eine kreisförmige Rotation mit dem Fuß im Hüftgelenk;
  • beugen Sie Ihren Fuß in das Knie, umklammern die Handfläche Ihres Fußes;
  • ziehen Sie die Zehe des angehobenen Beines zum Gesicht;
  • Positionieren Sie die rechte Ferse auf dem linken Knie;
  • dann die untere Extremität zur Seite drehen und begradigen;
  • der rechte Oberschenkel wird nach links abgesenkt.

Gymnastik ist nützlich nach Hüftoperation, um seine motorische Aktivität wiederherzustellen. Aber in diesem Fall ist es wichtig, allmählich mit den einfachsten Übungen zu beginnen.

  1. Entwicklung der Muskelkraft( zum Entlasten der Gelenke);
  2. Entwicklung der Flexibilität und Erhöhung der Amplitude der Bewegungen.

Übungen für das Herz-Kreislauf-System

Geeignete Trainingsformen für Menschen mit Osteoarthritis der Knie- und Hüftgelenke sind Gehen, Schwimmen und Radfahren."In der Tat, jede Last, die Sie nehmen können, und das wird Ihren Puls erhöhen", sagt Stephanie Haaz.

Ein schneller Schritt( Gehen) mit Verträglichkeit hilft Schmerzen zu lindern und die Mobilität zu erhalten. Wenn es dir schwer fällt zu laufen, dann probiere eine Ligade( oder ein liegendes Fahrrad, manchmal Rikambentom genannt).

"Diese Fahrzeuge verlängern den Winkel der Gelenke, so dass sie sich bei jeder Drehung der Pedale nicht so stark verbiegen, was weniger Verformung und Schmerzen bedeutet", erklärt Stephanie Haaz.

Wenn Sie in einer Ligade zu schwierig sind, können Sie vielleicht ein Schwimmbad benutzen."Schwimmen ist großartig für Arthritis. Sie müssen nur einen beheizten Pool finden, weil die Gelenke von kaltem Wasser schmerzen ", sagt Stephanie Haas.- "Die Rückseite der Medaille beim Schwimmen - es gibt keinen Effekt auf den Verlust der Knochenmasse( die Verlangsamung eines solchen Verlustes ist der Hauptvorteil der Übungen zur Gewichtsbelastung)."

Übungen für die Entwicklung von Muskelkraft

Sie denken wahrscheinlich, dass es nicht sehr gut ist, Gewicht bei Arthritis zu heben. Aber einige Studien beweisen, dass das Gegenteil der Fall ist. Durch die Stärkung der Muskeln in den Gelenken wird die Belastung neu verteilt und der Schmerz reduziert.

"Der Zweck des Bindegewebes ist es, alles zusammen zu halten. Wenn die Stabilität im Gelenk verloren ist, gibt es Schmerzen. Indem Sie die Muskeln trainieren, die das Gelenk umgeben und unterstützen, werden Sie einige der Symptome los ", erklärt Stephanie Haaz.

In einer neueren Studie unterzogen sich ältere Männer und Frauen mit moderater bis mittelschwerer Osteoarthritis einem 16-wöchigen Übungsprogramm zur Entwicklung der Muskelkraft. Im Durchschnitt erhöhten 43% der Studienteilnehmer die Muskelkraft, den Schmerz und andere Symptome der Erkrankung.

Übungen zur Entwicklung der Muskelkraft reduzieren das Sturzrisiko - ein häufiger Satellit von Patienten mit Osteorthitis mit Knie- und Hüftgelenken. Eine Studie in Neuseeland ergab, dass Frauen im Alter von über 80 Jahren im Vergleich zu herkömmlichen Kraft- und Gleichgewichtstrainings eine 40% ige Reduktion der Stürze erlebten.

Sie können das Fallen auch durch einfache und einfache Übungen verhindern, wie zum Beispiel Gymnastik Taijiquan, vereinfachtes Yoga für Patienten mit Osteoarthritis, die den Gleichgewichtssinn verbessern.

Übungen für die Entwicklung von Flexibilität und die Erhöhung der Amplitude von Bewegungen

Speziell für Menschen mit Osteoarthritis wurde eine Reihe von einfachen Übungen entwickelt, um Flexibilität zu entwickeln und die Amplitude von Bewegungen in den Knie- und Hüftgelenken zu erhöhen."Die Übungen werden so gewählt, dass die Kraft nicht auf das gesamte Bewegungsvolumen ausgeübt wird und die Gelenke sich selbst schmieren können, wodurch der Schaden beseitigt wird", sagt Linda Arslanian. Sie können solche Übungen im Pool durchführen oder sich an die Wand lehnen.

Bevor Sie mit Ihrem Flexibilitätstraining beginnen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Abhängig von Ihrer Fähigkeit und Bequemlichkeit, üben Sie 2-3 mal pro Woche und stufen Sie allmählich zu den täglichen Tätigkeiten fort. Konzentrieren Sie sich auf 2-3 Sätze von 8 Wiederholungen.

Übungen für Hüftgelenke

"Swing".Halten Sie sich am Beckenrand oder hinter der Wand fest und heben Sie Ihren Fuß vorsichtig zur Seite.Ändere deinen Fuß."Im Pool ist die Übung angenehmer, da die Auftriebskraft des Wassers dich unterstützt und du dich mit größerer Amplitude bewegen kannst. Wasser behindert deine Beine und deine Muskeln müssen härter arbeiten ", sagt Linda Arslanian.

Beinverlängerung. In der gleichen Position heben Sie Ihr Bein leicht zurück.Ändere deinen Fuß.Bevor Übungen zur Erhöhung der Bewegungsamplitude durchgeführt werden, lohnt sich eine Beratung durch einen Experten."Wenn die Flexion im Hüftgelenk eng ist und Sie versuchen, Ihr Bein zurück zu bewegen und es nicht korrekt in seine ursprüngliche Position zurückkehrt, können Probleme auftreten. Es ist besser, wenn Sie zeigen, wie Sie die Übung richtig machen ", sagt der Experte.

Übungen für das Kniegelenk

- Schwingen auf dem Knie. Treten Sie auf ein Knie( legen Sie eine weiche Matte darauf), als ob Sie ein Angebot machen würden. Leicht nach vorne schaukeln( Schultern sollten gerade gerichtet sein).Übung belastet die vordere Kante des Gelenks und schützt die Lendenwirbelsäule. Achten Sie darauf, dass das Knie nicht über die Zehenlinie hinausgeht, da dies das Gelenk belasten kann.

- Heben von geraden Beinen. Setz dich auf einen Stuhl und strecke ein Bein. Erhebe es direkt vor dir.Ändere deinen Fuß.

- Heben der Fersen von . Wenn es die Flexibilität zulässt, legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten auf den Boden und biegen Sie das Bein im Knie, führen Sie langsam die Fersen zurück zum Gesäß.Hüften sollten auf den Boden gedrückt werden.

Alle obigen Übungen sollten ohne zusätzliche Belastungen durchgeführt werden - rät Linda Arslanian."Im Allgemeinen ist es nicht sehr gut, den Knöchel zu belasten und das Knie zu beugen. So belastet man das Knie stark und kann Arthritis verschlimmern. Wenn Sie die Belastung erhöhen möchten, ist es besser, eine Bankdrückmaschine zu verwenden, wo Sie sich hinlegen und die Platten nach oben drücken müssen. So belastet das Gewicht des übrigen Körpers das Gelenk nicht "- rät der Experte.

Komplex von Übungen für Kniegelenke

Das Knie ist eine der komplexesten und verletzlichsten Strukturen des menschlichen Körpers, der oft an verschiedenen Beschwerden leidet. Sie sollten rechtzeitig behandelt werden, da als Einschränkung der Beinbeweglichkeit eine sehr schmerzhafte Sensation von ist.

Auf dem Video - Gymnastik für die Kniegelenke, zu den wichtigsten Übungen, die Folgendes umfassen:

  • legen Sie sich hin und ziehen Sie Ihre Hände hoch und die Beine nach unten;
  • Heels alternieren abwechselnd nach unten;
  • heben Sie das Bein und richten Sie die Socke an und aus;
  • macht ein "Fahrrad";
  • beugt die Beine in Ihrem Schoß, verteilt sie und verbindet sich wieder;
  • das Knie wird an den Bauch gedrückt, der Rücken ist abgerundet und die Stirn ist bis zum Knie gezogen;
  • legen Sie Ihre Füße breiter als Ihre Schultern und senken Sie die Knie abwechselnd nach innen;
  • den Ball zwischen die Knie legen und ausdrücken;
  • dreht sich zur Seite, hebt das Bein und zieht die Socke hoch;
  • nehmen die Sitzposition ein und verbinden die Füße, heben und senken die Knie.

Heilgymnastik ist weit verbreitet nach Knieersatz - ersetzt geschädigte Bereiche mit künstlichen Prothesen. Es wird einer Person helfen, nach 3 bis 4 Monaten nach der Operation zu rehabilitieren und zu einem aktiven Lebensstil zurückzukehren.

Gegen

Jede Physiotherapie für sustavovimeet mehr Gegenanzeigen zu den primär denjenigen umfasst akute Infektionskrankheiten und Krebs. Darüber hinaus kann es nicht zu schweren Fehlbildungen des Nervensystemes, akuten Schlaganfalls und Herzinsuffizienz durchgeführt werden. Es sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt mit Epilepsie und Urolithiasis verwendet werden.

musculoarticular Gymnastik zeigt nicht nur für die Behandlung komplexer Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems, sondern auch als Prophylaxe. Denn für seine scheinbare Leichtigkeit liegt ein signifikantes Ergebnis - der Körper wird leicht und die Stimmung ist bemerkenswert. Obwohl seine Nichtproliferationskrankheit Ranggegenanzeigen, noch immer muß eine Reihe von Übungen mit einem Spezialisten verhandeln.

mirsustava.ru

Übungen für die Knie- und Hüftgelenke bei Arthrose / Publikationen / Rheumatologie: eine gesunde Lebensweise, Prävention und Behandlung von Krankheiten

rheumatology.org.ua

Übungen für das Hüftgelenk des Bubnov-Videos

Übungen für das Hüftgelenk des Bubnov-VideosMassage Und Physiotherapie

Gelenkknorpel Gymnastik Arzt Bubnovskaya heutige resident weiß aus erster Hand über die Krankheiten der Gelenke. Krankheiten Arthritis, Arthrose, begleitet von starken Schmerzen und taub sind f...

Weiterlesen
Übungen für die Kniegelenkentwicklung

Übungen für die KniegelenkentwicklungMassage Und Physiotherapie

Rehabilitationszeit nach Kniearthroplastik Stattdessen zerstört Gelenk im Knie künstliche metallische Implantat Endoprothese( Endoprothetik) - ist eine Operation, die bei einem Patienten g...

Weiterlesen
Komplex von Übungen nach Hüftendoprothetik

Komplex von Übungen nach HüftendoprothetikMassage Und Physiotherapie

Wie aus einer Hüftoperation Erholung die Gesundheit der Patienten zu erholen, hatte Chirurgie auf den Gelenken unterziehen, ist es notwendig, nach den ersten Stunden nach dem aus der Narkose er...

Weiterlesen