Behandlung von Gelenken

Succinsäure

bei der Behandlung von Hyperurikämie, Gicht, Harnsäure bei

Harnsäure wird aufgrund der Zellregeneration gebildet, durch den Metabolismus von Purinen verursacht. Seine Bildung in der Leber aufgrund des Zerfalls von Nukleotiden, Deletion von Aminogruppen des Moleküls und einem Verfahren, bei dem oxidiertem oksipuriny. Eingabe in der Niere, nimmt Harnsäure Filterungsschritt in der Nierenglomeruli, woraufhin sie in dem proximalen Tubuli reabsorbiert wird. Der Prozess der Bildung der Substanz im Körper direkt wie Gichtarthritis gegen Krankheiten im Zusammenhang, wie erhöhte Spiegel von Harnsäure genau auf die Krankheit führt.

Niveau von Harnsäure bei Gicht, Hyperurikämie

K Gicht, Form Arthritis aufgrund Stoffwechselstörungen im Körper entstehen, sind in der Regel in der Regel für Menschen, die eine übermäßige Menge an Fleisch verwenden, Meeresfrüchte, Gemüse, Spinat, Erbsen, Pilze Lebensmittel und alkoholische Getränke. Meistens betrifft diese Krankheit Männer, aber in letzter Zeit ist diese Krankheit zunehmend von Frauen betroffen.

instagram viewer

einfache Antwort auf die Frage, weshalb diese Krankheit gibt es sehr schwierig ist. Jedoch, nach Studien kann argumentiert werden, dass das Auftreten von Gichtarthritis mit erhöhter Harnsäurespiegel verbunden ist, zum Entzug von überschüssigem Stickstoff aus dem menschlichen Körper entspricht. Vom chemischen Standpunkt aus - ist das Endprodukt der Synthese in der Leber vorkommenden und im Plasma als Natriumsalz enthielt.
Da die Niere eine Vorrichtung für den Körper von Harnsäure Lösen ein Ausfall ihrer Arbeit gegen den Austausch von Harnsäure. Aufgrund dieses Fokus Natriumsalzes in Blut, das Wachstum von Harnsäure erhöht führt zu verschiedenen Arten von Schäden an Organen und Gewebe. Unter normalen Bedingungen sind die Nieren für Harnsäure filtriert, die dann in dem Urin ausgeschieden wird. überschüssige Harnsäure im Blut wird als Hyperurikämie bekannt.

Fett hochkalorische Nahrungsaufnahme auch auf die Entwicklung dieses Phänomens beitragen. Es scheint, dass das Fasten nicht überschüssige Mengen an Purinen führen sollte, sondern im Gegenteil, behindern den Erwerb einer solchen Erkrankung. Aber wie Studien zeigen, passiert alles anders. Fasten Organismus verliert Stromquelle, den Mangel an dem der Körper von der mageren Körpermasse zu füllen beginnt und damit die Purine freigeben, die in das Kreislaufsystem fallen. Darüber hinaus kommt es auch zu einer Erschöpfung des Körpers. Immunität stark abnimmt, und die Wahrscheinlichkeit, krank zu, wenn die Erschöpfung schafft ein günstiges Umfeld für die Entwicklung der verschiedenen Arten von Krankheiten. Der einzige Weg, um die Bildung von überschüssigem Urat und Purinbasen zu verhindern, ist richtig und ausgewogene Ernährung, Konsum einer geringen Menge von Produkten, die hohen Mengen an Eiweiß, Fett und Alkohol enthalten.

Die Rate der Harnsäure im menschlichen Körper

Jeder weiß, dass ein Teil jedes des menschlichen Körpers eine Reihe von biologischen Flüssigkeiten hat, die für ihre Existenz unentbehrlich sind. Eine dieser Flüssigkeiten ist Harnsäure. Der Punkt ist, dass der Leber periodisch Purinstoffwechsels durchgeführt, wobei in der Tat, und es gebildet wird. Seine Norm im Blut variiert von 0,35 mmol / l. Wenn Fading

Harnsäure Nieren Körper wird aus dem überschüssigen Stickstoff in Herz, Leber, Gehirn und anderen Organen enthalten ist freigegeben. Das Plasma wird als Natriumurat enthalten ist, die mit zunehmenden Harnsäurespiegeln erhöht. In diesem Fall beginnen die Gewebe des Körpers zu Urat Kristalle. Aus diesem Grunde gibt es einen festen Niederschlag, der anschließend im Körper ansammelt. Verbessern Sie die Inhalte von Urat trägt viele Faktoren, angefangen von Lebensmitteln nur Proteinnahrung und mit Erkrankungen der Nieren enden, Herz, Blut, onkologische Prozesse und allergischer Natur. In der Regel haben diese Salze eine schädliche Wirkung auf die Gelenke, auf sie Absetzen, und als Folge zu einer Pathologie wie Gicht führen.

Bei einer solchen Diagnose werden zunächst Medikamente mit Bernsteinsäure verschrieben. Ein solches Medikament ist „Citoflavin“, die Inosin enthält, Riboflavin Mononukleotid, Nicotinamid und Bernsteinsäure. Verschreiben Sie das Medikament mit Vorsicht und wenden Sie es streng nach den Anweisungen des Arztes an. In keinem Fall können Sie Selbstmedikation betreiben, da dies zu irreparablen Folgen führen kann. Es gibt eine Reihe von anderen Medikamenten zur Behandlung von Gicht."Cyclosporin", "Colchicin", "Purinol" und andere Medikamente sind Medikamente zur Behandlung dieser Krankheit.

Produkte, für die Prävention von Krankheiten auf die Normalisierung der Harnsäure

Ebene beitragen und es zu behandeln, sollten Nahrungsmittel essen, die Harnsäurespiegel zu normalisieren.

Wasser zum Beispiel befreit den Körper nicht nur von Giftstoffen, sondern entlastet ihn auch von überschüssiger Harnsäure. Daher ist die Norm, 10-12 Gläser pro Tag zu trinken. Kirsche kann die Harnsäure reduzieren und die Bildung von Kristallen in den Gelenken durch Anthocyan verhindern, eine Substanz, die eine entzündungshemmende Wirkung hat.

Bei Äpfeln muss man täglich einen Apfel zur Vorbeugung essen. Apfelsäure hat eine neutralisierende Eigenschaft und ist daher ein entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel. Erdbeeren und Blaubeeren lindern auch Entzündungen, so dass der Einsatz von Beeren Ihnen sicherlich gut tut. Bohnen profitieren von der Tatsache, dass aufgrund der Anwesenheit von Folsäure darin effektiv das Niveau der Harnsäure reduziert.

Säfte aus frischem Gemüse können die Ansammlung von Harnsäure im Körper bekämpfen. Es ist ratsam, Gemüsesäfte in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen. Nützliche Eigenschaften sind Karotten-, Rüben- und Gurkensäfte. Zur Vorbeugung müssen Sie täglich mindestens 300-400 ml Saft trinken. Der Großteil der Gicht wird durch fettarme Milch und Hüttenkäse sowie Nahrungsmittel, die reich an Vitamin C sind, verteidigt, was hilft, Harnsäure aus dem Körper zu entfernen. Vitamin C kann unter Verwendung von Zitrus, Kiwi, Pfeffer, Tomaten erhalten werden. Grüner Tee wirkt präventiv.

Daher muss bei der Behandlung von Gicht zuerst mit einem Ernährungs konsultieren, die sicher ist, zu beraten, welche Produkte kann bei einem Patienten während der Behandlung verwendet werden, und zu unterlassen machen. Normalerweise minimieren Ernährungswissenschaftler die Verwendung von Proteinen tierischen Ursprungs, Fetten und natürlich Salz. Alkoholische Getränke während der Nutzung sind strengstens verboten. Eier dürfen einen pro Tag essen.

Behandlung von Gicht und Hyperurikämie

Apropos Gicht, eine große Anzahl von negativen Auswirkungen, Beschwerden und körperlichen Beschwerden ich bringt, sollte daran erinnert werden, dass es besser ist, die Krankheit in einem frühen Stadium zu verhindern, als es zu laufen eine Reihe von Präventivmaßnahmen durchzuführen. Natürlich gibt es eine Reihe von Ausnahmen, wenn sich die Symptome nicht sofort manifestieren und das Problem sofort aufdeckt und die Abweichungen nicht funktionieren. Dennoch müssen Sie Änderungen in Ihrem Körper sorgfältig überwachen und bei den ersten Symptomen oder gesundheitlichen Problemen einen Arzt aufsuchen.

Die Verwendung verschiedener Kräutertees aus natürlichen Inhaltsstoffen kann zusätzlich zur Behandlung von Gicht und zur Reduzierung von Harnsäure eingesetzt werden. Die Behandlung mit Volksmethoden hilft, die medizinische Behandlung so effektiv wie möglich zu gestalten. Aber das bedeutet nicht, dass es nicht notwendig ist, einer Diät zu folgen. Diät ist ein integraler Bestandteil der Behandlung, so dass es während des gesamten Lebens eingehalten werden muss. Zum Beispiel kann eine Brühe Brennnessel Folge Giersch, Bärentraube, usw.

Hypericum selbst Harnsäure -. Eine Substanz, die eine Kristallstruktur durch das Verfahren des Proteinstoffwechsels gebildet ist, und in menschlichem Urin enthalten ist. Ursache seine Erhöhung können Nierensteine, chronische Nierenerkrankung sein, Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Fettleibigkeit usw. Die Menge davon erhöht wegen Störungen des Purin-Stoffwechsel, die in verschiedene Typen unterteilt werden:. . erbliche Veranlagung, verminderte Ausscheidung von HarnsäureNieren und verzögerte Ausscheidung durch die Nieren.

Gicht ist gekennzeichnet durch eine Krankheit, die in der Medizin durch Hyperurikämie genannt wird. Daher ist es nicht notwendig, diese nachlässig zu behandeln, weil in diesem Zustand kann Nierensteine ​​bilden, wodurch die normale Urinfluss in den Tubuli der Nieren, der Harnleiter und Blase blockiert. PH, titrierte Säure, ionische Zusammensetzung und Osmolarität des Urins beeinflussen direkt den Prozess der Harnsättigung mit Harnsäure, ihren Salzen und Kristallbildung. Die Urinreaktion ist einer der wichtigsten Indikatoren in der Pathogenese der Steinbildung.

Da Harnsäure, die mit Ionen gesättigt ist, eine hohe Konzentration aufweist, neigt sie nicht zur Ausfällung. Wenn der Urin-pH-Wert reduziert wird, nimmt der Hauptteil eine Form auf, die praktisch unlöslich ist und ausfällt, ohne weiteres in einen kristallinen Niederschlag, da es nicht mit Ionen gesättigt ist. Das beste Mittel gegen diese Krankheit

- natürlich einen gesunden Lebensstil, die richtige Ernährung und rechtzeitige Inanspruchnahme den Arzt und Vorbeugungsmaßnahmen, die Kontrolle von Purin-Spiegel im Blut und Urin. In Bezug auf die richtige Ernährung müssen Sie nicht nur die Liste der Substanzen kennen, die den Harnsäurespiegel normalisieren, sondern sie auch richtig kombinieren können. Gicht ist eigentümlich, sich auf verschiedene Arten zu entwickeln. Jemand ist es intensiver, jemand - fast asymptomatisch. Je nach Stadium der Erkrankung wird ein anderes Medikament verordnet, einschließlich einer Diät. Die Niederlage der Gelenke ist eine sehr schreckliche und unvorhersehbare Sache. Niemand weiß, wo sich die Krankheit manifestiert, daher ist es notwendig, Salz in der Nahrung zu verweigern, sonst kann nichts Gutes für den Organismus erwartet werden.

Behandlung oder Prävention

Trotz der Tatsache, dass die moderne Medizin weiß, wie die Entwicklung von Hyperurikämie und Gicht zu verhindern, wie die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, die Harnsäurespiegel im menschlichen Körper erhöhen und welche Präventionsmethoden existieren, um das Auftreten dieser Krankheit zu vermeiden, doch ist dieseDie Frage bleibt offen und wird weiterhin von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt erforscht. Schließlich kann Gicht immer noch maskiert werden, was wiederum eine rechtzeitige Erkennung im Körper verhindert. Die Diagnose erfordert viel Zeit und wiederholte Analyse verschiedener Arten. Der Patient muss sich mit viel Geduld eindecken, strikt den Anweisungen des Arztes folgen, seine Lieblingssnacks aufgeben und sich an strenge Ernährungsgewohnheiten halten, um seine Gesundheit zu verbessern.

Die Hauptsache ist, an den Erfolg und an die eigene Kraft zu glauben und nach Genesung zu streben. Denn ein gesunder Geist und Selbstvertrauen helfen, Probleme und Krankheiten zu bewältigen.

artrozmed.ru

Behandlung von Gicht Drogen, die Harnsäure ausscheiden. Wie reduziert man Harnsäure?

Gicht ist eine Erkrankung des Stoffwechsels( Metabolismus), die durch die Akkumulation von Salzen von Harnsäure - Urat in den Geweben des Körpers gekennzeichnet ist. Bei dieser Erkrankung sind die Gelenke meist betroffen.

Warum tritt Gicht auf?

Ablagerung und Ansammlung von Urat in den Körpergeweben tritt als Folge der anhaltenden und anhaltenden Anstieg der Harnsäurespiegel im Blut - Hyperurikämie. Diese Bedingung und Folge der Akkumulation von Harnsäure in Körpergeweben Verbindungen treten als Folge solcher Prozesse:

  1. Bericht Urat Ausscheidung über die Nieren. Es ist häufiger bei verschiedenen Nierenerkrankungen.
  2. Störung der Harnsäuresintegration.
  3. Erhöhung der Bildung von Harnsäure im Körper. Es kommt mit einem angeborenen Mangel einiger Enzyme vor, die an seiner Synthese teilnehmen. Es kann sich auch mit Alkoholismus, Antitumorbehandlung und anderen Krankheiten und Zuständen entwickeln.
  4. Erhöhte Bindung von Harnsäure durch die Körpergewebe aufgrund des Auftretens von weniger löslichen Verbindungen.

Eine Erhöhung des Gehalts an Harnsäure im Blut führt jedoch nicht immer zum Auftreten von Gicht. Die Auslöser Momente, die das Fortschreiten der Krankheit verursachen, sind noch wenig verstanden.

Wie manifestiert sich Gicht?

Der Krankheitsverlauf ist lang, chronisch mit periodischen Exazerbationen. Genauigkeit in der Ernährung, Alkoholmissbrauch, Trauma und andere provozierende Mittel verursachen eine Verschlimmerung des pathologischen Prozesses. Es äußert sich in einem Anfall von Gicht-Arthritis oder einer Gelenkentzündung. Im Anfangsstadium der Krankheit sind kleine Arme und Beine betroffen, und dann größere - die Ellenbogen, Knie usw.

Patienten mit Gicht erscheinen schließlich spezifische Ausprägungen - tophi.

Sie sind Aggregate von Urat in den Sehnen, Knorpel, Haut dicker das Gelenk umgibt. Nierenschäden sind mit der Bildung von Urolithiasis verbunden.

Wie behandelt man Gicht?

Die Behandlung von Gicht ist immer komplex. Die Hauptkomponenten der Therapie - Einhaltung einer speziellen Diät und der Gebrauch von Medikamenten.

hinaus kann Physiotherapie angewandt werden, ableitende Behandlungsmethoden - Plasmapherese, cryoplasmasorption und so weiter.

Diät Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Behandlung von Gicht ist die Einhaltung einer speziellen Diät. Diese Tabelle entspricht den Prinzipien der №6 Pevzneru:

  • ausgeschlossen Lebensmittel, die hohe Mengen an Purinen( beispielsweise fettes Fleisch, Fleischprodukte, Tee, Kaffee, Bohnen, etc.) enthalten, Oxasäure.
  • Begrenzen Sie die Salzaufnahme und erhöhen Sie die Menge der verbrauchten Flüssigkeit. Ausgeschlossen sind alkoholische Getränke.

Diät ist eine sehr wichtige Voraussetzung für die Behandlung von Krankheiten, sondern ist oft erforderlich, und die Ernennung der medizinischen Therapie.

Arthrifuge

Die medikamentöse Therapie ist praktisch alle Patienten mit Gicht angezeigt. Es bedeutet die Erreichung dieser Ziele:

  • Verringerung der Symptome eines akuten Gichtanfalls.
  • Behandlung von chronischen Manifestationen von Gicht.

Die Wahl der Medikamente hängt von den Manifestationen der Krankheit ab.

Behandlung eines akuten Gichtanfall

Um die Intensität der Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren, die Gicht begleiten, am häufigsten verwendet: Colchicin, eine nicht-steroidalen Antirheumatika( NSAR) und Glucocorticoide. Extras können spezielle Heilsalbe auf dem Gebiet der betroffenen Gelenks Gicht verwendet werden.

Colchicin

Es lohnt sich eine gute therapeutische Wirkung der Verwendung von Colchicin bei der Entwicklung eines akuten Anfalls von Gichtarthritis unter Hinweis darauf. Wenn Sie das Medikament aus den ersten Stunden des Angriffs Beginn der Einnahme, erreicht seine Handlungen Effizienz von 90% oder mehr. Allerdings ist die häufige Entwicklung von Nebenwirkungen aus dem Magen-Darm-Trakt( Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) etwas begrenzt seine breite Anwendung.

Auswahl und Dosierung von Medikamenten, sowie die Dauer der Behandlung von akuten Gicht durch den behandelnden Arzt bestimmt Angriffs.

Tools, das das Niveau der Harnsäure

die Behandlung von chronischer Gicht notwendigerweise verwendeten Medikamente zu reduzieren, die die Konzentration von Harnsäure im Blut zu reduzieren. Es ist bewiesen, dass sie durch ein hohes Maß an Harnsäure im Blut verursacht Schübe Gichtarthritis bei der Prävention sowie Komplikationen wirksam sind.

Allgemeine Grundsätze Ziel

Diese Therapie ist bei Patienten mit häufigen rezidivierenden akuten Anfällen von Gicht-Arthritis. Auch behandelbar mit chronischen Manifestationen von Gicht, z. B. das Vorhandensein tofusnyh Formen. Jedoch bei asymptomatischen Hyperurikämie eine solche Behandlung nicht verabreicht wird.

Einsatz dieser Medikamente sollte nur in Abwesenheit von akuten Manifestationen der Krankheit beginnen. Der Angriff von Gichtarthritis sollte so viel wie möglich entzündungshemmende Mittel beseitigt werden.

Und was am wichtigsten ist - die Ernennung eines bestimmten Arzneimittels, dessen Dosierung und Dauer der Behandlung nur dann durchgeführt durch den Arzt werden sollte.

Was bedeutet diese Behandlung?
  1. Verringerung der Harnsäure im Blut: Bei der Behandlung von Gicht

werden diese Medikamente mehr positive Effekte erzielt.

  • Resorption spezifische arthritische Formationen - tophi.
  • Abwesenheit der Progression von Nierensteinen, die oft die Krankheit begleitet.
  • Reduzierte Häufigkeit der Angriffe akuter Gichtarthritis.
  • Je nach Wirkungsmechanismus dieser Medikamente in unterschiedliche Gruppen eingeteilt. Für jede von ihnen hat ihre Indikationen und Kontraindikationen, die durch den Arzt bestimmt werden.

    Urikodepressivnye

    Drugs in dieser Gruppe verringern, die Synthese( Produktion) von Harnsäure im Körper. Beispiele für solche Mittel handeln Allopurinol gepatokatalaza, tiopurinol, Orotsäure.

    Allopurinol

    Synonyme - gidroksipirazolopirimidin, milurit. Der Wirkungsmechanismus ist die Blockierung eines Enzyms, das bei der Produktion von Harnsäure beteiligt ist. Das den gesamten Prozess seiner Synthese beeinträchtigt.

    Die wichtigsten Indikationen für die Verwendung von Allopurinol:

    • Identification Nierensteine ​​- Urolithiasis. Laut Statistik bis zu 80% von Nierensteinen sind von Urat gebildet. Größere
    • Auswahl( Ausscheidung) von Harnsäure.
    • Komplikationen oder schlecht zur Zeit behandelt, häufige Anfälle von akuter Gichtarthritis. Die
    • gleichzeitige Schädigung der Nieren( Nephropathie) nachgewiesen.
    • Intoleranz uricosuric Drogen.

    Harnsäurespiegel beginnt nach wenigen Tagen ab dem Beginn des Empfangs von Allopurinol zu verringern. Aber nach 10-14 Tagen, fast alle Patienten haben normale ihre Figuren.

    Die Behandlung beginnt mit den minimalen Dosen, die dann nach und nach bis zum klinischen Wirkung erhöht.

    Allopurinol Behandlung Effizienzkriterien sind: persistent Abnahme Harnsäurespiegel sowie Verlangsamung und Linderung von Arthritis Angriffen usw.

    Nach etwa einem halben Jahr von Beginn der Behandlungsdosis bis zur Wartung reduzieren. ..Die Dauer der Behandlung mit Allopurinol ist seit vielen Jahren, manchmal - und für das Leben.

    Gegen die Verwendung von Allopurinol ist Idiosynkrasie, eine schwere Nierenerkrankung und Leber. Andere Medikamente in dieser Gruppe werden von den Patienten besser vertragen, sind jedoch weniger wirksam.

    urikozuricheskih

    heilende Wirkung dieser Medikamente beruht auf der Erhöhung der Harnsäureausscheidung durch die Nieren. Dazu gehören kebuzon, tsinhofen, Sulfinpyrazon und urodan t. D.

    Einer der wichtigsten Mechanismen der Wirkung dieser Medikamente ist es, das Volumen des Urins( Harnausscheidung) zu erhöhen. Daher Ausgeben der Fähigkeit der Nieren erhöhen notwendigerweise pro Tag auf 3,2 Liter alkalisierte Flüssigkeit verbrauchen müssen.

    Solche Medikamente werden bei Patienten mit schwerer Leber und Niere, sowie Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür kontraindiziert.

    Mixed

    den Mechanismus der Wirkung der ersten beiden Gruppen kombinieren. Sie sind die am effektivsten in der Behandlung der chronischen Gicht. Zu diesen Medikamenten gehören zum Beispiel allomaron.benzobromarona und Allopurinol -

    Allomaron

    wurde durch die Kombination von zwei Medikamenten gebildet. Diese Kombination bewirkt eine rasche Abnahme der Harnsäure im Blut mit minimalen Nebenwirkungen. Es ist auch nicht zwingend die Verwendung von erhöhten Mengen an alkalischen trinken.

    Gegenanzeigen für die Verwendung des Arzneimittels sind die individuellen Unverträglichkeiten und chronisches Nierenversagen.

    möglich Gicht

    Mit dem richtigen Diagnose, Ernährung und Behandlung zur Heilung mit modernen Medikamenten deutlich verlangsamt oder sogar stoppt die Entwicklung von Gicht. Leider von Gicht loszuwerden, ist unmöglich.

    MedOtvet.com

    Version zum Drucken

    1 Gebot - Zunahme der Inzidenz von Gicht

    Ein signifikanter Anstieg der Inzidenz von Gicht in den letzten Jahrzehnten ist mit einer Reihe von Faktoren verbunden. Vor allem der Anstieg der Lebenserwartung, Veränderungen in der Qualität und Quantität der Nahrungsaufnahme und verbesserte Diagnose der Krankheit.

    2 Gebot - falsche Selbstdiagnose von Gicht

    Frauen selbst setzt oft eine Diagnose der Gicht , verwirrend die andere gemeinsame Pathologie Hallux valgus ( Abweichung der Großzehe nach außen mit der Entwicklung von Bursitis und Arthrose des Großzehengrundgelenkes).Einer der Hauptgründe betrachten Hallux valgus eine Verletzung der Biomechanik des Gelenkes des Fußes, insbesondere Pronation des Fußes. Hallux valgus wird oft mit der Entwicklung von grenz Plattfuß assoziiert entwickelt bei Frauen tragen High Heels. Für Gicht Hallux valgus zu tun. Unter den therapeutischen Maßnahmen in Hallux valgus kommt zuerst orthopädische Korrektur.

    Gicht und entwickelt auch als Folge von Stoffwechselstörungen( vorzugsweise Harnsäureproduktion und Ausscheidung) als ein Ergebnis der Ablagerung in den Geweben Kristalle von Natrium monourata( d.h. gebildet tophi) akkumulieren.

    Primär Hyperurikämie assoziiert mit einem erhöhten Harnsäuresynthese .Die Basis sekundäre Hyperurikämie wird Zerfall Nukleotiden Elimination und Reduktion von Harnsäure Niere beschleunigt. Gicht wird oft mit metabolischem Syndrom verbunden ist - so genannte „tödliches Quartett“: abdominale Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck, Dyslipoproteinämie. Zuteilen Schritte podagry. I stage - asymptomatische Hyperurikämie. Gelenkknorpel Krisen fehlen, und es gibt keine Anzeichen von Nierenschäden. II Schritt wird durch Attacken von akuter Gichtarthritis gekennzeichnet, allgemein I-ten Metatarsophalangealgelenks. Arthritis sollte nicht den Beginn der Erkrankung in Betracht gezogen werden, wie es typisch ist für die Entwicklung von Arthritis, die mit dem vorherigen Jahren asymptomatische Hyperurikämie. Urat-Kristalle fallen in das Gelenk, aber diese Tatsache ist nicht genug, um Arthritis auszulösen. Gelenkentzündung kommt von Urat zelluläre Phagozytose zu Beginn. Gouty provozieren Krisen Lebensmittel reich an Purinen übermäßiges Essen, einschließlich Essen von Fleisch, Kalb( junges Fleisch enthält viele Purine), Gelee. Führen zu einer Verschärfung des Alkoholüberschusses, körperlicher Überlastung Gelenke, Trauma, schweren Flüssigkeitsverlustes, die Verwendung von Diuretika, Infektionen, Stress.„Die Akkumulation von Urat-Natrium fördert übermäßiges Essen und Wein zu einem körperlich inaktiven Lebensstil“ - schrieb GAZakharin. Eine glorreiche Beschreibung eines Gichtangriffs führt Sydenham. III Stadium - chronische Gicht. Chronische Gicht konsequente Verallgemeinerung des Verfahrens unter Einbeziehung der neuen Gelenke, die Angriff freier Zeit zu verkürzen, erhöhte Verformung der Gelenke. Chronische Gicht ist die Bildung von Tophi, Nierenversagen und anderen Organen. Tophi( lokale Cluster Natrium monourata) am häufigsten auf der Haut lokalisiert sind, im Bereich der Finger, Knie, Fuß, die Vorsprünge an der ulnaren Oberfläche des Unterarms, an den Sehnen und den Ohren, Augenlider, Nase Flügel, Skleritis, interstitielle Nierengewebe der Herzklappenim Perikard, in den Gefäßwänden. Schäden an den Nieren - die schwerste Komplikation der Gicht und bestimmt seine Prognose.40% der Gicht-Patienten beobachtet nephrogenen Hypertonie. Nierenversagen in 20% führt zum Tod mit Gicht. Urat-Urolithiasis in denen Steinen Roentgen, der allgemein bei 10-25% der Patienten mit Gicht und 80% bei der chronischen Arthritis tofusnom. Für die Diagnose der Gicht zusätzlich Analyse der Klinik Bedeutung Ermittlung Hyperurikämie und Mikroskopie der Gelenkflüssigkeit und Gewebe tophi, wenn es möglich ist, die Kristalle von Natrium monourata sichtbar zu machen. Die Kristalle haben eine nadelartige Form, und was am wichtigsten ist - die Doppelbrechung. Gicht Behandlung gehört Linderung von akuten Arthritis, chronische Arthritis Behandlung, Rezidivprophylaxe( Kampf mit Hyperurikämie), Komplikationen Progression Warnung Gicht( renalen et al.) Nützliche Diät mit niedrigem Puringehalt, der an seinem Harnsäurestoffwechsel bilden.3

    Befehl - Gicht Einfluss auf die Art von Next

    Studien haben festgestellt, dass die Erhöhung der Harnsäurespiegel ( Hyperurikämie ) hypomanische Züge fördert. Dies ist besonders Fröhlichkeit, Lebendigkeit des Charakters, durchsetzungsfähig, manchmal aggressiv. Dies erklärt die Eigenschaften von Störungen bei Patienten mit Gicht , Verschlimmerung der Krankheit zu essen.(Feste mit Alkoholmissbrauch und andere).4

    Befehl - laboratonoy Diagnosefehler

    Es primitive leider oft der Fehler: Harnsäure verwechselt mit anderen Laborparameter Harnstoff. Wenn gout diagnostisches Kriterium das Niveau der Harnsäure ist Blutserum. Und eines der Kriterien für die Wirksamkeit der Therapie Gicht Harnsäure reduziert beeinflusste Behandlung

    5 Gebot - Gicht und Ernährung

    nur ohne Pharmakotherapie Diät führt nicht zu einer Normalisierung der Harnsäurespiegel im Serum. Gipopurinovaya Diät ist eine notwendige, aber nicht hinreichende Bedingung für die Behandlung von Hyperurikämie

    Show / Hide Text spezifischer Mitteln zur Linderung von akuter Gichtarthritis ist Colchicin .Er unterdrückt die weißen Blutzellen und reduziert die Phagozytose und die wirksamste Mittel in den ersten Stunden des Angriffs. Die Standardtherapie beträgt 0,5 mg pro Stunde oder 1,0 mg alle 2 Stunden. Drug umgeworfen, wenn die Entzündung, wenn die erreichte Dosis von 6 mg entfernt wird, wenn als Nebenwirkung von Durchfall aufgetreten, die bei einigen Patienten kann durch Eliminierung gouty Krise vorausgehen. Nach erfolgreicher Behandlung mit Colchicin täglicher Dosis von Tag 2 reduziert auf 2 bis 3 mg, und der gewünschten Steuerung Leukopenie und Agranulozytose. Colchicin sollte nicht für Magengeschwür, Veränderungen in den Nieren verordnet werden. Für die Behandlung von akuter Gicht Angriff verwendet nichtsteroidalen Antirheumatika mit schnellen Wirkungseintritt. Wenn jüngere Patienten Indometacin am ersten Tag 200 mg empfohlen wird, ist es wünschenswert, ältere Patienten Diclofenac oder selektiver COX-2-Hemmer zuweisen - Meloxicam , Nimesulid und andere.

    6 Gebot - Basis of Therapeutics Gicht

    Ein wichtiger Aspekt der Behandlung einer akuten Gichtanfall ist ein Analgetikum und entzündungshemmende Therapie. Derzeit bevorzugt akute Gichtanfälle Nimesulid mit als selektivem Cyclooxygenase-2-Hemmer, geringe Nebenwirkungen zu verwenden. Gut manifestiert sich bei Patienten mit Alkoholabhängigkeit. Bei Bedarf kann eine intensive entzündliche Glucocorticoide Behandlung kann zum Beispiel - Prednisolon 30-50 am ersten Tag mg, durch einen raschen Rückgang folgte. Wenn Portabilität gute Wirkung bei akuten Gichtanfall hat Colchicin. Bei der Behandlung von chronischen Gichtarthritis, Vorbeugung von Rückfällen, die Entwicklung und das Fortschreiten von Komplikationen der Gicht besondere Aufmerksamkeit verhindern, dass das Niveau der Harnsäure Serum bis zu seiner Normalisierung zu reduzieren. Es ist wichtig, eine spezifische gipourikemicheskuyu Therapie für das Leben durchzuführen, erinnert ezhednevno. Sleduet, dass die Beendigung der Therapie führt schnell zu einer Erhöhung der Harnsäure im Blut, und die Serumspiegeln von der Rückkehr der Symptome der Gicht , und zusammen mit ihnen wieder erhöht das Risiko für gefährliche Komplikationen.

    7 Gebot - früh adäquate Therapie reduziert das Risiko von Gicht

    Komplikationen von heute zu entwickeln, um das Konzept der aktiven Reduktion der Harnsäurespiegel in den frühen Phasen der Gicht haften. Dies ermöglicht Ihnen, die Nierenfunktion zu erhalten und das Risiko einer Harnsteinerkrankung zu reduzieren. Zur Verringerung der Serum-Harnsäurespiegel verwendet urikoeliminatory( erhöhen die Ausscheidung von Harnsäure) und urikoingibitory( hemmen Bildung).Urikoingibitorov der am häufigsten verwendeten Allopurinol hemmt Xanthinoxidase. Typischerweise Allopurinol Tagesdosen liegen im Bereich von 50 bis 300 mg. Bei Niereninsuffizienz ist die Dosis von Allopurinol um den Faktor 2 reduziert. Eines der Kriterien für die Wirksamkeit der Therapie ist das Niveau der Harnsäure Serum, die innerhalb von 24-48 Stunden und Rückkehr zum normalen nach 4-14 Tagen fallen. Die Anwendung von Allopurinol trägt zur allmählichen Resorption von tophi und der langsamen Auflösung von Harnsäuresteinen. Es sei daran erinnert, dass die renale Ausscheidung von Urat erhöhen urikoeliminatory, im Zusammenhang mit chemopasny bei Hyperurikosurie, da sie zu urolithiasis beitragen.

    8 Gebot - nicht Allopurinol Behandlung bei akuten Gichtarthritis

    beginnen sollte während der akuten Gicht Angriffs nicht beginnen Therapie mit Allopurinol Dies zu einem erhöhten Symptomen einer Entzündung führen kann, mit erhöhter Intensität. Allopurinol sollte während der interiktalen Periode verschrieben werden. Im Leben ist es genau das Gegenteil. Patienten, die Allopurinol nach Abnahme Exazerbationen werfen, und zurück zum ersten Tag eines akuten Anfalls, erschwerende ihren Zustand.9

    Befehl - Gicht Behandlung muss kontinuierliche

    erwiesen, dass die Erhöhung des Serum-Harnsäurespiegel, die Mentalität des Patienten ändert. Diese Veränderungen sind durch Instabilität der Aufmerksamkeit, Euphorie, Sorglosigkeit gekennzeichnet. Als Ergebnis ist der Patient nicht immer bereit, den Empfehlungen des Arztes zu folgen und Therapie nach der Reduktion der Schmerzen zu stoppen, was zu Gicht progressiorovaniyu und Komplikationen.

    10 Gebot Behandlung von Gicht physikalischer Faktoren von sekundärer Bedeutung

    Behandlung von physikalischen Faktoren( Magnetfeldtherapie, Lasertherapie, Physiotherapie, Massage, Akupunktur akuter Anfall von Gicht ist kontraindiziert und erhöht die Schwere der interiktalen Zeitraum artrita. V wenig relevant, da praktisch keine Auswirkungen auf den klinischen Manifestationen von Gicht, und dementsprechend bei Patienten nicht erfolgreich ist.es muss, dass die Hauptbehandlung erinnert werden sollte, auf die Aufrechterhaltung des Niveaus von Harnsäure-Serumangestrebt werden. es muss daran erinnert werden, dass der Erfolg der Behandlung auf die Gicht Prävention und lech hängtNia Komorbiditäten( Hyperlipidämie, Fettleibigkeit, Bluthochdruck)

    rheumo.ru

    Volksheilmittel gegen Gicht sagen, wie zu dem

    Svetlana

    aus der Ernährung ausgeschlossen Harnsäure zu reduzieren -. . Suppen, Bohnen, Himbeeren, Preiselbeeren( kann nicht mehr daran erinnern, etwas,sondern kann im Internet eingesehen werden)
    einschränken kein Fleisch bis 200 g pro Woche
    Wenn es keine Gegenanzeigen sind, gibt es Zitronen, in irgendeiner Form.

    Olga

    Gout mit einer Diät allein behandelt. Oder besser gesagt, nicht Gicht, aber seine Verschlimmerung. Kein Fleisch, Alkohol ist streng kontraindiziert. Von den Medikamenten erfunden aktiver Tag nur das das Niveau des Harnsäure reduziert. Dies ist Allopurinol. Es ist notwendig, die ganze Zeit zu trinken, wenn Sie eine solche Diagnose gestellt, und auch außerhalb von Exazerbationen.

    Vitaly Sokolov

    Wenn

    Harnsäure( das endgültige Abbauprodukt der Nukleinsäuren) aus dem Organismus abgeleitet wird, sind unzureichend, oder es wird zu viel gebildet wird es Überschuss in den winzigen Kristalle, die eine Entzündung der Gelenke verursachen. Sehr oft ist das erste Opfer ein großer Zeh, aber fast jedes Gelenk kann der Gicht zum Opfer fallen.& gt;
    Diät für Gicht ist vor allem eine Verringerung der Anzahl der Purine in den Körper mit Lebensmitteln. Um dies zu tun, müssen Sie fettes Fleisch, Leber, reiche Brühen, Tomaten, Spinat vollständig ausschließen. Es wird empfohlen, mehr flüssiges, vorzugsweise alkalisches Mineralwasser zu trinken - sie entfernen Purine aus dem Körper. Von alkoholischen Getränken ist es erlaubt, nur Wodka zu trinken und mit alkalischem Mineralwasser zu waschen.
    gute Leistung folgende Ernährung: Milch, Milchprodukte, Brot, Schwarz und Weiß, Zucker, Honig, Gemüse, Milchprodukte und Fruchtsuppen, alle süßen Früchte, Säfte, Obst und Beeren, Karotte, Gurke. Von den Gewürzen kann man die Zitrone, den Essig und das Lorbeerblatt verwenden. Eier, Fleisch, magerer Fisch - 2-3 mal pro Woche. Die zulässige Menge an Speisesalz pro Tag - 6-8 g, die Flüssigkeit sollte 2-3 Liter verbraucht werden. Ausschließen: Fleisch Suppen und Brühen, Leber, Niere, Gehirn, gebraten und geräuchertes Fleisch, Fisch vom Grill, Fischsuppe, Speck, Hering, Sardinen, Sprotten, Sardinen, Pasteten, Pilzen, Bohnen, Spinat, Kaffee, Kakao, Schokolade, Alkohol, würzige Extrakte.
    Bei akutem Anfall das betroffene Gelenk im angehobenen Zustand und in Ruhe halten.
    - Nehmen Sie Schmerzmittel entzündungshemmende Medikamente( Ibuprofen), aber nicht Aspirin oder Acetaminophen. Aspirin kann Gicht tatsächlich verschlimmern.
    - Wenn das betroffene Gelenk Sie berühren lässt, befestigen Sie eine Packung Eis und lassen Sie es für 10 Minuten stehen.
    - Tee aus Kräutern trinken. Besonders empfehlenswert sind Aralia, Schafgarbe, Hagebutten und Pfefferminze.
    - Gicht greift immer ein Gelenk an, das zuvor verletzt wurde, also versuchen Sie nicht, Ihren großen Zeh zu verletzen. Tragen Sie keine schmalen Schuhe.
    Gout empfohlen Gebühren Infusionen folgende Kräuter zu nehmen:
    1. 30 g eines violetten duftend pour 1 Liter kochendem Wasser, zum Kochen gebracht und kochen für 7-10 Minuten. Cool, Filter. Trinken Sie 3/4 Tasse 4 Mal am Tag für 15 Minuten vor den Mahlzeiten.
    2. 3 Teelöffel.gehackte Wurzel Enzian pour 3 Gläser Wasser für 3 Stunden, zum Kochen bringen und 7-10 Minuten kochen, abkühlen, abseihen. Nimm eine halbe Tasse fünfmal am Tag.
    3. 20 g duftenden Blumen violet, 25 g bean Klappen 25 g Bärentraubenblättern und 20 g Mais Stigmata, 25 g Birkenknospen. Alles mahlen, rühren, 2 EL.l. Mischung gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser für 30 Minuten, abtropfen lassen. Nehmen Sie dreimal täglich eine Viertel Tasse vor den Mahlzeiten für 3 Wochen. Machen Sie dann drei Wochen Pause und wiederholen Sie den Behandlungsverlauf.
    nützlich für den Tag 1,5 kg Trauben zu essen, bis drückte möglicherweise seine Viertel Tasse alkalischer Mineralwasser. Gut hilft auch der Süßkirsche und ihrem Saft.
    Die Fähigkeit, Giftstoffe aus dem Körper zu ziehen, ist verkohlt. Mischen Sie halbe Tassen Aktivkohle mit 2-3 EL.l.zu Leinsamenpulver gemahlen, fügen Sie eine kleine Menge warmes Wasser hinzu. Die Paste auf das betroffene Gelenk auftragen, mit dem Tuch abdecken und über Nacht stehen lassen. Kohlenbäder sind auch wirksam: Mischen Sie eine halbe Tasse Kohlepulver mit Wasser, um eine Paste zu machen, fügen Sie nach und nach heißes Wasser zu Ihren Füßen waren halb bedeckt. Halten Sie für 30-60 Minuten.

    matreschka *****

    aus Volksmedizin - Preiselbeeren Blatt 1 tsp.zu einem Glas Wasser.5 Minuten kochen, 1 Stunde bestehen, ausdrücken, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1/3 Tasse 2-4 mal täglich vor den Mahlzeiten.
    Tinktur aus lila Blüten( wild) auf Alkohol.
    Glas lose gefüllt mit Blumen gießen Wodka oder 70% Alkohol. Bestehen Sie 21 Tage an einem dunklen Ort. Trinken Sie 30 Tropfen 3 r pro Tag - 3 Monate. Spülen Sie diese Tinktur mit wunden Stellen.
    Eat Äpfel, Kohl.

    CB 1912

    brauen Tee aus den Blättern der schwarzen Johannisbeere, es reduziert die überschüssige Harnsäure, ist es ratsam, die Infusion von ein paar Tassen pro Tag zu trinken.

    DRAX

    Nehmen streptocid und Gicht

    Tatiana Goncharova

    passieren
    Behandlung von Gelenken

    Behandlung von GelenkenGichtGicht

    Salben und andere Arten der Behandlung von Gicht Behandlung von Gicht mit Salben, Cremes, Tinkturen und Kompressen - all dies hilft, die Krankheit loszuwerden. Was ist Pathologie? Gicht ist ein...

    Weiterlesen
    Behandlung von Gelenken

    Behandlung von GelenkenGichtGicht

    Ointment Gicht auf die Beine - Behandlung und Anwendung Salbe Gicht bei Beine Wenn Stoffwechsel im Körper gestört, kann es problematisch Krankheit wie Gicht sein. Bei dieser Krankheit best...

    Weiterlesen
    Behandlung von Gelenken

    Behandlung von GelenkenGichtGicht

    Das beste Mittel gegen Gicht - Selbstbeherrschung und strenge Disziplin Gicht ist eine sehr ernste Krankheit. Menschen, die an dieser Krankheit leiden, wissen, dass Gicht den Lebensstandar...

    Weiterlesen